Hier finden sie das PDF-Dokument der

Commentaires

Transcription

Hier finden sie das PDF-Dokument der
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
DIE DRUCKEREI
FÜR DEN PERFEKTEN
«BLOCK»
Wir wünschen eine erfolgreiche und
spannende Schweizermeisterschaft
und empfehlen Ihnen auch unsere
anderen Druckprodukte!
INHALT
Herzlich Willkommen in Sarnen
Bienvenue à Sarnen
5
7
Organisationskomitee
Comité d’organisation
9
9
Wichtige Informationen zum Turnierverlauf
Informations importantes du tournoi
13
15
Ablauf und Terminplan
Horaire et déroulement
17
19
Auszug aus dem Reglement
23
Situationsplan
Plan de situation
24
24
Extrait du règlement
27
Spielplan Mädchen
Tableau filles
29
29
Spielplan Knaben
Tableau garçons
31
31
Mannschaften
Équipes
35
35
Gönner
Donateurs
45
45
von Ah Druck AG
Kernserstrasse 31
6060 Sarnen
T 041 666 75 75
www.vonahdruck.ch
Druckpartner Volleyball SM U15
2
3
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
HERZLICH WILLKOMMEN IN SARNEN
Im Namen des OK darf ich Euch einmal mehr in
Obwalden recht herzlich willkommen heissen.
Die Schweizermeisterschaften sind für viele
Clubs jeweils der Höhepunkt einer Saison. Die
Philosophie von Raiffeisen Volleya Obwalden ist
eine nachhaltige Jugendarbeit und Juniorenförderung zu gewährleisten. Junge Talente haben
somit die Gelegenheit ihr Können in höheren
Ligen weiter zu entwickeln und Erfahrungen zu
sammeln. Ausgebildete Trainer und Trainerinnen
arbeiten mit Volleya Jugendlichen, bilden sie so
aus, dass immer wieder Spitzenrangierungen im
Jugendbereich erreicht werden können.
Wo das Sportlager direkt am See stattfindet.
Moderne Leichtathletik
Infrastruktur.
Der nahe Seefeldpark
spendet Abkühlung.
Wir hoffen allen Mannschaften faire Bedingungen zu bieten, und hoffen, dass dieser Anlass
ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten
wird. Gerne begrüssen wir auch Eltern und
Fans an dieser Schweizermeisterschaft.
Ich möchte dem OK, allen Sponsoren und
Helferinnen und Helfern recht herzlich danken,
denn nur durch ihre Unterstützung ist die Organisation dieses Grossanlasses durchzuführen.
Der Kantonshauptort mit seinen 8 Hallen
in unmittelbarer Umgebung bietet ideale
Voraussetzungen für die Durchführung von
Schweizermeisterschaften. Erstmals werden
Resultate und Bilder auf Grossbildschirmen in
den Festwirtschaften zu sehen sein.
Bruno Zumbühl
OK-Präsident
Volleyball Schweizermeisterschaft U15
Hoch, weit oder schnell
4 Beachvolleyball-Felder
– neue 400 m Tartanbahn. sorgen für Abwechslung.
FÜR DIE
GANZE FAMILIE
[email protected]
Telefon 041 666 50 40
bikewindlin
BIKE WINDLIN, MILITÄRSTR. 12, GEWERBEZENTRUM, SARNEN, [email protected]
MOUNTAINBIKES, RENNVELOS, CITYBIKES UND ELEKTROBIKES FÜR DIE GANZE FAMILIE
www.obwalden-tourismus.ch
4
5
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
BIENVENUE À SARNEN
Je vous salue trés cordialement dans le canton
d’Obwald. Les Championnats Suisses sont pour
de nombreux clubs l’aboutissement de toute
votre saison.
Je dis un grand merci au Comité d’organisation,
à tous nos sponsors et à tous nos aides bénévoles car c’est seulement avec leur soutien que
l’organisation d’un tel événement est possible.
La philosophie de Raiffeisen Volleya Obwalden
est de garantir la constance dans le travail
avec les juniors et de les promouvoir. De jeunes
talents ont ainsi la possibilité de se développer,
d’acquérir des connaissances et de tester leur
savoir dans les ligues supérieures. Des entraineurs et entraineuses expérimentés travaillent
avec les juniors au sein du club, les forment afin
que de bons placements soient toujours accessibles dans ces tournois nationaux.
Bruno Zumbühl
Président du CO
Championnat Suisse
volleyball M15
Le chef lieu du canton avec ses 8 halles de
gymnastiques, situées proches l’une de l’autre
donne un cadre idéal à la réalisation de Championnats Suisses.
Pour la première fois vous pourrez lire les résultats et regarder les photos de la manifestation
sur grand écran au restaurant.
EINZIGARTIG UND PERSÖNLICH
6
Nous espérons offrir à toutes les équipes des
conditions loyales et nous espérons que ces
championnats restent un événement inoubliable
pour tous les participants. Nous saluons également tous les parents et tous les supporters à
ces Championnats Suisses.
