panama - AT REISEN

Commentaires

Transcription

panama - AT REISEN
AMPA003
PANAMA
Abenteuer am Panamakanal




Einzigartiges Panama City
Teildurchquerung Panamakanal und Miraflores Schleusen
Soberanía Nationalpark
Besuch einer indigenen Embera-Community
Erleben Sie auf dieser Tour die Höhepunkte Panamas! Zunächst erkunden Sie die pulsierende und kontrastreiche
Hauptstadt Panama City, bevor Sie den gigantischen Panamakanal hautnah erleben. Auf einer Teildurchquerung
der 82 km langen Verbindung zwischen Karibischem Meer und dem Pazifik erleben Sie unter anderem die
gigantischen Miraflores und San Pedro Schleusen. Im Anschluss fahren Sie mit der historischen Kanal-Eisenbahn
den Gatún-See entlang, durch üppigen Regenwald bis nach Colon. Einen kleinen Einblick in die Vielfalt von Flora
und Fauna des Landes bekommen Sie im Soberanía Nationalpark, wo sich mit etwas Glück auch Brüllaffen,
Kapuzineräffchen, Faultiere und Tukane Ihren Blicken stellen. Bei einer Bootstour auf dem Gatún-See beobachten
Sie die Erweiterungsarbeiten des Kanals, bevor Sie im ruhigeren Hinterland des Kanals angeln oder wandern
können. Zum Abschluss der Reise besuchen Sie ein Dorf der Embera-Indianer, die Ihnen einen Einblick in das
traditionelle Leben und ihre Kultur geben.
Tipp: Runden Sie die Reise mit einem Badeaufenthalt in Bocas del Toro oder San Blas ab.
So könnte der Reiseablauf aussehen:
Verpflegung: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen; BL = Lunch Box
1. Tag:
Ankunft in Panama City
Nach Ihrer Ankunft in Panama werden Sie am Flughafen empfangen und zu Ihrer Unterkunft in
Panama City gebracht. Übernachtung im Tryp Panama Centro Hotel o.ä.
AT REISEN GmbH Erlebnisse weltweit!
Helenenstraße 14 | 04279 Leipzig | Germany
Fon: +49 341-550094-0 | Fax +49 341-550094-69 | www.at-reisen.de | [email protected]
Geschäftsführer: Steffen Kiefer, Peter Kiefer | UST. Id. Nr. DE 191570042
Amtsgericht Leipzig Handelsregister HRB 13698
Commerzbank Leipzig | Kontonummer 0744442400 | BLZ 86080000
IBAN DE40860800000744442400 | SWIFT DRESDEFF860
AMPA003
PANAMA
2. Tag:
Stadtbesichtigung und Panamakanal
F
An diesem Morgen werden Sie von Ihrer Reiseleitung in der Hotel-Lobby begrüßt, wo zunächst ein
kurzes Informationsgespräch zu Ihrem weiteren Reiseverlauf stattfindet. Anschließend begeben Sie
sich auf eine Erkundungstour durch Panama Stadt. Die Hauptstadt der Republik Panama gilt als eine
pulsierende, weltoffene und sehr geschichtsreiche Stadt. Panama Stadt befindet sich auf der
Pazifikseite des amerikanischen Kontinents. Ihre Stadtbesichtigung beginnt mit einer Panoramafahrt
durch Panama La Vieja, der ersten spanischen Siedlung der Stadt, welche im Jahre 1671 von dem
berühmt berüchtigten Piraten Henry Morgan zerstört wurde. Weiter führt Sie diese Tour zu einem
der interessantesten Plätze der Stadt, dem Casco Viejo. In diesem Teil der Stadt wurde die
Hauptstadt nach der Zerstörung Panama La Viejas im Jahre 1673 wieder aufgebaut. Das reizende,
koloniale Stadtviertel bietet zahlreiche Attraktionen wie die Kirche Santo Domingo, der
wunderschöne Goldaltar der San Jose Kirche, die Kathedrale auf dem Unabhängigkeitsplatz, der
Präsidentenpalast sowie zahlreiche weitere koloniale Gebäude.
