Moderne Medaillen - MGM Münzgalerie München

Commentaires

Transcription

Moderne Medaillen - MGM Münzgalerie München
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MGM
Münzgalerie München
Moderne Medaillen
Sonderliste 2013
MM 3442.80
Bronze-Gussmedaille 1978 von Ken Kakuyama
Vorderseite: Hüftbild des japanischen Ukiyo-e-Künstlers Miroshige Utagawa
Rückseite: Abbildung “Shonos white rain“ aus dem Zyklus
“Fiftythree Stations of the Tokaido“
Münzgalerie München MGM
Handelsgesellschaft mbH & Co., Joker KG
Stiglmaierplatz 2 - 80333 München
Tel. (089) 52 33 660 und 52 34 362 - Fax (089) 52 53 93
E-Mail: [email protected] - http://www.muenzgalerie.de
Schutzgebühr EUR 10,-
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
2
INHALTSVERZEICHNIS
DEUTSCHLAND...................................................................... 3
LUFT- UND RAUMFAHRT........................................................ 70
AUSLAND ............................................................................ 44
MALEREI UND BILDENDE KUNST ............................................ 76
NACHPRÄGUNGEN - DEUTSCHLAND ........................................ 51
MEDIZIN ............................................................................ 77
NACHPRÄGUNGEN - AUSLAND ................................................ 58
MÜNZKUNDE- UND GELDWESEN ............................................ 79
ANTIKE ............................................................................... 58
MUSIK................................................................................ 80
ASTRONOMIE .......................................................................59
OLYMPISCHE SPIELE ............................................................ 82
AUSSTELLUNGEN..................................................................59
PERSONEN .......................................................................... 84
AUTO ..................................................................................59
POLITIK .............................................................................. 90
BERGBAU ............................................................................ 60
POSTWESEN ....................................................................... 92
BUCHDRUCK ........................................................................ 61
REFORMATION .................................................................... 93
DICHTER UND SCHRIFTSTELLER ............................................. 61
RELIGION ........................................................................... 94
EISENBAHN ......................................................................... 64
SCHIFFE/SEEFAHRT ............................................................. 94
EUROPA .............................................................................. 65
SPIELE UND SPIELGELD ........................................................ 95
FEUERWEHR ........................................................................ 65
SPORT................................................................................ 96
FOTOGRAFIE........................................................................66
TECHNIK ............................................................................ 98
HANDEL UND GEWERBE ........................................................ 66
THEATER UND FILM .............................................................. 98
JAGD UND FISCHEREI ........................................................... 66
TIERE................................................................................. 98
KALENDER ...........................................................................67
VERSICHERUNGEN ............................................................... 99
KRIEG UND FRIEDEN ............................................................ 68
WEIHNACHTEN .................................................................... 99
KUNSTMEDAILLEN ................................................................ 69
PERSONEN- UND SACHREGISTER ..........................................100
LANDWIRTSCHAFT UND GARTENBAU .......................................69
VERZEICHNIS DER MEDAILLEURE..........................................109
LIEBE UND EHE .................................................................... 70
LIEFERUNGSBEDINGUNGEN
Angebot und Lieferung stets freibleibend. Die in diesem Katalog aufgeführten Medaillen gehen erst mit Erledigung des vollen Kaufpreises in das
Eigentum des Käufers über. Die Echtheit aller beschriebenen Stücke ist garantiert. Die Preise verstehen sich immer für ein Stück, wenn nicht
anders angegeben. Mindestbestellwert innerhalb Deutschlands EUR 30,-, Ausland EUR 60,-. Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten.
Porto, Versicherung und ggf. Verpackung gehen zu Lasten des Bestellers, auch für vollständig zurückgeschickte Ansichtssendungen. Ab EUR
300,- Rechnungssumme liefern wir innerhalb von Deutschland portofrei. Zusendung erfolgt per Paket. Wird eine andere Versendungsform
gewünscht, so ist dies extra anzugeben. Ihr Einverständnis voraussetzend, erlauben wir uns, den noch vorhandenen Erhaltungsgrad
zuzuschicken, falls der gewünschte vergriffen ist. Da viele Stücke nur einmal vorhanden sind, ist es ratsam, bei Bestellungen stets
Ersatznummern anzugeben. Erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach der Bestellung keine Lieferung, so waren die gewünschten Stücke vergriffen.
Stücke, die vergriffen sind und nachbeschafft werden können, werden soweit möglich nachgeliefert. Gebrauchte Medaillen unterliegen der
Margenbesteuerung. Bei neuen und uns unbekannten Kunden und bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, per Nachnahme oder Vorauskasse
zu liefern. Ansichtssendungen werden nach Erledigung aller Festbestellungen ausgeführt und sind stets als solche ausdrücklich zu vermerken.
Sie sind innerhalb von drei Tagen nach Erhalt zu erledigen, widrigenfalls sie als fest übernommen gelten. Berechtigte Reklamationen werden
innerhalb von acht Tagen berücksichtigt. Lots, Sammlungen und Münzen sowie andere Waren in der Erhaltung unter "schön" sind in jedem Fall
von der Rückgabe ausgeschlossen. Diese allgemeinen Lieferungsbedingungen werden durch die Aufgabe einer Bestellung anerkannt.
Gerichtsstand für Kaufleute und das Mahnverfahren ist München.
Münzgalerie München MGM Handelges.mbh & Co., Joker KG
80333 München, Stiglmaierplatz 2 (gegenüber Löwenbräu)
U-Bahnstation "Stiglmaierplatz" - Vom Hauptbahnhof über Dachauer Str. 10 Min. Fußweg
Telefon (089) 5 23 36 60 und 5 23 43 62 - Telefax (089) 52 53 93
E-Mail: [email protected]
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 bis 18.00, Sa. 9.00 bis 13.00 Uhr.
Bankverbindung: Postbank München (BLZ 700 100 80) Kto.-Nr. 555 28 800 - Stadtsparkasse München (BLZ 701 500 00) Kto.-Nr. 909 113 490
Ladengeschäft und Versandbüros: Stiglmaierplatz 2, 80333 München. Herausgeber: Münzgalerie München MGM Handelsges.mbh & Co., Joker
KG (HRA 59787). Persönlich haftende Gesellschafterin: Münzgalerie München Handelsges.mbH (HRB 49813).
2
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM30.75
MM94.80
MM448.10
MM668
MM758
MM885.55
MM36
MM209.95
MM494.90
MM677.40
MM798.80
MM878.10
MM44.35
MM231.50
MM45.40
MM278.30
MM58
MM411.60
MM495.40
MM503.15
MM697.30
MM728
MM735.70
MM828.75
MM828.80
MM798.90
MM885.60
MM1051.50
MM589.90
MM1141.60
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1141.80
MM1143.810
MM1268.30
MM1413.30
MM1921
MM1599.45
MM1190.30
MM1285
MM1496.20
MM1540.40
MM1202.20
MM1293.50
MM1499.50
MM1523.5
MM1581
MM1565.60
MM1766.35
MM1796.10
MM1262.80
MM1535.55
MM1536.10
MM1659.10
MM1866.20
MM1945
MM1943.40
MM1943.30
MM1944.50
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1966.78
MM2176
MM2764.5
MM2804.10
MM2954.65
MM1972.20
MM2652
MM2766.40
MM2811
MM2954.80
MM1973.44
MM2655.25
MM2790.20
MM2821
MM2954.85
MM2130.50
MM2761.20
MM2792
MM2954.40
MM3030.35
MM3200.20
MM2891.10
MM2891.15
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3162
MM3193
MM3449
MM3573.25
MM4067.50
MM3162.5
MM3203.50
MM3502.10
MM3580
MM4263.70
MM3162.20
MM3236.5
MM3531.70
MM3609.20
MM4944.80
MM3178
MM3284.60
MM3535.50
MM3611.50
MM5249.10
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
DEUTSCHLAND
MM1.20
MM2.50
MM2.80
MM3
MM3.30
MM4
MM4.50
MM5.1
MM6
MM6.50
MM6.60
MM7.20
MM8.61
MM8.65
MM8.72
MM8.80
MM9.14
MM9.51
MM11.80
MM11.83
MM11.90
MM15.50
MM16
MM17.90
MM18
MM18.21
MM18.43
MM18.80
MM19
MM19.5
MM22
MM22.20
MM25.5
MM27
MM27.30
MM28
MM29
MM30.62
MM30.65
MM30.70
MM30.75*
MM30.90
MM31
MM36*
MM39.20
MM41
MM41.20
MM42.50
MM43
MM44
MM44.35*
AACHEN. Stadt. Silber-Medaille 1978 (von MC) auf die Weltmeisterschaft der Springreiter. Hufeisenförmig um Springreiter
angeordnete Fahnen der Teilnehmerländer, Umschrift. Rs.: Historische Stadtansicht über Wappen. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Der Dom (Krönungskirche deutscher
Kaiser und Könige), Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
AGAWANG. Pfarrei. Silber-Medaille 1981 auf die St. Laurentius-Kirche. Ortsansicht mit der Kirche, Umschrift. Rs.:
Raiffeisenemblem über Wappen von Agawang und Rommelsried. 30 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
AICHA. Stadt. Silber-Medaille 1972 zur 1000-Jahrfeier. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Schrift. 26 mm. 8 g. Stempelglanz
AICHACH. Landkreis. Silber-Medaille 1972 zur 110-Jahrfeier. Landkreiskarte, Umschrift. Rs.: Wappenschild in Rautenkranz. 34
mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
AIDLINGEN. Gemeinde. Silber-Medaille 1975. Ansicht des Gemeindehauses neben Wappen, Umschrift. Rs.: Drei Wappen über
Landschaft, Umschrift. 30 mm. 11 g. Patiniert, Stempelglanz
AINHOFEN. Stadt. Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Marien-Wallfahrtskirche, Umschrift. Rs.:
Muttergottes zu Ainhofen zwischen zwei Engeln, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
AISCH (Oberfranken). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 26 mm. 11 g. PPALDERSBACH. Stadt. Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 850 J. Kloster. Klosterkirche, Umschrift. Rs.: Maria
mit Kind und Schild, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
ALFELD a. d. Leine. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). St. Elisabeth am Mönchehof, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1983 (bei ic Intercoin) auf 725 J. Stadtgründung. Rathaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
ALLERSBERG. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1975 auf 500 J. Zugehörigkeit zu Bayern. Häuser des Ortes über Jahreszahlen,
Umschrift. Rs.: Zwei Wappen, zwischen Schriftbändern und Schrift. 35 mm. 20 g. PP
ALTENA. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) Ansicht der Burg Altena, Pulverturm, Umschrift. Rs.: Siegel, darin
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPALTENBURG (Thür.). Stadt. Silber-Medaille 1992 auf 800 J. Neuer Markt. Ansicht des Marktplatzes, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 30 mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
ALTENERDING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Herderhauses (erbaut um 1650) in Bergham, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 (bei Dr. Ising, Heubach) zur 1200-Jahrfeier. Zwei Wappen auf Schriftband, Ortsname. Rs.: Auszug aus einer
mittelalterlichen Urkunde, Umschrift. 35 mm. 15 g.Fast Stempelglanz
ALTENSTADT. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Fluss, Ortsname. Rs.: Bayer. Wappen. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
ALTENWERDER. Gemeinde. Silber-Medaille 1978. Ansicht der Kirche, Ortsname. Rs.: Zwei Segelboote vor Leuchtturm und
Fachwerkhaus. 40 mm. 29 g. Fast Stempelglanz
ALTOMÜNSTER. Markt. Silber-Medaille o.J. auf die Pfarrkirche St. Alto. Ansicht der Kirche aus der Vogelperspektive, Umschrift.
Rs.: 'Baumwunder des Hl. Alto', Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Pfarrkirche St. Alto. Ansicht der Kirche aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: 'Baumwunder des Hl.
Alto', Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 zur 1250-Jahrfeier. Stadtansicht, Name. Rs.: Hl. Alto hält ein Kirchenmodell, davor Stadtwappen, Umschrift. 26
mm. 11 g. PPALTÖTTING. Abtei. Silber-Medaille o.J. Wallfahrtskirche, Umschrift. Rs.: 'Unsere liebe Frau', Umschrift. 26 mm. 11 g. PPSilber-Medaille 1977 auf 1100 J. Gnadenkapelle. Schwarze Madonna, Schrift. Rs.: Madonna über Kirche, daneben zwei Betende,
Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1980 (bei Em) auf den Papstbesuch. Madonna mit Kind, Umschrift. Rs.: Brb. von Papst Johannes Paul II. halbl.,
Umschrift. 32 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf den Papstbesuch. Kirche, Umschrift. Rs.: Brb. von Papst Johannes Paul II. n.l., Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf den Papstbesuch und auf den 700. Todestag von Albertus Magnus. Gnadenbild vor Gnadenkapelle. Rs.: Vier
Medaillons mit Brbb. des Papstes Johannes Paul II., Albertus Magnus, päpstlichem Wappen und Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 23
g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 250 J. Institutskirche der 'Englischen Fräulein'. Ansicht des Hochaltares,
Umschrift. Rs.: Wachs-Christkind'l der Institutskirche über Schriftband, Umschrift. 40 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf 500 J. Wallfahrt. Gnadenkapelle mit Stiftskirche über Wappen, Umschrift. Rs.: Gnadenbild 'Unsere liebe
Frau', Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 500 J. Wallfahrt. Madonna über Kirche, Umschrift, Zierkreis. Rs.: Gnadenbild 'Die Schwarze Maria',
Umschrift, Zierkreis. 40 mm. 30 g. PP
- wie vor, jedoch: 40 mm. 25 g. PP
AMBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Das Rathaus. Rs.: Siegel von 1708. 36 mm. 17 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1978 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 175 J. Stadttheater. Das Gebäude über zwei Masken, Schrift. Rs.: Wappen
über Stadtansicht. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
ANDECHS. Abtei. Silber-Medaille o.J. Luftansicht des Heiligen Berges, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1993. Hl. Hedwig, Umschrift. Rs.: Der Hl. Berg, davor Engel mit zwei Wappenschilden, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Gemeinde. Silber-Medaille 1976 auf die 1200-Jahrfeier des Ortsteils Erling. Dorfansicht mit Kloster Andechs, Umschrift. Rs.: Zwei
Wappen unter Krone, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
ANGELN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf die Mühlen der Stadt. Lindau-Mühle, Umschrift. Rs.: Wappen. 35 mm. 15
g. PP
ANHALT-DESSAU. Herzogtum. Leopold, 1693-1747. Silber-Medaille o.J. Brb. des 'Alten Dessauers' halbl., Umschrift. Rs.: Krone in
Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
ANSBACH. Stadt. Silber-Medaille 1971 auf die 750-Jahrfeier. Bedeutende Gebäude der Stadt, Umschrift. Rs.: Wappen des
Marktgrafen Albrecht Achill von Brandenburg-Ansbach, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 auf die 750-Jahrfeier. Alte Stadtansicht, oben Schriftband. Rs.: Siegel. 35 mm. 11 g. Kleiner Randschaden,
vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 auf 150 J. Sparkasse. Bedeutende Gebäude, Umschrift. Rs.: Zwei Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Patina,
fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Bachwoche. Brb. von Johann Sebastian Bach (1665-1750) von vorn, unten
Signatur, Lebensdaten. Rs.: St. Johannis- und Gumbertuskirche über Residenzschloss und Orangerie, Umschrift. 35 mm. 17 g.
Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
ANZING. Gemeinde. Silber-Medaille 1976 zur 1165-Jahrfeier. Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 34 mm. 18 g. PPARNBACH. Stadt. Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 600 J. Pfarrkirche St. Nikolaus. Kirche, Umschrift. Rs.:
Hl. Nikolaus unter Baldachin, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
AUGSBURG. Bistum. Silber-Medaille 1973 (von HS) zum 1000. Todestag des St. Ulrich. Hüftb. des Bishofs von vorn. Rs.:
Ulrichskreuz, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille o.J. der Industrie- und Handelskammer als Dank für 10-jährige Prüfertätigkeit. Stadtpyr, dahinter alte
Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Wappen und vier Zeilen Schrift, Umschrift. 34 mm. 9 g. Sehr schön
Silber-Medaille o.J. (bei Em) Ansicht des Rathauses mit Augustusbrunnen. Rs.: Goldener Saal im Rathaus, darunter Schrift. 35 mm.
15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von HS). Perspektivische Darstellung des Rathauses (hohes Relief) über Schriftband, zwei Wappenschilder. Rs.:
Perspektivische Darstellung des Goldenen Saales über Schrift. 40 mm. 30 g. Konkav geprägt. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Augsburg Mittelpunkt des Welthandels. Brbb. der Gebrüder
Fugger halbr., Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von ZE, bei MK). Weinmarkt und Siegelhaus, Schrift. Rs.: Pyr auf Henkelvase zwischen Jahreszahl "15 - 64". 41
mm. 32 g. Nummeriert. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Z, bei MK). Moritzplatz. Rs.: Altes Siegel (Pyr zwischen Verzierungen, lateinische Umschrift). 42 mm. 33 g.
Nummeriert. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Perlachturm und Rathausfassade. Rs.: Stadtwappen, lateinische Umschrift. 35 mm. 25 g. Vorzüglich
22.00
30.00
15.00
13.00
22.00
18.00
22.00
18.00
22.00
22.00
22.00
30.00
22.00
15.00
18.00
22.00
28.00
44.00
22.00
22.00
18.00
16.00
39.00
18.00
22.00
35.00
22.00
45.00
45.00
38.00
26.00
25.00
22.00
45.00
30.00
23.00
30.00
30.00
16.00
30.00
28.00
26.00
22.00
35.00
20.00
22.00
45.00
30.00
48.00
49.00
38.00
3
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM44.40
MM44.50
MM45
MM45.40*
MM46
MM46.50
MM46.52
MM46.55
MM46.60
MM47
MM47.13
MM49
MM51
MM52.50
MM52.85
MM53
MM53.20
MM53.50
MM54
MM54.80
MM54.85
MM54.90
MM56
MM58*
MM59
MM60
MM61
MM61.13
MM61.30
MM62
MM62.50
MM63.50
MM65
MM66.80
MM67
MM67.33
MM67.40
MM67.45
MM67.54
MM67.80
MM67.95
MM68
MM69
MM69.20
MM69.21
MM69.33
MM69.35
MM69.38
MM69.40
MM69.45
Silber-Medaille o.J. Perlachturm und Rathausfassade. Rs.: Stadtwappen, lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (von Z, bei MK). Perlachturm und Rathaus, Schrift. Rs.: Gedenktafel an Mauer. 42 mm. 33 g. Nummeriert,
Stempelglanz
Silber-Medaille 1959 (bei Bayerisches Hauptmünzamt) auf den 500. Großdieselmotor der MAN-Werke. Motorblock, Umschrift. Rs.:
Drei Zeilen Schrift über Lorbeerzweig. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1961 (bei Bayerisches Hauptmünzamt) auf 50 J. Werksberufschule der MAN-Werke. Dokument umgeben von drei
Schülern und einem Lehrer, Lehrberufsbezeichnungen als Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 auf 125 J. Industrie- und Handelskammer und sechs Jahrhunderte schwäbische Wirtschaft. Pyr vor
Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Verziertes Wappenschild, doppelte Umschrift. 35 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 auf den 400. Geburtstag des Baumeisters Elias Holl (1573-1646). Brb. mit Kragen von vorn, Umschrift. Rs.:
Rathaus, Umschrift. 34 mm. 18 g. PP
- wie vor, jedoch: Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 auf den 400. Geburtstag des Baumeisters Elias Holl (1573-1646). Brb. mit Kragen von vorn, Umschrift. Rs.:
Wertachbruckertor, Umschrift. 34 mm. 18 g. PP
Silber-Medaille 1973 auf den 400. Geburtstag des Baumeisters Elias Holl (1573-1646). Brb. mit Kragen von vorn, Umschrift. Rs.:
Stadtmetzgerei, Umschrift. 34 mm. 18 g. PP
Vergoldete Silber-Medaille 1974 auf das 125-jährige Bestehen der Firma Haindl Papier GmbH. Brb. des Gründers Georg Heindl
(1816-1878) n.r., Umschrift. Rs.: Altes und neues Firmenemblem, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1974 auf das 125-jährige Bestehen der Firma Haindl Papier GmbH. Brb. des Gründers Georg Haindl (1818-1878)
halbr., Umschrift. Rs.: Altes und neues Firmenemblem, Umschrift. 34 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 auf 700 J. Freie Stadt. Nachempfindung eines Brakteaten um 1276. Rs.: Schrift in Umschrift, Stadtpyr. 36 mm.
20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (bei CBN) auf 700 J. Freie Stadt. Alte Stadtansicht, Schrift. Rs.: Pyr in Stadttor, darüber Stern, Umschrift. 36
mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 1978 (von ZA, bei MK). Die Stadtmetzg. Rs.: Stadtsiegel. 41 mm. 31 g. Nummeriert, Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1979. Nachprägung der Medaille von Karl Goetz auf den Luftangriff am 26.2.1944. Brennendes Rathaus, im Abschnitt
drei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Vier Flugzeuge über dem brennenden Perlachturm. 36 mm. 18 g. Zu Kienast 612 var.; Kaiser
1429.2. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (von ZS, bei MK). Ansicht des Kesselmarktes. Rs.: Altes Stadtsiegel (Pyr unter Stadttor, lateinische Umschrift).
41 mm. 31 g. Nummeriert. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (bei MPM Münzprägstatt München). Rathaus auf Schrift. Rs.: Schrift umgeben von Doppeladler, zwei Wappen,
Adler auf Sockel und zwei Fahnen auf Lorbeerkranz. 35 mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 450 J. Annagymnasium. Ansicht der alten Schule, Umschrift. Rs.: Das
moderne Gymnasium, oben und unten Schrift. 35 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (von Guido Veroi, bei mk Medaillen-Kunst) auf 450 J. 'Confessio Augustana'. Aneinanderreihung von markanten
Gebäuden, davor Pyr. Rs.: Übergabe der Augsburger Konfession an Karl V., umgeben von den Fürsten u. Vertretern der
Reichstädte, Schriftbänder, 13 Wappen. 40 mm. 20 g. Schnell 416. Mattiert, Stempelglanz
Versilberte-Schraubmedaille 1985 bei IM) zur 2000-Jahrfeier. Pyr auf Wappenschild, Umschrift. Rs.: Das Augsburger Rathaus. Hrsg.
von der Kreissparkasse Augsburg. 42 mm. 32 g. Preßler 217. In Etui. Mattiert, fast Stempelglanz
- wie vor, jedoch: ohne Etui
- wie vor, jedoch: 28 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1985 zur 2000-Jahrfeier. Vorderseite des Denars der Römischen Republik von 137 v. Chr., Umschrift.
Rs.: Rückseite des Denars, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1985 zur 2000-Jahrfeier. Alte Stadtansicht mit Rathaus, Umschrift. Rs.: Kopf von Augustus n.r., Umschrift. 40 mm.
26 g. PPSilber-Medaille 1985 zur 2000-Jahrfeier und auf 500 J. Stiermannhaus. Porträtmedaillons von Kaiser Karl V., Maximilian I. und
Ferdinand I. über Schrift und Jahreszahl. Rs.: Stadtpyr über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille 1985 (bei EM Euromint, Bochum) auf den 550. Todestag von Agnes Bernauer. Standbb. von Herzog Albrecht III. und
Agnes Bernauer vor Stadtansicht, darüber Schriftband. Rs.: Brb. halbl., Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Brb. des betenden Papstes halbr., Umschrift. Rs.: Augsburger
Dom, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Augsburger Dom, unten
Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 auf das historische Bürgerfest. Brb. von Philippine Welser (1527-1580) halbr. Rs.: Fassade des Welserhauses,
Umschrift. 20 mm. 4 g. Fast Stempelglanz
AURICH. Stadt. Nickel-Medaille 1977 (aber mit Feinsilberstempel). Stiftsmühle, Schrift-Ähren-Kreis. Rs.: Innenansicht der Mühle,
Schriftkreis. 38 mm. 20 g. PP
AYING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche St. Andreas, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert,
Stempelglanz
BAD AIBLING. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 auf 50 J. Stadt. Historisches Rathaus, Schrift. Rs.: Wappen zwischen Jahreszahlen, Schrift. 30 mm. 11 g. PP
BAD BOCKLET (Unterfranken). Markt. Silber-Medaille o.J. auf das Staatsbad. Ortsansicht. Rs.: Vierspännige Pferdekutsche im
Ort. 35 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
BAD BREISIG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 200 J. Kirchengemeinde St. Marien. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
BAD BRÜCKENAU. Stadt. Silber-Medaille 1986 auf den 200. Geburtstag von König Ludwig I. (1786-1868), Schrift. Schloss,
Umschrift. Rs.: Kurhotel, Umschrift. 30 mm. 15 g. Vorzüglich
BAD BUCHAU (Baden Württemberg). Stadt. Silber-Medaille 1970 auf die Narrenzunft Moorochs. Fünf verschiedene Masken. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 24 g. Vorzüglich-Stempelglanz
BAD CAMBERG (Hessen). Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Stadtrechte seit 1281. Kreuzkapelle über zwei Zeilen Schrift, Name.
Rs.: Thronender Rudolf I. v. Habsburg, lateinische Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
BAD CANNSTADT. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Fluss, Stadtname. Rs.: Stadtansicht um 1600 mit Wappen,
Umschrift. 30 mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
BAD DÜRKHEIM. Stadt. Silber-Medaille 1973 des Deutschen Fechter-Bundes auf die Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaften.
Kopf eines Fechters n.l., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 37 mm. 29 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf die Wiederherstellung der Krypta des Klosters Limburg. Limburg-Madonna vor Säulengang, Umschrift. Rs.:
Klosteranlage über Schrift und Wappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PPSilber-Medaille 1985 auf das römische Kelterhaus Weilberg (300 n.Chr.) bei Ungstein. Ansicht des Kelterhauses, Umschrift. Rs.:
Weintreten, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
BAD EMS. Stadt. Silber-Medaille 1986 (von VGDL) zur 110-Jahrfeier der Kirche und zur 80-Jahrfeier des Geschichtsvereins. Sechs
Zeilen Schrift. Rs.: Kirche St. Alexandra, Umschrift. 30 mm. 13 g. Stempelglanz
BAD ENDORF. Stadt. Vergoldete Silber-Medaille 1987 auf die Jod-Quelle. Wappen mit Hundekopf und symbolische Darstellung der
Quelle, Schrift. Rs.: Ortsansicht. 35 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf die Jod-Quelle. Wappen mit Hundekopf und symbolische Darstellung der Quelle, Schrift. Rs.: Ortsansicht.
35 mm. 14 g. Mattiert, fast Stempelglanz
BAD GRÖNENBACH (Allgäu). Markt. Silber-Medaille o.J. auf den Aufenthalt von Sebastian Kneipp 1842-1843. Brb. Kneipps
halbr., Umschrift. Rs.: Wappen vor Stadtansicht, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
BAD IBURG. Stadt. Silber-Medaille 1984 auf 625 J. Erstes Verfassungsprivileg und 25 J. Stadt. Stadtansicht, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
BAD KISSINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 10 J. Kur- und Familienbetrieb Helga und Edi Hahn. Beider Brbb. n.r. in
Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Familienwappen, Umschrift. 40 mm. 19 g. Patina, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 (bei Münzprägstatt, München). auf 400 J. Rathaus. Rathaus in Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Stadtwappen über
Wappen des Hochstifts Würzburg und der Grafschaft Henneberg, Lorbeerkranz, Umschrift. 44 mm. 20 g. Mattiert, vorzüglich
BAD KREUZNACH. Stadt. Silber-Medaille 1967auf 150 J. Heilbad. Ansicht des Kurhauses, Umschrift. Rs.: Ansicht der Nahebrücke
mit ihren Brückenhäusern, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
29.00
49.00
30.00
45.00
38.00
28.00
28.00
28.00
28.00
24.00
22.00
30.00
25.00
46.00
35.00
46.00
30.00
22.00
33.00
55.00
50.00
45.00
8.00
40.00
36.00
22.00
30.00
30.00
12.00
10.00
24.00
14.00
16.00
18.00
15.00
22.00
40.00
23.00
45.00
44.00
39.00
20.00
23.00
24.00
22.00
18.00
22.00
30.00
30.00
30.00
4
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM69.50
MM69.80
MM70
MM70.50
MM70.54
MM71.20
MM71.30
MM73
MM73.30
MM74
MM74.10
MM74.20
MM74.25
MM75
MM75.50
MM75.55
MM75.60
MM77
MM78
MM79
MM79.30
MM80
MM85.5
MM89.10
MM89.20
MM89.40
MM91.3
MM92
MM93
MM93.23
MM93.40
MM93.63
MM93.83
MM94
MM94.20
MM94.25
MM94.30
MM94.43
MM94.50
MM94.53
MM94.64
MM94.80*
MM95
MM95.10
MM95.20
MM95.30
MM95.53
MM96.13
MM96.33
Silber-Medaille 1979 auf 700 J. Michel Mort, der Kreuznacher. Altes Stadtsiegel. Rs.: Michel Mort in Kampfszene, Umschrift. 40 mm.
28 g. Mattiert, Stempelglanz
42.00
Silber-Medaille 1990auf 700 J. Königliche Stadtrechte. Ansicht der Nahebrücke mit ihren Brückenhäusern, Umschrift. Rs.: Siegel. 35
mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
BAD LAUTERBERG (Harz). Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Kneipp-Heilbad. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm.
11 g. PP
18.00
BAD MERGENTHEIM. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die ehemalige Residenz der Hoch- und Deutschmeister. Brb. des Franz Ludwig
v. Pfalz-Neuburg von vorn, Umschrift. Rs.: Ansicht der Residenz, Umschrift. 26 mm. 6 g. Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille o.J. auf die ehemalige Residenz der Hoch- und Deutschmeister. Brb. des Franz Ludwig v. Pfalz-Neuburg von vorn,
Umschrift. Rs.: Ansicht der Residenz, Umschrift. 26 mm. 6 g. Vorzüglich
18.00
BAD NEUNDORF. Stadt. Silber-Medaille 1968. Ansicht der Kuranlagen. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. Fast vorzüglich 45.00
NEUSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1969 (bei G) auf 50 J. Preh-Werke. Brb. des Firmengründers Jakob Preh (1889-1945) von vorn,
Umschrift. Rs.: Firmenzeichen und vier Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 30 mm. 15 g. Vorzüglich
25.00
BAD ORB (Spessart). Stadt. Silber-Medaille o.J. Untertor um 1791. Rs.: Wappen (St. Martin), Umschrift. 25 mm. 11 g. PP
18.00
BAD PYRMONT. Stadt. Silber-Medaille o.J. Brunnenplatz um 1800, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss Pyrmont, Umschrift. 40
mm. 30 g. Vorzüglich
45.00
BAD REICHENHALL. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Gebirgsjäger-Instandsetzungskompanie
230. Gekreuzter Schraubenschlüssel und Maschinengewehr mit Edelweiß, Umschrift. Rs.: Wappen vor Gebirge. 35 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. Kurmittelhaus über Stadtwappen, Schrift, lateinische Umschrift. Rs.: Zunftzeichen der Salzbruderschaft der
Saline Reichenhall aus dem 15. Jahrhundert, Umschrift. 33 mm. 17 g. Patiniert, Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. auf das bayerische Staatsbad. Ansicht des Solebrunnens im Kurpark mit Wandelhalle, im Hintergrund Berge,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Vorzüglich
22.00
Silber-Medaille o.J. auf 140 J. Heilbad. Solebrunnen, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1990. auf 100 J. Bad. Fünf Zeilen Schrift. Rs.: Werbeembleme. 35 mm. 15 g. PP22.00
BAD STEBEN (Oberfranken). Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 150 J. Bayerisches Staatsbad. Stilisiertes "BS" mit Kuranlage und
Rautenmuster, Umschrift. Rs.: Kopf von Ludwig I. n.r., Umschrift. 39 mm. 30 g. PP45.00
Silber-Medaille o.J. Stilisierte Ansicht des Bayerischen Staatsbades. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. PP
10.00
Silber-Medaille 1982 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht bedeutender Gebäude des bayerischen Staatsbades. Rs.: Stadtansicht
um 1840. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
24.00
BAD TÖLZ. Stadt. Silber-Medaille 1981 auf 700 J. Markt und 75 J. Stadt. Denkmal für Kaspar Winzerer III. 'Goldener Ritter',
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille 1981 auf 700 J. Markt und 75 J. Stadt. Denkmal für Kaspar Winzerer III. (vergoldet), Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 700 J. Markt und 75 J. Stadt. Hauptstraße (Fußgängerzone) mit Denkmal,
Schrift. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
24.00
Silber-Medaille 1983 auf 100 J. Tölzer Schützenmarsch. Brb. des Komponisten Anton Krettner von vorn, Lebensdaten, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 10 g. Stempelglanz
18.00
BAD WILDUNGEN. Stadt. Silber-Medaille 1978 auf 600 J. Heilquellen. Menschen um Heilquelle, Umschrift. Rs.: Stadtansicht unter
Schriftband mit Stadtnamen. 40 mm. 30 g. PP45.00
BAD WINDSHEIM. Stadt. Silber-Medaille 1981 auf das 6. Kiliani-Altstadtfest. Adler unter Stadtsignum, Umschrift. Rs.: Rathaus,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
BAD WÖRISHOFEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf Sebastian Kneipp (1821-1897). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Stadtansicht. 30
mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
18.00
Silber-Medaille o.J. des Kneipp-Ärztebundes auf Sebastian Kneipp (1821-1897). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 35
mm. 20 g. Fast Stempelglanz
32.00
Silber-Medaille 1986 auf die Einweihung des Sebastian-Kneipp-Museums. Brb. von Sebastian Kneipp von vorn, Umschrift. Rs.:
Ansicht des Klosters der Dominikanerinnen aus der Vogelperspektive, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
18.00
BADEN-BADEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 100 J. Internationaler Club Iffezheim. Kurgebäude über Wappen und zweizeilige
Umschrift. Rs.: Rennplatz Iffezheim um 1872 mit Zuschauertribüne und Clubemblem, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
BADEN-WÜRTTEMBERG. Bundesland. Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Mikroskop auf Landkarte, Umschrift. Rs.:
Landeswappen, Schrift. 39 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1977 auf 25 J. Baden-Württemberg. Brakteat mit Darstellung des Kaisers Friedrich II., Umschrift. Rs.: Gekr.
Landeswappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
38.00
BAMBERG. Bistum. Otto I. der Heilige, 1102-1139. Silber-Medaille 1989 (von Guido Veroi, bei Medaillen-Kunst, Fürth) auf 800 J.
Heiligsprechung von Bischof Otto I. Thronender Bischof, Umschrift. Rs.: Grab in St. Michael zu Bamberg. 40 mm. 30 g. Mattiert,
Stempelglanz
48.00
24 Silber-Medaillen o.J. (ab 1983, von Rudolf Schörner, bei mk) auf die Fürstbischöfe von Bamberg von 1503 bis 1802. Brbb. der
Fürstbischöfe, Wappen, Umschrift. Rs.: Epochale Bauten, Kirchen, Kirchenkunst und Wappen, Umschrift. Hrsg. von der
Stadtsparkasse Bamberg. 35 mm. Zus. 356 g. In O'Kassette, PP
495.00
Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des in der Mitte des 14. Jahrhunderts erbauten Rathauses, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel (Hl.
Georg). 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
16.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Ansicht der Altenburg ob Babenberg um 1840. Umschrift. Rs.: Verkleinerte Nachprägung der
Rückseite der Sedisvakanz 1693 (Wappen des Fürstbistums Bamberg), Umschrift. 40 mm. 26 g. Zu Krug 356 (Rs.). Mattiert,
Stempelglanz
39.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Historisches Siegel von 1693, Umschrift. Rs.: Ansicht der Altenburg ob Babenberg um 1840,
Umschrift. 40 mm. 26 g. Stempelglanz
28.00
Silber-Medaille o.J. auf die Bauzeit des Domes. Brb. des Bamberger Reiters halbl., Umschrift. Rs.: Dom zwischen Jahreszahlen,
Umschrift. 34 mm. 15 g. PP22.00
- wie vor, jedoch: 14 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Bau des Bamberger Doms. Gekrönte Büste von Kaiser Heinrich
II. halbr., dahinter der Dom, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei MK) auf den Bamberger Dom. Ansicht des Doms, davor Pferdekutsche, Umschrift. Rs.: Thronender Kaiser
Heinrich II. mit Insignien, lateinische Umschrift. 33 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Kodifizierung des Bamberger Stadtrechts im Jahr 1306. Stadtansicht,
Umschrift. Rs.: Stadtsiegel (Hl. Georg). 35 mm. 15 g. PP22.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei B). Brb. von Heinrich II. halbl., Kerbkreis. Rs.: Stadtsiegel (Hl. Georg). 40 mm. 25 g.Kleiner prägebedingter
Randfehler, vorzüglich
38.00
Silber-Medaille 1968. Brb. von Adolf Anderssen (1818-1879), dem Altmeister der Schachspielkunst, von vorn, Umschrift. Rs.: Brb.
von Dr. Emanuel Lasker (1868-1941), dem Schachweltmeister 1894-1921, halbl., Umschrift. 38 mm. 24 g.Fast Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1973 zur 1000-Jahrfeier. Ortsansicht mit Kirchtürmen über drei Zeilen Schrift. Rs.: Hl. Georg mit Schild und
Standarte. 30 mm. 15 g. Stempelglanz
22.00
Quadratische Silber-Medaille 1973 zur 1000-Jahrfeier. Brb. Heinrichs des Zänkers, Herzog v. Bayern (955-976) von vorn, Umschrift.
Rs.: Ritter (Hl. Georg) mit Schild und Standarte, Umschrift. 26x26 mm. 9 g. Vorzüglich-Stempelglanz
23.00
Silber-Medaille 1974. auf 850 J. Christianisierung Pommerns. Standbild Ottos I. v. Mistelbach mit Zepter und Bibel, Umschrift. Rs.:
Kardinalswappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1975 (bei G) auf das europäische Denkmalschutzjahr. Dom und Residenz, Schrift. Rs.: Stilisierte Bauten,
Stadtwappen (Hl. Georg), Umschrift. 38 mm. 30 g. PP
48.00
Silber-Medaille 1979 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Stadtansicht (Grüner Markt um 1820). Rs.: Gärtner- und Häckermuseum,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1982 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Sebastiani-Kapelle in Bamberg um 1890. Ansicht der Kapelle,
Umschrift. Rs.: Hl. Sebastian, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 550-Jahrfeier des Stadtteils Wildensorg. Ortsansicht mit der Altenburg,
oben zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Siegel. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
5
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM96.53
MM96.63
MM96.73
MM96.83
MM97.3
MM100
MM100.50
MM101
MM101.10
MM102
MM102.5
MM102.10
MM102.40
MM103.50
MM103.80
MM104
MM104.27
MM106.30
MM106.55
MM108
MM110
MM110.20
MM115
MM116
MM116.50
MM116.80
MM118
MM118.20
MM128
MM129.10
MM129.20
MM129.50
MM129.80
MM130.10
MM130.16
MM132
MM132.50
MM132.70
MM133
MM134
MM135
MM136.53
MM136.55
MM136.60
MM137
MM137.6
MM137.11
MM139
MM140
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das 125-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr. Ritter mit Standarte
löscht Bauten der Stadt, Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Historische Dampfspritze von 1899, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert,
Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Fassade der St. Gangolfskirche, geweiht 1063. Rs.: Kirchensiegel (Hl. Georg).
35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 400 J. Kaiser-Heinrich-Gymnasium. Modernes Gebäude vor stilisierten
Kirchtürmen, Umschrift. Rs.: Portal des alten Gymnasiums von 1586, links daneben sieben Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert,
Stempelglanz
24.00
Silber-Medaille 1987 (von Guido Veroi, bei mk Medaillen-Kunst) auf 750 J. Bamberger Dom. Dom, Umschrift. Rs.: Innenansicht,
unten Daten. 40 mm. 29 g. Mattiert, Stempelglanz
44.00
Silber-Medaille 1990 (von UR, bei mk Medaillen-Kunst) auf das 100-jährige Bestehen des Franz-Ludwig-Gymnasiums. Brb. des
Fürstbischofs Franz Ludwig v. Erthal halbr., darüber vier Zeilen Schrift mit Jahreszahl, links Grundriss der Schule. Rs.: Fassadenteile
der Schule, darauf drei Zeilen Schrift, unten Jahreszahl. 35 mm. 18 g. Mattiert, Stempelglanz
28.00
BAYERN. Herzogtum. Tassilo III., 748-788. Silber-Medaille o.J. auf den Herzog von Bayern. Stehender Tassilo zwischen Jahreszahlen, Schrift-Lorbeerkreis. Rs.: Kelch, Schrift-Lorbeerkreis. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Heinrich der Löwe, 1156-1180. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II. Brb. des Herzogs von
Bayern und Sachsen (reg. 1142-1180) von vorn, links daneben Löwe, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Otto I., 1180-1183. Silber-Medaille o.J. Behelmtes Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Barbarossa belehnt Otto mit Bayern, Umschrift. 34
mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Hüftbild halbr., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 40 mm. 36 g. PP- 55.00
Ludwig IV. der Bayer, 1294-1347. Silber-Medaille o.J. Gekröntes Hüftbild mit Schwert und Zepter, Umschrift. Rs.:
Krönungsszene, darüber "1328". 41 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. Gekröntes Hüftbild mit Schwert und Zepter, Umschrift. Rs.: Krönungsszene, darüber "1328". 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Gekröntes Hüftbild mit Lanze von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Gekrönter Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Sterbeszene bei der Jagd, links Bär, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Kaiser mit Reichsinsignien auf
Löwenthron, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1997. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 650. Todestag. Gekröntes Hüftbild mit Insignien n.l., Umschrift. Rs.:
Alter Hof in München, Schrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Wilhelm IV., 1508-1550. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das bayerische Reinheitsgebot für Bier von
1516. Brb. des Herzogs n.r., Umschrift. Rs.: Zehn Zeilen Schrift mit Wortlaut des Reinheitsgebotes. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (1960, von Karl Roth). 'Bierdukat' auf das bayerische Reinheitsgebot für Bier von 1516. Brb. des Herzogs halbr.
(nach dem Gemälde von Barthel Beham), Umschrift. Rs.: Wortlaut des Reinheitsgebotes. 40 mm. 25 g. Ehling 193; Roth 129/130.
Vorzüglich
50.00
Kurfürstentum. Ferdinand Maria, 1651-1679. Silber-Medaille 1997. Nachprägung der Vs. des 1/2 Dukaten 1672 (Brb. n.r,
Umschrift). Rs.: Stiftskirche St. Kajetan-Theatinerkirche, Umschrift. 20 mm. 5 g. Zu Hahn 170. Vorzüglich
12.00
Maximilian II. Emanuel, 1679-1726. Silber-Medaille 1976 auf den 250. Todestag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Schloss
Schleißheim über Wappen, oben zwei Zeilen Schrift. 32 mm. 15 g. PP
23.00
Karl VII. Albrecht, 1726-1745. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Hüftb.
des Kaisers n.l. vor Stadtansicht von Passau, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Königreich. 7 Silber-Medaillen o.J. (bei fm Franz Müller) auf die Könige von Bayern. Köpfe der Könige n.r., Umschrift. Rs.: Patrona
Bavariae, Umschrift. 32 mm. Zus. 105 g. In O'Etui, PP
160.00
7 Silber-Medaillen o.J. (bei SV Solidus-Verlag) auf die Könige von Bayern. Brb. der Könige. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40
mm. 140 g. In O'Schatulle, PP
210.00
Silber-Medaille o.J. auf die Könige von Bayern. Brbb. der sechs Könige n.l. Rs.: Krone zwischen Jahreszahlen über fünf Zeilen
Schrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf das Königreich Bayern 1806-1918. Medaillons mit den Köpfen der
bayerischen Könige um gekr. bayerisches Wappen. Rs.: Drei Zeilen Schrift in floralen Ornamenten, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
23.00
- wie vor, jedoch: 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (1986, bei MPM Münzprägstatt München) auf das Königreich Bayern 1806-1918. Medaillons mit den Köpfen der
bayerischen Könige um gekr. bayerisches Wappen. Rs.: Schrift in floralen Ornamenten, Umschrift. 80 mm. 250 g. In O'Etui, fast
Stempelglanz
375.00
Silber-Medaille o.J. (1987, bei MPM Münzprägstatt München) auf das Gewerbe. Brbb. der sechs Könige in einem Medaillon unter
Krone umringt von Zunftwappen. Rs.: Patrona Bavariae in Zierranken. 50 mm. 50 g. PP
75.00
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. PP
22.00
Maximilian I. Joseph, 1806-1825. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. des Königs halbr., Umschrift. Rs.:
Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin über Schriftband, Rautengrund. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Kopf des Königs n.l., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem
Baldachin, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (von fm Franz Müller). Kopf des Königs n.r., Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae mit Kind auf Wolke sitzend,
lateinische Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. Kopf des Königs n.r., Umschrift. Rs.: Krone über drei Zeilen Schrift, oben Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1985 (bei MPM Münzprägstatt München). Bayerisches Wappen, darüber Schriftband, Umschrift. Rs.: Löwen- und
Rautenwappen, darüber Patrona Bavariae und zwei Engel auf Wolken, dreizeilige Umschrift (Bayern-Hymne). 50 mm. 50 g. PP
75.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Brb. des Königs halbr. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Brb. des Königs halbr., Name und Regierungsdaten. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift.
34 mm. 14 g. PP20.00
Ludwig I., 1825-1848. Silber-Medaille o.J. Brb. des Königs von vorn, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem
Baldachin, Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Brb. von Ludwig I. n.l., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin, Schrift. 32 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Kopf des Königs von vorn, lateinische Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf
gekröntem Baldachin. 34 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. von Ludwig I. von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in Eichen- und
Lorbeerkranz, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Kopf von Ludwig I. von vorn, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf
Baldachin, Jahreszahlen. 39 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. von Ludwig I. von vorn, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf
gekröntem Baldachin, Schriftband, Rautengrund. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag) Brb. des Königs halbr., Name und Regierungsdaten. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 34
mm. 14 g. Fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille o.J. (von fm Franz Müller). Kopf von Ludwig I. n.r., Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae mit Kind auf Wolke sitzend,
lateinische Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (von Röhrle, bei Fritz Reu & Co). Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Ansicht der Walhalla in Regensburg, Schrift. 32 mm.
15 g. GN 149, S. 144 A10b. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (von Röhrle, bei Fritz Reu & Co). Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Ansicht der Walhalla in Regensburg, Schrift. 24 mm. 8
g. GN 149, S. 144 A10c. PP15.00
Silber-Medaille 1987 (von W.P. Brunner, bei Numis-Contor) auf die 150-jährige Vertragsunterzeichnung zur Herstellung der Bavaria
in München. Standbild der Bavaria, Mäander und Umschrift. Rs.: Ansicht der Walhalla in Regensburg, Mäanderkreis, Umschrift. 35
mm. 20 g. GN 149, S. 146 A15b. PP35.00
Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf seinen 200. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Verschiedene
Gebäude Münchens, Umschrift ("König Ludwig I. lässt München leuchten"). 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1986 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Gekr. bayerisches Wappen mit Fahnen auf
Sockel, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP22.00
6
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM141
MM141.25
MM142
MM146
MM146.11
MM146.50
MM146.55
MM146.60
MM147.50
MM148
MM148.3
MM149.20
MM150
MM150.10
MM150.13
MM150.22
MM150.43
MM151.21
MM151.26
MM151.40
MM151.70
MM151.93
MM152
MM152.28
MM152.30
MM152.33
MM152.50
MM153
MM154
MM155
MM155.10
MM155.20
MM157.50
MM158.23
MM159
MM160
MM161.51
MM161.55
MM162.51
MM163
MM163.51
MM165
MM169
MM179.5
MM185
MM187.31
MM188.90
MM189
MM190
MM191
MM192
MM192.51
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Kopf halbl. vor von einem stehenden
Löwen gehaltenem Rautenschild, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1992 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 150 J. Walhalla in Regensburg. Kopf n.l. in gekrönter Kartusche, darum
sieben Porträtmedaillons mit bayerischen Persönlichkeiten. Rs.: Ansicht der Walhalla, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Brbb. von Ludwig I. und Ludwig II. unter Krone n.l., Lorbeerkranz. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 28 mm.
10 g. PP
15.00
Maximilian II. Joseph, 1848-1864. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. des Königs halbl., Umschrift. Rs.:
Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin, Schriftband, Rautengrund. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. auf die Wittelsbacher. Brb. der Königin Marie Friederike halbl., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf
gekröntem Baldachin, Schriftband, Rautengrund. 35 mm. 15 g. PP25.00
Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller). Kopf des Königs n.r., Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae mit Kind auf Wolke sitzend,
lateinische Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller) auf die Hochzeit des Kronprinzen mit Marie Friedrike v. Preußen. Köpfe des Paares n.r.,
Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae mit Kind auf Wolke sitzend, lateinische Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Kopf des Königs n.r., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin,
Schrift. 40 mm. 19 g. PP
29.00
Silber-Medaille o.J. (bei Solidus-Verlag). Brb. halbl., Name und Regierungsdaten. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP 30.00
- wie vor, jedoch: 34 mm. 14 g. PP20.00
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. des Königs in Medaillon über
bayerischem Wappen und Fahnen, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Ludwig II., 1864-1886. 4 Silber-Medaillen o.J. auf den König und seine Schlösser. Brb. von Ludwig II. n.r. mit Signatur. Rs.: Vier
verschiedene Rückseiten: Gekr. Wappen unter Baldachin; Schloss Herrenchiemsee; Schloss Linderhof; Schloss Neuschwanstein. 40
mm. 120 g. Klose 316-319. In Originaletui, PP
180.00
Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller). Brb. n.r., unten Signatur. Rs.: Gekr. bayerisches Wappen auf gekr. Baldachin. 40 mm. 30
g. Klose 319. PP
48.00
- wie vor, jedoch: Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille o.J. Brb. n.r., unten Signatur. Rs.: Ansicht von Schloss Herrenchiemsee, oben zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g.
Klose 318. Mattiert, Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille o.J. Brb. n.r., unten Signatur. Rs.: Ansicht von Schloss Neuschwanstein, Umschrift. 40 mm. 30 g. Klose 316.
Patiniert, Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille o.J. (bei Em). Brb. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Schloss Herrenchiemsee, Schrift. 40 mm. 20 g. PP30.00
- wie vor, jedoch: 32 mm. 14 g. PP20.00
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr. in Uniform zwischen Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss Neuschwanstein, Umschrift.
40 mm. 30 g. PP
48.00
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., daneben gekröntes bayerisches Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss Neuschwanstein
zwischen bayer. Löwen, Umschrift. 34 mm. 17 g. PP
28.00
Silber-Medaille o.J. Brb. n.l. (nach Anton Scharff), Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss Neuschwanstein, Schrift. 34 mm. 17 g. Fast
Stempelglanz
28.00
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Brb. in Uniform halbr., Umschrift. Rs.: Die Schlösser Herrenchiemsee, Neuschwanstein und Linderhof, Schrift. 35 mm. 15 g. Klose 339. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) auf die Schlösser der Könige von Bayern. Ansicht von Schloss Herrenchiemsee,
Schrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. Klose 324. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
1864-1886. Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) auf die Schlösser der Könige von Bayern. Ansicht von Schloss
Linderhof, Schrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag) auf die Schlösser der Könige von Bayern. Ansicht von Schloss Neuschwanstein, Schrift.
Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. Klose 323. Vorzüglich
30.00
Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Neuschwanstein, Umschrift. Rs.: Wappen. 30 mm. 8 g. Klose -. PP
13.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den 'Bayernthaler'. Kopf umgeben von seinen drei Schlössern Neuschwanstein,
Herrenchiemsee, Linderhof, Schrift. Rs.: Emailliertes bayerisches Wappen. 35 mm. 15 g. Klose 340. PP
23.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die bayerischen Könige. Ludwig II. stehend von vorn vor Schloss
Neuschwanstein, Signatur, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin über Schriftband, Rautengrund. 30 mm. 8
g. Klose 344 var. PP
18.00
Silber-Medaille o.J. Brb. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. Klose 363. PP
30.00
- wie vor, jedoch: 30 mm. 9 g. Klose 363. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. (bei Dr. Ising, Heubach). Brb. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Rudolf I. der Stammler (reg. 1294-1319),
Pfalzgraf und Herzog v. Bayern, zu Pferd n.l., lateinische Umschrift. 30 mm. 10 g. Patina, fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille o.J. Brb. von Ludwig II. von vorn zwischen Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem
Baldachin, Schriftband. 40 mm. 20 g. Klose 356. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm) auf den König von Bayern und seine Schlösser. Brb. halbr., Name. Rs.: Krone,
Umschrift. 34 mm. 15 g. Klose -. Fast Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Kopf von Ludwig II. n.l., Umschrift, Laubkranz. Rs.: Bayerisches Wappen auf
gekröntem Baldachin, oben Jahreszahlen. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Brb. von Ludwig II. halbr., Umschrift. Rs.: Bayerische Königskrone in
Lorbeerkranz, Schrift. 34 mm. 15 g. Klose 362. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae mit Kind auf Wolken, lateinische Umschrift. 32
mm. 15 g. PP22.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei Em). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen auf gekr. Baldachin, Umschrift. 32 mm. 10 g. PP15.00
Silber-Medaille o.J. Brb. des Königs von vorn, Umschrift. Rs.: Gekröntes bayerisches Wappen. 38 mm. 23 g. PP
35.00
Silber-Medaille o.J. Brb. des Königs in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Gekröntes bayer. Wappen auf Sockel. 40 mm. 25 g. PP38.00
Bronze-Medaille 1967 auf den 100-jährigen Entwurf des Richard-Wagner-Festspielhauses von dem Architekten Gottfried Semper
(1803-1879). Brb. des Königs n.l. (nach Anton Scharff), Umschrift. Rs.: Gekr. "L" über acht Zeilen Schrift. 50 mm. 49 g. Klose -.
Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1978 auf 100 J. Schloss Herrenchiemsee. Verkl. Nachprägung der Vs. der Preismedaille der Internationalen
Kunstausstellungen in München (Brb. n.l.), Umschrift. Rs.: Ansicht des Schlosses aus der Vogelperspektive, Umschrift. 42 mm. 40 g.
Zu Klose 120. Mattiert, Stempelglanz
65.00
3 Silber-Medaillen 1979 (bei Hubertus Graf von Kageneck, München). Nachpr. der Medaille von J.A. Ries, M. Sebald und K. Voigt auf
die geplante Hochzeit Ludwigs II. mit Sophie von Bayern, 1867. Beider Portr. n.r. Rs.: Drei verschiedene Rs.: Sieben Zeilen Schrift;
Fackel von Rosen und Band umschlungen, Umschrift; gekröntes Wappen. 41 mm. 90 g. Zu Klose 28 und 29, Klose 31; In O'Etui, PP 180.00
Silber-Medaille 1981 (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf Sockel, Umschrift. 35
mm. 20 g. Klose 358. PP
33.00
Silber-Medaille 1985 (v. Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf den 100. Todestag Ludwigs II. Pferdeschlittenfahrt. Rs.: Wappenschild
und Schwan unter Krone, Umschrift. 35 mm. 20 g. Klose 304. PP30.00
Silber-Medaille o.J. (1986, bei Em) zum 100. Todestag Ludwigs II. Stehender König (nach einem Gemälde von Piloty), Umschrift.
Rs.: "Ich der König" in Schreibschrift und Signatur. 40 mm. 20 g. Klose 299 var. Fast Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille o.J. (1986) zum 100. Todestag Ludwigs II. Stehender König (nach dem Gemälde von Piloty) zwischen Jahreszahlen,
Schrift. Rs.: Schreibschrift "Ich der König" und Signatur aus seinem Tagebuch. 23 mm. 6 g. Klose 299. PP
13.00
Silber-Medaille o.J. (1986) auf den 100. Todestag Ludwigs II. Kopf n.r. über stilisierten Wellen mit zwei Zeilen Schrift ("Schloss
Berg, 13. Juni 1886"), Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin, Jahreszahlen. 40 mm. 30 g. Klose 301. PP
45.00
- wie vor, jedoch: 26 mm. 15 g. Klose 301. PP
22.00
Silber-Medaille 1986 zum 100. Todestag Ludwigs II. Brb. hablr., Umschrift. Rs.: Ansicht des König Ludwig II. Denkmals in Murnau,
Umschrift. 35 mm. 13 g. Randschaden, mattiert, fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1986 auf den 100. Todestag Ludwigs II. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP- 22.00
7
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM197
MM198
MM200.1
MM200.27
MM202
MM203
MM203.20
MM203.40
MM203.45
MM205.60
MM205.66
MM207.1
MM207.5
MM207.50
MM208.10
MM209
MM209.10
MM209.15
MM209.20
MM209.95*
MM210
MM216
MM216.10
MM217
MM217.10
MM217.20
MM217.30
MM219
MM219.10
MM219.50
MM221
MM221.20
MM221.25
MM223
MM226
MM230.60
MM231
MM231.50*
MM233
MM234
MM234.50
MM234.51
MM235
MM241
MM249
MM250
MM252
MM254
MM254.50
MM255
MM255.5
Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 100. Todestag Ludwigs II. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Frontfassade der
St. Michael Kirche (Grabstätte des Königs) in München, Umschrift. 35 mm. 20 g. Klose 267. PP
30.00
Silber-Medaille 1986 (bei ic Intercoin) zum 100. Todestag Ludwigs II. Brb. in Uniform halbr., Umschrift. Rs.: Ansicht der VotivKapelle am Starnberger See, Umschrift. 35 mm. 11 g. Mattiert, Stempelglanz
18.00
Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 100. Todestag Ludwigs II. Brb. in Uniform halbr., Umschrift. Rs.: Die
Schlösser Ludwigs II., Umschrift. 35 mm. 15 g. PP22.00
Silber-Medaille 1986 zum 100. Todestag Ludwigs II. Ludwig II. stehend nach Gemälde von Piloty, Umschrift. Rs.: Schloss
Neuschwanstein, Umschrift. 35 mm. 14 g. Klose 328. PP25.00
Silber-Medaille 1994 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. in Uniform von vorn, im Hintergrund
Schloss Neuschwanstein, unten Signatur, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 34 mm. 15 g. Klose 347. PP
22.00
Silber-Medaille 1995 zum 150. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Behelmtes bayerisches Wappen mit Schwan, Umschrift. 30
mm. 9 g. PP
13.00
Silber-Medaille 1995 (bei MPM Münzprägstatt München) zum 150. Geburtstag. Kopf von vorn über Rautenschild, darum Schriftband
und Schwäne. Rs.: Behelmtes bayerisches Wappen mit Schwan, Umchrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1995 (bei ic Intercoin) zum 150. Geburtstag. Brb. von vorn, rechts Signatur, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss
Neuschwanstein über Krone und Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1995 (bei mk Medaillen-Kunst) zum 150. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss
Nymphenburg, dem Geburtort Ludwigs II., Umschrift. 35 mm. 20 g. PP30.00
Otto, 1886-1913. Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Brb. halbr., Name und Regierungsdaten. Rs.: Patrona Bavariae,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. PP22.00
Luitpold, Prinzregent, 1886-1912. Silber-Medaille o.J. Brb. in Uniform halbr., Umschrift. Rs.: Prinzregententheater in München,
Umschrift. 34 mm. 15 g. PP22.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. in Uniform halbr., Umschrift. Rs.: Gekröntes bayerisches Wappen mit
Fahnen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 175. Geburtstag. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Ansicht der Residenz in
Würzburg (Geburtsort), Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Ludwig III., 1912-1918. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die bayerischen Könige. Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin über Schriftband, Rautengrund. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Krone über drei Zeilen Schrift, oben Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Brb. halbr., Name, Regierungsdaten. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP 30.00
Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller) auf den König von Bayern. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae mit Kind auf
Wolken, lateinische Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Brb. von Ludwig III. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf gekröntem Baldachin über
Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1995 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 150. Geburtstag. Brb. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Alte Ansicht
der Residenz (Geburtshaus), davor Bürger, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
35.00
Silber-Medaille 1995 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 150. Geburtstag. Brb. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Alte Ansicht
der Residenz (Geburtshaus), davor Bürger, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, vorzüglich
35.00
Freistaat, seit 1918. Silber-Medaille o.J. Paar in Tracht stehend, dahinter Boot auf See. Rs.: Patrona Bavariae (Nachpr. der Rs. des
Madonnentalers 1776). 40 mm. 16 g. PP
23.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm). Tanzendes Paar in Tracht, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae auf Wolken, Schrift. 40
mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. (von R). Bayerisches Wappen (1520-1623). Rs.: Patrona Bavariae, Schrift. 24 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. (von R). Bayerisches Wappen (1624-1805). Rs.: Patrona Bavariae, Schrift. 24 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. Bayerisches Wappen (1778-1799). Rs.: Patrona Bavariae, Schrift. 24 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. Bayerisches Wappen (1806). Rs.: Patrona Bavariae, Schrift. 24 mm. 10 g. PP
15.00
Vergoldete Silber-Staatsmedaille o.J., verliehen vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung. Bayerisches
Wappen, Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift "Für besondere soziale Dienste". 50 mm. 50 g. Sallach 405. Vorzüglich
75.00
Silber-Staatsmedaille o.J. (von R Paul-Ernst Rattelmüller ?) verliehen vom Staatsministerium für Ernährung Landwirtschaft und
Forsten für Verdienste um Kultur und Tradition auf dem Lande. Bayer. Wappen über Lorbeerzweige, Umschrift. Rs.: Ansicht
landestypischer Häuser, Umschrift. 40 mm. 25 g. Sallach -. Vorzüglich-Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille o.J. des VdK (Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschland e.V.) Bayern.
Brb. von Pater Rupert Mayer n.l., Umschrift. Rs.: Signum des VdK Bayern. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Bavaria vor Ruhmeshalle und Karte Bayerns, Umschrift. Rs.: Rautenschild,
Umschrift. 38 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Landkarte Bayerns, darum acht Medaillons mit bekannten Bauwerken und
Personen. Rs.: Patrona Bavariae auf Wolken, Umschrift. 35 mm. 20 g. Klose 351 var., PP
30.00
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. Klose 351 var., PP
25.00
Einseitige Bronze-Gussmedaille o.J. Bayerisches Wappen, Umschrift. Ca. 53 mm. 100 g. Vorzüglich)
25.00
Silber-Medaille o.J. Grenzschild, darüber Krone, dahinter Landkarte mit den Regierungsbezirken, Schrift. Rs.: Schriftrolle mit Artikel
1 der Bayerischen Verfassung. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. (von R). 'Bayerische Umwelt-Medaille' des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen. Der Hl. Franz von Assisi spricht mit den Vögeln und den Fischen. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 50 mm. 50 g. Sallach
414. PP75.00
Silber-Medaille o.J. auf die Gründer der Molkerei-Zentrale Bayern. Köpfe von Adam Pickel und Georg Bachmann n.l., Umschrift. Rs.:
Emblem unter sieben Zeilen Schrift, Umschrift. 80 mm. 135 g. In O'sEtui. Stempelglanz
195.00
Silber-Verfassungsmedaille o.J. (seit 1961, von Karl Roth, bei Bayer. Hauptmünzamt). Bayerisches Wappen. Rs.: Fünf Zeilen Schrift.
40 mm. 25 g. Ehling 195; Sallach 815. Patina, mattiert, Stempelglanz
50.00
Silber-Medaille 1966 auf 20 J. Bayerischer Verleger- und Buchhändlerverband. Schrift über Wappen zwischen Jahreszahlen. Rs.:
Patrona Bavariae, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1968 auf 150 J. Bayerische Verfassung. Brb. von Maximilian I. Joseph n.r., Umschrift. Rs.: Würfel auf Rauten,
Schrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1968 auf 60 J. Zentralverband der Gemeindebeamten (ZGB). Sieben Zeilen Schrift. Rs.: Bayerisches Wappen auf
Sockel. Feingliedrige Prägung, ohne Feingehaltsangabe. 32 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1968 auf 60 J. Zentralverband der Gemeindebeamten (ZGB). Sieben Zeilen Schrift. Rs.: Bayerisches Wappen.
Kräftige Prägung, neuer Stempel, zusätzliche Feingehaltsangabe. 32 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1968 auf 50 J. Freistaat. Patrona Bavariae auf Wolken, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 32 mm. 15
g. Stempelglanz
22.00
Silber-Auszeichnungsmedaille 1968 des Ministerpräsidenten zum 95. Geburtstag oder 60. Hochzeitstag. Bayerisches Wappen,
Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Schrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1970 auf den Nationalpark Bayerischer Wald. Abstrakte Landschaft über vier Zeilen Schrift. Rs.: Bayerisches
Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. Stempelglanz
16.00
Versilberte Bronze-Medaille 1977 auf 20 J. Fluggesellschaft 'Bavaria Germanair'. Düsenflugzeug, Umschrift. Rs.: Signet der
Fluggesellschaft, Umschrift. 50 mm. 40 g. Kaiser 1866. Patiniert, Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1978 auf 60 J. Freistaat. Bayerisches Wappen, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Schrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1978 auf 160 J. Bayerische Verfassung. Brb. von Maximilian I. Joseph n.r., Umschrift. Rs.: Würfel auf Rauten,
Schrift. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Vergoldete Bronze-Gussmedaille 1979 auf das 100-jährige Bestehen der Bayerischen Gewerbeaufsicht. Acht Zeilen Schrift. Rs.:
Bayerisches Wappen. 38 mm. 25 g. Vorzüglich
28.00
Silber-Medaille 1980 auf den Besuch von Papst Johannes Paul II. in Bayern. Brb. des Papstes halbl., Umschrift. Rs.: Madonna vor
Kirchen von München und Altötting, Umschrift. 40 mm. 26 g. Vorzüglich
39.00
Silber-Medaille 1980 auf den Besuch von Papst Johannes Paul II. in Bayern. Brb. des Papstes halbr., Umschrift. Rs.: Kirchen von
München und Altötting mit Madonnen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP45.00
8
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM258
MM261.20
MM261.50
MM265
MM265.5
MM265.20
MM268.13
MM268.31
MM268.40
MM268.60
MM268.70
MM271.21
MM273.20
MM273.30
MM273.40
MM273.80
MM274
MM276
MM276.3
MM276.15
MM276.31
MM276.70
MM276.91
MM277.71
MM278
MM278.11
MM278.18
MM278.25
MM278.30*
MM278.80
MM279
MM279.50
MM279.55
MM279.60
MM279.90
MM281
MM284
MM287.50
MM288
MM290.41
MM292.50
MM293.50
MM294.20
MM294.50
MM296.30
MM297.20
MM300
Silber-Medaille 1981 (bei MPM Münzprägstatt München). Gekröntes Wappen verschiedener Gewerbezweige des Freistaates,
Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München). Patrona Bavariae umgeben von sieben Städtewappen. Rs.: Wappen
umgeben von sechs Wappenschilde. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1983 auf 75 J. ZGB - Gewerkschaft für den kommunalen Dienst. Sechs Zeilen Schrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 32
mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1986 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 40 J. Neue Bayerische Verfassung. Brb. von Franz Josef Strauß
(Ministerpräsident 1978-1988) von vorn, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Hasselm. 673.3. PP
Silber-Medaille 1986 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 40 J. Neue Bayerische Verfassung. Brb. von Dr. Wilhelm Hoegner
(Ministerpräsident 1954-1957) halbr., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1986 (bei SV Solidus-Verlag) auf 40 J. Demokratische Verfassung. Maximilianeum über vier Zeilen Schrift. Rs.: Zwölf
Zeilen Schrift (Auszug aus der Verfassung). 23 mm. 4 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 auf 150 J. Regierungsbezirk Oberfranken. Verschiedene Bauten der Region. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm.
20 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) auf den Tod des Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß. Brb. halbr., Name,
Rautenkreis. Rs.: Maximilianeum in München, darunter drei Zeilen Schrift, Rautenkreis. 34 mm. 14 g. PPSilber-Medaille 1988 (bei ic Intercoin) auf den Tod des Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Tafel
mit acht Zeilen Schrift auf Rautengrund. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München) auf das 70-jährige Bestehen des Freistaates. Bayerisches Wappen,
Umschrift. Rs.: Rautenschild, darum Wappen der Regierungsbezirke auf Früchtekranz. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1988 auf das 70-jährige Bestehen des Freistaates und auf die 350-jährige Errichtung der Mariensäule in München.
Patrona Bavariae auf Säule, Umschrift. Rs.: Bayerisches Grenzschild vor Landkarte mit den Regierungsbezirken, unten zwei Zeilen
Schrift, Umschrift. 35 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1990 der Bayerischen Wasserkraftwerke AG, München (BAWAG) auf 50 J. Ausbau des Flusses Lech für die
Stromgewinnung. Emblem (Haus und Strommast), Umschrift. Rs.: Allegorie des Inn sitzend von vorn, dahinter Staumauer,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1996 auf 50 J. Neue Bayerische Verfassung. Stadtwappen vor Rathaus, Frauenkirche und Theatinerkirche. Rs.:
Bayerisches Grenzschild vor Landkarte mit den Regierungsbezirken, unten zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1996 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 50 J. Neue Bayerische Verfassung. Bayerische Staatskanzlei über
Wappenschild, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae unter Säulenbogen mit Wappenschild, zwei Löwen, Blumenranken. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1996 (bei Bayerisches Hauptmünzamt München) auf 50 J. Bayerische Grenzpolizei. Wappen der Bayerischen
Grenzpolizei, Umschrift. Rs.: Grenzschilder der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates, Umschrift, außen 18 Wappen.
(Hrsg. v.d. Bayer. Grenzpolizei). 40 mm. 31 g. In O'Etui. Stempelglanz
Farbige Silber-Medaille 2002 (bei MPM Münzprägstatt, München) zu '1 Bayerisches Margl'. Die "1" zwischen zwei stehenden
bayerischen Löwen über drei Zeilen Schrift. Rs.: Farbiges bayerisches Rautenwappen, Umschrift. 30 mm. 15 g. Patina, PP
Silber-Medaille o.J. (2006) auf 200 J. Königreich Bayern. Brbb. von Prinzregent Luitpold und von Ludwig II., Umschrift. Rs.: Wappen
unter gekröntem Baldachin auf Sockel, Schriftband. 30 mm. 9 g. PP
BAYREUTH. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Deutsche Freimaurermuseum. Brb. des Markgrafen Friedrich (reg. 1735-1763) n.r.,
Umschrift (Nachpr. des Konventionstalers 1763). Rs.: Sonne auf Stern, Umschrift. 40 mm. 39 g. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. auf das Deutsche Freimaurermuseum. Brb. des Markgrafen Friedrich v. Brandenburg-Bayreuth (reg. 17351763) n.r., Umschrift (Nachpr. des Konventionstalers 1763). Rs.: Sonne auf Stern, Umschrift. 40 mm. 32 g. Zwei kleine Randfehler,
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ordenskirche St. Georgen, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 26 mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Schossturmes und Gontardhauses hinter Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Markgrafenbrunnen,
Umschrift. 23 mm. 7 g. PPSilber-Medaille o.J. (1963, von Albert Holl). Brb. von Richard Wagner n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht des Festspielhaus, unten zwei
Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Niggl 2171. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1976, von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf 100 J. Bayreuther Festspiele. Brbb. von Richard Wagner und
Ludwig II. halbr. Rs.: Festspielhaus über drei Zeilen Schrift. 50 mm. 49 g. Niggl 4010. Fleckig, PPSilber-Medaille 1976 (von Josef Kapitz) auf 100 J. Festspiele. Brb. Richard Wagners von vorn, Name und Lebensdaten. Rs.:
Festspielhaus, oben zwei Zeilen und unten drei Zielen Schrift. 40 mm. 23 g. Niggl 3979. PPSilber-Medaille 1976 auf 100 J. Festspiele. Brb. von Richard Wagner n.l., Umschrift. Rs.: Festspielhaus, Umschrift. 40 mm. 26 g.
Niggl 4026. PP
Silber-Medaille 1976 auf 100 J. Festspiele. Brb. von Richard Wagner n.l., Umschrift. Rs.: Ansicht des Festspielhauses, Umschrift. 50
mm. 51 g. Niggl 5076. PPSilber-Medaille 1976 auf 100 J. Festspielhaus. Brb. von Richard Wagner mit Barett n.l., Signatur, Umschrift. Rs.: Festspielhaus,
davor Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Niggl -. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf die Eremitage. Brb. der Markgräfin Wilhelmine (1709-1758) halbr., Umschrift. Rs.: Ansicht der
Sommerresidenz, Umschrift. Hrsg. von der Stadtsparkasse Bayreuth. 35 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 750-Jahrfeier. Siegel des Herzogs Otto II. d. Erlauchte v. Bayern, Pfalzgraf
bei Rhein (1228-1253), Umschrift. Rs.: Helmbusch mit zwei Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
BAYRISCHZELL. Gemeinde. Silber-Medaille 1976zur 900-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen auf Edelweißblumen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das 100-jährige Bestehen des Trachtenvereins. Brb. des Gründers Josef
Vogl von vorn, Umschrift. Rs.: Ortsansicht, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
BERCHTESGADEN. Markt. Silber-Medaille 1966. Stilisiertes Kirchengebäude, lateinische Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1966. Stilisiertes Kirchengebäude, lateinische Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 6,5 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1970 auf den 50. Todestag Ludwig Ganghofers. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
BERGEN (Chiemgau). Markt. Silber-Medaille o.J. Gondel vor Ortsansicht. Rs.: Bayer. Wappen. 26 mm. 11 g. VorzüglichStempelglanz
BERLIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Das Berliner Stadtschloss. Rs.: Siegel von 1338 (Bär mit brandenburgischem Adlerschild n.l.,
Umschrift). 41 mm. 26 g. Flecken, mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Das Brandenburger Tor, im Hintergrund die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und das Kongresscenter. Rs.:
Wappen von Berlin. 35,5 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. auf die historische Stadt und Wappen im Siegelbild. Historische Stadtansicht um 1755-1769 mit Mühle und
Schiff, darüber Wappen und Schriftband mit Stadtnamen. Rs.: Gekr. Wappenschild mit Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 32 g.
Ruffert S181. Stempelglanz
Nickel-Medaille o.J. auf die Hauptstadt der DDR. Palast der Republik vor Fernsehturm und weiteren öffentlichen Gebäuden,
Umschrift. Rs.: Schrift, darunter Emblem der DDR. 35 mm. 24 g. Ruffert S160 (Rs.). Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf die deutsche Hauptstadt Berlin - Bürgermeister Willy Brandt 1957-1966. Brb. n.l. vor dem durch die Mauer
versperrten Brandenburger Tor, Umschrift. Rs.: Wappenschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert D10.3 (Ag). Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II - Eröffnung des UFA-Filmpalastes (18.09.1919). Ansicht des
Gebäudes, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1959 auf den Wiederaufbau der Gedächtniskirche. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35
mm. 15 g. Ruffert 9591. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1965 (bei Fo). Brandenburger Tor über Name und Jahreszahl. Rs.: Berliner Bär, Umschrift "Berlin hat gute Freunde".
35 mm. 14 g. Ruffert 9654. Vorzüglich
Silber-Medaille 1967 auf 50 J. Reichsbund der Kriegs- und Zivilbeschädigten, Sozialrentner und Hinterbliebenen. Emblem, doppelte
Umschrift. Rs.: "50 Jahre" in Lorbeerkranz über Jahresdaten, Umschrift. 40 mm. 23 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1967. Neue Wache, Umschrift. Rs.: Victoria mit Kranz, Umschrift. 26 mm. 9 g. Ruffert 9671.2c var. Stempelglanz
Kupfer-Medaille 1967. Deutsche Staatsoper, Umschrift. Rs.: Säulenkapitell, Umschrift. 26 mm. 7 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 der Beecham Pharma GmbH auf den ADKA-Kongress. Apothekensymbol auf Mörser, Umschrift. Rs.:
Firmenemblem ("BRL" auf Glasgefäß) über drei Zeilen Schrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
35.00
22.00
22.00
30.00
30.00
10.00
30.00
22.00
22.00
30.00
45.00
25.00
45.00
30.00
45.00
24.00
14.00
55.00
20.00
12.00
12.00
38.00
70.00
38.00
39.00
76.00
24.00
22.00
24.00
30.00
22.00
22.00
12.00
22.00
18.00
39.00
24.00
20.00
5.00
30.00
30.00
22.00
30.00
35.00
15.00
5.00
18.00
9
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM302
MM306.50
MM307.50
MM308.3
MM308.50
MM310.51
MM312.20
MM318
MM319
MM335
MM338
MM342
MM356
MM360
MM369
MM370
MM374
MM375
MM378
MM379
MM382
MM382.50
MM385.1
MM388.60
MM388.68
MM388.74
MM390
MM390.5
MM390.10
MM397
MM402.90
MM403
MM403.60
MM405
MM405.10
MM406.80
MM407
MM407.5
MM408.10
MM408.50
MM409.30
MM410.50
MM410.75
MM410.80
MM410.200
MM411.50
MM411.60*
MM412
MM412.10
MM412.40
Silber-Medaille 1973 auf 25 J. Luftbrücke. Mutter mit Kind vor Trümmern und den Umrissen Berlins, darüber Flugzeug, Umschrift.
Rs.: Brbb. von Harry S. Truman und Konrad Adenauer n.l., Umschrift. 38 mm. 25 g. Kaiser 1791; Ruffert 9736; Dahl 1. PP
Silber-Medaille 1975 auf den 4. Internationalen Kongress der Graveure und Flexografen. Kongresshalle über fünf Zeilen Schrift,
Umschrift. Rs.: Behelmtes und verziertes Wappen. 36 mm. 18 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1976 (bei ic Intercoin) auf 50 J. Internationale Grüne Woche. "50 Jahre" in Umschrift und Achteck. Rs.: Schrift auf
Ähren in Umschrift und Achteck. 35 mm. 15 g. Ruffert 9763. PP
Silber-Medaille 1976 (bei ic Intercoin) auf das 17. Chorfest des Deutschen Sängerbundes. Vier Zeilen Schrift über gewelltes
Notenblatt. Rs.: Logo, Umschrift. 35 mm. 15 g. Ruffert 9767. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 auf die Internationale Funkausstellung. Emblem, Umschrift. Rs.: Verschiedene Wahrzeichen (Brandenburger
Tor, Gedächtniskirche, Berliner Bär, Kongresszentrum). 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1979 auf den Zentralverbandstag der deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e.V. Berliner
Kongresshalle und Funkturm über Schrift, darüber Verbandsemblem, Umschrift. Rs.: Verbandsemblem über Schrift, Umschrift. 40
mm.25 g. PPSilber-Medaille 1981 auf 75 J. Firma Karl Weiß (Hoch-, Tief- und Rohrleitungsbau). Große "75", Umschrift. Rs.: Firmenzeichen,
Umschrift. 40 mm. 25 g. PPKupfer-Klippe 1987 zur 750-Jahrfeier. Rotes Rathaus mit Bär in Turm, Schrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 26x26 mm. 12 g. Ruffert
9874 (Cu). Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (von Victor Huster) zur 750-Jahrfeier. Brb. von Wilhelm II. n.r., Umschrift. Rs.: Sitzende Berolina vor
Stadtansicht (nach Emil Weigand), im Abschnitt zwei Zeilen Schrift. 38 mm. 30 g. Albert 224; Ruffert 9878. Mattiert, fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Brb. von John F. Kennedy n.r. vor amerikanischer Flagge,
daneben Berliner Bär, Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 26 mm. 10 g. Ruffert 9875.12c. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Freiheitsglocke, Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Schrift,
lateinische Umschrift. 34 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Brb. von Königin Luise halbr., dahinter Szene des Treffens
mit Napoleon in Tilsit (1807). Rs.: Gekr. Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert 9875.2a. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Brb. Ernst Reuters vor Luftbrückendenkmal, Umschrift.
Rs.: Gekr. Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert 9875.1a; MNZ 36.1, 47. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Brb. von Otto v. Bismarcks n.r. vor Szene des Berliner
Kongresses 1878, Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. 'Silberpfeile' 1951 auf der Avus-Rennstrecke, Umschrift.
Rs.: Gekr. Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 19 g. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Brb. John F. Kennedys vor Rathaus, Umschrift. Rs.: Gekr.
Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert 9875.13a. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Brb. von Werner v. Siemens n.l. vor Stammhaus,
Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) zur 750-Jahrfeier. Büste von Nofretete n.r., Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen,
Schrift, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1987 zur 750-Jahrfeier. Die erste 'Elektrische', Schrift. Rs.: "750 Jahre Berlin" umgeben von Stadtwappen und siegeln. 40 mm. 26 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) zur 750-Jahrfeier. Brandenburger Tor umgeben von vier berühmten Bauwerken
Berlins, Schrift. Rs.: Altes Stadtsiegel. 40 mm. 26 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf den Bau der Berliner Mauer (13.8.1961) und 40 J. BRD. "BERLIN" auf Karte Berlins mit Mauer, Umschrift.
Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf Weihnachten. Das Brandenburger Tor, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. VorzüglichStempelglanz
Silber-Medaille 1990 auf 100 J. Deutscher Eissport-Verband e.V. Eiskristall, Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. (1991) auf die deutsche Hauptstadt - Künstlerkreis 'Die Brücke' 1905. Gemälde von Ernst Ludwig Kirchner,
Signatur, Umschrift. Rs.: Stadtwappen in Schriftkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1991) auf die deutsche Hauptstadt - Olympische Spiele 1936. Fackelläufer über Olympiastadion, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen in Schriftkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1991) auf die deutsche Hauptstadt - Luftbrücke (1948/49). Flugzeug über jubelnden Menschen und Ruinen,
Schrift. Rs.: Stadtwappen in Schriftkreis. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 36.1, 58. PP
Nickel-Medaille 1991 auf 200 J. Brandenburger Tor. Quadriga, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 33 g. PP
Nickel-Medaille 1991 auf 200 J. Brandenburger Tor. Quadriga, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 28 g. PP
Nickel-Medaille 1991 auf 200 J. Brandenburger Tor. Quadriga, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille 1991 auf 125 J. Neue Synagoge. Synagoge, Schrift. Rs.: Thorazeiger, hebräische Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1996 auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Hüftb. halbl. segnend mit Mitra und Kreuzstab, Umschrift. Rs.:
Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 30 mm. 10 g. Koby. 935. PP
Silber-Medaille 1997 auf den Besuch von Papst Johannes Paul II. im Jahr 1996. Brb. des segnenden Papstes von vorn. Rs.:
Brandenburger Tor, darum Wappen der Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
-Lichterfelde. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II - Erste Elektrische Straßenbahn in GroßLichterfelde 16.5.1881. Straßenbahn, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
-Neukölln. Stadt. Silber-Medaille o.J. Rathaus in Schrift-Lorbeer-Kreis. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille o.J. Ansicht der alten Rixdorfer Dorfschmiede, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 23 g. PP
BERNRIED. Stadt. Tragbare Silber-Medaille 1982 auf 600 J. Hofmarkskirche. Ansicht der Kirche, darüber Löwe mit Wappenschild,
Umschrift. Rs.: Mutter Gottes zu Bernried, Umschrift. 34 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
BEUERN. Stadt. Silber-Medaille 1988 auf 1200 J. Alten- und Neu-Beuern. Ortsansicht um 788, Schrift. Rs.: Zwei Wappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 20 mm. 4 g. Stempelglanz
BIDINGEN (Schwaben). Stadt. Tragbares Silber-Kreuz 1967 auf den 4. int. Volks- und Waldlauf (Kennedy-Gedenklauf). Brb. von
J.F. Kennedy n.l. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40x44 mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
BIEBERACH (Oberschwaben). Stadt. Silber-Medaille 2000 auf das historische Kinder- und Heimatfest, 25 J. 'Baltringer Haufen'
und 475 J. Bauernkrieg. Schützenfestszene, Umschrift. Rs.: Mann in mittelalterlicher Tracht, Umschrift. 30 mm. 11 g. Vorzüglich
BIELEFELD. Stadt. Silber-Medaille 1989 (von W. Röttger, bei ic Intercoin) auf das 775-jährige Gründungsjubiläum. Ansicht des
Alten Rathauses. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 35 mm. 15 g. Schumacher 172. PP
BIHLAFINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1979 auf 500 J. Pfarrkirche und 230 J. Wallfahrt. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Heiliger,
Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
BIRKENSTEIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Wallfahrtskapelle vor Bergpanorama, Umschrift. Rs.: Strahlendes
Gnadenbild, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1999 auf 100 J. Oberlandler Gauverband und 70 J. Trachtenwallfahrt. Ansicht der Kirche, dahinter Gnadenbild,
Umschrift. Rs.: Wandernder Handwerksbursche über Schriftband, Umschrift. 35 mm. 15 g. Stempelglanz
BIRNBACH i. Rottal. Stadt. Silber-Medaille 1979. Ansicht des neuen Marktplatzes, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20
g. PP
BOBINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1975. Bedeutende Gebäude der Stadt, Name. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille 1993 (von Reinhart Heinsdorff, bei EM) zur 1000-Jahrfeier. Kugelnetz vor Stadtsilhouette, Umschrift. Rs.: Konturen
eines Kreuzes vor Schachtfeld auf dem Lechfeld, unten alte Stadtansicht, Umschrift. 40 mm. 33 g. Stempelglanz
BOCHUM. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) als Glückwunsch der Sparkasse. Sparkassengebäude. Rs.: Stilisierter
Blumenstrauß mit Sparkassensymbolen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. der Westfalenbank Aktiengesellschaft. Ansicht des Bankgebäudes. Rs.: Bankemblem, Umschrift. 35 mm. 15 g.
Flecken, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf die Verleihung der Stadtrechte 1321. Graf Engelbert II. v. d. Mark, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
38.00
25.00
22.00
22.00
22.00
38.00
38.00
3.00
45.00
15.00
30.00
33.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
38.00
38.00
30.00
45.00
22.00
30.00
30.00
30.00
13.00
10.00
8.00
45.00
15.00
30.00
30.00
34.00
34.00
22.00
30.00
12.00
23.00
18.00
22.00
22.00
22.00
22.00
30.00
16.00
45.00
22.00
24.00
12.00
10
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM413.50
MM415.40
MM416
MM416.22
MM416.26
MM416.28
MM416.30
MM416.70
MM416.90
MM417
MM417.15
MM417.40
MM417.55
MM417.60
MM417.65
MM417.70
MM418
MM418.20
MM418.25
MM418.36
MM418.40
MM418.53
MM418.60
MM420
MM421.35
MM421.61
MM422
MM422.1
MM422.25
MM422.30
MM423.60
MM423.65
MM423.80
MM424.20
MM425.60
MM425.80
MM427
MM428.20
MM428.30
MM428.50
MM428.60
MM429.10
MM429.20
MM429.71
MM430
MM430.10
MM430.16
MM430.20
BOGENBERG a.d. Donau. Stadt. Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1975 (von Karl Reidel) auf die 500. Kerzenwallfahrt von
Holzkirchen. Gnadenbild, Umschrift. Rs.: Die Prozession. 46 mm. 27 g. Mögele 0617 (Ag); Slg. Peus 372 (Ag). Vorzüglich
BONN. Stadt. Silber-Medaille 1984 auf die Neueröffnung der Volksbank Bonn-Kessenich und auf den Kessenicher Herbstmarkt.
Ansicht des Volksbankgebäudes, Umschrift. Rs.: Stadtansicht, Umschrift. 30 mm. 10 g. Dahl 84.1. Vorzüglich-Stempelglanz
BORKEN (Westf.). Stadt. Silber-Medaille o.J. 'Borkener Taler'. Ansicht des Bürgerhauses, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40
mm. 24 g. Stempelglanz
BOTTROP. Stadt. Silber-Medaille 1986 (bei ic Intercoin, Bochum) auf 25 J. Heimatmuseum. Pferdekutsche vor Museum, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen und Hufeisenwappen zwischen zwei Zeilen Schrift und Jahreszahl. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei ic Intercoin, Bochum) auf den Treffpunkt der Pferdeliebhaber. Pferdekopf halbr., Umschrift. Rs.:
Stadtwappen und Hufeisenwappen zwischen zwei Zeilen Schrift und Jahreszahl. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei ic Intercoin, Bochum) auf die Martinskirche. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen und
Hufeisenwappen zwischen zwei Zeilen Schrift und Jahreszahl. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1991 (bei ic Intercoin). Lueg-Autohaus über 'Mercedes-Stern', oben zwei Zeilen Schrift. Rs.: Lueg-Kutsche von 1886
über drei Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PP
BRANDENBURG-PREUSSEN. Kurfürstentum. Friedrich Wilhelm, 1640-1688. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der
deutschen Geschichte - Der Große Kurfürst. Kurfürst zu Pferd bei der Jagd halbr., Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Königreich. Silber-Medaille o.J. (von P.P. Steiner, bei MPM) auf das Königreich. Neun Portraits der preußischen Könige auf Adler
mit Krone, Reichsapfel und Zepter. Rs.: Stammbaum der preußischen Könige, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf das Königreich. Kopf von Friedrich II. n.r., umgeben von Medaillons mit Köpfen von acht preußischen
Königen, Namen in Umschrift. Rs.: Gekr. Wappenschild mit preußischem Adler in Lorbeerkranz und Ordenskette, Umschrift. 40 mm.
31 g. PP
Friedrich I., 1701-1713. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen, Umschrift. 32
mm. 10 g. PP
Friedrich Wilhelm I., 1713-1740. Versilberte Bronze-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) Brb. von vorn, Umschrift.
Rs.: Adler mit Ordenskette, Umschrift. 27 mm. 18 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf 1.000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Standb. von vorn vor Kanone, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf das Königreich. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen auf gekröntem Baldachin über Schriftband.
40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. n.r. vor Kirche, Umschrift. Rs.:
Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993. Standbild von vorn vor Kanone, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
Friedrich II. der Große, 1740-1786. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen auf
gekröntem Baldachin über Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1.000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. König n.l. auf Trommel sitzend, im Hintergrund zwei
Soldaten, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Em) auf das Königreich. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen mit Ordenskette, Umschrift. 32 mm.
10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. mit Hut halbl., Umschrift. Rs.: Gekrönte Initialen "FR" über Schriftband (suum cuique), Umschrift. 40 mm.
25 g. PPSilber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte. König zu Pferd n.l. in der Schlacht bei Roßbach 1757, Umschrift.
Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. n.l., daneben Monogramm, Umschrift.
Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 34 mm. 15 g. Vorzüglich
1740-1786. Silber-Medaille o.J. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Brb. der Wilhelmine Markgräfin v. Bayreuth (1709-1758), Umschrift. 40
mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 auf die preußischen Könige (1701-1871). Kopf Friedrichs II. n.r., darum Medaillons mit Köpfen von acht
preußischen Königen, Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen in Lorbeerkranz und Ordenskette, Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1986, von F.B.) auf den 200. Todestag. Rückenansicht des Königs n.l., Umschrift. Rs.: Gekrönter Adler auf
Fahnen, Waffen und Trommel, Jahreszahlen. 40 mm. 30 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 (v. Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. des Königs n.l., Umschrift. Rs.: Adler unter Schriftband und Krone in
Lorbeerkranz, Umschrift. 35 mm. 23 g. PP1740-1786. Silber-Medaille 1991 (von R, bei MPM) auf die Grablegung in Schloss Sanssouci. König stehend von vorn mit seinen zwei
Jagdhunden, Schrift. Rs.: Ansicht des Schlosses, Schrift. 35 mm. 20 g. Patina, PP
- wie vor, jedoch: ohne Patina
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. halbl., Monogramm, Umschrift. Rs.:
Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
- wie vor, jedoch: 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Silber-Medaille 1976 auf den 200. Geburtstag der Königin Luise (1776-1810). Brb. n.r.,
Umschrift. Rs.: Gekrönter Adler mit "FR" auf der Brust, Reichsinsignien. 40 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. n.l., links daneben Eisernes Kreuz,
Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm 20 g. PP
Friedrich Wilhelm IV., 1840-1861. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Preußen seit 1701. Brb. halbl., Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen auf gekröntem Baldachin über Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
Wilhelm I., 1861-1888. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der Deutschen Geschichte II. Der König zu Pferd in der Schlacht
von Königgrätz 1866, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
BRAUNSCHWEIG. Stadt. Silber-Medaille 1973 (von LA) auf 800 J. Dom St. Blasii. Der Dom aus der Vogelperspektive, Umschrift.
Rs.: Heinrich der Löwe hält Schwert und Dommodell, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Neusilber-Medaille 1988 auf 50 J. Volkswagen AG. Stadtansicht mit Löwendenkmal, Wappen, Name. Rs.: Volkswagenwerk aus der
Vogelperspektive, Emblem, Umschrift. 40 mm. 31 g. Vorzüglich-Stempelglanz
BRAUNSCHWEIG-HANNOVER. Königreich. Silber-Medaille o.J. Springendes Pferd n.l., Schrift. Rs.: Wappen. 40 mm. 25 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
BREMEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Seenot-Rettungskreuzer GeorgBreusing-Klasse, Umschrift. Rs.: Kreuz, Umschrift. 38 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. Rolandsäule auf dem Marktplatz, rechts Bremer Stadtmusikanten. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16
Bundesländer, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Rolandsäule und Stadtgrundriss, Umschrift. Rs.: 'Bremer Schlüssel' auf
symbolischem Globus, Schrift. 38 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Ansicht des Marktplatzes mit Rolandsäule, Umschrift. Rs.: Schüttinghaus der Bremischen
Kaufmannschaft, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Schnorrviertels, Schriftband, Umschrift. Rs.: Ansicht der Mühle am Wall, Umschrift. 38 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1965 auf ein Jahrtausend Schlüssel zur Welt. 'Bremer Stadtmusikanten', Umschrift. Rs.: Stadtwappen auf Sockel,
Umschrift. 35 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf 50 J. Eiswette. Bremer Bürger beim Eisstockschießen, darüber Handschlag und Wappen, Umschrift. Rs.:
Segelschiff (Bremer Dreimast-Bark), Umschrift. 38 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1979 (bei ic Intercoin) auf den 100. Geburtstag von Wilhelm Kaisen (Präsident des Bremer Senats 1946-1965). Brb.
n.l., Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 1981 der 'Stiftung Bremer Dom' auf die Wiedereröffnung des Domes. Dom, daneben Bischofsstab. Rs.: Kapitell aus
dem 11. Jh., Umschrift. 38 mm. 18 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 auf 800 J. Stadtfreiheit. Stadtwappen, Schrift. Rs.: Kopf von Kaiser Friedrich I. Barbarossa von vorn, Umschrift.
35 mm. 22 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) auf 75 J. Verein von Freunden des Focke-Museums e.V. Brb. von Johann Focke n.l.,
Schrift. Rs.: Ansicht des Focke-Museums, Umschrift. 35 mm. 15 g. Kaiser -. PP-
20.00
15.00
36.00
22.00
22.00
22.00
25.00
30.00
22.00
48.00
15.00
8.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
18.00
38.00
30.00
22.00
38.00
48.00
45.00
35.00
30.00
30.00
22.00
15.00
35.00
30.00
30.00
30.00
39.00
14.00
36.00
30.00
30.00
35.00
22.00
30.00
38.00
30.00
25.00
25.00
33.00
22.00
11
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM430.25
MM430.30
MM431.90
MM432.10
MM432.20
MM432.30
MM433.100
MM433.150
MM436
MM437
MM439
MM440.21
MM440.26
MM440.30
MM441.43
MM442
MM442.20
MM444.50
MM445.10
MM446
MM448
MM448.10*
MM449
MM449.20
MM451.5
MM451.20
MM451.30
MM451.53
MM451.60
MM451.62
MM451.83
MM451.93
MM455
MM457
MM459.30
MM459.50
MM459.60
MM460
MM460.5
MM461
MM461.10
MM461.50
MM461.60
MM462.20
MM462.25
MM463.40
MM463.50
MM464
Silber-Medaille 1987 auf 1200 J. Kirche. Stadtansicht um 1560, Umschrift. Rs.: Thronender Willehad, der erste Bischof in Bremen
(787), mit Kirchenmodell und Bischofsstab, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1988, (bei EM Euromint, Bochum) auf den 100. Geburtstag von August Hagedorn. Brb. des Präsidenten der
Bürgerschaft (1946-1966) halbr., Umschrift. Rs.: Haus der Bürgerschaft, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
BREMERHAVEN. Stadt. Silber-Medaille 1975 (von ABP) auf das Deutsche Schiffahrtsmuseum. Gebäude und strahlende Sonne über
drei Zeilen Schrift. Rs.: Altes Segelschiff, Umschrift. 32 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 auf 50 J. Zoo am Meer. Kopf eines Seehundes, Umschrift. Rs.: Der alte Leuchtturm am Zoo, zwei Schiffe,
Umschrift. 38 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1982. U-Boot U 2540 'Wilhelm Bauer', Erprobungs-U-Boot der Bundesmarine, Schrift. Rs.: Elefant unter drei Wellen
n.l., Umschrift. 40 mm. 19 g. PP
Silber-Medaille 1985 auf 10 J. Deutsches Schiffahrtsmuseum. Ansicht des Museumshafens, Umschrift. Rs.: Oldtimerflotte im
Museumshafen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
BRÖTZINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1984 des Weststadt Bürgervereins e.V. 1906 auf die Eröffnung der Fußgängerzone am 22.
Sept. 1984. Ansicht des Marktplatzes, Wappen, Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift, Umschrift. 32 mm. 15 g. VorzüglichStempelglanz
BRUCK. Kirche. Silber-Medaille 1990 auf 550 J. Leonhardi-Kirche. Kirche, Umschrift. Rs.: Hl. Leonhard stehend von vorn,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
BÜCKEBURG. Stadt. Weißmetall-Medaille o.J. Rathaus, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 9 g. Vorzüglich
BURGHAUSEN a. d. Salzach. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Fluss und Burgberg, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 20 mm. 3 g. PP
BURGKUNSTADT. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht um 1850, Umschrift. Rs.: Wappen und Denkmal, unten Schriftband. 35
mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf 25 J. Baur-Versand. "25 Jahre" und Lorbeerzweige in Schriftkreis. Rs.: Ansicht des Marktplatzes, Umschrift.
30 mm. 10 g. PPSilber-Medaille o.J. auf 30 J. Baur-Versand. "30 Jahre" und Lorbeerzweige in Schriftkreis. Rs.: Ansicht des Marktplatzes, Umschrift.
33 mm. 12 g. PPSilber-Medaille o.J. auf 35 J. Baur-Versand. "35 Jahre" und Lorbeerzweige, Umschrift. Rs.: Ansicht des Marktplatzes, Umschrift. 35
mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
BUXTEHUDE. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Fluss und zwei Segelschiffen. Rs.: Wappen, Ortsname. 40 mm. 30 g. Fast
Stempelglanz
CASTELL. Stadt. Silber-Medaille 1974 Ortsansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht des Schlosses. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 200-Jahrfeier der Kirche. Kirche, Umschrift. Rs.: Kanzel, Umschrift. 40
mm. 20 g. PPCHEMNITZ. Stadt. Bronze-Medaille 1980 auf das V. Festival der Freundschaft. Lenin-Porträt auf Flagge und FDJ-Abzeichen auf 'V',
Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen Schrift. 50 mm. 54 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1998 auf die 20. Tage der erzgebirgischen Folklore. Ansicht der Stadthalle, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 25
mm. 8 g. Stempelglanz
CHIEMSEE. Silber-Medaille 1967 auf die Deutsche Segelmeisterschaft. Segelboote n.l. in voller Fahrt, Schrift. Rs.: Wappen, Schrift.
34 mm. 15 g. PP
COBURG. Stadt. Vergoldete Silber-Plakette o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf die Veste Coburg. Stadtansicht mit Burganlage.
Rs.: Vier Zeilen Schrift. 36x48 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Veste, Stadtname. Rs.: Bayer. Rautenwappen neben Stadtwappen, Umschrift. 32 mm. 15 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 (bei MPM Münzprägstatt München). Nachprägung der Medaille auf die Vereinigung Coburgs mit Bayern
(1.7.1920). Ansicht der Veste Coburg, Abstimmungsergebnis, Schrift. Rs.: Wappen von Bayern und Sachsen-Coburg-Gotha, Ährenund Blütenkranz, Schrift. 38 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 175 J. 'Vereinigte Coburger Sparkassen'. Historische Ansicht des Rathauses
(mit den ersten Geschäfträumen der Sparkasse), Umschrift. Rs.: Kreuz, in den Winkeln vier farbige Wappen, Umschrift. 40 mm. 30
g. In O'Holzetui, mattiert, Stempelglanz
DACHAU. Landkreis. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Wallfahrts-Kapelle Geiselwies, Umschrift.
Rs.: Madonna im Strahlenkranz, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Wappen, Schrift. Rs.: Paar in Dachauer Tracht, Schrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. (von Paul Kramer). Stadtansicht um 1900, Schrift. Rs.: Altes Siegel, Umschrift. 33 mm. 15 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf den 300. Geburtstag des Bayerischen Hofbaumeisters Joseph Effner. Brb. nach vorn, Umschrift. Rs.:
Treppenhaus im Schloss Dachau, Schrift. 35 mm. 15 g. Patiniert. Stempelglanz
Silber-Medaille 1980. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das Wittelsbacher-Jahr. Ansicht von Schloss Dachau, Schrift. Rs.: Drei
ovale Wappenschilde, Umschrift. 35 mm. 12 g. PP
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1986) auf 125 J. Anstalt Schönbrunn (1861 gegründet von der Gräfin Butler v. Clonebough, genannt
Haimhausen). Wappen, Umschrift. Rs.: Wappen, Patrona Bavariae, darüber Schrift. 20 mm. 7 g. Stempelglanz
Weißmetall-Abschlag der Silber-Medaille 1988 (bei ic Intercoin) auf 75 J. Lokalbahn Dachau-Altomünster. Dampflok n.r., Umschrift.
Rs.: Sieben Stadtwappen (mit Silber-Stempel "999"). 35 mm. 21 g. Stempelglanz
DEGGINGEN (Baden Württemberg). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortansicht, Wappen. Rs.: Ansicht der Wallfahrtskirche Ave
Maria mit Kapuziner Kloster. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
DETTELBACH. Stadt. Silber-Medaille 1974. Gebäude, Wappen, Umschrift. Rs.: Westportal der Wallfahrtskirche Maria in Arena,
Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
DEUTSCHER ORDEN. Ritterorden. Silber-Medaille 1990 auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - 800 J. Deutscher Orden.
Hüftb. eines Ordensritters zu Pferd von vorn, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. Prok. 412. PP
DEUTSCHLAND. Heiliges Römisches Reich. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und
Könige. Reichskrone der deutschen Kaiser, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Reichskreuz und Heilige Lanze, Umschrift.
Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Reichskrone, Umschrift. Rs.: Reichskreuz, Umschrift. 50 mm. 50 g. VorzüglichStempelglanz
Heinrich I., 919-936. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Gekröntes Hüftb.
des Herzogs mit Lanze und Schild n.r., Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Otto I. der Große, 936-973. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Brb. von vorn, daneben Signum und verkleinerte Nachpr. einer
Münze seiner Zeit, Umschrift und Lorbeerzweige. Rs.: David und die vier Psalmenschreiber, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Gekröntes Brb. des Kaisers halbl., Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Thronender Kaiser mit seiner Frau,
Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Otto III. 996-1002. Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich. Urkunde Ottos III. von 996,
Umschrift. Rs.: Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Heinrich II., 1002-1024. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Gekrönter
Kopf des Kaisers, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Konrad II., 1024-1039. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Gekrönter
Kaiser von vorn, Umschrift, Perlkreis. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Lothar III. v. Supplingenburg, 1125-1137. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und
Könige. Stehender Kaiser mit Schwert und Reichsapfel von vorn, Signatur, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
Konrad III., 1138-1152. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Gekröntes
Brb. des Königs halbr., Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Friedrich I. Barbarossa, 1152-1190. Silber-Medaille o.J. Kopf n.r. (nach einem Kopfportr. aus Bronze). Rs.: Sieben Zeilen
Schrift. 44 mm. 41 g. PP
22.00
22.00
33.00
30.00
29.00
22.00
22.00
22.00
8.00
8.00
30.00
15.00
18.00
22.00
45.00
45.00
30.00
20.00
12.00
22.00
48.00
22.00
38.00
50.00
22.00
22.00
22.00
18.00
18.00
18.00
12.00
20.00
18.00
45.00
30.00
30.00
30.00
75.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
68.00
12
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM464.6
MM464.15
MM464.25
MM464.28
MM464.30
MM464.35
MM464.50
MM464.55
MM464.70
MM464.80
MM465
MM465.10
MM465.50
MM466
MM466.20
MM466.25
MM466.50
MM466.60
MM466.65
MM466.75
MM467
MM467.75
MM467.80
MM469
MM469.15
MM469.80
MM469.90
MM473.30
MM473.50
MM474.20
MM475.30
MM475.40
MM475.50
MM475.55
MM475.60
MM475.81
MM476
MM476.60
MM477.30
MM478.50
MM479.50
MM479.60
MM479.80
MM480
MM481.80
MM484.15
MM484.20
MM484.40
MM485.20
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Brb. von vorn, rechts daneben Signum über verkleinerter Nachprägung eines Siegel der Zeit,
Umschrift. Rs.: Taufszene in doppelter Umschrift. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Dr. Ising, Heubach). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Goldbüste, Regierungsdaten, Umschrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Gekröntes Hüftb. mit Insignien von vorn hinter Burgmauern, Umschrift. Rs.: Gekrönter Adler mit Brustschild,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Im Kyffhäuser thronender Kaiser, Umschrift. Rs.: Bundesadler Über Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Kopf halbl., Umschrift. Rs.: Im Kyffhäuser schlafender Kaiser, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1.000 Jahre Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Hüftbild n.r. mit Schwert und Schild, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1977 auf das Stauferjahr. Sitzender Kaiser mit Reichsinsignien zwischen König Heinrich (VI.) und Herzog Friedrich
unter Rundbögen, Schrift. Rs.: Reichsburg Trifels (Pfalz), darunter Reichsinsignien im Vierpass, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1977 (von Dominik) auf das Stauferjahr. Sitzender Kaiser mit Reichsinsignien hinter Stadtmauer, Umschrift. Rs.:
Stilisierte Ansicht Roms, Umschrift. 26 mm. 10 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Gekröntes Hüftb. mit Reichsinsignien von
vorn hinter Burgmauern, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Hüftb. mit Schwert und Schild n.r., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Heinrich VI., 1190-1197. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Thronender
Kaiser mit Reichsinsignien von vorn, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Otto IV., 1198-1218. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Blütenmedaillon
mit Brb. des Kaisers mit Reichsinsignien von vorn, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Friedrich II., 1212-1250. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Gekröntes
Brb. des Kaisers halbr., rechts Castel del Monte, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Heinrich (VII.), 1222-1235. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. König zu
Pferd mit zwei Gefolgsleuten, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Ludwig IV., 1314-1347. Silber-Medaille o.J. auf die Krönung zum Kaiser im Jahr 1328. Krönungsszene. Rs.: Hüftbild halbr.,
Umschrift. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Hüftbild des Kaisers mit Insignien von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in
Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PPKarl IV., 1346-1378. Silber-Medaille o.J. Gekröntes Brb. von vorn zwischen zwei Wappen, Umschrift. Rs.: "ECU" umgeben von
Kreis aus Sternen und den Wappen der EG-Mitgliedsländern. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1978 (von Jiri Harcuba). Brb. des Kaisers halbr., Umschrift. Rs.: Böhmischer Löwe umgeben von doppelter
Umschrift. 38 mm. 30 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Medaillon (thronender Kaiser mit
Reichsinsignien zwischen zwei Wappen), unten sieben Wappen auf Eichbaum, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
Sigismund v. Luxemburg, 1410-1437. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige.
Thronender Kaiser mit Reichsinsignien halbr., Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Kaiserreich. Wilhelm I., 1871-1888. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die deutschen Kaiser und König
von Preußen. Brb. in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 30 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1996 auf 125 J. Deutsches Reich. Brbb. des Kaiserpaares n.r., Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild,
Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 125 J. Deutsches Reich - Gründung Deutscher Kolonien 1884. Soldat neben
zwei Eingeborenen, zwei Stoßzähne, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Wilhelm II., 1888-1918. Nickel-Medaille o.J. Brb. mit Pickelhaube von vorn, Schrift. Rs.: Bundesadler, Schrift. 40 mm. 32 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. in Uniform halbl., Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. des Kaisers halbr. zwischen
Kriegschiffen, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die Eröffnung des Kaiser-Wilhelm-Kanals 1895. Brb. des Kaisers zwischen
Kriegschiffen, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Deutsche Demokratische Republik, 1949-1990. Silber-Medaille 1969 (von F4) auf 20 J. DDR. Kopf von Wilhelm Pieck n.l.,
Umschrift. Rs.: Staatswappen, darüber "XX", Umschrift. 26 mm. 9 g. Vorzüglich-Stempelglanz
3 Kupfernickel-Medaillen o.J. auf Hans Beimler (1895-1936), Werner Seelenbinder (1904-1944) und Ernst Thälmann (1886-1944).
Brbb. der Personen. Rs.: Staatswappen über Schwurhand/Nationale Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald. 35 mm. Zus. 71 g. In
Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
Bundesrepublik Deutschland, seit 1949. Silber-Medaille o.J. auf die deutschen Kriegsgefangenen. Brb. eines Gefangenen hinter
Stacheldraht, Umschrift. Rs.: Aufseher vor drei schwer arbeitenden Kriegsgefangenen, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
DIEBURG. Stadt. Bronze-Medaille 1983 auf 100 J. Katholische Stadtkirche St. Peter und Paul. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.:
Innenansicht mit Mittelschiff, Gewölbe und Altar. 35 mm. 21 g. Mattiert, Stempelglanz
DIESSEN a. Ammersee. Markt. Silber-Medaille 1976 zur 650-Jahrfeier. Marktfrau mit Fisch zwischen zwei Wappen, im
Hintergrund Wasserwellen mit Seeufer, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 250 J. 'Dießener Himmel'. Ansicht des Marienmünsters mit Kirchenzentrum
aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Madonna, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. auf die Wiedereröffnung des 'Dießener Himmels'. Westfront der Klosterkirche, Umschrift. Rs.: Hl. Mechthildis
und Hl. Rathardus, Umschrift. 35 mm. 16 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den neu erbauten Turm der Klosterkirche. Ansicht der Klosterkirche,
Umschrift. Rs.: Klosteranlage um 1596, Schrift. 35 mm. 15 g. Am Rand nummeriert, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 1175 J. Stiftung des Klosters St. Georgen. Ansicht der Kirche St. Georgen,
Umschrift. Rs.: Brb. des Hl. Rathardus, Begründer der ersten Mönchszelle 815, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPDIEPHOLZ. Landkreis. Silber-Medaille 1967. Wappen des Landkreises, Umschrift. Rs.: Ortsansicht. 26 mm. 10 g. Stempelglanz
DILLINGEN. Landkreis. Silber-Medaille o.J. Brb. des Hl. Ulrich, Bischof von Augsburg, von vorn, in den Händen Fisch und
Krummstab, Umschrift. Rs.: Wappen, Schrift. 34 mm. 17 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille 1991 (bei ic Intercoin) auf 750 J. Dillinger Franziskanerinnen. Kloster, Umschrift. Rs.: Siegel (Mönch,
Umschrift). 35 mm. 15 g. PP
DOLLNSTEIN (Obb.). Markt. Silber-Medaille 1987 auf 600 J. Markt. Ortsbild mit Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 10,5 g.
Mattiert, Stempelglanz
DONAUWÖRTH. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht und Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1977. Gekröntes Brb. Friedrichs II. (1212-1250) mit Lilie und Zepter (freie Nachgestaltung eines einseitigen
Brakteaten des 13. Jh.). Rs.: Adler. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
DORFEN. Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Siegel, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
DORNHEIM. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. des 'Förderverein Denkmalpflege in Thüringen e.V.' auf die Traukirche von J.S. Bach.
Ansicht der Kirche St. Bartholomäus, Umschrift. Rs.: Vereinsemblem, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
DORTMUND. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die freie Reichs- und Hansestadt. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Westfalenhalle,
Fernsehtum und drei Blüten. 35 mm. 15 g. Stempelglanz
Zinn-Medaille o.J. (1986, von Reinhard Fricke, Hagen) auf 99 J. Kohleförderung in der Schachtanlage Gneisenau in DortmundDerne. Ansicht der Schachtanlage, Umschrift. Rs.: Förderturm und Verwaltungsgebäude zwischen Bäumen, Umschrift. 40 mm. 22 g.
Müs. 15.5.6/123 (AE). Stempelglanz
Zinn-Medaille o.J. (1987, von Angelika Fricke, Iserlohn) auf 20 J. Schließung der Zeche Hansemann in Dortmund-Mengede.
Förderturm des Schachtes Gustav, Umschrift. Rs.: Lohnhalle, Umschrift. 40 mm. 22 g. Müs. 15.5.6/135 (Ag). Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (bei EM Euromint, Bochum) auf den Wiederaufbau eines historischen Bauwerks. Alter Turm, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen (Adler), Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
DRESDEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Der Wallpavillon, im Hintergrund das Schloss, die Semperoper und die Elbbrücke. Rs.:
Wappen von Sachsen. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
30.00
15.00
30.00
30.00
45.00
30.00
38.00
25.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
40.00
30.00
30.00
48.00
30.00
30.00
12.00
22.00
30.00
13.00
30.00
22.00
30.00
15.00
35.00
38.00
10.00
30.00
22.00
15.00
22.00
22.00
18.00
25.00
22.00
18.00
18.00
10.00
22.00
22.00
22.00
15.00
15.00
24.00
22.00
13
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM485.50
MM485.78
MM485.80
MM486
MM486.50
MM487.50
MM487.70
MM487.93
MM488
MM488.10
MM489.20
MM490
MM490.5
MM490.10
MM490.15
MM490.20
MM490.50
MM491.8
MM491.54
MM492.3
MM493.50
MM494.8
MM494.10
MM494.20
MM494.25
MM494.50
MM494.80
MM494.90*
MM495.20
MM495.30
MM495.40*
MM496
MM497
MM497.20
MM501.5
MM501.10
MM502.4
MM502.51
MM503.5
MM503.15*
MM503.25
MM503.30
MM504.3
MM504.10
MM504.30
MM504.50
MM505.80
MM507
MM507.45
MM507.50
MM509.50
Silber-Medaille o.J. Zwinger, Umschrift. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16 Bundesländer, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Frauenkirche, Schrift. Rs.: Stadtwappen, darüber Name. 30 mm. 11 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Frauenkirche, Schrift. Rs.: Sächsisches Wappen über Schriftband. 26 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei EM Euromint, Bochum). 'Stadttaler' auf 100 J. Hängebrücke 'Blaues Wunder'. Stadtwappen, Umschrift.
Rs.: Brücke, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1994 auf 150 J. 'Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Dresden e.V.'. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Kaiserswerther
Taube, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1995 auf den Wiederaufbau der Frauenkirche. Ruine der Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer
auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 2005 auf Frieden und Freiheit. Ansicht der Frauenkirche, Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Brandenburger Tor umgeben
von 16 Wappen, Umschrift. 26 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
DUDERSTADT (im Eichsfeld). Stadt. Silber-Medaille o.J. (1977) auf die 1000-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht. 30
mm. 3 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 auf die 1000-Jahrfeier der Stadt und das 675-jährige Bestehen der Schützengesellschaft. Wappen, Umschrift.
Rs.: Stadtansicht, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977) auf die 1000-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht. 30 mm. 15 g. PPDUISBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Hafen, zwei Zeilen Schrift. Rs.: Siegel. 40 mm. 30 g. VorzüglichStempelglanz
DÜSSELDORF. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von Z und HL, bei IM). Schiff vor historischer Stadtansicht. Rs.: Denkmal des Kurfürsten
Johann Wilhelm zu Pferd n.l. 42 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Jan-Wellem-Reiterstandbild und dem alten Schlossturm, im Hintergrund Hochhaus. Rs.:
Wappen von Nordrhein-Westfalen. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Märchenbrunnen (von Max Blondat) im Hofgarten. Der Brunnen, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen umgeben von einer zu einem Kreis gebogenen Stadtsilhouette, Perlkreis. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Tritonenbrunnen (von Coubillier) an der Königsallee. Der Brunnen, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen umgeben von einer zu einem Kreis gebogenen Stadtsilhouette, Perlkreis. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Radschlägerbrunnen (von Alfred Zschorsch) am Rheinischen Sagenweg. Der Brunnen,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen umgeben von einer zu einem Kreis gebogenen Stadtsilhouette, Perlkreis. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf das Schiffahrtsmuseum im Schlossturm. Ansicht des Turmes vor Brücke, Schrift. Rs.:
Leibjacht Jan Wellems, Schrift. Hrsg. von der Sparkasse Düsseldorf. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1970 (bei ic Intercoin) auf die Funkausstellung. Emblem, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 (bei ic Intercoin) auf 150 J. Städische Sparkasse. Hochhaus über drei Zeilen Schrift, Emblem, Umschrift. Rs.:
Pagenhaus und Schlossturm über drei Zeilen Schrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1976 (bei ic Intercoin) auf die Verschiebung der Oberkassler Rheinbrücke. Brücke vor Stadtsilhouette, Umschrift.
Rs.: Technische Darstellung, Schrift. 35 mm. 15 g. Slg. Rummler 5088. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 auf 60 J. Reisebüro Droste. Omnibus, Flugzeug, Zug und Passagierschiff auf Erde mit Gradnetz, Umschrift. Rs.:
Sechs Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Bundesgartenschau. Verschiedene Pflanzen vor Brücke, Umschrift. Rs.:
Gartenansicht, Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Bundesgartenschau. Fernsehturm, davor Blumen, Umschrift. Rs.:
Gartenansicht, Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 zur 700-Jahrfeier. "Kö-Festival" über Jahreszahl, Umschrift. Rs.: Stadtansicht. 30 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum) zur 700-Jahrfeier. Jan-Wellem-Denkmal, Umschrift. Rs.: Rathaus-Siegel von 1657,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
EBERSBACH a. d. Fils. Stadt. Silber-Medaille 1975 auf die Stadterhebung. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
EBERSBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Perle des Münchner Ostens. Ansicht der Kirche. Rs.: Wappen (Wildschwein),
Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
EBERSWALDE. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Das Rathaus, Umschrift. Rs.: Wappen von EberswaldeFinow, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
ECHING (bei München). Stadt. Tragbare vergoldete Bronze-Medaille 1980. Bds. Darstellung einer Madonnen-Statue mit Kind aus
dem 15. Jahrhundert, Umschrift. 40 mm. 26 g. Vorzüglich-Stempelglanz
EGENHAUSEN. Stadt. Kupfer-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1100-Jahrfeier. Westfront der Kirche St. Johannes
der Täufer, Umschrift. Rs.: Bildstock von 1571, beiderseits Steinmetzzeichen. 35 mm. 17 g. Jordan 1. Patiniert, Stempelglanz
EGGENFELDEN. Stadt. Silber-Medaille 1977 zur 850-Jahrfeier und 75 J. Stadt. Stilisierte Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Wappen des
aktiven Mittelzentrums im Rottal, Umschrift. 40 mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
EICHENAU (Bayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast
Stempelglanz
EICHSTÄTT. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Stadtansicht. Rs.: Stadtsiegel. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille o.J. Stadtplatz mit Mariensäule und Dom. Rs.: Ansicht der Willibaldsburg, Stadtwappen, Schrift. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1976 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das Juramuseum. Ansicht der Willibaldsburg, Umschrift. Rs.: Versteinerter
Archaeopteryx, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Bronze-Medaille 1976 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das Juramuseum. Ansicht der Willibaldsburg, Umschrift. Rs.:
Versteinerter Archaeopteryx, Umschrift. 35 mm. 16 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf 350 J. St. Walburga-Grabeskirche. Gekröntes Hüftb. von vorn, Umschrift. Rs.: Grabeskirche, Schrift. 40
mm. 26 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1981 auf 60 J. Trachtenverein 'd'Altmühler'. Trachtenpärchen von vorn, Umschrift. Rs.: Ansicht der FrauenbergKapelle, Umschrift. 35 mm. 12 g. PPBronze-Medaille 1984. Dom mit Domplatz, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 16 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Einheit der europäischen Kunst. Alte Ansicht des Marktplatzes mit der
Goldenen Mariensäule. Rs.: Zwölf Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 (bei EM Euromint, Bochum) auf 10 J. Werbegemeinschaft Eichstätt. Dom und Mariensäule, Schrift. Rs.:
Willibaldsbrunnen am Marktplatz, doppelte Umschrift. 33 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1994 (bei EM Euromint, Bochum) auf 550 J. Grundsteinlegung des Rathauses. Rathaus und Willibaldsbrunnen,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 17 g. PP
Bistum. Karl Braun, 1984-1995. Zinn-Abschlag der Silber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) auf den 1200. Todestag des
Hl. Willibald. Dom, Bistumswappen, Schrift. Rs.: Sitzender Hl. Willibald, Schrift (mit Silber-Stempel "999"). 35 mm. 14 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 1200. Todestag des Hl. Willibald. Hüftbild des Heiligen als Bischof von
vorn, Umschrift. Rs.: Grabstätte im Dom, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1994 (bei EM Euromint, Bochum) auf 1250 J. Bistum. Dom, Umschrift. Rs.: Stil. Kreuz, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Walter Mixa, 1996-2005. Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den neuen Bischof. Brb. von vorn, Umschrift.
Rs.: Bischöfliches Wappen. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
EINSBACH. Stadt. Silber-Medaille 1991 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Wallfahrtskirche Hl. Blut. Ansicht der Kirche,
Umschrift. Rs.: Innenansicht der Kirche. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
EISENACH. Stadt. Silber-Medaille 1967 (von GL) auf 900 J. Wartburg. Burgtor und Turm, Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen Schrift,
Umschrift. 26 mm. 9 g. Schnell 392. Stempelglanz
Silber-Medaille 1967 auf 900 J. Wartburg. Ansicht der Wartburg, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift, Umschrift. 26 mm. 9 g. Schnell
391. Stempelglanz
Silber-Medaille 1967 auf 900 J. Wartburg. Ansicht der Wartburg, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift, Umschrift. 26 mm. 9 g. Schnell
391. Stempelglanz
EISFELD. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Kuhschwanzfest. Kuh vor Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15
g. PP
30.00
16.00
12.00
22.00
22.00
30.00
15.00
10.00
39.00
22.00
45.00
38.00
24.00
22.00
22.00
22.00
22.00
30.00
29.00
22.00
22.00
22.00
22.00
18.00
22.00
45.00
16.00
24.00
10.00
10.00
45.00
16.00
28.00
15.00
22.00
8.00
38.00
18.00
6.00
30.00
16.00
25.00
12.00
22.00
30.00
22.00
22.00
15.00
15.00
15.00
22.00
14
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM510
MM511
MM512
MM512.20
MM512.70
MM512.80
MM515.15
MM515.50
MM515.80
MM516
MM516.30
MM518.10
MM518.15
MM518.30
MM518.50
MM520
MM521.50
MM521.70
MM521.80
MM522
MM522.2
MM522.50
MM523.24
MM523.54
MM524.44
MM524.81
MM525.50
MM525.63
MM525.70
MM526
MM529.20
MM529.43
MM529.80
MM532
MM532.1
MM532.2
MM532.3
MM533.1
MM538
MM539
MM539.50
MM540
MM540.5
MM540.33
MM540.50
MM541
MM542.50
MM544.20
EITORF a. d. Sieg. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die erste urkundliche Erwähnung um 1144. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. Dahl EFoJ.1. Vorzüglich
ELBACH. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht vor Berglandschaft, Schrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Schrift. 26 mm. 11 g. PP
ELLINGEN. Stadt. Vergold. Silber-Medaille o.J. auf das 2. Altstadtfest. Stadttor, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Deutschordensschloss, Schrift. Rs.: Wappen des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen, Umschrift. 40 mm. 30
g. Vorzüglich-Stempelglanz
ELLWANGEN. Stadt. Silber-Medaille 1979 auf 250 J. Wallfahrtskirche Schönenberg. Hüftb. von Pater Philipp Jeningen (1642-1704)
halbl. neben Signatur, Umschrift. Rs.: Ansicht der Kirche, Umschrift. 40 mm. 24 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1998 auf 500 J. Eichkapelle St. Maria in Rindelbach. PietÓ, dahinter Ansicht der Kapelle, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Patiniert, Stempelglanz
EMMERICH. Stadt. Bronze-Medaille 1983 (von W. Godec und F. Scheppat) auf die Grenzstadt am Niederrhein. Stadtansicht mit
Kirche, Fluss und Schiffen von 1732, Schrift. Rs.: Letzte Fahrt der Rheinfähre 'Christophorus' 1965, im Hintergrund die neue
Rheinbrücke. 40 mm. 22 g. Slg. Rummler 5095. Stempelglanz
EPPRECHTSTEIN. Burg. Silber-Medaille 1998 (bei EM Euromint, Bochum) auf 750 J. Burg. Ansicht der Burg, Umschrift. Rs.:
Wappen von Kirchenlamitz über drei Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
ERBENDORF (Oberpfalz). Stadt. Silber-Medaille 1993 (bei K) auf 100 J. Raiffeisenbank. Ansicht der Stadtpfarrkirche und des Kgl.
Bayer. Amtsgerichtes über Straßenzeile (Bräugassentor) um 1893. Rs.: Wappen umgeben von Umschrift, außen neun Wappen der
Region. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
ERDING. Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 750-Jahrfeier. Stadtansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Wappen von Alterding und
Langengeisling unter Erdinger Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf die Ausstellung Jagen und Fischen. Hirsch n.r. springend, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1700, Schrift. 24
mm. 10 g. Stempelglanz
ESCHELBRONN a. d. Schwarzbach (Baden). Stadt. Weißmetall-Medaille o.J. auf den 'Schwarzbach Taler'. Ansicht der Kirche,
darüber Schrift. Rs.: Sechs Wappen, Umschrift. 30 mm. 9 g. Vorzüglich
ESCHWEILER (Rheinland). Stadt. Silber-Medaille 1967. Wappen vor Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Kirche 'St. Peter und Paul',
Schrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
ESSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Goldene Madonna (um 980). Madonna mit Kind, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1650.
26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 auf die 4. Internationale Sport- und Rennwagen-Ausstellung und auf das 10. Todesjahr von Wolfgang
Reichsgraf Berghe von Trips. Kopf mit Helm n.l., Umschrift. Rs.: Rennwagen zwischen Schrift, Umschrift, nummeriert "519". 35 mm.
15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Vergoldete Silber-Medaille 1977 (bei IMM) auf die berühmtesten deutschen Münster. Ansicht der Kirche, Schrift. Rs.: Rundes
Bleiglasfenster, Umschrift. 40 mm. 35 g. PP
-Rellinghausen. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Ansicht Schloss Schellenberg, Umschrift. 38 mm. 25 g. PPESSLINGEN. Stadt. Bronze-Verdienstmedaille o.J. (von PHK) der Stadt - Bürgermedaille. Leichtbekleidetes stilisiertes Bürgerpaar
vor Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen über zwei sich gegenüberliegenden Löwen und zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 110 mm. 448 g.
In Etui. Vorzüglich
Silber-Medaille 1973 (bei AG) zur Eröffnung der Fußgängerzone. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 26 mm. 7 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
ESTING (Bayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.
35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Weißmetall-Medaille o.J. zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. Hrsg. von der Sparkasse.
30 mm. 10 g. Kleiner Randfehler, vorzüglich
ETTAL. Abtei. Silber-Medaille 1980 zur 650-Jahrfeier. Sitzende Madonna mit Kind zwischen zwei Kirchtürmen, unten zwei Zeilen
Schrift. Rs.: Doppeladler über römischer Jahreszahl (A.D. MCCCXXX), lateinische Umschrift. 32 mm. 10 g. Stempelglanz
ETTLINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1983 (bei B.H. Mayer, Pforzheim). 'Ettlinger Sibylla-Taler'. Brb. der Markgräfin Franziska Sibylla
v. Baden (1675-1733, gestorben in Ettlingen) n.r., Umschrift. Rs.: Zwei Wappen auf gekrönter Zierkartusche, Schrift. 34 mm. 15 g.
Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 zur 800-Jahrfeier. Stilisierte Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer. 32 mm. 15 g.
Stempelglanz
EUTIN. Stadt. Silber-Medaille 1957 (von Karl-Heinz Peter) auf 700 J. Rosenstadt. Brb. des in der Stadt geborenen Komponisten
Carl Maria von Weber (1786-1826) n.r., Umschrift. Rs.: Kreuz mit rosen- und blattartigen Verzierungen an den Enden, zwischen den
Schenkeln jeweils ein Buchstabe von UTIN (alter Name).30 mm. 13 g. Niggl 2301a. Mattiert, fast Stempelglanz
EUTINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1977 (von WR, bei B.H. Mayer) auf 700 J. Stadtgründung. Ortsansicht. Rs.: Sieben Zeilen
Schrift. 30 mm. 12 g. Fast Stempelglanz
FELDKIRCHEN (bei München). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. St. Jakob-Kirche, Schrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 26 mm. 11 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 auf 40 J. Schwesternstation. Ansicht der St. Jakob-Kirche, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift, Umschrift. 40
mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1995 zur 1200-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Pferdewagen vor Kirche, Schrift. 30 mm. 11 g. Nummeriert,
Stempelglanz
FELLBACH. Stadt. Silber-Medaille 1956. Stadtansicht um 1830. Rs.: Altes Siegel, Umschrift. 20 mm. 4 g. PP
FLENSBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Schiff, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 30 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1984 (von WR) zur 700-Jahrfeier. Stadtansicht mit Hafen, Umschrift. Rs.: Siegel (zwei Löwen neben Leuchtturm,
Umschrift). 30 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
FLÖRSHEIM a. Main. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Fronleichnamsprozession um 1666, Umschrift. 20 mm.
3 g. Stempelglanz
FRANKFURT a. Main. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Frankfurter Stadtansichten. Hl. Nikolaus n.l. vor Alter Nikolaikirche,
Schrift. Rs.: Alte Oper, Paulskirche und Bankgebäude, Schrift. 40 mm. 22 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Frankfurter Stadtansichten. Brb. von Richard Lucae auf Medaillon vor der Alten Oper, Schrift. Rs.: Alte
Oper, Paulskirche und Bankgebäude, Schrift. 40 mm. 22 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Frankfurter Stadtansichten. Brb. von Johann Wolfgang v. Goethe n.l. auf Medaillon vor Goethehaus,
Schrift. Rs.: Alte Oper, Paulskirche und Bankgebäude, Schrift. 40 mm. 22 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Frankfurter Stadtansichten. Brb. Heinrich v. Gagerns halbr. vor Paulskirche, Schrift. Rs.: Alte Oper,
Paulskirche und Bankgebäude, Schrift. 40 mm. 22 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf den Flughafen Frankfurt Main AG. Flughafenterminal aus der Vogelperspektive. Rs.: Flugzeug in zwei
mattierten Kreisen, Schrift. 40 mm. 30 g. MNZ 35.3, 14. Minimal berieben, PP
Silber-Medaille o.J. (von Jaroslav Huta) auf die Revolution von 1848. Paulskirche nach einer zeitgenössischen Lithographie. Rs.:
Sieben Zeilen Schrift. 44 mm. 41 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei IM). Historische Stadtansicht. Rs.: Justitia in Zierkreis. 42 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Römer, im Hintergrund Hochhäuser. Rs.: Wappen von Hessen, Kerbrand. 35,5 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. (bei Heraeus, Hanau). Stadtansicht mit Fluss um 1657, oben drei Zeilen Schrift. Rs.: Nachpr. der Rückseite des
Talers 1710. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Heraeus, Hanau). Stadtansicht mit Fluss um 1657, oben drei Zeilen Schrift. Rs.: Nachpr. der Rückseite des
Talers 1710. 40 mm. 25 g. Feine Patina, Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. Stadtansicht mit Fluss um 1646, darüber Stadtwappen und Schriftband. Rs.: Gekröntes Wappenschild mit
Doppeladler, Umschrift. 50 mm. 50 g. Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1951 auf das 1. Bundes-Sängerfest. Stilisierte Büste und Note auf Notenblatt, Umschrift. Rs.: Drei
Zeilen Schrift, Lorbeerzweige. 34 mm. 17 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1969 auf Fritz Brieke Söhne - 50 Jahre Fotos für die Werbung. Symbol, Umschrift. Rs.: Portr. von Fritz Brieke n.r.,
Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Bronze-Medaille 1979 (von Harry M. Buchberger) auf die Jahreshauptversammlung der Gesellschaft für Internationale Geldgeschichte (GIG). Vorder- und Rückseite eines Turnos der Reichsstadt Frankfurt von 1428 (J.F. 158ff.). Rs.: Grundriss der alten
Münzprägeanstalt. 40 mm. 21 g. (Auflage 300). GN 138, S. 170. Vorzüglich
Silber-Medaille 1985 auf 100 J. Dachdecker-Innung. Arbeitswerkzeuge, Umschrift. Rs.: Adler, Umschrift. 30 mm. 10 g. Stempelglanz
44.00
16.00
15.00
44.00
38.00
30.00
12.00
22.00
30.00
39.00
15.00
12.00
15.00
18.00
25.00
54.00
38.00
85.00
14.00
24.00
10.00
15.00
22.00
22.00
25.00
20.00
16.00
30.00
16.00
8.00
16.00
16.00
10.00
33.00
33.00
33.00
33.00
44.00
60.00
38.00
24.00
45.00
38.00
20.00
25.00
39.00
23.00
20.00
15
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM544.60
MM545.50
MM546
MM546.20
MM546.30
MM547
MM547.31
MM550.50
MM552.65
MM552.67
MM552.71
MM552.73
MM552.74
MM552.77
MM552.85
MM552.110
MM552.300
MM553
MM553.60
MM553.65
MM553.70
MM553.75
MM553.85
MM555.50
MM556
MM557
MM557.50
MM559.4
MM559.10
MM559.15
MM559.80
MM560
MM560.30
MM560.40
MM561
MM563.20
MM564.80
MM565.61
MM567
MM568
MM568.10
MM568.55
MM568.70
MM569.50
MM570.1
MM573.50
MM574
MM575
Silber-Medaille o.J. (1994, bei Degussa) zur 1200-Jahrfeier. Paulskirche, Einzug der Parlamentsvertreter 1848. Rs.: Innenansicht
mit Sitzung des Parlaments. 40 mm. 25 g. PP
FREIBURG. Erzbistum. Hermann Schäufele, 1958-1977. Silber-Medaille 1977 (bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf 150 J. Erzbistum
Freiburg und mittelbadischer Pilgerzug nach Einsiedeln. Freiburger Münster, doppelte Umschrift. Rs.: Abteikirche von Maria
Einsiedeln (Schweiz), Umschrift. 41 mm. 38 g. Mattiert, Stempelglanz
Oskar Saier, seit 1978. Silber-Medaille o.J. (bei G). Stadtansicht mit Münster, Wappen. Rs.: Gnadenbild. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1978 (bei IMM) auf den 85. Deutschen Katholikentag. Münster, zweizeilige Umschrift. Rs.: Symbol, Umschrift. 40
mm. 35 g. PPSilber-Medaille 1978 auf den 85. Deutschen Katholikentag. Münster, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 'Die Stadt für Europa'. Alte Stadtansicht mit Umgebung, Schrift. Rs.: Gekröntes Wappen, Umschrift.
40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1970 (von HK) auf 850 J. Stadtgründung. Stadtansicht mit Münster und Stadtmauer, Umschrift. Rs.:
Nachempfindung eines alten Talers (Adlerkopf, Umschrift). 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1978 auf 50 J. Schluchseewerk AG. "50 Jahre" über Stauseeanlage, Umschrift. Rs.: Freiburger Münster neben
Gebäudeteil, Umschrift. 35 mm. 18 g. Vorzüglich
FREISING. Erzbistum. Julius Döpfner, 1961-1976. Silber-Medaille 1976 auf den Tod des Kardinals. Kopf n.l., Umschrift. Rs.:
Erzbischöfliches Wappen. 40 mm. 29 g. PP
Silber-Medaille 1976 auf den Tod des Kardinals. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Erzbischöfliches Wappen. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1976 (von Josef Kapitz) auf den Tod des Kardinals. Brb. von vorn. Rs.: Vier Zeilen Schrift über Kreuz, Umschrift. 40
mm. 28 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den Tod des Kardinals. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Brb. des Hl.
Korbinian halbr., Umschrift. 40 mm. 20 g. PP- wie vor, jedoch: Vorzüglich
Silber-Medaille 1976 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den Tod des Kardinals. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift
(Grabinschrift). 36 mm. 20 g. PPJoseph Ratzinger, 1977-1982. Silber-Medaille 1977 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Kardinals halbr., Umschrift. Rs.:
Fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 35 g. Vorzüglich
Friedrich v. Wetter, 1982-2007. Tragbare Bronze-Medaille 1989 (von J R) auf das 1250-j. Bestehen des Erzbistums. Ansicht des
Domes von Norden, unten Jahreszahlen, Name. Rs.: Hl. Corbinian mit Bär n.l., Umschrift. 42 mm. 24 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Stadt. Zweiteilige Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 1000 J. Markt-, Münz- und Zollrecht. Innen: Nachprägung des Pfennigs um 985/995, Heinrich II. in Bayern (reg. 985-995). Außenring, Vs.: Umschrift mit dem Mohrenkopf und Bär
aus dem Stadtwappen. Rs.: Sieben Tore und Türme der Stadt. 35 mm. 15 g. Zu Sell. 64. In O'Etui, mattiert, Stempelglanz
FREUDENSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1954 auf den Wiederaufbau des Rathauses. Rathaus über vier Zeilen Schrift, Umschrift.
Rs.: Nachprägung der Vs. der Medaille von Johann Pfister (historische Stadtansicht, Umschrift). 47 mm. 36 g. Zu K./R. 114 (Rs.).
Vorzüglich-Stempelglanz
FREYUNG. Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 25-Jahrfeier. Stadtansicht vor Bergen. Rs.: Wappenbild (Taube fliegt zum Baum),
Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1980. Stadtmuseum 'Schramlhaus', Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
FRIDINGEN a. d. Donau. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht eines Giebelgebäudes, Name. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 20 mm. 3
g. Stempelglanz
FRIEDBERG (Hessen). Stadt. Silber-Medaille 1979 auf den 19. Hessentag und auf die Wetterauer Festwoche. Stilisierte
Stadtansicht mit Adolfsturm und Liebfrauenkirche, Stadtname. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
FRIEDBERG (Niedersachsen). Gemeinde. Silber-Medaille 1967. Gedächtnisstätte, Umschrift. Rs.: Mann überschreitet Zaun n.l.,
darum Stracheldrahtkranz, Umschrift. 42 mm. 24 g. Kleiner Randfehler, mattiert, vorzüglich
FRIEDRICHSHAFEN. Stadt. Silber-Medaille 1985. Ansicht des Graf-Zeppelin-Hauses, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15
g. PP
FRIEDRICHSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1971 zur 350-Jahrfeier. Stilisierte Stadtansicht (Giebelhäuser, Kanäle), Umschrift und
Lorbeerzweige. Rs.: Kopf von Friedrich III. halbr., Umschrift. 34 mm. 16 g. PP
FRITZLAR. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die 1250-Jahrfeier. Historische Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen in Ornament,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
FRONTENHAUSEN. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1986 (bei ic Intercoin) auf 600 J. Marktrecht. Ortsansicht und Ortsname. Rs.:
Wappen, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
FÜRSTENFELDBRUCK. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Wappen der Partnerstädte und Fürstenfeldbrucks, Umschrift. Rs.:
Zwei Gebäudefassaden, Umschrift. 36 mm. 17 g. Vorzüglich
Weißmetall-Medaille 1987 auf die Neueröffnung der Commerzbank am 4. Juli. Ansicht des Bankgebäudes, Bankname. Rs.:
Stadtansicht mit Kirche und Brücke. 30 mm. 9 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1988 auf 725 J. Kloster Fürstenfeld. Kloster aus der Vogelperspektive, davor Wappen, Umschrift. Rs.: Thronende
Madonna, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
FÜRSTENSTEIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Dreiburgenland. Ortsansicht mit Schloss Fürstenstein, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
FÜRSTENZELL. Stadt. Silber-Medaille 1975 auf 900 J. Pfarrei und 700 J. Kloster. Ortsansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
FÜRTH (Mittelfranken). Stadt. Silber-Medaille 1978 auf 75 J. Fußballverein 'Spielvereinigung Fürth'. Vereinsabzeichen zwischen
Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Rathaus, Schrift. 34 mm. 15 g.
Silber-Medaille 1981 (von Theodor Gruner) auf 100 J. Straßenbahn. Erste Pferde-Straßenbahn, Schrift. Rs.: Stadtansicht mit der
letzten Straßenbahn Fürth-Nürnberg, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
FÜSSEN (Allgäu). Stadt. Silber-Medaille 1995 auf 700 J. Stadt im Königswinkel. Brb. Ludwig II. von vorn, Umschrift. Rs.:
Stadtansicht, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
FULDA. Bistum. Eduard Schick, 1974-1982. Vergoldete Bronze-Medaille 1980 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den
Papstbesuch in Deutschland. Dom zu Fulda, davor Medaillon mit Brb. des Johannes Paul II. n.l., Schrift. Rs.: Deutschlandkarte mit
Einzeichnung der besuchten Orte, daneben päpstliches Wappen, Umschrift. 40 mm. 33 g. Stempelglanz
GARCHING a. d. Alz. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
GARCHING (bei München). Stadt. Silber-Medaille 1990 auf die Eröffnung der U-Bahn Linie. Stadtansicht mit Zug, Schrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
GARDING. Stadt. Silber-Medaille 1965 (von Föll) zur 375-Jahrfeier. Brb. des Herzogs Johann Adolph v. Schleswig-Holstein-Gottorp
n.r., Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Stadt. Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 575 J. Wappen von Partenkirchen.
Dorfplatz, Ortsname. Rs.: Wappen und Siegel, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1981 auf 750 J. Kirche St. Anton in Partenkirchen. Kirche vor Bergen, Umschrift. Rs.: Hl. Antonius mit Kind,
Umschrift. 33 mm. 16 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 250 J. Weihe der Pfarrkirche St. Martin. Hl. Martin zu Pferd teilt seinen
Mantel mit dem Bettler, Umschrift. Rs.: Wappen des Bischofs Johann Theodor v. Freising (reg. 1727-1763) in Kartusche, Umschrift.
35 mm. 14 g. Patiniert. Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Schäfflertanz Partenkirchen und 76 J. Spar- und Stöpselclub
Partenkirchen. Der Tanz auf der Straße, Umschrift. Rs.: Gebäude, Lilienzweige, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
GAUBÜTTELBRUNN (Unterfranken). Gemarkung. Silber-Medaille 1986 (bei ic Intercoin) zur 1000-Jahrfeier. Ortsansicht,
Umschrift. Rs.: Die Ortspatronin St. Anna, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
GEFREES. Stadt. Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 400 J. Stadtwappen. Verschiedene Gebäude der Stadt,
Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPGEISELWIES. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die stille Wallfahrtskapelle im Dachauer Land. Ansicht
der Kapelle, Umschrift. Rs.: Madonna im Strahlenkranz, Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
GEISLINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Industriestadt an der Schwäbischen Alb. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
GELNHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Barbarossastadt. Marienkirche, Umschrift. Rs.: Altes Schöffensiegel. 26 mm. 11
g. Stempelglanz
38.00
58.00
38.00
52.00
22.00
38.00
38.00
25.00
45.00
38.00
45.00
32.00
30.00
30.00
65.00
5.00
28.00
60.00
22.00
12.00
12.00
30.00
35.00
22.00
24.00
44.00
22.00
25.00
15.00
18.00
15.00
45.00
18.00
22.00
30.00
15.00
16.00
22.00
25.00
22.00
20.00
22.00
22.00
22.00
22.00
22.00
38.00
18.00
16
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM575.20
MM575.50
MM576
MM577
MM578
MM579
MM579.5
MM579.10
MM579.20
MM580
MM580.50
MM580.60
MM580.80
MM581
MM581.50
MM582.50
MM583
MM583.50
MM583.60
MM584
MM586
MM586.10
MM586.40
MM586.80
MM587.50
MM588.100
MM588.150
MM589.30
MM589.90*
MM590
MM590.50
MM590.60
MM591
MM591.10
MM591.40
MM591.50
MM591.65
MM591.151
MM591.200
MM592
MM592.33
MM592.50
MM592.70
MM592.80
MM593.23
MM593.27
MM593.31
MM593.40
MM593.55
MM593.70
MM593.80
MM593.90
MM593.100
MM594
Silber-Medaille 1970 zur 800-Jahrfeier. Wappenadler, Umschrift. Rs.: Altes Schöffensiegel. 35 mm. 20 g. Feine Patina, Stempelglanz
GELTING (Schleswig-Holstein). Stadt. Silber-Medaille 1987 auf den Frauentaler. Madonna mit Kind, Umschrift. Rs.: Pfarrkirche,
Schrifttafel, Umschrift. 40 mm. 25 g. PPGENGENBACH. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die freie Reichsstadt. Denkmal und Türme der Stadt unter vier Zeilen Schrift. Rs.:
Altes Stadtsiegel. 34 mm. 13 g. PP
GERABRONN. Stadt. Silber-Medaille 1975. Stilisierte Stadtansicht, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
GERBRUNN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht (Kirche vor Neubauten). Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
GERETSRIED (Obb.). Stadt. Silber-Medaille o.J. Rathaus und Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht des Rathauses, Umschrift. Rs.: Ansicht der Kirche St. Nikolaus,
Umschrift. 20 g. Konkav geprägt, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 zur 25-Jahrfeier. Ansicht des Rathauses, Umschrift. Rs.: Großes "G", Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 2000 zur 50-Jahrfeier. Stadtwappen und die Wappen der fünf Partnerstädte in Europa, Umschrift. Rs.: Großes "G"
und Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
GERLINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Schloss Solitude, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 5 g. PP
GERMERING. Stadt. Silber-Medaille o.J. Drei Gebäude (Bürgerhaus und St. Martin-Kirche Germering, St. Jakob-Kirche Unterpfaffenhofen), Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht von St. Jakob in Unterpfaffenhofen und von St. Martin in Germering über dem Bürgerhaus, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
GERMERSHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille 1976 auf 700 J. Erhebung zur Reichsstadt. Brb. des Königs Rudolf I. von Habsburg n.l.,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Feine Patina, Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 auf 300 J. Wallfahrtsort. Madonna mit Kind vor Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
GERNSBACH. Stadt. Silber-Medaille 1969 zur 750-Jahrfeier. Stilisierte Stadtansicht, Jahreszahlen. Rs.: Wappen auf stilisierter
Blume, Umschrift. 30 mm. 13 g. Fast Stempelglanz
GEVELSBERG (NRW). Stadt. Silber-Medaille 1978 (bei ic Intercoin) auf das 75-jährige Bestehen des Werkzeugmaschinenherstellers Peddinghaus. Emblem. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
GIEBOLDEHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille 1979 auf 250 J. Pfarrkirche. Kirche, Umschrift. Rs.: 51. Diakon Laurentius, Umschrift.
30 mm. 11 g. PP
GIENGEN a. d. Brenz. Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 900-Jahrfeier. Stilisiertes "G", Umschrift. Rs.: Einhorn n.l. neben Jahreszahlen, unten Reichsapfel. 25 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 auf 350 J. Stadtbrand. Nachempfindung des Stadtbrandbildes in der Stadtkirche, Umschrift. Rs.: Rückseite des
Doppeladler-Guldentalers von 1626. 35 mm. 15 g. PP
GIESSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei MC) auf die Universität. Eingangshalle über Wappen, Umschrift. Rs.: Kopf von Justus v.
Liebig n.l., Schrift. 40 mm. 25 g. Kleiner Randschaden. PPGOSLAR. Stadt. Silber-Medaille o.J. zur 1000-Jahrfeier. Adler halbr., Umschrift. Rs.: Dukatenmännchen, Umschrift. 20 mm. 2 g. PP
Silber-Medaille o.J. zur 1000-Jahrfeier. Stilisierte Gebäude, Umschrift. Rs.: Wappen, Schrift. 26 mm. 8 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Stilisierte Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel. 38 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1996 (bei EM Euromint Bochum) auf 750 J. Übertragung der Kirche St. Peter und Paul auf das Kloster zum
Frankenberge. Ansicht der Kirche, Schrift. Rs.: Drei Heilige über sieben Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Flecken, PPGÖGGINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1969 zur 1000-Jahrfeier. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 35 mm. 20 g.
Stempelglanz
GÖPPINGEN. Landkreis. Silber-Medaille 1988 (von Eder) auf das 50-jährige Bestehen des Landkreises. Verschiedene Gebäude
über Schrift und Sparkassen-Symbol. Rs.: Stehender Löwe n.l., Umschrift. 40 mm. 31 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei AG) auf die Stauferstadt. Frontfassade der Oberhofener Kirche zwischen Jahreszahlen, Stadtwappen,
Umschrift. Rs.: Schlossportal über Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
GÖTTINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1972 der Freimaurerloge 'Augusta zum goldenen Zirkel' auf 225 J. im Orient. Emblem,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 43 mm. 46 g. Kleine Randschäden, mattiert, fast Stempelglanz
GRAFENASCHAU (Obb.). Gemeinde. Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der St. Wolfgang Kirche,
Umschrift. Rs.: Lüster aus der Aschauer Glashütte um 1740, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
GRAFENAU. Landkreis. Silber-Medaille o.J. Bayerisch-Böhmisches Grenzgebirge mit den Gipfeln des Großen und Kleinen Rachel
sowie des Lusen, drei Zeilen Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
GRÄFELFING (bei München). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1982 auf 50 J. Firma Schmidbauer. Firmenemblem über Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Behelmtes Familienwappen.
30 mm. 10 g. PP
GRIESBACH i. Rottal. Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 25-Jahrfeier. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Stadtpatron Hl. Bruder Konrad,
Umschrift. 34 mm. 15 g. Flecken, fast Stempelglanz
GRÄFENBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 150 J. Sparkasse. Marktplatz, links oben Stadtwappen. Rs.: Stadtansicht. 35 mm. 15
g. Vorzüglich-Stempelglanz
GRAFING (bei München). Stadt. Silber-Medaille o.J. Marktplatz, Wappen, Umschrift. Rs.: Bundesadler umgeben von den Wappen
der elf Bundesländer. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Marktplatz, Wappen, Schrift. Rs.: Bundesadler umgeben von den Wappen der elf Bundesländer. 26 mm. 11 g.
Randschaden, vorzüglich-Stempelglanz
GRAFRATH (bei München). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Holzbrücke vor Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm.
15 g. Fast Stempelglanz
GRASSAU (Chiemgau). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PPGREDING. Stadt. Silber-Medaille 1988 auf das 10. Altstadtfest. Ortsansicht und -name. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 10 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
GREVEN a. d. Ems. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht um 1856 mit Fluss, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. PP
DEUTSCHLAND. GROSSGERAU. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf 'Spiel ohne Grenzen'. Stilisierte Ansichten von Großgerau und
Wasseralfingen getrennt durch Schrift. Rs.: Zwei Stadtwappen, Schrift. 32 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
GRUBWEG. Stadt. Silber-Medaille 1972. Stadtansicht (Hochhäuser), Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
GRÜNWALD. Gemeinde. Zinn-Medaille o.J. auf die erste Erwähnung 1288. Die Burg aus der Vogelperspektive, Schrift. Rs.: Schrift.
35 mm. 17 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 auf 80 J. Trachtenverein der Isartaler. Trachtenpaar in Landschaft, Umschrift. Rs.: Ansicht der Burg, Umschrift.
34 mm. 20 g. PP
GÜNZBURG. Stadt. Silber-Medaille 1977 auf 1900 J. Guntia. Stadtansicht mit Schloss, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 34
mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 auf 100 J. Wilhelm Lutz KG. Stadtansicht mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Slogan und Emblem zwischen
Wappen von Blumberg, Hammelburg, Kulmbach, Helmbrechts, München und Landsberg, Umschrift. 34 mm. 30 g. Vorzüglich
GUNZENHAUSEN. Landkreis. Silber-Medaille o.J. Burg Spielberg, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PPStadt. Kupfer-Medaille o.J. auf das Steingruber Haus. Gebäudeansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 17 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 auf 55 J. Stephani-Volksschule. Ansicht des Schulgebäudes aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Brb. von
Dr. Heinrich Stephanis n.l., links Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
HAAG (Oberbayern). Reichsgrafschaft. Silber-Medaille 1991 auf 450 J. Münzrecht. Brb. des Grafen Ladislaus halbr. neben
Monogramm, Umschrift. Rs.: Ansicht der Burg Haag, Wappen, Umschrift. 38 mm. 23 g. Münch 23. Fast Stempelglanz
Sigfrid v. Frauenberg, 1245-1267. Silber-Medaille 1995 auf 750 J. Grafschaft. Der Graf zu Pferd n.l., drei Wappen, Umschrift. Rs.:
Wappen der Grafschaft umgeben von den heutigen neun Gemeindewappen des Haager Landes, Umschrift. 38 mm. 25 g. Münch 24.
Mattiert, patiniert, fast Stempelglanz
Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Schloss um 1690, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Münch
41. Stempelglanz
HABACH (Oberbayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Die St. Martinkirche neben der St. Ulrichkirche. Rs.: Gemeindewappen.
26 mm. 8 g. Vorzüglich
HABSBURG. Silber-Medaille o.J. auf das Stammland deutscher Kaiser. Insignien des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation
(verwahrt in Wien), Umschrift. Rs.: Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
30.00
38.00
20.00
16.00
46.00
18.00
30.00
22.00
22.00
10.00
22.00
22.00
30.00
39.00
20.00
22.00
18.00
13.00
22.00
38.00
8.00
15.00
45.00
22.00
30.00
48.00
38.00
75.00
24.00
38.00
16.00
15.00
22.00
22.00
15.00
15.00
22.00
15.00
15.00
16.00
22.00
15.00
8.00
30.00
22.00
45.00
30.00
15.00
22.00
45.00
45.00
18.00
14.00
38.00
17
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM595
MM598
MM599.30
MM599.50
MM601.5
MM601.70
MM601.80
MM605.3
MM606
MM607
MM608
MM610
MM610.10
MM612
MM612.50
MM612.80
MM613.1
MM613.51
MM614
MM616
MM617
MM617.5
MM617.11
MM617.30
MM617.40
MM618
MM618.20
MM618.50
MM619
MM620
MM621
MM628
MM633
MM634
MM635
MM636
MM640
MM640.10
MM642.20
MM645
MM646
MM647
MM648.100
MM650
MM651
MM652
MM652.10
MM652.50
Friedrich (III.) der Schöne, 1314-1330. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und
Könige. Gekröntes Hüftb. mit Schwert und Zepter von vorn, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Maximilian I., 1486-1519. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Kaiser in Rüstung zu Pferd n.r.,
Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich. Brb. des Kaisers halbl., Umschrift. Rs.: Reichskrone
über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Karl V., 1519-1558. Silber-Medaille o.J. Brb. im Harnisch halbr., Schrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
Rudolf II., 1575-1612. Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich. Kaiserkrone Rudolfs II., Umschrift. Rs.:
Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Ferdinand II., 1619-1637. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Brb. mit
Halskrause halbr. über Kriegsszene, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Maria Theresia, 1740-1780. Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus Verlag). Brb. der Kaiserin n.r., lateinische Umschrift. Rs.: Gekr.
Doppeladler, lateinische Umschrift. 34 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. der Kaiserin von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 30 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Dokumente Deutscher Geschichte. Brb. der Kasierin n.r., Umschrift (Nachprägung der Vs. des MariaTheresia-Talers von 1780). Rs.: Flagge mit Reichsapfel und Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 21 g. PP
Silber-Medaille 1977. Brb. der Kaiserin n.l., Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit Wappenbrustschild. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Joseph II., 1765-1790. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Kaiser stehend
von vorn an Tisch gelehnt, links Wappen, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich. Hüftb. von Joseph II. hinter Brb. von Maria Theresia
halbl., Umschrift. Rs.: Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
HAIGER. Stadt. Silber-Medaille 1982 zum 400. Geburtstag von Johann Textor. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Zwei Hände halten
Lorbeerkranz, darüber zwei gekreuzte Federn, Schrift, Umschrift. 30 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
HALFING (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille 1980. Ansicht der Pfarrkirche über Schrift. Rs.: Marienstatue um 1400, Umschrift.
40 mm. 26 g. Patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
HALLE (Saale). Stadt. Bronze-Gussmedaille o.J. Moderne Darstellung der viertürmigen Marienkirche neben Rotem Turm hinter
neutralem Fahnentuch, oben Stadtwappen. Rs.: Staatswappen der Deutschen Demokratischen Republik. 89 mm. 174 g. In O'Etui,
vorzüglich
HAMBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Segelschiff 'Windjammer' n.l., Schrift. Rs.: Stadtwappen. 35 mm. 15 g.
Ruffert S61. PPSilber-Medaille o.J. Ansicht der Michaeliskirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf das Tor zur Welt. 'Michel', Fernsehturm und Kongresszentrum auf
Stadtgrundriss, Umschrift. Rs.: Fahne mit Stadtwappen, Umschrift. 38 mm. 25 g. Ruffert T20. PP
Silber-Medaille o.J. Häuserfassaden über zwei Zeilen Schrift. Rs.: Nachprägung der Vs. eines 48-Schilling-Stückes (Hamburger
Wappen, Umschrift). 45 mm. 32 g. Ruffert D11. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Arthur Grupp, bei IM). Historische Hafenansicht der Stadt. Rs.: Madonna mit Kind auf Mondsichel stehend,
Strahlenkranz, Zierkreis. 42 mm. 25 g. Ruffert S241. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. von Klaus Störtebeker (gest. 1401) halbr., im Abschnitt zwei Zeilen Schrift. Rs.: Historische Hafenansicht
der Stadt, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. der Filmproduktionsgesellschaft 'Madrigalfilm'. Stadtansicht mit Binnenalster. Rs.: Firmenemblem, Umschrift. 30
mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. auf die Firma Dolmar Maschinen-Fabrik GmbH. Dreimaster läuft in Hafen ein, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Feine Patina, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Pferdemarktes, Schrift. Rs.: Ansicht des Gerhart-Hauptmann-Platzes (seit 1946), Umschrift. 38 mm.
40 g. Ruffert P40 var. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1962 (von Grohmann) auf 200 J. St. Michaelis. Kirche, Schrift, Umschrift. Rs.: Kirchensiegel, Umschrift. 42 mm. 28
g. Ruffert 9621.2. Stempelglanz
Tragbare Bronze-Medaille 1966 (bei Poellath, Schrobenhausen) auf die Bundessiegerausstellung des VDRG (Verband Deutscher
Rasse- und Gebrauchshundevereine). Altes Segelschiff mit Hamburger Wappen auf Segel, Umschrift. Rs.: Leer. 63 mm. 66 g.
Vorzüglich
Silber-Medaille 1970 auf 75 J. Coutinho Caro & Co. (Handel mit Industrieanlagen). Stilisierte Stadtansicht über Globusausschnitt.
Rs.: Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 22 g. Ruffert 9702. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 auf die Einweihung der Köhlbrandbrücke. Brücke, Umschrift. Rs.: Wappen über drei Zeilen Schrift, Umschrift.
34 mm. 15 g. Slg. Rummler 5158 (AE); Ruffert 9741.1. PP
Silber-Medaille 1975 auf 100 J. Münzstätte. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Stadtwappen wie auf dem 3-Mark-Stück aus der
Kaiserzeit, Umschrift. 34 mm. 15 g. Ruffert 9755.1. PP
Silber-Medaille 1975 auf den Elbtunneldurchstich. Schiff über Elbtunnel, Schrift, Umschrift. Rs.: Zwei Wappen, Schrift, Umschrift. 34
mm. 15 g. Ruffert 9751.1. PP
Tragbare Silber-Medaille 1982 auf das 250-jährige Bestehen der Schornsteinfegerinnung und deren 150-jährige Amtsfeier. Emblem
zwischen Schrift, umgeben von Eichen- und Lorbeerzeigen. Rs.: Wappen über Jahreszahlen, Umschrift. 32 mm. 15 g. VorzüglichStempelglanz
Messing-Medaille 1989 auf 40 J. BRD - 800 J. Hafen und Stadt. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Brustschild,
Umschrift. 26 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Drei Schiffe aus verschiedenen Jahrhunderten (Wikingerschiff, Hanse-Kogge,
Frachtschiff), Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert 9892.46b. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Fischer mit zwei Hummern vor Schubkarren, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert 9892.21b. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Frachtschiff gezogen von Lotsenbooten, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
40 mm. 20 g. Ruffert 9892.47b. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Ansicht der Speicherstadt, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 20 g.
Ruffert 9892.36b. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Ansicht einer historischen Schiffswerft, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40
mm. 20 g. Ruffert 9892.42b. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Einmaster mit Hamburger Flaggen n.r., Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
40 mm. 20 g. Ruffert 9892.38b. PP
Silber-Medaille 1989 auf 800 J. Hafen und Stadt. Historische Stadtansicht mit Windmühle, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
40 mm. 20 g. Ruffert 9892.31b. PP
Silber-Medaille 1991 auf 750 J. Hanse. Elbansicht von 1680 mit Segelschiff, Umschrift. Rs.: Lilienornament, Umschrift. 40 mm. 20 g.
PP
Silber-Medaille 1996 auf 10 J. Musical 'Cats'. Darsteller in Katzenkostüm, umgeben von Sternen, Umschrift. Rs.: Katzenaugen über
"CATS". 40 mm. 20 g. PP
HAMMELBURG. Landkreis. Silber-Medaille 1972 auf 153 J. Landkreis. Ansicht des Roten Schlosses, Name. Rs.: Landkreiswappen,
Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
HANAU. Stadt. Silber-Medaille 1966. Deutsches Goldschmiedehaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen sowie die Wappen der
Partnerstädte von Neuilly-sur-Seine und Dartfort, Umschrift. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 auf 150 J. Firma Roediger. Brb. des Firmengründers Peter Roediger von vorn, Umschrift. Rs.: Firmenlogo
zwischen Schrift. 35 mm. 20 g. PPHANNOVER. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 140 J. Sparkasse Hannover. Denkmal (Merkur und Jüngling mit Bienenkorb), Umschrift.
Rs.: Zwei Zeilen Schrift mit Jahresdaten, Umschrift. 34 mm. 19 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht des neuen Rathauses, im Hintergrund das Opernhaus und das Anzeiger-Hochhaus. Rs.: Wappen von
Niedersachsen. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Ansicht des Rathauses, Schrift. Rs.: Engel mit Posaune und Stern umgeben von
Schleifen und Lorbeerzweigen. 40 mm. 20 g. PP
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
38.00
15.00
30.00
38.00
30.00
30.00
16.00
39.00
45.00
22.00
22.00
38.00
48.00
38.00
30.00
22.00
48.00
60.00
38.00
20.00
33.00
22.00
23.00
22.00
25.00
5.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
18.00
48.00
30.00
30.00
24.00
30.00
18
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM653
MM654.40
MM654.50
MM654.60
MM654.70
MM654.83
MM654.90
MM655.20
MM656
MM657.30
MM657.42
MM657.60
MM658
MM667
MM668*
MM668.10
MM670.10
MM670.20
MM670.53
MM671.50
MM671.55
MM672
MM673
MM674
MM674.50
MM676
MM677
MM677.40*
MM678
MM678.5
MM678.10
MM679
MM679.5
MM680
MM680.5
MM681
MM682
MM683
MM684.50
MM684.55
MM686.50
MM688.50
MM688.60
MM688.75
MM689.73
MM689.90
MM690
MM691.20
MM691.30
MM691.50
MM695.100
MM695.200
MM696
MM696.43
MM696.50
MM696.100
Silber-Medaille 1969. Häuserzeile mit Kirche, unten Stadtname. Rs.: Springendes Pferd n.r., unten Jahreszahl. 40 mm. 20 g.
Vorzüglich
Silber-Medaille 1972 Portikus des Leineschlosses, Umschrift. Rs.: Kalender für die Sonntage 1972, in der Mitte olympische Ringe.
Hrsg. von der Stadtsparkasse Hannover. 40 mm. 20 g. Stroth. 5b. PPSilber-Medaille 1973 (von G). Fassade des Alten Rathaus, Schrift. Rs.: Kalender der Sonntage 1973. 40 mm. 20 g. Stroth. 4b. PPSilber-Medaille 1974 auf 150 J. Vereinigung von Altstadt und Neustadt. Altes Rathaus, Schrift. Rs.: Neustädter Kirche, Schrift. 40
mm. 25 g. Kleiner Randschaden, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (von G). Ansicht des Opernhauses. Rs.: Maskenpaar über drei Zeilen Schrift, außen die Sonntage des Jahres.
(Hrsg. von der Stadtsparkasse Hannover). 40 mm. 25 g. Stroth. 5b. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 auf die Partnerstadt für die ARD-Fernsehlotterie 'Ein Platz an der Sonne'. Ansicht des spätgotischen Rathauses,
Umschrift. Rs.: Wappen über ARD-Logo, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 auf 200 J. Tierärztliche Hochschule. Gebäudeansicht vor Sehenswürdigkeiten der Stadt, Umschrift. Rs.:
Hochschulwappen (Eule). 50 mm. 51 g. Murken -. Minimale Randschäden, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 auf die Rückführung des Evangeliars Heinrichs d. Löwen aus London. Schmuckseite des Evangeliars, Schrift.
Rs.: Widmungsgedicht aus dem Evangeliar. 36 mm. 16 g. PP
Messing-Medaille 1991 zur 750-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 26 mm. 4 g.
PP
HASSFURT a. Main. Stadt. Silber-Medaille 1969. Gebäude, davor Stadtwappen, oben zwei Zeilen Schrift. Rs.: Nachprägung eines
Hassfurter Pfennigs um 1400, Umschrift. Hrsg. von der Sparkasse Hassfurt. 20 mm. 3 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 auf 750 J. Stadtgründung. Stadtansicht mit Spiegelung im Fluss. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 16 g.
Vorzüglich (aus PP)
HATTINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1976 auf das alte Rathaus (erb. 1576). Rathausfassade über Jahreszahlen, Umschrift. Rs.:
Altes Stadtsiegel (mattiert). 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
HEGNACH. Gemeinde. Silber-Medaille 1967 zur 500-Jahrfeier. Ansicht des alten Rathauses, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26
mm. 11 g. PP
HEILBRONN. Stadt. Silber-Medaille 1984 (bei ic Intercoin) auf den 500. Geburtstag von Markgraf Georg dem Frommen v.
Brandenburg-Ansbach. Hüftb. halbl., Umschrift. Rs.: Grabmal, doppelzeilige Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
HEILSBRONN (Mittelfranken). Stadt. Silber-Medaille o.J. Spitalkapelle. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 (bei mk Medaillenkunst, Fürth) zur 850-Jahrfeier und 50 J. Stadt. Markante Gebäude, Umschrift. Rs.: Gekr.
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
HELGOLAND. Insel. Silber-Medaille o.J. Inselansicht mit dem Felsen 'Lange Anna', Umschrift. Rs.: Hummer, doppelte friesische
Umschrift. 20 mm. 4 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Tragbare versilberte und teilweise bemalte Bronze-Medaille 1952. Dank für Hilfe beim Wiederaufbau. Ansicht der Steilküste, unten
Schrift. Rs.: Farbiges Wappen, beiderseits Jahreszahl, darunter drei Zeilen Schrift. 40 mm. 9 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1982 auf 50 J. im Kreis Pinneberg. Sieben inseltypische Symbole, umgeben von Felsen. Rs.: Zwei Wappen über Hl.
Nikolaus (Schutzpatron der Fischerei), Umschrift. 26 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1991) auf 150 J. Deutschlandlied. Brb. von A.H. Hoffmann v. Fallerslebens halbr., Umschrift. Rs.: Felsen 'Lange
Anna', drei Zeilen Schrift. 25 mm. 8 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1991) auf 100 J. Deutsch - 150 J. Deutschlandlied. Brb. von A.H. Hoffmann v. Fallersleben mit Mütze halbr.,
Umschrift. Rs.: Szene des Flaggenwechsels von 1890, Umschrift. 25 mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1992. Felsen 'Lange Anna' vor Reichsfahne, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993. Felsen 'Lange Anna' vor Reichsfahne, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 auf die Freigabe der Insel (1.3.1952). Relief der Insel auf Bundesadler, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
HEMER. Stadt. Silber-Medaille 1972 zur 900-Jahrfeier. Ansicht von Haus Hemer, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20
g. Stempelglanz
HERBRECHTINGEN a. d. Brenz. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf die Stadterhebung und zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht über zwei
Zeilen Schrift. Rs.: Schild, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
HERRIEDEN. Stadt. Silber-Medaille 1970. Ansicht der ehemaligen Stiftskirche St. Vitus und Deocar, links Stadtwappen, Umschrift.
Rs.: Thronender Hl. Deocar zwischen Schrift, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1992 (bei EM Euromint) auf 100 J. Sparkasse Herrieden. Kopf von Otto v. Bayern (1848-1916) n.l., Umschrift. Rs.:
Sparkassengebäude über zwei Wappen und drei Zeilen Schrift. 35 mm. 16 g. Mattiert, Stempelglanz
HERRSCHING a. Ammersee. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Blick auf den Ort und den Ammersee, Schrift. Rs.: Ansicht der St.
Martinskirche mit Mariensäule, Schrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Blick auf den Ort und den Ammersee, Schrift. Rs.: Ansicht Breitenbrunner Kirche, Umschrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Blick auf den Ort und den Ammersee, Schrift. Rs.: Ansicht Widdersberger Kircherl, Umschrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Blick auf den Ort und den Ammersee, Schrift. Rs.: Ansicht von Schloss Mühlfeld, Schrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Blick auf den Ort und den Ammersee, Schrift. Rs.: Ansicht des Kurparkschlösschens, Schrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1976 zur 1200-Jahrfeier. Ansicht der St. Martinskirche, Mariensäule, Schrift, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 36
mm. 22 g. PP
- wie vor, jedoch: 22 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1995. Ansicht des Hotels 'Andechser Hof', Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
HERSBRUCK. Stadt. Silber-Medaille 1976 zur 1000-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1976 zur 1000-Jahrfeier. Stadtansicht um 1650, zwei Zeilen Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
HERZOGENAURACH. Stadt. Bronze-Medaille o.J. Stadtpfarrkirche St. Magdalena, Umschrift. Rs.: Maria im Rosenkranz, Umschrift.
35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Tragbare Bronze-Medaille o.J. auf die Leichtathletik-Stadtmeisterschaften der Schulen. Stadtpfarrkirche St. Magdalena, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 28 g. Mattiert, Stempelglanz
HIENHEIM (Landkreis Kelheim). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Schrift. Rs.: Drei Löwen von Baden-Württemberg,
Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
HINDELANG-BAD OBERDORF. Stadt. Silber-Medaille 1986 auf den Hindelanger Viescheid am 11.9.1986. Ortsansicht vor Gebirgspanorama, Umschrift. Rs.: Ostrachtaler Hammerschmiede. 35 mm. 17 g. Vorzüglich
HIRSCHBERG i. Riesengebirge. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei Hoffstätter, Bonn) auf die Vertreibung 1945-1947. Ansicht der
Gnadenkirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
HIRSCHHORN (Hessen). Stadt. Silber-Medaille 1993 zur 1000-Jahrfeier - '1 Neckar Taler'. Ansicht der Ersheimer Friedhofskapelle. Rs.: Ortsansicht. 40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
HÖHENKIRCHEN-SIEGERTSBRUNN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Leonardikirche in Siegertsbrunn. Ansicht der Kirche,
Umschrift. Rs.: Wappen über Ansicht von Schloss Hechekirchen, Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
HOFGEISMAR (Hessen). Stadt. Silber-Medaille 1973 zur 750-Jahrfeier. Alte Stadtansicht. Rs.: Ovales Stadtsiegel umgeben von
drei runden Stadtsiegel und Jahreszahlen40 mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
HOFHEIM (Unterfranken). Stadt. Silber-Medaille 1968. Stadttor über Wappen, darüber Stadtname. Rs.: Ansicht der Bettenburg,
darüber Schrift. 20 mm. 3 g. Patina, Stempelglanz
HOF a. d. Saale. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1985. 'Die Auferstehung' im Hofer Altar, Umschrift. Rs.: 'Erzengel Michael' im Hofer Altar, rechts fünf Zeilen Schrift.
35 mm. 15 g. PP
HOHEGEIS (Hochharz). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
HOMBURG. Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Stadtwappen, Schrift. Rs.: Wappen des Landkreises Marktheidenfeld, Umschrift. 35 mm. 20 g. Stempelglanz
IGLING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Igling, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Stempelglanz
ILLERTISSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Vöhlin, Schriftband. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g.
Vorzüglich
Silber-Medaille 1971 auf den Frieden. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 34 mm. 18 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1971. Ansicht von Schloss Vöhlin, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 34 mm. 18 g. PPSilber-Medaille 1979 auf 25 J. Stadt. Rathaus über zwei Zeilen Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 33 mm. 15 g. PP-
30.00
30.00
30.00
38.00
40.00
22.00
80.00
25.00
5.00
15.00
24.00
22.00
16.00
22.00
15.00
24.00
10.00
35.00
15.00
14.00
14.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
16.00
25.00
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
33.00
33.00
30.00
16.00
30.00
8.00
12.00
16.00
28.00
40.00
39.00
22.00
45.00
10.00
45.00
22.00
16.00
30.00
14.00
30.00
28.00
26.00
22.00
19
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM697
MM697.30*
MM697.80
MM698.40
MM698.50
MM698.55
MM698.80
MM698.91
MM698.100
MM698.120
MM701
MM703.52
MM704.30
MM705
MM705.2
MM706
MM707
MM708
MM710.10
MM711.1
MM711.3
MM711.50
MM711.60
MM712
MM712.10
MM712.80
MM712.81
MM713
MM714
MM716
MM716.40
MM718
MM719
MM720
MM720.50
MM721
MM721.50
MM722
MM724
MM725
MM726
MM726.3
MM726.50
MM726.53
MM727
MM728*
MM729
MM729.10
MM730.50
MM730.80
MM731
ILMENAU. Landkreis. Silber-Medaille 1994 (bei EM Euromint, Bochum). Wappen des Landkreises, Umschrift. Rs.: Spiralförmig
angeordnete Schrift mit Aufzählung der Ortschaften. Hrsg. vom Landratsamt und der Kreissparkasse. 35 mm. 15 g. PP
IMMENSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1977 auf die Burg Laubenberg-Stein. Ansicht der Burg um 1500, Umschrift. Rs.: Hans
Johann Ritter v. Laubenberg stehend, Umschrift. Hrsg. vom Heimatverein Immenstadt. 40 mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1998 auf 50 J. Motorrad 'Imme'. Motorrad, Markenemblem und Wappen vor Berglandschaft, Umschrift. Rs.: Kopf des
Konstrukteurs Norbert Riedel von vorn über Firmenemblem, Umschrift. 37 mm. 16 g. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
INDERSDORF (Oberbayern). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Klosters Mariä Himmelfahrt, Umschrift. Rs.:
Aufnahme Mariens in den Himmel, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht der Klosterkirche mit Schneiderturm, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. VorzüglichStempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht der Klosterkirche mit Schneiderturm, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf das Wittelsbacher-Jahr. Luftansicht des Klosters, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 12 g.
Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 auf 100 J. Markt. Ortsansicht, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1982 auf 100 J. Markt. Ortsansicht mit wichtigen Gebäuden. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Klosterkirche mit Schneiderturm. Rs.: Wappen, Umschrift. 35
mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
INGOLSTADT. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Entwicklung von der Festungs- zur Industriestadt. Festungsanlagen um 1700,
Umschrift. Rs.: Röntgenbild eines PKW, Raffinerie, Handwerkszeichen. (Hrsg. von der Stadtsparkasse). 40 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Kreuztores, dahinter das Liebfrauenmünster, Umschrift. Rs.: Stadtwappen. 40 mm. 24 g. Patina, PPSilber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum) auf den Mathematiker und Astronomen Peter Apian Leisnig (1495-1552). Brb. halbr.,
Umschrift. Rs.: Siegel, lateinische Umschrift. 35 mm. 17 g. PPSilber-Medaille o.J. auf das Bayerische Armeemuseum. Ansicht des Museums, Umschrift. Rs.: Drei historische Soldaten, Umschrift.
40 mm. 23 g. PP- wie vor, jedoch: Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf das Medizinhistorische Museum. Gebäude, Umschrift. Rs.: Mittelalterlicher Mediziner vor Wüstenlandschaft,
lateinische Umschrift. 40 mm. 24 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1967. Kreuztor und Liebfrauenmünster, Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel (Hl. Mauritius). 35 mm. 20 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 (von LA) auf 550 J. Münster. Stadtansicht mit Donau um 1600 über Schriftband, Umschrift. Rs.: Münster über
Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PPSilber-Medaille 1986 (bei EM Euromint, Bochum) auf den 500. Geburtstag des Reformationsgegners Johannes Eck. Brb. halbl. mit
Kelch, Umschrift. Rs.: Ansicht des Liebfrauenmünsters, Umschrift. 35 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 auf 75 J. Christoph-Scheiner Gymnasium. Gebäude über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Astronom mit
Geräten, Schrift, Sternbildern und Tierkreiszeichen. 35 mm. 15 g. PP- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 500 J. Klosterkirche St. Johannes im Gnadenthal. Ansicht der Kirche,
Umschrift. Rs.: Klostersiegel aus dem Jahre 1474. 35 mm. 14 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Geschwärzte Weißmetall-Medaille 1989 der Firma Schubert & Salzer auf die Inbetriebnahme einer Bio-Filteranlage zur
Abluftreinigung. Ansicht des Kreuztores, links dahinter Turm des Liebfrauenmünsters, Umschrift. Rs.: Umweltzeichen 'Blauer Engel',
Umschrift. 69 mm. 90 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (bei EM Euromint, Bochum) auf 25 J. päpstliche Basilika. Franziskanerkirche, Umschrift. Rs.: Strahlende
Madonna, Umschrift. 35 mm. 17 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum) auf Bayerns jüngste Großstadt. Stadtemblem, Jahreszahl, Umschrift. Rs.:
Stadtansicht um 1666 mit Donaubrücke unter Stadtwappen und Schriftband. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1997 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 400. Todestag des Petrus Canisius (1521-1597). Brb. des Jesuiten und
Kirchenlehrers halbl., Umschrift. Rs.: Canisius-Konvikt, Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
- wie vor, jedoch: fast Stempelglanz
INHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Kirche 'Zu Unserer Lieben Frau', Umschrift.
Rs.: Deckenfresko von 1761 (Maria als Himmelskönigin), Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
INNING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
INZELL (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Luftkurortes vor Bergen, Umschrift. Rs.: Zwei Eisschnelläufer,
Schrift. 32 mm. 15 g. PP
IRSEE. Abtei. Silber-Medaille 1981 auf das Reichsstift Irsee und das Bildungszentrum Schwaben. Mitra zwischen Schwert und
Krummstab über zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Klosterkirche, darüber strahlende Madonna mit Kind. 40 mm. 20 g. VorzüglichStempelglanz
JUGENHEIM a. d. Bergstraße. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Schloss Heiligenberg, Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11
g. Vorzüglich
KAISERSLAUTERN. Stadt. Silber-Medaille 1983 auf 125 J. Gasanstalt. Firmenemblem, Schrift. Rs.: Stiftskirche, Umschrift. 35 mm.
20 g. PP
Silber-Medaille 1985 auf 1000 J. Marktrecht. Ansicht von wichtigen Gebäuden, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20
g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 zum 800. Todestag des Kaisers Barbarossa. Goldbüste des Kaisers vor Kirche und Hochhaus, Wappen, Schrift.
Rs.: Thronender Kaiser mit Reichsinsignien, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
KALTENBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Kaltenberger Ritterturnier. Turnierszene, Schrift. Rs.: Bayerisches Wappen,
Schrift (Werbung für König Ludwig Dunkel-Bier). 30 mm. 10 g. Stempelglanz
KALTENKIRCHEN (Holstein). Stadt. Silber-Medaille 1976 zur 675-Jahrfeier. Stadtansicht, Name, darunter Landesteilname. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
KAMP-LINTFORT. Stadt. Kupfer-Medaille 1984 auf 20 J. Kamp-Lintforter Münzfreunde. Ansicht des Klosters Kamp über
Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Portal des Bergwerks 'Friedrich Heinrich', dahinter Fördertürme. 45 mm. 41 g. Müs. 15.5.6/87.
Stempelglanz
KARLSFELD (Oberbayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 9 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 9 g. PPSilber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 50-Jahrfeier. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 50-Jahrfeier. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille 2002 zur 200-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Brb. des Prinzen Karl Theodor (1795-1875, Bruder Ludwigs I. v.
Bayern) von vorn, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
KARLSRUHE. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtwappen von Greif gehalten. Rs.: Pyramide, Umschrift. 26 mm. 7 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf Friedrich Weinbrenner (1766-1826) dem Erbauer der Kirche St. Stephan. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht
der Kirche, Umschrift. 40 mm. 15 g. Patina, PPSilber-Medaille o.J. Portal der Staatlichen Münze. Rs.: Wappen umgeben von Umschrift und verschiedenen Münzen. 40 mm. 25 g. PP
Bronze-Medaille o.J. Portal der Staatlichen Münze. Rs.: Wappen umgeben von Umschrift und verschiedenen Münzen. 59 mm. 101 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 (von Werner Godec) auf die Eröffnung des Badischen Staatstheaters. Aufsicht des Theatergebäudes
(Vogelperspektive), Schrift. Rs.: Abstrakte Darstellung (Pyramide, Rang und Bühne) mit Schriftzug "FIDELITAS", Jahreszahl,
Umschrift. (Hrsg. von der Badischen Bank Karlsruhe). 50 mm. 50 g.Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Brauninger, bei B.H. Mayer) auf das 100-jährige Bestehen der Fachhochschule. Hauptgebäude der
Fachhochschule über Gebäudeplan. Rs.: Neun Zeilen Schrift über Logo. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Tombak-Medaille 1994 (von Victor Huster) auf 75 J. Badische Gesellschaft für Münzkunde und 29. Süddeutsches Münzsammlertreffen. Nachempfindung des Testons (seitenverkehrt) von 1519 als Signet der Gesellschaft und sphärische Darstellung des
Münzsystems. Rs.: Nachempfindung des Testons (seitenrichtig) von 1519, Münzschuber, Prägeanlass. 43 mm. 53 g. Ehrend 28.
Stempelglanz
22.00
40.00
30.00
22.00
16.00
10.00
18.00
22.00
22.00
24.00
36.00
36.00
26.00
35.00
35.00
36.00
30.00
39.00
22.00
22.00
22.00
22.00
25.00
26.00
22.00
25.00
23.00
22.00
16.00
22.00
30.00
16.00
30.00
30.00
30.00
15.00
30.00
20.00
15.00
15.00
22.00
22.00
30.00
30.00
14.00
22.00
38.00
25.00
75.00
38.00
50.00
20
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM732
MM732.5
MM732.40
MM732.60
MM732.70
MM733
MM733.5
MM733.100
MM734.20
MM734.90
MM735.50
MM735.60
MM735.70*
MM736
MM736.50
MM740.53
MM741
MM741.51
MM742
MM742.50
MM750
MM750.30
MM750.41
MM750.50
MM750.80
MM750.93
MM751.20
MM751.43
MM751.80
MM751.300
MM753
MM754.1
MM754.13
MM754.50
MM755
MM756
MM757
MM758*
MM759
MM760
MM761
MM764
MM765
MM765.20
MM767.15
MM767.50
MM770.50
MM770.83
MM771
MM771.20
MM771.45
MM771.50
KAROLINGER. Karl I. der Große, 768/800-814. Silber-Medaille o.J. Brb. des Kaisers von vorn, unten Name. Rs.: Krone in
Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Hüftb. von vorn, oben Name. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Hüftb. mit Schwert und Reichsapfel von vorn, daneben
zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Vater Europas. Brb. von vorn, dahinter Kaiser zu Pferd,
Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Kaiserkrönung in Rom 800. Krönungsszene mit kniendem Kaiser,
Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Karl I. der Große, 768/800-814. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Kaiser zu
Pferd n.l. (nach einer karolingischen Bronzestatuette), Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. PP
KASSEL. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht um 1650, zwei Zeilen Schrift. Rs.: Siegel. 40 mm. 30 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1986 der 'Bruderhilfe Kassel' anlässlich des Verkehrssicherheits-Kolloquiums. Symbol, Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen
Schrift. 50 mm. 51 g. PPKASTL (Bayern). Markt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
KAUFBEUREN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf Gablonzer Glas und Schmuck in aller Welt. Wappen an Kette um Globus, Umschrift.
Rs.: Zwei Bauwerke der Stadt, Schrift. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Ansicht der St. Blasius Kirche. Rs.: Wappen in Kartusche, Perlkreis. 35 mm. 15 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf das Crescentia-Kloster. Ansicht des Klosters, Umschrift. Rs.: Hüftb. der seligen Crescentia Höss (1682-1744)
von vorn, ein Kruzifix haltend, Umschrift. 35 mm. 20 g. PPKAUFERING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Modernes Gebäude vor Kirchen, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
KEHL. Stadt. Silber-Medaille 1975. Rathaus, Umschrift. Rs.: Wappen der Landkreisorte um Stadtwappen. 20 mm. 5 g. Vorzüglich
KEMPTEN. Stadt. Silber-Medaille 1993 auf 'Rotes Kreuz Oberallgäu'. Rathaus mit Brunnen, Umschrift. Rs.: Schutzzeichen und zwei
Zeilen Schrift, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
KENZINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
KEVELAER. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 325 J. Gnadenkapelle. Kapelle, Umschrift. Rs.: Madonna mit Kind als Trösterin der
Betrübten, Schrift. 40 mm. 26 g. PPKIEL. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel (Kogge in Schriftkreis). 26 mm. 11 g. Berieben, PP
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Rathauses, im Hintergrund moderne Bauten und das Marine-Ehrenmal. Rs.: Wappen von SchleswigHolstein. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 auf 100 J. 'Kieler Woche'. Vier Segel über Wasser, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel, Umschrift. 40 mm. 24 g. PP
KIENBERG. Stadt. Silber-Medaille 1985 zur 1200-Jahrfeier. Brb. des Ritters Hans Hertzhaim halbl., Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Schrift. 26 mm. 9 g. Vorzüglich-Stempelglanz
KIPFENBERG. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1973. Ortsansicht, davor Wappen, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Schrift.
26 mm. 11 g. Vorzüglich
KIRCHHEIM. Stadt. Silber-Medaille 1974 zur 1200-Jahrfeier. Kirche zwischen Wappenschilden, Umschrift. Rs.: Karolus
Monogramm, Umschrift. 34 mm. 18 g. Stempelglanz
KIRCHHEIMBOLANDEN. Stadt. Silber-Medaille 1976 zum 150. Geburtstag des Geophysikers Georg v. Neumayer. Brb. n.r.,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
KISSLEGG (Westallgäu). Gemeinde. Silber-Medaille 1974 auf die 1150-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Siegel, Umschrift.
34 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
KLEINAITINGEN. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Wappen, Umschrift. Rs.: Schrift "Zur Erinnerung", darunter Lorbeerzweig. 50
mm. 49 g. Vorzüglich-Stempelglanz
KLEINOSTHEIM (Unterfranken). Gemeinde. Silber-Medaille 1975 auf 1000 J. Gemeinde. Ortsansicht mit Fluss. Rs.: Wappen
zwischen Jahreszahlen, Schrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
KLOSTERLECHFELD. Stadt. Silber-Medaille 1978 auf die Erneuerung des Kalvarienberges und die Wallfahrtskirche Maria Hilf.
Kalvarienberg über vier Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Kirche, Umschrift. 30 mm. 11 g. Vorzüglich
KNÜLLWALD. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Häuser und Kirche von Wald umgeben, Schrift. Rs.: Wappen (Mühlrad), Umschrift.
35 mm. 20 g. PPKOBLENZ. Stadt. Silber-Medaille 1976. Brb. von Joseph v. Görres halbl., Signatur. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 33 mm. 17 g. PP
KOCHEL am See. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht vor Bergen, Schrift. Rs.: Schmied-von-Kochel-Denkmal vor Haus,
Schrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. Schmied-von-Kochel-Denkmal, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf 275 J. Schmied von Kochel. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Kampfszene vom Sturm auf den Roten Turm in
München (1705). 20 mm. 4 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1989) (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1250-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Denkmal (Fischer) vor See
und Bergen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
KÖLN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Karneval. Brücke und Dom, oben Wappen mit Narrenkappe. Rs.: Schrift
und Signatur von Oberbürgermeister Theo Burauen unter Maske. 35 mm. 15 g. Slg. Rummler 5196. PP
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf 150 J. Festkomitee und Rote Funken. Zwei Rote Funken, Umschrift. Rs.: Kopf von Willi
Ostermann n.l., Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Verdienstmedaille o.J. des Instituts für Versicherungsrecht der Universität zu Köln. Universitätssiegel. Rs.: Vier Zeilen Schrift,
Lorbeerkranz. 39 mm. 28 g. In O'Etui. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Arthur Grupp, bei IM). Historische Stadtansicht. Rs.: Siegel (Hl. Petrus unter Stadttor). 42 mm. 25 g.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Z, bei MK). Historische Stadtansicht mit Schiffen auf dem Rhein, Stadtname. Rs.: Siegel (Hl. Petrus unter
Stadttor). 32 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum) auf die Minoritenkirche. Kirche, links das Adolf-Kolping-Denkmal, Umschrift. Rs.:
Weltkarte, oben Kölner Logo, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf Einigkeit und Recht und Freiheit. Ansicht und Grundriss des Domes, Umschrift. Rs.: Quadriga des
Brandenburger Tores von vorn, Umschrift. 26 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1973 (bei ic Intercoin) auf 150 J. Karneval. Narrenkappe auf Wappen, Umschrift. Rs.: Narr mit Pauke, Umschrift. 35
mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1976 auf 150 J. Stadtsparkasse. Siegel Friedrichs III. (thronender Kaiser von vorn, doppelte Umschrift). Rs.:
Doppeladler umgeben von Wappen, Umschrift. 40 mm. 22 g. Stempelglanz
Erzbistum. Clemens August II. v. Droste zu Vischering, 1835-1845. Silber-Medaille o.J. (1980, bei ic Intercoin) auf 100 J.
Vollendung des Kölner Doms - Erste Hauptversammlung des Dombau-Vereins 1845. Engel mit zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Dom
im Bau, Umschrift. 35 mm. 15 g. Weiler (Dom) 624. Stempelglanz
Paulus Melchers, 1866-1885. Silber-Medaille o.J. (1980, bei ic Intercoin) auf 100 J. Vollendung des Südturmes des Kölner Doms.
Aufsetzen des letzten Steins auf die Kreuzblume des Südturmes, Schrift. Rs.: Köpfe von Friedrich Wilhelm IV. und Kaiser Wilhelm I.
n.l., Umschrift. 35 mm. 15 g. Weiler (Dom) 625. PP
KÖNIGSBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf Imanuel Kant. Brb. des Philosophen n.r., Umschrift. Rs.: Stadtwappen auf gekr.
preußischen Adler, Umschrift. 40 mm. 23 g. PP
KÖNIGSBRONN. Abtei. Silber-Medaille 2003 auf 700 J. Zisterzienserkloster. Ansicht der Klosteranlage, Umschrift. Rs.: Wappen
zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 30 mm. 11 g. Nummeriert, fast Stempelglanz
KÖNIGSBRUNN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 34 mm. 17 g. Vorzüglich
KÖNIGSDORF (Bayern). Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 1200-Jahrfeier. Stadtansicht. Rs.: Viereckiges Logo mit Stadtwappen. 40
mm. 25 g. Fast Stempelglanz
KÖNIGSHOFEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht im 18. Jahrhundert. Rs.: Alte Siegelabbildung (drei Türme, darunter Kopf,
Umschrift). 35 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf die Königshöfer Messe - Wiederverleihung des Marktrechtes. Hüftb. von Karl V. n.r., Umschrift. Rs.:
Gekrönter Doppeladler, Umschrift. 26 mm. 6 g. PP
30.00
22.00
30.00
30.00
30.00
30.00
22.00
45.00
75.00
16.00
10.00
22.00
30.00
16.00
10.00
22.00
16.00
39.00
15.00
24.00
38.00
15.00
20.00
28.00
10.00
22.00
55.00
30.00
16.00
30.00
26.00
22.00
16.00
10.00
22.00
22.00
22.00
48.00
33.00
23.00
40.00
15.00
22.00
35.00
22.00
22.00
34.00
20.00
25.00
38.00
22.00
10.00
21
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM772.40
MM772.50
MM773.50
MM774
MM774.30
MM774.50
MM775
MM775.50
MM775.100
MM775.200
MM775.900
MM776
MM776.5
MM776.50
MM777
MM777.10
MM777.15
MM777.100
MM778
MM778.40
MM778.45
MM778.50
MM779
MM779.30
MM779.43
MM779.50
MM779.80
MM780.15
MM780.30
MM780.50
MM780.61
MM780.65
MM781
MM782.10
MM784
MM785
MM785.40
MM787
MM787.20
MM787.25
MM787.50
MM788.20
MM789
MM789.10
MM790
MM795
MM796.70
MM797
MM797.30
KÖTZTING (Bayer. Wald). Stadt. Weißmetall-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Reiterstatue mit Fahne, Umschrift. 20 mm. 4 g. Fast
Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1985 (bei EM Euromint, Bochum) zur 900-Jahrfeier. Stadtansicht, oben Schriftband. Rs.: Stadtwappen, Umschrift mit
Lorbeerzweigen. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
KONSTANZ. Stadt. Vergoldete Silber-Medaille 1977 (bei IMM) auf die berühmtesten deutschen Münster. Ansicht der Kirche,
Umschrift. Rs.: Rundes Bleiglasfenster, Umschrift. 40 mm. 35 g. PP
54.00
Silber-Medaille 1983 auf 25 J. Juwelier Otto Ehniss. Wappen, Umschrift. Rs.: Segelboot vor historischen Gebäuden, Wappen,
Ortsname. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1989 (bei EM Euromint, Bochum) auf 900 J. Frauenmünster. Stadtansicht mit Kirche, Wappen, Umschrift. Rs.:
Altarbild. 35 mm. 17 g. Nummeriert. PP25.00
KORNBURG. Stadt. Silber-Medaille 1990 (bei ic Intercoin) auf 250 J. Markgrafenkirche St. Nikolaus. Ansicht der Kirche, Umschrift.
Rs.: Innenansicht, Jahreszahlen. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
KORNWESTHEIM. Stadt. Silber-Medaille 1980 zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht (Schafhof), Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35
mm. 20 g. PP
30.00
KOTTGEISERING. Stadt. Silber-Medaille o.J. zur 1150-Jahrfeier. Ansicht der Kirche. Rs.: Zwei Wappen (Stadt- und bayerisches
Wappen), Umschrift. 35 mm. 15 g. PP22.00
KREFELD. Stadt. Silber-Medaille 1973 auf 600 J. Stadt. Thronender Karl V. zwischen zwei wappenhaltenden Adlern, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
39.00
KREUZBERG (Röhn). Kloster. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Klosteranlage mit Kirche und Friedhof, Umschrift. Rs.: Wappen von
1706. 32 mm. 15 g. PP22.00
KRONACH (Oberfranken). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stilisierte Stadtansicht, Name. Rs.: Wappen des Ehrensäulenkapitells,
Umschrift. 38 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1972 zum 500. Geburtstag des Lucas Cranach d. Ä. Brb. des Malers von vorn, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
38.00
KRÜN (Bayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht und -name, im Hintergrund Berge. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g.
Stempelglanz
16.00
KULMBACH. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Plassenburg. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
16.00
Silber-Medaille o.J. Teilansicht der Plassenburg. Rs.: Kirchenfassade, Umschrift. 26 mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
14.00
Weißmetall-Medaille 1980 auf die Erhebung der Gründer Kulmbachs im Jahr 1180 zu Reichsfürsten durch Barbarossa. Barbarossa
vor alter Stadtansicht mit Plassenberg, Umschrift. Rs.: Löwe über Reichsadler, doppelte Umschrift. 20 mm. 4 g. Vorzüglich
10.00
LADENBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von B.H. Mayer, Pforzheim) auf 2000 J. städtische Kultur. Kopf von Kaiser Traianus (98117) n.r., Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 12 g. Mattiert, Stempelglanz
18.00
LAGE. Stadt. Silber-Medaille 1968 auf 125 J. Stadt. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel von 1636. 26 mm. 11 g. VorzüglichStempelglanz
16.00
LANDAU (Pfalz). Stadt. Silber-Medaille 1974 auf 700 J. Stadtrechte. Brb. des Stadtgründers König Rudolf I. v. Habsburg (12731291) n.r., beiderseits Insignien, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel (Burg mit Stadtwappen). 34 mm. 17 g. Ehrend 178. PP
30.00
Silber-Medaille 1974 auf 700 J. Stadtrechte. Alte Stadtansicht vor Gebirgspanorama, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel (Burg mit
Stadtwappen), Umschrift. 35 mm. 20 g. Ehrend 178 (Rs.). Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1974 auf 700 J. Stadtrechte. Stadtwappen und Handwerkszeichen, Schrift. Rs.: Nachpr. einer Tournose von Philipp
III. v. Frankreich (reg. 1270-1285). Hrsg. vom Landauer Handwerk. 25 mm. 3 g. Mit Beschreibung, fast Stempelglanz
15.00
LANDAU a. d. Isar. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf 750 J. Stadt. Stadtansicht, links Wappen, unten Jahreszahlen, Umschrift. Rs.:
Nachpr. eines Siegels (Herzog Ludwig I. dem Kehlheimer (reg. 1183-1231) mit Fahne zu Pferd n.r., Umschrift). 40 mm. 22 g.
Stempelglanz
33.00
LANDSBERG a. Lech. Stadt. Silber-Medaille 1975 auf 550 J. Landsberger Bayertor. Ansicht des Tores zwischen Jahreszahlen,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1978 auf die Renovierung der Stadtpfarrkirche 'Unsere Liebe Frau'. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stehende Maria auf
Mondsichel zwischen Hl. Vitus und Hl. Sebastianus, lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1980 zur 700-Jahrfeier. Ortsbild (Häuserzeile mit Brunnen). Rs.: Stadtwappen zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 35
mm. 20 g. Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1983 auf 825 J. Burg Landespurch. Ansicht der Burganlage. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
LANDSHUT. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei Dr. Ising, Heubach). Ansicht der Rathausfassade, unten Schrift. Rs.: Stilisiertes
Stadtwappen. 32 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Pfennig des Herzogs Ludwig IX. der Reiche von Bayern-Ingolstadt (reg. 1450-1479), Umschrift. Rs.: Rückseite
des Pfennigs, Umschrift. 26 mm. 9 g. Vgl. Beierl. 128. Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Stadtpfarrkirche St. Martin. Kirche, Umschrift. Rs.: Innenansicht. 40
mm. 29 g. Hohe Reliefprägung, am Rand nummeriert, mattiert, Stempelglanz
45.00
Vergoldete Silber-Medaille o.J. Ansicht der St. Martin-Kirche mit Burg Trausnitz, Umschrift. Rs.: Stadtwappen unter Jahreszahl,
Umschrift. 26 mm. 9 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. (von A). Ansicht von Burg Trausnitz, Umschrift. Rs.: Stadtwappen unter Jahreszahl, Umschrift. 34 mm. 17 g. PP 25.00
Silber-Medaille o.J. (1975, von Eugen Wankmüller) auf die Landshuter Hochzeit 1475. Brbb. des Fürstenpaares halbl., beider
Wappen, Umschrift. Rs.: Kirchen von Landshut und Stadtmauer vor Burg, Stadtwappen, Schrift. 38 mm. 24 g. PP
40.00
Vergoldete Silber-Medaille o.J. (1975) auf die Landshuter Hochzeit 1475. Mittelalterliche Hochzeitsgesellschaft beim Festmahl,
Schrift. Rs.: Stadtansicht mit Kirche und Burg im Hintergrund unter Stadtwappen, Schrift. 32 mm. 10 g. PP
18.00
Silber-Medaille 1975 auf 500 J. Landshuter Hochzeit. Stadtansicht mit Burg, Schrift. Rs.: Sechsspänner n.l. zwischen Schrift. 34
mm. 15 g. Vorzüglich
22.00
24 Silber-Medaillen 1975 auf 500 J. Landshuter Hochzeit. Verschiedene historische Motive, Umschrift. Rs.: Historische Stadtansicht
mit Burg über Stadtwappen, Umschrift. 32 mm. Zusammen 480 g. PP
700.00
Silber-Medaille 1975 auf 500 J. Landshuter Hochzeit. Hoftafel, Umschrift. Rs.: Historische Stadtansicht mit Burg über Stadtwappen,
Umschrift. 32 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1975 auf die Stadt der Fürstenhochzeit. Ansicht von St. Martin mit Burg Trausnitz, Umschrift. Rs.: Stadtwappen
unter Jahreszahl, Umschrift. 26 mm. 9 g. Fast Stempelglanz
15.00
Vergoldete Silber-Medaille 1975. Prinz Georg und Prinzessin Jadwiga, Umschrift. Rs.: Ansicht von St. Martin mit Burg Trausnitz,
Umschrift. 26 mm. 9 g. PP
12.00
Silber-Medaille 1975. Prinz Georg und Prinzessin Jadwiga, Umschrift. Rs.: Ansicht von St. Martin mit Burg Trausnitz, Umschrift. 26
mm. 9 g. Fast Stempelglanz
14.00
Silber-Medaille 1975 (von A.) auf die große Zeit des Herzogtums Baiern-Landshut (1255-1503). Prinz Georg und Prinzessin Jadwiga,
Umschrift. Rs.: Ansicht der Burg Trausnitz über drei Zeilen Schrift, Umschrift. 34 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1988 auf 650. J. St. Jodok. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Pfarrpatron 'Hl. Jodok' von Hans Leinberger,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1989 auf die Landshuter Hochzeit. Einzug Herzog Georgs des Reichen mit Gefolge, Schrift. Rs.: Stil. Stadtwappen,
Jahreszahl. 35 mm. 15 g. PP
22.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1993 des Landshuter Brauhauses auf 500 J. Landshuter Reinheitsgebot. Brb. Herzog Georgs des Reichen halbl.,
Umschrift. Rs.: Braumeister neben Stadtwappen, Rautenhintergrund, Umschrift. 24 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
20.00
LANGENAU (Württemberg). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g.
Stempelglanz
16.00
LANGQUAID (Niederbayern). Marktgemeinde. Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 700-Jahrfeier. Brb.
eines Pilgers von vorn, Umschrift. Rs.: Ortsansicht, alter Ortsname. 35 mm. 12 g. Mattiert, fast Stempelglanz
20.00
LAUBACH (Hessen). Stadt. Silber-Medaille 1986 zur 1200-Jahrfeier. Ansicht des Bürgerturms, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 14 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
LAUDA-KÖNIGSHOFEN. Stadt. Silber-Medaille 1991 (bei EM Euromint, Bochum) auf 1250 J. Tauber-Königshofen. Stadtansicht,
darüber Wappen von Königshofen, Umschrift. Rs.: Madonna mit Kind, auf einem Schild (Hl. Geist oder Phönix aus der Asche)
stehend, umgeben von Weinranken. 35 mm. 17 g. PP
26.00
22
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM797.50
MM797.100
MM797.220
MM797.805
MM798.80*
MM798.90*
MM800
MM803.200
MM804
MM806
MM806.10
MM806.20
MM807.50
MM808
MM809
MM809.10
MM809.45
MM810
MM810.50
MM811
MM811.50
MM812
MM812.20
MM814
MM816
MM817
MM818
MM819
MM821
MM822.50
MM823
MM823.5
MM824.90
MM825
MM825.13
MM825.18
MM826
MM827
MM827.50
MM827.80
MM828
MM828.10
MM828.70
MM828.75*
MM828.80*
MM831
MM832
MM833.30
MM834.40
MM837
MM838
LAUF a. d. Pegnitz. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf 600 J. Glockengießer-Spitalstiftung. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.:
Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
LAUFEN (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille 1972. Stadtansicht mit der Salzach, im Hintergrund Berge, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
LAUTERBACH. Stadt. Silber-Medaille 1966 auf 700 J. Stadtgründung. Nachempfindung eines mittelalterlichen Pfennigs (Ritter).
Rs.: Nachempfindung eines mittelalterlichen Pfennigs (thronender Herrscher von vorn). 30 mm. 11 g. Stempelglanz
LEIMERSHEIM (Pfalz). Stadt. Silber-Medaille 1978 zur 1200-Jahrfeier. Ansicht der Kirche, darüber Stadtname. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
LEIPZIG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Geburtstadt Richard Wagners (1813-1883). Wappenschild vor Burganlage, Umschrift.
Rs.: Brb. Richard Wagners halbl. vor sechs Notenzeilen, Umschrift. 36 mm. 14 g. Niggl -. PP
Silber-Medaille o.J. auf den Aufenthalt Robert Schumanns (1810-1856) in der Stadt. Hüftb. halbl. neben Gebäude, oben Signatur,
Umschrift. Rs.: Wappenschild auf Burganlage, Umschrift. 36 mm. 14 g. Niggl -. PP
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit dem alten Rathaus, Völkerschlachtdenkmal, im Hintergrund die alte Boise und der 'Uniriese'.
Rs.: Wappen von Sachsen. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
LENGERICH (Westf.). Stadt. Silber-Medaille 1977 auf 250 J. Stadt. Stadtansicht mit Pfarrkirche vor aufgehender Sonne, Schrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
LENGGRIES (Oberbayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Ortsname. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf den Weltcup im Herren-Slalom. Skifahrer, Umschrift. Rs.: Ortsansicht, Wappen. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 auf den Weltcup im Damen-Slalom. Skifahrerin, Umschrift. Rs.: Ortsansicht, Wappen. 35 mm. 15 g. PPLETHMATHE (bei Iserlohn). Stadt. Silber-Medaille 1974. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Ansicht von St. Kilian, Umschrift. 24 mm.
