pamina - UP PAMINA VHS

Commentaires

Transcription

pamina - UP PAMINA VHS
www.up-pamina-vhs.org
PROGRAMME Mars - Août
PROGRAMM März - August
PAMINA
Université Populaire
Volkshochschule
Palatinat | Mittlerer Oberrhein | Nord Alsace
UP PAMINA VHS
Présidence / Vorsitz:
Direction / Leitung:
Assistant / Assistent:
Administration / Verwaltung:
BIENVENUE / WILLKOMMEN
Erol Alexander Weiß
Dr. Philine Weyrauch-Herrmann
Ovidiu Ursulescu
Jacqueline Loyseau
Avec le soutien de 15 universités populaires de l’espace Pamina et
Mit Unterstützung von 15 Volkshochschulen des Pamina-Raums und
3
Chers membres, cher public,
Depuis plus de 15 ans, l‘up PAMINA vhs propose aux citoyens de
l‘espace PAMINA (Palatinat, Mittlerer Oberrhein, Nord Alsace) un vaste
programme de manifestations bilingues. « Apprendre, découvrir et
vivre des rencontres transfrontalières », voici nos lignes directrices.
Pour les excursions en bus, différents points de départ sont proposés
de part et d‘autre de la frontière (par ex. Wissembourg, Haguenau
et Karlsruhe).
L‘up PAMINA vhs est agréée comme association d‘Education Populaire,
sa mission est reconnue d‘utilité publique. La prochaine Assemblée
générale aura lieu mercredi 4 mai 2016 à partir de 14h. Tous nos
membres y sont cordialement invités. Nous serons heureux de vous
accueillir à nos prochaines manifestations !
Liebe Mitglieder und Teilnehmer(innen),
L‘up Pamina vhs est membre de l‘Association des Universités Populaires de France et
de la Fédération des UP du Bade-Wurtemberg.
Die up PAMINA vhs ist Mitglied im französischen VHS-Verband und im VHS-Verband
Baden-Württemberg.
seit über 15 Jahren bietet die up PAMINA vhs allen Bürger(innen) des
PAMINA-Raums (Palatinat, Mittlerer Oberrhein, Nord Alsace) ein abwechslungsreiches grenzüberschreitendes Veranstaltungsprogramm.
„Lernen, erfahren und Begegnung grenzüberschreitend erleben“ –
das sind unsere Leitlinien. Bei Bus-Exkursionen werden Zustiege beiderseits der Grenze angeboten (z.B. Wissembourg, Bad Bergzabern,
Karlsruhe).
Die up PAMINA vhs wurde vom französischen Staat zertifiziert und als
gemeinnützig anerkannt. Die nächste Vollversammlung findet am
Mittwoch, den 4. Mai 2016 ab 14 Uhr statt. Alle Mitglieder sind
herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unseren
Veranstaltungen!
Ovidiu Ursulescu
Assistant / Assistent
Jacqueline Loyseau
Administration /
Verwaltung
Dr. Philine
Weyrauch-Herrmann
Directrice / Leiterin
CONTACTEZ-NOUS / WIR SIND FÜR SIE DA
2 Place des Carmes / F-67160 Wissembourg
Tel.: 0(033)3 88 94 95 64 Fax: 0(033)3 68 03 61 51
E-Mail: info@up-pamina-vhs.org
Web: www.up-pamina-vhs.org
Du lundi au vendredi / Montag bis Freitag:
10h–12h & 14h–17h
Einzelunterricht / Cours particuliers
Bewerbungscoaching
Stroosburi uf Elsàssisch
Paléographie / Paläografie
Hebel à / in Karlsruhe
L´or blanc / weißes Gold
19
28
20
37
6
38
01.04.
02.04.
02.04.
07.04.
09.04.
09.04.
16.04.
17.04.
17.04.
20.04.
23.04.
23.04.
29.04.
29.04.
30.04.
30.04.
A table avec / Zu Tisch mit Monet
Französisch am Samstag
Séminaire UE / Seminar EU
Allemand le jeudi 1
Marc Chagall
Allemand spécifique
Französisch am Wochenende 1
Trifels et / und Annweiler
Orpaillage / Goldwaschen
Bruxelles / Brüssel
Macarons
Atelier d’écriture / Schreibwerkstatt
Französisch am Freitag 1
Französisch am Freitag 2
Cuisine ayurvédique / Ayurvedische Küche
Bouddhisme / Buddhismus
14
27
29
27
7
28
21
30
38
31
14
42
22
27
15
43
02.05.
06.05.
07.05.
12.05.
21.05.
21.05.
28.05.
29.05.
29.05.
Judaïsme à /Jüdisches Straßburg
Orgues / Orgeln im Elsass
Gothique flamboyant / Spätgotik
Vin & fromage / Wein & Käse
Französisch am Wochenende 2
Jardins en Alsace / Gärten im Elsass
Alimentation enfants / Ernährung für Kinder
Révolution badoise / Badische Revolution
Forêt du Palatinat / Pfälzerwald
32
7
8
16
21
39
17
33
39
Début /
Beginn
Thème / Thema
Page /
Seite
02.06.
03.06.
04.06.
12.06.
12.06.
18.06.
19.06.
19.06.
25.06.
26.06.
Allemand le jeudi 2
Châteaux forts / Burgenland
Aquarelles / Aquarellmalerei
Sentier des poètes / Dichterwaj
Equitation (débutants) / Reiten (Anf.)
Voyage surprise / Überraschungsfahrt
Equitation (avancés) / Reiten (Fortg.)
Délices de la forêt / Wald & Wiese
Französisch am Wochenende 3
La Bavière / Bayern in der Pfalz
28
34
43
9
40
9
40
17
21
35
01.07.
02.07.
02.07.
03.07.
09.07.
10.07.
15.07.
16.07.
17.07.
17.07.
22.07.
23.07.
25.07.
30.07.
Les Russes à / Russen in Baden-Baden
La ligne Maginot / Maginot-Linie
Photographie digitale / Digitale Fotografie
Peinture spontanée / Spontane Malerei
Week-end Yoga / Yoga-Wochenende
Hugo Ball à / in Pirmasens
Colmar
Voler / Fliegen ohne Grenzen
Art Nouveau à / Jugendstil in Karlsruhe
Canoë / Kanu
ZKM à / in Karlsruhe
Apiculture / Imkern
Sommerkurs Französisch 1
Châteaux / Lothringer Schlösser
35
36
44
44
45
10
11
41
11
41
12
18
22
13
06.08.
08.08.
13.08.
17.08.
La guerre de 1870 / Geschichte
Sommerkurs Französisch 2
Journée gourmande / Gourmet-Tag
Art et musique / Kunst und Musik
37
22
18
13
JUIN / JUNI
01.03.
01.03.
05.03.
07.03.
18.03.
19.03.
Page /
Seite
JUILLET / JULI
Thème / Thema
5
AOÛT / AUGUST
Début /
Beginn
MARS / MÄRZ
CHRONOLOGISCHE ÜBERSICHT
AVRIL / APRIL
APERÇU CHRONOLOGIQUE
MAI
4
6
ART & CULTURE
KUNST & KULTUR
7
UP 102
Sur les traces de Chagall
UP 101
Johann Peter Hebel à Karlsruhe
Hebel (1760–1826), homme de lettre et pionnier de la poésie dialectale, effectua sa scolarité dans un lycée de Karlsruhe et en
devint plus tard le directeur, prélat et membre du parlement du
Land. C’est à Karlsruhe qu’il a écrit ses célèbres « Kalendergeschichten » en haut allemand. Une promenade littéraire sur les
traces de ce personnage célèbre.
Johann Peter Hebel in Karlsruhe
Hebel (1760–1826), bedeutender Literat und Pionier der alemannischen Mundartliteratur, verbrachte seine Gymnasialzeit
in Karlsruhe und wurde später selbst Direktor des Gymnasiums,
Prälat und Mitglied des Landtags. Vor allem aber entstanden hier
seine berühmten Kalendergeschichten in hochdeutscher Sprache.
Eine literarische Spurensuche in der Stadt.
Date / Termin :
Vendredi / Freitag 18.03.2016 (14h–17h30)
Lieu / Ort :Karlsruhe
Animation / Leitung : StattReisen
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
28 €
Cette excursion invite à découvrir l’une des œuvres les plus célèbres
de l’artiste franco-russe : l’impressionnant vitrail représentant « La
Paix ou l’Arbre de vie » dans la chapelle des Cordeliers. D’autres
réalisations seront à découvrir au Pays de Sarrebourg lors de cette
journée.
Auf den Spuren von Chagall
Diese Tagesfahrt führt nach Saarburg, wo im Rahmen einer Führung
in der ehemaligen Franziskanerkirche Chagalls berühmtes Friedensfenster besichtigt wird. Anschließend geht es weiter auf den Spuren
der Glaskunst in der Region, die nach dem Ende des Ersten Weltkriegs mit einer neuen Generation von Künstlern aufblühte.
Date / Termin :
Samedi / Samstag 09.04.2016
(toute la journée / ganztägig)
Lieux / Orte :
Sarrebourg, Vasperviller, St Quirin
Animation / Leitung : Antoine Lacroix
Trajet / Anfahrt :
Striebig Deutschland GmbH
Prix / Preis :
55 €
UP 103
Les orgues et leur timbre en Alsace
L’Alsace est depuis des siècles le berceau des grands facteurs
d’orgues. La famille Silbermann a construit dans la région de
nombreux instruments exceptionnels. Cette journée invite à découvrir deux orgues, parmi eux le célèbre orgue Silbermann
d´Ebersmunster. Daniel Maurer, organiste et professeur au Conservatoire de Strasbourg, fera ressortir leur beauté acoustique lors de
deux concerts.
