„Linie 1“ - Die Kult-Revue

Commentaires

Transcription

„Linie 1“ - Die Kult-Revue
Nordhäuser
Seite 1 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Bahnhofstraße 25
99734 Nordhausen
Tel.: (0 36 31) 61 16-0
Fax: (0 36 31) 61 16 16
eMail: [email protected]
www.nordhausen-wochenchronik.de
nvertreter von
Offizieller regionaler Medie
und
24. Jahrgang • Nr. 06 • 16. Februar 2013
Verteiler für das Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Hohnstein/Südharz und in der Nordhäuser Stadtauflage mit NORDHÄUSER RATSKURIER - amtl. Mitteilungsblatt der Stadt Nordhausen.
Nordhausen: (pln) Am 27. Februar lädt Landrätin Birgit Keller ein
zur zweiten „Aktuellen Stunde des
Landkreises Nordhausen“. Los geht
es um 18 Uhr im Saal Hohnstein,
Burgstraße 42 in Neustadt/Harz.
„Bei der Diskussionsrunde ‚Aktuelle Stunde’ möchten wir mit den Einwohnern der Region zum Thema
zukünftige Entwicklung des ländlichen Raums ins Gespräch kommen. Diese Thematik kam in den
Gesprächen bei unserer ersten ‚Aktuellen Stunde’ im Oktober auf und
diese Anregung greifen wir nun gerne auf“, so Landrätin Birgit Keller.
„Zugegebenermaßen etwas provokant formuliert wollen wir fragen:
Der Letzte macht das Licht aus?
Wie lässt sich die Zukunft im ländlichen Raum gestalten?“ Keine Frage: Die Bevölkerungsentwicklung,
der demografische Wandel, wird
die Einwohnerstruktur im Landkreis Nordhausen verändern. Zuletzt
hat der viel diskutierte „Bericht der
Expertenkommission Funktionalund Gebietsreform“ der Landesregierung die Zahlen für die Region
Nordhausen genannt: Die aktuell
fast 90.000 Einwohner werden sich
in den kommenden acht Jahren, bis
2020, auf etwa 82.000 reduzieren,
bis 2030 auf rund 75.000. Schätzungen für das Jahr 2050 gehen von
etwa 62.000 Einwohnern aus. Damit wird der Landkreis von 2010
bis 2050 fast ein Drittel seiner Einwohner verlieren. Dass diese Entwicklung so kommen wird, scheint
nachvollziehbar, wenn man die Zahlen aus dem Jahr 2000 betrachtet:
Vor gut 12 Jahren haben noch mehr
als 99.000 Menschen im Landkreis
Nordhausen gelebt.
Während die Bevölkerungsprognose
für die Stadt Nordhausen ein leichtes Plus ausweist, wird der ländliche
Raum vom Einwohnerrückgang betroffen sein. Wie wird sich dies auswirken? Welche Wege lassen sich
beschreiten, um trotz des demografischen Wandels die dörfliche Gemeinschaft zukunftsfähig und lebenswert zu gestalten? „Über diese
und weitere Fragen wollen wir an
diesem Abend diskutieren. Unterstützung holen wir uns dabei von
Fachleuten der Serviceagentur Demografischer Wandel und der Akademie Ländlicher Raum Thüringen,
die uns als Referenten interessante
Fakten zur Bevölkerungsentwicklung bei uns darstellen und ihre Ansätze einbringen werden, wie man
dem demografischen Wandel aktiv begegnen kann“, sagt Birgit Keller. „Ich lade herzlich alle ein, die
sich um die Zukunft ihrer Gemeinde, ihrer Stadt Gedanken machen
und vielleicht auch Ideen suchen,
was sie selbst tun können, damit die
Gemeinschaft lebendig bleibt, auch
wenn sie kleiner wird.“
online
Zweite
„Aktuelle Stunde“
Radio für alle!
OKN am August-Bebel-Platz 6 in Nordhausen,
ok-nordhausen.de, e-mail: [email protected],
Empfang auf UKW 100,4 oder im Kabel auf 103,1
kurz gemeldet
n der U-Bahn lernt das Mädchen aus der Provinz unterschiedliche Menschen aus Berlin kennen
und gerät in zahlreiche Abenteuer. Die „Linie 1“ entführt ihr Publikum auf eine erlebnisreiche
Reise durch den Großstadtdschungel. Foto: Susemihl.
„Linie 1“ - Die Kult-Revue
Premiere am 22. Februar
Nordhausen: Den Großstadtdschungel von Berlin bringt der
Theaterjugendclub auf die Nordhäuser Bühne: Auf dem Spielplan
der jungen Darsteller steht in diesem Jahr die musikalische Revue
„Linie 1“. Uraufgeführt wurde das
Kult-Stück 1986 am legendären
Berliner Grips-Theater.
Berlin, 6.14 Uhr morgens: Dieser
Tag wird das Leben eines Mädchens aus der Provinz verändern.
Da steht sie, allein in der großen
Stadt. Tief beeindruckt von all
dem Treiben macht sie sich mit
der U-Bahn-Linie 1 auf die Suche nach ihrem Freund. Dabei be-
gegnet sie den unterschiedlichsten
Menschen: einer Kioskverkäuferin, Obdachlosen, den Wilmersdorfer Witwen. Und dann ist da
noch dieser Junge mit dem Mantel, der ihr immer wieder über den
Weg läuft …
Mit einer Band des „Carl-Schroeder-Konservatorium“ ist der Theaterjugendclub bestens unterstützt,
wenn er sich in dieser Inszenierung musikalisch präsentiert.
Die musikalische Leitung hat Matthias Deichstetter, Regie führt Ronald Winter, dessen bisherige
Inszenierungen mit dem Theaterjugendclub sehr nah am Lebens-
gefühl der jugendlichen Darsteller
wie auch des jungen Publikums
lagen. Tanzpädagogin Daniela Zinner erarbeitet mit den Jugendclubbern die vielfältigen
Choreographien.
Premiere von „Linie 1“ ist am 22.
Februar um 19.30 Uhr im Theater Nordhausen. Bereits um 18.45
Uhr wird im Foyer des Theaters
eine Fotoausstellung ehemaliger
Jugendclub-Mitglieder unter dem
Motto „Once Upon A Time“ eröffnet. Karten gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52)
und an allen Vorverkaufsstellen
der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
Besuch aus dem Herzen Asiens
Nordhausen: (FHPN) Der Direktor der Kulturabteilung der Taipeh
Vertretung in der Bundesrepublik
Deutschland, Prof. Dr. Cen-Chu
Shen, reiste kürzlich aus Berlin an,
um sich mit der FH Nordhausen
und ihrer internationalen Ausrichtung vertraut zu machen; natürlich
mit besonderem Blick auf Taiwan.
Prof. Shen, der selbst in Deutschland studiert hat, schätzt das deutsche Hochschulsystem sehr.
Hintergrund für seinen Besuch ist
ein gemeinsames Projekt mit Prof.
Dr. Bernd Schwien (links im Bild)
aus dem Studiengang Sozialmanagement an der FH Nordhausen.
In diesem Projekt geht es um die
„Ganzheitliche Unternehmensführung in Nonprofit-Unternehmen“
in Taiwan und Europa. Erste Anknüpfungspunkte für einen künftigen Wissens- und Erfahrungsaustausch gibt es bereits; z. B.
bei Shens heimatlicher „National
Chung Hsing University“ in Taichung im Bereich Social Science
sowie bei einer benachbarten Universität in Taiwan im Bereich So-
ziale Arbeit. Darüber hinaus zeigten Prof. Shen und der Präsident
der FH Nordhausen, Prof. Dr. Jörg
Wagner, großes Interesse an einer Kooperation zum internationalen Lehrenden- und Studierendenaustausch zwischen Taiwan und
Deutschland. Foto: Schneppe.
Führungen der
Stadt- und Gästeführergilde
Am 24. Februar 2013 um 14
Uhr treffen sich alle Interessierten zur Altstadtführung.
Wilfried Wehrhan begleitet die
Gruppe.
Evangelische Kirche
in Friedrichsthal
Am 23. Februar öffnet ab 15
Uhr die Evangelische Kirche
in Friedrichsthal zum „Tag der
offenen Tür.
Treffen der IFN
Das nächste Treffen findet am
19. Februar um 14.30 Uhr im
Begegnungszentrum Nordhausen statt.
VdK Ortsverband
Am 19. Februar um 14 Uhr
ist Verbandsnachmittag in den
Rolandstuben.
Der Gewerbeverein sucht
engagierte Gewerbetreibende, die Interesse haben, sich regelmäßig in
geselliger Runde zu Veranstaltungen zu treffen und
gemeinsam Ideen auszutauschen.
Gemeinsam
sind wir stark.
Infos dazu erhalten Sie
unter der Tel.-Nr.
(0 36 31) 98 13 40
Weitblick Optik und
Akustik Herr Ulrich Ebert.
www.gewerbeverein-nordhausen.de
Seite 2 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Südharzer Glas- und Gebäudereinigung
An der Brückenmühle 6 • 99734 Nordhausen •Tel.: (0 36 31) 6 51 58 62
E-mail: [email protected]
• Glas- u. Gebäudereinigung
• Bau- u. Industriereinigung
• Teppichbodenreinigung
Wir haben die Fachleute!
Bereitschaft in Notfällen
Regionales
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Abschied nach 40 Jahren
Nordhausen: Am 31. Januar
2013 wird Hans-Joachim Junker,
als langjähriger Geschäftsführer
und Direktor Alkoholerzeugung
Nordbrand Nordhausen, Mitglied
der erweiterten Geschäftsführung
der Rotkäppchen-Mumm Gruppe, seine aktive berufliche Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden. Hans-Joachim Junker (61)
hat sich dazu entschieden, nach 40
Jahren im operativen Verantwortungsbereich der Nordbrand Nordhausen GmbH, seine aktive berufliche Tätigkeit zu beenden und
in den Vorruhestand einzutreten. rer die erfolgreiche Entwicklung
Junker konnte als Geschäftsfüh- des Hauses „Nordbrand“ in Nord-
hausen, das seit 2007 Teil der Rotkäppchen-Mumm Gruppe ist, und
der deutschen Spirituosenbranche
maßgeblich und entscheidend mitprägen. Die Nachfolge von Junker tritt ab dem 1. Februar als
Betriebsleiter am Standort Nordhausen Robert Becke, bisheriger
Leiter Spirituosenproduktion, an.
Damit wird Becke auch repräsentative und kommunikative Aufgaben für Nordbrand Nordhausen und insbesondere die Marke
Echter Nordhäuser in der Region
übernehmen. In Nordhausen sind
derzeit 119 Mitarbeiter beschäftigt. Foto: Lechte.
OB empfängt lettische Pädagoginnen
Gäste stehen u.a. Hospitationen
im „Regenbogenhaus“ in Nordhausen-Ost und der Grundschule
Niedersalza, der „Bertolt-BrechtSchule“, sowie in verschiedenen
Einrichtungen des JugendSozialwerks e.V. Ziel des Projektes
ist es, gegenseitige Erfahrungen,
Techniken und Ideen auszutauschen mit Blick auf die Phase des
Übergangs der Kinder vom Kindergarten in die Grundschule.
Weiteres Projektziel ist die Herausgabe eines Handbuchs für Eltern und Erzieher zu diesem Thema. Foto: Grabe.
Hans Schlüter
Dachdecker-Fachbetrieb
Wallroth-Straße 23 • 99734 Nordhausen
ISDN 03631/984174 • Fax. 984175 • Funk: 0172/7718239
kurz gemeldet
Nordhausen: (psv) Dreizehn Pädagoginnen aus dem lettischen
Ozolnieki wurden von Nordhausens Oberbürgermeister Dr. Klaus
Zeh und Sozialdezernentin Hannelore Haase im Rathaus empfangen.