8 g. Fast Stempelglanz
LIMBURG a. d. Lahn. Stadt. Silber-Medaille 1972 auf 25 J. Glashütte. Zwei Glasmacher mit einer Glasmacherpfeife. Rs.: Vier
Zeilen Schrift. 29 mm. 14 g. Vorzüglich-Stempelglanz
LINDAU. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei MMO). Stadtansicht mit Segelboot, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel (Linde in Schriftkreis). 33
mm. 16 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Stadtansicht mit Hafeneinfahrt und Leuchtturm. Rs.: Wappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille o.J. Schiff vor Hafeneinfahrt, Leuchtturm, Umschrift. Rs.: Stadtansicht, Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf 900 J. Marktrecht. Stadtansicht um 1600, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf 325 J. Kinderfest. Abstrakte Darstellung einer Kindergruppe, Umschrift. Rs.: Linde zwischen Jahreszahlen
vor Rathaus. 34 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
LIPPERTSKIRCHEN. Stadt. Silber-Medaille 1985 auf 250 J. Wallfahrt. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Gnadenbild des Hl.
Leonhard, Umschrift. 40 mm. 19 g. PPLIPPSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1968. Stadtansicht um 1588, oben Schriftband. Rs.: Stadtsiegel (Stadtmauer, Blüte). 40 mm.
30 g. Stempelglanz
LORELEY. Felsen. Silber-Medaille 1995. Loreley mit Harfe auf Felsen sitzend. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler,
Schrift. 30 mm. 10 g. PPLÜBECK. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Holstentor, Umschrift. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16 Bundesländer,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Holstentor, Wappen, Umschrift. Rs.: Quadriga des Brandenburger Tores von vorn, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf den Nobelpreisträger für Literatur Thomas Mann. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Fünf Segelschiffe vor
Holstentor, Schrift. 26 g. PP
Silber-Medaille 1973 auf 800 J. Lübecker Dom. Dom zwischen Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Brb. Heinrich des Löwen n.r. vor
Stadtansicht, Umschrift. 34 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1975) auf 625 J. Vollendung der Marienkirche (Entwurf des Würzburger Grafikers Josef Langhans).
Marienkirche, Schrift. Rs.: Stadtansicht um 1480, darüber Schriftband und Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1975 auf das europäische Denkmalschutzjahr. Holstentor und andere historische Gebäude, Umschrift. Rs.: Stilisierte
Gebäude, Wappen, doppelte Umschrift. 38 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1976) auf 750 J. Freie Reichsstadt. Stadtansicht um 1226 umgeben von Schriftbändern. Rs.: Thronender Kaiser
Friedrich II. von vorn, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1977 auf 500 J. Holstentor. Holstentor vor Türmen der Stadt zwischen zwei Segelschiffen, unten Schriftband. Rs.:
Holstentor, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
LÜDENSCHEID. Stadt. Bronze-Verdienstmedaille o.J. (um 1970) der Stadtgemeinde. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen
Schrift auf Tafel. 70 mm. 126 g. Mit Metallfolien-Überzug (z. T. beschädigt). Vorzüglich
LÜNEBURG. Stadt. Silber-Medaille 1956 (von Hanich-Concée, Eduard) zur 1000-Jahrfeier. Stehende Frau Luna mit Pfeil und Bogen,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift, Ähren und Eichenlaub. 30 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille 1956 (von Hanich-Concée, Eduard) zur 1000-Jahrfeier. Stehende Frau Luna mit Pfeil und Bogen, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift, Ähren und Eichenlaub. 30 mm. 13 g. Stempelglanz
LUDWIGSHAFEN. Stadt. Silber-Medaille 1959 (bei Bayerisches Hauptmünzamt) zur 100-Jahrfeier. Segelschiff, Stadtwappen und
Rheinschanze, Umschrift. Rs.: Rheinschanze, Umschrift, außen Kreis aus Wappen und Firmensymbolen. 35 mm. 24 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1974. Stadtansicht mit Brücke und Schiffen auf dem Rhein, Stastwappen, Schrift. Rs.: Die Rheinschanze um 1758
unter Schriftband. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1978 zur 125-Jahrfeier. Schiffe auf dem Rhein vor Stadtansicht um 1853. Rs.: Löwe hält Stadtwappen, Umschrift. 40
mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 zur 125-Jahrfeier. Medaillons mit den Brbb. von W. Lichtenberger, König Ludwig I. und W. Ludwig über
Wappen, Umschrift. Rs.: Historische Stadtansicht mit Hafen, Schrift. 40 mm. 26 g. PP
LUDWIGSSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1977 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 600 J. Marktrecht. Ortsansicht, Schrift. Rs.:
Siegel, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf 500 J. Stadtrecht. Bauwerke der Stadt zwischen Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Zwei behelmte Wappen über
"500", Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
LUGAU (Erzgebirge). Stadt. Silber-Medaille 1999 auf 800 J. Ortsgründung und auf 75 J. Stadtrecht. Gebäude, Umschrift. Rs.:
Bergmann und Bauer reichen einander die Hand, Umschrift. 25 mm. 8 g. Müs. -. Stempelglanz
MACHTOLSHEIM (Schwäb. Alb). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
MAGDEBURG. Erzbistum. Tragbare Bronze-Gussmedaille 1968 (von K) auf die Gründung des Erzbistums im Jahre 968. Kaiser Otto
I. der Große (936-973) neben Erzbischof Adalbert (968-981), Umschrift. Rs.: Kreuz, Umschrift. 33 mm. 18 g. Vorzüglich
Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II - die Eroberung von Magdeburg am 20.05.1631. Brb.
von Graf Johann Tserclaes v. Tilly (1559-1632) von vorn neben Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum) auf Otto v. Guericke, dem berühmtesten Sohn Magdeburgs. Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Magdeburger Halbkugelversuch von 1657. 34 mm. 15 g. PP
Weißmetall-Medaille 1988 der Technischen Universität Otto v. Guericke auf 30 J. Universitätsorganisation der KdT. Brb. Otto v.
Guerickes von vorn. Rs.: Fünf Zeilen Schrift, Umschrift. 35 mm. 23 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1997 (bei EM Euromint, Bochum) auf 90 J. Otto-von-Guericke-Denkmal und auf alte und neue Magdeburger
Versuche. Das Denkmal, Umschrift. Rs.: Der Galgenversuch, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPMAINBURG (Niederbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Ansicht des Marktplatzes mit Brunnen. Rs.:
Wappen, Umschrift. 36 mm. 19 g. PP
Silber-Medaille 1979 auf 25 J. Stadtrechte. Ortsansicht um 1850, Umschrift. Rs.: Wappen von Hopfen umgeben, Umschrift. 35 mm.
15 g. Stempelglanz
MAINZ. Bistum. Hermann Volk, 1962-1982. Silber-Medaille 1975 auf 1000 J. Dom. Dom, Umschrift. Rs.: Der hl. Bischof Willigis,
Gründer des Doms, Umschrift. 25 mm. 6 g. Mattiert, vorzüglich
Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Mainzer Doms, im Hintergrund moderne Bauten. Rs.: Wappen von Rheinland-Pfalz. 35,5 mm.
15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2000 (bei B.H. Mayer, Pforzheim) der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft auf 100. J. Gutenberg-Museum und
600 J. Gutenberg. Kopf von Johannes Gutenberg (um 1400-1468) n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fleck, PP
MALSCH. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf den Wein- und Wallfahrtsort. Stadtwappen in Weinranken, Umschrift. Rs.: Ansicht der
Wallfahrtskapelle Letzenberg, Umschrift. 26 mm. 11 g. Schöne Patina, Stempelglanz
45.00
16.00
20.00
20.00
25.00
25.00
24.00
26.00
16.00
10.00
18.00
15.00
28.00
25.00
28.00
16.00
28.00
38.00
29.00
45.00
15.00
30.00
22.00
40.00
22.00
39.00
45.00
22.00
22.00
15.00
15.00
20.00
38.00
45.00
45.00
39.00
22.00
22.00
14.00
16.00
15.00
30.00
24.00
15.00
22.00
29.00
22.00
18.00
24.00
22.00
20.00
23
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM843
MM846.51
MM847.80
MM848.50
MM849.5
MM849.10
MM849.70
MM849.220
MM849.230
MM850
MM851.2
MM852.1
MM853.50
MM854
MM855.43
MM855.63
MM867
MM868
MM868.10
MM868.20
MM869.40
MM869.51
MM870
MM871
MM874
MM874.14
MM874.50
MM874.60
MM875.1
MM875.10
MM875.20
MM875.31
MM875.51
MM876
MM876.43
MM876.53
MM877
MM877.80
MM878.10*
MM878.33
MM878.43
MM878.53
MM880
MM881
MM882
MM882.50
MM883
MM884
MM884.50
MANNHEIM. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf den Förderverein. Grupellobrunnen vor Sparkassengebäude, Schrift. Rs.: Brunnen,
Schrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. auf den Ortsteil Seckenheim. Stadtansicht, Ortsname. Rs.: Wappen. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1972 auf die Schwesterstadt Ludwigshafen. Ansicht bedeutender Gebäude von Mannheim mit Rheinbrücke. Rs.:
Bauwerke von Ludwigshafen mit Rheinbrücke. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1974 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer) auf den Mannheimer Maimarkt. Fernsehturm umgeben von drei "M",
Schrift. Rs.: Münzpresse neben Firmensymbol "BHM", Symbol der Badischen Bank neben Stadtwappen, Schrift. 22 mm. 8 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf 300 J. Eichbaum-Brauerei. Stadtgrundriss von 1679, Umschrift. Rs.: Emblem der Brauerei und Schrift in
Kranz. 30 mm. 9 g. In O'Plastikbox, mit Beschreibung, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980. Stadtansicht um 1750 unter Schriftband. Rs.: Wappen (Kurpfalz), Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 100 J. Namensgebung für den Luisenpark. Brb. der Großherzogin Luise v.
Baden (1838-1923) halbr., Umschrift. Rs.: Zwei Schmetterlinge vor zwei Kakteen, unten Emblem, Noten, Umschrift. 35 mm. 15 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 2007 zur 400-Jahrfeier. Ansicht der Villa Lanz, Automobil, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2007 zur 400-Jahrfeier. Ansicht des Planetariums, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
MARBACH. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. von Friedrich v. Schiller n.r., Umschrift. Rs.:
Geburtshaus des Dichters in Kartusche, Schriftbänder mit Stadtnamen und Geburtsdatum. 35 mm. 15 g. K./R. 419. PP
Silber-Medaille 1973 auf das 400-jährige Bestehen des Haupt- und Landgestüts. Pferdekopf n.l. über Gebäude. Rs.:
Württembergisches Wappen, Umschrift. (Hrsg. von der Württ. Landessparkasse). 34 mm. 15 g. Vorzüglich
MARBURG. Stadt. Silber-Medaille 1977 auf 450 J. Philipps-Universität. Brb. des Landgrafen Philipp v. Hessen n.l. vor
Universitätsgebäude, Umschrift. Rs.: Stadtansicht über zwei Zeilen Schrift. 38 mm. 30 g. PPMARIABRUNN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Ansicht der Kirche 'Zur Ehre unserer Lieben Frau',
Umschrift. Rs.: Altarbild des 17. Jahrhunderts, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
MARIASTEIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Schlosses zwischen Krone und Zepter, Schrift. Rs.: Madonna, Umschrift. 30
mm. 11 g. Stempelglanz
MARKDORF. Stadt. Silber-Medaille 1971 (von M. Rebensburg, bei G. Fiedler) auf die Philatelistische Ausstellung für Luft- und
Raumfahrt-Thematik zum Start von Apollo 14. Astronaut entnimmt Bodenprobe, Jahreszahl, "ikarus" als innere Umschrift,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, doppelte Umschrift. 23 mm. 5 g. Kaiser 2085.1. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 auf die Philatelistische Ausstellung für Luft- und Raumfahrt-Thematik zum Start von Apollo 16. Astronaut,
dahinter Astronaut mit Mondauto, Umschrift. Rs.: Stilisiertes Flugobjekt, "APOLLO 16" und "ikarus" als innere Umschrift, Jahreszahl,
Umschrift. 23 mm. 15 g. Kaiser -. Fast Stempelglanz
MARKTBREIT. Stadt. Silber-Medaille 1969 auf 150 J. Stadtrecht. Stadtansicht (Malerwinkel), Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.
26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1979 auf 400 J. Rathaus. Rathaus mit Stadttor, Umschrift. Rs.: Wappen in Kartusche, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1979 auf 400 J. Rathaus. Rathaus mit Stadttor, Umschrift. Rs.: Wappen in Kartusche, Umschrift. 20 mm. 4 g. PP
MARKT DENTLEIN AM FORST (Mittelfranken). Stadt. Silber-Medaille 1989 (bei EM Euromint, Bochum) zur 25-Jahrfeier und 25
J. Neubau der Grund- und Hauptschule. Ansicht des Schulgebäudes, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPMARKTOBERDORF. Stadt. Silber-Medaille 1979 auf den Ortsteil Rieder. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
MARKT SCHWABEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht und Ortsname. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PPMARL (Westf.). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtplatz mit modernen Bauten. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
MARQUARTSTEIN (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Burg und Kirche, darüber Schrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
MEERSBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf den Aufenthalt der Annette v. Droste-Hülshoff in der Stadt 1841-1848. Brb. der
Dichterin n.r., Wappen, Umschrift. Rs.: Altes Stadt- und Universitätssiegel (Burg, Umschrift). 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf den Aufenthalt der Annette v. Droste-Hülshoff in der Stadt 1841-1848. Brb. der Dichterin n.r., Wappen,
Umschrift. Rs.: Altes Stadt- und Universitätssiegel (Burg, Umschrift). 26 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 auf 1000 J. Stadtgründung. Stadtansicht, darüber Wappen, im Abschnitt zwei Zeilen Schrift. Rs.: Vorder- und
Rückseite eines Batzen der bischöflichen Münzstätte um 1510, Schrift. 36 mm. 15 g. Vgl. Cahn 78. PP
MEITINGEN. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Wappen, Umschrift. Rs.: Vier kreuzförmig angeordnete Wappen, Schrift. 26 mm. 11
g. PP
MEMMINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Mondgesicht über Ortsansicht mit Kirche, Stadtname. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26
mm. 11 g. PPSilber-Medaille 1977 auf 100 J. Bernhard-Strigel-Gymnasium. Brb. von Kaiser Maximilian n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.
40 mm. 26 g. Vorzüglich (aus PP)
Silber-Medaille 1978 zur 850-Jahrfeier. Rathaus zwischen Jahreszahlen, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf den Aufenthalt von Albrecht v. Wallenstein (1583-1634) im Jahr 1630. Brb. halbr., Umschrift. Rs.:
Stadtplatz, oben Wappen, unten Jahreszahlen in Wolken, Umschrift.35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 400 J. Rathaus. Fassade des Rathauses, Umschrift. Rs.: Stadtwappen am
Rathaus, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
MEPPEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Rathauses, Schriftband. Rs.: Mühle an der Ems, Stadtwappen, Umschrift. 35 mm.
15 g. PP
MERING. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1980 (bei Em) auf 240 J. Pfarrkirche St. Michael. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.:
Kirchensiegel. 30 mm. 10 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. zur 950-Jahrfeier. Ortsansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Epithaph von Erasmus Diepperskircher und Anna Schütz
in der Pfarrkirche St. Michael, Umschrift. 40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
MICHELSTADT (Odenwald). Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Verleihung des Titels 'Europa-Stadt'. Stadtansicht um 1600 unter
Schriftband. Rs.: Europa-Fahne und Schrift, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
MIESBACH. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Historische Ortsansicht mit Portiunkulakirche, Umschrift.
Rs.: Kirchenpatron, der Hl. Franz v. Assisi, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 auf 100 J. Trachtenverein und 125 J. Trachtenbewegung. Trachtenpaar mit Wappenschild, im Hintergrund
Berglandschaft, oben Schriftband, Umschrift. Rs.: Madonna vor Strahlenkranz zwischen zwei Engeln, unten Stadtansicht, Umschrift.
34 mm. 15 g. Vorzüglich
MILTENBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. der Binding-Brauerei auf die Gastwirtschaft 'Riesen', erbaut im 12. Jahrhundert.
Gebäude, davor Bierkutsche, Umschrift. Rs.: Brauereiwappen, Umschrift. 30 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
MILTENBERG a. Main. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 auf 100 J. Volksbank Miltenberg. Ortsansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Bankemblem, Umschrift. 30 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
MINDEN. Stadt. Tragbare hohlgeprägte versilberte Bronze-Medaille 1952 auf den Wiederaufbau des Rathauses. Das Rathaus,
Umschrift. 39 mm. 4 g. An weiß-rotem Band, vorzüglich)
Silber-Medaille 1977 auf 1000 J. Münz-, Markt- und Zollrecht. Stadtansicht um 1600, Schriftband. Rs.: Fünf Zeilen Schrift über
Stadtwappen. 40 mm. 26 g. Minden 8. PP
MITTENWALD (Oberbayern). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Mathias Klotz, Gründer des Mittenwalder Geigenbaues, bei
der Arbeit, links Wappen, Umschrift. Rs.: Ortsansicht vor Bergen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1983 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 300 J. Geigenbau. Straßenzeile mit Matthias-Klotz-Denkmal. Rs.: Zwei
gekreuzte Geigen über Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 500 J. Bozener Markt. Kopf eines gekr. Mohres n.l. über Bergen, Umschrift.
Rs.: Mittelalterliche Marktszene. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
MITTERNDORF. Stadt. Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Pfarrkirche St. Nikolaus, Umschrift. Rs.:
Muttergottes-Gnadenbild (15. Jh.), Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
MOERS. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille 1980 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec, bei BHM) auf 10 J. Grafschafter
Münzfreunde. Mittelalterliches Paar beim Wiegen von Münzen. Rs.: Vereinssymbol, Umschrift. 79 mm. 197 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
45.00
45.00
15.00
20.00
22.00
25.00
22.00
20.00
22.00
22.00
45.00
22.00
18.00
15.00
25.00
16.00
22.00
10.00
22.00
29.00
16.00
16.00
16.00
45.00
18.00
30.00
16.00
16.00
39.00
38.00
25.00
22.00
22.00
15.00
39.00
16.00
22.00
22.00
22.00
16.00
16.00
15.00
39.00
22.00
25.00
22.00
22.00
45.00
24
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM885
MM885.50
MM885.55
MM885.60*
MM885.65
MM887
MM887.20
MM888
MM890
MM891.50
MM891.55
MM892
MM903.5
MM903.10
MM903.15
MM918.55
MM919
MM919.1
MM919.30
MM920
MM921
MM923*
MM925
MM926.50
MM927
MM928
MM929
MM931
MM934.1
MM936.20
MM937
MM938
MM940
MM943
MM943.41
MM945
MM965.10
MM980
MM980.20
MM980.40
MM980.60
MM980.80
MM981
MM985
MM990
MM993.40
MM993.60
MM996
Bronze-Medaille 1983 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec, bei BHM) auf die Drehscheibe am linken Niederrhein. Türme der Stadt,
darüber Stadtwappen, im Abschnitt mechanische Förderstrecke unter Tage, Umschrift. Rs.: Schloss Moers mit Befestigungsanlagen
um 1597, Umschrift. 60 mm. 84 g. Müs. 15.5.6/75. Stempelglanz
25.00
MOLLENFELDE. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Europäische Brotmuseum. Ansicht des Museums, Umschrift. Rs.: BockWindmühle von 1812, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. auf das Europäische Brotmuseum. Ansicht des Museums, Umschrift. Rs.: Bäckerzunftwappen aus dem 17.
Jahrhundert, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. auf das Europäische Brotmuseum. Hl. Antonius mit Brot, Umschrift. Rs.: Bäckerzunftwappen aus dem 17.
Jahrhundert, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
- wie vor, jedoch: Vorzüglich
28.00
MÖNCHENGLADBACH. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf 1000 J. Abteigründung. Federkiel unter vierfacher Umschrift. Rs.:
Abteiansicht. 40 mm. 31 g. Stempelglanz
48.00
Tragbare einseitige teilweise lackierte Messing-Medaille 1975 auf das 250-jährige Firmenjubiläum der Hannen-Brauerei.
Vorderansicht eines Bierfasses mit dem Firmenemblem. 72x61 mm. 110 g. An blau-gelbem Band, vorzüglich
20.00
MONHEIM a. Rhein. Stadt. Bronze-Medaille 1976 auf das 100-jährige Bestehen der Firma 'Pötz & Sand' (Ketten- und Metallwarenindustrie). Jahreszahlen getrennt durch Kettenglieder, Umschrift. Rs.: Emblem (Löwe mit Schild). 50 mm. 50 g. Mattiert,
Stempelglanz
35.00
MOSBACH. Stadt. Silber-Medaille 1991 zur 1000-Jahrfeier. Ansicht von Schloss Mosbach. Rs.: Schrift über den Wappen von
Wiesbaden und Bieberich, nummeriert. 30 mm. 11 g. Stempelglanz
16.00
MÜHLHAUSEN (Kraichgau). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Feine
Patina, vorzüglich
18.00
Silber-Medaille 1972 auf die Vereinigung der beiden Gemeinden Mühlhausen und Rettigheim im Zuge der Gebietsreform. Zwei
Stadtwappen, Jahreszahl und gekreuzte Lorbeerzweige. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 26 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
15.00
MÜHLHEIM. Stadt. Silber-Medaille 1968 (von KO) zum 70. Geburtstag Karl Zieglers und auf die Fondsgründung am Max-PlanckInstitut. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Zehn Zeilen Schrift. 30 mm. 12 g. Stempelglanz
20.00
MÜNCHEN. Stadt. Silber-Barren o.J. (bei ic Intercoin). Ansicht des 'Alten Peter' um 1700 neben Wappenschild, darüber
Schriftband. Rs.: Bayerisches Wappen und Stadtwappen. 26x41 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
22.00
Silber-Barren o.J. (bei ic Intercoin). Ansicht der Theatinerkirche um 1700, darüber Schriftband. Rs.: Bayerisches Wappen und
Stadtwappen. 26x41 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
22.00
Silber-Barren o.J. (bei ic Intercoin). Ansicht von St. Michael um 1700, darüber Schriftband. Rs.: Bayerisches Wappen und
Stadtwappen. 26x41 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Alte Stadtansicht, darunter Name. Rs.: Löwe hält Stadtwappen. 34 mm. 15 g.
Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. Alte Stadtansicht. Rs.: Patrona Bavariae (Nachprägung der Rs. des Madonnentalers 1776). 40 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. Alte Stadtansicht. Rs.: Patrona Bavariae (Nachprägung der Rs. des 1/2 Madonnentalers 1776). 32 mm. 10 g. PP 15.00
Silber-Medaille o.J. (von Eugen Wankmüller). Alte Stadtansicht. Rs.: Patrona Bavariae. 34 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille o.J. auf die Landeshauptstadt. Alte Stadtansicht über zwei Zeilen Schrift. Rs.: Altes Stadtsiegel. 20 mm. 4 g.
Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Marienplatzes, dahinter die Frauentürme, im Hintergrund stil. Olympiastadion, Fersehturm und
Hochhaus. Rs.: Wappen von Bayern, Kerbrand. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
24.00
Vergoldete Silber-Gussmedaille o.J. der Städt. Gewerbeschule für Bau- und Kunsthandwerker (gegr. 1900-1901) auf das
Berufsbildungszentrum Bau und Gestaltung. Emblem. Rs.: Münchner Kindl über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 50 mm. 44.5 g. Fast
Stempelglanz
110.00
Silber-Medaille o.J. (von HLA, bei MK). Theatinerkirche und Feldherrnhalle, Schrift. Rs.: Figur aus der Fassade der Kirche. 40 mm.
30 g. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Marienplatzes. Rs.: Altes Stadtsiegel (Mönch unter Tor über vier Zeilen Schrift, Lorbeerkranz). 20
mm. 4 g. Vorzüglich
8.00
Silber-Medaille o.J. (von HLA, bei MK). Das Tal um 1800, Schrift. Rs.: Altes Stadtsiegel (Mönch unter Karlstor, darüber Löwe). 39
mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. (von HLA, bei MK). Historische Ansicht des Isartores, Schrift. Rs.: Altes Stadtsiegel (Mönch unter Karlstor,
darüber Adler). 39 mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. (von HLA, bei MK). Historische Ansicht des Nationaltheaters, Schrift. Rs.: Altes Stadtsiegel (Mönch in
Sechspass). 40 mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. (bei IM). Historische Ansicht des Marienplatzes mit Mariensäule und diversen Kirchen, oben Schrifttafel. Rs.:
Jagdgöttin Diana in Lorbeerkranz. 42 mm. 24 g. Stempelglanz
36.00
Vergoldete Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Theatinerstraße, im Hintergrund Berge, Name. Rs.: Spiralband. 40 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Schönes München. Maximilianeum. Rs.: Schrift, unten Stadtwappen, Rautenkreis. 35 mm. 15
g. Fast Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Nationaltheater. Rs.: Schrift, unten Stadtwappen, Rautenkreis. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Prinzregententheaters, Umschrift. Rs.: Brb. von Prinzregent Luitpold in Uniform halbr., Umschrift. 34
mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. 'Alter Peter', unten Schrift. Rs.: Tafelbild des Hl. Petrus, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Brb. des Ehrenbürgers Maximilian Alexander Freiherr v. Feilitzsch halbr., Umschrift. Rs.: Siegestor, Umschrift. 26
mm. 11 g. Sehr schön-vorzüglich
16.00
Silber-Medaille o.J. auf die Merkur Bank - die private Bank. Bedeutende Gebäude der Stadt. Rs.: Bankemblem, Umschrift. 26 mm.
15 g. PP25.00
Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller) auf den Schäfflertanz. Tanzszene unter Schriftband. Rs.: Fass zwischen Löwen,
Zunftzeichen, Jahreszahl "1517". 40 mm. 24 g. Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. auf die Weltstadt mit Herz. Alte Stadtansicht vom Isartor aus gesehen, unten Name. Rs.: Stadtwappen (Mönch
unter Karlstor, darüber Löwe), Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Stadt der Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Industrie - Proklamation
des Königreiches Bayern 1806. Denkmal mit Maximilian I. Joseph auf dem Thron zwischen Wappen und Münchner Kindl, Umschrift.
Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Stadt der Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Industrie - Münchner
Gnadenjahr 1392. Schöner Turm am Kaufingertor, Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische
Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Stadt der Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Industrie - Stachus vor 100
Jahren. Alte Ansicht des Platzes, Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP 30.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Stadt der Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Industrie. Stadtansicht um
1600 mit Isar, Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Stadt der Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Industrie - Messestadt
München. Stadtansicht über Europakarte, getrennt durch Schrift, Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l.,
lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Stadt der Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Industrie. Vorderansicht
von Schloss Nymphenburg, Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. des Heimatvereins Neukirchen b. Hl. Blut und Umgebung in München e.V. Wappenschild mit Seitenansicht der
Kirche, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
39.00
Silber-Medaille o.J. auf die Süddeutsche Zeitung. Stilisierte Frauenkirche und Siegestor vor Fabrik- und Bürogebäude, unten Name,
Perlkreis. Rs.: Patrona Bavariae. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. der Firma Deckel (gegr. 1903). KF Kopierfräsmaschine von 1938, Umschrift. Rs.: Olympiastadion und
Fernsehturm über Schrift, oben olympische Ringe. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
38.00
Bronze-Werbemedaille o.J. (nach der Medaille von A. Saint Gaudens) der Firma Deckel (gegr. 1903). Kolumbus betritt die neue
Welt. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 43 mm. 41 g. Zu Aug.359 (Rs.); zu Storer 160 (Vs.); zu Slg. WT 1459 (Vs.). Vz
20.00
Silber-Medaille o.J. der Industrie- und Handelskammer für 40 J. treue Dienste. Merkurkopf vor Zahnrad und bayer. Wappen,
Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 50 mm. 40 g. Mattiert, Stempelglanz
55.00
25
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM996.50
MM997.4
MM1000
MM1002
MM1002.50
MM1003
MM1006
MM1009
MM1010
MM1012
MM1013
MM1014
MM1014.30
MM1014.40
MM1014.50
MM1016
MM1017
MM1017.50
MM1018
MM1019
MM1020.50
MM1021
MM1021.5
MM1022.20
MM1022.40
MM1023
MM1023.50
MM1024
MM1024.5
MM1024.8
MM1024.10
MM1024.12
MM1025
MM1025.20
MM1026
MM1027
MM1027.20
MM1030
MM1032
MM1032.10
MM1032.20
MM1032.50
MM1033
Versilberte Bronze-Medaille o.J. des VdK (Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschland
e.V.), Kreisverband München, für besondere Verdienste. Signet des VdK, Schrift, Umschrift. Rs.: Löwe zwischen Türmen der
Frauenkirche, davor Wappen mit Münchner Kindl. 35 mm. 23,5 g. Fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille o.J. auf das Betreuungswerk für das Personal der Fernmeldeämter in München. Altes Telefon, Umschrift. Rs.: Alte
Stadtansicht vom Isartor aus gesehen, unten Name. 40 mm. 25 g. Vorzüglich
38.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Hofbräuhaus, Signatur "Michael Sperger", Schrift. Rs.: Löwe über
Schriftband und Stadtwappen vor den Türmen der Frauenkirche. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. auf den Bayerischen Landtag. Wappen, Umschrift. Rs.: Maximilianeum, Schrift. 40 mm. 25 g. Kratzer, PP
38.00
Silber-Medaille o.J. auf den Bayerischen Landtag und sein Präsident Dr. Wilhelm Vorndran. Wappen, Umschrift. Rs.: Maximilianeum,
Umschrift. 32 mm. 17,5 g. Vorzüglich
25.00
Silber-Medaille o.J. (bei CHI) auf die Hauptstadt des Freistaates Bayern. Maximilianeum vor Rautenwappen, darunter Text der
Bayernhymne, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
44.00
Einseitige versilberte Bronze-Medaille 1957 (bei Poellath, Schrobenhausen) des Verbandes der Hundezüchter, Landesverband
Bayern, auf die Ausstellung für Hunde aller Rassen. Stadtansicht, davor aufgesetztes weiß-blaues Wappen, im Abschnitt fünf Zeilen
Schrift. 75 mm. 93 g. Vorzüglich)
35.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille o.J. (um 1958) auf Heinrich den Löwen (reg. 1129-1195), Gründer der Stadt München.
Geharnischtes Brb. n.r., im Hintergrund die Stadt. Rs.: Marienplatz. 38 mm. 18 g. Sehr schön-vorzüglich
18.00
Silber-Medaille o.J. (1958, von Eugen Wankmüller). 'Madonnentaler' zur 800-Jahrfeier. Ansicht des Marienplatzes über zwei Zeilen
Schrift. Rs.: Patrona Bavariae im Strahlenkranz, Umschrift. 42 mm. 28 g. Stempelglanz
45.00
Silber-Gussmedaille o.J. (1958) zur 800-Jahrfeier. Drei Zeilen Schrift, unten zwei Eichenblätter mit einer Eichel. Rs.: Patronae
Bavariae, Umschrift. 32 mm. 17 g. Hasselm. -. Vorzüglich
45.00
Silber-Medaille 1958 (von Karl Roth) zur 800-Jahrfeier. Historische Stadtansicht mit Isartor. Rs.: Stadtwappen (Münchner Kindl im
Torbogen, darüber Löwe), "1 Thaler", Umschrift. 42 mm. 29 g. Ehling 177; Roth 125. Fast Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille 1958 zur 800-Jahrfeier. Geharnischtes Brb. Heinrichs des Löwen n.r. vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Altes
Stadtsiegel (Mönch unter Karlstor, darüber Löwe). 38 mm. 23 g. Hasselm. 106.V.1, mattiert, Stempelglanz
35.00
Tragbare Silber-Medaille 1958 zur 800-Jahrfeier. Geharnischtes Brb. Heinrichs des Löwen n.r. vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Altes
Stadtsiegel (Mönch unter Karlstor, darüber Löwe). 38 mm. 22 g. Hasselm. 106.V.1 var. Mattiert, vorzüglich
28.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1958 zur 800-Jahrfeier. Geharnischtes Brb. Heinrichs des Löwen n.r. vor Stadtansicht,
Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel (Mönch unter Karlstor, darüber Löwe). 38 mm. 20 g. Hasselm. 106.V.1 var. Mattiert, vorzüglich
20.00
Tragbare Bronze-Medaille 1958 zur 800-Jahrfeier. Ansicht der mittelalterlichen Stadt, Umschrift. Rs.: Münchner Kindl über drei
Zeilen Schrift. 39 mm. 19 g. Vorzüglich
18.00
Silber-Medaille o.J. (1958, von Karl Roth, bei Bayer. Hauptmünzamt) der Landeshauptstadt München für lang und treu geleistete
Dienste. Stadtwappen (Mönch unter Torbogen, darüber Löwe). Rs.: Acht Zeilen Schrift. 43 mm. 40 g. Ehling 180; Hasselm.
121.IX.2. Fast Stempelglanz
60.00
Silber-Medaille 1959 des Leserings Buch und Wissen auf den Monatssieger. Alte Stadtansicht mit der Isar. Rs.: Vier Zeilen Schrift
über Emblem und zwei Eichenblätter. 40 mm. 26 g. Vorzüglich-Stempelglanz
40.00
Bronze-Medaille 1959 der Gruppe München auf die Internationale Hunde-Ausstellung. Hundekopf n.r. vor Frauenkirche, Schrift. Rs.:
Drei Zeilen Schrift. 81 mm. 164 g. Vorzüglich
50.00
Einseitige Silber-Plakette 1959 auf die Kongress-Werbung. Mittelbuchstabe "W" schwarz emailliert umgeben von Schrift. 24x32 mm.
11 g. Stempelglanz)
18.00
Silber-Medaille 1960 (von Karl Roth, bei Bayerisches Hauptmünzamt) auf den 37. Eucharistischen Weltkongress. Jünger bei Tisch, in
der Mitte Christus am Kreuz. Rs.: Bischofsstab zwischen Wappen, Umschrift. 38 mm. 19 g. Ehling -. Stempelglanz
35.00
Tragbare vergold. Bronze-Medaille 1960 (von R. Ostermaier) auf den 37. Eucharistischen Weltkongress. Brb. des Papstes Johannes
XXIII. n.l. Rs.: Tiara, Umschrift. 28 mm. 10 g. Hasselm. 149.I.2. Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1960 (von fm Franz Müller). Isar-Flussgott zwischen bayerischem Wappen und Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Patrona
Bavariae vor Türmen der Frauenkirche, Umschrift. 35 mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille 1960. Isar-Flussgott zwischen bayerischem Wappen und Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae vor Türmen
der Frauenkirche, Umschrift. 20 mm. 4 g. PP
10.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1960 (von N.R.) des Fliegerclubs München auf das 1. Oktoberfest-Sportfliegertreffen.
Frauenkirche vom Marienplatz aus gesehen. Rs.: Signet des Veranstalters. 47 mm. 25 g. Vorzüglich
50.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1960 auf die 10-jährige Gründung des Bayerischen Sportschützen-Bundes und das 150-jährige
Jubiläum des Oktoberfestes. Aufgelötetes emailliertes Signet, Umschrift. Rs.: Trachtenpärchen vor Karussell, Umschrift. 35 mm. 16
g. Vorzüglich
20.00
Silber-Medaille 1960 (Vs. nach Karl Roth) auf 150 J. Oktoberfest. Historische Stadtansicht mit Isartor. Rs.: Festszene mit
Bierkutsche vor Bavaria, Umschrift. 38 mm. 19 g. Ehling 256.1; Grasser 34. Stempelglanz
39.00
Tragbare versilb. Bronze-Medaille 1960 auf 150 J. Oktoberfest. Bierkrug, Fisch und Brezel hinter Stadtwappen, Umschrift. Rs.:
Ansicht des Marienplatzes. 39 mm. 18 g. Grasser 35. Patiniert, Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1960 (von Eugen Wankmüller). 'München leuchtet - Den Freunden Münchens'. Auszeichnung für Verdienste um die
Stadt. Moriskentänzer mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Altes Rathaus und Mariensäule, Umschrift. 50 mm. 60 g. In Etui, fast
Stempelglanz
95.00
Silber-Medaille 1960 (von Eugen Wankmüller). 'München leuchtet - Den Freunden Münchens'. Auszeichnung für Verdienste um die
Stadt. Moriskentänzer mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Altes Rathaus und Mariensäule, Umschrift. 50 mm. 60 g. Vorzüglich
90.00
Silber-Medaille 1960 (von Eugen Wankmüller). 'München leuchtet - Den Freunden Münchens'. Auszeichnung für Verdienste um die
Stadt. Moriskentänzer mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Altes Rathaus und Mariensäule, Umschrift. Mit Silber-Anstecknopf
(Moriskentänzer, 18 mm, 3 g.). 50 mm. 61 g. Vorzüglich-Stempelglanz
120.00
Bronze-Medaille 1960, (von Eugen Wankmüller). 'München leuchtet - Den Freunden Münchens'. Auszeichnung für Verdienste um die
Stadt. Moriskentänzer mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Altes Rathaus und Mariensäule, Umschrift. 50 mm. 41 g. Vorzüglich
40.00
Bronze-Medaille 1960 (von Eugen Wankmüller). 'München leuchtet - Den Freunden Münchens'. Auszeichnung für Verdienste um die
Stadt. Moriskentänzer mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Altes Rathaus und Mariensäule, Umschrift. Mit Bronze-Ansteckknopf
(Moriskentänzer, Umschrift. 17 mm, 3 g.). 50 mm. 50 g. In Etui, vorzüglich
60.00
Silber-Medaille 1961 (von fm Franz Müller) auf das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest. Pflügender Bauer hinter Pferdegespann
n.r., im Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: Mähdrescher und Bauer mit Sense, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1962 (von Karl Roth) auf das 100-jährige Bestehen der München-Dachauer Papierfabrik. Brb. von Heinrich Nicolaus
n.l., Umschrift. Rs.: Firmensignet zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Ehling 206. Mattiert, fast Stempelglanz
50.00
Vergold. Silber-Gussmedaille o.J.(1964?) des 'Collegium Augustinum' (gegr. 1954, Dachorganisation zum Betrieb von Altenheimen,
Wohnstiften, Schulen und Krankenhäusern) auf 10 Jahre Aktion 'Lob der Arbeit'. Nashorn n.l., Umschrift. Rs.: Signet (griech.
Buchstabe Phi), Umschrift. 31 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
50.00
Silber-Medaille 1965 auf die Internationale Verkehrsausstellung. Hochstraße vor Fernsehturm, Schrift. Rs.: Zwei Wappen und
Emblem über fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
Tragbare Bronze-Medaille 1965 (bei Hoffstätter, Bonn) auf die 58. Generalkonferenz der 'Féderation Aeronautique Internationale'.
Adler auf Weltkugel, Umschrift. Rs.: Türme der Frauenkirche über fünf Zeilen Schrift. 70 mm. 95 g. Kaiser 1629. An blau-weißblauer Schleife, vorzüglich
25.00
Silber-Medaille 1966 auf die Vergabe der Olympischen Spiele. Historische Bauten, Stadtwappen, Schrift. Rs.: Stadion, Hand mit
Fackel, olympische Ringe, Schrift. 40 mm. 24 g. Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille 1966 (von Eugen Wankmüller) zum 60. Geburtstag von Dr. Lothar Rohde von der Firma Rohde & Schwarz (Mess-,
Informations- und Kommunikationstechnik). Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Antennenanlage, Umschrift. 30 mm. 12 g. Stempelglanz
18.00
Tragbare Bronze-Medaille 1967 auf den Internationalen Dermatologischen Kongress. Silhouette der Mariensäule, dahinter
Frauenkirche und Rathaus, darunter "CID", Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen griechische Schrift (Zitat von Hippokrates) in Lorbeerkranz.
51 mm. 42 g. Vorzüglich
20.00
Silber-Medaille 1967 (von fm Franz Müller) auf 125 J. Lodenfrey. Brb. des Firmengründers Johann Georg Frey halbl., Umschrift. Rs.:
Firmenemblem, lateinische Umschrift. 30 mm. 12 g. Vorzüglich
25.00
Silber-Medaille 1967 (Vs. nach Karl Roth) auf das Oktoberfest. Historische Stadtansicht mit Isartor. Rs.: Festszene mit Bierkutsche
vor Bavaria, Umschrift. 38 mm. 20 g. Zu Ehling 256.2. Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1968 auf 125 J. Verleihung 'Honoris Causa' durch die IHK für München und Oberbayern. Bayerisches Wappen über
Schrift, Umschrift. Rs.: Abstrakte geometrische Darstellung. 50 mm. 50 g. In O'Etui, PP75.00
26
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1036
MM1038
MM1041
MM1042.20
MM1043
MM1043.50
MM1044
MM1045
MM1048
MM1048.50
MM1051.50
MM1052.50*
MM1053
MM1054
MM1055.1
MM1055.10
MM1057
MM1057.50
MM1058
MM1058.30
MM1058.80
MM1058.85
MM1058.88
MM1058.90
MM1060
MM1061
MM1061.30
MM1061.70
MM1061.80
MM1063
MM1065
MM1065.50
MM1065.53
MM1066
MM1066.10
MM1066.20
MM1066.25
MM1066.30
MM1067.50
MM1068
MM1068.5
MM1069
MM1069.5
MM1070
MM1074.1
MM1075.1
MM1076.5
Silber-Medaille 1968 (von L) auf 100 J. Technische Hochschule. Kopf von Carl Maximilian v. Bauernfeind n.l., Umschrift. Rs.: Sechs
Zeilen Schrift über Lorbeerzweig. 30 mm. 12 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 (von Eugen Wankmüller) zum 60. Geburtstag von Dr. Hermann Schwarz von der Firma Rohde & Schwarz
(Mess-, Informations- und Kommunikationstechnik). Kopf halbr., Umschrift. Rs.: Firmengebäude über Firmenzeichen, Umschrift. 30
mm. 12 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 auf die Fertigstellung des Fernsehturms. Alte Stadtansicht, oben olympische Ringe, Umschrift. Rs.: Turm,
Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1968 auf die Fertigstellung des Fernsehturms. Kirchen der Stadt über drei Zeilen Schrift. Rs.: Turm, olympische
Ringe und Höhenangabe, Umschrift. 26 mm. 8 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (Vs. nach Karl Roth) auf das Oktoberfest. Historische Stadtansicht mit Isartor. Rs.: Festszene mit Bierkutsche
vor Bavaria, Umschrift. 38 mm. 20 g. Zu Ehling 256.2. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 auf 100 J. Deutscher Alpenverein. "D A V" auf Edelweißblüte. Rs.: "100 JAHRE", Stadtwappen, Umschrift. 40
mm. 25 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 auf 150 J. Bestattung. Münchner Kindl im Wappenschild, Umschrift. Rs.: Stilisierter Friedhof und Kirche
zwischen Jahreszahlen. 40 mm. 24 g. Patiniert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 (Vs. nach Karl Roth) auf das Oktoberfest. Historische Stadtansicht mit Isartor. Rs.: Festszene mit Bierkutsche
vor Bavaria, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Ehling 256.2. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 des Bürgervereins 'Münchner helft dem Prinzregententheater'. Theater über Jahreszahlen. Rs.: Patrona
Bavariae, Umschrift. 36 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 auf 100 J. Meisterverein München. Kartuschenemblem (Zange, Hammer, Dreieck), Umschrift. Rs.: Patrona
Bavariae vor Türmen der Frauenkirche, Umschrift. 40 mm. 24 g. Mattiert, patiniert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 des Veranstaltungsdienstes Paul Mayr auf das 80-jährigen Bestehen. Emblem des 'Kontrolleur-Vereins' von
1892, Umschrift. Rs.: "80" zwischen Jahreszahlen in Lorbeer-/Eichenkranz. 35 mm. 25 g. Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 auf die 'Abendschau'. Moriskentänzer. Rs.: Ovaler Rautenschild, Umschrift. 36 mm. 21 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 auf die Neue Synagoge. Alte Synagoge in Schriftkreis. Rs.: Ruinen, Umschrift. 45 mm. 48 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 (von Grupp, bei GL) auf die 20. Ornithologie-Ausstellung. Frontfassade der Frauenkirche über olympischen
Ringen, Umschrift. Rs.: Paradiesvogel, französische Umschrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 (bei HH Hans Herter, München) auf die Internationale Briefmarkenausstellung (IBRA). Stilisierte Stadtansicht,
Schrift, Umschrift. Rs.: Globus, Umschrift. 50 mm. 50 g. PPSilber-Medaille 1973 (bei HH Hans Herter, München) auf die Internationale Briefmarkenausstellung (IBRA). Schrift über stilisierter
Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Globus, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1973 auf die 25. Internationale Handwerksmesse. Symbol, Umschrift. Rs.: "25 Jahre" über Symbol, Umschrift. 40
mm. 39 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 auf das 100-jährige Bestehen der Loge 'Zur Kette I.O.'. Drei Säulen vor strahlender Sonne und Welle. Rs.: "M"
in Freimaurerkette, Umschrift. 40 mm. 38 g. Nummeriert. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 (Vs. nach Karl Roth) auf das Oktoberfest. Historische Stadtansicht mit Isartor. Rs.: Festszene mit Bierkutsche
vor Bavaria, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Ehling 256.2. Stempelglanz
Tragbare teilversilberte Tombak-Medaille 1974 (von Eugen Wankmüller) auf das Neunte Süddeutsche Münzsammlertreffen.
Nachempfindung des Münchner Pfennigs um 1430, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 9 g. Ehrend 8a. Vorzüglich
Silber-Medaille 1974 der Winterthur Versicherung auf den Club der Erfolgreichen. Stilisierte Stadtansicht, Umschrift. Rs.:
Wappenschild, Umschrift. 29 mm. 22 g. Arb./Coch -, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 auf die Fußballweltmeisterschaft. Drei Fußballspieler über vier Zeilen Schrift. Rs.: Siegerpokal zwischen
Frauenkirche, Olympiastadion und Erde, darum zehn Tafeln mit Daten zu den Endspielen seit 1930. 40 mm. 25 g. Mattiert,
vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 auf die Fußballweltmeisterschaft. Die wichtigsten Kirchen über Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Olympiastadion,
davor Fußballspieler, Umschrift. 32 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (bei HH Hans Herter, München) auf das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft. Stadtansicht über Wappen und
vier Zeilen Schrift. Rs.: Spielszene im Olympiastadion. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1975 auf 300 J. Theatinerkirche. Kirche, Umschrift. Rs.: Grundriss, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1975 auf die Verlängerung der U6 bis Harras. Trambahn zwischen Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift über MVV-Symbol,
Umschrift. 40 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille 1976 (von Karl Vezerfi-Clemm) auf das Bekleidungshaus 'Hirmer'. Brb. des Firmengründers Hans Hirmer halbr.,
Name. Rs.: Das Kaufhaus vor den Türmen der Frauenkirche, Schrift. 50 mm. 50 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 auf die Gründung des Europäischen Patentamtes (7. Oktober 1977). Patentamtsgebäude aus der
Vogelperspektive neben Signet, Umschrift. Rs.: Stier n.l., Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Teilvergoldete Silber-Medaille 1977 auf die Ernennung von Joseph Ratzinger zum Kardinal. Brb. des Kardinals halbl. vor
Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 28 g. PP
Silber-Medaille o.J. (wohl 1978, von Guido Goetz) auf das 50-jährige Bestehen der 'Gemeinnützige Wohnungsfürsorge AG'
(Gewofag). Häuser mit Baugerüsten, im Hintergrund die Frauenkirche. Rs.: Jahreszahl, Umschrift. 36 mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 30 J. Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung.
Sieben Zeilen Schrift. Rs.: Stadtansicht. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1978 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 25 J. Firma Ralph Modelle, als Dank für Mitarbeit. Gaukler auf Bühne,
Umschrift. Rs.: Emblem, beiderseits Jahreszahlen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1978 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 25 J. Firma Ralph Modelle, als Dank für die Mitarbeit. Gaukler auf
Bühne, Umschrift. Rs.: Emblem, beiderseits Jahreszahlen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Feine Patina, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1978, bei MPM Münzprägstatt München). Stadtmedaille 1978. Münchner Kindl unter Schriftband und Löwen vor
Frauenkirche, zwischen Lorbeerzweigen. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 50 mm. 50 g.
Hasselm. 461.I. Vs. feine blaue Patina, PP
Silber-Medaille o.J. (1978, bei MPM Münzprägstatt München). Stadtmedaille 1978. Münchner Kindl unter Schriftband und Löwen vor
Frauenkirche, zwischen Lorbeerzweigen. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g.
Hasselm. 461.I. PP
Silber-Medaille o.J. (1979, bei MPM Münzprägstatt München). Stadtmedaille 1979. Herzog-Siegel (Heinrich der Löwe zu Pferd) auf
Rautenschild, darüber Stadtansicht, Lorbeerkranz. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 50
mm. 34 g. Hasselm. 461.II. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. PP
Bronze-Medaille 1980 auf das 100-jährige Stiftungsfest des Katholischen Kaufmännischen Vereins 'Hansa'. Vereinsemblem,
Umschrift. Rs.: "IHS"-Zeichen, in der Umschrift Erinnerung an den am 2.2.1945 hingerichteten Pater Alfred Delp. 62 mm. 98 g.
Vorzüglich
Silber-Medaille 1980 (bei Em) auf den Besuch von Papst Johannes Paul II. Brb. des Papstes von vorn, Umschrift. Rs.: Frauenkirche,
Umschrift. 40 mm. 19 g. Fast Stempelglanz
- wie vor, jedoch: 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (von Reinhart Heinsdorff) auf 100 J. Münchner Rückversicherung. Jahreszahlen kreisförmig von Bauwerken
umgeben. Rs.: Emblem neben drei Zeilen Schrift. 50 mm. 50 g. Arb./Coch 68.01; Wesche 9. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (von Reinhart Heinsdorff) auf 100 J. Münchner Rückversicherung. Jahreszahlen kreisförmig von Bauwerken
umgeben. Rs.: Emblem neben drei Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. Arb./Coch 68.02; Wesche 9. In O'Etui. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 125 J. Bayerisches Nationalmuseum. Haupteingang, Umschrift. Rs.: Brb.
des Gründungsdirektors Karl Maria v. Aretin halbr., Umschrift. 40 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille 1981 (bei MPM Münzprägstatt München). Weiß-Ferdl-Brunnendenkmal, Umschrift. Rs.: Viktualienmarkt mit dem
'Alten Peter', Umschrift. 35 mm. 15 g. Hasselm. 461.III.1. PPSilber-Medaille 1981 (bei MPM Münzprägstatt München). Liesl-Karlstadt-Brunnendenkmal, Umschrift. Rs.: Viktualienmarkt mit dem
'Alten Peter', Umschrift. 35 mm. 15 g. Hasselm. 461.II.1. PPSilber-Medaille 1981 (bei MPM Münzprägstatt München). Karl-Valentin-Brunnendenkmal, Umschrift. Rs.: Viktualienmarkt mit dem
'Alten Peter', Umschrift. 35 mm. 15 g. Hasselm. 461.I.1. Vorzüglich
18.00
18.00
22.00
14.00
30.00
38.00
36.00
30.00
30.00
36.00
38.00
30.00
75.00
22.00
75.00
22.00
55.00
52.00
30.00
25.00
30.00
38.00
30.00
22.00
39.00
36.00
75.00
30.00
55.00
45.00
38.00
30.00
28.00
75.00
30.00
52.00
30.00
22.00
35.00
29.00
18.00
80.00
50.00
35.00
22.00
22.00
22.00
27
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1078.10
MM1079
MM1079.10
MM1081
MM1081.80
MM1082
MM1083.1
MM1084
MM1084.11
MM1086
MM1086.5
MM1086.6
MM1087
MM1087.5
MM1088
MM1090
MM1091.1
MM1091.5
MM1092.5
MM1094.20
MM1096
MM1099
MM1099.5
MM1099.50
MM1100
MM1102
MM1103
MM1103.53
MM1104
MM1104.50
MM1105
MM1105.50
MM1106
MM1107.50
MM1108.1
MM1108.10
MM1108.20
MM1109
MM1109.5
MM1112
MM1113
MM1114.50
MM1115
MM1115.50
MM1116
MM1116.51
MM1117
MM1117.51
Silber-Medaille o.J. (1981, bei MPM Münzprägstatt München). Stadtmedaille 1981. Acht Bauwerke kreisförmig um Münchener
Stadtwappen zwischen zwei Wappen, Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 15
g. Hasselm. 461.IV. PP
Silber-Medaille o.J. (1982, bei MPM Münzprägstatt München). Stadtmedaille 1982. Thronender Ludwig IV. der Bayer mit
Reichsinsignien, Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lat. Umschrift. 50 mm. 35 g. Hasselm. 461.V. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. Hasselm. 461.V. PP
Silber-Medaille 1982 auf das 50-jährige Bestehen der Firma Schmidbauer. Firmenemblem über Jahreszahlen und Lorbeerzweig,
Umschrift. Rs.: Familienwappen unter Helmbusch und Verzierung. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. (um1983, Vs. nach Karl Roth). Präsent für ausgewählte Besucher Münchens. Historische Stadtansicht mit
Isartor. Rs.: Innenhof der Alten Münze. 41 mm. 29 g. Ehling 260; zu Roth 125. Patiniert, Stempelglanz
Vergoldete Bronze-Medaille 1983 (von Josef Wild) auf die 19. Wahl zum "Mr. Olympia". Kniender Bodybilder n.r., daneben Fackel,
Umschrift. Rs.: Frauenkirche, Fernsehturm und Olympiahalle, darunter Stadtwappen, Schrift. 50 mm. 66 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1983 auf das Jahrhundertfest der bayerischen Trachtenvereine. Trachtler mit Fahne neben Edelweiß und Enzian,
Umschrift. Rs.: Verziertes "T" neben vier Zeilen Schrift, Umschrift. 32 mm. 10 g. PPSilber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die 4. Internationale Gartenbauausstellung. Stadtwappen, doppelte
Umschrift. Rs.: Ausstellungssymbol, Umschrift. 50 mm. 35 g. Hasselm. 184.II.2. PP
Silber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die 4. Internationale Gartenbauausstellung. Stadtwappen, doppelte
Umschrift. Rs.: Ausstellungssymbol, Umschrift. 35 mm. 15 g. Hasselm. 184.II.2 var. PPVergoldete Silber-Medaille 1983 auf die Israelitische Kultusgemeinde (I.K.G). Die Gebäude des Jugendzentrums und des EisenbergSeniorenheimes getrennt durch zwei Zeilen Schrift. Rs.: Drei Zeilen hebräische Schrift, Umschrift. 34 mm. 22 g. Am Rand
nummeriert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 auf die Israelitische Kultusgemeinde (I.K.G). Die Gebäude des Jugendzentrums und des EisenbergSeniorenheimes getrennt durch zwei Zeilen Schrift. Rs.: Drei Zeilen hebräische Schrift, Umschrift. 34 mm. 22 g. Am Rand
nummeriert, vorzüglich-Stempelglanz
- wie vor, jedoch: Vorzüglich
Silber-Medaille 1983 zur 825-Jahrfeier. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen (Münchner Kindl unter Karlstor) auf Rautengrund.
35 mm. 15 g. PP
- wie vor, jedoch: Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München) zur 825-Jahrfeier. Herzog Heinrich der Löwe zu Pferd n.r., doppelte
Umschrift. Rs.: Acht verschiedene alte Stadtwappen bzw. Siegel, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Bronze-Medaille 1983 auf die Grundsteinlegung des Bayerischen Hauptmünzamtes. Gebäudemodell über zwei Zeilen Schrift,
Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 40 mm. 32 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 auf 400 J. St. Michaelshofkirche. Kirchenfrontfassade, Umschrift. Rs.: Hl. Michael im Kampf mit Luzifer
(Figurengruppe der Fassade), Umschrift. 40 mm. 30 g. Murken 193. PPBronze-Medaille 1983 auf 400 J. St. Michaelshofkirche. Kirchenfrontfassade, Umschrift. Rs.: Hl. Michael im Kampf mit Luzifer
(Figurengruppe der Fassade), Umschrift. 40 mm. 27 g. Murken 193. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Blumenolympiade. Bavaria zwischen Wappen, Lorbeerkranz,
Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. Hasselm. 461.VI. PP
Versilberte-Steckmedaille 1984 auf 100 J. Innung der Graveure München-Südbayern. Emblem (Münchner Kindl in "G"), Umschrift.
Rs.: Drei Wappenschilde auf Ornament mit Münchner Kindl. Als Einlage die Geschichte der Innung mit Fotos. 46 mm. 21 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 auf 20 J. Münchner Messe- und Ausstellungsgesellschaft MMG. Ansicht des Messegeländes, Schrift. Rs.:
Emblem über vier Zeilen Schrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1984 (bei MPM Münzprägstatt München). Friedensengel, doppelte Umschriften. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild
und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 15 g. PP
Silber-Medaille 1984 als Ehrung für hervorragende sportliche Leistungen. Fünf Zeilen Schrift, zwei Lorbeerzweige, Jahreszahl. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 60 mm. 50 g. In Etui, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den Schäfflertanz. Tanzszene, Umschrift. Rs.: Rathaus am Marienplatz,
Umschrift. Hrsg. von der Stadtsparkasse München. 35 mm. 15 g. Hasselm. 646.X.3. PP
Silber-Medaille 1984 (von Guido Veroi, bei mk, Fürth) auf den 88. Deutschen Katholikentag. Strahlende Sonne und Kirchtürme der
Stadt unter drei Zeilen Schrift. Rs.: Veranstaltungssymbol (Kreuz auf Oval), Schrift. Hrsg. von der Stadtsparkasse München. 35 mm.
15 g. Hasselm. 646.XII.2. Incuse Prägung, mattiert, Stempelglanz
Bronze-Visitenmarke o.J. (1985-1994) von Wolfgang Hasselmann, Architekt und Notmünzensammler. Fünf Zeilen Schrift. Rs.:
Stadtansicht von 1632, Umschrift. 26 mm. 8 g. Hasselm. 239. Vorzüglich
Silber-Medaille 1985 auf den 36. Delegiertentag des Deutschen Schaustellerbundes, Berlin. Oktoberfestszene über Schriftband in
Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Achterbahn vor stilisierter Frauenkirche, vier Zeilen Schrift. 30 mm. 10 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 auf 75 J. ABR (Amtliches Bayerisches Reisebüro). Stammhaus des Reisebüros, Umschrift. Rs.: Gekr. "abr"
Schild von zwei Löwen gehalten, Umschrift. 25 mm. 6 g. PP
Silber-Medaille 1985 auf die Einweihung des Sudetendeutschen Hauses. Ansicht des Gebäudes, Umschrift. Rs.: Elf Zeilen Schrift. 40
mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 auf das Jubiläums-Oktoberfest. Festszene mit Bierkutsche vor Bavaria über zwei Zeilen Schrift, unten zwei
Wappen. Rs.: Münchner Kindl umgeben von acht Brauereiwappen. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (Vs. nach Karl Roth) auf 175 J. Oktoberfest. Stadtansicht vom Isartor aus gesehen. Rs.: Festszene mit
Bierkutsche vor Bavaria, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Ehling 256.2. PP
Silber-Medaille 1985 auf 175 J. Oktoberfest. Brbb. von Therese und Ludwig über Wappen und Schriftband auf Rautengrund,
Umschrift. Rs.: Festszene vor Stadtansicht, Umschrift. 35 mm. 15 g. Grasser 39; Hollm. S. 142. PP
Silber-Medaille 1985 auf 175 J. Oktoberfest. Bierkutsche vor Ansicht der Festwiese mit Bavaria und Ruhmeshalle über Schrift und
zwei Wappenschilden. Rs.: Münchner Kindl umgeben von den Firmenzeichen der Münchner Brauereien. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1985 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf 175 J. Oktoberfest. Münchner Kindl auf Brauereipferd vor
Stadtsilhouette, Umschrift. Rs.: Bavaria neben Oktoberfestfahne, Schrift, Lorbeerkranz. 50 mm. 35 g. PP- wie vor, jedoch: 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1985 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 160 J. Thronbesteigung von Ludwig I. (1825-1848). Medaillon mit Kopf
des Königs n.r. über Glyptothek und Nationaltheater, darunter Stadtwappen zwischen Löwen, Zierkreis. Rs.: Wappenlöwe mit
Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 50 mm. 35 g. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 100 J. Prähistorische Staatssammlung. Museumsgebäude, Umschrift. Rs.:
Brunnenmaske aus Schambach (Mittelfranken), Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1986 auf 75 J. Tierpark Hellabrunn. Zwei Raubkatzen, Umschrift. Rs.: Elefantenhaus, Umschrift. Hrsg. von der HypoBank. 26 mm. 11 g. PP
Bronze-Medaille 1986 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege auf das Hauptmünzamt. Bayerisches Wappen, Umschrift.
Rs.: Ansicht des Innenhofes der 'Alten Münze', Sitz des Hauptmünzamtes seit 1809. 41 mm. 28 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, Schrift und Wappen. Rs.: Frau mit fünf
Maßkrügen umgeben von den Symbolen der Münchener Brauereien. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Karusell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PP
Einseitige Silber-Plakette 1987. Berg Golgata mit drei Kreuzen, unten Jahreszahl. In den vier Ecken Punzen. 26x26 mm. 9 g. Relief
poliert
Silber-Medaille o.J. (1987, bei MPM Münzprägstatt München) auf 500 J. Münchner Reinheitsgebot für Bier. Brb. Herzog Albrechts IV.
n.l., Umschrift. Rs.: Reinheitsgebot von 1487. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1987 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 500 J. Münchner Reinheitsgebot beim Bierbrauen. Braumeister an Fass
gelehnt vor Frauenkirche, umgeben von Ähren und Umschrift. Rs.: Brb. von Herzog Wilhelm IV. n.r., Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Frauenkirche, Umschrift. 35 mm.
15 g. PP-
22.00
52.00
22.00
15.00
45.00
40.00
15.00
54.00
22.00
35.00
35.00
33.00
22.00
22.00
30.00
13.00
45.00
10.00
30.00
65.00
39.00
30.00
22.00
65.00
22.00
24.00
10.00
20.00
10.00
38.00
38.00
30.00
22.00
25.00
60.00
30.00
22.00
52.00
30.00
23.00
16.00
15.00
48.00
45.00
15.00
38.00
30.00
22.00
28
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1117.64
MM1117.73
MM1117.80
MM1117.85
MM1118.50
MM1118.52
MM1119
MM1119.20
MM1119.29
MM1122.20
MM1122.60
MM1123.1
MM1123.10
MM1123.13
MM1123.81
MM1125.1
MM1126
MM1127.5
MM1127.50
MM1128.3
MM1129
MM1129.25
MM1129.30
MM1130
MM1131
MM1132
MM1137.20
MM1137.23
MM1137.33
MM1137.40
MM1137.50
MM1138
MM1139
MM1139.40
MM1139.50
MM1139.71
MM1139.74
MM1139.80
MM1140
MM1140.5
MM1140.10
MM1140.16
MM1140.21
MM1140.40
MM1140.43
MM1140.50
Silber-Medaille 1987 auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Segnender Papst n.l. mit Mitra und Kreuzstab, Umschrift. Rs.:
Münchner Stadtansicht mit Frauenkirche, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1987 (bei ic Intercoin) auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Brb. mit Bischofsstab n.r., daneben Schrift "urbi
et orbi". Rs.: Frauenkirche und Alter Peter, davor Mitra, Umschrift. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 auf die Seligsprechung von Pater Rupert Mayer durch den Papst Johannes Paul II. während seines
Deutschlandbesuches. Hüftb. des segnenden Papstes im Olympiastadion, Umschrift. Rs.: Brb. von Rupert Mayer halbr., Umschrift.
40 mm. 30 g. Koby. 620. PP
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst München) auf die Seligsprechung von Pater Rupert Mayer durch den Papst Johannes
Paul II. während seines Deutschlandbesuches. Brbb. von Rupert Mayer und Johannes Paul II., Umschrift. Rs.: Fassade der
Bürgersaalkirche München vor Stadtsilhouette, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1987, von P.P. Steiner, bei MPM Münzprägstatt) auf 180 J. Viktualienmarkt. Marktszene, Umschrift. Rs.:
Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 auf die Eröffnung der U-Bahnlinie 4/5 und auf die erste Straßenbahn (1876). Pferdetram vor Stadtansicht,
Umschrift. Rs.: U-Bahnzug vor Hochhaus, Umschrift. 24 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1988 auf 100 J. Schreiner-Innung München. Emblem über Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Stadtsilhouette im
Holzhobel, darunter drei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. PP
Kupfer-Medaille 1988 auf 100 J. Schreiner-Innung München. Emblem über Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Stadtsilhouette im
Holzhobel, darunter drei Zeilen Schrift. 40 mm. 27 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1988 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, darunter Schrift und Wappen. Rs.: Frau mit
fünf Maßkrügen umgeben von den Symbolen der Münchner Brauereien. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 500 J. Frauenkirche und 350 J. Mariensäule. Frauenkirche hinter
Mariensäule, Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1988 auf 350 J. Mariensäule. Patrona Bavariae, beiderseits Schrift, Umschrift. Rs.: Ansicht des Marienplatzes mit
Mariensäule, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 350 J. Mariensäule. Patrona Bavariae, Umschrift. Rs.: Ansicht des
Marienplatzes mit Mariensäule, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 auf 350 J. Mariensäule. Patrona Bavariae, Umschrift. Rs.: Bayerisches Grenzschild vor Landkarte mit den
Regierungsbezirken, unten zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1988 auf den Europatag des Verbandes deutscher Katholiken. Olympiastadion und -turm, Umschrift. Rs.: Kreuz in
Sternenkreis. 35 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1989 auf 25 J. Münchener Messe- und Ausstellungsgesellschaft MMG. Ansicht des Messeturms, Umschrift. Rs.:
Teilansicht einer Messehalle, Umschrift. 40 mm. 22 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 zum Neuen Jahr. Ansicht von Schloss Nymphenburg mit Feuerwerk, Schrift. Rs.: Münchner Kindl in
Zierkartusche, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 zur Erinnerung an das 75-jährige Bestehen des Togal-Werkes. Kopf des Firmengründers Günther J. Schmidt
n.r., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift über Jahreszahlen mit Emblem. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (bei EM Euromint, Bochum) auf 1250 J. Erzbistum München und Freising. Hl. Bonifatius zwischen Freisinger
Dom und Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Hl. Bonifatius zwischen vier Wappen, Schrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf 400 J. Hofbräuhaus. Brb. von Wilhelm V., dem Gründer des Hauses, halbl., Umschrift. Rs.: Emblem,
Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1989 (von Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Drei mittelalterliche Soldaten mit Lanzen, Umschrift. Rs.:
Krone über den Wappen von München und dem Kurfürstentum Bayern, Lorbeerkranz. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Karusell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 200 J. Englischer Garten. Monopteros, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 200 J. Englischer Garten. Chinesischer Turm und Monopteros, im
Hintergrund Stadtsilhouette, Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 200 J. Englischer Garten. Chinesischer Turm, Umschrift. Rs.: Die vier Väter
des Gartens auf Medaillons, Schrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1990 50 J. Frauenklinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten. Ansicht der Klinik von Süden, Schrift, Perlkreis. Rs.:
Ansicht Englischer Garten mit Chinesischem Turm und Monopteros, Schrift. 50 mm. 50 g. In Etui. PP
Silber-Medaille 1990 auf 50 J. Frauenklinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten. Ansicht der Klinik von Süden, Schrift. Rs.: Ansicht
des Englischen Gartens mit Chinesischem Turm und Monopteros, Umschrift. 50 mm. 50 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 zum guten Neuen Jahr. Ansicht des Monopteros im Englischen Garten, links im Hintergund Stadtsilhouette mit
Feuerwerk, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 zum guten Neuen Jahr. Karlsplatz-Stachus um 1900, im Hintergund Feuerwerk, Umschrift. Rs.: Münchner
Kindl, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1991, bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 150. Geburtstag von Georg Hauberrisser. Rathaus, darüber Brb. des
Erbauers des Neuen Münchener Rathauses halbl., Umschrift. Rs.: Glockenspiel, Umschrift. Hrsg. von der Stadtsparkasse München.
35 mm. 20 g. Hasselm. 646.II.2. PP
Silber-Medaille 1991 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den Schäfflertanz. Moriskentänzer zwischen Rathaus und Frauenkirche,
oben Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1991 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Kettenkarusell und Achterbahn vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1992 zur Erinnerung an die Hochzeit der 35 Brautpaare am 16. Oktober 1842 während des Oktoberfestes. Drei
Brautpaare unter gekr. Baldachin. Rs.: Sockel mit Stadtwappen zwischen Putto und Kindl, darauf gekr. Wappen mit Palm- und
Lorbeerzweigen und zwei Herzen. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 auf die Medi-Media-Konferenz. Nackter Mann mit Gymnastik-Reifen, Sternen-Schriftkreis. Rs.: Rathaus,
Frauenkirche und Theatinerkirche über englische Schrift. 35 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1992 auf 150 J. Tierschutzverein München e.V. Emblem (Köpfe einer Katze, eines Hundes und einer Taube über
Schrifttafel, dahinter stilisierte Türme der Frauenkirche). Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 auf 150 J. Tierschutzverein München e.V. Emblem (Köpfe einer Katze, eines Hundes und einer Taube über
Schrifttafel, dahinter stilisierte Türme der Frauenkirche). Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1992, bei MPM Münzprägstatt München). Alte Ansicht des Siegestores, davor Menschen und Reiter, Schrift. Rs.:
Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 175 J. Nationaltheater. Alte Ansicht des Nationaltheaters, davor
Menschen, Umschrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 auf 10 J. 'Baustoff Union'. Kirchtürme von München über drei Zeilen Schrift und Firmenemblem. Rs.: Gebäude
zwischen drei Zeilen Schrift und zwei Wappen. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 zum Abschied von Georg Kronawitter aus dem Amt des Oberbürgermeisters. Kopf n.r., Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, davor Amtskette, Umschrift. 40 mm. 25 g. In signiertem Etui, PP
Silber-Medaille 1993 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1994 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille o.J. (1994, bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 700 J. Weihe der Stadtpfarrkirche St. Peter. Perspektivische
Darstellung der Kirche, Umschrift. Rs.: Altes Siegel (Hl. Petrus). Hrsg. von der Stadtsparkasse München. 35 mm. 20 g. Hasselm.
646.IV.2. PP- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 500 J. Frauenkirche. Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Hüftb. der Madonna mit
Kind. Hohe Reliefprägung. Hasselm. 646.V.2. 40 mm. 36 g. Am Rand nummeriert, mattiert, Stempelglanz
22.00
25.00
45.00
30.00
30.00
30.00
15.00
38.00
15.00
48.00
30.00
45.00
24.00
30.00
45.00
30.00
33.00
30.00
38.00
24.00
38.00
40.00
45.00
8.00
30.00
22.00
80.00
75.00
30.00
30.00
30.00
30.00
45.00
40.00
30.00
22.00
22.00
30.00
30.00
22.00
38.00
45.00
45.00
30.00
30.00
55.00
29
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1140.80
Silber-Medaille o.J. (1994, bei MPM Münzprägstatt München) auf 500 J. Weihe der Frauenkirche. Hüftb. des Hl. Benno in Medaillon
unter Schriftband und Wappen vor den Türmen der Frauenkirche. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische
Umschrift. 50 mm. 50 g. PP
MM1140.90
- wie vor, jedoch: 35 mm. 20 g. PP
MM1141
Silber-Medaille 1995 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 50 J. Frieden. Friedensengel über Olympiastadion, Olympiaturm und
Ruinen, Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
MM1141.10
Silber-Medaille 1995 auf TSV München von 1860 e.V. Vereinsemblem, Umschrift. Rs.: 14 Zeilen Schrift. 35 mm. 20 g. PP
MM1141.13
Silber-Medaille 1995 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
MM1141.15
Silber-Medaille 1995 (von R Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest und 100 J. großer Trachtenumzug und OktoberfestArmbrustschießen. Zwei Musikanten in Tracht vor zwei Bierfässern und Rautenwappen.Rs.: Adler hält eine Rauten- und eine LöwenFahne, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
MM1141.31
Silber-Medaille 1996 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PPMM1141.35
Silber-Medaille 1996 (von R Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Münchner Kindle zwischen Trachtenpaar. Rs.: Gekr.
Wappen vor sechs Fahnen, davor Trompeten, Flöten und drei Trommeln. 40 mm. 24 g. Fast Stempelglanz
MM1141.40
Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das Oktoberfest - Edition 2. Bierkutsche vor Kirchtürmen. Rs.:
Kaleidoskopartige Schrift mit Festmotiven über zwei Bierkrügen. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
MM1141.50
Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 125 J. Deutsches Reich und auf die Eröffnung des Deutschen Museums
1925. Brb. des Oskar v. Miller halbr. über Museum, Umschrift. Rs.: Gekr. Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1141.60* Silber-Medaille 1996 des Bayerischen Hauptmünzamtes auf 10 J. an der Zamdorfer Strasse. Gebäude, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen
Schrift. 40 mm. 30 g. Mattiert, fast Stempelglanz
MM1141.70
Bronze-Medaille 1996 auf 250 J. Weihe der Asamkirche. Kirchenfront, Umschrift. Rs.: Innenansicht. 40 mm. 32 g. Hasselm. 23.1.
Mattiert, Stempelglanz
MM1141.80* Silber-Medaille 1997 auf das 100-jährige Bestehen des Hofbräuhauses. Hofbräuhaus, Signatur "Michael Sperger", Umschrift. Rs.:
Vier Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 35 mm. 15 g. PPMM1141.100 Silber-Medaille 1997 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 25 J. Olympiastadt. Türme der Frauenkirche, Olympiaturm und Dachteil
des Stadions über Schrift und Stadtwappen. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lat. Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
MM1141.300 Silber-Medaille 1997 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 400 J. Weihe von St. Michael zu München. Kirche, Umschrift. Rs.: Tiefe
Perspektive des Kircheninnern. 40 mm. 30 g. Hasselm. 653.2. Mattiert, Stempelglanz
MM1141.400 Silber-Medaille 1997 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
MM1141.410 Silber-Medaille 1997 (von R Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Tanz zweier Trachtenpaare um Münchner Kindle. Rs.:
Gekr. bayer. Wappenschild auf Sockel, der von zwei Löwen gehalten wird. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
MM1142.20
Silber-Medaille o.J. (1997). Maximilianeum, davor Denkmal von Maximilian II. Joseph. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild,
lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1142.35
Silber-Medaille o.J. (1997). Brb. des Karl von Fischer halbr. vor dem Nationaltheater. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild,
lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1142.50
Silber-Medaille o.J. (1997). Antike Skulptur vom Aigina-Fries vor Glyptothek. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1142.55
Silber-Medaille o.J. (1997). BMW-Oldtimer vor BMW-Gebäude. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm.
20 g. PP
MM1142.70
Silber-Medaille o.J. (1997). Ansicht der Alten und Neuen Pinakothek. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
MM1142.75
Silber-Medaille o.J. (1997). Ansicht der Ludwigskirche, daneben Brb. von Friedrich v. Gärtner in Kartusche. Rs.: Sitzender Löwe mit
Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1142.80
Silber-Medaille o.J. (1997). Altes Rathaus und Mariensäule. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm. 20
g. PP
MM1142.90
Silber-Medaille o.J. (1997). Hüftb. Leo v. Klenze halbr. vor den Propyläen am Königsplatz. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild,
lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.25
Silber-Medaille o.J. (1998). Chinesischer Turm und Monopteros im Englischen Garten. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild,
lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.35
Silber-Medaille o.J. (1998). Bayerische Staatskanzlei, daneben bayerisches Wappen. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild,
lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.45
Silber-Medaille o.J. (1998). Asamkirche, daneben Brb. des Egid Quirin Asam. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.50
Silber-Medaille o.J. (1998). Lenbachhaus, davor Franz v. Lenbach. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
MM1143.55
Silber-Medaille o.J. (1998). Prinzregententheater, davor Brb. von Richard Wagner n.l. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild,
lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.60
Silber-Medaille o.J. (1998). Münchner Stadtmuseum, davor Moriskentänzer. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.65
Silber-Medaille o.J. (1998). Ansicht des Müllerschen Volksbades, davor zwei startende Schwimmer. Rs.: Sitzender Löwe mit
Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.70
Silber-Medaille o.J. (1998). Ansicht der Amalienburg, davor Hüftb. von François de Cuvilliés halbr. Rs.: Sitzender Löwe mit
Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.80
Silber-Medaille o.J. (1998). Bayerisches Nationalmuseum, davor Statue der 'Bellona' von Ignaz Günther. Rs.: Sitzender Löwe mit
Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.85
Silber-Medaille o.J. (1998). Ansicht des Max-Joseph-Platzes mit Residenz und Nationaltheater, davor Rautenwappen, Menschen und
Reiter. Rs.: Sitzender Löwe mit Rautenschild, lateinische Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MM1143.400 Silber-Medaille 1998 (von Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Drei Trommler, Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen gehalten
von einem gekr. Löwen. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
MM1143.500 Silber-Medaille 1998 (von Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Reiter in Tracht n.l. über Stadtansicht mit Frauenkirche,
Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen des Königreichs Bayern, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
MM1143.510 Silber-Medaille 1998 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. PP
MM1143.520 Silber-Medaille 1998 der Firma M.A.X. Holding AG. Aufbrechende Medaillenoberfläche, dahinter Schnecke mit Schrift "Europa 1998",
Umschrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift mit Werbung für die Aktie, dabei Unterschrift des Vorstandsvorsitzenden Heinzwerner Feusser. 38
mm. 19 g. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
MM1143.810* Silber-Medaille 1999 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 30 g. Vorzüglich
MM1144
Silber-Medaille 2000 auf 190 J. Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 31 g. PP
MM1144.10
Silber-Medaille 2000, bei MPM Münzprägstatt München). Stadtmedaille 2000. Patrona Bavariae umgeben von Rathaus, Frauenkirche,
Nationaltheater und Schloss Nymphenburg, Schrift. Rs.: Wappenlöwe mit Rautenschild und Wimpel n.l., lateinische Umschrift. 50
mm. 50 g. PP
MM1144.60
Silber-Medaille 2002 (von Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Ein Trachtenpaar hält das Stadtwappen, Umschrift. Rs.:
Gekr. Rautenschild in Lorbeer/Lilienzweigen. 40 mm. 39 g. Vorzüglich-Stempelglanz
MM1144.65
Silber-Medaille 2002 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei Wappen. Rs.:
Achterbahn und Kettenkarusell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 34 g. PPMM1144.70
Silber-Medaille 2003 (von R Paul-Ernst Rattelmüller) auf das Oktoberfest. Bürger in Tracht vor alter Stadtansicht mit
Befestigungsmauern, Umschrift. Rs.: Stadtwappen in Lorbeerkranz. 40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
MM1144.80
Vergoldete Silber-Medaille 2004 auf das Oktoberfest. Bierkutsche vor Bavaria und Ruhmeshalle, im Abschnitt Schrift und zwei
Wappen. Rs.: Achterbahn und Kettenkarussell vor Stadtsilhouette. 40 mm. 34 g. PP-
75.00
30.00
30.00
30.00
45.00
40.00
45.00
40.00
24.00
30.00
48.00
10.00
22.00
30.00
45.00
45.00
35.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
40.00
38.00
45.00
30.00
42.00
45.00
75.00
58.00
50.00
40.00
52.00
30
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1144.100
MM1144.200
MM1144.250
MM1144.300
MM1144.320
MM1144.327
MM1144.328
MM1144.329
MM1144.330
MM1144.331
MM1144.333
MM1144.334
MM1144.336
MM1144.337
MM1144.338
MM1144.339
MM1144.340
MM1144.343
MM1144.345
MM1144.346
MM1144.347
MM1144.348
MM1144.350
MM1144.351
MM1144.352
MM1144.354
MM1144.355
MM1144.359
MM1144.360
MM1144.361
MM1144.362
MM1144.363
MM1144.364
MM1144.365
MM1144.367
MM1144.368
MM1144.369
MM1144.370
MM1144.371
MM1144.372
MM1144.400
MM1144.401
MM1144.405
MM1144.410
MM1144.412
MM1144.415
MM1144.418
MM1144.423
MM1144.426
MM1144.430
MM1144.432
MM1144.433
MM1144.434
MM1144.435
MM1144.450
MM1144.600
MM1144.700
MM1145.50
MM1146.20
MM1146.80
MM1147
MM1147.90
MM1148
MM1148.50
MM1148.53
MM1149
MM1149.6
Vergoldete Bronze-Medaille 2006 auf den 56. FIFA-Kongress. FIFA-Emblem. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 35 mm. 52 g. VorzüglichStempelglanz
Silber-Medaille 2007 zur 850-Jahrfeier (2008) und auf das Valentin-Karlstadt-Musäum. Brbb. von Karl Valentin und von Liesl
Karlstadt hintereinander neben stil. Museumsgebäude, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 33 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 2008 (bei Noble House) zur 850-Jahrfeier. Stadtansicht mit den Türmen der Innenstadt, Umschrift. Rs.:
Geharnischtes Hüftbild von Herzog Heinrich d. Löwe. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Geharnischtes Hüftb. Heinrichs d. Löwen neben Wappenschild, dahinter Stadtansicht,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Türme des Alten Peter und der Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36
mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Innenhof der Königlichen Münze, Bayer. Wappen, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36
mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Schloss Nymphenburg. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht der Residenz, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Wittelsbacher Löwe hält Wappenschild, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14
g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Hüftbild von Maximilian II. Joseph neben Denkmal, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Altes Rathaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Neues Rathaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Bavaria vor Ruhmeshalle, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht des Hofgartentempels, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Feldherrnhalle, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Isartor, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Monopteros, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Münchner Stadtmuseum, darüber Morikentänzer, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Neptunbrunnen, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Bürgersaal neben Denkmal, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Alte Pinakothek, davor Denkmal, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Lehnbachhaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ruffinihaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Palais Leuchtenberg, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Palais Gise, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. St. Michael, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. St. Lukas, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht von Schloss Fürstenried, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Asam-Schlössl, davor Bürgerpaar, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Tierpark Hellabrunn, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Olympiastadion, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Viktualienmarkt, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier auf die Technische Universität. Stammgelände Weihenstephan Campus Garching, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille o.J. (2008, bei Bayerisches Hauptmünzamt) zur 850-Jahrfeier auf die Technische Universität. Stammgelände
Weihenstephan Campus Garching, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Bayerisches Innenministerium am Odensplatz, davor Bürgerpaar, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht des Maximilianeums mit der Maximilianbrücke, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht der Ludwigsbrücke, davor ein mit Holzfässern beladener Pferdewagen, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Münchener Friedensengel, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht Prinzregententheaters, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Bürgerpaar vor Siegestor, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Justizpalast, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 14 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Alter Hof, darüber Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PPSilber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Heinrich der Löwe stehend von vorn, daneben Wappenschild vor Stadtansicht, darüber
Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Zwei mittelalterliche Münzarbeiter bei der Hammerprägung, darüber Wappen des Freistaates
Bayern, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Innansicht der Königlichen Münze, Wappen des Freistaates Bayern, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Residenz mit Brunnen, darüber 3 Zeilen bogige Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36
mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Ansicht des Nationaltheaters, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Siegestor, davor Bürgerpaar, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Münchner Friedensengel, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Bavaria-Statue vor Ruhmeshalle, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Maximilianeum mit Brücke, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Viktualienmarkt, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Neues Rathaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Türme des Alten Peter und der Frauenkirche, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36
mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier. Glockenspiel von 1908, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille 2008 zur 850-Jahrfeier - Brücken bauen. "Solidarität & Toleranz" auf Brückengeländer, dahinter Kirchtürme,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 33 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 2011 auf die 850-Jahrfeier. Bürgerpaar vor dem Schloss Schleißheim. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 33 mm. 14 g. PP
-Allach. Stadt. Silber-Medaille 1977 auf die Innenrenovierung der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Ansicht der Kirche, Umschrift.
Rs.: Aufnahme Marias im Himmel. 50 mm. 50 g. PPSilber-Medaille 1995 auf 1200 J. Kirchort. Mariensäule u. Kreuz zwischen zwei Kirchen, Umschrift. Rs.: Madonna. 40 mm. 20 g. PP-Allach-Untermenzing. Stadt. Silber-Medaille o.J. der 'Bürgervereinigung für unsere Heimat Allach-Untermenzing'. Wappen von
Allach, Umschrift. Rs.: Wappen von Untermenzing, Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
Silber-Medaille 1987 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Interessengemeinschaft Allach-Untermenzing e.V. Stilisiertes
Gebäude, Umschrift. Rs.: Brb. von Hans Steyrer von vorn. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
-Au. Stadt. Silber-Medaille o.J. Mariahilf-Kirche, Umschrift. Rs.: Gnadenmutter von der Au, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 150 J. Mariahilf-Kirche. Stadtansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.: Hüftb. der Gnadenmutter, Umschrift. 35
mm. 20 g. PP
-Berg am Laim. Stadt. Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das 300j. Bestehen der Erzbruderschaft St.
Michael. Kirchenfassade, Umschrift. Rs.: Innenansicht. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das 300j. Bestehen der Erzbruderschaft St. Michael. Kirchenfassade,
Umschrift. Rs.: Innenansicht. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
-Bogenhausen. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1992) auf das 100-jährige Jubiläum der Eingemeindung. Ansicht der Kirche St. Georg
(erbaut 1766-1768), Schrift. Rs.: Gebäude der Hypo-Bank, Schrift. 24 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1992 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das 100-jährige Jubiläum der Eingemeindung. Ortsansicht mit Kirche,
Umschrift. Rs.: Prinzregententheater, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP-
28.00
15.00
25.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
20.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
15.00
20.00
75.00
30.00
45.00
30.00
22.00
30.00
30.00
30.00
15.00
30.00
31
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1149.20
MM1149.40
MM1149.50
MM1150
MM1152.50
MM1153.1
MM1154
MM1155
MM1156
MM1157.20
MM1158
MM1163.70
MM1164
MM1165
MM1170
MM1171.50
MM1172
MM1172.5
MM1174.20
MM1174.50
MM1176
MM1177.50
MM1178
MM1182
MM1184
MM1185
MM1187
MM1188
MM1189
MM1190.20
MM1190.30*
MM1190.40
MM1190.50
MM1191
MM1192.41
MM1192.45
MM1192.60
MM1192.180
MM1192.200
MM1193
MM1193.20
MM1195
MM1195.11
MM1196
MM1197
MM1197.40
MM1199
MM1202
MM1202.20*
MM1202.50
MM1202.70
-Daglfing. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von Simmerl) auf den Münchner Trabrenn- und Zuchtverein e.V. (gegründet 1902). Traber
n.r., fünf Zeilen Schrift. Rs.: Trabrennbahn vor Tribüne, Umschrift. 40 mm. 25 g. Patina, PP
-Fürstenried. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Fürstenried, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 24 mm. 9,5
g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Fürstenried, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 24 mm. 9,5 g. Patina, fast
Stempelglanz
-Giesing. Stadt. Silber-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.:
Ortsansicht von Osten um 1850, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
-Haidhausen. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht um 1701, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 26 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1983 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1175-Jahrfeier. Historische Ortsansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.:
Maximilianeum, Umschrift. Hrsg. von der Stadtsparkasse München. 35 mm. 15 g. Hasselm. 646.XI.2. PP-Harlaching. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Kirchlein St. Anna. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Kirchenfigur (Madonna mit
Hl. Anna und Hl. Joachim), Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
-Neuhausen. Stadt. Silber-Medaille o.J. Städtisches Waisenhaus, Umschrift. Rs.: Hubertusbrunnen, davor Hirschdenkmal,
Umschrift. 24 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille 1983 auf das 90j. Bestehen des Trachtenvereins 'Almrausch'. Vereinsemblem, Umschrift. Rs.: Ansicht der
Winthirkirche, Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 100 J. Neuhausen bei München. Ansicht der Winthirkirche, Umschrift. Rs.:
Winthirbrunnen am Rotkreuzplatz, Umschrift. Hrsg. von der Stadtsparkasse München. 35 mm. 20 g. Hasselm. 646.I.2. PP
-Neuperlach. Stadt. Silber-Medaille 1988 auf die Eröffnung der Werksniederlassung Daimler-Benz. Köpfe von G. Daimler und C.
Benz n.l., Schrift. Rs.: Der neue 'MB 100 D' über fünf Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
-Pasing. Stadt. Silber-Medaille 2005 (bei EM Euromint, Bochum) auf 100 J. Stadterhebung. Rathaus, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
-Perlach. Stadt. Silber-Medaille 1980 auf 250 J. Barockkirche St. Michael und auf 800 J. Pfarrei. Kirche und Jahreszahlen,
Umschrift. Rs.: St. Michael und Drache, Umschrift. 33 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 zur 790-Jahrfeier. Historische Ortsansicht, darüber Waage, Umschrift. Rs.: Erzbischof zwischen zwei Mönchen,
lateinische Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
-Sendling. Stadt. Bronze-Medaille 1955 auf 250 J. Sendlinger Bauernschlacht ('Sendlinger Mordweihnacht'). Eichenblatt mit Eichel
vor Morgenstern, Schrift, Umschrift. Rs.: Kampfszene, darüber Gottesauge. 38 mm. 23 g. Stempelglanz
-Solln. Stadt. Silber-Medaille 1981 auf das 50j. Bestehen des TSV Solln. Ansicht der St. Johann-Baptist Kirche, Schrift. Rs.:
Vereinswappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
-Steinhausen. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille 1985 auf das 40j. Bestehen des Süddeutschen Verlages und auf die Einweihung
der neuen Zeitungsdruckerei. Druckereigebäude über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: "Süddeutsche Zeitung", Umschrift. 40 mm.
33 g. Hasselm. 678.I (Ag). Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 auf das 40j. Bestehen des Süddeutschen Verlages und Einweihung der neuen Zeitungsdruckerei.
Druckereigebäude über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: "Süddeutsche Zeitung", Umschrift. 40 mm. 25 g. PP-Trudering. Stadt. Silber-Medaille 1986 auf das 10j. Bestehen des 'Truderinger Buam Festring e.V.'. Ortswappen, Umschrift. Rs.:
Maibaum von 1977 über vier Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
-Untermenzing. Stadt. Silber-Medaille 1999 auf 500 J. St. Martin. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Madonna. 35 mm. 15 g. PP
MÜNNERSTADT. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1990 bei K) auf 125 J. Heym (gegr. 1865). Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Logo des
Waffenherstellers. 30 mm. 15 g. PP
MÜNSTER. Stadt. Silber-Medaille o.J. Rathaus, Lambertikirche, Dom, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
Einseitige Bronze-Medaille o.J. (um 1950, von Albert Mazzoni). Frontfassade des Rathauses, beiderseits Jahreszahl. 63 mm. 72 g.
Vorzüglich)
Silber-Medaille 1975 (von Josef Langhans) auf 600 J. St. Lamberti-Kirche. Seitenansicht der Kirche, Schriftband, Umschrift. Rs.:
Stadtansicht um 1500, unten Wappen mit Schriftband, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1977. Kiepenkerl, Umschrift. Rs.: Dom, Schrift. 30 mm. 15 g. Randschaden, vorzüglich
Silber-Medaille 1979 auf 150 J. Sparkasse. Friedenssaal, Schrift. Rs.: Rathausfassade von Signets der Sparkasse umgeben. Hrsg.
von der Stadtsparkasse Münster. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 (bei Dr. Ising, Heubach). Ludgeriplatz, Umschrift. Rs.: Rathausfassade, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1989) des Farbenherstellers BRILLUX auf das 100-jährige Firmenjubiläum. Gebäude mit Lastwagenflotte über
Firmenname und eine Zeile Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift über Firmenemblem. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 (bei Dr. Ising, Heubach). Ansicht des Kiepenkerl-Viertels vor Kiepenkerl, Umschrift. Rs.: Rathausfassade,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
MURNAU a. Staffelsee. Markt. Silber-Medaille 1975 (bei CBN) auf die Wiederaufstellung der 1939 entfernten Mariensäule.
Marktplatz mit Mariensäule. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Maria Hilf Kirche, Umschrift. Rs.: Hochaltar der Maria Hilf Kirche,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 250 J. St. Nikolaus. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Hl. Nikolaus vor
Gitter, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 125 J. Murnauer Schäfflertanz. Tänzer auf einem Fass vor Stadtansicht in
Lorbeerkranz, Schrift. Rs.: Emblem der Böttcherzunft, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
MURRHARDT (Baden-Württemberg). Stadt. Silber-Medaille 1967 (von Eugen Wankmüller). Stadtansicht, unten zwei Wappen,
Umschrift. Rs.: St. Walterich, Kapitolinische Wölfin, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
NECKARGEMÜND. Stadt. Silber-Medaille o.J. der Binding-Brauerei auf die Gastwirtschaft 'Zum Ritter' von 1579. Gebäude,
Umschrift. Rs.: Brauereiwappen, Umschrift. 30 mm. 15 g. PPBronze-Medaille o.J. der Binding-Brauerei auf die Gastwirtschaft 'Zum Ritter' von 1579. Gebäude, Umschrift. Rs.: Brauereiwappen,
Umschrift. 30 mm. 8 g. Sehr schön-vorzüglich
NECKARSTEINACH. Stadt. Silber-Medaille 1980 einer Industriefirma auf die Eröffnung eines Zweigwerks in Neckarsteinach.
Ansicht des Werks, Umschrift. Rs.: Firmenzeichen "Fo". 50 mm. 46 g. Stempelglanz
NERESHEIM (Baden-Württemberg). Stadt. Silber-Medaille o.J. Abteikirche St. Ulrich und Afra, Umschrift. Rs.: Kopf mit Mitra,
Stab und Schwert über drei Wappenschilden, Umschrift. 24 mm. 8 g. PP
NESSELWANG. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1968 (bei CBN) auf die Heimat von Franz Keller, Olympiasieger in der Nordischen
Kombination. Langläufer und Skispringer, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
NETPHEN a. d. Sieg. Stadt. Silber-Medaille 1970 auf die Verkehrsfesttage. Wappen, Umschrift. Rs.: Oldtimer-Omnibus über vier
Zeilen Schrift. 20 mm. 4 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 2000 (bei EM Euromint, Bochum). Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht des Rathauses, Schrift. 30 mm. 11 g. PP
NEU WULMSTORF. Stadt. Silber-Medaille o.J. zur 150-Jahrfeier. Gezeichneter Kopf eines Wolfs von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen
und Ortsnamen von Rade, Rübke, Schwiederstorf, Daerstorf und Elstorf im Kreis angeordnet. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf den Neubau des Rathauses 1987-1989. Ansicht des Gebäudes aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.:
Wappen, Stadtname. 40 mm. 24 g. PPNEUBECKUM (Westf.). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Patina, vorzüglich
NEUBIBERG. Gemeinde. Silber-Medaille 1987 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 75 J. Gartenstadt. Maibaum zwischen vier
Gebäuden, Schrift. Rs.: Schrift und Wappen auf gestreiftem Untergrund. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1989 zur Erinnerung. Rathaus, Schrift. Rs.: Schrift. 35 mm. 15 g. PP
NEUBURG a. d. Donau. Stadt. Silber-Medaille 1981 auf das Schlossfest. Weveldhaus mit Peterskirche, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf das 40. Neuburger Barock-Konzert. Ansicht des Schlosses, Umschrift. Rs.: Putto, Umschrift. 24 mm. 10 g.
Stempelglanz
NEUENDETTELSAU (Mittelfranken). Gemeinde. Silber-Medaille 1998 (bei EM Euromint, Bochum) zur 700-Jahrfeier. Zwei
Ortsbilder übereinander. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 17 g. PP
NEUGABLONZ. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. auf die altkatholische Gemeinde. Ansicht der Kirche. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 23
mm. 6 g. Vorzüglich
NEUHAUS a. d. Pegnitz. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 750-Jahrfeier. Ortsansicht mit
Burg Veldenstein, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
38.00
15.00
15.00
30.00
16.00
22.00
48.00
15.00
22.00
30.00
30.00
22.00
22.00
30.00
25.00
22.00
15.00
35.00
45.00
22.00
22.00
16.00
20.00
40.00
22.00
38.00
30.00
25.00
30.00
22.00
22.00
22.00
22.00
30.00
22.00
10.00
55.00
14.00
26.00
10.00
16.00
15.00
36.00
16.00
22.00
22.00
15.00
15.00
26.00
10.00
22.00
32
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1202.72
MM1203.3
MM1203.83
MM1203.84
MM1207.3
MM1209.20
MM1210.10
MM1210.50
MM1211
MM1212
MM1212.50
MM1213
MM1214
MM1216.20
MM1216.50
MM1216.100
MM1217.20
MM1217.50
MM1218
MM1219.30
MM1219.35
MM1219.60
MM1220
MM1223
MM1226
MM1226.50
MM1227
MM1231
MM1232
MM1233
MM1234
MM1239.2
MM1239.3
MM1240.20
MM1241.20
MM1243
MM1244
MM1244.50
MM1246
MM1248
MM1248.50
MM1248.80
Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 750-Jahrfeier. Ortsansicht mit Burg Veldenstein, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
NEUHAUSEN (Baden-Württemberg). Gemeinde. Silber-Verdienstmedaille o.J. (von K). Lilienzweig neben drei Zeilen Schrift.
Rs.: Wappen von Schellbronn, Hamberg, Steinegg und Neuhausen auf Relieflandschaft, Umschrift. 50 mm. 50 g. Mattiert,
vorzüglich-Stempelglanz
NEUMARKT (Oberpfalz). Stadt. Silber-Medaille 1976 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den Schmied, der 1796 während der
Koalitionskriege das obere Stadttor öffnete. Alte Stadtansicht, darüber Marienbild zwischen Engeln, im Vordergrund
Belagerungsszene. Rs.: Schmied öffnet das Tor, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den Schmied, der 1796 während der Koalitionskriege das obere Stadttor
öffnete. Alte Stadtansicht, darüber Marienbild zwischen Engeln, im Vordergrund Belagerungsszene. Rs.: Schmied öffnet das Tor,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
NEUMARKT SANKT VEIT (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. Kloster, davor Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Bayerisches
Wappen. 26 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
NEUNKIRCHEN (Saar). Stadt. Silber-Medaille 1965 auf 250 J. Stahlwerk Gebrüder Stumm. Zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.:
Firmenemblem, oben und unten Jahreszahlen. 40 mm. 19 g. Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz
NEUÖTTING. Stadt. Silber-Medaille o.J. zur 650-Jahrfeier. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel. 20 mm. 3,5 g.
Stempelglanz
NEUSÄSS. Stadt. Silber-Medaille 1988 auf die Stadterhebung. Rathaus und Stadthalle, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30
mm. 11 g. PP
NEUSTADT a. d. Aisch. Landkreis. Silber-Medaille o.J. (von Ott) auf den Landkreis - Bad Windsheim. 26 verschiedene Wappen
der Gemeinden des Landkreises. Rs.: Verschiedene Kirchen Mittelfrankens, Schrift. 40 mm. 24 g. PP
Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, zweizeilige Umschrift. Rs.: Stadttor, Umschrift. 20 mm. 3 g. PP
Silber-Medaille 1974 (bei mk, Medaillen-Kunst, Fürth). Marktplatz mit Rathaus und Neptunbrunnen von 1735, Umschrift. Rs.: Altes
Stadtsiegel. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1985 zur 700-Jahrfeier. Marktplatz mit Neptunbrunnen von 1735 vor Rathaus, Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
NEUSTADT a. d. Donau. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
NEUSTADT a. d. Waldnaab. Stadt. Silber-Medaille 1992 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Kirchenrenovierung (1988-1992) des
Minoritenklosters St. Felix. Ansicht der Kirche über Schrift, Umschrift. Rs.: Hl. Felix umgeben von Putti, Umschrift. 35 mm. 17 g. PP
NEUSTADT a. d. Weinstraße. Stadt. Silber-Medaille 1984 auf den Wiederaufbau des Saalbaues von 1873. Ansicht des Gebäudes,
Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. PP
NEUSTADT (Holstein). Stadt. Silber-Medaille 1994 (bei EM Euromint, Bochum) auf 750 J. Stadtgründung. Stilisierte Stadtansicht
mit Kutter, Umschrift. Rs.: Altes Siegel. 35 mm. 15 g. PP
NIEBÜLL. Stadt. Vergoldete Bronze-Medaille 1986 zur 500-Jahrfeier. Stadtansicht, Blumenhalbkreis. Rs.: Stadtwappen unter
Jahreszahlen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Nummeriert, mattiert, Stempelglanz
NIEDERNBERG a. Main. Stadt. Silber-Medaille o.J. Fähre vor Stadtansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. PPNIEDERSACHSEN. Bundesland. Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Fachwerkhaus auf Landesgrundriss, Umschrift.
Rs.: Landesfahne, Umschrift. 39 mm. 25 g. PP
NÖRDLINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Stadtansicht und Stadtname. Rs.: Wappen, Umschrift. Am Rand nummeriert.
37 mm. 17 g. PP
Bronze-Medaille o.J. auf die Partnerstädte Wagga-Wagga (Australien) und Riom (Frankreich). Die drei Hauptkirchen der
Partnerstädte, Umschrift. Rs.: Drei Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 22 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 auf 500 J. Daniel-Fenster in der St. Georgskirche. Ansicht der Kirche, Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Das
Fensterbild, Umschrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich
NORDERSTEDT. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: 'De Steertpogg' (Mann und Hund ziehen Wagen), Schrift.
35 mm. 15 g. PP
NÜRNBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Germanische Nationalmuseum. Adlerfibel, Umschrift. Rs.: Bundesadler unter "5".
(Die Medaille erinnert in ihrer Gestaltung an die erste 5 DM-Gedenkmünze der BRD). 36 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl) auf Albrecht Dürer. Brb. des Malers n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht des Dürerhauses, Umschrift.
40 mm. 25 g. Erl. 1677; Mende 212. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1950 (von Kalkner, bei Lauer, Nürnberg) auf die 900-Jahrfeier der Stadt. Die im Krieg zerstörte Stadt von Süden,
Umschrift. Rs.: Adler mit Königskopf. 60 mm. 73 g. Erl. 1108; Slg. Erl. 1577. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1971, bei Heraeus, Hanau) auf 500 J. Sternwarte. Gebäude, Schrift, Umschrift. Rs.: Brb. des Astronomen und
Mathematikers Johannes Müller 'Regiomontanus' (1436-1476) halbl., Umschrift. 26 mm. 11 g. Erl. 1207. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Dürer-Monogramm in Familienwappen, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 34 mm. 16 g. Erl. 1200;
Mende 203. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Dürer-Monogramm in Familienwappen, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 22 mm. 8 g. Erl. 1200;
Mende 203. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1971, bei C. Balmberger, Nürnberg) auf den 500. Geburtstag Albrecht Dürers. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Ansicht
des Dürerhauses, Schrift. 27 mm. 11 g. Erl. 1692; Mende 294. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH Hans Herter) auf den 500. Geburtstag Albrecht Dürers. Hüftb. von vorn,
Monogramm, Familienwappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht mit herausgehobenem Dürerhaus, Stadtname. 34 mm. 15 g. Erl. 1197;
Mende 278. PP
Silber-Medaille 1971. (von Walter Leonhard) auf den 500. Geburtstag Albrecht Dürers. 'Das Große Pferd' von 1505, DürerMonogramm, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1500 über Dürer-Monogramm zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Erl.
