h+h cologne Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby

Commentaires

Transcription

h+h cologne Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby
h+h_Flyer_16_A4_Neu_Layout 1 10.12.2015 10:07 Seite 1
Freitag, 18. März 2016
9.30-11.00 Uhr
1 Stoff statt Plastik
Andrea Müller, Swafing/Jolijou
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10
9.30-11.00 Uhr
10 An die Taschen, fertig, los!
Petra Hoffmann, Prym
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
10.00-11.30 Uhr
2 Umgarnt und angebändelt:
Schmuckes aus Stoff
Beata Te – Bonnie Rüppell
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
10.00-11.30 Uhr
11 Korbschale: Nähen mal anders!
bildschönes - Julia Lange
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 8
11.30-13.00 Uhr
3 Kreatives Arbeiten
mit Vlieseline Style-Vil
Andrea Ester, Freudenberg Interlining
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 8
12.30-14.00 Uhr
4 Veganes Leder meets Clutch
MyMaki – Mollie Makes
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10
Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby
18. bis 20. März 2016, Köln
WORKSHOP
Programm 2016
Samstag, 19. März 2016
14.00-15.30 Uhr
5 Häkeln mit dem Broomstick
Laila Wagner, Schoeller Süßen
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 12
14.00-15.30 Uhr
6 Kuschelkissen
Anke Müller, Swafing/Cherry Picking
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
15.00-16.30 Uhr
7 Drahtschmuck in Wikinger-Technik
Kloeppelkiste - Gabriele Kister Schuler
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
16.00-17.30 Uhr
8 „Furoshiki“-Tasche mit Quaste
Anne-Kathrine Wieben-Timmann, Clover
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10
16.00-17.30 Uhr
9 Ofenhandschuh nähen
Dawn Pereira, The Warm Company
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10,
Sprache: englisch mit
deutscher Übersetzung
11.30-13.00 Uhr
12 Brügger Häkelei
Johanna Schwarz, Schoeller Süssen
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 12
11.30-13.00 Uhr
13 Stoff statt Plastik
Andrea Müller, Swafing/Jolijou
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10
12.30-14.00 Uhr
14 SCHMUCKstück zum Anstecken
MyMaki – Mollie Makes
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
14.00-15.30 Uhr
15 Webmuster - Tunesisch gehäkelt
Gudrun Rossa, Schoeller Süssen
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 12
14.00-15.30 Uhr
16 Kuschelkissen
Anke Müller, Swafing/Cherry Picking
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
15.00-16.30 Uhr
17 Money, money, money!
Berliner Stück - Steffi Falk
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 8
16.00-17.30 Uhr
18 „Furoshiki“-Tasche mit Quaste
Anne-Kathrine Wieben-Timmann, Clover
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10
16.00-17.30 Uhr
19 Ofenhandschuh nähen
Dawn Pereira, The Warm Company
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10, engl. mit dt. Übers.
Sonntag, 20. März 2016
10.00-11.30 Uhr
20 Der Fascinator –
Dein neues Schätzchen!
Silke Bosbach
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
11.30-13.00 Uhr
21 Kreatives Arbeiten
mit Vlieseline Style-Vil
Andrea Ester, Freudenberg Interlining
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 8
12.30-14.00 Uhr
22 Gestrickt geschmückt: Armreifen
Lebenslustiger - Anette Wetzel Grolle
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
14.00-15.30 Uhr
23 Lerne die Technik des Kämmens
(Kardieren)
Gabi Funke, Fil Katia
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 15
14.00-15.30 Uhr
24 Kuschelkissen
Anke Müller, Swafing/Cherry Picking
Anforderungsgrad: mittel
Teilnehmer max. 10
15.00-16.30 Uhr
25 Eine Rose für Dich
MajaDESIGN - Maja Celine Probst
Anforderungsgrad: leicht
Teilnehmer max. 10
h+h_Flyer_16_A4_Neu_Layout 1 10.12.2015 10:07 Seite 2
WORKSHOPBESCHREIBUNG – DAS ERWARTET SIE IN DEN EINZELNEN WORKSHOPS
WORKSHOP-ANMELDUNG
Frischen Sie mit den Workshops auf der h+h cologne Ihr Know-how
auf, lernen Sie neue Materialien und Techniken kennen.