7
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Für Ihren persönlichen Auftritt:
ORGANISATIONSKOMITEE
COMITÉ D’ORGANISATION
Bruno Zumbühl
OK-Präsident
Brigitte Durrer
Sekretariat
Guido Caprez
Turnierleitung
Priska Odermatt
Finanzen
Olivia Läubli
Marketing
Theddy Frener
Sponsoring
Maria Frener
Sponsoring
Kim Zumstein
Pastarazzi Verpflegung
Gabriela Renggli
Teambetreuung
Tamara Cataldi
Personal
Anna Omlin
Internet
Apéro, Catering und Geschenkideen
mehr Infos auf:
www.pastarazzi.ch
PASTARAZZI Spezialitäten & Take-away
6060 Sarnen, 6370 Stans
8
9
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Akkordeon
Schwyzerörgeli
Notenverlag
Peter Berchtold
'RUIVWUDVVHō6DFKVHOQō7HOōJODVHUSHWHU#EOXHZLQFKōZZZJODVHUSHWHUFK
Nachhaltig
punkten.
claro Wält-Ladä
Edisriederstrasse 1
6072 Sachseln
Tel 041 660 86 40
10
11
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
W
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM TURNIERVERLAUF
Anmeldung
Unmittelbar nach der Ankunft in Sarnen müssen
sich sämtliche Teams beim Infostand bei den
Sporthallen 1 – 4 anmelden. Dies ist für alle Teams
obligatorisch.
das Formular auch schon vor dem Finalspiel abgegeben werden. Bei Punktegleichheit entscheidet
das Wettspielgericht (Stichentscheid).
Wettspielgericht
Das Wettspielgericht der SM U15 2015 in Sarnen
besteht aus dem Schiedsrichterchef und zwei
weiteren Personen welche nicht dem selben Regionalverband angehören.
Bei der Anmeldung sind folgende Dokumente
abzugeben:
1. Lizenzen der Spielerinnen und Spieler und
offiziellen Personen
2. Korrekt ausgefüllte Mannschaftsliste
3. Unterschriebener Verhaltenskodex
Das Wettspielgericht entscheidet bei Protesten,
Unklarheiten und Streitigkeiten unverzüglich und
endgültig. Rekurse sind nicht möglich.
Die Lizenzen können am Sonntag nach der Siegerehrung wieder beim Infostand abgeholt werden.
Diebstahl/Versicherungsschutz
Der Organisator und Swiss Volley können weder
für den Versicherungsschutz noch für Diebstähle
haftbar gemacht werden.
Technical Meeting
Das Technical Meeting ist für alle Teams obligatorisch. Das 1. Technical Meeting findet um 10.00 Uhr
statt. Das 2. Technical Meeting findet um 11.00 Uhr
statt.
Kaution
Die Kaution von Fr. 500.– wird vorgängig vom
Organisator in Rechnung gestellt.
Spielbetrieb
Alle Teams haben für die Spiele rechtzeitig (gemäss Spielplan) auf dem richtigen Spielfeld bereit
zu sein, so dass Turnierverzögerungen vermieden
werden können. Die Spielpläne und Resultate der
Schweizermeisterschaften werden an den Anzeigetafeln laufend aktualisiert.
Aus den Fr. 500.– werden folgende Kosten belastet:
– Schiedsrichterspesen (Die Schiedsrichterspesen
werden gleichmässig unter den teilnehmenden
Mannschaften aufgeteilt.)
– Absichtliches Demolieren von Geräten und
Gegenständen
– Reinigungskosten bei absichtlichen Verschmutzungen/Vandalismus
– Fr. 100.– bei Nichterscheinen am Technical
Meeting und/oder der Siegerehrung
Bälle
Bälle zum Aufwärmen sind von den teilnehmenden
Teams mitzunehmen. Der Veranstalter stellt die
Matchbälle zur Verfügung.
Swiss Volley MVP Award
Die Wahl zum MVP findet bei der Siegerehrung
statt. Bei der Anmeldung beim Infostand erhalten
alle Teams ein Formular «Wahl beste/r Spieler/in».
Der Wahlzettel muss unverzüglich nach dem Finalspiel dem OK beim Infostand abgegeben werden.
Falls die Wahl für einige Trainer ganz klar ist, kann
12
MVP-Awards
präsentiert von:
13
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Das komplette Wohnangebot aus einem Haus
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
INFORMATIONS IMPORTANTES DU TOURNOI
Annonce
Sitôt arrivé à Sarnen, toutes les équipes
doivent obligatoirement s’annoncer au bureau
d’information, situé dans les Sporthallen 1 – 4.
au plus tard dimanche à 16.00 heures au bureau
d’information.
Jury de compétition
Le jury de compétition des Championnats Suisses
M15 2015 à Sarnen sera composé du chefarbitre et de deux personnes n’appartenant pas à
la même région ainsi que d’un membre du comité
d’organisation.
Le jury de compétition décide des cas de protêt
de façon définitive. Aucun recours n’est possible.