1189v; Mende 230/21. PP
Silber-Medaille 1971. (von Walter Leonhard) auf den 500. Geburtstag Albrecht Dürers. 'Die Anbetung der Könige' von 1511, DürerMonogramm, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1500 über Dürer-Monogramm zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Erl.
1189g; Mende 230/7. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Gustl Hofmann, bei C. Balmberger) auf den 500. Geburtstag Albrecht Dürers. Brb. von vorn, DürerMonogramm, Umschrift. Rs.: Ansicht des Dürerhauses, im Hintergrund der Neutorturm, Name. 27 mm. 12 g. Erl. 1204 (Au); Mende
210. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Eugen Wankmüller) auf den 500. Geburtstag Albrecht Dürers. Brb. des Malers halbr., Umschrift. Rs.:
Stilisierte Ansicht der Burg von Südosten mit der Sebalduskirche, Dürermonogramm, unten Stadtname. 35 mm. 15 g. Erl. -; Mende
192. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 auf den 500. Geburtstag A. Dürers. Brb. von vorn, links Monogramm, rechts Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Burg
über Wappen und Jahreszahl, Umschrift. 40 mm. 25 g. Erl. 1192; Mende 229. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 auf 150 J. Stadtsparkasse. Stilisierter Jungfrauenadler mit Sparkassensymbol, Umschrift. Rs.: Bayerischer
Taler und 5-DM-Stück in Kreis mit Nürnberger Symbolen. 35 mm. 20 g. Erl. 1212. PP
Silber-Medaille 1972 (von Ulrike Niese, bei F. Müller) auf die Gebietsreform. Königskopfadler. Rs.: Karte des neuen Stadtgebiets,
Umschrift, außen acht Wappen der Vororte mit Namen. 45 mm. 35 g. Erl. 1227. PP
Silber-Medaille 1972 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Stadtansicht über olympischen Ringen, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 34 mm. 16 g. Erl. 1231.
Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Hauptmarkt mit Schönem Brunnen vor Frauenkirche, zweizeilige Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 33
mm. 17 g. Erl. 1244. Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von Ulrike Niese) auf die Übernahme der Stadtpolizei durch das Bundesland Bayern. Königskopfadler,
Umschrift. Rs.: Verschiedene Polizeigebäude umgeben von einem Kreis aus stilisierten Polizisten, Schrift. 35 mm. 20 g. Erl. 1271.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 auf 25 J. SFN (Sportgemeinschaft Sonnenfreunde e.V.). Emblem zwischen Jahreszahlen, Umschrift. Rs.:
Emblem des DFK (Deutscher Verband für Freikörperkultur). 36 mm. 16 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
75.00
22.00
22.00
16.00
35.00
10.00
16.00
36.00
10.00
45.00
22.00
16.00
26.00
20.00
22.00
10.00
16.00
38.00
26.00
15.00
38.00
22.00
26.00
45.00
90.00
20.00
28.00
14.00
16.00
25.00
40.00
40.00
25.00
30.00
38.00
30.00
58.00
25.00
26.00
45.00
25.00
33
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1249.5
MM1249.50
MM1250
MM1252
MM1253
MM1256
MM1257
MM1257.5
MM1257.21
MM1258
MM1259
MM1260
MM1261
MM1261.50
MM1261.55
MM1261.70
MM1262
MM1262.50
MM1262.60
MM1262.70
MM1262.80*
MM1262.90
MM1263.20
MM1263.31
MM1263.40
MM1264.40
MM1265
MM1267
MM1267.35
MM1267.50
MM1267.60
MM1268.30*
MM1269.51
MM1270
MM1270.24
MM1270.30
MM1270.40
MM1270.100
MM1270.200
MM1270.304
MM1270.314
MM1270.320
MM1270.325
MM1270.340
MM1270.351
MM1270.370
MM1271
MM1271.20
MM1271.50
Silber-Medaille 1975 (von Hans Bock, bei B.H. Mayer) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Dürerhaus, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 34 mm. 15 g. Erl. 1281; Mende 169. Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 auf 75 J. '1. Fußball-Club Nürnberg'. Ansicht der Burg, im Abschnitt vier Zeilen Schrift. Rs.: Clubemblem,
dreizeilige Umschrift. 36 mm. 17 g. Erl. 1283. PP
Silber-Medaille 1975 (bei CBN) auf die berühmte Gorillazucht im Tierpark und die Geburt des Gorilla-Mädchens Wilma am 9.9.1975.
Kopf des neugeborenen Gorillas, Umschrift. Rs.: Zwei Gorillas im Geäst, Umschrift. 36 mm. 17 g. Erl. 1292. PP
Silber-Medaille 1976 zum 400. Todestag von Hans Sachs. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Stadtadler, Umschrift. 42 mm. 30 g. Erl. 1308.
Vorzüglich (aus PP)
Silber-Medaille 1976 (von Hans Bock, bei B.H. Mayer) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Hans Sachs am Tisch arbeitend, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 34 mm. 16 g. Erl. 1310. Patiniert,
Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 auf 600 J. Johanniskirche im Johannisfriedhof. Johanniskirche, Umschrift. Rs.: Johannes der Täufer zwischen
Jahreszahlen, Umschrift. 50 mm. 61 g. Erl. 1345. Am Rand nummeriert, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den Wiederaufbau des Germanischen Nationalmuseums. Ansicht des alten
Museums vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Moderner Museumsbau, Umschrift. 40 mm. 24 g. Erl. 1344. PP
- wie vor, jedoch: Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 (von Hans Schott, bei mk) auf 40 J. Firma Schöller-Lebensmittel in Nürnberg. Stadtansicht. Rs.: Vier Zeilen
Schrift und Firmenemblem des Eiscremeherstellers. 32 mm. 17 g. Erl. 1343. PPSilber-Medaille 1978 (von Guido Veroi, bei Medaillen-Kunst, Fürth) auf 100 J. Verein für Geschichte der Stadt Nürnberg. Alte
Stadtansicht aus der Vogelperspektive. Rs.: Die drei Stadtwappen, Umschrift. Rand: Firmenbezeichnung und Nummerierung. 45
mm. 45 g. Erl. 1357. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 auf die erste Fahrt der U-Bahn in die Altstadt. U-Bahn im Tunnel unter stilisierter Stadtansicht, Umschrift. Rs.:
Stilisierter Adler, Umschrift. 42 mm. 29 g. Erl. 1358. PP
Silber-Medaille 1978 auf den 600. Todestag von Karl IV. Thronender Herrscher zwischen zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Bekannte
Bauwerke der Stadt, Umschrift. 20 mm. 4 g. Erl. 1380. Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Rainer Hofmann, bei mk) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Tugendbrunnen, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 22 mm. 8 g. Erl. 1367. Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Georg Weiland) auf die Eröffnung des Kaufhauses Karstadt. Das Kaufhaus aus der Vogelperspektive,
Umschrift. Rs.: Das Maßwerkfenster an der Fassade der Lorenzkirche. 35 mm. 15 g. Erl. 1382. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1978 (von Georg Weiland) auf die Eröffnung des Kaufhauses Karstadt. Das Kaufhaus aus der Vogelperspektive,
Umschrift. Rs.: Das Maßwerkfenster an der Fassade der Lorenzkirche. 35 mm. 17 g. Erl. 1382. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (bei Münzprägstatt München) auf die Thuringia Versicherungs Aktiengesellschaft. Alte Stadtansicht, Umschrift.
Rs.: Slogan und Schrift über Lorbeerzweige. 50 mm. 50 g. Erl. -. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf 450 J. 'Confessio Augustana'. Brbb. von Kaiser Karl V. und Philipp Melanchthon n.r., Umschrift. Rs.:
Übergabe der Augsburgischen Konfession an Karl V., umgeben von neun Fürsten und Vertretern der Reichsstädte, Umschrift. 40
mm. 24 g. Blum 111; Erl. -. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (von Rainer Hofmann, bei mk) auf die Vereinigung der Bayerischen Vereinsbank mit der Bayerischen
Staatsbank. Sinwellturm und Brunnenhaus der Burg, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 22 mm. 8 g. Erl. 1424.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1981. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). St. Leonhard-Kirche, Umschrift. Rs.: Dorf St. Leonhard um 1700, Schrift. 20
mm. 4 g. Erl. 1470. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 500 J. Türme von St. Sebald. St. Sebald-Kirche vor Stadtansicht,
Umschrift. Rs.: Hl. Sebaldus mit Kirchenmodell, Umschrift. 35 mm. 15 g. Erl. 1464. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 auf 25 J. Foto Quelle, dem größten Fotohaus der Welt. Alter Pferdekutschwagen vor stil. Stadtansicht,
Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (bei CBS) auf den Christkindlesmarkt. Ansicht des Hauptmarktes um 1865, Umschrift. Rs.: Dreikönigsaltar in
der Lorenzkirche um 1460. 36 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 auf 50 J. Schöller. Köpfe von Theo und Friedl Schöller hintereinander n.l., Umschrift. Rs.: Familienwappen,
Umschrift. 35 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 10 J. 'Flößla' und 50. Wiegenfest Friedrich Eckert. Alte Stadtansicht, Name.
Rs.: Familienwappen, Umschrift. 40 mm. 19 g. PPSilber-Medaille 1987. Tucherschlösschen, Umschrift. Rs.: Frauentor von Südwesten, Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1997 (bei EM Euromint, Bochum) auf den '1. FCN'. Clubemblem vor typischen Bauten der Stadt, Umschrift. Rs.: Drei
sich freudig umarmende Fußballspieler, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille o.J. (2010). auf Peter Henlein (1479-1542), dem Erfinder der ersten tragbaren Uhr. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Die
Uhr, Schrift, Umschrift. 34 mm. 16 g. Mattiert, fast Stempelglanz
OBERAMMERGAU. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht vor Bergen, Name. Rs.: Kreuz zwischen zwei Schwurhänden,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1960 auf die Passionsspiele. Festspielhalle vor Berg, Umschrift. Rs.: 'Abendmahl' von Leonardo da Vinci. 34 mm. 18
g. Bartels 196/4. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1984, von Rudolf Brenner und Franz Röhrle) auf 350 J. Passionspiele. Passionsspielhaus über drei Zeilen Schrift.
Rs.: Kreuzigungsszene. 40 mm. 24 g. Bartels 198.4/5. PPSilber-Medaille 1984 (bei M&K) auf 350 J. Passionsspiele. Zwei Reihen Passionsspieler vor Passionsspielhaus, Umschrift. Rs.:
Festspielszenen vor Strahlenkranz. 36 mm. 15 g. Bartels 198.4/7. PPSilber-Medaille 1990 (von Jürgen Tschiner, bei Chronica, Laupheim, nach einem Entwurf von Hans Maier). Einzug in Jerusalem, Josef
auf Esel reitend, darunter zwei Zeilen Schrift. Rs.: Trauernde unter Kreuz, Umschrift. 40 mm. 32 g. Bartels 199.1. PPOBERHACHING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei SM). 'Landkreistaler'. Markante Gebäude der Gemeinde, Ortsname. Rs.: Karte
des Landkreises München, unten Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PPOBERNKIRCHEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Marktplatz mit Brunnen. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
OBERBIBERG. Stadt. Silber-Medaille 1978 auf die 1200-Jahrfeiern von Oberbiberg und Kreuzpullach. Kirche von Oberbiberg,
Schrift. Rs.: Kirche von Kreuzpullach, Schrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
OBERKOCHEN (Baden-Württemberg). Stadt. Silber-Medaille 1987 zur 650-Jahrfeier. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
30 mm. 10 g. PP
OBERKOTZAU. Markt. Silber-Medaille o.J. zur 750-Jahrfeier. Stil Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
OBERPFALZ. Regierungsbezirk. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Naab-Taler. Verschiedene Kirchen und
Bauten der Region. Rs.: Verschiedene Kirchen und Bauten der Region. 35 mm. 22,5 g. Mattiert, Stempelglanz
OBERSCHLEISSHEIM. Landkreis. Silber-Medaille 1997 (bei Euromint, Bochum). 'Landkreistaler'. Ansicht Schloss Schleißheim,
Umschrift. Rs.: Karte des Landkreises München, unten Wappen, Umschrift. (Hrsg. von der Stadtsparkasse). 35 mm. 17 g. PP
Stadt. Silber-Medaille o.J. Schloss Schleißheim, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. auf die Schlösser der Könige von Bayern. Schloss Lustheim mit Gartenanlage, Schrift. Rs.: Patrona Bavariae,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. Schloss Lustheim über Wappen und Schrift. Rs.: Brb. von Maximilian II. Emanuel n.l., Umschrift. 40 mm. 25 g.
Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. (von OB). Schloss Lustheim über Wappen und Schrift. Rs.: Brb. von Maximilian II. Emanuel n.l., Umschrift. 40
mm. 21 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf das Schloss Schleißheim. Brb. von Ferdinand Maria halbr., Umschrift. Rs.: Schlossanlage aus der
Vogelperspektive über Wappen, oben Schriftband. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf das Schloss Schleißheim. Das Schloss über Wappen, oben zwei Zeilen Schrift. Rs.: Rückenansicht von
Kurfürst Maximilian II. Emanuel n.r., Umschrift. 32 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1985 auf 1200 J. Stadt. Ansicht von Schloss Schleißheim, oben Name. Rs.: Stadtwappen zwischen Jahreszahlen,
Umschrift. 35 mm. 14 g. PP
OBERSTDORF. Markt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Kurortes, im Hintergrund Berge. Rs.: Wappen, Umschrift. 34 mm. 18 g. PP
Silber-Medaille 1973 auf die 2. Skiflugwelt-WM. Sprungschanze, Umschrift. Rs.: Wappen (Pferd), Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
OBERTHULBA. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1984 auf 750 J. Marktgemeinde. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Ansicht von Kirche
und Rathaus, Umschrift. 20 mm. 4 g. Sehr schön
22.00
26.00
26.00
45.00
22.00
95.00
36.00
36.00
26.00
70.00
45.00
10.00
14.00
22.00
15.00
75.00
38.00
14.00
10.00
22.00
38.00
26.00
38.00
29.00
22.00
22.00
28.00
22.00
28.00
36.00
22.00
50.00
30.00
22.00
30.00
15.00
10.00
35.00
26.00
16.00
30.00
36.00
10.00
45.00
30.00
22.00
28.00
30.00
8.00
34
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1272
MM1272.50
MM1273.81
MM1273.90
MM1273.100
MM1274
MM1275
MM1275.30
MM1275.50
MM1276.1
MM1277
MM1278.90
MM1279
MM1279.12
MM1279.20
MM1279.40
MM1279.50
MM1279.55
MM1279.60
MM1279.70
MM1279.74
MM1279.80
MM1280.5
MM1280.30
MM1280.60
MM1280.80
MM1281
MM1282
MM1285*
MM1285.50
MM1286
MM1287
MM1288
MM1288.50
MM1288.60
MM1288.65
MM1289
MM1289.10
MM1290.16
MM1291.3
MM1293.50*
MM1295.1
MM1297.10
MM1298.54
MM1299
MM1304.90
MM1305
MM1308
MM1308.20
MM1308.50
MM1309.10
MM1309.30
OBERTSHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 50.000 Mayer-Wirkmaschinen in aller Welt. Wirkmaschine, Umschrift. Rs.:
Firmen-Emblem, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1979 (bei ic Intercoin) auf den Zusammenschluss mit Hausen. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Wappen von Hausen
über Wappen von Obertshausen, zwei Eichenblätter, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPOBERWÖSSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, darüber Ortsname. Rs.: Bayerisches Wappen. 26 mm. 11 g. PPOBING (Chiemgau). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Stempelglanz
OBRIGHEIM (Baden-Württemberg). Gemeinde. Silber-Medaille 1985 auf 25 J. Kernkraftwerk. Ansicht des Kernkraftwerkes,
oben Schrift. Rs.: Gemeindewappen. 26 mm. 20 g. PPOCHSENFURT a. Main. Stadt. Versilberte Messing-Medaille o.J. Ansicht des Landratsamtes. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. 'Bollwerk'. Rs.: Wappen, Umschrift. 32 mm. 14 g. PP
ODELZHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Marienkapelle (ehemaliges Kloster Maria
Stern Taxa), Umschrift. Rs.: Gnadenbild Maria Stern Taxa, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
ODENTHAL. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Schrift. Rs.: Altenberger Dom (1255-1379 erb.), Schrift. 26 mm. 11 g.
Stempelglanz
OERLINGHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille 1976 auf 50 J. Stadt. Ortsansicht mit Burganlage, davor Segelflugzeug, Umschrift. Rs.:
Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
OETTINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Stadttor. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
OFFENBACH. Stadt. Silber-Medaille 1977 zur 1000-Jahrfeier. Alte Stadtansicht mit Fluss, Wappen, Umschrift. Rs.: Jahreszahlen in
Eichenlaubkranz, Umschrift. 41 mm. 37 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 zur 1000-Jahrfeier. Blick auf die markantesten Gebäude der Stadt, Umschrift. Rs.: Wappen von Offenbach,
Bieber, Rumpenheim und Bürgel, Schrift. 50 mm. 51 g. PPOHLSTADT (Obb.). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1150-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm.
15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
OLCHING. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht um 1900, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1985. Ansicht der Schlosskapelle Esting, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1986. Ansicht der Pfarrkirche St. Nepomuk Geiselbullach, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1987. Brb. des Pfarrers Friedrich Pfanzelt halbl., Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 150 J. Eisenbahn München-Olching. Alte Dampflokomotive mit Wagen n.l., Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 26 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
OLDENBURG. Stadt. Silber-Medaille 1983 (von Theodor Gruner bei mk, Fürth) auf 150 J. Theater. Ansicht des Staatstheaters,
Schrift, Umschrift. Rs.: Brb. von Carl Christian Ludwig Starklof (1789-1850) von vorn, Umschrift. 40 mm. 19 g. Vorzüglich
OPPENWEILER. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Ansicht des Wasserschlosses, daneben Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
OSNABRÜCK. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Ansicht des Hauses Willmann, Schrift. Rs.: Stadtsiegel (Rad).
33 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 auf 675 J. Kirche St. Marien. Ansicht der Kirche, Umschrift in Schriftband. Rs.: Stadtansicht um 1600, oben
Schriftband, unten Wappen. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf den Besuch von Papst Johannes Paul II. Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Stadtansicht mit Dom,
Wappen. 40 mm. 24,5 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf 500 J. Rathaus. Ansicht des Rathauses, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1600. 40 mm. 23 g. PP
OSTERHOFEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. zur 600-Jahrfeier. Ansicht des Stadtplatzes, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40
mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
OSTHOFEN (Rheinhessen). Stadt. Silber-Medaille 1984 auf 75 J. Firma Wander. Brb. des Firmengründers Dr. Georg Wander
halbl. zwischen Jahreszahlen, Signatur. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 36 mm. 27 g. PP
OTTOBEUREN. Abtei. Silber-Medaille 1964 (von Karl Roth) auf 1200 J. Benediktinerabtei. Kirche und Abtei aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Thronender Rupert mit Abtstab und Kirchenmodell, links Kreuz, Umschrift. 40 mm. 25 g. Ehling 212.
Mattiert, Stempelglanz
Markt. Silber-Medaille o.J. auf den Kneippkurort. Brb. von Sebastian Kneipp (1821-1897) halbr., Signatur. Rs.: Wappen, Umschrift.
32 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
OTTOBRUNN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1949 vom Taifun-Ventilatorenbau "in dankbarer Anerkennung ihrer treuen Verbundenheit". Firmenemblem,
Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift und Signatur in Lorbeerkranz. 35 mm. 16 g. Vorzüglich-Stempelglanz
PADERBORN. Stadt. Silber-Medaille 1996 auf den Besuch in Paderborn und Berlin. Brb. des Papstes n.r., Umschrift. Rs.: Drei
Zeilen Schrift, unten Signatur, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
PAINTEN. Stadt. Silber-Medaille 1982 der 'Werner Rygol KG' auf 25 J. Rygol Dämmstoffe. Ansicht des Werkes aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift zwischen Lorbeerzweigen, Jahreszahlen. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
PAPPENHEIM. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht des Luftkurortes im Altmühltal. Rs.: Wppen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht des Luftkurortes. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 600 J. Stadtwappen. Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht, Schrift. 35
mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 700-Jahrfeier. Oberes Tor mit Klosterkirche, Umschrift. Rs.: Stadtplatz mit
anliegenden Häusern, oben Wappenschild, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
PASSAU. Stadt. Vergoldete Silber-Verdienstmedaille o.J., verliehen vom Oberbürgermeister. Stadtwappen und -name. Rs.: Vier
Zeilen Schrift. 40 mm. 24 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. 'Passauer Wolf-Dukaten' zur 2000-Jahrfeier. Stadtansicht, Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 23 mm. 7 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Residenzplatz mit Marienbrunnen, Umschrift. Rs.: Wappen von 1768? (am 2.4.1768 wurde Franz Karl Graf v.
Firmian zum Priester geweiht), lateinische Umschrift. 40 mm. 23 g. Minimaler Randschaden, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 auf 350 J. Hochschule und Ernennung zur Universität. Drei Wappen von Passau, Bayern und Leopold V.
(Österreich), Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Aufgeschlagenes Buch mit Jahreszahlen und den verschiedenen Bezeichnungen der
Hochschule. 50 mm. 50 g. PPBistum. Silber-Medaille o.J. des Bischofs von Passau. Stehender Hl. Stephan hinter Wappen mit Bischofsmütze, Umschrift. Rs.:
Bischofsmütze über Wappen, Umschrift. 50 mm. 50 g. Fast Stempelglanz
Simon Konrad Landersdorfer, 1936-1968. Silber-Medaille o.J. (von Eugen Wankmüller). Brb. des Bischofs von vorn, Umschrift.
Rs.: Dom St. Stephan, davor bischöfliches Wappen, lateinische Umschrift. 32 mm. 15 g. PPAntonius Hofmann, 1968-1984. Weißmetall-Medaille 1977 auf 350 J. Wallfahrtskirche Mariahilf. Ansicht der Kirche, Umschrift.
Rs.: Madonna, Umschrift. 45 mm. 39 g. Patiniert, Stempelglanz
PEISSENBERG. Markt. Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 250 J. Wallfahrtskirche Maria Aich. Ansicht der
Kirche, Umschrift. Rs.: Madonna im Strahlenkranz, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
PENZBERG. Stadt. Silber-Medaille 1975 zur 700-Jahrfeier. St. Johannisrain über neuem Stadtzentrum, Schrift. Rs.: Drei Wappen
(von Pruckberg, Benediktbeuern, Penzberg), Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
PFAFFENHOFEN a. d. Ilm. Landkreis. Silber-Medaille o.J. Hist. Gebäude, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Stadt. Bronze-Verdienstmedaille o.J. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen eingravierte Schrift. 43 mm. 28 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum) zur 550-Jahrfeier. Ortsansicht mit Brunnen, Schrift. Rs.: Altes und neues
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
PFALZ-NEUBURG. Fürstentum. Otto Heinrich und Philipp der Streitbare, 1504-1548. Silber-Medaille o.J. Brb. von Herzog
Philipp Wilhelm v. Pfalz-Neuburg halbl., Umschrift. Rs.: Alte Stadtansicht aus der Vogelperspektive, Stadtwappen, Schrift. 35 mm.
15 g. PP
Silber-Medaille 1977 auf den 475. Geburtstag des Pfalzgrafen Otto Heinrich. Kopf n.r., Umschrift und Lorbeerkreis. Rs.: Wappen,
Umschrift. 30 mm. 10 g. Mattiert, Stempelglanz
16.00
22.00
16.00
14.00
30.00
5.00
22.00
22.00
18.00
22.00
16.00
55.00
75.00
16.00
22.00
14.00
14.00
14.00
14.00
14.00
30.00
30.00
26.00
39.00
38.00
35.00
45.00
40.00
45.00
22.00
18.00
25.00
22.00
30.00
22.00
14.00
22.00
24.00
36.00
13.00
40.00
75.00
75.00
22.00
20.00
22.00
30.00
30.00
25.00
22.00
22.00
15.00
35
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1310
MM1311
MM1311.70
MM1311.290
MM1311.300
MM1311.305
MM1311.310
MM1311.330
MM1311.340
MM1311.360
MM1311.361
MM1311.370
MM1311.380
MM1312.40
MM1312.50
MM1312.90
MM1313
MM1314
MM1315
MM1315.20
MM1315.50
MM1315.60
MM1316
MM1316.10
MM1316.31
MM1317
MM1318
MM1319
MM1319.13
MM1320
MM1321
MM1329.10
MM1329.20
MM1333.50
MM1408
MM1409.12
MM1409.20
MM1410
MM1410.20
MM1410.50
MM1412
MM1413
MM1413.30*
MM1413.50
MM1414
MM1414.50
MM1415
MM1415.40
MM1415.45
MM1415.50
MM1415.60
Silber-Medaille 1979 auf den 450. Hochzeitstag von Pfalzgraf Otto Heinrich mit Susanna v. Brandenburg-Kulmbach.
Nachempfindung der Vorderseite der Medaille 1529: Brbb. n.r., fehlerhafte Umschrift, Eichenlaubkranz. Rs.: Wappen, Schrift- und
Zierkreis. 30 mm. 11 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 475 J. Fürstentum Pfalz-Neuburg. Historische Stadtansicht, Schrift. Rs.:
Wappen umgeben von Fama mit Posaune, Putto und Löwe, Umschrift. 35 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
PFARRKIRCHEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. zur 1100-Jahrfeier. Stadtplatz mit 'Wimmer-Ross', Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Stempelglanz
PFORZHEIM. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf die Geburtsstadt des Humanisten Johannes Reuchlin
(1455-1522). Stilisierter Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht des Reuchlinhauses, Umschrift. 40 mm. 23 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (um 1950, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf die Geburtsstadt des Humanisten Johannes Reuchlin (1455-1522).
Stadtansicht von 1615, Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Schlosskirche, unten Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 23 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (um 1985, bei B.H. Mayer, Pforzheim). Stadtansicht von 1615, Wappen, Stadtname. Rs.: Ansicht der
Schlosskirche, Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (um 1985). Stadtansicht von 1615, Wappen, Stadtname. Rs.: Siegel. 30 mm. 10 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 (bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf die Einweihung der neuen evangelischen Stadtkirche. Ansicht der alten Kirche,
Umschrift. Rs.: Ansicht der neuen Kirche, Umschrift. 30 mm. 10 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von WG Werner Godec, bei B.H. Mayer) auf die Geburtsstadt des großen Humanisten Johannes Reuchlin.
Stadtansicht von 1615, Wappen, Name, Umschrift. Rs.: Münzpresse neben Firmensymbol "BHM", Vorder- und Rückseite des Talers
1639 unter Ferdinand III., Schrift. 22 mm. 8 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 auf 100 J. Firma Fr. Kammerer. Schrift und Jahreszahlen. Rs.: Wappen der Fürsten von Thurn und Taxis. 32
mm. 13 g. Stempelglanz
- wie vor, jedoch: Patina, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 auf 25 J. Firma Diemer Pforzheim - Schmuck, Juwelen, Uhren, Bestecke. Firmenemblem, Umschrift. Rs.:
Familienwappen, Umschrift. 22 mm. 3 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf 25 J. Firma Diemer Pforzheim - Schmuck, Juwelen, Uhren, Bestecke. Ford Modell T Baujahr 1915, Schrift.
Rs.: Familienwappen, Umschrift. 22 mm. 3 g. PP
PLANEGG. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Wallfahrtskirche Maria Eich, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss Planegg,
Schrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1995 auf die Rathauseinweihung am 7. Juli. Gebäude, Umschrift. Rs.: Wappen (Eule). 30 mm. 11 g. Nummeriert,
fast Stempelglanz
PLATTLING. Stadt. Silber-Medaille 1965 auf das 100-jährige Jubiläumsvolksfest. Wappen gehalten vom Bischof und Heiligen,
Umschrift. Rs.: Schrift "Zur Erinnerung". 40 mm. 23 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1981 auf 475 J. Stadtwappen. Verschiedene Gebäude, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
PLEYSTEIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht von 1644 nach M. Merian, Umschrift. Rs.: Stadtwappen von 1556, Wappen der
Herren v. Pleystein (12. Jh.) und der Landgrafen v. Leuchtenberg (13.-16. Jh.), Umschrift. 40 mm. 25 g. Patiniert, Stempelglanz
PLOCHINGEN a. Neckar. Stadt. Silber-Medaille 1996 auf 850 J. erstmalige urkundliche Erwähnung. Stadtansicht, Wappen,
Umschrift. Rs.: Hafenanlage, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
PÖCKING a. Starnberger See. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Kirche, Schrift. Rs.: Wappen (Baum), Umschrift. 26
mm. 11 g. Vorzüglich
PÖTTMES. Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Stadttor, Ortsname. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille 1974. Nachempfindung eines Siegelabdruckes anlässlich der 650-Jahrfeier. Siegel. Rs.: Zwei Zeilen Schrift. Ca. 40
mm. 28 g. Stempelglanz
POING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Rathauses, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. VorzüglichStempelglanz
POLLING (Oberbayern). Kloster. Silber-Medaille 1979 auf 200 J. Bibliothekssaal. Geflügeltes Pferd, Umschrift. Rs.: Teil des
Tassilo-Kreuzes (auch Exlibris), Umschrift. 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
POMMERN. Silber-Medaille o.J. auf die unvergessene deutsche Heimat. Landkarte des Deutschen Reiches mit Einzeichnung der ostund mitteldeutschen Gebiete, Schrift. Rs.: Rathaus von Stralsund, Schrift. 45 mm. 45 g. PPPOTSDAM. Stadt. Silber-Medaille o.J. Teilansicht von Schloss Sanssouci, Schrift. Rs.: Bundesadler über den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Nickel-Medaille o.J. Teilansicht Schloss Sanssouci, Umschrift. Rs.: Bundesadler über den 16 Länderwappen, Schrift. 40 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille 1991 (von R, bei MPM) auf die testamentarische Grablegung Friedrichs II. Standbild mit zwei Windspielen, Schrift.
Rs.: Ansicht von Schloss Sanssouci mit Terrassenhang, Schrift. 35 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 (von Helmut König, bei Medaillen-Lerch) auf die Heimkehr Friedrichs II. (1712-1786) nach Sanssouci zum 205.
Todestag. Brb. n.l. (nach der Medaille von W. Kullrich), Umschrift. Rs.: Das Schloss Sanssouci mit den Parkanlagen (nach einem
Kupferstich von J.F. Schleuen, 1756), teils doppelte Umschrift. 40 mm. 31 g. Engler 849 var. Flecken, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 zur 1000-Jahrfeier. Schloss Sanssouci über Schrift. Rs.: Historische Ansicht des Marktplatzes, oben rechts
vergoldeter Otto-Adelheid-Pfennig. 50 mm. 51 g. PP
Silber-Medaille 1993 zur 1000-Jahrfeier. Brb. von Georg Wenzeslaus v. Knobelsdorff (1699-1753) halbr., Umschrift. Rs.: Gekrönter
Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 zur 1000-Jahrfeier. Brb. von Carl Heinrich Berghaus (1797-1884) halbl., Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler
mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1996 auf 125 J. Deutsches Reich - Potsdamer Konferenz 1945. Schloss Cäcilienhof, unten Fahnen der Siegermächte
und Jahreszahl, Umschrift. Rs.: Gekrönter Adler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
PRIECHSENSTADT. Stadt. Silber-Medaille 1973. Stadtansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Stadttor, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
PRIEN a. Chiemsee. Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Markterhebung 1897. Ansicht der Kirche, oben Wappen,
Umschrift. Rs.: Brb. von Prinzregent Luitpold v. Bayern halbl., Umschrift. 30 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1997 auf 100 J. Erhebung zur Marktgemeinde und 110 J. Chiemsee-Bahn. Fünf Zeilen Schrift. Rs.: Chiemsee-Bahn,
Umschrift. 30 mm. 11 g. Nummeriert, PP
PUCHHEIM. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Ansicht der Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 36 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Bahnhof um 1935, unten drei Zeilen Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1983. Die Ringpromenade mit Blick auf Brücke und Hochhaus, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g.
Fast Stempelglanz
PULLACH i. Isartal. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der alten Pfarrkirche (erb. 1492), Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.
26 mm. 11 g. PPPUTZBRUNN. Gemeinde. Silber-Medaille 1995 (bei EM Euromint, Bochum) zur 1000-Jahrfeier. Ziehbrunnen, umgeben von neun
Häusern und einer Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
QUAKENBRÜCK (Niedersachsen). Stadt. Silber-Medaille 1985 (bei EM Euromint, Bochum) zur 750-Jahrfeier. Altes Stadtbild mit
Tor, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: Siegel. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
RADOLFZELL a. Bodensee. Stadt. Silber-Medaille 1967 auf 700 J. Stadt. Siegel (Bischof Radolf, Umschrift). Rs.: Stadtwappen
über drei Zeilen Schrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1975. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Bischof Radolf neben Wappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. Kleiner Randschaden, PP
Silber-Medaille 1976 auf den 100. Todestag des Ehrenbürgers Joseph Viktor v. Scheffel. Brb. des Schriftstellers halbr. zwischen
Signatur und Lebensdaten. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 auf 1150 J. 'Cella Ratoldi'. Die Radolfzeller Hausherren stehend, Umschrift. Rs.: Burganlage, Wappen, Schrift.
32 mm. 15 g. PP
RAIN. Stadt. Silber-Medaille 1972 auf den 400. Geburtstag des Astronomen Johannes Bayer. Brb. halbr. neben Stadtwappen und namen, Umschrift. Rs.: Johannes Bayer als Herkules, Umschrift. 40 mm. 26 g. Stempelglanz
RAIN a. Lech. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf die Innenrenovation der Kirche St. Johannes der Täufer. Kirche, Schrift. Rs.:
Kreuzigungsgruppe um 1480. 40 mm. 24 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1975. Schwabtor, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Schrift. 40 mm. 27 g. PP
Silber-Medaille 1980 zur 500-Jahrfeier. Kirche St. Johannes der Täufer, Schrift. Rs.: Wappen, Jahreszahlen. 30 mm. 11 g. PP
18.00
22.00
22.00
35.00
50.00
38.00
15.00
15.00
20.00
23.00
22.00
8.00
8.00
16.00
18.00
35.00
10.00
38.00
16.00
16.00
16.00
42.00
16.00
48.00
68.00
30.00
10.00
30.00
22.00
58.00
75.00
30.00
30.00
30.00
45.00
22.00
16.00
22.00
22.00
22.00
16.00
30.00
22.00
30.00
10.00
26.00
22.00
39.00
38.00
40.00
16.00
36
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1416
MM1418
MM1418.53
MM1419.30
MM1419.60
MM1419.70
MM1420
MM1422
MM1425
MM1425.5
MM1434.60
MM1436
MM1437.40
MM1442
MM1443.5
MM1443.50
MM1450
MM1452.50
MM1452.65
MM1452.70
MM1455.1
MM1455.20
MM1455.84
MM1456
MM1458.50
MM1459
MM1459.50
MM1459.80
MM1460
MM1460.40
MM1461
MM1462
MM1464
MM1465
MM1466
MM1466.40
MM1466.83
MM1467
MM1470
MM1470.20
MM1470.40
MM1470.50
MM1471.1
MM1471.20
MM1471.50
MM1472.80
MM1474
MM1475
MM1477
MM1477.20
MM1477.80
MM1478
RAISTING. Gemeinde. Silber-Medaille 1976 zur 1200-Jahrfeier. Ortsbild, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 33 mm. 14 g. PP
RANSTADT. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht und -name. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
RATTELSDORF. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1983 auf 1350 J. Markt. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm.
12 g. Fast Stempelglanz
RAUENSTEIN. Gemeinde. Bronze-Medaille o.J. zur 650-Jahrfeier. Ansicht der Kirche hinter Bäumen, Umschrift. Rs.: Wappen des
Geschlechtes von Schaumberg, Umschrift. 35 mm. 21 g. Patiniert, Stempelglanz
RAVENSBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Brunnen, darüber Name. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g.
Feine Patina, Stempelglanz
RECHBERG (bei Schwäbisch Gmünd). Stadt. Silber-Medaille 1979 auf das Frundsbergfest. Wappen von Frundsberg, Schrift. Rs.:
Wappen von Rechberg, Schrift. 30 mm. 11 g. PP
RECKLINGHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Stadt der Ruhrfestspiele. Symbol (doppeltes spiegelbildliches "R"),
Umschrift. Rs.: Kulturzentrum im Revier, Schrift. 23 mm. 5 g. PP
Silber-Medaille 1983 (bei ic Intercoin) auf 75 J. Rathaus. Rathaus, Schrift. Rs.: Stadtsiegel von 1908. 35 mm. 15 g. Fleckig, PP
REGEN (Bayer. Wald). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 32 mm. 14 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen mit Jahreszahl, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
REGENSBURG. Stadt. Silber-Medaille 1965. St. Peter, Herzogshof und Römerturm, Umschrift. Rs.: Von zwei Löwen gehaltenes
Stadtwappen, darüber Doppeladler. 25 mm. 8 g. Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 (mit Bezeichnung "1 Taler") auf den Studienbeginn in der Universität im Wintersemester 1967/68.
Universitätsgebäude über Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Universitätssiegel (Steinerne Brücke über Donau). 32 mm. 14 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 auf 125 J. Bayerische Vereinsbank in Regensburg. Stadtansicht, Jahreszahlen. Rs.: Firmenemblem, darunter
zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 19 mm. 3 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf 1800 J. Castra Regina. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Brb. des Stadtgründers Marcus Aurelius n.r., Umschrift.
40 mm. 26 g. PPSilber-Medaille 1979 auf 1800 J. Castra Regina. Brb. des Stadtgründers Marcus Aurelius n.r. Rs.: Schrifttafel "Castra Regina 1791979", Umschrift. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (von Richard Triebe) auf 1800 J. Castra Regina. Stadtansicht mit Steinerner Brücke, Umschrift. Rs.: Kopf der
Sarmannina, Umschrift. 35 mm. 15 g. Slg. Rummler 5286. Patiniert, Stempelglanz
Bistum. Michael v. Sailer, 1829-1832. Silber-Medaille 1982 auf den 150. Todestag des Bischofs. Brb. halbl., Umschrift. Rs.:
Bischöfliches Wappen, Umschrift. 42 mm. 28 g. E./K. 125. Stempelglanz
Rudolf Graber, 1962-1982. Silber-Medaille 1975 auf das 1.000j. Bestehen der Regensburger Domspatzen. Dom und Schrift in
Rautenkranz. Rs.: Vier Chorknaben unter Notenzeile. 42 mm. 30 g. Zierrand, Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 (von LA) auf die 700-Jahr-Feier des Domes. Dom über Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Statue des Hl. Petrus vom
Dom, Umschrift. 40 mm. 26 g. E./K. -. PP
Silber-Medaille 1976 (von Hubert Klinkel) auf die 700-Jahr-Feier des Domes. Dom, Umschrift. Rs.: Petrus mit Schlüssel im Boot,
darunter zwei Wappen, Umschrift. 42 mm. 28 g. E./K. 145. Stempelglanz
REICHENSTEIN. Stadt. Silber-Medaille 1971. Brb. des Baron P. Kirsch-Puricelli n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht von Burg Reichenstein,
Umschrift. 40 mm. 25 g. PPREICHENAU. Kloster. Silber-Medaille 1974 auf 1250 J. Kloster. Ansicht der Klosterkirche, Umschrift. Rs.: Bildtafel mit dem Abt
Pirmin, dem Gründer des Benediktinerklosters, Umschrift. 34 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
REICHERSBEUERN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche, oben Wappen, unten Ortsname. Rs.: Ansicht der Burg. 35 mm.
15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
REIMLINGEN. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (1980) zur 1200-Jahrfeier. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g.
Stempelglanz
RENCHEN (Schwarzwald). Stadt. Silber-Medaille o.J. Brb. des Schriftstellers Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen halbl.,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
REUTLINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Schlacht von 1377. Schlachtszene vor Burgberg und befestigter Stadt, Umschrift.
Rs.: Adler, Umschrift. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille o.J. (1976) "Silberbatzen" auf das 250-jährige Jubiläum des Stadtbrandes von 1726. Historische Stadtansicht mit
brennenden Häusern von 1726, Schrift. Rs.: Adler der ehemaligen Reichsstadt, Umschrift. 18 mm. 3 g. Mit nummeriertem Zertifikat,
Stempelglanz
RHEINBERG. Stadt. Silber-Medaille 1983 auf 750 J. Stadt. Ansicht der Festungsanlage um 1601, lateinische Umschrift. Rs.:
Nachpr. der Rs. des Weißpfennig 1474 Erzbistum Köln, Rupprecht von der Pfalz, Münzstätte Rheinberg, Umschrift. 35 mm. 20 g. Zu
Noß 461. Patina, Stempelglanz
RHEINLAND-PFALZ. Bundesland. Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Porta Nigra und Weintraube auf Landesgrundriss, Schriftkreis. Rs.: Löwe, Umschrift. 38 mm. 24 g. PP
RIDDAGSHAUSEN. Kloster. Silber-Medaille 1975 auf 700 J. Klosterkirche. Ansicht des Kirche, Umschrift. Rs.: Siegel. 50 mm. 49
g. Mattiert, Stempelglanz
RIEDERING. Gemeinde. Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1200-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.:
Gnadenbild aus der Wallfahrtskirche Maria Stern Neukirchen. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
RODACH. Stadt. Silber-Medaille 1986 auf 10 J. Thermalbad. Marktplatz um 1890, Umschrift. Rs.: Luftansicht des modernen
Thermalbades, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPRODGAU. Stadt. Silber-Medaille 1989 auf 10 J. Stadtrechte. Fünf Kirchengebäude, Schrift. Rs.: Wappen umgeben von fünf
Wappen, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
RÖDELSEE. Gemeinde. Silber-Medaille 1978. Ortsansicht vor Weinbergen. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PPRÖDENTAL. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Markante Bauwerke. Rs.: Wappen über Lorbeerzweige, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
RÖDERSHEIM-GRONAU. Gemeinde. Silber-Medaille 1978 zur 1200-Jahrfeier. Wappen (Madonna/Stadtmauer), Umschrift. Rs.:
Altes Siegel von Alsheim (Hand). 40 mm. 30 g. Stempelglanz
ROHR (Niederbayern). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. auf die Kirche Mariä Himmelfahrt in der Benediktinerabtei Braunau,
erbaut durch die Gebrüder Asam. 'Mariä Himmelfahrt' im Hochaltar der Klosterkirche, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 34 mm.
15 g. Fast Stempelglanz
ROHRDORF. Stadt. Silber-Medaille 1980 auf 50 J. Rohrdorfer Zement. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Abstrakter Betonbau auf Rauten
("r" vor Bergen), Umschrift. 40 mm. 25 g. PPROSENHEIM. Stadt. Silber-Medaille o.J. Hallenbad, Umschrift. Rs.: Stadtwappen. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Stadtwappen in Lorbeerkranz, Schrift. Rs.: Patrona Bavariae. 24 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht um 1641, Schrift. Rs.: Patrona Bavariae, beiderseits Engel. 30 mm. 9 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. auf die erste urkundliche Erwähnung 1234. Stadtansicht um 1700. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 650 J. Marktrechte. Das Mittertor, Schrift. Rs.: Wappen, Schrift, Umschrift. 34 mm. 14 g. PPSilber-Medaille o.J. auf die erstmalige urkundliche Erwähnung im Jahre 1234. Stadtansicht um 1700, Schrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 auf die Olympischen Spiele in München. Inn-Schiffzug bei Rosenheim um 1800, Umschrift. Rs.: Wappenblüte,
Umschrift. 33 mm. 17 g. Fast Stempelglanz
ROSTOCK. Bezirk. Kupfer-Medaille 1978 (von HR) auf die Münzausstellung des Kulturbundes der DDR, Bezirk Rostock. Karte des
Bezirkes, Wappen, darunter drei Zeilen Schrift. Rs.: Bekannte Bauwerke der Stadt. 43 mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Stadthafens. Rs.: Wappen von Mecklenburg. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
ROTENBURG (Hannover). Stadt. Silber-Medaille 1968. Ansicht der Stadtkirche, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11
g. PP
ROTHENBURG o. d. Tauber. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von Werner Mebert). Ansicht der Rödergasse mit Markusturm, oben
Name. Rs.: Bundesadler über den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. Jung 14.3. PP
Silber-Medaille 1971 auf das Jubiläumsjahr (90 J. Meistertrunk, 60 J. Schäfertanz, 50 J. Hans-Sachs-Spiele). Stadtansicht. Rs.:
Wappen, doppelte Umschriften. 40 mm. 20 g. Jung 10.1. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Pm, bei Medaillen-Kunst) auf 120 J. Carl Spitzweg (1808-1885) in Rothenburg. Brb. des Malers n.l.,
Name. Rs.: Straßenansicht mit der Apotheke am Herterichbrunnen, Umschrift. 40 mm. 23 g. Jung 12.12 var. PP
Silber-Medaille 1979 auf die Reichsstadt-Tage. Topplerschlösschen vor Stadtsilhouette, Name. Rs.: Behelmter Toppler-Wappenschild
nach dem Bürgermeister Heinrich Toppler (1345-1408), Umschrift. 35 mm. 15 g. Jung 12.1. Lichtenrader Prägung, Stempelglanz
22.00
16.00
18.00
10.00
16.00
16.00
10.00
23.00
22.00
16.00
20.00
22.00
10.00
39.00
45.00
25.00
42.00
45.00
39.00
42.00
38.00
22.00
22.00
14.00
45.00
38.00
12.00
30.00
38.00
70.00
22.00
22.00
22.00
45.00
22.00
45.00
22.00
38.00
38.00
15.00
15.00
30.00
22.00
30.00
25.00
15.00
24.00
16.00
30.00
30.00
35.00
23.00
37
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1478.20
MM1478.30
MM1479
MM1479.20
MM1480
MM1480.80
MM1481
MM1482
MM1482.40
MM1482.60
MM1484
MM1487
MM1487.30
MM1487.50
MM1488.20
MM1489.10
MM1489.20
MM1489.50
MM1489.70
MM1489.80
MM1490.5
MM1490.30
MM1490.40
MM1490.45
MM1490.50
MM1490.60
MM1490.70
MM1490.80
MM1496.20*
MM1496.30
MM1497.50
MM1497.61
MM1498
MM1499
MM1499.50*
MM1500
MM1501
MM1503.40
MM1504.10
MM1504.15
MM1504.58
MM1504.60
MM1504.63
MM1504.200
MM1505.70
MM1506
MM1506.40
MM1506.45
MM1506.50
MM1507
Silber-Medaille 1980 St. Jakob-Gymnasium und Michaelskapelle unter Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Brb. von Erasmus Widmann
(1613-1634) halbr. vor stilisierter historischer Stadtansicht, Umschrift. 20 mm. 4 g. Jung 12.6. Vorzüglich-Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf Karl Georg Christian v. Staudt (1798-1867). Brb. des in Rothenburg
geborenen Professors der Mathematik halbl., Umschrift. Rs.: Ansicht des Staudt-Hauses in der Herrngasse, oben Stadtwappen. 35
mm. 15 g. Jung 12.7 (Bronze). Mattiert, Stempelglanz
25.00
ROTT a. Inn. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. auf 900 J. Kloster. Ansicht des Klosters mit Kirche, Umschrift. Rs.: Brunnendenkmal
von Abt Benedikt II. Lutz zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1983 zur 900-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. Stempelglanz
8.00
ROTTAL (Inn). Landkreis. Silber-Medaille o.J. Karte des Landkreises, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 9 g. PP
15.00
ROTTENBUCH. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
16.00
Silber-Medaille 1974 zur 900-Jahrfeier. Luftansicht der Klosteranlage, Wappen, Umschrift. Rs.: Sitzende Madonna mit Kind. 34 mm.
15 g. Stempelglanz
22.00
ROTTWEIL. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Stadttor. Rs.: Stadtwappen. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
24.00
RÜDENHAUSEN. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1974. Stadtansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht des Schlosses, Wappen.
40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille 1975 auf die Hochzeit von Prinz Louis Ferdinand und Prinzessin Donata v. Preußen. Brbb. n.r., Umschrift. Rs.: Krone
über zwei Wappen, Umschrift. 26 mm. 6 g. Stempelglanz
13.00
RUDOLSTADT. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Heidecksburg, Name. Rs.: Hotel zum Löwen und neues
Rathaus, Umschrift. 51 mm. 57 g. Vorzüglich
15.00
RUHPOLDING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.26 mm. 11 g. PP
16.00
Silber-Medaille 1985 auf 400 J. Jagdschloss. Ansicht des Schlosses, Umschrift. Rs.: Bär n.r., Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast
Stempelglanz
30.00
RUHSTORF a. d. Rott. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht d. Siebenschläferkirche, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. PP 14.00
SAARBRÜCKEN. Stadt. Vergoldete Silber-Medaille 1970 (bei F. Hoffstätter, Bonn) auf die Nationale Briefmarken-Ausstellung
'SABRIA 70'. Die Ludwigskirche. Rs.: Vier Zeilen Schrift, eingravierter Empfängername "Heinrich Fülbeck", 61 mm. 84,5 g. Fast
Stempelglanz
125.00
SAARLAND. Bundesland. Silber-Medaille 1982 auf 25 J. Bundesland. Ludwigsplatz in Saarbrücken mit Staatskanzlei, Schrift. Rs.:
Deutschlandfahne, Wappen des Saarlandes, Lorbeerzweige, Schrift. 40 mm. 26 g. Kleine Randdelle, PP39.00
Silber-Medaille 1987 (bei IMM) auf 30 J. Bundesland. Szene mit Fahnenhissung zum Beitritt am 1.1.1957. Rs.: Wappen des
Saarlandes vor Wappenschild mit Bundesadler. 40 mm. 30 g. PP
45.00
SACHRANG (bei Aschau). Gemeinde. Bronze-Medaille 1993 auf den 150. Todestag von Peter Huber (Müllner Peter von
Sachrang). Ansicht der Ölbergkapelle, Schrift. Rs.: Stilisiertes Mühlrad, Schrift. 35 mm. 21 g. Stempelglanz
12.00
SACHSEN. Herzogtum. Heinrich der Löwe, 1142-1180. Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen
Kaiser und Könige. Evangeliar des Herzogs Heinrich der Löwe, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1995 auf den Herzog von Sachsen und von Bayern seit 1156. Der Herzog stehend mit Kirchenmodell und Schwert,
Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Königreich. Friedrich August I., 1806-1827. Silber-Medaille 2006 auf 200 J. Erhebung Sachsens zum Königreich. Brb. des
Königs n.r., Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen in Palmkranz, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs halbr., Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen unter
gekröntem Baldachin, Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Anton, 1827-1836. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs in Uniform halbr., Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin, Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Friedrich August II., 1836-1854. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs von vorn, Umschrift,
Perlkreis. Rs.: Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin, Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Johann, 1854-1873. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs in Uniform halbl., Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin auf Sockel, unten Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Albert, 1873-1902. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin auf Sockel, unten Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Georg, 1902-1904. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs in Uniform von vorn, Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin auf Sockel, unten Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Friedrich August III., 1904-1918. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Sachsen seit 1806. Brb. des Königs in Uniform von
vorn, Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin auf Sockel, unten Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
SALZGITTER. Stadt. Silber-Medaille 1982 auf 40 J. Stadt. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert,
Stempelglanz
30.00
SANDAU (bei Stendal). Abtei. Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Gründung des Klosters im Jahr 753.
Hl. Benedikt mit Krummstab sitzend n.l. schreibt auf Tafel, Umschrift. Rs.: Säulenkapitell, Umschrift. 35 mm. 15 g. Patiniert,
Stempelglanz
23.00
SANKT GEORGEN (Schwarzwald). Stadt. Silber-Medaille 1984 (bei Em) ) auf 900 J. Stadt. Altes Stadtsiegel (St. Georg),
Umschrift. Rs.: Ritter mit Wappenschild und Lanze, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1991 auf 100 J. Stadtrecht. Ansicht der Gewerbehalle, Umschrift. Rs.: Stadtwappen umgeben von den Wappen
Stockburgs, Langenschiltachs, Oberkirnachs, Brigachs und Peterzells, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP30.00
SAUERLACH. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Bayerischer Hof, dahinter Kirche. Rs.: Wappen
und Gründungsjahr 800, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
SCHÄFTLARN. Gemeinde. Silber-Medaille 1978 zur 1200-Jahrfeier. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Wappenzeichen (Boot mit
zwei Paddeln unter Stern), Umschrift. 20 mm. 3 g. Stempelglanz
8.00
SCHEESSEL (Niedersachsen). Gemeinde. Silber-Medaille 1980 zur 1125-Jahrfeier. Brautpaar in Tracht in bäuerlicher Umgebung.
Rs.: Wappen (6 Eichenblätter), Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
SCHEINFELD i. Steigerwald. Stadt. Silber-Medaille 1974. Stadtansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht mit Blick auf
Schloss Schwarzenberg. 40 mm. 30 g. PP
45.00
SCHIEDER-SCHWALENBERG. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 750 J. Schwalenberg. Ansicht des Rathauses. Rs.: Altes Stadtsiegel.
30 mm. 11 g. PP
16.00
SCHLESIEN. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Gebiete östlich von Elbe und Oder. Vier Zeilen Schrift
umgeben von elf Wappen. Rs.: Historische Bauwerke. 30 mm. 8 g. PP
14.00
SCHLESIEN-BRESLAU. Stadt. Silber-Medaille o.J. Rathaus, Umschrift. Rs.: Schlesisches Wappen, Umschrift. 40 mm. 23 g.
Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille o.J. der Landmannschaft Schlesien. Rathausfassade, davor Denkmal, Umschrift. Rs.: Wappen von Nieder- und
Oberschlesien, Umschrift. 40 mm. 20 g. Mattiert, fast Stempelglanz
35.00
-RYBNIK. Stadt. Silber-Medaille 1965 auf 700 J. Stadt und 150 J. Kreisstadt. Ansicht der St. Antoniuskirche, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen (Fisch), Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1975 auf die Vertreibung vor 30 Jahren. Ansicht der St. Antonius Kirche, Umschrift. Rs.: Landkarte mit drei Wappen,
Vertriebene, Arbeiter, Kirche, Umschrift. 30 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
24.00
-TREBNITZ. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1974, von Josef Langhans) auf den 800. Geburtstag der Hl. Hedwig. Die Herzogin von
Schlesien n.l. mit Kirchenmodell, Umschrift. Rs.: Klosterkirche von Trebnitz, im Abschnitt drei Zeilen Schrift, doppelte Umschrift. 40
mm. 26 g. Fast Stempelglanz
39.00
-WAHLSTATT. Stadt. Silber-Medaille 1991 auf 750 J. Schlacht von Wahlstatt. Hl. Hedwig mit Kirchenmodell, Umschrift. Rs.:
Schlachtszene, Umschrift, umgeben von sieben Wappen. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
39.00
SCHLÜSSELAU. Stadt. Silber-Medaille 1990 auf 700 J. Stadt. Ansicht der Pfarr- und Wallfahrtskirche, vier Zeilen Schrift. Rs.:
Heilige Dreifaltigkeit, Umschrift. 35 mm. 14 g. PP22.00
SCHLÜSSELFELD. Stadt. Silber-Medaille 1974. Stadtansicht mit Stadttor, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
45.00
SCHMALKALDEN. Dekanat. Bronze-Medaille 1987 auf 450 J. Schmalkaldische Artikel. Martin Luther stehend von vorn mit Kerze
und Buch, im Abschnitt drei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Kirchen des Dekanats, Schrift. 40 mm. 28 g. Stempelglanz
15.00
SCHNAITSEE (Obb.). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
18.00
SCHNAITTACH. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1970. Ortsansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
16.00
SCHÖNEBECK. Stadt. Silber-Medaille 1973 auf die 750-Jahrfeier. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Stadtname, Umschrift. 28 mm. 11
g. Vorzüglich
16.00
38
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1507.30
MM1508
MM1509
MM1509.50
MM1510
MM1511
MM1512.1
MM1512.50
MM1513
MM1514.20
MM1514.75
MM1514.80
MM1514.85
MM1514.90
MM1515
MM1517
MM1519.20
MM1520
MM1520.10
MM1520.50
MM1520.80
MM1521
MM1521.50
MM1522.70
MM1522.81
MM1522.90
MM1522.95
MM1523
MM1523.5*
MM1523.53
MM1523.80
MM1524
MM1524.50
MM1525.5
MM1525.10
MM1525.50
MM1525.83
MM1526
MM1526.52
MM1526.63
MM1526.80
MM1527.40
MM1527.60
MM1527.70
MM1528.1
MM1529
MM1531
MM1531.50
MM1531.80
MM1532
MM1532.50
SCHÖNENBERG. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (1979) auf 250 J. Wallfahrtskirche. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Brb. Pater
Philipp Jenigens halbl., links Signatur, Umschrift. 40 mm. 24 g. Vorzüglich-Stempelglanz
SCHONDORF. Gemeinde. Silber-Medaille 1970. Ortsansicht vom Ammersee aus gesehen, Segelboot. Rs.: Gemeindewappen,
Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
SCHONGAU. Landkreis. Silber-Medaille o.J. Marktplatz, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
SCHORNDORF (Baden-Württemberg). Stadt. Silber-Medaille 1971 auf den Tod von Dr. Reinhold Meier, dem ersten Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Geburtshaus in Schorndorf. 35 mm. 19 g. Fast Stempelglanz
SCHROBENHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille 1971 auf 10 J. Ytong. Stilisierte Stadtansicht mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.:
Werksansicht aus der Luft, Jahreszahlen. 35 mm. 19 g. Mattiert, Stempelglanz
Zinn-Medaille 1978 auf das Schrannenfest. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Trachtenpaar vor Maibaum. 30 mm. 9 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1986 auf den 150. Geburtstag von Franz v. Lenbach. Brb. halbl., Lorbeerkranz. Rs.: Stadtansicht, Umschrift,
Lorbeerkranz. 35 mm. 15 g. PPSCHWABACH. Stadt. Silber-Medaille 1978 auf 450 J. Rathaus. Rathaus über drei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Stadtwappen
umgeben von Schriftband. 40 mm. 24 g. PP
SCHWABHAUSEN. Gemeinde. Silber-Medaille 1985 zur 850-Jahrfeier. Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Wappenschild, Umschrift. 35
mm. 15 g. PP
SCHWABMÜNCHEN. Stadt. Silber-Medaille 1978 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 1025-Jahrfeier. Stilisierter Reichsapfel,
Umschrift. Rs.: Historische Stadtansicht, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
SCHWÄBISCH GMÜND. Stadt. Weißmetall-Medaille o.J. Ansicht des Marktplates, Name. Rs.: Siegel (Einhorn). 23 mm. 9 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei KE). Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Wappen. 22 mm. 4 g. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille o.J. auf die älteste Stauferstadt. Stadtansicht mit dem Heiligkreuzmünster. Rs.: Wappentier (Einhorn),
Umschrift. 35 mm. 18 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 auf die Grundsteinlegung des Heiligkreuzmünsters im Jahre 1351. Das Münster, lateinische Umschrift. Rs.:
Einhorn über Wappenschild, Umschrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Vergoldete Silber-Medaille 1977 (bei IMM) auf die berühmtesten deutschen Münster. Ansicht des Münsters, Umschrift. Rs.:
Bleiglasfenster, Umschrift. 40 mm. 35 g. PP
SCHWAIGERN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stilisierte Stadtansicht über zwei Zeilen Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 16 g.
Mattiert, Stempelglanz
SCHWANDORF. Stadt. Silber-Medaille 1979 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf das 2. Bürgerfest. Ortsansicht, Stadtname. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
SCHWANGAU. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Neuschwanstein. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf Einigkeit und Recht und Freiheit. Ansicht von Schloss Neuschwanstein, Umschrift. Rs.: Quadriga des
Brandenburger Tores von vorn, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
SCHWARZACH. Marktgemeinde. Silber-Medaille 1974. Stadtansicht, Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht von Kloster Münsterschwarzach, Umschrift. 30 g. PPSCHWARZENBACH a.d. Saale. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Wappen (Fisch), Umschrift. 40 mm. 30 g. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1981 auf die Verleihung der Marktrechte im Jahr 1610. Ansicht des Rathauses, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen (Fisch), Umschrift. 20 mm. 4 g. Mattiert, Stempelglanz
SCHWARZENBERG (Erzgebirge). Stadt. Tragbare versilberte Papp-Medaille 1958 auf den 100-jährigen Bau des Bahnhofes.
'Adler' von 1835 und moderne Dampflok n.r., Schrift. Rs.: Ansicht des Gebäudes, Umschrift. 37 mm. 3 g. Vorzüglich
SCHWEINFURT. Landkreis. Silber-Medaille o.J. Schloss Mainberg von Süden. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Jordan LKR2.
Fast Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille 1963 (von Ludwig Bossle) auf die Hafeneinweihung. Abstrahierte Stadt- und Hafenansicht. Rs.: Wappenadler,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Jordan 121. PPSilber-Medaille 1966 (von Ludwig Bossle) auf die Eröffnung des Städtischen Theaters. Ansicht des Theaters, Schrift, unten
Chateaudun-Brunnen. Rs.: Maske. 35 mm. 19,5 g. Jordan 134. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (von Theodor Gruner, bei mk, Fürth) auf 350 J. Barockfestung. Stadtansicht von 1631, Stadtwappen, im
Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: Brb. von Gustav II. Adolf v. Schweden halbr., Jahreszahl, Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g.
Jordan 206. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (von Guido Veroi, bei Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 450. Geburtstag von Veit Stoß d.J. (1533-1576). Brb.
des Kanzlerschreibers und Diplomaten halbr., Umschrift. Rs.: Alte Stadtansicht, Schrift. 35 mm. 19 g. Jordan 226. Mattiert,
Stempelglanz
Bronze-Medaille 1983 (von Guido Veroi, bei Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 450. Geburtstag von Veit Stoß d. J. (1533-1576). Brb.
halbr., Umschrift. Rs.: Alte Stadtansicht, Schrift. 35 mm. 24 g. Jordan 226. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Barren 1991 (bei Heraeus, Hanau) auf 1200 J. Stadt. Stadtansicht mit Main, darüber zwei Zeilen Schrift. Rs.: HeraeusFirmensignet, Schrift. 23x42 mm. 31 g. Jordan 302. Stempelglanz
SCHWENDI (bei Ulm). Stadt. Silber-Medaille 1982 (von I.B.) auf 50 J. Firma Max Weishaupt. Brb. des Firmengründers n.l.,
Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift zwischen Hand mit Fackel und Wappenschild. 30 mm. 20 g. Stempelglanz
SCHWERIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Schwerin, Umschrift. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
SCHWINDEGG (Oberbayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Hist. Ansicht des Renaissance-Wasserschlosses, oben Wappen. Rs.:
Wappen, Umschrift. 30 mm. 12 g. PPSEEBRUCK a. Chiemsee. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Luftkurortes mit Chiemsee, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Luftkurortes mit Chiemsee, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. PP
SEELBACH (Schwarzwald). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Marktplatzes mit Rathaus, Wappen, Umschrift. Rs.:
Ansicht von zwei Kirchen. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
SEEON. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Ortsansicht. Rs.: Wappen. 26 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
SEESEN. Stadt. Silber-Medaille 1974 zur 1000-Jahrfeier. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
SELB (Bayern). Stadt. Silber-Medaille 1976 (von EH) zur 550-Jahrfeier. Bedeutende Gebäude der Stadt. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 40 mm. 31 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (von EH) zur 550-Jahrfeier. Bedeutende Gebäude der Stadt. Rs.: Gekr. Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
SIEGBURG. Stadt. Silber-Medaille 1964 zur 900-Jahrfeier. Stadtansicht mit der ehemaligen Benediktinerabtei, unten Jahreszahlen.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 33 mm. 17 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
SIEGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Geburtsstadt des Malers Peter Paul Rubens. Stadtansicht um 1600, Umschrift. Rs.: Brb.
des Malers n.r., Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1969 auf 100 J. Gläser-Stiftung. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Vier verschlungene Ringe, Umschrift. 23 mm. 7 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1977) auf die Geburtsstadt des Malers Peter P. Rubens. Brb. n.l. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 22 mm. 4 g. PP
SIGMARINGEN. Stadt. Vergoldete Silber-Medaille o.J. (1977?) auf 900 J. (?) Schloss. Schlossanlage, Schrift. Rs.: Gekr. Wappen
von zwei Löwen gehalten über Schriftband. 32 mm. 14 g. PPSIGMERTSHAUSEN. Gemarkung. Silber-Medaille o.J. auf die St. Vitalis Kirche. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: Muttergottes
Gnadenbild. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
SIMBACH a. Inn. Stadt. Silber-Medaille 1981. Verschiedene Gebäude der Stadt. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 20 mm. 4 g. PP
SIMMOZHEIM (Baden-Württemberg). Gemeinde. Silber-Medaille 1985 zur 1000-Jahrfeier. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Löwe
mit einem körpergroßen vierblättrigen Kleeblatt n.l. schreitend, Umschrift. 30 mm. 11 g. Vorzüglich
SÖGEL (Emsland). Stadt. Silber-Medaille 1987 auf 250 J. Jagdschloss Clemenswerth. Das Schloss, Jahreszahlen, Umschrift. Rs.:
Brb. von Kurfürst Clemens August (1700-1761) halbr., Umschrift. 35 mm. 14 g. Fast Stempelglanz
SOLTAU. Stadt. Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum) auf 600 J. Stadtrechte. Ansicht des Rathauses, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
SPAICHINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht. Rs.: Stadtwappen, Ortsname. 26 mm. 8 g. Stempelglanz
38.00
16.00
16.00
29.00
29.00
5.00
22.00
36.00
22.00
22.00
15.00
10.00
15.00
38.00
48.00
24.00
22.00
22.00
30.00
45.00
45.00
10.00
25.00
16.00
30.00
35.00
28.00
35.00
20.00
48.00
35.00
30.00
18.00
45.00
18.00
22.00
15.00
45.00
48.00
18.00
25.00
39.00
18.00
15.00
22.00
22.00
8.00
16.00
22.00
22.00
14.00
39
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1534
MM1534.40
MM1534.42
MM1535
MM1535.20
MM1535.30
MM1535.35
MM1535.40
MM1535.50
MM1535.55*
MM1535.58
MM1535.60
MM1536
MM1536.10*
MM1536.20
MM1537.10
MM1539.55
MM1540
MM1540.20
MM1540.40*
MM1540.60
MM1540.82
MM1541
MM1541.20
MM1541.30
MM1543
MM1543.10
MM1546.50
MM1548
MM1548.25
MM1548.27
MM1548.30
MM1548.50
MM1548.70
MM1548.83
MM1549
MM1550.10
MM1550.50
MM1550.55
MM1550.60
MM1551
MM1551.50
MM1551.55
MM1553
MM1554
MM1555
MM1556
MM1559
SPEYER. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Doms zu Speyer, Umschrift. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16 Bundesländer,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1961 (von Albert Holl) auf 900 J. Domweihe. Dom, lateinische Umschrift. Rs.: Thronender Kaiser Konrad II. mit
Reichsinsignien von vorn, lateinische Umschrift. 40 mm. 25 g. Ehrend 125c. PP
45.00
- wie vor, jedoch: 40 mm. 25 g. Ehrend 125d. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1977 (von Josef Langhans) auf 950 J. Kaiserdom. Stadtansicht um 1630, Schrift. Rs.: Kaiserdom, Umschrift. 40 mm.
26 g. Ehrend 210. PP
40.00
Silber-Medaille 1977 (von Victor Sohn bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf 450 J. Verlegung des Reichskammergerichts nach Speyer.
Gerichtssitzung, Wappenkreis, Umschrift. Rs.: Ruine des Rathofes um 1789. 48 mm. 35 g. Ehrend 209. Stempelglanz
52.00
Silber-Klippe 1979 (Entwurf von Victor Sohn) auf 450 J. Schützengesellschaft Speyer e.V. Festumzug durch die Hauptstraße mit
Altpörtel, Umschrift. Rs.: Stadtwappen mit Helmbusch. 42x42 mm. 33 g. Ehrend 238e. Stempelglanz
65.00
Kupfer-Medaille 1979 (Entwurf von Victor Sohn) auf 450 J. Schützengesellschaft Speyer e.V. Festumzug durch die Hauptstraße mit
Altpörtel, Umschrift. Rs.: Stadtwappen mit Helmbusch. 40 mm. 22 g. Ehrend 237c. Vorzüglich
20.00
Silber-Medaille 1979 auf 450 J. Protestation. Gedächtniskirche, Umschrift. Rs.: Reichs- und Stadtwappen über drei Zeilen lateinische
Schrift, Umschrift. 40 mm. 30 g. Ehrend 235d. PP45.00
Silber-Medaille 1980 (von V.S. Victor Sohn) auf die Grundsteinlegung zum Mariendom im Jahre 1030. Thronender Christus vor
Grundriss mit davor knienden Kaiser Konrad II. und Kaiserin Gisela, Umschrift. Rs.: Madonna vor Bistumskarte, Umschrift. 40 mm.
24 g. Ehrend 250c. Mattiert, patiniert, fast Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1987 (bei Dr. Ising, Heubach) auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Brb. des betenden Papstes halbr.,
Umschrift. Rs.: Dom zu Speyer, Umschrift. 40 mm. 20 g. Ehrend 331e. PP30.00
Silber-Medaille 1987 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf den Besuch des Papstes und die Seligsprechung von Edith
Stein. Brb. des Papstes halbl. vor Dom, Umschrift. Rs.: Brb. der Edith Stein halbr. vor Kloster St. Magdalena, Umschrift. 40 mm. 30
g. Ehrend 337b. Kleiner Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz
45.00
Bronze-Medaille 1990 (von Victor Huster) zur 2000-Jahrfeier. Wichtige Gebäude der Stadt in fünf diagonalen Streifen. Rs.:
Grabkrone der Salier über eine Zeile Schrift. 39 mm. 30 g. Albert -; Ehrend 382c. Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1992 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf die deutschen Kaiser und Könige. Kaiserdom St. Maria und St. Stephan aus
der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Ehrend -. PP
30.00
Silber-Medaille 1992 (von Ralf Oswald, bei Reischauer) des Historischen Museums der Pfalz anlässlich der Ausstellung 'Das Reich der
Salier 1024-1125. Thronender Kaiser Konrad II, doppelte Umschrift. Rs.: Mittelalterliche Speyerer Münze, Schrift. 40 mm. 26 g.
Ehrend 426b. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1994 (von Werner Godec, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf 800 J. bürgerschaftliche Selbstverwaltung. Zusammenfließen der Werteströme (Maß, Weisheit, Standhaftigkeit, Gerechtigkeit) und Menschenströme hinter dem Stadtwappen. Rs.:
Wappen mit Adler hinter der Domfassade als Stadtwappen, lateinische Umschrift. Hrsg. von der Numismatischen Gesellschaft
Speyer. 55 mm. 67 g. Ehrend 444; Steguw. 92. Aufl. 120 Stück. Mattiert, Stempelglanz
125.00
Bronze-Medaille 2000 (von Werner Godec) auf das 35. Süddeutsche Münzsammlertreffen. Blick durch ein Weinglas auf die Stadt,
Schrift. Rs.: Weinblatt über sechs alte Speyerer Münzen, Schrift. 45 mm. 40 g. Ehrend 500b. Stempelglanz
30.00
SPROCKHÖVEL (bei Bochum). Stadt. Weißmetall-Medaille o.J. (1983, von Reinhard Fricke, Hagen) auf die Schließung der
Schachtanlage 'Gewerkschaft Alte Haase' 1969. Ortsansicht, darüber Stadtname und Wappen. Rs.: Förderturm und
Verwaltungsgebäude, Umschrift. 40 mm. 22 g. Müs. 15.5.6/81a. Stempelglanz
15.00
STADE. Stadt. Silber-Medaille 1979 auf 700 J. Stader Statuten. Acht Zeilen Schrift. Rs.: Stadtsiegel. 35 mm. 15 g. Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1988 auf 400 J. Athenaeum (Klosterschule, jetzt auch St. Jürgen-Schule genannt). Ansicht der Klosterkirche, Name.
Rs.: "400 Jahre", Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
STAFFELSTEIN (Oberfranken). Markt. Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 850 J. Marktrecht. Ortsansicht.
Rs.: Reiterdenkmal, Umschrift. 35 mm. 12 g. Mattiert, Stempelglanz
20.00
STAMMBACH (Fichtelgebirge). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. für die Freunde der Raiffeisenbank. Signet der Bank,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. Fast Stempelglanz
10.00
STARNBERG. Landkreis. Silber-Medaille o.J. (von R) auf den Landkreis. Landkreiswappen in Lorbeerkranz. Rs.: Drei Zeilen Schrift
in Lorbeerkranz. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille 1977 auf 75 J. Landkreis. Prunkschiff 'Bucentaurus' vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Wappen des Landkreises,
Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: 'Die Heilige' von Ignaz Günther. 36 mm. 17 g. Feine Patina, Stempelglanz
26.00
Silber-Medaille o.J. Stadtwappen und Segelschiff vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP 22.00
Silber-Medaille 1987 zur 75-Jahrfeier. Prunkschiff 'Bucentaurus', Schrift-Perl-Kreis. Rs.: Stadtwappen über Jahreszahlen, SchriftPerl-Kreis. 24 mm. 10 g. Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1987 zur 75-Jahrfeier. Starnberger Schloss und St. Joseph-Kirche von der Seeseite her, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. PP
16.00
STEINAU a. d. Straße. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Brüder Grimm. Stadtansicht mit Schloss, Umschrift. Rs.: Die Brüder
stehend und sitzend, Schrift. 35 mm. 20 g. PP30.00
STEINHUDE. Stadt. Silber-Medaille o.J. Segelboot vor Insel Wilhelmstein, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g.
Vorzüglich
45.00
STEPHANSKIRCHEN (Obb.). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
16.00
Silber-Medaille 1983. Ansicht der Pfarrkirche Hl. Stephanus, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
14.00
Silber-Medaille 1988 zur 1200-Jahrfeier. Ansicht der Pfarrkirche Hl. Stephanus, Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 26
mm. 8 g. Vorzüglich-Stempelglanz
14.00
STERNBERG (Mähren). Stadt. Silber-Medaille 1969 auf die unvergessene deutsche Heimat. Stadtansicht über drei Zeilen Schrift.
Rs.: Stern über Bergen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
45.00
STOLLBERG. Landkreis. Silber-Medaille 1995 auf 85 J. Amtshauptmannschaft. Landratsamt über zwei Zeilen Schrift, Umschrift.
Rs.: Landkreiswappen. 30 mm. 18 g. Vorzüglich-Stempelglanz
28.00
Stadt. Silber-Medaille 1993 auf 650 J. Stadtrecht. Ansicht des Rathauses, Umschrift. Rs.: Stadtsiegel. 30 mm. 11 g. VorzüglichStempelglanz
18.00
STÖTTEN. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Schrift. Rs.: Denkmal (Hl. Georg zu Pferd besiegt den Drachen). 30 mm. 11
g. PP
16.00
STRALSUND. Stadt. Silber-Medaille 1991 auf 750 J. Hanse. Schriftrolle des Stralsunder Friedens (1370), Umschrift. Rs.:
Lilienornament, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
STRASSLACH-DINGHARTING (Obb.). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. auf die Schmiedekunst. Zwei Kunstschmiede bei der
Arbeit, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1979 auf die eigene Leinenherstellung. Flachs neben Spinnrad, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1981 auf die Landwirtschaft. Getreide über altem Pflug und Ackerboden, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm.
11 g. Fast Stempelglanz
20.00
STRAUBING. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Hauptstadt des Gäuboden. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Bruder Straubinger vor
Stadtansicht, Umschrift. 20 mm. 3 g. Stempelglanz
8.00
Silber-Medaille o.J. (um 1960, von Hilz). Stadtwappen über Ähren, Name. Rs.: Naiv gezeichnete Häuser, Pflug und Donaubrücke. 38
mm. 31 g. Künstlerische Reliefprägung. Vorzüglich
45.00
- wie vor, jedoch: 38 mm. 26 g. Künstlerische Reliefprägung. Vorzüglich
39.00
Silber-Medaille 1968 zur 750-Jahrfeier. Stadtansicht mit Stadtturm, Schrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. Stempelglanz 8.00
Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum). 'Straubinger Stadttaler'. St. Peter-Kirche und Friedhof, Umschrift. Rs.:
Stadtansicht nach dem Merian-Stich von 1644. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1989 (bei EM Euromint, Bochum). 'Straubinger Stadttaler'. St. Veit-Kirche, Umschrift. Rs.: Stadtansicht nach dem
Merian-Stich von 1644. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum). 'Straubinger Stadttaler'. Spitaltor, Umschrift. Rs.: Stadtansicht nach dem MerianStich von 1644. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1993 (bei EM Euromint, Bochum). 'Straubinger Stadttaler'. Schutzengelkirche, Umschrift. Rs.: Stadtansicht nach
dem Merian-Stich von 1644. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
40
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1559.40
MM1561.10
MM1562
MM1563
MM1563.20
MM1565
MM1565.40
MM1565.60*
MM1565.80
MM1566.50
MM1566.51
MM1569
MM1569.11
MM1569.12
MM1569.13
MM1570
MM1570.30
MM1570.80
MM1574
MM1576.51
MM1577.93
MM1578
MM1580
MM1581*
MM1583
MM1583.50
MM1584.53
MM1585
MM1585.10
MM1585.60
MM1587
MM1587.5
MM1587.30
MM1588
MM1591.50
MM1592
MM1592.11
MM1594
MM1596.50
MM1597.6
MM1599.40
MM1599.45*
MM1599.50
MM1599.70
MM1600.50
MM1602
MM1602.52
MM1602.60
Silber-Medaille 1997 (bei EM Euromint, Bochum). 'Straubinger Stadttaler'. St. Jakob-Kirche, Schrift. Rs.: Stadtansicht nach dem
Merian-Stich von 1644. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
STUTTGART. Stadt. Silber-Medaille o.J. Rathausfassade, Umschrift mit 1582-1901. Rs.: Wappen (2 Pferde übereinander),
Umschrift. 40 mm. 33 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Werner Mebert). Stiftskirche zwischen Neuem und Altem Schloss, davor Brunnen. rechts oben Wappen,
Schrift. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Das Neue Schloss, im Hintergrund das Erlebniscenter, der Fernsehturm und der Bahnhof. Rs.: Wappen von
Baden-Württemberg. 35,5 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Ansicht des Neuen Schlosses, Umschrift. Rs.: Wappen von Baden-Württemberg, Umschrift. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille o.J. des Dillmann-Gymnasiums (Nachprägung einer alten Schulpreismedaille). Sechs Zeilen Schrift. Rs.: Öllampe. 27
mm. 9 g. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1962 (von EY) auf die Partnerschaft mit Straßburg. Springendes Pferd über vier Zeilen Schrift. Rs.: Frontfassade
des Straßburger Münsters neben fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 21 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 (von Albert Holl) auf das 16. Deutsche Sängerbundesfest. Stil. Stadtansicht, links Landeswappen und
Weintrauben, Umschrift. Rs.: Emblen zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1972. Ansicht von Schloss Mühlhausen. Rs.: Zwei Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von K. Förster und W.T. Doehm) zur 600-Jahrfeier der Staatlichen Münzprägung. Mittelalterlicher Münzmeister
bei der Hammerprägung, Umschrift. Rs.: Nachbildung des Siegels von Graf Eberhard v. Württemberg (Ritter zu Pferd n.r.). 50 mm.
45 g. Caspar 43; GN 43, S. 240. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von K. Förster und W.T. Doehm) zur 600-Jahrfeier der Staatlichen Münzprägung. Mittelalterlicher Münzmeister
bei der Hammerprägung, Umschrift. Rs.: Nachbildung des Siegels von Graf Eberhard v. Württemberg (Ritter zu Pferd n.r.). 50 mm.
25 g. Caspar 43; GN 43, S. 240. Vorzüglich-Stempelglanz
SULZBACH (Saarland). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Wappen, Schrift. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (bei ic Intercoin). 'Sulzbacher Stadttaler'. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Neuweiler um 1900, Schrift. 35 mm.
15 g. PP
Silber-Medaille 1981 (bei ic Intercoin). 'Sulzbacher Stadttaler'. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Kokerei Altenwald um 1930, Schrift. 35
mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1982 (bei ic Intercoin). 'Sulzbacher Stadttaler'. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Katholische und Evangelische Kirche in
Hühnerfeld, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
SULZBACH-ROSENBERG (Oberpfalz). Stadt. Bronze-Medaille o.J. (von Schörner) auf das 1. Bayerische Schulmuseum. Hüftbild
von Herzog August (gründete 1616 in Sulzbach ein Gymnasium) neben sechs Zeilen Schrift. Rs.: Greif über stilisierte Frontansicht
des Museums auf Rautengrund, Umschrift. 35 mm. 17 g. Mattiert, fast Stempelglanz
SULZFELD a. Main. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Stadtplatz, Wappen, Umschrift. Rs.: Ortsansicht mit Fluss. 40 mm. 30 g. PP
TAUFKIRCHEN (bei München). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei PV). Wappentier (Löwe steckt sich Schwert ins Maul),
Umschrift. Rs.: Ritter Hilprand in Harnisch mit Lanze und Schild, Umschrift. 40 mm. 26 g. Stempelglanz
THIERLSTEIN (Oberpfalz). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche und Burg, Umschrift. Rs.: Bayerisches
Wappen, Schrift. 26 mm. 9 g. PP
TIRSCHENREUTH. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Brb. des Germanisten Johann Andreas Schmeller
(1785-1852) halbr., Umschrift. 35 mm. 15 g. PPTRAUNSTEIN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Römischer Legionär zu Pferd n.r. vor Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm.
11 g. Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille o.J. (1919-1969, bei Carl Poellath) der Stadt für langjährige treue Dienste. Stadtansicht mit Brücke über
der Traun. Rs.: Stadtwappen und zwei Lorbeerkränze mit eingravierten Jahreszahlen über Schrift. 45 mm. 41 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 auf den Wiederaufbau des Jackl-Turmes. Turm mit Nebengebäuden, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30
mm. 10 g. PP
TRAVEMÜNDE. Stadt. Silber-Medaille 1987 (bei ic Intercoin) zur 800-Jahrfeier. Hafenansicht mit Segelschiff, im Hintergrund
Hochhaus und Turm, Umschrift. Rs.: Logo über Stadtwappen. 35 mm. 15 g. PP
TRIER. Stadt. Bronze-Medaille 1974 auf die Renovierung des Domes. Dom, Umschrift. Rs.: Abbildung einer alten römischen Münze
mit dem Brb. des Constantinus I. n.r. 35 mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 zur 2000 Jahrfeier. Kopf von Kaiser Augustus n.r. (nach einer alten römischen Münze), Umschrift. Rs.:
Verschiedene antike Gebäude der Stadt, Umschrift. 40 mm. 26 g. Mattiert, Stempelglanz
TROSTBERG (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille 1983 zur 750-Jahrfeier. Kopf von Ludwig III. n.l., Umschrift mit
Lorbeerzweigen. Rs.: Altes Siegel (Kirche). 35 mm. 14 g. Fast Stempelglanz
TÜBINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1977 auf 500 J. Eberhard-Karls-Universität. Brbb. der Universitätsgründer n.r., Umschrift. Rs.:
Altes Gebäude vor modernen Institutsgebäuden, lateinische Umschrift. 50 mm. 45 g. PPSilber-Medaille 1977 auf 500 J. Eberhard-Karls-Universität. Brbb. der Universitätsgründer n.r., Umschrift. Rs.: Altes Gebäude vor
modernen Institutsgebäuden, lateinische Umschrift. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1978 zur 900-Jahrfeier. Historische Stadtansicht um 1600, Umschrift. Rs.: Stadtwappen zwischen Jahreszahlen. 26
mm. 10 g. PPTUTZING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Kirche vor Starnberger See und Bergen, Ortsname. Rs.: Wappen,
Umschrift. 25 mm. 11 g. PP
Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche vor Starnberger See und Bergen, Ortsname. Rs.: Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1987 auf die Eröffnung der neuen Geschäftsräume der Raiffeisenbank. Bankgebäude, Umschrift. Rs.: Ansicht der
Kirche von der Seeseite, Umschrift. 30 mm. 11 g. Feine Patina, PP
Silber-Medaille 1992 zur 1250-Jahrfeier. Gebäude, Schrift. Rs.: Stilisierte Kirche, Bäume und Wellen über zwei Zeilen Schrift. 35
mm. 15 g. PP
UERDINGEN (Krefeld). Stadt. Silber-Medaille 1977 (bei ic Intercoin) auf 100 J. Bayer-Chemiewerk. Fabrikgebäude, davor Rhein
mit Schiff, oben Firmenemblem, unten zwei Zeilen Schrift. Rs.: Kopf des Werksgründers Edmund ter Meer n.l., Umschrift. 40 mm.
26 g. Vorzüglich
UFFENHEIM. Landkreis. Silber-Medaille o.J. als Ehrengabe des Landkreises. Wappen, Umschrift. Rs.: "Ehrengabe" über
Lorbeerzweig. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
Stadt. Silber-Medaille 1976. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1750, Umschrift. 30 mm. 11 g. PPULM. Stadt. Silber-Medaille 1977 auf 600 J. Grundsteinlegung des Münsters. Stadtansicht mit Münster, Umschrift. Rs.:
Bürgermeisterpaar Krafft erlegt dem Baumeister Parler die Last des Münsterbaues auf, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1978 auf 100 J. Schubart-Gymnasium. Schülerkritzeleien, im Zentrum Aussparung in Form des Kopfes von Chr.Fr.D.
Schubart. Rs.: Kreisförmig angeordnete Schrift mit Schubart-Zitat. 45 mm. 29 g. Ulmer 29. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1979, bei Dr. Ising, Heubach) auf den 100. Geburtstag von Albert Einstein. Brb. halbr., Umschrift. Rs.:
Stadtansicht um 1600, Schrift. 23 mm. 6 g. PPSilber-Medaille 1990 auf 100 J. Vollendung des Münsters. Stadtansicht mit Münster, Umschrift. Rs.: Nachprägung der Rs. des
Doppeltalers 1869, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu AKS 131 (Rs.). PP
Silber-Medaille 1990 der Ulmer Münzfreunde e.V. auf 100 J. Vollendung des Münsters. Stadtansicht mit Münster, Umschrift. Rs.:
Ansicht des Münsters, im Abschnitt fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 28 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1991 auf 350 J. Ulmer Theater. Ansicht des Stadttheaters, Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht um 1700 unter
zwei Masken, Umschrift. 40 mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 (bei CM) auf 150 J. Bundesfestung. Ansicht der Festung, Umschrift. Rs.: Brb. des Moritz v. Prittwitz u. Gaffron
halbl., Umschrift. 40 mm. 26 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1997 auf 600 J. Großer Schwörbrief. Historische Ansicht des Schwörhauses, altes Stadtsiegel, Umschrift. Rs.: Sieben
Zeilen Schrift zwischen Schwurhand und Stadtwappen. 40 mm. 33 g. Mattiert, Stempelglanz
UNTERAMMERGAU. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Kappel Heilig Blut, Umschrift.
Rs.: Heilig-Blut-Reliquie, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
UNTERFÖHRING. Gemeinde. Silber-Medaille 1980 zur 800-Jahrfeier. Ansicht des Rathauses von 1975, Umschrift. Rs.: Wappen
zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 zur 800-Jahrfeier. Ansicht des Rathauses von 1975, Umschrift. Rs.: Wappen zwischen Jahreszahlen, Umschrift.
20 mm. 3 g. PP
22.00
50.00
30.00
24.00
38.00
15.00
15.00
50.00
16.00
70.00
40.00
45.00
22.00
24.00
22.00
20.00
45.00
39.00
15.00
22.00
16.00
25.00
15.00
22.00
10.00
39.00
22.00
68.00
38.00
12.00
16.00
22.00
18.00
22.00
39.00
30.00
16.00
38.00
50.00
12.00
38.00
15.00
39.00
39.00
49.00
22.00
45.00
8.00
41
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1603
MM1603.40
MM1604
MM1604.50
MM1605.20
MM1606
MM1606.50
MM1606.52
MM1607
MM1607.50
MM1607.82
MM1608.20
MM1608.43
MM1608.50
MM1609
MM1610
MM1610.10
MM1610.20
MM1610.50
MM1612
MM1613
MM1613.5
MM1614
MM1616.5
MM1619
MM1619.50
MM1620
MM1621
MM1621.21
MM1622
MM1623
MM1623.53
MM1624
MM1624.90
MM1625
MM1625.8
MM1626.50
MM1627.10
MM1627.40
MM1628.52
MM1628.80
MM1629.1
MM1629.40
MM1631.50
MM1631.70
MM1632
MM1633
MM1634
MM1634.40
MM1634.45
MM1634.60
UNTERHACHING. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). Ansicht der Pfarrkirche St. Korbinian, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
UNTERPFAFFENHOFEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
UNTERSCHLEISSHEIM. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Pfarrkirche St. Korbinian Lohhof, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 30 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 zur 1200-Jahrfeier. Ansicht des Rat- und Bürgerhauses aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Stadtwappen
zwischen Jahreszahlen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
VAIHINGEN a. d. Enz. Stadt. Silber-Medaille 1979 auf 1200 J. Stadtgründung. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Stempelglanz
VATERSTETTEN. Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche, Ortsname. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. VorzüglichStempelglanz
VIERKIRCHEN (Oberbayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. auf 1200 J. Gemeinde. Ansicht von drei Kirchen, Umschrift. Rs.:
Wappen von Vierkirchen, Pasenbach und Giebing, Umschrift. 26 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1200 J. Gemeinde. Ansicht von drei Kirchen, Umschrift. Rs.: Wappen von Vierkirchen, Pasenbach und
Giebing, Umschrift. 26 mm. 11 g. Mattiert, Patiniert, Stempelglanz
VIERSEN. Kreis. Silber-Medaille 1991 auf die Kaldenkirchener Amerikaauswanderer 1683, Wilhelm Strepers, Reiner Theißen und
Peter Kürlis. 'Sigillum Garmanopolitanum' von 1691 (Kleeblatt), Umschrift. Rs.: Wappen des Kreises Viersen, Umschrift. 40 mm. 25
g. Fast Stempelglanz
VIERZEHNHEILIGEN im Maintal bei Staffelstein. Wallfahrtskirche. Silber-Medaille 1972 zur 200-Jahrfeier. Die Kirche,
Umschrift. Rs.: Vier Medaillons umgeben von floralen Ornamenten. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
VILLINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von Föll). Ansicht des Werkes 'Binder Magnete' aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.:
Siegel (Handwerkswappen vor Münster, Umschrift). 30 mm. 18 g. Mattiert, Stempelglanz
VILSBIBURG (Niederbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Stempelglanz
VILSHOFEN. Stadt. 3 Silber-Medaillen 1976 zur 1200-Jahrfeier. Erholungszentrum, Schrift; Stadtansicht, Schrift; Ritter Tuschl
stehend, Schrift. Rs.: Wappen, Schrift. 34 mm. Zus. 52 g. O'Etui, fast Stempelglanz
3 Silber-Medaillen 1976 zur 1200-Jahrfeier. Erholungszentrum, Schrift; Stadtansicht, Schrift; Ritter Tuschl stehend, Schrift. Rs.:
Wappen, Schrift. 34 mm. Zus. 52 g. O'Etui, mattiert, Stempelglanz
VOGELSBURG (Volkach). Silber-Medaille o.J. Ansicht der Burg in der Mainschleife, Umschrift. Rs.: Bocksbeutel und Wappen
umgeben von Weinlaub und Weintrauben. 32 mm. 14 g. PP
VOLKACH a. Main. Stadt. Silber-Medaille o.J. Marktplatz mit Rathaus und Brunnen, Wappen, Umschrift. Rs.: Holzgeschnitzte
Madonna im Rosenkranz von Tilman Riemenschneider (aus der Wallfahrtskirche St. Maria). 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Ansicht des Marktplatzes mit Brunnen und Rathaus, Stadtwappen, Umschrift. 35 mm.
15 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981. Wappen vor Schelfenhaus, Umschrift. Rs.: Stadtansicht. 35 mm. 15 g. Randschaden, vorzüglich
VOLKMARSEN. Stadt. Silber-Medaille 1983 auf 750 J. Stadt. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Altes Stadtsiegel. 35 mm. 15 g. PP
WALDACHTAL (Schwarzwald). Gemeinde. Silber-Medaille 1974 (von Dominik) auf den Zusammenschluss der Gemeinden
Cresbach, Horschweiler, Salzstetten, Tumlingen und Lützenhardt. Wappen, Umschrift. Rs.: Gebäude der fünf Gemeinden. 26 mm.
11 g. PP
WALDKRAIBURG. Stadt. Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 25-Jahrfeier. Stadtplatz mit Denkmal, Schrift.
Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 25-Jahrfeier. Stadtplatz mit Denkmal, Schrift. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
WALDMÜNCHEN (Niederbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Trenck-Festspiele. Wappen des Franz Seraph Freiherr v. der
Trenck, Umschrift. Rs.: Drei Reiter n.r., darüber zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 725-Jahrfeier. Stadtansicht um 1574, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35
mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
WALDSASSEN (Oberpfalz). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Klosterkirche. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
WALLENFELS. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf 25 J. Stadt im Frankenwald. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15
g. Fast Stempelglanz
WALLERSDORF (Nbb.). Markt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht, Name. Rs.: Wappen, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
WANGEN (Allgäu). Stadt. Silber-Medaille o.J. Wappen in Umschrift. Rs.: Barockfassade des Rathauses, Umschrift. 20 mm. 3 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Freie Reichsstadt, gegr. durch Friedrich II. Stadttor, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 34 mm. 17 g. PPWARENDORF (Westf.). Stadt. Weißmetall-Medaille o.J. auf die gastliche Freizeitstadt. Stilisierte Stadtansicht, Umschrift. Rs.:
Symbole für verschiedene Freizeitaktivitäten, Umschrift. 25 mm. 9 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. auf die Stadt des Sports. Symbole verschiedener Sportdisziplinen vor Pferdekopf, Umschrift. Rs.: Häuserkreis.
35 mm. 20 g. Stempelglanz
WASSERALFINGEN (Aalen). Marktgemeinde. Silber-Medaille 1978 auf 150 J. Marktrecht. Historische Ortsansicht von 1830,
darüber Schriftband. Rs.: Marktleute auf Wagen, unten Schultheißenamt-Siegel, Umschrift. 20 mm. 4 g. Fast Stempelglanz
WASSERBURG a. Inn. Landkreis. Silber-Medaille 1972 auf 110 J. Landkreis. Daten in Schriftkreis. Rs.: Wappen. 35 mm. 20 g. PP
Stadt. Silber-Medaille o.J. (1987) zur 850-Jahrfeier. Stadtansicht vom Fluss aus gesehen. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 15
g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) zur 850-Jahrfeier. Stadtansicht mit Fluss und Brücke, oben Schriftband. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 31 g. PP
- wie vor, jedoch: 30 mm. 11 g. Patiniert, Stempelglanz
WEHR (Baden-Württemberg). Stadt. Silber-Medaille 1992 zur 900-Jahrfeier. Stadtansicht vor Bergen, Stadtwappen,
Jahreszahlen. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 16 g. PP
WEIDEN (Oberpfalz). Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf Gustav v. Schlör (1820-1883). Brb. halbr.,
Umschrift. Rs.: Rathaus, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 2000 auf den Besuch der Kurfürstlichen Familie von Bayern im Jahr 1800. Silhouette der Familienmitglieder,
Umschrift. Rs.: Ortsbild mit Kirche, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, patiniert, fast Stempelglanz
WEILHEIM (Oberbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Brunnen und Denkmal. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 26
mm. 11 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 der Vereinigten Sparkassen Weilheim i. Obb. Stilisierte Ansicht der Weilheimer Fußgängerzone, Umschrift. Rs.:
Sparkassen-Symbol, Umschrift. 25 mm. 8 g. Mattiert, Stempelglanz
WEILHEIM-SCHONGAU. Landkreis. Silber-Medaille o.J. 'Herzstück des Pfaffenwinkels'. Ansicht der Wieskirche, Schrift. Rs.:
Wappen des Landkreises, Schrift. 35 mm. 15 g. PPWEIMAR. Stadt. Silber-Medaille 1991 auf die Wiedervereinigung und das klassische Weimar. Goethe-Schiller-Denkmal vor
Nationaltheater, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. K./R. 455. PP
WEISSENBURG (Bayern). Stadt. Silber-Medaille 1979 auf die 50-Jahrfeier des Bergwaldtheaters. Ansicht der Naturbühne,
Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift zwischen zwei Lorbeerzweigen, gehalten von einer Schriftrolle und einer Maske, Umschrift. 26
mm. 11 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1981 auf 500 J. Wappenverleihung durch Kaiser Friedrich III. Stadtwappen in Dreipass, Umschrift. Rs.: Doppeladler,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
WEISSENSTADT. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stilisierte Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 20 mm. 3 g. Vorzüglich-Stempelglanz
WENDELSTEIN (Bayern). Bergmassiv. Silber-Medaille o.J. Berggipfel mit Wendelsteinhaus und Bergstation, Umschrift. Rs.:
Wendelstein-Kircherl, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
WENDELSTEIN. Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Kirchen und andere Bauwerke der Region.
Rs.: Wappenschild (Steinmetz), doppelte Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
WERL. Stadt. Silber-Medaille 1972 auf 700 J. Stadtgründung. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Siegel, darum vier Wappen, Umschrift.
26 mm. 12 g. Vorzüglich
WERLTE. Gemeinde. Silber-Medaille 1983 auf 90 J. Volksbank Werlte. Gebäude, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
WERNEUCHEN. Stadt. Silber-Medaille 1997 (bei EM Euromint, Bochum) auf 750 J. Stadtkirche. Brb. des Pfarres und Dichters
Friedrich Wilhelm August Schmidt v. Werneuchen (1764-1938) halbl., Umschrift. Rs.: Kirchenansicht, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
26.00
18.00
16.00
30.00
30.00
16.00
15.00
15.00
38.00
30.00
30.00
16.00
78.00
78.00
23.00
45.00
22.00
22.00
22.00
16.00
22.00
22.00
38.00
22.00
45.00
22.00
18.00
8.00
25.00
5.00
30.00
10.00
30.00
22.00
48.00
18.00
24.00
22.00
24.00
16.00
14.00
22.00
30.00
18.00
30.00
10.00
22.00
22.00
20.00
18.00
22.00
42
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1636
MM1636.51
MM1637
MM1637.50
MM1637.80
MM1638
MM1640
MM1640.50
MM1641
MM1642.10
MM1643.1
MM1644
MM1644.20
MM1644.50
MM1644.70
MM1644.80
MM1644.100
MM1646
MM1646.20
MM1647
MM1648.20
MM1648.30
MM1648.35
MM1648.38
MM1648.40
MM1648.42
MM1648.44
MM1648.46
MM1648.50
MM1648.55
MM1648.60
MM1648.65
MM1648.70
MM1648.80
MM1648.90
MM1649.1
MM1649.20
MM1649.70
MM1650
MM1651
MM1651.10
MM1651.20
MM1651.30
MM1652.3
MM1652.6
MM1653.10
MM1654.20
MM1654.60
MM1654.80
MM1655
WERTHER (Westf.). Stadt. Silber-Medaille 1977 auf 100 J. Stadt am Osning. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 30 mm.
11 g. PP
16.00
WERTINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1974 zur 700-Jahrfeier. Historische Gebäude, Schrift. Rs.: Stadtwappen (Stadtpfarrkirche St.
Martin). 40 mm. 25 g. PP38.00
WESSELBUREN. Stadt. Silber-Medaille 1974 auf 75 J. Hebbelstadt. Stadtwappen und "75" in Lorbeerkranz, Schrift. Rs.: Kirche. 40
mm. 26 g. Vorzüglich (aus PP)
39.00
WESSELING. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von G. Ro). Stilisierte Stadtansicht, Stadtwappen. Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 40
mm. 26 g. Dahl WG74.1. PP38.00
WESSOBRUNN. Gemeinde. Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst) zum 300. Geburtstag von Dominikus Zimmermann
(1685-1766), dem Stuckateur und Baumeister des Rokoko. Hüftb. mit Bauplan halbr., Wappen, Umschrift. Rs.: Ortsansicht mit
Kirche, Wappen. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
24.00
WESTERHEVER. Gemeinde. Silber-Medaille 1994. Leuchtturm zwischen zwei Katen, darüber Möwen, Schrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
WESTPHALEN. Königreich. Hieronymus Napoleon, 1807-1813. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Westphalen seit 1807.
Brb. von Jér“me (Hieronymus) von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen auf gekröntem Baldachin über Schriftband. 40 mm. 20 g. PP
30.00
WETTSTETTEN (Kreis Eichstätt). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Kirche.Rs.: Rautenwappen, Umschrift. 26 mm.
11 g. Vorzüglich
16.00
WEWELSBURG (Büren). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Burganlage, Schrift. Rs.: Kirchenansicht, Schrift. 26 mm. 8 g. PP
14.00
WIESBADEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. der Linde AG für 10 J. Mitarbeit. Kopf des Firmengründers Carl v. Linde n.l., Umschrift.
Rs.: Lindenzweig, gravierte Buchstaben "JS". 30 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1978 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 25 J. Patenschaft mit Karlsbad (Tschechoslowakei). Gekr. Brb. von Karl
IV. von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen beider Städte, dazwischen Schriftband. 35 mm. 20 g. Feine Patina, PP30.00
WIESETH (Bayern). Gemeinde. Silber-Medaille 1974. Ortsansicht. Rs.: Gemeindewappen, Umschrift. 25 mm. 11 g. PP
16.00
WIESLOCH (Baden-Württemberg). Stadt. Silber-Medaille 1970 auf die Weinstadt. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.
