Schweden-News - Honorarkonsulat Schweden

Commentaires

Transcription

Schweden-News - Honorarkonsulat Schweden
Erfurt
---------------------------------------------Schweden-News
---------------------------------------------9. Januar 2013
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Inhalt:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Schlagzeilen
Glühweinverkauf wieder ein voller Erfolg
Veranstaltungen in Schweden 2013
Nordis-Magazin 1/2013
Aus dem Königshaus
TV-Tipps
Wussten Sie schon …? Die „Fika“-Pausen in Schweden …
Wetter in Schweden
Interessante Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Schwedischen
Honorarkonsulats Erfurt unter:
http://www.schwedenkonsulat.de/www/honorarkonsul-swe/ !
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Schlagzeilen
=> Jugendliche wollen abnehmen: Magenverkleinerung immer beliebter.
http://sverigesradio.se/sida/default.aspx?programid=2108
=> Schwedens Verteidigungskraft: Eine Woche Widerstand reicht den Schweden.
http://sverigesradio.se/sida/default.aspx?programid=2108
=> Untersuchung der Behörde: Überwachungskameras sehen zu viel.
http://sverigesradio.se/sida/default.aspx?programid=2108
=> Erfolgreiche Arbeit: Straßenverkehr wird immer sicherer.
http://sverigesradio.se/sida/default.aspx?programid=2108
Wenn ein Artikel nicht mehr unter dem angegebenen Link erscheint, dann haben Sie die
Möglichkeit, unter „Suche im Archiv“ diesen wieder zu finden. Dafür einfach die Überschrift
einfügen und auf Suche drücken.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Glühweinverkauf wieder ein voller Erfolg!
Der gemeinsame Glühweinverkauf von IKEA Erfurt
und dem schwedischen Honorarkonsulat während
der Baumweitwurfmeisterschaft am letzten Samstag
(05.01) sowie die Spendenaktion des schwedischen
Möbelhauses „Weihnachtsbäume für Kinderträume“
haben sich wieder gelohnt.
3.203,95 Euro kamen für die Stiftung FamilienSinn
zusammen.
Die Stiftung FamilienSinn gibt den Erlös an zwei Initiativen der Stadt Erfurt weiter geben: Zum einen an
das Zentrum für Integration und Migration (ZIM), welches derzeit rund 50 Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund betreut. Die Kinder lernen dort gemeinsam die Kultur ihrer neuen Heimat kennen und
sich in Deutschland zu recht zu finden.
Die andere Hälfte des Erlöses geht an das Amt für Soziales und Gesundheit der Stadt Erfurt, welches sich um Kinder aus wohnungslosen Familien kümmert. Die Mitarbeiter des
Amtes versuchen hier fast 70 Kindern die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen bzw. zu erhalten.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Veranstaltungen 2013 in Schweden
Im Laufe eines ganzen Jahres finden in Schweden Veranstaltungen jeder Art statt.
VisitSweden hat hier ein paar für Sie zusammengestellt:
The music festival Way Out West in Gothenburg
Rodrigo Rivas Ruiz/imagebank.sweden.se
Göteborg International Film Festival
Am 25. Januar 2013 öffnet sich der Vorhang für die 36. Auflage des Göteborg International
Film Festival! Mit jährlich 200 000 Besuchern und 450 Filmen aus 70 Ländern ist es das
größte Filmfestival in den nordischen Ländern und das fünftgrößte unter den Publikumsfestivals in Europa. Das Hauptkino Draken ("Drachen") ist Namensgeber des Preises Draken
Awards für den besten nordischen Film.
25. Januar – 4. Februar
Jokkmokk Winter Markt
Kommen Sie gern ein paar Tage früherund besuchen den historischen Markt, wo man den
Markt im Stil des 18. Jahrhunderts erleben kann. Der historische Markt öffnet am Sonntagabend und geht in Jokkmokks Markt am Mittwochabend über.
7. - 9. Februar
Vikingarännet
Vikingarännet ist eine jährliche Veranstaltung auf dem Eis des Sees Mälaren, eines Süßwassersees, der Stockholm mit Frischwasser versorgt. Je nach Wetterbedingungen findet
das Rennen am 10. oder 17. Februar statt. Das Rennen führt auf Langlauf-Schlittschuhen
von Uppsala nach Stockholm entlang einer alten Wikinger-Route. Es gibt viele kulturelle
Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke.
