2004-2005 Triumph Rocket III

Commentaires

Transcription

2004-2005 Triumph Rocket III
2004-2005 Triumph Rocket III
Installationsanleitung
Parts List
Power Commander
Button Adjustment Display
USB Kabel
CD-ROM
Installationsanleitung
Poweradapter
Power Commander Aufkleber
Dynojet Aufkleber
Klettbandstreifen
Reinigungstuch
O2 Controller
Faceplate Buttons
1
1
1
1
1
2
2
3
1
1
INSTALLATIONSANLEITUNG BITTE
SORGFÄLTIG LESEN
BITTE BEACHTEN:
POWER COMMANDER BEEINFLUSSEN DIE
GEMISCHZUSAMMENSETZUNG UND SIND
DAHER ZUM BETRIEB AUF ÖFFENTLICHEN
STRASSEN NICHT ZUGELASSEN.
Expansion Port
USB Port
Techtip: Kostenloser Download der neuesten
Power Commandersoftware und Maps von
unserer Website unter:
www.powercommander.com
Vor der Installation - Zündung ausschalten! Nach Ausschalten der Zündung darf für mindestens 1
Minute keine elektrische Verbindung gelöst werden! Sollte dieses geschehen, während die ECU
heruntergefahren wird, besteht die Möglichkeit einer Fehlermeldung im Speicher der ECU. Niemals
die Zündung einschalten wenn eine elektrische Verbindung gelöst wurde! Bitte die
Installationsanleitung, vor Montage des PCIII, sorgfältig lesen.
Dynojet Research 2191 Mendenhall Drive North Las Vegas, NV 89081
89031 (800) 992-4993 www.powercommander.com
i510-411
www.powercommander.com
2004-2005 Triumph Rocket III - PCIII USB - 1
Sitzbank demontieren.
2
Tank an der Vorderseite anheben und
abstützen.
3
Rechte Seitenverkleidung demontieren.
4
PCIII Kabelbaum ,wie in Fig.A abgebildet,unterhalb der Rahmenstrebe zur
Fahrzeugfront verlegen.
5
Massekabel des PC III am Minuspol
der Batterie anschliessen (Fig.B).
6
Die SCHWARZE Steckverbindung
der Ansaugbrückenelektrik trennen.
Diese Verbindung befindet sich unter
dem Tank in der Nähe der
Fahrzeugfront (Fig.C).
Fig. B
Fig. A
PCIII Kabelbaum
1
Massekabel PCIII
PCIII Kabelbaum
Fig. C
Verbindung trennen
i510-411
www.powercommander.com
2004-2005 Triumph Rocket III - PCIII USB - 2
Fig. D
7
PCIII Stecker und Fahrzeugstecker Inline miteinander verbinden (Fig.D).
Um genügend Platz zwischen Tank
und Steckern zu erhalten müssen die
Stecker so weit möglich zur Front und
so tief wie möglich verlegt werden.
8
Die Steckverbindung der
Lambdasonde trennen.Diese
Steckverbindung befindet sich unterhalb der rechten Seitenverkleidung an
der Vorderseite der ECU (Fig. E).
9
PCIIl- O2 Controller am Kabelbaum
anschliessen.Der Stecker der Sonde
findet keine Verwendung mehr und
wird nicht mehr angeschlossen.
10
O2 Controller, mit Klettband auf der
Oberseite der Relais befestigen
(Fig.F). Klebeflächen vorher säubern.
Fahrzeugstecker
PCIII Stecker
Fig. E
trennen
Fig. F
Kabelbaum
O2 controller
i510-411
www.powercommander.com
2004-2005 Triumph Rocket III - PCIII USB - 3
Fig. G
11
PCIII, ebenfalls mit Klettband, wie in
Fig.G abgebildet
befestigen.Klebeflächen vorher säubern.
12
Tank befestigen.
13
Seitenverkleidung montieren.
Beachten:Der O2 Controller erlaubt es das
maximale Potential des Motorrades
und des PC III zu entfalten.
Das Serienmotorrad besitzt ein durch
die Lambdasonde geregeltes Cloosed
Loop System.Ohne O2 Controller
kann eine Programmierung unterhalb
40% Drosselklappenstellung oder
3000 Upm nicht vorgenopmmen werden.
i510-411
www.powercommander.com
2004-2005 Triumph Rocket III - PCIII USB - 4

Documents pareils