26 mm. 11 g. Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz
16.00
WILDSTEIG (Bayern). Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Kirche. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP22.00
WINDECK (NRW). Gemeinde. Silber-Medaille 1989 auf 25 J. Heimatmuseum. Steinherd (12. Jh.) mit Kugelkessel und Blasrohr,
Umschrift. Rs.: Auswandererkreuz Anno 1847, doppelte Umschrift. 41 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
40.00
WINDORF. Marktgemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht. Rs.: Wappen (Greif), Umschrift. 35 mm. 12 g. Mattiert,
Stempelglanz
18.00
WINDISCHESCHENBACH (Oberpfalz). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Brunnen und Kirche, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen (Fisch), Umschrift. 35 mm. 11 g. Vorzüglich
16.00
WÖHRD (Nürnberg). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht um 1600, Schrift. Rs.: Wappen. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
8.00
WOLFECK (Baden-Württ.). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. auf den Erholungsort. Ansicht des Renaissance-Schlosses aus der
Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Hüftbild eines Grafen sowie Oldtimer, Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g. Patiniert, Stempelglanz
16.00
WOLFHAGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1979) (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Garnisonsstadt - 20 J. Panzerbataillon
54. Wappen, Umschrift, Eichenlaubkranz. Rs.: Emblem, Umschrift. 35 mm. 19 g. PP
29.00
WOLFRATSHAUSEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen (Greif), Umschrift. 30 mm. 11 g. Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Kirche. Rs.: Stadtwappen (Greif), Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Kirche. Rs.: Stadtwappen (Greif), Umschrift. 32 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. auf die Stadt im Isartal. Stadtansicht. Rs.: Wappen (Greif), Umschrift. 26 mm. 11 g. Vorzüglich-Stempelglanz
16.00
Silber-Medaille o.J. Stadtansicht mit Flößer auf der Loisach, Stadtwappen und Ortsname. Rs.: Bundesadler, darum Wappenkreis der
elf Bundesländer. 20 mm. 3 g. Feine Patina, Stempelglanz
8.00
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Pfarrkirche St. Andreas vor Bergen, Umschrift. Rs.: Ortsbild mit
Holzbrücke über die Loisach, Umschrift. 35 mm. 20 g. Konkav geprägt, mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Stadtansicht um 1864 vom Mühlberg aus gesehen, Umschrift. Rs.: Mariensäule,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Konkav geprägt, mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht des Schlosses mit der Kastenmühle, Umschrift. Rs.: Paar in
Wolfratshausener Tracht um 1870, Umschrift. 35 mm. 20 g. Konkav geprägt, mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Heinrich I. Graf von Wolfratshausen (1132-1155), Bischof von Regensburg
halbr., Perlkreis, Umschrift. Rs.: Stadtwappen (Greif), Umschrift. 35 mm. 25 g. Konkav geprägt, mattiert, fast Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille o.J. Stadtwappen (Greif) in Lorbeerkranz. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift (verkleinerte Nachprägung des
Madonnentalers 1776). 24 mm. 9,5 g. Stempelglanz
15.00
Tragbare Silber-Verdienstmedaille 1977 (von Asch) für Verdienste um die Stadt. Heinrich I. Graf v. Wolfratshausen und Bischof v.
Regensburg segnet Gläubigen, dahinter Engel, Umschrift. Rs.: Wappen (Greif), Umschrift. 46 mm. 49 g. Patiniert, fast Stempelglanz 90.00
Silber-Verdienstmedaille o.J. (um 1977, von Asch), verliehen an einen Stadtrat zur Erinnerung an sein Wirken. Heinrich I. Graf v.
Wolfratshausen und Bischof v. Regensburg segnet Gläubigen, hinter ihm Engel, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen eingravierte Schrift. 45
mm. 44 g. Fast Stempelglanz
70.00
Silber-Medaille 1991 auf die Isar-Loisach Gewerbeausstellung. Mauerkrone über Stadtwappen in Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.:
Mariensäule, dahinter wichtige Gebäude, Umschrift. 24 mm. 9,5 g.Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 2003 (bei EM Euromint, Bochum) zur 1000-Jahrfeier. Stadtplatz mit Mariensäule, Umschrift. Rs.: Logo der
Feierlichkeiten. 35 mm. 17 g. PP26.00
WOLFSBURG. Stadt. Silber-Medaille 1963 auf 25 J. Volkswagenwerk. Das Verwaltungsgebäude mit den Werkshallen. Rs.: "25" in
Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 24 g. Mattiert, fast Stempelglanz
38.00
WOLNZACH (Hallertau). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. auf den Hopfenmarkt. Ortsansicht mit Hopfenfeldern, darüber Name.
Rs.: Mit Hopfen beladener Pferdewagen vor Rathaus, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP45.00
WORMS. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die versuchte Reichsreform auf dem Reichstag zu Worms 1495. Brb. des Kaisers Maximilian
I. (reg. 1486-1519) n.r., lateinische Umschrift. Rs.: Turnierszene vor Stadtansicht, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
45.00
WÖRTH a. Main. Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Hausfassade. 26 mm. 7 g. Stempelglanz
13.00
WÜRTTEMBERG. Königreich. Silber-Medaille 1976 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). 4er Serie auf die württembergischen
Könige. Brb., Namen und Regierungsdaten der Könige. Rs.: Wappen von gekr. Löwen und Hirsch gehalten, Umschrift. In Leder
gebundene Medaillen-Text-Dokumentation (49 S.). 50 mm. Zus. 200 g. Limitierte Auflage von 1000 Stück (Nr. 14), PP
300.00
Friedrich I., 1806-1816. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Württemberg seit 1806. Brb. des Königs halbl., Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Wilhelm I., 1816-1864. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Württemberg seit 1806. Brb. des Königs in Uniform von vorn,
Umschrift. Rs.: Gekröntes unter gekröntem Baldachin. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Karl, 1864-1891. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Württemberg seit 1806. Brb. des Königs in Uniform von vorn, Umschrift.
Rs.: Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Wilhelm II., 1891-1918. Silber-Medaille o.J. auf das Königreich Württemberg seit 1806. Brb. des Königs in Uniform halbr.,
Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen unter gekröntem Baldachin. 40 mm. 20 g. PP
30.00
WÜRTTEMBERG. Bundesland. Bronze-Medaille 1966 auf 50 J. Württembergische Girozentrale der Landeskommunalbank. Im
Zentrum "50 Jahre", zweizeilige Umschrift. Rs.: Wappen, Jahreszahlen. 32 mm. 16 g. Vorzüglich
18.00
Bronze-Medaille 1966 auf 50 J. Württembergische Girozentrale der Landeskommunalbank. Im Zentrum "50 Jahre", zweizeilige
Umschrift. Rs.: Wappen, Jahreszahlen. 32 mm. 16 g. Sehr schön
15.00
Versilberte Bronze-Medaille 1960 (von Fahrner) auf die Hochzeit von Diane Prinzessin v. Frankreich und Carl Herzog v.
Württemberg, Umschrift. Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Krone über beider Wappen, unten "21. Juli 1960". 40 mm. 30 g. Vorzüglich
35.00
WÜRZBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1978, von Langhans). Meister Konrad v. Würzburg sitzend n.r., rechts Schriftband mit
Lebensdaten, Umschrift. Rs.: Walther von der Vogelweide sitzend n.r., rechts Schwert, links Wappen, Umschrift. 40 mm. 26 g.
Wagner 1978.05. PP
38.00
Silber-Medaille 1980 (von Langhans) zum 750. Todesstag von Walther v. der Vogelweide. Sitzender Sänger, Kopf auf die Hand
gestützt, Umschrift. Rs.: Alte Stadtansicht mit der Festung Marienberg, unten zwei Wappen, lateinische Umschrift. 40 mm. 26 g.
Wagner 1980.04. Fast Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille o.J. auf die Turngemeinde (gegr. 1848). Emblem, Umschrift. Rs.: Eichenblatt, Umschrift. 35 mm. 20 g. Wagner -.
Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. Portal der Residenz, Umschrift. Rs.: Bundesadler über Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP 30.00
43
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1655.50
MM1656.2
MM1656.50
MM1657
MM1658
MM1658.53
MM1658.54
MM1659.10*
MM1659.20
MM1659.50
MM1661
MM1661.80
MM1661.85
MM1661.90
MM1662
MM1662.5
MM1662.50
MM1663
MM1663.50
MM1664.33
MM1665
MM1665.10*
MM1666
MM1667.20
MM1668
MM1669
MM1669.40
MM1669.50
Silber-Medaille o.J. auf "Pro Europa". Historische Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Sechsfach behelmtes Wappen, Umschrift. 40 mm. 25
g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1972). Ansicht der Festung Marienberg mit Mainbrücke, Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht der Wallfahrtskirche
'Käppele' auf dem Nikolausberg, Schrift. 32 mm. 15 g. Wagner 1972.06I. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Rudolf Hainlein) auf den Wiederaufbau der Neubaukirche. Frontansicht der Universitätskirche, Umschrift.
Rs.: Dreifach behelmtes Wappen des Julius Echter v. Mespelbrunn (1545-1617), Umschrift. 40 mm. 25 g. Wagner 1971.11. Mattiert,
vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 auf die Europastadt. Stadtansicht. Rs.: Europaflagge und Flagge mit Stadtwappen zwischen zwei Zeilen Schrift.
40 mm. 30 g. Wagner 1974.03. PPSilber-Medaille o.J. (1975, von Josef Langhans) auf den 500. Geburtstag von Mathis Gothart Neithart genannt Matthias Grünewald.
Brb. halblinks (nach einem Selbstbildnis), zweizeilige Umschrift. Rs.: Stadtansicht im 15. Jh., darüber Schriftband, zwei Wappen,
Umschrift. 40 mm. 26 g. Wagner 1974.05. PP
Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Hl. Kilian vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Brb. von Tilman Riemenschneider
halbr., Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
- wie vor, jedoch: Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 300. Geburtstag von Balthasar Neumann (1687-1753), dem Baumeister
des Treppenhauses der Residenz. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Das Treppenhaus, Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1989 auf 25 J. Interkey. Firmenlogo (Schlüssel), Umschrift. Rs.: Stadtansicht von Südwesten, Umschrift. 35 mm. 15
g. Fast Stempelglanz
WÜRZBURG. Bistum. Julius Echter v. Mespelbrunn, 1573-1617. Silber-Medaille o.J. (von LA). Brb. des Fürstbischofs halbr.,
Umschrift. Rs.: Der Würzburger Dom aus der Vogelperspektive, Umschrift. 40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
Josef Stangl, 1957-1979. Vergoldete Silber-Medaille 1977 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die berühmtesten deutschen
Münster. Münster, Schrift. Rs.: Rundes Bleiglasfenster, Umschrift. 40 mm. 35 g. PP
Paul-Werner Scheele, seit 1979. Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum) auf 800 J. Domweihe und 1300 J. Martyrium
der Frankenapostel. Dom, Umschrift. Rs.: Drei Frankenapostel (Kolonatus, Kilian, Totnan), Jahreszahlen, Umschrift. 35 mm. 15 g.
PPSilber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 1300 J. Frankenapostel. St. Kilians-Dom aus der Vogelperspektive,
Umschrift. Rs.: Hüftbilder der drei Frankenapostel (Kilian, Kolonatus, Totnan) über vier Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PP- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 (bei EM Euromint, Bochum) auf 950 J. St. Burkhard-Kirche. Kirche, Umschrift. Rs.: Hl. Burkhard, Umschrift. 35
mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 1250 J. Bistum. Dom, Umschrift. Rs.: Vier Medaillons mit den Brbb. von
Papst Zacharias, Hl. Bonifatius, Hl. Kilian und Hl. Burkhard. 40 mm. 25 g. Am Rand nummeriert, mattiert, Stempelglanz
WUNSIEDEL. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht des Stadttores. Rs.: Wappen, Umschrift. 33 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 zur 650-Jahrfeier. Stadtplatz mit Tor, Umschrift. Rs.: Wappen. 40 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf 100 J. Luisenburg-Festspiele und 200 J. Labyrintherschließung. Ansicht des Festspielortes über zwei
Medaillone, Umschrift. Rs.: Labyrinthende, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
WUPPERTAL. Stadt. Silber-Medaille 1972 auf den Aufstieg des Westdeutschen Fußballmeisters in die Bundesliga. Ansicht des
Stadions, darüber Magnetschwebebahn. Rs.: Stadtwappen, doppelte Umschriften. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (bei ic Intercoin) auf 100 J. Sonderschulen in Deutschland. Schützende Hände um brennendes Haus, davor
Stadtwappen, Umschrift. Rs.: "100 Jahre Hilfe für behindertes Kind" umgeben von elf Landeswappen. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Gussmedaille 1979 (von Hildburg Frenking) zur 50-Jahrfeier. Wellen. Rs.: Jahreszahlen 1929 und 1979 ("2" über "7") über
"Wuppertal", Welle. Hrsg. von der Stadtsparkasse Wuppertal. 48 mm. 38 g. Mattiert, Stempelglanz
WURMANNSQUICK (Niederbayern). Gemeinde. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht mit Kirche. Rs.: Gemeindewappen (Greif),
Umschrift. 35 mm. 14 g. PPXANTEN. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille 1979 (von F. Scheppat und W. Godec) auf 90 J. Industrie-Gewerkschaft Bergbau und
Energie. Hl. Barbara im Dom zu Xanten, Umschrift. Rs.: Darstellungen der Bergbautätigkeit früher und heute, dazwischen Schrift.
50 mm. 52 g. Müs. 15.5.6/54a. Stempelglanz
ZWEIDORF. Gemeinde. Silber-Medaille 1991 (bei EM Euromint, Bochum) zur 850-Jahrfeier. Wappen, Umschrift. Rs.: Ansicht der
Windmühle. 35 mm. 13 g. Stempelglanz
ZWIESEL (Niederbayern). Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei CBN). auf das Feinglas. Sechs Zeilen Schrift "Feinglas gut Holz sind
Zwiesels Stolz". Rs.: Wappen. 36 mm. 17 g. PPSilber-Medaille 1979 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zur 75-Jahrfeier. Stadtplatz mit Neopmuk-Denkmal. Rs.: Stadtwappen,
Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
- wie vor, jedoch: Mattiert, fast Stempelglanz
38.00
22.00
38.00
45.00
39.00
22.00
22.00
25.00
22.00
39.00
55.00
22.00
22.00
22.00
22.00
38.00
22.00
36.00
22.00
30.00
22.00
85.00
22.00
30.00
20.00
28.00
22.00
22.00
AUSLAND
MM1671
MM1672
MM1672.5
MM1676
MM1678
MM1678.10
MM1679
MM1689.40
MM1689.50
MM1691.1
MM1692
MM1693
ANDORRA. Coprincipat, seit 1278. Silber-Medaille 1980 (von LT) der Münzanstalt des bischöflichen Kofürsten auf den Papst
Johannes Paul II. (1978-2005). Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, Wahlspruch "Virtus Unita Fortior" in Umschrift. 30
mm. 12,5 g. Stempelglanz
30.00
BELGIEN. Königreich. Baudouin, 1951-1993. Bronze-Medaille o.J. (1960, von Geo Verbanck) des Erziehungs- und Kultusministeriums. Athene mit Schrifttafel und Fackel. Rs.: Löwe, Umschrift. 60 mm. 96 g. Lipp./Keym. 302. In O'Etui, vorzüglichStempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1971 (bei HH Hans Herter, München) auf den Staatsbesuch des belgischen Königspaares in Deutschland. Brbb.
halbl., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
CHILE. Republik, seit 1818. Silber-Medaille o.J. (von S). 'Lasst uns Chile aufbauen'. Lorbeerzweig vor brennender Fackel,
Umschrift. Rs.: Stern auf Zahnrad, Umschrift. (Laut eingravierter Randschrift verliehen an Enrique Matthei, Juni 1977). 45 mm. 45
g. Vorzüglich-Stempelglanz
68.00
CHINA. Republik, 1912-1949. Silber-Medaille 1975 (von JP James Ponter, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der
Postmeister Genf auf Dr. Sun Yat-sen - Vater der Republik China. Im Sessel sitzend halbr., chinesische Umschrift. Rs.: Emblem über
zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1975 (von JP James Ponter, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf Dr. Sun Yatsen dem Vater der Republik China. Im Sessel sitzend halbr., chinesische Umschrift. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm.
20 g. Mit Ersttagsbrief. PP
30.00
Silber-Medaille 1980 (bei Franklin-Mint, München) auf Chiang Kai-Shek, Präsident 1928-1931 und 1943-1949 (sowie Präsident
Taiwans 1950-1975). Kopf von vorn, darunter als Politiker und General beim Abschreiten der Front. Rs.: Emblem des
Internationalen Verbandes der Postmeister Genf über acht Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP30.00
FRANKREICH. Kaiserreich. Napoleon I., 1804-1815. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin, Bochum) als Werbung der Prägefirma
Intercoin, Bochum. Kopf Napoleons I. n.r., Umschrift (Nachprägung der Vs. einer Medaille von Nicolas Brenet). Rs.: Firmenemblem
über sechs Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
22.00
IV. Republik, 1946-1958. Silber-Medaille 1956 (von Georges Guiraud und R.B. Baron) auf 'Assemblée Nationale'. Brb. der
Marianne n.l. vor Gebäude, Umschrift. Rs.: Relief vom Rednerpult der Nationalversammlung über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 50
mm. 63 g. In O'Lederetui, vorzüglich
125.00
Clairvaux. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf die Abtei St. Bernhard. Klosteranlage, Umschrift. Rs.: Hl. Bernhard stehend, Umschrift.
40 mm. 26 g. PP39.00
Paris. Stadt. Bronze-Medaille 1983 (von Louis Leygue) auf das 100-jährige Bestehen der AIPPI (Internationale Vereinigung für den
Schutz des geistigen Eigentums). Stilisierter Schutzschirm, im Zentrum Eiffelturm. Rs.: Blatt mit Fehlstelle vor Flammen, Umschrift.
68 mm. 165 g. In O'Etui, vorzüglich-Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1992 (bei Dr. Ising, Heubach) auf die Einweihung des EuroDisney-Parks. Schneewittchen-Schloss, Schrift. Rs.: Micky
Maus als Zauberlehrling. 40 mm. 20 g. PP
30.00
44
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1693.50
MM1693.80
MM1694
MM1698
MM1705
MM1705.20
MM1706.10
MM1706.40
MM1707.50
MM1708.10
MM1708.100
MM1709.20
MM1709.40
MM1709.50
MM1709.60
MM1709.80
MM1709.90
MM1710.60
MM1710.70
MM1710.80
MM1712.55
MM1714
MM1716.20
MM1718.10
MM1718.31
MM1718.50
MM1718.60
MM1719
MM1721.40
MM1722.20
MM1726
MM1729
MM1729.20
MM1729.53
MM1729.70
MM1730
MM1731
MM1731.10
MM1731.50
MM1733.20
MM1733.40
MM1733.50
MM1734.50
MM1735
Lyon. Stadt. Vergoldete Bronze-Preismedaille o.J. (um 1980, von J. Ravel, bei A. Augis, Lyon) für Blutspender am Institut Mérieux
(Forschungslabor für Impfstoffe). Stadtwappen und Wahlspruch der Stadt Lyon, darum Bienen. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 59 mm. 109
g. Kleiner Randschaden, fast Stempelglanz
30.00
Guadelupe. Insel. Bronze-Medaille 1973 (von R. Clermont, bei Monnaie de Paris) auf das Rathaus in Pointe-Ó-Pitre. Gebäude mit
Wappen über vier Zeilen Schrift. Rs.: Umriss der Insel. 68 mm. 165 g. Vorzüglich-Stempelglanz
45.00
Straßburg. Stadt. Vergoldete Silber-Medaille 1977 (bei IMM) auf die berühmtesten deutschen Münster. Das Münster, Umschrift.
Rs.: Rundes Bleiglasfenster, Umschrift. 40 mm. 35 g. PP54.00
GHANA. III. Republik. Silber-Medaille 1979 auf den Obersten Militärrat, 5. Juli 1978 - 30. Juni 1979. Gebäude, Umschrift. Rs.:
Wappen, Umschrift. 39 mm. 28 g. Fast Stempelglanz
42.00
GROSSBRITANNIEN. Königreich. Victoria, 1837-1901. Silber-Medaille o.J. Nachpr. einer Medaille von 1837 auf den Besuch der
Stadtverwaltung von London. Kopf der Königin n.l., Umschrift Rs.: Gebäude über drei Zeilen Schrift. 48 mm. 39 g. Stempelglanz
50.00
Silber-Medaille 1979 auf den Politiker und Premierminister 1841-1846 Robert Peel (1788-1850), Begründer der englischen Polizei.
Brb. von vorn, dahinter Londoner Straßenszene mit 'Bobby'. Rs.: Emblem des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf über
acht Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP30.00
Elisabeth II., seit 1952. Silber-Medaille 1965 (von HD) auf den Staatsbesuch in Deutschland. Brb. der Königin halbr., Umschrift.
Rs.: Fünf Zeilen Schrift über Stern. 40 mm. 25 g. Dahl BN65.3. Stempelglanz
38.00
Nickel-Medaille 1977 auf das 25-jährige Regierungsjubiläum. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Reichsapfel unter Krone umgeben von
Symbolpflanzen der Länder Großbritaniens, Umschrift. 38 mm. 30 g. PP
10.00
Silber-Medaille 1998 (bei K) auf den 1. Todestag der Prinzessin Diana. Kopf der Prinzessin halbl., Umschrift. Rs.: Nike von
Samothrake, Schrift, Lorbeerkranz. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
30.00
London. Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht der Tower Bridge, Umschrift. Rs.: Stadtwappen. 40 mm. 30 g. Slg. Rummler 5482. PP
45.00
IRAK. Republik seit 1958. Silber-Medaille 1975 (bei Huguenin, Le Locle) auf den ersten Jahrestag der Wiederherstellung des
Friedens mit den Kurden. Brbb. eines Kurden und eines Arabers halbrechts. Rs.: Sechs Zeilen arabische Schrift, Kerbrand. 40 mm.
31 g. Vorzüglich
60.00
IRAN. Kaiserreich. Mohammed Reza Pahlewi, 1941-1979. Silber-Pilgerfahrtmedaille o.J. aus Mashhad. Beiderseits persische
Schrift "ya sahib az-zaman". 16 mm. 1,4 g. Vorzüglich
15.00
Silber-Medaille o.J. Brb. des Ali ibn Abi Talib (ermord. Schwiegersohn d. Propheten Mohammed u. Hauptheiliger d. Schiiten) von
vorn, pers. Umschrift.Rs.: Persische Schrift, Umschrift. 21 mm. 4 g. Sehr schön
25.00
Bronze-Jeton o.J. (um 1950) auf das Neue Jahr. Spiegel und zwei Kerzenleuchter, persische Schrift. Rs.: Persische Schrift in
Lorbeerkranz. 16 mm. 0,8 g. Kleines Zainende, sehr schön
10.00
Silber-Neujahrsmedaille 1952. Zwei Singvögel im Geäst. Rs.: Spiegel und zwei Kerzenleuchter, persische Schrift. 16 mm. 1,3 g.
Vorzüglich
20.00
Silber-Medaille 1957 aus Mashhad auf das Neue Jahr. Beiderseits persische Schrift. 16 mm. 1 g. Vorzüglich
25.00
Vergoldete Silber-Medaille 1958 auf den 1200. Geburtstag des Ali ibn Musa ar-Rida. Innenansicht seines Schreins. Rs.: Persische
Schrift, Umschrift. 30 mm. 12 g. Winzige Randfehler, sehr schön/vorzüglich
65.00
Silber-Medaille 1967 auf die Hochzeit mit Farah Diba. Brbb. des Kaiserpaares n.l. Rs.: Krone, persische Schrift. 30 mm. 11 g.
Vorzüglich
25.00
Silber-Medaille 1971 auf das 2500-jährige Perserreich. Kopf des Kaisers n.l. Rs.: Rollsiegelzylinder des Kyros II. vom 6. Jahrhundert
vor Chr., persische Umschrift, außen Blütenzierkreis. 31 mm. 12 g. Vorzüglich
25.00
Silber-Medaille 1974 auf das Neue Jahr. Brb. des Kaiserpaares n.l. Rs.: Polospieler n.r. in Kranz. 37 mm. 22 g. Vgl. Kaiser 1964-6
(Vs.). Stempelglanz
85.00
ISRAEL. Republik, seit 1948. Bronze-Staatsmedaille o.J. (bei State of Israel Mint) auf das Heilige Land. Landschaft, zwei Zeilen
Schrift "Terra Sancta". Rs.: Acht Zeilen Schrift, hebräische Umschrift. 60 mm. 96 g. Mit Bronzeständer. Konkav geprägt, fast
Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1967 (von HD) auf den Sechstagekrieg. Landkarte des arabischen Raumes mit Einzeichnung der israelischen
Angriffe. Rs.: Brb. des Verteidigungsministers Moshe Dayan (1915-1981) von vorn über Lorbeerzweigen, oben Name. 40 mm. 25 g.
Stempelglanz
38.00
Bronze-Staatsmedaille o.J. (1970) auf die Festung Masada. Kugel mit hebräischer Schrift, englische Umschrift, außen kranzförmig
angeordnet Menschen des modernen Israel. Rs.: Hebräische Schrift über Bergfestung Masada, englische Umschrift. 45 mm. 39 g.
Mit Holzständer. Stempelglanz
30.00
Bronze-Medaille o.J. (1973, bei Israel Government Coins and Medals Corporation LTD.) auf den 25. Jahrestag der Unabhängigkeit.
Schriftband um stil. Menora, Schrift. Rs.: Zwölf Tierkreiszeichen kreisförmig angeordnet. 59 mm. 97 g. In O'Schachtel, minimale
Randschäden, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1973 auf den Tod von David Ben-Gurion (1886-1973). Kopf n.l., hebräische Schrift, Umschrift. Rs.: Flamme aus
Schriftzeichen über drei Zeilen hebräische Schrift, englische Umschrift. 40 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille 1976 (von Charles Ross, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf den 70.
Gründungstag der Bezalel-Akademie für Kunst und Design. Brb. des Gründers Boris Schatz halbl., im Hintergrund Dreieck, Kreis und
Quadrat. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: Mit Ersttagsbrief. PP
30.00
Vergoldete Bronze-Medaille 1976 auf 75 J. Jüdischer Nationalfonds in der Bundesrepublik Deutschland. Zeltlager unter Bäumen,
Schrift. Rs.: Emblem, Umschrift. 40 mm. 21 g. Stempelglanz
25.00
Batiam. Stadt. Bronze-Medaille auf die Eröffnung des Rathauses. Das Gebäude über fünf Zeilen hebräische Schrift, hebräische
Umschrift. Rs.: Wappenschild (Segelboot) im Quadrat über stil. Wasserwellen. 60 mm. In Plexiglasblock (73x69x34 mm), vorzüglich 30.00
Jerusalem. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille 1967 auf die Befreiung Ostjerusalems. Fünf Zeilen hebräische Schrift auf Turm,
englische Umschrift. Rs.: Klagemauer, unten zwei Zeilen hebräische Schrift. 45 mm. 40 g. Kleiner Randfehler, mattiert, vorzüglich
20.00
ITALIEN. Königreich. Victor Emanuel II., 1861-1878. Silber-Medaille 1961 (von AP.) auf 100 J. Einigung Italiens. Brbb. des
franz. Kaisers Napoleon III. und des Marschalls Maurice de Mac Mahon, die die Einigung unterstützten, Umschrift. Rs.: Italia in
Quadriga n.l., Schrift. 30 mm. 13 g. PP
25.00
Abano Terme. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei CHI) auf die Hotels in dem von der Familie Dondi dell'Orologio gegründeten
Thermalbad. "OTC"-Signet umgeben von Schrift, Umschrift. Rs.: Thermenarbeiter, davor zwei gefüllte Eimer. 33 mm. 15 g.
Stempelglanz
22.00
Bari. Stadt. Silber-Wertmarke 1972 (von Affer) im Wert von 2.000 Lire auf der '36. Fiera del Levante'. Segelschiff, Umschrift. Rs.:
Hüftb. des Hl. Nicola von vorn, Umschrift. 33 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
25.00
Bibione. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von Serper) auf das Sprach- und Kulturzentrum 'Il Faro'. Ansicht des Leuchtturmes, Umschrift.
Rs.: Möwe vor untergehender Sonne über dem Meer. 32 mm. 12 g. Fast Stempelglanz
18.00
Bormio. Stadt. Silber-Medaille 1972 auf die Skimeisterschaft in Marengo. Skifahrer vor Schneeflocke, Umschrift. Rs.: Brunnen mit
einer von Salvador Dali entworfenen Frauenbüste. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
20.00
Brixen. Stadt. Silber-Medaille 1975 (von Franco Annoni, bei GL) auf 20 J. Südtiroler Kinderdorf. Zwei plastische Mädchenköpfe.
Rs.: Acht Zeilen Schrift. 33 mm. 18 g. Signierte Künstlermedaille, Stempelglanz
25.00
Florenz. Stadt. Tragbare versilberte Bronze-Medaille o.J. Ansicht des Domes. Rs.: Lilienornament. 23 mm. 3 g. Sehr schönvorzüglich
10.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille o.J. Ansicht des Pallazo Vecchio. Rs.: Lilienornament. 23 mm. 3 g. Sehr schön-vorzüglich
10.00
Gardasee. Region. Silber-Medaille o.J. im Wert von 1 'Garda' auf die Gardasee-Gemeinschaft. Frauenkopf n.l., Wappen, Wert. Rs.:
Raddampfer, darum Wappenkreis. 28 mm. 8 g. Stempelglanz
15.00
Partschins. Stadt. Silber-Medaille 1993 (von Robert Scherer, bei Johnson, Mailand) zum 100. Todestag von Peter Mitterhofer
(1822-1893), dem Erfinders der Schreibmaschine. Modell der Schreibmaschine, Umschrift. Rs.: Schriftband mit vier Zeilen auf
Maschinenteile liegend, oben Lorbeerzweig. 44 mm. 39 g. In O'Etui. Nr. 628 von 999 Stück. Stempelglanz
75.00
Rom. Stadt. Einseitige Silber-Medaille o.J. (von Giannone, bei Z)des Stadtführers 'Roma Eterna'. Treppenaufgang zum Palast. 60
mm. 94 g. In O'Etui, mattiert, fast Stempelglanz
155.00
Bronze-Medaille 1970 (von Giannone, bei S. Johnson) auf die Aufteilung der Stadt in zwölf Bezirke. Der Senatorenpalast auf dem
Kapitolplatz, Umschrift. Rs.: Schild, Umschrift. 50 mm. 45 g. In O'Schachtel, vorzüglich
15.00
Sexten. Stadt. Silber-Medaille 1988 auf 100 J. Gedenkfeier Michl Innerkofler (1844-1888). Hüftb. mit umschlungenem Kletterseil,
Umschrift. Rs.: Ortsansicht, Umschrift. 30 mm. 6 g. Fast Stempelglanz
15.00
Spello. Stadt. Bronze-Gussmedaille o.J. auf das Olivenfest. Kirche, unten Name. Rs.: Olivenbaum, Umschrift. 34 mm. 24 g.
Einfacher Guss, vorzüglich
20.00
45
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1736.10
MM1736.80
MM1737
MM1737.40
MM1739.20
MM1739.30
MM1739.45
MM1746.20
MM1751
MM1752.50
MM1753
MM1757
MM1757.10
MM1757.20
MM1760
MM1762
MM1766.35*
MM1766.50
MM1766.70
MM1773
MM1773.50
MM1773.60
MM1775.1
MM1781.35
MM1781.50
MM1781.90
MM1781.95
MM1781.200
MM1782.40
MM1783.70
MM1783.90
MM1783.100
MM1783.110
MM1783.200
MM1783.220
MM1786
MM1786.50
MM1789
MM1789.20
MM1792
MM1795.53
MM1796.10*
MM1798
MM1798.50
MM1800
Südtirol. Region. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Tirol über Meran, Umschrift. Rs.: Gekrönter Adler, Umschrift. 40 mm. 25
g. PP
38.00
Turin. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von A. Azisto). Stadttor Porta Palatina, Umschrift. Rs.: Stadtgrundriss von 1720. 60 mm. 70 g.
Mattiert, vorzüglich
88.00
Silber-Medaille 1978 (bei S. Johnson). auf 150 J. Königliche Krankenversicherungsgesellschaft Turin. Gekröntes Wappen zwischen
Eichen- und Lorbeerzweig und zwei liegenden Löwen. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 59 mm. 90 g. Landi -. Mattiert, Stempelglanz
125.00
Varese. Stadt. Bronze-Medaille 1986 (von Floriano Bodini) auf die Fertigstellung der Bronzestatue des Papstes Paul VI. in der
Santa Maria del Monte auf dem Heiligen Berg. Brb. des segnenden Papstes Paul VI. n.r. Rs.: Portal in Gebirgslandschaft, Schrift. 34
mm. 23 g. Fast Stempelglanz
65.00
JAPAN. Kaiserreich. Hirohito, 1926-1989. Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den Staatsbesuch des Kaiserpaares in Deutschland. Brbb. von vorn, Umschrift. Rs.: Staatsembleme übereinander, Umschrift. 34 mm. 15 g. Dahl BN71.2. PP
22.00
Silber-Medaille 1971 (von Kurt Bodlak) auf den Staatsbesuch des Kaiserpaares in Deutschland. Brbb. n.l., Umschrift. Rs.:
Staatsemblem über Jahreszahl, Umschrift. 33 mm. 15 g. PP22.00
Silber-Medaille 1971 auf den Europa-Besuch des Kaiserpaares. Brbb. von vorn, darüber Paradiesvögel und Staatsemblem, im
Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: Brücke vor Landschaft, japanische Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
KUWAIT. Emirat. Jaber al-Achmed, seit 1978. Nickel-Medaille 1991 auf die Befreiung durch die Militäraktion 'Desert Storm'.
Staatsemblem, Umschrift. Rs.: Soldaten vor Kriegsgerät der drei Waffengattungen (Düsenjet, Kriegsschiff, Panzer), Schrift. 39 mm.
28 g. Stempelglanz
13.00
LIECHTENSTEIN. Fürstentum. Anton Florian, 1712-1721. Silber-Medaille 1969 (von Kurt Bodlak) auf den 250. Geburtstag.
Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Karl VI. auf dem Thron, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Josef Wenzel, 1748-1772. Silber-Medaille 1972 (bei Haas, Vaduz) auf den 200. Todestag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Verkleinerte
Nachprägung der Rückseite des Talers 1758. 35 mm. 15 g. Zu Divo 62 (Rs.). Fast Stempelglanz
25.00
Johann II., 1858-1929. Silber-Medaille o.J. (von Haas, Vaduz). Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Wappen unter gekr. Baldachin, doppelte
Umschrift. 50 mm. 50 g. PP
75.00
Franz Josef II., 1938-1989. Silber-Medaille 1984 auf den Erbprinzen Hans Adam. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen,
Umschrift. 25 mm. 5 g. PP15.00
Silber-Medaille 1984 auf die Erbprinzessin Marie. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Von zwei Adlern gehaltene Krone, davor zwei Wappen,
Umschrift. 25 mm. 5 g. PP15.00
Silber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München) auf das 50. Regierungsjubiläum. Brb. des Fürsten von vorn, darum 11
Medaillons mit den Brbb. seiner Vorgänger. Rs.: Wappen auf gekr. Baldachin, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
LUXEMBURG. Grafschaft. Ermesinde, 1196-1247. Silber-Medaille 1963. Stilisiertes Standbild der Gräfin, geteilter Vorname
halbmondförmig daneben, signiert. Rs.: Wappen, Umschrift. Randschrift: "Banque Internationale Ó Luxembourg". 37 mm. 25 g.
Stempelglanz
38.00
MALTA. Johanniterorden, 1530-1798. Silber-Medaille o.J. Brb. des Großmeisters Didier de Sainte Jaille (reg. 1535-1636) n.l.,
unten Wappen, Umschrift. Rs.: Ordensstern, Umschrift. 50 mm. 61 g. Mattiert, fast Stempelglanz
85.00
MONACO. Fürstentum. Rainier III., 1949-2005. Silber-Medaille 1966 (von CV.) auf 100 J. Monte-Carlo. Brbb. des
Fürstenpaares n.l., Umschrift. Rs.: Charles III. stehend vor Stadtansicht, darüber Schrift. 45 mm. 21 g. Vorzüglich
45.00
Silber-Medaille 1974 (von G. Simon) auf das 25-jährige Regierungsjubiläum des Fürsten. Brb. n.l. vor Rautenhintergrund, Umschrift.
Rs.: Monogramm vor Wappen unter gekr. Baldachin, Daten. 41 mm. 41 g. Vorzüglich-Stempelglanz
65.00
Silber-Medaille 1982 auf den Tod der Fürstin Gracia Patricia. Brb. der Fürstin halbr., Umschrift. Rs.: Wappen auf gekr. Baldachin,
Umschrift. 50 mm. 49 g. PP
75.00
ÖSTERREICH. Markgrafschaft. Leopold I., 976-994. Silber-Medaille 1976 auf die Babenberg-Ausstellung anlässlich der 1000Jahrfeier. Brb. des Markgrafen Leopold in Vierpass, darunter Klosteranlage. Rs.: Emblem über neun Zeilen Schrift. 39 mm. 19 g. PP 29.00
Herzogtum. Heinrich II. Jasomirgott, 1141-1177. Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J.
Österreich. Tafelbild mit dem Herzog, Umschrift. Rs.: Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Rudolf IV. der Stifter, 1358-1365. Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich. Brb. Herzogs
mit Krone halbr., Umschrift. Rs.: Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Kaiserreich. Franz Joseph, 1848-1916. Silber-Medaille o.J. auf Elisabeth Kaiserin von Österreich und Herzogin in Bayern. Brb.
Elisabeths n.r., Umschrift. Rs.: Gekrönter Doppeladler. 34 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1995 auf die europäischen Monarchien. Brb. der Kaiserin Elisabeth ('Sissi') halbr., Umschrift. Rs.: Krone auf
gekröntem Doppeladler mit Schwert und Reichsapfel, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich - Revolution 1948. Brennendes Wappen. Rs.:
Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Karl I., 1916-1918. Silber-Medaille 1989 (von Sf, bei MPM) zum Tod der Kaiserin Zita. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Gekröntes
Wappen, gehalten von zwei Greifen. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1989 (von Sf, bei MPM). Brbb. des Kaiserpaares Karl I. und Zita n.l., doppelte Umschrift. Rs.: Gekröntes Wappen,
gehalten von zwei Greifen. 35 mm. 20 g. PP
30.00
I. Republik, 1918-1938. Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich. Brb. des 1. Staatskanzlers Karl Renner halbl., Umschrift. Rs.: Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
II. Republik, seit 1945. Bronze-Verdienstmedaille o.J. (um 1960, von Petrucci) des Österreichischen Gewerkschaftsbundes für
besondere Verdienste in der Gewerkschaftsbewegung. Kopf des Mitbegründers und ersten Präsidenten des Österreichischen
Gewerkschaftsbundes Johann Böhm (1886-1959) n.l., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 70 mm. 132 g. Vorzüglich
45.00
Silber-Medaille 1980. auf 25 J. Staatsvertrag - Österreichische Kunst. Brbb. von fünf Vertretern der Wiener Schule des
phantastischen Realismus vor Ausschnitten ihrer Gemälde, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Wappenbrustschild und Wappen der
neun Bundesländer, Umschrift. 50 mm. 35 g. PP
52.00
Silber-Medaille 1980 (von M. Schiller) auf 25 J. Staatsvertrag - Österreichisches Traditionsbewusstsein. Reiter der Spanischen
Hofreitschule Wien n.r., Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Wappenbrustschild und Wappen der neun Bundesländer, Umschrift. 50
mm. 35 g. PP
52.00
Silber-Medaille 1980 (von M. Schiller) auf 25 J. Staatsvertrag - Wiedereröffnung der Staatstheater. Gebäude Staatsoper und Wiener
Burgtheater, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Wappenbrustschild und Wappen der neun Bundesländer, Umschrift. 50 mm. 35 g. PP
52.00
Silber-Medaille 1980 auf 25 J. Staatsvertrag - Österreichs Fluglinie 1957. Flugzeug der Austrian Airlines über Emblem n.r.,
Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Wappenbrustschild und Wappen der neun Bundesländer, Umschrift. 50 mm. 35 g. Kaiser -. PP
52.00
Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) auf 1000 J. Österreich - Staatsvertrag 1955. Siegel mit den Initialen von
Leopold Figl, unten Signatur, Umschrift. Rs.: Reichskrone über "ostarrichi" und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein) zur 1000-Jahrfeier - Österreich und Europa. Athletischer Mann vor Pferd
und Wappen, Umschrift. Rs.: Kaiserkrone über einer Zeile Schrift und zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Anif (bei Salzburg). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ansicht von Schloss Anif, Schrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich 29.00
Baden (bei Wien). Stadt. Silber-Medaille 1980 (von Arnold Hartig) zur 500-Jahrfeier. Brb. von Kaiser Friedrich III. (1440-1493)
n.r., Umschrift. Rs.: Stadtwappen zwischen Weinranken, Umschrift. 40 mm. 32 g. Perko-Greiff. 515. Vorzüglich
55.00
Bruck a. d. Mur (Steiermark). Stadt. Silber-Medaille 1992 (bei H). Stadtansicht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 20 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
Eferding. Stadt. Bronze-Medaille 1957 des Vereins 'Freunde der Burg Starhemberg' zum Tod des Mitglieds Dr. Erich Trinks (19321957). Ansicht der Burg, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 50 mm. 43 g. Vorzüglich
25.00
Herzogenburg. Stadt. Silber-Medaille 1985 auf den 200. Weihetag der Barockkirche. Probst Frigdian Knecht (1740-1775) neben
Kirchenzeichnung, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
45.00
Innsbruck. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille 1965 (von Kölblinger, bei Münze Wien) auf den Universitätsbund. Eule auf Wappen
über Schrift. Rs.: Kalender mit Sonn- und Feiertagen von 1965. 40 mm. 21 g. Stroth. 11. Patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
25.00
Versilberte Schraubmedaille 1980 (bei IM) zur 800-Jahrfeier. Stadtansicht mit dem Inn, darüber Schriftband, Umschrift. Rs.:
Stilisierte Brücke, Umschrift. Als Einlage Stadtbeschreibung. 41 mm. 33 g. Preßler 745. In O'Etui, Patina, Stempelglanz
45.00
Kirchberg (Tirol). Stadt. Silber-Medaille o.J. Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Kremsmünster. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1977, von HK) auf 1200 J. Benediktinerstift. Wappen, Umschrift. Rs.: Siegel (Madonna
in Zier- und Schriftkreis). 35 mm. 15 g. Stempelglanz
22.00
Kufstein. Stadt. Silber-Medaille 1993 zur 600-Jahrfeier. Brb. des Herzogs Stephan III. v. Bayern, Umschrift. Rs.: Alte Stadtansicht
mit Inn, unten Wappen, oben "Kueffstein", Umschrift. 30 mm. 9 g. PP
15.00
46
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1800.80
MM1801.20
MM1801.70
MM1803
MM1804.5
MM1805.50
MM1805.80
MM1806
MM1807.11
MM1808
MM1809.70
MM1811
MM1811.65
MM1811.80
MM1816
MM1817.40
MM1818
MM1818.45
MM1818.50
MM1818.60
MM1820
MM1821.15
MM1822
MM1824
MM1824.50
MM1825
MM1827
MM1830.50
MM1834.20
MM1845.10
MM1845.20
MM1847
MM1853.20
MM1857.80
MM1858
MM1858.80
MM1859
MM1860
MM1864
MM1864.50
MM1866.5
MM1866.20*
MM1866.25
MM1866.35
Laa a. d. Thaya (Niederösterreich). Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei H). Stadtplatz mit Rathaus, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
Linz. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei Heraeus, Hanau). Ansicht des Franz-Josephs-Platzes mit Dreifaltigkeitssäule. Rs.: Ansicht der
Klosterkirche Pöstlingberg. 35 mm. 20 g. Hippm. 46b. PP30.00
Silber-Medaille 1981 der VÖEST Alpine AG. Stilisierte Werksanlage über Jahreszahl. Rs.: Werksemblem zwischen Schrift. 35 mm. 15
g. Hippm. 921a. Vorzüglich
22.00
Mariazell. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille o.J. auf die Basilika. Madonna in Strahlenkranz, Umschrift. Rs.: Kirche und zwei
Wappen, Umschrift. 30 mm. 10 g. Patiniert, Stempelglanz
8.00
Vergoldete Bronze-Medaille 1957 (von Josef Wild) auf 800 J. Basilika. Westfront der Kirche, Umschrift. Rs.: Gnadenbild, Umschrift.
33 mm. 13 g. Slg. Peus 2300. Vorzüglich-Stempelglanz
10.00
Oberösterreich. Silber-Medaille 1979 (von Max Stockenhuber) auf 200 J. Innviertel. Zwei springende Pferde über stilisiertem Fluss,
Umschrift. Rs.: Bayerisches und österreichisches Wappen getrennt durch stilisierte Wasserwellen. Hrsg. von der OÖ. RaiffeisenZentralkasse. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
30.00
Peuerbach (Oberösterreich). Marktgemeinde. Silber-Medaille 1981 (von Kurt Bodlak, bei Österr. Hauptmünzamt) auf 700 J.
Markt. Wappen von Peuerbach über Wappen der Hohenfelder und der Schaunberger, Umschrift. Rs.: Das von Georg v. Peuerbach
1457 entwickelte Astrolabium, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
25.00
Reutte (Tirol). Stadt. Silber-Medaille o.J. Stadtansicht vor Berglandschaft. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Salzburg. Erzbistum. Karl Berg, 1973-1989. Silber-Medaille 1974 (von Giacomo Manzu) auf 1200 Jahre Dom. Brb. des
Erzbischofs n.r., Umschrift. Rs.: Zwei Bischöfe halten Modell des Domes, Schrift. 55 mm. 52 g. Mattiert, fast Stempelglanz
65.00
Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Feste Hohensalzburg hinter Schild "Salzburg", Umschrift. Rs.:
Wappen. 35 mm. 19 g. PP
29.00
Silber-Medaille 1977 (bei MPM Münzprägstatt München). 'Saxa loquuntur'. Feste Hohensalzburg hinter Schild "Salzburg", Umschrift.
Rs.: Gekröntes Landeswappen, gehalten von Mann und Frau in alter Tracht. 50 mm. 50 g. Feine Patina, Stempelglanz
75.00
Sankt Florian. Abtei. Silber-Medaille o.J. (bei Franklin Mint, München) auf das Augustiner-Chorherrenstift (Begräbniskirche des
Komponisten Anton Bruckner). Hl. Florian vor Klostergebäude, Umschrift. Rs.: Brucknerorgel, Umschrift. 30 mm. 11 g. PP
18.00
Silber-Medaille 1986 (von PT) auf die Oberösterreichische Landesausstellung und auf 300 J. Barockstift. Kirche, Umschrift. Rs.:
Wappen, gehalten von zwei Putti, Umschrift. 35 mm. 17 g. Stempelglanz
0.00
Sankt Valentin. Stadt. Silber-Medaille o.J. auf das Stadtteil Langenhart. Ansicht der Pfarrkirche. Rs.: Ortsamsicht, Wappen. 35
mm. 20 g. PP30.00
Stainz (Steiermark). Stadt. Silber-Medaille 1982 auf die Landesausstellung. Ansicht von Schloss Stainz über zwei Wappen,
Umschrift. Rs.: Brb. Erzherzog Johanns von vorn, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Steyr. Stadt. Silber-Medaille 1980 (von H. Köttenstörfer) auf 1000 J. Stadtgründung. Stadtwappen, darüber Turm, Umschrift. Rs.:
Ansicht der Styraburg, Schrift. 35 mm. 20 g. PP35.00
Tirol. Kronland. Versilberte Bronze-Medaille o.J. (von Norz) auf die Volksabstimmung. Kopf von Kanonikus Gamper, Umschrift. Rs.:
Adler, Umschrift. 33 mm. 12 g. Stempelglanz
8.00
Silber-Medaille 1984 (von RS Robert Scherer, bei Tirolart, Eppan) auf den Freiheitskämpfer Andreas Hofer. Brb. von vorn unter
Lorbeerzweig, Name. Rs.: Schwert durchtrennt Kette, Lorbeerzweig und Feder, Umschrift. 40 mm. 40 g. Signierte Künstlermedaille.
Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
75.00
Trieben (Steiermark). Marktgemeinde.Versilberte Bronze-Medaille 1970 auf die Hallenbaderöffnung. Stilisierte Wasserwelle über
"h", Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 22 g. Müs. -. Vorzüglich
15.00
Versilberte Bronze-Medaille 1974 zur 900-Jahrfeier. Drei Zeilen Schrift, Erdglobus über dem "A". Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm.
20 g. Müs. -. Vorzüglich
20.00
Wien. Stadt. Silber-Verdienstmedaille 1959 der Kammer für Arbeiter und Angestellte auf das 40-jährige Firmenjubiläum von Franz
Grand. Strahlendes Wappen, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift neben Lorbeerzweig. 60 mm. 80 g. Vorzüglich
98.00
Wildschönau (Tirol). Gemeinde. Silber-Medaille 1990 auf die Verleihung des Europadiploms an die Gemeinde. Europafahne,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 9 g. PP
15.00
Zwettl (Niederösterreich). Stadt. Silber-Medaille 1981 auf die Ausstellung über das Geschlecht der Kuenringer. Wappen,
Umschrift. Rs.: Nachempfindung des Kremser Pfennigs (um 1190) aus dem Fund von Marbach, Umschrift. 21 mm. 7 g.
Stempelglanz
13.00
POLEN. Volksrepublik, 1948-1989. Silber-Medaille 1981 auf die brüderliche Hilfe für Polen - Solidarnosc. "Solidarnosc" mit
Fahne, darüber Adler, Schrift. Rs.: Madonna mit Kind, deutsche und polnische Umschrift. 34 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
25.00
Bielsko-Zywiec. Bistum. Bronze-Gussmedaille 1995 auf die Heiligsprechung von Jan Sarkander (1576-1620) durch den Papst
Johannes Paul II. Stehender Papst von vorn, polnische Umschrift. Rs.: Der Hl. Jan Sarkander neben Kirche, Umschrift. 92 mm. 269
g. In O'Etui, schön
25.00
Breslau. Stadt. 3 Silber-Medaillen o.J. Rathaus, Schrift. Rs.: Dom, Schrift. 20, 26, 40 mm. 5, 10, 24 g. PP
60.00
Tschenstochau. Stadt. Silber-Medaille 1982 (von Jonetzka) auf 600 J. Schwarze Madonna im Paulinerkloster Jasna Gor¿.
Madonna, Umschrift. Rs.: Alte Ansicht der Klosteranlage, Schrift. 40 mm. 39 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
65.00
PORTUGAL. Fatima. Stadt. Silber-Medaille 1982 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den Besuch von Papst Johannes Paul II.
Brb. halbr. mit betenden Händen, Umschrift. Rs.: Gnadenbild, Wallfahrtskirche, Datum. 40 mm. 30 g. PP
45.00
RUMÄNIEN. Volksrepublik, seit 1947. Silber-Medaille 1958 auf die Landwirtschaftsausstellung. Weinrebenkranz, vier Zeilen
Schrift, Jahreszahl. Rs.: Staatswappen vom 24.9.1952, Umschrift. 45 mm. 35 g. Mattiert, Stempelglanz
50.00
RUSSLAND. Kaiserreich. Katharina I., 1725-1727. Silber-Medaille o.J. (1994) auf 1000 J. Russland. Brb. der Zarin halbr.,
Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit Brustschild, Zepter und Reichsapfel. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Brb. von vorn. Rs.: Gekr. Doppeladler. 40 mm. 20 g. PP30.00
Anna Iwanowna, 1730-1740. Silber-Medaille o.J. (1994) auf 1000 J. Russland. Brb. der Zarin halbr., Umschrift. Rs.: Gekr.
Doppeladler mit Brustschild, Zepter und Reichsapfel. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Nikolaus I., 1825-1855. Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Russland. Brb. des Zaren in Uniform von vorn, Schrift. Rs.: Gekr.
Doppeladler mit Brustschild, Zepter und Reichsapfel. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (1994) auf 1000 J. Russland. Lomonossow-Universität in Moskau, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit
Brustschild, Zepter und Reichsapfel. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Nikolaus II., 1894-1917. Silber-Medaille o.J. (1994) auf 1000 J. Russland. Brb. des Grigorij Rasputin halbr., Name. Rs.: Gekr.
Doppeladler mit Brustschild, Zepter und Reichsapfel. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Sowjetunion, 1917-1991. Vergoldete Bronze-Medaille o.J. (um 1970). auf die Bergbau- und Industrietechnik in Nischnij-Tagil
(Ural, Russland, seit 1722). Zainegießer und Apparataufsicht, darum technische Innovationen im Laufe der Entwicklung. Rs.:
Stadtwappen (Hochofen), darum Stadtname. 80 mm. 280 g. Müs. -. Vorzüglich
35.00
Bronze-Preismedaille o.J. (um 1970) des Ministeriums für Körperkultur und Sport. Mann und Frau sprintend n.l. vor Staatswappen.
Rs.: Fünf Zeilen kyrillische Schrift, darüber Platz für Gravur. 60 mm. 119 g. Vorzüglich
35.00
Bronze-Medaille 1981 auf 500 J. Uspenski-Kathedrale (1479-1979) in Moskau. Perspektivische Darstellung der Kathedrale,
kyrillische Umschrift. Rs.: Stadtansicht neben acht Zeilen kyrillische Schrift, unten Zahl hervorgehoben. 65 mm. 114 g. Vorzüglich
90.00
SAN MARINO. Republik, seit 14. Jh. Silber- und Bronzemedaille 1969 (von E. Monti, bei S. Johnson) auf den 200. Geburtstag
von Napoleon Bonaparte (1769-1821). Brb. des französischen Kaisers und Antonio Onofri (1759-1835) n.r., Umschrift. Rs.: Zwei
Wappenschilder mit Lorbeerzweigen, Umschrift. 60 mm. 102+86 g. In O'Etui, vorzüglich-Stempelglanz
190.00
Bronze-Medaille 1982 (von Pietro Giampaoli, bei S. Johnson) auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Wappen und
Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Thronender Apostel Paulus, Umschrift. 40 mm. 24 g. Koby. 219. In Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
35.00
SCHWEDEN. Königreich. Karl XVI. Gustav, seit 1973. Silber-Medaille o.J. auf das Herrscherpaar. Brbb. n.r. Rs.: Gekr.
Monogramm, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1976 (von Léo Holmgren, Stockholm, bei Sporrong) auf die Hochzeit mit Silvia Sommerlath am 19. Juni. Köpfe des
Herrscherpaares n.l., schwedische Umschrift. Rs.: Nackter Liebesengel von vorn, Datum, Perlkreis. 45 mm. 54 g. In O'Holzetui.
Mattiert, Stempelglanz
110.00
Bronze-Medaille 1976 (von Léo Holmgren, Stockholm, bei Sporrong) auf die Hochzeit mit Silvia Sommerlath am 19. Juni. Köpfe des
Herrscherpaares n.l., schwedische Umschrift. Rs.: Nackter Liebesengel von vorn, Datum, Perlkreis. 45 mm. 45 g. In leicht
beschädigtem O'Holzetui. Stempelglanz
55.00
Silber-Medaille 1976 (bei HH Hans Herter, München) auf die Hochzeit mit Silvia Sommerlath am 19. Juni. Köpfe des Herrscherpaares
n.l. Rs.: Krone und Datum, Umschrift. 41 mm. 25 g. PP
38.00
47
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1867
MM1868
MM1868.80
MM1870.50
MM1871
MM1872.3
MM1872.55
MM1873
MM1874
MM1878
MM1879
MM1880
MM1883
MM1887.51
MM1890
MM1895
MM1898
MM1902
MM1903
MM1904.50
MM1904.80
MM1906
MM1907
MM1907.50
MM1910.20
MM1911
MM1912
MM1913.50
MM1916.50
MM1917.10
MM1917.40
MM1917.50
MM1917.60
MM1918.30
MM1920
MM1921*
MM1921.50
MM1922
MM1925
MM1926
MM1927.80
MM1928
MM1929
MM1938.70
Karlskrona. Stadt. Bronze-Marke 1980 (von ja) im Wert von 10 Kronen während des 300-jährigen Stadtgründungsfestes.
Standbild eines Kriegers mit Kranz und Schild, Umschrift, Lorbeerkranz. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 19 g. Stempelglanz
Trelleborg. Stadt. Silber-Wertmarke 1981. '100 Kronor Lokalmynt'. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Zwei Bäume am Wegesrand,
Umschrift. 35 mm. 21 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Västmanland. Bronze-Medaille 1955 (von A. Palik) des Schützenbundes u. der Kameradschaftsvereinigung auf den Tod des
Generalleutnants u. Politikers Joachim Akerman (1868-1955). Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Gekreuzte Kanonenrohre und Lorbeerzweig,
darunter Platz für Gravur. 55 mm. 88 g. Vorzüglich-Stempelglanz
SCHWEIZ. Bundesstaat, seit 1848. Silber-Medaille 1966 auf 675 J. Schweizer Eidgenossenschaft. Abstrakte Darstellung der
Wappen der drei Urkantone und eines Eidgenossen. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 33 mm. 18 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 (von J.H. Waser) auf 50 J. Bankpersonalverein. Bankkaufmann bei der Arbeit. Rs.: Zehn Zeilen Schrift. 33 mm.
15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (bei HF) auf 50 J. Schweizerischer Invalidenverband. Lorbeerzweig zwischen Jahreszahlen, Umschrift. Rs.:
Rose, lateinische Umschrift. 33 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 (von Arthur Grupp, bei HF) auf 700 J. Eidgenossenschaft. Frauendenkmal vor Schweizer Kreuz, Umschrift. Rs.:
Drei schwörende Eidgenossen, umgeben von den Wappen der 13 Urkantonen. Kerbrand. 33 mm. 31 g. PPAltdorf. Stadt. Silber-Medaille 1970 (bei HF Huguenin, Le Locle) auf die Renovation der Pfarrkirche St. Martin und auf die
Entdeckung von Gräbern um 700. Tatzen-Kreuz, doppelte Umschrift. Rs.: Grabmalerei (Mensch, Bogen, Pfeile, Messer ...). 33 mm.
15 g. Mattiert, Stempelglanz
Appenzell. Kanton. Silber-Medaille 1963 (bei HF Huguenin, Le Locle) auf 450 J. im Bund der Eidgenossen. Vier schwörende
Eidgenossen mit erhobenen Händen neben Schweizer Kreuz. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Basel. Stadt. Silber-Medaille 1950 (von W. Hege) auf die Turn-Weltmeisterschaft. Antiker Jüngling unter Engel mit Lorbeerkranz.
Rs.: Vier Zeilen Schrift über Kantonswappen. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1954, von F. Grogg, bei Huguenin, Le Locle). Rheinkahn vor Stadtansicht mit Münster. Rs.: Daten und Schrift.
33 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1957 (von F. Grogg, bei Huguenin, Le Locle). Hüftbild eines Soldaten in Rüstung neben Stadtansicht. Rs.:
Wappenzeichen, vier Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1961 (von W. Hege) auf das eidgenössische Trachtenfest. Frau in Tracht. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 33 mm. 15
g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (bei Argor). 'Respublica Jurensis'. Wappen, Umschrift. Rs.: Schweizer Wappen, darum Edelweißblüten,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PPBern. Stadt. Silber-Medaille o.J. (1969, bei HF Huguenin, Le Locle) auf 75 J. Historisches Museum. Gekröntes Stadtwappen,
Lorbeerzweige, Schrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Frauenfeld. Stadt. Silber-Medaille 1961 (bei Huguenin, Le Locle) auf den Numismatischen Kongress. Stadtwappen. Rs.: Sechs
Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. Mattiert, Stempelglanz
Fribourg. Stadt. Silber-Medaille 1968 (bei HF Huguenin, Le Locle). Frau in Tracht, Umschrift. Rs.: Gewehr zwischen zwei Wappen
und Vogel. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Goldach. Stadt. Silber-Medaille 1963 (bei HF Huguenin, Le Locle) zur 500-Jahrfeier. Mittelalterliche Szene, Schriftband mit
römischer Zahl "MCDLXIII". Rs.: Vier Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Graubünden. Kanton. Silber-Medaille 1967 (von L. Crameri, bei M) auf die Eröffnung des San-Bernardino-Tunnels. Landkarte der
Schweiz, Kompassnadel positioniert auf geografischer Lage von Graubünden. Rs.: Vier Zeilen Schrift zwischen Staatswappen und
Kantonswappen. 33 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Hergiswil (Nidwalden). Gemeinde. Silber-Medaille 1978 (von E.v. Wyl, bei GL) auf die 600-Jahrfeier. Bischof mit Bischofsstab
neben Jahreszahlen, Signatur. Rs.: Zwei Weingläser neben stilisiertem Steinbockkopf, Umschrift. 33 mm. 24 g. Stempelglanz
Kottwil. Gemeinde. Silber-Medaille 1991 auf 700 J. Eidgenossenschaft. Alte Ortsansicht. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
Lausanne. Stadt. Silber-Medaille 1951 (bei Huguenin, Le Locle) auf das Eidgenössische Turnfest. Zwei Turner mit Schweizer
Fahnen n.r., Schrift. Rs.: Turneremblem, Umschrift. 33 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1964 (bei Argor) auf die Nationalausstellung. Schweizer Kreuz zwischen Wänden. Rs.: Emblem mit Kreuz über fünf
Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Liestal. Stadt. Silber-Medaille 1981 (bei IM) auf 700 J. Liestaler Markt. Stilisierte Menschenmenge vor Rathausturm mit Uhr. Rs.:
Wappen neben sechs Zeilen Schrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich
Luzern. Stadt. Silber-Medaille 1978 (von Brem, bei GL) auf 800 J. Stadtgründung. Alte Ansicht von Stadt und Hafen, Stadtwappen
und Bischofsstab, Schrift. Rs.: Luftansicht der Stadt. 51 mm. 55 g. MünzenRevue 2/78, S. 86; Slg. Rummler 5622. Matt.,
Stempelglanz
Neuenburg. Stadt. Silber-Medaille o.J. (von Eugen Wankmüller, bei MK). Stadtansicht mit Rhein um 1550. Rs.: Altes Siegel. 32
mm. 14 g. Mattiert, Stempelglanz
Obwalden. Kanton. Silber-Medaille 1967 (bei Huguenin, Le Locle) auf den 550. Geburtstag des Nikolaus von der Flüe. Abstraktes
Portr. des Landespatrones und späteren Einsiedlers. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 2000 auf 150 J. Schweizer Münzen. Helvetia neben Nachempfindung eines Franken, Sternenkreis, Umschrift. Rs.: Vs.
und Rs. vom 1/2 Batzen 1812. 40 mm. 20 g. PPRomanshorn. Stadt. Silber-Medaille 1979 (von Luchetta) auf 1200 J. Stadt. Historisches Gebäude neben vier Zeilen Schrift. Rs.:
Meerjungfrau mit Füllhorn schüttet Jahreszahlen aus. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Sankt Gallen. Stadt. Silber-Medaille 1967 auf den Abschluss der 5-jährigen Renovierung der Kathedrale. Kathedrale, Jahreszahlen,
Umschrift. Rs.: Zwei Mönche mit Bär. 33 mm. 18 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1990/1991 der Bank 'Zur Grünen Thür' zum Jahreswechsel. Gebäude, Umschrift. Rs.: Schrift, Kleeblatt, Umschrift.
25 mm. 6 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 der Bank 'Zur Grünen Thür'. Gebäude, Umschrift. Rs.: Hl. Drei Könige, Umschrift. 25 mm. 6 g. VorzüglichStempelglanz
Silber-Medaille 1993 der Ersparnisanstalt der Stadt auf 100 J. Mühleggbahn. Fahrzeug auf Schienen. Rs.: Stehender Bär, Jahreszahl,
Umschrift. 25 mm. 6 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Schwyz. Kanton. Silber-Medaille o.J. (bei HF Huguenin, Le Locle) auf Alois Reding, den ersten Landammann der Helvetischen
Republik. Brb. halbr., Schrift. Rs.: Wappen des Kanton Schwyz von zwei Löwen gehalten. 33 mm. 15 g. Nummeriert, PP
Solothurn. Stadt. Silber-Medaille 1963 (bei HF Huguenin, Le Locle) auf 500 J. Bezirk Gäu. Bürger mit Fahne, Umschrift,
nummeriert "1719". Rs.: Stehender Löwe mit Wappen und Schwert, Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Steinach. Villa. Silber-Medaille 1969 (von RA, bei SP) auf 1200 J. Rückführung des Leichnams von Otmar v. St. Gallen von der
Insel Ward bei Eschenz. Stehender Otmar vor Holzschiff, lateinische Umschrift. Rs.: Ansicht der Villa, Umschrift. 33 mm. 15 g.
Mattiert, fast Stempelglanz
Tessin. Kanton. Silber-'Scudo' 1998 (bei Huguenin, Le Locle) der Banca dello Stato del Cantone Ticino im Wert von Fr. 10,- auf
200 J. Unabhängigkeit. Drei Zeilen Schrift und Bankemblem, doppelte Umschrift, Kerbrand. Rs.: Wappen, doppelte Umschrift. 39
mm. 25 g. In O'Etui. PP
Thun. Stadt. Silber-Medaille 1965 (von K. Jacobsen u. Huguenin, bei HF) auf das Eidgenössische Jodlerfest. Zwei stilisierte Jodler
mit Schweizer Fahne. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Unspunen. Stadt. Silber-Medaille 1946 (von B.) zum Lobe der Tracht. Alphornbläser, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 32 mm.
15 g. Stempelglanz
Unzach. Stadt. Silber-Medaille 1969 auf 500 J. Eidgenossenschaft. Drei Wappen. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g.
Stempelglanz
Wallis. Kanton. Silber-Medaille o.J. (bei CHI) auf die Schweizer Berge. Ansicht eines Bergdorfes am Fuße des Matterhorns,
Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift auf Landkarte, dahinter Trachtenpaar auf Grund mit Schweizer Kreuzen. 33 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1965 (von Barman, bei HF Huguenin) auf 150 J. Wiederanschluss an die Schweiz. Stilisierter Bischof mit Buch und
Stab. Rs.: Walliser Wappensterne auf Schweizer Kreuz, daneben fünf Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Winterthur. Stadt. Silber-Medaille 1964 (von Saluz, bei HF Huguenin) auf 700 J. Stadtrecht. Siegel des Königs Rudolf I. v.
Habsburg als Landgraf des Elsass. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
SLOWAKEI. Silber-Medaille 1979 (von C.I. Fodor) auf 35 J. Nationalaufstand und auf das Münzen- und Medaillenmuseum. Denkmal
zwischen Jahreszahlen in Vierpass, Umschrift. Rs.: Prägestock vor Mond- und Sonnenscheibe in Vierpass, Umschrift. 38 mm. 25 g.
Vorzüglich
25.00
29.00
25.00
25.00
22.00
22.00
48.00
22.00
22.00
30.00
23.00
22.00
22.00
22.00
22.00
40.00
20.00
20.00
20.00
40.00
18.00
28.00
20.00
22.00
85.00
22.00
20.00
30.00
22.00
25.00
14.00
14.00
14.00
20.00
20.00
22.00
45.00
20.00
23.00
20.00
30.00
20.00
20.00
38.00
48
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1938.80
MM1938.90
MM1939
MM1939.10
MM1939.40
MM1939.50
MM1939.80
MM1939.85
MM1942.20
MM1943
MM1943.30*
MM1943.40*
MM1943.50
MM1944
MM1944.50*
MM1945*
MM1946.30
MM1946.50
MM1947.3
MM1950.1
MM1952.1
MM1952.60
MM1953.20
MM1953.80
MM1956
MM1956.50
MM1957.20
MM1958
MM1962
MM1962.50
MM1965.10
MM1965.25
MM1965.30
MM1965.35
MM1965.40
MM1965.50
MM1965.60
MM1965.61
MM1965.90
MM1966
MM1966.20
MM1966.75
MM1966.78*
Versilberte Bronze-Medaille 1989 (von SW., Paris) auf 20 J. Weltkongress der Slowaken (1970-1990). Brb. von Stefan B. Roman
(1921-1988), dem Gründer und Präsidenten, n.l., doppelte Umschrift. Rs.: Madonna mit Kind auf Strahlenkranz, durchbrochen von
bedeutenden Gebäuden einzelner Städte, "SLOVENSKO". 70 mm. 156 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1995 (von Novotny) auf die Heiligsprechung von Marek, Melichar und Stefan durch den Papst Johannes Paul II.
während seines Besuches. Segnender Papst n.r., slowakische Umschrift. Rs.: Hüftbb. der drei Heiligen, oben drei Zeilen bogige
Schrift. 40 mm. 31 g. PP
Silber-Medaille 1999 anlässlich der Amtseinführung des Präsidenten. Frontfassade des Präsidentenpalastes in Bratislava, slowakische
Schrift. Rs.: Staatswappen über vier Zeilen slowakische Schrift. 40 mm. 32 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2003 (von Novotny) auf den Besuch des Papstes Johannes Paul II. Hüftb. des Papstes halbr., slowakische Umschrift.
Rs.: Landkarte mit den Besuchsorten, darunter päpstliches Wappen, slowakische Umschrift. 40 mm. 32 g. PP
SPANIEN. Königreich. Juan Carlos, seit 1975. Silber-Medaille 1992 auf 500 J. Begegnung zweier Welten. Hüftbb. zweier Könige,
Umschrift. Rs.: Krone über "500", Umschrift. Kerbrand. 38 mm. 23 g. PP
Barcelona. Stadt. Abgrundete Bronze-Plakette 1957 auf die Neueröffnung des Fußballstadions des C.F. Barcelona. Vereinswappen,
darum viele verschlungene Hände. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 50x50 mm. 60 g. Vorzüglich
SRI LANKA. Republik, seit 1972. Silber-Medaille 1977 (von Donald Borja, bei Franklin Mint) des Internationalen Verbandes der
Postmeister Genf in Würdigung der künstlerischen und kulturellen Tradition. Zwei geschmückte Elefanten mit ihren Führern. Rs.:
Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: Mit Ersttagsbrief. PP
TSCHECHOSLOWAKEI. Humpolec. Stadt. Bronze-Medaille 1969 (von Milan Knobloch) des 10. anthropologischen Kongresses in
Humpolec (Böhmen) auf den 100. Geburtstag von Alex Hrdicka (1869-1943). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Karte, Umschrift. 60
mm. 88 g. Vorzüglich
Prag. Bistum. Silber-Medaille 1973 (von Jaroslav Huta) auf 1000 J. Bistum Prag. Brb. des Hl. Adalbert mit Strahlenkranz,
Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 32 mm. 20 g. PP
UNGARN. Königreich. Stephan I. der Heilige, 997-1038. Silber-Medaille o.J. Brb. des Königs halbl., doppelte Umschrift (Reg.Zeit 1000-1938), außen Sternenkranz. Rs.: Stephanskrone mit Reichsapfel und Zepter, Umschrift, außen Punktkreis. 43 mm. 31 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf die Gründung der Erzabtei Pannonhalma im Jahr 1001. Ansicht der Abtei aus der Vogelperspektive, davor
Kreuz und Urkunde, ungarische Umschrift. Rs.: Der König und dessen Gattin Giselle halten ein Kirchenmodell, unten Schrifttafel. 43
mm. 31 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille 1988 (von Bozó) auf den 950. Todestag des Hl. Stephan I., des ersten christlichen Königs von Ungarn. Schrein mit
Armreliquie, Umschrift. Rs.: Karte von Ungarn mit Einzeichnung der Kirchen, in denen Reliquien des Heiligen liegen. 70 mm. 134 g.
Mattiert, vorzüglich
Miklós Horthy, Reichsverweser, 1920-1944. Silber-Medaille 1993 auf die Neubestattung von Miklós Horthy am 4. September
1993 in Kenderes. Brbb. von Horthy und seiner Frau n.l. (Nachpr. einer Med. 1930 von Lajos Beran). Rs.: Vier Zeilen Schrift in
Eichen-/Lorbeerkranz. 40 mm. 33 g. Mattiert, Stempelglanz/PP
Volksrepublik, 1949-1989. Bronze-Medaille 1976 (von Walter Madarassy) auf den 300. Geburtstag von Franz II. R¿kóczi. Kopf
n.l. Rs.: Stehender Fürst halbl. zwischen Jahreszahlen. 43 mm. 37 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1987 (bei KEKRI) der Ungarischen Numismatischen Gesellschaft auf den 150. Geburtstag Elisabeths, der Königin von
Ungarn. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Stephanskrone, Umschrift. 42,5 mm. 36 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Budapest. Stadt. Bronze-Medaille 1970 (von Ferenc Csucs) auf den Besuch des österreichischen Bundespräsidenten Franz Jonas
(1899-1974) im Nationalmuseum. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Das Museum, Schrift, Umschrift. 71 mm. 195 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1978 (von FZ, bei AP). Kuppeldach des Parlamentsgebäudes, Schrift. Rs.: Herrscherinsignien auf Umhang. 42 mm.
27 g. In O'Etui, PP
Vestprem. Stadt. Silber-Medaille 1996 (von FZ, bei AP) auf das 1000-jährige Bestehen des Erzbistums. Frontfassade des St.
Michael Doms (doppeltürmige romanische Basilika) über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Erzbischöfliches Wappen zwischen
Jahreszahlen, unten Schriftband, Umschrift. 43 mm. 31 g. Fast Stempelglanz
USA. Bundesstaat, seit 1789. Silber-Medaille 1971 (von RB, bei Franklin-Mint, München) auf 100 J. Unabhängige Nation der
Apachen. Indianer zu Pferd n.l. Rs.: Medizinmann der White-Mountain-Apachen, Umschrift. 39 mm. 26 g. Nummeriert, PPVergoldete Silber-Medaille 1976 (von Lippl) auf 200 J. Amerika. Kopf von Carl Schurz halbr., Umschrift. Rs.: Freiheitsstatue
zwischen Jahreszahlen umgeben von Sternen, unten "LIBERTY". 40 mm. 25 g. PPBronze-Medaille 1976 (von Michael Lantz, bei Medallic Art Co., Danbury, CT) auf 200 J. Verfassung. Brbb. von George Washington
und Michael Paine n.r., dahinter Adler, doppelte Umschriften. Rs.: Soldat umgeben von kriegerischen Szenen. 44 mm. 70 g.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 (von FG) auf 100 J. Freiheitsstatue. Kopf der Statue, Umschrift. Rs.: Brb. von Charles A. Lindbergh n.l.,
daneben Flugzeug, Schrift. 38 mm. 29 g. PP
Silber-Medaille 1986 (von FG) auf 100 J. Freiheitsstatue. Kopf der Statue, Umschrift. Rs.: Brb. von John F. Kennedy von vorn,
daneben Astronaut auf dem Mond, Schrift. 38 mm. 29 g. PP
Alaska. Bundesstaat, seit 1959. Silber-Medaille 1992 (von Debi Cole, bei The Anchorage Mint) auf den Grizzly Bär. Bär von vorn
einen Fisch haltend, Schrift. Rs.: Siegel von Alaska (Landschaftsbild), Umschrift. 39 mm. 31 g.Vorzüglich-Stempelglanz
Arizona. Bundesstaat, seit 1959. Bronze-Medaille 1969 (bei NAC) auf 50 J. Grand-Canyon-Nationalpark. Parkansicht, Umschrift.
Rs.: Staatssiegel, Umschrift. 35 mm. 25 g.Stempelglanz
Cleveland. Stadt. Silber-Barren o.J. (bei Madison Mint). Straßenbahnwaggon. Rs.: Schrift. 29x49 mm. 31 g. Vorzüglich
New York. Stadt. Silber-Medaille 1984 (bei ic Intercoin) auf die Steubenparade. Blüte vor Skyline, Umschrift. Rs.: Brb. von
Friedrich Wilhelm v. Steuben halbr., Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
VATIKAN. Kirchenstaat. Leo XIII., 1878-1903. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., rechts daneben papstl. Wappen, Umschrift. Rs.:
Staatswappen über zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1966, von Eros Pellini) auf das 75-jährige Jubiläum der Verkündung der Enzyklika 'Rerum Novarum' 1891. Jesus
als Zimmermann, im Hintergrund sein Vater Josef, Umschrift. Rs.: Wappen der Päpste Leo XIII. und Paul VI., dazwischen Anker,
Umschrift. 44 mm. 42 g. Patiniert, Stempelglanz
Pius XII., 1939-1958. Silber-Medaille o.J. (bei Heraeus, Hanau). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Taube mit Lorbeerzweig, Umschrift. 33
mm. 17 g. Stempelglanz
2 Silber-Medaillen 1950 (bei Lorioli, Mailand/Rom) auf das Heilige Jahr. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Kruzifix aus der Kirche San
Marcello in Rom, Umschrift.32 mm. 32 g. Cus./Mod. 171. In O'Etui, mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille 1950 (von Arnold Hartig) auf das Heilige Jahr. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift.40 mm. 32
g. Cus./Mod. 149. Vorzüglich
Tragbare versilbilberte Bronze-Medaille 1950 (bei R. Ricci, Florenz) auf das Heilige Jahr. Brb. n.l. Rs.: Die Hl. Pforte, beiderseits je
ein Engel, Umschrift.25 mm. 8 g. Cus./Mod. 160 (Vs.). Vorzüglich
Bronze-Medaille 1950 (von Theodor Georgii) auf das Heilige Jahr. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Petersdom, Umschrift.42 mm. 35 g.
Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1950 (bei Heinrich Kissing, Menden) auf das Heilige Jahr. Brb. n.l. vor Kreuz, Umschrift. Rs.: Stehende
Madonna mit Strahlenhänden, Umschrift. 40 mm. 22 g. Cus./Mod. 150. Stempelglanz
Silber-Medaille 1958 (von Arnold Hartig) auf den Tod des Papstes. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift.36 mm.
25 g. Cus./Mod. 287 var. vgl. 149. Vorzüglich
Silber-Medaille 1958 (von Arnold Hartig) auf den Tod des Papstes. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift.36 mm.
26 g. Cus./Mod. 287 var. vgl. 149. Mattiert, vorzüglich
1939-1958. Silber-Medaille 1976 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Papstes n.l., links Name, rechts Lebensdaten. Rs.:
Wappenschild mit Taube, darüber Tiara. 50 mm. 49 g. Cus./Mod. -. Vorzüglich
Johannes XXIII., 1958-1963. Silber-Medaille o.J. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Petersplatz mit Petersdom und Säulengängen. 30 mm.
12 g. PP
Silber-Medaille o.J. Brb. mit Tiara n.l., Umschrift. Rs.: Päpstliche Insignien, Wahlspruch. 40 mm. 24 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. auf die Enzyklika 'Pacem in Terris'. Brb. des Papstes n.r., Umschrift. Rs.: Globus, davor Kreuz mit Symbolen in
den Winkeln, Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1959 (von Arnold Hartig). Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Petersdom, Umschrift. 40 mm. 25 g. Patina,
vorzüglich
30.00
45.00
48.00
48.00
35.00
45.00
30.00
30.00
30.00
30.00
48.00
48.00
45.00
48.00
45.00
58.00
60.00
40.00
45.00
39.00
40.00
35.00
45.00
45.00
45.00
15.00
45.00
22.00
30.00
65.00
26.00
75.00
35.00
20.00
45.00
22.00
45.00
45.00
75.00
18.00
38.00
38.00
45.00
49
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1970.80
MM1971.3
MM1971.10
MM1971.12
MM1971.40
MM1972
MM1972.20*
MM1973.20
MM1973.40
MM1973.42
MM1973.43
MM1973.44*
MM1973.48
MM1973.50
MM1973.55
MM1973.58
MM1973.60
MM1974
MM1976
MM1976.10
MM1977
MM1978.5
MM1978.10
MM1978.15
MM1978.25
MM1978.30
MM1978.45
MM1978.50
MM1978.55
MM1980.70
MM1980.72
MM1980.74
MM1980.76
MM1980.78
MM1980.81
MM1980.82
MM1980.84
MM1981.5
MM1981.15
MM1981.20
MM1981.52
MM1981.54
MM1981.56
MM1981.58
MM1981.60
MM1981.62
MM1981.64
MM1981.78
MM1981.80
MM1981.88
MM1981.92
MM1982
Silber-Medaille 1962 (von Savelli) auf das Zweite Vatikanische Konzil. Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Christus stehend von
vorn mit ausgebreiteten Armen inmitten einer Schafherde, Umschrift. 38 mm. 23 g. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1972 (von CV). Brb. mit Mitra n.l., daneben Markusdom in Venedig, Umschrift. Rs.: Kirchen bzw. Moscheen aus
Paris, Sofia, Rom und Istanbul über päpstlichem Wappen, Umschrift. 45 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1973 (von G.M. Monassi) auf den 10. Todestag. Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Papst hinter Weltkugel
stehend, davor Tauben, Umschrift. 44 mm. 40 g. In O'Etui, PP
55.00
Silber-Medaille 1973 (von G.M. Monassi) auf den 10. Todestag. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Papst hinter Weltkugel stehend, davor
Tauben, Umschrift. 44 mm. 40 g. Vorzüglich
60.00
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) zum 15. Todestag. Hüftb. von vorn, Umschrift. Rs.: Päpstliche Insignien
über drei Zeilen Schrift. 40 mm. 35 g. PP
52.00
Johannes XXIII, 1958-1963 und Paul VI., 1963-1978. Silber-Medaille o.J. auf die ökumenischen Konzile. Brbb. n.l., doppelte
Umschrift. Rs.: Staatswappen. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
38.00
Bronze-Medaille 1963 (von Guido Veroi, bei MET.) auf das 2. Ökumenische Konzil. Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Versammlung des
Papstes und der Kardinäle, lateinische Umschrift. 45 mm. 28 g. Stempelglanz
40.00
Paul VI., 1963-1978. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Staatswappen. 40 mm. 25 g. Mattiert, vorzüglichStempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1961 (von Enrico Manfrini und E. Senesi) auf die Indienreise des Papstes und den Internationalen Eucharistischen
Kongress in Bombay. Der ungläubige Thomas berührt die Wunden des auferstandenen Christus, Umschrift. Rs.: Paul weiht fünf
Bischöfe aus fünf Kontinenten, Umschrift. 44 mm. 44 g. Vorzüglich
65.00
Silber-Medaille 1963 auf das Pontifikat. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Petersdom, Umschrift. 22 mm. 5 g. Vorzüglich
10.00
Silber-Medaille 1963 (von Aurelio Mistruzzi) auf das Pontifikat. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen über zwei Zeilen
Schrift, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1964 (von Ff) auf die Reise ins Heilige Land. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Segelschiff (Einmaster mit vatikanischen
Insignien) auf dem Meer, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1964 auf die Reise ins Hl. Land und das Treffen mit Athenagoras I., dem Patriarchen von Konstantinopel (19481972), in Jerusalem. Brbb. halbl., Umschrift. Rs.: Stadtansicht, Umschrift. 50 mm. 40 g. Mattiert, patiniert, vorzüglich
65.00
- wie vor, jedoch: 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
38.00
- wie vor, jedoch: 30 mm. 13 g. Patina, vorzüglich
28.00
Silber-Medaille o.J. (1964, von Enrico Manfrini und E. Senesi) auf die 3. Sitzungsperiode des 2. Vatikanischen Konzils. Sitzender
Christus mit ausgebreiteten Armen vor Kirchen, lateinische Umschrift. Rs.: Der Pontifex maximus ergreift die Hände von Paulus,
lateinische Umschrift. 44 mm. 43 g. Vorzüglich
65.00
Tragb. versilbilberte Bronze-Medaille 1965 (bei GF?) auf das II. Vatikanische Konzil. Brbb. von Johannes XXIII. und Paul VI. n.l.,
Umschrift. Rs.: Brbb. der Apostel Petrus uns Paulus von vorn, dahinter Petersdom, Umschrift. 33 mm. 14 g. Vorzüglich
10.00
Bronze-Medaille 1967 (von E. Senesi und Minguzzi). Päpstliches Wappen, Umschrift. Rs.: Lamm Gottes, Umschrift. 34 mm. 38 g.
Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1970 auf den Papstbesuch in Australien. Brb. des Papstes n.r., Umschrift. Rs.: Petersdom, päpstliches Wappen,
Känguruh vor Australien, englische Umschrift. 30 mm. 13 g. PP
20.00
Silber-Medaille 1970 auf den Papstbesuch auf den Philippinen. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Zwei Kirchen und strahlendes Kreuz,
Umschrift. 30 mm. 13 g. PP
20.00
3 Silber-Medaillen 1975 zum Heiligen Jahr. Brb. von Paul VI. n.l., umgeben von Gebäuden, Umschrift. Rs.: Christus segnet das Volk,
Schrift. 21, 25, 30 mm. Zusammen 24 g. In O'Etui mit Portrait des Papstes, PP
38.00
Versilberte Messing-Medaille 1975 (von Enrico Manfrini) zum Heiligen Jahr. Christus mit zwei Jüngern, Umschrift "ut unum sint".
Rs.: Petersplatz, Umschrift. 34 mm. 16 g. Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1975 zum Heiligen Jahr. Brb. des Papstes n.r. segnend, Umschrift. Rs.: Petersdom, darüber Kreuz mit Haupt Christi
zwischen Jahreszahl, Umschrift. 32 mm. 20 g. Vorzüglich
30.00
Silber-Medaille 1975 (von Soccorsi) zum Heiligen Jahr. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Schrift auf Kreuz, zwischen den Balken Gebäude
des Vatikans. 30 mm. 13 g. Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1975 zum Heiligen Jahr. Petersdom, Umschrift. Rs.: Papst öffnet Hl. Pforte. 40 mm. 24 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1975 (von RS) zum Heiligen Jahr. Lamm Gottes mit Buch als Quell des Lebens zwischen zwei Bäumen über vier
Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Allegorische Darstellungen des Sündenfalls, Arche Noah, Kain erschlägt Abel, das goldene Kalb,
Umschrift. 29 mm. 12 g. PP
18.00
Silber-Medaille 1975 zum Heiligen Jahr. Papst segnend n.r., Umschrift. Rs.: Kreuz mit Antlitz Jesu, darunter Petersdom, Umschrift.
32 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1975 zum Heiligen Jahr. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Hl. Pforte zwischen Engeln, Umschrift. 25 mm. 7 g. Stempelglanz
13.00
Silber-Medaille 1975 zum Heiligen Jahr. Brb. mit Tiara n.l., Umschrift. Rs.: Päpstl. Wappen, Umschrift. 30 mm. 12 g. Vorzüglich
25.00
Silber-Medaille 1977 (bei IMM) zum 80. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Tiara, Schlüssel und Stola, drei Zeilen Schrift. 40 mm.
34 g. PP50.00
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) zum Tod des Papstes. Hüftb. halbr., Hand zum Segen erhoben, Umschrift.
Rs.: Päpstliches Wappen. 36 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) zum Tod des Papstes. Brb. mit Tiara und Kreuz n.l., Umschrift. Rs.:
Päpstliches Wappen. 40 mm. 35 g. Vorzüglich
52.00
Silber-Medaille 1978 zum Tod des Papstes. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen unter Lebensdaten. 40 mm. 27 g. PP
40.00
- wie vor, jedoch: 50 mm. 51 g. Patina, PP
78.00
Silber-Medaille 1978 zum Tod des Papstes. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 41 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille 1978 zum Tod des Papstes. Brb. n.l. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1978 zum Tod des Papstes. Brb. mit Tiara n.l., Umschrift. Rs.: Petersdom, Umschrift. 34 mm. 15 g.
Feingehaltsstempel spiegelverkehrt, vorzüglich
22.00
Johannes Paul I., 1978. Silber-Medaille 1978 (bei Franklin-Mint, München) auf das Pontifikat. Hüftb. von vorn mit erhobenen
Händen. Rs.: Neun Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP30.00
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. halbl. mit zum Gruß erhobener Hand, Umschrift. Rs.: Päpstliches
Wappen. 36 mm. 20 g. PP30.00
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) zum Tod des Papstes. Brb. mit zum Gruß erhobener Hand halbl., links
Name, rechts Lebensdaten. Rs.: Päpstliches Wappen. 36 mm. 20 g. PP30.00
Johannes Paul II., 1978-2005. Silber-Medaille o.J. Brb. n.l. mit Mitra, Umschrift. Rs.: 'PietÓ' von Michelangelo. 30 mm. 12 g.
Koby. 51 (vergold.). Vorzüglich
20.00
Silber-Medaille o.J. (von Ewa Olszewska-Borys). Segnender Papst stehend von vorn, polnischer Name. Rs.: Kreuz, Schrift (URBI ET
ORBI). 45 mm. 49 g. Koby. 26; Nesto. 142. Vorzüglich-Stempelglanz
80.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. n.l. mit Mitra und Kreuzstab, Umschrift. Rs.: Kreuz, in den Winkeln
Evangelistensymbole. 50 mm. 52 g. Mattiert, Stempelglanz
78.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. halbr. mit Kreuzstab, zweizeilige Umschrift. Rs.: Kreuz, in den Winkeln
Evangelistensymbole. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei Argor). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Kuppel des Petersdomes in Rom. 33 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei M&K) auf den Segen 'Urbi et Orbi'. Brb. des segnenden Papstes halbr., Umschrift. Rs.: Betende Hände
neben zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 24 g. Fast Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. auf den Papstbesuch in Polen. Hüftbild mit erhobenen Armen von vorn, Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen,
Umschrift. 41 mm. 25 g. PP38.00
Vergoldete Silber-Medaille o.J. (1978) auf das Pontifikat. Brb. halbl. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 40 mm. 28 g. Mattiert,
vorzüglich
36.00
Silber-Medaille 1978 (bei Em) auf das Pontifikat. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Wappen, Daten. 23 mm. 6 g. Fast Stempelglanz
14.00
Silber-Medaille 1979 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. n.l., links Name. Rs.: Päpstliches Wappen. 40 mm. 34 g. PP
52.00
Silber-Medaille 1979 auf den Papstbesuch in Polen. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Kopf der Schwarzen Madonna von Tschenstochau von
vorn, Umschrift. 40 mm. 30 g. Koby. 63. PP
45.00
5 Silber-Medaillen 1979 auf die apostolischen Reisen (Dominikanische Republik, Mexiko, Polen, Irland, USA). Papst Johannes Paul II.
mit Antonio Guzman, José Lopez Portilio, Stefan Wyszynski, einer Frau und Edward Kennedy, Umschrift. Rs.: Schrift über
päpstliches Wappen. 50 mm. 176 g. In O'Holzetui. Patina, vorzüglich-Stempelglanz
265.00
50
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM1982.20
MM1982.23
MM1982.24
MM1982.39
MM1982.45
MM1982.60
MM1982.70
MM1982.80
MM1982.90
MM1982.95
MM1983
MM1983.13
MM1983.53
MM1983.80
MM1984.3
MM1985
MM1985.20
MM1987.13
MM1987.20
MM1987.30
MM1987.90
MM1988
MM1988.20
MM1988.40
MM1989.1
MM1989.30
MM1989.53
MM1990
MM1990.10
MM1990.20
MM1990.50
MM1992
MM1992.10
MM1993.20
MM1993.30
MM1993.40
MM1993.60
Silber-Medaille o.J. (1980, von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf den Deutschlandbesuch. Brb. n.r. mit Kreuzstab, doppelte
Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen umgeben von Schriftband. 35 mm. 11 g. Feine Patina, PP
Silber-Medaille 1980 auf den Deutschlandbesuch. Brb. des betenden Papstes halbr. Rs.: Päpstliches Wappen über sechs Zeilen
Schrift (Stationen seiner Reise). 41 mm. 25 g. Dahl BN80.2 var.; Koby 192 var. PP
Silber-Medaille 1980 auf den Deutschlandbesuch. Hüftb. mit segnender Hand und Kreuzstab halbl. Rs.: Päpstliches Wappen über
sechs Zeilen Schrift (Stationen seiner Reise). 41 mm. 25 g. Koby 190. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf den Deutschlandbesuch. Brb. halbl., Signatur, Umschrift. Rs.: Karte der Bundesrepublik Deutschland mit
den Wappen der besuchten Städte, rechts daneben päpstliches Wappen, Umschrift. 40 mm. 28 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den Deutschlandbesuch. Brb. halbl., daneben päpstliches Wappen vor
Bundesadler, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte mit den besuchten Städten. 36 mm. 20 g. Koby. 156. PP
Silber-Medaille 1980 auf den Deutschlandbesuch des Papstes und auf den 700. Todestag von Albertus Magnus. Brb. des Papstes
n.r., Umschrift. Rs.: Kirchen der besuchten Städte, darüber Medaillon mit dem Brb. von Albertus Magnus halbr., päpstliches
Wappen, Umschrift. 40 mm. 30 g. Koby. 166 var. PPSilber-Medaille 1980 (bei ic Intercoin). Brb. des Papstes n.l., Schrift. Rs.: Brb. von Albertus Magnus von vorn zwischen
Jahreszahlen, unten Name. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) zur glücklichen Genesung nach dem Attentat. Brb. des betenden Papstes
halbr., Schrift. Rs.: Schwarze Madonna von Tschenstochau, Umschrift. 36 mm. 20 g. PP
Bimetall-Medaille o.J. auf die Amtseinführung des Kardinals Ratzinger 1981 zum Präfekten der Glaubenskongregation. Der Kardinal
Ratzinger und Papst Johannes Paul II. geben sich die Hände, darüber Kreuz, lateinische Umschrift. Rs.: Petersdom, lateinische
Umschrift. 36 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 auf den Papstbesuch in Lourdes. Brb. halbr, Umschrift. Rs.: Die Hl. Muttergottes in Lourdes neben Basiliken,
Umschrift. 40 mm. 30 g. PPVersilberte Bronze-Medaille 1983 auf den Papstbesuch in Polen. Brb. n.l., polnische Umschrift. Rs.: Polnischer Wappenschild, darauf
Schwarze Madonna von Tschenstochau. 35 mm. 27 g. Koby. 412; Nesto. 98. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (bei ic Intercoin) auf den Polenbesuch. Brb. n.r., Kruzifix, Schrift. Rs.: Schwarze Madonna von Tschenstochau,
Schrift. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (bei Argor) auf den Papstbesuch in Österreich. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 35
mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1983 (von P.B. Ricci) auf 'Iubilaeum Redemptionis'. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Altarbild, Umschrift. 30 mm. 12 g.
Koby. 373. Vorzüglich
Silber-Medaille 1984 (bei Argor) auf den Papstbesuch in der Schweiz. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 35
mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) zum 65. Geburtstag. Brb. des betenden Papstes n.r. Rs.: Päpstliches
Wappen, Umschrift. 36 mm. 20 g. PP
Bronze-Medaille 1985 (von JVv ?) auf den Besuch in den Niederlanden. Brb. des Papstes halbr., Umschrift. Rs.: Drei Fischer im Boot,
Umschrift. 60 mm. 119 g. Koby. 470. Vorzüglich
Silber-Medaille 1987 (bei ic Intercoin) auf den Deutschlandbesuch. Brb. mit Bischofsstab n.r., daneben Schrift "urbi et orbi". Rs.:
Mitra, darüber dreizeilige Umschrift (Stationen der Reise). 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den Deutschlandbesuch. Brb. des betendenden Papstes n.r. Rs.:
Päpstliches vor bundesdeutschem Wappen, Umschrift. 36 mm. 20 g. PP
Vergoldete Bronze-Gussmedaille 1987 (von Enrico Manfrini, bei Johnson, Mailand) auf den Papstbesuch in Deutschland. Hüftb. mit
erhobenen Armen halbr., Umschrift. Rs.: Brbb. von Rupert Mayer und Edith Stein, Umschrift teils doppelt. 50 mm. 54 g. Koby. 616.
In O'Etui, kl. Randfehler, vorzüglich
Vergoldete Bronze-Medaille 1988 (von Enrico Manfrini, bei Johnson, Mailand) auf den zweiten Papstbesuch in Österreich. Der
betende Papst kniend n.l. Rs.: Madonna in Flammenmandorla, Umschrift. 50 mm. 50 g. Koby. 656. Vorzüglich
Silber-Medaille 1988 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf das Drei-Päpste-Jahr 1978. Brbb. von Paul VI., Johannes Paul I. und
Johannes Paul II. n.l., Umschrift. Rs.: Petersdom zwischen Engeln, Umschrift. 35 mm. 20 g. Koby. 638 (Au). PP
Silber-Medaille 1988 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den Segen 'Urbi et Orbi'. Brb. n.l. mit Mitra und Bischofsstab, Umschrift.
Rs.: Petersdom zwischen Engeln, Umschrift. 30 mm. 8 g. PP
Vergoldete Bronze-Gussmedaille 1989 (von Enrico Manfrini, bei Johnson, Mailand) auf den Papstbesuch in Norwegen, Island,
Finnland, Dänemark und Schweden. Hüftb. n.r., Umschrift. Rs.: Jesus mitten in einer Schafherde stehend, Umschrift. 50 mm. 51 g.
Koby. 686 (Vs.). In O'Etui, kl. Randfehler, vorzüglich
Silber-Medaille 1995 (bei MPM Münzprägstatt München) zum 75. Geburtstag. Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Petersdom
zwischen Engeln, Umschrift. 35 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1998 auf 20 J. Pontifikat. Brb. des Papstes n.l., Umschrift. Rs.: Herabkunft des Hl. Geistes auf die immergrünen
Gräber. Hrsg. vom 'Instituto Poligrafico e Zecca dello Stato'. 44 mm. 40 g. In O'Etui, am Rand nummeriert, mattiert, Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille o.J. (2000, von A. Consonni) zum Heiligen Jahr. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Öffnung der Hl. Pforte in Rom,
Umschrift. 34 mm. 14 g. Koby. 382 (Rs.). Stempelglanz
Silber-Medaille 2005 auf seinen Tod. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Petersdom, drüber Tiara mit gekreuzten Schlüsseln, Umschrift,
Lebensdaten. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 2005 auf seinen Tod. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 2005 (von SV Solidus-Verlag) auf den Papst für die Welt. Brb. halbr., ein Kruzifix haltend, Umschrift. Rs.: Päpstliches
Wappen, Umschrift. 30 mm. 10 g. PPMessing-Medaille 2011 (von Ewa Olszewka-Borys, bei MET) auf das Erscheinen des Buches 'John Paul II in Polish Medallic Art' von
Zbigniew Nestorowicz. Brb. n.l., ein Kruzifix haltend. Rs.: Wappen, poln. Umschrift. 27 mm. 9 g. Nesto. 1500. Fast Stempelglanz
Benedikt XVI., 2005-2013. Bimetall-Medaille 2005 auf das Pontifikat. Brb. des Papstes mit erhobenen Armen von vorn,
lateinische Umschrift. Rs.: Petersdom, lateinische Umschrift. 36 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2005 (bei SV Solidus-Verlag) auf das Pontifikat. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 2006 (von Verdi und E. Senesi). Der sitzende Evangelist Matthäus halbr. Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 40
mm. 43 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 2006 (bei Noble House) auf den Besuch des Papstes in Freising. Brb. von vorn, Name. Rs.: Wappenschild auf päpstl.
Wappen, Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2007 (von Verdi und E. Senesi). Stehender Evangelist Markus, ein Buch haltend, zu seinen Füßen ein Löwenkopf.
Rs.: Päpstliches Wappen, Umschrift. 40 mm. 43 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 2008 (von Verdi und E. Senesi). Sitzender Lukas, ein Buch haltend, zu seinen Füßen ein Stierkopf. Rs.: Päpstliches
Wappen, Umschrift. 40 mm. 42 g. Vorzüglich-Stempelglanz
16.00
38.00
38.00
58.00
30.00
45.00
22.00
30.00
20.00
45.00
15.00
26.00
22.00
28.00
22.00
30.00
45.00
25.00
30.00
40.00
30.00
30.00
14.00
40.00
30.00
80.00
8.00
22.00
22.00
16.00
15.00
28.00
20.00
60.00
30.00
60.00
60.00
NACHPRÄGUNGEN - DEUTSCHLAND
MM2000.5
MM2000.20
MM2005
MM2008
MM2012.5
AACHEN. Stadt. Silber-Medaille 1975 (bei GL). Nachprägung des Talers 1568. Thronender Kaiser Maximilian II. im Ornat mit
Insignien, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, lat. Umschrift. 42 mm. 25 g. Zu Krumb. 101.68.; zu Men. 132. Patiniert, Stempelglanz
Ovale Silber-Medaille 1987. Verkleinerte Nachprägung der ovalen Schulprämie 1706. Brb. von Kaiser Joseph I. mit Lorbeerkranz
n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht, lateinische Umschrift. 29x34 mm. 11 g. Zu Men. 67. PP
AUGSBURG. Stadt. Silber-Medaille 1979. Nachprägung der Silber-Medaille 1777 (von Bückle) auf den Geburtstag des Ratsherren
Paul v. Stetten. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 42 mm. 33 g. Zu Forster 305. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
BADEN. Markgrafschaft. Ludwig Wilhelm, 1677-1707. Silber-Medaille 1955. 300. Geburtstag des 'Türkenlouis'. Nachpr. der
Medaille auf den Sieg über die Türken o.J. (1691/92): Markgraf zu Pferd n.r., dahinter Schlachtszene, Umschrift. Rs.: Nachprägung
der Medaille auf den Frieden von Rastatt 1714: Schlossanlage, Umschriften. 50 mm. 49 g. Zu W./Z. 41 (Vs.)/Slg. Le Maistre 466
(Rs.). Patiniert, Stempelglanz
BAMBERG. Bistum. Johann Georg II. v. Dornheim, 1623-1633. Silber-Medaille 1976 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth).
Nachprägung des Talers o.J. (um 1629). Brb. halbr., lateinische Umschrift. Rs.: Kaiser Heinrich II. und Kunigunde halten
Kirchenmodell, dazwischen Wappen, Umschrift. 40 mm. 21 g. Zu Krug 239. Mattiert, Stempelglanz
38.00
25.00
50.00
75.00
32.00
51
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2013.50
MM2013.60
MM2014.50
MM2014.70
MM2014.90
MM2015
MM2015.3
MM2018
MM2019
MM2020
MM2021
MM2022
MM2022.3
MM2024
MM2028
MM2031
MM2034
MM2037
MM2040
MM2042
MM2045
MM2046
MM2051
MM2053
MM2055
MM2055.5
MM2058
MM2065
MM2065.3
MM2069
MM2069.50
MM2070.11
MM2071.1
MM2072
MM2073
MM2074
MM2075
MM2076
MM2077
MM2078
MM2079
MM2080
MM2080.5
Sedisvakanz, 1693. Silber-Medaille 2004. Nachprägung des Sedisvakanztalers 1693. Thronender Heinrich II. unter Baldachin,
Umschrift. Rs.: Bamberger Löwe mit Doppelschweif (Wappen des Fürstbistums Bamberg). 40 mm. 25 g. Zu Krug 356. PP
Lothar Franz v. Schönborn, 1693-1729. Silber-Medaille 1988. Nachprägung des Talers 1697. Brb. des Bischofs n.r., Umschrift.
