Ausgabe als PDF

Commentaires

Transcription

Ausgabe als PDF
Fußball: SG will sich anders präsentieren
Sonderseiten: Bauen & Wohnen
Wetter: Heute 33°|19°
Morgen 35°|20°
Samstag, 27. August 2016
111. Jahrgang / Nr. 69 / O2469
www.dreingau­zeitung.de
Satire im Salon
Musik am Markt
Treffen am Gipfel
Mit dem Programm „Neurosen
und andere Blumen“ kommt Eva
Eiselt zum Sendenhorster Frau­
ensalon. | Tipps & Termine
Mehr als 20 Stunden Show und
Unterhaltung werden den Besu­
chern beim nächsten Dreingau­
fest geboten.| Drensteinfurt
Zum Gipfeltreffen der Tennis­
Herren 60 aus Sendenhorst und
Drensteinfurt kommt es am vor­
letzten Spieltag.| Sport
Kurz
notiert
Erlbad schließt
heute schon eher
EP: Närmann
Tierische Kollegen
ElectronicPartner
iceen
v
r
Seacht dhied
m ersc
t
Un
30 Jahre lang hat Ulrich
Schäpers Diensthunde
für die Bundeswehr
ausgebildet| Sommerserie
DRENSTEINFURT. Erstmals findet
heute Abend die große „Mallorca­
Nacht“ im Erlbad statt. Neun Top­
Acts aus der Schlager­ und Party­
szene, darunter Olaf Henning und
Willi Herren, werden ab 19 Uhr
(Einlass ab 18 Uhr) für Stimmung
sorgen. Der Eintritt an der Abend­
kasse kostet 25 Euro. Das Freibad
schließt wegen der Veranstaltung
heute bereits um 17 Uhr, teilt die
Stadt mit. Am Sonntag, 28. Au­
gust, ist das Erlbad wieder wie
üblich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.
Service
WIR ERWEITERN UNSER KONZEPT
NEU – JETZT AUCH ONLINE!
WWW.
DUO-SHOP.DE/FIFFIKUS
Neue Öffnungszeiten
Di. + Fr. vormittags 9.00 – 12.30;
Mo. – Fr. 15.00 – 18.00;
Sa. 9.00 – 13.00 Uhr
VIELE ANGEBOTE!
STÖBERN – BESTELLEN
ABHOLEN ODER
48-STD.-LIEFERSERVICE
DIREKT NACH HAUSE
EurE susannE
RINKERODE. Wer noch keine Kar­
ten für das Oktoberfest des Lösch­
zugs Rinkerode hat, kann beruhigt
sein. „Es sind noch welche zu be­
kommen“, weiß Löschzugführer
Winfried Husmann. Wer am Sams­
tag, 1. Oktober, im Festzelt auf
dem Gelände der Baumschule
Eschweiler zur Musik der Liveband
„Habachtaler“ feiern möchte, kann
Karten im Raiffeisenmarkt erwer­
ben. Im Eintritt von 15 Euro ist
ein Shuttle­Service enthalten. (hus)
SENDENHORST. Das Team der KöB
St. Martin bietet den Lesern nun
jeweils am letzten Mittwoch im
Monat eine längere Öffnungszeit
an. Beginnend am 31. August,
wird die Bücherei von 15 bis 20
Uhr geöffnet sein. Auch am 28.
September, 26. Oktober, 30. No­
vember und 28. Dezember wird es
den „langen Mittwoch” geben.
Radtour des
Heimatvereins
SENDENHORST. Der Heimatverein
radelt am Sonntag, 28. August,
nach Einen. Los geht‘s um 11 Uhr
am Haus Siekmann. Die Strecke
führt über Everswinkel, Müssin­
gen, Telgte sowie Alverskirchen
und ist 56 Kilometer lang. An
Rucksackverpflegung sollte jeder
denken, Gäste sind willkommen.
Nebenstelle bleibt
geschlossen
ALBERSLOH. Die Verwaltungs­
nebenstelle in Albersloh (Bahnhof­
straße 1) ist vom 29. August bis
zum 9. September geschlossen.
48317 Drensteinfurt, Martinstraße 15
Telefon 02508 984161
www.ep-naermann.de
Angebot der Woche
Letzte Karten
fürs Oktoberfest
„Langer Mittwoch“
in der Bücherei
LCD-/PLASMA-TV, VIDEO, HIFI, SATELLITEN-TECHNIK,
TELEKOMMUNIKATION
Foto: pr
Wenn bei Temperaturen
um die 30-Grad-Marke die
Menschen unter der Sonne
ächzen, geht es den Tieren
nicht viel anders. Die Landwirte im Kreis Coesfeld sind
bei Hitze stets in Bereitschaft.
ihnen zu, da sie nicht schwitzen, sondern nur aushecheln
können. Putenmästerin Marie-Theres Schulte Spechtel
aus Dorsten geht auf die bei
Hitze anderen Bedürfnisse
durch eine Umstellung des
Fress-Rhythmus‘ ein: tagsHERBERN. Kühe fühlen sich über Futterentzug, dafür früh
richtig wohl bei einer Außen- morgens und abends mehr.
temperatur zwischen null
und 15 Grad, sie mögen ein frisches Lüftchen im Stall, weiß
Milchviehhalter Frank Große
Verspohl aus Havixbeck: „Der
Hitzestress wirkt sich bei den
Tieren ähnlich aus wie beim
Menschen. Die Kühe haben
nur wenig Appetit und sind
sehr träge.“ In den Ställen sorgen meist große Ventilatoren
für ein angenehmes Raumklima. Auch die Tiere, die sonst
draußen auf der Weide grasen, kommen dann von sich
aus rein in den kühleren Stall.
Schweine und Geflügel mögen es prinzipiell etwas wärmer. In diesen Tagen setzen
die Temperaturen aber auch
Neue
Spanischkurse
ab September
Tel.: 0 25 08 - 9 97 53 34
Mobil: 0157 - 33 92 76 78
Sie streut zusätzliches Stroh
ein und geht häufiger durch
die Ställe, um die Tiere zum
Aufstehen zu animieren: „Die
würden ansonsten dicht aneinander liegen und sich ins
Stroh kuscheln. Dann wird ihnen noch wärmer.“ Bewährt
haben sich bei hohen Temperaturen auch Wasserdüsen,
Bei Hitze haben die Schweine
von Tobias Großerichter Freude
an einem kühlenden Strahl aus
dem Wasserschlauch. Foto: Land­
wirtschaftlicher Kreisverband
Anfängerkurse:
ab Dienstag, 13. September 2016 in Hamm-Heessen
ab Donnerstag, 15. September in Drensteinfurt
Spanisch 50+: ab Do., 15. September in Hamm-Heessen
Weitere Kurse unter: www.pasos-spanisch.de
Unser Preis: 20.650,– E MwSt. nicht ausweisbar
w w w. a u t o - p i e p e r. d e
Telefon 0 25 08 / 99 65-0
Weitere VW Jahreswagen/Gebrauchtwagen
an unserem Verkaufsplatz Eickenbeck 71
N
Hardware & Software
So individuell, wie Sie es sind!
Warenwirtschaftssoftware
Individuelle EDV-Beratung
Problemlösung
Schulungen
Webdesign
Philipp Spielbusch
Ahlener Weg 1
48317 Drensteinfurt
Phone 0 25 08.30 59 - 248
[email protected]
www.psc-drensteinfurt.de
Mehr als nur
ROLLLADEN
Aktionspreise auf
JETZT
-Markisen
✗
die unter der Decke hängen,
und die Tiere einnebeln.
Sauenhalter Tobias Großerichter aus Herbern sagt:
„Wenn die Sonne draußen
brennt, sind wir mindestens
doppelt so oft in den Ställen
wie an normalen Tagen, um
nach dem Rechten zu schauen. Wir versuchen alles, um
unseren Tieren die Temperaturen so erträglich wie möglich zu machen – und wenn’s
nur zwischendurch die kalte
Dusche mit dem Wasserschlauch ist. Da sind meine
Schweine wie kleine Kinder
unterm Wassersprenger: Das
macht denen sichtlich Spaß.“
77 kW/105 PS, EZ: 01/2015, 20.000 km,
Benziner, Klimaanlage Climatronic, Sitz­
heizung, Parkhilfe, Fender Sound, Tempo­
mat, Multifunktions­Lederlenkrad, Finan­
zierung, Garantie u.v.m.
business-it consulting
✗ Rollladen Holz – Kunststoff – Alu
✗ Automatisierung
Wie Landwirte ihren Tieren bei dieser Hitze Abkühlung verschaffen
VW Beetle Cabriolet Design
dein schreib- und spielwarengeschäft
Westwall 46 . 48317 Drensteinfurt
Tel. 0 25 08 / 99 98 83 -0
EU
EU
N
Friseurbedarf und...
www.mobiler-friseur.eu
Eine kalte Dusche
brio
Weitere Beetle Ca
am Standort !
Pieper und Schober GmbH
Autohaus
ohaus
Motoren u. Zeitschaltuhren,
Funktechnik
Rollladenkästen
Altbau – Neubau, Isolierung von
vorhandenen Rollladenkästen
SERVICE
aus einer Hand
✗ Markisen Terrasse und Balkon
Fenster und Wintergarten
✗ Sonnenschutz außen
und innen
✗ Insektenschutz
Fenster – Türen, Kellerschacht
✗ Montage u. Elektromontage
durch zertifizierte Mitarbeiter
www.eustergerling.de · Spilbrinkstraße 1–5 · Ahlen · Telefon 0 23 82-26 11
Ihre Lieblingsfarbe?
Wir haben sie vorrätig.
Das machen wir für Sie:
– Tapezieren und Anstreichen
– Fußbodenverlegung
– Fassadenanstrich
WIR MACHEN
DIE WELT
WIE SIE IHNEN
GEFÄLLT
www.poertzel.de
Eckenerstraße 15 | 59229 Ahlen
02382 6861 | [email protected]
Baubeginn
in Kürze
Tipps | Termine
So
28. August
DRENSTEINFURT
14.30 Uhr: KFD, „Kaffeeklatsch“,
Malteserstift St. Marien
WALSTEDDE
9-11 Uhr: Missionsausschuss, Ku­
chenverkauf, Pfarrheim
17 Uhr: Kabarett mit Ulrike Böh­
mer, Kulturscheune Walstedde
SENDENHORST
11 Uhr: Heimatverein, Radtour
nach Einen, ab Haus Siekmann
14-17 Uhr: Verein Beweggründe,
Fest zum 20­jährigen Bestehen,
Forum Schleiten
14-17 Uhr: Reitverein, Reiterfloh­
markt, Anlage am alten Postweg
ALBERSLOH
15-17 Uhr: Kinderbibeltag zum
Mittelalter, ev. Gnadenkirche
ASCHEBERG
ab 11.30 Uhr: Schützen St. Ka­
tharina und Kolping, Schützen­
fest mit Frühschoppen und Jung­
gesellenkönigsschießen, Festzelt
an der Gaststätte Frenking
SENDENHORST
14 Uhr: DRK, Wandern für Se­
nioren, DRK­Heim
16-18 Uhr: Caritas­Kleiderkam­
mer geöffnet (Südstraße)
17-18 Uhr: Beweggründe, Senio­
rensport, Forum Schleiten
Di
30. August
DRENSTEINFURT
8.30 Uhr: KFD, Gemeinschafts­
messe, Pfarrkirche St, Regina
9 Uhr: Seniorennetzwerk, Früh­
stück, Kulturbahnhof
17-19 Uhr: Caritas­Punkt, Sprech­
stunde, Alte Küsterei
18-19.30 Uhr: Daf, Sprechstunde
für Flüchtlinge, ev. Gemeinde­
haus (Bahnhofstraße 10)
18.30 Uhr: KFD­Gruppe „Peda­
lis“, Radtour, ab Fa. Dortmann
RINKERODE
17.30 Uhr: Café International, 2.
VHS­Kursraum (Weitkamp)
SENDENHORST
HERBERN
11-17 Uhr: VHS­Fotogruppe, Ver­
anstaltung „Foto im Dialog“,
ehem. Ladenlokal Gossheger
Mo
ler) zum Konfirmationsunter­
richt, ev. Gemeindehaus
19-21 Uhr: Sportabzeichen­Stütz­
punkt, Abnahme, Sportplatz
29. August
9-11 Uhr: Caritas­Kleiderkammer
geöffnet (Südstraße)
10-12 Uhr: Sprechstunde ambu­
lante Dienste, Altes Pastorat
15-16.30 Uhr: Sendenhorster Ta­
fel geöffnet (Hoetmarer Str.)
16 Uhr: Abnahme Minisportab­
zeichen, Sportplatz Jahnstraße
18 Uhr: Bauausschuss, öffentl.
Sitzung, Kommunalforum
Zeit zum
Stöbern
DAVENSBERG
14-18 Uhr: Seniorentreff, Pfarr­
heim St. Anna
Mi
31. August
DRENSTEINFURT
16 Uhr: Seniorennetzwerk und
Zwar­Gruppe, zur Waldbühne
Heessen, ab Landsbergplatz
16-18 Uhr: „bike repair“ – Fahr­
radwerkstatt, alte Feuerwache
17-19 Uhr: Sportabzeichen­Stütz­
punkt, Abnahme, Sportplatz
19 Uhr: Handarbeitstreff „Nadel­
spiel“, ev. Gemeindehaus
19.30 Uhr: Hilfe für Suchtkran­
ke, ev. Gemeindehaus
RINKERODE
12 Uhr: Senioren­Mensa, Pfarr­
zentrum
17-18 Uhr: Caritas­Sprechstunde,
Pfarrzentrum
19.30 Uhr: kath. Gemeinde,
„Umweltenzyklika: Wie sieht der
Papst die Welt?“, Pfarrzentrum
ASCHEBERG
18 Uhr: Bauausschuss, öffentl.
Sitzung, gr. Bürgerforum
HERBERN
15-17 Uhr: Sozialkaufhaus, Wa­
renannahme, Südstraße
16-17.30 Uhr: Bürgermeister­
Sprechstunde, Nebenstelle
DRENSTEINFURT
16-18 Uhr: „bike repair“ – Fahr­
radwerkstatt, alte Feuerwache
17 Uhr: Bauausschuss, öffentli­
che Sitzung, Alte Post
19 Uhr: Infos zur Taizé­Fahrt im
Oktober, Altes Pfarrhaus
19 Uhr: Elternabend (Achtkläss­
Samstag, 27. August 2016
Eva Eiselt kommt im November nach Sendenhorst. Foto: Veranstalter
„Neurosen und
andere Blumen“
Eva Eiselt unterhält den Sendenhorster Frauensalon
Noch mag man eigentlich
gar nicht an den meist regnerischen November denken. Doch eine Veranstaltung
bringt bestimmt wieder Sonne in den grauen Alltag.
SENDENHORST. Denn der
nächste Sendenhorster Frauensalon findet am Freitag, 25.
November, ab 19.30 Uhr im
Haus Siekmann statt. Zu Gast
sein wird Eva Eiselt mit ihrem
Programm „Neurosen und andere Blumen“. Die Gäste dürfen sich auf Kabarett, Satire
und nachhaltige Unterhaltung freuen. Das versprechen
die Verantwortlichen von
Stadt Sendenhorst, evangelischer Kirchengemeinde sowie
ALBERSLOH
14-17 Uhr: KFD, Seniorentreff,
Ludgerushaus
HERBERN
14.30-17.30 Uhr: Sozialkaufhaus
geöffnet (Südstraße)
UNSERE NÄCHSTE SONDERBEILAGE
Ich bin dann mal ... weg!
REPARATUR FÜR HAUSGERÄTE
Waschautomaten, Trockner,
Geschirrspüler, Kühlgeräte,
E-Herde
Ob ans Meer, in die
Ich bin da
!
g
e
w
.
.
n
.
l
n
a
Ich
bin
dann
mal
...
m
weg!
m
n
a
n
a
l
... weg!
Ich bin d
Berge zum Wandern, als
Rucksacktourist fremdde
Länder bereisen, der beliebte Skiurlaub, mit dem
weite Landschaften odder
Trägerauflage: 18.690
Erscheinungsweise:
wöchentlich mittwochs und samstags
Herausgeber und Verlag:
AUFLAGE
ca. 288.000
Exemplare
Wohnwagen quer durch
Hausgeräte Klink - Walstedde
Telefon 0 23 87/ 7 97
Blickpunkt Verlag GmbH & Co. OHG
Ostenmauer 1
59227 Ahlen
Geschäftsführung:
Thilo Grickschat
Tel.: 0251/690-9650
doch lieber die exklusiive
Redaktionsleitung:
Kreuzfahrt durch die
Anzeigenleitung:
Claudia Bakker
Tel.: 0251/690-9612
Ulrich Wächter
Tel.: 0251/690-9645
Peter Jakoby (Stv.)
Tel.: 0251/690-9640
Weltmeere – auch
Redaktion:
Herbst und Winter
Nicole Evering
Tel.: 02508 /990399
Mail: [email protected]
bieten Urlaubsfreudenn.
Diese Sonderbeilage
erscheint am Sonntag,
18. September 2016
und am Mittwoch,
21. September 2016.
Anzeigen:
Kerstin Haag
Tel.: 02508 /990312
Fax: 02508 /990340
Mail: [email protected]
Evangelischer
Frauenhilfe,
die sich erneut für das Event
zusammengetan haben.
