- Medicalnetworks

Commentaires

Transcription

- Medicalnetworks
Schritt für Schritt – so nutzen Sie den
Behandlungsservice
Unsere Geschäftsstellen*
partner (Facharzt, Wundzentrum oder Pflegedienst) in Ihrer
Nähe nennen zu können, rufen Sie uns an. Wir beraten
Sie gerne.
2. Überweisung zum Facharzt
Auf Ihren Wunsch hin nimmt Ihr Hausarzt eine Überweisung zum gewählten Facharzt oder Krankenhaus vor.
3. Termin vereinbaren
Sie machen mit dem Facharzt einen Termin aus, um die
Behandlung einzuleiten. Der Facharzt ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Behandlungsservice.
4. Teilnahmeerklärung ausfüllen
Wenn Sie sich für die Teilnahme entscheiden, füllen Sie
beim Facharzt eine Teilnahmeerklärung aus. Die Behandlung kann beginnen.
Ihre Vorteile im Überblick
• Optimale medizinische Betreuung
• Bestmögliche Abstimmung der Beteiligten
• Ein zentraler Ansprechpartner für die Behandlung
• Pflegedienst nach eigener Wahl
• Kein Eigenanteil für häusliche Krankenpflege
• Keine Praxisgebühr beim Facharzt
• Behandlungsmaterial ist zuzahlungsfrei und kommt
direkt zu Ihnen nach Hause
Haben Sie Fragen? Wir informieren Sie gern!
In bundesweit 17 Geschäftsstellen bietet Ihnen die
TAUNUS BKK kompetente und persönliche Beratung vor Ort.
Aarbergen
Scheidertalstr. 25
65326 Aarbergen
Tel. 018 03.20 22 0100
Fax 018 03.20 22 5100
Hamburg
Überseering 34
22297 Hamburg
Tel. 018 03.20 22 35 00
Fax 018 03.20 22 85 00
Berlin
Wilhelminenhofstr. 83
12459 Berlin
Tel. 018 03.20 22 03 00
Fax 018 03.20 22 53 00
Jena
Rathausgasse 4
07743 Jena
Tel. 018 03.20 22 16 00
Fax 018 03.20 22 66 00
Braunschweig
Reichsstr. 3
38100 Braunschweig
Tel. 018 03.20 22 34 00
Fax 018 03.20 22 84 00
Köln
carré domstrasse/ Turiner Str. 6
50668 Köln
Tel. 018 03.20 22 18 00
Fax 018 03.20 22 68 00
Darmstadt
Heidelberger Str. 14
64283 Darmstadt
Tel. 018 03.20 22 04 00
Fax 018 03.20 22 54 00
Lehrte
Fortunastr. 8
31275 Lehrte
Tel. 018 03.20 22 3100
Fax 018 03.20 22 8100
Dortmund
Emil-Figge-Str. 85
44227 Dortmund
Tel. 018 03.20 22 06 00
Fax 018 03.20 22 56 00
Magdeburg
Liebigstr. 6
39104 Magdeburg
Tel. 018 03.20 22 32 00
Fax 018 03.20 22 82 00
Eching
Dieselstr. 21– 27
85386 Eching
Tel. 018 03.20 22 09 00
Fax 018 03.20 22 59 00
Pulsnitz
Goethestr. 6
01896 Pulsnitz
Tel. 018 03.20 22 36 00
Fax 018 03.20 22 86 00
Frankfurt
Wächtersbacher Str. 89
60386 Frankfurt
Tel. 018 03.20 22 40 00
Fax 018 03.20 22 90 00
Rosbach
Raiffeisenstr. 10
61191 Rosbach
Tel. 018 03.20 22 38 00
Fax 018 03.20 22 88 00
Gießen
Frankfurter Str. 15
35390 Gießen
Tel. 018 03.20 22 47 00
Fax 018 03.20 22 97 00
Wiesloch
In den Weinäckern
69168 Wiesloch
Tel. 018 03.20 22 35 50
Fax 018 03.20 22 85 50
Hallbergmoos
Lilienthalstr. 29
85399 Hallbergmoos
Tel. 018 03.20 22 10 00
Fax 018 03.20 22 60 00
*Die Gebühren für die aufgeführten
Telefon- und Faxnummern
betragen 9 Cent /Min. aus dem
deutschen Festnetz.
Info-Hotline:
➔ 018 03.20 22 24 25
(9 Cent /Min. aus dem
deutschen Festnetz)
Wächtersbacher Str. 89 | 60386 Frankfurt
Tel. 018 03.20 22 40 00* | Fax 018 03.20 22 90 00*
www.taunus-bkk.de | [email protected]
6002/075V02
Um Ihnen schnellstmöglich Ihren persönlichen Ansprech-
Stand: April 2006
1. Facharzt und Pflegedienst aussuchen
Information Verbesserte Wundbehandlung durch
integrierte Versorgung
Mit neuen Methoden gegen
chronische Wunden
Integrierte Versorgung im Überblick
Die Vorteile:
• Optimale medizinische Betreuung nach modernsten
• Beschleunigte Heilung
Gesichtspunkten
Ständige Schmerzen und endlose Verbandswechsel – 2,5 % der
deutschen Bevölkerung leiden an chronischen Wunden. Doch
neue Behandlungsmöglichkeiten bieten Anlass zur Hoffnung:
• Bestmögliche Abstimmung der Beteiligten
