kostenlos - Fischbachau

Commentaires

Transcription

kostenlos - Fischbachau
schöne
zeiten
neu
Advent in den
Schlierseer Bergen
Schliersee
Bayrischzell
Fischbachau
Miesbach
Hausham
Holzkirchen
Irschenberg
Otterfing
Valley
Waakirchen
Warngau
Weyarn
Seite 22
rasant
Snowboard Weltcup
Bayrischzell
Seite 11
großartig
Kleinkunsttage
in Weyarn
Seite 66
Seite 62
NL
VERANSTALTUNGSKALENDER
AKTIV- UND KINDERPROGRAMM
WWW.SCHOENE-ZEITEN.DE
TE
Servus! am
Irschenberg
KO
S
herzlich
OS
Nr. 28 | DEZEMBER 2013 BIS APRIL 2014
Seestr. 19, Eigene Parkplätze
83727 Schliersee
Tel. 08026 4655
www.siebzehnruebl-tracht.de
Schliersee
Seestraße 9a
Telefon 08026 4727
www.schuh-riepl.de
Eigene Parkplätze am Geschäft
Ihr Familien-Schuhhaus
Damen Paul Green . ECCO . GABOR . Ara . Marco Tozzi . Tamaris
Herren Lloyd . FretzMen . ECCO . Timberland Kinder Superfit
Ricosta Berg-Wanderschuhe Salomon . Lowa . Meindl . Hanwag
Ihr Fachgeschäft
für Tracht und Wäsche!
Astrifa . Art Textil . Werkstätte Beurle . Doppler . Flemmich
Fromholzer . Geiger . Giesswein . Grasegger . Hammerschmid
Resi Hammerer . Adelheid Jesse Strick . Lodenfrey . Pacher
Poldi . Ringella . Rösch . Sportalm . Schweighart . Zeiler
Mo. - Fr. 9 - 12.30 und 14 - 18 Uhr . Sa. 9 - 13 Uhr
Samstage im Dezember 9 - 16 Uhr
Mo.-Fr. 9 -12.30 und 14 - 18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr
Ist mein Bus pünktlich? Ihre
Busse in Echtzeit. Die ONLINEinfo
unter www.rvo-bus.de
1001 Freizeitmöglichkeiten
mit einer einzigen Karte.
Reisen Sie mit zu neuen Natur- und Sportabenteuern!
Die Kur- und Gästekarte hatte ja schon immer viele Vorteile. Jetzt fahren Sie mit ihr in den
Gemeinden Fischbachau, Bayrischzell (bis Bahnhof) und Schliersee. Zusätzlich zum Spitzingsee,
nach Miesbach und bis zur Valepp. Gratis, umweltfreundlich und völlig entspannt auf den
Linien von Oberbayernbus.
Wir beraten Sie gerne:
Niederlassung Tegernsee/Bad Tölz, Bahnhofsplatz 5 d, 83684 Tegernsee, Telefon 08022 187500
Die Bahn macht mobil.
Inhaltsverzeichnis
AKTIV
Editorial
Liebe Leserin, lieber Leser,
Neueste Nachrichten aus den Skigebieten
Wintererlebnispark am Tannerfeld
Snowvolleyball am Spitzing
Snowboard-Weltcup
Langlauf-Opening Bayrischzell
Volkslanglauf „Route 36“
Flutlicht-Biathlon
Loipen im Norden
Maria Dialler: Europameisterin im Eisstockschießen
Pferdeschlittenfahrten
Historisches Schirennen am Stadlberg
Winterfestival der Eisstockschützen
Meteorologen sagen einen Jahrhundertwinter voraus, wir freuen uns auf sonnige Winter-
ADVENT
tage und tief verschneite Landschaft. Die voralpine Berglandschaft ist zu jeder Jahreszeit von
24 Advents-Sterne
Woidweihnacht
Adventsmarkt in Bayrischzell
Weihnachtsschmuck für einen guten Zweck
Advent in den Schlierseer Bergen
atemberaubender Schönheit und bietet vielfältigste Möglichkeiten. Wir laden Sie ein zu Pferdeschlittenfahrten durch die weiße Pracht oder zum Eisstockschießen mit der Europameisterin aus Fischbachau. Steigen Sie ein in die schönsten Loipen auch abseits von den viel besuchten Skigebieten, genießen Sie rasante Abfahrten auf den Pisten und sind Sie dabei beim
Snowboard-Weltcup auf dem Sudelfeld. Wir verzaubern Ihre Adventszeit mit unserer Aktion
„Die 24 Advents-Sterne der Alpenregion Tegernsee Schliersee“, die wir Ihnen vorstellen, mit
erlesenen kulturellen Schmankerln wie der alpinen Weltmusik von FEI SCHO und vielen an-
19
19
20
21
22
GESUNDHEIT
Lanserhof Tegernsee: Urlaub und Therapie
deren. Mit ausgewählten Veranstaltungen, wie dem Nostalgieschirennen auf dem Stadlberg
SERVICETEIL
und einer besonderen Fotoausstellung in Parsberg starten wir in das Jubiläumsjahr „900 Jahre
Veranstaltungskalender
Winter-Aktivprogramm
Adressen/Öffnungszeiten Gastronomie
Ersterwähnung Miesbachs“.
04
07
10
11
12
13
13
14
15
16
18
22
63
23
47
52
Viel Spaß beim Lesen und schöne Zeiten in den tief verschneiten Bergen wünschen
GESELLSCHAFT
Ihre Herausgeber
Advent in den Schlierseer Bergen – Er ist neu, zugleich beruht er auf einer jahrzehntelangen Tradition: Mit dem „Advent in den Schlierseer Bergen“ stimmen die Schlierseer
Almmusi und der BR-Sprecher Konrad Wipp ihr Publikum am 30. November, um 15 Uhr und
um 19.30 Uhr, auf die Adventszeit ein. Lesen Sie weiter auf Seite 22.
4. Snowboard Weltcup – Die Weltelite der Snowboarder ist 2014 wieder zu Gast in
Bayrischzell, zum Snowboard Weltcup am Samstag, 1. Februar. Die weltbesten Snowboarderinnen und Snowboarder zeigen sportliche Höchstleistungen und spannende Rennen auf den
gut präparierten Pisten am Waldkopf. Lesen Sie weiter auf Seite 11.
7. Kleinkunsttage in Weyarn – Die Kleinkunsttage in Weyarn, die im März stattfinden,
haben sich zu einem großen Publikumserfolg entwickelt. Das liegt am Programmkonzept der
beiden Gründer und Veranstalter, der Komponistin und Musikerin Anschi Hacklinger und dem
Betreiber der Weyhalla, Girgl Ertl. Lesen Sie weiter auf Seite 66.
Servus! – Ab Dezember öffnet sich in Irschenberg das Tor in die Tegernseer und Schlierseer
Berge. Dann nämlich startet das Servus! am Irschenberg, das im Sport- und Tourismuscenter
10 Jahre Faszination Handwerk
Bergvolk: Tradition und Hightech
Servus! am Irschenberg
Geli’s Laden
Papierwelten
60
61
62
64
65
KULTUR
Fotograf Hansi Heckmair
7. Kleinkunsttage Weyarn
Alpine Weltmusik: FEI SCHO
900 Jahre Miesbach:
Fotoausstellung „Miesbach gestern und heute“
Fastenpredigten
Premiere: Zar und Zimmermann
Kunst und Wissenschaft: Bernd Nestler
59
66
67
68
KULINARISCHES
Neu: Neuhauser Stub’n
Alte Wurzhütte
Zuckerwerkstatt
Neue Pächter: Culinaria
74
75
76
77
Adressen und Telefonnummern
Impressum
78
79
an der A8-Ausfahrt Irschenberg untergebracht ist. Lesen Sie weiter auf Seite 62.
Über Anregungen freut sich die Redaktion: [email protected]
Neues aus den Skigebieten
Sudelfeld und
Spitzingsee-Tegernsee
Saisonskipässe Alpen Plus
monte mare Sauna- und Vitalwelt
Wintersportler, sind neben der Zugfahrt ein
Trotz gestiegener Energiekosten und wei-
Zusatzleistungen
Tagesskipass und der Zubringerbus ins Ski-
terer Investitionen haben die Alpen Plus
Jeder Erwachsene erhält beim Kauf eines
gebiet enthalten.
Partner die Preise für die Saisonskipässe
Saisonskipasses eine Tagesfreikarte für die
www.bayerischeoberlandbahn.de
gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht. Die
monte mare Seesauna Tegernsee oder die
Alpen Plus Saisonskipässe gelten vom ers-
monte mare Saunawelt in der Vitalwelt
ten bis zum letzten Tag der Wintersaison in
Schliersee im Wert von bis zu 27 Euro. Kin-
den fünf Alpen Plus Wintersportgebieten
der und Jugendliche dürfen sich als Zuga-
Geschenktipp für Weihnachten
Brauneck-Wegscheid, Spitzingsee-Tegernsee,
be über einen Gutschein für die Therme in
Vom 10. Dezember bis 24. Dezember ist der
Skiparadies Sudelfeld, Zahmer Kaiser und
der monte mare Vitalwelt Schliersee freuen.
Alpen Plus Skipass „5 Tage aus der Saison“
Wallberg. Enthalten ist die unbegrenzte
Auch wenn man keinen Saisonskipass kauft,
zum weihnachtlichen Sonderpreis von 124
Nutzung der Bahnen und Lifte aller Alpen
genießt man exklusive Vorteile: Einfach
Euro für Erwachsene, 105 Euro für Jugend-
Plus Partner.
Chippfandkarte bei monte mare in Schlier-
liche und Senioren sowie 62 Euro für Kinder
see abgeben und zusätzlich zum Pfand (drei
erhältlich. Mit ihm kann man an fünf frei
Euro) einen Rabatt von drei Euro auf eine
wählbaren Tagen während der Wintersaison
------------------------
Eintrittskarte nach Wahl erhalten (gültig bis
in allen Alpen Plus Gebieten nach Lust und
Der Familien-Saisonskipass „Classic“
30. April 2014 in der Vitaltherme oder Sau-
Laune Skifahren oder Snowboarden. Je nach
und „Single mit Kind“
nawelt Schliersee). Bitte beachten: Die Kom-
Witterung, Schnee- und Verkehrsverhältnis-
Der Tarif „Classic“ gilt für beide Elternteile
bination mehrerer Ermäßigungen oder eine
sen lässt sich damit spontan reagieren.
und alle eigenen Kinder bis einschließlich 15
Barauszahlung ist nicht möglich.
Jahre. Er kostet 720 Euro. Der Tarif „Single
Weitere Informationen unter:
mit Kind“ ist ideal für kleine Familien und
www.monte-mare.de/tegernsee,
gilt für ein Elternteil und alle eigenen Kin-
www.monte-mare.de/schliersee
der. Der Erwachsene bezahlt 335 Euro. Pro
Kind von sechs bis einschließlich 15 Jahren
-----------------------Bestellannahme und Verkauf
auch in München
------------------------
kommen 95 Euro (statt 190 Euro) dazu. Ju-
4
------------------------
Alle Alpen Plus Saisonskipässe und der flexible Skipass „5 Tage aus der Saison“ sind
gendliche von 16 und 17 Jahren erhalten
Staufrei in die Skigebiete
auch in München erhältlich. Mit der Bestell-
den Saison-Skipass zum günstigen Spezial-
mit dem BOB Kombiticket
annahme- bzw. Vorverkaufsstelle im Service
tarif. Sie bezahlen 150 statt 299 Euro. Die-
Alle Alpen Plus Gebiete (außer Zahmer
Zentrum Münchner Merkur und tz in der Ba-
ser Preis gilt nur in Verbindung mit einem
Kaiser) erreicht man auch ohne Auto mit
yerstraße nimmt der Verbund der Münchner
Familien-Saisonskipass „Classic” oder „Sin-
der Bayerischen Oberlandbahn. Im Kombi-
Hausberge eine Vorreiterrolle gegenüber
gle mit Kind”.
Ticket der BOB, einem Angebot speziell für
seinen Mitbewerbern ein. Den „5 Tage aus
der Saison“ Skipass gibt es neben dem Ser-
Angebote und Specials
vice Zentrum auch in allen Geschäftsstellen
Happy Hour
des Münchner Merkur zum Direktkauf.
Ab 14.30 Uhr gibt es den Skipass in den
Alle Preise und Verkaufsstellen im Internet
Alpen Plus Gebieten Sudelfeld, Spitzingsee-
unter www.alpenplus.com.
Tegernsee, Brauneck und Zahmer Kaiser
täglich zum Happy Hour Preis ab 12 Euro
------------------------
(Erwachsene) bzw. 6 Euro (Kinder)
Weiße Wochen bei Alpen Plus
Ab 8. Januar 2014 ist wieder jeder Mittwoch
50 Prozent sparen
Ladies Day: Außer am Aschermittwoch fah-
Zum dritten Mal in Folge bieten die Alpen
ren alle Damen zum Kinderpreis.
Plus Partner zusammen mit den regionalen
Tourismusorganisationen in der Wintersai-
Senioren ab 80 fahren gratis
son „Weiße Wochen“ an. Dabei können
Gegen Vorlage ihres Personalausweises er-
Winterurlauber mit der um 50 Prozent re-
halten Senioren ab 80 Jahre an den Liftkas-
duzierten Sechs-Tage-Holiday Card sieben
sen der Alpen Plus Skigebiete den Tagesski-
Gebiete unter die Skier nehmen. Bei einem
pass gratis. Die Alpen Plus Partner bedanken
einwöchigen Aufenthalt (sieben Übernach-
sich mit dieser Aktion bei den Senioren für
Neu: Das Höhenmeter-Profil
tungen) bekommt man vom 11. bis 18. Ja-
die langjährige Treue. Im letzten Winter wur-
auf www.alpenplus.com
nuar und vom 15. bis 22. März 2014 gegen
den über 1000 Gratis-Skipässe ausgegeben.
Wer wissen will, wie viele Höhenmeter er
an einem Skitag oder während der ganzen
Vorlage der Gästekarte der jeweiligen Tourismusregion die Sechs-Tage-Holiday Card
Kinder fahren gratis
Saison zurücklegt, für den ist das neue Hö-
zum halben Preis. So kostet der Sechs-Tage-
Die Alpen Plus Partner Gebiete Brauneck,
henmeter-Profil unter www.alpenplus.com
Skipass für Erwachsene in den genannten
Spitzingsee-Tegernsee, Sudelfeld und Wall-
genau das Richtige. Einfach in der Maske die
Zeiträumen nur 89 Euro, für Kinder (zwi-
berg beteiligen sich auch in diesem Jahr wie-
Skipassnummer eingeben und man erhält
schen sechs und 15 Jahre) 45 Euro und für
der an der Aktion des Verbands Deutscher
eine genaue Auswertung über die zurück-
Jugendliche (16 und 17 Jahre) und Senioren
Seilbahnen und Schlepplifte e.V. Am 15. De-
gelegten Höhenmeter. Die Auswertungen
(ab 63 Jahre) 76 Euro. Neben den fünf Al-
zember fahren alle Kinder bis einschließlich
werden grafisch übersichtlich dargestellt.
pen Plus Skigebieten Brauneck, Wallberg,
16 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen
Spitzingsee-Tegernsee, Sudelfeld und Zah-
kostenlos an allen Bahnen und Liften. Im
mer Kaiser sind die Hocheck-Bergbahnen
Durchschnitt geben die Alpen Plus Partner
Oberaudorf und die Bergbahnen Kössen
an diesem Tag rund 2000 Freikarten aus.
Neu: Winterurlaub buchen
Partner dieses Vorteilsangebotes.
Infos unter www.seilbahnen.de
auf www.alpenplus.com
------------------------
Ab der Wintersaison 2013/14 sind Unter-
Info und Unterkunftsbuchung:
Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.:
Nachwuchsförderung bei Alpen Plus
künfte in den Alpen Plus Gebieten online
Telefon 08022 9273890
Die Alpen Plus Partner engagieren sich un-
buchbar. Gleich auf der Startseite unter
www.tegernsee-schliersee.de
ter anderem im Projekt Pro Skisport: Schulen
www.alpenplus.com findet sich die Bu-
Gästeinformation Lenggries:
und Lehrkräfte werden in der Organisation
chungsmaske, in der sich Gastgeber ver-
Telefon 08042 5008800, www.lenggries.de
ihres Skiausflugs in die Münchner Haus-
schiedenster Kategorien präsentieren. Von
Tegernseer Tal Tourismus GmbH:
berge unterstützt, vor allem mit Tages- und
der Pension bis hin zum Fünf-Sterne-Hotel
Telefon 08022 927380
Halbtagesskipässen zu Sonderpreisen –
ist die ganze Bandbreite der regionalen
www.tegernsee.com
Tageskarte ab 12 Euro und Halbtageskarte
Hotels in und um die Skigebiete vertreten.
ab 7 Euro. Drei Bergfahrten auf den Wall-
------------------------
berg gibt es für 8 Euro. Die Sportgrößen
------------------------
Markus Wasmeier und Peter Schlickenrieder
sind die Schirmherren des Projekts.
Informationen und Beratung zu Pro Skisport
unter Telefon 08034 309644 oder unter
[email protected]
------------------------
5
Skiparadies Sudelfeld
Ausgezeichnet:
Sudelfeld ist das familienfreundlichste
Skigebiet in Bayern
Im neuen Test des großen Wintersportportals „Skigebiete-Test.de“ im September wurde das Sudelfeld vor der Zugspitze und dem
Arber als das familienfreundlichste Skigebiet
in Bayern ausgezeichnet. Skigebiete-Test.de
hat die Daten der vergangenen Saison ausgewertet und am Sudelfeld hervorragende
Bedingungen für einen gelungenen Familienskitag vorgefunden. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf Kriterien wie der Anzahl
der Kinderlifte, eigenem Kinderbereich, Angebote für Kinderbetreuung und -skikurse
sowie Übersichtlichkeit des Skigebiets. Die
Tester hoben in ihrer Bewertung die zahlreichen blauen Abfahrten, das Kinder-Areal
für die Kleinsten und die gute Erreichbarkeit
von München aus hervor, besonders aber
auch den günstigen Familien-Tagesskipass,
bei dem Kinder bis einschließlich 15 Jahre
kostenlos mit den Eltern mitfahren.
Testergebnis unter
kopflifte laufen. Dort soll eine Zehner-Ein-
Beschneiung erweitert
www.skigebiete-test.de/news/skimagazin
seilumlaufbahn von der Grafenherberg zum
Der bei Anfängern, Kindern und Skischulen
Sudelfeldkopf gebaut werden. Die beiden
gleichermaßen beliebte Lyra-Valepperalm-
Modernisierung im Skiparadies Sudel-
Schlepplifte am Waldkopf sollen durch eine
Übungshang kann ab diesem Winter be-
feld – im Skigebiet Sudelfeld stehen um-
Sechser-Sesselbahn ersetzt werden. Sofern
schneit werden. Damit wurde die bisherige
fangreiche Investitionen in die Zukunft des
die Anträge genehmigt werden, soll der
Vollbeschneiung von Stümpfling-, Sutten-
Skigebiets bevor. Bekanntermaßen werden
Speicherteich gebaut werden, gefolgt von
und Roßkopfabfahrt aus den bereits beste-
seit geraumer Zeit Pläne zur umfassenden
der Sechser-Sesselbahn am Waldkopf und
henden Ressourcen weiter ausgebaut.
Modernisierung des Skigebiets entwickelt
der neuen Sudelfeldkopfbahn.
und vorangetrieben. Im Sommer 2013 ha-
Traditionell gastiert die „Kids on Snow“-
Flutlicht für die ganze Saison
ben sich die bevorstehenden Maßnahmen
Tour auch in diesem Winter wieder am Su-
Inhaber von Saisonskipässen oder des fle-
konkretisiert. So wurde die Investitions-
delfeld. Am 9. Februar ist die Skischule „Top
xiblen Mehrtagesskipasses „5 aus der Sai-
gesellschaft Bergbahnen Sudelfeld GmbH
on Snow“ wieder Ausrichter einer Station
son“ können gegen einen Aufpreis die
mit der Waldkopf GmbH und den Schwe-
der vom Deutschen Skilehrerverband initi-
ganze Saison über – ohne Limit – Flutlicht-
beliften verschmolzen. Die Gesellschaft hat
ierten Tour, um Kinder in den Schnee und
Skifahren (Erwachsene: 90 Euro; Jugendli-
bereits den Genehmigungsantrag für den
auf die Skier zu bringen.
che und Senioren: 80 Euro; Kinder: 30 Euro).
Bau eines Speicherteichs und die Errichtung
Infos unter www.kidsonsnow.de
Einfach mit der jeweiligen Chippfandkarte
von Beschneiungsanlagen gestellt. Auch
Planungen für den Ersatz der Sudelfeld-
zur Kasse an der Stümpflingbahn gehen und
Skigebiet
Spitzingsee-Tegernsee
sich den Flutlicht-Spaß für die ganze Saison
BURTON Snowpark Spitzingsee
DSV aktiv Safety Day am 1. Februar
mit Co-Sponsor MINI
Die DSV aktiv Safety Days machen am Sams-
Sportartikelhersteller BURTON, Weltmarkt-
tag, 1. Februar, wieder im Skigebiet Spit-
führer im Bereich Snowboarding, nutzt das
zingsee-Tegernsee Station. Auf erfahrene
Gebiet seit fast zehn Jahren als repräsen-
Skicracks und junge Nachwuchs-Alpinisten
tativen Deutschland-Stützpunkt und ver-
warten spannende Stationen zum Mitma-
antwortet die Ausstattung und Pflege des
chen und jede Menge Spaß. Außerdem gibt
Parks, der zu den Top 3 in Deutschland ge-
es wertvolle Tipps von den Experten des
hört. In diesem Jahr wertet Co-Sponsor MINI
Deutschen Skiverbandes.
den Park mit einer Chill-Out Area und weite-
Infos unter www.ski-online.de
ren Obstacles noch zusätzlich auf.
6
aufbuchen lassen.
Wintererlebnispark
Tannerfeld
Wintervergnügen, Spaß und Gaudi
finden die Jüngsten und Familien
auf dem Tannerfeld in Bayrischzell.
Snow-Tubing-Bahn und Night-Tubing
Auf Spezialreifen saust man eine 300 Meter
Infos:
lange Schneerinne mit mehreren Steilwandkurven hinab ins Tal. Freitagabend findet das
Tourist-Info Bayrischzell
Vergnügen bei Flutlicht statt. Am Glühwein-
Kirchplatz 2
stand gibt es heiße Getränke.
83735 Bayrischzell
Telefon 08023 648
------------------------
www.bayrischzell.de
Schlittenbahn
Skischule Bayrischzell
Für alle Fans des klassischen Schlittenfah-
Kirchplatz 4
rens gibt es eine Schlittenbahn.
83735 Bayrischzell
Auf einem Zauberteppich (Förderband) wer-
Telefon 08023 791
den alle, Schlitten- und Snow-Tubing- sowie
www.skischule-bayrischzell.de
Skifahrer mühelos – eben wie von ZauberSkischule Sudelfeld
hand – wieder an den Start befördert.
Schlierseer Straße 3
Kinderland der Skischulen
83735 Bayrischzell
Dieser abgegrenzte Bereich innerhalb des
Telefon 08023 514
Erlebnisparks bietet Kindern ideale Voraus-
www.skischule-sudelfeld.de
setzungen zum Lernen und Vertrautwerden
mit den Skiern. Viele Hilfsmittel, wie Figuren, Geländeformen und der „Zauberteppich“ als Aufstiegshilfe ermöglichen einen
lockeren, abwechslungsreichen Skiunterricht für die Fahranfänger.
gs
:LOONRPPHQDP
:HQGHOVWHLQP
'HUKRFKDOSLQH7UHIISXQNWIU
1DWXUVFKQHHIDQVXQG*HQLH‰HU
6RQQWDJVEUXQFKLP3DQRUDPD
UHVWDXUDQW6NLWUDLQLQJVXYP
7HO ·ZZZZHQGHOVWHLQEDKQGH
=DKQUDGEDKQ %UDQQHQEXUJ · 6HLOEDKQ%D\ULVFK]HOO
7
Abwechslungsreich präsentieren
sich die Skigebiete der Region.
Traumhafte Aussichten auf
verschneite Gipfel, bestens
präparierte Pisten und
frische Bergluft machen
einen Skitag zum
absoluten Erlebnis.
8
Große Ansichten der Streckenpläne, aktuelle Infos beispielweise
zu Schneehöhen sowie
Skipasspreisen erhalten Sie unter:
www.alpenplus.com
www.sudelfeld.de
www.alpenbahnen-spitzingsee.de
www.wendelsteinbahn.de
ERWACHSENE JUGENDLICHE
& SENIOREN
[email protected]ÐÐ(?FPC
Ð([email protected]ÐÐ(
KINDER
Ð(?FPC
Alpen Plus Mehrtagesskipässe
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð2?EC
Ð?SQÐÐ2?EC
Ð?SQÐÐ2?EC
Ð?SQÐÐ2?EC
Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee:
Tages- und Halbtagesskipässe
2?ECQQIGN?QQ
4MPKGRR?EQI?PRCÐ@GQôô3FP
Skiparadies Sudelfeld:
Tages- und Halbtagesskipässe
2?ECQQIGN?QQ
2?ECQQIGN?QQÐ[email protected]ôô3FP
2?ECQQIGN?QQÐ[email protected]ôô3FP
2?ECQQIGN?QQÐ[email protected]ôô3FP
2?ECQQIGN?QQÐ[email protected]ôô3FP
4MPKGRR?EQI?PRCÐ@GQôô3FP
LINIE „ALPIN – SUDELFELD / GEITAU“
Haltestelle
Geitau/Rote Wand
08:19
09:19
10:19
11:19
Osterhofen/Wendelsteinparkplatz
08:21
09:21
10:21
11:21
Osterhofen/RVO-Haltestelle
08:22
09:22
10:22
11:22
Rudolf-Holzmann-Straße
08:24
09:24
10:24
11:24
Bahnhof
08:30
09:30
10:30
11:30
14:55
15:57
Kirchplatz
08:31
09:31
10:31
11:31
14:56
15:58
Altes Rathaus
08:32
09:32
10:32
11:32
14:57
15:59
Tannerfeld
08:34
09:34
10:34
11:34
14:59
16:01
Schwebelift
08:35
09:35
10:35
11:35
15:01
16:03
Unteres Sudelfeld
08:42
09:42
10:42
11:42
15:10
16:10
Schwebelift
08:50
09:50
10:50
11:50
15:16
16:16
Tannerfeld
08:51
09:51
10:51
11:51
15:17
16:17
Altes Rathaus
08:52
09:52
10:52
11:52
15:19
16:19
Kirchplatz
08:53
09:53
10:53
11:53
15:20
16:20
Bahnhof
08:55
09:55
10:55
11:55
15:25
16:25
Osterhofen/RVO-Haltestelle
15:27
16:27
Osterhofen/Wendelsteinparkplatz
15:28
16:28
Geitau/Rote Wand
15:30
16:30
Haltestelle
LINIE „LANGLAUF – BÄCKERALM / GEITAU“
Geitau/Rote Wand
14:10
Osterhofen/Wendelsteinparkplatz
14:14
15:30
15:32
Osterhofen/RVO-Haltestelle
14:15
15:34
Bahnhof
09:56
10:56
14:20
15:35
Sportalm
09:58
10:58
14:22
15:37
Sillberghaus
10:02
11:02
14:26
15:41
Zipflwirt
10:04
11:04
14:28
15:43
Bäckeralm
10:07
11:07
14:32
15:46
Zipflwirt
10:10
11:10
14:35
15:49
Sillberghaus
10:12
11:12
14:37
15:51
Sportalm
10:15
11:15
14:40
15:54
14:41
15:57
Bahnhof
Geitau/Rote Wand
10:19
11:19
14:45
Osterhofen/Wendelsteinparkplatz
10:21
11:21
14:48
Osterhofen/RVO-Haltestelle
10:22
11:22
14:49
Rudolf-Holzmann-Straße
10:24
11:24
14:51
Bahnhof
10:30
11:30
14:55
9
an der Talstation Stümpflingbahn
Im „weißen Gold“ und Winterzauber Sommerfeeling erleben, das
mutet exotisch an und ist gerade deshalb so anziehend und beliebt
bei Volleyballern und Zuschauern. Eine der fünf Stationen auf der
Snowvolleyball-Tour 2014 ist auch in diesem Jahr wieder Schliersee
am Spitzing. Am Samstag, 15. und Sonntag, 16. März gastiert die
Internationale Volleyball-Elite in Schliersee. Auf dem Parkplatz der
Talstation der Stümpflingbahn am Spitzing kämpfen die Volleyballer
um den Titel „King of the Snow“.
Am Samstag suchen die Veranstalter die besten Nachwuchs-Volleyballer aus der Region. Mittels einer Qualifikation können sich kostenlos alle Hobby- und Profisportler online anmelden und beim „Snowvolleyball Spitzingsee“ mit dabei sein. Am Abend des 15. März findet
ab 21 Uhr in der Gundlalm in Spitzingsee die Auslosung für den
Finalturniertag statt. Im Zuge dieser Players Party werden auch die
Gruppen für den Finaltag ausgelost und fixiert.
Der Sonntag, 16. März ist der Hauptturniertag des „Snowvolleyball
Spitzingsee“. Von früh bis in den späten Nachmittag hinein werden
die besten Snowvolleyball-Profis gesucht. In einer riesigen Schneearena an der Talstation der Stümpflingbahn heizen Palmen, Cheerleader und Whirlpools die Stimmung an: Beachfeeling in Bayern.
gs
Das Programm:
Samstag, 15. März ab 9 Uhr, Qualifikation Hauptwettbewerb
ab 21 Uhr Auslosung
Finalturniertag in der Gundlalm
Sonntag, 16. März ab 9 Uhr, Hauptwettbewerb der Profis am
centercourt, gegen 16 Uhr Finale mit anschließender Siegerehrung
Informationen und Anmeldung unter www.snowvolleyball.at
10
Snowboard
Weltcup 2014
Die Weltelite der Snowboarder ist 2014 wieder zu Gast in
Bayrischzell, zum Snowboard Weltcup am Samstag, 1. Februar.
Die weltbesten Snowboarderinnen und Snowboarder zeigen
sportliche Höchstleistungen und spannende Rennen auf den
gut präparierten Pisten am Waldkopf. Am Vorabend, am Freitag, den 31. Januar, findet die große Weltcup-Party mit der
offiziellen Startnummernverlosung der Sportler im Bayrischzeller Kurpark statt. Gemeinsam mit den Trainern, Betreuern
und Medienvertretern sowie Gästen stimmen sich an diesem
Abend die Snowboarderinnen und Snowboarder bei Musik
und kulinarischen Köstlichkeiten auf das bevorstehende Weltcup-Rennen ein. Das Skigebiet Sudelfeld bietet nach Aussagen der Teilnehmer einen idealen Rahmen für den sportlichen
Wettkampf. Es hat sich bei den Weltcup-Rennen der vergangenen Jahre gezeigt, dass sich die Abfahrten im Skigebiet
Sudelfeld hervorragend für internationale Großveranstaltungen eignen. Auch die Funktionäre der FIS, die Vertreter der
nationalen Sportverbände und die Sponsoren sind vom Skigebiet Sudelfeld, Bayrischzell und Oberaudorf begeistert. Alle am
Wintersport interessierten Gäste sind herzlich eingeladen, bei
diesem einzigartigen Event mit dabei zu sein.
gs
Hinweis: Zufahrt, Parken und Eintritt sind kostenfrei.
Weitere Infos: Tourist-Info in Bayrischzell, Telefon 08023 648
11
Langlauf-Opening
In Bayrischzell können Sie gemeinsam mit zertifizierten DSV-Lang-
Unser Tipp: Franz-Berger-Gedächtnislauf
lauftrainern in die Langlaufsaison starten: Am Samstag, 14. Dezem-
Für alle, die gleich weiterlaufen wollen: Am Sonntag, 15. Dezember,
ber, von 9 bis 15.30 Uhr lädt die Sportalm Bayrischzell gemeinsam mit
findet beim Zipflwirt der Franz-Berger-Gedächtnislauf statt.
der Nordic Aktiv Schule Bayrischzell und der Gemeinde alle Langlauf-
Informationen und Anmeldung unter www.skiverband-oberland.de.
Fans zum offiziellen Langlauf-Opening ein. Alle Teilnehmer können
an diesem Tag das neueste Material von Salomon aus der Sportalm
testen und sich Tipps und Anregungen zum richtigen Wachsen geben lassen. Auf knapp 100 Kilometer bestens präparierten Loipen
durch Täler, entlang von Bächen und durch Bergwälder, können die
Langläufer sich auslaufen und faszinierende Landschaftsimpressionen genießen.
Mit dem Teilnehmerausweis sind folgende Leistungen verbunden:
• Verleih und Tests von Langlaufskiern, -schuhen und -stöcken
gegen Personalausweis als Pfand
• kostenlose Teilnahme an Langlaufkursen:
klassisch und skating für Einsteiger und Fortgeschrittene
• Loipentagesticket
• Biathlon-Testrunde
• Loipentee
------------------------------------Die Online Anmeldung ist bis zum 13.Dezember
über www.nordic-aktiv-schule.de möglich.
Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Person. Die ersten
30 Anmeldungen sind kostenlos. Anmeldung, Bezahlung,
Treffpunkt und Ausgabe der Teilnehmerausweise in der
SportalmBayrischzell, Alpenstraße 70, 83735 Bayrischzell.
Nachmeldungensind auch am Veranstaltungstag noch möglich.
12
in Bayrischzell
Volkslanglauf
auf der „Bayrischzeller Route 36“
Auf den Bayrischzeller Langlaufloipen haben die Fans der schmalen
Treffpunkt, Start, Ziel sowie Anmeldung und Bezahlung: Sportalm
Brettl die Möglichkeit ihre Kondition auf spezielle Weise zu testen:
Bayrischzell, Alpenstraße 70, 83735 Bayrischzell am 18. Januar von
Auf der Bayrischzeller „Route 36“ können 36 Loipenkilometer so-
09 bis 10 Uhr. Teilnahmegebühr 5 Euro pro Person inkl. Loipengebühr,
wohl in der klassischen Technik als auch in der Skatingtechnik an
Zeitmessung, Loipentee und Stärkung; Änderungen vorbehalten.
einem Stück abgelaufen werden. Am Samstag, 18. Januar, findet
zum zweiten Mal der Volkslanglauf auf der „Bayrischzeller Route
Unser Tipp: Globetrotter-Langlauftestival
36“ statt. Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer und einen Flyer,
Wer unter Loipenbedingungen testen will, was Fachverkäufer im
den er entlang der Strecke an fünf verschiedenen Stationen mit spe-
Laden versprechen, der kann beim Globetrotter-Langlauftestival am
ziellen Lochzangen entwertet. An drei Versorgungsständen können
19. Januar in Bayrischzell rund um die Sportalm Langlaufskier, Stöcke
sich die Teilnehmer mit Traubenzucker, Tee und Riegeln für die nächs-
und Schuhe ausprobieren.
ten Kilometer stärken. Nach einem Warm-up findet 10:36 Uhr der
Massenstart statt. Im Ziel erhält jeder Teilnehmer drei Aufkleber mit
dem Logo der Bayrischzeller „Route 36“ – zwei für die Langlaufski
und einen für das Auto. Außerdem bekommt jeder Teilnehmer seine
persönliche Laufzeit mitgeteilt und kann sich so seine Durchschnittsgeschwindigkeit errechnen. Die Tempomacher (Pacemaker) von der
Nordic Aktiv Schule Bayrischzell sorgen für verschiedene konstante
Geschwindigkeiten und geben damit den Läufern die Möglichkeit,
wie beim Marathon, ein bestimmtes Zeitziel zu erreichen. Die Pacemaker laufen die Strecke unter drei Stunden, unter vier Stunden und
unter fünf Stunden.
NACHTBIATHLON
Schießen wie
Magdalena Neuner
in Fischbachau
Im vergangenen Winter erstmals im Programm, wurde dieses Angebot für Einheimische und Gäste bald zum Publikumsmagneten
– nicht nur wegen der nächtlichen Atmosphäre bei dieser Veranstaltung, sondern auch wegen der einmaligen Gelegenheit, dank moderner Technik das Schießen an der Lichtbiathlonanlage auszuprobieren. „Die Schützengesellschaft, der die Anlage gehört, baut sie
Einmal wie Magdalena Neuner, Michael Greis oder Kathi Wilhelm
extra für dieses Event auf“, erklärt Andreas Lienert von den Sport-
im Flutlicht über die Loipe gleiten und das Gewehr anlegen! Wer
freunden Fischbachau. Sie veranstalten den Nachtbiathlon gemein-
den Biathlonprofis nacheifern möchte, für den gibt es in Fischbach-
sam mit der Vereinigten Schützengesellschaft Fischbachau je nach
au eine Gelegenheit dazu. Sobald ausreichend Schnee liegt, startet
Schneelage regelmäßig.
die Langlaufsaison mit einem besonderen Event, dem Fischbachauer
Aktuelle Termine sowie eine kurzfristige Info, ob die Witterung
Nachtbiathlon. Bei passender Witterung starten jeden Montag, von
einen Nachtbiathlon erlaubt, sind unter www.sf-fischbachau.de zu
18 bis 21 Uhr, die Hobbyathleten im Flutlicht auf dem Sportplatz
finden.
neben dem Schwimmbad, um auf der 1100 Meter langen, beleuchteten Nachtloipe eine Platzrunde zu ziehen. Wenn sie dann atemlos
Text: Dagmar Steigenberger
am Schießstand ankommen, gilt es mit dem Lasergewehr fünf Treffer
zu setzen. Wer daneben zielt, muss den Fehler auf der Strafrunde
mit Schnelligkeit wettmachen. Sportlich ambitionierte Läufer können
ihre Bestzeit über drei Runden messen lassen; ebenso steht die Anla-
Nachtbiathlon am Sportplatz an der Badstraße in Fischbachau,
ge aber auch für die Hobbyläufer offen, die nur einmal testen wollen,
montags 18 bis 21 Uhr, je nach Schneeverhältnissen.
wie es sich mit Gewehr und Langlaufski am Schießstand anfühlt.
Aktuelle Infos dazu unter www.sf-fischbachau.de.
13
Warum in die Ferne
schweifen, wenn das Gute
nah liegt
Loipen
im Norden
des Landkreises
Miesbach
Sie führen durch beschauliches oberbayerisches Hinterland, sind nicht allzu schwierig zu befahren, weil sie ohne nennenswerte Steigungen und Gefälle verlaufen und sie sind leicht zu
erreichen, auch für Münchener. Alles Gründe, warum die Langlaufloipen im Norden des Landkreises Miesbach bei vielen Wintersportlern beliebt sind. Besonders die rund 20 Kilometer
langen Loipen rund um Holzkirchen und Großhartpenning werden gerne angesteuert. Ebenso die Warngauer Spur mit ihren rund sieben sonnigen wie idyllischen Kilometern zwischen
historischen Bauernhöfen im Ortsteil Wall.
Die Langlaufloipe auf Waakirchner Gemeindeflur, die anfangs noch als Geheimtipp galt,
gehört heute mit ihren fünf verbundenen Rundwegen und mit einer Gesamtlänge von
33,5 Kilometern zu einem beliebten Winterausflugsziel.