Die Lettinen sind im Rahmen ei-
nes zweijährigen europäischen
Austauschprogrammes zu Gast
in Nordhausen, das von der Stadt
Nordhausen, dem JugendSozialwerk Nordhausen sowie der Bildungsabteilung der Gemeinde Ozolnieki getragen wird. Auf
dem sechstägigen Programm der
Neueröffnung
nach Umbau
in der Bahnhofstraße 11, NDH
10%
Eröffnungsrabatt
vom 18.02. - 20.02.2013
Inh. Ina Stoeke
Bahnhofstraße 11• Nordhausen
Kindersachenbasar
Der Kinderbasar findet am
01.März von 16 – 19 Uhr und
am 02. März von 10 – 12 Uhr
in der Teestube am AugustBebel-Platz 21 in Nordhausen
statt. Nähere Infos unter Tel.
03631-974788
Interessengemeinschaft
„Die Schreiberlinge“
Das erste Treffen war ein voller Erfolg und unser nächster
Erfahrungsaustausch findet am
27. Februar um 17 Uhr in der
Gaststätte „Brandenburg Nordhausen“, Kranichstr. 19 statt.
Nähere Infos unter Tel. 017638072863
Margit Erdmann
Treffen der Diabetiker
Am 20. Februar um 14 Uhr
sind alle an Diabetes-Erkrankten zu einem Treff ins Sankt Jakob Haus Nordhausen eingeladen.
Landsmannschaft
Ost/Westpreußen
Die Landsmannschaft der Ost/
Westpreußen lädt alle Heimatfreunde und Gäste zu einem
Videonachmittag am 21.Februar um 14.30 Uhr in die
Volkssolidarität/Ecke Stolberger Straße recht herzlich ein.
Regionales
Seite 3 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Dein Kontakt
Redaktion: Sylvia Spehr
Bahnhofstraße 25 • 99734 Nordhausen
Tel.: (0 36 31) 61 16-0 • Fax: (0 36 31) 61 16 16
eMail: [email protected]
Dein Thema des Monats
7 Wochen ohne!
Jetzt anmelden!
r
Tag der offenebrnuaTü
r, 10 - 14 Uhr
Samstag, den 16. Fe
berstraße
Rautenstraße 8a / Ecke We
Studienkreis A. Lemmel,
Uhr
8
11-1
Sie uns an: Mo-Fr
( 03631-900891 • Rufen
(sys) Nach den närrischen Tagen, die am Aschermittwoch
vorbei waren, beginnt nun für
viele die Fastenzeit. Warum
fragst Du?
Also, die einen fasten, weil sie
sich selbst nach all dem Trubel
wieder „zurecht rücken“ möchten. Sie verzichten dann meist
auf Süßigkeiten oder zu viel
Fleisch oder gehen viel zu Fuß
statt mit dem Auto zu fahren.
Die Christen fasten, weil sie damit an die 40 Tage und Nächte
erinnern möchten, die Christus
nach seiner Taufe in der Wüste
verbracht hat.
Egal, ob Du ein Christ bist,
oder nicht – fasten können auch
schon Kinder. Am häufigsten verzichten sie bewusst auf
Süßes oder auf zu viel Fernsehen. So verlassen wir in der
Fastenzeit ausgetretene Pfade,
machen vielleicht einen Bogen um den Kühlschrank oder
die Schoki-Box und gewinnen
ohne Fernsehen Zeit für andere
Dinge: gemeinsame Spiele mit
Freunden und der Familie, lange Spaziergänge durch Wald
und Feld oder gemütliche Lesezeiten.
ZEUGNISSORGEN?
Beratungstag am Samstag,
den 16.02.2013 von 10-14 Uhr
Probier es doch einfach mal aus Flucht aus dem Alltag! Doch
– such Dir etwas, worauf Du 40 Achtung: Schule fasten gilt
Tage lang bis Ostern verzichten nicht!!!
könntest und genieß eine kleine
Foto: 7wochenohne.de.
Den einen bescheren sie fröhliche
Gesichter, bei den anderen sorgen sie nicht selten für Kummer:
die Halbjahreszeugnisse, die am
Freitag dieser Woche in den Schulen verteilt werden. Oft ist nicht
klar, warum die Zwischenbilanz
schlechter als erhofft ausgefallen
ist. Neben fachlichen Verständnisschwierigkeiten sind oft auch
lernmethodische Probleme vorhanden. So ist es wichtig, die Situation sachlich zu besprechen und
realistische Ziele für den weiteren
Verlauf des Schuljahres zu setzen.
Zusätzliche professionelle Unterstützung beim Lernen entschärft
die Situation zu Hause und unterstützt das Kind nicht nur fachlich,
auch emotional. Unsere schulbegleitende Lernförderung soll motivieren und Mut machen, die vorhandenen Reserven ausschöpfen
und das Ziel der Notenverbesserung erfolgreich auf den Weg
bringen.
Wie jedes Jahr um diese Zeit gehen wir vom Studienkreis A. Lemmel in Nordhausen den möglichen
Ursachen in der Beratungswoche in den Winterferien auf den
Grund. Zusätzlich öffnen wir unser Institut für Sie am Samstag,
den 16.02.2013 von 10-14 Uhr.
Tröpfchenweise Fakten
2013 ist das Jahr des Wassers:
Wasser mit Biss: Eine Salatgurke kann bis zu 96 Prozent aus
Wasser bestehen. Selbst Brot oder Eier sind etwa zur Hälfte
aus Wasser. Auch in Fleisch, Fisch und Obst ist sehr viel Wasser enthalten. Sehr gut kannst Du das überprüfen, wenn Du
zum Beispiel eine Orange auspresst – ihr Saft ist die in ihr enthaltene Flüssigkeit.
Die Turnlehrerin
fragt Moni:
„Warum krabbelst Du denn
da auf dem Boden rum?“
„Ich habe etwas verloren.“
„Was denn?“
„Mein Gleichgewicht!“
-Bleicherode:
Täglich in den Ferien läuft
hier „Fünf Freunde 2“ ab
15.30 Uhr im Kino.
-Nordhausen:
Im Theater unterm Dach
sucht „Prinzessin Anna“
am 20. Februar, 10 Uhr
wieder ihren Prinzen.
In coolen neuen Trikots werden die Handballer der Grundschule Petersdorf in ihr erstes Turnier am 27. April starten. Die Ausrüstung erhielten die Kinder im Januar – sie waren die Einlaufkids beim großen Winners-Cup in der Wiedigsburghalle. Foto:
V. Meier.
Deine nächste KinderChronik erscheint am 16. März.
Dann zum Thema
„Buchmesse in Leipzig“.
Ferienstart mit der
„Mega-Pool-Party“ im Badehaus
Mit Spiel, Spaß und tollen Preisen
wirbt das Badehaus Nordhausen
für seine Aktionen in den Winterferien. Langeweile soll für Kinder
und Eltern in der schulfreien Zeit
nicht aufkommen. Das BadehausTeam bietet an allen Tagen Spiele
im und am Wasser an. Nach Abschluss eines Tageswettbewerbes
gegen 13 Uhr wird unter anderem
täglich ein KinderBadePass vergeben. Mit diesem kann der Sieger des Wettbewerbs im Verlauf
des Jahres 15 x kostenfrei das Badehaus nutzen. Also: Los geht‘s,
mitgemacht und sich den tollen
Tagespreis sichern.
Gleich am ersten Ferientag, dem
18.02.13, startet das Badehaus mit
einer Mega-Poolparty und attraktivem Programm, auf das sich alle
Gäste schon heute freuen können.
Schon in den Vormittagsstunden
gibt es Fetenmusik und ein Spielleiter führt durch das Programm.
Wer ein Poolticket für diesen Tag
gelöst hat und eine Frage richtig
beantwortet, nimmt automatisch
am Gewinnspiel teil und kann am
Ende dieses Partytages den Hauptpreis, eine Spielkonsole von Nintendo Wii Sports, gewinnen. Die
Zeit bis zur Auslosung können die
mutigen Kids ab 15 Uhr nutzen,
um am Schnuppertauchen teilzunehmen, das von einer ortsansässigen Tauchschule angeboten wird.
Erstmalig im Bad ist auch ein Animations-Team, bei welchem in einem Riesenball über das Wasser
gelaufen werden kann.
„Die Kinder sind in den Ferien im
Badehaus den ganzen Tag gut aufgehoben“, so der Geschäftsführer
Jens Eisenschmidt. Und da baden
bekanntlich hungrig macht, wird
das Programm durch ein besonderes Ferienmenü abgerundet. Also
dann: „komm doch mit … in den
Ferien in das Badehaus“.
Regionales
Seite 4 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Inh. Kathrin Dittmann
Gerhart-Hauptmann-Str. 6
99734 Nordhausen
Tel. 0 36 31 / 47 49 05
Di e gemütliche Ga ststätte
für Sie!!!
Sonntags : Mittagstisch
Catering auch außer Haus!
Öffnungszeiten: Di.-Fr. 11.00-14.30 Uhr und ab 18.00 Uhr
Sa. ab 18.00 Uhr (auf Reserv. haben wir für Sie auch ab Mittag geöffnet)
So. 11.00 - 14.30 Uhr und ab 18.00 Uhr • Mo. Ruhetag (auf Reserv. haben wir für Sie geöffnet)
Nur bei uns - 10 verschiedene Sorten Fisch -
99768 Ilfeld • Tel. 03 63 31 / 3 11 10
[email protected]
Um
Vorbestellung
wird gebeten!
Mörderisch
gut!!!
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Der OKN hat gewählt
Nordhausen: Sebastian Gerecke heißt der neue starke Mann
im OKN. Der 39-jährige Unternehmer aus Harztor betreibt eine
Firma, die sich mit Entwicklung
von Webdesign beschäftigt. Der
dreifache Familienvater engagiert
sich auch in anderen Vereinen
und übernahm das Zepter von Dr.
Klaus Zeh, der den Trägerverein
zum Betrieb eines Radiosenders in
Nordhausen im Jahre 1995 gründete und ihn seitdem leitete. Seit
2000 ging sein Traum von einem
eigenen Sender für die Nordhäuser, in dem sie sich selbst verwirklichen können, dann schließlich
in Erfüllung. Inzwischen ist der
OKN eine feste Größe im kulturellen und publizistischen Leben der
Stadt, wie erst in jüngsten Umfragen eindrucksvoll bewiesen werden konnte. Neben Dr. Zeh schied
auch Sighild Krausbeck aus dem
Vorstand aus, die ebenfalls von
der ersten Stunde an mitgewirkt
und den Verein aufgebaut hatte.
Beiden wurde von den anderen
Vereinsmitgliedern herzlich ge-
dankt für ihre aufopferungsvolle
ehrenamtliche Arbeit.
Nach den Berichten des scheidenden Vorsitzenden, dem Finanzbericht von Schatzmeister Stefan Nüßle und einem Ausblick in
die digitale Zukunft des Senders
durch OK-Leiter Olaf Schulze
schritten die anwesenden Vereinsmitgleider zur Wahl und bestimmten Sebastian Gerecke zum neuen Vorsitzenden. Kai Liebig wird
weiterhin als 2. Vorsitzender fungieren, Stefan Nüßle ist der neue
und alte Schatzmeister, der langjährige Radiomacher Mario Ruß
ist als Beisitzer im Vorstand und
der zweite Beisitzerposten wird
von Nordhausens Oberbürgermeister Klaus Zeh bekleidet werden. Erfreuliche Begleiterscheinung der Veranstaltung war die
Aufnahme von gleich sieben neuen Mitgliedern in den Verein. Der
neue Chef Sebastian Gerecke sagte in seiner Antrittsrede, dass er
sich für einen starken und lebendigen Verein einsetzen wolle, der
regional gut vernetzt ist und viele
neue Partner gewinnen will.
Foto: Schulz.
Vampyr-Cocktail zum Sinfoniekonzert
3-Gänge
Krimi-Dinner
im Restaurant
Schoko.
h!
Fragen Sie nac
Nordhausen:
Schaurig-schön
wird’s im 4. Sinfoniekonzert am
17. Februar, wenn das Loh-Orchester Sondershausen die Ouvertüre der Oper „Der Vampyr“
von Heinrich Marschner intoniert!
Inhaber: Sandro Bogner
Denn das Stück dreht sich um einen der in Literatur und Film so
beliebten Blutsauger, der dem
Gumpertstr. 6 • 99734 Nordhausen • Tel. 03631/651777
Teufel drei jungfräuliche Bräute
www.schoko-nordhausen.de • Parkplätze genau gegenüber
opfern muss.
der die Oper entstand – sind auch
Öffnungszeiten: Die.-Fr. 11-14 und ab 17 Uhr • Sa./So. ab 11 Uhr • Mo. Ruhetag
Wie in der Zeit der Romantik – in heute Vampire sehr „in“. Von den
legendären Verfilmungen des Romans „Dracula“ mit dem unvergesslichen Christopher Lee bis
Öffnungszeiten
Grimmelallee 45
zur Twilight-Saga um Vampire
11.30
14.30
Uhr
&
17.00
24.00
Uhr
99734 Nordhausen
im Teenager-Alter erfreuen sich
Montags
geschlossen!
Tel.: (0 36 31) 98 24 35
die gruseligen Geschichten großer
www.akropolis-ndh.de
Beliebtheit.
Passend zur „Vampyr“-Ouvertüre wird zum Sinfoniekonzert ein
Vampyr-Cocktail angeboten - stil-
voll können so die Konzertbesucher den Konzertabend mit einem
blutroten Cocktail beginnen!
Das Konzert ist am 17. Februar
um 19.30 Uhr im Theater Nordhausen zu hören. Neugierige sind
um 18.45 Uhr im Foyer herzlich
zu einer Konzerteinführung mit
Markus L. Frank und Konzertdramaturgin Juliane Hirschmann eingeladen.
Foto: Susemihl.
Wieder mit Freude etwas essen
Griechische Gastlichkeit
Für Feierlichkeiten aller Art bis 75 Personen
(Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Silberhochzeiten,
Betriebs- und Weihnachtsfeiern) steht Ihnen ab sofort
unser Clubraum zur Verfügung. Lassen Sie sich al lá
Carte oder vom spezial nach Ihren Wünschen
eingerichtetes griechisches Buffet
verwöhnen. Sprechen Sie mit uns.
Wir werden uns bemühen,
Ihnen ein paar
schöne Stunden
zu bereiten.
Garantiert frischen Skandinavischen Premium Lachs veredeln
wir durch Beizen und Kalt-Räuchern zu einem feinen
Gourmet Sandelholz-Räucherlachs
Wir
fertigen nur
auf Bestellung
,
keine
Lagerware!
W i r b i e t e n Eichsfelder Räucherlachs
- Sie erhalten gebeizte und sanft geräucherte Lachsfilets tagesfrisch
- trocken gebeizt nach altem Familien-Rezept mit Salz, Zucker und Sandelholz
- Räuchern mit heimischem Buchenholz schonend und tagesfrisch
Wir verschicken in kleinen Familien-Portionen oder
für das festliche Büffet an Privathaushalte oder Party-Service.
Joachim Lechte • Friedensstraße 8 • D-37339 Gernrode
Tel.:+49 (0)36076/59868
E-Mail: [email protected] • Internet: www.räucherlachs-jl.de
Telefon: (0 36 31)
61 16 - 0
Regionales
Seite 5 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Ein Herz für Tiere
Es soll der Vize sein!
Nordhausen: (psv) Für den 23.
Februar, 19.30 Uhr, laden die Boxer des NSV herzlich zum letzten
Heimkampf der aktuellen Bundesliga-Saison in die Nordhäuser
Ballspielhalle ein.
„Dann entscheidet sich, ob wir den
Deutschen Vizemeistertitel verteidigen können. Gegner sind die
Sportler vom Märkischen Boxring Hamm. Wir müssen die Nordrhein-Westfalen schlagen, um uns
den zweiten Platz zu sichern, denn
nur so können wir uns an den
punktgleichen Babelsbergern vor-
Der Tierschutzverein Nordhausen
e.V. erhielt die meisten Stimmen
im Rahmen der PS-Los-Ziehung
in der Kreissparkasse. Sichtlich
gerührt übernahm Carolin Braune
den Scheck von über 2.028 Euro
entgegen.
Seit 1990 gibt es den Tierschutzbei schieben. Selbst ein Unent- verein Nordhausen e.V.
schieden wäre dafür nicht ausrei- Das Katzenhaus am August-Bechend“, so Mathias Geidel vom bel-Platz 27 in Nordhausen beherbergt 37 Katzen, die zur VermittNordhäuser Sportverein.
lung stehen. Zehn ehrenamtliche
Foto: Grabe.
Vereinsmitglieder kümmern sch
rührend um die Samtpfoten. Das
Haus am Bebel-Platz bietet den
Fellnasen ein wunderschönes zu
Hause Katja Kolbe und ihr Team
freuen sich natürlich über jedes
vermittelte Katzentier, welches in
ein schönes zu Hause kommt.
Das Haus finanziert sich aus Spenden, Vermittlung der Tiere und
Einnahmen aus der Pensionsvermietung. Ehrenamtliche Helfer,
die ein Herz für die Tiere haben,
werden gesucht und natürlich ist
jede Spende herzlich willkommen.
Großer Dank an die PS-Los-Sparer ,die mit ihrer Stimme diesen
Betrag gespendet haben und der
Kreissparkasse für die Aufstockung des Betrages.
Katja Kolbe Vorsitzende des Vereins und ihr Team sagen herzlich:
„Danke!“
Mehr Infos zum Tierschutzverein
gibt es unter:
www.tierschutz-nordhausen.net
Salon Hair Kühn gehört zu den Besten der Branche!
Neuer Kirchenführerkurs im KILA
Nordhausen: Nach den Winterferien beginnt im Nordhäuser Kinder-Kirchen-Laden ein neuer Kirchenführerkurs für Kinder im
Alter von 8 bis 12 Jahren.
Es gibt noch einige wenige freie
Plätze und deshalb können sich
Kinder noch bis zum 25. Februar
zur Teilnahme angemelden.
Die Treffen werden immer freitags von 15-16 Uhr stattfinden.
Jede Woche bekommen die Kinder eine neue Lektion auf einem
Blatt Papier. So entsteht im Laufe von 15 Wochen ein kompletter Kirchenführerhefter. Parallel
dazu wird in der Kirche das freie,
laute und deutliche Sprechen geübt. Viele Kinder, die an den letzten Kursen teilgenommen haben,
lernten auf diese Weise Hemmungen zu überwinden und auch vor
Erwachsenen souverän und angstfrei zu reden. Gemeindepädagoge
Frank Tuschy, der den Kurs leitet, ist sich sicher, dass grade diese
Fähigkeiten (mal ganz abgesehen
von dem erworbenen Wissen) den
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Auszeichnung als Top-Colorist mit dem colorXpert Gütesiegel
Einzigartige Farbergebnisse,
Kreativität und individuelle Beratung. Diese Merkmale zeichnen den Salon Hair Kühn mit
dem ColorXpert Gütesiegel
aus. Kompetenz und Exklusivität stehen für diese L’OréalAuszeichnung. Hiermit gehört
der Salon Hair Kühn zu 1.600
sorgfältig ausgewählten Friseuren, die durch herausragende Colorationskompetenz
die Bezeichnung ColorXpert
verdienen.
Kindern in der Schule und später
im Beruf sehr helfen werden.
Anmeldungen gibt es im KILA
und im Gemeindebüro am BlasiiKirchplatz.
Fragen beantwortet Frank Tuschy
gern unter Telefon 03631 988340.
Auf der jährlichen Kick-Off-Veranstaltung, dem ColorXpert
Get2Gether von L’Oréal Professionnel, erhielt der Salonchef
das besondere Gütesiegel. Offiziell verliehen wurde die Auszeichnung durch den Regionaldirektor Andreas Zwinscher und
ist mit einem Partnerschaftsprogramm zwischen dem Friseur
und L’Oréal Professionnel verbunden. Das colorXpert Gütesiegel zeichnet Salon Hair Kühn
als einen der Besten im Colorationsmétier aus und garantiert
wundervolle Farb-Ergebnisse!
Durch die Kooperation mit
Deutschlands
renommiertesten Friseurschulen wird dem Salon Hair Kühn in regelmäßigen
Schulungen eine exklusive Ausbildung, ausführliche Informationen, differenzierende Vermarktungsideen und Inspiration zu
Colorationen ermöglicht. Wie
auch die neuste revolutionäre Colorations- Dienstleistung,
Color Tuning, die mikrofeine
Strähnen ins Haar zaubert. Somit bietet der ColorXpert-Friseur Hair Kühn eine individuelle und kreative Beratung mit
den neuesten Techniken. Orientiert an aktuellen und zukünftigen Trends der Modeund
Lifestyle-Branche,
entwickelt der ColorXperte
einzigartige, auf jeden Typ abgestimmte Looks - für Begeisterung und Zufriedenheit pur!
Inh. Stefan Kühn
Hesseröder Straße 1
99734 Nordhausen
Tel. 0 36 31 - 47 72 74
Mo.-Fr. 09.00 – 18.00 Uhr
Sa. 09.00 – 12.00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung
Gründungsideen-Wettbewerb
Nordhausen: In diesen Tagen
startet der Gründungsideenwettbewerb des BIC Nordthüringen in
die Frühjahrsrunde 2013. Noch bis
zum 19. Mai können sich all jene
bewerben, die eine Idee für die
Gründung eines Unternehmens
haben. „Wir sprechen hier nicht
über fertige Produkte oder neuartige Technologien, sondern tatsächlich über Ideen, deren Bandbreite
sich zwischen Substanz und Fantasie bewegen kann”, macht BICGeschäftsführer Hans-Georg Müller neugierig, will gleichermaßen
möglichst viele Nordthüringer gewinnen, sich an dieser ersten, der
regionalen Stufe des Gründungsideenwettbewerbs zu beteiligen.
Von Alter her gibt es keinerlei Beschränkungen, vom Schüler bis
zum Rentner ist jeder willkommen, der seine Idee risikolos präsentieren kann. Neben den klassischen Zielgruppen wie den
Studierenden der Fachhochschule
in Nordhausen und Erfurt, sollen
in dieser Phase auch Schüler der
Berufsschulzentren in Nordthüringen sowie der berufsbildenden
Gymnasien angesprochen werden.
Der Wettbewerb kann seit seiner
ersten Auslobung im Jahr 2010
auf ein stetig wachsendes Interesse verweisen. Vier Ideengeber
nahmen in den zurückliegenden
Jahren an der nächsten Stufe des
Wettbewerbs, am Thüringer Businessplanwettbewerb teil. Im vergangenen Jahr konnte das Gründerteam “ITWORX” von der
Fachhochschule Nordhausen den
Sieg beim Landeswettbewerb erringen und erhielt 5.000 Euro als
Preisgeld.
Alle wichtigen Informationen gibt
es mündlich in den beiden Standorten des BIC Nordthüringen in
Nordhausen (03631/918 100) und
Sondershausen (03632/623 120)
sowie auf der Internetseite www.
giw-thueringen.de.
10.990
Preisvorteil bis zu: € 4.500
Barpreis ab €
2)
4)
• 2-Zonen-Klimaautomatik
• Sitzheizung vorn, Einparkhilfe
• Licht- u. Regensensor, Bluetooth
15.990
Preisvorteil bis zu: € 6.500
Barpreis ab €
3)
4)
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 6,4 – 5,0 l/100 km. CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus:
147 – 115 g/km. 1) Das Angebot ist gültig für die Modelle Mazda2, Mazda3 und Mazda5 und kumuliert sich aus 3 Jahre Mazda Neuwagen-Garantie zzgl.
5 Jahre Mazda Neuwagen-Anschlussgarantie bis 150.000 km Gesamtlaufleistung. Gemäß den aktuellen Versicherungsbedingungen der CG Car-Garantie
Versicherungs-AG, Gündlinger Straße 12, 79111 Freiburg. 2) Barpreis für einen Mazda2 3-Türer Prime-Line 1.3 l MZR 55 kW (75 PS). 3) Barpreis für einen
Mazda3 5-Türer Edition 1.6 l MZR 77 kW (105 PS). 4) Preisvorteile gegenüber der unverbindlichen Preisempfhelung des Herstellers eines vergleichbar ausgestatteten Serienmodells, z.T. VFW und TZ mit EZ u. km Aktionspreis zzgl. Extras. Alle Angebote sind gültig für Privatkunden bei Kaufvertragsabschluss
bis 31.03.2013. Abbildung zeigt Fahrzeuge mit höherwertiger Ausstattung.
AUTOLAND Werther GmbH
  • Elektrische Fensterheber, vorne
• Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC)
• Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
­
99735 Nordhausen/Werther • Am Mühlweg 1
Tel.: (0 36 31) 61 17 0 • www.autoland-werther.de
Thema
Seite 6 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Sie suchen ein Neues zu Hause Wir sind Ihr Ansprechpartner!
...Über 8.000 gebaute Massivhäuser,
Über 20 Jahre am Markt...
Ab Mai bewohnbar
Wohnungen in der Oberstadt
5 Zi-Whg./OG Villa
Stellpl., Balkon, ca. 166qm,
Wanne + Dusche, mtl.: 760,- + BK
2 Zi-Whg., 83 qm, Balkon
Wanne + Dusche, Stellpl., mtl.: 528,- + BK
2 Zi.-Whg., 51qm, EBK, Balkon,
Stellpl., Wanne + Dusche, mtl.: 290,- + BK
Villa neu san., 270qm NF, 10 Zi., Garage,
Garten, mtl.: 1.750,- + BK
Qualität ohne Kompromisse
Ihr kompetenter Partner in Sachen
4 NEUBAU
4 ALTERNATIVE ENERGIEN
4 BAUGRUNDSTÜCKE
4 GEBRAUCHTIMMOBILIEN
FIBAV Immobilien GmbH
Rautenstraße 8
99734 Nordhausen
Tel.: 0 36 31 – 60 49 80
Fax: 0 36 31 – 60 49 82
E-Mail: [email protected]
www.fibav.de
Grüne Wohnstadt Bleicherode
Gemütliche Wohnungen in zentraler Lage
2 Zi., Küche, Bad, Keller, ca.57 m²,
1 Zi., Küche, Bad, Keller, Balkon,ca.36 m²,
1 Zi., Küche, Bad, Keller, Balkon,ca.34 m²,
1 Zi., Küche, Bad, Keller, Balkon,ca.37 m²,
2 Zi., Küche, Bad, Keller, Balkon,ca.45 m²,
2 Zi., Küche, Bad, Keller, Balkon,ca.60 m²,
2 Zi., Küche, Bad, Keller, Balkon,ca.60 m²,
240,- € + NK
129,- € + NK
117,- € + NK
128,- € + NK
159,- € + NK
321,- € + NK
322,- € + NK
Ruhige Wohnungen am Stadtpark
3 Zi., Küche, Bad, Keller,
2 Zi., Küche, Bad, Keller,
2 Zi., Küche, Bad, Keller,
ca.62 m²,
ca.55 m²,
ca.40 m²,
269,- € + NK
228,- € + NK
195,- € + NK
Gewerbeeinheiten in zentraler Lage
1 Ladengeschäft , 1 Lagerraum, 1 Büro
ca. 135 m², 1 Ladengeschäft, 1 Lagerraum, 1 Büro
ca. 123 m², 543,- € + NK
490,- € + NK
Weitere Wohnungen auf Anfrage !
Bleicheröder Wohnungsbau GmbH
Naumannstraße 2 * 99752 Bleicherode
Tel.: 036338 480580 * Fax: 036338 4805828
e-mail: [email protected]
www.bleicheroeder-wohnungsbau.de
S Immobilien
Immobilien Zaspel,
99734 Nordhausen, Rautenstr.8
Immobilien per Video & 3D
Tel.: 03631-900518
www.immocentrum.tv
Peter Spannaus, technischer Leiter bei der SWG, zeigt die
Dachgeschosswohnung mit umlaufender Terrasse.
Foto: Grabe.
Nordhausen: (psv) „Es wird eine
weitere Bereicherung der Innenstadt!“ Das sagte jetzt OB Dr. Zeh
mit Blick auf die laufende Sanierung der Wohnhäuser Kornmarkt
6 und 7 durch die Städtische Wohnungsbaugesellschaft (SWG). Im
Mai sollen die 29 Wohnungen bezugsfertig sein. Gestaltet werden
die Häuser nach den Entwürfen jenes Magdeburger Büros, das auch
die früheren DDR-Wohnblocks
auf der Westseite der Rautenstraße
umgestaltete. Für diese Umgestaltung hatte es den Thüringer Architekturpreis gegeben.
„Mit dem Abschluss dieser Sanierung – des letzten DDR-Wohnblocks in der Innenstadt - hat der
Bereich zwischen Bahnhof und
Rathaus, den beiden Polen unseres Zentrums, seine Entwicklung
hin zu einer attraktiven innerstädtischen Verbindungsachse vollendet. Diese ist sowohl ein ästhetischer als auch ein funktionaler
Gewinn für Nordhausen. Die Rautenstraße steht damit zugleich als
Sinnbild für die positive Wandlung, die Nordhausen seit Anfang
der 1990er Jahre genommen hat.
Zugleich ist es gelungen, die Innenstadt als Wohnstandort zu stabilisieren“, so der Oberbürgermeister weiter. „Der Dank geht
dabei insbesondere an die SWG
und die WBG, die mit der Sanierung ihrer Häuser dazu wesentlich
beigetragen haben.“
„Rund 4 Millionen Euro investiert die SWG in den Umbau des
Wohnblocks. Aus ehemals 36
Wohnungen werden 29 neue entstehen. Allesamt ebenerdig und
mit Aufzug zu erreichen. Damit sind sie barrierearm. Einige werden rollstuhlgerecht sein“,
sagte
SWG-Geschäftsführerin
Carola Franke. Darüber hinaus bekämen der Großteil der Wohnungen Balkons bzw. Loggien. „Und
die meisten der Küchen werden
nach dem Umbau ein Fenster haben“, so Frau Franke weiter. Von
der Ein- bis zur Vier-Raum-Wohnung werde alles im Angebot
sein. „Die Kaltmiete liegt bei 4,90
Euro. Praktisch alle Wohnungen
sind schon im Voraus vermietet.
Im Erdgeschoss wird Platz sein
für sechs Gewerberäume“, so die
Geschäftsführerin.
Sie möchten
Ihre Immobilie
verkaufen?
Sprechen Sie uns an:
Immobilienvermittlung
Ramona Verkouter
Markus Garzke
e-Mail: [email protected]
www.kskndh.de
Kreissparkasse
Nordhausen
Ilfeld, 2 Raum-Wohnung, 72qm
mit EBK und Bad m. Du/Wanne, 2. OG, Stellpl. oder Carport vorh., 320,-€ KM + NK und
Kaution(provisionsfrei) ab sofort
zu vermieten Tel. 05322-86534,
Email: [email protected]
de
----------------------------------------Bad Sachsa, Nähe Salztalparadies,
Südlage, 3-Zi-Wohng, Kü, Du/
WC, Balkon, Keller, 69,5 qm zum
01.03. oder später zu verm. KM
290,-€ + NK Tel. 05523-9539333
EFH/2003
erbaut in Sülzhayn mit Areal zu
verkaufen
...................................... KP 150 T €
Bauland/SDH
1420 m² f. EFH, ZFH, DH, Gewerbe,
Mietshaus usw.
.................................................. KP 40 T €
www.HFI-Immobilien.de
03631-89 69 24 o. 0172-36 36 2 33
Garten 350 qm in KGA –„Am
Rossmannsbach“ Bungalow, Gewächshaus, Kamin u. Teich vorh.
zu verschenken. Vermittlg. über
Tel. 03631-5398341
Gewerbeimmobillie
3- Raum-Wohnung
mit Balkon
in der Unterstadt, Hardenbergstraße, sanierter Plattenbau,
Küche mit Fenster
Wfl. ca. 71,9 m², 3. OG
Miete: 316,75 € zzgl. NK
Große 3-Raum-Wohnung mit BalkonErstbezug nach Sanierung
C.-Fromann-Straße, sanierter
Plattenbau, Küche mit Fenster,
Gäste-WC
Wfl. ca. 99,08 m², 4. OG
Miete: 416,75 € zzgl. NK
3-Raum-Wohnung mit Balkon
in zentraler Lage
A.-Bebel-Platz,
sanierter Altbau,
Küche und Bad mit Fenster
Wfl.: ca. 66,75 m², 1. OG
Miete: 353,75 € zzgl. NK
Kleine
3-Raum-Wohnung
Hesseröder Straße,
sanierter Altbau,
Küche und Bad mit Fenster
Wfl.: 54,19 m², 2. OG
Miete: 254,75 € zzgl. NK
geeignet als Seniorenresidenz, mit
Aufzug
.................................................... KP 95 T €
Bürohaus
2 Etagen/NDH zu verkaufen,
teilsaniert
................................................ KP 120 T €
www.HFI-Immobilien.de
03631-89 69 24 o. 0172-36 36 2 33
Telefon:
(0 36 31)
61 16 - 0
Seite 7 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Thema
Seite 8 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Sie suchen ein Neues zu Hause Wir sind der richtige partner!
Individuelle Werte ganz bodenständig
Die hohe Kunst des Parketthandwerks
(djd). Immobilien stehen mehr
denn je für Wertbeständigkeit.
Noch mehr Wert erhalten die eigenen vier Wände durch einen exklusiven und individuellen Boden.
Die hohe Kunst des Parketthandwerks hat dazu außergewöhnliche
Kreationen hervorgebracht. Ein
Boden aus der „parkettmanufaktur
by Haro“ etwa wertet nicht nur unter wirtschaftlichen Aspekten eine
Immobilie auf - er kann Räume inszenieren und prägen. Besonders
großzügig geben sich XL-Dielen.
Auf dem warm schimmernden Eichenholz der „Ureiche“ verlaufen
natürliche Risse, die sorgfältig per
Hand ausgefugt werden und so die
Ursprünglichkeit des Bodens betonen.
In der Manufaktur entstehen Böden mit hoher individueller Ausstrahlung ganz nach den Wünschen der Kunden. Dazu zählen
Oberflächen mit Wurmlöchern,
geschroppt mit dem Handhobel, strukturiert oder sägerau. Die
dunkle Achateiche wirkt in Gold
oder Silber gekalkt besonders ex-
Straßen-,Tief- &
Landeskulturbau
www.granitbau.de
• Gestaltung von Außenanlagen
• Natur-und Betonsteinlegung
• Kanal-und Tiefbauleistungen
• Hangsicherung-Gabionen
Betonstr. 1 • 99734 Nordhausen-OT Sundhausen
Tel. (0 36 31) 47 64 42 • Fax (0 36 31) 47 64 88
Stromsparen
leicht gemacht
Schon mit einfachen Mitteln
kann der Energieverbrauch
effektiv gesenkt werden
Ein Boden, der Charakter zeigt: die Landhausdiele Esche „Barrique“.
Foto: djd/Hamberger Flooring
travagant. Der luxuriöse MetallicEffekt entsteht durch hochwertige
Naturöle, die ebenfalls per Hand
aufgebracht werden. Böden wie
die Esche „Barrique“ oder die Eiche carbonschwarz erhalten ihre
außergewöhnliche Optik mittels
eines speziell entwickelten Produktionsverfahrens. Dabei wird
der Deckbelag komplett durchgefärbt. Kratzer sind so kaum sichtbar - ideal für Bereiche mit höhe-
rer Belastung sowie für Räume
mit starker Sonneneinstrahlung,
da diese Beläge besonders farbstabil sind. Mehr Informationen gibt
es unter www.parkettmanufaktur.
de im Internet.
Robin Franke
Malermeister
Telefon: 0 36 31 - 47 22 06
R. Franke GmbH • Schröterstr. 7 • 99734 Nordhausen
... die richtige Entscheidung
Marco Dommick
Dachdeckermeister
Elektroinstallation • Reparaturen
Tel. (0 36 31) 97 32 41 • (0171) 6 30 29 81
Veilchengasse 26 • 99734 Nordhausen
Fenster & Türen
aus eigener Herstellung
Unter dem Bache 10 • 99765 Auleben
Tel. 036333 62585 • Fax 036333 62737
[email protected]
Sitzen & Liegen • W.-Ulrich Skyba
Raumausstatter und Restaurator
Frankenstraße 30
99734 Nordhausen
Tel. (0 36 31) 98 12 22
Mobil: (0170) 99 00 483
Öfter mal abschalten: Ältere Geräte der Unterhaltungselektronik verbrauchen im
Stand-by zu viel Strom.
Foto: djd/Deutsche EnergieAgentur
(djd). Gute Vorsätze zu fassen
ist ein Kinderspiel - zur Umsetzung gehört dann aber normalerweise eine gehörige Portion Disziplin. Wer seiner Haushaltskasse
im kommenden Jahr eine Fitnesskur verordnen möchte, kann dies
bereits mit einfachen Mitteln tun
- indem er etwa seine Ausgaben
für Strom nachhaltig senkt. Für einen guten Start ins neue Jahr sorgt
beispielsweise der kostenlose Online-Stromsparcheck der Deutschen Energie-Agentur (dena) unter www.stromeffizienz.de, mit
dem man den eigenen Verbrauch
in wenigen Minuten überprüfen
kann.
Wo noch alte Glühlampen ihren
Dienst tun, kann ein Austausch
gegen LEDs, Halogen- oder Energiesparlampen bis zu 80 Prozent
Strom einsparen. Ältere Fernseher, Set-Top-Boxen, DVD- und
CD-Player wiederum haben oft
einen unverhältnismäßig hohen
Verbrauch im Stand-by-Betrieb.
Eine konsequente Trennung vom
Netz etwa über schaltbare Steckdosenleisten schafft Abhilfe und
spart in jedem Fall einen zweistelligen Eurobetrag pro Jahr.
Vereiste Kühl- und Gefrierschränke heben den Stromverbrauch
ebenfalls spürbar an. Ein regelmäßiges Abtauen verhindert, dass
sich stromfressende Eisschichten
aufbauen. Ebenso genügen minus
18 Grad im Drei-Sterne-Gefrierteil sowie sieben Grad im Kühlschrank zur perfekten Kühlung
und helfen sparen. Mehr Tipps unter der kostenlosen Energie-Hotline 08000-736734.
Regionales
Seite 9 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Die Stimmen sind ausgezählt!
Vereinsaktion der Kreissparkasse Nordhausen „MEIN Geld kann MEHR! Sparen. Gewinnen. GUTES TUN!“
Zum Weltspartag 2012 startete die
Kreissparkasse Nordhausen mit
der Initiative „Mein Geld kann
mehr! Sparen. Gewinnen. GUTES
TUN!“. Mehr als 10.000 Euro Extrageld stellte der Vorstand der
Kreissparkasse Nordhausen für
gemeinnützige Vereine im Landkreis Nordhausen zur Verfügung.
Alle gemeinnützigen Vereine,
die Kunden der Kreissparkasse
Nordhausen sind und ihren Sitz
im Landkreis Nordhausen haben, konnten sich in der Zeit vom
30.10. bis 30.11.2012 mit einem
Projekt bewerben.
62 Vereine nahmen die Möglichkeit wahr, um ihre Projekte vorzustellen. „Dass das Interesse groß
sein wird, haben wir ja vermutet.
Aber das es am Ende 62 Vereine
mit interessanten Projekten sind,
haben wir zu Beginn doch nicht
erwartet.“ sagte Thomas Seeber,
Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Nordhausen. „Gut, dass wir
nicht über die Verteilung entscheiden mussten“ so Seeber weiter.
Denn wie die Spendengelder verteilt wurden, entschied kein Gre-
mium hinter verschlossenen Türen. Allein die PS-Los-Sparer
der Kreissparkasse Nordhausen
mit mindestens 5 Losen waren
stimmberechtigt. Jedes Los stand
für 1 Euro Spendengeld. Mit der
Stimmabgabe legte der PS-LosSparer fest, welcher Verein „seinen Anteil“ erhalten soll. 583 PSLos-Sparer gaben bis zum 31.
Januar 2013 ihren Stimmzettel ab
und verteilten so 5119 Euro. Welcher Verein wie viel erhält, wurde
jetzt im Rahmen der PS-Los-Ziehung in der Hauptstelle der Kreissparkasse Nordhausen bekannt gegeben.
„Natürlich haben wir die Beträge
aufgestockt und den Spendentopf
geleert.“, verriet Seeber, „Vereine,
die keine Stimme erhalten haben,
sollten auch nicht ganz leer ausgehen. Allerdings haben wir darauf geachtet, dass das Stimmverhältnis dabei beibehalten wird.“ ,
so Seeber.
Der Tierschutz Nordhausen e. V.
erhielt die meisten Stimmen mit
einem Spendenbetrag von 1.014
Euro. Am Ende hat die Sparkasse den Betrag verdoppelt und so
konnte sich der Tierschutz über
2.028 Euro freuen.
Neben der Bekanntgabe der ein-
zelnen Spendenhöhen wurden
auch die Thüringer PS-Los-Gewinnzahlen für den Monat Februar in Nordhausen gezogen.
Professionell führte die Ziehungsleiterin Yvonne Bergmann wieder
durch die Ziehung. Sie stellte auch
heraus, dass die PS-Los-Sparer
nicht nur einen Dauerauftrag für
das Glück haben, indem sie Monat für Monat an den Auslosungen
um attraktive Geldgewinne teilnehmen, sondern mit jedem Loseinsatz auch Gutes für die Region
tun. Dass die PS-Los-Sparer aktiv
an der Vereinsinitiative der Nordhäuser Sparkasse beteiligt wurden
und nun im Rahmen einer PS-LosZiehung die Spendengelder übergeben werden, findet sie eine tolle Idee.
Für die Gestaltung des Rahmenprogramms sorgte ein Verein, der
sich an der Aktion beteiligt hat.
Eindrucksvoll zeigten die Kinder
des Salzaer Karnevalvereins die
Ergebnisse von aktiver Vereinsarbeit und begeisterten mit ihren
Darbietungen.
Ausführliche Informationen zur
Vereinsinitiative und zum PS-LosSparen sind unter www.kskndh.de
ab dem 12. Februar 2013 eingestellt.
Weber Frühlingsstart
mit Grillvorführungen
am Samstag, den 2. März von 9 bis 15 Uhr
25%
ALT gEgen
Rabatt1)
auf alle
Zeiss Markengläser
NEu
WEBER®
FRÜHLINGSSTART
/
/
/
NuR Am 2.März
bekommen sie
für Ihren
20 EUro
alten grill
So funktioniert’s: alten Grill mitbringen, 20 EUR Gutschrift
beim Kauf eines neuen Weber® Grills. Zudem erwarten Sie
VIELE WEITERE NEUHEITEN bei Ihrem Premium Partner.
Seit 1912 setzt ZEISS Maßstäbe in der Augenoptik, immer mit dem
einen Ziel: Sie besser sehen zu lassen. Auch nach dem Jubiläumsjahr
bieten wir Ihnen viele neue Produkte, die wie alle ZEISS PräzisionsBrillengläser optimales Sehen ermöglichen. Denn Ihre Zufriedenheit
ist uns wichtig. Testen Sie uns und ZEISS Brillengläser.
Stolberger Str. 39
99734 Nordhausen
Tel.: (03631) 98 13 40
www.weitblick-optik.com
1) gültig vom 01.02. bis 28.02.2013
WEBER.COM
DER GRILL. DAS ORIGINAL.
Ihr Weber® Premium Partner
Katrin Liebram - Inhaberin
Alte Leipziger Str. 58
99734 Nordhausen
gegenüber von McDonalds
Tel. (0 36 31) 98 08 21
Mobil (0160) 97 28 53 98
[email protected]
www.liebram-grillshop.de
DER GRILL. DAS ORIGINAL.
Thema
Seite 10 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Vom FACH sind wir!
Grün am Bau
Tradition hat einen guten GrundBaustoffhandel Gossel!
„Green Buildings“: Investitionen in
ökologische Immobilien lohnen sich
Im April 1909 gründete Johan- Gossel (Jun.) übernahm. Mit der
nes Gossel (d.Ä.) einen Bau- Wende kamen unzählige Baustoffgroßhandel in Nordhausen. märkte – aber die Kunden hielten dem Baustoffhandel GosEs wurde der Grundstein für sel die Treue. Dies ist auch der
eine erfolgreiche Firma gelegt, Grund, dass seit dem 1.Janudie sowohl im Import als auch ar 2013, Frau Monique Tobisch
im Export tätig war. Nach dem das Unternehmen wieder eröffKrieg wurde aufgrund der poli- net hat und die Geschäfte im
tischen Situation aus dem Bau- Sinne „Tradition hat einen guten
stoffgroßhandel der Baustoff- Grund – Baustoffhandel Gossel“
handel, den 1981 Johannes führt.
(djd). Immobilienbeteiligungen
sind als Sachwertinvestments besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine sichere und attraktive Kapitalanlage. Wird in
energiesparende und nachhaltige Objekte investiert, entsteht ein
sinnvoller Zusatznutzen - ökologisch wie ökonomisch. Mit dem
Bau von „Green Buildings“ können enorme Energiemengen eingespart werden. Schließlich verursachen Gebäude etwa 40 Prozent
des gesamten Endenergieverbrauchs und circa ein Drittel der
Treibhausgasemissionen.
BAUSTOFFE GOSSEL
Inh. Frau Monique Tobisch
Website:www.baustoffe-gossel.de
E-Mail: [email protected]
Green Building mit Gütesiegel
Im Nürnberger Bürokomplex
„FrankenCampus“ entsteht ein
Green Building, das sich durch
hohe Ressourceneffizienz in den
Bereichen Energie, Wasser und
Material auszeichnet. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges
Bauen (DGNB) hat das Projekt
mit dem Gold-Gütesiegel vorzertifiziert.
Begründung: Die komplette Heizenergie wird mittels einer Wärmepumpe zur Nutzung von Geothermie erbracht - völlig unabhängig
von Gas und Öl. Die Pumpe wird
von Solarmodulen angetrieben,
die sich auf dem Gebäudedach
und auf Teilen der Fassade befinden. Hinzu kommt ein energetisch
ausgeklügeltes Klimaanlagensystem. Die Vermeidung schädlicher
Auswirkungen auf Gesundheit
und Umwelt bestimmt die Planung. Eine optimale Infrastruktur mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel rundet das
Projekt ab.
Geldanlage mit Substanz
Obwohl die Fertigstellung des Gebäudes erst Ende 2013 geplant
ist, ist die Immobilie bereits jetzt
so gut wie vermietet. Privatanleger, die auf ein rentables und umweltfreundliches Investment setzen, können mit dem geplanten
„UDI Green Building Fonds I“
von den Mieteinnahmen profitieren. Der Fonds mit einer zwölfjährigen Laufzeit wird in Kürze von
der
UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH (UDI) aufgelegt, die Ausschüttungen sollen zwischen 5,75 und 7 Prozent
p.a. betragen. Für die Entwicklung
und Projektierung ist das Nürnberger Traditionsunternehmen KIB,
eine der marktführenden Projektentwicklungsgesellschaften
für
Gewerbeimmobilien, verantwortlich. Der renommierte Experte
für nachhaltiges Bauen, Prof. Dr.
Norbert Fisch, begleitet das ökologische Konzept. Infos sind unter
www.udi.de zu finden.
Tel. (0 36 31) 98 35 47
Fax 0 36 31) 97 42 08
Hohensteinerstraße 2
99734 Nordhausen
Ein „Green Building“ entsteht derzeit im Nürnberger Bürokomplex „FrankenCampus“. Die Deutsche Gesellschaft für
Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat das Projekt mit dem GoldGütesiegel vorzertifiziert. Foto: djd/UDI
Elektrofachgeschäft
Elektroinstallation
Geschenkartikel
BRAUN Service
Reparaturen
Hermes Paket Shop
Schuhreparaturannahme
Wolfgang Schmidt
Inhaber
Stolberger Straße 1
99734 Nordhausen
Tel.: 0 36 31 / 98 03 72
Mobil: 0172 / 3 75 34 27
ACHTUNG!!! WINTERPREISE BIS ZUM 31.03.2013
Dachumdeckung BRAAS Frankfurter Pfanne, 100 m²
inkl. Gerüst, Abriss, Lattung, First und Ortgang, Kleinmaterial,
Löhne, An- und Abfahrten
ab
VinyTherm-Fassade in Edelputz-Optik, 50 m²
3.990,00 €
inkl. Gerüst, hinterlüftet, Dämmung, Kleinmaterial, Löhne, An- u. Abfahrten
3.490,00 €
Je nach Gebäude und Dachart können weitere vergütungspflichtige Zusatzleistungen
möglich sein. Außerdem im Angebot: Tonziegel, Leichtdachsysteme u. Zierer-Fassaden.
Auch Ausführung von Reparatur- und Dachklempnerarbeiten.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.
SCHULTES GmbH & Co. KG, Kapsgraben 9, 04626 Schmölln
Hauptsitz Tel.: 03 44 91 / 6 11 34
Glasbau Kempf GmbH
Fenster
Türen
Rollladen
Markisen
Wintergärten
Terrassendächer
Balkonverglasungen
Vordächer
Rolltore
Sektionaltore
Bleicherode • Nordhäuser Str. 70b • [email protected]
www.glasbaukempf.de • Tel.: (03 63 38) 6 34 33 • Fax 6 34 34
Seite 11 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Rätsel/Regionales
Seite 12 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Wie wirkt Schüßler-Salz?
A N z ei g e
Vorzugsweise erhalten Sie
bei der Wochenchronik
und im Ticket-Center
Nordhausen die Karten
zu einem Exklusiv-Preis.
(sys) Mit dem angekündigten Vortrag über die Wirkungsweise von
Schüßler-Salzen stieß Apothekerin Kathrin Mucke auf riesengroßes Interesse - schon jetzt sind drei
weitere Termine im Februar und
März geplant. Unterhaltsam und
voller Information über die Wirkungsweise der Schüßler-Salze ist
die Präsentation von Kathrin Mucke; erinnert sie ihre Zuhörer doch
hin und wieder an längst verschüt-
Tel.: (0 36 31) 61 16-0
Bahnhofstr. 25 • in Nordhausen
Homöopathie
Naturheilmittel
Angebot
des Monats!
Homöopathie
auf alleSalze
Schüssler
Naturheilmittel
Schüssler
- Salze
Spagyrik
Schüssler
Salze
Wir beraten
Sie
Spagyrik
freundlich und
kompetent:
Wir beraten Sie
freundlich und
kompetent:
nen neben den 12 Salzen in Tablettenform außerdem individuell
gefertigte Mineralstoff-Pulvermischungen angeboten werden. So
können die Kunden noch gezielter mit den nötigen Mineralstoffen
versorgt werden. Wer Interesse an
der Wirkungsweise dieser natürlichen Medizin hat, meldet sich
gern in der Apotheke am Theater
für einen weiteren Vortrag am 6.
oder 7. März unter Telefon 03631
4671311 an. Foto: Spehr.
tetes Schulwissen! Schüßler-Salze können die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren; der
Organismus wird angeregt, Mineralstoffe aufzunehmen. Eine
Schüßler-Kur wird prophylaktisch angewendet; Nebenwirkungen der biochemischen Behandlung sind nicht bekannt - Kinder,
Jugendliche oder Schwangere
können unbesorgt ihrem Körper
mit Schüßler-Salzen Gutes tun!
In der Apotheke am Theater kön-
Richard-Wagner-Str. 14
99734 Nordhausen
Tel.: 03631 / 46 71 30
Richard-Wagner-Str. 14
99734
Nordhausen
Wir beraten
Sie
freundlich
und/ kompetent!
Tel.: 03631
46 71 30
R.-Breitscheid-Str. 2
99762 Niedersachswerfen
Tel.: 036331 / 3840
R.-Breitscheid-Str. 2
99762 Niedersachswerfen
Tel.: 036331 / 3840
Gutschein
EUrOPAS bELiEbTESTEr grOSS-ZirkUS in
nOrdhAUSEn
AUgUST-bEbEL-PLATZ
auf einen
Artikel ihrer Wahl.
Insektenordnung
Südeuropäer
4
englisch:
Ende
Halbinsel in
Ostasien
eine
Farbe
Vorname
des
Malers
Dix
Sience
FictionSerie
(‚Star ...‘)
7
Pigmentstörung
8
Diese Woche
verlosen wir
1
hebräisch:
Sohn
3
Spitzname
Eisenhowers
Ruf
beim
Stierkampf
5
6
7
Rufname
von
Pacino
Frauenname
geringe
Entfernung
Freude
an
etwas
4
11
.
MÄrZ
Kartenvorverkauf: Im Online-Shop unter www.zirkus-charles-knie.de; Ticketcenter Thüringen, Rautenstr. 2; bei allen weiteren
ReserviX-Vorverkaufsstellen, über das Ticketportal www.reservix.de, sowie ab 09.03. tägl. ab 10 Uhr an den Circuskassen !
8
10
11
3
spanischer
Artikel
10
9
9
11
Auflösung Ausgabe 05/13
und so
weiter
(latein.
Abk.)
eine
der
ElliceInseln
elektrostatische
Einheit
(Abk.)
am 9./10.03.2013 in Nordhausen.
5
2
MÄrZ
ACHTUNG ! Grosse Familienvorstellung !
Das komplette Programm zum sensationellen
Einheitspreis von nur 10€ auf allen Plätzen
(Loge 15€) am Mo., 11.03. um 15.30 Uhr
6
4x1 Eintrittskarte für den
Zirkus Charles Knie
Fußballclub in
Stuttgart
leichte
Bildveränderung
Mutter
Isaaks
(A.T.)
1
Schalentier
.
biS
gezielt
publizieren
Die Gewinner der letzten Woche sind:
Hella Schimm aus Nordhausen, Sabine Noack aus Nordhausen.
Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich.
Die Gewinne liegen in unserem Büro für Sie bereit.
chem.
Zeichen
für
Brom
bestimmter
Artikel
(4. Fall)
Titelfigur
übrigens
bei J.
Conrad
(lat.)
(‚Lord...‘)
Stadt in
Kalifornien
(Abk.)
Samstag um 15.30 + 19.30 Uhr
Sonntag um 11.00 + 15.30 Uhr
Montag nur um 15.30 Uhr
2
Brettspiel
mit
Würfeln
persönliches
Fürwort
Hochschulen
(Kw.)
alter
Klavierjazz
(Kw.)
Erfinder
der
Einwegware
Kurort
im
Spessart
(Bad ...)
christliches
Fest
09
VOM
(ausgenommen rezeptpflichtige Arzeneimittel)
Fischfanggeräte
präsentiert von
L
W D J D
U
MA N E G E U N I F ORME N
T R I O HUE L L EN L OS
K V
MO
V AGE
END
S I R
SE JM
S RG
NA
I LE
CR
NA L
P I KE
NT
U L
D E I A
HU F L A T T I CH A NOD E
SOL CHE AUSSEHEN
SKILANGLAUF
Hier finden
Sie Ihre
neuen
Lieblingsstücke
zu günstigen
Preisen
www.schmuckfuer-dich.de
Lösungswort per Email an [email protected]
oder per Post an Bahnhofstr. 25 in Nordhausen schicken.
Bitte Adresse und Telefon-Nr. nicht vergessen!
kleinanzeigen
Seite 13 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Am Valentinstag auch alleine gewesen? Er, 50 J., 1,89 gr.,
sportl.,tierl. sucht pass. Sie, der
das nicht nochmal passieren soll.
0152-254372470
----------------------------------------Gepfl.Mann 52J, 1.75 m, schl, NR,
NT sucht Sie mit kleiner OW (auch
gebunden). SMS 01756066360
Federbetten
nur
montags waschen und trocknen
morgens bringen u. abends abholen
09.00 – 18.00 Uhr
Alltags,-Einkaufshilfe und Fahrdienst für Senioren; z.B. tägl.
Haus- und Gartenarbeit, Begleitung (Amt, Arzt, Einkäufe) Telefon: 0172/2841814
Nordhäuser
Wochen Chronik
Tel.: (0 36 31) 61 16 - 0
SB-Münzwaschsalon
Rückertstr. 8 • 99734 Nordhausen
Tel. (03631) 6 51 43 45 & (0173) 3 56 38 30
Noten!
Einfach gute
e Weberstraße
mel, Rautenstraße 8a / Eck
Pulver beschichten
Tel. (0 36 31) 46 17 04
Studienkreis A. Lem
Sie uns an: Mo-Fr 11-18 Uhr
 03631-900891 • Rufen
Nordhausen-Salza, Pfarrstr. 1
Kaufen Altpapier
Tel. 0178-9225140
Bereitschaft/Notrufe NDH
Verkaufe neuwertiges Jugendbett ,ca.90 x 210 cm incl. Matratze und Lattenrost für 100,-€. Tel.:
036334-53996 , 0177-7421879
Nordhausen
Alttextilien * Kfz-Batterien * Europaletten
Nordhäuser Wertstoffhandel
Helmestr. 18 NDH
03631/689741 Mo-Fr 9-18 Uhr
Suche Ihn 0152-04307611
Impr e ss u M
Jedes Wochenende neu und kostenlos
Nordhäuser Wochen Chronik
Herausgeber: Härting & Lechte GmbH
Redaktion: Sylvia Spehr
Geschäftsstelle:
Wochenchronik / Bleicheröder Echo
Bahnhofstraße 25 • 99734 Nordhausen
Verk. „MEX“-Büromöbel
Tel. 0152-34 24 06 74
Trödel, Möbel und Stehrümchen
GAIL-SANDSTRAHLEN
– seit 1995 –
Container bis 36m
LKW – Anhänger
Oldtimerteile
Landwirtschaftsgeräte
Baumaschinen
Glasperlstrahlen
von VA – Baugruppen
bis 8 Meter
mobil & stationär
Korrosionsschutz-2K
Industrielackierung-2K
3
Anonyme Zuschriften werden nicht veröffentlicht. Jeder
Leserbrief muß mit voller Adresse versehen und vom
Einsender unterschrieben sein. Die Redaktion behält sich
Kürzungen unter Berücksichtigung der presserechtlichen
Verantwortung vor. Für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Ansagen oder Änderungen übernimmt der Verlag
keine Gewähr. Sämtliche Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und dürfen an anderer Stelle nicht
veröffentlicht werden.
