Achtung Verwechselungsgefahr!

Commentaires

Transcription

Achtung Verwechselungsgefahr!
1
Presseinformation
Flensburg, 07. August 2005
„Achtung Verwechselungsgefahr!“
211 Twins feierten deutsch-dänische Zwillingsparty in Sonwik
Wohin das Auge reichte, sah man am Samstag im Flensburger Stadtteil Sonwik
Menschen im Doppelpack. Alte und junge, dicke und dünne, große und kleine
Zwillingspaare feierten das erste deutsch-dänische Zwillingstreffen im hohen
Norden. Anders als bei anderen Treffen dieser Art richtete sich das Twin-Event
nicht nur an Zwillinge, ganz Flensburg wurde in den Zwillingsbann gezogen
und stand somit unter dem Zwillingsstern (so das Motto der Veranstaltung).
Folke und Gyde Schmidt sind Deutschlands bekanntestes Doppel und die
Initiatorinnen des Zwillingsfest. Die gebürtigen Flensburgerinnen gründeten
vor zwei Jahren die Castingagentur „erbseundwurzel.de“ und nahmen das 500.
Zwillingspaar ihrer Kartei zum Anlass für das aussergewöhnliche Event.
Unterstützung bekamen die beiden von der „Flensburg Tourismus und
Stadtmarketing GmbH“ sowie vom „Beach Club Sonwik“. Sponsoren wie die
Holmpassage, die Flensburger Sparkasse sowie einige Partner haben ihnen
das Zwillingsevent finanziell ermöglicht.
Neben einem Hafenfest mit vielen verschiedenen Buden sorgte ein buntes
Programm für gute Stimmung. Natürlich drehte sich alles nur um ein Thema: das
Leben im Doppelpack. Bei einer Podiumsdiskussion gaben die Zwillingsforscher
Andreas Busjahn und Prof. Dr. Frank Spinath Antworten auf die vielen ungeklärten
Fragen wie „Was passiert eigentlich, wenn eineiige Zwillinge eineiige Zwillinge
heiraten?“. Die überraschende Antwort: die Kinder der beiden Ehepaare wären
genetisch Geschwister, so dass man nicht feststellen könnte, welches Kind zu
welchen Eltern gehört.
Einen besonders großen Zulauf hatte das Casting für die erbseundwurzel.de-Kartei.
Fast jedes Zwillingspaar ließ sich nach einem 5-Minute-Make-up vom „Alten
Meierhof“ von den Fotografen Markus Dewanger und Michael Gilbert ablichten. „So
viele neue Gesichter in der Kartei! Das ist sensationell“, freuten sich Folke und Gyde
Schmidt. Für gute Laune auf der Bühne sorgte das „Twins in Concert“. Marie Luise
und Anne Sophie Kubasch standen erstmalig als „Die Zwillies“ vor einem Publikum,
da sie im Frühjahr ihren ersten Plattenvertrag bei „Warner Music“ unterzeichtet
hatten. Die schlottrigen Knie waren schnell vergessen, so dass die 13-jährigen auf
Wunsch des Publikums noch eine Zugabe lieferten. Am frühen Abend heizte
„2Shine“ ein. Jane und Francine Hellmann bewiesen im Doppelpack, dass sie nicht
nur schöne blonde Haare, sondern auch super Stimmen haben. Der krönende
Abschluss vom Zwillingskonzert war „Rock DJ“. Die Zwillinge Robin und Josip Valjak
sind Superstar Robbie Williams wie aus dem Gesicht geschnitten. Kein Wunder also,
dass sie mit ihrer Coverband seine Hits spielen. Mit Songs wie „Let me entertain you“
und „Feel“ zogen die Düsseldorfer das Publikum in den Partybann.
Pressekontakt: erbse und wurzel gbr . postfach 20 23 24 . 20216 hamburg
phone: 040.23802999 . fax: 040.23802685
[email protected] . www.erbseundwurzel.de
2
Nicht nur die Bands waren für die tolle Stimmung verantwortlich. Morris Teschke
alias Mr. Happy moderierte das Zwillingsevent. Mit Fingerspitzengefühl und