Die Einstiegspunkte der Loipe liegen verkehrsgünstig. Im Ortsteil Berg kann man direkt auf
dem Parkplatz an der B 318 parken und loslegen, beziehungsweise in Schaftlach aus der
Bayerischen Oberlandbahn aus- und in die Loipe einsteigen. Die Loipen sind wie andernorts
für klassischen Langlauf und Skating gespurt. Die Waakirchner Albert Fritz und Josef Haltmaier, die hauptberuflich Landwirte sind und mittlerweile als die Loipenmacher firmieren,
starteten vor zehn Jahren mit einer sechs Kilometer langen Loipe auf eigenem Grund im Waakirchner Ortsteil Berg. Mittlerweile reicht ihr Loipennetz sogar bis nach Sachsenkam. „Dass
unsere Loipe ein eher einfaches, aber dennoch abwechslungsreiches Gelände umfasst, macht
sie sehr beliebt“, sagen Fritz und Haltmaier. Für die Nutzung bitten sie um einen Obolus von
vier Euro inklusive Parkgebühr am Parkplatz Berg, an dem die Loipenmacher nachmittags
einen Imbiss mit selbstgemachten Kuchen, Würstl und Glühwein anbieten.
Auf der interaktiven Karte der Alpenregion Tegernsee Schliersee können Interessierte alle
Loipen in den verschiedenen Ortschaften des Landkreises Miesbach ansehen und herunterladen. Weiterhin gibt es Informationen zur Länge der Loipen, deren Schwierigkeitsgrad und zu
Einkehrmöglichkeiten.
Text: Veva Walter
Interaktive Karte und weitere Infos unter www.tegernsee-schliersee.de
14
Königin auf dem Eis
Maria Dialler ist Europameisterin im Eisstockschießen
Maria Dialler punktet in Bereichen, die lan-
die Erfolge beim Eisstockschießen waren
„Erstmal muss ich die Qualifikation schaffen.
ge Zeit eine Männerdomäne waren. Gerade
größer, und so bin ich eben dabei geblie-
Und dann hoffe ich, dass ich für diese Zeit
macht die Fischbachauerin die Ausbildung
ben“, erzählt sie und fügt lächelnd hinzu:
vom Polizeidienst freigestellt werde.“
zur Polizistin. Und im vergangenen Win-
„Außerdem ist mir der Winter als Jahreszeit
ter wurde sie Europameisterin im Eisstock-
generell am liebsten.“ Was nicht bedeu-
schießen; und das, obwohl sie während der
tet, dass im Sommer kein Eisstockschießen
ganzen Saison kaum Zeit zum Trainieren
stattfindet. Die Bahnen haben dann statt
hatte. Oder vielleicht gerade deswegen?
Eis einen Asphalt- oder Betonbelag, an
Text: Dagmar Steigenberger
------------------------
den die Gleitflächen der Eisstöcke mittels
„Ein kühler Kopf ist entscheidend beim Eis-
austauschbarer Platten angepasst werden.
Weltmeisterschaft im Eisstockschießen
stockschießen“, glaubt Maria. Immer wie-
Beim Training ist Maria allerdings eher sel-
in der Olympiahalle Innsbruck,
der war sie aufgrund ihrer guten Leistungen
ten anzutreffen. Aufgrund ihrer Ausbildung
20. Februar bis 1. März 2014, Infos unter
zu Lehrgängen des deutschen Eisstockver-
zur Polizistin wohnt sie unter der Woche in
www.innsbruck2014.at/wm2014
bandes eingeladen worden, die als Qua-
Eichstätt. „Für zwei, drei Stunden Training
lifikationswettbewerbe für internationale
pro Woche nach Fischbachau zu kommen,
Wer in den traditionellen Sport, der vor
Meisterschaften gelten. Gefühlvoll und doch
lohnt sich da nicht, jedoch bin ich am Wo-
allem in den Alpenstaaten verbreitet ist,
mit Schwung muss man den 3,7 Kilogramm
chenende immer zu Hause und versuche, so
hineinschnuppern möchte, ist beim
schweren Stock ins Ziel bringen, sodass er je
viele Turniere wie möglich zu bestreiten.“
EC Fischbachau herzlich willkommen.
nach Aufgabe entweder die Daube oder die
Aktuelle Termine und Kontakt
anderen Eisstöcke trifft, die am Ende der 30
Der Höhepunkt der kommenden Saison ist
unter Telefon 08028 2568
Meter langen Bahn platziert sind. „Ich war
die Weltmeisterschaft Ende Februar in Inns-
www.ec-fischbachau.de
bei den Lehrgängen und Wettbewerben im-
bruck. Ob Maria auch dort mit von der Partie
mer sehr aufgeregt“, erzählt die 19-Jährige.
sein wird, entscheidet sich erst kurz vorher.
Vor zwei Jahren schaffte sie es endlich und
durfte – als eine der Jüngsten – erstmals bei
der Europameisterschaft im Schweizer Scuol
antreten. Dann, im vergangenen Winter,
qualifizierte Maria sich sogar für alle drei
Wettbewerbe der Europameisterschaft. Auf
das Einzelschießen verzichtete sie jedoch
freiwillig: „Ich bin mehr der Mannschaftstyp
und nicht so sehr eine Einzelkämpferin.“
Was sie später umso mehr freute, da durch
ihren Verzicht auf den Startplatz beim Einzelschießen ihre nachnominierte Kollegin
den Vize-Europameistertitel nach Deutschland holen konnte.
Und auch Maria selbst schnitt hervorragend
ab: Gemeinsam mit ihren drei Teamkolleginnen gewann sie die Europameisterschaft
im Team-Ziel-Schießen. Im Mannschaftsschießen kamen sie und ihr Team immerhin
auf den vierten Platz.
Die Übung während der Jahre zuvor scheint
für die Fischbachauerin völlig ausgereicht zu
haben. Von Kindesbeinen an war Maria auf
dem Eisplatz, wenn ihre Eltern, ihre Großeltern oder ihr Onkel den Eisstock schwangen. „Ich habe auch Tennis gespielt. Aber
15
Pferdeschlittenfahrt
durch weiße Pracht
Für viele Urlauber gehört sie einfach dazu: eine Fahrt mit Pferde-
Stuten durch die tief verschneite Landschaft ziehen. „Die Pferde wer-
schlitten oder je nach Jahreszeit auch Pferdewagen. Aber auch zu
den nach zwei Touren ausgetauscht, der Kutscher bleibt derselbe“,
besonderen Anlässen wie Taufe oder Hochzeit nehmen die Gäste
schmunzelt Greinsberger. Auf dem ungeschützten Kutschbock kann
gerne Platz in einem der vielseitigen Gefährte, die Martin Storr und
es dann trotz Winterkleidung mitunter recht frisch werden. Aber
Josef Greinsberger im Raum Bayrischzell anbieten. Jeweils zwei
Kälte brauchen warm angezogene Fahrgäste nicht zu fürchten; im
der insgesamt zehn zur Verfügung stehenden Pferde werden ein-
geschützten Fond werden sie noch dazu mit Wolldecken zum Ein-
gespannt. Heute sind es die sechsjährige Paula und die achtjährige
mummeln ausgestattet. Gegen herunterfallenden Schnee schützt,
Hannerl, zwei Oberländer, die uns von Geitau aus in Richtung Bay-
wenn man denn möchte, ein Dach. „Es gibt aber auch das Cabrio“,
rischzell durch die reizvolle Landschaft bringen. Gefahren wird im
scherzt Greinsberger.
Sommer auf Rädern und im Winter auf Kufen, vorausgesetzt es liegt
genügend Schnee. Zehn Zentimeter sollten es schon sein. Aber auch
Nach einer guten Stunde Fahrt kommen wieder vermehrt Langlauf-
knapper beschneite Stellen sind kein Problem, denn unter den Kufen
Skiläufer in Sicht, die, wie wir, das herrliche Winterwetter genießen
befinden sich Räder, die dann über eine Handkurbel heruntergelas-
und wir nähern uns unweigerlich unserem Ausgangspunkt. Paula
sen werden. „Die meisten Fahrten machen wir zwischen kurz vor
und Hannerl quittieren das mit fröhlichem Wiehern.
Weihnachten und Mitte Januar. Dann fährt jeder von uns mindestens
drei Touren täglich“, erzählt Greinsberger, während uns die beiden
16
Text. Kirstin-Viola Gericke-Rost
Pferdeschlitten- oder Kutschenfahrten
Ab 1. Januar 2014 jeden Montag und Donnerstag.
Anmeldung erforderlich unter
Gasthaus Marbach, Telefon 08028 808.
Anmeldung bei Martin Storr, Telefon 08023 1624
oder Josef Greinsberger, Telefon 08023 795,
Preis nach Vereinbarung.
Besondere Wünsche werden nach
Machbarkeit gerne erfüllt.
Weitere Anbieter von Pferdeschlitten- und
Pferdekutschenfahrten in den Touristinfos.
17
Das Historische Schirennen
findet am Sonntag,
19. Januar ab 9 Uhr am
Stadlberg-Floigerfeld statt.
Wetterbedingter Ausweichtermin:
Sonntag, 9. Februar, 9 Uhr.
Weitere Informationen bei
Max Gensthaler unter Telefon
08025 92449551 oder Bernhard
Stahuber unter 08025 3971.
Historisches Schirennen
am Stadlberg – Floigerfeld
Manch ein Miesbacher hat das Skifahren nicht am Spitzingsee oder im Skigebiet Sudelfeld in Bayrischzell gelernt, sondern am Stadlberg in
Miesbach. In den 1950er Jahren bis in die 1970er Jahre gab es auf dem Floigerfeld einen Lift, der nicht öffentlich war und der IG Bergbau
gehörte, aber für die Stadtmeisterschaften genutzt werden durfte. In Reminiszenz an diese Zeiten findet im Jubiläumsjahr „900 Jahre Ersterwähnung Miesbachs“ am Sonntag, 19. Januar, ab 9 Uhr, ein Historisches Schirennen statt. Starten kann, wer eine Schiausrüstung und
Schikleidung aus jener Zeit hat. Plastikskischuhe schließen von der Teilnahme aus. Ein Riesenslalom in zwei Durchgängen ist zu absolvieren.
Der Slalomparcours wird wie anno dazumal mit Bambusstangen mit Fähnchen gesteckt, nicht mit Kippstangen, die Durchsagen werden durch
Megaphone gesprochen, die Zeit mit der Stoppuhr gestoppt und es gibt Urkunden und Preise für die Teilnehmer. „Möglichst authentisch soll
das Schirennen sein und viel Spaß soll jeder haben“, sagt Bernhard Stahuber, zweiter Vorstand des Alpenvereins und Schitourenführer. Als Bub
lernte er auf dem Stadlberg Schifahren. Selbst die Verpflegung erinnere an früher – mit Glühwein vom Kessel über offenem Feuer und einer
Gulaschkanone werden alle versorgt. Eine Altersbegrenzung für die Teilnahme gibt es nicht; Kinder dürfen auch teilnehmen. Allerdings müssen
alle Teilnehmer im Landkreis Miesbach leben. Wer sich auf die Zeitreise begeben und in weiten Schwüngen, wie sie nur die langen Skier von
damals zulassen, die 300 Meter lange Strecke mit einer Höhendifferenz von 80 Höhenmetern überwinden will, kann sich in der Geschäftsstelle
des Alpenvereins in Miesbach unter 08025 92449551 oder bei Bernhard Stahuber unter 08025 3971 anmelden. Anmeldeschluss am Samstag,
11. Januar 2014. Der Alpenverein und der Skiclub Miesbach sind Veranstalter.
18
gs
24
So mancher erinnert sich gerne an die Adventszeit und die Weihnachtsfeste
seiner Kindheit: kein Stress, keine Fluchtimpulse in Richtung Sonneninsel,
sondern das bewusste Erleben dieser teils besinnlichen Zeit, teils aufregenden
Zeit, zu der das tägliche Öffnen der Türchen des Adventskalenders gehörte.
Eine moderne und vor allem für Erwachsene gedachte Version des traditionellen Adventskalenders sind „Die 24 Advents-Sterne der Alpenregion Tegernsee Schliersee“. Zu finden sind die Advents-Sterne auf der Homepage
unter www.tegernsee-schliersee.de/adventssterne.
Advents-Sterne
für Ihre Adventszeit
Diets2- 4
d
A ven rne
Ste
Alpenregion iersee
Tegernsee Schl
der Alpenregion
rsee
Tegernsee Schlie
Hier eröffnen sich 24 Möglichkeiten, die Zeit ganz gezielt und mit dem
Besten und Echten, was die Region bietet, zu gestalten: Ob Platzerl- oder
Brotbacken, Laternen- oder Schneeschuhwandern, Stoffe eigenhändig bedrucken, Mützen häkeln, filzen und basteln mit Naturmaterialien oder einfach nur besinnlich Weihnachtsliedern lauschen und genießen – hinter jedem
„Advents-Stern“ verbirgt sich ein Erlebnis-Glanzlicht. Von kulinarisch, kreativ,
kulturell bis sportlich: Ein Klick, und Sie können sich für die jeweiligen Dezembertage zu den zauberhaften Veranstaltungen anmelden. Geben Sie Ihre
Kontaktdaten bei dem Advents-Sterne Gewinnspiel ein, und gewinnen Sie
ein Adventspackerl für zwei Personen: Wohnen Sie für zwei Nächte im Dop-
wie Ort und Zeit
Über die Details,
die Anmeldungen
sowie Preise und
lter
gerne die Veransta
Sie
en
mier
infor
e.
rnsee-schliersee.d
über www.tege
können Sie sich
eite
nets
Inter
Auf der
elden!
Gewinnspiel anm
auch für unser
Familien
Ihnen und Ihren
Wir wünschen
e Adventszeit!
eine besinnlich
iersee
Tegernsee Schl
Ihre Alpenregion
pelzimmer mit Halbpension im Vier-Sterne Hotel „BEST WESTERN PREMIER
Bayerischer Hof Miesbach“.
vs
Alpenregion
Tourismusverband e.V.
iersee
Tegernsee Schl
Hauptstraße 2
e
83684 Tegernse
890
Tel 08022 9273
hliersee.de
www.tegernsee-sc
Weitere Informationen
bei Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee,
d: Fotolia
Telefon 08022 9273890, E-Mail [email protected]
----------------------------------------------------------------------------
Tipps zum Advent
Woidweihnacht auf dem Hennerer Hof
Selbstgefertigte Handwerkskunst gibt es an
alpenländische Weihnachtslieder in neuem
16 Ständen zur Woidweihnacht auf dem
Gewand, und zwar am vierten Adventssonn-
Hennerer Hof mit Hofcafé am Samstag, 7.
tag, den 22. Dezember, 17 Uhr, in Tegernsee
und Sonntag, 8. Dezember von 14 bis 21
im Barocksaal des Schlosses.
Uhr. Für die Kinder kommt jeweils 17 Uhr
der Nikolaus.
Zusammen mit der Sängerin Irmi Haager
gs
und dem spielerisch improvisierenden Saxophonisten und Bassklarinettisten Hugo Sieg-
Hennererhof, Schlierseer Str. 36, Schliersee,
meth gelingt den Münchner Saitentratzern
Telefon 08026 9229964,
etwas Wunderbares: Ohne dem traditio-
www.hennererhof.de
nellen Klang des Herrgottswinkels Schaden
anzutun, überführen sie die Weihnachts-
------------------------
lieder in die Gegenwart und ergänzen sie mit
originellen Anklängen an neue Musikstile.
Münchner
Saitentratzer
„Zauber der Weihnacht“
Ein modernes, urbanes Kripperl wird hier
------------------------------
musikalisch errichtet – die Figuren aber sind
filigran, traditionell und ursprünglich. Die
Hirten, Maria und Josef und das schlafende
Jesuskind erscheinen je nach Charakter feierlich, nachdenklich oder zauberhaft zärtlich.
gs
Die Münchner Saitentratzer betreten mit
Weitere Informationen unter
ihrem außergewöhnlichen Weihnachtspro-
www.muenchner-saitentratzer.de
gramm unbekanntes Gebiet: Sie präsentieren
oder bei Harald Scharf, Tel. 0178 5436833
19
19
Adventsmarkt
vor der Kulisse des Wendelsteins
Wer ein besonderes Weihnachtsgeschenk
und Harfe und die Bläser der Musikkapelle
in der Aktionszeit in einigen Geschäften,
für seine Lieben sucht, ein von Hand gefer-
weihnachtliche Weisen, ebenso wie die Alp-
einen Schlüsselanhänger aus Holz in Form
tigtes Unikat, kann es auf dem Adventsmarkt
hornbläser. Neu ist heuer die große Rabat-
eines Herzens preiswert erwerben. Dieser
in Bayrischzell am ersten Adventswochenen-
taktion „Ein Herz für Bayrischzell“.
Anhänger ermöglicht dem Besitzer, in allen
de finden. Vor der beeindruckenden Kulisse
gs
1. bis 24. Dezember zu gesonderten Kon-
des Wendelsteinmassivs im und vor dem
Bayrischzeller Rathaus bieten über 26 Aus-
Adventsmarkt Bayrischzell am Samstag,
ditionen einzukaufen. Die Aktion wird am
steller ihre Ware, meist Handarbeit, an: ori-
30. November, von 14 bis 19 Uhr und am
Stand auf einem großen Plakat und einem
ginelle Strickmützen und Strickjacken, selbst
Sonntag, 1. Dezember, von 11 bis 18 Uhr.
Flyer erklärt, darauf sind alle teilnehmenden
entworfene und gefertigte Kuscheltiere für
An beiden Tagen um 16.30 Uhr Auftritt der
Geschäfte aufgeführt sowie deren Kon-
Kinder, wertvoller Weihnachtsschmuck aus
Wendelsteinmännlein, anschließend findet
ditionen.
Klosterarbeiten stammend, außergewöhn-
eine Verlosung statt. Weitere Termine für
licher Schmuck aus Perlen, Töpferwaren
Adventsmärkte in der Region finden Sie im
und vieles andere. Ebenso erlesen sind die
Veranstaltungskalender in diesem Heft.
kulinarischen Angebote. Es gibt Backwaren,
ansässigen Biobäcker und das wiedereröff-
gs
Teilnehmende Geschäfte sind:
wie Apfelküchle mit Apfelpunsch vom orts-
Bäckerei Butz, Bergsport Eberhard,
------------------------
nete Café Huber ist mit besonderen Köst-
Schreibwaren Grimm,
Haar & Wohlfühlgeschichten Judith Junk,
lichkeiten dabei. An beiden Tagen treten um
Advents-Rabattaktion - „Ein Herz für
Mode und Mehr … Geli’s Laden,
16.30 Uhr die Wendelsteinmännlein auf,
Bayrischzell“ vom 1. bis 24. Dezember
Haus der Geschenke Bayrischzell,
die aus der Sagenwelt um den Wendelstein
20
teilnehmenden Geschäften des Dorfes, vom
Sportalm Bayrischzell,
entsprungen sind. Außerdem erhält der Ad-
Besucher können auf dem Adventsmarkt
Mineralien Lotte Pichler,
ventsmarkt einen besonderen Zauber durch
in Bayrischzell (Samstag, 30. November
Pizzeria Bella Calabria,
alpenländische Live-Musik: Bayrischzeller
und Sonntag, 1. Dezember) am Stand von
Café & Restaurant Huber,
Kinder und Jugendliche spielen Hackbrett
Burgi Heckmair „Haus der Geschenke“ und
Heilpraktikerin Claudia Tews
Hundham
Weihnachtsschmuck für einen guten Zweck
Was vor 25 Jahren im Kleinen begann, ist
Daraus werden geschickt Blüten und Orna-
heute alljährlich ein großer Erfolg. Liebevoll
mente gebunden, um die Engel, die Heilige
in Handarbeit hergestellte Adventskränze,
Familie oder Weihnachtskugeln zu verzieren.
wertvoller Weihnachtsbaumschmuck, Wich-
Krippen und aufwändig dekorierte Advents-
telmänner und Engel, Krippenfiguren und
kränze entstehen und viele Naturmaterialien
Krippen, all das stellen die Frauen der Dorfge-
wie Moos, Zapfen und Holz verwandeln
meinschaft Hundham her und verkaufen es
sich zu weihnachtlichen Boten, wie Wichtel-
auf dem Adventsmarkt in Hundham am ers-
männern. Insgesamt fertigen die Frauen 40
ten Adventswochenende. Der Erlös kommt
verschiedene Produktgruppen. Die über 100
der Dorfgemeinschaft zugute, die das Geld
Adventskränze werden von 38 fleißigen Hel-
für den Dorfbrunnen und das Kreuz auf dem
fern gebunden.
Schwarzenberggipfel samt Tisch und Bank
Katharina Zehetmaier und Hannerl Köhler
davor spendete oder verschiedene Dinge für
gehören zu den Mitbegründern der heu-
die Leonhardikapelle anschaffte.
tigen Dorfgemeinschaft Hundham, die den
Die Frauen der Dorfgemeinschaft treffen sich
Adventsmarkt und die Bastelnachmittage
von September bis Ende November dienstag-
bestreitet. Vor 25 Jahren begann alles unter
abends von 19.30 Uhr an im Feuerwehrhaus
der Bezeichnung Landjugend, dann enga-
in Hundham und basteln oft bis zum späten
gierten sich die Landfrauen und seit zehn
Abend. Vorher überlegen sie sich, welche
Jahren ist der Kreis so groß, dass daraus die
Motive und Gegenstände in diesem Jahr an-
Dorfgemeinschaft Hundham entstanden ist.
geboten werden sollen. Für Klosterarbeiten,
gs
ein sehr filigraner kunstvoll gearbeiteter
Weihnachtsschmuck, früher von Kloster-
Samstag, 30. November, 13 bis 19 Uhr.
frauen hergestellt, wird wertvolles Material
Weitere Informationen bei
wie goldener Cordonettdraht verwendet.
Katharina Zehetmaier unter 08028 2164.
21
21
Vorweihnachtliche
Stimmung Advent in den Schlierseer Bergen
Er ist neu, zugleich beruht er auf einer jahrzehntelangen Tradition: Mit dem „Advent in den
Zeitgründen nicht möglich: „Wir spielen das
Schlierseer Bergen“ stimmen die Schlierseer Almmusi und der BR-Sprecher Konrad Wipp ihr
Programm an mehreren Tagen in Grünwald
Publikum am 30. November, um 15 Uhr und um 19.30 Uhr, auf die Adventszeit ein. Im Schlier-
– und dort schon seit mehr als 20 Jahren.“
seer Bauerntheater spielen Doris Zweckstetter, Monika Eckl, Bernd Essmann, Wolfgang Oettl
Text: Dagmar Steigenberger
und Max Klein adventliche Lieder und ruhige, volkstümliche Weisen.
Advent in den Schlierseer Bergen,
Die fünf Musiker der Schlierseer Almmusi beherrschen sämtliche traditionellen Instrumente der
30. November, 15 Uhr und 19.30 Uhr
Region von der Gitarre über die Zither, das Akkordeon bis hin zu Bass, Klarinette, Blockflöte,
im Schlierseer Bauerntheater.
Okarina und Hackbrett. Zu diesen Klängen liest Konrad Wipp, der vielen aus der Fernsehsen-
Karten: Gäste-Information Schliersee,
dung „Unter unserem Himmel“ bekannt ist, selbst geschriebene Gedichte und Geschichten
München-Ticket-Vorverkaufsstellen
rund um die Düfte des Advents vor. Zum zweiten Mal schon ist der Schauspieler, BR-Sprecher
und bei www.muenchen-ticket.de
und Puppenspieler mit von der Partie. „Er ist genau der Richtige für uns – und wir für ihn anscheinend auch“, freut sich Max Klein, der Wipp von früheren gemeinsamen Auftritten kannte
und ihn engagierte. Verstärkung bekommt die Mannschaft wieder von alten Weggefährten der
Veranstaltung „Schlierseer Advent“, vom Bläserensemble Würmleitenmusi.
Schon im vergangenen Jahr füllte der „Advent in den Schlierseer Bergen“ erfolgreich die Lücke, die das Ende des „Schlierseer Advents“ hinterlassen hatte. Dessen Organisatoren hatten
sich aus Altersgründen nach fast vier Jahrzehnten zurückgezogen. Eine ganze Veranstaltungsreihe, wie es einst der Schlierseer Advent war, ist für die Schlierseer Almmusi allerdings aus
----------------------------------------------------------------------------
Feuerwerk kurz vor Silvester
Open Air Festival im winterlichen Fischbachau
Ein Feuerwerk ist der Höhepunkt des diesjährigen Open Air Winterfestivals der Eisstockschützen in Fischbachau. Es wird gegen Ende des Festivals gezündet, das am Freitag, 27.Dezember,
stattfindet. Wie jedes Jahr sind alle Einheimischen und Gäste ab 17 Uhr herzlich am Eisplatz
in Birkenstein willkommen. Je nach Belieben kann man dort Schlittschuhlaufen oder am Rand
der Eisfläche mitwippen bei der Polonaise, dem „Fliagerlied“ und anderen Evergreens, die
Thomas Patzer alias DJ TOMAY auflegt.
Wer selbst keine Schlittschuhe besitzt, findet sicherlich beim Schlittschuhverleih etwas Passendes. Und natürlich wird für die kleinen Besucher wieder eine Einlage geboten. „Die Kinder
sind uns sehr wichtig“, sagt Organisatorin Barbara Dialler von den Eisstockschützen. „Schließlich ist es ein Festival für die ganze Familie und gerade deshalb achten die Eisschützen sehr
auf familienfreundliche Preise.“ Nur Eisstockschießen kann man an diesem Abend nicht, „das
wäre zu gefährlich“, erklärt Barbara Dialler.
Das Lichterspektakel wird gegen 22.15 Uhr den nächtlichen Himmel über Fischbachau erhellen. Damit die Gäste bis dahin gut versorgt sind, bauen die Eisstockschützen diverse Schneebars auf, an denen Glühwein und selbstgemachter Kinderpunsch ausgeschenkt werden. An
der Grillstation und am Crèpes-Stand gibt es warme Speisen für den Hunger zwischendurch.
Open Air Winterfestival der Eisstock-
Wem es draußen trotzdem noch zu frostig ist, der kann sich in der Café-Alm aufwärmen.
schützen, Eisplatz Birkenstein,
„Nun muss nur noch das Wetter mitspielen“, wünscht sich Barbara Dialler. Der Natureisplatz
27.Dezember, 17 bis 23 Uhr, Unkosten-
wird in mühevoller Nachtarbeit präpariert, für die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt die
beitrag 3 Euro, für Kinder und Jugendliche
Voraussetzung sind. Und natürlich gilt die Formel: Je mehr Schnee, desto stimmungsvoller ist
bis 15 Jahre Eintritt frei (ab 22 Uhr
das Winterfestival.
Ausweiskontrolle).Infotelefon bei
Text: Dagmar Steigenberger
22
zweifelhafter Witterung: 08028 2568
:
Fischbachau
mittwochs
henmarkt immer
Hundhamer Woc
undham
Rathausplatz H
von 9 - 12 Uhr am
Miesbach:
er
uernmarkt imm
Wochen- und Ba
Marktplatz
am
hr
U
13
n 6.30 donnerstags vo
Tag davor
an Feiertagen am
MI. 20. November 2013
10:00 - 17:00 Uhr • Schliersee:
Wintermarkt des Neuhauser Nachmittagstreff,
Kath. Pfarrzentrum St. Josef
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
9:00 - 15:00 Uhr • Miesbach:
Ökumenischer Kinderbibeltag am Buß- und
Bettag, Grundschule, Tel. 08025 1389,
14:30 Uhr • Schliersee: Bastelnachmittag
des Neuhauser Nachmittagstreffs,
Kath. Pfarrzentrum St. Josef
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
19:15 Uhr • Valley: Patroziniumsmesse,
Oberlaindern, Tel. 08024 7251
19:30 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Literaturgesprächskreis,
Ristorante Pizzeria Il Rifugio, Tel. 08026 71503
DO. 21. November 2013
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Postkutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
20:00 Uhr • Holzkirchen: Erstes Deutsches
Zwangsensemble: Die letzte Tour,
Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 478505
20:00 Uhr • Miesbach: Der letzte Häuptling:
Live-Reportage von Dirk Rohrbach und
Peter Hinz-Rosin, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Tel. 08025 7000-0. Die Reise beginnt
am Wounded Knee, wo im Dezember 1890 rund 300
indianische Männer, Frauen und Kinder von der weißen
Armee grausam massakriert wurden. Bis heute gilt dieses
Gemetzel offiziell als das Ende der Indianer-Kriege. Jedes
Jahr im Dezember erinnern die Sioux mit einem Gedenkritt durch die eisige Prärie an die Opfer des Massakers,
bei Temperaturen von bis zu minus 50 Grad.
FR. 22. November 2013
18:00 Uhr • Otterfing: Hall of Fame Festival,
Otterfinger Hof, Tel. 08024 5703.
Der Otterfinger Tutorium e.V. und Theresia Siegmund,
Popularmusikbeauftragte der Gemeinde Otterfing, laden
zu einem Konzert mit der Tina-Turner-Tribute-Band in den
Otterfinger Hof.
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:00 - 16:00 Uhr • Hausham: Wildkräuter:
Geschenke aus der Natur – Sprudelpraline und
Blütenseife, Bürgersaal, Tel. 0178 4989661
20:00 Uhr • Hausham: Crachia Hausham: ElferratsSitzung, Alpengasthof „Glück Auf“, Tel. 08028 9059892
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Team-Theater Holzkirchen e.V.:
Dr. Knock oder der Triumph der Medizin,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
Sa. 23. November 2013
20:00 - 22:00 Uhr • Miesbach:
Pubertät – was nun? – Abend für Eltern,
Pfarrheim, Kolpingstr. 22, KBW, Tel. 08025 9929-0
Programmänderungen vorbehalten.
VERANSTALTUNGSKALENDER
10:00 - 14:00 Uhr • Miesbach: Einfach schön –
Fotokurs für Kinder (7-12 Jahre) Selbstportraits
mit Digitalkamera, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach: vhs-Räume, Tel. 08025 7000-70,
19:30 Uhr • Miesbach: Ein Licht mir aufgegangen
– Ballettaufführung der Tanzwerkstatt Gmund,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0.
Choreographie und Einstudierung: Irene Gwisdalla. Licht
– ob als Beleuchtungsquelle im Haus, in der Natur oder
auf der Bühne war für die Menschen schon immer faszinierend und anregend. Wie die Zeit taktet das Licht unser
Leben, Licht und Dunkel bringen Ordnung in Raum und
Zeit, teilen unser Leben in Tag und Nacht. Die Elevinnen
tanzen u. a. zur Musik von Beethoven, Mendelssohn
Bartholdy, Haydn und Schumann.
----------------------------------------------------------------------------
Œ
Treffpunkt/Veranstaltungsort
Anmeldung:
Gäste-Information Schliersee | Perfallstr. 4 | 83727 Schliersee | Tel. 08026 60650 | Fax 08026 606520 | [email protected] | www.schliersee.de
Tourist-Info Fischbachau | Kirchplatz 10 | 83730 Fischbachau | Tel. 08028 876 | Fax 08028 906643 | [email protected]fischbachau.de | www.fischbachau.de
Tourist-Info Hundham | Leitzachtalstraße 208 | Tel. 08028 2370 | Fax 08028 909981 | [email protected]fischbachau.de
Tourist-Info Bayrischzell | Kirchplatz 2 | 83735 Bayrischzell | Tel. 08023 648 | Fax 08023 1034 | [email protected] | www.bayrischzell.de
Tourist-Info im Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach | Schlierseer Straße 16 | 83714 Miesbach | Tel. 08025 7000-0 | Fax 08025 7000-11
[email protected] | www.miesbach.de
Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V. | Hauptstraße 2 | 83684 Tegernsee | Tel. 08022 9273890 | Fax 08022 9273899
[email protected] | www.tegernsee-schliersee.de
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet.
23
20:00 - 24:00 Uhr • Fischbachau:
Kathreintanz, Gasthaus Kirchstiegl
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Alexey Mironov: Weather Man,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SO. 24. November 2013
10:00 - 12:00 Uhr • Schliersee:
Wintermarkt des Neuhauser Nachmittagstreff,
Kath. Pfarrzentrum St. Josef
DI. 26. November 2013
20:00 - 23:00 Uhr • Fischbachau:
Musikantenstammtisch,
Gasthaus Klosterstüberl, Tel. 08028 909411
20:00 Uhr • Miesbach: Was ist der Mensch?
Wie die Bibel den Menschen versteht,
Pfarrheim, Tel. 08025 7019-0
10:30 Uhr • Miesbach:
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag,
Evangelische Apostelkirche, Tel. 08025 1389
10:30 Uhr • Miesbach:
Ökumenischer Kleinkindergottesdienst,
Evangelisches Gemeindehaus, Tel. 08025 1389
11:00 - 15:00 Uhr • Valley: Adventsdult 2013,
Rathausplatz, Tel. 08024 7251
18:00 Uhr • Holzkirchen: Team-Theater
Holzkirchen e.V.: Dr. Knock oder der Triumph der
Medizin, Kultur im Oberbräu - FoolsTheater,
Tel. 08024 478505
18:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach - EHC
Mitterteich,
Eissporthalle, Tel. 08025 4604
MO. 25. November 2013
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Pferdekutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
16:00 - 17:00 Uhr • Hausham:
„Mit Kindern die Welt des Buches entdecken“,
Bücherei, Tel. 08026 925140
17:30 - 19:00 Uhr • Hausham:
Rock`n Roll: Kinder-Kurs für Anfänger,
Schulturnhalle, Tel. 0171 2662616,
19:30 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Märchen für Erwachsene,
Kath. Pfarrheim St. Sixtus, Tel. 08026 71503
24
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732, Œ, Info Seite 49
20:00 Uhr • Miesbach: So samma mia –
Kabarett Bruno Jonas, Waitzinger Keller Kulturzentrum Miesbach. Ausverkauft!
MI. 27. November 2013
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
15:00 Uhr • Miesbach:
Basteln im Kinderkulturkeller: Advent,
Stadtbücherei, Tel. 08025 283-40,
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Französischer Sprachenstammtisch,
Hotel Terofal. 08026 71503
20:00 Uhr • Miesbach:
Auch Veganer verwelken – Kabarett Holger Paetz,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0. Die Vernunft ist nicht aufzuhalten. Ein Leben ohne Fleisch heißt Zukunft, Vitalität,
Gesundheit, Sex, Frauen, Geld. Da will jeder hin. Also
raspeln, schälen, hacken und jedes Blatt einzeln veredeln.
Aber wirklich ohne? Also ganz ohne?Ist denn ein pures
Blätterfresser-Leben überhaupt noch lebenswert?
20:00 - 21:30 Uhr • Schliersee: Plauderei am
Klavier, Bauerntheater, Tel. 08026 71503
FR. 29. November 2013
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Hausham: Barbara Clear
Konzertshow: „Best of Barbara Clear Music“,
Alpengasthof „Glück Auf“
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Zither-Manä: Coole Zeid,
Kultur im Oberbräu –FoolsTheater, Tel. 08024 478505
DO. 28. November 2013
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau:
Postkutschenfahrt,
Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
20:30 Uhr • Waakirchen:
Kabarett Rudi Zapf mit „Zapfenstreich“,
Sporthalle SV Waakirchen-Marienstein
11:15 Uhr • Otterfing: Weihnachtsbasar,
Aula der Grundschule, Tel. 08024 1507
12:00 Uhr • Schliersee: Schlierseer Weihnachtsmarkt, Kurpark am See, Tel. 08026 6065-0
14:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau:
Adventsfeier Frauenbund, Café Seidl
13:00 - 19:00 Uhr • Fischbachau:
Hundhamer Adventsmarkt, Rathausplatz.
Ein Engel kommt kommt mit dem Pferdeschlitten vorgefahren. Festlich dekorierte Stände erwarten die Besucher.
Adventliches im Griabigen Stil und ein Theater der
Plattlerkinder wird aufgeführt. Neben Adventskränzen,
Gestecken und Weihnachtsschmuck, die in wochenlanger,
liebevoller Arbeit von den Hundhamer Landfrauen gefertigt wurden, wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.
15:00 - 20:00 Uhr • Miesbach:
Miesbach im 1000-Lichter-Glanz,
Innenstadt, GWM, Tel. 08025 7802
16:00 Uhr • Holzkirchen: Andreas Haas &
Kammerorchester des Freien Landestheaters
Bayern: Nussknacker, Wölfe und geheimnissvolle
Bilder, Kultur im Oberbräu - Festsaal
17:00 Uhr • Otterfing: Bio-Glühweinnacht,
Archehof Schlickenrieder, Tel. 08024 92525
15:00 Uhr • Schliersee: Advent in den Schlierseer
Bergen, Bauerntheater, Tel. 08026 6065-0.
14:00 - 19:00 Uhr • Bayrischzell: Adventsmarkt,
Rathaus. Handgearbeitetes zum Advent. Weihnachtlich stimmungsvolle Ausstellung im Rathaus Bayrischzell
auf zwei Etagen mit Christbaumverkauf, Pferdekutschenfahrten, kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischer
Umrahmung durch kleine und große Bayrischzeller Musikanten.Täglicher Höhepunkt: Auftritt der „Wendelsteinmännlein“ und große Tombola mit attraktiven Gewinnen.
15:00 Uhr • Waakirchen:
Adventsmarkt, Kirchenvorplatz
16:00 Uhr • Holzkirchen:
Kasperl und der Weihnachtsesel, Kultur im
Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505,
18:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach - EV Lindau,
Eissporthalle. Tel. 08025 4604
19:00 Uhr • Miesbach:
Adventsandacht mit volkstümlicher Musik,
Kirche St. Laurentius Parsberg, Tel. 08025 7019-0
19:15 Uhr • Valley: Patroziniumsmesse
Hohendilching, Oberlaindern, Tel. 08024 7251
MO. 02. Dezember 2013
19:30 Uhr • Schliersee: Advent in den Schlierseer
Bergen, Bauerntheater, Tel. 08026 6065-0
17:30 - 19:00 Uhr • Hausham:
Rock`n Roll: Kinder-Kurs für Anfänger,
Schulturnhalle, Tel. 0171 2662616,
20:00 Uhr • Holzkirchen: Ciao Weiß-Blau:
A bisserl was für’s Herz, Kultur im Oberbräu FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SO. 01. Dezember 2013
14:00 Uhr • Schliersee: Schlierseer Weihnachtsmarkt, Kurpark am See, Tel. 08026 6065-0.