Orgeln und Orgelklänge im Elsass
Das Elsass ist seit vielen Jahrhunderten eine Wiege der Orgelbaumeister. Verschiedene Dynastien von Orgelbaumeistern haben in
der Region einzigartige Instrumente hinterlassen. Dieser musikalische Tag lädt dazu ein, einige dieser Instrumente zu entdecken, darunter die berühmte Silbermann-Orgel von Ebersmunster. Daniel
Maurer, elsässischer Organist und Professor am Konservatorium in
Straßburg, wird die Orgeln in zwei Konzerten zum Klingen bringen.
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Vendredi / Freitag 06.05.2016
(toute la journée / ganztägig)
Ebersmunster, Ribeauvillé
Daniel Maurer
Trajet individuel / Selbstanfahrt
40 € (2 concerts incl. / inkl. 2 Konzerte)
8
ART & CULTURE
KUNST & KULTUR
UP 105
UP 104
Le gothique flamboyant à Renchtal
L’église Maria Krönung, lieu de pèlerinage à Renchtal, possède
un maître-autel qui joue un rôle important dans l’Histoire de l’Art
de par son mélange de sculptures sur bois et de peintures. Non
loin de là, l’auteur des « Aventures de Simplicius Simplicissimus »
tenait le restaurant « Zum silbernen Stern », où les participant(e)s
déjeuneront à midi. L’après-midi, la découverte des ruines de
l’ancienne abbaye des Prémontrés est au programme. Une promenade aux chutes d‘Allerheiligen complétera la journée.
Spätgotik im Renchtal
Die spätgotische Wallfahrtskirche Maria Krönung im Renchtal besitzt einen Hochaltar, der mit seiner Kombination von
Schnitzkunst und der Malerei eine herausragende Rolle in der
Kunstgeschichte einnimmt. Ganz in der Nähe betrieb der Autor
des „abenteuerlichen Simplicissimus“ Hans Jacob Christoph von
Grimmelshausen die Gaststätte „Zum Silbernen Stern“, in die zur
Mittagszeit eingekehrt wird. Nachmittags steht ein Besuch der Ruine der ehemaligen Prämonstratenserabtei Allerheiligen auf dem
Programm. Ein kleiner Spaziergang zu den Büttensteiner Wasserfällen rundet den Tag ab.
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
9
Samedi / Samstag 07.05.2016
(toute la journée / ganztägig)
Renchen, Lautenbach, Oberkirch
Dr. Elisabeth Spitzbart
Striebig Deutschland GmbH
55 €
Le Dichterwaj à Bischwiller
L’Alsace est un pays de poètes et le berceau de la poésie alémanique. Cet héritage, qui commença avec Otfried de Wissembourg,
créa une tradition séculaire. Sept communes alsaciennes ont
entre-temps créé des sentiers des poètes. Les participant(e)s découvriront en compagnie d’une célèbre chanteuse et poétesse
alsacienne le « Dichterwaj » de Bischwiller. Une promenade qui
rime avec la poésie !
Der Dichterwaj – ein poetischer Spaziergang
Das Elsass hat eine herausragende Bedeutung als Land der Dichter und Wiege der alemannischen Dichtkunst. Dieses Erbe, das
mit Otfried von Weißenburg begann, hat eine jahrhundertelange Tradition begründet. Sieben elsässische Gemeinden haben
inzwischen einen Dichterweg eingerichtet. In Begleitung einer
berühmten elsässischen Sängerin und Dichterin entdecken die
Teilnehmer(innen) den Dichterwaj von Bischwiller. Hier reimt sich
der Spaziergang mit Poesie.
Date / Termin :
Lieu / Ort :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Dimanche / Sonntag 12.06.2016 (15h–18h)
Bischwiller
Sylvie Reff
Trajet individuel / Selbstanfahrt
10 €
UP 106
Voyage surprise en Alsace
Ce voyage invite à découvrir des lieux légendaires dans le sud
de l’Alsace. La destination du voyage et les visites prévues seront
annoncées le matin même dans le bus. Journée incontournable
pour tous les curieux qui aiment se laisser surprendre.
Überraschungsfahrt ins Elsass
Diese Tagesfahrt lädt dazu ein, sagenumwobene Orte im südlichen Elsass kennen zu lernen. Das Fahrtziel und die geplanten
Führungen werden morgens im Bus bekannt gegeben. Für alle Unternehmungslustigen, die sich gerne einmal überraschen lassen.
Date / Termin :
Samedi / Samstag 18.06.2016
(toute la journée / ganztägig)
Lieux / Orte :
Surprise / Überraschung
Animation / Leitung : Dr. Philine Weyrauch-Herrmann,
Antoine Lacroix
Trajet / Anfahrt :
Striebig Deutschland GmbH
Prix / Preis :
50 €
10
ART & CULTURE
KUNST & KULTUR
UP 107
Hugo Ball et le dadaïsme
Cofondateur du courant dadaïste en 1916, Hugo Ball a passé son
enfance et sa jeunesse à Pirmasens. Cette excursion fera revivre
l’esprit de son époque lors d’une promenade en ville. L’après-midi,
le directeur de l’Association Hugo Ball donnera un aperçu de
l’œuvre littéraire de cet artiste.
Hugo Ball – Kindheit und Jugend in Pirmasens
Hugo Ball, Mitbegründer des Dadaismus, hat in Pirmasens seine
Kindheit und Jugend verbracht. Auf der Entdeckungstour durch
die Stadt wird der Zeitgeist der Jahrhundertwende lebendig. Nachmittags gibt der Leiter der Hugo-Ball-Gesellschaft Einblicke in das
literarische Schaffen des Künstlers.
Date / Termin :
Dimanche / Sonntag 10.07.2016 (14h–17h30)
Lieu / Ort :Pirmasens
Animation / Leitung : Dr. Eckhard Faul, Vera Ulrich
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
25 €
UP 108
Trésors à Colmar
Colmar est l’une des plus belles villes d’Alsace. Après une visite
guidée de la ville et de son imposante collégiale, une visite du
Musée Unterlinden est au programme. Il abrite l’un des trésors les
plus importants de la région : le retable d’Issenheim de Matthias
Grünewald. L’après-midi, les participant(e)s découvriront la célèbre « Vierge au buisson de roses » dans l’Eglise des Dominicains.
Kunstschätze in Colmar
Colmar gilt als eine der schönsten Städte des Elsass. Nach einer
fachkundigen Stadtführung mit Besichtigung des Münsters, steht
der Besuch des Unterlindenmuseums auf dem Programm. Es beherbergt einen der bedeutendsten Schätze der oberrheinischen
Kunst: Matthias Grünewalds Isenheimer Altar. Nachmittags entdecken die Teilnehmer(innen) die berühmte Madonna im Rosenhag
in der Dominikanerkirche.
Date / Termin :
Vendredi / Freitag 15.07.2016
(toute la journée / ganztägig)
Lieu / Ort :Colmar
Animation / Leitung : Peter Kalchthaler
Trajet / Anfahrt :
Striebig Deutschland GmbH
Prix / Preis :
58 €
UP 109
Art Nouveau à Karlsruhe
Des façades à la décoration recherchée, des fenêtres colorées,
des fontaines originales… De nombreux artistes et architectes du
courant Art Nouveau ont développé leur style à Karlsruhe. Une
visite guidée à travers la ville fera découvrir cette richesse et diversité artistique. La journée se terminera au musée « Am Markt »,
qui dévoile une impressionnante collection d’œuvres de l’Art Nouveau.
Jugendstil in Karlsruhe
Verspielte Fassaden, kunstvolle Glasfenster, originelle Brunnen…
Zahlreiche Künstler und Architekten des Jugendstils haben in
Karlsruhe ihre eigenständigen Ausdrucksformen entwickelt. Eine
kunsthistorische Stadtführung erschließt diese erstaunliche Vielfalt. Zum Abschluss wird die bedeutende Jugendstil-Sammlung im
Museum am Markt besichtigt.
Date / Termin : Dimanche / Sonntag 17.07.2016 (11h–15h30)
Lieu / Ort :Karlsruhe
Animation / Leitung : StattReisen
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
30 €
11
12
ART & CULTURE
KUNST & KULTUR
13
UP 110
Le ZKM de Karlsruhe
Le Centre d‘art et de technologie des médias est une institution
culturelle unique en son genre. Tout en accomplissant sa fonction habituelle de musée, le ZKM présente aussi l’art des médias.
Quelle est sa particularité ? Comment s’approche-t-on d’une installation sonore ? Une visite guidée permettra aux participant(e)s
de découvrir toutes les facettes de ce célèbre musée. Pour ceux qui
souhaitent approfondir cette thématique, un séminaire est proposé à l’Université populaire de Karlsruhe e.V. (N35-209, 07.07.2016,
19h–21h, 15 €).
Les châteaux au pays de la Nied
Das ZKM – ein einzigartiges Museum
Unbekannte Schlösser Lothringens
Das Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe ist
eine besondere Form des Museums und damit eine weltweit
einzigartige Kulturinstitution. Neben den „normalen“ Aufgaben
des Museums präsentiert das ZKM auch Medienkunst. Wie gestaltet sich ein solcher Museumsbesuch, wie nähert man sich
einer Klanginstallation? Eine fachkundige Führung ermöglicht den
Teilnehmer(innen) tiefere Einblicke. Vorbereitend wird ein Seminar an der VHS Karlsruhe e.V. angeboten (Kursnummer N35-209,
07.07.2016, 19h–21h, 15 €).
Date / Termin : Vendredi / Freitag 22.07.2016 (14h–17h30)
Lieu / Ort :Karlsruhe
Animation / Leitung : Sandra Müller-Buntenbroich
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
20 € (28 € Angebot inkl. Kurs der VHS
Karlsruhe / Offre spéciale avec séminaire
de préparation)
UP 111
La Nied marque la frontière linguistique en Lorraine. Elle est aussi
un endroit de rencontre et de mélange des cultures française et
allemande. La visite de châteaux privés de différentes époques en
Moselle fera découvrir cette diversité culturelle et son histoire.
