Mannschafts - Jugend – Cup - Kreisverband der Pferdesportvereine

Commentaires

Transcription

Mannschafts - Jugend – Cup - Kreisverband der Pferdesportvereine
Kreisverband der Pferdesportvereine Köln e.V.
Mannschafts - Jugend – Cup
Sponsored by:
HACK ENBR OC H
ALLES FÜR REITER, PFERD UND FAHRER
Teilnahmebedingungen 2015
Um den Teamgeist und die Jugend in den einzelnen Vereinen zu fördern, hat der Kreisverband Köln
e.V. mit Hilfe der Sponsoren Fa. Spielberg GmbH und Reitsport Hackenbroch diesen Cup erschaffen
und ist für dessen Vorbereitung und Abwicklung gemeinsam mit den Sponsoren verantwortlich.
Ebenfalls ermittelt und veröffentlicht der Kreisverband Köln e.V. die Qualifikationspunkte.
Mit Dressur- und Springmannschaften treten die Teams der einzelnen Kölner Vereine in vier
Qualifikationsprüfungen an. Es soll der Gemeinschaftsgedanke innerhalb eines Vereins gefördert
werden, egal ob Kinder und Jugendliche aus einem Schulstall oder aus einem Privatstall die Pferde
reiten, jeder ist herzlich willkommen.
Kontaktadresse:
Kreisverband der Pferdesportvereine Köln e.V.
Ines Fay – Kreisjugendwartin
Kasselberger Weg 113a
50769 Köln
Tel.: 0172-6747047
www.pferdesport-koeln.de
[email protected]
Besondere Bestimmungen:
Der MJC-Cup, präsentiert vom Kreisverband der Pferdesportvereine Köln e.V., besteht aus einer
Serie von 4 Qualifikationen auf Turnieren des KV Köln im Zeitraum von Mai bis September 2015. Die
Finalwettbewerbe finden im September auf den Kölner Stadtmeisterschaften 2015 statt.
In beiden Disziplinen findet eine extra Ehrung für das beste Schulpferd statt.
Die Teilnahme an dieser Turnierserie macht aus organisatorischen Gründen eine schriftliche
Anmeldung erforderlich. Bitte geben Sie nachfolgende Angaben bei Ihrer Anmeldung an:
Angaben je Verein:
Name des Vereins
vollständige Anschrift, Tel., Fax, Email
Name und Vorname Ansprechpartner
Angabe an welchen Mannschaftswettbewerben (Dressur und/
oder Springen) teilgenommen werden soll
Nicht angemeldete Vereine müssen im Falle einer Qualifikation für das Finale damit
rechnen, nicht benachrichtigt zu werden, da keine Adresse vorliegt.
Anmeldungen können auf dem Anmeldeformular (www.pferdesport-koeln.de) oder per Email an
Frau Fay ( [email protected] ) erfolgen, müssen aber auf jeden Fall die oben genannten
Angaben enthalten.
Anmeldeschluss: 31. März 2015
Die Ausschreibungen der Qualifikationsturniere werden in der Rheinlands Reiter + Pferde fristgerecht
veröffentlicht. Für die Nennungen zu diesen Turnieren sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Die
Abgabe des Mannschaftsformulars an der Meldestelle ist zwingend erforderlich.
Bei den Vorbereitungen zu den Qualifikationen dürfen die betreffenden Pferde auf dem gesamten
Turniergelände ausschließlich von den Teilnehmern geritten werden, die mit Ihnen in den
Qualifikationswettbewerben starten.
Alle Vereine die sich für das Finale qualifiziert haben, werden rechtzeitig vor dem Nennungsschluss
des Finales schriftlich über Ihre Startberechtigung informiert und geben dann Ihre Nennung beim
Veranstalter des Finals ab.
Qualifikations- und Finalwettbewerbe
Die ausrichtenden Vereine schreiben zum MJC-Cup in den Sparten Dressur und Springen im WBO
Bereich jeweils einen Mannschaftswettbewerb aus. Dabei sind für die Wettbewerbe jeweils die
unten aufgeführten Teilnahmebedingungen zu berücksichtigen.
Der Ausrichter der Finalwettbewerbe trägt das Finale in Dressur und Springen aus.
Es werden 4 Qualifikationen ausgetragen. Jeder Kölner Verein darf an allen 4 Qualifikationen
teilnehmen, wovon die jeweils 3 besten Ergebnisse für die Finalqualifikation gewertet werden.
Mindestteilnahme sind 3 Qualifikationen.
Teilnahmeberechtigung
Für den MJC teilnahmeberechtigt sind generell Junioren und Junge Reiter aus dem Kreisverband
Köln angeschlossenen Vereinen. Die Teilnehmer der Mannschaftsprüfungen in Dressur und Springen
sind zwingend an einen gemeinsamen Verein gebunden.
* JUN + JR
*Teilnehmer LK 0,6
* Nur Teilnehmer des Kreisverband Köln e.V.
Jeder Teilnehmer ist jeweils in der Dressur und im Springen mit einem Pferd startberechtigt. Jeder
teilnehmende Verein kann pro Qualifikation und Sparte (Dressur und Springen) maximal zwei