10. Februar
Vasaloppet
Längstes Skirennen der Welt zwischen Sälen und Mora in Dalarna (90 km). Die Woche des
Vasaloppet beginnt am 22. Februar, mit einem Lauf für die ganze Familie: KortVasan, 30
km im klassischen Stil ab Oxberg. Dann folgen TjejVasan für die Damen (23. Februar), Offene Loipe (24. – 25. Februar), der halbe Vasalauf HalvVasan (26. Februar), StafettVasan
(1. März) und die ganze Woche erreicht ihren Höhepunkt mit dem Vasaloppet am 3. März.
22. Februar – 3. März
Hallen-EM der Leichtathletik
Die Hallen-EM der Leichtathletik 2013 in Göteborg wird Ihre Erwartungen übertreffen und
ein Highlight für jeden in der Familie zu sein. Vier moderne schwedische Legenden – Kajsa
Bergkvist, Christian Olsson, Carolina Klüft und Stefan Holm werden ebenfalls vor Ort sein,
um das Publikum zu treffen und zum Ausprobieren von Sportarten zu animieren.
1- - 3. März
WM im Eishockey
Die IIHF Eishockey-WM ist das größte jährliche Winter-Sport-Event weltweit. Im Jahr 2013
werden 16 Mannschaften in zwei Vorrunden-Gruppen mit je acht Mannschaften spielen,
wobei die IIHF-Weltrangliste die Auswahl vorgibt. Schon 2012 teilten sich Finnland und
Schweden die WM im Eishockey. Tschechien, Kanada, Norwegen, Schweiz, Dänemark,
Slowenien, Weißrussland und Gastgeber Schweden spielen in der Vorrunde in Stockholm.
Das Cross-Over-System wird ab den Halbfinalen gelten, die in Stockholm gespielt werden.
Auch die Medaillenspiele werden 2013 in Stockholm ausgetragen.
3. – 19. Mai
Eurovision Song Contest
Malmö wird Gastgeber des Eurovision Song Contests 2013 in der Malmö Arena sein. Das
erste Semi-Finale findet am 14. Mai statt, das zweite am 16. Mai. Das große Finale findet
am 18. Mai 2013 statt.
14. – 18. Mai
Hochzeit Prinzessin Madeleine und Herr Christopher O'Neill
Am Sonnabend, 8. Juni 2013, werden Prinzessin Madeleine und Herr Christopher O'Neill
einander das Ja-Wort geben. Als Ort wurde die Schlosskirche gewählt, die sich im Königlichen Schloss zu Stockholm befindet.
Bergman Woche
Die Bergman-Woche ist ein Fest für die Kunst Ingmar Bergmans mit Filmen, Gästen, Seminaren, Konzerten und Touren zu den Drehorten auf Fårö. Bergmans umfangreiche Arbeit
ist eine ständige Quelle der Inspiration für Filmemacher auf der ganzen Welt und seine
Themen sind höchst relevant in unserem Jahrhundert. 2013 ist bereits der zehnte Jahrestag der Bergman Woche. Die Einweihung der Bergman Woche 2013 findet im renovierten
und Bergman Center statt.
24. – 30. Juni
Fußball EM der Damen
Die Endrunde der Frauen-EM 2013 wird vom 10. bis 28. Juli in Schweden ausgetragen.
Auftaktgegner Deutschlands sind am 11. Juli die Niederlande und am 14. Juli folgt Island –
beides in Växjö/ Småland. Das letzte Spiel der Vorrunde B findet am 17. Juli gegen Norwegen in Kalmar /Småland statt.
10. – 28. Juli
Musikfestival Way Out West
Das renommierte und preisgekörnte Musikfestival Way Out West geht 2013 vom 9. bis 11.
August in Göteborg an den Start.