Das Flüsschen Nied markiert die Sprachgrenze in Lothringen. Doch
die deutsche und französische Kultur sind hier nicht getrennt,
sondern vermischen sich seit jeher. Die Besichtigung einzigartiger Privat-Schlösser in der Moselle-Region macht diese kulturelle
Vielfalt und ihre Geschichte anschaulich.
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Samedi / Samstag 30.07.2016
(toute la journée / ganztägig)
Freistroff, Hombourg-Budange, Luttange
Antoine Lacroix
Striebig Deutschland GmbH
55 €
Art et musique à Wissembourg
UP 112
Depuis plus de dix ans, le Festival de Musique fait partie des manifestations incontournables de Wissembourg. Des artistes de
réputation mondiale enchantent le public avec un programme varié. Après la découverte du nouvel orgue de la Paroisse Saint-Jean,
les participant(e)s assisteront au concert d’ouverture du festival.
Kunst und Musik in Weißenburg
In den Sommermonaten findet in Weißenburg seit über 10 Jahren das „Festival de Musique“ statt. Ausgezeichnete internationale
Musiker begeistern mit Kammermusik von höchster Qualität. Nach
einer geführten Besichtigung der neuen Orgel der Paroisse SaintJean besuchen die Teilnehmer(innen) das Eröffnungskonzert des
Musikfestivals.
Date / Termin :
Lieu / Ort :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Mercredi / Mittwoch 17.08.2016 (16h–22h)
Wissembourg
Dr. Philine Weyrauch-Herrmann
Trajet individuel / Selbstanfahrt
32 € (concert, visite guidée incl. /
inkl. Konzert, Führung)
14
GOÛTS & SAVEURS
ESSEN & TRINKEN
15
UP 203
Cuisine végétarienne ayurvédique
UP 201
A table avec Claude Monet
Un menu élaboré d’après le goût du célèbre peintre Claude Monet
ravira les papilles des participant(e)s dans le cadre très coquet
d’un restaurant gastronomique. Une historienne d’art accompagnera cette dégustation et fera découvrir la vie et l’œuvre de
l’artiste durant la soirée.
Zu Tisch mit Claude Monet
Das elegante Ambiente eines französischen Restaurants lädt dazu
ein, ein komplettes Menü, zubereitet nach dem Geschmack des
berühmten Malers Claude Monet, zu genießen. Begleitend erzählt
eine Kunsthistorikerin Geschichten aus seinem Leben und Werk.
Date / Termin :
Vendredi / Freitag 01.04.2016 (19h–22h)
Lieu / Ort : Wissembourg-Altenstadt
Animation / Leitung : Dr. Elisabeth Spitzbart
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
48 € (repas incl., hors boissons /
inkl. Essen, ohne Getränke)
L’ayurvéda (la science de la vie) accorde une place importante à
l’alimentation, qu’elle considère être un des piliers d’une bonne
santé. Les participant(e)s prépareront ensemble un menu ayurvédique à base de produits naturels et d’épices. Ils auront aussi
l’occasion d’aborder différents thèmes, tels que l’utilisation et les
effets des épices ainsi que la bonne combinaison des aliments.
Ayurvedische vegetarische Küche
Im Ayurveda (das Wissen vom Leben) ist die Ernährung Grundlage für eine gute Gesundheit. Aus frischen, natürlichen Zutaten
und Gewürzen bereiten die Teilnehmer(innen) ein ayurvedisches
Menü zu. Bei der Zubereitung und späteren Verkostung werden
Hintergrundwissen über Wirkung und Umgang mit Gewürzen und
der guten Zusammenstellung unterschiedlicher Nahrungsmittel
vermittelt.
Date / Termin :
Samedi / Samstag 30.04.2016 (10h–15h)
Lieu / Ort :
Betschdorf
Animation / Leitung : Renate Schwarz Eschenmann
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
45 €
UP 202
Macarons
Les macarons ne sont pas seulement un plaisir pour les yeux.
Les parfums variés, fruit de la passion, cassis, chocolat intense
se transforment vite en tentation sucrée. Lors de cet atelier, les
participant(e)s découvriront la fabrication artisanale de cette gourmandise réputée.
Macarons
Makronen sind nicht nur ein bunter Augenschmaus, sondern
werden in kreativen Geschmacksrichtungen wie Passionsfrucht,
Cassis, dunkle Schokolade zur süßen Delikatesse. Dieser Workshop
gewährt Einblicke in die feine Kunst der französischen Pâtisserie.
RELAIS DESSERTS
INTERNATIONAL
ÉTOILES D’ALSACE
Date / Termin :
Lieu / Ort : Animation / Leitung:
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Samedi / Samstag 23.04.2016 (14h–18h)
Wissembourg
Pâtisserie Rebert
Trajet individuel / Selbstanfahrt
65 € (macarons incl. / inkl. Macarons)
7 Place du Marché aux Choux
MAÎTRE PÂTISSIER
CHOCOLATIER
GLACIER
F - 67160
Wissembourg
Tél. +33 (0)3 88 94 01 66
www.rebert.fr
TRAITEUR
Presse rebert Bandeau.indd 2
11/06/15 13:31
16
GOÛTS & SAVEURS
UP 204
Tour de France des vins et fromages
Pour ce tour de France des vins et fromages, les participant(e)s
pourront suivre les deux lignes d’implantation de la vigne à
l’époque gallo-romaine. D’une part, ils suivront un itinéraire
Narbonne, Gaillac et Bordeaux, et d’autre part, un itinéraire Avignon, Bourgogne et Alsace. Au cours de ce cheminement, les
participant(e)s dégusteront et découvriront les cépages, les vins
et les fromages de ces régions parcourues.
Tour de France der Wein- und Käsespezialitäten
Während dieser Tour de France der Wein- und Käsespezialitäten
entdecken die Teilnehmer(innen) die Ursprünge der Weinberge
der gallisch-römischen Epoche. Zunächst führt der Spaziergang
entlang der Strecke Narbonne, Gaillac und Bordeaux. Anschließend wird die Route Avignon, Burgund und Elsass durchwandert.
Im Laufe dieses Ausflugs werden die Teilnehmer(innen) Traubensorten, Weine und Käsesorten dieser Regionen entdecken und
verkosten.
Date / Termin :
Jeudi / Donnerstag 12.05.2016 (19h–21h)
Lieu / Ort : Wissembourg
Animation / Leitung : Escapade Gourmande
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
28 € (tout compris / alles inkl.)
ESSEN & TRINKEN
Alimentation saine pour les enfants
17
UP 205
L’alimentation saine pour les enfants et les adolescents – C’est un
défi de tous les jours ! Ce sont justement les jeunes qui ont besoin
d‘une alimentation équilibrée. Les parents sont des modèles car ils
montrent que des repas sains peuvent être bons. L’intervenante
présentera aux participant(e)s des stratégies pour inciter les jeunes à bien manger.
Gesunde Ernährung für Kinder
Gesundes Essen für Kinder und Jugendliche – So klappt es! Gerade
Kinder und Jugendliche im Alter von 8–14 Jahren benötigen eine
ausgewogene Ernährung. Eltern sind hier Vorbilder, denn sie zeigen,
dass gesunde Mahlzeiten auch schmecken können. Gemeinsam mit
der Dozentin erarbeiten die Teilnehmer(innen) Strategien, sodass
mit viel Spaß und Fantasie der Appetit wieder kommt.
Date / Termin :
Samedi / Samstag 28.05.2016 (15h–18h)
Lieu / Ort : Wissembourg
Animation / Leitung : Beate Gut
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
15 €
Forêt et prairie sur assiette
UP 206
Le printemps est synonyme de renaissance de la nature. Les
herbes sauvages qui poussent en abondance sont à la fois des
aliments et des plantes médicinales. Elles peuvent soulager en
cas de « petits bobos ». Une conférence présentera tout d’abord
les herbes sauvages. Une promenade s’en suivra pour aller les
ramasser. Puis, les participant(e)s concocteront ensemble un repas
aux légumes sauvages, appétissant et bon pour la santé.
Wald und Wiese auf dem Teller
Frühjahrszeit-Kräuterzeit. Die jetzt üppig wachsenden Wildkräuter
sind Nahrungs- und Arzneimittel zugleich und helfen bei manchem
Zipperlein. Nach einem Einführungsvortrag werden auf einem
Spaziergang Wildkräuter zum Essen vorgestellt und gesammelt.
Danach wird gemeinsam ein schmackhaftes und gesundes, mehrgängiges Wildgemüse-Menü zubereitet.
Date / Termin :
Dimanche / Sonntag 19.06.2016 (10h–16h)
Lieu / Ort : Wingen (près de / bei Lembach)
Animation / Leitung : Ursula & Johannes Schauer
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
48 € (documents, repas et boissons incl. /
inkl. Skript, Essen und Getränke)
18
GOÛTS & SAVEURS
SPRACHEN & LANDESKUNDE
19
UP 207
L’apiculture en Alsace
Lors d’un séminaire, les participant(e)s découvriront le travail d’un
apiculteur professionnel, qui développera les bases de ce métier
ancestral. Une présentation du monde fascinant de la ruche est
également au programme.
Imkern im Elsass
Die Teilnehmer(innen) begleiten einen begeisterten Imker bei seiner Arbeit und entdecken die Grundlagen dieses alten Handwerks.
Dabei werden Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Bienenstöcke gewährt.