Lors de l’annonce les documents suivants sont à
remettre :
1. Les licences des joueurs / joueuses et des
personnes officielles
2. Une liste d’équipe complète
3. Le code de conduite signé
Vol / assurance
Le comité d’organisation et Swiss Volley déclinent
toute responsabilité en cas de vol. Les participants sont personnellement responsables de leur
couverture d’assurance.
Les licences seront rendues après la cérémonie
protocolaire au bureau d’information.
Aariedstrasse 3 I 6074 Giswil I Tel. 041 676 70 10 I moebel-abaecherli.ch
Technical Meeting
Le Technical Meeting est obligatoire pour toutes
les équipes.
Le Technical Meeting 1 se tient à 10.00 heures.
Le Technical Meeting 2 se tient à 11.00 heures.
Caution
Une caution de Fr. 500.– sera facturée avant le
début du tournoi.
Cette caution sera employée :
– pour les frais d’arbitrage
– en cas de dégâts causés aux installations et au
matériel
– en cas de souillures extrêmes ou d’actes de
vandalisme.
– en cas de non-participation au Technical
Meeting il sera perçu la somme de Fr. 100.–.
Tournoi
Toutes les équipes se présentent à temps (selon
le plan des matchs) et au bon endroit afin d’éviter
tout retardement.
Gössi CarTerminal: 150 GRATIS-Kundenparkplätzee
Le plan des matchs et les résultats des matchs
des Championnats Suisses M15 2015 seront
continuellement actualisés.
Balles
Pour l’échauffement les équipes apportent leurs
balles. L’organisateur met les balles de match à
disposition.
Mehr als
300 Reiseangebote!
GÖSSI CARREISEN AG · 6048 Horw · Tel. 041 340 30 55 · [email protected]
14
Swiss Volley MVP Award
Lors de la cérémonie protocolaire le meilleur joueur et la meilleure joueuse seront récompensés.
Toutes les équipes recevront lors de leur annonce
le bulletin de vote pour l’élection du meilleur
joueur ou de la meilleure joueuse de ces Championnats Suisses. Ce bulletin de vote doit être rendu
MVP-Awards
présenté par:
15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
ABLAUF UND TERMINPLAN
Freitag, 17. April 2015
19.00 – 21.00
Anmeldung beim Infostand
19.00 – 20.00
Abendessen in der Mensa
für frühangereiste Teams
(nur mit Voranmeldung)
19.00 – 20.30
Shuttleservice ins
Sportcamp Abfahrt P1
19.00 – 21.00
Check-In im Sportcamp
Eine Schnupperlehre
S h pp l h bei uns bringt
g dich weite
weiter!
r!
Ruf uns an!
Bruno oder Dominik geben dir gerne unter
041 666 30 30 weitere Infos.
/," /,
, ÊUÊÈäÇ{Ê-7ÊUÊ777° /,"‡/,
16
,° Sonntag, 19. April 2015
ab 6.15
Frühstück im Sportcamp
ab 7.00
Shuttleservice nach Sarnen
7.00
Hallen- und Infostandöffnung
8.30
Spielbeginn
11.30 – 14.00
individuelles Mittagessen
in der Mensa
13.30
VIP Apéro (schönes Wetter:
draussen / schlechtes
Wetter: Mehrzwecksaal)
15.30
Finalspiele Mädchen und
Knaben (Sportturnhalle)
16.30
Siegerehrung
17.15
Ende der Veranstaltung,
Rückgabe der Lizenzen
Samstag, 18. April 2015
ab 6.30
Frühstück im Sportcamp
Melchtal
ab 7.30
Shuttleservice nach Sarnen
ab 8.00
Anmeldung beim Infostand
10.00
1. Technical Meeting
11.00
2. Technical Meeting
11.00
Spielstart Mädchen
(Sportturnhalle)
11.00
Spielstart Knaben
(Dorfturnhalle)
18.00 – 20.00
Abendessen für Teams
in der Mensa
ab 18.00
Shuttleservice ins
Sportcamp Abfahrt P1
18.00 – 21.00
Check-In im Sportcamp
Spiel & Spass im Sportcamp
(Pingpong, Beachvolley, usw.)
Die Cafeteria ist den ganzen
Abend für alle geöffnet.
17
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
HORAIRE ET DÉROULEMENT
Vendredi 17 avril 2015
19.00 – 21.00
Annonce au bureau
d’information
19.00 – 20.00
Souper dans la mensa
(seulement sur commande)
pour les équipes déjà
arrivées.