Mittelalterwoche auf Gotland
Eine Woche lang wird Gotland um rund 600 Jahre ins Mittelalter zurückversetzt. Das ehemals kleine Fest hat sich zu einem der beliebtesten Ereignisse Schwedens mit Tausenden
von Besuchern entwickelt. Die Ostseeinsel wird zum Schauplatz für ein einzigartiges Spektakel. Mehr als 300 Veranstaltungen, vom Mittelaltermarkt über Ritterturniere, Gaukler- und
Feuershows, Konzerte und historische Rundgänge, Vorträge und Handwerkskurse erwarten Sie während der Mittelalterwoche auf Gotland.
4. – 11. August
Göteborger Kunstbiennale
Die International Biennial for Contemporary Art (GICBA) wird vom Kunstzentrum Röda Sten
aus ausgetragen.
7. September – 17. November
Stockholm International Film Festival
Das 24. Stockholm International Filmfestival freut sich auf Sie! Jährlich werden im November rund 170 Filme aus rund 40 Ländern in sechs Kinos gezeigt. Filmschaffende und
Schauspieler treffen ihr Publikum und erzählen von ihren Filmen.
6. – 17. November
Weitere Veranstaltungen unter:
http://www.visitsweden.com/schweden/erleben/Veranstaltungen-in-Schweden/.
(Quelle: VisitSweden.com)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Nordis-Magazin 1/2013
Das Nordis-Nordeuropa-Magazin ist DAS deutschsprachige Magazin für Skandinavien. Es
bietet in 6 Ausgaben pro Jahr:
Reisereportagen mit Profi-Informationen über Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden
sowie Island und Grönland. Spannende Trekking-, Kanu-, Bike- und Skitouren, die Lust auf
den eigenen Aktivurlaub machen. Fundierte Informationen über Kultur, Politik und Wirtschaft. Reportagen und Hintergrundberichte von Journalisten vor Ort.
Themen Nordis 1/2013
- Weißer Rausch - Skifahren im Hemsedal (N)
- Sight-Skiing im hohen Norden
- Kulturelle Einkehrschwünge- Mit dem Pulka ins Fjäll
- Rundtour im Naturreservat Vålådalen (S)
- Eiskaltes Erlebnis - Wintermarkt in Jokkmokk (S)
- Frostiger Baumeister - Jütlands Küste im Winter (DK)
- Der Norden kommt nach Essen - SkandinavienWelt auf der Urlaubsmesse „Reise + Camping“
Outdoor
- Auf leisen Pfoten zum Nordlicht - Husky-Tour in Finnisch-Lappland (FIN)
- Durch die Weite des Winters - Mit Kamera und Skiern über die Hardangervidda (N)
Wirtschaft
- Modellregion Skandinavien - Autofahren mit Brennstoffzellentechnik
- Wirtschaftsnews
Reportage
- Holmen-Koller - Ski-Festspiele in Oslo (N)
Kultur & Leben
- Hochprozentige Überraschung - Spritmuseum in Stockholm
- Worte für den Schmerz - Peter Pohls traurige Geschichten für Kinder
- „Mich hat der Krieg nie interessiert“ - Der finnische Autor Sami Hilvo
- Kulturszene: Romane, CDs, Sachbücher, DVDs
und Vieles mehr...
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es unter:
http://www.nordis.de/aktheft.php.
AKTION: JEDER NEUE NORDIS-JAHRES-ABONNENT ERHÄLT EIN „Reisehandbuch
Skandinavien“ (484 SEITEN; WERT: 9,80 EURO) ALS GESCHENK!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aus dem Königshaus

Kronprinzessin Victoria von Schweden schwärmt vom Muttersein
Fotos: kungshuset
„Ich habe mich lange danach gesehnt, Mutter zu werden. Für mich ging ein großer Traum in
Erfüllung“, schwärmte Victoria, Kronprinzessin von Schweden, im traditionellen Jahresportrait des schwedischen TV-Senders SVT, am 1. Januar 2013 um 20:00 Uhr ausgestrahlt
wurde.