Langues et Civilisation
Les cours de langue de l’up PAMINA vhs sont
basés sur le CECR (Cadre Européen Commun
de Référence). Un test permet d’évaluer votre niveau d’allemand (www.up-pamina-vhs.
org). Sur demande, des cours particuliers seront proposés. En juin, vous pourrez passer
l’examen pour l’obtention du Certificat de
langues des UP de France (15 € de frais).
Sprachen und Landeskunde
Date / Termin :
Samedi / Samstag 23.07.2016 (10h–15h)
Lieu / Ort :
Wissembourg
Animation / Leitung : Alfred Scheidt
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
15 €
Die Sprachkurse der up PAMINA vhs orientieren
sich am GERR (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen). Ein Sprachtest ermöglicht die
Selbsteinstufung (www.up-pamina-vhs.org).
Auf Anfrage wird Einzelunterricht vermittelt. Im
Juni kann für 15 € das Sprachdiplom des französischen VHS-Verbandes abgelegt werden.
UP 208
L’Alsace gourmande
L’Alsace est réputée pour le dynamisme et la diversité de son agriculture. Lors de cette excursion gourmande, les participant(e)s
découvriront des producteurs locaux. Ils visiteront une ferme
hélicicole, un verger et une chèvrerie.
Gourmet-Tour ins Elsass
Das Elsass ist bekannt für die Dynamik und Vielfalt seiner Landwirtschaft. Im Rahmen dieser kulinarischen Exkursion lernen die
Teilnehmer(innen) einige Hersteller vor Ort kennen. Auf dem
Programm steht der Besuch einer typisch elsässischen Schneckenzucht, einer Obstplantage und eines Ziegenhofs mit eigener
Käseherstellung.
Date / Termin :
Samedi / Samstag 13.08.2016
(toute la journée / ganztägig)
Lieux / Orte :
Goersdorf, Seebach, Schoenenbourg
Animation / Leitung : Ovidiu Ursulescu
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
35 € (dégustations incl., sans le repas /
Kostproben, ohne Essen)
UP 301
Cours particuliers d’allemand
L’up PAMINA vhs propose sur demande des cours particuliers
en allemand. Le lieu, la date ainsi que la durée et le programme du cours seront adaptés au besoin spécifique de chaque
participant(e). 10h de cours minimum.
Einzelunterricht Französisch
Die up PAMINA vhs bietet maßgeschneiderten Einzelunterricht in
Französisch an, in dem die Lehrkraft speziell auf die Belange des/
der jeweiligen Lernenden eingeht. Termine, Ort, Dauer und Anzahl
der Stunden sind individuell gestaltbar.
Mindestdauer: 10 Unterrichtsstunden.
Lieu / Ort : Prix / Preis :
Wissembourg & environs / Umgebung
35 € par heure / 35 € pro Stunde
20
LANGUES & CIVILISATION
SPRACHEN & LANDESKUNDE
21
UP 303 / 304 / 305
UP 302
Stroosburi uf Elsàssisch
Cette excursion fera découvrir la ville européenne d‘une manière
originale. Au programme : une présentation de l’Office pour la
Langue et la Culture d’Alsace (OLCA) et de ses missions pour la
promotion de la langue régionale. Une promenade en alsacien à
travers la ville et une visite guidée du Musée Alsacien donneront
un aperçu de la diversité des traditions régionales.
Straßburg auf Elsässisch
Französisch am Wochenende
Im beschaulichen Rahmen eines elsässischen Klosters (bei Saverne) erschließen die Intensivsprachkurse das lebendige Französisch
von heute.
Leitung:
Lehrwerk:
Preis:
Jean-Philippe Devise
Material wird gestellt
130 € Französischkurs
80 € Zuschlag für 2 Mittagessen und
1 Übernachtung im EZ mit Dusche, WC
und Frühstück
Diese Tagesfahrt erschließt die Europastadt auf ungewöhnliche
Art. Vormittags steht ein Besuch des Amts für Sprache und Kultur
im Elsass (OLCA) auf dem Programm. Dieses „Elsassische Sprochàmt“ setzt sich für eine stärkere Präsenz der Regionalsprache
in allen Lebensbereichen ein. Ein Stadtrundgang auf Elsässisch
und eine Führung durch das Elsässische Museum vermitteln einen
Überblick über die Vielfalt der regionalen Traditionen.
Französisch am Wochenende 1
Date / Termin :
Lieu : Animation : Trajet / Anfahrt :
Prix :
Termine:
Ort: Niveau:
Vorkenntnisse:
Samedi / Samstag 05.03.2016
Strasbourg
Bénédicte Keck
Striebig Deutschland GmbH
50 €
UP 303
Samstag 16.04. (9h30–17h)
Sonntag 17.04.2016 (9h30–17h)
Reinacker (bei Saverne)
A1–A2 (Anfänger(innen) mit Vorkenntnissen)
ca. 2 Semester
UP 304
Französisch am Wochenende 2
Termine:
Ort:
Niveau:
Vorkenntnisse:
Samstag 21.05. (9h30–17h),
Sonntag 22.05.2016 (9h30–17h)
Reinacker (bei Saverne)
A2 (einfache Alltagsdialoge)
ca. 3–4 Semester
UP 305
Französisch am Wochenende 3
Termine:
Ort:
Niveau:
Vorkenntnisse:
Samstag 25.06. (9h30–17h),
Sonntag 26.06.2016 (9h30–17h)
Reinacker (bei Saverne)
A2–B1 (leichte bis mittelschwere Konversation)
4–6 Semester
22
23
LANGUES & CIVILISATION
UP 306
Sommerkurs Französisch 1
In sommerlicher Atmosphäre lädt dieser einwöchige Intensivkurs
dazu ein, die französische Sprache zu vertiefen und anzuwenden.
Termine:
Ort: Niveau: Vorkenntnisse:
Leitung: Preis: Montag 25.07. bis Freitag 29.07.2016
(jeweils 13h–17h)
Wissembourg
A2–B1 (leichte bis mittelschwere Konversation)
ca. 6 Semester
Jean-Philippe Devise
135 € (ohne Übernachtung)
UP 307
Sommerkurs Französisch 2
Dieser fünftägige Intensivkurs bietet die Möglichkeit, die bestehenden Sprachkenntnisse zu verbessern und Konversation auf
fortgeschrittenem Niveau zu üben.
Termine:
Ort:
Niveau:
Vorkenntnisse:
Leitung: Preis: Montag 08.08. bis Freitag 12.08.2016
(jeweils 13h–17h)
Wissembourg
B1–B2 (fortgeschrittene Konversation)
9 Semester
Jean-Philippe Devise
135 € (ohne Übernachtung)
UP 308
Französisch am Freitag 1
Der klassische Abendkurs für alle, die das Wochenende mit ein
wenig Gehirngymnastik beginnen möchten.
Termine:
Ort:
Niveau: Leitung:
Preis:
10 Freitage: 29.04., 13.05., 20.05., 27.05.,
03.06., 10.06., 17.06., 24.06., 01.07.,
08.07.2016 (19h30–21h30)
Lauterbourg
A1.3 (Anfänger(innen) mit Vorkenntnissen )
Francine Cadène
150 €
Conditions Générales (extraits)
Pour l’inscription, prière de remplir le bulletin page 24, d’ajouter le
règlement par chèque bancaire et d’envoyer le tout à l’up ­PAMINA
vhs. Une cotisation annuelle de 5 € (janvier – décembre 2016) est
à rajouter au montant de la 1ère inscription.
Avant la manifestation, l’up PAMINA vhs adressera aux ­participant(e)s un
courrier ou un courriel qui donnera de plus amples renseignements.
Le chèque sera encaissé dans la ­semaine précédant la manifestation et ne pourra plus être remboursé en cas de désistement.
Si l’annulation a lieu plus d’une semaine avant la manifestation, un montant de 3 € sera demandé. En cas ­d’annulation, les
participant(e)s seront informé(e)s et le chèque sera détruit.
Les demandeurs d’emploi et les jeunes (13 à 17 ans) bénéficient
d’une réduction de 25 %, les enfants (6 à 12 ans, accompagnés d’un
adulte) d’une réduction de 50 %. La participation est gratuite pour
les enfants de moins de 6 ans. Il n’y a pas de réductions pour des
manifestations comprenant un hébergement. Les membres résidant
à Wissembourg pourront, selon leur quotient familial, bénéficier de
chèques « cultures, sports & loisirs », délivrés par la mairie.
Allg. Geschäftsbedingungen (Auszüge)
Für die Anmeldung bitte das Formular auf S. 25/26 ausgefüllt an die
up PAMINA vhs schicken. Für die Teilnahme ist eine ­Mitgliedschaft
im Trägerverein obligatorisch. Sie kostet 5 € pro Jahr (Januar bis
Dezember 2016) und erlischt danach automatisch.
Vor Beginn der Veranstaltung wird eine Teilnahmebestätigung mit
näheren Angaben verschickt. Die Gebühren werden eine Woche
vor Veranstaltungsbeginn fällig. Erstattungen sind danach nicht
mehr möglich. Geht eine Stornierung früher ein, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von 3 € erhoben. Bankspesen bei ­Widerspruch
oder durch falsche Bankdaten verursachte Gebühren tragen die
Teilnehmer(innen).
Arbeitslose und Jugendliche (13–17 Jahre) zahlen 75 %, Kinder
(6–12 Jahre) in Begleitung von Erwachsenen nur 50 % der Kursgebühren. Die Mitnahme von Kindern unter 6 Jahren ist frei. Die
Ermäßigungen gelten nicht für Veranstaltungen mit ­Übernachtung.
Geringverdiener(innen) mit Wohnsitz in Deutschland und
­Klient(inn)en der Arbeitsagentur können dort Bildungsprämien
und -gutscheine beantragen.
