Eröffnung der grossen Paul Gauguin Ausstellung: Hollywood

Commentaires

Transcription

Eröffnung der grossen Paul Gauguin Ausstellung: Hollywood
Medienmitteilung, 6. Februar 2015
Eröffnung der grossen Paul Gauguin Ausstellung: Hollywood-Superstar
Keanu Reeves liest aus Gauguins Buch "Noa Noa"
Nur noch wenige Restkarten für die ausverkaufte Lesung mit Keanu Reeves am Info-Desk im Museum
erhältlich
Der aus zahlreichen Kinofilmen weltbekannte Filmstar Keanu Reeves liest zur Eröffnung der grossen
Paul Gauguin Ausstellung am Sonntagnachmittag (Veranstaltungsbeginn: 15 Uhr) aus Gauguins autobiografischen Schriften. Für die ausverkaufte Veranstaltung in der Fondation Beyeler in Riehen gibt es nur noch
wenige Restkarten am Info-Desk.
Der Fondation Beyeler ist es gelungen, für den Eröffnungstag der grossen Gauguin-Ausstellung den
international bekannten kanadischen Filmstar und Regisseur Keanu Reeves zu verpflichten. Als vielseitiger
Künstler hat Paul Gauguin neben seiner Malerei auch mehrere Texte verfasst. Diese geben einen einzigartigen
und direkten Einblick in das Leben und Schaffen des grossen französischen Malers. Besonders bedeutend ist
Gauguins Buch „Noa Noa“, eine Mischung aus Autobiografie und fiktionaler Erzählung.
Action-Star Keanu Reeves für einmal ganz sanft
Reeves ist einer der begehrtesten Hollywood-Darsteller mit weltweiter Fangemeinde. Seine umfangreiche
Filmographie umfasst zahlreiche Blockbuster. Der Film "Speed" brachte dem heute 50-Jährigen 1994 den
internationalen Durchbruch, die Science-Fiction-Trilogie "Matrix" machte ihn 1999 zum Superstar. Aktuell ist
Reeves in "John Wick" an der Seite Willem Dafoes im Kino zu sehen. Dort schiesst er sich als düsterer Rächer
durch die Mafia-Unterwelt New Yorks.
Reeves liest aus "Noa Noa"
In der Fondation Beyeler in Riehen nimmt es der kanadische Hollywood-Star allerdings ruhiger. Am
Eröffnungstag der grossen Paul Gauguin Ausstellung, die rund 50 Meisterwerke des französischen Malers
zeigt, liest Keanu Reeves aus "Noa Noa". In dieser Schrift mit autobiografischen Zügen gibt Gauguin einen
faszinierenden persönlichen Einblick in seine erste tahitianische Reise (1891-1893).
Die Lesung findet am Sonntag, 8. Februar 2015 (15.00 Uhr) in der Fondation Beyeler statt.
Foto Keanu Reeves: © picture alliance/abaca press
Ticketpreise
Preis: CHF 50.– / ART CLUB, FREUNDE CHF 40.–
inkl. Museumseintritt.
Weitere Auskünfte:
Pressestelle Fondation Beyeler
Elena DelCarlo, M.A., Head of PR / Media Relations
Jan Sollberger, Media Relations
Tel. + 41 (0)61 645 97 21, [email protected], www.fondationbeyeler.ch
Fondation Beyeler, Beyeler Museum AG, Baselstrasse 77, CH-4125 Riehen

Documents pareils