Nach dem Mittagessen (nicht inklusive) fahren Sie durch das Bankenviertel, dem modernen Teil der
Stadt, bis zu den Miraflores Schleusen des Panamakanals. Es ist undenkbar, nach Panama zu kommen
ohne den Kanal zu besuchen. Er ist ohne Frage ein Weltwunder. 1880 fingen die Franzosen mit dem
Bau an und trotz ihrer übermenschlichen Anstrengungen trieb sie der Bau neun Jahre später in den
finanziellen Ruin. Erst 1904 kamen die Vereinigten Staaten und vollendeten diesen prophetischen
Traum von Ferdinand de Lesseps. 1914 wurde der Panamakanal eröffnet. Sie besuchen das
interessante Besucherzentrum an den Miraflores Schleusen, welches Sie auf eine sehr anschauliche
Weise über die Geschichte des Kanals und dessen Bedeutung für den Welthandel informiert. Am
Nachmittag werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung im Tryp Panama Centro Hotel
o.ä.
3. Tag:
Teildurchquerung des Panamakanals
F/M
Am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und zum Hafen der Isla Flamenco (am Amador
Causeway) gefahren (privater Transfer mit spanischsprachigem Fahrer, ohne Reiseleiter, Fahrtzeit:
ca. 10 Minuten), wo Ihre Tour beginnt. Sie erhalten technische und historische Fakten über den Bau
des Kanals durch. Ein bilingualer Reiseleiter (Spanisch und Englisch) an Bord des Schiffes informiert
Sie über die technischen und historischen Hintergründe des Panamakanals. Nachdem Sie unter der
berühmten Brücke "Puente de las Americas" hindurchgefahren sind, passiert das Schiff zunächst die
Miraflores Schleusen und kurz darauf das zweite Schleusensystem, die Pedro Miguel Schleusen.
Anschließend fahren Sie in den sogenannten Gaillard Cut ein, einem 13 Kilometer langen
Kanalabschnitt, der während der Bauarbeiten des Panamakanals als der schwierigste Teil der
Baugrube galt und viele Arbeiter dort ihr Leben lassen mussten. Dies ist einer der spektakulärsten
Abschnitte Ihrer Kanaldurchquerung, da der "Culebra“ oder „Gaillard Cut" durch die wunderschöne
Hügellandschaft des Zentralen Gebirgskammes Panamas führt. Außerdem werden Sie den
"contractor’s hill" (benannt nach den vielen kleinen Subunternehmern, die dort während der
Französischen Zeit arbeiteten) sowie den "gold hill" (wo es zur gleichen Zeit einen kurzen und
erfolglosen Goldrausch gab) passieren. Halten Sie die Augen offen nach den großen Krokodilen, die
gerne in der Sonne auf den Sandbänken liegen. Nach der Durchquerung des Culebra Cuts, treffen Sie
auf den gewaltigen Gatún-See, der bis 1936 als der größte von Menschenhand angelegte, künstliche
See der Welt galt. Die Endstation Ihrer Kanaldurchquerung ist Gamboa Stadt, wo Sie das Schiff
verlassen und mit einem Shuttle-Bus zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tour gebracht werden
(Transferzeit: ca. 30 Minuten). Dort erwartet Sie bereits unser Fahrer, der Sie in Ihr Hotel bringt.
Übernachtung im Tryp Panama Centro Hotel o.ä.
4. Tag:
Zugfahrt und Karibikfeeling
F
Früh morgens werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Hotel abgeholt. Sie fahren gemeinsam zum
Bahnhof Corozal. Genießen Sie die Panoramafahrt mit der historischen Kanal-Eisenbahn von Panama
Stadt nach Colon. Nach dem Kalifornischen Goldrausch wurde die Eisenbahn im Jahr 1850, als die
AT REISEN GmbH Erlebnisse weltweit!
Helenenstraße 14 | 04279 Leipzig | Germany
Fon: +49 341-550094-0 | Fax +49 341-550094-69 | www.at-reisen.de | [email protected]
Geschäftsführer: Steffen Kiefer, Peter Kiefer | UST. Id. Nr. DE 191570042
Amtsgericht Leipzig Handelsregister HRB 13698
Commerzbank Leipzig | Kontonummer 0744442400 | BLZ 86080000
IBAN DE40860800000744442400 | SWIFT DRESDEFF860
AMPA003
PANAMA
erste transozeanische Eisenbahn überhaupt, erbaut. Während der einstündigen Zugfahrt haben Sie
genügend Zeit, um, bei einer Tasse Kaffee, den beeindruckenden Gatún-See sowie den üppigen
Regenwald zu bewundern.