Rs.: Gekr. Schönbornwappen, Umschrift. 40 mm. 22 g. Zu Krug 370. Stempelglanz
BAYERN. Ingolstadt. Herzogtum. Stephan III. der Knäufel, 1392-1413. Silber-Medaille 1988. Nachprägung des
Vierschlagpfennigs o.J. (Mzst. Wasserburg). "SL", darunter Stern. Rs.: Panther n.l. Hrsg. anlässlich der 850-jährigen Stadtgründung
von Wasserburg. 15 mm. 1 g. Zu Beierl. 82. Stempelglanz
München. Herzogtum. Ernst I., 1397-1438. Silber-Medaille 1978. Nachprägung des Vierschlagpfennigs o.J. Mönchskopf n.l. Rs.:
"EW" und Stern im Kreis. 20 mm. 4 g. Zu Beierl. 145. PP
Herzogtum. Albrecht V., 1550-1579. Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung der Medaille o.J. Brbb.
des Herzogs und seiner Gemahlin Anna v. Habsburg, Wappen, Umschrift. Rs.: Wappen, im Hintergrund Stadtansicht von München,
Wappenkreis. 40 mm. 35 g. Zu Witt. 405. Auf dem Rand nummeriert, PP
Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Verkleinerte Nachprägung der Silber-Medaille o.J. Hüftbilder des Herzogs und
seiner Gemahlin Anna v. Habsburg einander gegenüber, doppelte Umschrift. Rs.: Reichsadler mit bayer. Herzschild, doppelte
Umschrift. 40 mm. 30 g. Zu Witt. 393. PPSilber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Verkleinerte Nachprägung der Silber-Medaille o.J. Hüftbilder des Herzogs und
seiner Gemahlin Anna v. Habsburg einander gegenüber, doppelte Umschrift. Rs.: Reichsadler mit bayer. Herzschild, doppelte
Umschrift. 40 mm. 30 g. Zu Witt. 393. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980. Nachprägung des Talers 1560. Wappen, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Hahn
47. PP
Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Mehrfachtalers um 1570. Hüftbilder des Herzogs und der
Herzogin Anna hinter Wappenschild, Umschrift. Rs.: Reichverzierter Wappenschild über Stadtansicht von München, umgeben von
einem Kreis von 34 Wappen bayerischer Städte. 40 mm. 35 g. Zu Witt. 405. Fast Stempelglanz
Maximilian I., 1598-1623/51. Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Halbtalers 1622. Patrona
Bavariae, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Zu Hahn 61. PP
Kurfürstentum. Maximilian I., 1623-1651. Silber-Medaille 1987. Nachprägung des Talers o.J. (1623). Fünffeldiges ovales
Wappenschild mit Kurhut und Ordenskette, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Hahn 141. PP
Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers 1623. Patrona Bavariae, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Hahn 62a. PP
Silber-Medaille 1980 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers 1623. Patrona Bavariae, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Hahn 105. Wappen mattiert, PP
Silber-Medaille 1987. Nachprägung der Medaille 1624 (von Anton Stadler). Stadtansicht von München, darüber Gottvater und Engel,
im Abschnitt fünf Zeilen Schrift. Rs.: Thronender Kurfürst, umgeben von zwei Kreisen aus 36 Wappen bayerischer Städte. 40 mm.
20 g. Zu Witt. 789. PP
Silber-Medaille 1991. Nachprägung des Talers 1627. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Hahn 154. PP
Silber-Medaille 1978 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung der 5 Dukaten 1640 auf die Neubefestigung der Stadt München.
Stehender Kurfürst halbr., Umschrift. Rs.: Stadtansicht, Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Witt. 809. Stempelglanz
Maximilian II. Emanuel, 1679-1726. Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers 1694. Brb. n.r., Umschrift. Rs.:
Wappenschild vor Madonna, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Hahn 199. PP
Karl Albrecht, 1726-1745. Silber-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Doppelkarolin 1729. Brbb. des
Kurfürsten und seiner Gemahlin Maria Amalia v. Habsburg n.r., Umschrift. Rs.: Zwei auf Felsen stehende Löwen mit Wappen und
Ordenskette über Münchener Stadtansicht. 35 mm. 20 g. Zu Hahn 261. PP
Silber-Medaille 1979 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung der Medaille (von Schega) 1739. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Zwei
auf Felsen stehende Löwen mit gekr. Wappen über Stadtansicht von München. 40 mm. 23 g. Zu Witt. 1868. PP
Silber-Medaille 1983. Nachprägung des gemeinschaftlichen Vikariatstalers 1740. Brbb. von Karl Albrecht und Karl Philipp n.r.,
Umschrift. Rs.: Doppeladler mit Wappenschilden der Pfalz und Bayerns, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Hahn 264. PP
Maximilian III. Joseph, 1745-1777. Silber-Medaille 1988. Nachprägung des Konventionstalers 1761. Brb. n.r., Umschrift. Rs.:
Wappen. 40 mm. 20 g. Zu Hahn 309. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Arslanitalers 1765. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Löwe hält Wappenschild. 40 mm. 23 g. Zu
Hahn 310. PP
Königreich. 7 Silber-Medaillen 1986. Verkleinerte Nachprägungen jeweils einer Münze, die unter dem König bzw. Prinzregenten
geprägt wurde. Jeweiliges Portrait bzw. Brb., Umschrift. Rs.: Darstellung wie die Originale aus ihrer Zeit (Taler, 2 Gulden, 2 Mark
usw.). 20 mm. Zus. ca. 35 g. PP
Ludwig I., 1825-1848. Silber-Medaille 1985. Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1825 (von C. Voigt) auf den Regierungsantritt. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Ludwig mit den Krönungsinsignien, Umschrift. 38 mm. 25 g. Zu AKS 112. PP
Silber-Medaille 1993. Nachprägung des Geschichtstalers 1827 (von C. Voigt) Stiftung des Ludwigsordens. Kopf n.r., Umschrift. Rs.:
Ludwigsorden in Lorbeer- und Eichenlaubkranz, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu AKS 118. PP
Silber-Medaille 1993. Nachprägung des Geschichtstalers 1827 (von C. Voigt) Stiftung des Ludwigsordens. Kopf n.r., Umschrift. Rs.:
Ludwigsorden in Lorbeer- und Eichenlaubkranz, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu AKS 118. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Geschichtstalers 1828 'Segen des Himmels'. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Medaillon mit dem
Kopf der Königin Therese umgeben von acht Medaillons mit den Köpfen ihrer Kinder, Umschrift. 38 mm. 28 g. Zu AKS 121. PP
Silber-Medaille 1990. Nachprägung des Geschichtstalers 1830 (von C. Voigt) auf 'Bayerns Treue'. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Bavaria
sitzend mit Hund, Umschrift. 38 mm. 28 g. Zu AKS 125. PP
- wie vor, jedoch: Patiniert. Stempelglanz
Silber-Medaille 1983. Nachprägung des Geschichtstalers 1832 (von C. Voigt). Otto v. Griechenland. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Hellas
überreicht Otto die Krone, Umschrift. 38 mm. 28 g. Zu AKS 127. PP
Silber-Medaille 1980. Nachprägung des Geschichtstalers 1834 (von C. Voigt). Denkmal Oberwittelsbach. Kopf n.r., Umschrift. Rs.:
Das Denkmal, Umschrift. 38 mm. 20 g. Zu AKS 131. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1984. Nachprägung des Geschichtstalers 1835 (von C. Voigt). Erste deutsche Eisenbahn von Nürnberg-Fürth. Kopf
n.r., Umschrift. Rs.: Ruhende Frau, auf geflügeltes Wagenrad gestützt, hält Merkurstab und Lorbeerkranz, doppelte Umschriften. 38
mm. 20 g. Zu AKS 135. PPSilber-Medaille 1976. Nachprägung des Geschichtstalers 1835 (von C. Voigt). 150 J. Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank.
Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Statue an Säulenschaft, Umschrift. 38 mm. 24 g. Zu AKS 133. PPSilber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1837 (von C. Voigt). Münzvereinigung
süddeutscher Staaten. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Moneta, umgeben von sechs Wappen, Umschrift. 38 mm. 33 g. Zu AKS 98.
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1838 (von C. Voigt). Einteilung des
Königreiches. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift umgeben von acht Lorbeerkränzen. 38 mm. 34 g. Zu AKS 99.
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1839 (von C. Voigt). Reiterstandbild
Maximilians I. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Das Standbild, Umschrift. 38 mm. 33 g. Zu AKS 100. Stempelglanz
Silber-Medaille 1989. Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1839 (von C. Voigt). Reiterstandbild Maximilians I. Kopf n.r.,
Umschrift. Rs.: Das Standbild, Umschrift. 38 mm. 37 g. Zu AKS 100. PP
Silber-Medaille 1987. Nachprägung des Vereinsdoppeltalers 1839 (von C. Voigt). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift
umgeben von Eichenlaubkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu AKS 73. PP
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1841 (von C. Voigt). Standbild von J.P.F.
Richter. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Das Denkmal, Umschrift. 38 mm. 33 g. Zu AKS 102. Stempelglanz
Silber-Medaille 1992 (von R). Freie Nachempfindung eines Talers 1842 (von C. Voigt). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.
Hrsg. von der Sparkasse Deggendorf zu ihrem 150-jährigen Bestehen. 40 mm. 25 g. AKS -. PP
Silber-Medaille 1992 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Geschichtstalers 1842 (von C. Voigt). Hochzeit von
Kronprinz Maximilian mit Marie von Preußen. Kopf Ludwigs I. n.r., Umschrift. Rs.: Beider Köpfe n.r., Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu
AKS 104. PP
Silber-Medaille 1986. Nachprägung des Vereinsdoppeltalers 1844 (von C. Voigt). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40
mm. 20 g. Zu AKS 74. PP
- wie vor, jedoch: Stempelglanz
38.00
33.00
10.00
8.00
52.00
45.00
45.00
30.00
58.00
22.00
30.00
30.00
30.00
32.00
38.00
38.00
38.00
30.00
35.00
38.00
30.00
35.00
50.00
38.00
38.00
35.00
42.00
42.00
42.00
42.00
30.00
30.00
36.00
50.00
52.00
50.00
50.00
30.00
50.00
38.00
38.00
30.00
30.00
52
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2081
MM2082
MM2083
MM2085
MM2087.50
MM2088
MM2089
MM2096
MM2097
MM2097.10
MM2098.15
MM2098.50
MM2099
MM2099.11
MM2099.20
MM2101.35
MM2101.40
MM2101.45
MM2101.50
MM2101.60
MM2102.20
MM2102.25
MM2102.45
MM2102.80
MM2103
MM2104
MM2105
MM2105.40
MM2105.70
MM2106.50
MM2110
MM2111.50
MM2113
MM2114
MM2116
MM2116.50
MM2118.25*
MM2118.50
MM2120.10
MM2120.30
MM2121.10
MM2121.20
Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1844 (von C. Voigt). Einweihung der
Feldherrnhalle. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Feldherrnhalle, Schrift. 40 mm. 25 g. Zu AKS 106. PP
38.00
Silber-Medaille 1995 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1845 (von C. Voigt). Prinz und
Erbprinz. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Frauengestalt unter Wappen vor Baum, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu AKS 108. PP
38.00
Silber-Medaille 1992. Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1846 (von C. Voigt). Ludwigskanal. Kopf n.r., Umschrift. Rs.:
Flussgottheiten von Donau und Main reichen einander die Hand, Schrift. 38 mm. 37,5 g. Zu AKS 109. Stempelglanz
56.00
Silber-Medaille 1984. Nachprägung des Geschichtsdoppeltalers 1848 (von C. Voigt). Übergabe der Krone. Kopf n.r., Umschrift. Rs.:
Ludwig I. übergibt die Krone an seinen Sohn Maximilian, Umschrift. 38 mm. 33 g. Zu AKS 111. PP
50.00
Maximilian II. Joseph, 1848-1864. Silber-Medaille 1989. Nachprägung der Probe des Mariengulden o.J. (1855). Kopf n.r.,
Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu AKS 169. PP
30.00
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Vereinsdoppeltalers 1861 (von C. Voigt). Kopf n.r.,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu AKS 148. PP
30.00
Ludwig II., 1864-1886. Silber-Medaille 1986. Nachprägung des Vereinsdoppeltalers 1865 (von C. Voigt). Kopf n.r., Umschrift.
Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu AKS 172. PP
30.00
Silber-Medaille 1986 Nachprägung des Madonnentalers 1871. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae auf Wolken, Umschrift. 33
mm. 16 g. Zu AKS 176. PP
24.00
Silber-Medaille 1991. Nachprägung des Vereinstalers 1871 (von J. Ries). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 25
g. Zu AKS 175. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. Nachprägung der Silber-Medaille 1884 auf die Geburt des Prinzen Ferdinand Maria (1884-1958). Kinderbüste auf
Sockel, Umschrift. Rs.: Wappen auf gekr. Baldachin, Umschrift. 46 mm. 42 g. Zu Vives 516. Vorzüglich
70.00
BERG. Großherzogtum. Joachim Murat, 1806-1808. Silber-Medaille 1972. Nachprägung des Talers 1807. Kopf des Großherzogs
n.r., Umschrift. Rs.: Wappen auf gekr. Baldachin, Umschrift. 35 mm. 17 g. Zu S. 11. Stempelglanz
26.00
BRANDENBURG. Kurfürstentum. Joachim I., allein 1513-1535. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Guldengroschens
1521. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 23 g. Zu Neum. 23. PP
35.00
BRANDENBURG-ANSBACH. Markgrafschaft. Joachim Ernst, 1603-1625. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Groschens
1622. Wappen, Umschrift. Rs.: Reichsapfel mit "3", Umschrift. 20 mm. 4 g. Zu Slg. Wilm 860. Stempelglanz
10.00
Karl Wilhelm Friedrich, 1723-1757. Silber-Medaille 1989. Verkl. Nachprägung des Talers 1727 (v. G.W. Vestner) auf die
Vormundschaft seiner Mutter Christiane Charlotte von Württemberg-Winnental bis 729). Brb. der Mutter n.l., Umschrift. Rs.: Zwei
Wappen von Brandenburg und Württemberg, darüber Krone. 35 mm. 15 g. Zu Slg. Wilm. 954; zu Bernh. 229. PP24.00
Christian Friedrich Karl Alexander, 1757-1791. Silber-Medaille 1981. Nachprägung der Medaille 1767 auf die Bruckberger
Porzellanfabrik (von J.S. Gözinger). Brb. des Markgrafen n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht der Fabrik, Umschrift. 34 mm. 15 g. Zu F./M.
3.714. Patiniert, Stempelglanz
22.00
BRANDENBURG-BAYREUTH. Markgrafschaft. Christian Ernst, 1655-1712. Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers
1664 auf die Kreisobristenwürde. Der Markgraf zu Pferd n.l., Umschrift. Rs.: Strahlende Sonne, Umschrift, darum Wappenkreis. 40
mm. 25 g. Zu Dav. 6272. PP40.00
Georg Friedrich Karl, 1726-1735. Silber-Medaille 1977. Vergr. Nachprägung der Medaille 1730 auf die 200-Jahrfeier der
Augsburger Konfession (von G.W. Vestner und J.L. Ruckdeschel). Altar mit aufgeschlagener Bibel, Umschrift. Rs.: Stadtansicht,
darüber strahlendes Auge Gottes, Schrift. 35 mm. 15 g. Zu F./M 2.409; zu Schnell 181. PP22.00
BRANDENBURG-FRANKEN. Markgrafschaft. Friedrich IV. d. Ältere, 1495-1515. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des
Guldens 1512, Mzst. Schwabach. Johannes d. Täufer mit Buch und Lamm, Umschrift. Rs.: Wappen von Brandenburg, Pommern,
Burggrafschaft Nürnberg und Zollern, Umschrift. 26 mm. 11 g. Zu v. Schr. 520. Mattiert, fast Stempelglanz
15.00
Albrecht Alcibiades, 1527-1557. Silber-Medaille 1976 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers 1549. Hüftbild
n.l., Umschrift. Rs.: Kreuz mit Wappenschild in jedem Winkel, Umschrift. 40 mm. 24 g. Zu Slg. Wilm. 476. PP
36.00
Georg Friedrich, 1543-1603. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Reichsguldiners 1586 (für das Hzm. Preußen). Hüftbild n.r.
mit Zepter, Umschrift. Rs.: Brandenburgischer und preußischer Adler, Wert, Umschrift. 40 mm. 23 g. Zu Dav. 69. Fast Stempelglanz 35.00
BRANDENBURG-PREUSSEN. Königreich. Friedrich Wilhelm, 1640-1688. Silber-Medaille 1974. Nachprägung des Talers 1678.
Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappenschild zwischen wilden Männern, Schrift. 40 mm. 23 g. Zu Neum. 47. PP
34.00
Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers 1678. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappenschild von wilden Männern gehalten, Schrift.
40 mm. 23 g. Zu Neum. 47. PP
35.00
Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung der Medaille 1681 (von Johann Elers) auf die Huldigung Magdeburgs.
Stadtansicht, darüber Medaillon mit Brb. des Kurfürsten n.r., Umschrift. Rs.: Magdeburgica empfängt mit offenen Armen den
preußischen Adler, Umschrift. 49 mm. 41 g. Zu Brockm. 240. Mattiert, Stempelglanz
62.00
Kurfürstentum. Friedrich III., 1688-1701/13. Silber-Medaille 1994. Verkleinerte Nachprägung der Silber-Medaille 1694 (von
G.F. Esau) auf die Huldigung der Stadt Minden. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Stadtansicht, oben zwei Engel mit Medaillon des
Kurfürsten. Hrsg. von den Münzfreunden Minden. 42 mm. 29 g. Zu Brockm. 361. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
45.00
Königreich. Friedrich I., 1701-1713. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Talers 1701. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Adler in
Monogrammkreis, Schrift. 40 mm. 23 g. Zu Neum. 1. PP
35.00
Friedrich Wilhelm I., 1713-1740. Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers 1713. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Zur Sonne
fliegender Adler, Umschrift. 40 mm. 23 g. Zu Neum. 9. PP
35.00
Friedrich II. der Große, 1740-1786. Silber-Medaille 1973. Nachprägung des Speziestalers 1741. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Gekr.
Adler auf ovalem Schild in Kartusche. 40 mm. 26 g. Zu Neum. 108. PP
39.00
Silber-Medaille o.J. Nachprägung eines Reichstalers 1779. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Adler auf geschmücktem Postament, Umschrift
(Rs. des Talers 1786-1790 von Friedrich Wilhelm II.). 38 mm. 30 g. Zu Neum. 505 (Vs.)/2 (Rs.). PP
45.00
Silber-Medaille 1986. Nachprägung des Reichstalers 1786. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Adler auf Kanone und Fahnen, Umschrift. 38
mm. 30 g. Zu Neum. 505a. PP
45.00
Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum). Nachprägung des Doppeltalers 1840. Kopf
n.r., Umschrift. Rs.: Wappen auf gekr. Baldachin, Umschrift. 40 mm. 36 g. Zu Neum. 65. PP
55.00
BRAUNSCHWEIG. Stadt. Silber-Medaille 1987. Nachprägung des Talers 1591. Wappen unter Helmbusch, Umschrift. Rs.:
Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 24 g. Zu Jesse 73. PP
36.00
Silber-Medaille 1976. Nachpr. des Lösers zu 1 1/2 Talern 1659. Behelmtes Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit
Reichsapfel auf der Brust, Umschrift. 53 mm. 47 g. Zu Jesse 129. PP38.00
BRAUNSCHWEIG-HANNOVER. Kurfürstentum. Ernst August, 1679-1692/98. Silber-Medaille 1990. Verkleinerte Nachprägung
der Silber-Medaille o.J. auf die Silberfunde im Harz (von S. Lambelet und H. Bonhorst). Fortuna mit Segel auf Weltkugel im Meer.
Rs.: Bergwerk. 40 mm. 24 g. Zu Brockm. 737; zu Müs. 10.4.3/3. PP36.00
Georg I. Ludwig, 1698-1727. Silber-Medaille 1976. Nachprägung des 1/3 Talers 1699. Springendes Ross n.l., Umschrift. Rs.: Hl.
Andreas mit Kreuz, Umschrift. 30 mm. 13 g. Zu Müs. 10.5/16; zu We. 2165. Stempelglanz
20.00
Königreich. Ernst August, 1837-1851. Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers 1838. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. 34 mm. 15 g. Zu AKS 99. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. Nachprägung der Medaille (von Brehmer) 1861 auf die Enthüllung des Reiterdenkmals zum 10-jährigen
Todestag. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Denkmal, Schrift, Umschrift. 40 mm. 26 g. Zu Brockm. 1087. PP
40.00
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG-CELLE. Herzogtum. Christian Ludwig, 1648-1665. Silber-Medaille 1975. Nachpr. des Lösers zu
2 Talern 1664. Gekr. Monogramm "CL", darum 14 Wappen, Schrift- und Zierkreis. Rs.: Springendes Ross n.l. über Bergwerksgebäuden, darüber Hand mit Lorbeerkranz aus Wolken, Zierkreis. 63 mm. 48 g. Zu Müs. 10.4.1/68; zu We. 1497. VorzüglichStempelglanz
75.00
Georg Wilhelm, 1665-1705. Silber-Medaille 1976. Vergrößerte Nachprägung des Dukaten 1675. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Gekr.
Wappen, Umschrift. 29 mm. 10 g. Zu We. 1557. Vorzüglich
15.00
BRAUNSCHWEIG-WOLFENBÜTTEL. Herzogtum. Julius, 1568-1589. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Lösers zu 3 Talern
1588. Hüftb. halbr., umgeben von Sternbildzeichen und doppelter Umschrift. Rs.: Wappen, doppelte Umschrift. 74 mm. 117 g. Zu
Duve 8; zu We. 566. Patina, PP175.00
Heinrich Julius, 1589-1613. Silber-Medaille 1973. Nachprägung des 'Wahrheitstalers' 1597. Christus stehend, außen
Wappenkreis. Rs.: Fünf Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 30 g. Zu We. 629. PP
45.00
Friedrich Ulrich, 1613-1634. Silber-Medaille 1988 Verkleinerte Nachprägung des 5 Lösertalers 1614. Der Herzog zu Pferd n.l.,
Umschrift. Rs.: Fünffach behelmtes Wappenschild, Umschrift. 50 mm. 33 g. Zu Duve 1; zu We. 1040. PP50.00
Silber-Medaille 1995. Verkleinerte Nachprägung des 10 Lösertalers 1620. Der Herzog zu Pferd n.r., Umschrift. Rs.: Fünffach
behelmtes Wappenschild, Umschrift. 50 mm. 31 g. Zu Duve 6; zu We. 1013. PP46.00
53
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2121.50
MM2121.90
MM2122
MM2122.55
MM2122.70
MM2122.80
MM2123
MM2124.1
MM2124.20
MM2124.80
MM2125
MM2125.50
MM2126
MM2128
MM2130
MM2130.50*
MM2131.2
MM2133
MM2135.50
MM2135.75
MM2135.80
MM2135.85
MM2136
MM2136.20
MM2137.52
MM2140.20
MM2141.50
MM2141.70
MM2142
MM2149.1
MM2153
MM2153.21
MM2154.80
MM2155
MM2156
MM2162
MM2164
MM2164.90
MM2168.1
MM2171
MM2174
Silber-Medaille 1989. Verkleinerte Nachprägung des 6 Lösertalers 1634. Hl. Jakob stehend vor Kirche und Silberbergwerk,
Umschrift. Rs.: Fünffach behelmtes Wappenschild, Umschrift. 50 mm. 34 g. Zu Duve 14; zu We. 1037. PP
50.00
August der Jüngere, 1635-1666. Silber-Medaille 1994. Nachprägung des Reisetalers o.J. Brb. des Herzogs halbl., Umschrift. Rs.:
Segelschiff n.r. am Ufer, Umschrift. 45 mm. 28 g. Zu We. 805. PP
42.00
Silber-Medaille 1984. Nachprägung des Glockentalers 1643. Von drei Armen geläutete Glocke über Stadtansicht, Umschrift. Rs.:
Wappen, Umschrift. 40 mm. 23 g. Zu We. 816A. PP
35.00
Rudolph August, 1666-1685. Silber-Medaille 1979. Nachprägung des Lösers zu 3 Talern 1679. Brb. n.r., Umschrift. Rs.:
Stadtansichten von Braunschweig und Wolfenbüttel, oben Galeere. 77 mm. 84 g. Zu Duve 1; zu We. 1832. Fast Stempelglanz
125.00
Anton Ulrich, 1704-1714. Silber-Medaille 1987. Verkleinerte Nachprägung der Silber-Medaille 1694 (von H.P. Großkurt) auf die
Einweihung des Schlosses zu Salzdahlem. Rückenansicht des Herzogs n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht des Schlosses. 40 mm. 22 g. Zu
Brockm. 220. PP33.00
August Wilhelm, 1714-1731. Silber-Medaille 1994. Verkleinerte Nachprägung der Silber-Medaille 1718 (von Samuel Lambelet).
Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Schloss, Frimtatiskirche in Wolfenbüttel und Festungsanlagen in Braunschweig. 43 mm. 28 g. Zu Brockm.
275. Vorzüglich
42.00
Ludwig Rudolf, 1731-1735. Silber-Medaille 1993. Nachprägung der Medaille 1751 auf den Regierungsantritt und den Einzug des
Herzogs in die Stadt Braunschweig. Brb. von vorn. Rs.: Stadtansicht von Braunschweig. 40 mm. 24 g. Zu Brockm. 329. Fast
Stempelglanz
36.00
BREMEN. Erzbistum. Johann III. Rode, 1497-1511. Silber-Medaille 1974. Nachprägung der 4 Groten 1499. Hl. Petrus thronend
mit Schlüssel und Buch, Umschrift. Rs.: Stadtwappen (Schlüssel), Umschrift. 29 mm. 15 g. Zu Jungk 110. PP22.00
Christoph v. Braunschweig, 1511-1558. Silber-Medaille 1983. Nachprägung des Talers 1522. Hüftb. des Hl. Petrus von vorn,
darum von vier Wappen unterbrochene Umschrift. Rs.: Stehende Madonna mit Kind, Umschrift. 44 mm. 28 g. Zu Jungk 191; zu We.
352. PP
42.00
Stadt. Silber-Medaille 1976. Nachprägung der Medaille 1648 (von F. Blum). Alte Stadtansicht, darüber zwei Putti mit Wappen,
Umschrift. Rs.: Standbild des 'Roland', Umschrift. 51 mm. 49 g. Zu Jungk 5. PP
75.00
Silber-Medaille 1979. Verkleinerte Nachprägung der Medaille 1648 (von F. Blum). Alte Stadtansicht, darüber zwei Putti mit Wappen,
Umschrift. Rs.: Standbild des 'Roland', Umschrift. 36 mm. 14 g. Zu Jungk 5. PP
20.00
Silber-Medaille 1983. Nachprägung der Silber-Medaille 1649 auf den Westfälischen Frieden (von Johann Blum). Friedensgöttin mit
Ölzweig und Horn, dreifache Umschrift. Rs.: Zwölf Zeilen Schrift. 43 mm. 21 g. Zu Dethlefs 103. PP
32.00
Silber-Medaille 1974. Nachprägung des Talers 1723. Stadtwappen, von zwei Löwen gehalten, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler,
Umschrift. 44 mm. 22 g. Zu Jungk 507. PP
33.00
BRETZENHEIM. Fürstentum. Karl August, 1774-1801. Silber-Medaille 1971. Nachprägung des Talers 1790. Brb. n.r.,
Umschrift. Rs.: Wappen von Straußen gehalten, Schrift. 40 mm. 27 g. Zu Haas 541. Patiniert, Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille 1986. Nachprägung des 1/2 Talers 1790. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen von Straußen gehalten, Umschrift. 33
mm. 13 g. Zu Haas 542. Mattiert, Stempelglanz
20.00
COBURG. Herzogtum. Johann Casimir, 1596-1633. Silber-Medaille 1978 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des
Kusstalers 1599 anlässlich seiner Wiederverheiratung mit Margaretha v. Braunschweig. Hüftbb. des sich küssenden Brautpaares,
Umschrift. Rs.: Anna v. Sachsen als Ordensschwester, Umschrift. 40 mm. 29 g. Mattiert, fast Stempelglanz
70.00
CHIEMSEE. Abtei. Christoph II. v. Schattl, 1558-1589. Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des
Talers o.J. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Die Patrone Sixtus und Sebastian, unten Stifts- und Familienwappen, Umschrift. 40 mm. 20 g.
Zu Dav. 9982. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
COLMAR. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Talers 1670. Stadtansicht, Umschrift. Rs.:
Doppeladler, Umschrift. 45 mm. 35 g. Zu E./L. 83. Mattiert, Stempelglanz
55.00
DEUTSCHER ORDEN. Ritterorden. Heinrich v. Bobenhausen, Hochmeister, 1572-1590. Silber-Medaille 1970 (bei Heraeus,
Hanau). Nachprägung der Medaille 1581 auf die Komturamtsverwalter von Mergentheim Konrad Knipping. Stadtwappen, Umschrift.
Rs.: Familienwappen, Umschrift. Hrsg. von der Kreissparkasse Mergentheim. 40 mm. 38 g. Prok. 393. Stempelglanz
58.00
Maximilian v. Habsburg, Hochmeister, 1590-1618. Silber-Medaille 1968. Nachprägung des Reitertalers 1603. Hochmeister
stehend von vorn, Umschrift. Rs.: Ritter zu Pferd n.r., Wappenkreis. Hrsg. von der Kreissparkasse Mergentheim. 40 mm. 29 g. Prok.
392. Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Reitertalers 1603. Hochmeister stehend von vorn, Umschrift. Rs.: Ritter zu Pferd n.r.,
Wappenkreis. 42 mm. 25 g. Prok. 398. Patiniert. Stempelglanz
36.00
Johann Kaspar II. v. Ampringen, 1664-1684. Silber-Medaille 1972. Nachprägung des Halbtalers 1680. Brb. n.r., Umschrift.
Rs.: Ordenswappen, Umschrift. 36 mm. 17 g. Prok. 394. Stempelglanz
35.00
DEUTSCHLAND. Kaiserreich. Wilhelm I., 1871-1888. Silber-Medaille 1987. Nachprägung der 20 Mark Gold 1873. Kopf n.r.,
Umschrift. Rs.: Gekr. Adler, Umschrift. 22 mm. 4 g. Zu J. 243. Stempelglanz
8.00
Wilhelm II., 1888-1918. Silber-Medaille 1988. Nachprägung der 5 Mark 1888. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Gekr. Adler, Umschrift.
38 mm. 15 g. Zu J. 101. Stempelglanz
22.00
Weimarer Republik, 1918-1933. Silber-Medaille 1988. Nachprägung der 5 Reichsmark 1930. Luftschiff 'LZ 127' vor Weltkugel,
Umschrift. Rs.: Reichsadler, Umschrift. 36 mm. 12 g. MNZ 35.3, 6; zu J. 343. Stempelglanz
20.00
DORTMUND. Stadt. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Talers 1541. Hüftbild von Karl V. n.r., Umschrift. Rs.: Adler, Umschrift.
42 mm. 28 g. Zu Bergh. 130. Stempelglanz
42.00
Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers 1695. Brb. Leopolds I. n.r., Umschrift. Rs.: Adler über doppelte Umschrift. 42 mm. 29
g. Zu Bergh. 219. Fast Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1983. Nachprägung des Talers 1717 auf die Huldigung für Kaiser Karl VI. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Adler, im
Abschnitt zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 42 mm. 29 g. Zu Bergh. 234. Fast Stempelglanz
45.00
EICHSTÄTT. Bistum. Martin v. Schaumberg, 1560-1590. Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung
des Reichsguldiners 1570. Der Hl. Willibald, davor das vierfeldige Stifts- und Familienwappen, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit
Reichsapfel, darin "60", Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Cahn 34. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
35.00
Raimund Antonius v. Strasoldo, 1757-1781. Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers o.J.
(1764, von Oexlein). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Cahn 134. PP30.00
Sedisvakanz, 1790. Silber-Medaille 1978 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Doppeltalers 1790. Stammbaum,
Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Gottesauge und zwei Heilige über Bischofsthron, Umschrift. 50 mm. 49 g. Zu Cahn 148. PP
74.00
Stubenberg, Joseph v., 1790-1802. Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers 1796. Brb.
n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Cahn 149. PP30.00
EINBECK. Stadt. Silber-Medaille 1980. Nachprägung des 1/4 Talers 1628. Gekröntes "E", Umschrift. Rs.: Gekrönter Doppeladler
mit Reichsapfel, Umschrift. 31 mm. 7 g. Zu Buck 95a. Fast Stempelglanz
14.00
Silber-Medaille 1973. Nachprägung des Talers 1659. Stadttor und Ornamente, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 44 mm.
26 g. Zu Buck 111. PP
39.00
EMDEN. Stadt. Silber-Medaille 1974. Nachprägung des Talers 1674. Stadtwappen über Ansicht von Stadt und Hafen, Umschrift.
Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 45 mm. 25 g. Zu Slg. Knyph. 6284. PP
38.00
FRÄNKISCHER KREIS. Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers 1625. Vier Medaillons mit Brbb. von Philipp Adolph v.
Würzburg, Johann Georg II. v. Bamberg, Christian und Joachim Ernst v. Brandenburg-Franken. Rs.: Pax und Iustitia, darüber zwei
Engel, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Krug 8. PP
38.00
FRANKEN. Region. Silber-Medaille 1979. Nachprägung der Medaille 1779 (von J.S. Gözinger) auf die gesegnete Weinlese.
Rebstock, Umschrift. Rs.: Winzer bei der Lese vor Weinberg, Umschrift. 37 mm. 14 g. Zu F./M. 5.012. Patiniert, Stempelglanz
18.00
FRANKFURT a. Main. Stadt. Silber-Medaille 1972. Nachprägung des Schautalers 1696. Stadtansicht, davor Main mit Schiffen,
darüber Phönix mit ausgebreiteten Schwingen in Wolken. Rs.: Gekr. Doppeladler in verziertem Medaillon, oben zwei Engel,
Umschrift. Hrsg. von der Hessischen Landesbank. 50 mm. 41 g. Zu J./F. 594. Stempelglanz
62.00
Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Talers 1772. Stadtansicht mit Fluss unter Gottesauge, Schrift. Rs.: Stadtwappen in verzierter
Kartusche, Umschrift. Hrsg. von der Bank für Gemeinwirtschaft. 40 mm. 25 g. Zu J./F. 877. PP38.00
Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Talers 1863 auf den Fürstentag. Gekr. Adler, Umschrift. Rs.:
Ansicht des Römer, Umschrift. 33 mm. 21 g. Zu AKS 45. Stempelglanz
32.00
FREIBURG i. Breisgau. Stadt. Silber-Medaille 1980 Nachprägung des Patronatstalers 1739. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Stadtheilige
Hl. Lambertus und Hl. Alexander mit Wappenschilden, Schrift. 40 mm. 26 g. Zu Berstett 211. Mattiert, Stempelglanz
40.00
54
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2176*
MM2184
MM2186
MM2189
MM2190
MM2190.5
MM2190.20
MM2190.25
MM2191
MM2191.5
MM2191.10
MM2192.30
MM2195
MM2196.5
MM2197
MM2199.10
MM2199.20
MM2200.20
MM2205
MM2206.20
MM2209.20
MM2211.20
MM2212.60
MM2216.40
MM2216.50
MM2220
MM2220.90
MM2221
MM2226
MM2228
MM2230
MM2237.45
MM2237.50
MM2239
MM2240
MM2240.50
MM2241.20
MM2242
MM2247
FREISING. Bistum. Sedisvakanz, 1763. Silber-Medaille o.J. Nachpr. des Talers 1763. Hl. Korbinian und König Sigismund v.
Bayern auf Sockel, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae umgeben von 14 Wappen. 44 mm. 45 g. Zu Grotemeyer S. 51; zu Sell. 55; zu
Zep. 84. Vz-Stempelglanz
GOSLAR. Stadt. Silber-Medaille 1973. Nachprägung der Medaille o.J. Brb. von Ferdinand II. n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht,
darüber behelmtes Stadtwappen, Umschrift. 36 mm. 24 g. Stempelglanz
GÖTTINGEN. Stadt. Silber-Medaille 1968. Nachprägung des Talers 1624. Behelmtes Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Gekr.
Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 29 mm. Zu Schrock 148. Stempelglanz
GÜNZBURG. Stadt. Silber-Medaille 1982. Nachprägung der Medaille 1770 (von A. Guillemard) auf den Aufenthalt der Marie
Antoinette (1755-1793) in Günzburg während der Brautfahrt zur Hochzeit mit Ludwig XVI. von Frankreich (reg. 1774-1792). Brb.
n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht, im Abschnitt zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 42 mm. 30 g. Zu Polivka 1; zu Reiß. IIa. Fast
Stempelglanz
HAAG. Grafschaft. Ladislaus v. Frauenberg, 1512-1567. Silber-Medaille 1979 (bei Alfons Reiter). Nachprägung des 1/2 Talers
1547. Hüftbild n.l., Umschrift. Rs.: Helm und Helmzier (Personifikation der Ehre), Umschrift. 35 mm. 14 g. Münch 12a. Patiniert,
Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (bei Alfons Reiter). Nachprägung des 1/2 Talers 1547. Hüftbild n.l., Umschrift. Rs.: Helm und Helmzier
(Personifikation der Ehre), Umschrift. 35 mm. 20 g. Münch 12a. Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (von Alfons Reiter). Nachprägung des 1 1/4 Talers 1545. Graf Ladislaus zu Pferd n.l., Schrift, Lorbeerkranz.
Rs.: Gekr. Doppeladler, Schrift, Lorbeerkranz. 43 mm. 34 g. Zu Dav. 9201; Münch 11. PP
Silber-Medaille 1980 (von Alfons Reiter). Nachprägung des 1 1/4 Talers 1545. Graf Ladislaus zu Pferd n.l., Schrift, Lorbeerkranz.
Rs.: Gekr. Doppeladler, Schrift, Lorbeerkranz. 43 mm. 34 g. Zu Dav. 9201; Münch 11. Mattiert, Stempelglanz
HABSBURG. Rudolf IV. der Stifter, 1358-1365. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Nachprägung des Siegels. Graf Rudolf IV.
zu Pferd n.r., Umschrift. Rs.: Elf Zeilen Schrift. 40 mm. 58 g. In O'Etui, feine Patina, Stempelglanz
Teilvergoldete Silber-Medaille 1996 (bei RAKU, Kufstein). Graf Rudolf IV. zu Pferd n.r., Umschrift. Rs.: Elf Zeilen Schrift. 40 mm. 58
g. In O'Etui, feine Patina, Stempelglanz
Friedrich III., 1440-1493. Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Siegels anlässlich 150 J. Stadtsparkasse Köln. Thronender
Herrscher in Ornat, doppelte Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler in Siebenpass, Umschrift. 40 mm. 22 g. Stempelglanz
Erzherzog Sigismund, 1475-1490. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Guldiners 1486. Erzherzog stehend von vorn mit Zepter
und Schwert zwischen Wappen und Helm, Umschrift. Rs.: Ritter zu Pferd n.r., Wappenkreis. 26 mm. 6 g. Zu Dav. 8086; zu Voglh.
1/II. Fast Stempelglanz
Ferdinand II., 1619-1637. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des 1/2 Talers 1625. Brb. des Königs n.r., Umschrift. Rs.:
Gekröntes Wappen, Umschrift. 33 mm. 18 g. Zu Her. 710. Stempelglanz
Erzherzog Ferdinand Karl, 1632-1662. Silber-Medaille 1963. Nachprägung des Doppeldukaten 1642. Der Erzherzog zu Pferde
n.r., Umschrift. Rs.: Hl. Leopold mit Fahne und Kirchenmodell, Umschrift, Wappenkreis. 27 mm. 6 g. Zu Fb. 247. Stempelglanz
Leopold I., 1657-1705. Silber-Medaille 1981 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers 1691. Brb. n.r., Umschrift.
Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Dav. 3261; zu Her. 733. Stempelglanz
Maria Theresia, 1740-1780. Silber-Medaille 1974. Nachprägung der Medaille (von A. Guillemard u. A. König) 1770 auf die
Vermählung ihrer Tochter Marie Antoinette mit Ludwig XVI. Brb. Marie Antoinettes n.r., Umschrift. Rs.: Schloss Günzburg, Schrift.
42 mm. 30 g. Zu Stempelslg. 953. Stempelglanz
Silber-Medaille 1984. Nachprägung der Medaille 1771 (von A. König) auf die Hilfe bei der Hungersnot in Wettenhausen. Abt und
dankende Landleute vor der Büste Maria Theresias, Umschrift. Rs.: Getreidekähne landen vor dem Stift, Schrift. 35 mm. 14,5 g. Zu
Stempelslg. 971. Feine Patina, Stempelglanz
HALBERSTADT. Bistum. Christian v. Braunschweig, 1616-1626. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Pfaffenfeindtalers
1622. Erhobener Arm mit Schwert in der Hand, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift, Umschrift. 42 mm. 30 g. Zu We. 1381. Kleiner
Randfehler, mattiert, fast Stempelglanz
HAMBURG. Stadt. Silber-Medaille 1975. Nachprägung der Mark 1506 des Wendischen Münzvereins. Madonna in Strahlenmandorla,
darunter Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Wappen von Lübeck, Wismar und Lüneburg, Umschrift. 34 mm. 17 g. Zu Jesse 580. PP
Silber-Medaille 1997. Nachprägung des Bankportugalesers 1665. Stadt- und Hafenpanorama, darüber Wolke mit hebräischer Schrift,
Umschrift. Rs.: Wappen von Hamburg, Venedig, Amsterdam und Nürnberg in barocker Kartusche, Schriftkreis. 50 mm. 42 g. Zu
Gaed. 1573. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Nachpr. der Silber-Med. 1894 (von Langa u. Duyfecke) auf die 500-Jahrfeier der Übergabe des Schlosses
Ritzebüttel an Hamburg. Brbb. der Bürgermeister Versmann und Miles halbr., beiderseits Wappen, Umschrift. Rs.: Dreimaster unter
neun Zeilen Schrift, im Hintergrund der Turm von Neuwerk, unten Stadtwappen. 44 mm. 38 g. Zu Gaed. 2453. Mattiert,
Stempelglanz
HAMM. Stadt. Achteckige Silber-Medaille 1992. Nachprägung des 50 Pfennig Notgeldes 1918. Kartusche mit Stadtansicht von
1609, Schrift, Strahlen. Rs.: Wertangabe in Zierrahmen, Strahlen. Hrsg. vom Gustav-Lübke-Museum und von der Sparkasse Hamm.
31 mm. 17 g. Zu F. 191.9. Vorzüglich
HANNOVER. Stadt. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des 1/2 Talers 1666. Löwe über Stadttor, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler
mit Reichsapfel, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Buck/Meier 242. Fast Stempelglanz
HESSEN. Landgrafschaft. Wilhelm V., 1627-1637. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Palmbaumtalers 1628. Wappen,
Umschrift. Rs.: Palmbaum mit Blitz, Wolken, Sturm und Strahlenbündeln, Umschrift. 44 mm. 31 g. Zu Schütz 747. Stempelglanz
Carl, 1670-1730. Silber-Medaille o.J. Nachprägung der Medaille o.J. (1714, von Schepp u. Kohler) auf die Vollendung der
Wasserspiele. Brb. des Landgrafen n.r., Umschrift. Rs.: Der Karlsberg mit dem Herkules-Oktogon und den Kaskaden, im Abschnitt
fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. Zu Schütz 1519. Vorzüglich-Stempelglanz
HILDESHEIM. Bistum. Ernst v. Bayern. 1573-1612. Silber-Medaille 1992. Nachprägung des Talers 1608. Brb. des Bischofs n.r.,
doppelte Umschrift. Rs.: Bayer. Wappen, umgeben von 16 Wappenschilden. 42 mm. 29 g. Zu Mehl 386. Fast Stempelglanz
Jobst Edmund v. Brabeck, 1688-1702. Silber-Medaille 1985. Nachprägung des Talers 1692. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Dreifach
behelmter Wappenschild, Umschrift. 45 mm. 25 g. Zu Mehl 615. PPSilber-Medaille 1974. Nachprägung des Talers 1697. Hl. Antonius stehend, Umschrift. Rs.: Dreifach behelmter Wappenschild,
Umschrift. 42 mm. 21 g. Zu Schief. 2412. PP
HOHENLOHE-WEIKERSHEIM. Fürstentum. Karl Ludwig, 1708-1756. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Golddukaten
1737. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 23 mm 4 g. Zu Albr. 141. Stempelglanz
HOLSTEIN-SCHAUENBURG. Grafschaft. Adolf XIII., 1576-1601. Silber-Medaille 1972 (bei EBV). Nachguss des Portugalösers
1592. Dreifach behelmtes Wappen, Umschrift. Rs.: Graf Adolf XIII. zu Pferd n.r., Umschrift. 54 mm. 42 g. Zu Weinm. 14. Vorzüglich
ISENBURG-BÜDINGEN. Grafschaft. Wolfgang Ernst, 1596-1633. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des 1/4 Talers 1618,
Münzstätte Offenbach. Wappenschild, Umschrift. Rs.: Reichsadler, Umschrift (Titel Matthias). Hrsg. von der Städtischen Sparkasse
Offenbach zum 1000-jährigem Bestehen der Stadt. 30 mm. 10 g. Zu Grote 23. In O'Etui. Mattiert, Stempelglanz
KNYPHAUSEN. Herrschaft. Wilhelm Gustav Friedrich, 1768-1835. Silber-Medaille 1977. Nachprägung der 9 Grote 1807. Löwe
n.l., Wert und Schrift. Rs.: Gekr. Wappen, Umschrift. 30 mm. 12 g. Zu AKS 4. PPSilber-Medaille 1979. Nachprägung der 10 Taler Gold 1806. Wert und Schrift. Rs.: Gekr. Wappen, Umschrift. 30 mm. 14 g. Zu AKS 1. PP
KÖLN. Stadt. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Huldigungstalers 1705. Brb. von Joseph I. n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht,
davor Schiffe auf dem Rhein, Umschrift. 41 mm. 23 g. Zu Noß 568. PP
KONSTANZ. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Regimentstalers 1623. Wappen über
Stadtansicht, Schrift. Rs.: Wappen der fünf Mitglieder des Kleinen Rates umgeben von den Wappen der 21 Mitglieder des Großen
Rates der Stadt. 43 mm. 29 g. Zu Nau 293. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Doppeltalers 1724. Stadtansicht mit Hafen, Name. Rs.: Stadtwappen umgeben von vier
Wappen, außen 20 Wappen der Stadtobrigkeit. 44 mm. 28 g. Zu Berstett 454; zu Neu. 296. Patiniert, fast Stempelglanz
KREMNITZ. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei fm Franz Müller). Nachprägung eines St.-Georgs-Talers o.J. Hl. Georg zu Pferd n.r.
bekämpft den Drachen, Umschrift. Rs.: Jesus im Boot bei stürmischer See, Umschrift. 40 mm. 24 g. Vgl. Husz. 40. Stempelglanz
LANDAU (Pfalz). Stadt. Silber-Medaille 1974. Nachprägung der Medaille 1702 (von G.F. Nürnberger) auf die Eroberung Landaus
im spanischen Erbfolgekrieg. Medaillon mit Brb. von Joseph I. n.l., umgeben von Himmelskörpern, Schrift. Rs.: Ansicht der Festung,
darüber Adler mit Schriftband, Schrift. 47 mm. 27 g. Zu Slg. Mont. 1285. Stempelglanz
LINDAU. Stadt. Silber-Medaille 1979. Nachprägung der Med. 1730 (von P.P. Werner) auf die 200-Jahrfeier der Überreichung der
Vierstädte-Konfession (Tetrapolitana: Memmingen, Konstanz, Straßburg, Lindau). Kranz aus 13 Wappenschilden der SünfzenFamilien um Stadtwappen. Rs.: Schrift umgeben von Palm- und Lorbeerzweigen, unten barocke Wappenkartusche. 45 mm. 40 g. Zu
Nau 21. PP
75.00
36.00
43.00
45.00
35.00
38.00
60.00
60.00
88.00
88.00
33.00
15.00
22.00
14.00
38.00
45.00
30.00
45.00
28.00
65.00
58.00
25.00
30.00
48.00
45.00
48.00
38.00
32.00
10.00
43.00
18.00
20.00
20.00
35.00
45.00
42.00
35.00
50.00
60.00
55
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2270.50
MM2271.50
MM2273
MM2274
MM2277
MM2277.50
MM2278.20
MM2280
MM2280.10
MM2280.20
MM2283.10
MM2284
MM2288.40
MM2289
MM2290
MM2292
MM2292.5
MM2300
MM2301
MM2306
MM2309.20
MM2310.20
MM2314
MM2315
MM2316
MM2317
MM2319
MM2322.20
MM2322.50
MM2326
MM2327
MM2330.20
MM2334
MM2336
MM2343.80
MM2344
MM2347.20
MM2351
MM2352
MM2355
MM2360.50
LOCCUM. Abtei. Walter Molanus, 1677-1722. Silber-Medaille 1984. Nachprägung der Medaille 1722 auf den Tod des Theologen
G. Walter Molanus. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, dreifache Umschrift. 32 mm. 12 g. PP
LÜBECK. Stadt. Silber-Medaille 2001 (bei EM Euromint, Bochum). Nachprägung des Talers 1502. Hl. Johannes der Täufer stehend
von vorn, Umschrift. Rs.: Doppeladler, Umschrift. 37 mm. 28 g. Zu Behrens 85. Stempelglanz
Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Wendentalers zu 2 Mark 1541 des Wendischen Münzvereins. Wappenschilde von Lübeck,
Hamburg und Lüneburg, Umschrift. Rs.: Wappenschilde von Wismar, Rostock, Stralsund, Umschrift. 42 mm. 24 g. Zu Jesse 577. PP
Silber-Medaille 1976. Nachprägung der 1 Mark 1549 des Wendischen Münzvereins (Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Wismar).
Doppeladler (Lübecker Wappen), Umschrift. Rs.: Wappen der drei anderen Hansestädte, Umschrift. 36 mm. 17 g. Zu Jesse 568. PP
LÜNEBURG. Stadt. Silber-Medaille 1974. Nachprägung des Talers 1547. Stadtmauer, Umschrift. Rs.: Halbmond mit Gesicht n.r.,
Umschrift. 40 mm. 24 g. Zu Schult. 1876. PP
Silber-Medaille o.J. (1973). Vergrößerte Nachprägung des Dukaten o.J. (1636). Stehender Hl. Johannes mit dem Lamm auf dem
Arm über Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Halbmond mit Gesicht n.r., Umschrift. 30 mm. 15 g. Zu Bahrf. 66/76. Vorzüglich
MAGDEBURG. Stadt. Silber-Medaille 2005. Nachprägung des Talers 1638 auf den Wiederaufbau der Stadt. Stadtwappen,
Umschrift. Rs.: Doppeladler, Umschrift. 34 mm. 15 g. Zu Dav. 5520. PPMAINZ. Erzbistum. Wolfgang v. Dalberg, 1582-1601. Silber-Medaille 1973. Nachprägung des Talers 1586 (gemeinsame
Prägung der vier rheinischen Kurfürsten von Trier, Mainz, Köln und Pfalz). Wappen der vier Kurfürsten, Umschrift. Rs.: Dreifach
behelmtes Stifts- und Familienwappen, Umschrift. 41 mm. 25 g. Zu Dav. 9462. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Bettlertalers 1586. Hl. Martin zu Pferd n.l., Umschrift. Rs.: Dreifach behelmtes Wappen,
Umschrift. 36 mm. 23 g. Zu Dav. 9464. Vorzüglich-Stempelglanz
Johann Adam v. Bicken, 1601-1604. Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Bettlertalers 1602. Hl. Martin zu Pferd teilt seinen
Mantel, Umschrift. Rs.: Dreifach behelmtes Stifts- und Familienwappen, Umschrift. 41 mm. 27 g. Zu Dav. 5533. Stempelglanz
Johann III. Schweickhardt v. Kronberg, 1604-1626. Silber-Medaille 1976. Nachpr. des Talers 1619. Brb. des Erzbischofs halbl.
über Wappen, Umschrift. Rs.: Aschaffenburger Schloss, Umschrift. 43 mm. 22 g. Zu Dav. 5539. Fast Stempelglanz
Georg Friedrich v. Greiffenklau, 1626-1629. Silber-Medaille 1973. Nachprägung des Talers 1627. Brb. des Erzbischofs n.r.,
Umschrift. Rs.: Vierfach behelmtes Wappen, Umschrift. 42 mm. 23 g. Zu Dav. 5541. PPFriedrich Karl Josef v. Erthal, 1774-1802. Silber-Medaille 1970. Nachprägung der Vs. des Talers 1794 und der Rs. des Talers
1795 auf die Befreiung der Stadt von der französischen Besetzung. Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtansicht, oben Doppeladler. 40
mm. 29 g. Zu Dav. 2432/2434. Flecken, vorzüglich-Stempelglanz
MARBURG. Landgräflich thüringische Münzstätte. Silber-Medaille 1980. Nachprägung des Pfennigs um 1170. Kopf über
Stadttor mit zwei Türmen, Schrift. Rs.: Kreuz mit je einer Kugel in den Winkeln, Umschrift. 20 mm. 4 g. PP
MECKLENBURG-STRELITZ. Großherzogtum. Friedrich Wilhelm, 1860-1904. Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers
1870. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 34 mm. 15 g. Zu AKS 71. Mattiert, Stempelglanz
MEMMINGEN. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Regimentstalers 1623. Stadtansicht,
Schrift. Rs.: Fünf Wappen umgeben von Kreis aus 14 Wappen. 45 mm. 34 g. Zu Nau 17. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1974. Nachprägung des Regimentstalers 1623. Stadtansicht, Schrift. Rs.: Fünf Wappen umgeben von Kreis aus 14
Wappen. 43 mm. 23 g. Zu Nau 17. Fast Stempelglanz
MÜNSTER. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung der Medaille 1648 (von Engelbert Ketteler).
Westfälischer Friede. Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Drei Friedenstauben über Krone, Umschrift. 41 mm. 27 g. Zu Dethlefs 131. Am
Rand nummeriert, patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1974. Nachprägung der Medaille 1648 (von Engelbert Ketteler). Westfälischer Friede. Stadtansicht, darüber
Stadtname in Kranz, Umschrift. Rs.: Drei Friedenstauben über Krone, Umschrift. Hrsg. von der Kreissparkasse Münster. 40 mm. 30
g. Dethlefs 134. PP
NASSAU. Grafschaft. Arnold v. Laurenburg, 1123-1148. Silber-Medaille 1974. Vergrößerte Nachprägung des Denars
(Münzstätte Siegen). Graf thronend von vorn mit Lanze und Palmzweig, Umschrift. Rs.: Dreitürmiges Gebäude, Umschrift. 34 mm.
NASSAU. GEMEINSCHAFTLICH. Grafschaften. Johann Franz Desideratus und 4 Brüder, 1681-1685. Silber-Medaille 1971.
Nachprägung des Talers 1681. Hüftbild der fünf Prinzen, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 45 mm. 30 g. Zu Isenb. 153.
Stempelglanz
NASSAU-WEILBURG. Grafschaft. Philipp I., 1371-1429. Neusilber-Medaille o.J. Vergr. Nachprägung des Groschens o.J. (um
1398). Wappenschild in Dreipass, Umschrift. Rs.: Kreuz, Umschrift. 41 mm. 23 g. Zu Isenb. 3. In Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
NEUSS. Stadt. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Talers 1556. Hl. Quirinus stehend von vorn mit Fahne zwischen zwei Wappen,
Umschrift. Rs.: Gekrönter Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 26 g. Zu Noß 25. Fast Stempelglanz
NÜRNBERG. Stadt. Silber-Medaille 1989. Nachprägung des Pflegamtsguldiners 1580. Zwei Stadtschilde in Lorbeerkranz,
Wappenkreis der 16 nürnbergischen Ämter. Rs.: Sieben Zeilen Schrift in Kreis der sieben Patrizierwappen der Ältesten des Hohen
Rates. 43 mm. 25 g. Zu Kelln. 144. PP
Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers o.J. (1581/82). Gekr. Doppeladler, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 42 mm.
29 g. Zu Kelln. 163. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Reichsguldiners 1586. Gekr. Doppeladler mit Reichsapfel auf der Brust, Umschrift. Rs.: Zwei
Stadtwappen, Umschrift. 38 mm. 24 g. Zu Kelln. 145. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Reichguldiners 1626. Gekr. Doppeladler, auf der Brust Reichsapfel mit 60, Umschrift. Rs.:
Geflügelter Genius mit zwei Stadtwappen, Umschrift. 38 mm. 24 g. Zu Kelln. 205. PP
Silber-Medaille 1981. Nachprägung des Talers 1628. Stadtansicht, darüber Reichs- und Stadtwappen, Schrift. Rs.: Gekr.
Doppeladler, Umschrift. 42 mm. 29 g. Zu Kelln. 236. PP
Silber-Medaille 1980. Nachprägung des 1/2 Talers 1633. Stadtansicht, darüber drei Wappen, im Abschnitt drei Zeilen Schrift,
Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 35 mm. 15 g. Zu Kelln. 283. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1980. Nachprägung des Talers 1635. Geflügelter Genius über Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Stadtwappen in
Kartusche, Umschrift. 40 mm. 27 g. Zu Kelln. 247. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1984. Nachprägung des Rathaustalers o.J. (1688, von D.S. Dockler). Noris vor Gebäude, Schrift. Rs.: Stadtansicht,
darüber Gottesauge, im Abschnitt vier Zeilen Schrift. 43 mm. 29 g. Zu Kelln. 261. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Doppeltalers o.J. (nach 1683, von GFN). Brb. Kaiser Leopolds I. n.r., Umschrift. Rs.:
Stadtansicht, darüber drei Putti mit den Stadtwappen, Schrift. 50 mm. 51 g. Zu Kelln. 226. Stempelglanz
Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers (v. P.P. Werner) 1745. Brb. von Franz I. n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht unter Auge
Gottes, Schrift. 42 mm. 28 g. Zu Kelln. 273. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 Nachprägung des Talers (v. Oexlein) 1765. Stadtansicht unter Gottesauge, Schrift. Rs.: Brb. von Joseph II. v.
Habsburg n.r., Umschrift. 42 mm. 28 g. Zu Kelln. 342. PP
Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers 1765. Stadtansicht unter Gottesauge, im Abschnitt Schrift, Umschrift. Rs.: Gekr.
Doppeladler mit Brustschild, Schwert und Zepter, Umschrift. 42 mm. 29 g. Zu Kelln. 344. PP
OSNABRÜCK. Bistum. Ernst August I. v. Braunschweig, 1662-1698. Silber-Medaille 1981. Nachprägung des 1/4 Talers 1662.
Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Umschrift. 32 mm. 7 g. Zu Kenn. 262; zu We. 1892. Fast Stempelglanz
Sedisvakanz, 1715-1716. Silber-Medaille 1973. Nachprägung des Sedisvakanztalers 1715. Petrus mit Schlüsseln, davor Wappen,
Umschrift. Rs.: Karl der Große mit Schwert und Reichsapfel neben Dom, Umschrift. 42 mm. 26 g. Zu Kenn. 341. PP
PADERBORN. Bistum. Hermann Werner v. Metternich, 1683-1703. Silber-Medaille 1980. Nachprägung des Talers 1685. Hl.
Antonius v. Padua mit Christuskind, rechts Maria mit Lorbeerkranz in Wolken, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 45 mm. 28 g. Zu
Weing. 165. Patiniert, Stempelglanz
PASSAU. Hochstift. Sedisvakanz, 1761-1763. Silber-Medaille 1982 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Verkl. Nachprägung der
Sedisvakanzmedaille (v. Oexlein) 1761. Sitzender Hl. Stephan von vorn, davor Wappen des Domkapitels, lateinische Umschrift. Rs.:
Stadtansicht aus der Vogelperspektive mit den drei Flüssen (Inn, Donau, Ilz) umgeben von 15 Wappen der Domherrn. 40 mm. 25 g.
Zu Kellner 170. PP
PFALZ. Kurfürstentum. Maximilian I. v. Bayern, 1623-1648. Silber-Medaille 1991. Nachprägung des Talers 1627. Brb. halbr.,
Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Hahn 154. Mattiert, Stempelglanz
Karl Theodor, 1742-1799. Silber-Medaille 1968. Vergrößerte Nachprägung des Prämiendukaten der Mannheimer Lotterie o.J.
(1767). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Fortuna mit Segel auf Globus, Umschrift. Hrsg. aus Anlass des VII. Internationalen Kongresses der
Staatslotterien. 35 mm. 15 g. Zu Haas 233; zu Slg. Memm. 2504. Feine Patina, Stempelglanz
PFALZ-SIMMERN-SPONHEIM. Fürstentum. Ludwig Heinrich Moritz, 1655-1674. Versilberte Bronze-Medaille 1980. Nachprägung des Guldens 1662. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Helmbusch über drei Wappen, Umschrift. 35 mm. 13 g. Zu Slg. Memm. 2649.
Stempelglanz
20.00
42.00
35.00
26.00
36.00
22.00
22.00
38.00
35.00
40.00
30.00
30.00
38.00
10.00
22.00
52.00
35.00
42.00
45.00
45.00
20.00
39.00
38.00
44.00
38.00
38.00
45.00
22.00
40.00
45.00
76.00
42.00
40.00
45.00
14.00
39.00
42.00
45.00
38.00
30.00
10.00
56
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2361
MM2369
MM2370
MM2376
MM2378
MM2379.10
MM2379.20
MM2380
MM2385
MM2386
MM2388
MM2390
MM2393.20
MM2394.50
MM2397.1
MM2400
MM2403
MM2411
MM2412
MM2415.93
MM2417
MM2417.53
MM2418
MM2418.50
MM2419.5
MM2419.10
MM2419.25
MM2420
MM2420.40
MM2421.20
MM2429
MM2429.15
MM2430
MM2430.50
MM2430.60
MM2439
MM2445
MM2447.50
MM2453
MM2454
PFALZ-ZWEIBRÜCKEN-VELDENZ. Fürstentum. Johann der Ältere, 1569-1604. Silber-Medaille 1981. Nachprägung des Talers
1570. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Zwei behelmte Wappen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Dav. 9653. Mattiert, Stempelglanz
QUEDLINBURG. Stift. Adelheid III., 1161-1184. Silber-Medaille 1973. Nachprägung des Brakteaten. Thronende Äbtissin mit
Buch und Zepter. 30 mm. 1 g. Vgl. Mehl 85. Vorzüglich-Stempelglanz)
Dorothea Sophia v. Sachsen-Altenburg, 1618-1645. Silber-Medaille 1990. Nachprägung des Reichstalers 1623. Dreifach
behelmter Wappenschild, Umschrift. Rs.: Reichsadler, Umschrift. 42 mm. 24 g. Zu Mehl 479. PP
RAVENSBURG. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Regimentstalers 1624. Stadtansicht,
Wappen. Rs.: Fünf Wappen umgeben von Kreis aus zehn Wappen. 47 mm. 49 g. Zu Nau 45. Mattiert, Stempelglanz
REGENSBURG. Reichsmünzstätte. Heinrich II., 1002-1024. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Denars um 1009-1024. Brb.
des Kaisers n.r., Name. Rs.: Kreuz, in den Winkeln Ringel, Keil und zwei Mal drei Kugeln, Umschrift. 20 mm. 3 g. Zu Hahn 29.
Stempelglanz
Bistum. Clemens Wenzeslaus v. Sachsen, 1763-1768. Silber-Medaille o.J. Nachempfindung der Medaille 1765 (von F.H.
Schega) auf die Ernennung des Bischofs zum Coadiutor im Bistum Augsburg. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm.
28 g. Zu E./K. 109; zu Sell. 56. Vorzüglich-Stempelglanz
Sedisvakanz, 1787. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Konventionstalers 1787. Hl. Petrus im Nachen umgeben von Kreis aus
Wappen der 15 Domherren. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 42 mm. 28 g. Zu E./K. 114. Fast Stempelglanz
Stadt. Silber-Medaille 1981. Vergr. Nachprägung des Goldguldens 1512. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Stehender Hl. Wolfgang mit
Bischofsstab und Kirchenmodell, Umschrift. 35 mm. 15 g. Zu Beck. 101. Stempelglanz
Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers 1619. Gekr. Doppeladler, Umschrift. Rs.: Wappen (gekreuzte Schlüssel) in
Lorbeerkranz, Umschrift, außen 16 Wappen. 40 mm. 19 g. Zu Beck. 4126. PP
Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung der Medaille 1627 auf die Grundsteinlegung der Dreieinigkeitskirche.
Zwei Heilige auf Wolken über Kirche, rechts und links Engel, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift, außen 17
Wappen. 40 mm. 27 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1985. Verkleinerte Nachprägung des Talers 1633 auf die Eroberung der Stadt durch Herzog Bernhard v. SachsenWeimar. Stadtansicht mit zerstörten Brücken, Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen in Kranz, oben segnende Hand Gottes. 35 mm. 15 g. Zu
Beck. 6124. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Talers 1652. Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit Medaillon von Ferdinand
III. auf der Brust, Umschrift. 43 mm. 29 g. Zu Beck. 6137. PP
Silber-Medaille 1990. Nachprägung der Medaille (von Chr. D. Oexlein) o.J. (um 1730). Aufenthalt von Kaiser Heinrich I. in der Stadt
im Jahre 930. Turnierszene, darüber Arm aus Wolken mit Stadtwappen, Umschrift. Rs.: Turnierszene, darüber zwei Putti mit
Wappenschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Plato 388. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1976. Nachprägung des Talers 1745 (von Oexlein) auf die Tagung des Reichsrates. Brb. Kaiser Franz I. n.r.,
Umschrift. Rs.: Ansicht des Ratssaales, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. 43 mm. 29 g. Zu Beck. 6177. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977. Nachpr. des Halbtalers 1754 (v. Oexlein). Brb. von Franz I. n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht mit
Donaubrücke, Schrift, Umschrift. 35 mm. 15 g. Zu Beck. 7201. PPSilber-Medaille 1982. Nachprägung der Konventions-20 Kreuzer 1754. Stadtwappen in Rokokokartusche auf Podest, Umschrift. Rs.:
Gekr. Doppeladler in Palm- und Lorbeerzweig, Umschrift. 30 mm. 10 g. Zu Beck. 7401. Stempelglanz
Silber-Medaille 1972. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Talers 1756 (von Loos). Brb. von Franz I. n.r., Umschrift. Rs.:
Stadtansicht, Schrift.42 mm. 28 g. Zu Beck. 7102. PP
REINHAUSEN. Abtei. Zinn-Medaille 1977. Nachprägung des Dreiers von 1611. Krone über "R". Rs.: Wertangabe des Pfennigs mit
Prägejahr. 16 mm. 2 g. Stempelglanz
ROTHENBURG o. d. Tauber. Stadt. Silber-Medaille o.J. Nachprägung der Medaille 1744 (von Oexlein) auf die 200-Jahrfeier der
Einführung der Reformation. Stadtansicht, darüber strahlende Sonne, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift.42 mm. 29 g. Zu Slg.
Erl. 2270 (Vs.); vgl. Jung 4.3. Stempelglanz
SACHSEN. Königreich. Johann, 1854-1873. Silber-Medaille 1984. Vergr. Nachprägung des Siegestalers 1871. Kopf n.l.,
Umschrift. Rs.: Victoria zu Pferd n.l. reitend, Umschrift. 36 mm. 20 g. Zu AKS 159. Fast Stempelglanz
SACHSEN-COBURG-GOTHA. Herzogtum. Ernst I., 1806-1844. Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Krontalers 1827. Kopf
n.l., Umschrift. Rs.: Gekreuztes Schwert und Zepter in Lorbeerkranz, darüber Krone. 40 mm. 30 g. Zu AKS 71. Stempelglanz
SACHSEN-WEIMAR-EISENACH. Großherzogtum. Carl Alexander, 1853-1901. Silber-Medaille 1984. Vergrößerte Nachprägung
des Talers 1870. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Wappen auf gekr. Baldachin, Umschrift. 36 mm. 20 g. Zu AKS 33. Vorzüglich
SALM-DHAUN. Grafschaft. Adolf Heinrich, 1561-1606. Silber-Medaille 1979. Nachprägung des Doppeltalers 1602. Wappen,
Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 42 mm. 34 g. Zu Joseph 72. Mattiert, Stempelglanz
SALZBURG. Herzogtum. Ernst v. Bayern, 1540-1554. Silber-Medaille 1972 (bei SKWB). Nachprägung des Guldiners 1551.
Sitzender Hl. Rupertus, unten Wappen, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 45 mm. 37 g. Zu Probszt 362; zu Zöttl 396. Fast
Stempelglanz
Erzbistum. Wolf Dietrich v. Raitenau, 1587-1612. Silber-Medaille 1976 (bei SKWB). Nachprägung des 'Turmtalers' 1594.
Wappen zwischen den Heiligen Rupertus und Virgilius, Umschrift. Rs.: Turm im Meer von Regen und Wind bedroht, Umschrift. 45
mm. 35 g. Zu Probszt 802; zu Zöttl 931. In O'Etui, PP
Markus Sittikus Graf v. Hohenems, 1612-1619. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Talers 1616. Wappen unter Legatenhut,
Umschrift. Rs.: Thronender Hl. Rupertus mit Mitra, Salzgefäß und Krummstab, Umschrift. 45 mm. 35 g. Zu Probszt 967; zu Zöttl
1163. Fast Stempelglanz
Paris v. Lodron, 1619-1653. Silber-Medaille 1978 (bei SKWB). Nachprägung des Talers 1628 auf die Domweihe. Dom über
Wappen, Umschrift. Rs.: Bischöfe tragen Reliquienschrein, Umschrift. 45 mm. 34 g. Zu Probszt 1166; zu Zöttl 1437. In O'Etui, PP
Maximilian Gandolph v. Küenburg, 1668-1687. Silber-Medaille 1980 (bei SKWB). Nachprägung des Talers 1682 auf das 1100jährige Jubiläum des Erzstiftes. Wappen zwischen zwei Heiligen, darüber Auge Gottes, Umschrift. Rs.: Fünf Heilige, Schrift. 45 mm.
35 g. Zu Probszt 1650; zu Zöttl 1987. In O'Etui, PP
Franz Anton v. Harrach, 1709-1727. Silber-Medaille 1982 (bei SKWB). Nachprägung des Talers 1716. Brb. n.r., Umschrift. Rs.:
Wappen und Legatenhut, Umschrift. 45 mm. 35 g. Zu Probszt 1998; zu Zöttl 2408. In O'Etui, PP
Grafschaft. Sigismund III. v. Schrattenbach, 1753-1771. Silber-Medaille 1986 (bei SKWB). Nachprägung der Medaille 1758.
Madonna mit Kind im Rahmen, gehalten von einem Engel, rechts Wappen unter Legatenhut, Umschrift. Rs.: Hl. Rupertus n.l.
stehend, zu Füßen Stiftswappen, Umschrift. 45 mm. 35 g. Zu Probszt 2277; zu Zöttl 2972. Fast Stempelglanz
SCHLICK. Grafschaft. Stefan und seine Brüder, 1505-1526. Silber-Medaille 1967 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des Talers 1520. Hl. Joachim, Wappen, doppelte Umschrift. Rs.: Böhmischer Löwe n.l., Umschrift. 42 mm. 26 g. Zu Fiala 1.
Patiniert, Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1967. Nachpr. des Talers 1520. Hl. Joachim, Wappen, doppelte Umschrift. Rs.: Böhmischer Löwe n.l.,
Umschrift. 42 mm. 21 g. Zu Fiala 1. Stempelglanz
SCHWARZENBERG. Fürstentum. Ferdinand Wilhelm Eusebius, 1683-1703. Silber-Medaille 1999. Nachprägung des Talers
1696 auf die Vereinigung mit der Grafschaft Sulz. Brbb. von Ferdinand und von Maria Anna v. Sulz n.r., Umschrift. Rs.: Zwei
Wappen auf doppeltem Baldachin, Umschrift. 46 mm. 40 g. Zu Tannich 11. Fast Stempelglanz
SOLMS-LAUBACH. Grafschaft. Christian August, 1738-1784. Silber-Medaille 1975. Nachprägung der Medaille o.J. (von A.
Vestner). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Stadtansicht von Laubach, oben Engel mit Schriftband, unten Wappen. 43 mm. 30 g. Zu Joseph
445. Mattiert, patiniert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1975. Nachprägung der Medaille 1738 auf die Vermählung mit Elisabeth Amalia Friederike v. Isenburg. Brb. des
Grafen n.r., Umschrift. Rs.: Brb. Elisabeths halbl., Umschrift. 37 mm. 30 g. Zu Joseph 446. Mattiert, patiniert, fast Stempelglanz
ULM. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung des Regimentstalers 1622. Stadtansicht, Schrift. Rs.:
Putte über acht Wappenschilden, Umschrift. 39 mm. 25 g. Zu Nau 192. Mattiert, Stempelglanz
WALDECK. Grafschaft. Christian Ludwig, 1692-1706. Silber-Medaille 1980. Nachprägung des Talers 1695 (von Friedrich
Wendel). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Palme, Umschrift. 45 mm. 25 g. Zu Dav. 7824. Stempelglanz
WALLENSTEIN. Herzogtum Sagan. Albrecht v. Wallenstein, 1628-1634. Silber-Medaille 1978. Nachprägung des Groschens
1629. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Adler mit Wappen, Umschrift. 20 mm. 4 g. Zu F./S. 2052. Stempelglanz
WISMAR. Stadt. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Talers 1552. Hl. Laurentius, Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtwappen auf
Krückenkreuz, Umschrift. 40 mm. 23 g. Zu Kunzel 66. PP
WORMS. Stadt. Silber-Medaille 1974. Nachprägung des Talers 1623. Stadtwappen, gehalten von zwei Greifen, Umschrift. Rs.:
Gekr. Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 30 g. Zu Joseph 336. Vorzüglich-Stempelglanz
38.00
10.00
36.00
75.00
10.00
42.00
42.00
18.00
30.00
40.00
22.00
45.00
30.00
45.00
22.00
15.00
45.00
10.00
45.00
30.00
45.00
30.00
52.00
55.00
52.00
50.00
52.00
52.00
52.00
40.00
39.00
25.00
60.00
45.00
45.00
38.00
38.00
10.00
35.00
45.00
57
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2456
MM2457
MM2457.20
MM2457.35
MM2457.50
MM2458.40
MM2465
MM2466.13
MM2466.50
MM2466.80
MM2467
MM2468
Silber-Medaille 1971. Nachprägung des Reformationsguldens 1717 (von Balthasar Johann Bethmann). Stadtansicht, darüber
gekrönter Doppeladler, im Abschnitt fünf Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Schlüssel mit Stern, darüber strahlende Sonne, Umschrift.
36 mm. 19 g. Zu Joseph 432. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
WÜRTTEMBERG. Herzogtum. Eberhard V., Ulrich V. und Christoph v. Baden, 1478-1480. Silber-Medaille 1975. Vergrößerte
Nachprägung des Schillings o.J. (1479/80, Gemeinschaftsprägung). Württembergisches Wappen, Umschrift. Rs.: Badisches Wappen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Zu K./R. 25. PP
30.00
Ludwig, 1568-1593. Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Guldentalers 1572. Wappen, Umschrift. Rs.: Gekrönter Doppeladler,
Umschrift. Hrsg. von der Württembergischen Landessparkasse. 37 mm. 25 g. Zu K./R. 154. Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille o.J. Nachprägung des Ausbeute-Guldentalers 1573. Gekrönter Doppeladler, Umschrift. Rs.: Hl. Christophorus mit
Wappenschild, Umschrift. 40 mm. 24 g. Zu K./R. 158. Patiniert, Stempelglanz
38.00
Johann Friedrich, 1608-1628. Silber-Medaille 1975. Nachprägung des Brenzer 'Hirschgulden' 1622/23. Liegender Hirsch n.l. mit
Wertkartusche "60" zwischen den Vorderläufen, Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Zu K./R. 373ff. PP
22.00
Eberhard Ludwig, 1693-1733. Silber-Medaille 1980. Nachprägung der 4 Kreuzer 1718. Drei Wappen, Umschrift. Rs.: Wappen,
Umschrift. Hrsg. von der Kreissparkasse Heidenheim auf das 125-jährige Bestehen. 23 mm. 3,5 g. Zu K./R. 86. Stempelglanz
20.00
WÜRZBURG. Bistum. Melchior Zobel v. Giebelstadt zum Guttenberg, 1544-1558. Silber-Medaille 1992. Nachprägung des
Talers 1554. Hüftbild hinter Wappen, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Helm. 52. PP
40.00
Julius Echter v. Mespelbrunn, 1573-1617. Silber-Medaille 1979 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung der Medaille o.J.
Brb. des Domprobstes Johannes Christoph Neustetter gen. Stürmer (1570-1638) von vorn, Umschrift mit vier Wappen. Rs.: Nackter
Mann eilend n.l. greift nach Krone in den Wolken, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu Helm. 160. Stempelglanz
38.00
Johann Gottfried v. Aschhausen, 1617-1622. Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung des
Guldentalers 1619. Hüftbild des Hl. Kilian von vorn mit Schwert und Bischofsstab, Umschrift. Rs.: Verziertes Wappen, Umschrift. 40
mm. 20 g. Zu Helm. 170. PP
40.00
Franz v. Hatzfeld, 1631-1642. Silber-Medaille 1996. Nachprägung des Talers 1637. Thronender Bishof, davor Wappen, Umschrift.
Rs.: Madonna über Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Zu Helm. 267. PP30.00
Johann Philipp v. Schönborn, 1642-1673. Silber-Medaille 1982. Nachprägung des Talers o.J. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Madonna
mit Kind, Umschrift. 40 mm. 24 g. Zu Helm. 317. Mattiert, Stempelglanz
36.00
Johann Philipp v. Greiffenklau-Vollraths, 1699-1719. Silber-Medaille 1975. Nachprägung der Medaille 1706 (von G. Hautsch).
Stadtansicht, davor zwei Füllhörner, Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Umschrift. 76 mm. 117 g. Zu Helm. 493; Wagner 1975.08. In
O'Etui, pat., vorzüglich-St.
180.00
NACHPRÄGUNGEN - AUSLAND
MM2485
MM2487
MM2488
MM2501
MM2505.50
MM2505.80
MM2506
MM2509
MM2511
NIEDERLANDE. Utrecht. Bistum. Rudolf von Diepholz, 1433-1455. Silber-Medaille 1977. Nachprägung des Goldguldens o.J.
Stehender Hl. Martin von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen in Dreipass, Umschrift. 22 mm. 5 g. Zu Mey 283. Stempelglanz
RÖMISCHES KAISERREICH. Marcus Aurelius, 161-180. Silber-Medaille 1983. Nachprägung des Aureus 168. Belorberter Kopf
n.r., Umschrift. Rs.: Fortuna mit Schiffsruder und Füllhorn sitzend n.l., Umschrift. 20 mm. 4 g. Zu RIC 183. Vorzüglich-Stempelglanz
RUSSLAND. Kaiserreich. Nikolaus II., 1894-1917. Silber-Medaille o.J. Nachprägung der Medaille von 1896 auf die Einweihung
einer Kathedrale in Moskau. Köpfe des Herrscherpaares n.l., Umschrift. Rs.: Kathedrale, Schrift. 32 mm. 15 g. Stempelglanz
SCHWEIZ. Basel. Stadt. Silber-Medaille 1958 (bei HF Huguenin, Le Locle). Nachpr. des Doppeltalers o.J. (nach 1700).
Stadtansicht mit Rheinbrücke, Umschrift. Rs.: Basilisk mit Stadtwappen, außen die reich verzierten Wappen der acht Baseler
Landvogteien. 52 mm. 42 g. Zu D./T. 737a. Mattiert, vorzüglich
Nidwalden. Kanton. Silber-Medaille o.J. (bei HF Huguenin, Le Locle). Nachprägung des 5 Batzen 1811. Wappen, Umschrift. Rs.:
Wert in Eichenkranz. (Hrsg. anlässlich des 700-jährigen Bestehens der Eidgenossenschaft). 26 mm. 11 g. Zu HMZ 727.
Solothurn. Stadt. Versilberte Bronze-Medaille 1972 (von HLa, bei GL) Nachprägung des Guldiners 1501. Hl. Ursus, Umschrift. Rs.:
Stadtwappen, Umschrift, außen 13 Wappen. 42 mm. 24 g. Zu HMZ 820; zu Dav. 8747. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
St. Gallen. Stadt. Silber-Medaille 1969. Nachprägung des Talers 1564. Stadtwappen, von zwei Engeln gehalten, Umschrift. Rs.:
Gekrönter Doppeladler, Umschrift. 40 mm. 25 g. Zu TZN 36a. Mattiert, Stempelglanz
Zürich. Stadt. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Nachprägung der Medaille 1698 (von H.J. Bullinger) auf die
Erbauung des neuen Rathauses. Stadtansicht mit Festungswerken, Schrift. Rs.: Ansicht des Gebäudes, Schrift. 42 mm. 30 g. Zu Slg.
Stroehlin 278. Mattiert, Stempelglanz
SLAWONIEN. Banat. Ladislaus IV. v. Ungarn, 1272-1290. Silber-Medaille o.J. Vergrößerte Nachempfindung eines Denars.
Springender Marder n.l. zwischen Kreuz und Stern, Umschrift. Rs.: Patriarchenkreuz zwischen zwei gekr. Köpfen. 23 mm. 4 g. Zu
Rengjeo 171. Stempelglanz
10.00
15.00
22.00
65.00
15.00
15.00
38.00
45.00
8.00
ANTIKE
MM2567
MM2569
MM2579
MM2586
MM2587
MM2588
MM2588.50
MM2589
MM2590
MM2600
MM2601
MM2607
MM2609.1
MM2609.31
MM2610
MM2612
MM2629
MM2630
MM2631
ÄGYPTEN. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Totenmaske des Tut-ench-Amun zwischen zwei Tafeln mit
Hieroglyphen. Rs.: Zwei Kartuschen mit Hieroglyphen. 30 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Vergoldete Totenmaske des Tut-ench-Amun. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 35 mm. 16 g. PPSilber-Medaille o.J. Brb. der Kleopatra n.l., Name. Rs.: Sonnenscheibe über Skarabäus. 40 mm. 25 g.PPGRIECHENLAND. Silber-Medaille o.J. auf die Statue 'Venus von Milo'. Kopf der Statue, Umschrift. Rs.: Antiker Jüngling in
Mäanderkreis. 30 mm. 12 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Hans Herter, München). Kopf der Arethusa n.l., umgeben von Delphinen. Rs.: Quadriga n.l. 20 mm. 5 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Hans Herter, München). Kopf der Athena n.r. Rs.: Quadriga n.l. 20 mm. 5 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Hans Herter, München) Kopf des Zeus n.r. Rs.: Quadriga n.l. 20 mm. 5 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Hans Herter, München). Kopf des Herkules n.r. Rs.: Quadriga n.l. 20 mm. 5 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Hans Herter, München). Kopf einer Nymphe halbl., Delphine. Rs.: Quadriga n.l. 20 mm. 5 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. des Sokrates (um 469-399 vor Chr.) von vorn, Name. Rs.:
Engel mit Posaune und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. des Platon (um 427-347 vor Chr.) von vorn, Name. Rs.: Engel
mit Posaune und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Verkl. Nachprägung einer Drachme aus Ägypten unter römischer Herrschaft.
Kopf des Kaisers Antoninus Pius (138-161) n.r., griechische Umschrift. Rs.: Angreifender Löwe n.r., darüber Kopf des Helios. 21
mm. 10 g. Zu Sear 1514. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977. Nachprägung einer Drachme des Königs Lysimachos von Thrakien (323-381 vor Chr.). Kopf von Alexander
dem Großen mit Widderhörner n.r. Rs.: Sitzende Athena sitzend n.l. mit Nike. 22 mm. 6 g. Zu Sear 6817. PPSilber-Medaille 1977. Nachprägung einer antiken Münze. Bärtiger Kopf n.l. Rs.: Weinreben. 22 mm. 6 g. PPSilber-Medaille 1979. Herkuleskopf n.r., Umschrift. Rs.: Keule und Schrift in Lorbeerkranz. 34 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Kopf des Zeus auf antiker Münze, darüber Lorbeerzweig und Olympische Ringe. Rs.:
Diskuswerfer in Mäanderkreis. 35 mm. 15 g. PP
ROM. Marcus Aurelius, 161-180. Silber-Medaille o.J. (von Rudolf Mayer, bei B.H. Mayer, Pforzheim). Brb. n.r., Name. Rs.:
Victoria in Troika über Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1983. Nachprägung eines antiken römischen Denars. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Fortuna sitzend n.l. mit Ruder und
Füllhorn, Umschrift. 20 mm. 4 g. Zu RIC 185. Stempelglanz
Commodus, 180-192. Silber-Medaille 1979. Vergr. Nachempfindung eines Kupfer-As 192 nach Chr. Kopf des Kaisers mit Löwenfell
n.r., Umschrift. Rs.: Keule, beiderseits vier Zeilen Schrift, Lorbeerkranz. 35 mm. 15 g. Vgl. RIC 644. Stempelglanz
13.00
25.00
28.00
20.00
10.00
10.00
10.00
10.00
10.00
30.00
30.00
15.00
10.00
10.00
22.00
22.00
38.00
8.00
22.00
58
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
ASTRONOMIE
MM2643
MM2645
MM2645.50
MM2646
MM2647.5
MM2650
MM2652*
MM2653
MM2655.10
MM2655.25*
MM2655.30
MM2655.40
MM2655.42
MM2656
MM2657
MM2657.50
MM2659
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Brbb. von Nikolaus Kopernikus (1473-1543), Johannes
Kepler (1571-1630) und Galileo Galilei (1564-1642), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille 1986 (von Taro Okamoto, bei Monnaie de Paris). Sonne mit Gesicht. Rs.: Gebogene Menschengestalt neben
zunehmendem Mond. No. 504 von 1500. 81 mm. 336 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1986 auf die 30. Wiederkehr des Halley'schen Kometen. Komet zieht an Erde vorbei, Umschrift. Rs.: Bahn des
Kometen und Daten seiner Perihel-Durchgänge in Schriftkreis. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille 1997 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Wiederkehr des Kometen Hale-Bopp. Komet zwischen Sternbildern
und Erdglobus, Umschrift. Rs.: Mensch durchbricht die Himmelskuppel und sieht das Räderwerk des Himmels, Umschrift. 35 mm. 20
g. PP
Silber-Medaille 1999 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die totale Sonnenfinsternis in Deutschland. Sonne mit Planetenbahnen,
Umschrift. Rs.: Helios in Quadriga n.l. weist auf die Sonne. 40 mm. 20 g. PP
Kepler, Johannes, 1571-1630. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Astronom am Tisch sitzend,
darüber Schrifttafel und vier Wappen. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1971) (von PHK?, bei K) zum 400. Geburtstag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Wappen seiner Geburtsstadt
umgeben von Wappen der Städte seines Schaffens, Schrift. 40 mm. 24 g. PPSilber-Medaille 1980 zum 350. Todestag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Wappen von Regensburg, Umschrift. 35 mm. 12 g. PP
Kopernikus, Nikolaus, 1473-1543. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Sonne und Planetensystem, Schrift- und Sternenhalbkreis. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. Dut./Such. 2012. PP
Silber-Medaille o.J. (von HM Hugo Erich Maurer). Brb. halbr. Rs.: Strahlende Sonne mit Planetenbahnen, Name, Schrift. 40 mm. 26
g. Vgl. Ehrend 34a. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von HM Hugo Erich Maurer). Brb. halbr. Rs.: Strahlende Sonne mit Planetenbahnen, Name, Schrift. 40 mm. 20
g. Vgl. Ehrend 34a. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. Kopf halbl., Signatur, Umschrift. Rs.: Bildliche Darstellung des Kopernikanischen Weltsystems. 26 mm. 16 g.
Dut./Such. 2009 (Ag). Vorzüglich-Stempelglanz
- wie vor, jedoch: 26 mm. 9 g. Dut./Such. 2009 (Ag). Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin Mint, München) auf 1000 J. Deutsche Geschichte. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 36 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte. Brb. halbr. vor Himmelsglobus, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift.
40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1973, von Kurt Bodlak, bei SV). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Sonne, darum Erd- und Mondbahn, zweizeilige
Umschrift. 40 mm. 15 g. PP
Regiomontanus (Johannes Müller), 1436-1476. Silber-Medaille o.J. (1976) auf den 500. Todestag des aus Königsberg
(Franken) stammenden Astronomen. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Himmelsglobus, Umschrift. 26 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
25.00
45.00
55.00
30.00
33.00
65.00
60.00
23.00
65.00
45.00
33.00
25.00
15.00
55.00
30.00
25.00
25.00
AUSSTELLUNGN
MM2663
MM2667
MM2670.5
MM2672.22
MM2672.41
MM2674
MM2674.50
MM2675.10
MM2676
MM2678
London 1851. Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Nachprägung der Medaille 1851 (von W.J. Taylor). Kopf von
Prinz Albert n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 38 mm. 25 g. Zu Brown 2459. Vorzüglich-Stempelglanz
New York 1964. Silber-Medaille 1964 (bei MGM) auf die Weltausstellung. PietÓ von Michelangelo. Rs.: Schrift, oben Brooklyn
Bridge, unten Kuppel des Petersdomes in Rom. 45 mm. 30 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Osaka 1970. Bronze-Teilnehmerplakette 1970 auf die Weltausstellung. Emblem, darüber vier Zeilen Schrif. Rs.: Stilisiertes
Kreismotiv, Umschrift. 45x45 mm. 67 g. Stempelglanz
Vergoldete Bronze-Medaille 1970 (bei Hoffstätter, Bonn) auf den deutschen Pavillon bei der Weltausstellung. Stilisierte Luftansicht
des Deutschen Pavillons (bestehend aus sechs Kreisen, einer davon mit der Bundesfarben). Rs.: Platz für Gravur, Umschrift. 50 mm.
60 g. Stempelglanz
Weißmetall-Medaille 1970 auf den deutschen Pavillon bei der Weltausstellung. Pavillon aus der Vogelperspektive, drei Zeilen Schrift.
Rs.: Fünf Zeilen Schrift, darüber Emblem. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Basel 1971. Silber-Medaille 1971 (von Arthur Grupp, bei GL) auf die 19. Weltausstellung für Vogelfreunde. Globus, davor
Schwalbe, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift, darunter zwei Wappen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
New York 1972. Vergoldete Bronze-Medaille 1972 (von SJW, bei Medallic Art Co., New York) auf die 1. Internationale TransportAusstellung in den USA. Westliche und östliche Hemisphäre, darüber verflochtenes Band (Emblem der Ausstellung). Rs.: Sechs
Zeilen Schrift, darunter zwei Unterschriften und Jahreszahl. 76 mm. 240 g. In O'Schachtel, vorzüglich-Stempelglanz
Spokane 1974. Bronze-Medaille 1974 auf die Weltausstellung in Spokane (Washington, USA). Offizielles Emblem, Umschrift. Rs.:
Sonnensymbol mit Pfeilen, Umschrift. 39 mm. 27 g. Vorzüglich
Tokio 1979. Bronze-Medaille 1979 (von Maurice Rips, bei Monnaie de Paris) auf die Ausstellung der Meisterwerke der Museen von
Paris in Japan - 'Le Sommeil'. Schlafendes Paar, Umschrift. Rs.: Wappen. 81 mm. 263 g. In O'Etui. Vorzüglich
Kuala Lumpur 1986. Weißmetall-Medaille 1986 (bei Selangor Pewter) auf die Ausstellung 'Germinex '86 IMAG'. Stadtansicht,
vorne Fluss. Rs.: Drei Zeilen eingravierte Schrift. 38 mm. 20 g. In O'Box, Stempelglanz
40.00
60.00
25.00
30.00
25.00
22.00
25.00
20.00
85.00
25.00
AUTO
MM2685
MM2689
MM2690
MM2694
MM2694.5
MM2698
MM2699
MM2700
MM2702
MM2703
MM2704
MM2706
MM2706.50
MM2708
Silber-Barren o.J. Cadillac 1903, Schrift. Rs.: Leer. 29x49 mm. 31 g. PP
46.00
Silber-Medaille o.J. Rolls Royce Coupé (Baujahr 1934) zwischen Schrift. Rs.: Fahrzeugspezifische Daten zwischen Lorbeerzweigen.
34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Ford Modell T (Baujahr 1915) zwischen Schrift. Rs.: Fahrzeugspezifische Daten zwischen Lorbeerzweigen. 34
mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl) auf die erste Fahrt im August 1888 von Mannheim nach Pforzheim. Dreirädriges Kraftfahrzeug
mit Bertha Benz und ihren zwei Söhnen n.l., Umschrift. Rs.: Brb. des Ingenieurs Carl Friedrich Benz (1844-1929) von vorn,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Rückseite kleiner Stempelfehler, fast Stempelglanz
45.00
- wie vor, jedoch: Rs. kleiner Stempelfehler, vorzüglich-Stempelglanz
43.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Autopionier Carl Benz (1844-1929). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Historische Szene
mit Benz-Motorwagen. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Ingenieur Gottfried Daimler (1834-1900). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Erstes Motorrad
von Daimler (1855), Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. auf die Geburtsstätte des Dieselmotors. Firmenzeichen der MAN-Werke, Umschrift. Rs.: Kopf von Rudolf Diesel
n.l. über Signatur und Lorbeerzweigen. 35 mm. 23 g. Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Ingenieur Rudolf Diesel (1858-1913). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Dieselmotor von
1897, Schrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 42 g. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Ingenieur Willy Maybach (1846-1929). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Mercedes-Wagen
1900-1901 n.r., Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 42 g. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Maschineningenieur Nikolaus A. Otto (1832-1891). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.:
Ottomotor von 1876, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. auf 75 J. Automobil-Gesellschaft Schoemperlen & Gast. Brbb. der beiden Firmengründer n.l., Umschrift. Rs.:
Oldtimer, Umschrift. 40 mm. 25 g. Patiniert, Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1953 auf 50 J. Nutzkraftwagen-Firma 'Büssing'. Kopf von Heinrich Büssing mit Lorbeerzweig, Umschrift. Rs.:
Firmenemblem mit Lorbeerzweig, Umschrift. 56 mm. 68 g. Patiniert, Stempelglanz
150.00
Silber-Medaille 1961 (von Karl Roth) auf 75 J. Motorisierung des Verkehrs. Brbb. von Gottfried Daimler und Carl Benz n.l., darunter
Namen. Rs.: Automobil n.l. über zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Ehling 198; NNB 9/11, S. 344. Stempelglanz
45.00
59
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2710.20
MM2710.50
MM2711
MM2711.30
MM2711.50
MM2711.70
MM2711.90
MM2713
MM2714
MM2715
MM2716
MM2716.60
MM2717
MM2717.10
MM2717.20
MM2717.40
MM2717.80
Silber-Medaille 1963 des Allgemeinen Schnauferl-Clubs auf die Berta-Benz-Gedächtnisfahrt. Erste Autofahrt der Berta Benz mit ihren
Söhnen von Mannheim nach Pforzheim 1888, Umschrift. Rs.: Emblem des Clubs, Umschrift. 40 mm. 23 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1965 auf 10 Millionen verkaufte Volkswagen. VW-Käfer zwischen Schrift, Lorbeerkranz. Rs.: Kopf von Prof. Heinrich
Nordhoff n.l., Signatur, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (bei ic Intercoin). Front des BMW '745i'. Rs.: BMW-Hochhaus mit Automuseum. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1981. PKW der 5er-Reihe, Umschrift. Rs.: BMW-Hochhaus mit Automuseum. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1982. PKW der 3er-Reihe, Umschrift. Rs.: BMW-Hochhaus mit Automuseum. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1984 (bei SV Solidus-Verlag) auf den Sieger im Produkt-Training Herbst 1984 beim BMW Marketing-Training unter
dem Motto 'Automobil und Umwelt'. Vorfahrtsstraßenzeichen und Fahrbahnmarkierungen, Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift und
BMW-Signet. 35 mm. 20 g. PP
Vergoldete Silber-Medaille 1985 (bei SV Solidus-Verlag) auf den Sieger im Produkt-Training Frühjahr 1985 im BMW MarketingTrainingszentrum. Schriftzug "535i" und "325e". Rs.: Sieben Zeilen Schrift und BMW-Signet. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1986 auf 100 J. Automobil. Mercedes-Stern, doppelte Umschrift. Rs.: Zwei Motordroschken. 39 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1986 auf 100 J. Automobil. Köpfe von Gottfried Daimler und Carl Friedrich Benz halbl., Umschrift. Rs.: Eine Zeile
Schrift zwischen zwei Motordroschken. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1986 auf 100 J. Automobil. Köpfe von Gottfried Daimler und Carl Friedrich Benz n.l., Umschrift. Rs.: Motordroschke
über zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1986 auf 100 J. Automobil. Köpfe von Gottfried Daimler und Carl Friedrich Benz halbl., Umschrift. Rs.: Autos aus drei
Epochen, Umschrift. 50 mm. 34 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei ic Intercoin) zum 85. Geburtstag von Ernst Jakob Henne (1904-2005). Brb. des Automobilrennfahrers n.l.,
doppelte Umschrift. Rs.: Henne im Mercedes-Benz 'Silberpfeil' (1934), Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf den letzten Käfer, der am 19.01.1978 vom Band läuft, und 40 J. BRD. Rückansicht eines VW-Käfers,
dahinter Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1990) auf die Wendepunkte deutscher Geschichte - Wiedervereinigung. Trabant P 601, Umschrift. Rs.:
Handschlag vor Deutschlandkarte, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1990) auf die Wendepunkte deutscher Geschichte - Wirtschaftsaufbau. VW-Käfer, Umschrift. Rs.: Handschlag
vor Deutschlandkarte, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993. Brb. des Ingenieurs Carl Friedrich Benz halbl., daneben Motorwagen, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1996 Der letzte VW-'Käfer' läuft vom Band 1978. VW-Käfer von hinten vor Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Wappen der
16 Bundesländer auf Adler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
55.00
38.00
22.00
20.00
22.00
30.00
35.00
38.00
22.00
30.00
50.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
22.00
BERGBAU
MM2724
MM2724.50
MM2725.70
MM2726
MM2726.10
MM2726.15
MM2726.18
MM2726.20
MM2727.20
MM2727.60
MM2727.70
MM2727.75
MM2727.80
MM2728
MM2728.5
MM2728.8
MM2728.9
MM2728.10
MM2728.11
MM2728.12
MM2728.15
MM2728.16
Einseitige rechteckige Messing-Medaille o.J. (1964-1972) der Königlichen Grönländischen Handelsgesellschaft für 20 kg
grönländische Kohle. Gekr. Wappen und Wert. 65x40 mm. 22 g. Müs. -. Sieg S. 334 (2008). Mit O'Lochung, sehr schön)
Vergoldete Bronze-Medaille o.J. (1975, von Gajda) auf die Hochschule für Bergbau (gegr. 1716) in Ostrava (Tschechoslowakei).
Strahlendes Emblem über Ziegeln und Erzgängen. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 70 mm. 151 g. Müs. 69/13J var. VorzüglichStempelglanz
Weißmetall-Medaille 1981 (v. F. Scheppat u. W. Godec). Glückauf im Neuen Jahr. Vier Bergleute in altsächsischer Tracht lesen einen
Brief, Schrift. Rs.: Zwölf Zeilen Schrift, Hand mit Grubenlampe. Hrsg. von den Grafschafter Münzfreunden, Moers. 50 mm. 50 g.
Müs. 15.5.6/62.; Stroth. 8. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1983 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Karrenläufer und Bergschreiber in
historischen Uniformen, Umschrift. Rs.: Drei Felder mit Darstellungen von Transport über und unter Tage. Hrsg. von den
Grafschafter Münzfreunden, Moers. 60 mm. 73 g. Müs. 15.5.6/72. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1984 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Hauer in historischer Tracht, im
Hintergrund Gebäude, Umschrift. Rs.: "Glückauf" umgeben von Bergleuten bei der Ausübung ihrer Arbeit, Umschrift. Hrsg. von den
Grafschafter Münzfreunden, Moers. 60 mm. 85 g. Müs. 15.5.6/78. Stempelglanz
Tombak-Medaille 1984 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf 75 J. Bergbau in Dinslaken. Schachtanlage der Zeche Lohberg.
Rs.: Bergmann mit Pressluftbohrer unter Tage und Ausbaustrecke mit Kohlenhobel getrennt durch zwei Zeilen Schrift. 45 mm. 41 g.
Müs. 15.5.8/90. Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. (1985, von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Der Markscheider in hügeliger
Landschaft, Umschrift. Rs.: Alte Grubenansicht über und unter Tage, dazwischen Schrift. 60 mm. 74 g. Müs. 15.5.6/103. Fast
Stempelglanz
Bronze-Medaille 1985 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Bergältester in Traditionstracht, im
Hintergrund Wasserrad, Umschrift. Rs.: Pfennigbüchse, links Bergmann bei der Arbeit, rechts beim Feierabend, Schrift. Hrsg. von
den Grafschafter Münzfreunden, Moers. 60 mm. 73 g. Müs. 15.5.6/99. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1985 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf das 100-jährige Bestehen der Firma Frölich + Klüpfel. Schrift über
zwei Wappenschilde in Eichenkranz. Rs.: Firmenemblem umgeben von drei technischen Ansichten aus dem Bergwerkalltag
(Schachtabläufen, Rollenmeißel, Hydraulik). 50 mm. 51 g. Müs. 15.5.6/105 (Ag.). Vorzüglich
Bronze-Medaille 1987 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Der Ruthengänger in hügeliger
Landschaft, Umschrift. Rs.: Alte Münzprägewerkstatt mit zwei Münzprägern bei der Arbeit. Hrsg. von den Grafschafter
Münzfreunden, Moers. 60 mm. 73 g. Müs. 15.5.6/121. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1988 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Ansicht eines Bergwerkes über und
unter Tage, Umschrift. Rs.: Zwölf Zeilen Schrift in Eichenlaubkranz. Hrsg. von den Grafschafter Münzfreunden, Moers. 60 mm. 97 g.
Müs. 15.5.6/133. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1989 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Der Steiger neben Schachtöffnung in
hügeliger Landschaft, Umschrift. Rs.: Schlägel und Eisen auf Schild, dahinter Lorbeerzweige und Bergkristalle, Umschrift. Hrsg. von
den Grafschafter Münzfreunden. 60 mm. 84 g. Müs. 15.5.6/143. Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf 125 J. Durchschlag des Ernst-August-Stollens. Stollenmundloch mit Wasseraustritt, Schrift. Rs.: Bergmann
im Transportboot. 36 mm. 15 g. Müs. 15.5.5/59. Fast Stempelglanz
Vergoldete Bronze-Medaille 1990 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition, Linker
Niederrhein (gegr. 1987) , zur Fahnenweihe am 2. Dezember. Kniender Bergmann, Umschrift. Rs.: Emblem. 50 mm. 51 g. Müs. -.
Stempelglanz
Bronze-Medaille 1990 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) auf die Geschichte des Bergbaus. Der Haspelknecht in hügeliger
Landschaft, Umschrift. Rs.: Oben drei Bergleute an der Haspel, unten Bergmann, getrennt durch 4 Zeilen. Hrsg. von den
Grafschafter Münzfreunden, Moers. 60 mm. 74 g. Müs. 15.5.6/150. Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Freiberger Bergbau. Oberberghauptmann um 1830, Umschrift.
Rs.: Stadtwappen von 1896, Umschrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/2; Schum. 2.1. PP
Silber-Medaille 1991 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Freiberger Bergbau. Sächsischer Bergmann um 1830,
Umschrift. Rs.: Knappenschaftsfahne von 1701, Umschrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/3;
Schum. 2.2. PP
Silber-Medaille o.J. (1992, von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Freiberger Bergbau. Bergakademist um 1830, Umschrift.
Rs.: Knappenschaftsfahne von 1701, Umschrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/3; Schum. 2.5.