19.00 – 20.30
Shuttle-Bus Sarnen – Sportcamp Melchtal, départ P1
19.00 – 21.00
Chek-in au Sportcamp
Dimanche 19 avril 2015
dès 6.15
Petit déjeuner au Sportcamp
dès 7.00
Shuttle-Bus Sporcamp
Melchtal – Sarnen
7.00
Ouverture des salles et du
bureau d’information
8.30
Début des matches
11.30 – 14.00
Repas individuel des
équipes dans la mensa
13.30
VIP Apéro (par beau temps
dehors, par mauvais temps
dans la salle polyvalente)
15.30
Finales Filles et Garçons
(Sporthalle)
16.30
Cérémonie protocolaire
17.15
Fin de la manifestation
et récupération des
licences au bureau
d’information
Samedi 18 avril 2015
dès 6.30
Petit déjeuner au Sportcamp
dès 7.00
Shuttle-Bus Sporcamp
Melchtal – Sarnen
dés 8.00
Annonce au bureau
d’information
10.00
Technical Meeting 1
11.00
Technical Meeting 2
11.00
Début du tournoi Filles
(Sporthalle)
11.00
Début du tournoi Garçons
(Dorfturnhalle)
18.00 – 20.00
Souper pour les équipes
dans la mensa
dès 18.00
Shuttle-Bus Sarnen – Sportcamp Melchtal, départ P1
18.00 – 21.00
Chek-in au Sportcamp
Jeux & amusements
(pingpong, Beachvolley, ect.)
La cafétéria est ouverte
pour tous toute la soirée.
18
19
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
x
Aus der eigenen
Wollproduktion:
Wollduvet
Wollauflagen
Wollkissen
x
Aus der eigenen
Möbelschreinerei:
Schlafzimmermöbel nach
Mass
[email protected]
www.naturwollprodukte.ch
x
Matratzen und Roste
inkl. Online Shop
x
Bettwäsche der Marken:
Tamara, Bonjour &
Schlossberg
Brünigstrasse 70
6074 Giswil
041 675 28 72
Qualität vom Fachhandel zu
Ihrer Zufriedenheit!
Ein Besuch lohnt sich
immer
Odermatt Kerns AG
Gebäudetechnik t Sprinkleranlagen
Erlenstrasse 16
6064 Kerns
Tel. 041 660 48 55
Fax 041 660 79 27
Sp r
i nk l e
r
Br
i tä
San r
andsc hu
t
zu
Hei ng
z
20
Nutzen Sie die Erfahrung
von Gasser Bauservice
bereits bei der Planung.
Wir bieten Gesamtlösungen –
von der Planung bis zur Ausführung.
Gasser Felstechnik AG
Walchistrasse 30
|
6078 Lungern
|
T 041 679 77 77
|
gasser-bauservice.ch
Boden- und Wandplatten | Trockenbau | Fassadenbau
Bohren und Trennen | Maurer-, Gipser- und Verputzarbeiten
Umgebungsarbeiten
21
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
AUSZUG AUS DEM REGLEMENT
Art. 23 Meisterschaftsbestimmungen
1
Es wird mit dem Spielsystem 6-6 gespielt
ohne Permutation
2
Nach drei aufeinanderfolgenden Services
rotiert die aufschlagsberechtigte Mannschaft
um eine Position
3
Es wird ohne Libero gespielt
Art. 31 Punktesystem für Meisterschaften
Bei offiziellen Wettspielen, welche nur auf 2
Gewinnsätze gehen, ist die Punktevergabe
analog anzuwenden, da dieses System für alle
nationalen Wettkämpfe gültig ist:
gewonnenes Spiel
gewonnenes Spiel
verlorenes Spiel
verlorenes Spiel
Formulierungen
«Es wird ohne Permutation gespielt» bedeutet
folgendes:
Es dürfen während dem ganzen Spiel keine
Permutationen durchgeführt werden.
(Ein Kreuzangriff oder Hinterkopfangriff
gilt nicht als Permutation.)
3 Punkte
2 Punkte
1 Punkt
0 Punkte
Weisen Mannschaften die gleiche Punktzahl
auf, so sind folgende Kriterien in nachfolgender
Reihenfolge entscheidend:
a Die Anzahl der gewonnenen Spiele (sofern
gleich viele Spiele ausgetragen wurden,
ansonsten);
b das höhere Satzverhältnis (gewonnene Sätze
dividiert durch verlorene Sätze) aller Spiele;
c das höhere Punkteverhältnis (gewonnene
Punkte dividiert durch verlorene Punkte) aller
Spiele;
d die direkte Begegnung gemäss a;
e die direkte Begegnung gemäss b;
f das Los.
«Es wird mit dem Spielsystem 6-6 gespielt»
bedeutet folgendes:
Alle Spieler greifen an und spielen zu. Es darf
von jeder Position zugespielt werden: entscheidet sich das Team z.B. für P1, muss jeder der
6 Spieler diese Zuspielposition bei Service Annahme (K1) wahrnehmen. Das Spielsystem kann
während einem Satz nicht geändert werden. Es
versteht sich von selbst, dass bei Fehlabnahmen
ausnahmsweise von anderen Positionen zugespielt wird. Bei Verteidigung/Gegenangriff (K2)
gelten keine Einschränkungen im Zuspiel
Im Zweifelsfall entscheidet der Schiedsrichterchef.
22
(2:0)
(2:1)
(1:2)
(0:2)
Der Service wird durch den Schiedsrichter vor
Matchbeginn ausgelost.