Mehr unter: http://www.vip.de/cms/kronprinzessin-victoria-von-schweden-schwaermt-vommuttersein-22509-3900-12-1370989.html
und http://www.vip.de/cms/prinzessin-victoria-so-suess-ist-ihre-estelle-22509-3900-811128301.html
Außerdem im Interview:
http://www.google.com/url?sa=X&q=http://www.bunte.de/royals/victoria-von-schwedenerstmals-spricht-sie-ueber-ihren-schwager-chris_aid_37676.html&ct=ga&cad=CAEQAhgAIAAoATABOAFA9OithwVIAVAAWABiAmRl&cd=
w5wWTwZPzj4&usg=AFQjCNFOlXFOubrMOeTFYFljBtDV4m-Cxw

Prinzessin Madeleine will im Sommer heiraten
Prinzessin Madeleine und US-Geschäftsmann Chris O'Neill
Nun ist es raus: Prinzessin Madeleine von Schweden heiratet ihren Verlobten Christopher
O'Neill am 8. Juni 2013. Das gab der schwedische Königshof einen Tag vor Heiligabend
bekannt. Demzufolge soll die Trauung, wie auch schon im Fall von Madeleines Schwester
Victoria, in der Palastkirche in Stockholm stattfinden. Im Vergleich mit der Hochzeit von Victoria und Daniel werde Madeleines Hochzeit allerdings weniger aufwendig sein. Madeleine
und ihr Verlobter leben momentan in New York, die amerikanische Metropole soll auch
nach der Hochzeit der Lebensmittelpunkt der beiden bleiben.
Mehr unter:
http://daserste.ndr.de/royalty/schweden/madeleinehochzeit101.html und
http://www.kungahuset.se/royalcourt/royalfamily/latestnews/news/engagementbetweenprinc
essmadeleineandmrchristopheroneill.5.292a62ce13848168ac52a75.html
Übrigens:
Victoria von Schweden ist beliebteste Prinzessin bei deutschen Frauen!
Victoria von Schweden (35) ist weiterhin die Lieblingsprinzessin der deutschen Frauen. Das
zeigt eine exklusive Forsa-Umfrage des Magazins ‘Frau im Spiegel’, in deren Rahmen 1002
Frauen in Deutschland befragt wurden: Wer ist Ihre Lieblingsprinzessin in Europa? Die
schwedische Kronprinzessin nannten insgesamt 25 Prozent.
Victoria, die auch im vergangenen Jahr das Prinzessinnen-Ranking anführte, behält damit
ihre Siegerposition.
Die Silbermedaille der Umfrage geht nach Großbritannien: Catherine, Herzogin von Cambridge (30), konnte mit 16 Prozent Máxima der Niederlande (41) von ihrem bisherigen zweiten Platz verdrängen. Und das noch ehe der Palast die freudigen News vom royalen Nachwuchs verkündete. Besonders punkten kann Catherine bei den 14- bis 29-Jährigen. Jeder
dritte Teen und Twen ist begeistert von der bescheidenen und volksnahen Britin.
Mehr unter: http://www.klatsch-tratsch.de/2013/01/03/victoria-von-schweden-istbeliebteste-prinzessin-bei-deutschen-frauen/144348.
(Quelle: klatsch-tratsch.de)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------TV-Tipps
Auf und davon
Dokumentation
SF1, Freitag, 11.01.2013, 21:00 – 21:50 Uhr
Caroline Schneider und Daniel Schafer verabschieden sich unter Tränen nach Schweden. Mit knapp 20 Schlittenhunden im Anhänger machen
sie sich auf eine 3000 Kilometer lange Autofahrt. Die vier Tage und drei Nächte dauernde Reise wird zur grossen Belastungsprobe für Mensch
und Tier.
