Präsentation zur Einführungsveranstaltung

Commentaires

Transcription

Präsentation zur Einführungsveranstaltung
Praktikumsbüro
Einführungsveranstaltung
zu den Schulpraxisstudien (SPS)
Sommersemester 2016
12. April 2016
16-18h
Praktikumsbüro
Ablauf der Veranstaltung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Vorab
Inhalte – Ziele – Konzeption der SPS
Struktur der SPS
Organisation der SPS
Ihre Fragen – unsere Antworten
Tandembildung
2
Praktikumsbüro
DozentInnen für die SPS
Mirja Beutel
Peter Floß
Carolin Kull
Dagmar Lieck
Aline Wigger-Eckei
Praktikumsbüro – Sekretariat
Christa Meyer – SH 1/176
Praktikumsbüro (SH 1/176)
Homepage
http://www.pse.rub.de/sites/studium/praktikumsbuero.php
Email
[email protected]
„Briefkasten“
3
Praktikumsbüro
Praktika in der Bachelor-Phase –
Wie viele und wie lange?
Studienbeginn ab dem WS 2011/12
►
►
1 Monat Orientierungspraktikum
(Schule – Optionalbereich G6)
4 Wochen Berufsfeldpraktikum
(schulisch o. außerschulisch – Optionalbereich G5)
4
Praktikumsbüro
Ablauf der Veranstaltung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Vorab
Inhalte – Ziele – Konzeption der SPS
Struktur der SPS
Organisation der SPS
Ihre Fragen – unsere Antworten
Tandembildung
5
Praktikumsbüro
Praxisstudien –
mehr als ein Praktikum
► Vorbereitung:
Seminar zur Schulpraxis
► Schulpraxis beobachten und
wissenschaftsorientiert reflektieren
► Eignung
für den Lehrerberuf überprüfen
6
Praktikumsbüro
Standards Orientierungspraktikum (LZV 18.06.09 §7)
• Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über die Fähigkeit, die
Komplexität des schulischen Handlungsfelds aus einer professions- und
systemorientierten Perspektive zu erkunden.
• Die Absolventinnen und Absolventen des Orientierungspraktikums verfügen
über die Fähigkeit, erste Beziehungen zwischen bildungswissenschaftlichen
Theorieansätzen und konkreten Situationen herzustellen.
• Die Absolventinnen und Absolventen des Orientierungspraktikums verfügen
über die Fähigkeit, einzelne pädagogische Handlungssituationen mit zu
gestalten.
• Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über die Fähigkeit, Aufbau und
Ausgestaltung von Studium und eigener professioneller Entwicklung reflektiert
mit zu gestalten.
7
Praktikumsbüro
Testen Sie Ihre Berufseignung
Berufseignungstest empfohlen:
Career Counselling for Teachers
http://nrw.cct-germany.de/
Geführte Touren:
Tour 2 zu Beginn des Seminars
Tour 3 nach der Praxisphase
8
Praktikumsbüro
Ablauf der Veranstaltung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Vorab
Inhalte – Ziele – Konzeption der SPS
Struktur der SPS
Organisation der SPS
Ihre Fragen – unsere Antworten
Tandembildung
9
Praktikumsbüro
„Schulpraxisstudien“
Sommersemester 2016
Module
Praxisphase
Basismodul Schulpraxisstudien (5 CP)
• Seminar Grundlagen der Schulpädagogik
• Einmonatige Schulpraxisphase
(Orientierungspraktikum)
• Portfolio
In der vorlesungsfreien Zeit:
05.09.2016 bis 04.10.2016
10
Praktikumsbüro
Module „Schulpraxisstudien“
Arbeitsaufwand
Anforderungen
5 CP
Anwesenheit (max. 3 Fehlsitzungen*) und Mitarbeit im
Seminar
Ja
* Beachten Sie bitte, dass die Abschlusssitzung in der letzten
Praktikumswoche als Doppelsitzung gerechnet wird
Praxiszeit in der Schule (mind. 15 Unterrichtsstd. /
Woche)
1 Monat
Eigene Unterrichtsversuche (mindestens!)
3
eigenständiges Literaturstudium
Modul-Portfolio
Ja
Ja
11
Praktikumsbüro
Praxisstudienangebot Sommersemester 2016
Modul 1 - „Basismodul Schulpraxisstudien“
Modul 2 - „Berufsfeldpraktikum - Lehr- und Lernprozesse in der Berufsausbildung“
(Frau Mattiesson / Frau Giesemann/LV-Nr.: 375501)
Modul 3 - „Berufsfeldpraktikum - Pädagogische Förderung in unterschiedlichen Berufsfeldern“
(Blockseminar vom 25.07. bis 29.07.2016 bei Frau Lieck/LV-Nr.: 372501)
Mo
Di
08h
Frau Beutel
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 373101
Frau Wigger-Eckei
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 376102
Frau Kull
Modul: 1
Raum: SSC 2/119
LV-Nr.: 371101
10h
Frau Beutel
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 373102
Frau Wigger-Eckei
Modul: 1
Raum: SSC 2/119
LV-Nr.: 376101
12h
14h
Frau Lieck
Modul: 1
Raum: SSC 2/119
LV-Nr.: 372101
Frau Kull
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 371102
Mi
Do
Frau Beutel
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 373104
Herr Floß
Modul: 1
Raum: SSC 2/119
LV-Nr.: 374101
Frau Lieck
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 372102
Frau Lieck
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 372103
Herr Floß
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 374102
Frau Lieck
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 372104
Frau Beutel
Modul: 1
Raum: GBCF 04/711
LV-Nr.: 373105
Stand 14.03.2016
12
Praktikumsbüro
Ablauf der Veranstaltung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Vorab
Inhalte – Ziele – Konzeption der SPS
Struktur der SPS
Organisation der SPS
Ihre Fragen – unsere Antworten
Tandembildung
13
Praktikumsbüro
Organisation der SPS Wahl der Schulform
Mögliche Schulformen der schulpädagogischen SPS
Grundschule
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Gymnasium (nicht in BO)
Gesamtschule (nicht in BO)
Berufskolleg
Welche Ziele verfolgen Sie und welche Schwerpunkte wollen Sie setzen?
14
Praktikumsbüro
Organisation der SPS Praktikumsvertrag
• Den Praktikumsvertrag finden Sie auf unserer Homepage unter
http://www.pse.rub.de/sites/studium/praktikumsbuero/bachelor.php
• Nach erfolgreicher Schulsuche:
Praktikumsvertrag der Schule vorlegen, ausfüllen und abzeichnen
lassen
• Abgabe einer Kopie:
Jede Seminarteilnehmerin/jeder Seminarteilnehmer gibt eine
Kopie des Praktikumsvertrags bis zum 10. Mai 2016 bei den
DozentInnen ab
15
Praktikumsbüro
Organisation der SPS Regelungen und Termine
Bis zum 03. Mai 2016:
Beantragung von Sonderregelung (Splittung von Seminar und
Praxisphase: Praxisphase ab 13.02.2017) erfordert ausführlichen
schriftlichen Antrag an das Praktikumsbüro ([email protected])
16
Praktikumsbüro
Ablauf der Veranstaltung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Vorab
Inhalte – Ziele – Konzeption der SPS
Struktur der SPS
Organisation der SPS
Ihre Fragen – unsere Antworten
Tandembildung
17
Praktikumsbüro
Ablauf der Veranstaltung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Vorab
Inhalte – Ziele – Konzeption der SPS
Struktur der SPS
Organisation der SPS
Ihre Fragen – unsere Antworten
Tandembildung
18
Praktikumsbüro
Tandempartner und Schule suchen
1. Nehmen Sie ein Blatt Papier:
2 Praktikumsstädte
2 Schulformen
Notieren
2. Flur  Ihre Seminargruppe (Schilder hängen aus) und suchen einen
oder zwei Partner
3. Wenn Sie in der Seminargruppe niemanden finden, suchen Sie in
anderen Gruppen
Mit dem Tandempartner zügig Schulkontakt herstellen
19
Praktikumsbüro
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
letzter Hinweis:
pflegen Sie Ihren RUB Email-Account
20

Documents pareils