Es gilt die Preisliste Nr. 1 vom 08.09.2007
Gedruckt auf 90% recyceltem Papier.
Kaminholz
ofenfertig ab 40,- EUR/Meter,
Anlieferung bis 60 km möglich.
NDH Tel. 0170 - 3 66 26 21
Mo.-Sa. v. 08.00-20.00 Uhr
Kamin- u. Brennholz
ofenfertig
Lieferservice o. Selbstabholung nach
tel. Absprache 0 36 31-60 12 36
www.wood-master-werther.de
Gebe ein Pflegebett und 2 kleine
Fernseher preisw. ab alles gut erh.
Tel. 01734-133460
Gail Oberflächenbehandlung GmbH
----------------------------------------Am Burgberg 10 • 99755 Ellrich
Heu- und Stroh abzugeben, Tel.
036332/7 28 85 – 0171/9 57 74 43
05521-5921
----------------------------------------Hochw. Lattenrost 90x200cm
 Garage
Kopf/Fußteil höhenverstellb. für
50,-€ zu verk. Tel. 036334-53996
Suche Unterstellpl., Garage in oder 0177-7421879
NDH auch bis 15 km Umgebung
Tel. 0176-96821006
Jungwagen zu Knallerpreisen
gibt’s im
Tel.: (0 36 31) 61 16-0
Fax: (0 36 31) 6116-16
eMail: [email protected]
verbreitete Auflage: 54.000 Stück
Satz: Werbeagentur g-art • Holger Gonska
Kranichstraße 8 • 99734 Nordhausen
Tel.: (0 36 31) 97 31 72
Fax: (0 36 31) 97 31 77
eMail: [email protected]
Internet: www.g-art-zyrus.de
Druck: TA-Druckhaus Erfurt GmbH & Co. KG
Gottstedter Landstraße 6 • 99092 Erfurt
Verteilung: CMAC GmbH & Co. Verlags KG
Leserbriefe
Hifianl. m. Plattensp. 45 €; Porzellanpuppe 5 €;
Kleiderschrank 2tü 19,50 €; Waschmasch.
7,5 kg Trommel 120 €; Melodica 12 €; Küche
6tlg. 99 €; He-Hemden und -Pull. 1,50 €/St. uvm.
Gebrauchtwarenhandel
„Für‘n Appel und ein Ei“, Helmestr. 18, NDH
0 36 31-68 97 43, Mo.-Fr. 9-18 Uhr
Gewerbestr. 3 • 99759 Obergebra • Tel. (03 63 38) 62 605
Suche alle
Gebrauchtwagen
Export/Import
www.nordhausen-wochenchronik.de
Tel. 0 36 31 - 40 17 16
7 Tage / 24 h
Kaufe Pkw, Kleinbus, Transporter, Geländewagen alles anbieten,
gute Bezahlung, Selbstabholung,
7 Tage Tel. 0177-5006700
----------------------------------------Kaufe immer alte Ansichtskarten
Tel. 036331-31254
----------------------------------------Suche Wohnwagen oder Wohnmobil ab Bj. 91 Tel. 016095177707
----------------------------------------Kaufe altes Silberbesteck, Zinn,
militarier Kriegsfotos, Blechspielzeug, alte Armbänder, Taschenuhren, Münzen, alte antike
Möbel, Altgold, Porzellan, Ölgemälde, Zinn, alte Pelze Tel. 016095177707
----------------------------------------Kaufe sehr alten Christbaumschmuck Tel. 036331-31254
Gebe Nachhilfe in Mathe,
Deutsch, Englisch, Naturwissens.
auch Prüfungsvorb.
alle Klassen Tel. 0162 8146595
NDH 03631-4780 37 • SDH 03632-54 36 79
----------------------------------------Nachhilfe in Mathe bis 12., Chemie bis 10. Kl., Einzelunterricht Erteile qualif. Nachhilfe in Deu.,
zu Hause, Abspr. tägl. ab 19.00 Engl., Franz. alle Klassen, Tel.
Uhr, Tel. 036338-63519
03631-603051
Von der Grundschule bis
zum Schulabschluss.
en.de
www.studienkreis-nordhaus
SaStra-Tec.Kallmeier GbR
Sandstrahlen
Hausmeister- u.
Reinigungsservice K. Pfleger
Wir übernehmen auch für Sie:
Haushaltsauflösungen
Entrümpelungen
Kleintransporte
Nordhäuser Wochen CHRONIK
BarAnkauf
von Pkw + Nutzfahrzeugen
A-Z Top bis Schrott
Tel. (0 36 31) 40 50 82
Dringender Hausbesuchsdienst
Verbringen Sie Ihren
Urlaub bei uns!
Ferienwohnungen auf Rügen,
kompl. neu renoviert, modern
eingerichtet, für je 4 Personen,
Strandnähe 8 km.
Bei Interesse besuchen
Sie unsere Homepage
www.alte-schmiede-sagard.de
oder rufen Sie uns an
Tel. 03641-207427,
Mobil: 0179-5394270
(Fahrdienst): für Patienten, Erwachsene und
Kinder, die nicht geh- und transportfähig, mit
erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen
sind, müssen sich unter der zentralen Rufnummer
anmelden: (01805) 8 84 12 31 30
Montag/Dienstag/Donnerstag:
19.00 - 07.00 Uhr
Mittwoch/Freitag: 13.00 - 07.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertage:
07.00 – 07.00 Uhr
Augenärztlicher Notdienst:
19.00 Uhr – 07.00 Uhr
in der Praxis des jeweilig diensthabenden
Facharztes: (01805) 8 84 12 31 33
Polizei 110 • Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Nordhausen
(0 36 31) 8 93 80 und 1 92 22
Familienereignisse
Notfallsprechstunden
für Patienten, Erwachsene und Kinder,
die gehfähig und transportfähig sind, in der
Notfallzentrale in der Rettungsstelle des
werden einem großen Kreis
von Verwandten, Freunden
und Kollegen bekannt, wenn sie
in der Wochenchronik
Nordhausen stehen.
Bei frohen und ernsten Anlässen
empfehlen sich deshalb
Familienanzeigen
in unserer Zeitung.
Wir beraten Sie gern!
Krankenhauses in NDH:
Montag/Dienstag/Donnerstag:
19.00 - 21.00 Uhr
Mittwoch/Freitag: 16.00 - 21.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertage:
09.00 - 12.00 Uhr und
16.00 – 21.00 Uhr
Für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr!
Tel.: (0 36 31) 61 16-0
www.gewerbeverein-nordhausen.de
Autoverwertung 99735 Kleinfurra • Str. d. Jugend 11
zertifizierter Fachbetrieb
Tetzlaff/Münchow GbR
Tel. (03 63 34) 5 94 54 • (0171) 6 77 91 63
(0171) 4 43 02 82 • ebay: autoteile-tetzlaff
Ankauf v. Altautos
Verkauf v. gebrauchten Ersatzteilen
Sicherstellung • 24 h Abschleppdienst
Wir haben ständig
te
Top-Angebo
d
an Jung- un
Jahreswagen zu
en
Top-Preis
!
vorrätig
Nutzen Sie
auch unseren
Top-WerkstattService für alle
Fahrzeugtypen!
kleinanzeigen/Regionales
Seite 14 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Nachwuchsarbeit
wird unterstützt
Wir suchen
TELLER
ZEITUNGSZUSften:
1 Erfurt
tr. 28 | 9909
August-Röbling-S
te Vergütung
Leistungsgerech
iche
■ durchschnittl
h
Zustellzeit 1– 2
lgt zu Ihnen!
fo
er
g
un
fer
■ Anlie
.
ge sind Mi. + Sa
■ Vertriebsta
hr
ja
ns
■ ab 13. Lebe
■
für die Ortscha
■ Bad Sachsa
■ Hohegeiß
- Stadt
■ Nordhausen
en
■ Schiedung
:
Bewerbung an
NG
INKO WERBU
1 Erfurt
g-Str. 28, 9909
August-Röblin
0361-7405580
Es ist nicht leicht, Förderer für weniger beachtete Sportarten zu finden. Um so glücklicher sind die
Mitglieder des Karate-Do-Kwai
Nordhausen über die Unterstützung des LVM-Servicebüros aus
Bleicherode: Harald Schröer, der
die LVM-Niederlassung gemeinsam mit Antje Müller-Schröer leitet, überreichte voller Freude dem
Vorsitzenden des Vereines, Frank
Pelny, ihre Spende in Höhe von
500 Euro. So ganz von ungefähr
kommt das Interesse des Versicherungsvertreters am Nordhäuser
Karateverein allerdings nicht, da
er schon seit längerem selbst dort
Mitglied ist. Daher kennt er auch
die verschiedenen Übungsgruppen der jungen Karate-Kids und
weiß, dass Zuwendungen besonders dort helfen und Freude bereiten. Verwendet werden die Mittel
auf jeden Fall zur Förderung der
Kinder- und Jugendarbeit. Denn
diese ist auch eines der Hauptanliegen des Sportvereines. Finanziert werden damit gemeinsame
Aktivitäten der Jüngsten, die auch
außerhalb des regulären Trainings
durchgeführt werden. Die Kleinen
freuten sich jedenfalls schon mal
voller Erwartung über dieses willkommene Geschenk.
Allen Interessierten bietet der Karate-Do-Kwai Nordhausen ein
4-wöchiges kostenloses Probetraining in den Sportarten Karate, Kobudô, Selbstverteidigung, Shaolin Kung-Fu, Qi-Gong und Karate
Aerobic oder für die 4-6 jährigen
Ninja-Kids an. Nähere Informationen unter: www.karate-nordhausen.de oder telefonisch: (03631)
60 47 36.
Ausstellung zum 50. Jahrestag
des Èlysee-Vertrages
Die Blech- Service Nordhausen GmbH & Co. KG ist ein lebendiges,
dynamisches und innovatives mittelständiges Unternehmen mit
Sitz in Thüringen. In der Stahlbranche haben wir uns als führender
Anbieter technischer Lösungen und den dazu gehörenden Dienstleistungen einen Namen gemacht. Zur Unterstützung unserer Verkaufsabteilung suchen wir am Standort Nordhausen eine/n
Groß- und Einzelhandelskaufmann/frau
Ihre Aufgaben:
•Im Vertriebsinnendienst die telefonische
Kundenbetreuung und schrittweise Übertragung
von Kundenverantwortung
• Begleitung der Kunden von der Angebotserstellung
bis zur Realisierung
Ihr Profil:
•Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung,
Berufserfahrung von Vorteil
•Sehr gute kommunikative Fähigkeiten am Telefon
•Eigenverantwortlich, zielorientiert, durchsetzungsstark,
leistungsorientiert
Unser Angebot:
Wir bieten eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und
interessante Aufgabenstellung sowie eine gute Perspektive.
Bewerbungen bitte nur per E-Mail:
[email protected]
Nordhausen (psv) Aus Anlass
des 50. Jahrestages der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages
entwickelte die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus (BRD)
und die Fondation Charles de
Gaulle (Frankreich) eine gemeinsame Wanderausstellung. Diese ist vom 21. Februar bis zum 1.
März im Bürgersaal des Neuen
Rathauses zu sehen. Interessierte
sind dazu herzlich eingeladen.
Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh
wird am 21. Februar, 17 Uhr,
die Ausstellung im Beisein vieA N z ei g e
ler Gäste, die die deutsch-französische Freundschaft und Zusammenarbeit in Nordhausen pflegen
und fortentwickeln, eröffnen.
