Thème VIII > VOYAGER Séquence n°8.1 : Unterwegs in München

Commentaires

Transcription

Thème VIII > VOYAGER Séquence n°8.1 : Unterwegs in München
Thème VIII > VOYAGER Séquence n°8.1 : Unterwegs in München
Objectifs de la séquence:
- savoir s’orienter à l’aide d’un plan
- savoir demander son chemin dans une ville étrangère
- savoir organiser une excursion (4ème / 3ème )
Durée de la séquence : 3 séances
Proposition d’entrée en matière :
Le professeur pourrait préparer 2 transparents A 4 : sur l’un figurent des images des
monuments les plus célèbres de Munich, sur l’autre un plan de la ville avec les icônes de ces
monuments.
L’élève devrait retrouver sur le plan les sites suivants :
Das Neue Rathaus, die Frauenkirche, das BMW-Museum, das Olympiastadion, die
Peterskirche, das Hofbräuhaus, der Chinesische Turm im Englischen Garten, das Schloß
Nymphenburg, das Deutsche Museum.
Littérature proposée :
Merian Classic München – Kultur mit Genuss (ISBN : 3-7742-6264-0)
Baedeker Allianz Reiseführer – München (ISBN : 3-87504-127-5)
HB Bild Atlas – Deutschland Bayern (ISBN : 3-616-06962-9)
Situation : Jan et Katia passent le week-end à Munich. Ils visitent la ville. Ils sortent du
Deutsches Museum et veulent maintenant aller au stade olympique.
Dialogue :
(voir fiche 81D>)
Jan :
Susi :
Jan:
Susi:
Jan:
Susi :
Jan:
So, das ist wirklich ein super Museum !! Und, was machen wir jetzt ?
Ich möchte noch zum Olympiastadion…
Ja !!! Da können wir auch ins BMW-Museum, es ist gleich daneben…
Ach!!! Du und deine Autos…
Wie kommen wir am besten hin? Zeig mal den Stadtplan!
Oups ! Ich habe den Stadtplan vergessen !
Nicht schlimm, wir fragen jemanden. Schau mal, da kommt gerade eine Dame…
Entschuldigung!! Wir möchten zum Olympiastadion gehen …Können Sie uns
bitte helfen ?
Die Dame: Grüß Gott !! Zu Fuß ist es wirklich weit…Ihr könnt vielleicht den Bus nehmen,
aber die U-Bahn ist am schnellsten.
Susi:
Wir nehmen die U-Bahn. Sagen Sie aber die U-Bahn ist am schnellsten uns, wo
die Station ist?
Die Dame: Also, am besten geht ihr zu Fuß bis zum Marienplatz, und dann nehmt ihr die
U 3 Richtung Olympiastadion.Das ist die Endstation.
Jan und Susi: Vielen Dank, einen schönen Tag noch !!!
Die Dame: Gern geschehen, danke, gleichfalls. Auf Wiedersehen.
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
1
( Ein paar Minuten später stehen Jan und Susi an der U-Bahn-Station, da kommt schon die
U-Bahn. )
Moyens linguistiques :
6e/5e :
• Réactivation des verbes de modalité : können, wollen, ich möchte
• Les expressions : am schnellsten, am besten
(à prononcer uniquement, ne donner aucune explication )
• Les prépositions locatives et directionnelles (an, geradeaus, in , links, rechts, über, zu)
4e /3e :
• L’impératif singulier de nehmen, gehen : nimm !, geh !
Activités:
1) Exercice d’association : relier des panneaux directionnels à leur signification
(voir fiche 81 A>)
(geradeaus, rechts, links, über die Straße, an der Kreuzung, an der Ampel, halten)
(flèche tout droit, à droite, à gauche, stop, croix, Zebrastreifen )
2) Jeu de rôles :
L’élève 1 dit : Ich möchte ins Museum. Wie komme ich dort hin ?
L’élève 2 lui explique le chemin à suivre.
(L’enseignant met à disposition des élèves un plan de Munich. On peut éventuellement en
tirer un sur Internet, à partir de http://www.marcopolo.de ou en passant par un autre serveur.
Donner aux élèves les choix suivants : zur Kirche, zum Rathaus, zum Stadion…
3) Devoir à la maison: Wohin gehst du?
(voir fiche 81B>)
A une activité donnée, les élèves doivent trouver le lieu correspondant.
4e / 3e :
4) Jeu de rôles : demander son chemin à l’aide d’un plan (voir fiche 81 C>)
Introduire les lieux : die Post, der Supermarkt, der Bahnhof, das Kino, das Schwimmbad, der
Park
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
2
FICHE ELEVE 6e /5e
Thème VIII> VOYAGER, Séquence°8.1 :
FICHE 81 A> Exercice d’association:
Relie les panneaux directionnels à leur signification
(geradeaus, rechts, links, über die Straße, an der Kreuzung, an der Ampel, halten)
(flèche tout droit, à droite, à gauche, stop, croix, Zebrastreifen )
è
nach rechts
nach links
ç
é
r
die Kreuzung
der
Parkplatz
der Radweg
die
Autobahn
è
zurück
b
K
Ÿ
geradeaus
Bleib dran !
Unterwegs in München
3
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
4
FICHE 81D> Dialogue
Jan :
Susi :
Jan:
Susi:
Jan:
Susi :
Jan:
So, das ist wirklich ein super Museum !! Und, was machen wir jetzt ?