In der Ankündigung heißt es:
„Die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt begeistert in
ihrem dritten Soloprogramm
nicht nur wie gewohnt mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und
bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typendarstellungen. Virtuos in Szene
gesetzt entspinnt sich entlang
der Irrungen und Wirrungen
unseres postmodernen Lebens eine abendfüllende Geschichte im Spannungsfeld
zwischen digitalen Abgründen, handfesten Desastern
und urkomischen Momenten
für die absurde Ewigkeit.“
Der Eintritt zum Frauensalon beträgt 15 Euro, „Häppchen“ sind enthalten. Der Vorverkauf startet am 1. September. Karten gibt es bei der
Gleichstellungsbeauftragten
der Stadt Sendenhorst, Martina Bäcker, Rathaus (Zi. 102),
Tel. (02526) 303112, E-Mail:
[email protected]
Gottesdienste
Katholisch
• St. Regina, Drensteinfurt: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse; Sonntag
um 11 Uhr Messe und Kinderwortgottesdienst, um 18 Uhr Messe.
• St. Pankratius, Rinkerode: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse; Sonntag
um 9.30 Uhr Messe, um 11 Uhr Kinderwortgottesdienst mit der „Lillymaus“.
• St. Lambertus, Walstedde: Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
• St. Georg, Ameke: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse.
• St. Martin, Sendenhorst: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse; Sonntag um
11 Uhr Messe, um 17 Uhr ökumenischer Gottesdienst auf Bonses Wiese.
• St. Ludgerus, Albersloh: Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
• St. Lambertus, Ascheberg: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse zum
Schützenfest; Sonntag um 10.30 Uhr Hochamt, um 18 Uhr Vesper.
• St. Benedikt, Herbern: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse; Sonntag
um 8.30 Uhr und um 10 Uhr Messe.
• St. Anna, Davensberg: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse; Sonntag um
9.30 Uhr Messe, um 11 Uhr Kindergottesdienst.
Evangelisch
• Martinskirche, Drensteinfurt: Sonntag um 11 Uhr Gottesdienst.
• Paul-Gerhardt-Haus, Walstedde: Sonntag um 11 Uhr Gottesdienst.
• Friedenskirche, Sendenhorst: Sonntag um 17 Uhr Gottesdienst ökumeni­
scher Gottesdienst an der Promenade.
• Gnadenkirche, Albersloh: Sonntag um 17 Uhr Gottesdienst.
• Gnadenkirche, Ascheberg: Sonntag um 10.15 Uhr Gottesdienst.
• Auferstehungskirche, Herbern: kein Gottesdienst.
ALBERSLOH. Zwei Mal hat
der Albersloher Basar ausfallen müssen. Nun können die
Organisatoren wieder einladen, nach bekannter Art in
neuen Räumen zu stöbern.
Gut erhaltene Kinderkleidung für Herbst und Winter,
Babyartikel, Kinderfahrzeuge,
Sportartikel, Spielzeug und
Bücher können Schnäppchenjäger am Samstag, 24. September, von 8 bis 12 Uhr in der neuen Sporthalle an der Adolfshöhe erwerben. Wer etwas verkaufen möchte, sollte seine
Sachen mit neuer Anbieternummer, Größe und Preis
auszeichnen und am Freitag,
23. September, von 15.30 bis
17.30 Uhr in der Sporthalle abgeben (maximal drei Kisten,
Unterwäsche und Socken nur
bis Größe 92). Die Rückgabe der
nicht verkauften Sachen erfolgt am Samstag von 17 bis 18
Uhr. 20 Prozent des Erlöses
kommen der Kinder- und Jugendarbeit in Albersloh zu Gute. Anbieternummern gibt es
bis zum 21. September bei Kim
Cieplik, Tel. (02535) 959158,
oder Simone Borgmann, Tel.
(02535) 1358, oder per E-Mail
an [email protected]
Fest für
Familien
SENDENHORST. Der Verein
Beweggründe feiert Geburtstag. Seit 20 Jahren bemühen
sich die Mitglieder nun schon
um die „Förderung der Persönlichkeit und Gesundheit von
Kindern, Jugendlichen und
Erwachsenen, insbesondere
von Menschen mit Behinderung beziehungsweise Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind“.
Los geht es am Sonntag, 28.
August, mit einem bunten Familienfest von 14 bis 17 Uhr im
und am Forum Schleiten. Auf
dem Programm stehen Spiele
und Bewegung, Begegnungen,
eine Tombola und viele Informationsmöglichkeiten.
„Es
soll eine offene Veranstaltung
sein, ohne Reden und Offizielles“, erklärt Vorsitzender Gerd
Bröcker. Die Straße Schleiten
wird gesperrt, so dass drinnen
und draußen Aktionen stattfinden können. Und natürlich
gibt es ein Café mit selbst gebackenem Kuchen. (dz)
www.beweggruende.de
Gratulation
• Heinrich Gunnemann (Drenstein­
furt) wird am 27. Aug. 80 Jahre.
• Erika Hiller (Drensteinfurt) wird
am 27. August 85 Jahre alt.
• Hubert Lanfer (Drensteinfurt)
wird am 30. August 80 Jahre alt.
Private-Kleinanzeigenannahme:
Tel.:
02508 /9903-50
Vertrieb:
Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG
An der Hansalinie 1, 48163 Münster
Tel.: 0251/690-656
Technische Herstellung:
w w w.a
g- m ue
ns te rl an
d. de
www.ag-muensterland.de
nd .de
ue ns te rla
ww w. ag -m
016
lichung | 2/2
derveröffent
Anzeigen-Son
Anzeigen-Sonderveröffentlichung | 2/2016
Anzeigen
-Sonderve
röffentlic
hung | 2/
2016
ANZEIGENSCHLUSS
Ihre Ansprechpartnerin: Kerstin Haag
MI. 7. SEPT. 2016
Tel. 02508 99 03-12 | Fax 02508 99 03-40
Aschendorff Druckzentrum
GmbH & Co. KG
An der Hansalinie 1
48163 Münster
Anzeigenpreisliste
Nr. 13 vom 1. Januar 2016
Für unverlangt eingesandte Manuskripte
und telefonisch übermittelte Anzeigen
keine Gewähr. Unaufgefordert eingesandte
und veröffentlichte Manuskripte geben
nicht immer die Meinung der Redaktion
wieder.
BALLETT-STUDIO Ute Wetter
Rücken-Fit
(Wirbelsäulengymnastik)
Anmeldung und Information:
Täglich
schnittfrisch
Und
die Frische
liegt so nah!
Sträuße, Gestecke
und Kränze
NATORP 14 DRENSTEINFURT
Telefon 0 25 08 / 98 41 09 oder 10 47
WWW.ROSEN-KRONSHAGE.DE
unter fachkundiger Leitung
Start: Montag, 29. 8. 2016,
18.15 Uhr
TEL. 02508 - 8480
Lokales | Drensteinfurt
Samstag, 27. August 2016
Neue
Medien
Kurz
notiert
In der Bücherei
DRENSTEINFURT. In den
Sommerferien war das Team
der Katholischen öffentlichen
Bücherei (Köb) St. Regina fleißig und hat den Medienbestand um aktuelle Titel erweitert. Alle Leser, und solche, die
es werden möchten, können
sich über die zahlreichen Neuerwerbungen freuen.
Schwerpunkte liegen diesmal im Bereich der Belletristik
(Romane, Krimis und Erzählungen) sowie bei den Kinderbüchern. Wegen der vermehrten Nachfrage wird nun auch
der Medienbestand der beliebten „Tip-Toi“-Reihe aufgestockt. Dadurch erhalten neugierige Kinder auf kurzweilige
Art Antworten auf ihre Fragen.
Ganz hoch im Kurs stehen
die vielen CDs mit Hörspielen
und Erzählungen für jung und
alt. Dies gilt gleichermaßen
auch für die DVDs mit ganz
unterschiedlichen Filmen.
Die Bücherei im Alten Pfarrhaus hat zu den folgenden Zeiten geöffnet: sonntags von 10
bis 11.45 Uhr, dienstags von 18
bis 19.30 Uhr, mittwochs von
16 bis 17 Uhr und donnerstags
von 10 bis 11.30 Uhr.
Ausflug für KFDMitarbeiterinnen
Die Auftritte der Kinderchöre
sind immer besonders gut be­
sucht. Foto (A): Verein
Gemeinsam Singen
Beim Dreingaufest wird den Besuchern besonders viel Musik geboten
In einer Woche ist es soweit,
das nächste Dreingaufest
steht am 3./4. September an.
An zwei Tagen wird den Besuchern ein tolles Programm
geboten. Musik steht dabei
im Mittelpunkt.
DRENSTEINFURT. 2014 hat
der MGV Rinkerode den Aktionswettbewerb
„Singen
macht Beine“ initiiert, dem
sich auch der MGV Drensteinfurt und die IG Werbung zum
Stadtfest damals gerne angeschlossen haben – und dazu
ein offenes Singen für jedermann anboten.
Mit dieser Aktion sollte ein
Zeichen gesetzt werden, das
Singen stärker in den Alltag
Hängen geblieben
einzubinden. „Der Erfolg vor
zwei Jahren war so groß“,
heißt es in einer Mitteilung
der IGW, „dass sich beide Vereine entschlossen haben, diese Aktion zum kommenden
Dreingaufest am Samstag um
15 Uhr zu wiederholen.“
Die Meistersänger veranstalten auf der Bühne am
Marktplatz also einen Fahrten- und Wanderliedernachmittag. An die Besucher werden Liederhefte verteilt, die
eine Beteiligung einfacher
machen. Bei vielen älteren
Gästen kommen hier sicher
Erinnerungen an die Jugendzeit oder an die von Günter
Sternemann unternommenen
Messdiener-Sommer-
Waldmann bleibt
SU-Vorsitzender
Footo: Veereein
Frauenchor erkundet Rheine
Der Frauenchor Rinkerode unternahm seinen alljährlichen Tagesausflug,
mit dem Bus ging es nach Rheine. Dort erwartete die Damen eine Kos­
tümführung durch die Altstadt – mit zwei fein herausgeputzten Stadt­
führerinnen in Holzschuhen, Häubchen und sauberer Schürze. Nach der
Mittagspause ging es weiter Richtung Kloster Bentlage. Dort stand für
die Sängerinnen eine Salinen­Führung auf dem Programm.
Footo: Moorittz
Jugendfeuerwehr
bei Großübung
Knifflige Suche nach dem Schatz
bei Sommer-Feeling oder
Weihnachtsmarkt – überall
zeigen die jungen Künstler ihr
Können und nutzen die Gelegenheit, sich dem Publikum
zu präsentieren. So auch beim
Drensteinfurter Stadtfest am
Samstag ab 14 Uhr.
Lose für die
Tombola kaufen
Nähkursus im
Gemeindehaus
Beim 14. Stadtfest am 3./4. Sep­
tember wird es auch wieder
eine große Tombola geben.
Mehr als 200 Gewinne im Ge­
samtwert von rund 20 000 Euro
sind zusammengekommen, da­
runter ein Fahrrad, Spielzeug
und Elektroartikel, aber auch vie­
le Gutscheine über Reisen, Thea­
ter­ und Kinobesuche. Alle Preise
sind in den Schaufenstern von
LVM Voges und Haushaltswaren
Lanfer (Wagenfeldstraße) ausge­
stellt. Außerdem kann die Liste
im Internet eingesehen werden.
Lose sind für 1 Euro in den Ge­
schäften Dortmann, Lanfer, Bü­
cherecke, Dolce Vita, Fiffikus,
Markt Nr. 1, Wagenfeld­ und
Stadtapotheke sowie im Salon
Winkler erhältlich.
DRENSTEINFURT. Ein neuer Näh­
kursus der Familienbildungsstätte
Ahlen beginnt am Dienstag, 30.
August, um 19 Uhr im evangeli­
schen Gemeindehaus. Referentin
Heike Arntzen zeigt hier alles, was
man können und wissen sollte,
um sich Kleidung, Taschen, Tisch­
wäsche oder Kissen selbst zu nä­
hen. Anmeldung bei der Referen­
tin, Tel. 0152/53165052.
www.igw-drensteinfurt.de
Gemeinsame Fahrt
zur Waldbühne
DRENSTEINFURT. Das Senioren­
netzwerk und die Zwar­Gruppe
fahren am Mittwoch, 31. August,
gemeinsam zur Waldbühne Hees­
sen. Gezeigt wird das Stück „Das
Wirtshaus im Spessart“. Abfahrt ist
um 16 Uhr am Landsbergplatz.
– die schnelle Woche
Malteser helfen
auf Insel Ameland
DRENSTEINFURT. Jedes Jahr in
den Sommerferien unterhalten
die Malteser aus der Diözese
Münster eine Sanitätsstation auf
der niederländischen Insel Ame­
land. Sie sind dort für die Erste­
Hilfe­Versorgung der deutschen
Ferienlager zuständig. In diesem
Sommer versahen auch die Dren­
steinfurter Markus Gawlik, Jür­
gen Kaiser, Ralf Uhlenbrock und
Angela Wösthoff ihren Dienst.
Wochentags bietet ein örtlicher
Mediziner seine Sprechstunden
in der Malteser­Station an, die
Sanitäter assistieren ihm. Auch
Sanitätswachdienste bei Sporttur­
nieren und Großgruppenspielen
werden durchgeführt.
fahrten auf, bei denen das gemeinsame Singen immer im
Vordergrund gestanden hat.
Von den Liedern „Die Affen rasen durch den Wald“ bis zum
Klassiker „Wenn die bunten
Fahnen wehen“ kommt alles
zu Gehör und wird von einer
Gitarrengruppe um die Brüder
Korbeck und den MGV-Vorsitzenden Josef Klein begleitet.
Bevor aber die Besucher auf
dem Marktplatz ihre Stimmen erheben, werden die jungen Sänger um Chorleiterin
Miriam Kaduk die Bühne betreten. Nicht mehr wegzudenken sind diese Auftritte von
Mini- und Maxichor sowie
Junger Kantorei der katholischen Pfarrgemeinde. Egal ob
Zur Sache
DRENSTEINFURT. Alle aktiven Mit­
arbeiterinnen im Besuchsdienst so­
wie alle Helferinnen der KFD sind
am Donnerstag, 1. September,
zum Dankeschön­Ausflug eingela­
den. Petra Holler­Kracht empfängt
die Frauen um 17 Uhr mit Fahrrä­
dern an der Stadtverwaltung.
Nach der Tour zum Strontianitlehr­
pfad findet ein Grillabend im Al­
ten Pfarrhaus statt. Wer nicht an
der Führung teilnimmt, kann auch
nur zum Grillen kommen. Anmel­
dung bis zum 29. August bei Ka­
tharina Thiele, Tel. (02508) 8713.
Auf Schatzsuche begaben sich 50 Mädchen und Jungen am Montag­
abend im Davertdorf. Die von zwölf Teamern des Kindercafés vorberei­
tete Veranstaltung war die letzte im Rinkeroder Ferienprogramm. Ein­
geteilt in fünf Gruppen, zogen die kleinen Schatzsucher los. Der Weg
führte sie zu insgesamt fünf Stationen, an denen knifflige Aufgaben zu
lösen waren. Nachdem der Schatz schließlich gehoben war, ließen die
Kinder den Abend beim Stockbrotbacken ausklingen. (bm)
WALSTEDDE. Die Walstedder Ju­
gendfeuerwehr konnte sich am
vergangenen Montag auf einen
besonderen Dienstabend freuen
– fand doch gemeinsam mit der
Einsatzabteilung des örtlichen
Löschzugs sowie der Drehleiter
aus Drensteinfurt eine Groß­
übung in der Bauerschaft Her­
renstein statt. Daran waren
neben 30 Kameraden auch zehn
Nachwuchskräfte sowie sieben
Fahrzeuge beteiligt. Im Fokus
standen vor allem die Wasserför­
derung über eine längere Weg­
strecke, der Gebäudeschutz und
der Einsatz des Wasserwerfers
auf der Drehleiter. (sibe)
DRENSTEINFURT. Auch für die
kommenden zwei Jahre setzen
die Mitglieder der Senioren­
Union auf bewährte Kräfte. Josef
Waldmann bleibt Vorsitzender,
das beschlossen die Mitglieder
am Donnerstag auf ihrer Jahres­
hauptversammlung, zu der rund
20 Mitglieder in die Alte Post
gekommen waren. Auch der
stellvertretende Vorsitzende Rai­
ner Schneider und Schriftführer
Ulrich Morick wurden einstim­
mig wiedergewählt. Als Beisitzer
wurden Bernhard Krellmann, Al­
fred von Looz, Katharina Mues­
mann, Christiane Paschko, Wer­
ner Wiewel, Ludger Wiewelhove
und Reinhold Uhlenbrock ge­
wählt. Waldmann erinnerte noch
an den Tagesausflug, der am 25.
Oktober stattfindet. Die Senio­
ren­Union verbringt einen Tag in
Haltern und besucht das Unter­
nehmen Gelsenwasser sowie das
Römermuseum. (anf)
Letzter Besuch im
Bienenmuseum
DRENSTEINFURT/HERBERN. Zum
„Saisonabschluss“ hat der Imker­
verein Herbern am Sonntag das
Drensteinfurter Bienenmuseum
besucht. Maria Schratz führte die
Gruppe durch ihren Garten. Da­
bei haben die jungen Imker viel
Neues erfahren, bei den älteren
Besuchern wurden Erinnerungen
wachs. Die Gäste wurden mit
Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Frührentner
übernimmt sämtliche Pflaster- u.