Wenn in Schliersee die Lichter funkeln und der Schnee
unter den Schuhen knirscht, der Duft von Glühwein,
Plätzchen und Lebkuchen durch die Straßen zieht, die
Augen der Kinder den ganz besonderen Glanz haben, ist
es nicht mehr lang bis zur Heiligen Nacht. Um die „War-
18:00 Uhr • Holzkirchen:
Seniorentheater Federspiel: Schnuppertag,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
9:00 - 10:00 Uhr • Fischbachau: Jahresmesse der
Liedertafel Fischbachau, Pfarrkirche St. Martin
10:30 - 11:30 Uhr • Fischbachau:
Patrozinium, Kirche St. Andreas
11:00 - 18:00 Uhr • Bayrischzell:
Adventsmarkt, Rathaus
19:00 - 20:15 Uhr • Miesbach: Relaxt in den
Abend: Entspannungstechniken und Stressmanagement, Waitzinger Keller - Kulturzentrum
Miesbach: vhs-Räume, Tel. 08025 7000-70
DI. 03. Dezember 2013
19:15 Uhr • Valley: Patroziniumsmesse Valley,
Schlosskapelle, Tel. 08024 7251
19:30 Uhr • Miesbach: Feuerwerk und Lasershow
– Auswirkungen auf die Vogelwelt,
Gasthof Bräuwirt, Tel. 08025 6473
25 OKT 2013
PETRA GERSCHNER
12 JAN 2014
JULIETTE ISRAËL
FLORIAN LECHNER
MARTIN OSTER
ZIPORA RAFAELOV
in der kontemporären Kunst
JOSUA REICHERT
Mit freundlicher
Max-Bram-Platz 2
ANNE WEBER
Unterstützung
83022 Rosenheim
MARTIN WEIAND
Tel. 08031-365 1447
LEAH LAX & städtische galerie www.galerie.rosenheim.de
JANICE RUBIN r o s e n h e i m
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
tezeit“ abzukürzen und die weihnachtliche Stimmung
auch in die Herzen der Schlierseer und seiner Gäste zu
bringen, findet am 1. Adventswochenende im Kurpark
am See ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt.
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
SA. 30. November 2013
25
MI. 04. Dezember 2013
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
15:00 - 16:30 Uhr • Miesbach: Basteln im
Kinderkulturkeller: Aus Filz machen wir einen
weihnachtlichen Fotohalter,
Stadtbücherei, Tel. 08025 283-40,
DO. 05. Dezember 2013
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Seniorentheater Federspiel: Schnuppertag,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SA. 7. Dezember 2013
9:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Christbaumverkauf
der Freiwillligen Feuerwehr, Feuerwehrhaus
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
14:00 Uhr • Schliersee:
5 Jahre Vitalwelt Schliersee – Tag der offenen Tür,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
15:00 Uhr • Bayrischzell: Advent auf dem
Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 404
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Postkutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
15:00 - 18:00 Uhr • Hausham:
Stallhofer-Ausstellung - Führung,
Im 2. Stock des Gasthof „Staudenhäusl“
14:00 - 15:30 Uhr • Hausham: Wildkräuter-Spaziergang: Bäume im Wintermäntelchen „er“kennen,
Pfarrkirche St. Anton, Tel. 0178 4989661
17:00 Uhr • Miesbach: Betthupferl im Advent,
Evangelische Apostelkirche
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
14:00 - 19:00 Uhr • Fischbachau:
Christkindlmarkt, Rathaus-Innenhof. Neben
Advent- und Weihnachtsartikeln gibt es viel Handgefertigtes, Töpferwaren, Schnitzereien, Bienenprodukte,
heimatliches Kunstgewerbe und Schmuck, alles von
einheimischen Ausstellern und Vereinen sowie Produkte
vom Missionskreis. Auch das leibliche Wohl kommt nicht
zu kurz. An verschiedenen Ständen kann man sich mit
Punsch und Glühwein wieder aufwärmen. Für die Kleinen: Lebkuchen verzieren, ein Märchenerzähler unterhält
und am Sonntag kommt der Nikolaus (16 Uhr).
FR. 06. Dezember 2013
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:00 - 16:00 Uhr • Hausham:
Bergbaumuseum – Führung,
Kellergeschoss im Rathaus
15:00 - 21:00 Uhr • Hausham:
Christkindlmarkt rund um die Kirche,
Pfarrkirche St. Anton, Tel. 08026 394950
15:00 Uhr • Schliersee: Weihnachtsfeier des
Edelweißvereins Schliersee, Bierbrunnen
16:00 Uhr • Holzkirchen: Die Abenteuer
von Pettersson und Findus, Kultur im
Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505,
19:30 Uhr • Schliersee: Weihnachtsfeier des
Fischereivereins, Seehotel Schlierseer Hof
16:00 Uhr • Hausham: Nikolaus-Konzert, Musikschule Schlierach-Leitzachtal, Tel. 08026 924580,
17:30 - 18:30 Uhr • Hausham: Nikolaus in der
Bücherei, Bücherei, Tel. 08026 925140,
19:30 Uhr • Hausham: Orgelbauverein: Adventsingen, Pfarrkirche St. Anton, Tel. 08026 5552.
Benefizkonzert zugunsten der Orgelrestauration. Der
Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Elisabeth
Oberhorner spricht verbindende Worte. Der Bayerische
Rundfunk zeichnet die Veranstaltung auf.
14:00 - 21:00 Uhr • Schliersee: Woidweihnacht,
Bauernhofcafe Hennerer. Bei uns herrscht eine ganz
besondere Stimmung, der Hennererhof liegt sehr romantisch am Waldesrand, die vorweihnachtliche Stimmung
mit Schnee ist für die ganze Familie ein einmaliges
Erlebnis und lässt die Hektik des Alltags schnell vergessen.Kulinarisch ist wieder gesorgt mit ganz besonderen
Schmankerln aus der Region.Weitere Infos unter:
www.hennerer.de
19:30 Uhr • Miesbach: 16. Miesbacher
Adventsingen mit Hirtenspiel – AUSVERKAUFT,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach.
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Maria Maschenka & Michael Gumpinger:
Die Maria Maschenka Show,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater,
Tel. 08024 478505,
Eintritt frei !
Freitag 13. bis Sonntag 15. Dezember 2013
26
Weihnachtsfeier im Markus Wasmeier Freilichtmuseum
Wasmeiers Weihnachtsmarktl
Wir bieten Ihnen auch in diesem Jahr in unserem altbayerischen Wirtshaus ein festliches
Weihnachtsmenü, das Sie – je nach Wunsch – für sich und Ihre Mitarbeiter zum Festpreis von nur 49,90 EURO individuell zusammenstellen können. www.wasmeier.de
Historischer Weihnachtsmarkt im altbayrischen Dorf
Freitag 15-20 Uhr, Samstag und Sonntag 12-20 Uhr
www.weihnachtsmarktl.de
9:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Christbaumverkauf
der Freiwillligen Feuerwehr, Feuerwehrhaus
10:00 - 18:00 Uhr • Fischbachau:
Christkindlmarkt, Rathaus-Innenhof
11:00 Uhr • Holzkirchen:
Die Abenteuer von Pettersson und Findus,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
19:00 Uhr • Miesbach: Arktis – Schatzkammer des
Nordens - Multivisionsshow Bernd Römmelt,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. Es ist das
einmalige Licht, die Weite und Klarheit, die karge Landschaft und die einzigartige Tierwelt, die den Fotografen
Bernd Römmelt faszinieren. Mitwunderschönen Fotografien und spannenden, live erzählten Geschichten nimmt
er die Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise in
diese einzigartige Schatzkammer des Nordens.
14:00 - 21:00 Uhr • Schliersee: Woidweihnacht,
Bauernhofcafe Hennerer
19:30 - 21:00 Uhr • Schliersee: Englischer Sprachenstammtisch, Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
15:00 Uhr • Bayrischzell: Advent auf dem
Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 404
MI. 11. Dezember 2013
11:00 - 18:00 Uhr • Hausham:
Christkindlmarkt rund um die Kirche,
Pfarrkirche St. Anton, Tel. 08026 394950
18:00 Uhr • Holzkirchen:
Seniorentheater Federspiel: Schnuppertag,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
18:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach – Höchstädter EC, Eissporthalle, Tel. 08025 4604
19:00 Uhr • Miesbach:
Adventsandacht mit volkstümlicher Musik,
Kirche St. Laurentius Parsberg, Tel. 08025 7019-0
MO. 09. Dezember 2013
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau:
Pferdekutschenfahrt,
Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
17:30 - 19:00 Uhr • Hausham:
Rock`n Roll: Kinder-Kurs für Anfänger,
Schulturnhalle, Tel. 0171 2662616,
18:00 - 19:30 Uhr • Schliersee: Meditatives
Tanzen, Schule, Tel. 08026 71503
OZ Miesbach
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Wolfgang Krebs: Vorpremiere, Kultur im Oberbräu
- FoolsTheater, Tel. 08024 478505. Wolfgang Krebs
parodiert neben vielen anderen Stoiber, Beckstein und
Horst Seehofer. Freuen Sie sich auf sein neues Programm!
FR. 13. Dezember 2013
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
9:00 Uhr • Miesbach: Bullenversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
14:30 Uhr • Schliersee: Weihnachtsfeier
des Neuhauser Nachmittagstreffs,
Kath. Pfarrzentrum St. Josef
16:00 - 18:00 Uhr • Miesbach: Kinderkino: Mullewapp – das große Kinoabenteuer der Freunde,
Evangelisches Gemeindehaus, Tel. 08025 1389,
DO. 12. Dezember 2013
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Wasmeiers
Weihnachtsmarktl, Markus Wasmeier
Freilichtmuseum, Tel. 08026 929220. Der historische
Weihnachtsmarkt im altbayerischen Dorf. Unsere
Besucher erwartet neben außergewöhnlichen Ausstellern
und Schmankerl-Standln ein weihnachtlich geschmücktes
Muesumsdorf mit einer ganz besonderen Atmosphäre.
SA. 14. Dezember 2013
14:00 Uhr • Holzkirchen: Marktleben-Verein:
Holzkirchner Winterzauber, Marktplatz
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Postkutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
16:00 Uhr • Otterfing:
Otterfinger Kinderchöre: Adventskonzert,
Aula der Grundschule, Tel. 08024 474505
15:00 Uhr • Otterfing: Schülerkino, Evangelischmethodistische Kirche, Tel. 08024 998204,
6:30 - 9:30 Uhr • Fischbachau: Rorate-Amt,
Pfarrkirche St. Martin, Tel. 08028-9067-0
17:00 Uhr • Miesbach: Betthupferl im Advent,
Evangelische Apostelkirche
9:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Christbaumverkauf
der Freiwillligen Feuerwehr, Feuerwehrhaus
Der Zuchtverband Æ Ihr Partner beim Viehverkauf und Vieheinkauf
… vermarktet auch Ihre Kälber
… bietet erstklassige Jungkühe
Nutzen Sie unsere Stallvermittlung!
Kälbermärkte jeden Donnerstag!
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
8:00 - 17:00 Uhr • Holzkirchen: Jahrmarkt:
Weihnachtsmarkt, Herdergarten, Tel. 08024 6 42-0
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
SO. 08. Dezember 2013
BayernChampion
2012
Milch und Fleisch auf höchstem Niveau
Schlierseer Str. 30 | 83714 Miesbach | Tel. 08025 2808-0 | Fax: 08025 2808-16 oder -39 | [email protected]
Z U C H T V E R B A N D M I E S B A C H . W W W. Z U C H T V E R B A N D - M I E S B A C H . C O M
27
13:00 - 20:00 Uhr • Miesbach: Miesbacher Weihnacht, Klostergarten, Tel. 08025 992322
13:00 - 19:00 Uhr • Valley: Christkindlmarkt 2013,
Schlossinnenhof der Graf-Arco-Brauerei
18:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach - ESV Buchloe, Eissporthalle, Tel. 08025 4604
9:00 - 15:30 Uhr • Bayrischzell: Langlauf-Opening,
Sportalm, Tel. 08023 648, Langlauf Opening
Bayrischzell mit Workshops, Material-test, Biathlon und
Wachskurs. Langlaufkurse werden mit Teilnehmerausweis
kostenlos von der Nordic-Aktiv-Schule Bayrischzell angeboten. Online Anmeldung: www.nordic-aktiv-schule.de
19:00 Uhr • Miesbach:
Adventsandacht mit volkstümlicher Musik,
Kirche St. Laurentius Parsberg, Tel. 08025 7019-0
19:30 - 22:00 Uhr • Hausham:
41. Haushamer Adventsingen,
Alpengasthof „Glück Auf“, Tel. 08026 3909-0
MO. 16. Dezember 2013
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Pferdekutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
10:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Wasmeiers
Weihnachtsmarktl, Markus Wasmeier Freilichtmuseum, Tel. 08026 929220, freier Eintritt
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
17:00 - 20:00 Uhr • Bayrischzell:
Winterfackelwanderung zur Stockerhütte,
Tourist-Info, Tel. 08023 1571
17:30 - 19:00 Uhr • Hausham:
Rock`n Roll: Kinder-Kurs für Anfänger,
Schulturnhalle, Tel. 0171 2662616,
20:00 Uhr • Miesbach: Geheimnisse über das
Licht, KBW-Seminarraum, Tel. 08025 9929-0
DI. 17. Dezember 2013
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
13:00 - 20:00 Uhr • Miesbach: Miesbacher
Weihnacht, Klostergarten, Tel. 08025 992322.
Bürgerstiftung, GWM und Stadt Miesbach
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732, Œ, Info Seite 49
17:00 Uhr • Miesbach: Betthupferl im Advent,
Evangelische Apostelkirche
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
FR. 20. Dezember 2013
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:00 - 20:00 Uhr • Schliersee: Amerikanischer
Sprachenstammtisch, Ratskeller, Tel. 08026 71503
SA. 21. Dezember 2013
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
20:00 Uhr • Bayrischzell: Weihnachtsfeier mit Astlversteigerung, Gasthof zur Post, Kath. Arbeiterverein
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MI. 18. Dezember 2013
17:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwandern im
Mondschein, Taubensteinbahn, Tel. 08023 8193344
17:00 Uhr • Miesbach: 29. Lebende Krippe,
Krippenstadl, Tel. 08025 996541
19:30 Uhr • Valley: Weihnachtsfeier mit Christbaumversteigerung, Gasthaus Vordermaier
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
9:00 - 12:00 Uhr • Schliersee:
Nordic Skiing für Einsteiger,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0 Œ, Info Seite 47
10:00 Uhr • Holzkirchen: Marktleben-Verein:
Holzkirchner Winterzauber, Marktplatz
15:00 - 16:30 Uhr • Miesbach: Basteln im Kinderkulturkeller: Ein Weihnachtswichtel entsteht aus
einer Weihnachtskugel, Stadtbücherei,
Tel. 08025 283-40,
9:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Christbaumverkauf
der Freiwillligen Feuerwehr, Feuerwehrhaus
19:30 - 21:00 Uhr • Schliersee: Literaturgesprächskreis, Ristorante Pizzeria Il Rifugio, Tel. 08026 71503
10:00 Uhr • Bayrischzell: Franz Berger Lauf,
Stockeralm, Tel. 08023 8193344,
Alljährlicher Gedächtnis-Langlauf
DO. 19. Dezember 2013
SO. 15. Dezember 2013
10:00 Uhr • Otterfing: Eisenbahnfreunde: Adventsausstellung, Bahnhofsgebäude, Tel. 089 686272
10:00 - 17:00 Uhr • Schliersee: Wasmeiers
Weihnachtsmarktl, Markus Wasmeier
28 Freilichtmuseum, Tel. 08026 929220
20:00 Uhr • Holzkirchen: Weihnachten total
Riscant, Kultur im Oberbräu, Festsaal, Tel. 08024 478505
SO. 22. Dezember 2013
11:00 Uhr • Holzkirchen: Pettersson kriegt
Weihnachtsbesuch, Kultur im Oberbräu FoolsTheater, Tel. 08024 478505,
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
11:00 Uhr • Otterfing: Christkindlmarkt,
Rathausvorplatz, Tel. 08024 48420
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
16:00 Uhr • Holzkirchen: Pettersson kriegt
Weihnachtsbesuch, Kultur im Oberbräu FoolsTheater, Tel. 08024 478505,
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Postkutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
19:00 - 23:00 Uhr • Valley: Adventsingen 2013,
Kirche Unterdarching, Tel. 08024 7251
21:00 Uhr • Hausham: Heilig Abend: Feierliche
Christmette, Pfarrkirche St. Agatha, Tel. 08026 8360
MO. 23. Dezember 2013
22:00 Uhr • Bayrischzell: Christmette
Kath. Pfarrkirche St. Margareth
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Pferdekutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
17:30 - 19:00 Uhr • Hausham:
Rock`n Roll: Kinder-Kurs für Anfänger,
Schulturnhalle, Tel. 0171 2662616,
22:00 - 24:00 Uhr • Fischbachau: Christmette,
Pfarrkirchen Fischbachau und Elbach
22:30 Uhr • Hausham: Heilig Abend - Feierliche
Christmette, Pfarrkirche St. Anton, Tel. 08026 8360
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DO. 26. Dezember 2013
DI. 24. Dezember 2013
10:30 - 11:30 Uhr • Fischbachau: Jahresmesse der
Musikkapelle Fischbachau, Pfarrkirche St. Martin
9:00 Uhr • Waakirchen:
Gedenken am Denkmal, Löwendenkmal
16:00 Uhr • Bayrischzell: Kinderchristmette
Kath. Pfarrkirche St. Margareth,
16:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau: Kinderchristmette, Pfarrkirchen Fischbachau und Elbach,
16:00 Uhr • Hausham: Christmette,
Pfarrkirche St. Agatha, Tel. 08026 8360
9:00 - 12:00 Uhr • Schliersee: Nordic Skiing für
Einsteiger, Vitalwelt, Œ, Info Seite 47
14:00 - 17:30 Uhr • Fischbachau: Postkutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808, Œ
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
Zum Jodler Peppi
Wer kennt ihn nicht, den Jodler Peppi, Auch für
einen geborenen Schlierseer. Bekannt aus
Partys lässt
Radio (Weiß Blaue Musikparade) und
Fernsehen, darf er auch Musikerkollegen Peppi sich
wie Max Greger und Hugo Strasser zu sei- engagieren!
nen persönlichen Freunden zählen. Seit
über 35 Jahren ist die musikalische Bühne
dem Jodler Peppi Heimat. Erleben können
Sie den Jodler-Peppi im traditionsreichsten Unterhaltungslokal des Oberlandes
„Zum Jodler-Peppi“. Hier findet Mittwoch
bis Sonntag ab 19 Uhr ein fröhliches Bei- Perfallstraße 28b
sammensein mit ausgedehnter Brotzeit 83727 Schliersee
und ab 20 Uhr mit Gesang und Musik statt. Tel. 08026 4444
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:00 - 20:00 Uhr •Fischbachau: StephaniAndacht, Leonhardikapelle, Tel. 08028 9067-0
20:00 - 23:00 Uhr • Fischbachau: Christbaumversteigerung, Gasthaus Kirchstiegl, Tel. 08028 1475
20:00 Uhr • Hausham: Gerhard Loew Bühne:
Da Heiratsantrag & Da Saubär, Holzkirchen,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
FR. 27. Dezember 2013
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
14:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Pferdeschlittenfahrt für die Kleinen,
Bahnhof, Tel. 08026 6065-0, , Œ, Info Seite 50
14:30 Uhr • Bayrischzell:
Preis-Eisstockschießen für Gäste,
Eisstockplatz Seeberg, Tel. 08023 648, Info Seite 48
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
17:00 Uhr • Hausham: Christmette,
Pfarrkirche St. Anton, Tel. 08026 8360
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
18:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach - EHC Waldkraiburg, Eissporthalle, Tel. 08025 4604
29
SA. 28. Dezember 2013
10:00 - 12:00 Uhr • Bayrischzell:
Zu Besuch bei der Bergwacht, Bergrettungswache, Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
17:00 Uhr • Fischbachau: Winterfestival,
Eisplatz Birkenstein, Tel. 08028 2568. OPEN AIR
Winterfestival der Eisschützen Fischbachau ab 17.00 Uhr.
Für die Unterhaltung sorgt DJ Tomay.Wer selbst keine
Schlittschuhe hat, findet sicherlich beim Schlittschuhverleih etwas Passendes. Für das leibliche Wohl gibt es
eine Grillstation, einen Crepes-Stand und natürlich eine
Schneebar. Hier kann der Durst mit Glühwein oder selbstgemachtem Kinderpunsch gestillt werden. Wer sich lieber
im „Trockenen“ aufhält, kann es sich in der Cafe-Alm
gemütlich machen.
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub, Tel. 08026 71503
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
20:00 Uhr • Bayrischzell: Theatergruppe Bayrischzell:
„Herent an Boch und drent an Boch“
Gasthof zur Post
20:00 Uhr • Holzkirchen: Gerhard Loew Bühne:
Da Heiratsantrag & Da Saubär,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Night-Tubing bei Flutlicht mit Party und
Glühweinstand, Wintererlebnispark Tannerfeld,
Tel. 08023 648, Info Seite 49.
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
19:30 Uhr • Schliersee: Klang des Herzens –
Yoga in der Vitalwelt, medius schliersee,
Tel. 08026 9293841, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Bayrischzell:
Alpenländisches Singen zur Weihnachtszeit,
Kath. Pfarrkirche St. Margareth, Tel. 08023 648,
20:00 Uhr • Bayrischzell: Nepal - Lo Manthang
und die höchsten Pässe dieser Erde!
Haus des Gastes, Tel. 08023 1571
Bilderreise von Willy Kravanja
MO. 30. Dezember 2013
10:00 - 12:30 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung für Einsteiger
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
10:00 - 16:00 Uhr • Fischbachau:
Winterwanderung mit Rodeln,
Rathaus-Innenhof, Tel. 08028 876, Œ, Info Seite 50
14:00 - 15:30 Uhr • Fischbachau: Pferdekutschenfahrt, Gasthaus Marbach, Tel. 08028 808,Œ
14:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell: Nordic Skiing für
Kids Sportalm, Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
16:00 - 17:00 Uhr • Hausham:
„Mit Kindern die Welt des Buches entdecken“,
Bücherei, Tel. 08026 925140
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
19:00 Uhr • Bayrischzell:
Märchenabend am Lagerfeuer,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, , Œ, Info S. 50
19:30 - 21:00 Uhr • Fischbachau: Kirchenkonzert,
Pfarrkirche St. Martin, Tel. 08025 6460
20:00 - 22:30 Uhr • Schliersee:
Der eingebildete Kranke,
Bauerntheater, Tel. 08026 2110. Eigentlich hat
Silvester Argan alles erreicht, er ist Aktienrentier und
muss nicht mehr arbeiten. Aber leider bildet er sich ein,
er sei nicht gesund. Dies wird noch bestärkt durch seinen
Arzt Dr. Stuhl und den Apotheker Blüh, die finanziellen
Nutzen aus ihm ziehen. Burgl, seine 2. Ehefrau, spekuliert
auf das große Erbe ihres Mannes, das eigentlich seine
Tochter erhalten soll. Doch im letzten Moment hat die
Haushälterin Toni eine Idee um die wahre Zuneigung von
Burgl zu ihrem Mann zu prüfen.
SO. 29. Dezember 2013
17:00 - 19:30 Uhr • Fischbachau:
Märchen und Malen, Rathaus Innenhof,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
17:30 - 19:00 Uhr • Hausham:
Rock`n Roll: Kinder-Kurs für Anfänger,
Schulturnhalle, Tel. 0171 2662616,
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Night-Tubing bei Flutlicht mit Party und
Glühweinstand, Wintererlebnispark Tannerfeld,
Tel. 08023 648, Info Seite 49.
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DI. 31. Dezember 2013
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung durch
die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Miesbach: The World of Musicals –
The Very Best of Musicals,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0. Lassen Sie sich verzaubern von
den meistgespielten und bekanntesten Musicalhits der
letzten Jahre. Hochkarätige internationale Solisten faszinieren mit den erfolgreichsten Hits aus fast 200 Jahren
Musical-Geschichte und herausragendem Live-Gesang.
Von mitreißenden Rocksongs bis hin zu beeindruckenden
Balladen – hier kommt jeder Musical-Fan auf seine
Kosten.
30
16:00 Uhr • Miesbach: Die Fledermaus – Freies
Landestheater Bayern, Waitzinger Keller Kulturzentrum Miesbach. Operette von Johann Strauß.
Ein gelungender Mix aus Leidenschaft, Lügen und
Intrige sorgen für Verwirrungen, Verwechslungen und
Verwicklungen. Nach dem Motto „der Schein bestimmt
das Sein“ wird ein groteskes Sittenbild der Spaßgesellschaft in dekadenten Farben gemalt - mit der humorigen
Gewissheit, dass sich am Ende dann doch alles in bester
Champagnerseligkeit zum Guten fügen wird.
18:00 Uhr • Miesbach:
TEV Miesbach - Wanderers Germering,
Eissporthalle, Tel. 08025 4604
10:00 - 13:00 Uhr • Schliersee: Stockwurstessen
des Fischereivereins, Bootsplatz an der Schlierach
13:30 Uhr • Schliersee: medius medizinische
fitness: Silvesterlauf, Kurpark am See,
Tel. 08026 9293841
14:30 Uhr • Bayrischzell:
Preis-Eisstockschießen für Gäste,
Eisstockplatz Seeberg, Tel. 08023 648, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:00 - 19:00 Uhr • Fischbachau:
Fackelwanderung rund um Fischbachau,
Rathaus-Innenhof, Tel. 08028 876, Œ, Info Seite 48
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MI. 01. Januar 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
21:00 Uhr • Bayrischzell: Neujahrsfackelwanderung in Geitau, Gasthof Rote Wand in Geitau
DO. 02. Januar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:00 - 12:00 Uhr • Schliersee:
Nordic Skiing für Einsteiger,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0 Œ, Info Seite 47
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 13:00 Uhr • Fischbachau:
Schneeschuhtour für Einsteiger, Treffpunkt
Rathaus-Innenhof, Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 48
10:30 Uhr • Bayrischzell:
Neujahrskonzert mit Sektempfang,
Großer Pfarrsaal, Tel. 08023 648, Mit beschwingten
Melodien, präsentiert von der Musikkapelle Bayrischzell
unter Leitung von Hans Thaler jun. geht es in das Neue
Jahr. Herzlich eingeladen sind dazu alle Gäste und
Einheimische um mit einem Glas Sekt anzustoßen.
14:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Pferdeschlittenfahrt für die Kleinen,
Bahnhof, Tel. 08026 6065-0, , Œ, Info Seite 50
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite47
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:00 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Schmankerl-Nachtfackelwanderung,
Alte Wurzhütte, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
19:00 Uhr • Bayrischzell:
Märchenabend am Lagerfeuer,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, , Œ, Info S. 50
20:00 Uhr • Bayrischzell: Theatergruppe Bayrischzell:
„Herent an Boch und drent an Boch“
Gasthof zur Post
FR. 03. Januar 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:30 - 11:30 Uhr • Fischbachau:
Töpfern mit Kindern, Mittelschule,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
10:00 - 15:00 Uhr • Schlierse:
Schneeschuhwanderung, Vitalwelt,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
18:00 - 19:00 Uhr • Schliersee:
Stimmungsvoller Jahresausklang,
Heimatmuseum. Wie jedes Jahr, so findet auch heuer
wieder am letzen Tag des Jahres das Silvesterblasen vom
Balkon des Heimatmuseums statt. Verabschieden Sie mit
den Schlierseer Turmbläsern das alte Jahr in stimmungsvoller Kulisse und senden Sie einen ersten musikalischen
Willkommensgruß an das neue Jahr.
20:00 - 22:00 Uhr • Schliersee: Neujahrskonzert,
Bauerntheater, Tel. 08026 71503, Zum Jahresbeginn
2014 präsentiert Timm Tzschaschel mit seinem Salonorchester wieder ein Neujahrskonzert unter dem Motto
„Fast wie in Wien“. Mit tänzerischen Melodien aus
dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren
Zeitgenossen möchte Ihnen dieses Konzert Freude und
Optimismus für das neue Jahr geben. Timm Tzschaschel
leitet und moderiert in bewährter Weise humorvoll und
unbeschwert vom Flügel aus dieses Konzert.
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
11 - 18 Uhr
Di + So auch abends
Ruhetag:
bis Ostern Do + Fr,
danach Fr
31
19:30 - 23:00 Uhr • Fischbachau: Der Hammerschmied von Elbach. Komödie in 5 Akten von
Rudolf Pikola, Gasthaus Sonnenkaiser, Elbach
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach –
ERC Sonthofen, Eissporthalle, Tel. 08025 4604
DI. 07. Januar 2014
SA. 04. Januar 2014
10:00 - 12:00 Uhr • Bayrischzell:
Zu Besuch bei der Bergwacht, Bergrettungswache, Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub Schliersee, Tel. 08026 71503
14:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau:
Schlauchreifenfahrt auf Schnee, RathausInnenhof, , Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 50
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
20:00 Uhr • Bayrischzell: Theatergruppe Bayrischzell:
„Herent an Boch und drent an Boch“
Gasthof zur Post
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Seniorentheater Federspiel: Schnuppertag,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:30 Uhr • Miesbach: Eine Flora-Reise durch
Kirgistan, Gasthof Bräuwirt, Tel. 08025 5633
MI. 08. Januar 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
9:00 Uhr • Miesbach: Bullenversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
19:30 - 23:00 Uhr • Fischbachau: Der Hammerschmied von Elbach. Komödie in 5 Akten von
Rudolf Pikola, Gasthaus Sonnenkaiser, Elbach
DO. 09. Januar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 - 22:30 Uhr • Schliersee: Der flotte Jonathan,
Bauerntheater, Tel. 08026 2110, In jugendlichem
Überschwang hatte Bürgermeister Stingl seiner Jugendliebe schriftlich versprochen sie zu heiraten. Allerdings
ist das Schriftstück verschwunden und er heiratete eine
andere. Dumm nur, dass seine Frau den alten Hochzeitsanzug genau an seine Jugendliebe verschenkte...
Obendrein verliebt sich der Sprössling in die Tochter des
kürzlich verstorbenen Nachbarn, mit dem seit Jahren
wegen Grundstücksangelegenheiten erbitterter Streit
herrscht. Jetzt wird‘s turbulent im Hause Stingl!
SO. 05. Januar 2014
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Dresdner Salondamen: Neujahrskonzert,
Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 478505,
32
19:00 Uhr • Miesbach: Die Zauberflöte –
Freies Landestheater Bayern, Waitzinger Keller Kulturzentrum Miesbach, Tel. 08025 7000-0;
Das letzte große Bühnenwerk des Salzburger Meisters in
einer schlüssigen Produktion des Freien Landestheaters
Bayern, die den tiefgründigen Ernst eines Mysterienspiels
mit der Spielfreude des Wiener Volkstheaters verbindet.
Das erfrischende Solistenensemble mit jungen bayerischen Sängerinnen und Sängern, der ausdrucksstarke
Theaterchor und das brillante Orchester des FLTB setzen
mit dieser Produktion Maßstäbe.
Regie: Marcus Schneider
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:30 - 23:00 Uhr • Fischbachau: Der Hammerschmied von Elbach. Komödie in 5 Akten von
Rudolf Pikola, Gasthaus Sonnenkaiser, Elbach
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Seniorentheater Federspiel: Schnuppertag,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
20:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach –
ESC Dorfen, Eissporthalle, Tel. 08025 4604
SA. 11. Januar 2014
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub Schliersee, Tel. 08026 71503,
18:00 Uhr • Miesbach: Ökumenischer
Gottesdienst zum Beginn des Jubiläumsjahres,
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
20:00 Uhr • Holzkirchen: Gerhard Loew Bühne:
Da Heiratsantrag & Da Saubär, Kultur im
Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SO. 12. Januar 2014
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Holzkirchen: Holger Paetz:
So schön war‘s noch selten, Kultur im
Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
FR. 10. Januar 2014
MO. 06. Januar 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 Uhr • Otterfing: Kath. Frauenbund:
Heilige Messe zu Dreikönig mit anschl. Winterwanderung, Kirche St. Georg, Tel. 08024 1507
10:00 - 15:00 Uhr • Schlierse:
Schneeschuhwanderung, Vitalwelt,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
18:00 Uhr • Holzkirchen:
Seniorentheater Federspiel: Schnuppertag,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
13:00 - 16:00 Uhr • Fischbachau: Pferdeschlittenrennen, Rennstrecke Streitwies, Elbach,
Tel. 08028 510; Auf Schnee und Kälte hoffen die
Leitzachtaler Pferdefreunde. Denn dann heißt es wieder:
Start zum ländlichen Pferdeschlittenrennein in ElbachStreitwies! Ein spannendes Wintervergnügen kann
beginnen! Natürlich erwarten die Leitzachtaler Rosserer
wieder die rege Beteiligung der Aktiven und den begeisterten Applaus vieler Zuschauer für ein interessantes
Starterfeld. Verschiebetermin:26.01.2014, 02.02.2014.
Es sind verschiedene Rennen für Ponys, Warm- und
Kaltblüter vorgesehen.
18:00 - 19:30 Uhr • Schliersee:
Meditatives Tanzen, Schule, Tel. 08026 71503
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
DO. 16. Januar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
DI. 14. Januar 2014
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung durch die
verschneite Winterlandschaft,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
20:00 - 22:00 Uhr • Bayrischzell: Vollmond Schneeschuhwanderung, Tourist-Info, Œ, Info Seite 48
19:30 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Märchen für Erwachsene,
Kath. Pfarrheim St. Sixtus, Tel. 08026 71503
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732,Œ, Info Seite 49
LUST AUF SCHÖNE SCHUHE
MARKENSCHUHE FÜR DIE GANZE FAMILIE
Modische Damen- und Herrenschuhe
Original Miesbacher Trachtenschuhe
Komfortschuhe und eigenes Kinderfachgeschäft
Sport- und Freizeitschuhe namhafter Firmen
Fachkundige Beratung und Service
Schuhhaus Egger
20:00 Uhr • Miesbach: 100 Tage Heimat
– Zu Fuß durch Deutschland, Vortrag Jens Franke,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach; Lichtbildervortrag von Jens Franke Mit viel Muße und Neugier
macht sich Jens Franke auf den Weg vom geografischen
Mittelpunkt Deutschlands bis in die südlichen Naturund Nationalparks. Ohne feste Route wandert er durch
ursprüngliche Wälder, traditionsreiche Orte, schwimmt
in der Donau, erklimmt die Zugspitze und erlebt auf
seiner Reise alle Höhen und Tiefen regionaler Kochkunst.
Geboren 1981 in Schmölln/Thüringen, lebt Jens Franke
mit seinem sibirischen Husky Aiko in Waakirchen.
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
MO. 13. Januar 2014
MI. 15. Januar 2014
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
18:00 Uhr • Holzkirchen: Gerhard Loew Bühne:
Da Heiratsantrag & Da Saubär,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
Ihr Schuhfachgeschäft mit 130-jähriger Tradition
im Herzen von Miesbach
Heimbucherwinkl 5-6 . 83714 Miesbach
Tel. 08025 8717 . [email protected]
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8-18 Uhr . Sa.: 8-12.30 Uhr
33
FR. 17. Januar 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 15:00 Uhr • Schlierse:
Schneeschuhwanderung, Vitalwelt,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Peter Cudek Trio: The Art of the Trio,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
14:00 - 17:00 Uhr • Bayrischzell: Kasperltheater:
„Der Kasperl und der verflixte Schulweg“,
Haus des Gastes, , Œ
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
19:30 - 23:00 Uhr • Fischbachau: Der Hammerschmied von Elbach. Komödie in 5 Akten von
Rudolf Pikola, Gasthaus Sonnenkaiser, Elbach
SA. 18. Januar 2014
9:00 - 13:00 Uhr • Miesbach:
Ökumenischer Begegnungstag,
Evangelisches Gemeindehaus, Tel. 08025 1389,
Thema: 900 Jahre Miesbacher Kirchengeschichten
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub Schliersee, Tel. 08026 71503,
MI. 22. Januar 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
DO. 23. Januar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
20:00 Uhr • Bayrischzell:
Schützenball der Sportschützen, Gasthof zur Post
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Holzkirchen: Veronika von Quast &
Florian Burgmayr: Von Kopf bis Fuß,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
SO. 19. Januar 2014
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Miesbach: TEV Miesbach –
ERC Regen, Eissporthalle, Tel. 08025 4604
20:00 Uhr • Miesbach: Drei Kritische – Preisgekröntes Kabarett aus Bayern, Waitzinger Keller
- Kulturzentrum Miesbach, Wer beim „Watten“ die Drei
Kritischen auf der Hand hat, dem ist der Sieg sicher. Und
auch auf der Bühne erlebt man unter diesem Titel drei
todsichere Trumpfkarten.Mit Franziska Wanninger, Christine Eixenberger und Tobias Öller haben sich ShootingStars des jungen bayerischen Kabaretts zusammen getan
und präsentieren Ausschnitte aus ihren Solo-Programmen
15:30 - 17:00 Uhr • Schliersee: Patientenverfügung, Seminarraum, Tel. 08026 71503
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
11:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell: Globetrotter
Langlauf-Testival, Langlauftestival! Unsere Partner
stellen Ihnen jegliche Art von Langlaufausrüstungen
zum Testen zur Verfügung. Melden Sie sich an und
erleben sie gemeinsam mit uns und vielen Partnern einen
unvergesslichen Tag in der wunderschöenn Langlaufregion um Bayrischzell. Weitere Infos: [email protected]
globetrotter.de oder 089 444 555 7
Sportalm Bayrischzell, Œ, Info Seite 13
13:30 - 17:00 Uhr • Fischbachau: Der Hammerschmied von Elbach. Komödie in 5 Akten von
Rudolf Pikola, Gasthaus Sonnenkaiser, Elbach
Mo. 20. Januar 2014
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Miesbach: Franz von Assisi
– seine Botschaft damals und heute,
KBW-Seminarraum, Tel. 08025 9929-0
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau:
Schnupper-Eisstockschiessen,
Eisplatz Birkenstein, Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 48
FR. 24. Januar 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 15:00 Uhr • Schlierse: Schneeschuhwanderung, Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
18:00 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Schmankerl-Nachtfackelwanderung,
Alte Wurzhütte, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Komische Gesellschaft Bad Tölz: Der Vorname,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
DI. 21. Januar 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung durch die
verschneite Winterlandschaft,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
10:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell: Bayrischzeller
Volkslanglauf auf der Route 36, Sportalm
Bayrischzell, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 13
14:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau:
Schlauchreifenfahrt auf Schnee, RathausInnenhof, , Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 50
34
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Miesbach: Weltensprung – Konzert
FEI SCHO, Waitzinger Keller - Kulturzentrum
Miesbach, Tel. 08025 7000-0; Neu sind das Programm,
die gleichnamige CD und die Besetzung von FEI SCHO,
zumindest 3/5 davon: Trompete (Robert Alonso), Akkordeon (Helmut Sinz), Percussion (Schorsch Karrer), und
wie immer Anschi Hacklinger (Kontrabass) und Martin
Lidl (Gitarre). Geblieben aber ist die unbändige Lust am
Spielen, die Virtuosität der Musiker, die Vielfältigkeit der
Kompositionen und der Arrangements.
11:00 - 11:45 Uhr • Schliersee: Wassergymnastik,
Hotel Alpenclub Schliersee, Tel. 08026 71503,
MI. 29. Januar 2014
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau: Birkensteiner
Knödeleien – Das Knödelseminar, Alte Bergmühle,
Birkenstein, Tel. 08028 732, Œ, Info Seite 49
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
19:30 - 23:00 Uhr • Fischbachau: Der Hammerschmied von Elbach. Komödie in 5 Akten von
Rudolf Pikola, Gasthaus Sonnenkaiser, Elbach
SO. 26. Januar 2014
16:00 Uhr • Holzkirchen: Die Winterwunschkiste,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, , für Kinder ab 3
Jahren, Tel. 08024 478505
18:00 Uhr • Holzkirchen: Chor TonArt: Schicksal,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
9:00 - 12:00 Uhr • Schliersee:
Nordic Skiing für Einsteiger,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0 Œ, Info Seite 47
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
DI. 28. Januar 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau:
Schnupper-Eisstockschiessen,
Eisplatz Birkenstein, Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 48
20:00 - 23:00 Uhr • Fischbachau:
Musikantenstammtisch,
Gasthaus Klosterstüberl, Tel. 08028 909411
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:00 Uhr • Bayrischzell:
Weltcup-Party mit Live Konzert,
Kuranlage Bayrischzell. Ab 18:00 Uhr.