23
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
SA RN ER AA
RÜTI
STRA
SSE
SARNERSEE
P3
4
P2
1
3
5
2
P1
BR ÜN IG ST RA
BR ÜN IG ST
SS E
RA SS E
SARNEN
S
H
N
1
Mensa
P1
Parkplatz Kantonsschule /place de parc
2
Technical Meeting
P2
Parkplatz Kantonsschule /place de parc
3
Kantonsschule Sporthalle 1– 4
Rütistrasse, 6060 Sarnen
P3
Parkplatz Kantonsschule /place de parc
4
Infostand, 1. Obergeschoss
bureau d’information, 1er étage
5
Sanität /samaritain
S
N
Ausfahrt Autostrasse Sarnen Süd
Sortie Sarnen Sud
– Kreisverkehr, 2. Ausfahrt (Wilen)
– Brünigstrasse folgen bis Kreuzung Richtung Wilen
– Parkplätze sind direkt signalisiert
–
–
–
–
– Richtung Sarnen
– 1. Kreisverkehr, 1. Ausfahrt
(Interlaken, Luzern, Stalden)
– 2. Kreisverkehr, 1. Ausfahrt (Stalden, Wilen)
– 3. Kreisverkehr, 2. Ausfahrt (Interlaken, Luzern, Wilen)
– 4. Kreisverkehr, 3. Ausfahrt (Interlaken, Wilen)
– Brünigstrasse folgen bis Kreuzung Richtung Wilen
– Parkplätze sind direkt signalisiert
au rondpoint prendre la 2 e sortie (Wilen)
continuer sur la Brünigstrasse jusqu’au carrefour
tourner à gauche direction Wilen
les places de parcs sont signalisées
– direction Sarnen
– passer trois rondpoints
– au rondpoint prendre la 3 e sortie direction
Interlaken, Wilen
– continuer sur la Brünigstrasse jusqu’au carrefour
direction Wilen
– les places de parcs sont signalisées
Verpflegung Zuschauer /restauration
Dorfturnhalle
Cherweg, 6060 Sarnen
Gehweg, Sporthalle zu Dorfhalle 4 –5 min.
chemin à pied, Sporthalle à Dorfhalle 4 – 5 min.
24
Ausfahrt Autostrasse Sarnen Nord
Sortie Sarnen Nord
25
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
EXTRAIT DU RÈGLEMENT
Alu-Festhallen, Party-Zelte, VIP-Zelte rund, oval oder spitz
Fest- und Bankett-Bestuhlungen, Bühnenbau, System- und
Holzfussboden, WC-Anlagen, Absperrgitter, Zeltheizungen
[email protected]
Art. 23 Réglement du championnat
1
Les matches se jouent avec le système de jeu
6-6, sans permutation
2
Après les troisième service de suite, l’équipe
au service fait une rotation d’une position
3
Les équipes jouent sans libéro.
Art. 31 Système de points pour les
championnats
Les points sont attribués manière analogue pour
les compétitions officielles qui se déroulent en 2
sets gagnants puisque ce système de points est
valable pour toutes les compétitions nationale:
La formulation
«les matches se jouent sans permutation»
signifie:
Aucune permutation n’est autorisée durant le
jeu. (Attaquer sur une croix ou derrière le passeur ne compte pas comme permutation
match gagné
match gagné
match perdu
match perdu
3 points
2 points
1 point
0 point
Lés équipes à égalité de points sont départagées selon les critères suivants, appliqués
successivement:
a Le nombre de Matchs gagnés (pour autant
que le nombre de matchs disputés sont égal,
ou, à défaut);
b lequotient le plus élevé des set sur l’ensemble
des matchs (le mobre de sets gagnés divisé
par le nobre de sets perdus);
c le quotient le plus élevé des points marqués
sur l’ensemble des match (le nombre de
points gagnés divisés par le nombre des
points perdus);
d les recontres directes en application de la let. a;
e les recontres directes en application de la let. b;
f le tirage au sort.
«Les matches se jouent avec le système de jeu
6-6» signifie:
Tous les joueurs sont attaquants et passeurs.
La passe est autorisée depuis n’importe quelle
position: si l’équipe décide par exemple de
jouer en P1, chacun des 6 joueurs doit faire
la passe dans cette position sur réception de
service (C1). Ce système de jeu ne peut pas
etre changé durant uns et. Il est évidentqu’en
cas de réception imprécise, la pass est exceptionellement autorisöe les autres positions. Sur
défense/contre-attaque (C2), il n’ya a plus de
limitation par rapport à la passe.
En cas de doute, c’est le chef arbitre qui
décide.