Gartenarbeiten
(Hecken- und Strauchschnitt,
Terrassen, Wege, Neuanlagen,
Ausschachtungen usw.).
Mit Abtransport und Entsorgung.
– steuerlich absetzbar –
Bild
einfügen
Tel. 01 71/ 1 92 23 53
Beratungsstellenleiterin
Verena Breul
Beratungsstellenleiter
Vorname Name
Lechtermanns
Ort 9
Straße,
PLZ Ort
48317 Drensteinfurt-Rinkerode
Telefonnummer
Tel. 02538/915 90 65
E-Mail
/ Internet
[email protected]
www.vlh.de/bst/4060
gültig vom
29.8. - 3.9.16
Kurs für Einsteiger
Der
ab Montag, 12. 9. 2016
17.45 – 19.00 Uhr, 10×, 130,– €
Yogaraum Rinkerode
Ulla Langheimi in
– Yogalehrerin
[email protected]
Tel.: 02538 – 618
ullMobil:
Ulla La0173-2634
nghe
375 ,
Yogalehrerin
[email protected]
www.ashtangayogajetzt.de
der Woche:
Veltins
V
ve
ersch. Sorten
20 x 0,5l / 24 x 0,33l
(o
ohne 6er Träger)
(11 l = 1,10/1,39)
1099
10.
zzgl. 3,10/3,42 Pfand
48317
8
Drensteinfurt, Bürener Str. 54 · 59227 Ahlen, Hammer Str. 38
Inh.: Gebr. Schürmann GmbH & Co. KG, Im Ried 4, 59063 Hamm, Tel.023 81 / 5601
AKTION
m
vo
ug
22 . A
ust – 4. Septemb
30Rabatt
%
er 2
0
16
auf alle Adidas
Fußballschuhe, Schienbeinschoner,
Torwarthandschuhe, Sporthosen,
SVD-Anzüge, Fußbälle
Unsere Öffnungszeiten:
Wagenfeldstraße 4 – 6 + 19 · 48317 Drensteinfurt
Telefon 0 25 08 / 98 41 33 + 0 25 08 / 217
Mo.– Do. 9.00 –12.30 Uhr u. 14.30 –18.30 Uhr
Fr. 9.00 – 18.30 Uhr durchgehend
Sa. 9.00 – 14.00 Uhr
Sport
Samstag, 27. August 2016
Aufstieg
im Visier
Wiedersehen macht Freude
Die
Landesliga-Aufsteiger
der Sendenhorster Handballer
aus dem Jahr 2005 und die aus
der vergangenen Saison trafen sich zu einem sportlichen
Vergleich. Der Spaß stand im
Vordergrund. Die aktuelle
Mannschaft von Trainer Andreas Schwartz setzte sich
gegen das Team von Uwe Landau mit 36:23 durch. Die „Älteren“ hielten eine Halbzeit
ganz gut mit. Auch die zahlreich erschienenen Fans freuten sich über das Wiedersehen. Noch lange nach dem Abpfiff tauschten Trainer, Spieler und Zuschauer Erinnerungen aus.
Foto: Vollenkemper
Tennis: TCD vor dem Schlussspurt
Neue Beachvolleyball-Stadtmeister
Eltern der U6 treffen sich
SENDENHORST. Zu einem
geselligen Sommerfest trafen
sich die Mitglieder der SG-Volleyballabteilung. Die Stadtmeisterschaften im Beachvol-
RINKERODE. Das erste Treffen der Eltern aller Kinder des
Geburtsjahrgang 2011, die
beim SV Rinkerode mit dem
Fußballspielen beginnen wol-
leyball waren integriert. Bei holten
Florian
Dahlkötden Frauen fanden sich sechs ter/Christian Wessel Gold.
Duos ein, Laura Jaspert/Jonna
Stapel gewannen. Beim Männer-Turnier (neun Teams)
AEIKN
OPRS
ALM
NOR
AGI
RST
BES
BEENW
BGH
EILPU
AGLR
jüdisches
Fest
4
Hauptstadt
SüdKoreas
EIKP
von
Sinnen
BEOR
Ertrag
angelegten
Kapitals
2
3
4
5
AIR
EGR
jüd.
Priester
in
Babylon
NT
Verwaltungsbezirk
rote
Filzkappe
ein
Metall
1
Binnengewässer
AI
kalte
Süßspeise
5
ABSS
Blumensteckkunst
Geräusch
LS
normal
USBundesstaat
IOS
1
Meeresfisch
ADLOR
Truppenverband
AEEH
RSU
Teil
engl.
Schiffsnamen
DEE
NSU
6
hasten
AGI
MNR
2
nordeurop.
Halbnomade
AEEE
HSS
EIS
EEL
PSU
strafbare
Nötigung
Futterpflanze
3
6
DRENSTEINFURT. Auf der
Anlage an der Kleiststraße stehen an diesem Samstag die
Damenmannschaften
im
Mittelpunkt. Die Damen 30
des TCD empfangen um 13 Uhr
den Tabellenführer der Bezirksliga, den TC Grün-Weiß
Neuenkirchen. Die Gäste haben 7:1 Punkte auf dem Konto.
Die Drensteinfurterinnen stehen mit 4:4 Zählern im Mittelfeld. Spätestens am 3. September im Heimspiel gegen den
Hünenburger TC (2:6) wollen
sie den Klassenerhalt perfekt
machen. Die nach fünf Spieltagen noch sieglosen Damen
40 bekommen es in der 1.
Kreisklasse zeitgleich mit
dem ASV Senden II zu tun. Die
Gäste wollen den vierten Erfolg in Serie feiern.
Vor einem wichtigen Auswärtsspiel stehen die Herren
40 in der 1. Kreisklasse. Sie treten als Tabellenzweiter beim
punktgleichen Verfolger Werner TC II an. Beide kommen
auf drei Siege und eine Niederlage. Der Gruppenerste und
der Zweite steigen in die Kreisliga auf. Ebenfalls um den
Aufstieg – allerdings in die Bezirksliga – kämpfen die Herren 60 des TCD. Die Bilanz bislang: makellos. Die Weste des
Gastgebers SG Sendenhorst:
ebenfalls blütenweiß. Gewinnen die Drensteinfurter beim
Nachbarn, sind sie Meister.
Am Sonntag finden drei Partien mit Beteiligung des Tennis-Clubs statt. Die erste Herrenmannschaft, mit 2:2 Punkten Tabellendritter der Kreisliga, erwartet den ASV Senden.
Der hat alle vier Spiele gewonnen. Die Herren 30 sind mit 3:1
Punkten gestartet und haben
noch Chancen auf den Aufstieg in die Verbandsliga. Zurzeit liegen Daniel Schomberg
und Co. im Ranking hinter
Westfalia Gemen (4:0) und
dem Halterner TC (4:1). Gegen
Gemen spielt der TCD am letzten Spieltag noch. Vorher ist
an diesem Sonntag (10 Uhr)
der bis dato überforderte TV
BW Ramsdorf (0:4) zu Gast in
Drensteinfurt. Die Damen 50
geben ihre Visitenkarte bei Tabellennachbar TC GW Reckenfeld ab. Der TCD wird die Bezirksliga wohl halten. (mak)
Spieler der Herren 60: Hans­
Peter Knipp. Foto: Kleineidam
Gipfeltreffen
Tennis: Teams der SG im Einsatz
dickes
Seidengewebe
Sachgebiet
2. dt.
Bundespräsident †
Priesterstand
Verkörperung
des
Bösen
französischer
Maler †
eine
Lagebezeichnung
französisch:
Frankreich
sternenähnliches
Objekt
ANREDE
BAFF
DING
EHREN
EIRUND
ESTE
EWIG
B
S
T
R
E
A
O
K
K
T
S
L
E
U
E
U
R
F
S
E
R
T
C
A
H
N
S
L
U
E
B
R
A
Q
U
A
1. BROKAT
2. SEKTOR
3. LUEBKE
4. KLERUS
5. TEUFEL
6. BRAQUE
7. RECHTS
8. FRANCE
9. QUASAR
6 1 1
FINCA
GEWEBE
GRUFT
HINAB
HUETEN
ISERE
KIDMAN
OSTSEE
H A
P
I R
I
K
T O
S
E
N
M B
A S
R E
L
O R
N
I
I S
I O
B
G B
U R G
S A H
T
S
E I L E
E
P S
O H
I
K E B A
F E S
R E
LÖSUNGEN
W
E R
B
E O
N
R
I O
N A
L
N D
G
P R E
L A P
U L
I
S
E G U
S E
N
A N D
I T E
I
S S
P E
U
E E
L A
E
E
K R
G
H
A
E
U
S
E
R
I
U N G
G
M S
A L
R
B
R A
I S
A S
3 0 3
7 5
3 6 7
2 2 8
2 4 4
S
G
E
W
E
B
E
M
I
E
R
E
W
J
G
H
I
N
A
B
P
R
N
D
M
V
R
Y
R
S
D
F
L
O
Q
V
O
J
K
E
U
E
E
I
F
J
S
Q
S
Y
G
I
N
R
N
R
E
S
T
E
9 1 4
4 4 2
4 7 2
A
N
R
E
D
E
H
U
E
T
E
N
I
U
U
W
I
M
P
E
L
O
H
N
K
L
F
I
N
C
A
A
A
C
K
N
M
L
T
G
G
U
B
N
L
K
N
I
RÄTSEL und DENKSPORT
eine
Hansestadt
len, findet am Mittwoch, 31.
August, ab 19 Uhr im Vereinsheims statt. Fragen beantwortet SVR-Jugendobmann Peter
Zillmann, Tel. (02538) 952438.
Die Sommerpause ist beendet, die Saison fast. Zwei
Spieltage haben die Seniorenteams des Tennis-Clubs
Drensteinfurt noch zu absolvieren. Einige Entscheidungen stehen noch aus. Die
Herren 40 und 60 kämpfen
um den Aufstieg.
LOHN
MIERE
MOSAIK
NEPAL
NULL
PFERD
RENE
STOCK
WIMPEL
S
G
E
W
E
B
E
M
I
E
R
E
W
J
G
H
I
N
A
B
P
R
N
D
M
V
R
Y
R
S
D
F
L
O
Q
V
O
J
K
E
U
E
E
I
F
J
S
Q
S
Y
G
I
N
R
N
R
E
S
T
E
A
N
R
E
D
E
H
U
E
T
E
N
I
U
U
W
I
M
P
E
L
O
H
N
K
L
F
I
N
C
A
A
A
C
K
N
M
L
T
G
G
U
B
N
L
K
N
I
SENDENHORST. Das Saisonende nähert sich in großen
Schritten. Die Herren 60 der
SG-Tennisabteilung absolvieren an diesem Samstag ihr
letztes Heimspiel, die Herren
40 ihr vorletztes.
Für das älteste Team der Herren kommt es zum Gipfeltreffen mit dem TC Drensteinfurt.
Die Gäste führen die Tabelle
der Bezirksklasse mit fünf Siegen aus fünf Spielen vor den
punktgleichen Sendenhorstern an. „Wir erwarten spannende Spiele“, teilt die SG mit.
Das letzte Spiel der Herren 60
ist am 3. September beim Tabellendritten Hünenburger TC
(8:2 Punkte). Die Herren 40, die
in der 1. Kreisklasse erst ein
Mal gewannen, spielen heute
gegen das Schlusslicht TV Warendorf II (0:5). Letzter Gegner
ist am 3. September, ebenfalls
auf eigener Anlage, der Olfener TC. Die neue Damen-
mannschaft hat in der Kreisliga noch drei Spiele zu absolvieren. Eins wurde verschoben und wird heute beim
ebenfalls noch sieglosen Olfener TC II nachgeholt. Nur
einen Tag später, am Sonntag,
steht auswärts das Duell mit
dem Tabellenführer BW Beelen an. Das letzte Spiel findet
am 4. September zu Hause
gegen das derzeitige Schlusslicht TC Ascheberg statt.
Die U18-Juniorinnen haben
ihre Saison schon beendet –
mit einem Sieg, einem Remis
und drei Niederlagen auf Tabellenplatz vier.
NEU
im BALLETT-STUDIO Ute Wetter
Zumba
Tanz kombiniert mit Fitnesselementen
zu Musik aus Lateinamerika
dienstags, 19.30 Uhr (ab 6. 9. 2016)
Keine Altersbegrenzung, Vorkenntnisse nicht nötig.
Am 6. 9. 2016 kostenlose Schnupperstunde!
Anmeldung und Information:
BALLETT-STUDIO Ute Wetter
Telefon 0 2508/98 41 09 oder 1047
Sport
Frauen, Bezirksliga 7: SG
Telgte – SV Herbern: 3:2; SVH
– DJK GW Amelsbüren (Sonntag, 15 Uhr). Der zweiten Niederlage in Serie soll der zweite
Sieg folgen. (mak)
Harte
Arbeit
Kreispokal Beckum: Vorwärts Ahlen – Fortuna Walstedde: 2:3; Kreisliga A Beckum: Fortuna – TuS Wadersloh (Sonntag, 15 Uhr). Eddy Chart weiß genau, dass
eine schwierige Aufgabe auf
seine Jungs wartet. „Die sind
mit Vorsicht
zu genießen.
Für mich waren sie letzte
Saison schon
sehr stark“,
sagt der Trainer von Fortunas
Fußballern vor dem Heimspiel
gegen Wadersloh. „Das wird
ein hartes Stück Arbeit.“ Der
TuS startete optimal. Einem
2:1 bei der SpVg Oelde folgte ein
3:2 gegen die Ahlener SG. „Wir
müssen die Aufgabe genauso
angehen wie das Pokalspiel“,
sagt Chart nach dem 3:2-Sieg
in der 1. Runde bei Vorwärts
Ahlen (Bericht: www.dreingauzeitung.de). Hendrik Westhues steht wieder zur Verfügung.
Marcel Brillowski ist im
Urlaub, Nicolas Rosendahl
wohl privat verhindert.
Frauen, Bezirksliga 7: Fortuna Seppenrade – Walstedde (Sonntag, 14 Uhr). Die Fußballerinnen von Trainer Volker Rüsing wollen den dritten
Sieg im dritten Spiel feiern, die
Gastgeberinnen die dritte Niederlage verhindern. (mak)
Fußball
Fortuna Walstedde
Samstag (ab 12 Uhr)
• SuS Ennigerloh – C-Jugend, 16 Uhr
• A-Jugend – Vorwärts Ahlen, 17 Uhr
• Alte Herren – SV Drenst., 15.30 Uhr
Sonntag
• Senioren II – G. Stromberg II, 11 Uhr
Kurz
notiert
Zum Oldie-Cup hatte der
Tennisclub Rinkerode eingeladen. „Bei herrlichstem Tenniswetter bevölkerten mehr
als 25 Ü50-Mitglieder die Tennisanlage“, so Ulrike Röger. Alle vier Plätze konnte Turnierleiterin Mechtild Volmary besetzen. „Wunderbar gemischt
mit jungen und älteren Ü50Spielern hatten alle Beteiligten viel Spaß.“ Nach mehreren
Runden ging es zum gemütlichen Teil über. Der TCR-Vorstand hatte alle Teilnehmer
zum Grillen eingeladen.
Footo: Veereein
Jux-Turnier und
Sommerfest
„Nicht vor Angst erstarren“
Fußball: SVD und SG müssen sich ganz anders präsentieren / TuS liegt voll im Soll
Bezirksliga 7: SW Hultrop – sing fällt wegen einer RückenSV Drensteinfurt (Sonntag, 15 verletzung aus. Dominik
Uhr). Nach der deutlichen 0:3- Heinsch muss aus privaten
Auftaktniederlage gegen den Gründen passen. Dafür melTuS Wiescherhöfen will sich deten sich Jan Wiebusch, Nico
der SVD beim Aufsteiger in Lip- Weichenhain und Dennis Popetal ganz anders präsentie- pil einsatzbereit.
ren. „Das erste Spiel war schon
schlimm, aber wir müssen SG Sendenhorst – TuS Frenach vorne gucken“, sagt ckenhorst (Sonntag, 15 Uhr);
Trainer Ivo KoKreispokal, 2. Runde: SG – 1.
lobaric. Die AufFC Gievenbeck (Dienstag,
gabe sei unan18.30 Uhr). Derbyzeit für die
genehm. „Ich
SG: Vor dem Spiel am Freitag
hatte gehofft,
(19 Uhr) in Drensteinfurt
Von Matthias Kleineidam dass der Gegner
kommt Nachbar Freckennicht so gut ist
horst. „Wir wollen die ersten
in dieser Phase, habe aber ge- Punkte verbuchen“, sagt Traihört, dass sie richtig gut sind. ner Uli Leifken, dessen Team
Vor Angst erstarren werden
zum Auftakt zwei
wir aber nicht.“ Hultrop starNiederlagen kastete mit einem 2:1-Heimsieg
sierte. Das 0:6 in
gegen die SG Bockum-Hövel
Bockum-Hövel
und verlor dann 0:4 beim
„war nicht so
TuS Freckenhorst.
schön und ärgert
Auch wenn der Cooper-Test
uns. Es ist wich– ein zwölfminütiger
tig,
dass
Test
zur
Überprüfung
man
es
Damit habe ich
der allgemeinen Ausschnell
nicht gerechnet. dauer – nicht so gut
verausgefallen
sei,
hätdrängt.
