architekturpreisderst adtleipzig

Commentaires

Transcription

architekturpreisderst adtleipzig
WEITERE TEILNEHMER
AUSSTELLUNG
Olympiastützpunkt Leipzig: Sanierung Leichtathletikhalle
und Neubau Judosporthalle, 2008, Am Sportforum 10,
04105 Leipzig • Neubau Stadthaus als Einfamilienhaus,
2008, Eisenacher Straße 34, 04155 Leipzig • FraunhoferInstitut für Zelltherapie und Immunologie (IZI), 2008,
Perlickstraße 1, 04103 Leipzig • Zentrales Lehr- und
Bibliotheksgebäude mit Mensa der Universität Leipzig,
Veterinärmedizinische Fakultät, 2008, Hans-Gürtler-Haus, An
den Tierkliniken 5, 04103 Leipzig • Max-Planck-Institut für
Kognitions- und Neurowissenschaften, 2009, Stephanstraße
1a, 04103 Leipzig • Parkvillen am Kickerlingsberg, 2007,
Ehrensteinstraße 3–5/Lumumbastraße 25, 04105 Leipzig
• Mediencampus der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig,
2006, Menckestraße 27, 04155 Leipzig • BBW Integrative
Kindertagesstätte – Umbau, Erweiterung und Sanierung des
Gebäudes, 2008, Seumestraße 99, 04249 Leipzig
• Neugestaltung Gellertplatz, 2007, 04177 Leipzig
• Umbau Hotel Radisson, 2006, Augustusplatz 5, 04109
Leipzig • Neubau Waldhaus, 2008, Könneritzstraße 21,
04229 Leipzig • Kindertagesstätte „An der Heilandskirche”
– Umbau und Erweiterung Pfarrhaus, 2009, Rudolf-SackStraße 10, 04229 Leipzig • kita thomana, 2008, SebastianBach-Straße 3a, 04109 Leipzig • Begegnungszentrum
der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig, 2009,
Hinrichsenstraße 14, 04105 Leipzig • Sanierung mit
Erweiterungsbau Franz-Mehring-Grundschule, 2009,
Gletschersteinstraße 9, 04299 Leipzig • Neubau KonsumSupermarkt in Schleußig, 2008, Könneritzstraße 48–50,
04229 Leipzig • Neubau Quartiersgarage Talstraße/
Brüderstraße, 2009, Brüderstraße 59, 04103 Leipzig
• Karstadt Leipzig, 2006, Petersstraße 33–35, 04109 Leipzig
• Studenten Service Zentrum der Universität und des
Studentenwerks Leipzig, 2008, Goethestraße 6, 04103
• Campus am Augustusplatz, Institutsgebäude der
Wirtschaftswissenschaften, 2008, Grimmaische Straße
12/14, 04109 Leipzig • Campus am Augustusplatz, Neubau
Mensa und Sanierung Hörsaalgebäude mit Umgestaltung
Bibliothek, 2009, Universitätsstraße 7, 04109 Leipzig
• Universitätsklinikum Leipzig, Zentrum für Frauen- und
Kindermedizin, Zentrum für Konservative Medizin, 2008,
Liebigstraße 20, 04103 Leipzig
Alle eingereichten Objekte sind vom 13.11.–11.12.2009 in der
Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses öffentlich ausgestellt
(Mo–Do 8–18 Uhr, Fr 8–15 Uhr).
Zur Ausstellung ist wieder ein farbiger Katalog erschienen, der
über die Geschäftsstelle Architekturpreis beim Stadtplanungsamt
bezogen werden kann.
JURY
Prof. Matthias Sauerbruch (Vorsitzender), Architekt, Berlin
Prof. Susanne Gross, Architektin, Köln
Guido Hager, Landschaftsarchitekt, Zürich
Prof. Dr. Annette Menting, Architektin, HTWK Leipzig
Niels-Christian Otzen, Architekt, Hamburg
Dr. Barbara Steiner, Direktorin der Galerie für Zeitgenössische
Kunst, Leipzig
Ludwig Wappner, Architekt, München
BILDNACHWEIS
Hochschulbibliothek und Medienzentrum
Stadthaus Fregestraße
Sonderlabore der Universität Leipzig
Stadtteilpark Rabet
Christian Richters, Münster
Louis Volkmann, Leipzig
Werner Huthmacher, Berlin
Erik-Jan Ouwerkerk, Berlin
IMPRESSUM
A R C H I T E K T U R P R E I S
Herausgeber:
Stadt Leipzig
Der Oberbürgermeister
Dezernat Stadtentwicklung und Bau
Stadtplanungsamt – Geschäftsstelle Architekturpreis
04092 Leipzig
Gestaltung:
Büro für urbane Projekte, Leipzig
2009
D E R
S T A D T
L E I P Z I G
ZUM VERFAHREN
A R C H I T E K T U R P R E I S D E R S TA D T L E I P Z I G
LOBENDE ERWÄHNUNG
Der ARCHITEKTURPREIS DER STADT LEIPZIG ZUR FÖRDERUNG
DER BAUKULTUR wird seit 1999 in einem Turnus von zwei Jahren an Architekten und Bauherren für Architekturleistungen von
beispielhafter Qualität vergeben. Die Auszeichnung soll dazu
beitragen, das Bewusstsein für eine zeitgemäße und innovative
Gestaltungsqualität der baulichen Umwelt zu schärfen und Maßstäbe für die Lösung von Bauaufgaben mit Mitteln zeitgenössischer Architektur zu setzen.
Hochschulbibliothek und Medienzentrum der HTWK Leipzig, 2009
Gustav-Freytag-Straße 42a, 04277 Leipzig
Architekt: Léon Wohlhage Wernik Architekten, Berlin
Bauherr: Freistaat Sachsen, Staatsbetrieb Sächsisches Immobilienund Baumanagement (SIB) NL Leipzig II
Würze in der Mühle – Gewürzmühle Leipzig, 2008
Leipzig-Lindenau
Architekt: die kollegen, Leipzig
Bauherr: Privat
Mit der Auslobung 2009 wurde der Preis zum sechsten Mal ausgelobt. Es konnten Bauwerke und Freiraumgestaltungen aller Art
und Nutzung eingereicht werden, die in den Jahren 2006–2009
im Stadtgebiet von Leipzig fertig gestellt worden sind. Umbauten
waren zugelassen, sofern sie eine eigene schöpferische Gestaltungsleistung der Architekten erkennen ließen.
Sonderlabore der Universität Leipzig, Fakultät für Biowissenschaften,
Pharmazie und Psychologie, 2009
Stephanstraße 24, 04103 Leipzig
Architekt: schulz & schulz, Leipzig
Bauherr: Freistaat Sachsen, SIB NL Leipzig II
Die vom Auslober unabhängige Jury tagte am 10. September 2009
unter dem Vorsitz von Prof. Matthias Sauerbruch, um über die 27
eingereichten Beiträge zu befinden. Sie vergab zwei Hauptpreise
und zusätzlich drei lobende Erwähnungen.
Mit dem Architekturpreis der Stadt Leipzig 2009 wurden ausgezeichnet: die Hochschulbibliothek mit Medienzentrum der HTWK in
Connewitz als städtebaulich und architektonisch richtungsweisender Institutsbau und ein Stadthaus in der Fregestraße als beispielhafte Lückenschließung in einem dicht bebauten Gründerzeitquartier. Lobende Erwähnungen erhielten der Umbau einer ehemaligen
Gewürzmühle, die Sonderlabore der Universität Leipzig in der
Stephanstraße sowie der Stadteilpark Rabet im Leipziger Osten.
Die Preise und lobenden Erwähnungen wurden den Architekten
und Bauherren am 13. November 2009 im Rahmen eines Festaktes
im Leipziger Rathaus durch den Oberbürgermeister, Burkhard Jung,
und den Bürgermeister und Beigeordneten für Stadtentwicklung
und Bau, Martin zur Nedden, verliehen. Gleichzeitig wurde eine
Ausstellung aller eingereichten Objekte eröffnet.
Die nächste Auslobung des Architekturpreises der Stadt Leipzig
ist für das Jahr 2011 vorgesehen. Dann können Bauten eingereicht
werden, deren Fertigstellung in die Jahre 2008 bis 2011 fällt.
Stadthaus Fregestraße, 2007
Fregestraße 13, 04105 Leipzig
Architekt: Hobusch + Kuppardt Architekten, Leipzig
Bauherr: Familie Sander, Leipzig
Stadtteilpark Rabet, „Das 1 km Amöbenband“, 2007
Rabet, 04315 Leipzig
Architekt: Lützow 7, C. Müller und J. Wehberg, Berlin
Bauherr: Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer