Farewell YAMBALAYA!

Commentaires

Transcription

Farewell YAMBALAYA!
Farewell YAMBALAYA!
Abschiedskonzert YAMBALAYA | 28.03.15 | E-Werk erlangen
Aus! Vorbei! Finito! YAMBALAYA sagen endgültig „Servus“ und zwar mit Pauken und
Trompeten. Nach 10 erfolgreichen Jahren als Pioniere des „modern Ska“ schließt sich nun
ein musikalisches Kapitel, das für die Formation aus Erlangen kaum hätte aufregender
verlaufen können. Angefangen hatte alles als kleines Spaßprojekt ohne Bandnamen, aber
mit Musikern aus der Erlanger Musikszene, ohne Ambitionen, einfach nur Proberaum. Und
dann war dann noch dieser regionale Bandwettbewerb namens „Local Music Run“, der
prompt gewonnen wurde. Der Preis: gratis ein paar Songs aufnehmen. Gesagt, getan.
Dann nahm alles seinen Lauf. Kaum war das Debutalbum „Life’s a Circus and You Are the
Clown“ draußen, wurden die Bühnen breiter und die Anfahrtswege länger. Auch große
Festivals wie der Chiemsee Reggae Summer oder das Bardentreffen in Nürnberg blieben
nicht verschont und zählen auch heute noch zu den absoluten Highlights der Band. Auch das
zweite Album „Dance of Ambivalence“ schlug ein und fand den Weg in viele Wohnzimmer.
Die Besetzung änderte sich zwar im Laufe der Jahre an manchen Stellen, jedoch nie die
Idee, Menschen auf hohem Niveau zu unterhalten und mit einer abwechslungsreichen
Interpretation von Ska-Musik zum Kochen zu bringen.
Ein Kapitel schließt sich, neue werden sich öffnen. YAMBALAYA wollen sich bei ihren Fans
für 10 Jahre Unterstützung bedanken – und zwar mit Freibier für die ersten 100 Gäste,
Merch „for free“ (solange der Vorrat reicht) und SKA SKA SKA!
www.yambalaya.net
Special Guests:
Ragin‘ Diarrhea
Ragin‘ Diarrhea gehören zur Erlanger Ska-Szene, wie die Butter auf’s Brot. Und wie es sich
gehört haben sich YAMBALAYA und Ragin‘ Diarrhea in den letzten 10 Jahren immer wieder
zusammengetan, um die Metropolregion mit einem gehörigen Schuss Offbeat zu versorgen.
Ihre Philosophie ist ganz ähnlich. Seit 15 Jahren vereinen sie in ihrem „Circus Rock“ alles,
was ihnen gefällt. Da ist eben für jeden was dabei, ob Ska, Funk oder Punk. Das E-Werk
wird beben.
www.ragindiarrhea.de
Darai
David Rubén aka Darai ist ein Reggae-Poet, manchmal unterwegs mit seiner Band „The
Mighty Circus“, manchmal nur bewaffnet mit seiner Gitarre. Seine Musik hat ihn in die ganze
Welt begleitet. „On tour“ war er in den vergangenen Jahren aber auch immer wieder mit
YAMBALAYA, denn die Chemie hat von Anfang an gestimmt. Deswegen ist es eine große
Ehre, dass Darai extra aus Berlin nach Erlangen reist, um ein letztes Mal gemeinsam auf der
Bühne zu stehen.
www.darai.de
Name der Veranstaltung:
Datum:
Location:
Hauptact:
Special Guests:
Einlass:
Beginn:
Eintritt:
Farewell YAMBALAYA!
28.03.2015
E-Werk, Erlangen
YAMBALAYA (modern Ska)
Ragin‘ Diarrhea (Ska, Funk, Punk), Darai (Songwriter-Reggae)
19 Uhr
20 Uhr
5€