Andrea Balderi
ten seine Jungs im
Mit
Training „richtig Gas Lukas Bureck kehrt in den SG­
Angst
gegeben“. Michel Ei- Kader zurück. Foto: Kleineidam
aufzu-
2:10 Tore, null Punkte,
Letzter: Die BezirksligaFußballer der SG Sendenhorst enttäuschten
bislang. Auch der SV
Drensteinfurt startete
schwach in die Saison.
Besser sieht es beim TuS
Ascheberg aus.
„
„
SVR „muss
präziser werden“
Fußball: Davaria vor Derby
Kreisliga A2 Münster: SV
Rinkerode – SC Capelle
(Sonntag, 15 Uhr). Unterschiedlicher hätte der Start
kaum sein können. Während
die Fußballer des SVR 3:0 in
Ottmarsbocholt gewannen,
ging Capelle beim 0:5 gegen
Aufsteiger TuS Altenberge II
unter. Sind die Rollen also klar
verteilt? „Sie sind nicht so
wahnsinnig
schlecht wie
es das Ergebnis aussagt“,
meint Kolja
Zeugner vor
dem Heimspiel. Der Rinkerodes Coach hat den Gegner beobachtet. Auf einigen Positionen habe der Sportclub durchaus Qualität. Was sein Team
betrifft, gibt es Verbesserungsbedarf: „Wir müssen präziser
im Abschluss werden.“ Raphael Stückmann ist zurück
im Kader, Nicolas Ruß im
Urlaub. Auch Stefan Wiewer
fällt aus. Nollmann, Wöllner,
Meyer und Dirker sind noch
keine Option, aber immerhin
wieder im Lauftraining.
 Frauen, Kreisliga A2: Wacker
Mecklenbeck II – SG Rinkero­
de/Hiltrup (Sonntag, 15 Uhr)
SV Davaria Davensberg – SG
Selm: 2:2; Davaria – SV Herbern II (Sonntag, 15 Uhr).
Nach dem Remis zum Saisonauftakt – Christopher Merten
und Sebastian Kaiser trafen,
Merten (Gelb-Rot) und Hakki
Atalan (Rot) flogen vom Platz
(Bericht auf www.dreingauzeitung.de) – kommt es für Davarias Fußballer zum Derby.
„Das ist für
uns ein Spiel,
das
Bedeutung
hat“,
sagt Trainer
Serdar Atalan
vor zwei englischen Wochen
mit fünf Partien in 15 Tagen.
Seine Jungs seien motiviert.
„Wir haben eine gute Truppe
und das Zeug“, Herberns Zweite zu schlagen. Neben den Gesperrten fehlt Davensberg Rojhat Atalan (Achillessehnenriss), der die ganze Hinrunde
ausfällt. „Das tut absolut
weh“, sagt der Coach. Die Gäste aus Herbern starteten mit
einer 0:1-Niederlage gegen
Wacker Mecklenbeck. (mak)
laufen, ist nicht förderlich“, so
Leifken. Freckenhorst startete
mit einem 1:1 in Wiescherhöfen und schlug SW Hultrop 4:0.
„Wir haben unseren Rhythmus noch nicht gefunden,
aber sehr gut trainiert“, sagt
Leifken und
hofft,
dass
seine Mannschaft die vielen Fehler im
Defensivbereich abstellt. Kirill und Nikita
Bassauer könnten in die erste
Elf zurückkehren. Auch Philip
Wostal und Lukas Bureck sind
zurück. Nur Lars Zymner (Entzündung im Fuß) fehlt.
Bereits am Dienstag geht die
englische Woche für die SG
weiter mit dem Heimspiel im
Pokal gegen Westfalenligist
Gievenbeck. „Wir sind krasser
Außenseiter. Jeder erwartet,
dass wir eine Klatsche kriegen“, sagt Coach Leifken.
hatte er damit nicht. „Nein,
habe ich nicht, aber auch kein
anderer“, sagt Balderi nach
dem 1:1 gegen den FC Roj. Was
besser werden kann? „In der
zweiten Halbzeit fehlt uns
noch die taktische Disziplin.“
Am 3. Spieltag geht‘s nach
Bergkamen. Gegen Overberge
hat Ascheberg vergangene
Saison deutlich verloren (0:4
und 1:4). „Die haben aufgerüstet“, weiß Balderi. Zurzeit liegt
der FCO aber
hinter
dem
TuS.
Denn
einem 1:0-Erfolg über den
Holzwickeder
SC II folgte eine 1:3-Niederlage
bei Eintracht Dortmund.
Für den verletzten Tobias Kofoth steht erneut Simon White
zwischen den Pfosten. Lorenz
Jücker (Knieverletzung), Yannick Westhoff (OberschenkelZerrung) und Christopher Frede (umgeknickt) fallen aus.
Bezirksliga 8: FC Overberge – Jan-Dennis Witthoff und LiTuS Ascheberg (Sonntag, 15 nus Wandzioch sind zurück.
Uhr). Zwei Spiele, vier Punkte
– eine Bilanz, die TuS-Coach
 Frauen, Kreisliga A2 Müns­
ter: TuS Ascheberg – VfL Sen­
Andrea Balderi äußerst zufrieden stellt. Denn gerechnet
den II (Sonntag, 15 Uhr)
GWA gut drauf
Kreisliga B3 Münster: DJK
GW Albersloh – SV Drensteinfurt II (Sonntag, 15 Uhr). Omid
Asadollahi ist ganz zufrieden. „Wir haben
sehr gut trainiert diese Woche, sind konditionell gut drauf, und
alle Mann sind an
Bord“, sagt der Trainer der
GWA-Fußballer. Im Duell mit
dem Ortsnachbarn, der zum
Auftakt 1:2 beim VfL Senden II
verlor, müsse sich sein Team
gegenüber dem Spiel in Albachten (3:0) aber spielerisch
steigern. „Es gibt einiges zu verbessern. Ich
erwarte eine konzentrierte Leistung und
dass wir ein gutes
Spiel abliefern“, so
Asadollahi. Steven Giesbrecht
(Nase gebrochen) könnte spielen, aber „wir werden kein Risiko eingehen“. (mak)
WALSTEDDE. Im Jahr 1976 gegrün­
det, wird die Tischtennisabteilung
von Fortuna Walstedde nun stolze
40 Jahre alt. Aus diesem Grund
sind alle Spieler – aktive und ehe­
malige samt Partnerin – zu einem
Jux­Turnier an diesem Samstag in
die Turnhalle am Böcken eingela­
den. Ab 13 Uhr ist die Halle geöff­
net, um 14 Uhr beginnt der Wett­
bewerb, bei dem der Spaß im Vor­
dergrund stehen soll. Damit auch
vermeintlich schwächere Spieler
eine Chance haben, sind eigene
Schläger an diesem Nachmittag ta­
bu. Die Abteilung stellt das Spiel­
material bereit. Kurzfristige An­
meldungen vor Ort sind noch
möglich. Im Anschluss findet ab
19.30 Uhr rund um das Vereins­
heim der Fortuna das Sommerfest
der Abteilung statt. Fragen beant­
wortet Michael Zeisler, Telefon
0176 / 41 74 33 78.
Rückentraining
und Bodyforming
DRENSTEINFURT. Die DJK Olympia
bietet ab Dienstag 30. August, in
der Zeit von 9 bis 10 Uhr „Rücken­
training sanft und effektiv“ mit
den Schwerpunkten Schulter und
Nacken sowie von 10 bis 11 Uhr
„Bodyforming“, einen Mix aus Ae­
robic und Muskelaufbau für den
ganzen Körper, an. Die Gesund­
heits­ und Fitnesskurse umfassen
jeweils zehn Stunden und finden
in der Gymnastikhalle der KvG­
Grundschule in Drensteinfurt statt.
Anmeldungen bei Gerti Kollenda,
Tel. (02508) 985533, E­Mail:
[email protected]­online.de.
Reiterflohmarkt
in Sendenhorst
SENDENHORST. Beim Reit­ und
Fahrverein am alten Postweg fin­
det an diesem Sonntag von 14 bis
17 Uhr zum zweiten Mal ein Rei­
terflohmarkt statt. Dort gibt es al­
les rund ums Pferd: Decken,
Schabracken, Reithosen, Sättel und
Spielzeug. Jeder ist willkommen.
Wer keine Pferdeausstattung be­
nötigt, kann sich mit Kaffee und
Kuchen verwöhnen lassen.
LAGERVERKAUF KANERT
Brandheiße Sommerpreise
Buche Raummeterboxen1,8 RM
189,00 €
100 % Buche (1 RM = 105 € )
Kaminholz
IHRE ANSPRECHPARTNER
1 Raummeter
99,00 €
Mix-Holz
Kaminholz
für gewerbliche Anzeigen und Redaktion
1Raummeter
100 % Eiche
Lieferung innerhalb 10 km inklusive!!!!
119,00 €
Startfire Grillanzünder aus der Dose
1,99 €
600 ml Spraydose, auch für Öfen und Kamin geeignet
g
Redaktion
Landesliga 4: Grün-Weiß
Nottuln – SV Herbern (Sonntag, 15 Uhr). Herberns Fußballer wurden schnell wieder geerdet. Nach dem 6:1 in Burgsteinfurt verloren sie zu Hause
1:3 gegen Eintracht Ahaus.
„Wir haben uns für die zweite
Halbzeit nicht belohnt. Aber
der Gegner war auch gut“, sagt
Herberns Trainer Holger Möllers. Im Auswärtsspiel beim
Absteiger will
er „die verlorenen Punkte
zurückholen“.
Nach
dem 0:1 in Ahaus und dem 0:0
gegen Borussia Emsdetten sei
Nottuln unter Zugzwang,
meint Möllers. „Sie werden alles an den Tag legen, um die
drei Punkte zu behalten.“ Der
SVH könne aber gegen jeden
Gegner mithalten.
Personell sieht‘s besser aus.
Möllers kann wieder auf Dennis Hölscher und Sebastian
Schütte sowie die Torhüter
Sven Freitag und Robert Mikulic zurückgreifen. Dennis Närdemann ist noch im Urlaub.
Beste Stiimmung beiim Oldiie-Cup
Medienberatung
Gute
Aussicht
Samstag, 27. August 2016
Kerstin Haag
Nicole Evering
Telefon 0 25 08. 9903-12
Telefon 0 25 08. 9903-99
E-Mail [email protected]
E-Mail [email protected]
dreingau-zeitung.de
dreingau-zeitung.de
www.ag-muensterland.de
Allzwecksauger
Aschesauger
inkl. 1 Ersatzfilter gratis
Leistung 1100 Watt, 18 Liter Behälterinhalt
u. a. kalte Asche, Glassplitter, Metall- und Holzspäne
39,00 €
39
Kartoffeln Cilena, 2,5 kg
HKL I, festkochend (1 kg = 0,796 €)
1,99 €
Ostberg 17 / Nähe alter Güterbahnhof · Ahlen
Mo.–Fr. 9.00 –18.00 Uhr · Sa. 9.00 –14.00 Uhr
Telefon 0 23 82/80 52 67
P Parkplätze direkt vor dem Geschäft
Angebote solange der Vorrat reicht! Irrtümer vorbehalten!
Bauen & Wohnen
Anzeigensonderveröffentlichung
Countdown beim
Klimaschutzpreis
Einsendungen noch bis 30. August
F
ür die Teilnahme am
dritten
Klimaschutzpreis des Kreises Warendorf läuft der Countdown.
Noch bis zum 30. August können Beiträge für den Wettbewerb, der mit insgesamt 2000
Euro dotiert ist, eingereicht
werden. Das vielfältige Engagement im Bereich Klimaschutz soll bei dem Wettbewerb deutlich werden.
Vereine, Gruppen, Schulklassen, aber auch Betriebe und
Einzelpersonen können mitmachen. Vorstellbar sind sowohl Beiträge aus Kunst, Kultur und Bildung, die sich mit
dem Thema Klimaschutz befassen, als auch konkrete
Ideen und Wege zur Energieeinsparung. Hier könnten beispielsweise Bürger darstellen,
wie sie ihren Energieverbrauch reduzieren. Auch
Gruppen oder Vereine, die sich
gemeinsam in Form eines
einmaligen Projektes oder regelmäßig mit den Themen
Energie und Klimaschutz auseinander setzen, sind zum
Mitmachen aufgerufen. Es
können auch Dritte für den
Preis vorgeschlagen werden.
Eine Jury, die aus Mitgliedern des Ausschusses für
Wirtschaft, Umwelt- und Planung des Kreises besteht, entscheidet darüber, welche Beiträge prämiert werden. Die
Teilnehmer sollten ihren Beitrag zum Klimaschutz kurz
beschreiben und möglichst
Fotos oder ein Video dazu einreichen. Ihre Beiträge oder
Fragen zum Wettbewerb können Sie unter dem Stichwort
„Klimaschutzpreis“ per E-Mail
an [email protected]
rendorf.de oder postalisch an
Kreis Warendorf, Amt für Umweltschutz,
Waldenburger
Straße 2, 48231 Warendorf,
schicken. Ansprechpartner ist
Klimaschutzmanager, Marcel
Richter, Tel. (02581) 536644.
www.kreis-warendorf.de/
klimaschutz
Wenn die Sonne
nicht ankommt
Solaranlage kann defekt sein
Es ist Sommer, die Sonne scheint – aber der
Ertrag der Solaranlage
ist nicht so hoch, wie er
sein sollte. Produziert
sie weniger, verliert der
Hausbesitzer Geld. Ein
Defekt kann die Ursache
sein. Wie viel Leistungsverlust ist noch
im Rahmen?
arkise Typ C
Kassettenm
Handsender und
AKTION
48317 Drensteinfurt-Rinkerode
inkl. Funkmotor,
Preisvorteil 600,–
Windsensor
m 30.9.2016
zu
bis
verlänger t
e
Insektenschutz
Wies
D
Wenn die Sonne scheint, sollten Solaranlagen ihr volle Leistung abrufen können. Ist das über längere
nicht Zeit so, sollte man die Anlagen vom Fachmann überprüfen lassen. Foto: Karl­JJosef Hildenbrand/dpa
as lässt sich nicht Nachbarschaft zum Vergleich
pauschal beant- heranzuziehen oder Verworten. Die Leis- gleichsportale mit den Daten
tung ist von vie- zu füttern.
len Faktoren ab- Viele Defekte erkennt man
hängig, darunter etwa dem durch Sichtkontrolle. Besitzer
Wetter oder bei Solarthermie- sollten regelmäßig die Anzeianlagen den Gewohnheiten gen prüfen: Moderne Anlagen
der Bewohner. Hausbesitzer sind mit Fehlermeldern aussollten deshalb jeden Monat gestattet. Auch die Module
die Ertragswerte und bei Ther- oder Kollektoren werden hin
mieanlagen auch die Ver- und wieder gecheckt, etwa
brauchswerte aufschreiben, nach Unwettern. Aber: „Insrät Hermann Michael Hell von pektionen auf dem Dach oder
der
Verbraucherzentrale Arbeiten an elektrischen AnHamburg. Diese Werte lassen lagen dürfen nur von Fachsich mit den
unternehWetterdaten
men durchund
den
geführt werVerfärbungen
Werten aus
den“,
sagt
oder Löcher
dem Vorjahr
Wedepohl.
vergleichen.
Aber
auch
Ergeben sich erhebliche Hausbesitzer haben selbst ein
Unterschiede, sollte man sei- paar Möglichkeiten: Digitalne Anlage prüfen lassen. Au- fotos von der Straße oder mit
ßerdem gibt es Ertragsprogno- dem Selfie-Stick vom Balkon
sen der Anlagenplaner oder aus am PC vergrößern.
-installateure. Weichen die Typische, optisch erkennbatatsächlichen Werte maßgeb- re Mängel sind Verfärbungen
lich ab, sollte man nach tech- einzelner Module oder Kolleknischen Ursachen suchen. toren. Hagelkörner können
Eine Alternative ist, die Erträ- das Glas der Paneele durchge ähnlicher Anlagen in der schlagen haben. Auch Staub
oder Laubblätter mindern die
Leistung. Mit einem langen
Stiel und weichen Bürsten
können Besitzer ihre Anlage
vorsichtig säubern. Von Wasserschläuchen und Hochdruckreinigern rät Wedepohl
ab. Und auch hier gilt wieder:
Auf das Dach selbst sollten nur
Fachleute gehen. (dpa)
Zur Sache
Dachfirst soll nach
Ost-West zeigen
Optimalen Ertrag erzielt eine So­
laranlage auf einem Süddach.