Weltcup-Party in der Kuranlage in Bayrischzell mit
Schneebar, Schmankerl-Ständen und Live-Musik.
Begrüßung der Athleten und öffentliche StartnummernVergabe. Ab 20:00 Uhr Live Konzert
Frühstück
Hausgemachte Kuchen
und Torten
Kleine Mittagsgerichte
und Brotzeiten
Bahnhofstraße 11a 83727 Schliersee Tel. 08026 9769376
Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
l
10:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Schneeschuhwanderung, Vitalwelt,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
FR. 31. Januar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
MO. 27. Januar 2014
DO. 30. Januar 2014
17:30 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Winterfackelwanderung zum Huberhof,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Komische Gesellschaft Bad Tölz: Der Vorname,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee:
Französischer Sprachenstammtisch,
Hotel Terofal, Tel. 08026 71503
20:00 Uhr • Miesbach: In Thin Air – Abenteuer
Höhenbergsteigen, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Sie gehören seit Jahren zu den aktivsten
deutschen Expeditionsbergsteiger-Paaren. Alix ist mit
sechs bestiegenen Achttausendern zur Zeit die erfolgreichste deutsche Höhenbergsteigerin. Luis machte sich
mit spektakulären Skibefahrungen an Achttausendern
einen Namen. Mehr als 15 Expeditionen weltweit haben
die Hamburgerin und der Allgäuer in den letzten Jahren
gemeinsam unternommen.
9:00 Uhr • Miesbach: Bullenversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
l
Familie Nopper
Bayrischzell, Schulstraße 3, Tel. 08023/819710, Fax 08023/8197181
Die Küche bietet bayerische und internationale Spezialitäten.
Behaglich ausgestattete Zimmer und Ferienwohnungen mit Bad und WC.
Während der Saisonmonate Alleinunterhalter im gemütlichen Bräustüberl.
www.zur-post-bayrischzell.de
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
20:00 Uhr • Miesbach:
Totensonntag – Autorenlesung Andreas Föhr,
Stadtbücherei Miesbach, Tel. 08025 283-40
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
SA. 25. Januar 2014
35
DO. 06. Februar 2014
8:00 - 17:00 Uhr • Holzkirchen: Jahrmarkt:
Schlenklmarkt, Herdergarten, Tel. 08024 6 42-0
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
20:00 Uhr • Miesbach: COLORS OF MUSIC –
Kohlhauf & Ensemble, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Tel. 08025 7000-0; Momentaufnahmen des farbenreichen, vorbereiteten wie improvisierten
Programms, das der Chiemgauer Akkordeonist Bernhard
Kohlhauf zusammen mit seinem Ensemble präsentieren
wird.
20:00 - 2:30 Uhr • Hausham:
Faschingsball „Bitter-Lemon“,
Alpengasthof „Glück Auf“, Tel. 08028 9059892.
Mit der Band „Wipe Out“. Karten im Vorverkauf bei
Autohaus Weinmann, Doris Blumenladen und an der
Abendkasse. Weitere Infos unter www.crachia.de
SO. 02. Februar 2014
SA. 01. Februar 2014
9:30 Uhr • Bayrischzell: Sonntags-Brunch am
Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 404
MO. 03. Februar 2014
18:00 - 19:30 Uhr • Schliersee:
Meditatives Tanzen, Schule, Tel. 08026 71503
9:00 Uhr • Bayrischzell: Snowboard Weltcup,
Skigebiet Sudelfeld, Waldkopf, Tel. 08023 9076-0.
4. Snowboard Weltcup an den Waldkopfliften im
Sudelfeld. Zum vierten Mal treffen sich Sportler aus aller
Welt zum Snowboard Weltcup am Sudelfeld. Ab 9 Uhr
Qualifikationsrennen der Damen und Herren, ab 13 Uhr
Start der Finalläufe mit anschließender Siegerehrung und
Preisübergabe im Zielgelände.
14:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau:
Schlauchreifenfahrt auf Schnee, RathausInnenhof, Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732,Œ, Info Seite 49
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau:
Theatergruppe Fischbachau
„Wellness für Ku(h)weit“, Klostersaal
20:00 Uhr • Miesbach: bis jetzt – Kabarett
Alfred Dorfer, Waitzinger Keller - Kulturzentrum
Miesbach, Tel. 08025 7000-0.
In bis jetzt blickt Alfred Dorfer zurück, nicht nur nach
dem Motto „Meine besten Jahre“ auf die eigene
Biografie, das wäre nicht abendfüllend. Zeitgeschichte
passiert Revue, Vergessenes, Verdrängtes, Erinnerliches,
aber auch Neues. Ein Mix aus dem reichhaltigen Schaffen
des Wiener Satire-Gastarbeiters in deutschen Landen.
Jeder Abend unvergleichlich, stets in etwas anderer
Zusammenstellung.
36
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau:
Schnupper-Eisstockschiessen,
Eisplatz Birkenstein, Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 48
FR. 07. Februar 2014
DI. 04. Februar 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
10:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Schneeschuhwanderung,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:30 Uhr • Bayrischzell:
Preis-Eisstockschießen für Gäste,
Eisstockplatz Seeberg, Tel. 08023 648, Info Seite 48
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
18:00 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Schmankerl-Nachtfackelwanderung,
Alte Wurzhütte, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
19:30 Uhr • Miesbach: Nachts, vor unserer Tür...
– bei Dunkelheit heimlich Tieren auf der Spur,
Gasthof Bräuwirt, Tel. 08025 5633
20:00 Uhr • Holzkirchen: Gerhard Loew Bühne:
Da Heiratsantrag & Da Saubär,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
MI. 05. Februar 2014
SA. 08. Februar 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
14:00 Uhr • Bayrischzell: Theatergruppe Bayrischzell:
„Herent an Boch und drent an Boch“
Gasthof zur Post
10:00 - 13:00 Uhr • Fischbachau:
Schneeschuhtour für Einsteiger,
Rathaus-Innenhof, Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 48
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
17:30 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Winterfackelwanderung zum Huberhof,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
20:00 Uhr • Bayrischzell: Theatergruppe Bayrischzell:
„Herent an Boch und drent an Boch“
Gasthof zur Post
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau: Theatergruppe
Fischbachau „Wellness für Ku(h)weit“,
Klostersaal
14:00 - 16:00 Uhr • Fischbachau: Theatergruppe
Fischbachau „Wellness für Ku(h)weit“,
Klostersaal
20:00 Uhr • Holzkirchen: Gerhard Loew Bühne:
Da Heiratsantrag & Da Saubär,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
FR. 14. Februar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:00 - 12:00 Uhr • Schliersee:
Nordic Skiing für Einsteiger (Schliersee),
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
10:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Schneeschuhwanderung,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MO. 10. Februar 2014
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
10:00 - 13:00 Uhr • Fischbachau:
Schneeschuhtour für Einsteiger,
Rathaus-Innenhof, Tel. 08028/876, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
20:00 - 22:00 Uhr • Bayrischzell:
Vollmond Schneeschuhwanderung,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
19:30 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Märchen für Erwachsene,
Kath. Pfarrheim St. Sixtus, Tel. 08026 71503
DI. 11. Februar 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MI. 12. Februar 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732,Œ, Info Seite 49
19:30 Uhr • Miesbach: Rüdigers Hits,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0.
Das Theaterl zum ersten Mal in Miesbach!
Bankdirektor Richard Zinser möchte seine eifersüchtige
Frau loswerden. Als nach einem Überfall auf seine Bank
ausgerechnet der gerade in der Stadt weilende erfolglose
Schlagersänger Roger Rhythm alias Rüdiger Radschinski
in Verdacht gerät, sieht Zinser seine Chance gekommen.
Die Zuschauer erwartet eine spannende, turbulente und
heitere Kriminalkomödie, die das THEATERL in 26 Szenen
auf die Bühne bringt.
20:00 - 23:00 Uhr • Schliersee: Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information, Tel. 08026 6065-0,
Œ, Info Seite 49
20:00 Uhr • Holzkirchen: Karl Valentin
– Abgründe eines Komikers, Kultur im Oberbräu Festsaal, Tel. 08024 478505. Michael Lerchenberg lotet
die Abgründe im Leben und Werk Karl Valentins aus. Mit
ihm agiert und streicht am Cello Jost-H. Hecker, einer der
Mitbegründer des „Modern String Quartet“.
SA. 15. Februar 2014
14:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau:
Schlauchreifenfahrt auf Schnee, RathausInnenhof, , Œ, Tel. 08028 876, Info Seite 50
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732,Œ, Info Seite 49
16:00 Uhr • Holzkirchen: Kunstdünger e.V.:
Ophelias Schattentheater, Kultur im Oberbräu FoolsTheater, Tel. 08024 478505,
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
SO. 09. Februar 2014
DO. 13. Februar 2014
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Popzone: Reflective Mood,
Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 478505
Gasthof Mairhofer
Alpenstraße 2 - 83730 Fischbachau-Aurach - Tel. 0 80 28 / 859, Fax 0 80 28 / 2075
Unser traditioneller Gasthof – seit 1805 im Familienbesitz – liegt an der Deutschen Alpenstraße
zwischen Bayrischzell und Schliersee und am Bodensee-Königssee-Radweg.
Gut bürgerliche und echt bayerische Küche mit Produkten aus der Region.
Spezielle Kindergerichte und Seniorenteller. Gästezimmer. Ausreichend Parkmöglichkeiten.
Mitglied bei „Unsere Land-Gast-Wirte“.
www.gasthof-mairhofer.de
37
20:00 Uhr • Bayrischzell: Theatergruppe Bayrischzell:
„Herent an Boch und drent an Boch“
Gasthof zur Post
MI. 19. Februar 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
9:00 Uhr • Miesbach: Bullenversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
10:00 - 12:30 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung für Einsteiger
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 - 2:30 Uhr • Hausham: Faschingsball
„Back in Time“ (Ü 18), Alpengasthof „Glück Auf“,
Tel. 08028 9059892. Mit der Band „Oache Brothers“.
Weitere Infos unter www.crachia.de
20:00 Uhr • Holzkirchen: Roger Chase & Giacomo
Battarino: Kammermusikkonzert,
Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 478505
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
17:30 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Winterfackelwanderung zum Huberhof,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DO. 20. Februar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Miesbach: Schwarz-Weiss-Ball 2014,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. Der
Ball ist das gesellschaftliche Ereignis in Miesbach. Die
Heufelder Musikanten präsentieren Standardtänze –
Latin, Instrumental-Hits, Deutsche Schlager, Klassiker,
Poppige, Rockiges und vieles mehr. Höhepunkt ist die
Darbietung der preisgekrönten Tanz- und Showgarde
„Crachia“ Hausham.Veranstalter: Chor- und Orchesterverein Miesbach
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DI. 18. Februar 2014
10:00 Uhr • Miesbach:
Landfrauentag,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach.
10:00 Uhr Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche,
anschließend Versammlung im Waitzinger Keller Kulturzentrum Miesbach.Festredner: Walter Heidl,
Präsident des Bayerischen Bauernverbandes
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
38
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau: Theatergruppe
Fischbachau „Wellness für Ku(h)weit“,
Klostersaal
20:00 Uhr • Holzkirchen: Josef Pretterer:
Herzversagen, Kultur im Oberbräu - FoolsTheater,
Tel. 08024 478505
SA. 22. Februar 2014
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau: Theatergruppe
Fischbachau „Wellness für Ku(h)weit“,
Klostersaal
16:00 Uhr • Holzkirchen: Kasperl und Seppl bei
den Indianern, Kultur im Oberbräu - FoolsTheater,
Tel. 08024 478505,
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MO. 17. Februar 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Miesbach: What a Trip
– mit dem Fahrrad von München nach Singapur,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0. Live-Diavortrag von Maximilian
Semsch. Untrainiert und ohne große Vorbereitung bricht
der junge Münchner zur Fahrradreise seines Lebens auf.
Sein Ziel ist es, das Ende der Welt aus eigener Kraft zu
erreichen. 13.500 km bis Singapur strampelte Maximilian
Semsch mit 50 Kilo Gepäck, Foto- und Videoausrüstung
durch zehn Länder. Ein unvergessliches Abenteuer!
19:57 Uhr • Holzkirchen: Symphkirchner Holzphoniker: Vaschinxkonzert, Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 4748613. Die Holzkirchner Symphoniker
präsentieren einen Querschnitt aus Walzer, Polka,
Quadrille – von Strauß, Lanner oder Ziehrer. Im zweiten
Teil Melodien aus Film, Musical und Schlager.
20:00 Uhr • Miesbach: 12. Miesbacher Redoute,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. Festlicher
Kostümball anno 1900 mit Wiener Saloncafé. Bäuerlichbürgerliche und höfische Kostüme wie vor 100 Jahren
erwünscht – aber nicht Pflicht! Das Salonorchester
Georg Obermüller spielt spritzige, rassige und klassische
Tanz- und Tafelmusik. Tanzmeister Walter Kohlhauf.
Veranstalter: Heimat- und Volkstracht-Erhaltungsverein
Miesbach e.V.
MO. 24. Februar 2014
FR. 21. Februar 2014
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
DI. 25. Februar 2014
10:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Schneeschuhwanderung,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
20:00 - 23:00 Uhr • Schliersee:
Fackel-Nachtwanderung, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
FR. 28. Februar 2014
MI. 26. Februar 2014
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
10:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Schneeschuhwanderung,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 12:30 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung für Einsteiger
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
20:00 - 2:30 Uhr • Hausham: Crachia Hausham:
Faschingsball „Eye of the Tiger“, Alpengasthof
„Glück Auf“, Tel. 08028 9059892, Karten im Vorverkauf
bei Autohaus Weinmann und Doris Blumenladen und an
der Abendkasse. Weitere Infos unter www.crachia.de
SO. 02. März 2014
9:30 Uhr • Bayrischzell: Sonntags-Brunch am
Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 404
11:00 Uhr • Bayrischzell:
Narrische Speck-Alm, Speckalm, Tel. 08023 1442
15:30 - 19:30 Uhr • Fischbachau:
Fackelwanderung, Rathaus-Innenhof,
Tel. 08028 876, Œ, Info Seite 48
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee: Französischer Sprachenstammtisch, Hotel Terofal, Tel. 08026 71503
DO. 27. Februar 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
14:00 - 17:00 Uhr • Miesbach: Kinderfasching,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0, . Von Kindern ausgewählte Discomusik, Auftritt der Gardemäuse der Crachia Hausham,
viele Spiele, sowie originelle Speisen und Getränke
garantieren einen vergnüglichen Nachmittag.
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
11:00 Uhr • Bayrischzell:
Weiberfasching, Speckalm, Tel. 08023 1442
SA. 01. März 2014
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
10:00 - 12:00 Uhr • Bayrischzell:
Zu Besuch bei der Bergwacht, Bergrettungswache, Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
14:14 Uhr • Bayrischzell:
Kinderfasching im Gasthof zur Post,
Gasthof zur Post, , Tel. 08023 809800
11:00 - 16:00 Uhr • Schliersee: Faschingsgaudi
auf der Firstalm, Untere Firstalm
11:11 Uhr • Holzkirchen: Holzkirchner
Marktplatzfasching, Herdergarten
13:13 - 18:00 Uhr • Hausham: Crachia Hausham:
Rambazamba am Bahnhofsvorplatz, Bahnhof
MO. 03. März 2014
9:30 Uhr • Bayrischzell: Narrischer Skifasching
am Wendelstein, Wendelsteinbahn, Tel. 08023 782
14:00 Uhr • Bayrischzell:
Weiberkranzl in der Roten Wand,
Gasthof Rote Wand in Geitau, Tel. 08023 9050
Kosmetikinstitut
Gesichtsbehandlungen
Körperbehandlungen
OPI-Maniküre
Make-up für besondere Anlässe
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
14:30 Uhr • Bayrischzell:
Preis-Eisstockschießen für Gäste,
Eisstockplatz Seeberg, Tel. 08023 648, Info Seite 48
Öffnungszeit: Mo-Fr 8.30-13.00 Uhr
und 14.00-18.00 . Sa 8.30-13.00 Uhr
Bahnhofstr. 3c . 83727 Schliersee . Tel. 08026 6745 . Fax 924463
w w w. p a r f u e m e r i e - w i n k e l . d e
39
14:00 - 16:30 Uhr • Fischbachau: Lamawanderung
auf dem Bucherhof, Bucherhof, Tel. 08028 876,
, Œ, Info Seite 50
14:30 Uhr • Bayrischzell:
Preis-Eisstockschießen für Gäste,
Eisstockplatz Seeberg, Tel. 08023 648, Info Seite 48
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
15:00 - 16:00 Uhr • Bayrischzell:
Pistenraupenfahrt für Kinder,
Sportalm,Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
18:00 - 21:00 Uhr • Schliersee:
Schmankerl-Nachtfackelwanderung,
Alte Wurzhütte, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
MI. 05. März 2014
FR. 07. März 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 12:30 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhwanderung für Einsteiger
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
9:00 - 12:00 Uhr • Schliersee:
Nordic Skiing für Einsteiger,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0 Œ, Info Seite 47
14:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Pferdeschlittenfahrt für die Kleinen,
Bahnhof, Tel. 08026 6065-0, , Œ, Info Seite 50
9:30 - 11:30 Uhr • Fischbachau:
Töpfern mit Kindern, Mittelschule,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
14:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing für Kids,
Sportalm Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
17:00 - 19:30 Uhr • Fischbachau:
Märchen und Malen, Rathaus-Innenhof,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
18:30 - 21:00 Uhr • Bayrischzell: Night-Tubing
bei Flutlicht mit Party und Glühweinstand,
Tannerfeld, Info Seite 49
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
20:00 Uhr • Holzkirchen:
SpielsPUR Ensemble: Was ihr wollt,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
18:30 - 21:30 Uhr • Bayrischzell:
Winterfackelwanderung zum Huberhof,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
SA. 08. März 2014
19:30 Uhr • Miesbach: Scheinheiligenball,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0, Einlass ab 16 Jahren!
20:00 Uhr • Hausham: Crachia Hausham:
„Rosenmontagsball der Elferräte“ (Ü30),
Alpengasthof „Glück Auf“, Tel. 08028 9059892
DI. 04. März 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
10:00 Uhr • Bayrischzell: Nostalgie-Skirennen
am Sudelfeld, Skigebiet Sudelfeld, Tel. 08023 588;
Am Faschingsdienstag steht auf dem Sudelfeld das
„wichtigste Skirennenn“ der Saison auf dem Programm.
Eine Riesengaudi, nostalgisch, sehr gemütlich und nur
wenig sportlich. Jeder kann mitmachen. Einzige Bedingung: Möglichst alte Skier, entsprechende Klamotten aus
vergangenen Zeiten und viel gute Laune.
Beginn: 10:00 Uhr ab der Walleralm
13:00 - 18:00 Uhr • Hausham:
Crachia Hausham: Kinderfasching,
Alpengasthof „Glück Auf“, Tel. 08028 9059892,
19:00 Uhr • Bayrischzell:
Märchenabend am Lagerfeuer,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, , Œ, Info S. 50
DO. 06. März 2014
9:00 Uhr • Miesbach:
Zucht- und Nutzkälberversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 16:00 Uhr • Fischbachau:
Winterwanderung mit Rodeln,
Rathaus-Innenhof, Tel. 08028 876, Œ, Info Seite 50
13:00 - 20:00 Uhr • Miesbach: Faschingstreiben
am Marktplatz, Marktplatz,
40
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar,
Alte Bergmühle, Tel. 08028 732,Œ, Info Seite 49
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
16:00 Uhr • Miesbach: 40. Miesbacher
Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen,
Eissporthalle, Tel. 08025 4604
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Musikkapelle Hartpenning: Frühjahrskonzert,
Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 478505
MO. 10. März 2014
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DI. 11. März 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
&0*',.*1/%+ )-'/$10/&-+,&1
10 1($%(*/-1..+#-10/
'10
%,1+/01.+!1.+,%(*+10-',(.+
1.#--)',.*1+/(*1"&,
)($ 10'.#-/-10&00)*1($1/
10)0"1.,%(*
20:00 Uhr • Jahreshauptversammlung
Verkehrs- und Verschönerungsverein,
Gasthof Rote Wand in Geitau, Tel. 08025 2808-0
FR. 14. März 2014
DO. 13. März 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Eixenberger, Wanninger & Öller: Drei Kritische,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SA. 15. März 2014
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
WERKSVERKAUF
Laternen
Bei uns finden Sie die richtigen Produkte in bester Qualität für Ihren Garten.
Hausbänke, Gartengarnituren, Blumenkästen, Pflanztröge, u.v.m. – hergestellt
aus heimischem Holz. Stabil in der
Ausführung, praktisch in der Anwendung und zeitlos in der Optik.
09:00 Uhr • Schliersee/Spitzingsee:
Snowvolleyball Spitzingsee
ab 9 Uhr, Qualifikation, Hauptwettbewerb,
ab 21 Uhr Auslosung, Finalturniertag in der Gundlalm,
Talstation Stümpflingbahn
Info und Anmeldung unter www.snowvolleyball.at
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
Qualitätsprodukte aus Holz
20:00 - 23:00 Uhr • Schliersee: Fackel-Nachtwanderung am Schliersee, Gäste-Information,
Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 49
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MI. 12. März 2014
Produkte aus den
Oberland Werkstätten
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
19:30 Uhr • Miesbach:
Zugvogel-Mord in den Mittelmeerländern,
Gasthof Bräuwirt, Tel. 08025 5633
Futterhäuser-/silos
20:00 Uhr • Holzkirchen: Three Wise Men: Jazz Club,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
Qualitäts-Holzprodukte aus der Region
9:00 Uhr • Miesbach: Bullenversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
20:00 Uhr • Holzkirchen:
SpielsPUR Ensemble: Was ihr wollt,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
Produkte aus der Region, für
die Region.
Qualität von Menschen
mit Behinderungen.
Für mehr Informationen zu unseren Artikeln
besuchen Sie unsere website: www.o-l-w.de
Öffnungszeiten:
Mo. – Do.: 09:00 – 12:30 Uhr, 13:00 – 16:00 Uhr
Fr.: 09:00 – 13:00 Uhr
Oberland Werkstätten GmbH
1,0.1"/).)#1(**0.1+10/,0)1/
/).)#Tel.: /!
E-Mail: 10,0.1"&!'! $1
www.o-l-w.de
41
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
MI. 19. März 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
19:00 Uhr • Miesbach: Zar und Zimmermann –
Premiere Freies Landestheater Bayern,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. Wie gewohnt bilden farbenprächtige Kostüme und ein opulentes
Bühnenbild den Garant für einen vergnüglichen Opernabend. Neben den bewährten Ensemblemitgliedern Wolfgang Wirsching, Elisabeth Neuhäusler, Diana Fischer, Marcus
Weishaar und Alfred Hörmeyer sind Andreas Fimm als Zar
und Matthias Degen als Bürgermeister van Bett zu sehen.
Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt. Regie und
Choreographie: Michael Kitzeder, Kostüme: Anne Hebbeker
20:00 Uhr • Weyarn: Christine Prayon „DiplomAnimatöse“ – Kabarett, Weyhalla, Œ, Info Seite 66
FR. 21. März 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:00 Uhr • Bayrischzell: Josefitag am
Wendelstein, Wendelsteinbahn, Tel. 08023 782
13:00 - 14:00 Uhr • Bayrischzell:
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft,
Storrhof, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
18:00 - 19:30 Uhr • Bayrischzell: Lamawanderung
im Laternenschein, Marinus Fischer, Osterhofen 4,
Tel. 08023 648, , Œ, Info Seite 50
18:30 - 21:30 Uhr • Bayrischzell:
Winterfackelwanderung zum Huberhof,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
19:00 Uhr • Miesbach: Stummfilm „Der Sonderling“ – ApostelKino in der Passionszeit,
Evangelische Apostelkirche, Tel. 08025 1389
DO. 20. März 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
19:00 Uhr • Bayrischzell: Starkbierfest der Musikkapelle Bayrischzell, Gasthof zur Post. Traditionelles Starkbierfest der Musikkapelle Bayrischzell unter Ltg.
von Hans Thaler im Gasthof zur Post. Beginn 19:00 Uhr
20:00 Uhr • Holzkirchen:
SpielsPUR Ensemble: Was ihr wollt,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
17:00 - 21:00 Uhr • Bayrischzell:
Schneeschuhtour nach Feierabend,
Tourist-Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau: Josefikonzert
der Musikkapelle Fischbachau, Klostersaal,
Tel. 0171 9566836, Die Musikkapelle Fischbachau
spielt wieder zum beliebten Josefikonzert auf.
20:00 Uhr • Holzkirchen:
SpielsPUR Ensemble: Was ihr wollt,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
20:00 Uhr • Weyarn: TATwort Improvisationstheater, Weyhalla, Œ, Info Seite 66
SO. 16. März 2014
SA. 22. März 2014
09:00 Uhr • Schliersee/Spitzingsee: Snowvolleyball Spitzingsee,ab 9 Uhr, Hauptwettbewerb der Profis
am centercourt, gegen 16 Uhr Finale mit anschließender
Siegerehrung, Talstation Stümpflingbahn, Info und
Anmeldung unter www.snowvolleyball.at, Info Seite 10
16:00 Uhr • Holzkirchen:
Kunstdünger e.V.: Ophelias Schattentheater,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
14:00 Uhr und 15:30 Uhr • Weyarn:
Dr. Döblingers Kasperltheater „Kasperl in den
Ferien oder die warme Wollstrumpfhose“,
Weyhalla, Œ, , Info Seite 66
20:00 Uhr • Schliersee: Günter Grünwald,
Kabarett, – „Da sagt der Grünwald Stop“,
Bauerntheater
20:00 Uhr • Holzkirchen:
SpielsPUR Ensemble: Was ihr wollt,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
MO. 17. März 2014
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DI. 18. März 2014
9:45 - 14:00 Uhr • Bayrischzell: Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft,
Tourist - Info, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
42
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
20:00 Uhr • Miesbach: DRINGEND – Kabarett
Nepo Fitz, Waitzinger Keller - Kulturzentrum
Miesbach, Tel. 08025 7000-0. Alles ist dringend! Hier.
Jetzt. Sofort. Alles. DRINGEND! Geld: dringend! Sex:
dringend! Liebe: dringend! Das neueste iphone: dringend! Aktionismus-Junkie on the run! Ich bin besessen
von Dringlichkeit! Nichts hat Zeit. Jetzt soll ich auch
noch wählen gehen, mich für Tierschutz einsetzen und
Rüstungsexporte verhindern? Jetzt mal stopp: Ich hab ja
wirklich nichts gegen Menschlichkeit – wenn man mir’s
rechtzeitig sagt. Ich werde als machtloser Massenpartikel doch eh nichts ändern!
9:30 - 22:00 Uhr • Miesbach: 4. Kristallkongress:
Naturheilkunde und alternative Heilmethoden,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0. Viele neue und überraschende Aussteller und Themen aus den Bereichen Gesundheit, Naturheilkunde, Spiritualität, Geistheilung, Lebensberatung.
Eintrittspreise: 15 Euro Tageskarte, 22 Euro 2-Tageskarte,
Kinder bis 16 Jahre kostenfrei! www.kristallkongress.de
14:30 Uhr • Miesbach: Firmung,
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau:
Josefikonzert der Musikkapelle Fischbachau,
Klostersaal, Tel. 0171 9566836
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Philipp Weber: Warten auf Merlot,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
19:00 - 22:00 Uhr • Schliersee: Französischer Sprachenstammtisch, Hotel Terofal, Tel. 08026 71503
20:00 Uhr • Weyarn: Die Strottern, Wiener Lieder,
Weyhalla, Œ, Info Seite 66
SA. 29. März 2014
DO. 27. März 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
10:00 - 18:00 Uhr • Fischbachau: Ostermarkt,
Klostersaal, Tel. 08028 2965. Aussteller aus der
Region und der Partnergemeinde Castagnaro bieten
ihre handwerklichen Produkte an. Initiator ist dieses
Jahr der Missionskreis Fischbachau. Frau Winkler hat ein
interessantes und vielseitiges Ausstellungsprogramm zusammengestellt. Der Erlös aus dem Verkauf des Missionskreises kommt der Missionsarbeit von Schwester Leontine
Schönauer zugute. Für das leibliche Wohl sorgt der Kath.
Frauenbund, die Kolpingfamilie und die Landfrauen mit
Kaffee, Kuchen und Schmalzgebäck.
S0. 23. März 2014
9:30 - 19:00 Uhr • Miesbach: 4. Kristallkongress:
Naturheilkunde und alternative Heilmethoden,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
1030 Uhr • Weyarn: Leitzachtaler Buam
Frühschoppen, Weyhalla, Œ, Info Seite 66
19:00 Uhr • Miesbach: Gottesdienst mit
Fastenpredigt, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Holzkirchen:
SpielsPUR Ensemble: Was ihr wollt,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
20:00 Uhr • Weyarn: FEI Scho „Weltensprung“ –
alpine Weltmusik, Weyhalla, Œ, Info Seite 66/67
M0. 24. März 2014
19:00 - 20:30 Uhr • Bayrischzell:
Fackelwanderung rund um Bayrischzell,
Haus des Gastes,Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 48
DI. 25. März 2014
14:30 - 15:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic,
Sportalm, Tel. 08023 648, Info Seite 47
15:30 - 16:30 Uhr • Bayrischzell:
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating,
Sportalm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Miesbach: Langsam werd ich
ungemütlich – Kabarett Stefan Waghubinger,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach,
Tel. 08025 7000-0. Stefan Waghubinger ist Österreicher, lebt
aber seit 20 Jahren in Stuttgart. Er hat Theologie studiert,
ist Theaterpädagoge, schreibt Kinderbücher und ist seit
2010 als Kabarettist unterwegs. Mit seinem Soloprogramm
entführt er den Zuschauer in eine abgründige Gedankenwelt.
Dabei tut er so, als ob er früher gemütlich gewesen wäre,
dabei war er nur langsam. Zum Glück ist er das immer noch,
so bleibt genug Zeit, um sich Fragen zu stellen.
18:00 Uhr • Miesbach:
TANZbegegnungen – Ballettschule Holzkirchen, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. TANZbegegnungen – die Ballettelevinnen und Eleven von klein bis
groß präsentieren verschiedene Tanzsprachen die sich
begegnen, manchmal spiegeln und einander befruchten.
Choreographie und Einstudierung: Isabella Winkler.
FR. 28. März 2014
SO. 30. März 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 18:00 Uhr • Fischbachau:
Ostermarkt, Klostersaal, Tel. 08028 2965
20:00 Uhr • Holzkirchen: Gerd Lohmeyer &
Tommaso Farinetti: Die Nachtigall und die Rose,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
11:00 Uhr • Holzkirchen: Helma legt los
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, ,
für Kinder ab 3 Jahren, Tel. 08024 478505
MI. 26. März 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
17:00 - 21:00 Uhr • Fischbachau: Fackelwanderung, Rathaus-Innenhof, Tel. 08028 876, Info Seite 48
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Duo anaka: Musik für Flöte und Gitarre,
Kultur im Oberbräu - Festsaal, Tel. 08024 478505
Zur gemütlichen Einkehr vor, nach oder während der Wanderung.
Große Sonnenterrasse, schattiger Biergarten.
Postgasthof »Rote Wand«
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
20:00 - 22:00 Uhr • Hausham:
12. Haushamer Frühjahrs-Singen,
Alpengasthof „Glück Auf“, Tel. 08026 3909-0
HERZLICH WILLKOMMEN
Hotel direkt am See . 45 Zimmer, größtenteils Seeseite
Panorama-Restaurant mit Seeblick . Kamin- und Jagdstube
Kaminbar . Tagungsraum mit Seeblick . Sauna . Biergarten & Seeterrasse
Authentische Ayurveda Behandlungen mit Arzt und Koch aus Sri Lanka
Restaurant · Café · Hausgemachte Kuchen und Torten
Geitau 15 · 83735 Bayrischzell · Tel. 08023 905-0, Fax 08023 905-200
Familie Gaukler · www.GasthofRoteWand.de
Seestraße 21 . 83727 Schliersee . Tel 08026 92920-0 . Fax 92920-50
www.schlierseerhof.de . [email protected]
Dienstag Ruhetag – Behinderten-WC
w w w. G a s t h o f R o t e Wa n d . d e
43
19:00 Uhr • Miesbach: Gottesdienst mit
Fastenpredigt, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
19:00 Uhr • Miesbach: Gottesdienst mit
Fastenpredigt, Evangelische Apostelkirche
MI. 02. April 2014
MO. 07. April 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
8:00 - 18:00 Uhr • Miesbach:
Fastenmarkt, Marktplatz
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
MI. 09. April 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
DO. 03. April 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Tina Teubner: Männer brauchen Grenzen,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
9:00 Uhr • Miesbach: Bullenversteigerung,
Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
14:15 - 15:45 Uhr • Bayrischzell: Nordic Walking
Kurs, Sport Alm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Münchner Banjoband: Banjo-Konzert,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SA. 05. April 2014
16:00 - 20:00 Uhr • Fischbachau:
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar, Alte Bergmühle, Tel. 08028 732,Œ, Info Seite 49
11:00 - 18:00 Uhr • Schliersee:
Ostermarkt, Forum Vitalwelt Schliersee,
Veranstalter: vhs Schliersee, Tel. 08026 71503
DO. 10. April 2014
MO. 14. April 2014
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
14:00 - 16:30 Uhr • Fischbachau: Ponyschnuppern,
Bucherhof, Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 51
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
DI. 15. April 2014
FR. 11. April 2014
17:30 - 21:30 Uhr • Fischbachau: Fackelwanderung, Rathaus-Innenhof, Œ, Tel. 08028 876
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
MI. 16. April 2014
14:15 - 15:45 Uhr • Bayrischzell: Nordic Walking
Kurs, Sport Alm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Holzkirchen: Kempf und Besing:
Klaviertrio-Abend, Kultur im Oberbräu
- FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SA. 12. April 2014
11:00 - 18:00 Uhr • Schliersee:
Ostermarkt, Forum Vitalwelt Schliersee,
Veranstalter: vhs Schliersee, Tel. 08026 71503
19:30 Uhr • Miesbach: 52. Frühjahrssingen und
-musizieren, Oberlandhalle, Tel. 08025 996541,
Auzinger Zwoagsang / Berchtesgadener Land-Innergebirg
Vierg´sang / Salzburger Land-4 Meedle aus Appenzell /
Allgäu-Tegernseer Tanzmusi-Wiltener Holzbläser /
Tirol-Zirbelstub´n Musi / Chiemgau, Sprecher: Stefan
Semoff, Bayer. Rundfunk, Gesamtleitung: Fred KölblKart
20:00 Uhr • Holzkirchen:
Café Caravan: Gypsy Swing, Kultur im Oberbräu FoolsTheater, Tel. 08024 478505
SO. 06. April 2014
9:30 Uhr • Bayrischzell: Sonntags-Brunch am Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 404
10:00 - 18:00 Uhr • Miesbach:
Fastenmarkt Marktplatz
44
SO. 13. April 2014
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
FR. 04. April 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
20:00 - 22:00 Uhr • Fischbachau:
Frühjahrskonzert der Musikkapelle Elbach,
Schulhaus Elbach. Die Musikkapelle
Elbach spielt auf zum Frühjahrskonzert
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
14:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Pferdeschlittenfahrt für die Kleinen,
Bahnhof, Tel. 08026 6065-0, , Œ, Info Seite 50
15:00 - 16:00 Uhr • Fischbachau:
Alpakawanderung, Rathaus-Innenhof,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
19:00 - 21:00 Uhr • Fischbachau: Laternenwanderung für Kinder, Rathaus-Innenhof,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
20:00 Uhr • Miesbach:
Blasmusik trifft Blue Notes,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. Das
vielfältige Konzert umspannt Klassiker der bayrrischen
Blasmusik sowie Swing und Latin der 30er Jahre. Spannend wird es, wenn Bernd Stahuber mit seinen Swing it
UP Musikern Märsche und Jazz verjazzed und diese im
nächsten Takt durch Adi Stahubers Isartaler Blasmusik
gleich wieder bodenständig bayrisch erklingen. Neben
farbigen Instrumental-Improvisationen setzen die Vokalisten solistische Höhepunkte. Das besondere Konzert für
Blasmusik- wie auch für Liebhaber von Wohlfühl-JazzStandards.
Schreibwaren Huber
Zeitschriften - Schreibwaren - Geschenkartikel
Ihr kompetenter Partner
für Schreibwaren
und Bürobedarf
Karin Huber
Lauterer Straße 10
83727 Schliersee
Tel. 0 80 26 - 47 07
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
10:00 - 12:30 Uhr • Fischbachau: Wildkräuterwanderung in den Frühling, Parkplatz am
Warmfreibad,Tel. 08028 876, Œ, Info Seite 48
9:00 - 10:00 Uhr • Fischbachau: Jahrtag der
Ortsvereine, Kirche St. Andreas/Elbach
11:00 Uhr • Bayrischzell: Osterspaß am
Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 782
festival, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach.
Mitwirkende: Meric Dönük, Kiko Pedrozo, Hansi Zeller,
Sigrid Hausen, Dino Contenth, Uschi Laar und Melly Sinas
FR. 18. April 2014
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
11:00 Uhr • Holzkirchen: Die Osterwunschkiste,
Kultur im Oberbräu - FoolsTheater, , für Kinder ab 3
Jahren, Tel. 08024 478505
DI. 22. April 2014
14:00 - 16:30 Uhr • Fischbachau: Ponyschnuppern,
Bucherhof, Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 51
9:00 - 10:00 Uhr • Schliersee: Yoga,
Vitalwelt, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:30 - 11:30 Uhr • Fischbachau:
Töpfern mit Kindern, Mittelschule,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
14:15 - 15:45 Uhr • Bayrischzell: Nordic Walking
Kurs, Sport Alm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
20:00 Uhr • Miesbach:
Konzert BORN WILDE, Volksfestplatz
20:00 Uhr • Holzkirchen: Konietzny, Öller & Rinn:
Radio Rustikal, Kultur im Oberbräu - Fools Theater.
