Lektion PDF - Langenscheidt

Commentaires

Transcription

Lektion PDF - Langenscheidt
Lektion 26
Im Internet-Café
In der Nähe des Hotels von Kathrin und Stéphane gibt es zufällig ein InternetCafé. Kathrin möchte gern im Internet surfen und die E-Mails von ihren deutschen
Freunden lesen.
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
Stéphane:
Frau:
Stéphane:
Frau:
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
Stéphane:
Kathrin:
On va au cybercafé, Stéphane ? Je veux lire mes emails
d’Allemagne.
Oui, si tu veux. Et moi, je vais naviguer un peu sur le web.
(Kathrin und Stéphane gehen ins Internet-Café.)
Bonjour.
Bonjour. Quels ordinateurs est-ce que nous pouvons prendre ?
Vous pouvez utiliser le numéro 5 et le 6. Là-bas au fond.
Et ça coûte combien ?
C’est 5 € le quart d’heure.
(Kathrin und Stéphane setzen sich an zwei freie Computer.)
Oh Stéphane, tu peux m’aider? Ich und Computer ...
J’espère parce que je n’ai jamais travaillé sur ordinateur en
Allemagne. Tu veux lire tes emails ?
Oui. Wo ist der Posteingang?
Ici! Il faut cliquer sur la boîte de réception ! Oulala ! Tu as reçu
12 emails !
Je suis une femme active !
Et très demandée !
Regarde un email d’Andrea avec des photos du bébé.
Tu veux les imprimer tout de suite ?
Ja, super, ich will sie ausdrucken!
Ouvre le document et appuie sur la petite imprimante.
Attends ! Il faut demander à la dame où sortent les feuilles
imprimées.
Je veux répondre tout de suite: „Hallo Andrea! Ich bin in
Frankreich bei Stéphane. Danke für die schönen Fotos. Liebe
Grüße. Deine Kathrin.“ Ich muss jetzt bestimmt auf die Taste
„Envoyer“ drücken, oder?
Oui c’est ça. Il faut appuyer sur „Envoyer“. Tiens au fait, voilà
tes photos !
Oh, sind die süß!!
Sind Sie eher un cybernaute – ein Internet-Freak – wie Stéphane, oder haben Sie
noch ein paar Schwierigkeiten wie Kathrin? Jetzt hören Sie die wichtigsten Vokabeln,
wenn Sie in Frankreich einen PC benutzen:
Der Computer ist
Die Tastatur ist
Der Bildschirm ist
Der Drucker ist
www.langenscheidt.de
l’ordinateur.
le clavier.
l’écran.
l’imprimante.
Copyright © 2010 Langenscheidt KG, Alle Rechte vorbehalten
Die Maus ist
Der Internetanschluss ist
Die Homepage ist
Und der Virus ist
la
la
la
le
souris.
connexion internet.
page d’ouverture.
virus.
Im Internet surfen, heißt
Wenn Sie den Computer einschalten, heißt es:
Wenn Sie den Computer ausschalten, heißt es:
Eine Mail schicken, heißt
naviguer sur le web.
allumer l’ordinateur.
éteindre l’ordinateur.
envoyer un email.
Und das sehen Sie auf dem Bildschirm, wenn Sie Ihre E-Mails abrufen:
Annuler
Brouillons
Imprimer
Sauvegarder
Supprimer
Retour
Réponse
Envoyer
Faire suivre
Ecrire
Abmelden
Entwürfe
Drucken
Speichern
Löschen
Zurück
Antworten
Senden
Weiterleiten
Neue Mail
Boîte de réception
Messages envoyés
Nouveau message
Répondre à tous
Posteingang
Gesendete Nachrichten
Neue Nachricht
Allen antworten
Im Dialog haben Sie vielleicht die Wendung il faut + Grundform bemerkt.
Sie bedeutet „man muss; es ist erforderlich“. In der Vergangenheit sagt man:
il a fallu (es war erforderlich).
Il faut payer la boisson.
Il a fallu acheter un ordinateur.
Das Getränk muss bezahlt werden.
Wir mussten einen Computer kaufen.
Übung
Übersetzen Sie folgende Sätze!
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Man muss den Computer einschalten.
Man muss auf „senden“ drücken.
Wir mussten wegfahren.
Man muss nicht sofort antworten.
Wir müssen jetzt drucken.
Wir müssen es verschicken.
www.langenscheidt.de
Il
Il
Il
Il
Il
Il
faut allumer l’ordinateur.
faut appuyer sur „envoyer“.
a fallu partir.
ne faut pas répondre tout de suite.
faut imprimer maintenant.
faut l’envoyer.
Copyright © 2010 Langenscheidt KG, Alle Rechte vorbehalten