PP
Silber-Medaille 1992 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Freiberger Bergbau. Hüttenältester um 1830, Umschrift. Rs.:
Knappenschaftsfahne von 1787, Umschrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/4; Schum. 2.3. PP
Silber-Medaille 1992 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Freiberger Bergbau. Bergschmied um 1830, Umschrift. Rs.:
Sächsisches Wappen von 1858, Umschrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/5; Schum. 2.4. PP
Weißmetall-Medaille 1993 der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. auf das 1. Freiberger Knappenfest. Ansicht
der 'Alten Elisabeth', Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift über drei Wappenschilde. 45 mm. 31 g. Müs. -. Vorzüglich
Silber-Medaille 1993 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Freiberger Bergbau. Amalgamierer um 1830, Umschrift. Rs.:
Hüttenfahne von 1843, Umschrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/9; Schum. 2.6. PP
70.00
20.00
30.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
28.00
25.00
25.00
46.00
46.00
46.00
46.00
46.00
15.00
46.00
60
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2728.18
MM2728.20
MM2728.90
MM2729.20
MM2729.50
MM2729.52
MM2729.60
MM2729.80
MM2730.10
Silber-Medaille 1994 (von Rainer Wild, bei Praewema) zum 500. Geburtstag von Georgius Agricola. Schreibender Agricola, unten
Signatur. Rs.: Bilder aus dem Bergbau von 1556. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Schum. 2.8. PP
Bronze-Medaille 1994 (von Fritz Scheppat u. Werner Godec) des Lausitzer Bergbaumuseums zum Agricola-Jahr. Brb. von Georgius
Agricola (1494-1555) halbl., Umschrift. Rs.: Bergwerkslandschaft nach Agricola. 50 mm. 60 g. Müs. 15.5.9/18. Vorzüglich
Silber-Medaille 1997 (von Jürgen Schmalfuß, bei Max Keller) auf Himmelfahrt samt Abraham Fundgrube - reicher Silberanbruch vor
150 Jahren. Ansicht der historischen Förderanlage, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift über Wappen. Hrsg. von
den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/30. PP
Silber-Medaille 1997 (von Jürgen Schmalfuß, bei Max Keller) auf 300 J. 'Beschert Glück Fundgrube hinter den drei Kreuzen'. Ansicht
des Gebäudes über zwei Zeilen Schrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift über zwei Wappen. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm.
31 g. Müs. 15.5.9/29. PP
Silber-Medaille 1998 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf den Pulverturm auf der Halde des Segen Gottes Herzog August
Neuschacht in Freiberg. Alte Ansicht des Turms, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. Rs.: 'Der Pulvermacher', unten Wappen, Umschrift.
Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Müs. 15.5.9/33. PP
Silber-Medaille 1999 (von Jürgen Schmalfuß) auf Abraham Gottlob Werner (1749-1817). Brb. des deutschen Mineralogen halblinks.
Rs.: Scheibenberg aus Basalt, unten zwei Zeilen Zitat und "AGW". 40 mm. 31 g. PP
Silber-Medaille 2002 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf 300 J. Stipendienkasse der Technischen Universität Bergakademie
Freiberg. Brb. von Abraham v. Schönberg (1640-1711) halbr. Rs.: Markscheider und Lötrohrprobierer vor Bergbaulandschaft, unten
vier Zeilen Schrift. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Flecken, PPSilber-Medaille 2003 (von Jürgen Schmalfuß, bei Praewema) auf 500 J. Bergbüchlein. Titelseite des Buches, Schrift. Rs.: Sieben
Zeilen Schrift über Stadtsiegel von Calw und Stadtwappen von Freiberg. Hrsg. von den Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. PPSilber-Medaille 2006 (von RE Ralf Exner, bei Glaser & Sohn) auf das Himmelfahrter Grubenfeld mit der Grube 'Alte Elisabeth'.
Ansicht der Grube um 1900, darunter Jahreszahlen, Umschrift. Rs.: Gedingehäuer um 1850 (nach Eduard Heuchler). Hrsg. von den
Freiberger Münzfreunden. 40 mm. 31 g. Patiniert, fast Stempelglanz
46.00
25.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
65.00
BUCHDRUCK
MM2731.50
MM2732
MM2733
MM2733.20
MM2734
MM2735.4
MM2736
Silber-Medaille o.J. Berühmte Deutsche. Brb. von Johannes Gutenberg (1397/1400-1468) halbr., Name. Rs.: Walhalla, Umschrift. 40
mm. 20 g. GN 149, S. 156 D6aG. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. von Johannes Gutenberg (1397-1468) halbr., im
Hintergrund zwei Buchdrucker bei der Arbeit, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Erfindung des Buchdruckes. Brb. des Johannes Gutenberg
(1397/1400-1468) halbr., dahinter Textseite, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 1000 J. Deutsche Geschichte. Brb. von Johannes Gutenberg (1397/1400-1468)
halbr., Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 37 g. PP
Silber-Medaille 1977 (bei Münzprägstatt, München) auf 5 J. 'Playboy'. Emblem (gestaffelter Hasenkopf n.l.) über drei Zeilen Schrift.
Rs.: Gestaffelte Ziffer "5" über drei Zeilen Schrift. 30 mm. 14 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1979 auf 'Meyers Enzyklopädisches Lexikon in 25 Bänden'. Brb. von Joseph Meyer (1796-1856), dem Gründer des
Bibliographischen Instituts, n.r., Umschrift. Rs.: Buchband mit sechs Zeilen Schrift über Firmenemblem, Umschrift. 35 mm. 14 g.
Vorzüglich
Silber-Medaille 1993. Brb. des Johannes Gutenberg (1397/1400-1468) halbr., im Hintergrund Buchdrucker bei der Arbeit, Umschrift.
Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
30.00
30.00
58.00
22.00
25.00
30.00
DICHTER UND SCHRIFTSTELLER
MM2750
MM2759.50
MM2760
MM2760.40
MM2760.60
MM2760.70
MM2761
MM2761.20*
MM2761.30
MM2761.50
MM2762
MM2762.20
MM2763
MM2763.50
MM2764
MM2764.5*
MM2764.10
MM2764.20
MM2764.40
MM2765
MM2765.5
MM2765.20
MM2765.30
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Brbb. von Homer, Johann Wolfgang v. Goethe (17491832) und William Shakespeare (1564-1616), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige, Umschrift. 32
mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Brehm, Alfred, 1829-1884. Silber-Medaille o.J. (bei KE). Brb. des Verfassers von Reise- und Tierbüchern halbl., Umschrift. Rs.:
Ordenskreuz und lateinische Umschrift in Eichenkranz, oben Krone, unten Adler. 26 mm. 8 g. PP
Busch, Wilhelm, 1832-1908. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Plisch und Plum in Hundehütte über zwei Zeilen
Schrift. 35 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Brbb. von Max und Moritz von vorn, Schrift. 35 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Die Busch-Mühle in Ebergötzen bei Göttingen über drei Zeilen Schrift. 39 mm. 25 g.
Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. Brbb. von Max und Moritz von vorn, Umschrift. Rs.: Die Busch-Mühle in Ebergötzen bei Göttingen über drei
Zeilen Schrift. 35 mm. 25 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei EM, Euromint, Bochum). Brb. n.r., Signatur, Lebensdaten. Rs.: Figuren aus seinen Geschichten, Schrift. 32
mm. 10 g. PP
1832-1908. Silber-Medaille o.J. (bei EM, Euromint, Bochum). Brb. halbr., Signatur, Lebensdaten. Rs.: Die Figuren Max und Moritz,
Fipps, Fromme Helene, Herr und Frau Knopp und Maler Klecksel. 40 mm. 24 g. PPSilber-Medaille o.J. (bei EM, Euromint, Bochum). Brbb. von Max und Moritz von vorn, Signatur. Rs.: Brbb. der Figuren Schneider
Böck, Lehrer Lämpel und Witwe Bolte, Schrift. 40 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Spruch (sieben Zeilen) in Lorbeerkranz. 35 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 auf den 150. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Mühlhaus in Ebergötzen, "wo Max und Moritz lebten". 35
mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1994. Brb. des Zeichners über Brbb. von Max und Moritz, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 2007 des Bayerischen Hauptmünzamtes auf Wilhelm Busch. Brb. halbr. über Signatur und Wappen mit der
Frauenkirche, rechts daneben Figuren aus seinen Werken, Umschrift. Rs.: Firmenemblem und 17 Wappen, Umschrift. 33 mm. 11 g.
Fast Stempelglanz
Cervantes Saavedra, Miguel de, 1547-1616. Bronze-Gussmedaille 1985 (von Klaus Kowalski) auf 'Don Quijote'. Surreales
Doppelgesicht des Helden (halb Altersporträt n.r., halb jugendliches Porträt von vorn) unter Helm, davor Lanze. Rs.: Allegorie der
Wahrheit, deutsche Umschrift (Zitat von Cervantes). Jahresgabe für die Deutsche Medaillengesellschaft e.V. 81 mm. 369 g. Kowalski
32b. vorzüglich
Dante Alighieri, 1265-1321. Bronze-Medaille o.J. (1965, von Periele Fazzini) auf den 700. Geburtstag des italienischen
Schriftstellers. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Pegasus n.l. 51 mm. 66 g. Donati 169. Vorzüglich
Bronze-Medaille 1965 (von G.M. Monassi) zum 700. Geburtstag. Brb. des italienischen Schriftstellers halbl., Umschrift. Rs.: Pegasus
n.l. über zwei Zeilen Schrift. 45 mm. 35 g. Donati 167. Vorzüglich
Bronze-Gussmedaille 1965 (von Nereo Costantini, bei J. Johnson) auf den 700. Geburtstag des italienischen Schriftstellers. Kopf n.l.,
Name. Rs.: Alte Stadtansicht von Verona mit dem römischen Amphitheater, Umschrift. 60 mm. 84 g. Donati 171. Vorzüglich
Bronze-Gussmedaille 1965 (von Ercole Drei) des Rotary Clubs in Ravenna auf den 700. Geburtstag des italienischen Schriftstellers.
Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Lorbeerzweig vor Erdglobus, Emblem, Umschrift. 36 mm. 23 g. Donati 175. Vorzüglich
Bronze-Gussmedaille 1973 (von Emilio Greco) zur '1. Biennale Internazionale della Medaglia di Dante'. Brb. n.l. Rs.: Doppelte
Umschrift. Ca. 45 mm. 56 g. Donati 571. Vorüglich-Stempelglanz
Fallersleben, August Heinrich Hoffmann v. 1798-1874. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - 150
J. Deutschlandlied. Brb. halbr. auf Textzeilen, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - 150 J. Deutschlandlied. Brb. halbr. auf Textzeilen, Umschrift.
Rs.: Eiche, Umschrift. 30 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1991 auf 150 J. Deutschlandlied. Hüftbild sitzend von vorn, daneben Signatur, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit
Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 auf 150 J. Deutschlandlied. Hüftbild sitzend von vorn, daneben Signatur, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
61
25.00
15.00
38.00
38.00
38.00
38.00
15.00
36.00
36.00
38.00
32.00
30.00
18.00
85.00
45.00
35.00
50.00
38.00
48.00
30.00
14.00
30.00
30.00
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2766
MM2766.40*
MM2766.50
MM2767.14
MM2767.23
MM2768
MM2769
MM2769.60
MM2769.70
MM2769.80
MM2770
MM2770.11
MM2770.20
MM2770.30
MM2770.60
MM2771
MM2771.10
MM2771.40
MM2771.80
MM2772.3
MM2772.20
MM2772.80
MM2773
MM2774.90
MM2775
MM2775.3
MM2775.5
MM2775.10
MM2775.20
MM2776
MM2778
MM2778.50
MM2779
MM2779.30
MM2779.50
MM2780.20
MM2780.40
MM2783.15
MM2783.20
MM2783.40
MM2784
MM2785
MM2785.10
MM2785.50
MM2786.20
MM2786.60
MM2788
Feuerbach, Ludwig, 1804-1872. Nickel-Medaille 1972 (von Fritz Schulz) auf den 100. Todestag des Philosophen. Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift (Zitat), Name, Umschrift. 40 mm. 25 g. Engler 164. Vorzüglich-Stempelglanz
Fichte, Johann Gottlieb, 1762-1814. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Philosophen halbr., Umschrift. Rs.: Eule (von
Athen) in Mauer. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei KE). Kopf des Philosophen halbr., Umschrift. Rs.: Ordenskreuz und lateinische Umschrift in Eichenkranz,
oben Krone, unten Adler. 26 mm. 8 g. PP
Fontane, Theodor, 1819-1898. Silber-Medaille o.J. Berühmte Deutsche. Brb. halbr., Name. Rs.: Walhalla, Umschrift. 40 mm. 20
g. Dö./De. 169; GN 149, S. 156 D6aD. PPSilber-Medaille o.J. (1972 von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
Ganghofer, Ludwig, 1855-1920. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Geburtshaus in Kaufbeuren über Sterbehaus in
Tegernsee, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, fast Stempelganz
Goethe, Johann Wolfgang v., 1749-1832. Kupfer-Medaille o.J. (von Werner Mebert). Künstlerwettbewerb für Münzgestaltung.
Brb. n.r., rechts daneben Bauwerke von Weimar, Umschrift. Rs.: Taube neben "10", Umschrift. 34 mm. 24 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei KE). Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Ordenskreuz und lateinische Umschrift in Eichenkranz, oben Krone, unten
Adler. 26 mm. 8 g. Feine Patina, PP
Silber-Medaille o.J. (bei ae). Brb. mit Hut halbr. über Lebensdaten, Umschrift. Rs.: Vers aus 'Faust', Signatur. 38 mm. 15 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Faust und Mephisto, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Goethe und sein Sekretär vor Fenster, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Geschichte. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 36 g. PPSilber-Medaille o.J. (von HJ). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 26 mm. 6 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Handschriftlicher Text ("Über allen Gipfeln ist Ruh
..."), Signatur. 35 mm. 16 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Hubertus v. Pilgrim). Belorb. Kopf von vorn, Unterschrift und Lebensdaten. Rs.: Zehn Zeilen Schrift.
Geprägt beim Bayerischen Hauptmünzamt. 50 mm. 50 g. Albert 10. Auf dem Rand signiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Sitzender Goethe vor Goethehaus, Umschrift. Rs.: Globus, Umschrift. 20 mm. 5 g. PPSilber-Medaille o.J. zum 150. Todestag. Brb. von vorn (nach dem Gemälde von J.K. Stieler, 1828), Umschrift. Rs.: Goethes
Geburtshaus am Hirschgraben in Frankfurt a. Main vor dem Umbau, Umschrift. 20 mm. 10 g. Förschner 390 var. Kleiner
Randschaden, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. n.r., Name. Rs.: Kopf seiner späteren Frau Christiane Vulpius n.l., Name und Lebensdaten. 40 mm. 23 g.
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Paul Effert, bei MC). Brb. von vorn (nach dem Gemälde von K.J. Stieler, 1828), Umschrift. Rs.: Signatur
zwischen Sternschild und Lebensdaten. 40 mm. 26 g. Förschner 389. Vorzüglich (aus PP)
Silber-Medaille o.J. auf den großen deutschen Dichter und Denker. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift im Lorbeerkranz.
40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
Bronze-Gussmedaille o.J. (um 1960, von Wolfgang H. Günzel). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 85 mm. 220 g.
Boltsh. -; Förschner -. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1972 von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von Theodor Gruner, bei CBN) auf den 225. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Neun Zeilen Schrift. 36 mm.
16 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1982, von Jan Cerny, bei KE) zum Goethejahr (150. Todentag). Brb. von vorn (nach dem Kupferstich von
Johann Heinrich Lips, 1791), Umschrift. Rs.: Schriftband ("Edel sei der Mensch hilfreich und gut") auf Schreibfeder und
Lorbeerzweig. 40 mm. 31 g. Sch./Sch. 23. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 (von Hans J. Dobler, bei MPM) zum Goethejahr (150. Todestag). Brb. n.l. (nach einer Zeichnung von L.
Sebbers, 1826), Umschrift. Rs.: Handschriftlicher Text des Gedichtes "Über allen Wipfeln ist Ruh..." und Signatur. 50 mm. 34 g.
Förschner 366. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 (von Hans J. Dobler, bei MPM) zum Goethejahr (150. Todestag). Brb. n.l. (nach einer Zeichnung von L.
Sebbers, 1826), Umschrift. Rs.: Handschriftlicher Text des Gedichtes "Über allen Wipfeln ist Ruh..." und Signatur. 35 mm. 19 g.
Förschner 366 var. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 (von Hans J. Dobler, bei MPM) zum Goethejahr (150. Todestag). Brb. n.l. (nach einer Zeichnung von L.
Sebbers, 1826), Umschrift. Rs.: Handschriftlicher Text des Gedichtes "Über allen Wipfeln ist Ruh..." und Signatur. 35 mm. 15 g.
Sch./Sch. 24. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 zum Goethejahr (150. Todestag). Brb. von vorn zwischen Lorbeerzweigen, oben Jahreszahlen, unten Name.
Rs.: Goethes Geburtshaus in Frankfurt, Schrift. 38 mm. 20 g. Förschner 388. PP
Silber-Medaille 1982 (von Hans J. Fuchs, bei ic Intercoin) zum Goethejahr (150. Todestag). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Goethes
Wirkungsstätte in Weimar, davor fünf Menschen, Schrift. 35 mm. 15 g. Förschner 369. PP
Steingut-Medaille 1985 (von Hans Boltshauser, bei Staatliche Porzellanmanufaktur Meißen) auf 100 J. Goethegesellschaft in Weimar.
Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, darüber Stern (Signet der Gesellschaft) zwischen Jahreszahlen. 41 mm. 12 g. W.
8.430. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (von HWH) auf die Maueröffnung. Brb. n.l., links Schrift. Rs.: Friedenstaube, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1991 (von KÖ.). Kopf n.r. zwischen Eichenzweigen. Rs.: Drei Zeilen Schrift in Eichenkranz. 20 mm. 5 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Goethe und sein Sekretär vor Fenster, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer
auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1995. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1997. Goethe und sein Sekretär vor Fenster, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift.
34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1998 (von K. Vezerfi-Clemm, bei MPM) zum 250. Geburtstag (im Jahr 1999). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Kopf im
Profil n.l., links neun Zeilen Schreibschrift, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1999 (bei Münzprägstatt, München) zum Goethe-Jahr. Goethes italienische Reise 1786. Rs.: Kopf im Profil n.l., links
neun Zeilen Schreibschrift, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz.
Grimm, Jacob, 1785-1863, und Wilhelm, 1786-1859. Silber-Medaille o.J. (von HD) auf die Bildmotive von Ludwig Emil Grimm
(1790-1863) - 'Die Märchenerzählerin'. Beider Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Die Märchenerzählerin umringt von zuhörenden Kindern,
Umschrift. 23 mm. 5 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Beider Hüftbilder von vorn, Umschrift. Rs.: Bundesadler
mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Die größte Sammlung deutscher Kinder- und Hausmärchen.
Brbb. der Brüder n.l., Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1985/1986. auf die 200. Geburtstage der Brüder. Beider Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 40 mm. 20
g. PP
Silber-Medaille 1992 auf das Deutsche Wörterbuch von 1854. Gebrüder Grimm mit Buch, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993. Beider Hüftbilder von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm.
20 g. PP
Hamsun, Knut, 1859-1952. Einseitige versilberte Medaille 1959 (von Josef Kapitz, bei Hoffstätter, Bonn) auf den 100. Geburtstag.
Kopf des norwegischen Schriftstellers halbl. (inkus) zwischen Jahreszahlen und Signatur. 61 mm. 71 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Hauptmann, Gerhart, 1862-1946. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. des Schriftstellers halbl.,
Umschrift. Rs.: Auszug eines Briefes vom 1. August 1915, Signatur. 35 mm. 20 g. Incuse Prägung, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1972 von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
Hebel, Johann Peter, 1760-1826. Silber-Medaille o.J. Brb. des Prälaten, Lehrers und Dichters halbl., Umschrift. Rs.:
Aufgeschlagenes Buch, Tintenfass und Schreibfeder, Umschrift. 40 mm. 23 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
15.00
45.00
15.00
30.00
25.00
30.00
60.00
15.00
22.00
39.00
30.00
55.00
12.00
25.00
95.00
12.00
15.00
36.00
40.00
39.00
75.00
25.00
25.00
48.00
50.00
30.00
22.00
30.00
22.00
12.00
30.00
15.00
30.00
22.00
22.00
30.00
30.00
15.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
45.00
30.00
25.00
40.00
62
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2788.50
MM2789
MM2789.20
MM2789.50
MM2789.80
MM2790.20*
MM2791.4
MM2792*
MM2794
MM2794.5
MM2794.20
MM2794.25
MM2794.30
MM2795*
MM2795.5
MM2795.10
MM2795.20
MM2795.30
MM2796.1
MM2796.13
MM2797
MM2797.20
MM2797.50
MM2799
MM2802.10
MM2802.60
MM2804
MM2804.10*
MM2805
MM2807
MM2808
MM2808.50
MM2809
MM2809.10
MM2811*
MM2814.3
MM2815.31
MM2817
MM2817.20
MM2817.40
MM2817.50
MM2819
MM2821*
MM2822.20
MM2828
MM2829.10
MM2832
MM2833
MM2834
MM2835
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, 1770-1831. Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. halbl., Umschrift. Rs.:
Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Heine, Heinrich, 1797-1856. Silber-Medaille o.J. Brb. halbl., Schrift, Lorbeerkranz. Rs.: Vier Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 40
mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1972 von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 auf den 125. Todestag von Heinrich Heine und von Robert Schumann. Brb. von Heinrich Heine n.l., Signatur,
Umschrift. Rs.: Brb. von Robert Schumann n.l., Signatur, Umschrift. 35 mm. 15 g. Dahl BN81.1. Vorzüglich
Herder, Johann Gottfried v., 1744-1803. Silber-Medaille 1970 (von EMST, bei B.H. Mayer) auf den Aufenthalt des Dichters in
Schaumburg-Lippe von 1771 bis 1776. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Kirchenfassade, Umschrift. 43 mm. 37 g. Fast Stempelglanz
Hesse, Hermann, 1877-1962. Silber-Medaille 1977 (von Werner Godec) zum 100. Geburtstag. Kopf halbr., Umschrift. Rs.:
Mittelalterliche Nikolausbrücke mit Kapelle, im Hintergrund Stadtansicht von Calw, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Hoffmann, E.T.A., 1776-1822. Silber-Medaille o.J. (von ENR, bei LN). Brb. halbr. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g.
Vorzüglich
Homer, 8. Jh. v. Chr. Silber-Medaille 1993. Brb. halbl., griech. Umschrift. Rs.: Die Akropolis von Athen, unten "ECU". 40 mm. 20
g. PP
Lessing, Gotthold Ephraim, 1729-1781. Silber-Medaille 1981 (bei ic Intercoin). Nachprägung der Medaille von C.S. Krull zum
200. Todestages des Dichters. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Acht Zeilen lateinische Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, vorzüglichStempelglanz
Silber-Medaille 1981 (bei ic Intercoin). Nachprägung der Medaille von C.S. Krull zum 200. Todestages des Dichters. Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Acht Zeilen lateinische Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
Kupfer-Medaille 1982 (von Karl Vezerfi-Clemm). Probeabschlag der Vs. einer Medaille auf den Dichter und Kritiker. Brb. halbl., Name
und Lebensdaten. Rs.: Leer. 41 mm. 29 g. Vorzüglich-Stempelglanz
- wie vor, jedoch: ca. 47 mm. 32 g. Auf unregelmäßigem Schrötling, vorzüglich-Stempelglanz
- wie vor, jedoch: nach oben gewölbter unregelmäßiger Schrötling. Ca. 52 mm. 32 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Mann, Thomas, 1875-1955. Unregelmäßig strukturierte Bronze-Gussmedaille o.J. auf 'Der Tod in Venedig'. Brb. n.l. Rs.:
Gondoliere auf Gondel, herabstürzender Mann am Bug, im Hintergrund Dogenpalast. 90 mm. 460 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II - Bedeutendster deutscher Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.
Brb. schreibend n.r., Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Brb. des Nobelpreisträgers halbr., Schrift. Rs.: Holstentor und Segelboote, Schrift. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. halbr., daneben Bücherborde, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von d, bei SV Solidus-Verlag). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Signatur auf unregelmäßig strukturiertem Grund.
34 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1975 auf den 100. Geburtstag. Brb. halbl., links Daten, rechts Signatur. Rs.: Frontfassade des Buddenbrook-Hauses,
Umschrift. 34 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1975 (bei CBN) auf den 100. Geburtstag. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Wappenadler von Lübeck, Umschrift. 45 mm. 41
g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 auf den Tod des Schriftstellers im Jahr 1955. Hüftbild n.l., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993. Brb. halbr., daneben Bücherborde, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift.
40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 125 J. Deutsches Reich - Nobelpreisträger. Hüftbild ein Buch lesend n.l. vor
Bücherbord, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Marx, Karl, 1818-1883. Silber-Medaille o.J. auf das Kommunistisches Manifest 1848. Brb. halbl. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 45
mm. 40 g. PP
May, Karl, 1842-1912. Silber-Medaille o.J. (1992) zum 150. Geburtstag. Brb. v. vorn, Umschrift. Rs.: Brbb. von Old Shatterhand
und Winnetou, beider Namen. 30 mm. 8 g. HKS A1. PP
Silber-Medaille 1995. Hüftbild einer Romanfigur von vorn, im Hintergrund Indianer zu Pferd und drei Indianerzelte, Umschrift. Rs.:
Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Mörike, Eduard, 1804-1875. Silber-Medaille o.J. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wetterhahn, dreifache Umschrift. 34 mm. 16 g. PP
Bronze-Medaille o.J. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift zwischen Lorbeerzweigen. 40 mm. 23 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Münchhausen, Karl Friedrich Hieronymus Frhr. v., 1720-1797. Silber-Medaille o.J. (von Rudolf Hauck, bei B.H. Mayer,
Pforzheim) zum 250. Geburtstag. Ritt auf der Kanonenkugel. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 40 mm. 24 g. Mattiert, Stempelglanz
Petrarca, Francesco, 1304-1374. Unregelmäßige Bronze-Gussmedaille 1974 (von Emilio Greco, bei S. Johnson). Brb. des
italienischen Dichters und Humanisten n.r. Rs.: SPQR-Wappen, doppelte Umschrift. Ca. 50 mm. 81 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Raabe, Wilhelm, 1831-1910. Silber-Medaille o.J. (1972, von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb.
halbl., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
Rabelais, François, um 1494-1555. Einseitige Bronze-Medaille o.J. (von Rb., bei Martineau Saumur). Hüftb. des Schriftstellers
neben aufgeschlagenem Buch, rechts ein Mann widersteht nicht den kulinarischen Genüssen. 60 mm. 107 g.Fast Stempelglanz
Rousseau, Jean Jacques, 1712-1778. Silber-Medaille o.J. Brb. des Schriftstellers und Philosophen halbr., Umschrift. Rs.:
Französische Lilie, Umschrift. 27 mm. 10 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. des Schriftstellers und Philosophen halbl., Umschrift. Rs.: Globus in Lorbeer-Eichenlaubkranz, Umschrift. 30
mm. 13 g. Stempelglanz
Rückert, Friedrich, 1788-1866. Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) zum 200. Geburstag. Brb. des Dichters
halbl. über Signatur, Lebensdaten. Rs.: Rückertdenkmal in Schweinfurt, doppelte Umschrift. 40 mm. 24 g. Fast Stempelglanz
Scheffel, Joseph Victor v., 1826-1886. Silber-Medaille o.J. (1986, bei B.H. Mayer, Pforzheim) zum 100. Todestag. Brb. halbr.,
Umschrift. Rs.: Ansicht des Elternhauses in Karlsruhe, davor Pferdekutsche, Umschrift. 34 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Schiller, Friedrich v., 1759-1805. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., daneben Buch und Feder, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer und Bundeswappen auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. K./R. 420. PPSilber-Medaille o.J. Berühmte Deutsche. Brb. halbr., Name. Rs.: Walhalla, Umschrift. 40 mm. 20 g. GN 149, S. 156 D6aK. PP
Silber-Medaille o.J. (bei KE). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Ordenskreuz und lateinische Umschrift in Eichenkranz, oben Krone, unten
Adler. 26 mm. 8 g. K./R. 418.1. PP
Silber-Medaille o.J. (1972, von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. K./R. 381. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1975) zum 150. Todestag. Kopf n.r., rechts unten Signatur, Umschrift. Rs.: Behelm. Wappen, Umschrift. 50
mm. 48 g. K./R. 413. Vorzüglich (aus PP)
Versilberte Bronze-Medaille o.J. (1976, von Helmut König). Kopf n.r., Umschrift (nach der Medaille von Angela Facius). Rs.: Schillers
Haus in Weimar über vier Zeilen Schrift. Hohes Relief. 42 mm. 45 g. Engler 48e; K./R. 389. Stempelglanz
Kupfer-Medaille 1980 (von Helmut König, bei Medaillen-Lerch, Bln.) zum 175. Todestag. Kopf n.l. (nach David d'Angers). Rs.: Neun
Zeilen Schrift. 42 mm. 40 g. Engler 167 var.; K./R. 248. Vorzüglich
Silber-Medaille 1982 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Uraufführung von 'Die Räuber' vor 200 Jahren. Brb. n.r., Umschrift.
Rs.: Schrift (Ankündigung der Theateraufführung). 35 mm. 15 g. Incuse Prägung, mattiert, Stempelglanz
Schleiermacher, Friedrich, 1768-1834. Silber-Medaille 1968 (von GL) zum 200. Geburtstag. Brb. des Philosophen n.l.,
Umschrift. Rs.: Gebäude, Umschrift. 26 mm. 9 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Schopenhauer, Arthur, 1788-1860. Silber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. des Philosophen halbl.,
Umschrift. Rs.: Buchtitel 'Die Welt als Wille und Vorstellung'. 35 mm. 15 g. Incuse Prägung, mattiert, Stempelglanz
Shakespeare, William, 1564-1616. Silber-Medaille o.J. Brb. des englischen Dichters von vorn, Name. Rs.: Engel mit Posaune und
Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Shaw, George Bernard, 1856-1950. Bronze-Medaille 1950 (von Giannone, bei MET.) auf das Werk 'Candida' (1895, dt. 1903).
Brb. des englisch-irischen Dramatikers von vorn, Umschrift. Rs.: Hockende nackte Frau, Umschrift. 45 mm. 28 g. Vorzüglich
Storm, Theodor, 1817-1888. Silber-Medaille o.J. auf das Leben in Husum und Heiligenstadt. Brb. des Dichters und Rechtsanwalts
von vorn, Umschrift. Rs.: Fachwerkhaus, doppelte Umschriften. 30 mm. 11 g. PP
Therstappen, Paul, 1872-1949. Silber-Medaille 1982. Brb. des Schriftstellers halbl., Umschrift. Rs.: Wappen des Kreises Viersen,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
30.00
38.00
25.00
22.00
52.00
28.00
38.00
30.00
45.00
45.00
18.00
20.00
20.00
85.00
30.00
40.00
30.00
22.00
22.00
65.00
30.00
30.00
30.00
55.00
18.00
30.00
24.00
25.00
36.00
48.00
25.00
45.00
15.00
22.00
38.00
25.00
22.00
30.00
15.00
25.00
75.00
45.00
35.00
24.00
15.00
24.00
30.00
28.00
18.00
38.00
63
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2836.20
MM2836.40
MM2838.2
MM2838.3
MM2840
MM2841
MM2843
Thoma, Ludwig, 1867-1921. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. des Schriftstellers von vorn, Umschrift.
Rs.: Elf Zeilen Schrift (Zitat). 35 mm. 20 g. PPSilber-Medaille o.J. Brb. des Schriftstellers n.r., Signatur, Umschrift. Rs.: Ortsansicht von Oberammergau vor Berglandschaft, oben
Schrifttafel, unten bayerisches Wappen. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 70. Todestag. Brb. mit Hut von vorn, Umschrift. Rs.: Geburts- und
Sterbehaus des Schriftstellers, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf den 70. Todestag. Brb. mit Hut von vorn, Umschrift. Rs.: Geburts- und
Sterbehaus des Schriftstellers, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
Tolstoi, Lew Nikolajewitsch, 1828-1910. Silber-Medaille o.J. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Gekr. Doppeladler mit Brustschild,
Zepter und Reichsapfel. 40 mm. 20 g. PP
Tschechow, Anton Pawlowitsch, 1860-1904. Bronze-Medaille 1960 (von A. Koslow, bei Motobilow) auf den 100. Geburtstag des
russischen Schriftstellers. Brb. von vorn. Rs.: Vier Zeilen russische Schrift über Bücherstapel und Rosenzweig. 65 mm. 124 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Uhland, Ludwig, 1787-1862. Silber-Medaille o.J. (1972, von Theodor Gruner) auf die Schöpfer sprachlicher Kunstwerke. Brb.
halbr., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 36 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
30.00
38.00
32.00
32.00
30.00
85.00
25.00
EISENBAHN
MM2891.10*
MM2891.15*
MM2897.20
MM2897.30
MM2897.50
MM2909
MM2910
MM2910.20
MM2910.32
MM2910.40
MM2910.60
MM2910.100
MM2910.140
MM2910.160
MM2910.230
MM2912
MM2920
MM2924
MM2925
MM2925.50
MM2925.60
MM2925.70
MM2925.80
MM2926
MM2927.60
MM2929
MM2930
MM2930.20
MM2930.30
MM2932.50
MM2941.1
MM2942
MM2943
MM2944
MM2945.11
MM2945.13
MM2945.23
MM2945.25
MM2945.30
MM2945.35
MM2945.40
MM2945.45
MM2945.55
MM2945.80
MM2945.85
MM2948.3
Silber-Barren o.J. (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive. 'Adler' n.r. Rs.: Drei Zeilen Schrift über Embleme
der Deutschen Reichsbahn und der Deutschen Bahn. 17x26 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
18.00
Silber-Barren o.J. (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive. 'Lok BR 18' n.r. Rs.: Drei Zeilen Schrift über
Embleme der Deutschen Reichsbahn und der Deutschen Bahn. 17x26 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
18.00
Silber-Medaille o.J. E-Lok 'ICE Experimental' n.l. Rs.: Dampflok 'Rocket'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. E-Lok 'TEE Bavaria' n.r. vor Landschaft. Rs.: Dampflok 'Rocket'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. E-Lok 'Blue Train' n.r. Rs.: Dampflok 'Rocket'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'Puffing Billy', Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 80 mm. 247 g. Fast Stempelglanz
370.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'Puffing Billy' von 1813, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'Rocket' von 1829, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. Garrat-Lok 'Black Beauty' n.l., Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'Northumbrian A1' von 1830, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'John Bull' von 1831, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler', Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'Der Münchner' von 1841, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. Orient-Express n.l., Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler', Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. Transsibirien-Express von vorn, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. Wuppertaler Schwebebahn, Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler'. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Eisenbahn. 'Adler' vor Ortschaft 1835, Schrift. Rs.: Lokomotive 'Adler', Schrift. 30 mm. 8 g. PP
14.00
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte - Erste Deutsche Eisenbahn Nürnberg-Fürth. Fahrender Zug mit
'Adler' vor Stadtansicht, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1960 (von Karl Roth) auf 125 J. Deutsche Eisenbahn. Lokomotive 'Adler' n.l., Schrift. Rs.: Transeuropaexpress (TEE)
im Bahnhof n.l., Schrift. 40 mm. 20 g. Ehling 192; Roth 127/128. Mattiert, Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille 1962 (von Karl Roth) auf den Int. Eisenbahnkongress in München. Lokomotive 'Adler' n.l., Schrift. Rs.: Eisenbahnsignal ("AICCF" auf dem Mast), links Frauenkirche, fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 20 g. Ehling 203. Mattiert, fast Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille 1970 (von Arthur Grupp, bei GL) auf 70 J. Zillertalbahn. Ortsansicht mit Zug vor Bergen, Schrift. Rs.: Dampflok n.r.
33 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1971 (von R. Gfellu, bei GL) auf 100 J. Vitznau-Rigibahn. Zugmaschine der Zahnradbahn, Umschrift. Rs.: Brb. des
Ingenieurs Nikolaus Riggenbach (1817-1899) halbl., Umschrift. 33 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1972 auf 100 J. Spalter Eisenbahn. Lokomotive n.r., Umschrift. Rs.: Spalter Stadtwappen, Umschrift. 26 mm. 8 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1973 auf 100 J. Schwarzwald-Bahn. Kopf von Robert Gerwig (1820-1885) n.r., Umschrift. Rs.: Alte Lokomotive über
'Intercity', Jahreszahlen, Umschrift. (Hrsg. von der Badischen Bank Triberg). 30 mm. 12 g. Vorzüglich+
20.00
Silber-Medaille o.J. (1975, bei CBN) auf 150 J. erste Eisenbahn der Welt und auf 140. J. erste Eisenbahn Deutschlands. Lokomotive
'Locomotion' n.l., Umschrift. Rs.: Lokomotive 'Adler' n.r., Umschrift. 36 mm. 17 g. PP
26.00
Silber-Medaille 1975 (von Arthur Grupp, bei GL) auf 100 J. Arth-Rigi-Bahn. Zug, Umschrift. Rs.: Lampe vor Zahnrad. 33 mm. 15 g.
Sehr schön
22.00
Silber-Medaille 1977 (bei CBN) auf den Dampflok-Abschied. Dampflok 042 113-1, Schrift. Rs.: Schrift (Daten). 36 mm. 17 g. PP
20.00
Silber-Medaille 1977 (bei Franklin-Mint, München) auf die letzte Fahrt des Orient-Express. Landkarte mit Fahrtroute. Rs.: Von Löwen
gehaltenes Monogramm, französische Umschrift. 32 mm. 14 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1977 (von Dominic Angelini) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf 100 J. Eisenbahnverbindung
Sao Paulo - Rio de Janeiro. Mann besteigt Eisenbahnwaggon. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1977 (von Dominic Angelini, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf 100 J.
Eisenbahnverbindung Sao Paulo - Rio de Janeiro. Mann besteigt Eisenbahnwaggon. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39 mm. 20
g. Mit Ersttagsbrief. PP
30.00
Silber-Medaille 1984auf 100 J. Arlbergbahn. Bahn fährt aus Tunnel n.l., zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Dampflok Baureihe 76 n.l.,
Umschrift. 30 mm. 9 g. Fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1985 (bei ic Intercoin) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Drei Lokomotiven verschiedener Epochen, Signet der Bahn.
Rs.: Flaggenband, fünf Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PP22.00
Silber-Medaille 1985 (bei ic Intercoin) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. ICE im Bahnhof unter Stromleitungen, Signet der Bahn. Rs.:
Flaggenband, fünf Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1985 auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. 'Adler' n.r., Umschrift. Rs.: Tenderlok n.l., Schrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1985 (nach Karl Roth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. 'Adler' n.l., Schrift. Rs.: Transeuroexpress (TEE) im Bahnhof,
Schrift. 40 mm. 20 g. Zu Ehling 192, mit geänderten Daten. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Stephensons Lokomotive 'Adler' n.r.,
Umschrift. Rs.: Brbb. von Georg Platner, Joseph v. Baader, Johannes Scharrer, Friedrich List und William Wilson in Medaillons,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Stephensons Lokomotive 'Adler' n.r.,
Umschrift. Rs.: Brbb. von Georg Platner, Joseph Ritter v. Baader, Johannes Scharrer, Friedrich List und William Wilson in Medaillons,
Umschrift.40 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Streckensignale, Umschrift. Rs.: Stellwerkswärter um 1920. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Rangierbahnhof Nürnberg, Umschrift. Rs.:
Rangierer um 1930. 40 mm. 20 g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. E-Lok, Dampflok und Diesellok übereinander,
Umschrift. Rs.: Lokführer um 1940. 40 mm. 20 g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Stellwerk mit Rangierloks, Umschrift. Rs.:
Gleisbauarbeiter um 1950. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf 150 J. Deutsche Eisenbahn. Hauptbahnhof Nürnberg 1980, Umschrift. Rs.:
Aufsichtsbeamter 1980. 40 mm. 19 g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1987 auf 150 J. Eisenbahn Österreich. Der alte Bahnhof in München über zwei Zeilen Schrift. Rs.: Zug der
österreichischen Bundesbahn über Emblem und zwei Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
22.00
64
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM2953.50
MM2954.30
MM2954.40*
MM2954.45
MM2954.50
MM2954.55
MM2954.60
MM2954.65*
MM2954.70
MM2954.75
MM2954.80*
MM2954.85*
MM2956
MM2957
Silber-Medaille o.J. (1989) auf die Gründung der Bundesbahn und 40 J. BRD. "DB" zwischen Dampflok und ICE-Zug, Umschrift. Rs.:
Landkarte der BRD mit Flagge, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Weißmetall-Medaille 1992 auf 125 J. Brennerbahn. Historische Dampflok Reihe 29, Umschrift. Rs.: Zweisystemlok Reihe 1822,
Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. 'Saxonia', die
erste deutsche Lokomotive n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'BR 01'
n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'BR 18'
n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'BR-E 04'
n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'BR 38'
n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'BR 38'
n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'BR 132'
n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Lok 'V 180
005' n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn. Triebwagen
'ET 2303' n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei ic Intercoin) auf die deutsche Geschichte der Lokomotive und auf die Deutsche Reichsbahn.
Schnelltriebwagen 'SVT 675' n.r., Schrift. Rs.: 'DR'-Emblem, Umschrift, Perlkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1998 (bei EM Euromint, Bochum) auf 125 J. Schwarzwaldbahn. Lok Aurelia n.r., Umschrift. Rs.: Eröffnungsfeier der
ersten deutschen Eisenbahnverbindung Nürnberg-Fürth im Jahre 1835, Umschrift. 35 mm. 15 g. Flecken, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1999) auf 50 J. BRD - Gründung der Deutschen Bundesbahn. ICE und Dampflok, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
10.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
22.00
30.00
EUROPA
MM2962
MM2967.50
MM2970.10
MM2970.20
MM2971
MM2974.55
MM2980
MM2993
MM2995
MM2996
MM3000
MM3006
MM3007.20
MM3008.50
MM3009.50
MM3013.50
MM3013.80
MM3014.50
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf Europa ohne Grenzen. Landkarte von Europa umgeben von markanten Gebäuden der
Region. Rs.: Europa auf Stier reitend, außen Sterne und Schrift auf blau emailliertem Grund. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1957 (bei Bayerisches Hauptmünzamt) auf 7 J. Europäische Zahlungsunion. Kopf des Merkur mit Flügelhelm n.l.,
Umschrift. Rs.: Sonne mit Schrift "X Dukaten", darum Symbole von Handel und Industrie. 50 mm. 50 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1971, von H. Köttenstörfer). 1. Europataler. Brb. des Robert Schuman n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, doppelte
Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1971 (von H. Köttenstörfer). 1. Europataler. Brb. des Robert Schuman n.l., Umschrift. Rs.: Wappen, doppelte
Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1971) auf den 2. Europataler. Kopf des Konrad Adenauer halbl., Umschrift. Rs.: "E" umgeben von Sternen und
Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 26 g. Dahl 6. PP
Silber-Medaille o.J. (1973) auf die Erweiterung der EG. Globus mit den 9 EG-Staaten, umgeben von Schriftband. Rs.: Schrift. 39
mm. 27 g. In O'Etui, PP
Silber-Medaille o.J. (1975) auf den 10. Europataler. Köpfe von Robert Schuman und Konrad Adenauer halbl. über NATO-Stern,
Umschrift. Rs.: "E" umgeben von Sternen und Lorbeer-/Eichenlaubkranz, Umschrift. 40 mm. 23 g. Dahl 75.16. PP
Silber-Medaille 1979 (von Reinhart Heinsdorff) auf die Einigkeit, Brüderlichkeit, Freiheit für Europa. Brb. Karls des Großen von vorn
zwischen Adlern und Lilien. Rs.: Schriftspirale. 34 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1979 (von Reinhart Heinsdorff) auf die Einigkeit, Brüderlichkeit, Freiheit für Europa. Das europäische Palais in
Straßburg. Rs.: Schriftspirale. 34 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1979 (von Reinhart Heinsdorff) auf die Einigkeit, Brüderlichkeit, Freiheit für Europa. Europa auf Stier n.l. Rs.:
Schriftspirale. 34 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1981 auf den 22. Europataler. Vorder- und Rückseite eines alten französischen Ecu von 1664, Schrift. Rs.: "E"
umgeben von Sternen, Lorbeer- und Schriftkreis. 40 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille 1985. 29. Europataler - Jahr der Musik. Medaillons mit Brbb. von Bach, Händel und Scalatti auf Notenblatt, Schrift.
Rs.: "E" umgeben von Sternen, Lorbeer- und Schriftkreis. 40 mm. 23 g. Niggl 2430. PPSilber-Medaille o.J. (1988) auf 30 J. EG. Das Kapitol in Rom, Schrift. Rs.: "30" umgeben von den Wappen der EG-Staaten, deren
Namen in Schriftkreis. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1992 auf 35 J. EG. Akropolis in Athen, Umschrift. Rs.: Europa auf Stier reitend umgeben von Sternen, Umschrift. 34
mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1992 auf 35 J. EG. Kolosseum in Rom, Umschrift. Rs.: Europa auf Stier reitend, umgeben von Sternen, Umschrift. 34
mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1992 auf 35 J. EG. Karl der Große thronend von vorn, Umschrift. Rs.: Europa auf Stier reitend, umgeben von
Sternen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Farbige Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Europäischen Binnenmarkt. 10 Zeilen Schrift. Rs.: Flugzeug über Schiff,
Lokomotive und LKW, im Hintergrund Landkarte von Europa, außen Sterne und Schrift auf blau emaill. Grund. 40 mm. 20 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1996 auf Goethe und Schiller als Weltbürger der Deutschen Kultur. Goethe-und-Schiller-Denkmal in Weimar, darum
"ECU", Eichen- und Lorbeerkranz, Schrift. Rs.: Europa auf Stier über "E" vor Konturen der EG-Länder, außen Sternenkranz. 35 mm.
20 g. K./R. 458.1. PP
30.00
75.00
38.00
38.00
40.00
40.00
38.00
30.00
30.00
30.00
35.00
36.00
30.00
22.00
22.00
22.00
30.00
30.00
FEUERWEHR
MM3020
MM3021.50
MM3021.81
MM3021.85
MM3022
MM3023
MM3023.45
MM3023.48
Versilberte Bronze-Medaille o.J. des Deutschen Feuerwehrverbandes. Hl. Florian löscht Häuser. Rs.: Emblem des Verbandes, vier
Zeilen Schrift, darunter Unterschrift des Präsidenten. 27 mm. 12 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 (von fm Franz Müller) auf die Versicherung 'Interschutz - Der rote Hahn' in Frankfurt a. M. Hahnenkopf n.l.,
Umschrift. Rs.: Römer. 33 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1977 (von William Shoyer, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf zur Erinnerung an
die Feuerbekämpfung in Neuseeland. Dampflöschzug in rasender Fahrt durch eine Straße. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39
mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1977 (von William Shoyer, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf zur Erinnerung an
die Feuerbekämpfung in Neuseeland. Dampflöschzug in rasender Fahrt durch eine Straße. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39
mm. 20 g. Mit Ersttagsbrief. PP
Silber-Medaille 1979 auf 100 J. Münchner Berufsfeuerwehr. Verzierter Feuerwehrhelm, Umschrift. Rs.: Alter und moderner
Löschzug. 34 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 1980 auf 'Interschutz', auf 100 J. Berufsfeuerwehr Hannover und auf den 25. Deutschen Feuerwehrtag. Rathaus,
Schriftkreis. Rs.: Emblem des Deutschen Feuerwehrverbandes, Umschrift. 28 mm. 8 g. PPSilber-Medaille 1991 auf 125 J. Freiwillige Feuerwehr München. Feuerwehrmann auf Dach löscht Flammen, unten Schriftband. Rs.:
Alte Dampffeuerspritze von 1881, Umschrift. 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 auf 125 J. Freiwillige Feuerwehr München. Feuermann auf Dach löscht Flammen, unten Schriftband. Rs.: Alte
Dampffeuerspritze von 1881, Umschrift. 40 mm. 30 g. In O'Etui. PP
10.00
22.00
30.00
30.00
20.00
14.00
45.00
48.00
65
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3023.60
Einseitige schildförmige versilberte Bronze-Medaille 1991 (bei Carl Poellath, Schrobenhausen) auf 125 J. Freiwillige Feuerwehr
München. Münchner Kindl hinter drei Wappenschilde, im Hintergrund Stadtansicht, oben zwei Zeilen Schrift. 94x71 mm. 121 g. In
O'Etui. Mattiert, Stempelglanz
40.00
FOTOGRAFIE
MM3023.503
MM3023.505
MM3023.550
MM3023.600
MM3023.640
MM3023.660
Silber-Medaille o.J. der Starnberger Fotogilde. Singender Vogel auf Berggipfel, unten doppelte Umschrift. Rs.: Genius des Lichts,
rechts daneben VDAV-Signum. 50 mm. 57 g. Vorzüglich-Stempelglanz
79.00
Vergoldete Silber-Medaille o.J. der Starnberger Fotogilde. Singender Vogel auf Berggipfel, unten doppelte Umschrift. Rs.: Genius des
Lichts, rechts daneben VDAV-Signum. 50 mm. 49 g. Vorzüglich-Stempelglanz
75.00
Silber-Verdienstmedaille o.J. Brb. von Joseph Nicéphore (1765-1833) von vorn, Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift über Emblem. 40
mm. 32 g. Vorzüglich
55.00
Silber-Medaille 1962 (von Aevol) auf das 'Festival International de l'Image d'Epinal'. Feuerwerkssterne (griechisches 'E' auf dem
größten Stern) auf Bahnen, vier Zeilen Schrift. Rs.: 'Europa' auf Stier auf Umrisse des Kontinents, umgeben von den Buchstaben
"EUROPA", Umschrift. 69 mm. 141,7 g. Fast Stempelglanz
195.00
Bronze-Medaille 1963 für hervorragende fotografische Leistung beim 1. Bezirkswettbewerb, verliehen an Walter Baumann,
Starnberg. Sieben Zeilen Schrift, unten drei Lorbeerblätter. Rs.: Genius des Lichts, rechts daneben VDAV-Signum. 80 mm. 35 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
20.00
Versilberte Bronze-Medaille 1964. Leistungsauszeichnung des Verbandes Deutscher Amateurfotografen-Vereine (Gau Bayern),
verliehen an Walter Baumann. Bayerischer Wappenlöwe hält Rautenschild, eine Zeile Schrift, Umschrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 80
mm. 127,6 g. Vorzüglich-Stempelglanz
45.00
HANDEL UND GEWERBE
MM3024
MM3024.5
MM3024.10
MM3024.15
MM3024.20
MM3024.24
MM3024.26
MM3024.28
MM3024.30
MM3024.35
MM3025
MM3026.20
MM3026.30
MM3026.71
MM3027
Silber-Medaille o.J. (von Jaroslav Huta) auf den Deutschen Zollverein 1834. Brb. des Volkswirts Friedrich List (1789-1846) halbr.
Rs.: Schrift. 44 mm. 40 g. Vorzüglich (aus PP)
58.00
Silber-Verdienstmedaille o.J. der Studiengesellschaft für Mittelstandsfragen e.V. Brb. von Ferdinand Freiherr v. Miller (1842-1929)
halbl. Rs.: Fünf Zeilen Schrift in Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 24 g. Fast Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. (von F. Rabasse, bei HF Huguenin) auf die Glasbläser. Glasbläser bei der Arbeit. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 33
mm. 15 g. Nummeriert, PP
25.00
Bronze-Medaille o.J. auf das 'Janus Concept' der Voith Sulzer Papiertechnik. Januskopf, Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen Schrift,
Umschrift. 33 mm. 51 g. Vorzüglich-Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. des Hauptverbandes des Deutschen Maler- und Lackiererhandwerks. Emblem, Umschrift. Rs.: St. Lukas mit Stier
und Palette in Wolken. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
22.00
Messing-Werbemarke 1957 des Zigarettenherstellers 'Camel' für 20 Zigaretten. Dromedar vor Pyramiden, Umschrift. Rs.: Schrift
und Wert. 29 mm. 9 g. Vorzüglich-Stempelglanz
20.00
Vergoldete Bronze-Medaille 1957 (von C. Räth) für Verdienste um die Jugendbildung anlässlich des Festjahres des Kaufmännischen
Bildungswesens in Österreich. Brb. des Wirtschaftswissenschaftlers Prof. Franz Dörfel (1879-1959) n.r. Rs.: Fünf Zeilen lateinische
Schrift, deutsche Umschrift. 55 mm. 48 g. In O'Etui. Stempelglanz
30.00
Tragbare Silber-Verdienstmedaille o.J. (um 1960) des Verbandes der Deutschen Feinmechanischen und Optischen Industrie für 25jährige treue Mitarbeit. "25" in Lorbeerkranz. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 35 mm. 20 g. An blauem Band, vorzüglich-Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille 1961 (von Léo Holmgren) zum 80. Geburtstag des Johann Harry Douglas Stickler (Firmengründer des deutschschwedischen Handelsunternehmens mit Autoteilen). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Firmengebäude der 'Stickler Bolagen', davor zwei
Zeilen Schrift, Umschrift. 56 mm. 92 g. Vorzüglich-Stempelglanz
125.00
Bronze-Medaille 1961 (von Léo Holmgren) zum 80. Geburtstag des Johann Harry Douglas Stickler (Firmengründer des deutschschwedischen Handelsunternehmens mit Autoteilen). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Firmengebäude der 'Stickler Bolagen', davor zwei
Zeilen Schrift, Umschrift. 56 mm. 72 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1973 auf 25 J. soziale Marktwirtschaft und 25 J. Deutsche Mark. 1.000-DM-Schein, Schrift. Rs.: Beide Seiten der 1
DM Münze, Lorbeerkranz, Umschrift. 32 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1980 auf 25 J. Kunstblumenfabrik Ingo Roggatz. Kopf des Unternehmers von vorn, Umschrift. Rs.: Das
Blumenschloss, Monogramm, Jahreszahl, bezeichnet "10 Osterrädchen", Schrift. 20 mm. 3 g. Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1980 auf 25 J. Kunstblumenfabrik Ingo Roggatz. Kopf des Unternehmers von vorn, Schriftkreis. Rs.: Das
Blumenschloss, Monogramm, Jahreszahl, bezeichnet "1 Osterrader", Schrift. 38 mm. 30 g. Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1981 als Dank der 'Hofpfisterei' in München für ihre Mitarbeiter aus Anlass des 650-jährigen Bestehens. Emblem der
Hofpfisterei. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 40 mm. 26 g. PP39.00
Silber-Medaille 1981 der Degussa auf das Internationale Zentrum für Handel und Industrie. Das Gebäude aus der Vogelperspektive,
Schrift. Rs.: Gekr. Adler, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
20.00
JAGD UND FISCHEREI
MM3030
MM3030.30
MM3030.35*
MM3030.50
MM3032.20
MM3034
MM3034.5
MM3037
MM3037.50
MM3039
MM3039.50
MM3040
MM3040.5
MM3040.10
MM3041
Silber-Medaille o.J. (von Helmut Diller). Angler im Wasser stehend fängt Fisch, rechts "Petri-Heil". Rs.: Zwei Bachforellen n.l.,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Helmut Diller). Diana mit Hirschkuh n.l. Rs.: Jagdhund n.r., Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Helmut Diller). Diana mit Hirschkuh n.l. Rs.: Zwei junge Hirsche. 40 mm. 24 g. Mattiert, kleine
Randschäden, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Helmut Diller). Auerhahn auf Ast vor Sonne, Schrift. Rs.: Geweih zwischen Eichenlaub, darüber Kreuz und
Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Darstellung der Hubertuslegende nach Albrecht Dürer (Hl. Hubertus/Hl. Eustachius kniend vor der Erscheinung
des kreuztragenden Hirschen, davor Pferd und Hundemeute). Rs.: Patrona Bavariae, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1953 (von Karl Roth, bei Bayer. Hauptmünzamt) auf den Jagdschriftsteller Ludwig Benedikt Frhr. v. Cramer-Klett
(1906-1985). Brb. mit Hut n.l., Umschrift. Rs.: Krone über Wappenschild. 36 mm. 19 g. Ehling 159. Vorzüglich
Silber-Probeguss(?)-Medaille1953 (von Karl Roth) auf den Jagdschriftsteller Ludwig Benedikt Frhr. v. Cramer-Klett (1906-1985).
Brb. mit Hut n.l., Umschrift. Rs.: Krone über Wappenschild. 36 mm. 18 g. Ehling 159 var. Vorzüglich
Silber-Medaille 1975. Darstellung der Hubertuslegende (Hl. Hubertus/Hl. Eustachius kniend vor der Erscheinung des kreuztragenden
Hirschen). Rs.: Adler auf Jagdhorn, Umschrift. 28 mm. 6 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 auf 50 J. Jagdverein 'St. Hubertus' Köln-Buchheim. Stehender Jäger n.r. mit Gewehr im Anschlag, rechts
Zielscheibe. Rs.: Vier Zeilen eingravierte Schrift. 50 mm. 48 g. Stempelglanz/vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1977) zum 100. Todestag des Georg Jennerwein. Hüftbild von vorn, Umschrift mit Edelweiß. Rs.: Grabkreuz mit
Sterbedatum umgeben von Blumenranken. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977) zum 100. Todestag des Georg Jennerwein. Hüftbild von vorn, Umschrift. Rs.: Sterbender Jäger, darüber
vier Zeilen Schrift, Eichenkranz. 32 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 1977 zum 100-jährigen Gedenken an Georg Jennerwein. Hüftbild von vorn, Umschrift. Rs.: Sterbender Jäger, rechts
daneben drei Zeilen Schrift "Blut von der Gams". 29 mm. 12 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 zum 100-jährigen Gedenken an den Wildschütz Georg Jennerwein. Hüftbild von vorn in Medaillon zwischen
Edelweißblumen, unten vier Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
- wie vor, jedoch: 40 mm. 16 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 (bei MPM Münzprägstatt München) der Stiftung Wald in Not. Abbildung eines Denars der Römischen Republik
mit dem Kopf der Diana n.r., Umschrift. Rs.: Hand mit Blättern, Umschrift. 36 mm. 22 g. PP
38.00
40.00
38.00
38.00
38.00
48.00
40.00
12.00
75.00
38.00
20.00
20.00
38.00
24.00
33.00
66
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
KALENDER
MM3045.35
MM3045.50
MM3046.5
MM3046.10
MM3046.60
MM3046.80
MM3046.82
MM3047
MM3047.10
MM3047.50
MM3047.60
MM3047.65
MM3047.70
MM3047.75
MM3047.78
MM3047.80
MM3047.90
MM3047.90
MM3047.95
MM3048
MM3048.5
MM3048.10
MM3048.50
MM3048.55
MM3049
MM3049.5
MM3049.45
MM3049.50
MM3049.60
MM3049.80
MM3049.82
MM3050
MM3050.10
MM3052
MM3053
MM3053.50
MM3054
MM3055
MM3055.30
MM3056
MM3056.5
MM3056.8
MM3057
MM3057.10
MM3058
MM3058.5
Silber-Medaille o.J. (von EW). Löwe n.r. vor Palme. Rs.: Im Kreis angeordnete Symbole der Sternzeichen. 30 mm. 10 g. PPTragbare Bronze-Medaille o.J. Tierkreiszeichen Waage. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 49 mm. 51 g. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1947 (von Hofmann). Jahr der Sonne. Gott auf Wolke über aufgehender Sonne, Umschrift. Rs.: Kalender
der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 3. Vorzüglich
Bronze-Medaille 1947 (von Hofmann). Jahr der Sonne. Gott auf Wolke über aufgehender Sonne, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonnund Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 3c. Vorzüglich
Silber-Medaille 1950 (von Hofmann). Jahr der Luna. Luna auf Wolken, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25
g. Stroth. 5a. Vorzüglich
Silber-Medaille 1951 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Saturn. Die zwölf Sternzeichen, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 8a. Vorzüglich
Bronze-Medaille 1951 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Saturn. Die zwölf Sternzeichen, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 21 g.Stroth. 8c. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1952 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Jupiter. Thronender Jupiter auf Wolke, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 4a. Vorzüglich
Bronze-Medaille 1952 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Jupiter. Thronender Jupiter auf Wolke, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonnund Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 4c. Vorzüglich
Silber-Medaille 1953 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mars. Stehender Mars umgeben von Tierkreiszeichen. Rs.: Kalender der
Sonntage. 40 mm. 25 g. Stroth. 5. Fast Stempelglanz
Bronze-Medaille 1953 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mars. Stehender Mars umgeben von Tierkreiszeichen. Rs.: Kalender der
Sonntage. 40 mm. 22 g. Stroth. 5. Vorzüglich
Silber-Medaille 1954 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Sonne. Vier Frauen, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm.
25 g. Stroth. 9a. Vorzüglich
Aluminium-Medaille 1954 der Firma Hermann Lanz in Graz (Österreich) zum Neuen Jahr. Die Sternzeichen zwischen den Strahlen
der stilisierten Sonne. Rs.: Glücksschwein unter Schrift, Umschrift. 23 mm. 1.6 g. Stroth. -. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1955 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus mit Umhang, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage.
40 mm. 25 g. Stroth. 8a. Vorzüglich
Bronze-Medaille 1955 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus mit Umhang, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage.
40 mm. 22 g. Stroth. 8c. Vorzüglich-Stempelglanz
Aluminium-Medaille 1955 (von HK) der Firma Hermannn Lanz in Graz (Österreich) zum Neuen Jahr. Skiläufer n.l., im Hintergrund
Berglandschaft. Rs.: Glücksschwein unter Schrift, Umschrift. 23 mm. 1.4 g. Stroth. -. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1956 zum Neuen Jahr in Österreich. Gekr. Brb. einer Frau n.l., unten Alpenblüten, im Hintergrund Berg und
Kirchturm, Umschrift. Rs.: Glücksschwein unter Schrift, Umschrift. 23 mm. 5 g. Stroth. -. Vorzüglich
Silber-Medaille 1956 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkur hält Waage, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 9a. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1956 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkur hält Waage, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonnund Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 9b. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1956 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkur hält Waage, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 9c. Vorzüglich
Silber-Medaille 1957 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus auf Mondsichel reitend, darum Sternkreiszeichen. Rs.: Kalender
der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 7a. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1957 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus auf Mondsichel reitend, darum Sternzeichen. Rs.:
Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 7b. Vorzüglich
Silber-Medaille 1958 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Saturn. Saturn auf Planeten reitend, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 7a. Vorzüglich
Silber-Medaille 1958 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Saturn. Saturn auf Planeten reitend, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 21 g. Stroth. 7b. Vorzüglich
Silber-Medaille 1959 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Jupiters. Jupiter auf Wolke, auf der einen Hand einen Adler, in der anderen
eine Kugel, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 8a. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1959 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Jupiters. Jupiter auf Wolke, auf der einen Hand einen Adler, in der
anderen eine Kugel, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 21 g. Stroth. 8b. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1960 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mars. Mars mit Lanze und Schild, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 8a. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1960 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mars. Mars mit Lanze und Schild, Umschrift. Rs.: Kalender der
Sonn- und Feiertage. 40 mm. 20 g. Stroth. 8b. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1961 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Sonne. Sol im Viergespann. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25
g. Stroth. 6a. Vorzüglich-Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1961 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Sonne. Sol im Viergespann. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 22 g.Stroth. 6b, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1961 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Sonne. Sol im Viergespann. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm.
22 g.Stroth. 6c. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1962 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. In einen Spiegel blickende Venus, Umschrift. Rs.: Kalender der
Sonntage, in der Umschrift die Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 8. Fast Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1962 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. In einen Spiegel blickende Venus, Umschrift. Rs.: Kalender
der Sonntage, in der Umschrift die Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 8b. Fast Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1964 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mondes. Frau Luna auf Mondsichel sitzend, Schrift. Rs.: Kalender
der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 21 g. Stroth. 7. Stempelglanz
Silber-Medaille 1964 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mondes. Frau Luna auf Mondsichel sitzend, Schrift. Rs.: Kalender der
Sonntage, in der Umschrift die Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 7. Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1965 auf 15 J. Stifterverband für die deutsche Wissenschaft (1949-1964). Stehende Athena n.l.,
Umschrift. Rs.: Kalender der Sonntage, in der Umschrift die Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 3. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1966 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Jupiters. Jupiter vor Sternenbild, Schrift. Rs.: Kalender der Sonntage, in der
Umschrift die Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 9. Stempelglanz
Silber-Medaille 1967 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mars. Paar kniend in Sternenkreis, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 9. Vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille 1967 (bei Münze Wien). Porsche-Neujahrsmedaille. Rennfahrerhelm, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 21 g. Stroth. 5. Vorzüglich
Silber-Medaille 1968 (von H. Köttenstorfer). Szenen aus den vier Jahreszeiten, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40
mm. 25 g. Stroth. 11. Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1968 (von H. Köttenstorfer). Szenen aus den vier Jahreszeiten, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 11. Vorzüglich
Bronze-Medaille 1968 (von H. Köttenstorfer). Szenen aus den vier Jahreszeiten, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40
mm. 21 g. Stroth. 11c. Vorzüglich
Silber-Medaille 1969 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g.
Stroth. 9. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1969 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 21 g.
Stroth. 9b. Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkurkopf zusammengesetzt aus für den Handel notwendigen
Arbeitsmitteln, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 12. Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1970 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkurkopf zusammengesetzt aus für den Handel
notwendigen Arbeitsmitteln, Schriftkreis. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 12. Vorzüglich
18.00
20.00
13.00
15.00
35.00
35.00
15.00
35.00
15.00
35.00
15.00
35.00
20.00
35.00
15.00
20.00
15.00
30.00
18.00
15.00
35.00
18.00
35.00
18.00
35.00
18.00
35.00
18.00
35.00
18.00
15.00
35.00
18.00
20.00
35.00
13.00
35.00
35.00
15.00
35.00
18.00
15.00
35.00
15.00
35.00
15.00
67
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3058.10
MM3059
MM3059.10
MM3060.5
MM3060.50
MM3061
MM3061.3
MM3061.20
MM3062
MM3063.3
MM3064
MM3064.20
MM3065
MM3065.10
MM3065.20
MM3066
MM3066.3
MM3066.50
MM3067.5
MM3068
MM3068.3
MM3068.50
MM3068.80
MM3069
MM3071
MM3071.3
MM3072
MM3072.5
MM3073
MM3073.3
MM3073.50
MM3074
MM3074.5
MM3075
MM3075.50
MM3075.80
MM3075.85
MM3076.40
MM3076.60
MM3077
MM3077.10
Bronze-Medaille 1970 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkurkopf zusammengesetzt aus für den Handel notwendigen
Arbeitsmitteln, Schriftkreis. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 12. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mondes. Frau Luna auf Mond, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage.
40 mm. 25 g. Stroth. 10. Patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
Bronze-Medaille 1971 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mondes. Frau Luna auf Mond, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage.
40 mm. 22 g. Stroth. 10b. Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1972 (von Köttenstorfer). Jahr des Saturns. Segelschiff auf Wolke, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 12. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1972/73 (von Werner Godec) der B.H. Mayer's Kunstprägeanstalt, Pforzheim, zur Jahreswende. Brb. des Dichters
und Naturforschers Adelbert von Chamisso (1781-1838) halbr., vierzeilige Umschrift. Rs.: Jahresdaten, Umschrift, außen die
Symbole der Sternzeichen. 50 mm. 49 g. Stroth. 9. Patiniert, vorzüglich
Silber-Medaille 1973 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Jupiters. Kopf des Jupiter n.l., Kreis aus Symbolen und Schrift. Rs.: Kalender
der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 11. Patiniert, vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1973 (von Köttenstorfer). Jahr des Jupiters. Kopf des Jupiter n.l., Kreis aus Symbolen und Schrift. Rs.:
Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 11. Patiniert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1973 auf die italienische Armee. Römische Rüstung, dahinter gekreuzte Waffen und Fahnen, Umschrift. Rs.:
Jahreskalender. 70 mm. 167 g. Stroth. -. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Mars. Mars mit Schild neben astronomischem Gerät, Schrift. Rs.: Kalender der
Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. 12. Patiniert, Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1974 (von H. Köttenstorfer).Jahr des Mars. Mars mit Schild neben astronomischem Gerät, Schrift. Rs.:
Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 12. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 (von Gsöllpointer) der Vereinigten Österreichischen Eisen- und Stahlwerke-Alpine Montan AG (VÖEST).
Ineinander verzahnte Stahlträger, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g. Hippm. 899. Vorzüglich
Silber-Medaille 1974 der Vereinigten Österreichischen Eisen- und Stahlwerke-Alpine Montan AG (VÖEST). Logo, Umschrift. Rs.:
Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 25 g. Stroth. -. Hippm. 918. Vorzüglich
Silber-Medaille 1975 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Sonne. Sonne, Hahn, Eule, Mond in Schriftkreis. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 10. Patiniert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1975 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Sonne. Sonne, Hahn, Eule, Mond in Schriftkreis. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 21 g. Stroth. 10d. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1975 (von Werner Godec) der B.H. Mayer's Kunstprägeanstalt, Pforzheim. Brb. von Eduard Mörike (1804-1875)
n.r., rechts 4 Zeilen Schrift. Rs.: "1974-75" vertieft, rechts oben fünf Zeilen Schrift. 50 mm. 63 g. Stroth. 8. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus mit Spiegel, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40
mm. 26 g. Stroth. 11. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1976 (von H. Köttenstorfer). Jahr der Venus. Venus mit Spiegel, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40
mm. 22 g. Stroth. 11. Mattiert, Stempelglanz
Tombak-Medaille 1976 (von Wolfgang Franke) der B.H. Mayer Kunstprägeanstalt, Pforzheim. Brücke, an deren Vollendung von
beiden Seiten her gearbeitet wird, darüber ein Greifenpaar, darunter acht Zeilen Schrift. Rs.: Menschenmenge mit erhobenen Armen
vor Wolkenkratzern, Umschrift. 50 mm. 55 g. Stroth. 8. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1976 (von de, bei Franklin-Mint, München) auf das 200-jährige Bestehen der USA. Beiderseits Kalender, umgeben
von Bildern und Symbolen aus der amerikanischen Geschichte. 76 mm. 253 g. Stroth. 13. Vorzüglich
Silber-Medaille 1977 (von H. Köttenstorfer). Jahr des Merkurs. Merkurkopf in Form eines Uhrwerkes. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 9. PP
Bronze-Medaille 1977 (von Köttenstorfer, bei Münze Wien). Jahr des Merkurs. Merkurkopf in Form eines Uhrwerkes, Umschrift. Rs.:
Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 20 g. Stroth. 9. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 auf die Vereinigte Österreichische Eisen- und Stahlwerke-Alpine Montan AG (VÖEST). Logo umgeben von zehn
Wappen, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. -; Hippm. 904. Vorzüglich
Silber-Medaille 1978 auf die Inbetriebnahme des Großhochofens der VÖEST Alpine AG im Werk Linz. Stilisierte Darstellung des
Hochofens, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. -; Hippm. 905. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille 1978 (von Kurt Bodlak, bei Münze Wien). Frau Luna auf Mondsichel sitzend, daneben Mondlandefähre,
Sternen-Schrift-Kreis. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 35 mm. 21 g. Kaiser 2119 (AE); Stroth. 13. Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 (von Kurt Bodlak) Jahr des Saturns. Saturn, Sternzeichenkreis, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage.
40 mm. 26 g. Stroth. 11. PP
Versilberte Bronze-Medaille 1979 (von Kurt Bodlak, bei Münze Wien) Jahr des Saturns. Saturn, Sternzeichenkreis, Schrift. Rs.:
Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 11. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 (von Kurt Bodlak). Jahr des Jupiters. Sitzender Jupiter und Adler, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 15b. PP
Bronze-Medaille 1980 (von Kurt Bodlak). Jahr des Jupiters. Sitzender Jupiter und Adler, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 15d. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1981 (von Kurt Bodlak). Jahr des Mars. Kopf des Mars n.r., Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm.
26 g. Stroth. 12. PP
Versilberte Bronze-Medaille 1981 (von Kurt Bodlak). Jahr des Mars. Kopf des Mars n.r., Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 12. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1981/82 (von Werner Godec) der B.H. Mayer's Kunstprägeanstalt, Pforzheim, zur Jahreswende. Das Kirchlein von
S. Damiano, Umschrift. Rs.: 'Franz v. Asissi predigt den Vögeln', Umschrift. 50 mm. 51 g. Stroth. 11. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1982 (von Kurt Bodlak). Jahr der Sonne. Sol in Quadriga, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 26
g. Stroth. 16. PP
Bronze-Medaille 1982 (von Kurt Bodlak). Jahr der Sonne. Sol in Quadriga, Schrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm.
22 g. Stroth. 16d. Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (von Kurt Bodlak). Jahr der Venus. Stehende Venus vor Muschel, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und
Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 16. PP
Bronze-Jahresmedaille 1983 (von Werner Godec) der B.H. Mayer's Kunstprägeanstalt Pforzheim. Ansicht des Karlsruher Schlosses,
Umschrift. Rs.: Brbb. von Kaspar Hauser (1812-1833) als Kind und als Jugendlicher halbr. hintereinander, unten drei Zeilen Schrift.
50 mm. 61 g. Stroth. 11 var. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1985 (von Alfred Zierler). Jahr des Mondes. Frau Luna auf Mondsichel stehend, Umschrift. Rs.: Kalender
der Sonn- (auf Segelschiff) und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 15c. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1985 (von Alfred Zierler). Jahr des Mondes. Frau Luna auf Mondsichel stehend, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn(auf Segelschiff) und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 15d. Vorzüglich-Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1990 (von A. Zierler, bei Münze Österreich AG). Jahr der Venus. Liegende Venus mit Waage,
Sternkreiszeichen, Umschrift. Rs.: Kalender der Sonn- und Feiertage. 40 mm. 22 g. Stroth. 17c. Mattiert, Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1991. "Prosit Neujahr". Fischer mit Fisch im Fangnetz n.l., Schrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift, drei
Kleeblätter. 21 mm. 4 g. Stroth. -. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2000 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Feiern zum Jahrtausendwechsel. Erdkugel von Feuerwerk umgeben,
Umschrift. Rs.: Alter Kalender mit Sternzeichen in der Mitte, Schrift. 35 mm. 20 g. Stroth. 11. PP
Silber-Medaille 2003 (von H. Wähner, bei Münze Wien). Jahr der Sonne. Apollo im Wagen n.l., daneben Löwe. Rs.: Kalender der
Sonn- und Feiertage. 40 mm. 26 g. Stroth. 10. In O'Folder, PP
15.00
35.00
15.00
10.00
25.00
35.00
10.00
18.00
35.00
10.00
35.00
35.00
38.00
15.00
40.00
35.00
7.00
35.00
15.00
38.00
10.00
36.00
36.00
10.00
35.00
10.00
39.00
15.00
35.00
10.00
45.00
35.00
15.00
36.00
45.00
18.00
15.00
28.00
10.00
30.00
36.00
KRIEG UND FRIEDEN
MM3078
MM3079.20
Versilberte Bronze-Medaille o.J. auf '16th Engineer Batalion' der amerikanischen Armee. Zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Landender
Adler n.r., dahinter amerikanische Fahne. 40 mm. 29 g. Patiniert, Stempelglanz
15.00
Dreißigjähriger Krieg, 1618-1648. Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte. Prager Fenstersturz, Beginn des
Dreißigjährigen Krieges 1618-1648, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
68
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3079.25
MM3079.30
MM3079.55
MM3079.60
MM3082
MM3085
MM3085.10
MM3112.10
MM3137.50
MM3138
MM3139
MM3140.50
MM3141.2
MM3141.50
MM3142.50
MM3145
MM3146
MM3147
MM3148
MM3149
MM3162*
MM3162.5*
MM3162.10
MM3162.15
MM3162.20*
MM3162.25
MM3165.70
MM3168
MM3172
MM3172.10
MM3172.30
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte. Albrecht von Wallenstein (Feldherr im Dreißigjährigen Krieg 1618-1648)
zu Pferd n.r., Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei KE). Brb. des Feldherrn Albrecht v. Wallenstein halbl., Umschrift. Rs.: Ordenskreuz und lateinische
Umschrift in Eichenkranz, oben Krone, unten Adler. 26 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1993. Albrecht v. Wallenstein zu Pferd n.l., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40
mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 2000. Chronik der Welt. Reiter verkündet den Westfälischen Frieden 1648, darunter Händedruck, Umschrift. Rs.:
Globus, von Sonne beschienen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Italienischer Unabhängigkeitskrieg, 1848-1866. Silber-Medaille o.J. auf die Seeschlacht von Lissa 20. Juli 1866. Brb. des
österreichischen Admirals Wilhelm v. Tegethoff (1827-1871) halbr., Umschrift. Rs.: Zwei Kriegssegelschiffe kollidieren, Umschrift.
40 mm. 30 g. Mattiert, Stempelglanz
Zweiter Weltkrieg, 1939-1945. Silber-Medaille o.J. Der deutschen Soldatenfriedhof 'Sologubowka' in St. Petersburg. Drei Bäume
und vier Kreuze, Umschrift. Rs.: Friedenspark und Kirche Mariae Himmelfahrt. Hrsg. vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.
40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Dr. Ising, Heubach) auf Stalingrad - Mahnung zum Frieden. Die 'Muttergottes von Stalingrad', Umschrift.
Rs.: Fünf Kreuze, zweizeilige Umschrift. Hrsg. vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die 2. Panzerdivision. Divisionskennzeichen über Panzer in Eichenlaubkranz und Umschrift. Rs.:
Stephansdom in Wien (Standort), Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner) auf die Operation 'Zitadelle' Panzerschlacht bei Kursk 1943. Panzer und Soldaten,
davor Jahreszahl und Panzervernichtungsabzeichen zwischen Ärmelschildern, Schrift-Eichenlaubkreis. Rs.: Reichsadler über Kreuz
und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). 8,8 cm Flak unter Reichsadler, Eichenlaubkranz. Rs.: Reichsadler über Kreuz und
Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Panzerwagen 'Panther' unter Reichsadler, Eichenlaubkranz. Rs.: Reichsadler über
Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner) auf den Kessel von Demjansk 1942. Kampfflugzeuge über Soldaten in
Schützengräben, davor Ärmelschilder, Schrift-Lorbeer-Eichenlaubkranz. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz.
50 mm. 35 g. Kaiser 1469. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Brb. von Generalfeldmarschall Walter Model zwischen Abzeichen und Eisernem
Kreuz, Umschrift, Eichenlaub. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PPSilber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner) auf den Elbruskampf im Kaukasus 1942. Geländewagen vor zwei berittenen
Soldaten, davor Jahreszahl zwischen Ärmelschildern, Schrift-Eichenlaubkreis. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in
Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner) auf den britischen Invasionsversuch in Dieppe 1942. Zwei landende Panzer vor der
Stadt, davor Abzeichen zwischen britischer und deutscher Flagge, Schrift-Eichenlaubkreis. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in
Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Brb. von Generalfeldmarschall Albert Kesselring halbl. zwischen Abzeichen u.
Eisernem Kreuz, Umschrift, Lorbeer und Eichenlaub. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Brb. von Generalleutnant Adolf Galland n.l. zwischen Abzeichen und Spanienkreuz,
Umschrift, Lorbeer und Eichenlaub. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Brb. von Oberst Werner Mölders n.l. zwischen Abzeichen und Eisernem Kreuz,
Umschrift, Lorbeer und Eichenlaub. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. Kaiser 1445. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Brb. von Großadmiral Karl Dönitz n.l. zwischen Abzeichen und Anker, Umschrift,
Lorbeer. Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1977, von Paul P. Steiner). Brb. von Kapitänleutnant Günther Prien n.l. zwischen Flaggen, Umschrift, Lorbeer.
Rs.: Reichsadler über Kreuz und Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Asse der deutschen Luftwaffe. Brb. des "Stuka"-Obersts Hans Ulrich
Rudel (1916-1982) halbl., Umschrift. Rs.: N.r. fliegender Adler mit einem mit Eichenlaub versehenes Ritterkreuz, darüber Kreuz,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Asse der deutschen Luftwaffe. Brb. des Majors Walter Nowotny
(1920-1944) halbr., Umschrift. Rs.: N.r. fliegender Adler mit einem mit Eichenlaub versehenes Ritterkreuz, darüber Kreuz,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Asse der deutschen Luftwaffe. Brb. des Generals Adolf Galland
(1912-1996) halbr., Umschrift. Rs.: N.r. fliegender Adler mit einem mit Eichenlaub versehenes Ritterkreuz, darüber Kreuz,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Asse der deutschen Luftwaffe. Brb. des Generals Werner Mölders
(1913-1941) von vorn, Umschrift. Rs.: N.r. fliegender Adler mit einem mit Eichenlaub versehenes Ritterkreuz, darüber Kreuz,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Asse der deutschen Luftwaffe. Brb. des Hauptmanns Hans-Joachim
Marseille (1919-1942) von vorn, Umschrift. Rs.: N.r. fliegender Adler mit einem mit Eichenlaub versehenes Ritterkreuz, darüber
Kreuz, Umschrift. 40 mm. 30 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Asse der deutschen Luftwaffe. Brb. des Majors Erich Hartmann
(1922-1993) halbr., Umschrift. Rs.: N.r. fliegender Adler mit einem mit Eichenlaub versehenes Ritterkreuz, darüber Kreuz,
Umschrift. 40 mm. 30 g. Patina, PP
Silber-Medaille 1981 (bei KE) auf Generaloberst Ernst Udet (1896-1941). Brb. halbr. in Fliegermontur, Umschrift. Rs.: Pour le MéritOrden und Eisernes Kreuz, Lebensdaten, Lorbeerkranz. 40 mm. 31 g. Kaiser -. Patina, PPSilber-Medaille 2007 auf Frieden und Freiheit und auf den 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf v. Stauffenberg. Brb. des Grafen
halbl., Umschrift. Rs.: Brandenburger Tor umgeben von den Wappen der Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 10 g. PP
Nahostkonflikt, seit 1948. Versilberte Bronze-Medaille 1978 auf das Treffen von Sadat, Begin und Carter in Camp David. Köpfe
der drei Politiker n.l., Umschrift. Rs.: Denkmal aus ineinander verschlungenem Kreuz, Davidstern und Halbmond, Umschrift. 60 mm.
94 g. Mit Holzaufsteller in O'Box, Stempelglanz
Vergoldete Silber-Medaille 1979 auf den ägyptisch-israelischen Friedensvertrag. Sadat, Begin und Carter reichen einander die
Hände. Rs.: Friedenstaube, Schrift. 38 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1979) auf den ägyptisch-israelischen Friedensvertrag. Brbb. von Anwar As Sadat und Menachem Begin n.l. Rs.:
Friedenstaube, Schrift. 34 mm. 15 g. PP-
30.00
12.00
30.00
30.00
48.00
35.00
30.00
30.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
55.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
18.00
50.00
30.00
22.00
KUNSTMEDAILLEN
MM3178
MM3180
Bronze-Gussmedaille 1970. "Erkenne dich selbst" (Übersetzung der griechischen Inschrift auf dem Apollo-Tempel in Delphi). Spiegel
mit Gestell. Rs.: Fünf Zeilen Schrift (NOSCE TE IPSUM MCMLXX AT). 46 mm. 41 g. Vorzüglich
45.00
Silber-Medaille o.J. (1975, von Hubertus v. Pilgrim) der Edition 'Geflügelte Worte' des Künstlerkreises der Medailleure München
1996. Fünf Zeilen Schreibschrift "meme la gloire du fleuve s'acheva à la mer" (selbst der gewaltigste Fluss endet im Meer). Rs.:
Meer. 50 mm. 50 g. Albert 40; Steguw. 177. Vorzüglich
110.00
LANDWIRTSCHAFT UND GARTENBAU
MM3186
MM3188
Bronze-Medaille 1956 des Landwirtschaftsministers von Brasilien Ernesto Dornelles auf die Kampagne zur Waldaufforstung. Baum
vor Landkarte in Lorbeerkranz. Rs.: Schrifttafel mit sechs Zeilen Schrift vor Palmenzweigen. 51 mm. 49 g. In runder O'Schachtel.
Vorzüglich-Stempelglanz
45.00
Tragbare einseitige Messing-Gussmedaille um 1980 (von Egino Weinert). Bauer beim Aussäen n.r. 45 mm. 26 g. Vorzüglich
15.00
69
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
LIEBE UND EHE
MM3193*
MM3194.86
MM3194.90
MM3196
MM3198.50
MM3198.60
Silber-Medaille o.J. zur Hochzeit. Adam und Eva am Baum des Sündenfalls. Rs.: Linde dargestellt als Stammbaum, unten am Stamm
zwei ovale Schilde mit Platz für Gravur. 40 mm. 24 g. PPSilber-Medaille 1968 (von O.H.) auf die Hochzeit des damaligen norwegischen Thronfolgers Harald (V.) mit Sonja Haraldsen. Brbb.
des Prinzenpaares n.l., Umschrift. Rs.: Gekr. Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1969. Hochzeitsmedaille Maximilian v. Österreich und Maria v. Burgund. Brb. Marias n.r. zwischen ETA=TIS 19. Rs.:
Jahrenzahlen, neun Wappen, Umschrift, Randschrift "Brixlegger Ausbeute". 34 mm. 18 g. Müs. 45/47a. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1976) auf die Hochzeit des schwedischen Königs Carl XVI. Gustaf mit Silvia Sommerlath. Brbb. des Paares n.r.
Rs.: Gekr. Monogramm, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1997 zum Tod von Prinzessin Diana, 'Königin der Herzen'. Brb. Dianas von vorn, Umschrift. Rs.: Großes "D", darin
Feder und Krone, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1997 (bei Dr. Ising, Heubach) zum Tod von Prinzessin Diana, 'Queen of Hearts'. Brb. Dianas von vorn, Umschrift.
Rs.: Drei Zeilen Schrift im Ornament. 40 mm. 20 g. PP
38.00
30.00
25.00
22.00
30.00
30.00
LUFT- UND RAUMFAHRT
MM3200
MM3200.20*
MM3200.40
MM3202.20*
MM3202.50*
MM3202.80
MM3202.90
MM3203
MM3203.50
MM3203.64
MM3203.80
MM3204
MM3205.70
MM3206.20
MM3207
MM3209
MM3210
MM3210.10
MM3210.80
MM3222.90
MM3223
MM3223.10
MM3223.20
MM3223.30
MM3223.40
MM3223.50
MM3223.60
MM3223.70
MM3223.80
MM3223.90
MM3224.10
MM3224.15
MM3224.25
MM3224.40
MM3224.50
MM3224.60
MM3224.80
Ballonfahrt. Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Montgolfiere beim Start, Schrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -. PP
Silber-Barren 1983 auf 200 J. Start des ersten Heißluftballons der Gebrüder Montgolfier. Startender Ballon über Schloss von
Versailles, Schrift. Rs.: 'Heraeus'-Firmenzeichen, Schrift. 23x42 mm. 31 g. Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 der Kulturgesellschaft Freiballon zur 200-Jahrfeier. Die 1. Montgolfière neben der 1. Charlière, Umschrift. Rs.:
Hermes der Götterbote in Gestalt des Ikarus n.r., darunter zwei Zeilen Schrift. 3 mm. 20 g. Kaiser 203. Kleiner Randschaden, fast
Stempelglanz
Luftschifffahrt. Vergoldete Silber-Plakette o.J. (von Werner Godec, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf die Geschichte der Luftfahrt.
Start des Luftschiffes 'LZ-1' im Jahr 1900 n.r., oben Wolken, unten Wasser und Leuchtturm. Rs.: Drei Zeilen Schrift auf
Konstruktionszeichnung. 29x40 mm. 20 g. Kaiser 257. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. Graf Zeppelin, dahinter drei Luftschiffe, Umschrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer
Flugmaschine von Leonardo da Vinci, Schrift. 30 mm. 9 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Luftschiff 'Graf Zeppelin' über Stadtansicht von New York, Umschrift. Rs.:
Verschiedene Flugobjekte, Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Brb. von Ferdinand Graf v. Zeppelin von vorn, dahinter drei Luftschiffe, Umschrift.
Rs.: Verschiedene Flugobjekte, Umschrift. 30 mm. 9 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille o.J. XX. Jahrhundert - 'Hindenburg'-Katastrophe 1937. Explosion des Luftschiffs 'Hindenburg' bei der Landung in
Lakehurst (USA). Rs.: Albert Einstein, Martin Luther King, John F. Kennedy, Raumkapsel und Flugzeug, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf den ersten Aufstieg eines Zeppelin-Luftschiffes am 2. Juli 1900. Brb. des Grafen Zeppelin halbrechts,
Umschrift. Rs.: Startendes Luftschiff n.r., Umschrift. 40 mm. 37 g. Kaiser -. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf die Fahrt des Luftschiffes 'Graf Zeppelin' zur Weltausstellung in Chicago 1933. Luftschiff über Skyline von
Chicago, Umschrift. Rs.: Brb. von Graf v. Zeppelin halbl., Umschrift. 40 mm. 24 g. Kaiser 589. Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von L. Cramer, bei HF) auf die erste Landung des Luftschiffes in Dübendorf. Brb. von Graf v. Zeppelin halblinks.
Rs.: Luftschiff, Schrift.33 mm. 15 g. Kaiser 536. PP
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Deutscher Pionier der Luftschifffahrt. Brb. von Ferdinand Graf v.
Zeppelin, dahinter Flug des Luftschiffes 'Z1' 1900, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 35.2, 4. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Dr. Ising, Heubach) auf die 'LZ 130 Graf Zeppelin II'. Das Luftschiff n.r. (letzte Fahrt am 20.8.1939, EssenFrankfurt), Umschrift. Rs.: Brb. von Graf Ferdinand v. Zeppelin halbl., Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser 628. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1963, von Albert Holl). 'ZR III'-Gedenkmedaille. Brb. von Graf Ferdinand v. Zeppelin n.r., Umschrift. Rs.: 'LZ
126' über New York, unten "1924". 40 mm. 25 g. Kaiser 459. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 auf das 75-jährige Jubiläum des ersten Starts eines Luftschiffes. Brb. des Grafen Zeppelin halbr., Umschrift.
Rs.: Luftschiff über dem Bodensee, Umschrift. 32 mm. 14 g. Kaiser 646. PP
Silber-Medaille 1988 (von HA) auf den 150. Geburtstag von Ferdinand Graf v. Zeppelin. Brb. v. vorn, Umschrift. Rs.: Zeppelin 'LZ-1'
in Wolken über drei Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 5. PP
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm) auf Ferdinand Graf v. Zeppelin. Brb. halbl. vor Luftschiff, Umschrift. Rs.: Wappen der
16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. MNZ 35.3, 7. PP
Silber-Medaille 1993 auf Ferdinand Graf v. Zeppelin (1838-1917). Brb. halbl. vor Luftschiff, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1996 auf 125 J. Deutsches Reich. Brb. von Graf v. Zeppelin halbr., daneben Luftschiff, Umschrift. Rs.: Gekrönter
Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 34 mm. 15 g. MNZ 35.3, 9. PP
Luftfahrt. Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Fieseler FI 156 Storch'. Rs.: Schrift. 26x41 mm.
30 g. Kaiser -; Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Dornier Do Wal'. Rs.: Schrift. 26x41 mm. 30 g. Kaiser -;
MNZ 35.3, 25. Vorzüglich
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Albatros C1'. Rs.: Schrift. 26x41 mm. 29 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Etrich-Rumpler Taube'. Rs.: Schrift. 26x41 mm. 30 g. Kaiser
-; MNZ 35.3. 22. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Fokker D VII'. Rs.: Schrift. 26x41 mm. 29 g. Kaiser -; MNZ
35.3, 23. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Junkers F13'. Rs.: Schrift. 27x41 mm. 30 g. Kaiser -; MNZ
35.3, 24. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Klemm L25'. Rs.: Schrift. 26x41 mm. 29 g. Kaiser -; MNZ
35.3, 26. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Heinkel He 111'. Rs.: Schrift. 27x41 mm. 30 g. Kaiser -.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Focke-Wulf Fw 190'. Rs.: Schrift. 27x41 mm. 30 g. Kaiser -.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Dornier Do 27'. Rs.: Schrift. 27x41 mm. 30 g. Kaiser -.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Plakette o.J. (bei IMM). Die berühmtesten deutschen Flugzeuge. 'Junkers Ju 52'. Rs.: Schrift. 26x41 mm. 29 g. Kaiser -.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Spirit of St. Louis', Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer Flugmaschine von
Leonardo da Vinci, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Messerschmitt Me 262', Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer Flugmaschine von
Leonardo da Vinci, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Russkij Witiaz' am Flugplatz, Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer Flugmaschine
von Leonardo da Vinci, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Navy Curtiss 4', Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer Flugmaschine von Leonardo
da Vinci, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Airco D.H.9', Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer Flugmaschine von Leonardo da
Vinci, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Floyd Bennet', Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer Flugmaschine von Leonardo
da Vinci, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Der Traum vom Fliegen. 'Junkers Ju 52' über Landschaft, Schrift. Rs.: Konstruktionszeichnung einer
Flugmaschine von Leonardo da Vinci, Schrift. 30 mm. 9 g. Kaiser 1979. PP
70
30.00
48.00
30.00
35.00
15.00
30.00
15.00
30.00
60.00
38.00
22.00
30.00
40.00
45.00
25.00
22.00
30.00
30.00
22.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
45.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
15.00
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3225.10
MM3225.20
MM3225.50
MM3225.60
MM3225.70
MM3225.80
MM3225.90
MM3226
MM3228.30
MM3228.60
MM3230.30
MM3231.45
MM3231.60
MM3232
MM3232.50
MM3233
MM3234.10
MM3234.15
MM3234.20
MM3235.50
MM3236
MM3236.5*
MM3236.10
MM3236.20
MM3236.30
MM3236.80
MM3237
MM3238
MM3238.40
MM3238.60
MM3238.90
MM3239
MM3239.28
MM3239.70
MM3240
MM3242
MM3245
MM3251
MM3253
MM3253.50
MM3253.51
MM3253.52
MM3253.53
MM3253.54
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Flugboot 'Dornier Wal' über Wasser, Umschrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 20. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. "Wright" Doppeldecker über See, Umschrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Fokker Dreidecker, Umschrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte, Umschrift. 40 mm. 20
g. Kaiser -; MNZ 35.3, 19. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. 'Spirit of St. Louis' über Wasser, Schrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte, Umschrift.
40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Messerschmitt 'ME 262' n.r., Umschrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte, Umschrift.
40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 21. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. Grade-Eindecker über Landschaft, Schrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte, Umschrift.
40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 18. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Sternstunden der Luftfahrt. 'Concorde' über Wolken, Schrift. Rs.: Verschiedene Flugobjekte, Umschrift. 40 mm.
20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Deutscher Pionier der Flugzeugtechnik. Erster Menschenflug von Otto
Lilienthal 1891, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 11. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Flugpionier Otto Lilienthal (1845-1896). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Gleitflug zwischen
Kranichen. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. Kaiser 691. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf Freiherr v. Richthofen, den 'Roten Baron' und auf den 180. Jahrestag der
Stiftung des Eisernen Kreuzes. Brb. von vorn, daneben Dreidecker, Umschrift, Eichenkranz. Rs.: Eisernes Kreuz mit Eichenlaub und
Schwertern, Umschrift, Eichen- und Lorbeerkranz. 30 mm. 9 g. Kaiser -. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. XX. Jahrhundert - Ozeanüberquerung 1927. Charles Lindbergh, dahinter Flugzeug 'Spirit of St. Louis'. Rs.: Albert
Einstein, Martin Luther King und John F. Kennedy, dazu Raumkapsel und Flugzeug, Schrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Flugzeugkonstrukteurs Hugo Junkers (1859-1935). Brb. halbr., Umschrift. Rs.:
Ganzmetallflugzeug 'G 38', Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. Kaiser 1113. PP
60.00
Silber-Medaille o.J. auf 'Junkers Ju 52' im Lufthansa-Liniendienst 1932-1945. Flugzeug n.l., oben und unten Schrift. Rs.: LufthansaElblem. 40 mm. 25 g. Kaiser 1440. In O'Plastikhalter, PP
38.00
Verdienstmedaille in 'Gold' o.J. des Präsidenten des Deutschen Aero-Clubs e.V. für besondere Verdienste. Hüftb. des Dädalus n.l.
mit selbstgebautem Flügel. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 39x41 mm. 24 g. Kaiser 1830. Unregelmäßig oval, Stempelglanz
110.00
Zinn-Medaille o.J. auf 30 J. Lufttransportgeschwader 61 der Bundesluftwaffe. Geschwaderwappen (Gamsbock auf Bergspitzen), zu
beiden Seiten je ein Eisernes Kreuz, darüber zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Transportflugzeug und Hubschrauber vor Erdglobus,
Umschrift. 30 mm. 7 g. Kaiser 1965 (Ag). Stempelglanz
10.00
Bronze-Medaille 1958 (von Raymond Joly) auf die 50-jährige Gründung der Gewerkschaft der Luftfahrtindustrie. Stil. Rakete im
Weltraum. Rs.: Umrisse eines Vogels, davor Ikarus. Eingraviert "Walter Zuerl", Umschrift. 68 mm. 136 g. Vorzüglich-Stempelglanz
50.00
Bronze-Werbemedaille o.J. (nach 1963, von Georges Simon) der Hubschrauber-Konstruktionsfirmen Alouette und Sud Aviation.
Zwei Aluette-Hubschrauber über Bergmassiv des Himalaya, Schrift. Rs.: Transporthubschrauber von Sud Aviation, Schrift. 81 mm.
245 g. Vorzüglich
40.00
Tragbares vergoldetes Bronze-Abzeichen o.J. (um 1965?) des 'CDFA'. Geflügeltes brasilianisches Wappen vor Schwert und Anker in
Lorbeerkranz, darüber fünf (olympische?) Ringe. Rs.: Eingravierte Schrift "Brasil". Eingegossen in Kunstharzblock (80x79 mm).
45x46 mm. Vorzüglich
20.00
Versilberte Bronze-Medaille 1966 des Münzsammlervereins der Boeing-Werke auf das 50-jährige Firmenjubiläum. Doppeldecker,
Verkehrsflugzeug, Rakete und Satellit, Umschrift. Rs.: Geflügelte Schrift "BOEING" vor Globus, Umschrift. 44 mm. 50 g. VorzüglichStempelglanz
35.00
Silber-Medaille 1972 (von Hans Erni) auf die Eröffnung der Abteilung für Luft- und Raumfahrt im Verkehrshaus der Schweiz in
Luzern. Schriftspirale, im Zentrum Halbkugel. Rs.: Ikarus. 33 mm. 23 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 37. Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille 1972 (von K.-H. Dominik, bei Tübinger Münze) auf den ersten Linienflug der 'Boeing 747 F' bei der Lufthansa.
Flugzeug auf dem Rollfeld n.l. zwischen Schrift. Rs.: Lufthansa-Emblem. 40 mm. 24 g. Kaiser 1775. Fast Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille 1972 (von K.-H. Dominik, bei Tübinger Münze) auf den ersten Linienflug des Boeing 747 Jumbo Jets. Fliegender
Jumbo Jet n.l. zwischen Schrift. Rs.: Lufthansa-Emblem. 40 mm. 24 g. PP36.00
Versilberte Bronze-Medaille 1973 der 'SJAC' auf die 4. Japan International Aerospace Show in Tokio. Veranstaltersignet (stilisiertes
Flugzeug n.l. in Kreis), japanische Umschrift. Rs.: Veranstaltungssignet und sechs Zeilen Schrift. 38 mm. 24 g. Vorzüglich
20.00
Neusilber-Medaille 1973 auf den Prototypen des Kampfflugzeugs F-16 der Firma General Dynamics. Das Flugzeug, Umschrift. Rs.:
Sieben Zeilen Schrift unter drei Sternen. 38 mm. 18 g. Vorzüglich
20.00
Silber-Medaille 1974 (von K.-H. Dominik, bei Tübinger Münze) auf den ersten Linienflug der 'Mc Donnell Douglas DC 10' bei der
Lufthansa. Flugzeug n.l. zwischen Schrift. Rs.: Lufthansa-Emblem. 40 mm. 24 g. Kaiser 1804. Vorzüglich-Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille 1975 auf den Tag der Deutschen Luftfahrt und den Internationalen Richthofen-Sternflug. Kopf des Manfred v.