Buchen Sie Ihre Karten ab dem 15. Januar 2016 unter
www.hobbyart-online.de/hh oder unter Tel.: +49(0)7 11/75 91-355.
Achtung: Die Teilnahme an den Workshops ist nur mit gültiger MesseEintrittskarte möglich. Das Material wird gestellt. Falls Sie etwas mitbringen müssen, ist es in der Übersicht vermerkt. Die Teilnehmerzahl
pro Workshop ist jeweils vermerkt.
Die Buchungen werden nach der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Ihre Workshop-Karten erhalten Sie am Messestand von
HobbyArt/Handarbeit! auf der h+h cologne in Halle 02, Passage 2/3, P1.
7 Drahtschmuck in Wikinger-Technik
Erlernen Sie die Wikinger-Technik um schönen Schmuck herzustellen.
Kloeppelkiste - G. Kister Schuler • www.wikingerstrickliesel.blogspot.de
8 + 18 „Furoshiki“-Tasche mit Quaste
Gestalten Sie ein Furoshiki. Dieses quadratische Tuch wird vor allem in
Japan traditionellerweise als Verpackung und als Tragebeutel genutzt. Mit
den neuen Werkzeugen von Clover zur Herstellung einer Quaste wird das
ganze veredelt.
Clover Mfg Co., Ltd • No. 15-5 Nakamichi, 3-chome,
Higashinari-ku, Osaka, 537-0025, Japan
9 + 19 Ofenhandschuh nähen
Nähen Sie Ihren eigenen Ofenhandschuh mit Einsatz des wattierten und
hitzebeständigen Einlagestoffes Insul-Bright.
The Warm Company, 186th Place SW 5529, Lynnwood ,WA 98037, USA
TEILNAHMEGEBÜHREN
Anmeldung erster Workshop
Anmeldung weiterer Workshop
Tageskasse pro Workshop
Alle Preise inkl. MwSt.
20,– Euro
15,– Euro
24,– Euro
Anmeldeschluss: 11. März 2016 (Danach Restkarten nur noch am Stand
von bit-Verlag HobbyArt/Handarbeit! auf der h+h cologne erhältlich.)
Rückerstattung/Tausch der Eintrittskarten nur möglich bei offizieller
Workshop-Absage bis spätestens 11. März. Für Ihre gebuchten Workshops erhalten Sie nach Eingang der Buchung eine Rechnung. Teilnahme
an den Workshops nur nach vollständiger Bezahlung möglich!
10 An die Taschen, fertig, los!
1 + 13 Stoff statt Plastik
In diesem Workshop erstellen wir einen wendbaren Einkaufsbeutel 2 Go.
Swafing GmbH • Bentheimer Straße 175 -179, D-48529 Nordhorn
So fängt der Messetag schlau an. Erst diesen Workshop besuchen, dann
mit einer prima, praktischen Tasche mehr als nur neue Eindrücke beim
Messebesuch sammeln. Genäht wird eine Tasche mit farbenfrohen Gurtbändern und sommerlichem Bastboden. Einfach anmelden und los geht's.
Prym Consumer Europe GmbH • Zweifaller Str. 130, D-52224 Stolberg
2 Umgarnt und angebändelt: Schmuckes aus Stoff
20 Der Fascinator – Dein neues Schätzchen!
Ein Fascinator ist ein süßer kleiner Kopfschmuck, der jedes Outfit adelt.
Er scheint unsichtbar auf dem Kopf befestigt zu sein und über dem Haar
zu schweben. Zur Veredlung wird Filz, Kunstleder und leichte Frühlingsfloristik aus Blumen und Blüten verwendet.
Textiler Schmuck liegt im Trend und kann ein schlichtes Outfit aufwerten.
Kreieren Sie zauberhaft leichte Schmuckstücke aus Garnen, Seilen, Wolle
und Schnüren.
11 Korbschale: Nähen mal anders!
Mit Baumwollseil und Garn entsteht eine handgemachte Schale mit einem
schlichten grafischen Muster.
22 Gestrickt geschmückt: Armreifen
Beata Te – Bonnie Rüppell • www.beata-te.dawanda.com
bildschönes - Julia Lange • www.bildschoenes.blogspot.de
Stricken Sie einen trendigen Armreifen aus Stoffgarn, der zum It-Piece wird.