Nach dieser aufregenden Fahrt geht es weiter zur Festung von San Lorenzo. Die malerische Straße
führt zunächst durch Sekundärwald (halten Sie Ausschau nach Faultieren!) und anschließend durch
dichten Regenwald. Am Ende der Straße eröffnet sich Ihnen der Blick auf die majestätische Festung
von San Lorenzo, welche stolz auf den Chagres Fluss und das Karibische Meer gerichtet ist. Diese
Festung wurde im 17. Jahrhundert errichtet. Die schweren Kanonen sind heute noch auf das Meer
gerichtet, so als würden die legendären Piraten jeden Moment auftauchen. Das Fort ist gut erhalten
und bietet mit seinen Kanonen, Kasematten und seiner Bastei einen kleinen Einblick in jene Zeit, als
sich die europäischen Seemächte heftig bekämpften. Der Blick auf die üppige Vegetation und den
Chagres Fluss ist atemberaubend.
Nach der Mittagspause besuchen Sie die Gatún Schleusen. Von der Aussichtsplattform können Sie
die großen Schiffe beobachten, wie sie durch die engen Schleusenkammern navigiert werden.
Technische Erklärungen erhalten Sie parallel über Lautsprecher. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt
nach Panama Stadt. Übernachtung im Tryp Panama Centro Hotel o.ä.
5. Tag:
Natur pur Soberania Nationalpark
F
Am Morgen werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Hotel abgeholt. Nach einer ca. 30-minütigen
Autofahrt erreichen Sie den Soberanía Nationalpark. Sie unternehmen eine drei- bis vierstündige
Wanderung durch die üppige Vegetation des tropischen Regenwaldes (einfache Wanderung).
Affenarten wie der Weißgesicht-Kapuzineraffe, der Brüllaffe oder das Totenkopfäffchen sind hier
häufig zu sehen. Auch andere Säugetiere wie das Dreizehen-Faultier, der Aguti oder der Ameisenbär
haben hier ihren Lebensraum. Des Weiteren beheimatet dieser Park ca. 525 verschiedene Vogelarten
wie Tukane, Motmots, Trogone und andere Raritäten der Region. Um die Mittagszeit kehren Sie
zurück in Ihr Hotel (privater Transfer mit spanischsprachigem Fahrer, mit Reiseleiter). Übernachtung
im Tryp Panama Centro Hotel o.ä.
6. Tag:
Gatun Lake
F/M
Am Morgen erfolgt der Check-out von Ihrem Hotel. Anschließend werden Sie an Ihrem Hotel
abgeholt und zum öffentlichen Anlegeplatz in Gamboa Stadt gefahren. Die Transferzeit beträgt etwa
40 Minuten. Zunächst überqueren Sie den Gatun See mit einem Motorboot und bekommen so einen
ersten Eindruck von der üppigen Flora und Fauna der Region sowie von den großen Schiffen, die sich
auf der Durchfahrt des Panamakanals befinden. Während der Bootsfahrt werden Sie die "Bewohner"
des Dschungels beobachten können. Dazu zählen Faultiere, Affen, Krokodile, Leguane sowie
verschiedene Vogelarten. Darüber hinaus werden Sie Zeuge der temporären Geschichte Panamas,
indem Sie den Erweiterungsarbeiten des Kanals vom Boot aus zusehen.
Diese Tour führt Sie zu einem idyllischen, abgeschiedenen Gebiet des Panamakanals. Dort wird Ihnen
ein köstliches, einheimisches Mittagessen mit Erfrischungsgetränken serviert. Nach dem Mittagessen
haben Sie verschiedene Möglichkeiten, den Nachmittag (ohne zusätzliche Kosten) zu gestalten. Sie
haben die Wahl zwischen Schwimmen, Angeln, Wandern und Kajak fahren. Selbstverständlich
können Sie sich auch einfach nur entspannen und die schöne Umgebung genießen. Am Nachmittag
erfolgt der Bootstransfer zurück nach Gamboa, wo unser Fahrer Sie bereits erwartet, um Sie in Ihr
Hotel zu bringen. Übernachtung im Radisson Summit Hotel.