Darauf sollte man gleich beim
Hausbau achten. Der Verband
privater Bauherren (VPB) rät zu
einem Dachfirst in Ost­West­Rich­
tung. Nur: Zuerst müssen Bau­
herren einen Blick in den Bebau­
ungsplan werfen. Denn dort
kann festgelegt sein, wie der
First verlaufen soll. (dpa)
Insektenschutzsysteme
Lichtschachtabdeckung
Plissee-Innenbeschattung
g
Ludger Friggemann
Installationen
Sanitär
Heizung
Pellet- und Solarsysteme
Kundendienst
S 0 23 87 / 9 40 19
Schicks Kamp 40 • 48317 Drensteinfurt
[email protected] • www.friggemann-shk.de
Insektenschutz vom Keller bis zum Dach
Lichtschachtabdeckungen
Eickendorf 1
48317 Drensteinfurt
Telefon: 02508-984601
web: www.muecken-franz.de
mail: [email protected]
Tel.: 02535/931865
MEISTERBETRIEB
Tel.: 0 25 08 / 9 99 21 54
Tel.: 0 25 99 / 28 33
www.hausgeraete-huesmann.de
48317 Drensteinfurt · Wagenfeldstr. 18 | 59387 Herbern · Merschstr. 5
wd
Willi Dieninghoff
Service für Ihr Haus
Rieth 19 A
48317 Drensteinfurt
Tel.: 0 25 08/ 16 88 Fax -9 93234
Mobil: 01 71/ 4 53 65 33
Kaminholz günstig zu verkaufen!
Haben Hausgeräte Kummer, wähle Huesmanns Nummer!
Auch Kleingeräte, Batterien und Leuchtmittel
Drensteinfurt - Tel.: 0 25 08 / 86 46
www.malerbetrieb-feldhoff.de
Thiemann‘s Rasenhof
West II Nr. 3 · 48324 Sendenhorst-Albersloh
[email protected]
de · www.tthiemann-rollrasen.d
de
e-mail: [email protected]
[email protected]
Montage, Reparatur,
Montage,
Reparatur,
Lieferung
Lieferung
Fenster
Fenster
Türen
Türen
Rollladen
Rolladen
Markisen
Markisen
Jalousien
Jalousien
Fliegengitter
Fliegengitter
Kellerschachtabdeckung
Kellerschachtabdeckung
Elektroantriebe
Elektroantriebe
Rasenschnitte
Rasenschnitte
Schweißfachbetrieb nach DIN EN 1090
Bauen & Wohnen
Anzeigensonderveröffentlichung
Wohldosierter
Sonnengenuss
Die Markise ist ein Multitalent
Kaum blitzen die Sonnenstrahlen zwischen den Wolken hervor, zieht es die Leute
nach draußen. Innenstädte
und Parks sind bei gutem
Wetter jedoch oft überlaufen.
Wesentlich gemütlicher geht
es auf dem eigenen Balkon
oder der Terrasse zu.
spricht ein Motorantrieb, der
per Wandschalter betätigt
wird. Noch bequemer ist der
Funkmotor, den man per
Handsender steuern kann. Ist
niemand zu Hause und zieht
ein Sturm auf, fährt die Markise dank eingebauter Windsensoren selbsttätig ein. Diese
smarte Kombination aus
ie Sonne lässt es Funk und sensorgeregelter
sich ganz ent- Automatisierungstechnik erspannt
unter höht den Komfort. Der motoridem passenden sierte Sonnenschutz kann
Schutz genießen, auch komplett mit der Hauswie etwa einer Markise. Dabei steuerung verknüpft und so
spendet diese nicht nur Schat- über das Smartphone, das Taten, sondern bietet auch Sicht- blet oder den PC eingestellt
schutz, hält bei Regenwetter werden (Home Motion).
das Wasser ab und sorgt sogar Generell gibt es drei Typen
für zusätzliche Wärme.
von Gelenkarmmarkisen: die
Wer hier Qualität sucht, soll- offene Markise, die Hülsente auf eine
oder Halbgute
Verkassettenarbeitung
markise und
Reißfest und
und die verdie VollkasUV-beständig
wendeten
settenmarMaterialien
kise. Ein soachten. So muss das Marki- lides Einstiegsmodell stellt die
sentuch aus reißfestem, UV- offene Markise dar, bei der die
beständigem Acrylgewebe be- Tuchwelle offen liegt und
stehen. Bei der Verarbeitung kaum vor Wind und Wetter
ist es wichtig, dass vom Her- geschützt wird. Dieser Typ biesteller eine spezielle Nanobe- tet sich zum Beispiel bei
schichtung aufgebracht wur- einem Balkon an, bei dem die
de. Damit perlt das Wasser bei Markise direkt unter dem
Regen ganz schnell ab und Dachvorsprung
angebracht
nimmt die Schmutzpartikel werden kann. Die Hülsenmarauf dem Tuch gleich mit.
kise besticht mit funktionaDie Markise, das Multitalent lem Design und ausgeklügelunter den Sonnenschutzsys- ter Technik. Bei diesem Modell
temen, spendet zuverlässig können das Markisentuch
Schatten und verhindert auf- und die Welle in ein halbrungrund der Bauweise einen des Schutzdach eingefahren
Wärmestau auf dem Balkon werden. Damit wird die Maroder der Terrasse. Dank der kise von drei Seiten vor Nässe
geringeren UV-Einstrahlung und
Verschmutzung
gebleichen Böden und Möbel in schützt. Unten bleibt ein Spalt
den angrenoffen, sodass
zenden
die TuchwelWohnräule sowie die
Auch optisch
men weniGelenkarme
echte Hingucker
ger aus. Mit
sichtbar
integrierten
sind. Die LuHeizstrahlern kann selbst bei xusversion verkörpert dakühlem Wetter auf Balkon gegen die Vollkassettenmaroder Terrasse unter einer kise. Bei ihr werden das Tuch
Markise eine gemütliche Um- und die Gelenkarme voll eingebung geschaffen werden. gefahren. Dadurch werden sie
Zusätzliche Halogen- oder rundherum vor Regen und
eingebaute LED-Leuchten zau- Schmutz geschützt. Dazu
bern nach Einbruch der Dun- passt diese Markise mit ihrer
kelheit ein stimmungsvolles eleganten Optik, der ausgeAmbiente. Auch optisch sind feiltem Technologie und dem
Markisen echte Hingucker. durchdachten Design gut zu
Eine Vielzahl an Tüchern, Des- moderner Architektur.
sins und Farben stehen zur Jede Markise kann ihre VorAuswahl. Hohen Komfort ver- züge allerdings nur vollstän-
D
INNENAUSBAU
• Reparaturarbeiten • individuelle Einbaumöbel
• Zimmertüren • Möbelaufbauservice
Honekamp 14 · 48317 Drensteinfurt · Tel. (0 25 08) 267
Staubfrei
Staubfrei Parkett
Parkett renovieren!
renovieren!
Parkett Bouchette
Meisterbetrieb
Massivparkett – Massivholzdielen – Fertigparkett – Laminat – Korkböden
Massivholzfußleisten – Renovierung und Pflege von Altböden u. v. m.
Barbaraweg 18 • Drensteinfurt
Telefon 0 25 08/99 92 49 • www.parkett-bouchette.de
e-mail: [email protected]
Besuchen Sie auch unsere Ausstellung, Rieth 6
Termine nach Vereinbarung
We n n P a r k e t t , d a n n v o n B o u c h e t t e !
Markisen mit Funksteuerung werden ganz bequem über einen
Handsender ein­ und ausgefahren. Foto: Rosso Group
dig ausspielen, wenn sie fachgerecht eingebaut wird. Deshalb sollte dazu ein qualifizierter Meisterbetrieb zu Rate
gezogen werden. Nach der
Auswahl der passenden Markise kümmern sich Experten
aus den Fachbetrieben schnell
und unkompliziert um den
Einbau einer maßgeschneiderten Lösung. Solide Montageteile sowie die Auswahl bester Materialien garantieren
eine sichere und zuverlässige
Montage. Zusätzliche Wünsche, wie eine Steuerung der
Markise per Handsender, sind
kein Problem und werden
ebenso kompetent umgesetzt.
Es spielt ebenfalls keine Rolle,
ob die Markise an der Wand,
an der Decke oder am Dachsparren montiert werden soll.
Auch für knifflige Einbausituationen finden sie eine passende Lösung.
Ausführung von Erd-, Maurer- und Betonarbeiten
Muesmann
Bauunternehmung GmbH
Ideen für Räume
48317 Drensteinfurt · Schützenstraße 13
Telefon 0 25 08 / 12 21 · Fax 94 02
Mobil: 01 71/ 4 25 77 41
e-mail: [email protected]
Malermeister GmbH
Burgwall 18 · 59387 Ascheberg
Tel. 02593 | 329 · maler-mangels.de
Am sichersten.
Teckentrup.
Am sichersten.
Viele Ausstellungsstücke und
Restposten reduziert!
Sicherer.
MER
M
SU LE
SA
Sicher.
Basispaket ab UVP*
989 E *inkl. MwSt.,
ohne Montage
Wir beraten Sie gern:
Th. Wienecke GmbH
Münsterstraße 22
59387 Ascheberg-Herbern
Telefon: 0 25 99/74 01 29
[email protected]
www.metalltechnik-wienecke.de
Exklusive Garten- u. Loungemöbel,
Sonnenschirme, Strandkörbe
… und vieles mehr auf über 1500 m²
2× in Ihrer Nähe
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Industriestraße 16 • 59348 Lüdinghausen • Telefon 02591/892345
Neufchateaustraße 6 • 59077 Hamm • Telefon 02381/4 94 80 90
www.gartenmoebelundambiente.de
ALTES HAUS IM
NEUEN KLEID
FÜR EIN SCHÖNES
ZUHAUSE RENOVIEREN WIR
IHRE BÖDEN &
WÄNDE!
„Hauptsache
Wellness im Bad!“
r
ch !
Faann
m
De
Erfüllen Sie sich Ihren Traum von der Wellness-Oase zu Hause.
Und das aus einer Hand. Hauptsache Schlering.
BODEN & WAND!
www.teppich-suntrup.de
WARENDORFER STRASSE 134
0251/ 371 98
48145 MÜNSTER
Sa. 10.00 – 16.00 Uhr
Göttendorfer Weg 2–4 ∙ 48317 Drensteinfurt-Rinkerode
Telefon (0 25 38) 93 11-0 ∙ www.schlering.de
Bad & Wellness · Wärme · Klima · Elektro · Erneuerbare Energien
Kleinanzeigenmarkt
Stellenangebote
Beruf mit Zukunft
Haus der Pflege
Zertifiziertes Fachseminar für
Gesundheits- und Pflegeberufe
Ab 09. 2016 bilden wir aus:
Die St. Clemens GmbH, eine Tochtergesellschaft der St. Rochus-Hospital
Telgte GmbH, sucht für das Wohnstift St. Clemens, eine stationäre
Altenpflegeeinrichtung mit 72 Plätzen einschl. 6 Kurzzeitpflegeplätzen
in zentraler Lage in Telgte
Mitarbeiter (m/w)
in der Hauswirtschaft auf 450-Euro-Basis
vierzehntägig am Wochenende bzw. drei bis vier Mal in der
Woche in der Zeit zwischen 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Bei Fragen steht Ihnen Frau Helga Poggenpohl, Hauswirtschaftsleitung,
Telefon 0 25 04/93 03-400, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr Lächeln und sind gespannt auf Ihre Bewerbung!
Wohnstift St. Clemens
Frau Helga Poggenpohl
Clemensstraße 1
48291 Telgte
E-Mail: [email protected]
Weitere Informationen zum Wohnstift St. Clemens finden Sie unter
www.wohnstift-st-clemens.de.
Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
LKW-Fahrer (m/w)
in Voll- oder Teilzeit
für Transporte im Nahverkehr (Raum Warendorf)
Voraussetzung: FSK CE oder die alte Klasse 2.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter
02861/934114 oder 0151/42224114
Borchers Kreislaufwirtschaft GmbH
Hansestraße 44 · 46325 Borken
Reinigungskraft
(m/w) gesucht
- Münster, Hafengrenzweg
- Minijob
- AZ: Mo – Fr zwischen
6.30 und 8.00 Uhr
staatlich anerkannte
Physiotherapeuten/
Physiotherapeutin
Zugangsvoraussetzung:
• Persönl. und gesundheitl. Eignung
• Fachoberschulreife oder gleichwertiger Bildungsabschluss
Ihre Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte an das:
Haus der Pflege
Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen
Tel. (0 23 82)9 69 81 30
www.hausderpflege.de
Haus
der Pflege
gemeinnützige GmbH
ZERTIFIZIERTE FACHSEMINARE FÜR
PFLEGE- UND GESUNDHEITSBERUFE,
ALTENPFLEGE UND FAMILIENPFLEGE.
Für die Lernbereiche Sozial- und
Pflegewissenschaften suchen wir:
Lehrer für
Pflegeberufe
Pflegepädagogin/
Pflegepädagoge
auch als Dozent/in
auf Honorarbasis
Haus der Pflege gGmbH
Zeche Westfalen 1 · 59229 Ahlen
0 23 82/96 98-130
www.hausderpflege.de
Für unsere Pizzeria in WAF suchen
wir ab sofort Mitarbeiter m/w und
Pizzafahrer
m/w.
☎ 0157/
53771455
Partyservice
Niess
Aushilfe zur Auslieferung von
Polstermöbeln auf 450,00 €-Basis
gesucht. Bewerbungen bitte an
[email protected]
oder
☎ 02504/4055
Buffet-/Auslieferungsfahrer (w/m) gesucht
Zur Verstärkung für unseren
EDEKA-Markt in Sendenhorst
suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt Mitarbeiter/innen für
den Ladenbereich in Teilzeit oder
als Aushilfe sowie eine Reinigungskraft (m/w) für die Fleisch-, Wurstund Käseabteilung. Arbeitszeiten
nach Absprache. Bewerbungen
bitte telefonisch von Mo. und Di.
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter
der Rufnummer 0 25 26 / 93 99 265
oder schriftlich an Matthias Kemper e. K., z.Hd. Frau Gasch, Osttor
26, 48324 Sendenhorst.
www.partyservice-niess.de
Tel. 0 25 08 / 98 53 23
Kommissionierer/innen in Vollzeit
für unseren Kunden in Münster
gesucht! Mehrere Stellen frei!
 0 25 04 / 88 96 27-12
Office People GmbH, Alter Steinweg 5, 48143 Münster, ☎ 0251 –
Olfen, Putzhilfe für 1-2x/4Std./Wo. 4144180,
[email protected] ☎ 02595/3869157.
people.de
Fa. Amendt
Aktenaufbereiter/innen
(Büro- Mietgesuch Häuser
hilfskräfte m/w) in Vollzeit für
unseren Kunden in Münster Suche Haus zur Miete bis 750 € KM,
gesucht! Mehrere Stellen frei! mind. 3 Zimmer, mögl. mit Garten
Office People GmbH, Alter Stein- / Garage. ☎ 01 76/78 12 53 85.
weg 5, 48143 Münster, ☎ 0251 –
4144180,
[email protected] Verkauf Wohnungen
people.de
Ahlen, die ideale Kapitalanlage in
Spielhalle Phönix in WAF, Beele- Innenstadtnähe.3 ½ Zi.62 qm
ners. 19-22, zu sofort gesucht : Auf- Wfl,1.OG,gepflegtes 5-Fam.Haus,Vsichtspersonal / Servicekraft Ter- 164 kWh-G-Bj 1962-F vor Heiz.Ren.
minabsprache unter ☎ 02575/ in 2015, KP € 69.900,- Garage mög98337
lich,
Kupfernagel-Immobilien,
02382/803489
Motivierte und zuverlässige Mit- ☎
arbeiter/innen Mo.-Fr. in Voll- und
Teilzeit für unsere Produktion Vermietung
gesucht. Wir freuen uns auf Ihre Wohnungen
Bewerbung. Wäscherei Sicking
GmbH, Münstermannweg 13, Ascheberg-Davensberg, Whg. zum
1.12. zu verm., 1. OG, ü. 2 Etagen, 4
48153 Münster, ☎ 0251 / 775357
ZKB, G-WC, Balkon, Keller, 2 Einstellpl., 140 m², KM 650 €.
Stellengesuche
☎ 0173/7309559
Gartenpflege, Rasenmähen und LH: Whg. im ZFH, 1. OG, 86 m², 3½
Vertikutieren. ☎ 0251/ 1 49 18 11 ZKB, gr. Balkon, Keller, ab 1.10.16
oder 0176/20 43 66 77
zu verm., 450 € KM +NK, 2 KM Kaution, ☎ 0 25 91/47 55.
Deutschspr. Polin su. 24 Std. Stelle
als Betreuerin. ☎ 02572/83127.
Ascheberg: helle 3 ZKBB, 90 m²,
ruhige zentrale Lage, im freundliSympathischer Mann 48 Jahre, mit chen 2 FH mit Keller, Garage u.
2 handwerklichen Berufen, Außen- Stellpl., 520 € + NK. Keine Hausdienst und Kundenerfahrung, tiere, ab sofort zu vermieten.
sucht zu sofort oder später eine ☎ 0151/16339825
neue Tätigkeit. Handy 0179/
5042007
Seppenrade: Dachgeschoß, 101 m²,
4 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, KelErfahrene Pflegehelferin sucht ler, zum 1.9. oder später. KM: 495 €
Teilzeitstelle z. Seniorenbetreuung NK: 135 € plus Heizung. ☎ 02591/
in Privathaush. ☎ 02597/1780
891662
Wirtschafsfachwirtin, sucht 450 €- Nordkirchen-Capelle, Neubau, DGJob ab 18 Uhr oder am Wochen- Whg., 104 m², 3 1/2 Zi. m. Blk., Kelende für Bürotätigkeiten. Gerne in lerraum u. PKW-Stellpl., ErdwärmeHeimarbeit, ☎ 0176/70137525.
