Deutschland und Ruanda: Ein Vergleich

Commentaires

Transcription

Deutschland und Ruanda: Ein Vergleich
Katrina Mertz, 18.08.2014
Deutschland und Ruanda: Ein Vergleich
Deutschland
-Durchschnittsalter: 46,1 Jahre
-städtische Bevölkerung: 74%
-HIV/AIDS: 67.000 EinwohnerInnen
-übergewichtige Erwachsene: 25.1% der
Bevölkerung
-Kinder unter 5 Jahre mit Untergewicht:
1.1%
-Prozent der Bevölkerung, die unter
die Armutsgrenze leben: 15,5%
- Arbeitslosenrate: 5,3%
1
Ruanda
-Durchschnittsalter: 18,7 Jahre
-städtische Bevölkerung: 19.1%
-HIV/AIDS: 206.900 EinwohnerInnen
-übergewichtige Erwachsene: 4.3% der
Bevölkerung
-Kinder unter 5 Jahre mit Untergewicht:
11.7%
-Prozent der Bevölkerung, die unter
die Armutsgrenze leben: 44,9%
-Arbeitslosenrate: etwa 30% 1
http://www.tradingeconomics.com/rwanda/unemployment-rate, Zugriff: 13.05.2014
Weitere Fakten
-
Ruanda hat die höchste Bevölkerungsdichte von allen Staaten in Afrika
-
87% der ruandische Bevölkerung hat Zugang zu medizinische Diensten, aber
es gibt nur 2 Ärzte und 2 Notfall-Kräfte pro 100.000 Personen2
-
Ruanda hat eine Fläche fast halb so groß wie Niedersachsen, aber eine
ähnliche Einwohnerzahl
-
In Deutschland haben 100% der Bevölkerung Zugang zu sauberem Wasser
und sanitären Einrichtungen , während in Ruanda nur 79,6% Zugang zu
sauberem Wasser und 61,3% Zugang zu sanitären Einrichtungen haben
-
Die Menschen in Ruanda essen Fleisch nicht häufiger als zweimal im Monat3,
also etwa 400 g, in Deutschland werden etwa 5 Kilogramm Fleisch pro Monat/
Mensch gegessen (Durchschnittswerte)
-
Die Kartoffel, wahrscheinlich von deutschen und später von der belgischen
Kolonialverwaltung eingeführt, ist in Ruanda sehr beliebt und eine wichtiges
Agrarprodukt.4
Anmerkung: Bei der Bevölkerungszahl Ruandas ist es auffällig, dass sie im
Internet in unterschiedlichen Quellen für das Jahr 2013 angegeben wird: Niedrigste
Angabe 10 Millionen Einwohner – höchste Angabe 12,3 Millionen Menschen
Sonstige Quellen: https://www.cia.gov/library/publications/the-worldfactbook/geos/gm.html und
United Nations Development Programme (UNDP) (I) (2007). "Assessment of Development Results:
Rwanda”, S. 7.
3 Adekunle, Julius (2007). Culture and customs of Rwanda. Westport, Conn.: Greenwood Press, S. 81.
4 Ibid, S. 13.
2
https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/rw.html, Zugriff:
06.05.2014