Tel. 08024 478505
SO 27. April 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
SO. 20. April 2014
14:00 - 15:00 Uhr • Schliersee:
Pferdeschlittenfahrt für die Kleinen,
Bahnhof, Tel. 08026 6065-0, , Œ, Info Seite 50
15:00 - 16:00 Uhr • Fischbachau:
Alpakawanderung, Rathaus-Innenhof,
Tel. 08028 876, , Œ, Info Seite 50
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
DO. 24. April 2014
20:00 Uhr • Miesbach: Traditionelles Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Miesbach,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach. Im
FR. 25. April 2014
MI. 23. April 2014
14:15 - 15:45 Uhr • Bayrischzell: Nordic Walking
Kurs, Sport Alm, Tel. 08023 648, Œ, Info Seite 47
9:30 Uhr • Bayrischzell: Oster Brunch auf dem
Wendelstein, Wendelsteinhaus, Tel. 08023 404
10:00 - 12:30 Uhr • Fischbachau: Wildkräuterwanderung in den Frühling, Parkplatz am
Warmfreibad, Tel. 08028 876, Œ, Info Seite 48
15:00 - 17:00 Uhr • Fischbachau: Weißwurstseminar, Metzgerei Leitner, Œ, Info Seite 49
MO. 21. April 2014
10:30 - 11:30 Uhr • Fischbachau: Jahrtag
Trachtenverein Fischbachau, Pfarrkirche St. Martin
20:00 Uhr • Miesbach: Internationales Harfen-
9:15 - 10:00 Uhr • Schliersee: Aqua Fitness,
Vitalwelt, Tel: 08026 6065-0, Œ, Info Seite 48
9:00 Uhr • Miesbach:
Jahrtag der Miesbacher Traditionsvereine,
Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Mi 30. April 2014
8:30 - 9:30 Uhr • Schliersee: Qi Gong, medius
schliersee, Tel. 08026 6065-0, Œ, Info Seite 47
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
17:30 - 18:30 Uhr • Bayrischzell:
Qi Gong zur goldenen Stunde,
Haus des Gastes, Tel. 08023 648, Info Seite 47
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
Bayrische Gemütlichkeit in historischer Atmosphäre
Kaffee -Kuchen - Brotzeiten -Fisch - Wild
Bayrische Schmankerl
Verschiedene Räume fürFeierlichkeiten jeder
Art in den Sommermonaten auch Grillabende
)U*
*OFNVPRPPHQWH
:HQQVLFFK7UllXPHHUII OOHQ
DQUURP
PDQQWLVVFKKHQ2UUWHQQ
Kinderprogramm, bzw. auch für Kinder geeignet. Programmänderungen vorbehalten.
9:00 Uhr • Miesbach: Zucht- und Nutzkälberversteigerung, Oberlandhalle, Tel. 08025 2808-0
Konzertprogramm finden sich viele bekannte Melodien
wie Konzertmärsche, Polkas und Stücke, in denen sich
Instrumentalisten solistisch präsentieren. Aber auch Ausflüge in andere Musikrichtungen stellen die Vielfältigkeit
des Orchesters unter Beweis. Durch das Programm
führt Sepp Grundbacher.Dirigent: Wolfgang Probst
Treffpunkt/Veranstaltungsort – Œ Anmeldung, siehe Seite 23 –
DO. 17. April 2014
Wir arrangieren Ihre Hochzeit oder
Familienfeier ganz nach Ihren
Wünschen und Vorstellungen.
Alpenstr. 3, 83730 Fischbachau Aurach, T 08028 904021, Mittw. Ruhetag
E-Mail: gasthofwoelflhof-web.de, www.gasthof-woelflhof.de
Bahnhofstraße 4 · 83730 Fischbachau - Stauden · Tel. 08028 / 903-0
Fax 08028 / 903-199 · [email protected] · www.aurachhof.de
45
)LUPHQXQG2XWGRRU)UHXQGH
DXIJHSDVVW
6FKQHHVFKXKOXVW
:LUEULQJHQ6LHUDXV
VWDWW:LQWHUIUXVW«
0LWDUEHLWHUWUDLQLQJVDXFKDOVÄ6XQGRZQHU³PLW6WLUQODPSH
6SRUWVFKXOH'%D\ULVFK]HOO7LUROHU6WUD‰H7HOZZZVXPPLWVGH
1 Tag Spitzing Wellness
Verbringen Sie einen rundum erholsamen Tag am Spitzingsee – in der Natur, in unserem AlpenSpa
mit See- und Bergblick und anschließend bei einer Tahiti tiaré bodybutter Fuß und Rückenmassage mit einer Südseemuschel. Leistungen:
s 1 x Eintritt für den AlpenSpa (700 m²) mit Deutschlands höchst gelegener
Soletherme (32°C), Whirlpool, Wärmeliegen, Aroma-Dampfbad, 3 Saunen
und Fitnessraum mit Seeblick
s 1 Fuß – und Rückenmassage (30 Min.) in der Beautyfarm
Preis: € 49,- pro Person
Auch als Gutschein erhältlich. Buchungen nur mit Terminvereinbarung !
Arabella Alpenhotel am Spitzingsee · Seeweg 7 · D-83727 Schliersee-Spitzingsee · Telefon: +49 (0)8026 7980
[email protected] · www.arabella-alpenhotel.com
Romantische Pferdekutsch- und Pferdeschlittenfahrten im Schlierseer Winkel
Ein unvergessliches Naturerlebnis im Sommer und warm eingepackt im Winter.
Anmeldung und Abfahrt
„beim Sonnenstatter” – Gästehaus und Biohof in Schliersee,
Schießstättstraße 7, Telefon 08026-20011
Gerne kutschieren wir Sie auch bei Hochzeiten oder ganz individuell,
Dauer, Preis und Abholung nach Vereinbarung.
www.biohof-sonnenstatter.de
46
om
Pferd esac ntische
h litten f
ahr t
im Sch
li
erseer
Win
War m
ei n ge p ac
in w ei ch kt
d u rc h u ne D ec ke n u n d S
ch af fe ll e
o b er b ay se re
ri sc h e W
in te rl an
Anmel
d sc h af t:
du
in Schl ng und Abfah
iers
rt “ beim
Sonnensta
Telefon ee, Schießst
ättstras
tter”
08
se 7,
Preis pr 026-20011
o Person
EUR 12
Gerne
.--, Dau
kutschi
er ca. 1
eren
Stunde
Preis un wir Sie auch
.
d
ga
Abholu
ng nach
nz indi
viduell
Verein
barung Dauer,
.
ten
nkel
WINTERAktiv
PROGRAMM
mit Kinder
PROGRAMM
Die Termine der nachfolgenden Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender auf den Seiten 23 bis 45.
ŒAnmeldung
Anmelden können Sie sich bei den Tourist-Informationen in Miesbach, Schliersee, Fischbachau und Bayrischzell
und dem Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee (Adressen Seite 21). Gäste können sich frühestens
zehn Tage vor und bis spätestens 15 Uhr am Vortag der Veranstaltung anmelden, Einheimische drei Tage vor der
Veranstaltung. Mit Gästekarte gelten vergünstigte Preise.
Sport, Wellness, Natur
Qi Gong zur goldenen Stunde (Bayrischzell).
Qi Gong gehört zum Medizinschatz der chinesischen
Atem- und Bewegungstherapie. Durch einfache
Übungen sowohl im Stehen als auch im Sitzen wird
der Energiefluss im Körper harmonisiert und Sie finden
wieder zurück zu Wohlbefinden und innerer Gelassenheit. Ausrüstung: bequeme Kleidung; Treffpunkt: Haus
des Gastes, Leseraum. Keine Anmeldung erforderlich.
Qi Gong (Schliersee). Qi Gong ist eine chinesische
Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform
zur Kultivierung von Körper und Geist. Kosten: mit
Gästekarte frei, für Einheimische direkt über medius
buchbar. Ausrüstung: bequeme Kleidung.
Nordic Skiing – Schnupperkurs Skating. Genießen Sie die naturnahe Bewegung auf unseren
traumhaften Loipen. Von der Erklärung des Materials
bis hin zu den ersten Schritten auf den schmalen
Brettern erhalten Sie von unseren geschulten DSVTrainern eine professionelle Einführung in die Technik
des Skatens. Langlaufen im Skating oder im „freien
Stil“ ist eine Bewegung, die den Eisläufern oder Inlineskatern ähnelt. Sie setzt einen kürzeren Ski, einen
überknöchelhohen und vor allem seitlich stabileren
Schuh und längere Stöcke voraus. Anmeldung: TouristInfo und Sportalm Bayrischzell 08023 648. Treffpunkt
Sportalm. Mit Gästekarte kostenfrei, sonst 5 Euro.
Leihgebühr Skiset 10 Euro.
Nordic Skiing – Schnupperkurs Classic. Genießen Sie die naturnahe Bewegung auf unseren
traumhaften Loipen. Von der Erklärung des Materials
bis hin zu den ersten Schritten auf den schmalen Brettern erhalten Sie von unseren geschulten DSV-Trainern
eine professionelle Einführung in die Technik des
klassischen Langlaufs. Sportliche Langläufer beginnen
meist mit der Diagonaltechnik als Grundbewegung.
Sie ist dem normalen Gehen und Laufen sehr ähnlich.
Anmeldung: Tourist-Info und Sportalm 08023 648.
Treffpunkt: Sportalm. Teilnehmergebühr: mit Gästekarte kostenfrei, sonst 5 Euro. Leihgebühr Nordic-SkiingSet 10 Euro.
Streckenführungen und Höhenprofilen kennen und genießen schöne Ausblicke in die Berglandschaft. Je nach
den Wünschen der Teilnehmer kann aus dem Schnupperkurs auch eine größere Tour werden. Kosten: Mit
Gästekarte kostenfrei, sonst 5 Euro, Leihgebühr für
Stöcke 3 Euro. Ausrüstung: Sportbekleidung, Getränk.
Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft. Mit einem großen Pferdeschlitten geht es
durch die märchenhafte Winterlandschaft in der Mieseben in Geitau. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde.
Warme Kleidung ist erforderlich. Teilnahme mit Gästekarte 3 Euro, sonst 5 Euro. Anmeldung: Tourist-Info
Bayrischzell 08023 648. Treffpunkt: Storrhof in Geitau.
Nordic Skiing für Einsteiger (Schliersee). In
diesem Kurs haben Sie die einmalige Gelegenheit bei
Gerd Müller, der den Silbermedaillengewinner von Salt
Lake City 2002, Peter Schlickenrieder, trainierte, die
Techniken des Nordic Skiing (verschiedene Varianten
des Langlaufes) zu erlernen. Treffpunkt: Ingo´s Skiverleih Spitzingsee, Kosten: mit Gästekarte kostenfrei,
sonst 5 Euro. Ausrüstung: kann gegen Gebühr geliehen werden, Sportbekleidung.
Nordic Walking Kurs. Wer die Nordic Walking
Technik richtig lernt, profitiert von den vielen gesundheitlichen Vorteilen dieser Sportart. Ausgebildete
Nordic Walking-Trainer vermitteln in einer AnderthalbStunden-Einheit die richtigen Schrittfolgen, ebenso
erfahren Sie Gesundheitstipps. Sie lernen den Nordic
Walking Park Bayrischzell mit seinen unterschiedlichen
Schneeschuhtour nach Feierabend. Wer nach
einem anstrengenden Bürotag Sehnsucht nach körperlicher Bewegung und frischer Luft verspürt, ist mit
einer Schneeschuhtour bestens beraten: Denn bis zu
1000 Kalorien, die dabei pro Stunde verbrannt werden
können, tragen zur ausgleichenden körperlichen Fitness und dem Wohlbefinden bei. Kosten: mit Gästekarte frei, sonst 5 Euro. Leihgebühr für Schneeschuhe: mit
Gästekarte 8 Euro, sonst 10 Euro. Ausrüstung: Warme
Bekleidung und Brotzeit.
Schneeschuhwanderung für Einsteiger. Die
Bewegung in frischer klarer Bergluft, das Glitzern des
Schnees und die traumhafte Winterlandschaft wecken
neue Kräfte und tragen zum Wohlbefinden bei. Auf
ausgewählten Touren, je nach Teilnehmer, kommen
47
auch Neueinsteiger zu diesem Genuss. Auf Stöcke
wird wertgelegt, denn dadurch kommt beim Schneeschuhgehen nicht nur die Beinmuskulatur sondern
der gesamte Oberkörper in Schwung. Info und Anmeldung: Tourist-Info Bayrischzell 08023 648. Kosten: Mit
Gäs-tekarte frei, sonst 5 Euro, Leihgebühr für Schneeschuhe mit Gästekarte 8 Euro, sonst 10 Euro. Ausrüstung: Witterungsgerechte bequeme Kleidung, festes
Schuhwerk, kleine Brotzeit und Getränk.
Schneeschuhwanderung durch die verschneite
Winterlandschaft. Bei dieser Wanderung können
Sie dank Schneeschuhen auch auf abgelegenen nicht
geräumten Wegen die unberührte Natur um Bayrischzell genießen. Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Info
Bayrischzell 08023 648. Teilnahme mit Gästekarte
kostenfrei, sonst 5 Euro. Leihkosten für Schneeschuhe
und Stöcke 8 Euro mit und 10 Euro ohne Gästekarte. Ausrüstung: Witterungsgerechte Kleidung, festes
Schuhwerk, Brotzeit und Getränk.
Vollmond Schneeschuhwanderung. Bei dieser
Schneeschuhwanderung begeben Sie sich direkt durch
die verschneite Berglandschaft und tauchen ab in die
Stille der Nacht und der Natur. Erleben Sie das Glitzern
und Funkeln des Schnees bei Mondschein und freuen
sie sich auf ein einmaliges Naturerlebnis. Kosten mit
Gästekarte frei, sonst 5 Euro, Leihgebühr für Schneeschuhe mit Gästekarte: 8 Euro, sonst 10 Euro. Ausrüstung: Witterungsgerechte, bequeme Kleidung, festes
Schuhwerk, kleine Brotzeit und Getränk. Anmeldung:
Tourist-Info Bayrischzell 08023 648.
Schneeschuhtour für Einsteiger. Auf einer einfachen, ca. 5 km langen Tour erleben Sie Natur pur!
Mit Schneeschuhen erwandern Sie das wunderbare
Leitzachtal bei glitzerndern Pulverschnee. Sollte nicht
genügend Schnee liegen, wird die Schneeschuhtour in
eine Winterwanderung umfunktioniert. Anmeldungen
können bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn entgegen
genommen werden. Ausrüstung: feste Bergschuhe,
Gamaschen, Mütze, Handschuhe, bequeme WinterOutdoorkleidung. Mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro
Natur pur, auf einer ca. 5 km langen Schneeschuhtour.
Ab 10 Jahre geeignet. Leihgebühr für Schneeschuhe
und Stöcke 15 Euro. Anmeldung: Touris-Info Fischbachau 08028 876.
Schneeschuhwanderung. Im Winter sind oft viele
Wanderwege dicht in Schnee eingehüllt und für den
Wanderer im wahrsten Sinne des Wortes verschlossen.
Mit Schneeschuhen können Sie selbst auf Strecken
wandern, die sonst im Winter nicht zugänglich sind.
Die Route für die Schneeschuhwanderung wählt der
Wanderführer je nach Schneelage aus. Kosten: mit
Gästekarte kostenfrei, sonst 5 Euro, zzgl.10 Euro
Leihgebühr für Schneeschuhe. Ausrüstung: Anfahrt
zum Ausgangspunkt mit eigenen Pkw, Schneeschuhe,
warme Bekleidung und Brotzeit.
Alpenstr. 70 | 83735 Bayrischzell
Telefon 08023 819748
48
Top
Fackelwanderung rund um Bayrischzell.
Familien-Fackelwanderung rund um Bayrischzell mit
Glühweinumtrunk, für Kinder Kinderpunsch. Für Gäste mit Gästekarte frei, sonst 5 Euro. Anmeldung und
Treffpunkt: Tourist-Info Bayrischzell 08023 648.
verein Bayrischzell veranstaltet für die Feriengäste ein
Preisschießen – in die Regeln werden Sie vom fachkundigen Kursleiter eingeführt. Die Distanz für Damen,
Herren und Kinder ist unterschiedlich. Wer die höchste
Punktzahl erreicht, gewinnt. Kosten: 2 Euro pro Person, für Kinder 1 Euro. Ausrüstung: Warme Kleidung,
rutschfestes Schuhwerk. Treffpunkt: Eisstockplatz am
Seeberg. Anmeldung nicht erforderlich.
romantische Fackelwanderung führt uns hinauf nach
Hochkreuth zum Huberhof. Bei dieser Wanderung erleben Sie die Ruhe in der Abgeschiedenheit der winterlichen Bergwelt, können neue Kräfte und Energien
sammeln und sich in der gemütlichen Bauernstube bei
einer Brotzeit stärken. Kosten: mit Gästekarte kostenfrei, sonst 5, Euro, Einkehr im Huberhof auf eigene
Kosten. Ausrüstung: witterungsgerechte Kleidung,
festes Schuhwerk und Getränk. Auch für Kinder ab
6 Jahren in Begleitung Erwachsener geeignet.
Schnupper-Eisstockschiessen. Aus Skandinavien
kam das Eisstockschießen bereits im 13. Jahrhundert
in den Alpenraum. Es entwickelte sich insbesondere
in Bayern und Österreich schnell zum Volkssport. Bitte
warme Kleidung und feste Schuhe anziehen. Mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro. Anmeldung erforderlich:
Tourist-Info Fischbachau 08028 876.
Yoga. Der Sonnengruß auch „Sonnengebet“ oder
„Gruß an die Sonne“ genannt, ist eine Abfolge von
zwölf Yogahaltungen, die dynamisch, d.h. im Atemrhythmus ineinander übergehend geübt werden. Ausrüstung: Sportbekleidung, je nach Wetterlage. Kosten:
mit Gästekarte kostenfrei, für Einheimische direkt über
medius buchbar.
Ski-Verleih
Fackelwanderung rund um Fischbachau.
Fackelwanderung zum Cafe Winkelstüberl! Der Aufstieg erfolgt bei Tageslicht auf geräumten Wegen.
Die Einkehr entlohnt für die Mühen. Bei Einbruch der
Nacht geht es mit den Fackeln wieder talwärts. Anfahrt
ab Treffpunkt erfolgt in Eigenregie. Ausrüstung: feste
Schuhe und witterungsgerechte Bekleidung. Mit Gästekarte 2 Euro, ansonsten 7 Euro. Fackeln werden vom
Tourismusbüro gestellt. Ab 5 Jahre in Begleitung der Eltern. Anmeldung: Tourist-Info Fischbachau 08028-876.
Wildkräuterwanderung in den Frühling. Wildkräuter sind Heilpflanzen oder eine eindrucksvolle
Bereicherung für den täglichen Speiseplan. Diese
Wanderung führt Sie ein in die wunderbare Welt der
Schneeschuhverleih
outdoor-service
Ihr Bergsport-, Reise- und Landy-Ausrüster
täglich ab 8:30 Uhr geöffnet
www.sportalm-bayrischzell.de
25 Paar Schneeschuhe im Verleih!
+ Geführte Touren für Gruppen!
Ausrüster
für Alpin und Nordic
Erlebniswanderungen
Winterfackelwanderung zum Huberhof. Diese
Preis-Eisstockschießen für Gäste. Der Eisschützen-
Direkt an der Loipe (DSV Nordic Aktiv Zentrum) und Sudelfeld
Ihr
Aqua Fitness. Dabei werden Arme, Beine, Po und
Rumpf trainiert. Durch Aqua Fitness wird die Kraft,
Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert und die Entspannung gefördert. Mit Gästekarte kostenfrei, für
Einheimische direkt über medius buchbar. Ausrüstung:
Badebekleidung.
Althaushamer Straße 2 83734 Hausham
Tel.: 08026-389790 Fax: 08026-389792
Alpenkräuter. Außerdem erfahren Sie, wie die Heilkraft
der Natur wirkt, und welche Pflanzen sich für duftende
Essenzen oder schmackhafte Tees und vieles andere
eignen. Ausrüstung: Kopfbedeckung, festes Schuhwerk, Getränk. Auch für Rollstuhl und Kinderwagen
geeignet. Mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro. Anmeldung: Tourist-Info Fischbachau unter 08028 876.
Fackel-Nachtwanderung am Schliersee. In
eiskalten Winternächten bildet sich oft eine dicke Eisdecke auf dem See. Eine Fackelwanderung entlang des
Westufers zum Ortsteil Fischhausen ist ein eindrucksvolles Erlebnis. In Fischhausen können Sie sich in einer
Wirtschaft stärken und zurück geht es ebenfalls entlang des Westufers mit Blick auf den erleuchteten Ort.
Mit Gästekarte kostenfrei, sonst 5 Euro. Ausrüstung:
feste Schuhe, warme Kleidung
Schmankerl-Nachtfackelwanderung. Erleben
Sie Gaumenfreuden und Fackelatmosphäre zugleich.
Die Wanderung führt Sie an drei Stationen durch ein
3-Gänge-Menü. So werden Sie kulinarisch in der Alten
Wurzhütte, dem Blecksteinhaus und der Albert-LinkHütte verwöhnt. Ausrüstung: feste Schuhe, warme
Kleidung.
Winter Spezial
Night-Tubing bei Flutlicht mit Party und
Glühweinstand. Im Wintererlebnispark Tannerfeld
geht es bei Flutlicht mit Schlauchreifen eine 300 Meter lange Schneerinne, in die Steilwandkurven eingebaut sind, den Hang hinab. Ein Förderband bringt die
Schneerutscher wieder zurück an den Start. Die Veranstaltung findet nur bei günstiger Witterung und ausreichender Schneelage statt. Kosten: eine Fahrt 1,50
Euro sowie Mehrfahrten- und Abendkarten erhältlich.
Kulinarik und Tradition
Weißwurstseminar. Wie entstehen Weißwürste
und was kommt in das Brät? Bei dieser Veranstaltung mit Metzgermeister Josef Leitner begleiten Sie
die Weißwurst von der Herstellung bis zur Brotzeit.
Sie erfahren alles über die Zutaten, das „Wolfen“ und
„Kuttern“ bis zum Abfüllen und portioniertem Abdrehen. Nach der Einführung gibt es dann kesselfrische
Weißwürst mit Brez`n und einem Weißbier. Materialkosten für Weißwürst, Brezn und 1 Getränk: 5 Euro.
Anmeldung und Bezahlung der Veranstaltung mit Gästekarte 2,00 ohne Gästekarte 7,00 erforderlich in
der Touristinformation Fischbachau, Tel. 08028-876.
Birkensteiner Knödeleien – Das Knödelseminar. Was für Italiener die Pasta, sind für den Bayern
eindeutig die Knödel. Der bayerische Knödelhimmel
bietet eine bunte Vielfalt der köstlichen runden „Kugeln“. Von der kleinen, feinen Vorspeise über Suppe
und Hauptgericht bis zum Dessert „zaubern“ wir zusammen ein buntes Knödelmenü. Im Anschluss an den
Kurs verwöhnen wir Sie mit Ihrem „ KNÖDELMENÜ“.
Jeder Teilnehmer bekommt selbstverständlich alle Rezepte zum Nachkochen mit nach Hause. Leihschürzen
vorhanden. Dauer ca. 4 Stunden. Kurse ab 5 Personen.
Kosten pro Person 35 Euro, mit Gästekarte 30 Euro.
Termine nach Vereinbarung unter 08028 732. Informationen unter www.bergmuehle-fischbachau.de.
B a y r i s c h z e l l
Josefitag am Wendelstein. Freifahrt für alle Seppen und Josefas mit den Wendelsteinbahnen.
Sportalm Bayrischzell . Alpenstraße 70
83735 Bayrischzell . Tel 08023 819129
www.sportalm-bayrischzell.de
49
Kinderprogramm
Märchenabend am Lagerfeuer. Wir entfachen
ein Lagerfeuer und lauschen alten und neuen Geschichten. Ausrüstung: Warme Kleidung, Decke und
eine Sitzgelegenheit (Schlitten). Kosten mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro. Anmeldung und Treffpunkt:
Tourist-Info Bayrischzell 08023 648.
Zu Besuch bei der Bergwacht. Hier erfahrt ihr
viel Wissenswertes über die Einsätze der Bergwacht
und deren Geräte. Die Leute von der Bergrettungswache müssen hart trainieren, damit sie sich schnell im
unwegsamen Gelände bewegen können. An der Kletterwand in der Wache dürft ihr selbst mal probieren.
Anmeldung: Tourist-Info 08023 648. Treffpunkt: Bergwacht, Tiroler Str. 20. Ausrüstung: Witterungsgerechte
Kleidung für Draußen, Turnschuhe für die Kletterwand
Kosten mit Gästekarte 2 Euro , sonst 7 Euro.
Schlauchreifenfahrt auf Schnee. Eine Schlauchreifenfahrt auf Schnee ist ein besonderes Rodelerlebnis. Davon kann man nicht genug bekommen. In Saus
und Braus geht es den Berg hinab. Gibt es ein noch
größeres Schneevergnügen? Macht Euch selbst ein
Bild davon! Ausrüstung: Warme Bekleidung, Mütze
und Handschuhe. Für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung
erforderlich: Tourist-Info Fischbachau 08028 876.
Kosten mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro.
Lamawanderung im Laternenschein. Eine
Alpakawanderung. Erleben Sie den Zauber die-
Wanderung durch die verzauberte Winterlandschaft ist
ein tolles Erlebnis, erst recht wenn in der Wandergruppe ein Lama mit dabei ist. Das will richtig geführt werden. Bei der Wanderung lernen die kleinen und großen
Teilnehmer die schönsten Wege rund um Bayrischzell
kennen. Kosten mit Gästekarte 2 Euro, sonst 5 Euro
Ausrüstung: Warme Kleidung und festes Schuhwerk.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Info Bayrischzell
08023 648.
ser faszinierenden Andentiere. Wandern Sie mit uns
abseits von Lärm und Hektik durch unsere herrliche
Landschaft. Diese gemütliche Wanderung ist für Kinder
ab 5 Jahren in Begleitung der Eltern. Kosten: Mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro. Anmeldung erforderlich:
Tourist-Info 08028 876.
Lamawanderung auf dem Bucherhof. Wanderungen und Spaziergänge können auch für Kinder
spannend sein, vor allem wenn Lamas unter den Teilnehmern sind. Bei dieser Touren dürfen die Kinder die
Lamas durch die Landschaft führen. Je nach Wunsch
der Teilnehmer und Wetterlage gibt es ein Picknick im
Freien oder kehren wir in einer Alm ein. Für Kinder ab 6
Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Ausrüstung:
warme Kleidung, die schmutzig werden darf. Mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro.
50
Winterwanderung mit Rodeln. Vom Treffpunkt
aus geht es je nach Witterung mit oder ohne Schlitten
mit den Autos zum Startpunkt. Bei der geführten Wanderung zur gemütlichen Alm lernen Sie Interessantes
über Berge und Täler rund herum. Nach der Einkehr
folgt eine kurze Einweisung zum sicheren Rodeln. Danach geht es rasant hinunter ins Tal. Mit Gästekarte
2 Euro, sonst 7 Euro. Ausrüstung: witterungsgerechte
Kleidung, Rodel (können auch gegen Gebühr vor Ort
ausgeliehen werden).
Pferdeschlittenfahrt für die Kleinen. Auf
einem Pferdeschlitten durch die tief verschneite Winterlandschaft brausen, das ist ein tolles Abenteuer.
Die Tour führt nach Althausham und dauert ungefähr
eine Stunde. Wenn kein Schnee liegt, dann verwandeln
sich die Kufen des Schlittens in Räder. Für Kinder ab
6 Jahren, darunter nur in Begleitung eines Erwachsenen. Kinder haben bei dieser Veranstaltung Vorrang.
Kosten: kostenfrei mit Gästekarte, sonst 10 Euro. Ausrüstung: warme Kleidung.
Pistenraupenfahrt für Kinder. Die Spuren für
Langläufer werden mit einer Pistenraupe in den
Schnee gefräst. Wie das funktioniert? Die Kinder dürfen es auf einer Wiese neben der Sportalm selbst ausprobieren. Anmeldung: Tourist-Info Bayrischzell 08023
648. Ausrüstung: Warme Kleidung. Kosten: mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro.
Nordic Skiing für Kids. Spiel, Spaß und Freude an
der Bewegung im Schnee! Mit kindgerechten Übungen
und verschiedenen Materialien lernen wir den Einstieg
in die Langlauftechnik. Für Kinder im Alter zwischen
5 und 12 Jahren. Anmeldung: Tourist-Info 08023 648
und Sportalm. Treffpunkt: Sportalm Bayrischzell. Ausrüstung: witterungsgerechte Kleidung. Mit Gästekarte
kostenfrei, sonst 5 Euro. Leihgebühr für Kinder-Skiset
6,00 Euro.
Märchen und Malen. Was gibt es Spannenderes
als eine gute Geschichte? Begebt euch in die fabelhafte und bunte Welt des Märchens vom Wendelstein.
Zunächst wird Euch das Märchen vorgelesen, dann
taucht Ihr ein in die Energie des Glücksdrachens! Mit
Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro. Kosten: 3 Euro für
Material. Ausrüstung: Kleidung die schmutzig werden
darf! Ab 5 Jahre geeignet. Anmeldung: Tourist-Info
Fischbachau 08028 876.
Töpfern mit Kindern. Ton gehört in Kinderhände!
Mit diesem leicht zu verarbeitenden Material könnt
Ihr eure Kreativität ausleben, bei der Gestaltung von
Schmuckstücken, Wandbildern, Tieren und Figuren
aller Art. Der Phantasie und dem Tatendrang werden
keine Grenzen gesetzt. Für Kinder ab 6 Jahre. Mit Gästekarte 2 Euro, sonst 7 Euro. Kosten: 3 Euro für Material pro Person. Anmeldung erforderlich: Tourist-Info
Fischbachau 08028 876. Ausrüstung: Kleidung, die
schmutzig werden darf.
Ponyschnuppern auf dem Bucherhof. Die Kinder erfahren alles über den Umgang mit Ponys, dürfen
auf ihnen reiten (geführt von ihren Eltern) und natürlich die vielen anderen Tiere auf dem Hof besuchen.Für
Kinder ab 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.
Zur Stärkung gibt es gegen einen Kostenbeitrag Getränke. Ausrüstung: Kleidung, die schmutzig werden
darf, Helm, wenn vorhanden. Karten: Mit Gästekarte
2 Euro, sonst 7 Euro. Anmeldung erforderlich: TouristInfo 08028 876.
Laternenwanderung für Kinder. Jedes Kind erhält eine Laterne und mit dieser geht es bei Anbruch
der Dämmerung vom Innenhof des Rathauses, das
ein ehemaliges Kloster war, über einen romantischen
Wiesenweg.Wir tauchen dabei in die vergangene magische Zeit ein, als auf dem Felsen über dem Wolfsee
noch ein Königsschloss ragte und in den dichten Wäldern herum... Ausrüstung: festes Schuhwerk, Brotzeit
und Getränk. Kosten: Mit Gästekarte 2 Euro, sonst
7 Euro. Anmeldung erforderlich: Tourist-Info 08028 876.
Ganzjährig Ferien auf dem Hennererhof
Bauernhofcafe mit Ladl – Sa/So 12-20 Uhr und nach Vereinbarung
Unser Stüberl eignet sich auch sehr gut für kleine Feiern bis 40 Personen
Hausgemachte Schmankerl . Wildkräutergarten und Kräuterwanderungen
Kräuterbüfetts auf Bestellung . Busse herzlich willkommen (Erbitten Anmeldung)
Familie Johann Prem . Hennererstraße 36 . 83727 Schliersee
Telefon 08026 9229964 . [email protected] . www.hennerer.de
Alpenregion
Tegernsee Schliersee
Verbinden Sie doch mal Ihren Bergsteigerurlaub mit einem gemütlichen Aufenthalt auf einem unserer schönen
Bauernhöfe. Nach einem deftigem Frühstück können Sie vielfach schon ab Hof Ihre Touren planen. Von Ihren
Gastgebern erhalten Sie nicht nur wertvolle Tipps über Wetterlage und Touren, auch alles Wissenswerte über
Mensch, Tier und Kultur aus unserer herrlichen Urlaubsregion können Sie hier erfahren.
Wir freuen uns schon auf Sie.
w w w. u r l a u b a u f d e m b a u e r n h o f . d e | Te l . 0 8 0 2 8 6 0 1
Willkommen in 1061 m Höhe.
DER SCHÖNSTE BLICK ÜBER DEN SCHLIERSEE
Hotel | Restaurant | Seilbahn | Sommerrodelbahn | Alpenroller | Trampolin | Minigolf ... Der ideale Ausflugsort für die ganze
Familie, zum Wandern, für Veranstaltungen, Tagungen und Feiern | bis April täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, letzte Seilbahnfahrt 18 Uhr |
Grillabende im Sommer, Hüttenzauber, Fondue, Glühwein auf der Sonnenterrasse, Sonnenliegen ... | große Silvesterveranstaltung | Fragen
Sie die vielfachen Möglichkeiten an und lassen Sie sich von uns Ihr individuelles Angebot erstellen | Schliersbergalm | 83727 Schliersee
Telefon 08026 6722 | Seilbahn und Ferienpark: www.Schliersbergalm.de | Hotel und Restaurant: www.Schliersbergalm.com
51
51
Ruhetage
derungen der
Irrtum bzw. Än
rtagen
r allem an Feie
vorbehalten. Vo
!
rn
de
än
hetage
können sich Ru
Bitte rufen Sie
barrierefrei
Kinderspielplatz
vorher an.
O
Gastronomie | Bayrischzell | Fischbachau
BAYRISCHZELL
Osterhofen
Schialm – Andreasstüberl
Š 08023 750, Sudelfeldstr. 44,
kein Ruhetag
Hotel Der Alpenhof
Š 08023 9065-0, Osterhofen 1,
kein Ruhetag
Pizzeria Bella Calabria
Š 08023 204, Wendelsteinstr. 18,
Bis 24.12.: Ruhetag Mo, Di, Mi
25.12. bis 7.01.: kein Ruhetag
Ab 8.01.: Ruhetag Mittwoch
Jausenstation Klarermühl
Š 08023 1796, Klarermühle 2,
kein Ruhetag
Pizzeria Bella Italy
Š 08023 1000, Schlierseer Str. 4,
kein Ruhetag
Café Restaurant Huber
Š 08023 1327, Im Krapfen 2,
Ruhetag: Montag
Geitau
Gasthof-Café Rote Wand
Š 08023 9050, Geitau 15,
Ruhetag: Dienstag,
Gaststätte Kaminstub´n
Š 08023 684, Alpenstr. 44,
Ruhetag: Dienstag
Hotel Alpenrose
Š 08023 819306, Schlierseer Str. 6,
kein Ruhetag
Peterhof-Weinstube
Š 08023 627, Sudelfeldstr. 3,
Do bis So geöffnet,
vom 26.12. bis 6.01. tgl. geöffnet
Sportalm Bayrischzell
Š 08023 819129, Alpenstr. 70,
kein Ruhetag
Gasthof Aiplspitz
Š 08023 646, Geitau 18-20,
Ruhetag: Mittwoch/Donnerstag,
Ursprungtal
Bäckeralm
Š 08023 613, Tiroler Str. 94,
Ruhetag Dienstag,
Mariandlalm/Tirol
Š 0043 (0)5376 5598,
Montag und Dienstag
Berggasthof Sillberghaus
Š 08023 533, Tiroler Str. 70,
Geöffnet: Fr, Sa, So und Feiertag
Gasthof St.-Lukas-Stuben
Š 08023 1087, Tiroler Str. 15,
z. Zt. Betriebsruhe
Gasthof Zipflwirt
Š 08023 819269, Tiroler Str. 80,
z. Zt. Betriebsruhe
Café Stumpp
Š 08023 628, Sudelfeldstr. 5,
Ruhetag: Dienstag
Sudelfeld
Hotel-Gasthof Wendelstein
Š 08023 80890, Ursprungstr. 1,
Ruhetag: Montag
Berggasthof Brünnsteinhaus
Š 08033 1431,
kein Ruhetag
Hotel-Gasthof Zur Post
Š 08023 81971-0, Schulstr. 3,
kein Ruhetag
Berggasthof Hohe Asten
Š 08034 2151,
Ruhetag: Freitag
Tannerfeldstüberl
Š 0170 8833017, Tannerhofstr. 20,
geöffnet während der Skisaison
kein Ruhetag
Alpencafe (Internetcafe)
Š 08023 9379800, Tiroler Str. 1,
vom 26.12.2013 bis 16.03.2014
tgl. geöffnet, kein Ruhetag
“Zum Wurz“
Š 08023 8192979, Osterhofen 13,
täglich ab 18 Uhr, Sonntag auch von
12 bis 14 Uhr geöffnet,
Ruhetag: Mi
Hotel Feuriger Tatzlwurm
Š 08034 3008-0, Oberaudorf,
kein Ruhetag
Almgasthof Grafenherberg
Š 08023 2543060
kein Ruhetag
Schnauferl Wirt
Unteres Sudelfeld
im Winter Betriebsruhe
Speck-Alm, Oberes Sudelfeld
Š 08023 1442, kein Ruhetag
Berggasthof Rosengasse
Š 08023 640,
kein Ruhetag,
Schindelberger Alm
Š 08023 457,
kein Ruhetag
Berghotel-Gasthof Sudelfeld
Š 08023 8199-0
Unteres Sudelfeld 4,
Ruhetag: Montag
Tiroler Stüberl
Š 08023 1318,
kein Ruhetag
Berggasthof Walleralm
Š 08023 722, Oberes Sudelfeld 1,
kein Ruhetag,
Hochkreuth
Bergcafe Siglhof
Š 08023 679,
im Winter Betriebsruhe,
ab Ende April wieder geöffnet
Wendelstein
Berggasthaus Wendelsteinhaus
Š 08023 404, Wendelstein,
kein Ruhetag
Rotwand
Berggasthof Rotwandhaus
Š 0043 6641645290 oder
08026 7683,
kein Ruhetag
FISCHBACHAU
Café Heger
Š 08028 858, Kirchplatz 8,
Mo, Di, Do, Fr 7-18 Uhr,
Mi/Sa 7-12 Uhr geöffnet,
Sonntagsbrunch 8-12 Uhr,
kein Ruhetag
Bergwirtschaft Hubertus-Hütte
Š 0172 8620080,
von Mai bis Ende Oktober
Ruhetag: Montag/Dienstag
Klosterstüberl
52
Fischbachau
Kirchplatz 9 • 83730 Fischbachau • Telefon 08028 909411 • www.klosterstueberl.com
Dienstag bis Sonntag ab 10 Uhr • durchgehend warme Küche bis 21 Uhr • Montag Ruhetag
Bergwirtschaft Kesselalm
Š 08028 2602
bis April: Mo und Di Ruhetag,
Mi bis So 10-18 Uhr
(bei schönem Wetter);
Mai bis November Mo 12-15 Uhr,
Di bis So 10-18 Uhr
Gasthaus Klosterstüberl
Š 08028 909411, Kirchplatz 9,
kein Ruhetag
Gasthaus Marbach
Š 08028 808, Leitzachtalstr. 39,
vom 21.10. bis 25.12. geschlossen
Ruhetag: Dienstag/Mittwoch,
Café-Berggasthaus
Schwaigeralm
Š 08028 9026467,
Ruhetag: Montag/Dienstag
Trattoria Al Caminetto
Š 08028 909521, Birkensteinstr. 14,
Montag bis Freitag ab 17 Uhr,
Sa, So, Feiertage ab 11:30 Uhr,
Ruhetag: Dienstag
Tschortschos Pilsstüberl
Š 0174 7295169, Birkensteinstr. 12,
Fr: ab 17 Uhr, Sa und So ab 20 Uhr
geöffnet, Mi ab 17 Uhr geöffnet
Ruhetag: Montag
Café Winklstüberl
Š 08028 742, Leitzachtalstr. 68,
kein Ruhetag,
Gasthaus Wolfsee
Š 08028 2387, Wolfsee 2,
zur Zeit geschlossen
Gasthof Zur Post
Š 08028 805, Birkensteinstr. 1,
Ruhetag: Montag und
Mittwoch Nachmittag
Birkenstein
Gasthof-Weinstube
Alte Bergmühle
Š 08028 732, Birkensteinstr. 60,
Mi bis Sa ab 18 Uhr,
sonn- u. feiertags auch mittags geöffnet,
Ruhetag: Montag/Dienstag,
Gasthof Oberwirt
Š 08028 904070, Birkensteinstr. 91,
zur Zeit geschlossen
Angabe
n zu den
Ruhetag
durch die
en aussc
einzelne
hließlich
n Betrie
nur auf
be! Änd
Anweisu
e
rungen
ng der B
bzw. Än
etriebe!
derunge
Ir
rt
um
n der Ru
Vor allem
hetage v
an Feiert
o
rb
e
halten.
agen kö
Ruhetag
nnen sic
e ändern
h
!