Fußbodenhzg., geh. Ausstattung,
550 € KM + 250 € NK (inkl. HeiPolin, 56 Jahre alt, sucht eine Stelle zung), ab 01.10.16, ☎ 0178/
als Seniorenbetreuerin, gute Erfah- 2322522.
rung, 24 Stunden Zuhause
Ascheberg, 1. OG, 3 ZKB, Balkon, 80
☎ 015225898102
m², renoviert, KM 380 € + NK, kurzFrührentner sucht Gartenarbeit fristig. ☎ 02593 /329
aller Art, nur morgens bis 4 Std. im
Raum Münster, ☎ 0251/20802593 WAF/Oststr.: 3-ZKB, I.OG, ca. 49 qm,
EnEV-Bedarfsausweis BJ.1950, Hei(ab 16 Uhr).
zung: Erdgas, 234 KWh (m²-a), KM
Übernehme Hecken-, Strauch-, Euro 350,00+BK, zu vermieten.
Baumschnitt. ☎ 02 51/1 49 18 11 HGV ☎ 02581/3339 ab Mo. 09.00
oder 01 76/20 43 66 77.
Greven-Innenstadt, DG, 81 m²,
Erfahrene Seniorenpflegerin sucht Aufzug, 2 Zi., Kü., Bad, Balkon, KW
54-Haus, ab 01.10.2016 zu vermieArbeit in MS. ☎ 0163/9720783
ten. ☎ 01 71/7 81 37 86.
Gärtner sucht Arbeit jeglicher Art.
WAF/Brünebrede: 3-ZKB, 1.OG. WG
☎ 01 52/21 64 01 13.
geeignet, 2 Badezimmer, 2 Dielen,
ca. 92qm, EnEV-Bedarfsausweis
Unterricht/
BJ.1987, Heizung: Erdgas, 149 KWh
Weiterbildung
(m²-a), KM Euro 460,00+BK, zu vermieten. HGV ☎ 02581/3339 ab
Neueröffnung
in
Ostbevern Mo. 09.00 Uhr
Sprachkurse der besonderen Art f.
Kinder & Erwachs. Prof. Lerncoa- Nordkirchen, Ortsteil Südkirchen:
ching für Kinder, Jugendl. & junge Schöne, renovierte 3 ZKB, gr. LogErwachs. Tag der offenen Tür, gia, 74 m² Wfl., PKW-Stellplatz,
4.09.16,11-18:30
Uhr,
Großer zum 1.10.16 zu verm. KM 395 € +
Kamp11. Dreh dein Glücksrad + NK u. 2 KM Kaution. Evtl. kann die
übernommen
werden.
hole dir interessante Preise! EBK
www.meinsprachclub.de
☎ 01 52 / 22 98 99 14.
www.roland-schwalm.de
Ahlen, 2 Zimmer, Küche, Bad, Flur,
Ma, Dt, Engl, Franz. 6,50 €/45 Min v. Balkon, Keller, Abstellplatz, 54 m²,
zum 1. Oktober zu vermieten. ✉
Stud. Kl.4 -Abi. ☎ 0157/92341926
HA8031297 AGM, 48135 Münster
Gitarre super gut und easy lernenmit Spaß, bis zum Profi in "Deiner Lüdinghausen, Neubau, 3 ZKB, 89
m², AR, Terr., ab sofort zu verm.
Musikschule", ☎ 0 25 81/63 44 25
☎ 0171/4473878
Machen Sie Ihr Handy / Smartphone Suche
für
2
Pers.-Haushalt
/ PC zur Geldeinnahmequelle. Wer- tierliebende Putzhilfe, für 1 1/2 - 2
bung bezahlt auch Sie. ☎ 0172/ Std. wöchentlich, 12 € pro Stunde. Produktions- und Küchenhelfer/in, TEILZEIT (ca. 25/Std. Woche),
5602520 od. [email protected]
☎ 02571/921317.
Nachtarbeit ca. 2:00-7:00 h, Zeiten
Reinigungskraft (m/w) für ein Produktionsmitarbeiter/in in Voll- abhängig von Auftragsl., VerarbeiSchlüsselobjekt in Warendorf zeit für unseren Kunden in Müns- tung und Zubereitung des Warengesucht. Montags-samstags ins- ter gesucht! Mehrere Stellen frei! sortiments, Säuberung und Vorbeges. ca. 16 Wochenstunden. Tarifli- Office People GmbH, Alter Stein- reitung der Produktions-, Hallenche Bezahlung. Nienaber Gebäu- weg 5, 48143 Münster,
☎ 0251 – räume, Arbeitsort: 48356 Norddereinigung, ☎ 02532/1314 oder 4144180,
[email protected] walde (Mo-Fr/Teilzeit), Arbeiten in Grundstücke
[email protected]
der Spülküche, Erfahrungen im
people.de
Lebensmittelbereich von Vorteil, Wir suchen für unsere Kunden
Wir, eine moderne Wäscherei,
Keukenbrink GmbH & Co. KG, Grundstücke im Kreis COE u. WAF,
Für
unsere
Niederlassung
suchen
wir
suchen einen motivierten Ausliefe48356 Nordwalde, ☎ 02573/2130
provisionsfrei, Town & Country,
rungsfahrer in Vollzeit. Sie sind fit zum 04.10. (ggf. früher) mehrere erfahrene
☎ 0 25 97 / 222 41 44
im Umgang mit einem 7,5 Tonner?
Zusteller/in
gesucht:
Die
Wir freuen uns auf Ihre Bewer- Reifenmonteure m/w
Aschendorff Direkt sucht für sams- Priv. sucht z. Eigennutzung
befristet für unser Saisongeschäft.
bung. Wäscherei Sicking GmbH,
tags und/oder mittwochs Zusteller Baugrundstück (auch AbrissobMünstermannweg
13,
48153
(m/w) für die Dreingau Zeitung ab jekt/Baulücke) für EFH in SendenMünster, ☎ 0251 / 775357
13 Jahren auf 450-EUR-Basis. Über horst, ☎ 0163/2945772
Bewerbungen für den Bereich
Zur Hilfe bei der Pflege unserer
Ascheberg, Davensberg, Senden- Prof. Dr. sucht Baugrundstück für
Immobilien in Lüdinghausen und
horst und Albersloh würden wir EFH / MFH, auch Abrissobjekt. DisOlfen suchen wir eine handwerkuns besonders freuen. Die Zeitun- krete
Abwicklung.
☎ 02593/
lich und gärtnerisch zuverlässige
reifencom GmbH
gen können Sie tagsüber und bei 952466
männliche Unterstützung, die bei
Eulerstraße 12 · 48155 Münster
freier Zeiteinteilung bis 18:00 verBedarf wöchentlich, ca. 2 Std. zur
Herr Höning · Tel. 0251 6742234
teilen.Melden Sie sich, wir freuen Verkauf Häuser
Verfügung
stehen
kann.
uns auf Sie! Ref: Dreingau-Zeitung,
☎ 02591/36 95
☎ 0251 / 690-664 od. E-Mail: Warendorf, EFH, zentrale Lage,
Aushilfen auf 450 € ‐ Basis
[email protected]
Junge Familie in WAF sucht gesucht
Altbau, teils renoviert, Wohnfläche
de
erfahrene Haushaltshilfe od. Haus125 m², Dachgeschoss ausbaufäfür
die
Bereiche
wirtschafterin für 3 - 4 x pro Woche
hig, zu verkaufen. [email protected]
Wir
suchen
Verstärkung:
☎ 0173/7320800.
Æ Küche
Kosmetiker/-in, Nageldesigner/-in, Gepflegtes Haus mit gehobener
Masseur/-in, Tätowierer/-in und Ausstattung in Drensteinfurt (ruPutz- und Bügelhilfe für 2-Pers- Æ Reinigung und Vorbereitung
Spezialist/-in für Permanent-Make- hige Wohnsiedlung am Stadtrand)
der Gästezimmer
Haushalt
in
MS-Kreuzviertel
Up gesucht, gerne auf selbststän- BJ 1976, 146 m² Wohnfläche mit
gesucht, Di. u. Fr. vormittags je 3 Æ Grünflächenpflege
diger Basis. Natalie´s Fashion - Ausbaureserve zu einem ZweifamiStd. ☎ 0251/20079310
Bewerbung:
Hauptstr. 42 - 59269 Beckum-Neu- lienhaus, 617 m² auf ErbpachtSuchen Putzfee für 4 Std.
beckum - ☎ 0152 / 244 70 845 grundstück (976 € im Jahr). Voll
DEULA Westfalen‐Lippe GmbH,
wöchentlich, auf Steuerkarte, in
oder ☎ 0179 / 13 73 926
Dr.‐Rau‐Allee 71,
unterkellert. Garage, GeräteschupRinkerode. ☎ 02538/95107
48231 Warendorf
Zur Verstärkung für unseren pen, Sauna 3 Bäder. Gepflegte GarFamilienbetrieb sucht ab sofort
oder [email protected]‐waf.de
EDEKA-Markt
in
Sassenberg tenanlage. Kaufpreis inkl. Küche
einen Auszubildenden zum Raumsuchen wir zum nächstmöglichen und Kaminofen 242.0000 €. Konausstatter (w/m). Raumgestalter
Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w) takt: [email protected]
Stöppler, Rinkerode ☎ 02538/
für Hausmeistertätigkeiten als Aus95107
hilfe. Arbeitszeiten nach Abspra- Ahlen-Südosten in ruhiger Lage.
che. Bewerbungen bitte telefo- 909 m² Grundstück, 160 qm Wfl., 6
Laminatverlegen nur 6,90 €/m².
nisch von Mo. und Di von 08.00 Zimmer, Wintergarten, Kamin,
Materialien besorgen Sie, ich verWir suchen
Uhr
bis 12.00 Uhr unter der Ruf- Markise, Garage mit Anbau, KP €
lege für Sie. ☎ 0 25 91 / 237 19 44
V,91kWh,G,Bj.1928,C
nummer
☎ 0 25 26 / 93 99 265 182.500,-,
(m/w)
Kupfernagel
Immobilien,
oder schriftlich an Matthias KemNienberge: Raumpflegerin für
ab 18 Jahren
per e. K., z.Hd. Frau Gasch, Osttor ☎ 02382/803489
gepfl. 2-Pers.-Haushalt gesucht,
26, 48324 Sendenhorst.
alle 14 Tage, ca. 3. Std. ☎ 02533/ für die Verteilung der Tageszeitung
Ahlener-Innenstadt, Wohn- und
von montags bis samstags
666, evtl. auf AB sprechen
Geschäftshaus.ca. 186 qm Wfl.7
Gartenhilfe
für
den
Herbst
in
Ahlen
in der Nacht.
Zimmer, Gewerbe EG 82 m² zzgl.
gesucht. ☎ 0160/95251694.
Nebenverdienst d. Werbefolien
Hofgebäude mit 100 m²,197 m²
Über Bewerbungen aus den
auf Ihrem Pkw. Mtl 50 - 450 € ohne
Grdst., KP € 217.500,-, V,156
Raumpfleger/in
in
Ascheberg
geSteuerkarte.
Info
0
58
74/
☎
Bereichen WARENDORF,
kWh,G,Bj.1907,E
Kupfernagel
sucht!
Für
unseren
4-Personen98 64 28 16
u.
☎ 0 15 23/
EVERSWINKEL,
Immobilien, ☎ 02382/803489
Haushalt
suchen
wir
für
6-8
Stun4 15 49 87
FÜCHTORF und TELGTE
den pro Woche auf Minijobbasis
Putz- und Haushaltshilfe für Pri- würden wir uns besonders freuen.
eine zuverlässige Hilfe zum nächst- Ankauf Häuser
vathaushalt in Nordkirchen gemöglichen Zeitpunkt. ☎ 0151/
Telefon (02 51) 6 90-664
sucht, 2 x 3-4 Std./Woche auf 45020508669, mögl. ab 16 Uhr, ggf. Junge Familie sucht ein Haus in
[email protected]
€-Basis, ☎ 01575/7107717.
bitte eine Nachricht hinterlassen.
Drensteinfurt. ☎ 0176/23393045.
Zusteller
Samstag, 27. August 2016
Ahlener Westen, EG, 5 ZKB, G-WC,
ca. 140 m², Garten, Keller, Garage
möglich, zum nächstmöglichen
Termin, KM 670 € + NK + Kaution,
Näheres ☎ 0176/39613283.
WAF - Nachmieter ges. f. 2 ZKBB, 42
m²-Wohnung, ab 1.10. o. 1.11. KM
410 €, in zentraler Lage, nachts
ruhig. ☎ 0 15 78/4 97 41 09.
WAF/Dreibrückenstr:
frei
ab
1.11.16, 2-ZKB, Balkon, Keller, ca.
44 m², EnEV-Bedarfsausweis, Bj,
1979, Heizung: Elektro, 275,1 KWh
(m²-a) KM Euro 300,00 + BK, HGV,
☎ 02581/3339 ab Mo. 9.00 Uhr
LH-Seppenrade, DG-Whg., 76 m², 3
Z, K, Diele, Bad, AR, Blk., Keller u.
Garage, im 3-Fam.-Haus, z.
01.12.16 oder später zu verm.,
☎ 02591/4985.
Mietgesuch
Wohnungen
Suche zu sofort eine Wohnung, 2
Zi., gepflegt, mit Balkon, ca. 360 €
KM, arbeite in MS, ☎ 0176/
24676370, ruhige Lage, bevorzugt
zwischen MS und Ahlen
Berufstätige Frau mit Kind sucht 3
Zi.-Whg. mit Garten/Balkon in Ostbevern ab 01.11. oder später. Bis
450 € Kaltmiete. Mobil: ☎ 01575/
8062710.
Sonstige
Lagerraum 60-80 m² dringend
langfristig in Sassenberg gesucht.
☎ 02583/1360.
gewerbliche Objekte
Umsatzstarker Grill-Imbiss in
Drensteinfurt
zu
vermieten.
☎ 0172/2304353
Garagen/Stellplätze
Garage/kl. Schuppen, auch auf
Bauernof, in Telgte oder naher
Umkreis, zu mieten gesucht.
☎ 01 75/9 18 70 44.
Vermischte Anzeigen
Übernehme Dauerpflege, Zaunbau Reise
sowie Hecken- und Strauchschnitt,
Rollrasen u.v.m. Schnell, gut und Gemütl. Fewo, Nähe Husum, 2 P.,
günstig. Gartenservice Ute Pund kurzfristig frei, 43 €, ☎ 04841/
☎ 02599/740719 u. 0175/3886148 61005, www.helmut-petersen.de
Sandstrand,
Bücher- und Krammarkt am Hooksiel/Nordsee,
Samstag, dem 03. September von Wellenbad, FH/FeWo, Terr., Rasen11 - 17 Uhr im Tierheim Münster, fläche, 2-5 Pers., (kinderfreundlich)
Dingstiege 71! Gerne nehmen wir ab 30 €, frei! ☎ 0177/3681853.
auch Spenden in Form von Ferienwohnung in Carolinensiel:
Büchern, gut erhaltenem Trödel www.ferienhaus-grawe.de
und modischer Damenbekleidung ☎ 0527-6952197; Mobil: 0157entgegen - täglich von 12-17 Uhr 737039588
(außer Sonntags). Info: ☎ 0163/
Nordsee - Dollard, Weener, FH, 2-5
511 26 58.
P., direkt am Yachthafen, zu verm.,
Allround-Handwerker
und ☎ 02506/7815.
Computerhilfe, individuell, seniorenegerecht
und
preiswert. Harlesiel/Bensersiel, FW + FH,
Sept/Ok. frei. ☎ 0 58 46/24 85,
☎ 02583/300279
nordsee-friese.de
Gärtnerin übernimmt Gartenpflege, Mallorca, Cala Murada, Ferienhaus,
vertikutieren und Strauchschnitt. 3 SZ, 2 Bäder etc. ab 165 €/Tag zu
☎ 01 71/3 76 48 34
vermieten. Kontakt: [email protected]
Malerarbeiten& Bodenbeläge etc., web.de
Trockenbau u. Pilzbekämpfung, Nordsee/Hooksiel, FeWo ab 35 €,
Qualität.
Günstig.
Kurzfristig! strandnah, ☎ 01 71/4 21 90 85.
02581/9574600 - 0176/49738502
Pt. Soller: 1A-App., Meerbl., 2-4 P.,
Kaffeevollautomat defekt? Profi- Sept./Okt. fr., ☎ 05101/3646
service Hoyer ☎ 0 25 81/42 67 Ostseeb. Zingst, gepfl. ruh. FeWos,
www.Profiservice-Hoyer.de
k. Tiere, 8 Min. Strand 04209/
Glas- u. Rahmenreinigung, auch 919063
Wintergärten u. Solaranlagen, v. Cuxhafen, beste Strandlage, FW u.
Fachmann seit über 35 Jahren, Zi., Meerblick, Blk., Terr., Stellpl.
keine
Anfahrtskosten. ☎ 04721/426818 www.cuxh.de
www.amendt-dienstleistung.de,
☎ 0251/328272 od. ☎ 02504/ Büsum, FW, ab 18.9. frei. MS/316140
8445 od. ☎ 02571/576800
Insel Rügen, Komfort-FerienwohIch (weibl., blind) biete kostenlose nung in Sassnitz zu verm., einzelne
(kein Druckfehler!) Wohlfühl- und Termine frei unter: www.knickerGesundheitsmassagen für die sassnitz.de, ☎ 0171/9754684.
ganze Familie, auch ideal für NL, St. Maartenszee Ferienhaus bis
ADHS-Patienten, trauen Sie sich! 5 P., ab 24.09. frei, ☎ 02528/8679.