Code :
5€
Prix :
Ja, ich möchte
... den monatlichen Newsletter beziehen
... ein vegetarisches Essen (bei Exkursionen)
... ein Einzelzimmer (bei Studienreisen)
Alter:
Teilnehmer(in):
Nur gültig mit unterzeichnetem Lastschriftmandat (s. Rückseite)
Mitgliedsbeitrag 2016
Kurs-Titel:
Ich (Wir) trete(n) der up PAMINA vhs bei und schreibe(n) mich (uns) ein für:
ORT
E-MAIL
ADRESSE
POSTLEITZAHL
TEL.
Unterschrift
UP001
Kurs-Nr.:
5€
Preis:
E-Mail: info@up-pamina-vhs.org
Fax: 0(033)3 68 03 61 51
Tel: 0(033)3 88 94 95 64
F-67160 Wissembourg
2 Place des Carmes
up PAMINA vhs
BULLETIN D’INSCRIPTION 2016
up PAMINA vhs
2 Place des Carmes
67160 Wissembourg
Tel : 03 88 94 95 64
Fax : 03 68 03 61 51
VORNAME
TÉL.
NOM
PRÉNOM
E-MAIL
COMMUNE
ADRESSE
CODE POSTAL
E-Mail : info@up-pamina-vhs.org
Nom du cours :
UP001
J’adhère / Nous adhérons à l’up PAMINA vhs en m’inscrivant / nous inscrivant à :
Age :
Cotisation 2016
Signature
NAME
Valable uniquement avec un
chèque joint!
ANMELDEFORMULAR 2016
... recevoir le newsletter mensuel
... réserver un repas végétarien (lors d’une excursion)
... réserver une chambre individuelle (lors d’un voyage)
Participant(e) :
Oui, je voudrais
Französisch am Freitag 2
Der klassische Abendkurs für alle, die das Wochenende mit ein
wenig Gehirngymnastik beginnen möchten.
UP 310
Dieser Kompaktkurs bietet die Gelegenheit, die Grundlagen der
französischen Sprache vor Ort in Weißenburg zu erlernen.
Französisch am Samstag
MANDATSREFERENZ (wird von der up PAMINA vhs ausgefüllt):
VORNAME UND NAME (Kontoinhaber/in):
STRASSE UND HAUSNUMMER:
PLZ UND ORT:
ORT
KONTONUMMER ODER IBAN
BLZ ODER BIC
NAME DER BANK
/
UNTERSCHRIFT (Kontoinhaber/in)
GLÄUBIGER-IDENTIFIKATIONSNUMMER: DE95ZZZ00001255573
Bitte alle Felder ausfüllen.
SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT
UP 309
/
DATUM
6 jeudis : 07.04., 14.04., 21.04., 28.04,
19.05., 26.05.2016 (18h–20h)
Lauterbourg
A1–A2 (débutants avancés)
environ 3 semestres
Gabriele Cleres
90 €
UP 311
Ce séminaire permettra de se familiariser avec le vocabulaire de
la vie quotidienne (achats, voyages, visites…).
Allemand le jeudi 1
Die Teilnahmegebühr wird nach schriftlicher Bestätigung
Ihrer Anmeldung circa 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eingezogen. Im Übrigen gelten die AGB der
up PAMINA vhs.
Hinweis: Der Widerspruch berührt nicht den Vertrag,
der im Rahmen der Kursanmeldung mit der up PAMINA
vhs geschlossen wurde. Dieser bleibt auch bei einem
evtl. W
­ iderspruch weiterhin bestehen.
Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit
dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten
Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten ­Bedingungen. Meine Rechte zu
diesem Mandat sind in einem Merkblatt enthalten, das
ich bei meinem Kreditinstitut anfordern kann.
Ich ermächtige die up PAMINA vhs (2 Place des Carmes,
67160 Wissembourg), die von mir zu entrichtenden
Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die
von der up PAMINA vhs auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Dates :
Lieu :
Niveau : Connaissances :
Animation : Prix : 5 Samstage: 02.04., 30.04., 28.05., 18.06.
und 02.07.2016 (9h–12h)
Wissembourg
A2 (einfache Alltagsdialoge)
ca. 3-4 Semester
Sophie Schönhöfer
Material wird gestellt
105 €
Termine:
Ort:
Niveau: Vorkenntnisse:
Leitung:
Lehrwerk:
Preis: 10 Freitage: 29.04., 13.05., 20.05., 27.05.,
03.06., 10.06., 17.06., 24.06., 01.07.,
08.07.2016 (17h–19h)
Lauterbourg
B2 (fortgeschrittene Konversation)
Francine Cadène
150 €
Termine:
Ort:
Niveau: Leitung:
Preis:
27
SPRACHEN & LANDESKUNDE
28
LANGUES & CIVILISATION
GESCHICHTE & GESELLSCHAFT
29
UP 312
Allemand le jeudi 2
Ce séminaire permettra de se familiariser avec le vocabulaire de
la vie quotidienne (achats, voyages, visites…).
Dates :
Lieu :
Niveau : Connaissances :
Animation : Prix : 6 jeudis : 02.06., 09.06., 16.06., 23.06.,
30.06., 07.07.2016 (18h–20h)
Lauterbourg
A2 (conversation)
environ 3–4 semestres
Gabriele Cleres
90 €
UP 313
Matinée découverte :
Allemand pour les professionnels de la santé
Cet atelier « découverte » offre la possibilité de se familiariser
avec la terminologie spécifique et de recenser les besoins pour
des cours supplémentaires.
Date : Lieu :
Animation : Prix : Samedi : 09.04.2016 (10h–12h)
Wissembourg
Birgit Schmidt
gratuit
UP 314
Coaching pour frontaliers
L’up PAMINA vhs propose sur demande des cours particuliers en
allemand et en français pour la rédaction du dossier de candidature. Ensuite, lors d’un séminaire, les participant(e)s pourront
apprendre des stratégies de présentation interculturelles pour
postuler dans le pays voisin. La date sera fixée en fonction de la
disponibilité des participant(e)s.
Bewerbungscoaching für Grenzgänger(innen)
Die up PAMINA vhs bietet maßgeschneiderten Einzelunterricht für
Grenzgänger(innen) in Französisch und Deutsch für das Erstellen
von Bewerbungsunterlagen an. In einem interkulturellen Training
lernen die Teilnehmer(innen) Präsentationsstrategien für ein Vorstellungsgespräch im Nachbarland. Die Termine sind individuell
gestaltbar.
Lieu / Ort:
Prix / Preis:
Wissembourg
sur demande / auf Anfrage
UP 401
Les institutions de l’Union Européenne
L’Union Européenne – un monstre bureaucratique qui prend des
décisions sans se soucier de ses citoyens, qui règlemente la forme
des concombres et qui gaspille énormément d’argent ? Que se
cache-t-il derrière ces stéréotypes et qui prend les décisions au
sein de l’UE ? L´intervenante présentera les fonctions des différentes institutions européennes ainsi que leur interaction. A l’aide
d’exemples, les participant(e)s auront un aperçu des processus
décisionnels et des secteurs politiques à l’échelle de l’UE.
Die Institutionen der Europäischen Union
Die EU – ein bürokratisches Monster, das Entscheidungen über
die Köpfe ihrer Bürger hinweg trifft, krumme Gurken verbietet
und Unmengen von Geld verschleudert? Was steckt hinter diesen Vorurteilen und wer entscheidet eigentlich in der EU? Das
Seminar bietet einen Überblick über die Arbeitsweise der zentralen EU-Institutionen sowie ihr Zusammenspiel im europäischen
Institutionengefüge. Anhand von Fallbeispielen erhalten die
Teilnehmenden darüber hinaus einen praktischen Einblick in Entscheidungsprozesse und einzelne Politikfelder auf EU-Ebene.
Date / Termin : Samedi / Samstag 02.04.2016 (10h–13h30)
Lieu / Ort :
Wissembourg
Animation / Leitung : Christina Saulich M.A.
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
25 €
30
HISTOIRE & SOCIÉTÉ
GESCHICHTE & GESELLSCHAFT
31
UP 402
Le château fort de Trifels et Annweiler
Annweiler s’est développée sous le règne de Frédéric II. Avec le
château fort de Trifels, résidence impériale, la commune était située dans le centre du pouvoir des Hohenstaufen (« vis maxima
regni »). Richard Cœur de Lion, Roi d’Angleterre, y fut emprisonné
et les regalia du Saint Empire Romain Germanique y ont été
conservés. Après la visite du château qui fut reconstruit dans les
années 1930, une promenade historique fera découvrir la vieille
ville avec ses pittoresques maisons de tanneurs.
Die Reichsburg Trifels und Annweiler
Die Reichsburg Trifels und die von Friedrich II. zur Stadt erhobene
Gemeinde Annweiler lagen im Kernland der Staufermacht („vis
maxima regni“). Der Trifels war Staatsgefängnis für Richard I.
Löwenherz, König von England, und Aufbewahrungsort der
Reichsinsignien des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation. Die
historische Führung bietet Einblicke in die Geschichte der Burg
und in die romantische Altstadt Annweilers mit ihren malerischen
Gerberhäusern.
Date / Termin : Dimanche / Sonntag 17.04.2016 (14h–17h)
Lieu / Ort :
Annweiler am Trifels
Animation / Leitung : Rolf Übel
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
22 €
76889 Schweigen – Rechtenbach
Paulinerstraße 2
Tel. : 06342/7251
UP 403
Bruxelles – Ville européenne
Bruxelles est la capitale et le siège de la monarchie belge, depuis son indépendance en 1830. La ville bilingue est devenue
une métropole importante avec son quartier européen et de
nombreuses organisations internationales. Le voyage d’études
offrira l’opportunité de visiter le Parlement européen ainsi que
d’autres institutions connues. La visite de la Représentation du
Land de Bade-Wurtemberg est au programme tout comme la
rencontre d’acteurs politiques. Au cours d’une visite guidée, les
participants(e)s découvriront l’Art Nouveau typique de Bruxelles.