Le service est tiré au sort par l’arbitre avant le
début du match.
www.imfeldzelt.ch
26
(2:0)
(2:1)
(1:2)
(0:2)
27
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
SPIELPLAN MÄDCHEN / TABLEAU FILLES
Kantonsschule Sporthallen
Spielmodus Kategorie
U15 Mädchen
16 Mannschaften (4 Gruppen mit 4 Mannschaften)
Voraussetzung sind 4 Spielfelder; A-D
Kantonsschule 4
Gruppe/groupe A
1 Volley Lugano
2 Volley Espoir Biel-Bienne
3 Raiffeisen Volleya Obwalden
4 VBC NUC
Organisation de la compéptition catégorie
16 équipes (4 groupes de 4 équipes)
4 terrains sont nécessaires; A à D
Kantonsschule 3
Gruppe/groupe B
1 Sm'Aesch Pfeffingen
2 TS Volley Düdingen
3 TSV Jona Volleyball
4 TV Schönenwerd
Kantonsschule 2
Gruppe/groupe C
1 VBC Servette Star-Onex
2 Volley TV Rüschlikon
3 Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten
4 Volley Team Hasle
Samstag: Vorrunde (für alle Gruppen gleich)
11h00
12h10
13h20
14h30
15h40
16h50
18h15
WIR PUNKTEN
IMMER AM NETZ
VIELE ERFOLGREICHE PUNKTE WÜNSCHEN WIR DER VOLLEYA U15
Kantonsschule 4
2.A - 3.C
(S1)
1-3
2-4
4-1
3-2
4-3
2-1
Kantonsschule 3
2.B - 3.D
Kantonsschule 2
2.C - 3.A
(S2)
Gruppe/groupe
Kantonsschule 3
dimanche matin:
Gruppe/groupe
Kantonsschule 2
08h30
09h40
10h50
4.A - vS2
1.A - sS4
sS5 - sS8
4.B - vS1
1.B - sS3
sS6 - sS7
12h00
Sonntagnachmittag:
Halbfinal
Kantonsschule 4
sS9 - sS11
(S17)
13h10
14h20
Kantonsschule 4
sS13 - sS14
(9/10)
vS17 - vS18
(3/4)
15h30
Spielfeld / terrain / campo Kantonsschule 4
Finale: Sieger Halbfinale/Vainqueurs demi-finales
16h30
Siegerehrung proclamation des résultats KANTONSSCHULE
Kantonsschule 1
2.D - 3.B
(S4)
tour intermédiare
Gruppe/groupe
Kantonsschule 1
4.C - vS4
1.C - sS2
vS5 - vS7
(S7)
(S11)
(S15)
demi-finales
Kantonsschule 3
sS10 - sS12
(S18)
dimanche après-midi:
Finalrunde 5-8
Kantonsschule 2
vS9 - vS12
(S19)
tour final 5-8
Kantonsschule 1
vS10 - vS11
(S20)
Kantonsschule 3
vS13 - vS14
(11/12)
Kantonsschule 2
sS15 - sS16
sS19 - sS20
Kantonsschule 1
vS15 - vS16
(15/16)
vS19 - vS20
(7/8)
(13/14)
(5/6)
4.D - vS3
1.D - sS1
vS6 - vS8
(S8)
(S12)
(S16)
(sS17 - sS18)
Modus: 2 Gewinnsätze (3. Satz Tie-Break)
Modus: 2 sets gagnés (3e set tie-break)
Punkteverteilung
– gewonnenes Spiel (2:0) 3 Punkte
– gewonnenes Spiel (2:1) 2 Punkte
– verlorenes Spiel (1:2) 1 Punkt
– verlorenes Spiel (0:2) 0 Punkte
Système de points
– match gagné (2:0) 3 points
– match gagné (2:1) 2 points
– match perdu (1:2) 1 point
– match perdu (0:2) 0 point
Bei Punktegleichheit entscheidet (gemäss VR, Art. 31):
En cas d’égalité on tiendra compte successivement
(selon RV, Art 31):
a nombre de matchs gagnés (pour autant que le nombre
des matchs disputés sont égal)
b du quotient le plus élevé des sets sur l'ens. des matchs
c du quotient le plus élevé des points sur l'ens. des matchs
d de la confrontation directe en application de la let. a
e de la confrontation directe en application de la let. b
b
c
d
e
28
(S3)
(S6)
(S10)
(S14)
a Anzahl gewonnen Spiele (sofern gleich viele Spiele)
WWW.3K-INFORMATIK.CH
Kantonsschule 1
Gruppe/groupe D
1 Volley Oberdiessbach
2 VBC Cheseaux
3 VBC Ried-Brig
4 VC Kanti Schaffhausen
Samedi: tour préliminaire (identique pour tous les groupes)
Sonntagmorgen: Zwischenrunde
Gruppe/groupe
Kantonsschule 4
(S5)
(S9)
(S13)
U15 Filles
Satzverhältnis (Quotient aller Spiele)
Punkteverhältnis (Quotient aller Spiele )
direkte Begegnung gemäss a
direkte Begegnung gemäss b
29
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Handwerkliches Können mit
Kreativität zu verbinden ist
für uns genauso selbstverständlich wie Zuverlässigkeit
und Flexibilität.
Wir machen Ihnen gerne
eine unverbindliche Offerte.
SPIELPLAN KNABEN / TABLEAU GARÇONS
Dorfhalle Sarnen
kiser.ch
Malen und Gipsen
aus einer Hand.