☎ 0172/4600635.
Nähe Esens-Bensersiel, FeWo für 2
Maler & Lackierarbeiten aller Art. Pers., 35 € p. T. ☎ 0 49 75/13 41,
Fassaden
&
Wohnungen. www.fewowotschka.de
☎ 02592/977336
Bornholm: 1A FH, Meerbl., 2-8 P,
LEGO Treff, immer 3ten Sonntag im Sept./Oktober fr., ☎ 05101/3646.
SZ-Albersloh, Alter Gasthof Fels, Spanien, Ampuria Br. Fer-Haus, 4
Sammler suchen, bieten, tauschen, Pers. v. 2.10.-22.10. danach langz.
14-18 Uhr, ☎ 01 77 / 31 321 55.
frei, ☎ 0176/39230070
3 ltr. Asbach, im Originalgebinde zu Heiligenhafen Fewo bis 4 P. inkl.
Bad, Sauna, Schatzinsel, ab sofort
verk. 33 €, ☎ 02581/9897393
☎ 0 25 33/18 93.
Wir polstern für Sie! Aufarbeitung
Cuxhaven-Sahlenburg:
3 Fewos 2*,
und Neubezug Ihrer Polstermöbel,
Stühle und Bänke. Polster Rössing 1-6 Personen, strandnah, gepfl.,
T. 02382/73948 Ahlen Südberg 118 keine Haustiere, ☎ 04921/21605.
Norderney, gepfl. App´s, frei 02.Senioren
10.10. u. ab 23.10., Top-Lage, 1-4
Pers., ☎ 0 25 08-9 99 62 70.
24-Std. Senioren-Pflege, zu Hause,
Traum FeWo Norderney, über
seriös u. legal. ☎ 0163/4807728
Winter langfr. zu vermieten.
75-jährige Witwe, sucht nach dem ☎ 0174/3339901 www.ferienauf
Tod ihres Mannes zur Freizeitge- norderney.de
staltung (Bridge / Reisen etc.)
gleichgesinnte, gebildete Dame. Es Mallorca - Cala d´Or, suchen für
wäre schön, oft nicht einsam sein unsere Traum - Whg. (inkl. PKW)
zu müssen. Raum mittleres Müns- älteres Ehepaar zum Überwintern.
terland. ✉ HA8028319 AGM, ☎ 01 74/3 33 99 01.
48135 Münster
Nordholland, Julianadorp Aan Zee,
Komfort-FeWo bis 4 Pers., 2
Wir bieten Ihnen eine liebevolle, Schlafzi., gr. Südbalkon, 350 m zum
individuelle und bezahlbare 24- Strand, keine Haustiere. Freie TerStd.-Betreuung, aber auch Betreu- mine: 27.9. bis 8.10.16,
☎ 05 41/
ung nach § 45b SGB XI in Ihrem 7 68 14.
Zuhause an. Hand in Hand - Helfende Hände im Alter, Anna Silve- Ostsee/Schlei (Kleinwaabs), Ferienstri, Freckenhorster Str. 51, 48231 haus für 4 Personen und FEWO für
Warendorf ☎ 02581-634565 E- 2 Personen, Hunde erlaubt.
Mail: [email protected]
☎ 02369/206630.
Kontakte (Bars und Clubs)
Kleinanzeigenmarkt
Samstag, 27. August 2016
Möbel/Wohnen
Haushaltsauflösung/HausflohSuche Teppiche aller Art, Pelze,
markt Dienstag von 8-18 Uhr: Bernstein, Schreib/Nähmaschinen,
Porzellan, Tafelsilber, Münzen und
Ledersofa, rot-braun, 2,5 und 3 er, Natz-Thier-Str. 3 in Nordwalde
Schmuck. ☎ 0152/38065521
sehr gut erh., 500 € VB, ☎ 0251/ Verkaufe
neue
mexikanische
14 38 03 AB
Cowboy-Stiefel, ca. Gr. 44/45, Preis Suche Bekleidung, Pelze, NähMehrere Küchenteile incl. Küp- VS; edle Bleikristallvase, Preis VS, /Schreibmaschinen,
Silbersteck,
persbusch E-Herd m. Abzugs- ☎ 0251/3994634 (AB).
Münzen, Schmuck, Bernsteinkethaube, preisgünst. zu verk.; sowie Wasch-& Spülmasch., Kühl-,Gefrier- ten. ☎ 0201/53 69 71 28
eine Spüle m. Unterschrank, & Gewerbeger. gebr., Garantie, ab
Suche Gefrierschrank/ Gefriertru☎ 0251/6867538 (evtl. AB, RR)
35€, Fa. Weiß, ¤ 02504/77174.
he, bitte alles anbieten, auch
Gut erh. Singelschlafzi., 6-trg. Suche Bose Sound-System. Bitte defekt. ☎ 01520/1934617.
Kleiderschrank, 2 Herrenkommo- alles anbieten. ☎ 0176/40547295.
den, Bett, elektr. Lattenrost, NachtSuche Münzen u. Briefmarken, alte
tisch, Kirschbaum f. 250 € abzug., Dachdecker aufgepasst! Verkaufe Ansichtskarten, alte Briefe (gerne
verschiedene
Dachdeckerwerkgroße Sammlung). ☎ 02508/
☎ 02 51/31 65 64.
zeuge
und
div.
Kleinteile, 997892 od. ☎ 02508/993219.
Wohnungsauflösung am Freitag,
01573/0250463.
02.09.2016, von 14 - 18.00 Uhr und ☎
am Samstag, 03.09.2016, von 11 - Kaminholz, Buche & Eiche zu Ford
18.00 Uhr, Ostlandsiedlung 2 Lü- verkaufen. ☎ 02381/70660
dinghausen. Alles muss raus! Kom- 28er Damen-Hollandrad, Batavus, Schnäppchen! Ford-Kuga 1.5
plette Wohnungseinrichtung, Glas, 7-Gang, d.-blau, 130 €; 28er EcoBoost 2x4 Titanium, EZ 11/
2015, KM 8.500, viele Extras zum
Porzellan und div. Altertümchen.
Damen-Hollandrad, Passat, 7- Titanium-Paket zu verkaufen. VB
Einbauküche Alfred Biolek mit Gang, nostalgie-schwarz, m. Nar- 22.950 €, ☎ 0178/4981510
Garantie, Miele Geschirrspülma- bendynamo, 130 €, ☎ 02571/
schine, Ceranherd, Kühlschrank u. 921170.
Opel
Backofen, NP 6900 €, nur 2 J. Herren-Fahrrad (Körpergröße 174
gebraucht, für nur 900 € zu verk., cm) Schaltung etc. VB 50 €. Opel Corsa B City (Eco), EZ 07/99,
TÜV 04/18, 1 ltr. Eco-Motor 12 V, 40
☎ 0 54 85/9 61 74.
☎ 01 76/ 82 07 38 60.
KW, 54 PS, 177 tkm, g. Zust., SD,
Bandscheibenfederkernmatratzen
Airbag, ABS, ESP Servo, Alu m. GJR,
original verpackt, 140 x 200, NP Gesuche
349 € für 119 €, u. in 90/100 x 200 Ankauf Pelze, Krokotaschen, CD/Radio, 995 € VB, ☎ 02592/
für je 99 €. Liefern mögl. ☎ 01 79/ antike Möbel, alte Bibeln, Kron- 978381 od. 0178/9811631
9 16 11 22.
leuchter, Näh-/Schreibmaschinen, Peugeot
Teppiche, Porzellan, Bilder, PupTiermarkt
pen, Uhren, Bernstein, (Korallen-), Peugeot 308sw, EZ 02.2009, 93
Wir haben top Welpen der tollen Schmuck. Garantiert seriös! Herr tkm, silber, Klima, SR + WR, HU
und hier noch seltenen Osteuro- Esper, ☎ 0163/6238172.
02.17, VB 6 490 €, ☎ 01 60/
päischen Schäferhunde zu verkau1 15 56 82.
Achtung
Sammlerin
sucht!
Pelze,
fen, jetzt 4 Wochen alt, Eltern:
Rüde 74 cm / 54 kg, Hündin 67 cm Abendmode, MCM-Taschen, Klein- Porsche
/ 44 kg, mehrfach auf Ausstellun- möbel, Porzellan, Bernstein, Zinn-/gen prämiert, Info unter: www.oes- Silberbesteck, Uhren, Gold-/Silber- Suche Porsche 911, gerne auch
Orientteppich, Spirituopeuster.jimdo.com,
von privat für privat, gerne
☎ 0170/ schmuck,
sen/Champagner.
☎ 0163- Turbo,
4750175, Ascheberg
alles Anbieten. ☎ 0157/92335851
4678528
Original Japan-Kois in verschiedenen Größen, preiswert von pri- Suche Akkordeon u. Harmonika Sonstige Fahrzeuge
vat zu verkaufen. ☎ 0171/1700521 sowie Blechspielzeug, ☎ 02381/
3606332
AUTOZENTRUM OELDE
4 kl. Katzenkinder, 15 Wo. alt,
www.Autozentrum-Oelde.de
Kostenlose
Abholung
von
entw./geimft, zutraulich, suchen
Tel. 025 22/8312050
Gefriertruhen,
Gefrierschränken,
eine liebes, beständiges Zuhause,
Waschmaschinen,
Metall
und
1. Meisterwerkstatt
sowie die Mutter, ca. 2 J., kastr./täSchrott. ☎ 01 51 / 12 30 20 62
Reparaturen aller Marken zu
tow./entw., ☎ 0171/7452631.
Festpreisen
Verschiedene Meerschweinchen, Suche hochw. Damenjacke oder Böcke, Kastraten und Weibchen zu mantel und alten, antiken Mode- 2. Leihwagen
schmuck, eine hochw. Handtasche,
PKW, Tansporter, Anhänger
verkaufen, ☎ 0251/92453696.
☎ 01 78/ 4 59 45 50.
ab 20 € zu vermieten
Ein Streifenhörnchen mit großem
Seriöser
Ankauf
von
Pelzen,
H/D
3.
EEU-Neufahrzeuge aller Marken
Käfig zu verschenken. ☎ 02596/
Garderobe, Krokotaschen, BernTOP-Preise, sofort lieferbar
9390790
stein, Bilder, Münzen, Uhren, Näh- 4. Ankauf
Löse meine Voliere mit Rot- Schreibmaschinen, Kristall, KronPKW u. Transporter aller Marken,
Mosaiken und Rote Kanaren auf, leuchter, Zinn, Modeschmuck,
wir zahlen Höchstpreise
komplett oder einzeln, mit viel Tafelsilber, Goldschmuck (auch
Mittelweg 83 · 59302 Oelde
Zubehör. Info: ☎ 02572/9234610
defekt) Mountblanc - Stifte, alte
(Gewerbegebiet Am Landhagen)
Feuerzeuge
u.
Briefmarken.
Katze Daisy, 2,5 J. u. Merle 3 J.,
0152/37919019
☎
kastr./tätow./entw./geimpft, lieb u.
Gebrauchte Autoteile mit Garantie,
unkompliziert, suchen endlich ein Suche preiswert Figuren für Haus u. Autoverwertung Bertelwick, WAFliebes
beständiges
Zuhause. Garten, sowie Spiegel u. Bilder mit Freckenhorst, ☎ 02581/4183, alle
☎ 0171/7452631
verziertem Goldrahmen ☎ 0152/ Teile auch im Internetshop:
www.kfz-gebrauchtteilelager.de
Fundkater Mimo, ca. 4 J., kastr./ 04153647.
tätow./entw./geimpft, lieb, ver- Suche alles vom 1. u. 2. Weltkrieg, Wir kaufen alle Fahrzeuge von Top
schmust, gern als auch als Einzel- wie z. B. Orden, Urkunden, Unifor- bis Schrott. Unkomplizierte Kaufkater zu vermitteln. ☎ 0171/ men, Fotos usw. ☎ 02508/997892 abwicklung vor Ort! 24 h Erreich7452631.
od. 02508/993219.
barkeit unter ☎ 0157/56084910
Nachzuchten
Strumpfbandnat- Kaufe Trödel, Antikes, Schall- Hr. Rafael
tern von diesem Jahr zu verkaufen, platten, Altes u. Nettes aus Keller,
weitere
Informationen
unter Dachboden, Hausverkauf oder Salamah Autohandel: Ankauf PKW,
LKW u. Busse aller Art. Auch Unfall0173/5216569
Preis
40
€.
☎
Nachlass. ☎ 0 25 72/8 91 35 oder wagen u. Motorschäden, ☎ 0171/
Eltern lieb, aber auch wachsam - 01 60/99 14 28 88.
1057534 o. 02 51/ 14112687.
Schäferhund-Welpen, Eltern HD Suche Werkzeuge u. Elektrowerkfrei, gerader Rücken. Welpen zeuge, Kettensägen, Fahrräder, Motorräder
geimpft, Besichtigung ab sofort, usw. ☎ 02382 /77543 33 o. 0176 /
Preis 550 €, Abgabetermin ab 24172355.
Kymco Motorroller Super 8, 50
20.09.16, ☎ 0171/6910029
ccm, 4 PS, ca. 300 km Lauflstg., 17
Suche Trödel: Hausrat, Deko,
Großpudelwelpen, weiß, aus fa- Porzellan, Schuhe, gute Kleidung. Mon. alt, VB 1 400 €, ☎ 02594/
miliärer VDH-Zucht abzugeben, Zahle 5 € / Kiste, Lüdinghausen +/- 782656.
1 500 €. ☎ 02596/9391549.
10 km. ☎ 02595/972584.
Suche Vespa Piaggio Roller in
Verkäufe
Lustiger,
gemischter
Telgter jedem Zustand, einfach mal anruKegelclub sucht nette Pärchen fen unter ☎ 01 71/2 09 84 17 rufe
Tiefkühlschrank - weiss - 173 Ltr. - 6 zum Mitkegeln zwischen ca. 40 - dann zurück.
Einschübe - Standgerät - h 1,45 m - 60 J., alle 4 Wochen freitags von 19
☎ 02582/65285.
- 22 Uhr. Wer Lust hat, bitte mel- Wohnwagen
Koffer-Trolly mit 2 Rollen, (H 65 den. Wir freuen uns. ☎ 02504/ Wohnmobil von privat für privat
cm), blau, und passendes Board- 9810365 o. 0171/1109991
gesucht. Bitte alles anbieten.
case, sehr guter Zustand, 45 €. Kaufe Militaria - zahle Höchst☎ 0157/92335851
0
25
81/6
02
20.
☎
preise. Soldatennachlässe, Orden,
kompetenter Reisemobil / Caravan-Experte
Rasenmäher zu verk., ab 60 € VB Ehrenzeichen, Uniformen, Dolche, Ihr
NEU
U / Gebra
aucht / Scha
altwa
agen / Au
uto
oma
atik
mit u. ohne Antrieb; Rasenm.-Mo- Säbel, Mützen, Urkunden, NachHausmesse
toren v. B&S ab 20 € (auch Kom- lässe, Fotonachlässe usw. vor 45.
10.+11. September
plettp.), ☎ 02551/9950013.
☎ 02524/1210 od 0178/8014689.
Firlefanz und Fummel: Der Basar Antikwaffen gesucht! Vorderfür die Großen, Samstag, 10.09.16 ladergewehre + -Pistolen, Säbel,
von 9:00 - 12:00 Uhr, Grundschule Dolche, Pickelhauben u. UniforRinkerode, Info und TeilnehmerNr.: men, ☎ 0234/355249 o. 0172/
☎ 02538/1324 u. ☎ 02538/915678. 7837808.
NE
U:
FR
K
AN
IA
An der Autobahn 12 · 49733 Haren ·  0 59 35 / 99 95 90
www.dulle-mobile.de
- Anzeige -
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
☎ 03944/36160 Fa. www.wmaw.de
Dienstleistungen/
Empfehlungen
Reinigungsservice für Polster,
Teppich, Bodenbeläge, Gardinen,
gut u. günstig, für Teppich Sonderaktion: 30 % Rabatt, Lieferung
u. Abholung kostenl., Mo. - Fr. v. 9 18 Uhr, Sa. 10 - 16 Uhr, ☎ 0151/
71587841.
Frührentner übernimmt sämtl.
Garten- u. Pflasterarbeiten (Hecken- u. Strauchschnitt, Terrassen,
Wege, Minibaggerarbeiten, Neuanlagen usw.) mit Abtransport.
Sämtl Maschinen vorhanden, steuerl. absetzbar. ☎ 01 71/1 92 23 53
Buchtipp: Gerhard Willis. So poor in
splendour - when walls kill. Zweispr. Edition, So arm im Glanz wenn Mauern töten. Flucht, Globalisierung, Hoffnung, 148 Seiten,
14,90 Euro. www. westfälischereihe.de
Fensterputzer
gesucht?
M1Reinigungsservice reinigt alles zum
Festpreis.
www.m1-group.de,
☎ 01 51/56 97 88 52
Fa.