Sur le chemin du retour, ils visiteront la capitale du Luxembourg
et iront à la rencontre de l’histoire de l’un des plus petits pays
d’Europe. Programme détaillé sur demande. Inscription impérative
avant le 1er mars 2016.
Europastadt Brüssel
Brüssel ist seit der Unabhängigkeit Belgiens im Jahre 1830 Hauptund Residenzstadt des Königreichs. Die zweisprachige Stadt hat
sich seit dem Zweiten Weltkrieg zunehmend zu einer bedeutenden Großstadt entwickelt mit ihrem Europaviertel und zahlreichen
internationalen Organisationen. Die Studienreise bietet die Gelegenheit das Europäische Parlament sowie andere bekannte
Institutionen vor Ort zu besichtigen. Ein Besuch der Landesvertretung Baden-Württembergs steht ebenso auf dem Programm
wie die Begegnung mit politischen Akteuren. Bei einer Führung
entdecken die Teilnehmer(innen) die Besonderheiten des Brüsseler Jugendstils. Auf dem Rückweg besuchen sie die Hauptstadt
Luxemburgs und erkunden die Geschichte eines der kleinsten
Länder Europas. Detailliertes Programm auf Anfrage. Anmeldung
bis zum 1. März 2016.
Dates / Termine :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Mercredi / Mittwoch 20.04. –
Samedi / Samstag 23.04.2016
(4 jours / 4 Tage)
Bruxelles, Luxembourg
Dr. Philine Weyrauch-Herrmann,
Francine Cadène
Striebig Deutschland GmbH
480 € (visites, bus et hôtel *** avec
petit-déjeuner incl. / inkl. Führungen,
Bus und Hotel*** mit Frühstück)
90 € suppl. chambre ind. / EZ-Zuschlag
32
HISTOIRE & SOCIÉTÉ
GESCHICHTE & GESELLSCHAFT
33
UP 404
La Cathédrale de Strasbourg et la Culture Juive
Le jargon allemand du métier du bâtiment du Moyen-Age « Kochemer Loschen » est profondément lié à la culture juive. L’excursion
invite les participant(e)s à découvrir de plus près cette relation
et à s’immerger dans la vie juive de la capitale alsacienne. Après
une recherche des traces à la cathédrale, une promenade dans
le quartier juif historique est proposée avec une visite de l’ancien
bain rituel. L’après-midi, la visite commentée de la deuxième plus
grande synagogue d’Europe est au programme. Les participant(e)s
se rendront ensuite dans le quartier juif contemporain pour découvrir les écoles, boulangeries, libraires ainsi que l’unique hôpital
juif de France datant de l’époque wilhelmienne-prussienne.
Das Straßburger Münster und die Jüdische Kultur
Die deutsche Bauhandwerkssprache aus dem Mittelalter „Kochemer Loschen“ ist eng mit der jüdischen Kultur verknüpft. Die
Exkursion lädt dazu ein, mehr über diese Verbindung und das jüdische Leben in der Hauptstadt des Elsass zu erfahren. Nach einer
Spurensuche in und am Straßburger Münster findet ein Rundgang
durch das historische jüdische Viertel Straßburgs statt, mit einer
Besichtigung des alten Ritualbads. Nachmittags steht eine geführte Innenbesichtigung der zweitgrößten Synagoge Europas auf dem
Programm. Eine Führung im heutigen jüdischen Viertel mit seinen
Schulen, Bäckereien und Buchläden und dem einzigen jüdischen
Krankenhaus Frankreichs aus preußisch-wilhelminischer Zeit runden den Tag ab.
Date / Termin : Lieu / Ort :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
02.05.2016 (toute la journée / ganztägig)
Strasbourg
Dietmar Wolf – UFWG
Striebig Deutschland GmbH
60 €
UP 405
La Révolution badoise
La forteresse Rastatt, dernier bastion de la révolution badoise, a
été prise par les troupes prussiennes en 1849. Ainsi s’éteint un
mouvement de libération qui n’a pas seulement joué un rôle dans
le pays de Bade, mais aussi dans de nombreuses autres régions.
Les idées et revendications pour une constitution démocratique,
qui furent avant tout la priorité des révolutionnaires badois, survécurent. Le mémorial au château de Rastatt donnera un aperçu de
cette époque et de ses répercussions. Puis, la visite de la casemate
de Rastatt fera revivre cette histoire.
Die badische Revolution
Im Jahre 1849 wurde die Festung Rastatt als letzte Bastion der badischen Revolution durch preußische Truppen eingenommen. Damit
endete eine Freiheitsbewegung, die nicht nur in Baden, sondern in
vielen verbündeten Regionen zahlreiche Unterstützer hatte. Ihre
Ideen und Forderungen nach einer demokratischen Verfassung, die
insbesondere bei den badischen Freiheitskämpfern im Vordergrund
standen, lebten weiter. Eine Führung durch die Erinnerungsstätte
im Rastatter Schloss bietet Einblicke in diese Zeit und ihre Bezüge zu
späteren Entwicklungen. Beim anschließenden Besuch der Rastatter
Kasematten wird Geschichte fühlbar und anschaulich.
Date / Termin :
Dimanche / Sonntag 29.05.2016 (14h–17h30)
Lieu / Ort :
Rastatt
Animation / Leitung : Dr. Philine Weyrauch-Herrmann
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
22 €
Bild:
Ausstellungskatalog „Einigkeit und Recht und Freiheit“ aus Leipzig „Illustrierte Zeitung“, Bd. 12, 23. Juni 1849, S. 393, Reproduktion @ Bundesarchiv Erinnerungsstätte
für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte Herrenstraße 18 (Schloss)
34
HISTOIRE & SOCIÉTÉ
35
UP 407
UP 406
La route des châteaux forts
Le château de Lützelstein à La Petite Pierre représentait un lieu
stratégique car il permettait de surveiller la voie de raccordement
entre l’Alsace et la Lorraine. Une exposition permanente offre la
possibilité de se plonger dans l’histoire de la région. Le voyage se
poursuivra ensuite à Lichtenberg. Le château, propriété des comtes
de Hanau-Lichtenberg, a servi de forteresse jusqu’à la guerre de
1870. Les participant(e)s se rendront sur la terrasse d’artillerie, d’où
ils pourront admirer une superbe vue. A l’intérieur du château se
trouve une chapelle gothique qui est bien conservée.
Burgenland Elsass
Die Burganlage Lützelstein in la Petite Pierre galt als strategisch
wichtiger Punkt, da von ihr aus die Verbindungsstrecke zwischen
dem Elsass und Lothringen gut überwacht werden konnte. Eine
Dauerausstellung bietet die Möglichkeit, in die Geschichte der Region einzutauchen. Anschließend geht es nach Lichtenberg. Die
Burg, die Besitz der Grafschaft Hanau-Lichtenberg war, fungierte
bis zum deutsch-französischen Krieg als Festung. Von der Artillerie-Terrasse kann man eine atemberaubende Aussicht genießen.
Im Inneren der Burganlage befindet sich zudem eine spätgotische
Kapelle, welche gut erhalten ist.
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
GESCHICHTE & GESELLSCHAFT
Vendredi / Freitag 03.06.2016
(toute la journée / ganztägig)
La Petite Pierre, Lichtenberg
Antoine Lacroix
Striebig Deutschland GmbH
50 €
La Bavière dans le Palatinat
Le Palatinat tomba en 1816 sous le règne de la Bavière. Louis I, roi
de Bavière, fit construire de nombreux palais et bâtiments prestigieux dans cette nouvelle province. La promenade historique mènera
les participant(e)s à la villa Ludwigshöhe près d’Edenkoben, exemple
typique du classicisme de l’époque. Les participant(e)s prendront
ensuite le télésiège jusqu’au château impérial Rietburg. Sur place,
un panorama exceptionnel s´offrira aux visiteurs sur « la plus belle
étendue de Bavière », nom donné à la région par Louis I.
Bayern in der Pfalz
1816 fiel die Pfalz unter die Vorherrschaft Bayerns. Vor allem der
bayerische König Ludwig I. ließ in der neuen Provinz bauen. Der
historische Rundgang führt zur Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben,
ein typisches Beispiel für den damals vorherrschenden Klassizismus.
Anschließend fahren die Teilnehmer(innen) mit der Sesselbahn zur
Reichsburg Rietburg. Hier bietet sich dem Betrachter eine grandiose
Aussicht über die „schönste Quadratmeile Bayerns“, wie die Region
von Ludwig I. genannt wurde.
Date / Termin :
Dimanche / Sonntag 26.06.2016 (14h–17h)
Lieux / Orte :
Edenkoben et environs / und Umgebung
Animation / Leitung : Rolf Übel
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
28 €
UP 408
Les Russes à Baden-Baden
Une visite guidée du centre-ville invitera les participant(e)s à la
découverte de lieux historiques russes. Ensuite, une visite du casino, théâtre du roman « Le Joueur » de Dostoïewski, de l’église
russe et du Musée Fabergé sont au programme.
Russisches Baden-Baden
Eine Stadtführung führt an Orte russischer Geschichte in der
Bäderstadt. Die Besichtigung des Casinos, Schauplatz von Dostojewskis Roman « Der Spieler », der russischen Kirche und des
Fabergé-Museums ergänzen das Programm.
