INFORMATIONEN

Commentaires

Transcription

INFORMATIONEN
PAT I E N T E N I N F O R M AT I O N
Liebe Patientinnen und Patienten,
INFORMATIONEN
wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Station und hoffen, dass Ihr Aufenthalt
für unsere internistischen Patienten
bei uns so angenehm wie möglich verläuft.
Abteilung für Gastroenterologie,
Hepatologie, Diabetologie und Stoffwechsel
Um Ihnen den Einstieg in den für Sie
ungewohnten
Krankenhausalltag
St. Vincenz-Krankenhauses Limburg
zu
erleichtern, möchten wir Ihnen folgende
Informationen über die Abläufe auf
unserer Station an die Hand geben.
Unser gesamtes Team arbeitet mit allen
Kräften daran, Ihnen zu helfen und Sie
St. Vincenz-Krankenhaus Limburg
bestmöglich zu versorgen.
Abteilung für Gastroenterologie,
Hepatologie, Diabetologie und Stoffwechsel
„Ihre Gesundheit
ist unser höchstes Gut!”
Chefärztin: PD Dr. Katrin Neubauer-Saile
Auf dem Schafsberg
65549 Limburg
Telefon: 0 64 31. 292 - 1533
Mail: [email protected]
www.st-vincenz.de
PAT I E N T E N I N F O R M AT I O N
Das Team
In der stationären Behandlung besteht Ihr Team aus:
• den Pflegekräften, die Ihnen rund um die Uhr als
Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
• den Ärzten, die Ihre medizinische Therapie mit der
nötigen medikamentösen Behandlung und den notwendigen Untersuchungen festlegen und im Kontakt
zu Ihrem Hausarzt oder der weiterbehandelnden
Einrichtung stehen.
Wir haben keine festen Besuchszeiten, bitten aber die Besucher, mit Rücksichtnahme auf die Mitpatienten die Station
bis ca. 20 Uhr zu verlassen. Sollten Sie die Station verlassen,
um evt. die Cafeteria zu besuchen, spazieren zu gehen oder
auch selbstständig zu Ihren Untersuchungen zu gehen, sagen
Sie uns bitte vorher Bescheid.
Für weitere Information an Sie bzw. Ihre Angehörige
über Ihren Gesundheitszustand stehen Ihnen unsere
Stationsärzte zwischen 15:00 bis 16:00 Uhr
gern zur Verfügung.
Visitenzeiten
5 West: 0 64 31. 292-1533
U Ost: 0 64 31. 292-1831
• den Physiotherapeuten, die durch Physio- und Atemtherapie sowie Ergometertraining Ihre Mobilität und
Leistungsfähigkeit fördern.
Unsere Stationsärzte besuchen Sie täglich im Rahmen der ärztlichen Visite in der Zeit von 8:00 bis ca. 12:00 Uhr. Die
einzelnen Befunde werden zudem täglich mit dem zuständigen
Oberarzt besprochen.
• dem Sozialdienst, der Rehabilitation, häusliche Versorgung oder andere sozialversicherungsrechtliche
Leistungen für Sie organisiert.
Eine Oberarzt-Visite findet auf beiden Stationen dienstags
und eine Chefarzt-Visite donnerstags bzw. freitags statt.
Um eine optimale Betreuung jedes Patienten zu
Eine aktuelle Übersicht aller Mitarbeiter finden
Sie auf unseren Postern auf dem Stationsflur.
Essen und Trinken
Sie haben bestimmte Wünsche, Lebensmittelunverträglichkeiten oder einen speziellen Diätplan?
Teilen Sie dies bitte unserer Verpflegungsassistentin mit,
sie wird Ihre Wünsche an die Küche weiterleiten.
Die Speisekarte sollte bereits auf Ihrem Zimmer
liegen, ebenso die Informationen zu unserem zusätzlichen Service. Sollte etwas fehlen, bitten wir Sie, uns
dies mitzuteilen.
Besuch
gewährleisten, bitten wir Sie davon abzusehen,
Ärzte während der Visite zu stören.
Medikamente
Die Medikamente werden gegen 7.00 Uhr von den Pflegekräften
verteilt. Es ist möglich, dass der Stationsarzt bei der Visite
Ihre Medikation verändert. Sollten Sie Änderungen bei Ihren
Medikamenten feststellen und Fragen dazu haben, können Sie
sich jederzeit an das Pflegepersonal oder bei der Visite an den
Stationsarzt wenden.
Kommunikation
Schwere Erkrankungen und die Notwendigkeit großer
Operationen bedeuten für Patient und Angehörige einen extremen Belastungszustand. Die Situation ist für alle Betroffenen
fremd und beängstigend. Erforderliche Behandlungsverfahren
sind für medizinische Laien oft nur schwer in ihrer Bedeutung
einzuschätzen.
Natürlich geben wir an uns bekannte unmittelbare Angehörige auch telefonisch Auskunft:
Um dieses Procedere zu vereinfachen, bitten wir Sie,
stellvertretend eine ständige Kontaktperson zu benennen.
Für Fragen und Probleme, die über Ihren Gesundheitszustand hinausgehen, stehen katholische und
evangelische Seelsorger sowie der Sozialdienst des St.
Vincenz-Krankenhauses zur Verfügung. Auf Wunsch
stellt unser Team gern den Kontakt für Sie her – dies
gilt auch für eventuell gewünschte psychologische
Betreuung.
Wir hoffen, Sie hiermit schon einmal über die wichtigsten Fragen und Abläufe auf unserer Station informiert
zu haben. Wenden Sie sich jedoch bitte jederzeit mit
weiteren Fragen und Wünschen an uns.
Wir wünschen Ihnen so weit als möglich einen angenehmen Aufenthalt und eine schnelle Genesung!
Ihre
PD Dr. Katrin Neubauer-Saile
Chefärztin Medizinische Klinik
Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie,
Diabetologie und Stoffwechsel
und das gesamte Team

Documents pareils