Herzlich willkommen bei der Belgischen Nationalbank

Commentaires

Transcription

Herzlich willkommen bei der Belgischen Nationalbank
Sicherheit und Überwachung
Herzlich willkommen
bei der Belgischen
Nationalbank
Sicherheitshinweise
um die Aufmerksamkeit der Besucher
Gültig bis 31.12.2016
Diese Broschüre enthält die bei der Belgischen
Nationalbank geltenden Sicherheitsbestimmungen.
Bitte tragen Sie dieses Dokument bei sich.
Wichtige Rufnummern
NOTRUF :
(Notarzt, Feuerwehr usw.)
24 00 (02 / 221 24 00)
Technische Probleme :
27 27 45 15 (02 / 221 27 27)
Sicherheitsprobleme :
(02 / 221 45 15)
Cathédrale des
Sts Michel et Gudule
W
RU ILD
E D EW
U B OU
OIS DS
SA TRA
UV AT
AG
E
E
AT U
RA NQ
ST BA
NK A
BA E L
D
UE
Sint-Michiels en
St-Goedelekathedraal
R

ENTRY COUNTERS 3 ENTRY MUSEUM
DE BERLAIMONTLAAN
14 ENTRY VISITORS
BOULEVARD DE BERLAIMONT

STRAAT
STORM SSAUT
’A
RUE D
PARKING

5 USE
O
AT
STH
TRA
GUE NTENS DIENS
É
EDIA OM
KOME DES C
RU

57 IFIC
T
IEN Y
61 IUM SCLIBRAR
OR
UDIT

ES
ÈR
G
TA
AT PO
RA S
ST BE
G ER
NG BER X H

I
S
41 ARK OE AU
E
P
Y
RM N
TR WA TAG
EN
N
O
M
E
U
R
A
Allgemeine Sicherheitsvorschriften
1. Das Tragen von Sicherheitsschuhen ist in den mit
­einem Piktogramm gekennzeichneten Produktionsbereichen (z.B. Druckerei) und in Bereichen, in
­denen schwere Lasten befördert werden, vorgeschrieben.
2. Beim Besuch potenziell gefährlicher Orte müssen
Sie die Ihnen zur Verfügung gestellten geeigneten
Schutzausrüstungen tragen (Schutzbrille, Lärmschutz
für die Ohren usw.).
3. In sämtlichen Gebäuden der BNB gilt ein
absolutes Rauchverbot. Davon ausgenommen
sind lediglich die Raucherbereiche.
Falls Sie Dienstleister sind oder
Reparaturarbeiten durchführen
1. Vor Beginn der Arbeiten in unseren Räumen haben Sie
von Ihrem Arbeitgeber die erforderlichen Informationen
über die einzuhaltenden Sicherheitsvorschriften
erhalten, die auch dem Lastenheft und dem Vertrag mit
der BNB zu entnehmen sind.
2. Gegebenenfalls müssen Sie danach fragen, da sie eine
unerlässliche Voraussetzung für die Aufnahme Ihrer
Tätigkeit sind.
3. Wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihren
Ansprechpartner bei der BNB.
Allgemeine Sicherheitshinweise
1. Firmenausweise sind streng persönlich und müssen gut
sichtbar getragen werden. Sie müssen beim Verlassen
der Bank zurückgegeben werden. Bei jeder Anmeldung
wird ein neuer Firmenausweis ausgestellt.
2. Besucher werden am Empfang von einem Mitarbeiter der
Bank abgeholt und begleitet.
3. Die Informationen, die Sie erhalten oder von denen Sie
während Ihres Besuchs in der Bank Kenntnis erhalten,
sind streng vertraulich.
4. Fotografieren oder Filmen ist in den Räumen
der Bank verboten.
5. Ohne die vorherige formelle Genehmigung
der BNB darf kein Material oder Werkzeug
mitgenommen werden.
6. Die Erfassung biometrischer Daten ist für die
Sicherheitsbereiche der Bank vorgeschrieben. In diesem
Rahmen werden lediglich die Daten Ihrer Iris digital
aufgezeichnet.
7. In den Sicherheitsbereichen müssen sich Besucher
stets in Begleitung Ihres Ansprechpartners oder seines
Stellvertreters befinden.
1. Evakuierungssignal : Lautsprecheransage und/oder
anhaltender Sirenenton.
2. Verlassen Sie das Gebäude
zusammen mit Ihrem Ansprechpartner.
3. Verwenden Sie weder Aufzüge noch Dreh- oder
Schiebetüren.
4. Verwenden Sie die Notausgänge (siehe Piktogramme).
5. Sammeln Sie sich mit den Angestellten am
Sammlungsort.
6. Melden Sie sich am Sammlungsort beim Evakuierungsleiter (erkennbar an seiner orangefarbenen
Armbinde).
Ihr Ansprechpartner bei der BNB
(vom Besucher auszufüllen)
Name : .....................................................................................................
Funktion : .................................................................................................
Tel. : ......................................... GSM : .....................................................
Verantwortlicher
Verantwortlicher
Herausgeber :
Herausgeber :
Luc Dufresne,
Emiel Maes,
de Berlaimontlaan
de Berlaimontlaan
14, 14,
BE-1000
BE-1000
Brüssel
Brüssel
/ © /Abbildung :
© Abbildung :
BNBBNB
/ Paginierung :
/ Paginierung :
BNBBNB
AG AG
– Prepress
– Prepress
& Image
& Image
/ Veröffentlichung
/ Veröffentlichung
im Januar
im Juli 2016
2014
Verhalten im Brandfall und bei
Gebäudeevakuierung