Date / Termin :
Vendredi / Freitag 01.07.2016 (10h–15h)
Lieu / Ort :
Baden-Baden
Animation / Leitung : Renate Effern
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
35 €
36
HISTOIRE & SOCIÉTÉ
GESCHICHTE & GESELLSCHAFT
37
UP 409
La ligne Maginot en Lorraine
La ligne Maginot en Lorraine ne ressemble pas du tout à celle qui
fut construite en Alsace. Au lieu de construire des ouvrages en
béton, c’est l’eau qui devait faire barrage. Une visite de plusieurs
installations sera au programme : deux lacs de barrage à Puttelange-aux-Lacs, qui faisaient partie de la ligne Maginot. Au musée
de Sarralbe, les participant(e)s découvriront l’histoire mouvementée de ces lignes de défense et les particularités de la ligne
Maginot dans cette région.
Die Lothringer Maginot-Linie
UP 410
La guerre oubliée ?
L’Alsace a souvent été un champ de bataille entre Français et Allemands. Cette excursion invite les participant(e)s à découvrir des
lieux de mémoire de la guerre de 1870 : le Geisberg, les champs
de bataille et les mémoriaux de Woerth et de Froeschwiller. Une
visite de l’église néo-gothique de la Paix à Froeschwiller complétera cette journée.
Lothringens Maginot-Linie unterscheidet sich deutlich von ihrer
elsässischen Schwester: Statt mit Beton sollte der Feind hier mit
Wasser abgehalten werden. Die Besichtigung verschiedener Anlagen steht auf dem Programm. Charakteristisch für Püttlingen sind
zwei Stauseen, welche als Teil der Maginot-Linie angelegt waren.
Im Museum von Saaralben erfahren die Teilnehmer(innen) mehr
über die bewegte Geschichte dieser Verteidigungsanlagen und
über die Besonderheiten der Maginot-Linie in dieser Region.
Der vergessene Krieg?
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Date / Termin :
Samedi / Samstag 06.08.2016 (10h–17h)
Lieux / Orte :
Wissembourg, Woerth, Froeschwiller
Animation / Leitung : Herbert John
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
25 €
Samedi / Samstag 02.07.2016
(toute la journée / ganztägig)
Sarralbe, Barst, Puttelange-aux-Lacs
Antoine Lacroix
Striebig Deutschland GmbH
50 €
Das Elsass war immer wieder Schlachtfeld zwischen Deutschen
und Franzosen. Diese Exkursion lädt an die historischen Stätten
gemeinsamer Geschichte ein. Sie führt an die Erinnerungsorte
des deutsch-französischen Kriegs von 1870/71: den Geisberg, die
Schlachtfelder und Gedenkstätten von Woerth und Frœschwiller.
Ein Besuch der neugotischen Friedenskirche von Frœschwiller
rundet den Tag ab.
UP 411
Paléographie allemande
Lors de ce séminaire, les participant(e)s apprendront à déchiffrer
les vieux textes, les registres paroissiaux et d’autres documents
ayant trait à l’histoire du Nord de l’Alsace et au-delà.
Alte deutsche Schriften lesen
Dieses Seminar führt in verschiedene historische Schriftarten aus
dem deutschsprachigen Raum ein. Die Teilnehmer(innen) lernen
alte Texte zu entziffern. Dadurch werden Kirchenregister, Familiendokumente und andere Texte lesbar und ermöglichen einen
Zugang zur Geschichte des Nordelsass und darüber hinaus.
Dates / Termine : Lundi / Montag 07.03., 14.03., 21.03.,
02.05., 09.05., 16.05.2016 (17h–18h30)
Lieu / Ort :
Wissembourg
Animation / Leitung : Bernard Weigel
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
28 €
38
NATURE & TECHNIQUE
L’or blanc de Lorraine
Déjà dans l’Antiquité, le sel était un bien précieux, un cadeau
des Dieux. Au Moyen-Age, la valeur de « l’or blanc » s’évaluait
en pierres précieuses. L’excursion mènera aux Salines royales de
Lorraine, qui ont longtemps contribué à la richesse de la région.
Les participant(e)s découvriront le bâtiment du puits salé, la Délivrance (anciens magasins à sel) et le parc. La visite du Musée de
sel à Vic-sur Seille complétera la journée.
Lothringens weißes Gold
Salz galt bereits in der Antike als Geschenk der Götter. Das „weiße
Gold“ wurde im Mittelalter in Edelsteinen aufgewogen. Die Exkursion führt zu den königlichen Salzminen Lothringens, die lange
Zeit entscheidend zum Reichtum der Region beigetragen haben.
Ehemalige Lagerhallen, Geschäfts- und Verwaltungshäuser zeugen
von ihrer Bedeutung. Der Besuch des Salzmuseums von Vic-surSeille steht ebenfalls auf dem Programm.
Samedi / Samstag 19.03.2016
(toute la journée / ganztägig)
Dieuze, Marsal, Vic-sur-Seille
Antoine Lacroix
Striebig Deutschland GmbH
58 €
UP 502
Orpaillage dans le Rhin
Grâce à une batée et avec l’aide d’un orpailleur passionné, les
participant(e)s pourront chercher de l’or dans les vieux bras du
Rhin (enfants à partir de 5 ans, accompagnés d’un adulte).
Goldwaschen am Rhein
In den Ablagerungen des Altrheins wird mit Hilfe einer Goldpfanne
und unter Anleitung eines erfahrenen Goldwäschers Gold gesucht
(Kinder ab 5 Jahren in Begleitung von Erwachsenen).
Date / Termin :
Lieu / Ort :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
39
UP 503
UP 501
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
NATUR & TECHNIK
Dimanche / Sonntag 17.04.2016 (10h–14h)
Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört
Michael Leopold
Trajet individuel / Selbstanfahrt
25 €
Jardins en Alsace
L’Alsace offre de nombreuses possibilités aux jardiniers amateurs.
Au cours de cette excursion, des passionnés de jardinage ouvriront
les portes de leurs paradis verts.
Gärten im Elsass
In der schönen Landschaft des Elsass haben sich zahlreiche Gartenfreunde niedergelassen. Anlässlich dieser Exkursion öffnen
verschiedene Privatgärtner die Tore zu ihren grünen Paradiesen.
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Samedi / Samstag 21.05.2016
(toute la journée / ganztägig)
Reichshoffen et environs / und Umgebung
Antoine Lacroix
Striebig Deutschland GmbH
45 €
UP 504
Découverte originale du Pfälzerwald
La randonnée conduira à travers la réserve de biosphère du Pfälzerwald. Ainsi, les participant(e)s découvriront la nature, la faune
et la flore. En chemin, ils rencontreront des personnages qui raconteront leur vie et ils découvriront les vieux métiers liés à la
forêt.
Entdeckungsreise durch den Pfälzerwald
Die Wanderung führt durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald
(Breitsitterswald / Hexenklamm). Unter fachkundiger Begleitung
entdecken die Teilnehmer(innen) die einzigartige Natur, Flora und
Fauna. Unterwegs begegnen ihnen Personen aus der Vergangenheit, die über ihr Leben im Pfälzerwald und die alten Waldberufe
berichten.
Date / Termin :
Dimanche / Sonntag 29.05.2016 (14h–17h30)
Lieu / Ort :Pirmasens
Animation / Leitung : Vera Ulrich
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
22 €
40
NATURE & TECHNIQUE
NATUR & TECHNIK
41
UP 505 / 506
Alsace à cheval
Découvrir l’Alsace du Nord à cheval (en petit groupe), c’est plus
simple qu’on ne le croit. Après une initiation permettant un premier contact avec l’animal (race fjord), une promenade de plusieurs
heures aura lieu (à partir de 15 ans), accompagnée d’un moniteur.
Reiten im Elsass
Die romantischen Nord-Vogesen vom Rücken eines Fjordpferdes
zu entdecken ist kinderleicht. Nach einer Einführung (in Kleingruppen), die es erlaubt, sich mit dem Tier vertraut zu machen,
beginnt ein mehrstündiger Ritt unter fachkundiger Aufsicht (Mindestalter 15 Jahre).
Lieu / Ort :
Obersteinbach
Animation / Leitung : Ferme Equestre Hofmans
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
UP 505
Alsace à cheval / Reiten im Elsass 1
Niveau :
Date / Termin : Prix / Preis :
Débutant(e)s / Anfänger(innen)
Dimanche / Sonntag 12.06.2016
(10h–17h)
52 €
Voler sans frontières
La matinée sera consacrée à des cours théoriques de pilotage.
L’après-midi, un petit survol à bord d’un planeur à moteur permettra de découvrir l’espace PAMINA aussi libre qu’un oiseau (à
partir de 16 ans).
Fliegen ohne Grenzen
Vormittags werden theoretische Grundlagen des Fliegens vermittelt. Nachmittags erschließt ein kleiner Flug im Motorsegler den
Pamina-Raum aus der Vogelperspektive (Mindestalter 16 Jahre).
Date / Termin :
Samedi / Samstag 16.07.2016 (10h–17h)
Lieu / Ort :Schweighofen
Animation / Leitung : Aeroclub Schweighofen
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
75 €
UP 508
UP 506
Alsace à cheval / Reiten im Elsass 2
Niveau :
Date / Termin : Prix / Preis :
UP 507
Avancé(e)s / Fortgeschrittene
Dimanche / Sonntag 19.06.2016
(10h–17h)
52 €
Sortie en canoë sur la Moder
Pour découvrir le Ried, rien de mieux qu’une sortie en canoë. Un
animateur diplômé apprendra aux participant(e)s à se déplacer
en canoë. Une aventure pour toute la famille (enfants à partir de
5 ans, accompagnés d’un adulte).
Kanutour auf der Moder
Vom Kanu aus lassen sich die Urwälder des nordelsässischen Rieds
am besten entdecken. Unter pädagogischer Aufsicht lernen auch
Anfänger, rasch und geschickt durchs Wasser zu gleiten. Ein Abenteuer für die ganze Familie (Kinder ab 5 Jahren in Begleitung von
Erwachsenen).
