Unterschriftenlisten zur Öffnung des Bonner Weihnachtsmarkts zum

Commentaires

Transcription

Unterschriftenlisten zur Öffnung des Bonner Weihnachtsmarkts zum
Alles hat seine Zeit – auch der Advent
Der Bonner Weihnachtsmarkt soll kein Jahrmarkt sein, sondern seinen
Namen zu Recht tragen, also Zeit und Anlass entsprechen und in diesem
Sinne unsere Stadt profilieren.
Ich unterstütze mit meiner Unterschrift die Forderung der christlichen Kirchen
in Bonn, des evangelischen Superintendenten Wüster und des katholischen
Stadtdechanten Schumacher, nach einer grundsätzlichen Entscheidung über
die Dauer des Weihnachtsmarktes und bejahe die beiden möglichen
Varianten:
1.
Der Weihnachtsmarkt beginnt immer am Montag
nach dem Toten- bzw. Ewigkeitssonntag.
2.
Der Weihnachtsmarkt dauert grundsätzlich vier Wochen.
Vor- und Zuname
Adresse
Unterschrift
Vor- und Zuname
Adresse
Unterschrift
Alles hat seine Zeit – auch der Advent
Gemeinsame Unterschriftenaktion der Evangelischen Kirche und der Katholischen Kirche
in Bonn mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Bonn
vom 5. Mai bis 4. September 2006.
Bitte senden Sie die ausgefüllten Listen entweder an
• Superintendentur Evangelischer Kirchenkreis Bonn
Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn
oder:
• Katholisches Stadtdekanat, Fritz-Tillmann-Strasse 11-13, 53113 Bonn
www.alleshatseinezeit.de

Documents pareils