Fischbachau | Hausham | Holzkirchen | Gastronomie O
Café Seidl
Š 08028 896, Birkensteinstr. 85,
Ruhetag: Donnerstag, (außer feiertags)
Elbach
Ansitz zum Schmiedwirt
Š08028 9025971, Ötzstr. 2,
Ruhetag: Montag
Gasthof Sonnenkaiser
Š 08028 90530, Leitzachtalstr. 116,
Ruhetag: Dienstag,
(bis Pfingsten: Montag/Dienstag),
Hammer-Aurach
Café Krugalm
Š 08028 468, Krugalm 1,
Ruhetag: Donnerstag/Freitag,
Gasthaus Mairhofer
Š 08028 859, Alpenstr. 2,
Ruhetag: Montag/Dienstag
Gasthof Hammerwirt
Š 08028 9166, Hagnbergstr. 4,
Ruhetag: Montag/Dienstag
Alpengasthaus Wölflhof
Š 08028 904021, Alpenstr. 2,
Ruhetag: Mittwoch,
Hundham
Gasthaus Alter Wirt
Š 08028 9055507 oder 0172 7168923
Leitzachtalstr. 209
Ruhetag: Donnerstag
Gasthaus-Café Hatzlstüberl
Š 08028 9026481, Feilnbacher Str. 3,
Ruhetag: Di (außer feiertags)
Gasthaus Hocheck
Š 08028 531, Hocheck 1,
Ruhetag: Donnerstag/Freitag,
Hofcafe „Beim Melcher‘n“
Š 08028 90041820, Achau 4,
31.10. bis 1.05 kein Gartenbetrieb,
Hofladen samstags und sonntags
immer geöffnet
Gasthaus Kirchstiegl
Š 08028 466, Schwarzenbergstr. 73,
Ruhetag: Montag/Freitag
Tregleralm
Š 08066 1420, Ruhetag: Montag
Wirtsalm, Jenbachtal
Š 08066 431, Ruhetag: Dienstag,
geschlossen November bis April
Wörnsmühl
Gasthaus Nägele
Š 08025 6918, Dorfstr. 16,
Ruhetag: Mittwoch, vom 1.11.
bis 30.6. Do ab 17 Uhr
Cafe „Huberalm“
Š 08026 9244840, Huberbergalm 1,
Ruhetage: Montag bis Mittwoch
Almbad Huberspitz
Š 08026 9296760, Huberspitz 1,
Ruhetage: Montag/Dienstag
Café Kandlinger
Š 08026 8200, Naturfreundestr. 1,
7 bis 18 Uhr
Fehner Schmiede
Š 08026 8481, Hölzl 18 1/2,
Ruhetag: Donnerstag
Neuwirtstüberl
Š 08026 3422, Naturfreundestr. 14,
Geöffnet: Mo bis Do 12 bis 21 Uhr,
Freitag/Samstag 12 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Stadlbergalm
Š 08025 3921, Gunetsrain 114,
Donnerstag bis Sonntag ab 12 Uhr,
Ruhetage: Montag bis Mittwoch
Staudenhäusl
Š 08026 9292810, Agatharied 10,
Mo/Di/Do/Fr/Sa 11 bis 24 Uhr geöffnet,
Sonntag 10 bis 24 Uhr geöffnet
Ruhetag: Mittwoch
Gasthof „Zierer Stuben“
Š 08026 91660, Miesbacher Str. 30,
geöffnet Mo bis Fr 18 bis 24 Uhr,
Ruhetage: Samstag/Sonntag
Eiscafé „Cristallo“
Š 08026 389719, Miesbacher Str. 4b,
kein Ruhetag,
Dezember und Januar geschlossen
HOLZKIRCHEN
Pizzeria „Da Mario“
Š 08026 389814, Kirchplatz 1,
11:30 bis 23:30 Uhr,
Ruhetag: Mittwoch
Hotel und Gasthof Alte Post
Š 08024 30050, Marktplatz 10,
geöffnet von 8.30 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Dienstag
„Wirtshaus zur Schlierach“
Š 08026 5638, Naturfreundestr. 25,
11 bis 1 Uhr, Ruhetag: Dienstag
Zum Oberbräu
Š 08024 4734233, Marktplatz 18,
Ruhetag: Montag
Bistro am Bahnhof
Š 08026 9299577, Miesbacher Str. 2a,
tägl. 6-18 Uhr, Ruhetag: Sonntag
Restaurant und
Heimservice Hausham,
Indisch, Thailändisch und Italienisch,
Š 08026 9229714,
Tegernseer Str. 19 d,
Kein Ruhetag
Delphi
Š 08024 49549, Marktplatz 20,
geöffnet von 11:30 bis 14:30 und
von 17:30 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Mittwoch
„Chili“ Bar und Restaurant
Š 08026 925744, Miesbacher Str. 1,
19 bis 2 Uhr, Ruhetag: Dienstag
Rock Café „Zur Palme“
Š 08026 9279065, Marktstraße 4,
Ruhetag: Sonntag
„Zum Griechen“
Š 08026 921126, Schlierseer Str. 1,
11:30 bis 24 Uhr, Ruhetag: Montag
Sportstüberl
Š 08026 5638, Agatharieder Weg 11,
Ruhetage: Montag/Dienstag
Gasthaus Sommerkeller
Š 08025 91409, Badweg 2,
Di ab 15 Uhr und Sa ab 18 Uhr
geschlossen, Ruhetag: Montag,
HAUSHAM
Alpengasthof „Glück Auf“
Š 08026 1084, Am Sportplatz 1,
Ruhetag: Montag
Oberland
Š 08024 9009242, Münchner Str. 18,
geöffnet 9 bis 1 Uhr, Ruhetag: Montag
Morina
(auch Heimlieferservice)
Š 08024 4741260, Tölzer Str. 29,
geöffnet von 12 bis 14 Uhr und von
17 bis 23 Uhr, kein Ruhetag
Seit über 100 Jahren
im Familienbesitz
. Frische, regionale, bayrische‘ Spezialitäten
. 3 antik-rustikale, gemütliche Gasträume
. gemütliche Komfortzimmer
Montag Ruhetag, außer an Feiertagen.
Taler für
Der Hopf e Hopf !
Halb
eine extra allen teilnehmenden
n in
n.
Einzulöse ronomie-Betriebe
Gast
Ursprungstraße 1 - 83735 Bayrischzell
Tel. 08023 8089-0 - Fax 08023 8089-69
www.gasthof-wendelstein.de
53
Ruhetage
derungen der
Irrtum bzw. Än
rtagen
r allem an Feie
vorbehalten. Vo
!
rn
de
än
hetage
können sich Ru
Bitte rufen Sie
barrierefrei
Kinderspielplatz
vorher an.
OGastronomie
Wok Tempel Jing
Š 08024 4749890,
HEP, Rosenheimer Str. 21,
geöffnet täglich 11 bis 23 Uhr
Neumeiers im HEP
Š 08024 608890,
Rosenheimer Str. 21
Ristorante Da Tosto
Š 08024 7127, Münchner Str. 44
geöffnet von 11:30 bis 14:30 Uhr
und 17 bis 24 Uhr, Ruhetag: Montag
Neumeiers
Tagesbar und Privat-Restaurant
Š 08024 6088950, Raiffeisenstraße 8,
geöffnet von 11:30 bis 15 Uhr
Ruhetag: Samstag/Sonntag
Da Claudio
Š 08024 1794, Tegernseer Str. 17,
geöffnet von 12 bis 14:30 und
von 18 bis 23 Uhr, Ruhetag: Mittwoch
Cafeteria im Hallenbad
Š 08024 5642, Baumgartenstr. 12,
Montag bis Freitag 14 bis 22 Uhr,
Samstag/Sonntag 10 bis 18 Uhr
Ristorante Da Franco
Š 08024 92769, Marienstr. 3,
geöffnet Dienstag bis Freitag und
Sonntag von 11:30 bis 14:30 Uhr
Dienstag bis Sonntag 17:30 bis 23 Uhr
Ruhetag: Montag
Zuckerwerkstatt
Š 08024 6467353, Oskar-v.-MillerPlatz 6, Ruhetag: Montag
Indisches Restaurant Masala
Š 08024 4745257, Münchner Str. 38,
geöffnet tägl. 11:30 bis 14:30 Uhr
und 17:30 bis 23:30 Uhr
La Molisana
Š 08024 49108, Badgasse 3,
geöffnet von 11:30 bis 14:30
und von 17:30 bis 23 Uhr,
Ruhetag: Samstag
Brotzeitstüberl
Š 08024 1652, Teufelsgraben 1,
geöffnet von 10 bis 20 Uhr,
Ruhetage: Samstag/Sonntag
Konditorei-Café Kraml
Š 08024 3540, Münchner Str. 30,
geöffnet von 8 bis 18 Uhr,
Ruhetage: Dienstag/Mittwoch
Bar Caffè Lounge Centrale
Š 08024 3030819, Tegernseer Str. 3,
geöffnet von 9:30 bis 24 Uhr
54
| Holzkirchen
Casino
Š 08024 489443, Industriestr. 16
WunderBar
Š 08024 6868, Tölzer Str. 12,
geöffnet von 18 bis 1 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Awa´s Pub
Š 08024 2361, Münchner Str. 57,
geöffnet ab 19 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Kathis Bistro
Š 017663136260, Münchner Str. 63,
Montag bis Samstag 14 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Weinstube Bacchus
Š 08024 5504, Gewerbering 8a,
geöffnet von 17 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Papst
Š 08024 6086386, Münchner Str. 56a,
geöffnet von 9 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Bäckerei Ratschiller
Š 08024 479199, Marktplatz 15
und Heignkamer Str. 4,
Š 08024 91088,
geöffnet Mo bis Fr von 7 bis 18 Uhr,
Samstag von 6 bis 12:30 Uhr
und Sonntag von 6 bis 11 Uhr
Bäckerei Ratschiller
Š 08024 474921, Gewerbering 14b,
geöffnet Mo bis Sa von 7 bis 18 Uhr,
Sonntag 7 bis 19 Uhr
Bäckerei Kuhn
Š 08024 2424, Münchner Str. 2,
geöffnet Mo bis Sa von 6:30 bis 18 Uhr
und So von 7:30 bis 10:30 Uhr
Chamchuree
Š 08024 4690026, Münchner Str. 38,
geöffnet 11:30 bis 21 Uhr,
Ruhetag: Sonntag/Montag
Föching
Gasthof Neuwirt
Š 08024 7177, Hauptstr. 22,
geöffnet von 9 bis 22 Uhr,
Ruhetag: Samstag
Föchinger Hof
Š 08024 6080526, Hauptstr. 31,
geöffnet von 10 bis 24 Uhr,
kein Ruhetag
Hartpenning
Bäckerei Kuhn
Š 08024 3316, Föchinger Str. 50,
geöffnet Mo bis Sa von 6 bis 11 Uhr
und So von 7:30 bis 10:30 Uhr
Gasthof Neuwirt
Š 08024 7654, Tölzer Str. 112,
geöffnet von 8 bis 21 Uhr,
Ruhetag: Montag
Hofpfisterei
Š 08024 478412, Münchner Str. 7d,
Ruhetag: Sonntag
Gaststätte Schreinerwirt
Š 08024 6084272, Dorfstraße 23a,
geöffnet Do und Fr ab 11 Uhr,
Sa, So und feiertags ab 10 Uhr
Bäckerei Hohenadl
Š 08024 2509, Münchner Str. 36
Franzetti
Š 08024 6087836, Münchner Str. 7,
geöffnet von 10 bis 18 Uhr,
Ruhetag: Dienstag
Eiscafe Crema Gelato
Š 08024 91218, Münchner Str. 38,
Ruhetag: Montag
McDonalds
Š 08024 91925, Heignkamer Str. 2
Burger King
Autobahn-Raststätte
Š 08024 6080990, Schmiedstr. 16,
geöffnet tägl. 9 bis 23 Uhr
Landgasthof Altwirt
Š 08024 303220, Tölzer Str. 135,
geöffnet von 11:30 bis 14 Uhr
und von 18 bis 22 Uhr
Bäckerei/Dorfladen Danner
Š 08024 3291, Tölzer Str. 118,
geöffnet Mo bis Do von 5:30 bis
12:30 Uhr, Fr von 5:30 bis 12 Uhr
und So von 5:30 bis 10:30 Uhr,
Ruhetag: Samstag
Marschall
Gaststätte Haberlwirt
Š 08024 5740, Marschall 56,
geöffnet von 10:30 bis 14 Uhr und
von 17 bis 24 Uhr, Ruhetag: Montag
Angabe
n zu den
Ruhetag
durch die
en aussc
einzelne
hließlich
n Betrie
nur auf
be! Änd
Anweisu
e
rungen
ng der B
bzw. Än
etriebe!
derunge
Ir
rt
um
n der Ru
Vor allem
hetage v
an Feiert
o
rb
e
halten.
agen kö
Ruhetag
nnen sic
e ändern
h
!
Irschenberg | Miesbach | Gastronomie O
IRSCHENBERG
MIESBACH
Dinzler am Irschenberg
Š 08025 992250, Wendling 15,
Montag bis Sonntag, auch feiertags,
von 7 bis 22 Uhr
ASV Sportgaststätte
Š 08025 281810, Am Windfeld 42,
geöffnet: tgl. 9 bis 1:00 Uhr
Ruhetag: Dienstag
Gasthof Post
Š 08062 1514, Breitensteinstr. 1,
Geöffnet: 7-24 Uhr, kein Ruhetag,
im Winter Mo/Di Ruhetag
Bäckerei – Cafe Grabmaier
Š 08025 1518, Marktplatz 8, geöffnet:
Mo - Fr 7 bis 18 Uhr, Sa 7 bis 14 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Gasthof-Café zum Moar
Š 08064 340, Wilparting 1,
täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet
Bäckerei Gschwendtner, CaféStehausschank, Š 08025 7658,
Stadtplatz 15, Fraunhoferstraße 1,
geöffnet: Mo - Fr 6 bis 18 Uhr,
Sa 6 bis 12 Uhr, Ruhetag: Sonntag
Hotel-Gasthof Kramerwirt
Š 08062 1531, Wendelsteinstr. 1,
kein Ruhetag
Landgasthof Grub
Š 08064 213, Grub 6
Geöffnet: Mo bis Fr ab 15:30 Uhr,
Sonntag ab 10 Uhr,
Ruhetage: Dienstag/Samstag
Landgasthof Auerschmiede
Š 08025 1380, Auerschmied 2,
kein Ruhetag
McDonalds am Irschenberg
Š 08025 997390, Wendling 13,
24 Stunden geöffnet
Rasthaus Irschenberg
Š 08025 7016-0, An der Autobahn A8,
kein Ruhetag, 24 Stunden geöffnet
Sportstüberl
Š 08062 8094933, Am Sportplatz 1,
Di bis Fr ab 18 Uhr, Sa, So und
Feiertage ab 11 Uhr
Wirt in Loiderding
Š 08062 1529, Loiderding 11,
geöffnet Mo bis Do ab 17 Uhr,
Fr bis So ab 11 Uhr, kein Ruhetag
Bar Schlossleitn
Š 08025 998109, Stadtplatz 9,
kein Ruhetag
Bei Atilgan
Š 08025 1365, Kirchgasse 8,
Ruhetag: Samstag ab 13 Uhr, Sonntag
Bistro Georg´s Es(s)capaden
(Fischfachgeschäft)
Š 08025 3823, Haidmühlstr. 8,
Ruhetag: Sonntag/Montag
Böhmische Arche
Š 08025 1444, Lebzelterberg 2,
Ruhetag: Samstag ab 12 Uhr, Sonntag
Cafe Huatfabrik
Š 08025 9975310, Marktplatz 1,
geöffnet: Mo - Fr 8 bis 18 Uhr,
Sa 8:30 bis 14 Uhr, Ruhetag: Sonntag
Cafe Lebzelter
Š 08025 4603, Lebzelterberg 3,
geöffnet: Mo - Fr 7:30 bis 18 Uhr,
bis Ostern auch So 14 bis 18 Uhr
Ruhetag: Samstag
Da Leonardo
Š 08025 8411,Haidmühlstr. 18
Ruhetag: Montag
Café Symphonie im Vitanas
Š 08025 9922456, Karl-Fohr-Str. 4
geöffnet: 10 bis 18 Uhr
Ruhetag: Mittwoch
Gaststätte Oberlandhalle
Š 08025 280837,
Schlierseer Str. 30,
geöffnet an Markttagen
Culinaria im Waitzinger Keller
– Kulturzentrum Miesbach
Š 08025 7000-60, Schlierseer Str. 16,
geöffnet Di - Sa 17 bis 24 Uhr,
So 10 bis 14 Uhr und 17 bis 23 Uhr,
Ruhetag: Montag
Kleine Osteria im Himmisepp
Š 08025 9954040, Marktwinkl 10,
kein Ruhetag
La cafeteria / Bistro
Š 08025 9927027, Am Windfeld 41,
Ruhetag: Samstag/Sonntag
Döneria
Š 08025 993448, Stadtplatz 7,
Ruhetag: Samstag ab 12 Uhr, Sonntag
Lahori
Eiscafé Cortina, Š 08025 8684,
Stadtplatz 13, kein Ruhetag
kein Ruhetag
Eiscafe Edelweiß, Š 08025 997640,
Marktplatz 5, kein Ruhetag
Eis-Riviera, Š 08025 91339,
Bayrischzeller Str. 6, kein Ruhetag
Elisabeth‘s Platzerl
Š 08025 9979440, Stadtplatz 1,
geöffnet: Mo - Sa 7 bis 19 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Epoca-Antica
Italienisches Spezialitäten Restaurant
Š 08025 9244328, Schlierseer Str. 2,
kein Ruhetag
Florya Kaffee/Bar
Š 08025 9243530, Frühlingstr. 22,
kein Ruhetag
Gasthaus Schießstätte
Š 08025 6741, Schießstattstr. 33,
geöffnet: Mo - Fr 10:30 bis 22 Uhr,
Sa 14:30 bis 22 Uhr, So 10 bis 22 Uhr
kein Ruhetag
Gasthof Bräuwirt
Š 08025 5633, Marktplatz 3, geöffnet:
täglich 8 bis 24 Uhr
kein Ruhetag
Indische und pakistanische Spezialitäten
Š 08025 9242323, Rosenheimer Str. 20,
La Piazzetta
Š 08025 1332, Stadtplatz 9,
kein Ruhetag
Meteora
Griechisches Restaurant
Š 08025 9914688, Stadtplatz 8,
geöffnet: tägl. 11 bis 14:30 und
17 bis 23 Uhr, kein Ruhetag
Oskars Essbar (im Sportpark)
Š 08025 997424,
Oskar-von-Miller-Str. 12,
Geöffnet: täglich ab 17:30 Uhr
Pasta Vino
Š 08025 9974497, Kolpingstr. 2,
Ruhetag: Mo, Di, Mi
Perkmann Bäckerei + Cafe
Š 08025 9949745, Oberlandcenter,
kein Ruhetag
Pizza Hütt‘n
Š 08025 9979890, Straß 3,
geöffnet: Mo - Fr 10 bis 22:30 Uhr,
Sa, So 10 bis 24 Uhr,
kein Ruhetag
Spezialitäten aus
unserer feinen Heumilch.
Besuchen Sie unser Brotzeitstüberl mit Sonnenterrasse.
Gleich neben unserer Schaukäserei mit Laden.
Reißenbichlweg 1, 83708 Kreuth am Tegernsee, Telefon:+49 (0)8022-188 352-0 | www.naturkaeserei.de
55
Ruhetage
derungen der
Irrtum bzw. Än
rtagen
r allem an Feie
vorbehalten. Vo
!
rn
de
än
hetage
können sich Ru
barrierefrei
Kinderspielplatz
.
n Sie vorher an
Bitte rufe
OGastronomie
Restaurant Hotel Bayerischer Hof
Š 08025 2880, Oskar-von-MillerStr. 2 - 4, geöffnet: tägl. 12 bis 14 und
18 bis 22 Uhr, kein Ruhetag
Weißbräustüberl und Sudhaus
Š 08025 9979883, Marienplatz 6,
geöffnet: Mo - Sa 9 bis 23 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Rick‘s Cafe Bar, Haidmühlstr. 1,
geöffnet: Mo - Do 11 bis 22 Uhr,
Fr /Sa 11 bis 24 Uhr, So 15 bis 22 Uhr
OTTERFING
| Miesbach | Otterfing | Schliersee
Schlucki Bistro und Bar
Š 0177 7864173, Stadtplatz 13,
täglich durchgehend 11 bis 5:00 Uhr
Gasthaus Baumann
Š 08024 48711, Bahnhofstr. 45,
geöffnet Dienstag 17 bis 24 Uhr und
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 24 Uhr
Ruhetag: Montag
Schützenwirt
Š 08025 996153, Am Windfeld 23,
geöffnet: Di - So 11 bis 23 Uhr
Ruhetag: Montag
Pizzeria Da Michele
Š08024 3037949, Dietramszeller Str. 6,
geöffnet 10:00 bis 22:00 Uhr
Ruhetage: Mittwoch
s‘ Hopf im Eisstadion
Š 08025 3789, Tölzer Straße 3,
geöffnet: Di, Do - So 09 bis 24 Uhr
Ruhetage: Montag/Mittwoch
Menürestaurant Ludwig Thoma
Š 08024 8054, Jahnsteig 37,
geöffnet Mi bis Fr ab 18 Uhr und
Samstag ab 12 Uhr, Reservierungen
erbeten,Ruhetage: Sonntag bis Dienstag
Stehimbiss Pizza Dardania
Š 08025 91619 oder 993642,
Bayrischzeller Str. 8, geöffnet: Mo - Fr
11:30 bis 14 Uhr und 17 bis 23 Uhr,
Sa+So 12 bis 23:30 Uhr, kein Ruhetag
Eis-Café-Pizzeria Ciao!Ciao!
Š 08024 9029730, Münchner Str. 4,
geöffnet von 10:30 bis 14:30 Uhr
und von 17:30 bis 22 Uhr
Gasthaus Hacker-Alm
Š 08024 4313, Wettlkam 10,
geöffnet Mo, Di, Mi und Fr
ab 16:30 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr,
Ruhetage: Donnerstag/Samstag
Restaurant Bei Jianni
Š 08026 922480, Bahnhofstr. 4,
geöffnet 11:30 bis 14:30 und
17 bis 24 Uhr, Ruhetag: Montag,
(außer an Feiertagen)
Restaurant Bella Punjabi
Š 08024 8325, Bahnhofstr. 14,
Eiscafé Dolomiti, Š 08026 4161,
Lautererstr. 10, Ruhetag: Mittwoch und
evtl. wetterabhängig
geöffnet Mi bis Mo 11 bis 14:30 Uhr
und 17 bis 22:30 Uhr,
Di 17:30 bis 23 Uhr
Gasthaus Wagner
Š 08024 99360, Palnkamer Str. 50
Sportgaststätte Otterfinger Hof
Š 08024 3315, Nordring 39
SCHLIERSEE
AlpenClub Schliersee
Š 08026 6080, Kirchbichlweg 18,
kein Ruhetag,
Bauernhofcafe Hennerer
Š 08026 9229964, Hennererstr. 36,
Samstag und Sonntag geöffnet,
Private Feiern auf Anfrage.
Restaurant Hofhaus am See
Š 08026 94499, Mesnergasse 2,
kein Ruhetag,
Gindelalm
Š 0173 9439384, geöffnet 1. Mai
bis 20. Oktober, kein Ruhetag
Jodler-Peppi
Š 08026 4444, Perfallstr. 28b,
Ruhetag: Montag/Dienstag
Cafe Jennerwein
Š08026 9769376, Bahnhofstr. 11a,
kein Ruhetag
Eiscafe-Pizzeria Al Lago
Š 08026 9289110, Seestr. 8,
kein Ruhetag, 4.11. bis 20.12. geschl.
Restaurant
Zum Hofhaus am See

Familie Wagner
„Hofhaus am See“ steht für ausgezeichnete regionale Fischküche,
bayerisch traditionell, feine Pastagerichte, Grillspezialitäten,
urige Gaststuben, freundliches Personal und einem Ambiente,
das seinesgleichen sucht!
Unsere Gaumenfreuden für Sie zuhause …von Herzen anders.
Erlesene Küche in historischen Mauern
– die bayerische Traditionsgaststätte
Tischlein deck dich… Für kleine Anlässe oder als Ergänzung perfekt:
reichhaltige Vorspeisen- & Dessertplatten - kreiert von unserem Küchenteam
Der kulinarische Express
Das Bayerischer Hof Buffet… Die Leibspeisen unserer Gäste,
lassen Sie sich verzaubern!
Der Buffetbaukasten… Wählen Sie aus einzelnen Komponenten
und stellen Sie Ihr Buffet individuell zusammen!
Rent a… Gans, Ente, Schäufala bis hin zum Koch,
der z. B. inklusive Spanferkelgrill zu Ihnen kommt!
Unser wunderschöner Biergarten hat bei guter Witterung
das ganze Jahr für Sie geöffnet.
5DIÀQLHUWH6DODWYDULDWLRQHQ:LOGVSH]LDOLWlWHQ
täglich ofenfrische Enten und Spanferkel
Durchgehend warme Küche bis 21.00 Uhr · Kein Ruhetag!
Beim Forstamt an der Sixtuskirche, Mesnergasse 2 · 83727 Schliersee
Telefon 08026 94499 · Internet: www.hofhaus-am-see.de
56
Wir setzen Ihre Wünsche und Gedanken in die Tat um! Gemeinsam mit einem
professionellen und kreativen Team, Speisen auf höchstem Niveau und mit dem
richtigen Service machen wir Ihre Feierlichkeit zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Oskar-von-Miller-Str. 2 - 4 | 83714 Miesbach
Tel. +49 (0)8025 288-0 | [email protected]
www.bayerischerhof.bestwestern.de | www.bayerischerhof-online.de
Angabe
n zu den
Ruhetag
durch die
en aussc
einzelne
hließlich
n Betrie
nur auf
be! Änd
Anweisu
e
rungen
ng der B
bzw. Än
etriebe!
derunge
Ir
rt
um
n der Ru
Vor allem
hetage v
an Feiert
o
rb
e
halten.
agen kö
Ruhetag
nnen sic
e ändern
h
!
Schliersee | Gastronomie
Café Lechner
Š 08026 4613, Seestr. 13,
Ruhetag: Donnerstag
Lido-Barrestaurant
Westerbergstr. 27
Café Mesner
Š 08026 6436, Lautererstr. 2,
Ruhetag: Montag
Café Milchhäusl
Š 08026 4676, Kurweg 3 + 4,
Öffnungszeiten siehe
www.milchhaeusl-schliersee.de
Ratskeller Schliersee
Š 08026 9205800, Rathausstraße 1a,
Ruhetag: Montag
Restaurant Steak Alm Pfeiler
Š 08026 4776, Karl-Haider-Str. 2,
kein Ruhetag,
Restaurant, Bar, Biergarten
Ratsch’n
Š 08026 20019, Kalkgraben 1,
Ruhetag: Mo, ab Okt. Mo/Di
Schlierseer Scheune
Š 08026 6765, Leitnerstr. 1,
Freitag/Samstag ab 21 Uhr geöffnet
Charivari Cafe-Restaurant-Seeterrasse,
Š 08026 9209022, Perfallstr. 4,
kein Ruhetag
Hotel-Rest. Schliersbergalm
Š 08026 6721 oder 6722,
Schliersbergalm, kein Ruhetag,
Seehotel Schlierseer Hof
Š 08026 929200, Seestr. 21,
kein Ruhetag
Schlierseer Weinstube
Š 0172 8209491, Leitnerstr. 1,
Ruhetag: Montag
Bierbrunnen Schliersee
Š 08026 6765, Leitnerstr. 1,
kein Ruhetag
Seebar, Š 0171 6504304,
Seestr. 23a, kein Ruhetag
Stögeralm
Š 08026 2173, Š 0176 78228650,
Stögeralm 1, Gruppen auf Anfrage,
Ruhetag: Montag-Mittwoch
Gasthof Terofal
Š 08026 929210, Xaver-Terofal-Platz 1
kein Ruhetag
Weihenstephaner Schliersee
im Palais am Bahnhof,
Š 08026 9279185, Bahnhofstr. 10,
kein Ruhetag
Weißwurstglöckerl
Š 08026 6784, Seestr. 11,
Tägl. geöffnet von 9:30 bis 21 Uhr,
Ruhetag: Montag
Weinstube Zwitscherstüberl
Š 08026 929484, Seestr. 15, Ruhetag:
Dienstag/Mittwoch, (feiertags geöffnet),
Wirtshaus im See
Š 08026 9299588, Insel Wörth
Öffnungszeiten siehe Internet:
www.wirtshaus-im-see.de
Beim Wofen
Wirtshaus im Markus Wasmeier
Freilichtmuseum (Eintritt Museum)
Š 08026 92922-0, Brunnbichl 5
Ruhetag: Montag (außer an Feiertagen)
Di bis So 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Geöffnet von 1. April bis 3. November
Neuhaus
Marlene‘s
Š 08026 9255649, Neuhauser Str. 11,
Ruhetag: Mittwoch
Neuhauser Stuben (ehemals Restaurant Sachs), Š 08026 9292330,
Neuhauser Str. 12, Ruhetag Montag,
Eröffnung im Dezember 2013
O
Ristorante Pizzeria Il Rifugio
Š 08026 4733, Neuhauser Str. 3,
Ruhetag: Di, Ferien geöffnet,
Brotzeitstüberl am Spitzingsee
Š 0171 5712940, Spitzingsee,
Ruhetag: Dienstag
Rixner Alm, Fischhauser Str.
Forsthaus Valepp
Š 08026 71281, Valepp,
kein Ruhetag,
Š 0160 95812204,
von 10 bis 16 Uhr geöffnet, bis 26. Dez.
geschlossen, Weihnachtsferien geöffnet
ab 11. Jan. bis April nur Sa/So geöffnet
Cafe-Wirtshaus Brunnhof
Š 08026 7283,
Ruhetag: Donnerstag/Freitag
Schnapperwirt
Š 08026 6613 und 0176 39289850,
Neuhauser Str. 4,
Ruhetag: Montag/Dienstag
Café Stickl
Š 08026 7348, Neuhauser Str. 10,
tägl. 7 bis 18 Uhr, Ruhetag: Montag
Spitzingsee
Albert-Link-Hütte
Š 08026 71264, Valepper Str. 8,
Ruhetag: auf Anfrage,
11.11. bis 25.12. geschlossen
Arabella Alpenhotel am Spitzingsee
Š 08026 7980, Seeweg 7,
kein Ruhetag,
Gipfelstüberl Taubenstein
Š 08026 9222753, Taubenstein 1,
kein Ruhetag, geöffnet wie Bergbahn
Gundl Alm
Š 08026 9209930, Spitzingstr. 8,
kein Ruhetag, 3.11. bis Anf. Dez. geschl.
Bodenschneidhaus
Š 08026 4692, Bodenschneid 1,
Ruhetag: Montag,
Blecksteinhaus
Š 08026 71204, Am Bleckstein 1,
Ruhetag: Dienstag
Jagahütt’n am Stümpfling
Š 08026 925155, Bergstation
geöffnet wie Skibetrieb
Café, Konditorei Kameter
Š 08026 71269,
Ruhetag: Fr (außer in der Ferienzeit)
Gasthof Klausenhütte
Š 08026 71807, Roßkopfweg 2,
Ruhetag: wetterabhängig
Lyraalm, Š 08026 7466,
Lyraweg 4, kein Ruhetag
Berggasthof Obere Firstalm
Š 08026 977944, Trautweinweg,
kein Ruhetag,
Obere Maxlraineralm
Š 08026 7382, Maxlrainer Alm 1,
kein Ruhetag
Berggasthof Am Roßkopf
Š 08026 7261, Roßkopfweg 20,
kein Ruhetag
Berggasthof Rotwandhaus
Š 08026 7683 oder 0043 6641645290,
Spitzingsee 3, Übernachtungen möglich,
kein Ruhetag, 23. /24.12. geschlossen
Schönfeldhütte
Š 08026 7496, Valepper Str. 8,
Ruhetag: wetterabhängig,
Anfang Dez. bis 25.12. geschlossen
Tanzcafé Spinnradl
Š 08026 977939, Spitzingstr. 12,
Ruhetag: Sonntag bis Mittwoch
Bei uns dürfen Sie
jederzeit beim
Produzieren von Ihrem
Genuss zuschauen!
Schokoladenquelle.de
83666 Waakirchen
Tel: 08021-1036
57
Ruhetage
derungen der
Irrtum bzw. Än
rtagen
r allem an Feie
vorbehalten. Vo
!
rn
de
än
hetage
können sich Ru
Bitte rufen Sie
barrierefrei
Kinderspielplatz
vorher an.
OGastronomie
Postgasthof St. Bernhard
Š 08026 97540, Seeweg 1,
Ruhetag: wetterabhängig
DAV-Hütte Taubensteinhaus
Š 08026 7070, Taubenstein 1,
durchgehend geöffnet 28.12. bis Ostern
Berggasthof Untere Firstalm
Š 08026 7676, Kratzer Weg,
Ruhetag: im Sommer Dienstag,
bei Skibetrieb kein Ruhetag
Willi-Merkl-Haus
Š 08026 71262, Seeweg 3,kein Ruhetag, 16. bis 30.11. geschlossen
Alte Wurzhütte, Š 08026 60680,
Roßkopfweg 1,kein Ruhetag,
VALLEY
Bartewirt
Š 08024 7781, Gruber Straße 1,
Eröffnung Anfang Februar, geöffnet
von 10 bis 23 Uhr, Ruhetag Dienstag
Darchinger Hof
Š 08020 909555, Bergstr. 2,
Dienstag bis Freitag von 11:30 bis
14 Uhr und 17 bis 22 Uhr, Samstag
und Sonntag von 11 bis 22 Uhr
Die Bruckmühle
Š 08020 4093916, Mühlthal 3,
Donnerstag bis Sonntag ab 11 Uhr,
bis 21 Uhr durchgehend warme Küche,
Ruhetag: Montag bis Mittwoch
Gasthaus Maxlmühle
Š 08020 1772, Maxlmühle 2,
Warme Küche von 11:30 bis 14 Uhr
und 18 bis 21 Uhr,
Ruhetage: Mittwoch/Donnerstag
Rothmeyer‘s Panorama Restaurant
Š 08024 9027920, Golfplatz 1,
nach telefonischer Vereinbarung
58
Sportstüberl
Š 08024 8162, Am Sportzentrum 4,
Dienstag bis Freitag von 16 bis 23:30 Uhr,
Samstag/Sonntag von 10 bis 23:30 Uhr,
Ruhetag: Montag
Gasthof Wurmsam
Š 08095 1824, Rosenheimer Str. 15,
Montag, Dienstag und Donnerstag bis
Samstag ab Mittag, Sonntag ab Vormittag geöffnet, Ruhetag: Mittwoch
WAAKIRCHEN
Gasthaus Kramerberg
Š 08021 214, Buchkogelstr. 9,
Geöffnet: Montag/Dienstag ab 17 Uhr,
Freitag-Sonntag ganztägig,
Ruhetag: Mittwoch/Donnerstag
Piroch‘s im Christlwirt
Š 08021 5048081, Schaftlacher Str. 7,
Ruhetag: Dienstag
Kapler Alm
Š 08021 50590, Kappelschuster 12,
Montag bis Samstag ab 18 Uhr,
Ruhetag: Sonntag
Krottenthaler Alm
Š 08021 473, Krottenthaler Alm 1,
Ruhetage: Dienstag/Mittwoch
Restaurant Steinberg
im Golf- & Countryclub,
Hotel Margarethenhof
Š 08022 75060, Gut Steinberg 1-4,
Täglich von 10 bis 21 Uhr,
Ab Mitte März kein Ruhetag, vom
7.1. bis Mitte März Sa u. So Ruhetag
Restaurant Pizzeria Da Romolo
Š 08021 9011366,
Michael-Schreiber-Weg 2,
Mi bis Mo 11:30 bis 14:30 Uhr
und 17:30 bis 23 Uhr,
Ruhetag: Dienstag
| Schliersee | Valley
WARNGAU
Gasthaus Zangl, Š 08024 6085765,
Lochham 50, kein Ruhetag
Café-Konditorei Klaus
Š 08021 8592, Bahnhofstr. 19,
Dienstag bis Freitag, 6:30 bis 18 Uhr,
Samstag/Sonntag 7:30 bis 17 Uhr
Ruhetag: Montag
Gasthof zur Post
Š 08021 269, Taubenbergstr. 27,
geöffnet 9 bis 24 Uhr, Ruhetag: Dienstag
Gasthof Huberwirt
Š 08024 2391, Dorfstr. 15,
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Gasthof Mehringer
Š 08025 1551, Miesbacher Str. 15,
geöffnet 9 bis 1 Uhr, Ruhetag: Montag
Berggasthof Taubenberg
Š 08020 1705, Taubenberg 1,
Dezember bis Februar geschlossen
Ruhetage im März: Montag bis Freitag,
geöffnet Samstag und Sonntag
Ruhetage im April: Montag bis Donnerstag, geöffnet Freitag bis Sonntag
Gasthaus „Café Waldeck“
Š 08025 8524, Miesbacher Str. 4,
geöffnet 9 bis 24 Uhr
Ruhetage: Montag/Dienstag
Propellerstüberl
Š 08021 7228, Flugplatz Warngau/
Tannried, Freitag bis Sonntag ab 10 Uhr,
Ruhetag: Montag bis Donnerstag
WEYARN
Hotel Landgasthof „Alter Wirt“
Š 08020 9040000, Miesbacher Str. 2,
geöffnet von 7 bis 22 Uhr,
kein Ruhetag
Weyhalla, Š 08020 904622,
Mangfallweg 24, Mi bis So ab 18 Uhr,
Ruhetage: Montag/Dienstag
Gasthof „Lindl“
Š 08020 260, Mittenkirchner Str. 1,
Mo, Di, Fr 17 bis 24 Uhr,
Sa 15 bis 24 Uhr, So 10 bis 24 Uhr,
Ruhetag: Mittwoch/Donnerstag
Gasthaus „Gotzinger Trommel“
Š 08020 1728, Gotzing 28,
Mi bis So 11 bis 24 Uhr,
Ruhetage: Montag/Dienstag
Gasthaus „Kreuzmair“
Š 08063 324, Westerhamer Str. 12,
geöffnet von 10 bis 24 Uhr,
Ruhetage: Montag/Dienstag,
außerdem Mittwoch Mittag geschl.