7. Tag:
Embera Community
F/M
Am Morgen werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Hotel abgeholt. Nach einer einstündigen Autofahrt
von Panama Stadt aus in Richtung Norden erreichen Sie die Ufer des Alajuela Sees. Dort steigen Sie
auf Einbaum-Boote um, die Sie über den See und anschließend über den Chagres oder Pequeñi Fluss
bis hin zu einem kleinen Embera Dorf bringen. Die Emberas sind ein einzigartiges und überaus
freundliches Volk. Auch heute leben sie weitgehend so, wie es ihre Vorfahren auch getan haben.
AT REISEN GmbH Erlebnisse weltweit!
Helenenstraße 14 | 04279 Leipzig | Germany
Fon: +49 341-550094-0 | Fax +49 341-550094-69 | www.at-reisen.de | [email protected]
Geschäftsführer: Steffen Kiefer, Peter Kiefer | UST. Id. Nr. DE 191570042
Amtsgericht Leipzig Handelsregister HRB 13698
Commerzbank Leipzig | Kontonummer 0744442400 | BLZ 86080000
IBAN DE40860800000744442400 | SWIFT DRESDEFF860
AMPA003
PANAMA
Wenn Sie sich von ihren traditionellen Tänzen und ihrer Musik verzaubern lassen, werden Sie schnell
die „Außenwelt“ vergessen haben. Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich kleine Ornamente nach Art
der Emberas auf den Körper malen zu lassen. Auch werden Sie die Gelegenheit haben, die
berühmten Kunsthandwerke dieses Indianerstammes zu bestaunen sowie ein typisches Mittagessen
mit Ihnen zu teilen.
Je nach Witterung unternehmen Sie eine Wanderung in den nahe gelegenen Regenwald. Entdecken
Sie die große Vielfalt der Tierwelt sowie die üppige Vegetation dieser Gegend. Einige Pflanzen
werden von den Embera für ihre traditionelle Medizin verwendet. Am Nachmittag erfolgt die
Rückfahrt in Ihr Hotel (privater Transfer mit spanischsprachigem Fahrer, mit Reiseleiter).
Übernachtung im Radisson Summit Hotel.
8. Tag:
Abreise
F
Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und zum Internationalen Flughafen gebracht (privater Transfer,
ohne Reiseleiter). Von hier aus treten Sie Ihre Rückreise an. Oder Sie entscheiden sich für eine
Verlängerung in Panama.
Der Preis schließt folgende Leistungen ein:
 Ab/an Panama City
 Alle Transfers im privaten Kleinbus
 Übernachtungen und Verpflegung wie im Ablauf beschrieben
 Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung (Tag 2 bis 7)
 Eintrittsgelder für Besuchs-/Besichtigungsprogramm
 Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen:
 Flüge ab/bis Deutschland (vermitteln wir gern auf Anfrage!)
 Fehlende Mahlzeiten und Getränke
 Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
 Indiv. Besichtigungen und Ausflüge
 Flughafen-Ausreisesteuer von derzeit 40,- US$ (wenn nicht im Flugticket enthalten)
 Einzelzimmerzuschlag: 255,- Euro
 Versicherung und Übergepäck
Termine:
06.01. – 13.01.17
03.02. – 10.02.17
03.03. – 10.03.17
31.03. – 07.04.17
28.04. – 05.05.17
23.06. – 30.06.17
18.08. – 25.08.17
20.10. – 27.10.17
Preis:
1.450,- Euro p.P.
Teilnehmer:
min. 2 / max. 14 Personen
Reisecode:
AMPA003
AT REISEN GmbH Erlebnisse weltweit!
Helenenstraße 14 | 04279 Leipzig | Germany
Fon: +49 341-550094-0 | Fax +49 341-550094-69 | www.at-reisen.de | [email protected]
Geschäftsführer: Steffen Kiefer, Peter Kiefer | UST. Id. Nr. DE 191570042
20.01. – 27.01.17
17.02. – 24.02.17
17.03. – 24.03.17
14.04. – 21.04.17
26.05. – 02.06.17
21.07. – 28.07.17
22.09. – 29.09.17
Amtsgericht Leipzig Handelsregister HRB 13698
Commerzbank Leipzig | Kontonummer 0744442400 | BLZ 86080000
IBAN DE40860800000744442400 | SWIFT DRESDEFF860
AMPA003
PANAMA
Wichtiger Hinweis: Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es zu Verzögerungen, Routenänderungen
oder Programmumstellungen kommen kann – bedingt durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter,
organisatorische Schwierigkeiten etc. Sie sollten daher Abenteuergeist mitbringen, verbunden mit der
Bereitschaft auf Komfort zu verzichten und ggf. Toleranz und Geduld zu üben.
