DER Meat-Cracker - Meat Cracks Technologie GmbH

Commentaires

Transcription

DER Meat-Cracker - Meat Cracks Technologie GmbH
Richtungsweisende Fleisch-Technologie
DER
Meat-Cracker
22
Ausgabe
01/2014
Geschwindigkeit
ist keine Hexerei
Wir machen Ihrer Rohwurst Beine.
Reifezeit-Verkürzung – dieser Aufgabe stellten sich die Fleischtechnologen des Meat Cracks
Forschungs- und Entwicklungszentrums in Mühlen überaus erfolgreich. Eine neue Starterkultur
bietet den Meat Cracks Kunden einen deutlich spürbaren wirtschaftlichen Mehrwert. Mit der
Entwicklung von Meat Cracks BioPrime SG 103 SSP ist eine neue Generation Starterkulturen
entstanden, die sich durch eine extrem schnelle Absäuerung der Rohwurst auszeichnet. Die
daraus folgende Verkürzung der Produktionszeit bietet im Wettbewerb einen klaren Vorsprung.
Die Kultur aus Laktobazillen und Staphylokokken sorgt für eine typische Säurebildung.
Sie fördert eine schnelle Umrötung und eine stabile Pökelfarbe. Durch die schnelle und kontrollierte Säuerung sorgt Meat Cracks BioPrime SG 103 SSP für eine rasche Gelbildung und die
damit einhergehende Schnittfestigkeit der Rohwurst. Mit der gewünschten charakteristischen
Aromabildung garantiert die Turbo-Kultur einen erstklassigen, milden Geschmack.
Sicherheit wird selbstverständlich auch hier großgeschrieben. Jede ausgehende Charge der
neuen Kultur durchläuft einen Säuerungsaktivitätstest im Echtmedium Fleisch sowie eine
Messung des aw-Werts. Alle verwendeten Reinstämme werden einer Lagerstabilitätsprüfung
unterzogen.
Die Herstellung erfolgt im hauseigenen Labor in einem Reinraum der Klasse 10 mit maximal
10 Teilchen pro m³ Luft. Alle Arbeitsschritte erfolgen in gefilterter, steriler Luft unter einer
„Laminar Flow Zelle“. Die Verwiegung erfolgt computergestützt.
Bei der Herstellung von Rohwurst
gibt es Pflicht und Kür.
Obligatorisch sind Schmackhaftigkeit, Optik und im Besonderen die
Lebensmittelsicherheit und Reproduzierbarkeit.
Der aktuelle Meat Cracker möchte
Ihnen einen brandneuen Helfer
vorstellen, der Pflicht und Kür
perfekt miteinander vereint:
Meat Cracks BioPrime SG 103 SSP
ist eine Starterkultur, die im hauseigenen Entwicklungszentrum
neben den bereits genannten
Punkten speziell auf Geschwindigkeit „trainiert“ wurde.
Ergebnis ist eine Turbo-Kultur, die
zudem mit einem außerordentlichen Preis-/Leistungsverhältnis
überzeugt.
Ich wünsche Ihnen Freude
bei der Lektüre
Ihr
Gregor Scheffer
Geschäftsführer
Meat Cracks Technologie GmbH
„Wir sprechen Ihre Sprache”
Spezialmischungen & Präparate ➤ Convenience Würzungen ➤ Rohwurstreifepräparate & Rohpökelpräparate
➤ Spritzmittel & Lakewürzungen ➤ Zusatzstoffe, Kutterhilfsmittel, Gewürzmischungen ➤ Biofermente
Richtungsweisende Fleisch-Technologie
Durch die hohe Geschwindigkeit gewährleistet die Starterkultur eine optimale
Ausnutzung der Produktionsprozesse und
verschafft so wirtschaftliche Vorteile bei
der Fertigung von Rohwurst.
Gerne begleiten Meat Cracks Fleischtechnologen professionell jeden Arbeitsschritt
bei der Einführung von BioPrime SG 103
SSP in Ihren Produktionsbetrieb und
tragen zu gesicherten Ergebnissen bei.
5,7
*
*
*
5,6
5,5
*
*
5,4
5,3
*
5,2
5,1
5,0
*
4,9
*
4,8
*
0
Dialog-Fax
Absender
6
12
18
24
30
36
42
*
*
*
4,7
48
54
*
60
*
66
72
78
84
90
96
102
+49 (0) 54 92 - 96 09 29
Bitte senden Sie mir
❐Detailinformationen zur Meat Cracks
BioPrime Kultur SG 103 SSP.
❐weitere Informationen über Meat Cracks „Kulturen“
❐Bitte rufen Sie mich zur Vereinbarung eines
unverbindlichen Beratungstermines an.
Meine Rufnummer:
Ansprechpartner:
Meat Cracks Technologie GmbH • Rienshof 2, D-49439 Mühlen • Tel.: +49(0)54 92/96 09-0 Fax: +49(0)54 92/96 09-29 • E-Mail: [email protected] • Internet: www.meatcracks.de
140151 MeatCracker 22 Kulturen, © concept-design Künnemann GmbH + Co. KG, Steinfurt, www.conceptdesign.info
pH-Wert Entwicklung mit BioPrime SG 103 SSP in Stunden
BioPrime SG 103 –
die neue Turbo-Kultur zu einem
außerordentlichen Preis-/
Leistungsverhältnis.

Documents pareils