Mannschaften an den Start bringen.
In den Finalwettbewerben ist jeder Verein jeweils nur mit einer Mannschaft in Dressur und Springen
startberechtigt.
Modus und Punktevergabe in den Qualifikationen
Als Wertungsmodus und Schlüssel zur Punktevergabe gilt die folgende Aufstellung.
* Aus der Anzahl der startenden Mannschaften der Gesamtprüfung wird eine Rangierungsliste über
die punktberechtigten Mannschaften gebildet.
*Mannschaften, die nicht in jedem Wettbewerb mindestens 50% der möglichen Leistung erzielen,
erhalten keine Qualifikationspunkte.
* Alle Mannschaften erhalten Punkte gemäß dem folgenden Schlüssel, die den zugehörigen Vereinen
gutgeschrieben werden:
* Die siegende Mannschaft gemäß der erstellten Rangierungsliste erhält 50 Punkte
* Die zweitplatzierte Mannschaft gemäß der erstellten Rangierungsliste erhält 48 Punkte, alle
weiteren Mannschaften erhalten jeweils einen Punkt weniger auf ihrem Konto gutgeschrieben (47,
46, 45, ...).
*Bei gleicher Platzierung werden beide Mannschaften mit voller Punktzahl gewertet, der nächste
Platz bleibt frei. Die gilt auch bei 3 –oder Mehrfachgleichheit der Platzierungen.
* Die Serie eines Kalenderjahres wird durch das Finale abgeschlossen.
* In den Finalwertungen Dressur/Springen starten die Vereine ohne Punktevorgabe aus den
Qualifikationen.
* Jeder Verein ist jeweils in Dressur und Springen nur mit einer Mannschaft im Finale
startberechtigt.
* In den Finalwettbewerben wird der Titel „Sieger des MJC-Jugend-Cup-Dressur“ und „Sieger des
MJC Jugend-Cup-Springen“ vergeben.
*Im Finale gibt es eine gesonderte Wertung BESTES SCHULPFERD DRESSUR und BESTES SCHULPFERD
SPRINGEN mit einem Sonder-Ehrenpreis für den Verein. Wertung: Anzahl der Noten geteilt durch
Starts je Disziplin. Anwesenheitspflicht zur Siegerehrung im Finale.
Austragende Vereine:
Reiterverein Oranjehof e.V. Köln 1. – 3. Mai 2015
Kölner Reit- und Fahrverein e.V. 30. – 31. Mai 2015
RSG Kornspringer e.V. 04. – 07. Juni 2015
RV Gut Burghof 22. -23. August 2015
Finale:
Kölner Stadtmeisterschaften 26.-27. September 2015
Besondere Bestimmungen - für Veranstalter:
Besondere Bestimmungen zum MJC- Mannschafts-Jugend-Cup Köln siehe im Internet:
www.pferdesport-koeln.de
Teilnahmeberechtigung: KV Köln
Dressurwettbewerb für Mannschaften (WB245 (E)
Qualifikation zum MJC Jugend Cup Köln
Pferde: 5-jährig und älter
Jun./Junge Reiter 1994-2009 LK 0,6
Ausr; WB245 Richtv;WB245; Aufgabe E3
Je Teilnehmer 1 Pferd
Eine Mannschaft besteht aus 3 – 4 Teilnehmern eines Vereins, von denen die 3 Besten gewertet
werden. Je Verein sind max. 2 Mannschaften erlaubt.
Einsatz 10,-€ pro Mannschaft SF: Los
Einsatz/LK-Abgabe fällig bei Startmeldung
Stilspringwettbewerb für Mannschaften (WB 265)(E)
Qualifikation zum MJC Jugend Cup Köln
Pferde: 5-jährig und älter
Jun./junge Reiter 1994-2007 LK 0,6
Ausr; WB265; Richtv;265; Stil-Springwettbewerb ohne EZ
Je Teilnehmer 1 Pferd
Eine Mannschaft besteht aus 3 – 4 Teilnehmern eines Vereins, von denen die 3 Besten gewertet
werden. Je Verein sind max. 2 Mannschaften erlaubt. Die Reihenfolge der einzelnen Reiter bestimmt
der Mannschaftsführer
Einsatz 10,-€ pro Mannschaft SF: Los
Einsatz/LK-Abgabe fällig bei Startmeldung
Quadrillen Dressurwettbewerb für Mannschaften (WB 255)(E)
Finale zum MJC Jugend Cup Köln
Pferde: 5-jährig und älter
Jun./Junge Reiter 1994-2009 LK 0,6
Ausr; WB255;Richtv;WB255
Je Teilnehmer 1 Pferd
Bandagen und Blumenschmuck erlaubt
Eine Mannschaft besteht aus 1 Mannschaftsführer u. 4 Teilnehmern eines Vereins. Je Verein nur
eine Mannschaft erlaubt.
Einsatz 10,-€ pro Mannschaft SF: Los
Einsatz/LK-Abgabe fällig bei Startmeldung
Mannschaftspringwettbewerb (WB 268) (E)
Finale zum MJC Jugend Cup Köln
Pferde: 5-jährig und älter
Jun./junge Reiter 1994-2007 LK 0,6
Je Teilnehmer 1 Pferd
Eine Mannschaft besteht aus 3 – 4 Teilnehmern eines Vereins, von denen die 3 Besten gewertet
werden. Je Verein ist 1Mannschaften erlaubt.
Einsatz 10,-€ pro Mannschaft SF: Los
Die Reihenfolge der einzelnen Reiter bestimmt der Mannschaftsführer
Wertung nach Strafpunkten und gebrauchter Zeit
Einsatz/LK-Abgabe fällig bei Startmeldung

Documents pareils