Versicherungen: Wir empfehlen Ihnen die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. die Reise-RücktrittskostenVersicherung inkl. Reiseabbruch-Versicherung oder das AT REISEN Reiseschutzpaket der MDT Makler der Touristik
GmbH Assekuranzmakler. Weitere Infos unter www.at-reisen.de.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs): Für diese Reise gelten die AGBs von AT REISEN GmbH. Diese finden Sie
auf unserer Internetseite oder in unserem Katalog.
Veranstalter: AT REISEN GmbH Leipzig, Partner
Allgemeine Hinweise zu Reisen nach Panama
(Stand: 08/2016)
Visum: Zur Einreise wird von Deutschen, Schweizern und Österreichern ein noch mindestens 6 Monate gültiger
Reisepass und ein Rück- oder Weiterreiseticket verlangt; ein Visum ist nicht erforderlich. Die max.
Aufenthaltsdauer beträgt 180 Tage. Bei der Ausreise aus Panama ist eine Ausreisesteuer zu bezahlen; diese
beträgt z.Zt. für Ausländer 40 US $ und kann in US Dollar oder Panamaischen Balboa bezahlt werden. Diese
Ausreisesteuer ist nicht in unseren Leistungen enthalten!
Zahlungsmittel: Zahlungsmittel ist der Panamaische Balboa (PAB). 1 € entsprechen ca. 1,11 PAB. Bargeld (USD)
kann bei allen Banken und in vielen Hotels getauscht werden, Euro können nur in Wechselstuben und Casinos
umgetauscht werden. Ebenso werden die gängigen Kreditkarten (Visa, MasterCard) wie auch US $Travellerschecks akzeptiert. Viele Hotels verrechnen eine Service-Gebühr von 5-7 % bei Bezahlung mit
Kreditkarte! In- und um die Hauptstadt findet man Geldautomaten, an denen mit einer internationalen
Kreditkarte Bargeld abgehoben werden kann. Vor allem in den ländlichen Regionen ist die Zahlung meist
ausschließlich mit Bargeld möglich. Nicht akzeptiert werden in den Hotels EU Bargeld und EU Schecks. In größeren
Geschäften und Hotels kann man oftmals auch mit US $ bezahlen. In den größeren Städten kann man auch
problemlos Geld mit der EC – Karte abheben.
Impfungen: Empfohlener Impfschutz: Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A
Malaria Risiko: ganzjährig geringes Risiko! Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wird eine gültige
Gelbfieberimpfung verlangt. Panama gilt als Land mit Gelbfieber-Infektionsgebieten. Daher empfiehlt die WHO
allen Reisenden (ab 9. Lebensmonat) eine Gelbfieber-Impfung, wenn die folgenden Regionen/Provinzen bereist
werden: Die Regionen östlich der Kanalzone, Comarca Emberá, Darien, Kuna Yala, Colón und Ost-Panama (nicht
für: Panama City, Regionen westlich des Panama Kanals, die Region des Panama Kanals (alte Kanalzone) selbst,
Balboa und die San Blas Inseln).
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.at-reisen.de - Button Reisemedizin!
Klima: Panama kann das ganze Jahr über bereist werden. Das Klima ist tropisch bis subtropisch und stark von der
örtlichen Höhenlage geprägt. Das Land kann in vier Regionen eingeteilt werden:
Pazifik: Regenzeit von Mai bis November, es regnet aber nicht durchgehend, auch in dieser Zeit zeigt sich die
Sonne sehr oft, an den Nachmittagen regnet es allerdings häufig sehr stark.
Zentralregion: Regenzeit von Mai bis November, Regenfälle meist am Nachmittag und mit starken Winden.
Atlantik West: westliche Küstenregionen, welche an Costa Rica und die Karibik grenzen, es gibt keine richtige
Trockenzeit, daher wird zwischen regenreichen und regenarmen Monaten unterschieden. Die regenarmen
Monate sind Februar, März, September und Oktober.
