Pressemitteilung der Stadt Weiden idOPf. vom 28.06.2016

Commentaires

Transcription

Pressemitteilung der Stadt Weiden idOPf. vom 28.06.2016
Ansprechpartner:
Pressemitteilung der Stadt Weiden i.d.OPf. vom 28.06.2016
Norbert Schmieglitz
Sparkasse Oberpfalz Nord unterstützt Weidener Wasserballer.
Pressewesen und Statistik
Dr.-Pfleger-Straße 15
Am Dienstag, den 28.06.2016 empfingen Oberbürgermeister Kurt
92637 Weiden
Telefon 09 61 / 81-13 01
Fax 09 61 / 81-10 19
Seggewiß und Ludwig Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberpfalz Nord Herrn Irek Luczak, Wasserballabteilung des
[email protected]
Schwimmvereins Weiden e. V. im Amtszimmer des Oberbürgermeisters. „Wasserball ist ein kostenintensiver Sport. Besonders die
erste Mannschaft muss oft weite Strecken zurücklegen, bis nach
Berlin oder Baden Württemberg“, so Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. „Auch wenn der Verbleib in der Bundesliga nun nicht geklappt hat, so ist es besonders die Nachwuchsarbeit, die floriert,
was einem hohen Trainer-Engagement zu verdanken ist. Dafür wollen wir uns erkenntlich zeigen“, so das Stadtoberhaupt weiter.
„Wir stehen für eine breitgefächerte Unterstützung unserer Vereine.
Wasserball ist da geradezu eine Paradedisziplin. Hier die Motivation
zu fördern, sich nach vorne zu bewegen und nicht nachzulassen,
liegt uns am Herzen. Im Vordergrund steht dabei die Jugendarbeit.
Sie ist die Basis. Schließlich ist die Jugend unsere Zukunft“, erklärt
Sparkassenchef Ludwig Zitzmann.
„Wir wissen, was wir an der Sparkasse Oberpfalz Nord haben“, mit
diesen Worten bedankte sich Irek Luczak, Chef der SV Wasserballer für den warmen Regen und versicherte, dass der Betrag in Höhe
von 5.000 Euro der nachhaltigen Förderung der Jugendarbeit zugutekommen wird.
Seite 2
Im Bild: v. l. Ludwig Zitzmann, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Oberpfalz Nord, Irek Luczak,
Wasserballabteilung, Schwimmverein Weiden e. V., Oberbürgermeister Kurt Seggewiß.

Documents pareils