Ich möchte noch zum Olympiastadion…
Ja !!! Da können wir auch ins BMW-Museum, es ist gleich daneben…
Ach!!! Du und deine Autos…
Wie kommen wir am besten hin? Zeig mal den Stadtplan!
Oups ! Ich habe den Stadtplan vergessen !
Nicht schlimm, wir fragen jemanden. Schau mal, da kommt gerade eine Dame…
Entschuldigung!!! Wir möchten zum Olympiastadion gehen…Können Sie uns bitte
helfen?
Die Dame: Grüß Gott !! Zu Fuß ist es wirklich weit…Ihr könnt vielleicht den Bus nehmen,
aber die U-Bahn ist am schnellsten.
Susi: Wir nehmen die U-Bahn. Sagen Sie uns, wo die Station ist ?
Die Dame: Also, am besten geht ihr zu Fuß bis zum Marienplatz, und dann nehmt ihr die U 3
Richtung Olympiastadion. Das ist die Endstation.
Jan und Susi: Vielen Dank, einen schönen Tag noch !!!
Die Dame: Gern geschehen, danke, gleichfalls. Auf Wiedersehen.
( Ein paar Minuten später stehen Jan und Susi an der U-Bahn-Station, da kommt schon die
U-Bahn. )
Mots à retenir 6e /5e
Noms
das Stadion – le stade
das Museum – le musée
Verbes
vergessen
oublier
besichtigen
visiter
das Rathaus – la mairie
die Kirche – l‘église
der Turm – la tour
der Garten – le jardin (public)
der Park –le parc
das Schloß – le château
der Stadtplan – le plan de ville
die U – Bahn – le métro
der Bus – le bus
die U – Bahn – Station – la station
de métro
die Ampel – le feu tricolore
die Kreuzung – le carrefour
der Parkplatz – le parking
der Radweg – la piste cyclable
die Autobahn – l’autoroute
die Brücke – le pont
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
Autres mots
- Entschuldigung - pardon
- Grüß Gott - bonjour
Vielen Dank – merci beaucoup
gleichfalls – de même
gern geschehen – tout le plaisir était
pour moi
Schönen Tag noch – bonne journée
gleich daneben – juste à côté
weit - loin
später – plus tard
Richtung – en direction de
geradeaus – tout droit
(nach) rechts – à droite
(nach) links – à gauche
Zurück – demi-tour
5
FICHE ELEVE 4e /3e
Thème VIII> VOYAGER, Séquence n°8.1 : Unterwegs in München
FICHE 81 B> Exercice d‘association: München und Bayern entdecken
Déroulement:
Du möchtest … (colonne 1). Wohin gehst du ? (colonne 2)
Wohin gehst du?
1)Du möchtest ein gutes frisches Bier
trinken.
Ich gehe also...
2)Du möchtest dich in einem Park
ausruhen.
3)Du möchtest Flugzeuge, ein UBoot, Eisenbahnen, Autos, Mineralien
u.s.w. entdecken.
A) ins Deutsche Museum.
B) ins BMW-Museum.
C) in den Englischen Garten.
4)Du möchtest schöne Autos und
Motorräder sehen.
D) zum Olympiastadion, auf das
Olympiagelände und auf den
Olympiaturm.
5)Du möchtest die größte Kirche in
E) zum (an den) Starnbergersee.
6) Du möchtest ein schönes Schloss
besichtigen.
7) Du möchtest sehen, wo Bayern
München spielt.
F) zum Schloss Nymphenburg.
G) ins Hofbräuhaus am Platzl.
H) zur Frauenkirche.
8) Du möchtest baden oder segeln.
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
6
FICHE ELEVE 4e /3e
Thème VIII> VOYAGER, Séquence n°8.1 : Unterwegs in München
FICHE 81C> Jeu de rôles : demander son chemin à l’aide d’un plan
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
7
FICHE 81D> Dialogue
Jan :
Susi :
Jan:
Susi:
Jan:
Susi :
Jan:
So, das ist wirklich ein super Museum !! Und, was machen wir jetzt ?
Ich möchte noch zum Olympiastadion…
Ja !!! Da können wir auch ins BMW-Museum, es ist gleich daneben…
Ach!!! Du und deine Autos…
Wie kommen wir am besten hin? Zeig mal den Stadtplan!
Oups ! Ich habe den Stadtplan vergessen !
Nicht schlimm, wir fragen jemanden. Schau mal, da kommt gerade eine Dame…
Entschuldigung!!! Wir möchten zum Olympiastadion gehen…Können Sie uns bitte
helfen?
Die Dame: Grüß Gott !! Zu Fuß ist es wirklich weit…Ihr könnt vielleicht den Bus nehmen,
aber die U-Bahn ist am schnellsten.
Susi: Wir nehmen die U-Bahn. Sagen Sie uns, wo die Station ist ?
Die Dame: Also, am besten geht ihr zu Fuß bis zum Marienplatz, und dann nehmt ihr die U 3
Richtung Olympiastadion. Das ist die Endstation.
Jan und Susi: Vielen Dank, einen schönen Tag noch !!!
Die Dame: Gern geschehen, danke, gleichfalls. Auf Wiedersehen.
( Ein paar Minuten später stehen Jan und Susi an der U-Bahn-Station, da kommt schon die
U-Bahn. )
Mots à retenir 4e /3e
Noms
die Post – la poste
der Supermarkt – le supermarché
der Bahnhof – la gare
das Schwimmbad – la piscine
das Kino – le cinéma
die Endstation – le terminus
Verbes
vergessen - oublier
Bleib dran !/Séquence/8.1. Unterwegs in München
Autres mots
gleich daneben – juste à côté
nicht schlimm – pas grave
8

Documents pareils