Schlagfertigkeit trug einen großen Teil dazu bei, dass die gute Laune auch bei
Regengüssen nicht kippte. Immer wieder schlüpfte der gutgelaunte Hamburger in
verschiedene Rollen, animierte Kinder an seinen selbst ausgedachten Spielen
teilzunehmen und sorgte für viele glückliche Gesichter.
Mit einer Twin-Tombola sammelten Folke und Gyde Schmidt Geld für das
Kinderhospiz in Flensburg. „Wir wollen auch die Kinder erfreuen, die nicht an
unserem Zwillingsfest teilnehmen können“, so die Werbestars. Die Preise dafür
wurden von verschiedenen Flensburger Unternehmen gespendet. Ebenso beteiligten
sich die Bäckereien Meesenburg, Thaysen aus Grundhof und das Backwerk an der
Tombola und backten leckere Kuchen für den guten Zweck. Insgesamt konnten so
2700 Euro zusammengesammelt werden.
Viele der 211 Zwillingspaare nahmen erstmalig an einem Zwillingstreffen teil und
erzählten ihre persönlichen Erlebnisse. Rosemarie Reimann und Anne Mösko (54)
sehen sich nicht allzu häufig, da Anne, die jüngere der Schwestern, vor vielen Jahren
in die Ukraine gezogen ist. Rosemarie konnte ihren Zwilling jedoch überzeugen, sich
in das nächste Flugzeug zu setzen, um gemeinsam das Spektakel in Flensburg zu
erleben. Auch Brigitte Bruhn und Helga Bruns (54) können haufenweise lustige
Anekdoten aus ihrem Leben erzählen. So ist es wohl der Zwillings-Zufall, dass ihre
Ehemänner sich nicht nur optisch sehr ähneln, sondern auch noch fast den gleichen
Namen tragen. Die jüngsten Twins, Leni und Sophie Wendt, verschliefen die Party
regelrecht in ihrem Kinderwagen. Sie kamen vor erst drei Wochen auf die Welt und
sind somit eines der ca. 250 Zwillingspaare, die jährlich in Schleswig-Holstein
geboren werden.
Sponsoren und Partner
Das deutsch-dänische Zwillingstreffen wird unterstützt von:
Pressekontakt: erbse und wurzel gbr . postfach 20 23 24 . 20216 hamburg
phone: 040.23802999 . fax: 040.23802685
[email protected] . www.erbseundwurzel.de
3
Die Holmpassage, gelegen im Zentrum der Einkaufsmeile Flensburgs- dem Holmist seit fast 20 Jahren die erste Adresse, wenn es um stilvolles und erlebnisreiches
Einkaufen geht. Rund 3 Millionen Besucher jährlich erleben das Einkaufsvergnügen
bei jedem Wetter, erfreuen sich an dem vielfältigen Warenangebot, genießen
kulinarische Spezialitäten und lassen sich von tollen Veranstaltungen beim
Einkaufsbummel unterhalten.
In den zumeist Inhaber geführten Geschäften stehen Freundlichkeit, Qualität und
guter Service an oberster Stelle.
Die Flensburger Sparkasse
Mit einer Bilanzsumme von über 2,5 Milliarden Euro sind wir das größte
selbstständige Kreditinstitut in Flensburg. Eine bedarfsgerechte Produktpalette
zeichnet uns aus. Wenn es um modernen Kontoservice, Immobilien, Versicherungen,
Wertpapiere, Sparanlagen oder Kredite geht, sind wir der kompetente Partner. Und
unsere Kunden entscheiden selbst, auf welchem Weg sie zu uns kommen: Per
Telefon, Internet oder über eine unserer Filialen.
Wir engagieren uns für die Menschen, Firmen und Institutionen in unserer Stadt und
Region. Unser Ziel: Eine gute Adresse für die Wahl der Bankverbindung und damit
für unsere Kunden zu sein.
Pressekontakt: erbse und wurzel gbr . postfach 20 23 24 . 20216 hamburg
phone: 040.23802999 . fax: 040.23802685
[email protected] . www.erbseundwurzel.de