Seit über 40 Jahren
achtet jeder bei
uns auf Details.
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Spielmodus Kategorie
U15
Knaben
11 Mannschaften (3 Gruppen mit 4/3 Mannschaften)
Voraussetzung sind 3 Spielfelder; A-C
Gruppe/groupe A
1 SC Gym Leonhard
2 Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten
3 VBC Malters
1
2
3
4
Organisation de la compétition catégorie
11 équipes (3 groupes de 4/3 équipes)
3 terrains sont nécessaires; A à C
Gruppe/groupe B
VBC Avully
Volley Amriswil
TV Lunkhofen
TV Uster Volleyball
Samstag: Vorrunde
D1
11h00
C1 - C3
12h10
B1 - B3
13h20
C4 - C1
14h30
B4 - B1
15h40
C2 - C1
16h50
B4 - B3
D1
18h15
3.B - 2.A
(S2)
D2
3.C - 2.B
08h30
09h40
10h50
E1 (1.B) - E2 (sS2)
E2 (sS2) - E3 (1.C)
E3 (1.C) - E1 (1.B)
(S3)
13h10
14h20
(S8)
D1
3.D - 3.E
(5/6)
KANTONSSCHULE 3
vS7 - vS8
(3/4)
12h30
A1 - A3
14h30
A3 - A2
16h30
D3
3.A - 2.C
A2 - A1
(S1)
dimanche matin: tour intermédiare
Gruppe/groupe
D3
4.B - 4.C
vS1 - vS3
vS2 - sS4
Sonntagnachmittag:
12h00
Gruppe/groupe C
Pallavolo Lugano
TSV Jona
VBC Cheseaux
VC Vivax Winterhur
C2 - C4
B2 - B4
C3 - C2
B3 - B2
C4 - C3
B2 - B1
Gruppe/groupe
D2
demi-finales
D1
1.E - 2.D
garçons
Samedi: tour préliminaire
D3
D2
Sonntagmorgen: Zwischenrunde
Gruppe/groupe
D1
D1 (1.A) - D2 (sS3)
D2 (sS3) - D3 (sS1)
D3 (sS1) - D1 (1.A)
1
2
3
4
M15
(S4)
(S5)
(S6)
dimanche après-midi:
Halbfinal
D2
1.D - 2.E
(S7)
D3
L1 (vS4) - L2 (vS5)
D2
sS5 - sS6
(7/8)
D3
L3 (vS6) - L1 (vS4)
L2 (vS5) - L3 (vS6)
Spielfeld / terrain KANTONSSCHULE 3
15h30
Finale: Sieger Halbfinale/Vainqueurs demi-finales
16h30
Siegerehrung proclamation des résultats KANTONSSCHULE 3
(sS7 - sS8)
- Alle Spiele: 2 Gewinnsätze (3. Satz Tie-Break)
www.slanzi.ch
- Tous les matches se jouent en 2 sets gagnés
(3e set tie-break)
Système de points
– match gagné (2:0) 3 points
– match gagné (2:1) 2 points
– match perdu (1:2) 1 point
– match perdu (0:2) 0 point
Punkteverteilung
– gewonnenes Spiel (2:0) 3 Punkte
– gewonnenes Spiel (2:1) 2 Punkte
– verlorenes Spiel (1:2) 1 Punkt
– verlorenes Spiel (0:2) 0 Punkte
Bei Punktegleichheit entscheidet (gemäss VR, Art. 31):
En cas d’égalité on tiendra compte successivement
(selon RV, Art 31):
a nombre de matchs gagnés (pour autant que le nombre
des matchs disputés sont égal)
b du quotient le plus élevé des sets sur l'ens. des matchs
c du quotient le plus élevé des points sur l'ens. des matchs
d de la confrontation directe en application de la let. a
e de la confrontation directe en application de la let. b
a Anzahl gewonnen Spiele (sofern gleich viele Spiele)
6074 Giswil
T 041 675 10 60
6086 Hasliberg
T 033 971 52 00
3860 Meiringen
T 033 971 36 45
30
6023 Rothenburg
T 041 280 19 94
b
c
d
e
Satzverhältnis (Quotient aller Spiele)
Punkteverhältnis (Quotient aller Spiele )
direkte Begegnung gemäss a
direkte Begegnung gemäss b
31
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Veredeln Sie jetzt Ihren Strommix mit «EWO NaturStrom»!
Das Elektrizitätswerk Obwalden − Ihr Partner für:
ƒ flächendeckende Energieversorgung in Obwalden
ƒ elektrotechnische Installationen im und ums Haus
ƒ Energieberatung für Privatpersonen und Unternehmungen
ƒ Wärmeverbunde in Kerns, Giswil und Lungern
ƒ Störungsdienst rund um die Uhr
ƒ schnelles Datennetz
Elektrizitätswerk Obwalden
Stanserstrasse 8 | 6064 Kerns
Tel. 041 666 51 00
[email protected] | www.ewo.ch
DAC H F EN S TER -ELEM EN TB A U
HP Ga sser AG · CH- 6078 Lungern · Tel. 041 666 25 35 · www.hpgasser.ch
MEMB R A N B A U
TEXTILIEN | DESIGN | DRUCK | STICK
Wir leben es!
