"Seawolves" in Rostock

Commentaires

Transcription

"Seawolves" in Rostock
Bei den "Seawolves" in Rostock
Donnerstag, den 12. März 2015
Die Basketball-AG besucht Spiel der „Seawolves" in Rostock
Am 7.3.2015 machte sich unsere Gadebuscher Basketball-AG auf, die „Rostock Seawolves" bei
ihrem letzten Hauptrundenspiel zu unterstützen. Durch die Initiative unseres Coaches Martin
Daschke und der Mithilfe unserer Koordinatorin und Lehrerin Steffi Gast wurden Bus und
Tickets problemlos organisiert. Um 17.30 trafen wir uns an der Schule und kamen pünktlich
zum Spielbeginn in der „OSPA Arena" an.
Nach leichten Startschwierigkeiten des Tabellenführers aus Rostock, mussten sich die 917
Fans bis ins dritte Viertel gedulden bis die Rostocker, nach einem zwischenzeitlichen 16 Punkte
Rückstand endlich in Führung gingen.
Im letzten Viertel des Spiels hatte der Gegner aus Recklinghausen nicht mehr genug Energie,
um das Spiel zu gewinnen.
Die seit langem ausverkaufte Halle bebte, als ihre Wölfe den letzten Hauptrundenheimsieg
einfuhren. Mit 94 zu 81 gewannen die „Seawolves" schließlich gegen „Citybasket
Recklinghausen", auch durch die starke Leistung des Starspielers Yannick Anzuluni, welcher
1/2
Bei den "Seawolves" in Rostock
Donnerstag, den 12. März 2015
der Topscorer der „Pro B Liga" ist.
Ein Highlight waren auch die drei mitgereisten Fans aus Recklinghausen, welche so viel Krach
machten wie eine ganze Mannschaft. Zum krönenden Abschluss blieben alle Basketballer nach
dem Spiel noch auf dem Feld, wo sie Autogramme gaben und Fotos von sich machen ließen.
{photogallery}images/stories/archiv/sj2014-15/24-basketball-rostock/bilder{/photogallery}
Um 23 Uhr waren wir wieder zurück an der Schule und mit dem Vereinsruf der „GYM GDB
Sharks" verabschiedeten wir uns nach einem erlebnisreichen Abend.
Bastian Bliefert, Klasse 10b
2/2

Documents pareils