3 + 21 Kreatives Arbeiten mit Vlieseline Style-Vil
12 Brügger Häkelei
Lernen Sie das neue Vlieseline Style-Vil kennen und lieben. Style-Vil bietet
Ihnen die unterschiedlichsten kreativen Verabeitungsmöglichkeiten. Eine
Variation möchten wir gemeinsam mit Ihnen in diesem Workshop ausarbeiten: Nähen Sie ein stabiles und gleichzeitig weiches, flexibles Stoffkörbchen für Ihr zu Hause. Wir freuen uns auf Sie.
Die Grundbegriffe einer traditionellen Technik zum Spitzenhäkeln werden
erklärt und geübt. Die Verbindung der Häkelspitze mit gestrickten Teilen
und die Ausarbeitung der Ecken werden erläutert. An Beispielen wird
gezeigt, wie die Spitze an modischen Modellen eingesetzt werden kann.
23 Lerne die Technik des Kämmens (Kardieren)
Silke Bosbach • www.silke-bosbach.de
Lebenslustiger - Anette Wetzel Grolle • www.lebenslustiger.com
Stricke einen schlichten Schal in zwei verschiedenen Farben mit einem
wunderbaren Katia-Mohairgarn. Benutze nachher die Technik des
Kämmens um einen Loop aus zwei verschiedenen Texturen zu erhalten.
Schoeller Süßen • Bühlstr. 14, D-73079 Süßen
Freudenberg Interlining SE & Co. KG, Vertrieb
Vlieseline • D-69465 Weinheim
Fil Katia, S.A. • Av. Catalunya, s/n, 08296 Castellbell i el Vilar, Barcelona
14 SCHMUCKstück zum Anstecken
25 Eine Rose für Dich
4 Veganes Leder meets Clutch
Aus Filz, Leder oder SnapPap entstehen individuelle Schmuckstücke.
Geschmückt mit Federn, Perlen und Bändern werden sie zum Blickfang.
Aus SnapPap und Dreiecksfaltung eine individuelle Clutch kreieren.
MyMaki – Mollie Makes • www.mymaki.de
Mit wenig Aufwand aber jeder Menge Spaß werden selbstgehäkelte Rosen
zu einem Modestatement.Ob als Schmuck, Haarband oder Brosche, die
Rose ist vielseitig tragbar.
MyMaki – Mollie Makes • www.mymaki.de
5 Häkeln mit dem Broomstick
Mit Hilfe eines „Broomsticks“ lassen sich mit feinen Garnen effektvolle,
luftige Muster häkeln. Eine einfach zu erlernende Technik, die z. B. für
raffinierte Accessoires, wie Schals, Stulpen und vieles mehr eingesetzt
werden kann.
15 Webmuster - Tunesisch gehäkelt
MajaDESIGN - Maja Celine Probst • www.lanagrossa-maja.de
Beim Tunesischen Häkeln, auch Häkelstricken genannt, werden die
Aspekte von Häkeln und Stricken miteinander verbunden. In diesem Workshop werden neue Muster im Materialmix mit glatten und flauschigen
Garnen gezeigt, die wie Webstoffe wirken, z. B. für modische Schals.
Schoeller Süßen • Bühlstr. 14, D-73079 Süßen
Schoeller Süßen • Bühlstr. 14, D-73079 Süßen
6 + 16 + 24 Kuschelkissen
17 Money, money, money!
Der beliebte Mister Fuchs und Hubertus als Kuschelkissen! Anleitung aus
dem Buch „Ideenpicker“.
Nähen Sie Ihre eigene Geldbörse mit zwei Fächern. Vom Zuschnitt bis zum
Einarbeiten des Druckknopfes lernen Sie Schritt für Schritt ein individuelles
Portemonnaie zu kreieren.
Swafing GmbH • Bentheimer Straße 175 -179, D-48529 Nordhorn
Berliner Stück - Steffi Falk • www.berlinerstueck.de
Die Nähmaschinen für die Workshops werden zur Verfügung gestellt von: BERNINA Nähmaschinen GmbH
ORGANISATION
bit-Verlag Weinbrenner GmbH & Co. KG
Fasanenweg 18 • 70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel. +49(0)7 11/75 91-355
Fax +49(0)7 11/75 91-3 48 • www.bitverlag.de

Documents pareils