• Ein zentraler Ansprechpartner für die Behandlung
• Verbesserte Heilwirkung
• Verbände halten bis zu drei Tagen
• Verbesserte Körperpflege (Duschen ist möglich)
Gemeinsam mit Ärzten, Pflegeeinrichtungen und der Firma
Hand in Hand – so funktioniert
unser Behandlungsservice
Medical Networks hat die TAUNUS BKK einen Behandlungsservice eingerichtet, der eine deutlich verbesserte Wundversorgung
ermöglicht.
Der neue Behandlungsservice der TAUNUS BKK kombiniert die
Arbeit von behandelndem Arzt und Pflegedienst auf besonders
Rundum bestens versorgt
wirkungsvolle Weise.
Der neue Behandlungsservice packt das Problem „chronische
Wunden“ gleich von zwei Seiten:
Facharzt (Praxis oder Krankenhaus)
• Durch „integrierte Versorgung“ wird Ihre Behandlung besser
Der Facharzt leitet Ihre Behandlung. Er nimmt die Erstunter-
abgestimmt: Ärzte und Pflegeeinrichtungen arbeiten Hand in
suchung vor und bestimmt die Therapie. Während Sie vom
Hand, um den besten Behandlungserfolg zu erzielen.
Pflegedienst versorgt werden, führt der Arzt in regelmäßigen
Abständen Kontrolluntersuchungen durch. Bei vielen dieser
• Der Einsatz eines neuartigen Verbandsmaterials lässt viele
Wunden deutlich rascher abheilen – selbst hartnäckige Fälle.
Medizinisches Fachpersonal stellt sicher, dass das neue Material richtig angewendet wird.
„Integrierte Versorgung“ –
Zusammenarbeit im Sinne des Patienten
Besser verbinden, schneller heilen –
das neue Verbandsmaterial
Termine wird der Zustand der Wunde mit Bildern festgehalten,
Die Behandlung nicht heilender Wunden zieht sich oft endlos hin –
Pflegedienst
eine extreme Belastung für die Patienten. Mit dem neuen, hoch-
Der Pflegedienst übernimmt bei Ihnen zu Hause die regelmä-
modernen Verbandsmaterial wird der Heilprozess beschleunigt.
ßig nötigen Verbandwechsel – bevorzugt am Wochenende,
Auch bislang „hoffnungslose“ Fälle können nun besser versorgt
damit Sie wochentags Ihre Zeit voll nutzen können.
Als Patient durchläuft man oft zahlreiche Behandlungsstationen –
werden. Denn selbst ausgesprochene Problemwunden heilen häu-
von Fachärzten und Krankenhäusern bis hin zu Pflege- und Reha-
fig vollständig ab.
bilitationseinrichtungen. Durch integrierte Versorgung werden die
um den Heilungsverlauf zu dokumentieren.
Sanitätshaus
Bei Patienten, die eine Kompressionstherapie benötigen, ist
Drei Materialien für die beste Wundversorgung
jeweils auch ein Sanitätshaus an der Versorgung beteiligt: Es
stimmt. In enger Zusammenarbeit wird so eine besonders wirk-
Schicht auf Schicht werden bei den neuen Verbänden drei Mate-
liefert den Teilnehmern 3 x halbjährlich frische Kompressions-
same Behandlung sichergestellt.
rialien kombiniert:
strümpfe – frei Haus.
Behandlungsschritte der Mitwirkenden besser aufeinander abge-
Dieses Prinzip, das mit § 140a SGB V auch vom Gesetzgeber
anerkannt wird, nutzt die TAUNUS BKK nun im Bereich der Wundversorgung: Sie werden von einem Arzt und einer Pflegeeinrichtung Ihrer Wahl gemeinsam betreut. Dabei werden neue, hochwirksame Verbandsmaterialien eingesetzt.
Abgewickelt wird der Behandlungsservice von unserem Vertragspartner Medical Networks. Die Teilnahme ist selbstverständlich
freiwillig.
• Sprühverbände zur beschleunigten Heilung decken die
Wunde ab
Medical Networks
Als Vertragspartner der TAUNUS BKK ist Medical Networks für
• Saugfähige Faserverbände mit Infektionsschutz bilden die
mittlere Schicht
• Dehnbare Schaumverbände, die besonders hautverträglich
sind, dienen als Außenumhüllung
die Durchführung unseres Behandlungsservice zuständig. Wer
als Versicherter der TAUNUS BKK am Behandlungsservice
teilnehmen möchte, schließt mit Medical Networks einen
Behandlungsvertrag ab.