Mama Muh und die Krähe
Zeichentrickfilm, S 2009
Kika, Samstag, 12.01.2013, 08:25 – 08:40 Uhr
Krah beschließt eines Morgens angeln zu gehen. Er hat eine perfekte Ausrüstung und ist natürlich davon besessen, möglichst viele Fische zu
fangen. Mama Muh, die sich zwar begeistert anschließt, sieht das etwas anderes: Sie möchte die Fischlein nicht verletzen und benutzt statt
eines Angelhakens lieber einen Nagel. Daran befestigt sie kleine Kuchenstücke, an denen sie die Fische genüsslich knabbern lässt. Für Krah ist
die Angler-Ehre verletzt. Unter Protest verlässt er das Boot und Mama Muh. An diesem Abend muss Krah hungrig einschlafen, und Mama Muh
träumt von einem Sonnenuntergang zu zweit am See…
Kommissar Beck: Heißer Schnee
Krimi, S 1997
MDR, Samstag, 12.01.2013, 22:00 – 23:20 Uhr
Die Polizisten John Banck und Yvonne Jäder wollen einen Drogenring ausheben und zwingen den jungen Kurierfahrer Micke Sjögren zur Kooperation. Bei einer fingierten Übergabe unterschätzen die Polizisten jedoch die Drogenhändler und verschulden so den Tod des Fahrers. Es ist
Martin Becks Sohn, der den Namen der Mutter angenommen und dem Vater seit Jahren den Rücken gekehrt hatte. Die Nachricht von Mickes
Tod wirft Beck aus der Bahn, er will den Dienst quittieren. Sein ungeliebter Vorgesetzter Wersén redet bereits ungeniert über einen möglichen
Nachfolger für seinen Posten. Als Beck seinen Kummer in Alkohol ertränkt, fragt der trinkfeste Nachbar, was sein Sohn eigentlich getrieben
habe. Die Frage verblüfft den Polizisten und reißt ihn zugleich aus seiner Lethargie, denn er weiß selbst keine Antwort. Um Micke wenigstens
nach seinem Tod kennen zu lernen, nimmt Beck die Ermittlungen auf. In einer Diskothek erfährt er von einem Sozialarbeiter, dass die hier konsumierten Partydrogen, die sein Sohn als Kurier beförderte, aus Polen stammen. Gunvald Larsson und Lena Klingström finden unterdessen im
Nobelrestaurant „Eule‟ die Überreste eines Menschen im Hähnchengrill. Als sich herausstellt, dass Hakdahl – der vermisste Besitzer der „Eule‟ –
im Vorstand einer Importfirma für Krankenhausbedarf sitzt, ahnt Beck, dass hier eine Querverbindung zur Drogenmafia besteht…
Ferien auf Saltkrokan: Der verwunschene Prinz
Kinderfilm, S 1964
ZDF, Sonntag, 13.01.2013, 05:35 – 06:00 Uhr
Ein neuer Spielgefährte für die Kinder von Saltkrokan: Moses, ein Seehund, ist Westermann ins Netz gegangen. Er schenkt ihn Tjorven. Aber so
ein Seehund bereitet viel Arbeit. Jeden Morgen um sechs Uhr muss er seine Milchsuppe bekommen, Fische müssen geangelt und ein Bassin
für ihn gebaut werden. Doch da taucht Peter wieder auf und will den Seehund für sein zoologisches Institut kaufen.
Winterparadies Schweden
Dokumentation
SWR, Sonntag, 13.01.2013, 07:30 – 08:00 Uhr
Schwedische Winter sind lang und dunkel – heißt es … Aber die Schweden machen das Beste daraus! Schweden lieben den Winter und sind
Meister darin, die Freuden, die die kalte Jahreszeit bietet, auch zu nutzen. Am liebsten draußen. Schnee und Eis, Sauna- und Sportbegeisterte
und die wunderbare Landschaft in den Wäldern und an den Seen drehten Claudia Buckenmaier und das Team vom ARD-Studio Stockholm. Sie
begleiten Eiskletterer bei ihren waghalsigen Touren die erstarrten Wasserfälle hinauf, nehmen einen Tag lang teil am Training junger schwedischer Ski-Asse in ihrem Alpingymnasium und beobachten den berühmten Wasalauf – Skandinaviens größtes Langlauf-Skirennen mit Tradition
und der nötigen Portion Wahnsinn, denn es findet bei jedem – und wirklich jedem – Wetter statt. Ganz anders die Tradition des Schlittschuhlaufens auf den unzähligen Gewässern Schwedens im Winter. Schon die Jüngsten erobern das Eis und im Rentenalter hört man noch lange nicht
auf. Das langsame Gleiten, das Knirschen der Kufen vermittelt das Gefühl von Weite und Ruhe, das die Schweden am Schlittschuhlaufen so
schätzen. Wie schön, wenn man dann auch noch im exklusiven Baumhotel im nordschwedischen Lulea Station macht. Das hat auch im Winter
geöffnet – selbst die Sauna hängt hier im Baumwipfel. Der Wald birgt noch weitere Überraschungen … Zum Beispiel auch die Wolfssafari: Forscher und Touristen folgen den Spuren der Tiere in einem der aktivsten Wolfsreviere Schwedens. Früher eine nicht ganz ungefährliche Idee,
heute Touristenkick mit Schlafsack und Zelt bei Minustemperaturen im Schnee. Gänzlich ungefährlich sind die Tiere, die Bosse, der Holzschnitzer vom Siljansee, fertigt: traditionelle Holzpferde, die zum schwedischen Winter gehören wie Sauna und Glögg. Schließlich kann man auch in
Schweden den Winter nicht gänzlich draußen verbringen.
