Kurs 23 - Pastoralkolleg Ratzeburg

Commentaires

Transcription

Kurs 23 - Pastoralkolleg Ratzeburg
Die verkörperte Predigt – Ein dänisch-deutsches Pastoralkolleg
Liturgie – Erlebnis – Wahrheit
KURS 23
In Kopenhagen
24. – 29. September
Leitung
Anne Gidion,
Pastoralkolleg Ratzeburg
28
Wenn ein Gottesdienst sich kraftvoll und
stimmig anfühlt, dann liegt es oft an einer
organischen Einbettung der Predigt in die
liturgischen Handlungen. Häufig ist es anders:
Die Liturgie wirkt wie ein Anhängsel zur Predigt, wie unverbunden. Im Kurs erkunden wir,
wie Predigt eng verflochten sein kann mit
Lesungen, Gebet, Abendmahl und Segen.
Welche Folgen hat dieses ritualtheoretische
Predigtverständnis für unsere Predigtpraxis?
Im Kurs entwickeln und feiern wir Gottesdienste, reflektieren die Wechselwirkung zwischen
Predigt und Liturgie und diskutieren die
Predigt als vielstimmiges „Erlebnis“. Unsere
Gesprächspartner sind dänische Kolleginnen
und Kollegen, die eigene kirchliche Kontexte
einbringen. Die Konferenzsprachen sind
Englisch und Deutsch.
Inhalte
u
u
u
u
Gottesdienste vorbereiten und feiern
Predigten als „Sprach-Ereignis“ analysieren
Liturgische und homiletische Wechselwirkungen reflektieren
Mehrdimensional und wahrhaftig predigen
Methoden
Kollegiale Resonanz, homiletische und
liturgische Lectures, Filmgespräch, Lektüre,
Exkursion
Referent/in
Dr. Marlene Ringgaard Lorensen,
Professorin für Praktische Theologie
Dr. Bent Flemming Nielsen,
Professor für Systematische Theologie,
beide Kopenhagen

Documents pareils