32
33
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
MANNSCHAFTEN / ÉQUIPES
34
Raiffeisen Volleya Obwalden
NUC Volleyball
VBC Servette Star-Onex
Sm’Aesch Pfeffingen
35
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
TV Schönenwerd
SVKT Ried-Brig
!2888 !&(4*!
! & !(3,3111 "!!!" "! !#" !! "
! ) &- !&
!!34!!
! "! " &! ( #!
! ! !"!
"$ %%%* %*
1426752262+. %*
36
VC Kanti Schaffhausen
Volley Espoirs Biel Bienne
TS Volley Düdingen
VBC Cheseaux
37
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
TSV Jona
Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten
Volleyteam Hasle
$EJHELOGHWHV0RGHOO2XWEDFNL$:'6ZLVV/LQHDUWURQLFW¾ULJb36(QHUJLHHIIL]LHQ]NDWHJRULHb)&22bJNP9HUEUDXFKJHVDPW
bObNP)UbōŊ LQNO0HWDOOLF)DUEH 2XWEDFN'$:'$GYDQWDJHPDQW¾ULJb36(QHUJLHHIIL]LHQ]NDWHJRULHb&&22
bJNP9HUEUDXFKJHVDPWbObNP%HQ]LQ¦TXLYDOHQWbObNP)UbōŊ PLW)DUEH9HQHWLDQ5HG3HDUO 'XUFKVFKQLWWDOOHU
LQGHU6FKZHL]YHUNDXIWHQ1HXZDJHQPRGHOOH PDUNHQ¾EHUJUHLIHQG &22>&[email protected]
Volley TV Rüschlikon
Volley Oberdiessbach
Volley Lugano
38
39
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Sarnen
Alpnach
Restaurant & Bar
VBC Cheseaux
VBC Malters
Herzlich Willkommen!
Unsere gemütliche Sonnenterrasse ist ab
sofort wieder für Sie geöffnet!
TSV Jona
Pallavolo Lugano
7HOHIRQ‡ZZZPFFK‡7HOHIRQ
40
VBC Avully
TV Uster Volleyball
41
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Mit uns punkten sie immer!
SC Gym Leonhard
Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten
TV Lunkhofen
Volley Amriswil
VC Vivax Winterthur
42
43
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
Heizung Lüftung Klima Sanitär
Gasser Alex
HEIPRO
Planung & Ausführung von:
Heizungsanlagen
Lüftungsanlagen
Ölfeuerungsanlagen
Alternativsystemen
Sanitäranlagen
Breitenstrasse 38
6078 Lungern / OW
Tel:
041 678 21 20
Fax:
041 678 19 80
E-Mail: [email protected]
Internet: www.heipro.ch
GÖNNER/DONATEURS
Berlinger Sport Treff, Jürg Berlinger, Lindenstrasse 2, 6060 Sarnen
BDO AG, Beat Spichtig, Kernserstrasse 31, 6060 Sarnen
bio-familia AG, Brünigstrasse 141, 6072 Sachseln
Bruno’s Best, Gourmetprodukte, Michael Arnold, Kägiswilerstrasse 35, 6060 Sarnen
elfo ag, Christoph Lüdi, Edisriederstrasse 106, 6072 Sachseln
Hotel Belvoir Sachseln, Mike und Monika Zumstein, Brünigstrasse 5, 6072 Sachseln
IC Services, Lorenzo Cacciatori, Stansstaderstrasse 90, 6370 Stans
McCardell Events & Solutions, Industriestrasse 5, 6064 Kerns
Odermatt Kerns AG, Marco Odermatt, Erlenstrasse 16, 6064 Kerns
Optik Ott AG, Urs Ott, Lindenhof 2, 6060 Sarnen
Satech Produkte GmbH, Walter Gasser, Am Bach 1, 6072 Sachseln
Spar Supermarkt, Esther Arnold, Lindenhof 7, 6060 Sarnen
DORFLADÄ
Dorfplatz 5
6072 Sachseln
Von 30 Produzenten aus Obwalden
erhalten Sie hier ihre Produkte.
44
45
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15
H
O
p
P
h
www.mexan.ch
Sarnen
46
Dorfplatz 9
041 660 20 60
P
P
www.amrhein-optik.ch
47
!
Montag geöffnet
Für alle unter 26 Jahren.
Mehr erleben. Mehr profitieren.
Gratis Kontoführung, Karten und e-banking. Fussball,
Konzerte und Skitageskarten mit bis zu 50 % Rabatt!
Jetzt Jugendkonto eröffnen und profitieren.
raiffeisen.ch/youngmemberplus
48
Wir machen den Weg frei
Gestaltung /Druck: von Ah Druck AG, Sarnen
VOLLEYBALL SCHWEIZERMEISTERSCHAFT U15