Glanzklar
Fenster/Rahmenreinigung, professionell
u. preiswert, keine Anfahrtskosten,
unverbindliches Angebot unter
☎ 0176/35478592 oder unter
[email protected]
Ertrag- und absatzstarkes Autohaus aus dem süd-östlichen Münsterland mit freier Markenwahl und
zugehöriger Kfz-Werkstatt sucht
aufgrund von stetigem Wachstum
im Rahmen eines anteiligen oder
vollständigen Buy-Outs einen
zuverlässigen Partner und/oder
Käufer. Beste Lage direkt an einer
Kreisstraße und 10 Autominuten
zu einem Autobahnzubringer entfernt. Profitabilität und langjährige
Branchenkenntnisse vorhanden.
Nähere
Informationen
unter
[email protected] oder 0176/
98347783.
„Praktisch unschlagbar“ mit einer Ausbildung!
Das Bundesbildungsministerium unterstützt bei der beruflichen Orientierung
Die Schule ist vorbei, aber was kommt
danach? Dieser Frage müssen sich alle
Jugendlichen früher oder später stellen.
Doch den eigenen beruflichen Weg
zu finden, ist nicht immer einfach. Das
Bundesministerium für Bildung und
Forschung hat daher die Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung =
Praktisch unschlagbar!“ gestartet. Mit
zahlreichen Angeboten vor Ort und im
Netz will das Ministerium jungen Menschen die Suche nach dem passenden
Beruf erleichtern und ihnen insbesondere zeigen, wie vielversprechend und
lohnenswert eine berufliche Ausbildung
ist. Fachkräfte sind in Deutschland sehr
gefragt. Die Chancen auf einen interessanten und vielfältigen Ausbildungsplatz
sind daher ausgesprochen gut.
Ob Kaufmann für Marketingkommunikation, Fachkraft für Speiseeis oder Mikrotechnologin: Die Vielfalt der rund 330
dualen Ausbildungsberufe in Deutschland ist riesig und allesamt bieten sie
tolle Karrieremöglichkeiten – aber woher
sollen Jugendliche das wissen? Im Rahmen einer deutschlandweiten Infotour
kommen Fachleute für berufliche Ausund Weiterbildung in die Region, um
Jugendliche zu beraten. Die Tour macht
Halt in Schulen, auf Bildungsmessen,
aber auch auf Festivals und Konzerten.
„An unserem Stand erzählen wir den
Jugendlichen mehr über die Chancen
einer dualen Ausbildung und bieten
ihnen an, in einem ausführlichen Be-
14.09.16
vocatium
Region Koblenz
17.09.16
PERSPEKTIVEN
Eschwege
21./22.09.16 vocatium
Göttingen
28./29.09.16 vocatium
Münster
07./08.10.16 Einstieg
Karlsruhe
12.10.16
vocatium
Prenzlau
21.10.16
parentum
NürnbergFürth-Erlangen
29.10.16
parentum Erfurt
04./05.11.16 Berufe live
in Köln
11.11.16
parentum
Würzburg
Unter www.praktisch-unschlagbar.de gibt
es weitere Informationen. Hier können
Lehrkräfte, aber auch z. B. die regionalen
Industrie-, Handels- und Handwerkskammern das Beraterteam künftig anfragen.
So klappt die Suche nach
einem Ausbildungsplatz:
Fliesenarbeiten u. Badsanierung
von A bis Z! Alle Infos unter:
www.magbau.de,
☎ 02532/
233700
1.
Frühzeitig mit der Suche
beginnen
2.
Das persönliche
Netzwerk aktivieren
3.
In Ausbildungsportalen
im Web suchen
4.
Kostenlosen Vermittlungsservice nutzen
5.
Auf Berufsmessen persönliche Kontakte knüpfen
Partnerschaften
Welche Frau hat Lust, einen netten,
großen Mann kennenzulernen?
☎ 01 76/ 95 58 04 58.
Sie sucht großzügigen Ihn, um die
50 Jahre, für gelegentliche interessante Treffs. ☎ 0171/9455238.
Er, 48/190, schl., tauscht Einsamkeit
gegen Zweisamkeit. Whatsapp
0177/6796244 Mut?
Bekanntschafts­
vermittlungen
Sucht Sie einen vitalen Mann? Er: 58
J./1,80m/78 kg, ungebunden! Sie:
mollig
oder
auch
zierlich!
☎ 0157/70620762
Humor- und liebevoller Witwer, 71
J., 1,78 m, NR, studiert, sucht passende Sie für die besten Jahre.
☎ 01575/6006878
GENIESSEN SIE
MIT UNS DEN
SOMMER!
Bauhelfer (m/w)
auf 450-Euro-Basis
für den Raum Nordkirchen
gesucht.
 01 71/5 06 13 69
Veranstaltungen
Privater Kneipenflohmarkt am
Sonntag, den 04. September 2016
von 11.00 Uhr - 19.00 Uhr aus einer
Wohnungsauflösung im Saal der
Ratsschänke Watermann, Nordwalde Bahnhofstr. 7. Bitte Hofeingang benutzen!
Gesundheit durch Beseitigung von
Krankheitsursachen in Theorie
und Praxis. Vortrag mit Guyla
Laforge, Strahlenforscher, 3. September 2016, 14 - 18 Uhr, Info:
☎ 0157/85759750 oder www.rueckenhandwerk.de
www.ag-muensterland.de
Gart
Garte enträ
nträu ume
m
Gartent
räume e
UNSERE NÄCHSTE SONDERBEILAGE
Gartenträume im Herbst
AUFLAGE
ca. 300.000
Exemplare
Wenn sich die kalte Jahreszeit nähert, beginnt für Gartenbesitzer der Endspurt:
Die Pflanzzeit für die Frühjahrsblüher beginnt vor dem ersten Frost. Beete, Rasen und
Gehölze müssen sorgsam auf den Winter vorbereitet werden. Mit Tipps für die richtige
www
.a g -
Pflanzenpflege im Herbst bereiten wir den Wachstumsstart im Frühjahr vor.
www
.a g-
Diese Sonderbeilage erscheint am Sonntag 2. und Mittwoch 5. Oktober 2016
ratungsgespräch mit uns über ihre
persönlichen Stärken und Perspektiven
zu sprechen“, so Dirk Porten, Ausbildungsberater am Stand der Initiative.
Allein 2016 ist die Infotour in über
90 Städten vor Ort.
Schnell und direkt zu den Vorteilen
einer dualen Ausbildung führt auch die
Website www.praktisch-unschlagbar.de.
Hier gibt es umfangreiche Informationen, Hilfestellungen und Antworten auf
wichtige Fragen rund um den Berufsstart: Welcher Beruf passt zu mir? Wie
finde ich einen Ausbildungsplatz? Wie
bewerbe ich mich professionell? Außerdem können Jugendliche sich zu konkreten beruflichen Anforderungen schlau
machen und die ganze Bandbreite ihrer
beruflichen Möglichkeiten kennenlernen.
„Fachkräfte für Weiterkommenwollen“, „Gesellschaftsbewegerinnen“ und
„Alleszusammenhalter“: Mit diesen
Wortneuschöpfungen will das Bundesbildungsministerium darauf aufmerksam
machen, dass eine Ausbildung die
Aussicht auf spannende und anspruchsvolle Berufe mit Zukunft eröffnet. In
den sozialen Netzwerken sind die
Ideen der Jugendlichen dazu gefragt.
Bei Facebook- und Instagram-Wettbewerben haben sie die Möglichkeit, bei
der Kampagne mitzumachen und zu
posten, wofür der Begriff „Azubis“ für
sie noch steht. Die Facebook-Community
von „Praktisch unschlagbar“ zählt bereits mehr als 18.500 Fans!
m ue
ns te
rl an
mue
n s te
rl a n
-m ue ns
te rla nd
.de
Ihre Ansprechpartnerin
Kerstin Haag
Tel. 0 25 08 / 99 03-12
Fax 025 08 / 99 03-40
d .d e
d. de
Anze
igenSond
erve
röffe
ntlic
hung
|2
ww w. ag
WWW.AG-MUENSTERLAND.DE
Anzei
gen-S
onderve
röffen
tlichu
ng | 2/
2016
Anzeigen
-Sonderv
eröffentlichu
ng |
2/2
/20
16
ANZEIGENSCHLUSS
MI. 21. SEPTEMBER 2016
Lokales | Sommerserie
Kurz
notiert
„Arbeit muss
ein Spiel sein“
Party zum Start
des Schuljahres
ASCHEBERG. Das Schuljahr startet
mit einer Party! Initiiert von und
für Profilschuleltern. Die Intention
ist einfach: „Eine Party ist doch
die beste Gelegenheit, dass sich
Eltern, Lehrer und Mitarbeiter ken­
nenlernen“, bringt es Bianca Frye
auf den Punkt. Gefeiert wird am
Freitag, 9. September, auf dem
Hof Hegemann (Hegemerstraße 5).
Für Schwung auf der Tanzfläche
sorgt DJ Michael Frye. Anmeldung
bis zum 2. September über die
Klassenpflegschaftsvorsitzenden
oder die Klassenlehrer. (ben)
Kurse fördern die
Beweglichkeit
Samstag, 27. August 2016
Nicht jeder Hund ist für
den Schutzdienst geeignet
Bei seinem Job war Ulrich Schäpers in den vergangenen 30 Jahren nie
alleine. Stets wusste er
einen treuen Begleiter
an seiner Seite. Einen
Aufpasser auf vier Pfoten. Schäpers war
Diensthundeführer bei
der Bundeswehr.
SENDENHORST. Zwei neue KFD­
Frauengymnastikkurse beginnen
am Dienstag, 30. August, um
17.30 und 18.30 Uhr in der Gym­
nastikhalle der KVG­Grundschule.
Die Teilnehmerinnen erwartet ein
vielfältiges Rundum­Training zur
Förderung der Beweglichkeit und
Kräftigung der Muskulatur. Ein
Entspannungsteil rundet jede Stun­
de ab. Auskunft erteilt Annett
Beckmann, Tel. (02526) 937027.
RINKERODE. Sie hießen „Rainer“, „Zargo“, „Dick“ oder
„Sandy“; mehr als 20 Diensthunde hat der Rinkeroder in
seinem Leben ausgebildet. An
jeden hat Schäpers viele Erinnerungen. Meistens gute,
manchmal auch schlechtere.
„Dass man gebissen wird,
bleibt in diesem Job nicht
aus“, weiß der 62-Jährige. Der
Fehler lag aber eigentlich nie
beim Hund, sondern immer
beim Menschen. „Die Tiere
wissen ziemlich schnell, bei
wem sie sich welches Verhal- fahrungen musste Schäpers
ten
erlauben
können.“ in seiner Laufbahn machen.
Manchmal seien auch Er- „Man kann einen Hund nie zu
krankungen dafür verant- 100 Prozent berechnen. Er ist
wortlich, dass die Tiere anders eben ein Lebewesen.“
reagierten als gewohnt. „Ein 1986 hat der Rinkeroder sich
Hund
hat
in Koblenz
mich plötzzum Dienstlich drei Mal
hundeführer
Gefestigter
in
Wade,
ausbilden
Charakter
Kniekehle
lassen, war
und
Oberdann in Alschenkel gebissen. Später bersloh und Milte stationiert.
stellte sich heraus, dass er 2000 hat er selbst den SchichtKrebs hatte.“ Auch solche Er- führerlehrgang
absolviert
„Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig
und die, die es sind, sterben nie. Es zählt nicht,
dass sie nicht mehr da sind. Niemand, den man
wirklich liebt, ist jemals tot.“
(Ernest Hemingway)
Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an Dich denken.
- Statt Karten -
Walter Sacher
* 23. März 1957
„
Mehr als 20 Diensthunde hat Ulrich Schäpers in seinem Leben aus­
gebildet. Viele Tiere sind ihm sehr ans Herz gewachsen. Foto: Evering
Von Nicole Evering
† 18. Juli 2016
Danke an alle Freunde, Bekannten und Nachbarn
für eine stumme Umarmung, für tröstende Worte,
gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck,
wenn die Worte fehlten...
Simone und Angelina
Lothar Bauer
Herzlichen
Dank
* 2. Mai 1952
† 18. Juli 2016
Danke sagen wir allen, die Lothar im Leben Zuneigung,
Freundschaft und Anerkennung schenkten, ihn im Tod
ehrten und uns in vielfältiger Form ihre tröstende Anteilnahme erwiesen haben.
und konnte fortan andere Soldaten im Umgang mit den
Vierbeinern schulen.
Meistens sind es Schäferhunde, Malinois oder Belgische Herdenhunde, die für
den Schutzdienst ausgebildet
werden. Ein gefestigter Charakter, aber auch ein ausgeprägter Spieltrieb sind dafür
Voraussetzung. „Ich kann den
Hund nicht für jede gelungene
Aktion mit Futter belohnen.
Für ihn muss die Arbeit ein
Spiel sein“, erklärt Schäpers.
Der Mensch sollte eine ruhige
Art mitbringen und sich Zeit
nehmen, auf das Tier individuell einzugehen. Einen Menschen zu beschützen, sei in
dessen Instinkten nicht angelegt. „Das will erlernt werden.“
Dafür sei eine enge Bindung
zwischen Mensch und Tier
wichtig, und die brauche Zeit.
Die Hunde sind in erster Linie für den Schutz von militärischen Anlagen und Personen zuständig. Auch bei Auslandseinsätzen haben die Soldaten Diensthunde dabei. Sie
sollen abschreckend wirken,
im Notfall ihren Führer aber
auch verteidigen. Manche Tiere hat Schäpers außerdem zu
Sprengstoffspürhunden ausgebildet. Wenn sie „ausgedient“ haben, gehen sie häufig
Ulrich Schäpers
mit ihren Führern nach Hause. „Dann bekommen sie als
so genannte ‚Rentnerhunde‘
sogar Geld vom Staat“, sagt
Schäpers und lacht. Er selbst
hat keinen seiner Hunde behalten können. Die Zeit hat
dafür einfach gefehlt.
Für Ulrich Schäpers ist nun
nach 30 Jahren Schluss mit
der Hundeausbildung. „Bis
Ende 2017 wird der Schutzdienst privatisiert.“ Schäpers‘
Einheit wurde jetzt schon aufgelöst, seine letzten 13 Monate
bei der Bundeswehr muss er
ohne tierischen Begleiter an
seiner Seite verbringen.
Zur Serie
In Liebe und Dankbarkeit
Anni mit Eva-Maria und Raphaela
Interessante Berufe
Rinkerode, im August 2016
Drensteinfurt, im August 2016
„
Dass man gebissen
wird, bleibt in diesem Job nicht aus.
Was machen eigentlich Polizei­
seelsorger, Schwimmmeister und
Co. den ganzen Tag? Sieben Wo­
chen haben wir Menschen mit
interessanten Berufen über die
Schulter geschaut. Heute geht
unsere Sommerserie zu Ende.
Nachruf
Wir trauern um unseren ehemaligen Chorleiter
Statt Karten
Gedanken - Augenblicke, sie werden uns immer an dich erinnern,
uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.
Danke sagen wir allen, die unserer lieben Verstorbenen
Herrn Klaus Finck
Maria Guttermann
Von 1975 bis 2002 leitete Herr Finck den Kirchenchor
St. Lambertus mit großem persönlichen Einsatz und
musikalischem Geschick.
im Leben Zuneigung, Freundschaft und Anerkennung
schenkten, sie im Tode ehrten und uns in vielfältiger
Form ihre tröstende Anteilnahme erwiesen haben.
Mit umsichtiger und kompetenter Probenarbeit
machte er den Chor zu einem festen Bestandteil des
kulturellen Lebens in unserer Gemeinde. Die Chormitglieder haben seine umsichtige und verständnisvolle
Arbeit sehr geschätzt. Auch nach seinem Ausscheiden
als Chorleiter blieb er als Chormitglied im Bass dem
Kirchenchor bis zuletzt treu.
geb. Pankok
* 22. Februar 1924 † 20. Juli 2016
Im Namen der Familie
Annemarie Peitz
48317 Drensteinfurt, im August 2016
Im Gedenken an Maria feiern wir das Sechswochen-Seelenamt, zu dem wir herzlich
einladen, am Donnerstag, dem 1. September 2016, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche
St. Regina, Drensteinfurt.
Wir verlieren eine wichtige Stimme und einen kostbaren Freund, den wir stets in Erinnerung behalten
werden.
Der Kirchenchor St. Lambertus
GEPRÜFT UND ZERTIFIZIERT
„Abschied kann
auch anders sein.“
Martin Huerkamp, Bestattermeister und
Thanatologe für den Kreis Warendorf
✔ Vorsorge
ng
✔ Verantwortu
✔ Vertrauen
✔ Huerkamp
EIGENE ABSCHIEDSRÄUME IN AHLEN,
WARENDORF, FRECKENHORST
HOETMAR UND DRENSTEINFURT
BESTATTUNGSHAUS
Das führende Bestattungshaus
im Kreis Warendorf
TEL. 0 25 26 / 95 16 16
TEL. 02387/919650
TEL. 0 25 08 / 999 761
Nach
Telgte
ASCHEBERG. Zur Radwallfahrt nach Telgte sind alle Gemeindemitglieder aus St.
Lambertus, St. Benedikt und
St. Anna am Sonntag, 4. September, eingeladen. Wer mit
dem Fahrrad fahren und/oder
am warmen Mittagsbüfett (15
Euro) teilnehmen möchte,
möge sich bis zum heutigen
Samstag anmelden: die Herberner bei Schreibwaren Angelkort, die Asche- und Davensberger in den Pfarrbüros.