Gasthaus „Zum Goldenen Tal“
Š 08063 328, Im Goldenen Tal 19,
geöffnet von 10 bis 24 Uhr,
Ruhetage: Montag/Dienstag
Landgasthof Neukirchen
Š 08020 231, Stürzlhamer Str. 1,
geöffnet Mi-Fr 11 bis 23:30 Uhr,
Sa/So 10 bis 23:30 Uhr,
Ruhetage: Montag/Dienstag
Gasthof „Spiessbratenhaus“
Š 08020 367, Hauptstr. 18, geöffnet von
11 bis 21 Uhr, Ruhetag: Mittwoch
Gasthof/Tafernwirtschaft „Pritzl“
Š 08020 1349, Schlierseer Str. 6,
Montag bis Freitag 11 bis 14:30 Uhr
und 17 bis 23 Uhr, Sa und
So 11 bis 23 Uhr, kein Ruhetag
Gasthaus „Seehaus“
Š 08020 396, Hauptstr. 32,
November bis März: Donnerstag
bis Sonntag 7 bis 23 Uhr,
Ruhetage: Montag bis Mittwoch
Ab 1.4.2014 kein Ruhetag
Geschmackvolles Prickeln
Der Fotograf Hansi Heckmair
Zwei Bergsteiger in einer Wand, aus der Eiskristalle dem Betrachter entgegen spritzen. Auf
ihrem Rücken tragen sie Skier – sie wollen doch nicht etwa durch die Wand abfahren? Der
Magen krampft sich ängstlich zusammen, und doch lockt die Neugierde aufs Abenteuer.
„Das Bild zeigt Athleten, die sich an ihrem Limit bewegen und nicht nur so tun“, erklärt Hansi
Heckmair, der sich bei seiner Arbeit als Profi-Fotograf oft genug selbst am Limit bewegt:
„Man geht schon immer dorthin, wo es spektakulär ist.“ Und wo es gefährlich ist. Einmal
löste sich direkt über der Rinne, die sie zuvor für ein Foto durchklettert hatten, ein Felsblock
und donnerte hinunter. „Ein paar Minuten früher, und er hätte uns mitgerissen“, sagt Heck-
Hansi
mair. Im Februar wurde der Bayrischzeller mit dem ISPO-Award für das beste Sportwerbefoto
ausgezeichnet.
Dabei hat Hansi das Fotografieren in einem weitaus unspektakuläreren Umfeld gelernt: beim
Kochen. Nachdem er 2004 auf einer Reise in den Anden die Leidenschaft für die Kamera bei
sich entdeckt hatte, assistierte er ein halbes Jahr lang einem Food-Fotografen. „Dort hab ich
gelernt, wie wichtig der richtige Bildaufbau und die Details auf einem Bild sind.“ Vier Jahre
lang verdiente Hansi sein Geld neben dem Fotografieren als Eventmanager und Reisekaufmann, als Spengler und Maurer und sogar mit dem Vertrieb von nepalesischen Mützen. Dann
endlich bekam er seinen ersten Großauftrag: Für Salewa fotografierte er eine Reportage über
zehn Mädels aus zehn verschiedenen Nationen, die den Mont Blanc bestiegen. „Ich glaub, ich
hab den Mont Blanc dabei zweimal bestiegen, weil ich immer zwischen den ersten und den
Sebastian
letzten in der Gruppe hin und her rennen musste“, erzählt er augenzwinkernd. Sein Einsatz
überzeugte den Sportartikel-Hersteller. Es folgten weitere Aufträge, auch von anderen Firmen
der Sportartikel- und der Modebranche, die ihn in alle Länder Europas, nach Amerika, Afrika
und Asien führten.
Mittlerweile hat Hansi Heckmair neben dem Fotografieren und
Reisen eine andere Leidenschaft (wieder-)entdeckt: das Kochen. Gemeinsam mit dem Foodstylisten und Kochkursleiter
Sebastian Copien brachte er kürzlich das Kochbuch „Grün in
allen Farben“ heraus. Das Buch beinhaltet nicht nur ansprechende Fotos und leckere vegetarische und vegane Rezepte
passend zu den regionalen Produkten der jeweiligen Saison.
Es liefert auch Erklärungen zu den wichtigsten Gewürzen und
Informationen für eine gesunde Bio-Ernährung.
Text: Dagmar Steigenberger
Infos zu Hansi Heckmair unter www.hansiheckmair.com oder
unter www.foodography.eu, einer gemeinsamen Webseite
von Fotograf Hansi Heckmair und dem Koch Sebastian
Copien. Ihr Buch „Grün in allen Farben“ ist für 24,95 Euro,
ISBN 978-3-00-040347-7, im Buchhandel erhältlich.
59
„Faszination Handwerk“
Der Verein feiert 10-Jähriges Jubiläum
„Individuell per Hand gefertigte Stücke mit
auf der Schlierseer Insel Wörth zählten die
viel Liebe zum Detail, bei denen auch im-
Veranstalter 3000 Besucher an zwei Tagen.
mer ein Stück Seele des Schaffenden drin
Waren in den Anfangsjahren ausschließlich
hängt,“ so beschreibt Christine Falken,
Betriebe aus dem Landkreis Miesbach ver-
Gründungsmitglied des Vereins „Faszination
treten, kommen die Aussteller heute aus
Handwerk“ traditionell hergestellte Hand-
ganz Bayern, Italien und Österreich.
werksprodukte.
Die Termine der Märkte sind bewusst geKunst-
wählt und orientieren sich an alten baye-
handwerk liegen für die Schneidermeisterin
rischen Festtagen wie Lichtmess am Anfang
Christine Falken und ihren Handwerks-
eines Jahres und Leonhardi zum Ende eines
kolleginnen und -kollegen Welten. Des-
Jahres. Ebenso die Veranstaltungsorte in
halb organisierten sie vor mehr als zehn
historischen Gemäuern wie dem Marstall
Jahren einen Markt, der ausschließlich
von Schloss Berg am Starnberger See, dem
kleinen Handwerksbetrieben die Möglich-
Sommerkeller in Bernried sowie in Wildbad
keit der Präsentation bot. Zusammen mit
Kreuth und dem Hasenöhrl Hof in Geitau
der Porzellanmalerin Rosi Wilfert und dem
bei Bayrischzell.
Zwischen
Handwerkskunst
Schuhmachermeister
Stefan
und
gs
Steinberger
gründete sie 2002 den Verein „Faszination
60
Handwerk“. Ab diesem Zeitpunkt wuchs
Faszination Handwerk e.V.,
nicht nur die Zahl der Aussteller auf den
Miesbacher Straße 18a, 83727 Schliersee,
zweimal im Jahr stattfindenden Märkten,
Telefon 08026 9209877. Informationen
sondern auch die Zahl der Besucher. Be-
zum Lichtmessmarkt unter
reits im Gründungsjahr am Lichtmessmarkt
www.faszination-handwerk.info
Bergvolk
Aus alt entsteht neu
Ein jahrhundertealter Bauernhof über dem
Leitzachtal, zwischen Obstbäumen, Kuhweiden und Hühnern: Dort befindet sich die
Ideenschmiede des jungen Bekleidungslabels „bergvolk“, das groben Trachtenstrick
mit Lodenstoffen und Hightech-Funktions-
Wer sich für die Styles von „bergvolk“
materialien zu einem naturverbundenen,
interessiert, findet sie im Onlineshop
robusten Style kombiniert. Franziska Pichler
unter www.bergvolk.info,
und Sebastian Luttenbacher haben das De-
auf www.facebook.de/bergvolk
sign mehr zufällig als beabsichtigt ins Leben
oder ab sofort im Sportgeschäft Smartino,
gerufen.
Bayrischzeller Str. 11,
Vor vier Jahren hatte Sebastian, der nach er-
83727 Schliersee-Neuhaus
folgreicher Meisterprüfung im Friseurhandwerk Abitur machte und Agraringenieur
studierte, eine Idee: „Weil ich gerne Fleecejacken
und
Trachtenstrickjacken
trage,
wollte ich sie zu einem Stück kombinieren.
Also bin ich zu einer befreundeten Schneiderin gegangen und hab gefragt, ob sie mir
sowas machen kann.“ Sebastians Freunde
Tradition und Hightech
kombiniert zu hochwertigen
Bekleidungsstücken
und Bekannte reagierten begeistert, und
so entstand eine weitere Jacke aus einer
Kombination von Strick und Loden. Mit der
dritten Design-Idee beschlossen Sebastian
und seine Cousine Franziska schließlich, in
Serie zu gehen. Loden Reiter in Dietramszell
wurde als Manufaktur gewonnen, das Label „bergvolk“ entworfen, eine Homepage
kreiert und die ersten 30 Stück des Modells
„Hausberg“ geordert. „Die Jacken waren
schon verkauft, noch bevor wir sie in Händen gehalten haben“, erzählt Franziska, die
hauptberuflich Grundschullehrerin ist und
nebenbei den Onlineshop von „bergvolk“
führt.
Nicht nur Freunde und Bekannte stehen
auf den natürlichen Chic von „bergvolk“,
sondern mittlerweile auch die Medien.
Zeitschriften brachten den neuen Style bis
nach Kiel und in die Schweiz. Für die zweite
Winter-Kollektion haben Pichler und Luttenbacher nun auch Loden-Hosen und die
ersten Damen-Modelle im Programm. Ihre
Design-Arbeit erledigen sie weiterhin an
den Abenden und am Wochenende. „Wir
haben nicht den Druck, davon leben zu
müssen. Wir machen es just for fun“, sagt
Sebastian. Den Spaß und die Eigenwilligkeit,
die Unabhängigkeit von Trends, merkt man
den hochwertigen Stücken an.
Text: Dagmar Steigenberger
61
Neues Portal
zur bayerischen
Bergwelt
die Erzeugnisse der Werteproduzenten wie
Slyrs Whisky, Eybel-Pralinen und Heumilchkäse aus der Naturkäserei Tegernseer Land,
aber auch typische Mitbringsel wie ein Brotzeitbrettl oder T-Shirts mit alpinen Motiven.
„Schließlich kann man unsere Region auch
Alpenregion Tegernsee Schliersee
präsentiert sich im
„Servus!“ am Irschenberg
fühlen und schmecken“, sagt Harald Gmeiner.
Der Bereich ganz links des Eingangs ist für
die persönliche Beratung reserviert. Hier
hilft eine Fachkraft bei der Auswahl und der
Buchung von Unterkünften. Hier kann man
Ab Dezember öffnet sich in Irschenberg das Tor in die Tegernseer und Schlierseer Berge. Dann
auch Landkarten sowie Mitbringsel aus der
nämlich startet das „Servus!“ der Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS) seinen Betrieb, das
Region erstehen.
im Sport- und Tourismuscenter hinter McDonalds an der A8-Ausfahrt Irschenberg unterge-
Über die prominenten Nachbarn freut sich
bracht ist. „Der Standort ist ideal für eine touristische Anlaufstelle“, erklärt Harald Gmeiner,
Gmeiner ebenfalls: Das „Servus!“liegt zwi-
Geschäftsführer der ATS. „Die Frequenz an der A8 ist hoch. Und im Masterplan Tourismus ist
schen dem FC Bayern-Fanshop und dem
vorgesehen, dass der Norden des Landkreises eine Portalfunktion für die Ferienregion über-
Quicksilver Store. „Sie präsentieren beide
nimmt.“
hochwertige Marken – wie wir eben auch.“
Eine klassische Tourist-Information solle das Center allerdings nicht werden, betont Harald
Text: Dagmar Steigenberger
Gmeiner. „Wir wollen das Interesse der Leute für unsere Alpenregion wecken und ihnen
Inspirationen für ihren Urlaub mitgeben.“ Der 45 Quadratmeter große Raum, ausgestattet
mit einer Einrichtung aus Holz, Loden und geschmiedetem Stahl, gliedert sich in drei Teile: Im
62
Eingangsbereich wird es eine Videowand mit Imagefilmen und stimmungsvollen Fotografien
Servus! im Sport- und
geben. Mittels einer interaktiven Übersichtskarte können die Besucher ein Flugszenario über
Tourismuscenter Irschenberg an der A8,
den Tegernsee erleben und in die Region zoomen. Der mittlere Bereich hält eine weite Band-
Öffnungszeiten:
breite an regionalen Produkten aus dem Tegernseer und Schlierseer Raum bereit, darunter
Montag bis Samstag 10-19 Uhr
Regenerieren & entspannen
Der Lanserhof Tegernsee
bietet eine Kombination
aus Urlaub und Therapie
Ab Januar 2014 ist die Alpenregion Tegern-
Tegernsee bietet dafür die perfekten Vor-
Eck-Suiten befinden. Alle Zimmer besitzen
see Schliersee um ein hochwertiges Gesund-
aussetzungen, nicht nur wegen der vielen
großzügige Loggien mit Blick in die unver-
heitsangebot reicher: Dann nämlich öffnet
verschiedenen
vom
baute Landschaft rund um den Tegernsee,
der Lanserhof oberhalb Marienstein seine
Langlaufen über Wandern bis hin zum
den man im Übrigen auch von der Dachter-
Pforten. Er ist neben dem Lanserhof Lans
Mountainbiken und Golfen. „Der Ort in
rasse aus genießen kann. Das Resort, in dem
und dem Lanserhof Hamburg nun das dritte
dieser herrlichen Landschaft wirkt beinahe
man sich auch ambulant behandeln lassen
Haus, in welchem das Lans MED Concept
magisch“, schwärmt Hollweck. „Früher me-
kann, wird ergänzt durch ein Badehaus, das
zum Einsatz kommt. Es ist eine Kombinati-
ditierten hier die Mönche.“
Golfhotel Margarethenhof und den zugehö-
on aus universitärer Medizin und bewährter
In Anlehnung an diese Historie hat der Ar-
rigen Golfplatz.
Naturheilkunde. „Das Herzstück des Lans
chitekt Christoph Ingenhoven das 80 mal
MED Concepts sind die Erkenntnisse des
80 Meter große Haus nach den Grundzü-
österreichischen Arztes F. X. Mayr, die – um
gen eines Klosters konzipiert: mit einem
ein modernes Ernährungskonzept ergänzt
begrünten
– die Grundlagen zur ganzheitlichen, indi-
lichkeit für die Gäste. Rundherum sind im
83666 Marienstein / Waakirchen
viduellen Therapie bilden“, erklärt Christian
Gartengeschoss der Haupteingang mit Re-
www.lanserhof.com
Hollweck, General Manager des Lanserhofs
zeption, Restaurant, Kaminlounge sowie
Tegernsee. Ziel ist es, den Verdauungsappa-
der gesamte medizinische Bereich mit den
rat zu reinigen und zu regenerieren – eine
entsprechenden Arzt- und Behandlungsräu-
Voraussetzung für ein intaktes Immunsy-
men untergebracht. Darüber liegen zwei
stem und damit für die Selbstheilungskräfte
Obergeschosse, in denen sich 34 geräumige
des Körpers.
Doppelzimmer und Studios, 26 Suiten und
Der Platz auf einem Hügel hoch über dem
zwei barrierefreie Zimmer sowie acht große
Sportmöglichkeiten
Innenhof
als
Rückzugsmög-
Text: Dagmar Steigenberger
Lanserhof Tegernsee, Gut Steinberg 1-4,
63
Mode & mehr…
Gelis Laden – ein
Kleinod mit dem
besonderen Etwas
„Boutique“ möchte Angelika Schmidt ihren
was sind zu finden. Angelika Schmidt selbst
Laden nicht nennen. Die Bezeichnung „Bou-
wählt die Kollektionen liebevoll und passend
tique“ sei nicht mehr zeitgemäß. Wer ihr
für ihre Kundinnen aus - Mode in den Grö-
Geschäft „Mode und mehr…“ betritt, findet
ßen 34 bis 54. Die Kaufmännische Fachwir-
sich in einer Modeboutique wieder, die in der
tin übernahm das Geschäft, in dem sie drei
Tat ein besonderes Kleinod ist. Mode wird
Jahre gearbeitet hatte, vor knapp einem Jahr
hier in zwei liebevoll eingerichteten Stuben
als Inhaberin. Sie kennt ihre Kundinnen und
präsentiert, in der es einen Kachelofen gibt,
Kunden, die zum Teil von weit her kommen,
Parkettfußboden, einen Ohrensessel, in dem
und ist immer auf der Suche nach dem Be-
es sich meist die begleitenden Ehemänner
sonderen für sie. Eine kleine Auswahl an
bequem machen, während die Frauen sich
modischer Männerbekleidung ist im Laden
von Angelika Schmidt beraten lassen und
erhältlich ebenso wie Sport- und Wanderbe-
einkaufen. Eine Atmosphäre zum Wohlfüh-
kleidung, darunter Einzelstücke von ausge-
len: An den Wänden hängen zeitgenössische
fallenem Design. Dazu gibt es passend eine
Originalkunstwerke der in Bayrischzell leben-
Auswahl an Schuhen und Accessoires für
Mode und mehr… Gelis Laden,
den Künstlerin Tutti Gogolin, die auch das
Sie und Ihn. Mit Mischa Oexle, Stilberaterin
Schulstraße 8, 83735 Bayrischzell,
Firmen-Logo kreiert hat. Espressoduft erfüllt
in München für einen prominenten Kun-
Telefon 08023 797,
die Räumlichkeiten und Wein aus Franken
dinnenkreis, bietet Angelika Schmidt einen
www.modebayrischzell.net,
gibt es auch flaschenweise zu kaufen. Erle-
zusätzlichen Service. Nach Voranmeldung
Öffnungszeiten Montag bis Freitag
sen sind die Mode-Kollektionen, alles Mar-
berät Mischa Oexle meist am Samstagnach-
von 9 bis 12 Uhr, Montag, Dienstag,
kenware in feinster Qualität. Wer hier nach
mittag die Kundinnen in Sachen Farben und
Donnerstag, Freitag von 14 bis 18 Uhr
einem Stück greift, kann nicht aufhören, so
individueller Stil.
und Samstag von 9 bis 12 Uhr.
gs
viele modische Teile mit dem besonderen Et-
- , (
..+"/
,)&*,&0
)00000000000000)&
*
( ) # !- , ''
( ) #, (# *' &
..+"/
// //
- /( /* 0 0.$%$+ %0 0+%$+ % +.$"
Geöffnet ab 18 Uhr
So 12-14 Uhr und ab 18 Uhr
Mi Ruhetag
• Liebevoll renoviertes
urgemütliches Bauernhaus
• 6 Gästezimmer
• Bayrisches Dry Aged Beef
• Steaks vom Buchenholzgrill
• Jeden Sonntag Mittag
frischer Schweinsbraten aus dem Steinbackofen
Gaststube Zum Wurz . Osterhofen 13 . 83735 Bayrischzell
64
..+"/.
----------------------------------------------------------------------------
Tel +49 8023 8192979 . [email protected] . www.zum-wurz.de
- * *( 0
- '- '/
,# !- ) !-,&
Auf Wolke 7 schweben
... an IHREM unvergesslichen Tag
... sich wohlfühlen, mit sich und der perfekten Brautfrisur
Unsere Empfehlung:
Typgerechte Hochsteckfrisuren
Haar & Wohlfühlgeschichten
Schlierseer Str. 15 • 83735 Bayrischzell
Tel.: 08023 660 • www.judith-junk.de
+DDU:RKOIKO
JHVFKLFKWHQ
Papierwelten
Papierkunst von
Brigitte Müller
Um Welten auferstehen zu lassen und in Traumwelten zu entführen, benötigt Brigitte Müller
vor allem eines: edle handgeschöpfte Papiere, die aus Nepal oder Tibet stammen. Um diese
zu gestalten, ihnen jenen geheimnisvollen Ausdruck zu verleihen, der tieferen Dimensionen
innewohnt, setzt sie verschiedene Techniken ein, wie Fotografie, Acrylmalerei und Zeichnung.
Auf kleinformatigen Papieren gestaltet sie Traumwelten, die inspiriert sind von der puristischen japanischen Ästhetik, von der Farbenpracht und dem Kunsthandwerk Afrikas und vielen anderen Einflüssen. Es entstehen Papierkunst-Bilder, mit denen es ihr gelingt, die Begrenzung des Formates aufzuheben und zu verschieben. Einzigartige Applikationen, Fundstücke
aus aller Welt, wie alte Perlenstickereien, alte Münzen, Gebetskarten und anderes findet sich
auf Geschenkverpackungen, Einbänden von edlen Tage- oder Notizbüchern, Geschenkboxen
für persönliche Geschenke, die alle zu einem eigenständigen Papierkunstwerk werden.
Brigitte Müller selbst ist überall auf der Welt zuhause. 30 Jahre arbeitete sie als freiberufliche
Modestylistin an den schönsten Plätzen der Welt mit den schönsten Frauen der Welt. Dabei
interessierte sie sich stets für den Alltag, die Freuden und Nöte sowie die Kunst und Kultur
der Menschen vor Ort, wie die der Schwarzafrikaner in Südafrika. In der oberflächlichen und
schnelllebigen Modewelt fehlte ihr der Tiefgang, zuhause fühlt sie sich in der Kunst. „Im
Leben gibt es so viele Beschränkungen, in meinen Bildern kann ich diese Beschränkungen
aufheben“, sagt sie. In ihrem Atelier in Bayrischzell entwirft sie Sujets von magischer Kraft
und geheimnisvoller Tiefe. Das Haptische und der Geruch von Papier, das habe sie immer
schon fasziniert, deshalb sei edles Papier der Werkstoff ihrer Wahl.
gs
Papierkunst Brigitte Müller, Von-Schönborn-Weg 3, 83735 Bayrischzell, Tel. 0171 3455283.
Infos zu Austellungsterminen unter www.mint-box.de Adventsmarkt Bayrischzell,
am Samstag, 30.November und Sonntag, 1. Dezember.
Dinzler last minute
GMUND PAPIERWELT
Perfektion &
Kompetenz
SCHÖNES UND EDLES AUS PAPIER
Professionelle Kaffeekompetenz
zum Schenken / zum Notieren / zum Zeichnen /
zum Gestalten / zum Schreiben / zum Verpacken /
für gute Freunde / und für Sie selbst /
Wir erstellen das passende Konzept für Ihr Unternehmen
und bringen mit unseren hochwertigen Markenmaschinen
unvergleichlichen Kaffeegenuss in Ihren Betrieb!
Bücher / Alben / Blöcke / Hefte / edle Schreibgeräte /
Briefpapiere / Briefhüllen / Geschenkpapiere /
Schreibaccessoires / Papierbögen / Künstlerbedarf /
Alle GMUND Produkte können nur in unseren Geschäften
oder unter www.gmundboutique.com erworben werden.
Espressomaschinen
der renommierten Hersteller Dalla Corte,
La San Marco oder La Vibiemme
Kaffeevollautomaten
aus dem Hause Schaerer, Siemens oder N&W
GMUND – PAPIERWELT
DIREKT AN DER FABRIK
MANGFALLSTRASSE 5
83703 GMUND
Für Restaurants, Bars, Kantinen, Mensen, Hotels,
Messeauftritte und andere Veranstaltungen.
Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Tel: 08025 99225-0 | E-Mail: [email protected]
WHO/ 08022 7500-11
MO - FR 9:30 - 18:30 UHR
SA 9:30 - 13:30 UHR
Dinzler Kaffeerösterei | Wendling 15
83737 Irschenberg | www.dinzler.de
65
„Große Kleinkunst
im kleinen Dorf“
7. Kleinkunsttage in Weyarn
vom 20. bis 23. März
Die Kleinkunsttage in Weyarn, die bereits zum siebten Mal stattfinden, von Donnerstag,
20. bis Sonntag, 23. März, haben sich zu einem großen Publikumserfolg entwickelt. Das liegt
am Programmkonzept der beiden Gründer und Veranstalter, der Komponistin und Musikerin
Anschi Hacklinger und dem Betreiber der WeyHalla, Girgl Ertl, sowie dem Verein MuKK im
Kulturforum WeyHalla, der Musik und Kleinkunst im Oberland fördert. „Große Kleinkunst ins
kleine Dorf holen, das war die Idee“, sagt Anschi Hacklinger. Großartige Musiker, Kabarettisten, Solisten, die überwiegend in großen Städten wie München zu erleben sind, sollten in
das kleine Dorf Weyarn kommen. Das Programm ist einerseits für ein breites Publikum konzipiert, andererseits sind nur Künstler angefragt, die Anschi Hacklinger und Girgl Ertl selbst
sehr gern hören. Spannend seien Neuentdeckungen. So treten in 2014 in der Weyhalla die
Kabarettistin Christine Prayon mit ihrem Programm „Die Diplom Animatöse“, das Improvisationstheater TATwort und das Duo „Die Strottern“ aus Wien mit Wiener Liedern und oberösterreichischem Schmäh auf. Die „Leitzachtaler Buam“ spielen Volksmusik zum Frühschoppen. Zum ersten Mal bei den Kleinkunsttagen in Weyarn dabei ist die Gruppe FEI SCHO, in
der Anschi Hacklinger Kontrabass spielt. Dr. Döblingers Kasperltheater aus München steht für
die jungen Besucher am Samstagnachmittag um 14 und 15:30 Uhr auf dem Programm. gs
Das Programm zu den 7. Kleinkunsttagen in Weyarn im März
siehe unter www.weyarner-kleinkunsttage.de.
----------------------------------------------------------------------------
Ausstellung 20 Jahre Kunstkreis Fischbachau
Seit 20 Jahren besteht der Kunstkreis Fischbachau. Dieses Jubiläum begeht er mit einer besonderen Ausstellung, die am Sonntag, 13. April,
von 11.30 Uhr an mit einer Matinee im Klostersaal in Fischbachau
und einer musikalischen Überraschung beginnt. Vom 12. April an bis
27. April, täglich von 13 bis 20 Uhr, sind die Werke der Künstler im
Klostersaal zu sehen. Auf der Bühne gibt es eine Sonderausstellung
zum Thema märchenhaft.
gs
Ausstellende Künstler:
Stefan Ambs, Brigitte Appelt, Andrea Barh, Ricci Bernrieder, Vivien
Cahusac de Caux, Heinz Findeiß, Marianne und Viktoria Hänsel,
Roswitha, Brigitte Nevole, Susi Noll, Rudolf Peukert, Maximiliane
Scholz, Ursula Schwarzbauer, Lotte Schwenkhagen, Regina Taubenberger, Helga Thomas-Wiese, Bärbel Wünsche.
66
FEI SCHO
FEI SCHO sei nichts anderes als die bayerische Übersetzung von Feng shui, ist auf der Website
der seit zehn Jahren bestehenden Band zu lesen. Denn „Fei“ stehe für die hochdeutschen
Modalpartikel „aber, natürlich, wirklich, freilich, gewiss“. Was das mit Feng Shui zu tun hat,
muss man nicht verstehen. Dafür geht die Musik der fünf Tonkünstler ins Herz.
Wenn man die neueste CD „Weltensprung“ bei einer Fahrt über einsame Bauernhöfe einlegt, die Gipfel von Schwarzenberg, Wendelstein und Breitenstein, die Wiesen, die Kühe und
die allein liegenden Höfe im Blick, dann erschließen sich jenseits von Worten musikalisch
die vielen Facetten, die diese Landschaft und das Lebensgefühl der Menschen ausmachen.
Komponiert haben die Stücke die in Weyarn lebende Anschi Hacklinger (Kontrabass, Melodika, Gesang) und Martin Lidl (Gitarre, Percussion, Gesang). Nach zehn Jahren hat sich die
Band im vergangenen Jahr mit Helmut Sinz (Akkordeon, Gesang), Robert Alonso (Trompete,
Tenorhorn, Gesang) und Schorsch Karrer (Percussion, Marimbaphon) neu formiert. Die musikalischen Einflüsse aus der ganzen Welt fließen in die Kompositionen und Arrangements der
Wirklich
natürlich
freilich
gewiss
Stücke ein, in der Jazzelemente dominieren, aber auch afroamerikanische Weisen.
Alpine Weltmusik bezeichnen die Musiker denn auch ihre Musik. Der Begriff Weltmusik wurde in früheren Zeiten Musik zugeordnet, die einen ursprünglichen Charakter hat, mit einer
Region verbunden ist. Insofern sei auch die bayerische Volksmusik für Menschen anderer
Länder Weltmusik – alpine Weltmusik eben, sagt Anschi Hacklinger. Und was da aus dem
bayerischen Alpenland in die Welt tönt, sind in Musik übersetzte Erlebnisse aus dem Alltag
der Musiker. Oft verbirgt sich hinter dem Titel eine Alltagsgeschichte, die Anschi Hacklinger zum Komponieren inspiriert, wie „Liebeslied für einen Kaiserschmarrn“ oder „Welttag
des Ausmistens“. Martin Lidl verbindet in seinen Kompositionen, wie in dem Stück „Zwiefach“, afroamerikanische, bayerische Rhythmen und Klänge vom Balkan – eben zwiefach,
nicht ohne Augenzwinkern zu verstehen. In Lidls „Weltensprungjodler“ finden sich alle Stimmungen wieder, die man am Ende der Sommerferien erlebt, wenn man den Brenner passiert,
die Grenze zwischen Sommer und Herbst zu dieser Zeit.
gs
Alpine Weltmusik
Konzert am Freitag, 24. Januar, 20 Uhr,
Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach,
Karten unter 08025 70000 und am Sonntag,
23. März, 20 Uhr in der WeyHalla in Weyarn.
Weitere Informationen
unter www.fei-scho.de.
Einkaufen und Wohlfühlen
Regionale Lebensmittel . Geschenkartikel . Floristik
Wer weiter denkt kauft näher ein . Mo-Fr 8-13 Uhr und 15-18 Uhr . Sa 8-12:30 Uhr
Miesbacher Str. 2 . 83629 Weyarn . T 08020 908818 . www.weyarnerdorfladen.de
67
„apud Muospach“ – zu Miesbach
also – trafen sich am 5. September 1114
Bischof Heinrich von Freising und Abt
Aribo von Tegernsee, um den seit
längerer Zeit schon bestehenden Streit
um Steuern und Grundbesitz beizulegen.
Dieses Ereignis gilt als erste Erwähnung
Miesbachs. Und es soll nächstes Jahr
gebührend gefeiert werden!
900 Jahre Miesbach
----------------------------------------------------------------------------
Herzlich willkommen im Jubiläumsjahr 2014
900 Jahre Miesbach – das ist Grund genug ein ganzes Jahr zu feiern. Uns erwartet ein zauberhaftes Jubiläumsjahr mit vielen Höhepunkten, Überraschungen und Schmankerln. Wir freuen uns auf die vielen Gäste und
heißen Sie alle herzlich willkommen. Das Festprogramm ist vielseitig. Es steht im Geiste einer Stadt, deren
Bürgerinnen und Bürger überaus kreativ, aktiv und mit Miesbach und der Region verbunden sind. Es spiegelt
die traditionsreiche Geschichte von Miesbach wieder, einer Stadt, deren Bewohnerinnen und Bewohner in
gesellschaftlichen Umbrüchen die Zeichen ihrer Zeit immer erkannt haben, mutig handelten und in der viele
traditionsreiche Entwicklungen ihre Wurzeln haben.
Allen Helfern, Mitwirkenden, Ideengebern, Organisatoren ein großes Dankeschön für die sehr gute Arbeit und
das ausgezeichnete Miteinander bei den Vorbereitungen zum Jubiläum.
Ingrid Pongratz, Bürgermeisterin von Miesbach
----------------------------------------------------------------------------
Ein Auszug aus dem Programm:
SO 19. JANUAR
Historisches Schirennen
Stadtmeisterschaft Miesbach
SA 15. MÄRZ
Zar und Zimmermann
Freies Landestheater Bayern
DO 01. MAI
Maibaumaufstellen am Marktplatz
SA 03. MAI
Schlossgartenfest in Wallenburg
SA/SO 03./04. MAI
Patronatstag der Bayerischen
Gebirgsschützenkompanien
SA 17. MAI
Dekanats-Sternwallfahrt
SA/SO 17./18. MAI
MARKT: Tracht | Tradition | Brauchtum
68
----------------------------------------------------------------------------
„900 Jahre Miesbach – Chronik und Kulturführer“
Der Miesbacher Historiker und Kunsthistoriker Alexander
Das nach topographischen und biographischen Gesichts-
Langheiter führt den Leser in seinem Werk in mehreren
punkten gestaltete Werk ist eine komplette Neubearbei-
Abschnitten durch die abwechslungsreiche Stadtge-
tung des Standardwerks „Miesbach – ein Kulturführer“
schichte. Neben einer umfangreichen Zeitleiste werden
von 2006.
im zweiten Kapitel die vielen Baudenkmäler und Sehens-
Alexander Langheiter, M. A., geb. 1972 in Tegernsee ist in
würdigkeiten der Stadt vorgestellt. Im dritten Kapitel
Miesbach aufgewachsen und hat in München Geschichte
folgen die biographischen Skizzen zahlreicher Persönlich-
und Kunstgeschichte studiert. Nach dem Aufbaustudien-
keiten, welche die Miesbacher Geschichte seit ihren An-
gang Museums- und Ausstellungswesen hat Langheiter
fängen begleitet und gestaltet haben. Zuletzt finden sich
2005 den Maurus Verlag gegründet und sich als Autor
Handreichungen für eine eigenständige Beschäftigung
kulturgeschichtlicher Werke einen Namen gemacht.
mit der Stadtgeschichte.
Preis der Chronik: 48,00 Euro.
----------------------------------------------------------------------------
FR 30. MAI
MuNaMi – Musiknacht Miesbach
SA 31. MAI
Miesbacher Stadtfest
SO 06. JULI
125 Jahre Trachtenverein Miesbach
FR/SA/SO, 18./19./20. JULI
Schupfenfest der Haberer
SA 19. JULI AB 10 UHR
Historisches Fahrzeugtreffen
FR/SA/SO, 08./09./10. AUGUST
Mittelalterliches Fest
22. AUGUST BIS 29. SEPTEMBER
Kunstausstellung
Christian Schad
22./23./24. und 29./30./31. AUGUST
05./06./07. SEPTEMBER
„Der Goggolori“
FR 19. SEPTEMBER
FC Bayern Allstar-Team:
AH-Team aus ASV, FC und SV Parsberg
SO 21. SEPTEMBER
Ökumenischer Berggottesdienst am Stadlberg
SO 28. SEPTEMBER
Großer Wandertag rund um Miesbach
18. OKTOBER BIS 09. NOVEMBER
„Muospach Burg – Markt – Stadt
900 Jahre Ersterwähnung Miesbachs“
Kulturhistorische Ausstellung
SA 25. OKTOBER
Mendelssohn:
Sinfonie Nr. 2 Lobgesang,
Dvorak: Te deum, Schubert: Ouvertüre
Weitere Informationen unter
www.miesbach.de
69
29. Parsberger Fotoausstellung,
im Schulhaus in Parsberg vom
29.Dezember 2013 bis 6. Januar 2014,
Öffnungszeiten sonn- und feiertags
von 11.30 Uhr bis 16 Uhr und
werktagsvon 14 Uhr bis 16 Uhr.
Vernissage, Wo?
Sonntag, 29.Dezember, 11.30 Uhr.
Informationen bei:
Hans Kühlechner, Telefon 08025 6404,
Bernt Horeth, Telefon 08025 7872 und
Carl Langheiter Telefon 08025 995022.
„Miesbach einst und jetzt“
Parsberger Fotoausstellung mit Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr.
Der Vergleich von Fotos mit Miesbacher Stadtansichten von einst und heute – vom gleichen
zuhause oder bei ihren Reisen weltweit ent-
Standort aufgenommen – überraschen: Dem Fotografen von einst lag Miesbach beispielsweise
deckten. Die Sujets sind sehr unterschiedlich
vom Standort Harzberg aufgenommen zu Füßen. Dem Fotografen von heute liegt Miesbach
und reichen von Makroaufnahmen bis zu be-
vom Standort Harzberg aufgenommen immer noch zu Füßen, nur ist es versteckt hinter üppig
eindruckenden künstlerischen Impressionen
wuchernder Vegetation. Die 29. Parsberger Fotoausstellung, die vom Sonntag, 29. Dezember
aus allen Bereichen des täglichen Lebens.
2013, bis Montag, 6. Januar 2014, im Schulhaus in Parsberg auf drei Etagen zu sehen ist, stellt
Das Untergeschoß wiederum ist dem Mies-
in einer Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr Ansichten von Miesbach von gestern und heute
bacher Jubiläum gewidmet: In einem Kalei-
gegenüber und lässt die Besucher an den überraschenden Erkenntnissen der Fotografen teilha-
doskop, einer Diashow, werden etwa 160
ben. Gleichzeitig beginnt mit der Vernissage am Sonntag, 29. Dezember, 11:30 Uhr, der Veran-
alte Ansichten von Miesbach mit dem Titel
staltungskalender zum Jubiläumsjahr „900 Jahre Miesbach“.
„Miesbach in frühen Ansichten“ gezeigt. gs
Miesbach sei früher im Vergleich zu heute, was die Vegetation betrifft, eher kahl gewesen, sagt
Hans Kühlechner, Mitorganisator und Fotograf, der versucht, die Standorte der Fotografen von
damals anhand der Originale ausfindig zu machen und von dort aus die heutige Stadtansicht
festzuhalten. Miesbach sei heute einer Parklandschaft vergleichbar, sagt er. Das erstaunt, wie
vieles Andere, was die Fotografen, unter ihnen auch die Mitorganisatoren der Parsberger Fotoausstellung Bernt Horeth und Carl Langheiter, entdeckt haben. Im ersten Stock im Parsberger
Schulhaus sind die beeindruckenden Fotos, unter ihnen Raritäten, der Sonderausstellung „Miesbach einst und jetzt“ zu sehen. Im Erdgeschoss zeigen, wie in jedem Jahr, etwa 30 Fotografen
aus der Stadt Miesbach ihre Arbeiten. Die Miesbacher Fotokünstler stellen Motive vor, die sie
----------------------------------------------------------------------------
„Miesbach“ – Fotokalender
Einen Teil des Veranstaltungsreigens gibt der Fotokalender von Miesbach preis, der nicht nur
zwölf Motive zeigt, sondern auch auf wichtige Termine im nächsten Jahr hinweist. So viel sei verraten, es wird wenig Zeit für Urlaubsreisen bleiben, denn gefeiert wird das ganze Jahr über. Wer
möchte schon das Historische Schirennen am Floigerfeld auslassen, die hochkarätigen Fastenprediger,
die Maibaum-Aufstellung oder den Patronatstag, die Musiknacht Miesbach, das Stadtfest in neuem
Gewand, das Mittelalterliche Klosterfest oder den „Goggolori“, um nur einige Beispiele zu nennen.
Der Jahreskalender soll die Freunde Miesbachs das ganze Jahr über begleiten und durch die stimmungsvollen Fotografien von Isabella Krobisch das Wesen der Kreisstadt zeigen. Der Preis für den
Kalender beträgt 900 Cent. In Miesbach erhältlich bei: Schreibwaren an der Riviera, Chocolaterie,
Das Buch am Markt, das neue buch, Farben Griesbeck, Schreibwaren Bommer, Teehaus Peer, Rathaus,
Stadtbücherei, Hot Shop Lotto & Schreibwaren, Miesbacher Wäscherei, Bäckerei Gschwendtner und
im Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Land-, Forst- und Gartentechnik Ostermeier.