Ostsee-Report
NDR, Sonntag, 13.01.2013, 18:00 – 18:45 Uhr
Berichte und Reportagen aus den Staaten rund um die Ostsee präsentieren Udo Biss und Alexandra Drube alle vier Wochen am Sonntag um
18.00 Uhr im “Ostsee Report” im NDR Fernsehen. Es geht nicht nur um Wirtschaft, Kultur und Politik in Skandinavien und den östlichen Anrainern, es gibt auch Porträts besonderer Menschen und Reisetipps.
(Quelle: http://www.kalenderblatt-schweden.de/html/tv-tipps.php)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Wussten Sie schon ...
…, dass die Schweden im Durchschnitt 21 Minuten pro Arbeitstag ihre legendären „Fika“Pausen machen – dazu kommen noch 31 Minuten in der Freizeit. Die Büropausen summieren sich in einem Jahr auf 10 Arbeitstage. D as ist das Ergebnis der Untersuchung
„Fikarapporten 2012“. Die Länge der „Fika“-Pause im Büro beträgt im Schnitt 13 Minuten.
Eine Frauen-„Fika“ dauert drei Minuten länger als die der Männer, aber Männer pausieren
öfter. Es gibt auch regionale Unterschiede: In Stockholm macht man nur 1,4 mal täglich
„Fikapause“, in Norrland zweimal pro Tag. Fast die Hälfte redet bei der Kaffeepause am
liebsten über Nachrichten und aktuelle Ereignisse, dicht gefolgt von Familie und Beziehungen.
(Quelle: Magazin „Schweden Aktuell 07/2012“ der Schwedischen Handelskammer in Düsseldorf)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Wetter
Das Wetter in Schweden am 9. Januar 2013:
Im Norden:
Am Mittwoch hängt der Himmel im Norden teilweise voller Wolken, sonst scheint jedoch die
Sonne. Die Höchstwerte betragen -3 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 11 Grad. Der Wind weht mäßig aus Nord.
In der Mitte:
Am Mittwoch erwärmt sich die Luft in der Mitte auf -1 Grad und kühlt in der folgenden Nacht
auf -8 bis -10 Grad ab. Dazu ist der Himmel wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die
Sonne heraus, und der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlichen Richtungen.
Im Süden:
Am Mittwoch erwärmt sich die Luft im Süden auf 0 bis 4 Grad und kühlt in der folgenden
Nacht auf -3 bis -5 Grad ab. Dazu ist der Himmel stark bewölkt bis bedeckt, und örtlich
schneit es, und der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.
Die Aussichten für die nächsten Tage:
http://www.wetteronline.de/Schweden.htm
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Herausgeber:
Schwedisches Honorarkonsulat
Juri-Gagarin-Ring 127
99084 Erfurt
Tel. 0361 3462-498
Fax 0361 3484-285
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.schwedenkonsulat.de/www/honorarkonsul-swe/
Dieser Newsletter wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und geprüft. Die Redaktion
übernimmt keine Haftung für Fehler und falsche Angaben. Bei den über die Internetseiten
des Schwedischen Honorarkonsulates erreichbaren externen Links handelt es sich um
fremde Inhalte, für die keine Verantwortung übernommen wird.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Documents pareils