Atlantik Ost: Diese Region erstreckt sich von der Grenze zu Kolumbien über den östlichen Teil der Karibischen
Küstenregion. Hier sind die trockensten Monate Januar bis April.
Zeitverschiebung: Während der Sommerzeit liegt Mitteleuropa 7 Stunden vor der panamaischen Zeit und
während der Winterzeit 6 Stunden.
AT REISEN GmbH Erlebnisse weltweit!
Helenenstraße 14 | 04279 Leipzig | Germany
Fon: +49 341-550094-0 | Fax +49 341-550094-69 | www.at-reisen.de | [email protected]
Geschäftsführer: Steffen Kiefer, Peter Kiefer | UST. Id. Nr. DE 191570042
Amtsgericht Leipzig Handelsregister HRB 13698
Commerzbank Leipzig | Kontonummer 0744442400 | BLZ 86080000
IBAN DE40860800000744442400 | SWIFT DRESDEFF860
AMPA003
PANAMA
Ausrüstungscheckliste
COSTA RICA
Nachfolgend genannte Ausrüstungssachen empfehlen wir:


























Trekkingrucksack oder Reisetasche (robuste, wasserresistente 110 Liter Salewa / AT Reisetasche für
65,- Euro im AT Shop!)
1 Tagesrucksack ca. 25 - 40 Liter Volumen, auch als Handgepäck verwendbar
Reisepass + Reisepasskopie, Impfpass, 1 Passbild
Flugtickets
Geld USD, Euro oder Kreditkarten (Visa, Master, Euro-/ Maestro Card)
1 Paar Trekkingschuhe mit kräftiger Profilsohle (gut eingelaufen)
1 Paar Sport - oder Turnschuhe, 1 Paar Sandalen (Überlandfahrten)
1 Goretexjacke wind- und wasserdicht
Fleecepullover, Fleecejacke
lange Hosen, davon 1 Trekkinghose
kurze Hose, Badebekleidung
1 - 2 langärmlige Baumwollhemden, T-Shirts
Funktionsunterwäsche, Socken, Trekkingsocken
Waschzeug (alles in kleinen Dosierungen ! Seife biologisch abbaubar), kleines Handtuch
Sonnenhut, gute Sonnencreme (mind. 25)
Sonnenbrille
Toilettenpapier 1 Rolle, Papiertaschentücher, Feuchttücher (für Hygiene), Ohropax
Fotoausrüstung mit ausreichend Akkus + Speicherkarten, eventl. Fernglas,
Nähzeug, etwas Schnur (als Wäscheleine oder für Reparaturen)
Waschmittel, biologisch abbaubar
Taschenlampe/ Stirnlampe (im AT Shop)
Taschenmesser, Buch zum Lesen
Medikamente gegen Verdauungsstörungen, Erkältung, Kopfweh, Kreislauf, Pflaster, Insektenschutz (z.
B. Braeco Mückenabwehr - im AT Shop)
Händedesinfektionsmittel (im AT Shop)
wasserfeste Plastikbeutel (verschiedene für die bessere Übersicht im Hauptgepäck), zusätzlich
Plastikbeutel für die Schmutzwäsche und Problemmüll, den Ihr wieder mit nach Hause nehmt (z. B.
Batterien und Alu), Elektrolytgetränk (in der Apotheke erhältlich)
Panama Reiseführer
Folgende Ausrüster und Fachgeschäfte empfehlen wir:
AT REISEN
www.shop.at-reisen.de
tapir
SALEWA
www.salewa.com / über AT
Yeti
NORDISK
www.nordisk.de / über AT
SCARPA
AT REISEN GmbH Erlebnisse weltweit!
Helenenstraße 14 | 04279 Leipzig | Germany
Fon: +49 341-550094-0 | Fax +49 341-550094-69 | www.at-reisen.de | [email protected]
Geschäftsführer: Steffen Kiefer, Peter Kiefer | UST. Id. Nr. DE 191570042
www.tapir-store.de
www.yetiworld.com / über AT
www.scarpa-schuhe.de / über AT
Amtsgericht Leipzig Handelsregister HRB 13698
Commerzbank Leipzig | Kontonummer 0744442400 | BLZ 86080000
IBAN DE40860800000744442400 | SWIFT DRESDEFF860

Documents pareils