Date / Termin :
Lieux / Orte :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Dimanche / Sonntag 17.07.2016 (9h30–17h)
Bischwiller, Auenheim
Canoë-Kayak Club Bischwiller
Trajet individuel / Selbstanfahrt
40 €
42
SANTÉ & CRÉATIVITÉ
GESUNDHEIT & KREATIVITÄT
43
UP 602
Le bouddhisme dans les Vosges
UP 601
Atelier d’écriture
L’atelier dépoussièrera les mots de leur usure quotidienne en proposant des expériences littéraires de tout genre. La prose et la
poésie se rencontreront, l’échange en groupe fera mûrir et fructifier tout élan créatif.
Kreative Schreibwerkstatt
Die Schreibwerkstatt bringt frischen Wind in die alltägliche Abnutzung der Wörter, indem sie eine experimentelle Hinführung zur
Literatur anbietet. Dabei werden Prosa und Poesie in der Gruppe
kreativ umgesetzt.
Dates / Termine : Samedi / Samstag 23.04.2016
Dimanche / Sonntag 24.04.2016
(10h–13h / 14h30–17h30)
Lieu / Ort :
Wissembourg
Animation / Leitung :Sandra Stürzel
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
46 €
Au cœur des Vosges fut créé en 1999 un centre bouddhiste zen.
Dans le cadre d’une visite et d’une conférence, les participant(e)s
découvriront la communauté et son temple. Après un déjeuner
traditionnel, ils pourront s’initier à la méditation et participer à la
cérémonie du thé.
Buddhismus in den Vogesen
Mitten in den Vogesen wurde 1999 ein Zentrum für Zen-Buddhismus gegründet. Eine Führung und ein Vortrag erschließen den Ort
und das Leben in der Gemeinschaft. Im Anschluss an ein traditionelles Mittagessen gibt es Gelegenheit zur Teilnahme an einer
Meditation und einer Tee-Zeremonie.
Date / Termin : Samedi / Samstag 30.04.2016 (10h–17h)
Lieu / Ort :
Weiterswiller
Animation / Leitung :Dominique Bleny
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
52 € (repas incl. / Essen inkl.)
Weit weg von Hektik – ganz nah am Genuss –
Übernachten mit Wohlfühlambiente
UP 603
Aquarelles en Alsace
C’est dans le magnifique atelier et jardin d’un artiste peintre que
l’atelier d’aquarelle aura lieu. Les fruits et les arbres pourront servir de modèle aux artistes en herbe ou confirmés.
Aquarellmalerei im Elsass
Der Kurs zur Aquarellmalerei wird im wunderschönen Atelier und
Garten des Künstlers stattfinden. Als Motive dienen u. a. Früchte
und Bäume. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
Date / Termin : Samedi / Samstag 04.06.2016 (10h–17h)
Lieu / Ort :Lampertsloch
Animation / Leitung :Théo Sauer
Trajet / Anfahrt:
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
38 €
44
SANTÉ & CRÉATIVITÉ
GESUNDHEIT & KREATIVITÄT
45
UP 606
Week-end yoga en Alsace
UP 604
Dans un environnement idyllique, un artiste et professeur de yoga
donnera un aperçu des postures du Hatha Yoga. Des exercices
de respiration et de relaxation (Pranayama), une marche et des
chants méditatifs (Mantra) compléteront l’enseignement. Les
participant(e)s profiteront de ces instants pour déstresser et se
ressourcer. Pour tout niveau.
La photographie digitale
Yoga-Wochenende im Elsass
Sous la conduite d’un passionné de photographie, les participant(e)s apprendront à améliorer la prise de vue de leurs photos
et à les retoucher sur ordinateur.
Digitale Fotografie
Dieser Fotoworkshop gibt eine Einführung in die Kunst des Fotografierens und die Bildbearbeitung mit moderner Technik.
Date / Termin : Samedi / Samstag 02.07.2016 (9h30–17h)
Lieu / Ort :
Wissembourg
Animation / Leitung :Michel Rauch
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
60 €
UP 605
In einem idyllischen Fachwerkdorf vermittelt ein elsässischer Künstler und Yoga-Lehrer einen Einblick in verschiedene Stellungen des
Hatha-Yogas. Hinzu kommen Atem- und Entspannungsübungen
(Pranayama) sowie meditatives Gehen und Singen (Mantras). Die
Teilnehmer(innen) können so den Alltagsstress hinter sich lassen
und neue Energie tanken. Für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene geeignet.
Dates / Termine : Samedi / Samstag 09.07.2016 –
Dimanche / Sonntag 10.07.2016 (10h–17h)
Lieu / Ort :
Seebach (près de / bei Wissembourg)
Animation / Leitung :Dominique Starck
Trajet / Anfahrt :
Trajet individuel / Selbstanfahrt
Prix / Preis :
60 € (stage / Workshop)
50 € (suppl. 1 nuit en chambre indiv. /
Zuschlag für 1 Übernachtung im EZ)
Peinture spontanée avec des pigments naturels
Chaque émotion a sa couleur spécifique. Lors de cet atelier, les
participant(e)s peindront sans modèle avec des pigments naturels
sous la direction d’une artiste alsacienne. Les couleurs se transformeront alors en expérimentations sensorielles et expressions
de bien-être.
Spontane Malerei mit natürlichen Pigmenten
Jede Emotion hat ihre besondere Farbe. In diesem Atelier malen die Teilnehmer(innen) unter Anleitung einer elsässischen
Künstlerin ohne Vorlage mit natürlichen Pigmenten. Die Farben
verwandeln sich dabei in neue Wahrnehmungsformen und Ausdrucksmöglichkeiten.
Date / Termin : Lieu / Ort :
Animation / Leitung :
Trajet / Anfahrt :
Prix / Preis :
Dimanche / Sonntag 03.07.2016 (10h–16h)
Lobsann
Mato Suss
Trajet individuel / Selbstanfahrt
43 €
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch lhren Beitritt zum neu gegründeten „Förderverein Freunde der up PAMINA vhs e.V.“!
Der Jahresmitgliedsbeitrag für den gemeinnützigen Förderverein
beträgt 20 Euro. Gerne können Sie uns auch mit einer Spende
helfen. Für Ihre Spende erhalten Sie zum Jahresende eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen sowie den Antrag auf Mitgliedschaft finden
Sie auf unserer Internetseite unter www.fv-up-pamina-vhs.org
Kontakt:
Prof. Dr. Gerd Hager (1. Vorsitzender)
Haus der Region
Baumeisterstr. 2
76137 Karlsruhe
kontakt@fv-up-pamina-vhs.org
UP ASSOCIÉES / PARTNER-VHS
PA
KVHS Germersheim
Ritter-von-Schmauß-Str.
D-76726 Germersheim
Tel.: 0(049)72 74 – 5 33 34
MI
VHS Baden-Baden e. V.
Jägerweg 10
D-76532 Baden-Baden
0(049)72 21 – 9 96 53 60
VHS Landau i. d. Pfalz e. V.
Maximilianstr. 7
D-76829 Landau
Tel.: 0(049)63 41 – 13 49 92
VHS Bruchsal
Am Alten Schloss 2
D-76646 Bruchsal
0(049)72 51 – 7 93 04
KVHS Südliche Weinstraße
An der Kreuzmühle 2
D-76829 Landau
Tel.: 0(049)63 41 – 94 01 22
VHS Ettlingen
Pforzheimer Str. 14 A
D-76275 Ettlingen
0(049)72 43 – 10 14 83
KVHS Südwestpfalz e. V.
Unterer Sommerwaldweg 40
D-66953 Pirmasens
Tel.: 0(049)63 31 – 80 93 36
NA
VHS Karlsbad
Wikingerstr. 9/1
D-76307 Karlsbad
0(049)7 20 – 2 17 93
VHS Karlsruhe e. V.
Kaiserallee 12 E
D-76133 Karlsruhe
0(049)7 21 – 98 57 50
UP du Rhin
13 Rue des Franciscains
F-68100 Mulhouse
Tel.: 0(033)3 89 46 48 48
VHS im Landkreis Karlsruhe
Ettlinger Straße 27
D-76137 Karlsruhe
0(049)7 21 – 9 21 10 90
UP Européenne
9 Place de l’Université
F-67000 Strasbourg
Tel.: 0(033)3 88 36 32 10
VHS Landkreis Rastatt
Am Schlossplatz 5
D-76437 Rastatt
0(049)72 22 – 3 81 35 00
UP Wissembourg
11 Place de la République
F-67160 Wissembourg
Tel.: 0(033)3 88 54 87 87
EURODISTRICT
photo: Simon Deprez (Paris)
46
PAMINA
Information, Beratung
und Unterstützung
in grenzüberschreitenden
Angelegenheiten
Hagenbacherstr. 5A
76768 Neulauterburg/Berg
Tel.: 07277 / 8 999 00
Ayant pour mission
de vous informer, conseiller
et soutenir pour toute
démarche transfrontalière
2, rue du Général Mittelhauser
67630 Lauterbourg
Tél.: 03 68 33 88 00
VHS Waldbronn
Stuttgarter Str. 25
D-76337 Waldbronn
0(049)72 43 – 6 90 91
Couverture / Umschlag : Tobias Herrmann; Brian Jackson – Fotolia.com
Fotos : © Roland Wucherer (S. 13)
© Rudie- Fotolia.com (S.27)
© Nelos- Fotolia.com (Cover, S.29, S.45)
© Thomas Leonhardy- Fotolia.com (S.31)
© Klaus Eppele- Fotolia.com (S.38)
© Soul wind- Fotolia.com (S.44)
Réalisation / Realisierung : Matricks Marketing GmbH, www.matricks.de
www.eurodistrict-pamina.eu
48

Documents pareils