Die Ausstellung soll Einblicke in
die vielfältigen Wirkungen des
Élysée-Vertrages geben, aber vor
allem auch deutlich machen, dass
deutsch-französische
Freundschaft gepflegt und fortentwickelt
werden will und dies ein Auftrag
und eine Verpflichtung für alle ist.
Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses
geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Persönliche Ziele erreichen
Individuellen Absicherungs- und Vorsorgebedarf online checken
(rgz-p/rae). Der eine spart für
Wohneigentum, der andere träumt
von einer Weltreise, der nächste
plant eine Familie: Jeder verfolgt
ganz persönliche Ziele. Diese bestimmen auch den individuellen
Absicherungs- und Vorsorgebedarf.
Für eine erste Einschätzung hat
der Versicherer Axa das kostenfreie Tool onlinecheck360° entwickelt. Unter www.axa.de/plan360
gibt man aktuelle Daten und Zukunftspläne ein. Darauf folgt eine
Analyse der derzeitigen Absicherungs- und Vorsorgesituation sowie Tipps zur Optimierung.
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Leserbrief
Die Zeit drängt!
Der Nordhäuser Ortsteil Steigerthal feiert in diesem Jahr
sein 725-jähriges Jubiläum
- ein weiterer Grund, die behördliche Sanierungsanordnung aus dem Jahr 2004 nun
endlich umzusetzen. Die Zeit
drängt; die 10-Jahres-Frist ist
fast verstrichen. Die Anordnung für Steigerthal muss mit
dem Neubau des Abwasserkanals und dem Ausbau der
Straßen bis 2014 abgeschlossen sein!
Aufgrund der offensichtlichen Verschleppung der Sanierungsanordnung durch die
zuständigen Behörden wurde
im November 2012 eine weitere Petition an den Thüringer
Landtag gerichtet.
Wir halten an dieser Stelle erneut fest, dass Steigerthal inmitten des Natura2000-Schutzgebietes der EU
liegt und gleichzeitig FFHGebiet im Gipskarst und Naturpark „Alter Stolberg“ ist.
Allein der Schutzstatus dieser europaweit einmaligen
Naturlandschaft fordert ein
schnelles Handeln von Seiten
der staatlichen Behörden.
Außerdem ist ein vorliegendes Gutachten nach wie vor
relevant, da die gesetzwidrige
Umweltproblematik in Steigerthal seit Jahrzehnten existiert und der Unteren Wasserbehörde bestens bekannt ist.
Die Abwassereinleitung ins
Grundwasser der Gipskarstlandschaft wird nur noch bis
spätestens 31.12.2014 geduldet. Bis dahin müssen alle
Kanal- und Straßenbaumaßnahmen abgeschlossen sein!
Die Fragen lauten nun:
Warum wurde die staatliche
Sanierungsanordnung vom
Thüringer Umweltministerium und der Stadt Nordhausen
bisher verschwiegen?
Warum hat die Stadt die finanziellen Mittel nicht in den
Haushaltsplan 2011/12 eingestellt?
Um die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten, ist es notwendig, dass die Fördermittel
für den Abwasserkanal und
den Straßenausbau in den aktuellen Haushaltsplan eingestellt werden.
Burkhard Schinkel;
Bürgerinitiative Steigerthal
Herzinfarkt:
Jede Minute zählt!
Den Absicherungs- und Vorsorgebedarf für individuelle Ziele
kann man online checken lassen.
Foto: djd/AXA
sofort
112
Was Sie über den Herzinfarkt wissen müssen:
www.herzstiftung.de
Vogtstr. 50 · 60322 Frankfurt am Main
Deutsche
Herzstiftung
Seite 15 | Nr. 06 | 16. Februar 2013
Sport/Regionales
Nordhäuser Wochen CHRONIK
Wacker aktuell
Dritter Platz für F1-Junioren
Jens Tessmann
Unsere Dienstleistungen:
• Polster- &
Teppichreinigung
•
•
•
•
•
•
•
Tatortreinigung
Unterhaltsreinigung
Glasreinigung
Fassadenreinigung
Dachziegelreinigung
Renovierungen
Haushaltsauflösung
www. cleaning-office.npage.de
Tel.: 0 36 31/46 60 64 • Fax 0 36 31/46 69 18
In diesen Wochen jagt ein Hallenturnier das nächste. So waren
die F1-Nachwuchskicker der SpG
Nordhausen vergangenen Samstag zum EDEKA-Cup nach Sangerhausen eingeladen und erspielten sich dort den dritten Platz und
ließen Clubs wie den Halleschen
FC hinter sich.
Da das Turnier-Reglement in Sangerhausen keine Finalspiele vorsah, blieb unseren Jungs der Weg
für größere Taten verwehrt. Als
ungeschlagener Tabellenzweiter
der Gruppe B spielten wir gegen
den Tabellenzweiten aus Gruppe
A um Platz 3. Dort trafen wir auf
die erste Vertretung des gastgebenden VfB Sangerhausen. In diesem Endspiel holte unsere Mannschaft nochmals alles aus sich
heraus und bezwang den Gegner
aus Sachsen-Anhalt klar mit 3:0.
Wir sind Dritter beim EDEKACup! Die Mannschaft feiert ausgelassen als wäre es der Turniersieg.
Der dritte Platz ist ein tolles und
respektables Ergebnis! Kapitän
Friedrich Schulze hatte sichtlich
Mühe, den wirklich großartigen
Pokal in die Höhe zu recken. Respekt und Grüße nach Sangerhausen für derart tolle Trophäen, die
man den platzierten Mannschaften zur Würdigung ihrer Leistungen überreichte!
-M. Liedke-
Erfolg in Eisleben
Einen verdienten Erfolg konnten
die Nordhäuser B-Junioren am
Mittwoch beim Sachsen-Anhalter
Verbandsligisten MSV Eisleben
einfahren. Zwar wurde in beiden
Halbzeiten jeweils die Anfangsphase verschlafen, aber insgesamt
zeigten die Rolandstädter die reifere und ansprechendere Spielweise.
leisteten sich unsere Jungs aber
auch immer wieder mal Aussetzer, wodurch man eine frühzeitigere Entscheidung versäumte.
In der 25. Minute sorgte Phillipp
Busch nach Konter und schnellem
Pass von Jan Müller für die verdiente Führung. Nach einem Eckball konnten die Gastgeber durch
einen tollen Schuss von der Strafraumgrenze dann aber zum 1:1
Durch teilweise sehr sehenswerte ausgleichen.
Kombinationen war das Chancenplus dann auch deutlich bei den Nach der erneut passiven AnGästen aus dem Südharz. Leider fangsphase in der zweiten Halb-
zeit übernahmen die Nordhäuser
nach ca. 50 Minuten dann aber
wieder die Spielkontrolle und erspielten sich einige Möglichkeiten. Die Partie endete mit einem
verdienten 2:4.
Das nächste Testspiel steht dann
am 17. Februar, 10.30 Uhr im
AKS gegen die Jungs vom SV
Kelbra auf dem Plan.
-T. Rzehak-
Wochen Chronik
Tel.: (0 36 31) 61 16 - 0
FrühsPar-aktionswochen!
toP-reDuzierte angebote! Mega sParvorteile!
24x hyunDai
i20 1.2 elegance
Brauer Reisen
www.brauer-reisen.de
23.03.-28.03.
29.03.-01.04.
01.04.-04.04.
04.04.-07.04.
04.04.-07.04.
06.04.-07.04.
13.04.-15.04.
14.04.-16.04.
18.04.-21.04.
20.04.-21.04.
15.04.-23.04.
22.04.-26.04.
22.04.-28.04.
27.04.-04.05.
27.04.-01.05.
06.05.-11.05.
5 Tg.
4 Tg.
4 Tg.
4 Tg.
4 Tg.
2 Tg.
3 Tg.
3 Tg.
4 Tg.
2 Tg.
9 Tg.
5 Tg.
7 Tg.
8 Tg.
5 Tg.
6 Tg.
Info & Buchung in Ihrem Reisebüro
oder NDH Südharz-Galerie Mo-Fr 09 -17:00
oder Tel. 03631- 62800
Gardasee für Preisfüchse
299,Ostern in Holland - Tulpenblüte & Amsterdam
395,Ostereier suchen in der Oberlausitz
311,Eiffelturm & Mona Lisa Preisknüller Paris (Ferien) 295,London inkl.Fähre/Tunnel, 3xHP, Stadtführung (Ferien) 395,„Musikfahrt in‘s Blaue“ mit bekannten Künstlern 177,Goldenes Prag zum absoluten Knüllerpreis! 175,Dresden und Sächsische Weinstraße
199,Amsterdam und Blumen-Corso
369,Berlin „Hinterm Horizont“ o. Friedrichstadtpalast 1xÜ/F140,Rundreise Dubai u. Emirate inkl. Flug/4 Ausflüge 1570,Blütenzauber in Südtirol, Weinprobe, Dolomitenfahrt 433,Riviera - Nizza - Monte Carlo
499,Kroatien-Rundreise - Plitwitzer Seen bis Dubrovnik 635,Frühling am Bodensee - Insel Mainau - Rheinfall 479,Südengland,wie im Fim von Stonhenge bis Land‘s End 688,-
Fr. 08.03. Frauentag Kassel & Königs-Alm Kaffee & Kuchen, Tanzmusik 41,So. 10.03. Rosengala in Apolda Katharina Herz, inkl. Mittagessen, Kaffee 66,So. 05.05. Frühlingsfest der Blasmusik M.Klostermann SGH inkl. Karte 55,So. 12.05. Muttertag, Musikanten-Parade in Kammerforst inkl. Karte PK1 62,So. 12.05. Muttertag Galakonzert Leipzig Gewandhaus inkl. Eintritt 57,ab 13.04. Samstags 14 Tg. Kurreisen nach Kolberg, Swinemünde
ab 15.04. jeden Montag Kurreisen nach Marienbad 8 oder 14 Tage
alle Kurreisen inkl. Haustür-Taxi-Transfer => Abreise ca. 7:00 Uhr
auch als spar-Diesel!
EZ: 02-06/12, 7-16 tkm
statt: 9.680,- €
Super-Ausstattung, Klimaanlage, 6x Airbag, RadioCD mit FB, Zentralverriegelung mit FB, el. FH, NSW,
u.v.m., versch. Farben, EZ: 11/12-01/13, ab 150 km
13x hyunDai
ix20 1.4 elegance
auch als spar-Diesel!
ServiceVertragspartner
EZ: 01/12, 9-14 tkm
statt: 13.980,- €
ServiceVertragspartner
Super-Ausstattung, Klima, 6xAirbags, Radio/CD,
Zentralverriegelung, el. Fensterheber, z.T. NSW,
Alarmanlage, uvm., EZ: 01/13 ab 150km
12x hyunDai
i10 1.1 active
statt: 8.980,- €
liMitiert!
sPar
Preis
haMMer
ServiceVertragspartner
Top-sparsamer Kleinwagen, Super-Ausstattung,
Klimaanlage, Airbags, ZV mit FB, el. FH, Radio/CD/
USB, uvm., viele Farben, EZ: 02/2012, 15-18tkm
Kraftstoffverbräuche im Testzyklus: innerorts 7,2-6,5 l/100 km, außerorts 5,3-4,3 l/100 km, kombiniert 6,0-5,1
l/100 km; CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 140-119 g/km, Energieeffizienzklasse: D
Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. 1) Aktionspreise auf Grund vorh. EZ u. km, zzgl. Extras. 2) Preisvorteil
gegenüber Herstellerbasispreis auf Grund vorh. EZ u. km
auto-zentruM-Prengel
direkt an der a38-abfahrt nordhausen/Werther
gewerbegebiet/am Mühlweg • 99735 werther/nDh
tel. (0 36 31) 6 11 70 • www.auto-zentrum-prengel.de
Die Mega
Fahrzeu
g
auswahl
iM süDha
rz!

Documents pareils