70
Premiere des Freien Landestheaters Bayern
Zar und Zimmermann – Komische Oper in drei Aufzügen
Wenn ein Zar inkognito als Zimmermann
van Bett, der dümmliche Bürgermeister von
den Schiffsbau erlernt, ist eine Komödien-
Saardam, der mit eitler Selbstüberschätzung
handlung vorprogrammiert. Mit der ko-
und untrüglichem Sinn für Fettnäpfchen
mischen Oper „Zar und Zimmermann“ von
dem Geheimnis des echten Zaren auf die
Albert Lortzing bringt das Freie Landesthe-
Spur kommen will. Für die Wirrnisse der Lie-
ater Bayern ab März eine deutsche Spielo-
be sorgen van Betts Nichte Marie, in die der
per auf die Bühne. Die Premiere findet am
quirlige Peter Iwanow vernarrt ist, die aber
Samstag, 15. März, um 19 Uhr im Waitzin-
auch vom charmanten französischen Ge-
ger Keller – Kulturzentrum Miesbach statt.
sandten Chateauneuf umschmeichelt wird.
Albert Lortzing (1801-1851) komponiert
Das Freie Landestheater Bayern bietet für
für „Zar und Zimmermann“ nicht nur die
die Oper eine Großbesetzung mit Chor,
Am Samstag, 15. März, 19 Uhr,
Musik, sondern schrieb auch das Textbuch.
Orchester und Solistenensemble auf. Wie
Premiere im Waitzinger Keller
Uraufgeführt wurde die Oper im Dezember
gewohnt bilden farbenprächtige Kostüme
– Kulturzentrum Miesbach.
1837 in Leipzig. Lortzing selbst spielte eine
und ein opulentes Bühnenbild den Garant
der Hauptrollen. Die Story der Oper basiert
für einen vergnüglichen Opernabend. Ne-
auf einer historisch belegten Geschichte. Zar
ben wunderbaren Ensemblenummern ge-
Peter I. erlernte inkognito als Peter Micha-
hören van Betts Auftrittslied „Oh Sancta
elow auf einer Werft im holländischen Städt-
Justitia!“, seine köstlich-schräge Chorprobe,
chen Saardam den Schiffsbau. Dass auf der
der „Holzschuhtanz“ ?und? vor allem das
van Bett. Die Musikalische Leitung hat Thea-
kleinen Werft zwei Russen als Zimmerleute
Lied des Zaren „Sonst spielt ich mit Zepter“
terintendant Rudolf Maier-Kleeblatt inne. Für
arbeiten, die beide Peter heißen, bildet den
zu den unsterblichen Melodien der Oper.
Regie und Choreografie ist Michael Kitzeder
Ausgangspunkt einer vergnüglichen Komö-
Gäste im Ensemble sind Andreas Fimm als
verantwortlich und die Kostüme stammen
dienhandlung. Die komische Hauptfigur ist
Zar und Matthias Degen als Bürgermeister
von Anne Hebbeker.
Kartenvorverkauf unter 08025 7000-0.
gs
----------------------------------------------------------------------------
Spendenaktion „Mauermeter“
Kunst und Wissenschaft
Die nunmehr hundert Jahre alte Kirchhof-
Ausstellung Bernd Nestler und
Dom hat Nestler Oberberger assistiert. Nest-
mauer und das Eingangsportal vor der Evan-
Mayer’sche Hofkunstanstalt
ler ist Glaskünstler und arbeitet freiberuf-
gelischen Apostelkirche sind einsturzgefähr-
Der in Otterfing lebende Glaskünstler Bernd
lich bei der Mayer’schen Hofkunstanstalt
det. Als Teil des Miesbacher Stadtbildes sind
Nestler verbindet Kunst mit Technologie. Er
in Wien. Sie ist eine der international füh-
Portal und Mauer denkmalgeschützt. Wer
gestaltet dekorative Fassaden, die gleich-
renden Werkstätten für Glasgestaltung und
die evangelische Kirche unterstützen möch-
zeitig durch Fotovoltaik Strom liefern. Er
Mosaik in der Architektur und bietet seit
te, kann einen „Mauermeter“ erwerben. Ab
schafft damit eine einmalige Symbiose, die
ihrer Gründung im Jahre 1847 höchste Qua-
einer Spende von 200 Euro wird der Name
zeigt, wie mühelos Kreativität alle Sparten
lität in handwerklichem und künstlerischem
auf Wunsch in eine Plakette graviert, die an
überspringt. Seine Kunstwerke sind vom
Sinne. Namhafte Künstler und Architekten
der Innenseite der Mauer angebracht wird.
Mittwoch, 2. April, bis Mittwoch, 9. April,
kommen aus aller Welt nach München, um
Für einen halben Mauermeter belaufen sich
im Waitzinger Keller – Kulturzentrum Mies-
hier ihre Visionen umzusetzen, darunter Kiki
die Kosten auf 500 Euro. Die Gesamtkosten
bach zu sehen. Ebenfalls zu sehen ist eine
Smith, Julian Opie, Eric Fischl, Mel Bochner,
der Sanierung betragen 70.000 Euro.
Auswahl seiner sakralen Kunstwerke. Bernd
Georg Baselitz oder Herzog de Meuron.
gs
gs
Nestler hat bei Josef Oberberger studiert,
Weitere Informationen im Pfarramt,
der als Nachfolger von Olaf Gulbransson
Ausstellung Bernd Nestler, 2. bis 9. April,
Rathausstraße 8, 83714 Miesbach,
als Professor für Malerei und Grafik an der
Waitzinger Keller – Kulturzentrum
Telefon 08025 1389
Akademie der Bildenden Künste lehrte. Bei
Miesbach,
www.miesbach-evangelisch.de
der Gestaltung der Fenster im Regensburger
Öffnungszeiten täglich von 14 bis 18 Uhr.
71
Termine für die Gottesdienste mit Fastenpredigten:
Sonntag, 23. März, 19 Uhr,
mit Weihbischof Wolfgang Bischof
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Miesbach
Sonntag, 30. März, 19 Uhr,
mit Benediktinerabt Markus Eller OSB, Abtei Scheyern
Hohe Gäste auf Miesbachs katholischen
und evangelischen Fastenpredigten
Stadtpfarrkiche Mariä Himmelfahrt in Miesbach.
Sonntag, 6. April, 18 Uhr,
mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler
Drei Fastenpredigten bestreiten die evangelische und die katholische Kirche in Miesbach im
Evangelische Apostelkirche Miesbach.
März und April. Anlässlich der 900-Jahr-Feier Miesbach halten hohe Kirchenvertreter die Predigten: Weihbischof Wolfgang Bischof und Benediktinerabt Markus Eller OSB aus der Abtei
Weitere Informationen:
Scheyern in der katholischen Kirche und die Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler in der
evangelischen Kirche. „Ich freue mich über das gelingende ökumenische Miteinander, das ich
Evangelische Kirche und Pfarramt,
in Miesbach erlebe“, sagt Pfarrer Erwin Sergel.
Rathausstraße 8, 83714 Miesbach,
Bayern war bis 1800 ein rein katholisches Land. Umso erstaunlicher ist es, dass Miesbach auf
Telefon 08025 1389
eine evangelische Tradition verweisen kann, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Zwischen
www.miesbach-evangelisch.de
1560 und 1586 wirkten in Miesbach und Parsberg evangelische Pfarrer. Die Grafen von Maxlrain, zu deren Herrschaftsbereich Miesbach zu jener Zeit gehörte, hingen der Lehre Luthers an.
Katholische Kirche und Pfarrei,
Mit dem Tod des Grafen Wolf Dietrich von Maxlrain im Jahre 1586 starb der letzte Protestant
Pfarrgasse 4, 83714 Miesbach,
in Miesbach und die Herrschaft ging an die Wittelsbacher über. Erst Anfang des 19. Jahrhun-
Telefon 08025 70190
derts werden in einschlägigen Schriften wieder Protestanten in Miesbach erwähnt.
www.pfarrei-miesbach.de
gs
----------------------------------------------------------------------------
„Miesbach“
Mit dem Kartenlegespiel der Raiffeisenbank im Oberland lässt sich die Kreisstadt spielerisch
erkunden. 40 Bildmotive führen über Parsberg und die Wies in die Innenstadt von Miesbach.
Man lernt spielerisch Plätze und Denkmäler, Kirchen und Kapellen, Tracht und Brauchtum,
Land und Leute kennen.
Schutzgebühr 5,00 Euro. Erhältlich in der Raiffeisenbank, Rathausstraße 1 und im
Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach. Verkaufserlös zugunsten sozialer Zwecke.
Einkaufen mit Stil . Einkaufsstadt Miesbach
Miesbach mit seinem Oberen und Unteren Markt, den kleinen geheimnisvollen Gässchen und Winkeln lädt zu einem
gemütlichen Einkaufsbummel ein. In den stilvoll renovierten historischen Stadthäusern befinden sich kleine, feine Läden mit
ausgewählten modischen Kollektionen. Wunderschön anzusehen sind auch die meisterlichen Arbeiten alter Handwerkskunst
in den Traditionsgeschäften. Geschichtsträchtige Cafés und Wirtsstuben bieten nach dem Einkaufsbummel Gemütlichkeit.
Begegnungen in Miesbach– ein Erlebnis der besonderen Art.
DIE MITGLIEDER DER GWM FREUEN SICH AUF IHREN BESUCH. WWW.GWM-MIESBACH.DE
72
TIPP
Rudolf Pikola: Miesbach- Kleine Stadt im Tal
Krippen-Ausstellung
und Krippenweg
der Krippenfreunde
Tegernseer Tal e.V.
Auch die edition miesbach, das verrät schon der Name, fühlt sich im Jubiläumsjahr 2014 der Stadt
Miesbach besonders verbunden. Die dritte Nummer der kleinen Schriftenreihe ist daher Rudolf Pikolas
Betrachtung „Miesbach - Kleine Stadt im Tal“ gewidmet. Der beliebte Bürgermeister (1960-1970)
und engagierte Gründer der Volkshochschule Miesbach hat sie im Jahre 1965 verfasst. Die Zeilen
haben nichts von ihrer Gültigkeit verloren.
Jetzt hat Isabella Krobisch dem Text viele Farb- und Schwarzweiß-Fotografien an die Seite gestellt hat.
Das Wesen Miesbachs, die Betriebsamkeit in der Stadt und die erholsame Stille auf den Anhöhen
beschreibt Rudolf Pikola mit eindringlicher und poetischer Feder. Sein Spaziergang führt ihn über den
Stadlberg, von der Gunetzrhainer Kapelle aus lässt er seine Gedanken schweifen: „Du hast dich auf
der schief gewordenen Bank an der Kapellenwand niedergelassen ... Die Sonne wärmt die Wand,
an der du sitzt. Vom Hof her tönen Kinderstimmen, über die Wiese das Geläut von Kuhglocken, aus
dem nahen Wald emsiger Vogelsang. Du musst dich erinnern, dass die kleine Stadt dort unten im Tal
nicht das stille Bild ist, als das sie sich von hier aus darstellt. Ihre Straßen, Gassen und Plätze sind voll
Geschäftigkeit und Leben ... und wenn Markttag ist, kann man den Münchner Viktualienmarkt oder
die Piazza della erbe von Verona auch am Miesbacher Marktplatz erleben...“
Diese Miesbach-Novität kostet 7,80 Euro und ist in den örtlichen Buchhandlungen „Das Buch am
Markt“ und „das neue buch“ sowie im Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach erhältlich.
--------------------------------------------------------Anzeige
edition miesbach
ISABELLA KROBISCH
Nr 1
Monika Gierth: Leopoldine
7,80 z ISBN 978-3-00035540-0
Nr 2
Carla von Branca
Bilder aus ihrem Leben und Schaffen
9,80 z ISBN 978-3-00-040453-5
Nr 3
Rudolf Pikola: Miesbach
– Kleine Stadt im Tal
7,80 z ISBN 978-3-00-043967-4
alpenländische und orientalische Krippen
Nr 4
Glasfenster von Helmut Ammann
9,80 z ISBN 978-3-00-044052-6
Besichtigungen und Führungen für
Die Krippenfreunde Tegernseer Tal e.V.
stellen aus. Neben der vereinseigenen
„Stegmaier-Krippe“ sind verschiedenste
von beeindruckender Qualität zu sehen.
Gruppen nach Vereinbarung, auch außer-
Heimat aus unserer Sicht
7,80 z ISBN 978-3-00-038533-9
halb der Öffnungszeiten.
Bestellungen über den Buchhandel
oder [email protected]
Vom 07.12.2013 bis 04.02.2014
Montags geschlossen!
im Quirinal, Katholisches Pfarrzentrum,
---------------------------------------------------------
Seestraße 23, 83684 Tegernsee.
„Keine Bank ist näher!“
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir machen den Weg frei.
Schliersee, Lautererstraße 10
Tel. 08026 6904, Fax 08026 2537
[email protected]
Unsere Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr
24-Stunden-Bücher-Bestellservice
73
La Dolce Vita in Neuhaus
Neueröffnung des Restaurants Neuhauser Stuben
Künftig kann man in Schliersee-Neuhaus la
ländischen Kost, die in der Menüstube und
bei einem kleinen Snack oder beim Früh-
dolce vita genießen. Alpenländisches Flair
in der Bayernstube im Erdgeschoss serviert
stück nicht missen will, für den steht das
und südtiroler Küche wollen die neuen
wird, liegt der Schwerpunkt neben baye-
Bistro-Café im Erdgeschoss samt großer
Wirte Matthias und Anne Adamski in das
rischen und österreichischen vor allem auf
Terrasse morgens ab acht Uhr offen. Sogar
ehemalige Restaurant Sachs bringen, wenn
Südtiroler Spezialitäten. Küchenchef Pietro
ein Video-Beamer hängt an der Decke. „Bei
sie es im Dezember unter dem neuen Na-
Lenti, der selbst aus Italien stammt und
interessanten Sportevents wollen wir Public
men „Neuhauser Stuben“ eröffnen. Nach
zuvor am Tegernsee gekocht hat, sorgt da-
Viewing für Urlauber und Einheimische an-
dem Abschied der Wirtsfamilie Ruschitzka
für, dass Teigtaschen, Nudeln, Panini und
bieten“, sagt Matthias Adamski. „Dieses
in den Ruhestand war das Haus im April
Bruschetta immer frisch zubereitet auf den
Angebot gab es bisher in Neuhaus noch
geschlossen worden. Das Ehepaar Adamski,
Tisch kommen. In der Trattoria im Oberge-
nicht.“
das seit zwei Jahren das Gästehaus Huber-
schoss herrscht mit den rot-weiß karierten
tus in Schliersee-Neuhaus betreibt, hat sich
Tischdecken, den Pflanzentöpfen voller fri-
neben dem neuen Namen auch ein neues
scher Kräuter und den Sonnenplätzen auf
Design und Konzept für das Restaurant
dem Balkon italienisches Lebensgefühl pur.
Restaurant Neuhauser Stuben, (Bayernstube,
überlegt.
Hier können in einem abtrennbaren Be-
Menüstube, Trattoria, Bistro & Cafe) Anne und
Das Gebäude wurde komplett entkernt und
reich auch Geburtstagsfeiern und andere
Matthias Adamski, Neuhauser Str. 12, 83727
im geschmackvoll-eleganten Landhausstil
Jubiläen mit bis zu 40 Gästen ausgerichtet
Schliersee, Telefon 08026 71035,
neu eingerichtet. Bei der gehobenen alpen-
werden. Wer die Toskana-Atmosphäre auch
www.neuhauser-stuben.de
Neu !
Text: Dagmar Steigenberger
EHEMALS
RESTAURANT
Sachs
MODERNES LANDHAUS-AMBIENTE MIT GEHOBENER ALPENLÄNDISCHER & ITALIENISCHER
KÜCHE AB DEZEMBER 2013 IN SCHLIERSEE-NEUHAUS.
IHRE GASTGEBER ANNE & MATTHIAS ADAMSKI BIETEN IHNEN FRISCHE GERICHTE & MENÜS,
AUSGESUCHTE WEINE UND EINEN JUNGEN & ELEGANTEN SERVICE.
RESTAURANT NEUHAUSER STUBEN . NEUHAUSER STRASSE 12 . 83727 SCHLIERSEE/NEUHAUS
TELEFON: 08026 9292330 . [email protected] . WWW.NEUHAUSER-STUBEN.DE
74
Wo der Großindustrielle
dem Holzfäller zuprostet
Einer Liebesgeschichte ist es zu verdanken, dass es die Wurzhütte am Spitzingsee gibt. Anfang des 18. Jahrhunderts war ein Tiroler Pärchen über die Grenze nach Bayern geflohen, weil
sie in ihrer Heimat aufgrund von Standesunterschieden nicht heiraten durften. Am Spitzingsee fanden sie Unterschlupf, bezogen eine winzige Hütte und verdienten sich ihren Lebensunterhalt mit einer Enzianbrennerei.
Die Hütte von damals ist heute die kleinere der beiden rustikalen Stuben in der „Historischen
Wurzhütte“, die insgesamt 160 Gästen Platz bietet. Dunkle, knorrige Holzplanken verschalen
die Wände, an denen die Geschichte des Liebespaars als gerahmter Zeitungsartikel hängt.
Eine alte Petroleumlampe, Werkzeuge, eine Schützenscheibe und Geweihe zieren den Raum
außerdem, in dem die Gäste sich bayerische Schmankerl schmecken lassen. „Ich mag dieses
Urige“, sagt Wirtin Margot Niedermüller, die das Hotelfach in einem Sternerestaurant in der
Landeshauptstadt gelernt hat. „In München war mir alles zu aufgesetzt. Ich wollte ein Lokal,
in dem sich ein Holzfäller neben einem Großindustriellen wohl fühlt.“ Mit der Wurzhütte hat
Margot Niedermüller genau jenen Ort gefunden, den sie suchte: ein Ort, an dem die Herkunft
der Gäste keine Rolle spielt.
Seit 1999 bewirtschaftet sie das historische Restaurant und Hotel am Südufer des Spitzingsees. Eisstockbahnen, Langlaufloipe und Skipisten befinden sich in unmittelbarer Nähe des
Hauses. 2003 nahm die Pächterin schließlich auch den neuen Bau etwas oberhalb in ihr
Konzept mit auf. Sie ließ ihn im Rahmen der Renovierung mit dem alten Teil verbinden, und
nun steht die neue Wurzhütte mit ihren hübschen, rustikalen Zimmern und dem kostenlosen
Tagungsraum auch Seminargästen zur Verfügung. Außerdem kann man in dem ehemaligen
83727 Schliersee-Spitzingsee,
Restaurant, das mit großzügigen Panoramafenstern zum See hin ausgestattet ist, das reich-
Telefon 08026 60680,
haltige Frühstücksbuffet genießen, bei dem es unter anderem gesunde Produkte aus der
www.alte-wurzhuette.de,
Region – vom Biogut Wallenburg aus Miesbach – gibt.
E-Mail [email protected]
Text: Dagmar Steigenberger
Alte Wurzhütte, Roßkopfweg 1,
Alte Wurzhütte
www.alte-wurzhuette.de
Alte Wurzhütte Spitzingsee, Roßkopfweg 1, 83727 Schliersee / Spitzingsee
Tel.: +49 8026 / 6068-0, Fax: +49 8026 / 6068-100, [email protected]
75
Zuckerwerkstatt
Viel mehr als nur süß
Mit Café, Konditorei und Patisserie hat sich die Konditormeisterin Michaela Pöschl einen Traum im ehemaligen
Holzkirchner Café Franz erfüllt. Gemeinsam mit Dani
Hensel im Service bietet sie weit mehr als Verlockungen
aus Zucker. Die Auslage besticht mit kreativen Tarte-Kompositionen. Als Käsekuchen-Variante zergehen Sauerrahm
und Mango auf der Zunge. Strudel, Macarons oder witzige
Pâtisserie-Skulptürchen überraschen die Gäste. Dazu kommen die Klassiker: Torten, Kleingebäck oder je nach Jahreszeit Stollen, Lebkuchen oder Faschingskrapfen. Das Café
ist wegen des angrenzenden Nebenraums überraschend
geräumig und bietet bis zu 50 Sitzplätze. Insgesamt ist
Wohlfühlen angesagt, je nach Laune in Lounge-Möbeln
oder an mediterranen Holz- oder Stahltischen. Hier fühlen
sich Partygäste genauso wohl wie Mutter-Kind-Gruppen
oder die Briefmarkenfreunde.
Michaela Pöschl setzt viel daran, im Trend zu bleiben. Cupcakes gibt es auf Wunsch und die eigene Cronut-Variante
– aus Donut und Croissant, 2013 in New York erstmals von
einem Konditor kreiert – ist in Arbeit. „Wir wollen uns von
den Großbäckereien rings herum abheben“, betont die Inhaberin. Zuckerwerkstatt – mit dem Namen verbindet sich
die Absage an Fertigprodukte. Verwendet werden beste
Zutaten, frisch verarbeitet. Kaffee und Tee stammen von
Dallmayr, heiße Schokolade wird ihrem Namen gerecht:
Kuvertüre, keinen Kakao, verwendet Michaela Pöschl.
Wer es herzhaft mag, kommt bei Bruschetta und Flammkuchen auf seine Kosten. Und die Frühstückskarte lässt
keine Wünsche offen. „Vitamin B“ dahinter verbirgt sich
Joghurt mit frischen Früchten, „Sophia Loren“ heißt ein
Frühstück mit Tomate-Mozzarella und einem Glas Sekt.
Text: Anita Westphal-Demmelhuber
Zuckerwerkstatt, Oskar von Miller Platz 6,
83607 Holzkirchen, Telefon 08024 6467353,
Montag Ruhetag, Öffnungszeiten November bis März:
Dienstag, Mittwoch, Samstag von 9 bis 17 Uhr und
Donnerstag, Freitag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr
www.die-zuckerwerkstatt.de
Anzeige Zuckerwerkstatt
Neu!
•
•
•
•
Kleiner Garten im Hof der Zuckerwerkstatt in Holzkirchen
Frühstück …den ganzen Tag möglich …selbstgemachte Low Carb Semmeln …alles aus der hauseigenen Konditorei
Kleine Mittagsgerichte …Bruschette, Flammkuchen, Kaiserschmarrn, Salate
Feine Tarte, Törtchen, Pralinen, Ingwerspezialitäten, Florentinos, handgeschöpfte Tafelschokoladen, CupcakePralinen, Eis...
Hochzeitstorten, spezielle Schaustücke … sowie Süßes und herzhaftes Catering nach Hause … Saal für ca. 30 Personen
Oskar-von-Miller-Platz 6 • 83607 Holzkirchen • Dienstag bis Sonntag 9.00-17.00 Uhr • T 08024 6467353 • www.die-zuckerwerkstatt.de
76
Das Culinaria
Restaurant & Cocktailbar in neuen Händen
Seit Ende September kann man den Besuch einer Veranstaltung im Waitzinger Keller wieder
mit einem schönen Essen krönen oder mit einem Schlummer-Cocktail abrunden. Die Speiseund Getränkekarte des „Culinaria“ im Waitzinger Keller bietet ein vielfältiges Angebot. Manfred Frank, der neue Pächter, ist gelernter Koch und seit über zehn Jahren selbständig. Bei der
Auswahl der Speisen legt er besonderen Wert auf frische Zutaten, Bioqualität und regionale
Herkunft der Lebensmittel, die so natürlich wie möglich zubereitet werden.
Der Gast kann unter verschiedenen Salaten wählen, die Zutaten zur Ofenkartoffel selbst zusammenstellen oder sich für eine Mango-Curry-Suppe für den kleinen Hunger entscheiden.
Für Fischliebhaber bereitet Frank Baby-Calamari, Kabeljau und Scholle zu, wer lieber Fleisch
mag, kann ein 350 Gramm schweres Rinderlendensteak bestellen. Die offerierten Weine
sucht der geborene Süd-Steirer gerne selbst direkt bei den Winzern aus. Wer lieber alkoholfrei
trinkt, hat die Auswahl unter verschiedenen Säften.
Mit seiner hellen und freundlichen Gestaltung und dem Blick in den vorgelagerten Biergar-
„Culinaria“ – Restaurant und Cocktailbar
ten oberhalb des Habererplatzes bietet das „Culinaria“ ein angenehmes Ambiente. Neben
im Waitzinger Keller, Schlierseer Str. 16,
den unterschiedlich großen, variabel zu kombinierenden Tischen und der einladenden Bar
83714 Miesbach, Telefon 08025 700060.
gibt es eine Sofaecke, die zum „Chillen“ einlädt. Auf den Geschmack des Publikums abgestimmte Musik, eine angenehme Beleuchtung, ein unaufdringlicher, aber stets aufmerksamer
Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag von
Service sind für Manfred Frank ebenso wichtig wie ein angemessenes Preisgefüge. Ab No-
17 bis 24 Uhr, Sonntag von 10 bis 14 Uhr
vember bietet das Culinaria jeden Sonntag ab 10 Uhr ein Brunch-Buffet.
und 17 bis 23 Uhr. Montag Ruhetag.
Ab November jeden Sonntag ab 10 Uhr
Text: Kirstin-Viola Gericke-Rost
Brunch-Buffet.
77
Gäste-Information Schliersee
Perfallstr. 4 (in der Vitalwelt Schliersee)
83727 Schliersee
Tel. 08026 60650
Fax 08026 606520
[email protected]ersee.de
www.schliersee.de
Servicestelle Neuhaus
Wendelsteinstr. 2 (Bahnhof)
Tel. 08026 97888
[email protected]
Öffnungszeiten Schliersee
Mo.-Fr.
8.30 bis 18.00 Uhr
Sa., So., Feiert. 9.00 bis 13.00 Uhr
Tourist-Info im Waitzinger Keller
– Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Straße 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000 0
Fax 08025 7000 11
[email protected]
www.miesbach.de
Öffnungszeiten:
Mo.-Mi. u. Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
und
14.00 bis 16.00 Uhr
Do.
9.00 bis 18.00 Uhr
Sa.
10.00 bis 15.00 Uhr
Öffnungszeiten Neuhaus
Mo.-Fr.
9:00 bis 12:00 Uhr
Tourismusverband Alpenregion
Tegernsee Schliersee e.V.
Heimatmuseum Schliersee
Lauterer Straße 6
Führungen ganzjährig, Anmeldung unter
Tel. 08026 7617 oder 08025 5608
Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee
Telefon: +49 (0)8022 9273890
Fax: +49 (0)8022 9273899
[email protected]
www.tegernsee-schliersee.de
Ansprechpartner:
Beate Rauch, Tel. 08022 92738-94
für die Gemeinden: Hausham
Holzkirchen
Irschenberg
Otterfing
Valley
Waakirchen
Warngau
Weyarn
Tourist-Info Fischbachau
Kirchplatz 10, 83730 Fischbachau
Tel. 08028 876
Fax 08028 906643
[email protected]fischbachau.de
www.fischbachau.de
Touristinformation Hundham
Leitzachtalstraße 208
Tel. 08028 2370
Fax 08028 909981
[email protected]fischbachau.de
Öffnungszeiten:
Touristinformation Fischbachau
Mo.-Fr.
8.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.
13.00 bis 17.00 Uhr
Touristinformation Hundham
Mo., Mi., Fr.
8.00 bis 12.00 Uhr
Tourist-Info Bayrischzell
Kirchplatz 2, 83735 Bayrischzell
Tel. 08023 648
Fax 08023 1034
[email protected]
www.bayrischzell.de
Öffnungszeiten:
Vom 27.12. - 03.01.
Mo. - Fr.
8.00 bis 18.00 Uhr
Sa.
8.00 bis 12.00 Uhr
An den Feiertagen:
24.12./26.12./
31.12./01.01.
8.00 bis 12.00 Uhr
ab 7. Januar 2014
Mo. - Fr.
8.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 17.00 Uhr
Sa.
8.00 bis 12.00 Uhr
Sonn- u. Feiertage
geschlossen
Sportalm Bayrischzell Skiverleih,
Tel. 08023 819748, Alpenstr. 70
Kurmittelhaus mit Sauna und Solarium
Tel. 08023 1277
Apotheke
Schlierseer Straße 7, Tel. 08023 653
78
Kirchen
Fischbachau
Kath. Pfarramt „St. Martin“
Martinsweg 3, 83730 Fischbachau
Tel. 08028 90670,
Evang. Christuskirche
Info über Pfarramt Schliersee
Schliersee
Kath. Pfarramt St. Sixtus, Lautererstraße 1
83727 Schliersee, Tel. 08026 6578,
www.pv-schliersee.de
Pfarramt St. Josef, Josefsthaler Straße 2,
83727 Schliersee, Tel. 08026 7280,
www.pv-schliersee.de
Evang.-Luth. Pfarramt Neuhaus
Josefstaler Str. 6a, 83727 Schliersee,
Tel. 08026 7332,
Bayrischzell
Kath. Pfarramt St. Margareth
Mühlleitenstr. 6, 83735 Bayrischzell,
Tel. 08023 809940,
www.erzbistum-muenchen.de
Evang. Kirche
Info über Pfarramt Schliersee,
Tel. 08026 7332
Miesbach
Kath. Pfarramt Miesbach
Pfarrgasse 4, 83714 Miesbach,
Tel. 08025 7019 0,
www.pfarrei-miesbach.de
Evang.-Luth. Pfarramt Miesbach
Rathausstr. 8, 83714 Miesbach,
Tel. 08025 1389,
www.miesbach-evangelisch.de
Hausham
Kath. Pfarramt St. Anton
Geißstr. 2, 83734 Hausham,
Tel. 08026 8360,
www.st-anton-hausham.de
Kath. Pfarramt St. Agatha
Fehnbachstr. 32, 83734 Hausham,
Tel. 08026 5708,
Evang.-Luth. Pfarramt Hausham
Agatharieder Weg 12, 83734 Hausham,
Tel. 08026 5551
Holzkirchen
Kath. Pfarramt St. Laurentius
(Kath. Pfarrverband Holzkirchen)
Pfarrweg 3, 83607 Holzkirchen,
Tel. 08024 99570,
www.kath-kirche-holzkirchen.de
Kath. Pfarramt Mariä Heimsuchung
Tölzer Str. 121, 83607 Holzkirchen,
Tel. 08024 8782
Evang. Pfarramt
Haidstr. 3, 83607 Holzkirchen,
Tel. 08024 92929,
www.holzkirchen-evangelisch.de
Irschenberg
Kath. Pfarramt
Kirchplatz 3, 83737 Irschenberg,
Tel. 08062 80939-0,
Kath. Pfarramt St. Nikolaus
Niklasreuth 2, 83737 Irschenberg,
Tel. 08062 992858
Otterfing
Kath. Pfarramt St. Georg
Im Kirchwinkel 28, 83624 Otterfing,
Tel. 08024 4393,
www.pfarrei-otterfing.de
Kath. Pfarramt St. Martin
Steingau, 83624 Otterfing,
Tel. 08024 7493,
www.pfarrei-otterfing.de
Valley
Kath. Pfarramt St. Michael
Graf-Arco-Str. 2, 83626 Valley,
Tel. 08024 7251
Waakirchen
Kath. Pfarramt Hl. Kreuz
Pfarrweg 4, 83666 Schaftlach,
Tel. 08021 304,
www.heilig-kreuz-schaftlach.de
Kath. Pfarramt St. Martin
Lindenschmitweg 1, 83666 Waakirchen,
Tel. 08021 246
Warngau
Kath. Pfarramt St. Johann Baptist
Am Bergfeld 7, 83627 Warngau,
Tel. 08021 504898-0
www.pfarrverband-warngau.de
Weyarn
Kath. Pfarramt Neukirchen
Pienzenauer Str. 7, 83629 Weyarn
Tel. 08020 313
Pfarrei Weyarn St. Peter und Paul
Klosterweg 1, 83629 Weyarn,
Tel. 08020 906290,
www.pfarrei-weyarn.de
Bayrischzell, Bücherei im Rathaus
Mo. u. Do.
15.00 bis 17.00 Uhr
Miesbach
Stadtbücherei, Rathausstraße 2
Tel. 08025 28340
Di. Mi. Fr.
12.30 bis 18 Uhr
Do.
9.00 bis 12 Uhr
13.00 bis 16 Uhr
Sa.
9.00 bis 12 Uhr
Hausham
Gemeindebücherei Hausham
Geißstraße 1, Tel. 08026 925140
[email protected]
Mi.
14.00 bis 15.00 Uhr
Do.
10.00 bis 11.30 Uhr
18.00 bis 19.00 Uhr
Fr.
16.30 bis 17.30 Uhr
So.
10.00 bis 12.00 Uhr
Holzkirchen
Gemeindebücherei Holzkirchen
Marktplatz 1, Tel. 08024 2090
[email protected]
Di.
14.30 bis 17.30 Uhr
Mi.
9.00 bis 12.00 Uhr
Do.
17.00 bis 20.00 Uhr
Fr.
14.30 bis 17.30 Uhr
Sa.
9.00 bis 12.00 Uhr
14.30 bis 17.30 Uhr
Irschenberg
Gemeindebücherei Irschenberg
im Schulhaus, Kirchplatz 5
Do.
16.00 bis 17.00 Uhr
So.
9.45 bis 11.30 Uhr
Pfarrbücherei Niklasreuth
Dorfstr. 12, Wörnsmühl
Fr.
15.00 bis 16.00 Uhr
Sa./So.
nach den Gottesdiensten
Otterfing
Gemeindebücherei Otterfing
im katholischen Pfarrzentrum
Im Kirchwinkel 28, Tel. 08024 4393
Mi.
16.00 bis 18.30 Uhr
So.
10.30 bis 11.30 Uhr
Waakirchen
Gemeindebücherei Waakirchen
Buchenweg 1, Tel. 08021 508827
Di.
16.00 bis 18.30 Uhr
Fr.
17.00 bis 19.00 Uhr
Weyarn
Ignaz-Günther-Str. 1, Tel. 08020 2969835
[email protected]
Di.
16.00 bis 18.00 Uhr
Mi.
10.00 bis 12.00 Uhr
Do.
16.00 bis 20.00 Uhr
Sa.
10.00 bis 12.00 Uhr
1. SO im Monat 10.00 bis 12.00 Uhr
Büchereien
Schliersee
Gemeindebücherei im Pfarrheim
83727 Schliersee, Lautererstraße 1
So.
10.45 bis 12.15 Uhr
Di.
15.00 bis 17.00 Uhr
Do.
17.00 bis 19.00 Uhr
Fischbachau
Pfarrbücherei im Rathaus Mittelbau –
Eingang West
Sa.
10.00 bis 11.00 Uhr
So.
11.00 bis 11.30 Uhr
Do.
17.00 bis 18.00 Uhr
Pfarrbücherei Wörnsmühl (an der
Kirche)
Fr.
15.00 bis 16.00 Uhr
Sa/So
nach dem Gottesdienst
Notrufe
Schliersee – Fischbachau –Bayrischzell – Miesbach
• BRK Rettungsdienst Tel. 19222
• Polizei 110
• Feuerwehr 112
• Bergwacht Schliersee Tel. 08026 6666
• Bergwacht Bayrischzell
(nur am Wochenende) Tel. 08023 671
Impressum
„schöne zeiten“ Gäste- und Bürgermagazin für Miesbach, Schliersee,
Fischbachau, Bayrischzell, Hausham, Holzkirchen, Irschenberg, Otterfing,
Valley, Waakirchen, Warngau und Weyarn
Herausgeber
• Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.,
Harald Gmeiner
• Gäste-Information Schliersee, C. Mathias Schrön
• Touristinformation Fischbachau
• Tourist-Info Bayrischzell, Harald Gmeiner
• Kultur- und Fremdenverkehrsamt Miesbach, Martin Fischhaber
Redaktion
• Gesina Stärz, Hagnweg 2, 83703 Gmund am Tegernsee,
Tel. 08022 7046537, [email protected]
• Suse Bucher-Pinell, Rehgrabenstraße 24c, 83646 Bad Tölz,
Tel. 08041 799106, [email protected]
Text
• Suse Bucher-Pinell, Kirstin-Viola Gericke-Rost, Isabella Krobisch,
Gesina Stärz, Dagmar Steigenberger, Veva Walther
Gestaltung Layout, Bildredaktion,
Anzeigenleitung
• Kaufmann Grafikdesign, Bayrischzeller Straße 11, 83714 Miesbach,
Tel. 08025 2096, [email protected]fik.de
Hans Steingraber
GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Str. 1
Gewerbegebiet
83607 Holzkirchen
Tel. 08024 / 9066-0
www.steingraber.de
Anzeigenakquise
• sl-advertising, Stephanie Lackermeier, Im Scharwinkel 3,
83646 Bad Tölz, Tel. 08041 77893, mobil: 0171 6270216,
[email protected]
Bildnachweis
Florian Bachmeier, Hansi Heckmair, Heinz Hirz, Wolfgang Herrmann,
Benjamin Kaufmann, Karl B. Kögl, Isabella Krobisch, Petra Kurbjuhn,
Johannes Leckebusch mauritius images/Juice Images, Manfred
Neubauer, Alois Pribil, Dagmar Steigenberger, Veva Walther,
Markus Wasmeier, Veva Walther, fotolia, shutterstock sowie von
Tourist-Informationen, Veranstaltern und Privatpersonen.
leicht zu erreichen
genügend Parkplätze
Produktion und Druck
• Bildbearbeitung, Bernhard Obermeier, Bruckmühl
• Fuchs Druck, Miesbach
Auflage 33.000 Exemplare
Copyright Alle Copyrights an den Fotos liegen bei den Fotografen bzw.
Veranstaltern und Tourismusverbänden. Termin- und Programmangaben
ohne Gewähr. Alle Rechte der Verbreitung (einschließlich Film, Funk und
Fernsehen) sowie der fotomechanischen Wiedergabe und des auszugsweisen Nachdrucks vorbehalten.
Stärken auch SIE
den BEKANNTHEITSGRAD
Ihres UNTERNEHMENS
oder Ihrer DIENSTLEISTUNG
mit einer ANZEIGE im
Gäste- und Informationsmagazin SCHÖNE ZEITEN.
Ihr Ansprechpartner:
Stephanie Lackermeier
Im Scharwinkel 3, 83646 Bad Tölz
Phone: +49 (0)8041 77893
Mobil: +49 (0)171 6270 216
Mail: [email protected]
Für die Ausgabe „schöne zeiten“ Nr. 29,
April bis August 2014, Terminmeldungen
bitte spätestens bis 15. Februar 2014 an
die jeweilige Tourist-Information senden.
79
Rund um Wasser, Wärme & Wellness lässt monte mare keine Wünsche offen. Von der attraktiv gestalteten
Vitaltherme mit Sole-Außenbecken, Großrutsche und Whirlpool bis hin zur Saunawelt mit den unterschiedlich
temperierten Schwitz-Angeboten im ansprechenden Ambiente. Der Saunagarten mit dem unvergleichlichen
Panoramablick über den Schliersee wird Sie verzaubern. Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie:
Im monte mare in der Vitalwelt Schliersee findet jeder seinen Platz.
... meine Pause vom Alltag
monte mare
Schliersee
Machen Sie sich selbst ein Bild bei der
360-Grad-Panorama-Tour.
monte mare in der Vitalwelt . Perfallstraße 4 . 83727 Schliersee . www.monte-mare.de/schliersee

Documents pareils