Richthofen von vorn, Umschrift. Rs.: Deutsches und französisches Luftwaffenkennzeichen (Eisernes Kreuz bzw. Kokarde)
übereinander, Umschrift. 30 mm. 13 g. Kaiser 1820. PP20.00
Silber-Medaille 1975 auf 25 J. Deutscher Aero-Club e.V. Symbol über Lorbeerzweigen, Umschrift. Rs.: Bundeswappen umgeben von
den Wappen der elf Bundesländer. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 35.3, 39. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. (1977, bei Franklin Mint, München) auf 50 J. Ozeanüberquerung durch Charles Lindbergh. Brb. mit Fliegerhaube
halbl. vor seinem Flugzeug 'Spirit of St. Louis'. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 32 mm. 13 g. Kaiser 920. PP
18.00
Silber-Medaille 1978 zum 60. Todestag des 'Roten Kampffliegers' Manfred v. Richthofen im Ersten Weltkrieg (Nachpr. der Medaille
von K. Goetz). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Adler vor Gedenkstein, Umschrift. 36 mm. 25 g. Zu K. 288; Kaiser 839. Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1978 auf den 50. Jahrestag des ersten Ost-West-Ozeanfluges. Flugzeug über Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm,
Schrift. Rs.: Kopf von Hermann Köhl n.l., Umschrift. 40 mm. 23 g. Kaiser 1869. PP
35.00
Bronze-Medaille 1982 der 'Beech Aircraft Corporation' auf das 50-jährige Firmenjubiläum. Brbb. der Firmengründer Walter H. und
Alive Ann Beech sowie der der Vorsitzenden Frank E. Hedrick und E.C. Burns, Umschrift. Rs.: Erde und Mond, darum 21
Flugzeugtypen der Firma, Umschrift. 82 mm. 230 g. Vorzüglich
40.00
Silber-Medaille 1983 (bei Argor) auf 200 J. Luftfahrt. Doppeldecker, Schrift. Rs.: Concorde, Schrift. 33 mm. 15 g. Kaiser -. PP
22.00
Versilberte Bronze-Medaille 1984 auf den 100. Geburtstag des Flugzeugbauers Claude Dornier. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.:
Firmenemblem, Umschrift. 40 mm. 21 g. Mattiert, fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1987 auf den ersten Flug von Joseph Christiaens 1911 in Singapur. Doppeldecker vor Bergen, Schrift. Rs.: Zwei
Drachen um Schriftzeichen. 38 mm. 31 g. PP
48.00
Silber-Medaille 1989 auf den neuen Start der Lufthansa 1955 und 40 J. BRD. Lufthansasymbol und symbolische Flugrouten auf
Globus, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 36.1, 50. PP
30.00
Silber-Medaille 1994 auf die Deutsche Aerospace. Brb. von Anthony Fokker in Fliegermontur halbr., Umschrift. Rs.: Symbol der
Deutschen Aerospace über Schrift. 35 mm. 20 g. MNZ 36.1, 61. Vorzüglich
30.00
Silber-Medaille 2009 des Bayerischen Hauptmünzamtes auf 100 J. Internationale Luftfahrtausstellung. Zwei Zeilen Schrift und
Flugkörper über Menschenmenge. Rs.: Firmenemblem und 17 Wappen, Umschrift. 33 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
18.00
Raumfahrt. Silber-Medaille o.J. Kopf des Wernher v. Braun von vorn, umgeben von acht Planeten und dem Mond, Name. Rs.: Die
neun Planeten auf ihrer Umlaufbahn um die Sonne. 30 mm. 13 g. Kaiser 2111. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Mondauto, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Mondrakete 'Saturn' beim Start, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Erdaufgang, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Astronauten in der 'ISS', Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen
der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Der Astronaut John Watts Young in Raumanzug, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Der Astronaut Allan E. Shepard (1923-1998) in Raumanzug neben Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
71
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3253.55
MM3253.56
MM3253.57
MM3253.58
MM3253.59
MM3253.60
MM3253.61
MM3253.62
MM3253.63
MM3253.64
MM3253.65
MM3253.66
MM3253.67
MM3253.68
MM3253.69
MM3253.70
MM3253.71
MM3253.72
MM3253.73
MM3253.74
MM3253.75
MM3253.76
MM3253.77
MM3253.78
MM3253.79
MM3253.81
MM3253.82
MM3253.83
MM3253.84
MM3253.85
MM3253.86
MM3253.87
MM3253.88
MM3253.89
MM3253.90
MM3253.91
MM3253.92
MM3253.94
MM3253.95
MM3253.96
MM3253.97
MM3253.98
MM3253.99
MM3253.100
MM3253.102
MM3253.103
MM3253.104
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Mondlandefähre 'Antares' auf der Mondoberfläche, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von John Glenn im Astronautenhelm von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Reinhard Furrer von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von
den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Sigmund Jähn im Raumanzug von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Ulf Merbold von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Hüftb. von Thomas Reiter im Raumanzug von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Gerhard Thiele von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von
den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Reinhold Ewald von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von
den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Galileo Galilei halbl., Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Hermann Oberth (1894-1989) neben Rakete und Erde, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Wernher v. Braun von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von
den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Ernst Messerschmid von vorn, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben
von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von Sergej Korolev neben Wostok, Luna 2 und Sputnik 2, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Brb. von John F. Kennedy halbl., Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. 1. Freiflug eines Astronauten im All, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von
den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Juri Gagarin im Raumanzug, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Cape Canaveral, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Raumfähre Endeavour (Mission STS-99), Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben
von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Skylab über Erdkugel, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen
der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Venture Star X-33 über Erde, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Astronauten der Apollo 10, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Apollo 11-Crew, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Apollo 11-Kapsel, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Apollo 11-Logo, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Astronauten der Apollo 13, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Wasserung, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Sputnik über Erde, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der
16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Sojourner auf Mondoberfläche, oben US-Fahne, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Hubble, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Global Surveyor, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Satelliten Cassini und Huygens, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Deep Space 1, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Raumstation ISS, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Raumstation Mir, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Raumfahrtzentrum Kourou, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. "40 Jahre NASA", Emblem, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Emblem der Europäischen Weltraum-Organisation (esa), Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Emblem der EADS, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der
16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. "20 Jahre Space Shuttle", Shuttle Columbia, Logo, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Startende Challenger, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen
der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Spacelab in Bremen, davor Personenstaffage, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Service-Wohnmodul Swesda, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Funktionsmodul Zaria, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen
der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Reparatur im All, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Kontrollzentrum Texas, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen
der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. D1-Mission, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16
Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Startende Europa-Rakete Ariane, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
72
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3253.105
MM3253.107
MM3253.120
MM3255
MM3255.1
MM3255.2
MM3255.8
MM3255.30
MM3255.32
MM3255.34
MM3255.50
MM3256
MM3256.1
MM3256.2
MM3256.3
MM3256.4
MM3256.5
MM3256.6
MM3256.7
MM3256.8
MM3256.9
MM3256.10
MM3256.11
MM3256.12
MM3256.13
MM3256.14
MM3256.15
MM3256.17
MM3256.18
MM3256.20
MM3256.21
MM3256.22
MM3256.23
MM3256.24
MM3256.25
MM3256.26
MM3256.40
MM3258
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Erster Mond-Fußabdruck, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte umgeben von den
Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Der Komet 'Hale-Bopp' 1977 über beobachtenden Menschen, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Eroberung des Weltraums. Neil Armstrong mit US-Flagge auf dem Mond, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 10 g. MNZ 36.2, 86. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Kopf des Juri Gagarin unter Astronautenhelm von vorn, links daneben Rakete, Name.
Rs.: Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Brb. von John H. Glenn jr. unter Astronautenhelm vor Erde, links Raumfähre, Name.
Rs.: Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Der Kosmonaut Aleksej Leonow an Raumfähre über Mondoberfläche, Name. Rs.:
Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Astronaut auf Mondoberfläche, Umschrift (First Man on the Moon -Apollo 11). Rs.:
Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Amerikanische und sowjetische Raumkapseln über Mond, Erde im Hintergrund,
Umschrift (Apollo-Soyuz). Rs.: Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Startende Ariane-Rakete. Rs.: Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Spaceshuttle neben Weltraumlabor, Umschrift (-Europa-Projekt Columbus-). Rs.:
Erde, Satellit, Planeten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Geschichte der Raumfahrt. Brb. Wernher v. Brauns n.l. vor Mondoberfläche, Schrift. Rs.: Erde, Satellit, Planeten,
Umschrift. 30 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Mercury 3' mit Shepard, dem ersten Amerikaner im Weltraum. Startende
Rakete, Umschrift. Rs.: Emblem ("FREEDOM" über "7", oben Name), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Mercury 6' mit Glenn, dem ersten Amerikaner im Orbit. Raumkapsel über Erde
mit drei Umlaufbahnen, Umschrift. Rs.: Emblem (Schriftband auf "7"), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Mercury 8' und die präziseste Wasserung. Raumkapsel im Wasser, daneben
zwei Hubschrauber, im Hintergrund Schiff, Umschrift. Rs.: Emblem ("SIGMA" auf "7", Schriftband), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Gemini 3' und den ersten Flug mit einer Zwei-Mann-Besatzung. Raumkapsel
mit Besatzung, Umschrift. Rs.: US-Fahne zwischen Schrift, Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Gemini 4' und den ersten amerikanischen Weltraumspaziergang durch den
Astronauten White. Astronaut freischwebend neben Raumkapsel und Erde, Umschrift. Rs.: US-Fahne zwischen Schrift, Umschrift. 39
mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Gemini 5' und die historische Raumflugdauer mit den Astronauten Cooper und
Conrad. Zwei Astronauten von Schriftband umschlungen, Umschrift. Rs.: Emblem (Planwagen, Namen), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Gemini 6' und 'Gemini 7' und dem ersten Rendezvous im Weltraum. Zwei
Raumkapseln, Umschrift. Rs.: Medaillon neben sechseckiger Plakette als Wahrzeichen der beiden Gemini-Missionen, Umschrift. 39
mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Gemini 8' und die erste orbitale Ankoppelung. Raumfahrzeuge beim
Ankoppeln, Umschrift. Rs.: Schrift neben Trägerschienen, Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Gemini 11' und die erste automatische Rückkehr in die Erdathmosphäre.
Raumkapsel über Erdoberfläche, Umschrift. Rs.: Emblem (Darstellung der Weltraummission auf dreieckigem Schild), Umschrift. 39
mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 7' und der erste amerikanische Raumflug mit einer Drei-MannBesatzung. Drei Astronauten hintereinander, Umschrift. Rs.: Emblem (Raumkapsel überfliegt den amerikanischen Kontinent, Namen
der Astronauten), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 8' und der erste Raumflug zum Mond. Raumkapsel über
Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde, Umschrift. Rs.: Emblem (Namen der Astronauten auf Umlaufbahn um Erde und Mond),
Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 10' und das erste Mondlandemanöver. Mondlandegerät über
Mondoberfläche, Umschrift. Rs.: Emblem mit Flugbahn der Raumkapsel, Landegerät und den Namen der Astronauten, Umschrift. 39
mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 11' und der erste Mann auf dem Mond. Astronaut entsteigt der Fähre,
Umschrift. Rs.: Emblem (Adler über Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde) mit den Namen der Astronauten, Umschrift. 39 mm.
24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 12' und die Experimente auf dem Mond. Astronaut entnimmt
Bodenproben, Umschrift. Rs.: Emblem (Yankee-Clipper - ein auf dem Mond einschwebender Zweimast-Schnellsegler) mit den
Namen der Astronauten, Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 13' und das Überleben im Weltraum. Raumkapsel und Mondlandegerät
über Mondoberfläche, Umschrift. Rs.: Emblem (drei springende Pferde über Mond, im Hintergrund die Sonne), darum die Namen der
Astronauten, Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 15' und das Mondauto. Das mit zwei Astronauten besetzte Mondauto auf
Mondoberfläche, Umschrift. Rs.: Emblem (drei stilisierte Schwalben in Formation n.l. fliegend vor Mond) mit den Namen der
Astronauten, Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Apollo 17' und die sechste Mondlandung. Zwei Astronauten auf der
Mondoberfläche, Umschrift. Rs.: Emblem (Kopf der Liberty n.r. vor stilisiertem Sternenbanner mit den Konturen eines Adlers n.r.
fliegend), Namen, Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Skylab I' und die erste bemannte Weltraumstation. Zwei Astronauten auf der
Mondoberfläche, Umschrift. Rs.: Emblem (Weltraumstation und Raumfähre über Erde mit den Namen der Astronauten), Umschrift.
39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 'Skylab 3' und die längste amerikanische Weltraummission. Weltraumstation,
Umschrift. Rs.: Emblem (Dreieck mit dreiteiliger Rosette -innen Mensch, Baum, Umlaufbahn- und den Namen der Astronauten),
Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von CR, bei Franklin-Mint, München) auf die 'Apollo-Sojus-Mission'. Die beiden Raumschiffe kurz vor der
Ankoppelung, Umschrift. Rs.: Emblem (2 Raumschiffe zwischen Erde u. Sonne, Namen d. Astronauten), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf das Space-Shuttle 'Columbia'. Landendes Raumfahrzeug, oben Wolken,
Umschrift. Rs.: Emblem (Senkrecht startendes Raumfahrzeug vor Erde mit der Flugbahn, Namen der Astronauten), Umschrift. 39
mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von DE, bei Franklin-Mint, München) auf das Space-Shuttle 'Columbia' und der erneute Weltraumflug.
Senkrecht startendes Raumfahrzeug, Umschrift. Rs.: Emblem (stil. Adler auf Sternenbanner n.r. fliegend, das Shuttle durchfliegt
rechts die Erdathmosphäre, Namen), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf das Space-Shuttle 'Challenger' (STS-7) und die erste Frau im Weltall. Frau
steht vor dem Schaltpult, Umschrift. Rs.: Emblem (auf den Betrachter zufliegendes Raumfahrzeug, Namen), Umschrift. 39 mm. 24
g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf das Space-Shuttle 'Challenger' (STS-41-B) und der erste freie
Weltraumspaziergang. Astronaut auf Sitz, Umschrift. Rs.: Emblem (auf den Betrachter zufliegendes Raumfahrzeug, dahinter zwei
kreisförmige Embleme, Schriftband mit Namen), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf das Space-Shuttle 'Challenger' (STS-41-C) und die erste Wiederherstellung
eines Satelliten. Challenger und Satellit verbunden mit einem Roboterarm, Umschrift. Rs.: Emblem (Freischwebender Astronaut bei
der Außenarbeit, Namen der Astronauten), Umschrift. 39 mm. 24 g. PP
Teilweise bemalte Silber-Medaille o.J. (bei Galaxy Medals Inc., Florida) The New Era of Space Exploration. Raumflugzeug und
Satellit, Umschrift. Rs.: Raumflugzeug in Startposition im Kennedy Space Center, darum d. Namen d. Astronauten Bluford, Cabana,
Clifford, Walker u. Voss. 39 mm. 31 g. In O'Holzschatulle, Zertifikat, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1962) auf den gemeinsamen Weltraumflug von Wostok III und IV. Brb. des Kommandanten Pawel Popovic n.l.,
Umschrift. Rs.: Globus mit Flugbahn der Rakete umgeben von Sonne und Sternen, Umschrift. 22 mm. 5 g. Kaiser -. Stempelglanz
30.00
30.00
15.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
15.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
38.00
48.00
15.00
73
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3260
MM3267
MM3270
MM3271
MM3272
MM3272.10
MM3273
MM3275
MM3275.10
MM3276
MM3277.50
MM3278
MM3279
MM3281
MM3283
MM3284
MM3284.10
MM3284.60
MM3285
MM3286
MM3288
MM3290
MM3292
MM3296
MM3298
MM3299
MM3300
MM3301
MM3303
MM3304
MM3306
MM3307
MM3308
MM3309
MM3311
MM3311.10
MM3311.15
MM3316
MM3318
MM3319
MM3320
MM3321.11
MM3322
MM3324
MM3325
MM3329
Silber-Medaille 1968 auf die erste bemannte Mondumkreisung. Brbb. und Namen der drei Astronauten F. Borman, W.A. Anders und
J. Lovell. Rs.: Apollo 8 auf der Flugbahn zwischen Erde und Mond, Schrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2016. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (von HDi Helmut Diller, bei M). Erstes Mondgeld '20 Lunare'. Kopf von N. Armstrong mit Helm, Umschrift. Rs.:
Schrift auf Mondoberfläche, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2052. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 auf das Mondlandemanöver von Apollo 10. Brbb. der drei Astronauten, Umschrift. Rs.: Apollo 10 mit
Mondfähre, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2020. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (von Albert Holl) auf den Mondflug - Apollo 11. Kopf des Wernher v. Braun halbl., Umschrift. Rs.: Fähre legt
von Apollo 11 ab, unten Mondoberfläche, Umschrift. 50 mm. 45 g. Kaiser 2025. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (von Albert Holl) auf den Mondflug - Apollo 11. Kopf des Wernher v. Braun halbl., Umschrift. Rs.: Fähre legt
von Apollo 11 ab, unten Mondoberfläche, Umschrift. 39 mm. 25 g. Kaiser 2025 var., PP
- wie vor, jedoch: Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1969. Erste Mondlandung (21.7.69) - Apollo 11. Kopf des Wernher v. Braun n.l., Umschrift. Rs.: Apollo 11 und
Mondfähre über Mondoberfläche, Umschrift. 19 mm. 3 g. Kaiser 2025 var.; MNZ 36.1, 67. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (bei K) auf Apollo 11 - Mondlandung der ersten Menschen. Brb. des Wernher v. Braun von vorn, Umschrift. Rs.:
Fähre auf Mond, Astronaut steigt aus, im Hintergrund Erde, Umschrift. 40 mm. 23 g. Kaiser 2041 var.; MNZ 36.1, 69. PP
- wie vor, jedoch: 30 mm. 11 g. Kaiser 2041 var., Stempelglanz
Silber-Medaille 1969. Die erste Mondlandung. Köpfe der drei Astronauten n.l. Rs.: Adler mit Lorbeerzweig in den Krallen landet auf
dem Mond, im Hintergrund Erde, Schrift. 20 mm. 3 g. Vgl. Kaiser 2022; MNZ 36.1, 68. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (von J. de Nève). Die erste Mondlandung. Namen der drei Astronauten auf Mondlandefähre, Umschrift. Rs.:
Zwei Astronauten auf Mondoberfläche. 33 mm. 15 g. Kaiser -; MNZ 36.1, 70. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1969). Die erste Mondlandung mit Apollo 11. Brbb. der drei Astronauten, Medaillon mit Adler über
Mondoberfläche, Schrift. Rs.: Szenen der Mondlandung, Umschrift. 20 mm. 4 g. Kaiser -. Stempelglanz
Vergoldete Silber-Medaille 1969. Die Mondlandung von Apollo 11. Flugbahn um den Mond, Umschrift. Rs.: Astronaut entsteigt der
Fähre, Umschrift. 30 mm. 12 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille 1969 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den ersten Menschen auf dem Mond. Kopf von N. Armstrong in Raumanzug von
vorn neben Mondsichel, Umschrift. Rs.: Astronaut entsteigt der Fähre, im Hintergrund Erde, Umschrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2026.
PP
Silber-Medaille 1969 (von Alfred Zierler, bei HH). Die Mondlandung von Apollo 11. Köpfe der drei behelmten Astronauten n.l.,
Umschrift. Rs.: Fähre auf dem Mond, davor zwei Astronauten, Umschrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2029. PP
Silber-Medaille 1969 (von Kurt Bodlak, bei SV). Die Mondlandung von Apollo 11. Brbb. der drei Astronauten von vorn, davor USFlagge, Umschrift. Rs.: Kapsel und Astronaut auf dem Mond, im Hintergrund Erde, dazwischen Flugphasen, Umschrift. 34 mm. 15 g.
Kaiser 2046. PP
Silber-Medaille 1969 (bei Huguenin, Le Locle). Die Mondlandung von Apollo 11. Brbb. der drei Astronauten von vorn, darunter USFlagge, Umschrift. Rs.: Astronaut entsteigt der Fähre, im Hintergrund die Erde, Umschrift. 33 mm. 20 g. PP
Vergoldete Silber-Medaille 1969 (bei Münzprägstatt, München) auf Neil Armstrong, dem ersten Mann auf dem Mond. Brb. halbr.,
Umschrift. Rs.: Astronaut betritt die Mondoberfläche, rechts im Hintergrund die Erde. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1969 (bei HH Hans Herter, München) auf die Mondlandung. Köpfe der drei Astronauten in Raumanzügen halbl.,
Umschrift. Rs.: Astronaut steckt Fahne in den Mond, im Hintergrund Fähre und Erde. 50 mm. 50 g. Kaiser 2027. PP
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. Kaiser 2027.1. PP
Silber-Medaille 1969. Die erste Mondlandung mit Apollo 11. Köpfe und Namen der drei Astronauten, Umschrift. Rs.: Flugbahn von
Apollo 11 zwischen Erde und Mond, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2023. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969. Die erste Mondlandung mit Apollo 11. Köpfe und Namen der drei Astronauten, Umschrift. Rs.: Fähre auf dem
Mond, im Hintergrund Erde, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2023/2030; MNZ 36.1, 71. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969. Die erste Mondlandung mit Apollo 11. Flugbahn von Apollo 11 zwischen Erde und Mond, Umschrift. Rs.: Fähre
auf dem Mond, im Hintergrund Erde, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2030. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969. Die zweite Mondlandung mit Apollo 12. Astronaut steigt aus der Fähre, Umschrift. Rs.: Segelschiff vor Mond,
Umschrift. 30 mm. 11 g. Vgl. Kaiser 2063 (Vs.); MNZ 36.1, 72. PP
Silber-Medaille 1969 (bei HH Hans Herter, München). Die zweite Mondlandung mit Apollo 12. Köpfe der drei Astronauten in
Raumanzügen von vorn, Umschrift. Rs.: Segelschiff vor Mond, Umschrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2059. PP
Silber-Medaille 1969. Die zweite Mondlandung mit Apollo 12. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen von vorn, Umschrift. Rs.:
Segelschiff vor Mond, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2062. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969. Die zweite Mondlandung mit Apollo 12. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen von vorn, Umschrift. Rs.:
Erde, Mond und stilisierte Flugbahn, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2060. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (bei Argor). Die zweite Mondlandung mit Apollo 12. Köpfe der drei Astronauten halbr., Segelschiff, Umschrift.
Rs.: Zwei Astronauten auf dem Mond, Umschrift. 33 mm. 15 g. Kaiser -; MNZ 36.1, 73. PP
Silber-Medaille o.J. (1969, bei K) auf Apollo 13. Brb. von Wernher v. Braun halbl., Schrift. Rs.: Drei Pferde zwischen Sonne und
Mond, Umschrift. 20 mm. 4 g. Kaiser 2066 var.; MNZ 36.1, 74. PP
Silber-Medaille o.J. (1969, bei K) auf Apollo 13. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen von vorn, Schrift. Rs.: Drei Pferde
zwischen Sonne und Mond, Umschrift. 20 mm. 4 g. Kaiser 2072. PP
Silber-Medaille o.J. (1969, bei K) auf Apollo 13. Mondoberfläche umgeben von Perlkreis. Rs.: Drei Pferde zwischen Sonne und Mond,
Umschrift. 30 mm. 13 g. Kaiser 2071. PP
Silber-Medaille 1969 auf Apollo 13. Köpfe der drei Astronauten von vorn, Umschrift. Rs.: Drei Pferde zwischen Sonne und Mond,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2070. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (von Alfred Zierler, bei HH) auf Apollo 13. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen von vorn, Umschrift.
Rs.: Drei Pferde zwischen Sonne und Mond, Umschrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2067. PP
- wie vor, jedoch: 50 mm. 50 g. Kaiser 2067. PP
Silber-Medaille o.J. (1971). Die dritte Mondlandung - Apollo 14. Köpfe der drei Astronauten in Raumanzügen von vorn. Rs.: Ein von
der Erde zum Mond fliegender Komet, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2083.1. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH). Die dritte Mondlandung - Apollo 14. Köpfe der drei Astronauten in Raumanzügen
von vorn, Umschrift. Rs.: Ein von der Erde zum Mond fliegender Komet, umgeben von einem Ring, Umschrift. 50 mm. 50 g. Kaiser
2081.1. PP
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. Kaiser 2081. PP
Silber-Medaille o.J. (1971). Die vierte Mondlandung - Apollo 15. Köpfe der drei Astronauten in Raumanzügen von vorn. Rs.: Drei
stilisierte Schwalben n.l. vor Mondoberfläche, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser 2088 (Rs.). Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH). Die vierte Mondlandung - Apollo 15. Köpfe der drei Astronauten in Raumanzügen
halbl., Umschrift. Rs.: Drei stilisierte Schwalben n.l. vor Mondoberfläche, Umschrift. 34 mm. 15 g. Vgl. Kaiser 2088. PP
Silber-Medaille 1971 (bei K). Die vierte Mondlandung - Apollo 15. Mondauto auf Mondoberfläche, Schrift. Rs.: Drei stilisierte
Schwalben n.l. vor Mondoberfläche, Umschrift. 30 mm. 11 g. Kaiser -; MNZ 36.1, 76. PP
Silber-Medaille 1971. Erste Raumstation 'Salut'. Raumstation über Wolkenmeer, im Hintergrund der Mond. Rs.: Raumstation
umkreist Erde, darüber sechs Zeilen Schrift, Umschrift. 50 mm. 50 g. Kaiser 2086 var.; MNZ 36.1, 75. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (bei K). Todesflug der Sojus II. Die drei Kosmonauten im Cockpit, darüber Schrift und Datum. Rs.: Nike v.
Samothrake im Lorbeerkranz, Schrift. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1972 (von Alfred Zierler, bei HH). Die fünfte Mondlandung - Apollo 16. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen
von vorn, Umschrift. Rs.: Adler auf Wappen der USA, im Hintergrund Mondlandschaft, Sternenkreis mit den drei Namen. 34 mm. 15
g. Kaiser 2094. PP
Silber-Medaille 1972. Die fünfte Mondlandung - Apollo 16. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen halbl. über NASA-Emblem,
Schrift. Rs.: Adler auf US-Wappen vor Mondlandschaft, Sternenkreis mit den drei Namen und "April 1972". 40 mm. 25 g. Kaiser -.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1972. Die fünfte Mondlandung - Apollo 16. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen und deren Namen. Rs.: Adler
auf US-Wappen, im Hintergrund Mondlandschaft, Sternenkreis. 30 mm. 13 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille 1972 (von Alfred Zierler, bei HH). Die sechste Mondlandung - Apollo 17. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen
von vorn, Umschrift. Rs.: Apollokopf n.r. vor stilisiertem Adler und amerikanischer Fahne, im Hintergrund Mond, Saturn und Sterne,
Umschrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2098.1. PP
38.00
38.00
38.00
75.00
45.00
45.00
10.00
35.00
18.00
10.00
25.00
10.00
20.00
22.00
22.00
22.00
30.00
30.00
75.00
22.00
38.00
38.00
38.00
18.00
22.00
38.00
38.00
22.00
10.00
10.00
20.00
38.00
22.00
75.00
38.00
75.00
22.00
38.00
22.00
16.00
75.00
38.00
22.00
38.00
18.00
22.00
74
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3329.50
MM3332
MM3333
MM3334
MM3335
MM3335.45
MM3337.50
MM3338
MM3339
MM3340
MM3343.60
MM3348
MM3349.3
MM3349.50
MM3353.80
MM3354
MM3359
MM3361
MM3362
MM3362.50
MM3362.60
MM3363.65
MM3364.50
MM3364.52
MM3364.56
MM3364.58
MM3364.62
MM3364.64
MM3364.66
MM3364.68
MM3364.69
MM3364.70
MM3364.74
MM3364.79
MM3364.80
MM3364.81
MM3364.82
Silber-Medaille 1972 (von M. Rebensburg, bei A. Donner) auf Apollo 7 bis Apollo 17. NASA-Embleme von Apollo 7 bis Apollo 12,
DGLR-Emblem, Mittelemblem umgeben von "1968" und "1972", doppelte Umschrift. Rs.: NASA-Embleme von Apollo 13 bis Apollo
17, dazwischen vier Phasen einer Apollo-Mission, doppelte Umschrift. 44 mm. 30 g. Kaiser 2101. Flecken, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1973, bei SV Solidus Verlag). Skylab-I-Mission. Brbb. der drei Astronauten und Skylab über stilisierter Erde,
Schrift. Rs.: Emblem der Skylab-I-Mission (Skylab mit den kreuzförmig ausgeklappten Solarzellenflügeln), Schrift. 34 mm. 15 g.
Kaiser 2102. PP
Silber-Medaille o.J. (1973, bei HH Hans Herter, München). Skylab-Mission. Brbb. der neun Astronauten in Raumanzügen, Umschrift.
Rs.: Raumstation Skylab mit angedockter Raumfähre, Schrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2105. PP
Silber-Medaille 1973 auf die erste Raumstation - Skylab. Brbb. der drei Astronauten in Raumanzügen und Skylab über Erde,
Umschrift. Rs.: Emblem der Skylab-I-Mission (Skylab mit den kreuzförmig ausgeklappten Solarzellenflügeln), Umschrift. 40 mm. 25
g. Kaiser -; MNZ 36.1, 78. Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 auf den ersten Raum-Dauerflug mit Skylab I-III. Raumstation über Raumfahrtzentrum, Umschrift. Rs.:
Verschiedene Fluggeräte aus 500 Jahren über stilisierter Landschaft mit Sonne, Mond und Sternen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Kaiser
2106. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1974, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf den 80. Geburtstag des Raketenpioniers Hermann Obert, Ehrenbürger der
Marktgemeinde Feucht. Kopf des Professors von vorn, Umschrift. Rs.: Oberth'sche Kegeldüse, Umschrift. 34 mm. 16 g. Erl. 1265;
Kaiser 2107. Mattiert, vorzüglich
Silber-Medaille 1975 auf den gemeinsamen Raumflug von Apollo und Sojus. Hüftb. der Astronauten und Kosmonauten, Umschrift.
Rs.: Symbolische Darstellung der Ankopplung, Umschrift. 40 mm. 25 g. Kaiser -; MNZ 36.1, 80. PPSilber-Medaille 1975 (bei JP) auf den gemeinsamen Raumflug von Apollo und Sojus. Brbb. der fünf Astronauten bzw. Kosmonauten
in Raumanzügen, Umschrift (kyrillisch und englisch). Rs.: Symbolische Darstellung der beiden gekoppelten Raumfähren, Schriftkreis
(kyrillisch und englisch). 39 mm. 22 g. Kaiser 2114. PP
Silber-Medaille 1975 (von Alfred Zierler) auf den gemeinsamen Raumflug von Apollo und Sojus. Köpfe der drei Astronauten sowie
der zwei Kosmonauten in Raumanzügen, Schrift. Rs.: Ankoppeln der beiden Raumfähren, daneben symbolische Darstellung der
gekoppelten Raumfähren, Schrift. 34 mm. 15 g. Kaiser 2112.1. PP
Silber-Medaille 1975 (von Daniel Stapleford, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf den
gemeinsamen Raumflug von Apollo und Sojus. Die beiden Raumfähren über Erde, kyrillische Umschrift. Rs.: Emblem über zehn
Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille 1977 (bei SV Solidus-Verlag) zum Tod des Raketeningenieurs Wernher v. Braun. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.:
Sechs Zeilen Schrift, Umschrift. 34 mm. 15 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille 1981 (bei Argor) auf den Erstflug des Space-Shuttles. Shuttle mit geöffnetem Laderaum, Schrift. Rs.: Shuttle startet,
Schrift. 33 mm. 17 g. Kaiser -. PP
Silber-Medaille 1982 (bei Argor) auf 25 J. Raumfahrt. Space Shuttle n.l., Umschrift. Rs.: Sputnik 1, Umschrift. 33 mm. 17 g. Kaiser
-. Konkav geprägt, fast Stempelglanz
Teilweise bemalte Silber-Medaille 1986 (bei Galaxy Medals Inc., Florida) The New Era of Space Exploration - January 28, 1986.
Raumflugzeug und Satellit, Umschrift. Rs.: Raumflugzeug in Umlaufbahn, darum die Namen der beteiligten Astronauten, Umschrift.
39 mm. 31 g. In O'Holzschatulle, Zertifikat, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1989) auf die Deutsche Raumfahrt und 40 J. BRD. 'Spacelab 1', Umschrift. Rs.: Landkarte der BRD mit Flagge,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 36.2, 82. PP
Silber-Medaille o.J. (1989) auf den 20. Jahrestag der ersten Mondlandung. Armstrong auf dem Mond, im Hintergrund Fahne, acht
Zeilen Schrift. Rs.: Raumstation über Erde, darüber drei Zeilen Schrift. 40 mm. 21 g. Kaiser -; MNZ 36.2, 84. PP
Silber-Medaille 1993 auf Wernher von Braun. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift.
40 mm. 20 g. MNZ 36.2, 85. PP
Silber-Medaille o.J. (1994) auf 25 J. Mondlandung. Astronaut auf Mondoberfläche, daneben Fahne, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte
umgeben von den Wappen der 16 Bundesländer, Umschrift. 26 mm. 10 g. MNZ 36.2, 86. PP
Silber-Medaille o.J. (1994, bei MPM Münzprägstatt München) auf 25 J. Mondlandung. Astronaut entsteigt der Fähre, im Hintergrund
Erde, Umschrift. Rs.: Raumfähre vor Mondoberfläche, dahinter Erde. 35 mm. 20 g. MNZ 36.2, 87. PP
Silber-Medaille 1995 auf die ersten Deutschen im All. Brbb. von Siegmund Jähn und Ulf Merbold, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. MNZ 36.2, 88. PP
Silber-Medaille 1996 auf die ersten Deutschen im All. Brbb. von Siegmund Jähn und Ulf Merbold, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1997 der MAN Technologie AG auf 'Ariane 502'. Rakete in Startposition, Jahreszahl, Umschrift. Rs.: Erdkugel mit
Raketenumlaufbahn, Umschrift. 35 mm. 20 g. Flecken, PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Saturn V. Rakete in Startposition, Umschrift. Rs.: US-Fahne,
Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo VII. Die Astronauten Schirra, Eisele und Cunningham vor
Erdglobus, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm.
20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo VIII. Die Raumfähre mit Umlaufbahn um Erde und Mond,
Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo IX. Astronaut steigt in das Mondlandegerät, Umschrift. Rs.:
US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo X. Gewasserte Apollokapsel mit zwei Astronauten und zwei
Schlauchbooten, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40
mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo XI. Astronaut betritt die Mondoberfläche, im Hintegrund die
Erde, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto u. Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo XII. Mondlandegerät über Mondoberfläche, im Hintergrund die
Apollokapsel mit Antriebsteil und Erde, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im
Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo XIII. Die Raumfähre mit Antriebsteil und angekoppeltem
Mondlandegerät, im Hintergrund die Erde, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im
Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo XIV. Die Astronauten Mitchell, Shepard und Roosa vor
Sternenbild, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm.
20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo XV. Astronaut hinter Mondauto, Umschrift. Rs.: US-Fahne,
Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Apollo XVII. Astronaut nimmt Proben von der Mondoberfläche, im
Hintergrund Erde, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40
mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Skylab-I. Brbb. der drei Astronauten Conrad, Kerwin und Weitz unter
Raumstation, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm.
20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Skylab-II. Brbb. der drei Astronauten Bean, Garriot und Lousma über
Raumstation mit angekoppeltem Raumfahrzeug, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf
Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Skylab-III. Brbb. der drei Astronauten Gibson, Carr und Pogue über
Raumstation, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm.
20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Space Shuttle STS-3. Die Astronauten Lousma und Fullerton mit
abgesetzten Helmen, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde.
40 mm. 20 g. PP
45.00
22.00
22.00
38.00
22.00
25.00
38.00
33.00
22.00
30.00
25.00
26.00
26.00
48.00
30.00
32.00
30.00
15.00
30.00
30.00
22.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
75
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3364.84
MM3364.86
MM3364.90
MM3364.94
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Space Shuttle STS-4. Hüftbb. der Astronauten Mattingly und
Hartsfield mit abgesetzten Helmen, dahinter startender Shuttle, Umschrift. Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegrät auf
Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Space Shuttle STS-5. Space Shuttle n.l., Umschrift. Rs.: US-Fahne,
Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Space Shuttle STS-7. Astronauten vor Space Shuttle, Umschrift. Rs.:
US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1997) auf die Eroberung des Weltraums - Space Shuttle STS-9. Astronauten neben Space Shuttle, Umschrift.
Rs.: US-Fahne, Astronaut, Mondauto und Landegerät auf Mondoberfläche, im Hintergrund die Erde. 40 mm. 20 g. PP
30.00
30.00
30.00
30.00
MALEREI UND BILDENDE KUNST
MM3369
MM3370
MM3370.40
MM3370.60
MM3370.105
MM3372.10
MM3375.50
MM3378
MM3378.90
MM3379.60
MM3379.70
MM3385
MM3387.23
MM3388
MM3391
MM3392
MM3393.80
MM3394
MM3394.20
MM3395.5
MM3395.15
MM3395.35
MM3395.40
MM3395.45
MM3395.50
MM3397
MM3399
MM3402.50
MM3404
MM3405
MM3405.5
MM3405.22
MM3405.24
MM3406.50
MM3408
MM3411.50
MM3414.20*
MM3415.50
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Köpfe von Tilmann Riemenschneider (1360-1531),
Auguste Rodin (1840-1917) und Michelangelo (1475-1564), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Bronze-Medaille 1950 auf die 1. Österreichische Kulturwoche für Kunst und Wissenschaft. Embleme von Theater, Architektur und
Musik, Umschrift. Rs.: Schrift. 20 mm. 3 g. Sehr schön-vorzüglich
20.00
Altdorfer, Albrecht, um 1480-1578. Silber-Medaille 1980 auf den 500. Geburtstag. Brb. des Malers und Graphikers halbl.,
Künstlerinitiale, Umschrift. Rs.: Wappen der Stadt Regensburg im Vierpass, Umschrift. 35 mm. 12 g. PP
25.00
Silber-Medaille 1988 (bei MK) auf den 450. Todestag. 'Christophorus' um 1511, Umschrift. Rs.: Familienwappen, Umschrift. 40 mm.
20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Asam, Cosmas Damian, 1686/1687-1739. Silber-Medaille 1986 (bei mk Medaillen-Kunst, Pforzheim) auf 300 J. Asam-Barock in
Ostbayern. Selbstbildnis des Malers aus der Kirche in Osterhofen, Umschrift. Rs.: Fresko in der Klosterkirche Weltenburg, Umschrift.
40 mm. 20 g. Vorzüglich
30.00
Botticelli, Sandro, um 1445-1510. Silber-Medaille o.J. Ausschnitt des Gemäldes 'Die Geburt Christi' in quadratischem Rahmen, in
den Segmenten Komet, Sterne, Mond und Lilienblätter. Rs.: Zehn Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. PP38.00
Cellini, Benvenuto, 1500-1571. 3 Silber-Gussmedaillen 1971 (von Bino Bini, bei S. Johnson) der Repubblica di San Marino auf
den 400. Todestag des italienischen Goldschmieds, Bildhauers und Schriftstellers. Brb. halbl., links Perseus mit Kopf der Medusa in
der Hand, Umschrift. Rs.: Das Salzfass; Perseus und Danae; streitbare Verhandlung zweier um einen Tisch stehender Personen,
dahinter Jesus, Umschrift. 50 mm. Zus. 161 g. In O'Etui, mattiert, nummeriert, Stempelglanz
250.00
Cranach d.Ä., Lucas, 1472-1553. Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Venus, Schrift. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1972 auf den 500. Geburtstag. Initiale "LC", Fabelwesen (geflügelte Schlange), Lebensdaten, Umschrift. Rs.: Zehn
Zeilen Schrift (Zitat von Friedrich Engels). 41 mm. 38 g. Stempelglanz
58.00
Csontváry-Kosztka, Tivadar, 1853-1919. Silber-Medaille o.J. Brb. des ungarischen Malers mit Hut halbr., Umschrift. Rs.: Kahler
Baum in Landschaft (nach seinem Gemälde 'Die einsame Zeder'. 32 mm. 16 g. Stempelglanz
25.00
Bronze-Medaille o.J. (von FG?). Brb. des ungarischen Malers mit Hut halbr., Umschrift. Rs.: Kahler Baum in Landschaft (nach
seinem Gemälde 'Die einsame Zeder'. 60 mm. 78 g. Vorzüglich
25.00
Dali, Salvador, 1904-1989. 10 Silber-Medaillen 1975. Die Zehn Gebote. Für den Maler typische Darstellungen, beidseitig Signatur.
50 mm. Zus. ca. 490 g. Je fünf Stück in Plexiglasblock, patiniert, Stempelglanz)
850.00
Dix, Otto, 1891-1969. Silber-Medaille o.J. Brb. des Kunstmalers halbl., Umschrift. Rs.: Umriss des Bodensees umgeben von den
Fahnen von Deutschland, Österreich und Schweiz. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
38.00
Donatello (Donato di Niccolò di Betto Bardi), um 1386-1466. Bronze-Medaille 1966 (von M. Quinto, bei MET.) zum 500.
Todestag des Bildhauers. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Zwei kämpfende Engel, Umschrift. 45 mm. 30 g. Vorzüglich
35.00
Dürer, Albrecht, 1471-1528. Silber-Barren o.J. (bei HH Hans Herter, München). Selbstbildnis n.r. Rs.: Monogramm. 38x25 mm.
15 g. Vorzüglich
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Madonna mit Kind auf Mondsichel in Strahlenkranz. Rs.: Text aus der Bibel (neun Zeilen)
neben Rose. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München) auf 1000 J. Deutsche Geschichte. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 35 g. PP
52.00
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. halbr. vor Staffelei, oben Monogramm, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Brb. des älteren Malers n.l., Monogramm. Rs.: Historische Ansicht des Dürer-Hauses in Nürnberg, Schrift. 27
mm. 12 g. Stempelglanz
18.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Brb. Dürers von vorn,
Umschrift. Rs.: 'Allerheiligen' von 1511. 40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Brb. Dürers von vorn,
Umschrift. Rs.: 'Die Hl. Dreifaltigkeit' von 1511. 40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Brb. Dürers von vorn,
Umschrift. Rs.: 'Die Anbetung der Könige', Holzschnitt von 1511. 40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Brb. Dürers von vorn,
Umschrift. Rs.: 'Die Geburt Christi', Holzschnitt aus der 'Kleinen Passion' um 1510. 40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Brb. Dürers von vorn,
Umschrift. Rs.: 'Die Messe des Hl. Gregor' (Fronleichnam), Holzschnitt von 1511. 40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Brb. Dürers von vorn,
Umschrift. Rs.: 'Christi Himmelfahrt', Holzschnitt aus der 'Kleinen Passion' von 1511. 40 mm. 30 g. PP
45.00
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Wegbereiter der deutschen Renaissance. Brb. halbr., Monogramm,
Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (1971, von Rudolf Hauck, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf den 500. Geburtstag. Brb. halbl., Umschrift. Rs.:
Behelm. Familienwappen, Monogramm, Umschrift. 40 mm. 23 g. Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1971. Brb. des älteren Malers n.l. Rs.: Drei Zeilen Schrift über zwei Wappen. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den 450. Todestag. Selbstbildnis von 1498, Schrift. Rs.: Harnisch mit
Familienwappen, Monogramm auf Schriftband, Umschrift. 40 mm. 35 g. PP
55.00
Silber-Medaille 1993. Brb. halbr. vor Staffelei, oben Monogramm, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1993 (von Guido Veroi). Kreuzigungszene von 1511 ('Kleine Holzschnittpassion'), Schrift. Rs.: Hl. Joseph und Hl.
Joachim (aus dem 'Helleraltar'?), Monogramm. 40 mm. 24 g. Patiniert, Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1996 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den 525. Geburtstag. Selbstbildnis von 1493, Umschrift. Rs.: 'Betende
Hände', Umschrift. 26 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1996 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den 525. Geburtstag. Selbstbildnis von 1498, Umschrift. Rs.: 'Betende
Hände', Umschrift. 26 mm. 15 g. PP
22.00
Friedrich, Caspar David, 1774-1840. Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Hüftb. mit Pinsel und Palette neben
Staffelei, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Gogh, Vincent van, 1853-1890. Bronze-Medaille o.J. (von K.K. Gy.). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Fischerboote (nach seinem
Gemälde 'Boote von Saintes-Maries' 1888). 60 mm. 76 g. Vorzüglich-Stempelglanz
35.00
Goya y Lucientes, Francisco José de, 1746-1828. Bronze-Gussmedaille 1976 (von Kalman Renner) als Jahresgabe der
Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst. Brb. halbrechts. Rs.: Allegorische Darstellung von Not und Krieg. 97 mm. 319 g.
Marzinek, Medaillen-Kabinett 3, S. 13. Vorzüglich
65.00
Ingres, Jean Auguste Dominique, 1780-1867. Bronze-Medaille 1967 (bei Monnaie de Paris). Nachprägung der Medaille von
Jean-Baptiste Farochon. Brb. des Künstlers von vorn. Rs.: 13 Zeilen französische Schrift. 51 mm. 76 g. Zu Monn. de Paris 793.
Vorzüglich-Stempelglanz
35.00
Kollwitz, Käthe, 1867-1945. Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 125 J. Deutsches Reich. Brb. der
Graphikerin und Bildhauerin halbr. (Kopf gestützt durch Hand), Signatur, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Brustschild, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
30.00
76
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3416.50
MM3419
MM3421
MM3422
MM3425
MM3426
MM3427
MM3428
MM3428.50
MM3429
MM3431
MM3433
MM3434
MM3435
MM3438
MM3441.1
MM3442.80*
MM3444
MM3446
MM3447
MM3447.10
MM3447.20
MM3449*
MM3450.5
MM3451
MM3454
MM3455
MM3457.20
MM3457.40
MM3457.50
MM3458.50
MM3459.50
MM3460
MM3461
MM3462
MM3462.5
MM3463.100
MM3465.20
MM3466
Lorenzo Monaco, um 1370 - um 1425. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). 'Anbetung der Könige', Schrift. Rs.: Bibelzitat neben
Rose. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Michelangelo Buonarroti, 1475-1564. Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. halbr., Name. Rs.:
Engel mit Posaune und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Globus mit Strahlenkranz zwischen Lorbeer- und Eichenlaubzweig, Umschrift. 40
mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. Brb. halbr., Umschrift Rs.: Globus mit Strahlenkranz zwischen Lorbeer- und Eichenlaubzweig, Umschrift. 30 mm.
13 g. Patiniert, Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille o.J. (von G.M. Monassi). 'Die Maske der Nacht' - Groteske Ausgeburt der Phantasie auf dem Grabmal des Giuliano de
Medici. Rs.: Kopf des Malers im Zentrum eines Zwölfpasses, Umschrift. 44 mm. 40 g. Auf dem Rand nummeriert, PP
65.00
Silber-Medaille o.J. (von G.M. Monassi). 'Der bärtige Gigant' - Kraftvoll modellierte Gestalt, die mit aller Macht nach ihrer Befreiung
zu trachten scheint. Rs.: Kopf des Malers im Zentrum eines Zwölfpasses, Umschrift. 44 mm. 41 g. Am Rand nummeriert, vorzüglich 62.00
Silber-Medaille o.J. (von Rizzello). Brb. halbr. Rs.: Speichenrad, Umschrift. 38 mm. 22 g. PP
33.00
Silber-Medaille o.J. (von K.K. GY.). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Kniende Frauenfigur. 32 mm. 16 g. PP
25.00
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Unterschrift und Künstlerzeichen (drei Kreise, in
einem davon ein "M"), Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
35.00
Silber-Medaille 1964 (von IB) auf den 400. Todestag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Jahreszahl und Schriftkreis in Lorbeerkranz,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
3 Silber-Medaillen 1975 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den 500. Geburtstag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Die Kuppel des
Petersdoms in Rom; Die Pietá; Haupt Gottes aus dem Fresko der Sixtinischen Kapelle n.l. 41 mm. Zus. 73 g. PP
110.00
Silber-Medaille 1975 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den 500. Geburtstag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Die Pietá. 41 mm. 25 g. PP
38.00
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1975 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den 500. Geburtstag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Kuppel des Petersdomes in
Rom. 41 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1975 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den 500. Geburtstag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Haupt Gottes n.l. aus dem
Fresko der Sixtinischen Kapelle. 41 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1975 auf den 500. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Die Pietá, unten Signatur. 40 mm. 25 g. PP38.00
Miroshige, Utagawa, 1797-1858. Bronze-Gussmedaille 1978 (von Ken Kakuyama, bei Monnaie de Paris) Hüftbild des japanischen
Ukiyo-e-Künstlers halbl., Schrift. Rs.: 'Shono's White Rain'. 81 mm. 387 g. Monn. de Paris 5931. Fast Stempelglanz
120.00
Odilon, Redon, 1840-1916. Bronze-Gussmedaille 1966 (von Joseph Riviere) zum 50. Todestag. Kopf des französischen Malers von
vorn. Rs.: Kentaur n.r. (Hrsg. von der Monnaie de Paris). 68 mm. 190 g. Vorzüglich
60.00
Pacher, Michael, um 1435-1498. Bronze-Medaille 1980 (von MR, bei S. Johnson). Brb. des Malers und Bildschnitzers von vorn,
Umschrift aus römischen Zahlen. Rs.: Haus, darüber drei Zeilen bogige Schrift. 50 mm. 44 g. Mattiert, fast Stempelglanz
35.00
Picasso, Pablo, 1881-1973. Silber-Medaille o.J. Brb. mit aufgestützten Armen, Unterschrift. Rs.: Friedenstaube, Umschrift. 34
mm. 15 g. PP
22.00
Einseitige Bronze-Medaille o.J. (von H). Kopf von vorn, unten Signatur. 40 mm. 32 g. Mattiert, fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Kopf halbr., Umschrift. Rs.: Bildausschnitt aus 'Nature Morte a la Casserole Emailée',
Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
22.00
Purrmann, Hans, 1880-1966. Bronze-Medaille 1989 (von Victor Huster) zum 100. Geburtstag (deren Erlös der Erhaltung seines
Geburtshauses in Speyer dient). Drei Selbstportraits des Malers, links "1966". Rs.: Perspektivische Darstellung des Geburtshauses
mit Gemälde, Links Pinsel und Spachtel, rechts "1880". 46 mm. 63 g. Ehrend 367b. Stempelglanz
65.00
Raffaello Santi, 1483-1520. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Gemälde 'Sixtinische Madonna', Umschrift. Rs.: Text aus der
Bibel neben Rose. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
26.00
Silber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München). Gemälde 'Sixtinische Madonna', Umschrift. Rs.: Brb. des Malers halbr.,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PP22.00
Rembrandt Harmensz van Rijn, 1606-1669. Silber-Medaille o.J. der Staatlichen Münze München auf das Gemälde 'Saskia'.
Gemälde, Schrift. Rs.: Elf Zeilen Schrift. 40 mm. 24 g. Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille 1969 (von HDi Helmut Diller) auf den 300. Todestag des Malers. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: 'Der Mann mit dem
Goldhelm', Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
Riemenschneider, Tilman, um 1460-1531. Silber-Medaille o.J. Brb. des frankischen Bildhauers halbl., Umschrift. Rs.: 'Maria mit
dem Christkind', Umschrift. 40 mm. 32 g. PP
48.00
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II. Brb. des fränkischen Bildhauers von vorn, Umschrift. Rs.:
Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). 'Heilige Familie', Umschrift. Rs.: Bibelzitat neben Rose. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Rubens, Peter Paul, 1577-1640. Silber-Medaille 1977 (bei Franklin-Mint, München) auf den 400. Geburtstag. Hüftb. des Malers
halbr. Rs.: Wappen und Signatur, Umschrift. 39 mm. 20 g. PP
30.00
Spitzweg, Carl, 1808-1885. Silber-Medaille o.J. Brb. n.r. neben 'Der arme Poet', Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Der Maler vor Staffelei sitzend, Schrift. Rs.: 'Der arme Poet'. 33 mm. 17 g. Mattiert,
Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1983 (bei MPM Münzprägstatt München) auf den 175. Geburtstag. Brb. des Malers halbl., Umschrift. Rs.: 'Der arme
Poet', Schrift. 35 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1985 (von Theodor Gruner) auf den 100. Todestag. Brb des älteren Malers halbr., Umschrift. Rs.: 'Der Bücherwurm'
(Lesender Mann auf Leiter). 35 mm. 15 g. PP22.00
- wie vor, jedoch: 35 mm. 14 g. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Thorvaldsen, Bertel, 1770-1844. Silber-Medaille 1994. Brb. des dänischen Bildhauers halbr., Umschrift. Rs.: "ECU" über
Segelschiff, Sternenkreis. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Tiziano Vecelli, um 1488-1576. Silber-Medaille o.J. Brb. des Malers halbr., Umschrift. Rs.: Ausschnitt aus Gemälde (Bärtiger
Mann mit Schwert in Menschenmenge). 55 mm. 78 g. Mattiert, Stempelglanz
120.00
Toulouse-Lautrec, Henri Marie Raymond de, 1864-1901. Bronze-Medaille 1964 (von Kalman Renner). Brb. des Malers n.r.,
Umschrift. Rs.: Bildausschnitt aus 'Moulin Rouge'. 55 mm. 24 g. Ruffert 9641 var. Vorzüglich
30.00
MEDIZIN
MM3474
MM3475.20
MM3475.50
MM3476
MM3477.15
MM3477.50
MM3477.400
MM3477.600
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Köpfe von Ferdinand Sauerbruch (1875-1951),
Hippokrates (460-377 v.Chr.) und Robert Koch (1843-1910), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. auf die bayerischen Staatsbäder Bocklett, Brückenau, Reichenhall, Steben. Stilisierter Kurbrunnen, Umschrift.
Rs.: Gekr. bayerisches Wappen30 mm. 10 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
18.00
Vergoldete Bronze-Verdienstmed. o.J. des Malteser-Hilfsdienstes als Dank und Anerkennung. Malteserkreuz in Lorbeerkranz. Rs.:
Vier Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 50 mm. 45 g. Stempelglanz
20.00
Vergoldete, teilweise blau emaillierte Bronze-Verdienstmedaille o.J. der Bundesärztekammer. Äskulapstab, Umschrift, außen stil.
Lorbeerkranz. Rs.: Emblem, Umschrift. 75 mm. 140 g. In O'Etui. Murken -. Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1965 (von J.H. Waser) zur 700-Jahrfeier des Hospitals in Basel. Christus mit Lamm Gottes vor Rautenmuster,
Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift zwischen Jahreszahlen. 33 mm. 16 g. Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1970 auf den 15. Kongress der 'Société Internationale d'Urologie'. "SIU" und "TOKYO '70", dahinter stilisierter
Fudschijama und Tsunami-Welle. Rs.: Japanische Schriftzeichen in französischer Umschrift. 60 mm. 137 g. Vorzüglich-Stempelglanz 200.00
Silber-Medaille 1990 (von Antonio Fascetti) anlässlich des 'International Symposium on Experimental Models in Transplantation
Surgery' in Cortona (Italien). 'Schiefer Turm' von Pisa, gehalten von zwei Händen. Rs.: Emblem der Universität Pisa über sieben
Zeilen Schrift, Umschrift. 70 mm. 208 g. In O'Etui. Auflage von 30 Exemplaren. Mattiert, Stempelglanz
250.00
Silber-Medaille 1996 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Johanniter-Unfall-Hilfe (Johannistaler). Stehende Johanniterschwester um
1400, Umschrift. Rs.: Malteserkreuz, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
24.00
77
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3477.900
MM3478.10
MM3478.20
MM3478.40
MM3478.80
MM3479
MM3479.5
MM3479.10
MM3479.50
MM3479.55
MM3479.70
MM3479.72
MM3479.75
MM3480
MM3480.5
MM3481.20
MM3482.20
MM3483
MM3487.10
MM3487.50
MM3489
MM3489.5
MM3489.50
MM3490
MM3490.90
MM3491
MM3491.21
MM3493
MM3494
MM3494.10
MM3495
MM3496
MM3496.50
MM3497
MM3497.5
MM3498.50
MM3500
MM3500.1
MM3500.5
MM3500.10
MM3500.23
MM3502.10*
MM3503.5
MM3503.60
MM3504.1
MM3504.21
MM3504.23
MM3504.50
Aschoff, Ludwig, 1866-1942. Bronze-Medaille o.J. (1970). Brb des deutschen Arztes und Pathologen halbrechts. Rs.: Eingravierter Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr (Baden). 30 mm. 13 g. Murken 5. Vorzüglich-Stempelglanz
Behring, Emil Adolph v., 1854-1917. Silber-Medaille 1975 auf 75 J. Verleihung des ersten Nobelpreises für Medizin. Brb. des
Serologen n.l., Umschrift. Rs.: Signatur, Jahreszahlen, Umschrift. 40 mm. 26 g. Murken 10 (AE). Vorzüglich
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Serologen halbl., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in Lorbeerkranz.
40 mm. 30 g. Vs. feine Patina, PP
Silber-Medaille 1979 auf 75 J. 'Behring-Institut'. Brb. des Serologen halbl., Name, Geburtdatum. Rs.: Ansicht des Gebäudes aus der
Vogelperspektive, davor "75" auf Sockel mit Schrift und Signatur. 46 mm. 44 g. Murken 11. Vorzüglich-Stempelglanz
Bergmann, Franz A.R. Gustav v., 1878-1955. Bronze-Medaille o.J. (1970, bei Hoffstätter, Bonn). Brb. des deutschen Internisten
und Professors in Berlin und München von vorn. Rs.: Eingravierter Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr
(Baden). 30 mm. 13 g. Murken -. Vorzüglich
Dunant, Henri, 1828-1910. Silber-Medaille o.J. auf den Gründer des Rotes Kreuzes. Brb. von vorn, links Kreuz, Umschrift. Rs.:
Sieben Zeilen Schrift. 30 mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Dominik, bei K) auf den Gründer des Rotes Kreuzes. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in
Eichenkranz. 35 mm. 20 g. Murken -. Vorzüglich
Silber-Medaille 1963 (von wfn) auf das 100-jährige Bestehen des Roten Kreuzes. Hüftb. n.l., Umschrift. Rs.: Kreuz in Quadrate mit
Hilfsszenen unterteilt, in der Mitte Schrift, in den Ecken Jahreszahlen. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Gründers des Roten Kreuzes halbl., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift
in Lorbeerkranz. 40 mm. 35 g. Kratzer, PP
- wie vor, jedoch: 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum) auf das 125-jährige Bestehen des Roten Kreuzes. Hüftb. halbl., ein Papier zum
Thema Menschlichkeit in der Hand, daneben Kreuz über Namen, Umschrift. Rs.: Globus, Kreuz, Schrift. 35 mm. 15 g. Murken -. PP
- wie vor, jedoch: Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum) auf das 125-jährige Bestehen des Roten Kreuzes. Brb. n.l., daneben Kreuz über
Schrift, Umschrift. Rs.: Globus, Kreuz, Schrift. 30 mm. 11 g. Stempelglanz
Fleming, Alexander, 1881-1955. Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Bakteriologen halbr., Schrift.
Rs.: Drei Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 40 mm. 35 g. Kratzer, PP
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Bakteriologen halbr., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in
Lorbeerkranz. 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Freud, Siegmund, 1856-1939. Bronze-Medaille o.J. (1971, bei Hoffstätter, Bonn). Brb. des österreichischen Arztes, Psychiaters
und Neurologen von vorn. Rs.: Eingravierter Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr (Baden). 30 mm. 13 g.
Murken 39. Vorzüglich
Kneipp, Sebastian, 1821-1897. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. halbr., Name. Rs.: Dreischaliger Brunnen, Bürger,
Umschrift "per aquam salus". 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 (bei K) zum 150. Geburtstag. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Patienten beim Wassertreten, Umschrift. 40 mm. 25
g. Murken 78 var. PP
Koch, Robert, 1843-1910. Silber-Medaille o.J. 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. des Bakteriologen halbr.,
daneben Mikroskop, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Murken 83 (Ku.-Ni.). PP
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Bakteriologen n.r. über Lebensdaten und Name. Rs.: Sitzender Zeus n.l. mit Schlange
und Stab, lateinische Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Bakteriologen halbr., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in
Lorbeerkranz. 40 mm. 35 g. Kratzer, PP
- wie vor, jedoch: 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Silber-Medaille 1993. Brb. des Bakteriologen halbr., daneben Mikroskop, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. Murken 83 (Ku.-Ni.). PP
Kraepelin, Emil, 1856-1926. Bronze-Medaille o.J. (1970, bei Hoffstätter, Bonn). Brb. des deutschen Arztes, Psychiaters und
Begründer der klinischen Psychiatrie halblinks. Rs.: Eingravierter Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr
(Baden). 30 mm. 13 g. Hasselm. (München) 336; Murken 95. Vorzüglich
Müller, Friedrich v., 1858-1941. Bronze-Medaille o.J. (1970). Brb. des deutschen Arztes und Internisten n.l. Rs.: Eingravierter
Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr (Baden). 30 mm. 13 g. Murken 106. Vorzüglich
Paracelsus, Theophrast Bombast v. Hohenheim, 1493-1541. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Arztes und
Naturforschers halbl. über Lebensdaten und Name. Rs.: Sitzender Zeus n.l. mit Schlange und Stab, lateinische Schrift. 40 mm. 25 g.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Kopf des Arztes und Naturforschers halbl., Umschrift mit Lorbeerzweigen. Rs.: Fünf Zeilen
Schrift über Ornament. 35 mm. 15 g. PPRöntgen, Wilhelm Conrad, 1845-1923. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der Deutschen Geschichte II. Brb. des Entdeckers
der Röntgenstrahlen halbl., links hahinter Röntgenbild eines Menschen, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. S./R. 60. PP
Vergoldete Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Entdeckers der Röntgenstrahlen halbl., Umschrift. Rs.: Röntgenröhre und
Röntgenbild (Hand), Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. S./R. 64. PP
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers und Entdeckers der Röntgenstrahlen halbl., Umschrift. Rs.: Röntgenröhre
von 1895 und Röntgenbild mit Hand, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. S./R. 64. PP
Silber-Medaille 1970 auf 75 J. Röntgenstrahlen. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 32 g. S./R. 30.
Vorzüglich
Silber-Medaille 1970 (von J. Langhans, bei Krummacher) auf 75 J. Röntgenstrahlen. Stilisierter Kopf des Physikers halbl., Umschrift.
Rs.: Stilisierte Stadtansicht von Würzburg, Umschrift. 40 mm. 32 g. S./R. 31. PP
Silber-Medaille o.J. (um 1973, von Albert Holl). Brb. des Physikers halbl., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen lateinische Schrift. 40 mm. 25
g. S./R. 65. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (v. Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Physikers halbl., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 40
mm. 35 g. S./R. 36. Kratzer, PP
- wie vor, jedoch: Vs. feine Patina, PP
Sauerbruch, Ernst Ferdinand, 1875-1951. Bronze-Medaille o.J. (1970). Brb. des Chirurgen von vorn. Rs.: Eingravierter Name in
zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr (Baden). 30 mm. 13 g. Murken 133. Vorzüglich-Stempelglanz
Schweitzer, Albert, 1875-1965. Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Brb. des Friedensnobelpreisträgers n.l.,
Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift, unten "Lambarene". 30 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Brb. des Friedensnobelpreisträgers n.l., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift, unten
"Lambarene". 30 mm. 10 g. Stempelglanz
Tragbare Weißmetall-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Brb. des Friedensnobelpreises n.l., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen
Schrift, unten "Lambarene". 35 mm. 16 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Schweitzer bei der Untersuchung eines Patienten im Urwaldspital Lambarene,
Umschrift. 40 mm. 26 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Brb. zwischen Lebensdaten von vorn, unten Signatur. Rs.: Ansicht des Krankenhauses in Lambarene (Gabon),
oben zwei Zeilen Schrift. 34 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift (Zitat von Albert Schweitzer). 51 mm. 47 g.
Murken -. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1960 (von Albert Holl) auf den 85. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Schweitzer bei der Untersuchung eines
Patienten. 40 mm. 26 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1965 (von Albert Holl) auf den 90. Geburtstag. Kopf halbr., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift (Zitat von
Schweitzer). 40 mm. 26 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1965 (von d Hans Joachim Dobler, bei SV) auf seinen Tod. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Szene vor dem
Urwaldkrankenhaus in Lambarene, Umschrift. 50 mm. 50 g. Vgl. Murken 152. PPSilber-Medaille 1965 (von d Hans Joachim Dobler, bei SV) auf seinen Tod. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Szene vor dem
Urwaldkrankenhaus in Lambarene, Umschrift. 34 mm. 15 g. Murken 152. PP- wie vor, jedoch: Vorzüglich-Stempelglanz
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1965 auf seinen Tod. Kopf von vorn, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen französische Schrift,
Umschrift (Geburtsort und Sterbeort). 39 mm. 20 g. Kleiner Randschaden, Vorzüglich
10.00
39.00
45.00
68.00
10.00
22.00
40.00
38.00
52.00
45.00
22.00
22.00
18.00
52.00
45.00
10.00
45.00
38.00
30.00
45.00
52.00
45.00
30.00
10.00
10.00
45.00
22.00
30.00
65.00
65.00
45.00
55.00
45.00
52.00
45.00
10.00
18.00
16.00
10.00
39.00
22.00
80.00
45.00
45.00
75.00
23.00
22.00
15.00
78
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3504.60
MM3506
MM3507
MM3508
MM3509
MM3511
MM3511.5
MM3511.50
MM3512.5
MM3512.20
MM3514
MM3514.5
MM3516
MM3516.20
MM3516.40
MM3516.80
MM3518
Silber-Medaille 1965 (bei B.H. Mayer) auf seinen Tod. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1965 (von wfm) auf seinen Tod. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Urwaldkrankenhaus zwischen Palmen, Umschrift. 40
mm. 25 g. Murken 154. Mattiert, Stempelglanz
Vergoldete Silber-Medaille o.J. (1975, von Josef Kapitz) auf den 100. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen
Schrift, Umschrift. 40 mm. 23 g. Murken 156. PP
Silber-Medaille o.J. (1975, von Josef Kapitz) auf den 100. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift,
Umschrift. 40 mm. 23 g. Murken 156. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1975 (von Don Everhart II, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf den 100.
Geburtstag. Schweitzer streckt in seinem Urwaldhospital seine helfende Hand einer afrikanischen Mutter mit ihrem Kind entgegen,
Umschrift. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. Mit Ersttagsbrief. PP
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. von vorn, Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 40 mm. 35 g. PP
- wie vor, jedoch: 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Silber-Medaille 1989 auf 40 J. BRD - Friedensnobelpreis für Albert Schweitzer 1952. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Bundesadler mit
Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 auf den Friedensnobelpreis 1952. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler,
Schrift. 40 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. PP
Semmelweis, Ignaz, 1818-1865. Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Geburtshelfers halbr., Schrift.
Rs.: Drei Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 40 mm. 35 g. Kratzer, PP
Silber-Medaille 1978 (v. Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Geburtshelfers halbr., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in
Lorbeerkranz. 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Virchow, Rudolf, 1821-1902. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Pathologen und Anthropologen n.r. über Lebensdaten
und Name. Rs.: Sitzender Zeus n.l. mit Schlange und Stab, lateinische Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf den Begründer der Zellularpathologie. Kopf halbl., Umschrift. Rs.: Die Wahrzeichen von Würzburg (Festung
Marienberg) und von Berlin (Brandenburger Tor), Umschrift. 40 mm. 32 g. Murken -. Fast Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. (1972, bei Hofstätter, Bonn). Brb. halbr. Rs.: Eingravierter Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche,
Wehr (Baden). 30 mm. 13 g. Murken 179. Vorzüglich
Wagner v. Jauregg, Julius, 1857-1940. Bronze-Medaille o.J. (1971, bei Hofstätter, Bonn). Brb. des österreichischen Arztes und
Psychiaters halbl., Umschrift. Rs.: Eingravierter Name in zwei Zeilen. Hrsg. von Hoffmann-La Roche, Wehr (Baden). 30 mm. 13 g.
Murken 182. Vorzüglich
Withering, William, 1741-1799. Silber-Medaille 1985 auf den Cardiac Clycosider Kongress in München. Brb. des englischen
Arztes halbr. neben Fingerhut, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
15.00
38.00
36.00
35.00
30.00
52.00
45.00
30.00
30.00
22.00
52.00
45.00
45.00
45.00
10.00
10.00
24.00
MÜNZKUNDE UND GELDWESEN
MM3520.50*
MM3521.50
MM3521.80
MM3522.20
MM3524
MM3525
MM3525.60
MM3526
MM3526.50
MM3527.20
MM3527.30
MM3528.40
MM3529.10
MM3531.30
MM3531.35
MM3531.70*
MM3533.10
MM3534.1
MM3534.50
MM3535
MM3535.40*
MM3535.50*
MM3536
MM3536.50
MM3537.21
MM3537.32
Bronze-Mmedaille o.J. der 'banque Francaise du commerce extérieur'. Stark hervorgehobener Salierkopf halbrechts. Rs.: Fünf Zeilen
Schrift. (Hrsg. von F.I.A - Lyon). 73 mm. 151 g. In O'Etui. Fast Stempelglanz
65.00
Weißmetall-Medaille o.J. der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn auf das Bestehen seit 1826. Sparkassenemblem,
Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm. 14 g. Vorzüglich
8.00
Silber-Plakette o.J. in Form eines Dokuments der National Equitable Labour Exchange, Birmingham Branch, im Wert von "10
HOURS", hrsg. 1833. Wert, Schrift. Rs.: Schrift. 28x48 mm. 14 g. Vorzüglich-Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille o.J. (um 1960). Werbemedaille der CABV (Creditanstalt-Bankverein) in Österreich (gegr. 1855). Kopf des Merkur n.r.
Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 20 mm. 10 g. Vorzüglich
25.00
Silber-Medaille o.J. der Deutschen Bank als Dank für 25-jährige Mitarbeit. Ansicht der alten Bankzentrale in der Mauerstraße in
Berlin um 1898. Rs.: Sechs Zeilen Schrift, links Bank-Emblem. 55 mm. 75 g. In O'Etui. Stempelglanz
115.00
Silber-Medaille o.J. Emblem der Merkur-Bank, Umschrift. Rs.: Türme von München. 15 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
22.00
Silber-Preismedaille o.J. (1951) der 'Fabrica national de moneda y timbre' auf der II. nationalen spanischen numismatischen und
internationalen Medaillenausstellung. Muskulöser Mann betrachtet Bildnis auf einer Medaille. Rs.: Schrift uns Lorbeerzweige. 58 mm.
119 g. Vorzüglich
150.00
Silber-Medaille 1957 des Bayerischen Hauptmünzamtes auf die europäische Zahlungsunion. Merkurkopf mit Flügelhelm, Umschrift.
Rs.: Globus auf Stern in Kreis von Symbolen der verschiedenen Wirtschaftszweige. 50 mm. 50 g. Patiniert, Stempelglanz
75.00
Silber-Plakette o.J. (1968, bei Staatliche Münze München) auf die silbernen Tausender - Sonderprägung 20 Jahre Deutsche Mark.
Nachempfindung der Vs. der Banknote 1000 Deutsche Mark, links Schrift. Rs.: Nachempfindung der Vs. der Reichsbanknote 1000
Mark. Hrsg. von der Merkur-Bank München). 38x75 mm. 73 g. In O'Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
110.00
Silber-Medaille 1966 (von H. Mühlemann, bei VEB Berlin) des Deutschen Kulturbundes der DDR, Bezirk Rostock, anlässlich der
Münzausstellung während der Ostseewoche. Die Städtewappen von Wismar, Stralsund und Rostock, Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen
Schrift, Umschrift. 35 mm. 17 g. Engler 1020. Patina, vorzüglich
45.00
Bronze-Medaille 1969 (bei Monnaie de Paris) der 'Banque Industrielle et Commerciale de la Région Ouest de Paris'. Ansicht des
modernen Bankgebäudes in Versailles, Umschrift. Rs.: Bankemblem. 72 mm. 160 g. Vorzüglich
40.00
Bronze-Medaille 1972 (von R.B. Baron) auf 50 J. 'Banque Populaire Industrielle et Commerciale de la Region Sud de Paris'.
Bankgebäude über zwei Zeilen Schrift, Umschrift.Rs.: Emblem, lateinische Umschrift. 68 mm. 180 g. Vorzüglich-Stempelglanz
50.00
Bronze-Medaille 1973 auf das 10-jährige Bestehen der Internationalen Bank für ökonomische Zusammenarbeit, Moskau. Emblem,
kyrillische Schrift. Rs.: Monogramm, englische Schrift. 60 mm. 124 g. Rs. kleiner Fleck, vorzüglich
40.00
Silber-Medaille 1976 (von Clayton Baker, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf die erste
Münzprägungen in Monaco. Mittelalterlicher Münzarbeiter bei der Hammerprägung. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39 mm. 20
g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: Mit Ersttagsbrief. PP
30.00
Silber-Medaille 1976 auf 100 J. Sparkasse Scheeßel. Ansicht des Heimathauses. Rs.: Brautpaar in Tracht in bäuerlicher Umgebung.
38 mm. 20 g. Vorzüglich
35.00
Silber-Medaille 1978 auf 30 J. soziale Marktwirtschaft. 1.000-DM-Schein, Schrift. Rs.: Beide Seiten einer 1-DM-Münze, Umschrift. 32
mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1978 (von a, bei Franklin Mint, München) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf 50 J. eigene
Währung in Irland. Münzprägemaschine. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP30.00
Silber-Medaille 1979 (bei Huguenin, Le Locle) auf den Internationalen Kongress in Bern und auf das 100-jährige Bestehen der
Schweizerischen Numismatischen Gesellschaft. Stil. Kongressplätze, Umschrift. Rs.: Schweizer Kreuz, in den Schenkeln Schrift und
Jahreszahlen, Umschrift. 45 mm. 43 g. Fast Stempelglanz
75.00
Zinn-Medaille 1980 auf den Umbau der Commerzbank-Zweigstelle Königstraße in Nürnberg. Bankgebäude, Umschrift. Rs.:
Lorenzkirche, Schrift. 30 mm. 9 g. PP
5.00
Bronze-Gussmedaille 1980 auf das 100-jährige Bestehen der Firma Jacques Schulman. Fünf-stöckiges Gebäude neben fünf Zeilen
Schrift. Rs.: Zwei Firmenembleme mit Wappen von Amersfoort und Amsterdam neben sieben Zeilen Schrift. 70 mm. 124 g. Fast
Stempelglanz
90.00
Bronze-Gussmedaille 1980 des 'Numismatische Kring Amsterdam' auf das 100-jährige Bestehen der Firma Jacques Schulman BV.
Seitlich hervorgehobenes Brb. von Jacques Schulman halbr., Monogramm, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 49 mm. 69 g. Fast
Stempelglanz
60.00
Silber-Medaille 1980 (bei Johnson, Mailand/Rom) der Bank 'Istituto Bancario San Paolo di Torino' auf 'European Currency Unit'
(ECU). Hüftb. des Hl. Paulus halbl., sich auf einem Kreuzstab stützend. Rs.: Vier Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 27 g. In O'Etui.
Mattiert, fast Stempelglanz
65.00
Silber-Medaille 1981 auf die europäische Währungseinheit - 2 ECU. Vs. und Rs. des Ecu von Ludwig XIV von 1664 über Schrift,
darüber "ECU". Rs.: "E" im Sternen- und Lorbeer-/Eichenkranz, dreisprachige Umschrift. 40 mm. 23 g. PP
32.00
Silber-Medaille 1982 auf 60 J. Metzgerbank Evgedem eG-KG Würzburg. Stadtansicht mit Mainbrücke und Burg, Stadtwappen und name. Rs.: Symbol der Volks- und Raiffeisenbank, Schrift. 40 mm. 26 g. PP39.00
Silber-Plakette 1983 (bei Franklin Mint, München) in Form einer Banknote im Wert von 1.000 Drachmen, hrsg. 1935. Hüftb. einer
Frau in griechischer Tracht. Rs.: Hüftb. einer Frau in griechischer Tracht. 23x49 mm. 12 g. Vorzüglich
18.00
79
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3537.33
MM3537.34
MM3537.35
MM3537.36
MM3537.44
MM3537.50
MM3537.100
MM3537.200
MM3537.300
MM3538
MM3539
MM3540
MM3540.51
MM3541.50
MM3542
MM3542.10*
MM3544
MM3550
MM3550.5
MM3550.10
MM3551
MM3555
MM3555.50
MM3556.20
MM3556.25
MM3556.50
MM3556.70*
MM3557
MM3557.30
MM3557.35
MM3557.40
MM3557.45
MM3557.50
MM3557.55
MM3557.80
Silber-Plakette 1983 (bei Franklin Mint, München) in Form einer Banknote im Wert von 1 Dollar, hrsg. 1862. Brb. von Salomon P.
Chase halbr., Schrift. Rs.: Schrift, Wert. 20x46 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
16.00
Silber-Plakette 1984 (bei Franklin Mint, München) in Form einer Banknote im Wert von 500 Rubel, hrsg. 1912. Schrift, Wert. Rs.:
Brb. von Peter I., Schrift, Wert. 24x52 mm. 13 g. Vorzüglich
20.00
Silber-Plakette 1984 (bei Franklin Mint, München) in Form einer Banknote der dänischen Nationalbank im Wert von 10 Kroner, hrsg.
1956-57. Wert, Brb. von Hans Christian Andersen, Schrift. Rs.: Insel, Wert. 17x30 mm. 5 g. Fast Stempelglanz
12.00
Silber-Plakette 1984 (bei Franklin Mint, München) der Banco Minero auf 100 J. Cinco Pesos. Wert. Rs.: Wert. 16x39 mm. 7 g. Fast
Stempelglanz
14.00
Silber-Verdienstmedaille 1985 der Raiffeisenbank Höhenkirchen. Bankemblem, Umschrift. Rs.: Wappen über Ansicht von Schloss
Hechekirchen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
22.00
Kupfer-Medaille 1985 auf den Internationalen Münzensammler Club Bad Cannstadt. Stadtwappen von Bad Cannstadt, Umschrift.
Rs.: Reihe mit drei Wertmarken, Schrift. 34 mm. 16 g. Vorzüglich
15.00
Silber-Medaille 1987 auf 75 J. Raiffeisenbank Sauerlach-Arget e.G. Bankgebäude, Umschrift. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 35 mm.
19 g. Mattiert, Stempelglanz
29.00
Bronze-Schraubmedaille 1988 zum 70. Geburtstag des Graveurmeisters Franz Müller. Initialen. Rs.: Sternbild 'Waage' mit Daten.
Als Einlage Stationen seines Lebens. 45 mm. 37 g. Stempelglanz
38.00
Kupfernickel-Medaille 1988 der Berliner Münze - Strecken. Zwei Münzmeister am Prägestock. Rs.: Teil aus dem Schadowfries von
1800 - Münzwesen. 29 mm. 10 g. In Noppenfolie, Stempelglanz
50.00
Achteckige Silber-Medaille 1988 auf 40 J. Deutsche Mark. Avers der 1-DM-Münze mit Zusatz "40 Jahre". Rs.: Bundesadler mit
Schriftband, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Nickel-Medaille 1988 auf 40 J. Deutsche Mark. Avers der 1-DM-Münze, unten bogenförmig die Münzserie. Rs.: Bundesadler mit
Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 24 g. PP
10.00
Silber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 40 J. Deutsche Mark. Avers einer vergold. 1-DM-Münze, umgeben von
Motiven der Geldscheinserie. Rs.: Revers umgeben von Schrift- und Eichenlaubkranz. 50 mm. 45 g. PP
68.00
Silber-Medaille 1988 auf 40 J. Währungsreform und soziale Marktwirtschaft. Kopf Ludwig Erhards n.l., Umschrift. Rs.: 1000 DMSchein umgeben von Vs. und Rs. der deutschen Münzen, Schrift. 40 mm. 30 g. PP45.00
Silber-Medaille 1989 auf 75 J. Raiffeisenbank Königsdorf-Gelting und 125 J. Handwerker- und Gewerbeverein Königsdorf.
Ortsansicht, Umschrift. Rs.: Vereinssymbol (Waage zwischen Lilie und Eichel mit Blatt), Schrift. 30 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille 1989. 'Wandergroschen'. Emblem der Volks- und Raiffeisenbanken über drei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.:
Nachempfundene Stolberger Münze (Hirsch n.l.). 30 mm. 10 g. Stempelglanz
15.00
Bronze-Medaille 1989 (von Milan Knobloch) zum Tod von Ernst Hermann Lanz (geb. 1945). Brb. des Numismatikers n.l., Umschrift.
Rs.: Nachempfundene Münze neben Widmung (sieben Zeilen Schrift). 42 mm. 35 g. Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1990 (bei ic Intercoin). 'Deutschlandtaler' auf die Wirtschafts- und Währungsunion. Bunt emaillierte
Deutschlandfahne vor 1-DM-Münze, Umschrift. Rs.: Landkarte beider deutscher Staaten mit dem jeweiligen Emblem, Umschrift und
Eichenlaub. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1990 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Währungsunion. Wappen der DDR und BRD auf Säulen, ersteres
wird gegen Bundesadler ausgetauscht, dazwischen 1 DM, inliegend vergoldete D-Mark. Rs.: Halbierte Embleme der BRD und DDR,
Umschrift. 50 mm. 50 g. PP
75.00
- wie vor, jedoch: 50 mm. 56 g. PP
85.00
- wie vor, jedoch: 50 mm. 45 g. PP
68.00
Zinn-Nachbildung o.J. (1991) eines keltischen Goldstaters der Nervier (Gallia Belgica) als Werbemarke für eine belgische Bank aus
Anlass des XI. Numismatischen Kongresses in Brüssel. Stilisiertes Pferd n.r., darüber Speichenrad. Rs.: Emblem der Bank. 30 mm.
16 g. Vorzüglich
10.00
Silber-Medaille 1994 (bei ic Intercoin). 'Deutschlandtaler' auf die europäische Währungsunion. Bunt emaillierte Deutschlandfahne
vor 'Eurotower', Umschrift und Eichenlaub. Rs.: Münzen der Mitgliedsstaaten um vergoldetes 1 Pfennig-Inlay. 40 mm. 22 g. PP
33.00
Silber-Medaille 1996. 125 J. Deutsches Reich - Neuordnung des Geldwesens. Vorderseite 1 Mark 1873 über Münzpresse, Umschrift.
Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1998 auf 40 J. Deutsche Mark. Markstück, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift.
30 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille 1998 auf 40 J. Deutsche Mark. Markstück (andere Rückseite), Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. (1999) auf 50 J. BRD - Deutschlands neue Geldscheine 1990. Vier Geldscheine und drei Münzen, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte, rechts daneben Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 2000 (von Silvia Klöde-Hoffmann) für die Teilnehmer des XXII. Internationalen Medaillenkongresses in Weimar.
Januskopf mit Hut in Form einer Arche, links ein Vogel mit Lorbeerzweig, rechts ein Wasserfall aus der Hutkrempe herabstürzend.
Rs.: Geöffnete Pforte mit Schlüsselloch, darunter fünf Treppenstufen, unten drei Zeilen Schrift. 50 mm. 45 g. Mattiert, Stempelglanz 150.00
Silber-Medaille 2001 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Mark seit 1873. Sondermünze 5 DM Goethe, darum deutsche
Kursmünzen verschiedener Zeiten, Schrift. Rs.: Revers der Sondermünze, darum Rückseiten deutscher Sondermünzen verschiedener Zeiten, Schrift. 26 mm. 10 g. PP
15.00
Silber-Medaille o.J. (2001) auf 1200 J. Deutsche Münzgeschichte. Vergoldete Nachprägung eines Brakteats um 1150, beiderseits
jeweils ein Kreuz, darüber berittene Gefolgschaft des Königs, Umschrift. Rs.: Schilde mit Adler des Römischen Reiches und
Kaiserreiches vor Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (2001) auf 1200 J. Deutsche Münzgeschichte. Vergoldete Vs. und Rs. des Hellers um 1230, Kampfszene zu
Pferd, vier Frauen auf Festungsmauer, Umschrift. Rs.: Schilde mit Adler des Römischen Reiches und Kaiserreiches vor Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (2001, von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 1200 J. Deutsche Münzgeschichte. Vergoldete Vs. und Rs. der 20 Mark
1871 vor Brb. von Otto v. Bismarck in Uniform, Krone, Eichenlaub, Umschrift. Rs.: Schilde mit Adler des Römischen Reiches und
Kaiserreiches vor Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (2001, von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 1200 J. Deutsche Münzgeschichte. Vergoldete Vs. und Rs. der 5
Reichsmark, darüber Hüftb. von Philipp Scheidemann halbr., Umschrift. Rs.: Schilde mit Adler des Römischen Reiches und
Kaiserreiches vor Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (2001, von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 1200 J. Deutsche Münzgeschichte. Vergoldete Vs. und Rs. der 1 DM
umgeben von Reichstag, Brandenburger Tor, Berliner Mauer, Fahne und anderen DM-Münzen, Umschrift. Rs.: Wappenschilde mit
Adler des Römischen Reiches und Kaiserreichs vor Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (2001) auf 1200 J. Deutsche Münzgeschichte. Vergoldete Vs. und Rs. der DDR-Mark, dahinter Münzen, Symbole,
Gebäude und Menschen von Berlin, Umschrift. Rs.: Schilde mit Adler des Römischen Reiches und des Kaiserreiches vor Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Vergoldete Bronze-Medaille 2010 zum 150. Geburtstag des Medailleurs Alphonse Michaux (1860-1928). Hüftb. halbr. neben Schloss,
Umschrift. Rs.: Zwei Gravierstichel, Jahreszahlen. 37 mm. 22 g. Mattiert, Stempelglanz
15.00
MUSIK
MM3559.40
MM3559.50*
MM3559.60*
MM3559.70
MM3560
MM3560.20
Bronze-Medaille o.J. Archbishop of Canterbury's Certificate in Church Music. Wappen, Umschrift. Rs.: Perlkreis. 57 mm. 89 g.
Vorzüglich
Tragbare Bronze-Medaille o.J. The George Grossmith Medal for Dramatic Art. "GG" in Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Umschrift.
(Hrsg. von The Royal Academy of Music). 51 mm. 55 g. Vorzüglich
Bronze-Preismedaille o.J. der 'Guildhall School of Music and Drama' verliehen als 'The Frank Wright Medal'. Wappen, Umschrift. Rs.:
Vier Zeilen Schrift. 54 mm. 79 g. Fast Stempelglanz
Einseitige Bronze-Preismedaille o.J. Jane Carr Music Prize. Kopf von Jane Carr n.r., Umschrift. 51 mm. 63 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1966 (bei Argor) auf das XIV. Treffen der Musiker des Tessin in Balerno. Wappen mit Lorbeerzweigen, Umschrift.
Rs.: Lyra vor Notenrolle. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf 'Royal National Eisteddfod' von
Wales. Keltischer Harfenspieler. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 38 mm. 20 g. PP
40.00
40.00
40.00
40.00
22.00
30.00
80
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3560.40
MM3560.60
MM3560.80
MM3561
MM3562
MM3562.10
MM3562.20
MM3562.31
MM3562.70
MM3562.80
MM3562.90
MM3563
MM3564
MM3565.31
MM3566
MM3568.20
MM3568.40
MM3569
MM3569.60
MM3569.90*
MM3570.33
MM3571.20
MM3573.1
MM3573.25*
MM3573.30
MM3574
MM3574.10
MM3574.50
MM3574.55
MM3575
MM3576
MM3577.51
MM3577.80
MM3578
MM3580*
MM3582.30
MM3582.50
MM3583
MM3583.50
MM3583.91
MM3585.83
MM3586
MM3587
MM3590.10
MM3591
MM3594.50
Bronze-Medaille 1981 (von ER) auf die Musikinstrumentensammlung der Madeleine de Galea (1874-1956) im Nationalmuseum des
Fürstentums Monaco. Eingangsfront des Museums, darüber Schrift und Wappen. Rs.: Höfisches Musikensemble, Umschrift. 81 mm.
243 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 auf das europäisches Jahr der Musik. Medaillons mit Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und
Domenico Scarlatti auf Notenblatt, Umschrift. Rs.: "E" im Lorbeer-/Eichen- und Sternenkranz, dreisprachige Umschrift. 40 mm. 23
g. Niggl 2430. Am Rand nummeriert, PP
Silber-Medaille o.J. (1994) auf die 'Golden Fifties' und den 'Jailhouse Rock'. Rock'n'Roll-Tanzpaar, Schrift. Rs.: Cadillac, Schrift. 40
mm. 20 g. Niggl -. PP
Silber-Medaille o.J. (1996, bei MPM Münzprägstatt München) auf die Welttournee der drei Tenöre 1996/1997. Brbb. von J. Carreras,
P. Domingo und L. Pavarotti, Signaturen. Rs.: Schrift. 40 mm. 20 g. Niggl 4280. PP
Bach, Johann Sebastian, 1685-1750. Silber-Medaille o.J. Berühmte Deutsche. Hüftb. halbr., Name. Rs.: Walhalla, Umschrift. 40
mm. 20 g. Niggl 4121; GN 149, S. 156 D6aA. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. von vorn, daneben vier Orgelpfeifen, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Arnold Hartig). Meister der Musik. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Lyra von Lorbeerzweigen umgeben,
Umschrift. 32 mm. 18 g. Niggl 48 var. Mattiert, patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Alfred Zierler, bei HH). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Text: "Licht senden in die Tiefe des menschlichen
Herzens - des Künstlers Beruf". 34 mm. 15 g. Niggl 2425g. Feine Patina, PP
Silber-Medaille o.J. (1985) zum 300. Geburtstag des Komponisten. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Ansicht des Bach-Hauses zu
Eisenach, Schrift. 40 mm. 20 g. Niggl 2432a. PPSilber-Medaille o.J. (1985, v. Hans Joachim Dobler, bei MPM) auf den 300. Geburtstag des Komponisten. Brb. von vorn, Umschrift.
Rs.: Handschriftlicher Text (Incuse), Signatur. 35 mm. 15 g. Niggl 2390d. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1985 (bei ic Intercoin) auf den 300. Geburtstag des Komponisten. Brb. von vorn, unten Signatur. Rs.: Orgelpfeifen,
Umschrift. 35 mm. 20 g. Niggl -. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1993. Brb. halbr., daneben vier Orgelpfeifen, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler. 40 mm.
20 g. Niggl 4126. PP
Silber-Medaille 1995. Hüftb. halbr., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. Niggl
4128. PP
Beethoven, Ludwig van, 1770-1827. Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Brb. von vorn. Rs.: Text: "Licht senden
in die Tiefe des menschlichen Herzens - des Künstlers Beruf". 34 mm. 15 g. Niggl 2590g (Rs.). PPSilber-Medaille o.J. (bei K). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Beethovens Arbeitszimmer, durch das Fenster Ansicht von Wien. 40 mm.
25 g. Niggl 4219; Dahl BNoJ.38 var. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II. Brb. beim Komponieren halbl., Umschrift. Rs.: Eiche,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Niggl -. PP
Silber-Medaille o.J. Hüftbild beim Komponieren von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift.
34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. beim Komponieren halbl., Umschrift. Rs.: Bundesadler
mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Niggl 4217 (Vs.). PP
Bronze-Medaille o.J. (bei Hoffstätter, Bonn). Kopf von vorn, Umschrift. Rs.: Platz für Gravur, stilisierter Lorbeerkranz. 61 mm. 87 g.
Niggl -. In O'Etui, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Hans J. Dobler). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Handgeschriebene Partitur. 50 mm. 49 g. Niggl -. Mattiert,
fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Alfred Zierler, bei HH). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift "Licht senden in die Tiefe des
menschlichen Herzens - des Künstlers Beruf". 34 mm. 15 g. Niggl 2590g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei Argor). Brb. halbl. Rs.: Vier Zeilen Schrift (Name über Lebensdaten). 42 mm. 31 g. Niggl 4213. PP
Silber-Medaille o.J. (1963, von Kurt Bodlak) auf die Meister unsterblicher Musik. Brb. n.l., Signatur, Umschrift. Rs.: Ansicht des
Wohnhauses in Heiligenstadt in quadratischem Bilderrahmen, Umschrift. 35 mm. 16 g. Niggl 118a. PPSilber-Medaille o.J. (1970, von Otto Vogt, bei Fy) auf den 200. Geburtstag. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift "Musik
ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie", darunter Signatur. 50 mm. 45 g. Niggl 2583d. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1970, von Otto Vogt, bei Fy) auf den 200. Geburtstag. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift "Musik
ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie", darunter Signatur. 40 mm. 25 g. Niggl 2583e. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1977, von Rudolf Mayer, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf den 150. Todestag. Brb. n.l. Rs.: Signatur, Umschrift.
40 mm. 27 g. Niggl 2552; Dahl BNoJ.33. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1977) auf den 150. Todestag. Brb. von vorn. Rs.: Signatur, darunter drei Zeilen Schrift. 41 mm. 24 g. Niggl
2599a. PP
Silber-Medaille 1977 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den 150. Todestag. Brb. von vorn. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 40 mm. 40
g. Niggl 2581b. Vorzüglich
Silber-Medaille 1977 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den 150. Todestag. Brb. von vorn. Rs.: Vier Zeilen Schrift. 40 mm. 35
g. Niggl 2581 var. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. halbl. vor der Partitur der 9. Symphonie. Rs.: Landkarte Deutschlands
mit "ECU", Umschrift. 40 mm. 20 g. Niggl 4216. PP
Silber-Medaille 1993. Hüftb. beim Komponieren halbl., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Umschrift. 40
mm. 20 g. Niggl 4217. PP
Brahms, Johannes, 1833-1897. Silber-Medaille o.J. Brb. n.r. neben Flügel, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. Niggl -. PPSilber-Medaille o.J. (1963, bei Staatliches Münzamt Karlsruhe). Große Musiker - Great Musicians. Brb. von vorn, unten Name, oben
doppelte Umschrift. Rs.: Euterpe. 30 mm. 13 g. Niggl 419e. Mattiert, vorzüglich
Chopin, Frédéric, 1810-1849. Vergoldete Bronze-Medaille 1965 bei X.Y.F. Calico, Barcelona) auf den Aufenthalt des polnischen
Komponisten auf Mallorca 1838/39. Brb. n.l. Rs.: Ansicht des Klosters Valldemosa. 50 mm. 72 g. Niggl 2753. Vorzüglich
Flesch, Carl, 1873-1944. Bronze-Medaille o.J. (von Anthony Gray) der Guildhall School of Musik and Drama (gegr. 1880 in
London) "For Excellence in Violin Playing". Brb. des ungarischen Geigers halbr., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, oben Wappen,
unten zwei Violinen mit Bogen, Umschrift. 51 mm. 65 g. Vorzüglich
Händel, Georg Friedrich, 1685-1759. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II. Hüftb. neben Klavier
und an Partitur arbeitend halbr., Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. Niggl -. PP
Silber-Medaille o.J. Hüftbild mit Partitur in der Hand halbr., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift.
34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1993. Hüftb. mit Partitur in der Hand halbr., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift.
40 mm. 20 g. Niggl 4433. PP
Haydn, Joseph, 1732-1809. Silber-Medaille o.J. (von Arnold Hartig). Meister der Musik. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Lyra von
Lorbeerzweigen umgeben, Umschrift. 32 mm. 18 g. Niggl 871 var. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
Heesters, Johannes, 1903-2011. Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) zum 90. Geburtstag. Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Gastwirtschaft 'Maxim', Notenzeile des Liedes "Da geh ich ins Maxim..". 35 mm. 19 g. PPKarajan, Herbert v., 1908-1989. Silber-Medaille o.J. (von Anna Däuber, b. Münzprägstatt München). Brb. des Dirigenten mit
Taktstock n.l., Umschrift. Rs.: Signatur. (Hrsg. von der German Line). 40 mm. 20 g. Niggl 3113. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Heinz Peter). Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Aufgehende Sonne, Umschrift. 34 mm. 15 g. Niggl 3117. PP
Kodaly, Zoltan, 1882-1967. Silber-Medaille o.J. (von KA). Brb. des ungarischen Komponisten halbl., Umschrift. Rs.: Abstrakte
Darstellung von zwei Reitern, Umschrift. 32 mm. 15 g. Niggl 3148b. PP
Liszt, Franz, 1811-1886. Bronze-Medaille 1986 (von L. Kutas) auf den 100. Todestag. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Stadtwappen von
Sopron, darüber gekr. Doppeladler, Umschrift. 43 mm. 38 g. Niggl 4529b. Patiniert, vorzüglich
Mendelssohn Bartholdy, Felix, 1809-1847. Nickel-Medaille 1972 (von Fritz Schulz) auf den 125. Todestag. Brb. halbr.,
Umschrift. Rs.: Portal der Berliner Singakademie Unter den Linden (jetzt Maxim-Gorki-Theater) über römische Jahreszahl,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Niggl 3312; Engler 163. Vorzüglich
Mozart, Wolfgang Amadeus, 1756-1791. Silber-Medaille o.J. (von Arnold Hartig). Meister der Musik. Brb. n.r., Umschrift. Rs.:
Lyra von Lorbeerzweigen umgeben, Umschrift. 32 mm. 18 g. Niggl 1386 var. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
45.00
32.00
30.00
30.00
30.00
30.00
35.00
22.00
30.00
25.00
30.00
30.00
30.00
22.00
38.00
30.00
22.00
30.00
30.00
80.00
22.00
48.00
24.00
80.00
40.00
40.00
36.00
60.00
55.00
30.00
30.00
22.00
25.00
25.00
50.00
30.00
22.00
30.00
28.00
30.00
40.00
25.00
25.00
20.00
20.00
28.00
81
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3597.1
MM3597.3
MM3599
MM3601.70
MM3601.80
MM3602
MM3602.50
MM3603.56
MM3603.71
MM3603.78
MM3605
MM3605.2
MM3606
MM3608
MM3608.20
MM3608.70
MM3609
MM3609.20*
MM3609.50
MM3609.80
MM3610
MM3610.80
MM3610.90
MM3611.50*
MM3611.80
MM3612.30
MM3613
MM3613.5
MM3614.8
MM3614.11
MM3614.30
MM3614.35
MM3614.50
MM3615.4
MM3615.5
MM3615.10
MM3615.20
MM3616.60
MM3616.70
MM3618.5
Silber-Medaille 1931 (von Arnold Hartig) auf den 175. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht von Hohensalzburg, davor Lyra
zwischen zwei Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Niggl 1376. PPSilber-Medaille 1931 (von Arnold Hartig) auf den 175. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht der Hohensalzburg, davor Lyra
zwischen zwei Wappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Niggl 1376. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1963, von Kurt Bodlak). Meister unsterblicher Musik. Brb. n.l., Signatur, Umschrift. Rs.: Ansicht von Salzburg
und Hohensalzburg in quadratischem Bilderrahmen, Umschrift. 35 mm. 16 g. Niggl 1352. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1991) auf den 200. Todestag. Brb. n.l. auf drei Notenzeilen, Umschrift. Rs.: Geburtshaus in Salzburg,
Umschrift. 32 mm. 13 g. Niggl -. Kleiner Randschaden, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1991, bei EM Euromint, Bochum) auf den 200. Todestag. Brb. n.r., darunter Signatur, Umschrift. Rs.: Der
siebenjährige Mozart am Klavier, links der violinspielende Vater, rechts hahinter die Schwester Nannerl mit Notenblatt. 40 mm. 31
g. Niggl 4686. Fast Stempelglanz
Kupfernickel-Medaille 1991 auf den 200. Todestag. Hüftb. dirigierend n.r., Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild,
Umschrift. 40 mm. 23 g. Niggl 4687. PP
Silber-Medaille 1991 (von Kurt Bodlak, bei SV) auf den 200. Todestag. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Ansicht der Geburtsstadt Salzburg,
unten drei Zeilen Schrift. 30 mm. 15 g. Niggl 4606. PP
Silber-Medaille 1991 (von Hans-Joachim Dobler, bei MPM) auf das Mozartjahr in Salzburg. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Salzburger
Landeswappen, Umschrift. 35 mm. 20 g. Niggl 4617b. PPSilber-Medaille 1991 (von Hans-Joachim Dobler, bei MPM) auf das Mozartjahr in Salzburg. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Salzburger
Landeswappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Niggl 4617b var. PPSilber-Medaille 1991 (von Hans-Joachim Dobler, bei MPM) auf das Mozartjahr in Salzburg. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Salzburger
Landeswappen, Umschrift. 20 mm. 5 g. Niggl 4617c (Ag). Fast Stempelglanz
Presley, Elvis, 1935-1977. Vergoldete Silber-Medaille 1977 auf seinen Tod. Brb. des amerikanischen Rock'n'Roll-Sängers und
Gitarristen n.l. Rs.: Gitarre, Rosenzweig, Umschrift. 40 mm. 25 g. Niggl 3498. PP
Vergoldete Silber-Medaille 1977 auf seinen Tod. Brb. des amerikanischen Rock'n'Roll-Sängers und Gitarristen n.l. Rs.: Gitarre,
Rosenzweig, Umschrift. 40 mm. 25 g. Niggl 3498. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1977 auf seinen Tod. Brb. des amerikanischen Rock'n'Roll-Sängers und Gitarristen n.l. Rs.: Gitarre, Rosenzweig,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Niggl 3498. PPSilber-Medaille 1977 auf den 'King of Rock'n Roll'. Brb. als kleiner Junge von vorn (1938). Rs.: Stehender Sänger mit Gitarre n.r. vor
Notenzeilen, Umschrift mit Lebensdaten. 40 mm. 20 g. Niggl 4754 (Vs.). Fast Stempelglanz
Nickel-Medaille 1977 auf den 'King of Rock 'n' Roll'. Stehender Sänger mit Mikrofon von vorn (1956). Rs.: Stehender Sänger mit
Gitarre halbr. vor Notenzeilen, Umschrift. 40 mm. 27 g. Niggl 4754. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1994) auf die 'Golden Fifties' und 'The King of Rock 'n' Roll'. Brb. von vorn vor Notenzeile, Umschrift. Rs.:
Cadillac, Schrift. 40 mm. 20 g. Niggl -. PP
Reger, Max, 1873-1916. Silber-Medaille 1973 auf den 100. Geburtstag. Brb. des Komponisten halbl., Signatur. Rs.: Denkmal
zwischen Jahreszahlen. 40 mm. 20 g. Niggl 4791. PP
Rothenberger, Anneliese, 1926-2010. Silber-Medaille 1973 (von H. Peter). Kopf der Opern- und Operettensängerin n.r.,
Umschrift. Rs.: Bogige lateinische Schrift über strahlende Sonne. 34 mm. 15 g. Vorzüglich
Sachs, Hans, 1494-1576. Silber-Medaille 1976 (bei CBN) auf den 400. Todestag. Brb. des Meistersingers von vorn, Umschrift.
Rs.: Vier Zeilen kreisförmig angeordnete Schrift. 50 mm. 41 g. Erl. 1306; Niggl -. Patiniert, Stempelglanz
Schubert, Franz, 1797-1828. Silber-Medaille o.J. (von Arnold Hartig). Meister der Musik. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Lyra von
Lorbeerzweigen umgeben, Umschrift. 32 mm. 18 g. Niggl 1800 var. Mattiert, patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
Schubert, Franz, 1797-1828. Silber-Medaille o.J. (1972, bei B.H. Mayer, Pforzheim). Brb. n.l. Rs.: Name und Lebensdaten in
Kartusche. 40 mm. 25 g. Niggl 3649. Mattiert, Stempelglanz
Silcher, Friedrich, 1789-1860. Silber-Medaille o.J. (1959, von Albert Holl). Brb. des Liedkomponisten von vorn, Umschrift und
Lebensdaten. Rs.: Bildliche Darstellung von dreien seiner Lieder, dazwischen Schriftbänder, Umschrift. 40 mm. 25 g. Niggl 1892.
Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Smetana, Bedrich, 1824-1884. Bronze-Medaille 1974 (von Milan Knobloch, Prag) auf den 150. Geburtstag. Kopf halbr.,
Jahreszahlen, Name. Rs.: Konturen einer Geige, links drei Zeilen tschechische Schrift. 35 mm. 23 g. Niggl 3734b. Vorzüglich
Strauß, Johann, 1825-1899. Silber-Medaille 1999 (von Herbert Wähner, bei der Münze Österreich) auf den 100. Todestag. Hüftb.
des Geige spielenden Komponisten n.r. (nach dem Denkmal von Edmund Hellmer im Wiener Stadtpark), Notenzeile, Umschrift. Rs.:
Tanzendes Paar vor stil. Donau und Straßenzeile von Wien, Umschrift. 40 mm. 26 g. Niggl 4908 var. PPSilber-Medaille o.J. (1963, von Kurt Bodlak). Meister unsterblicher Musik. Brb. n.l., Signatur, Umschrift. Rs.: Alte Ansicht des
Stephansdoms in Wien in quadratischem Bilderrahmen, Umschrift. 35 mm. 16 g. Niggl 1938a. Vorzüglich
Strauß, Richard, 1864-1949. Silber-Medaille 1989 (von Theodor Gruner, bei mk) auf den 40. Todestag. Brb. halbr., daneben fünf
Zeilen Schrift. Rs.: Ansicht seiner Villa in Garmisch-Partenkirchen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Niggl 4915. Mattiert, Stempelglanz
Verdi, Giuseppe, 1813-1901. Silber-Medaille 1963 (von Albert Holl) 150. Geburtstag. Brb. von vorn zwischen Jahresdaten, Name.
Rs.: Mailänder Scala, Schrift. 40 mm. 25 g. Niggl 2067b. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von Albert Holl) 150. Geburtstag. Brb. von vorn zwischen Jahresdaten, Name. Rs.: Mailänder Scala, Schrift. 40
mm. 25 g. Niggl 2067b. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Wagner, Richard, 1813-1883. Silber-Medaille o.J. (von Alfred Zierler, bei HH). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift
"Licht senden in die Tiefe des Herzens - des Künstlers Beruf". 34 mm. 15 g. Niggl 4020g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Berühmte Deutsche. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Walhalla, Umschrift. 40 mm. 20 g. Niggl 5130; GN 149, S. 156
D6aL. PPSilber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. n.l., im Hintergrund Segelschiff, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Niggl 5138 var. PP
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. Niggl 5131. PP
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte. Brb. halbl., im Hintergrund König Ludwig II., Umschrift. Rs.: Eiche,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1963, von Kurt Bodlak). Meister unsterblicher Musik. Brb. n.l. über Signatur, Umschrift. Rs.: Ansicht des
Festspielhauses in Bayreuth in quadratischem Bilderrahmen, Umschrift. 35 mm. 16 g. Niggl 2141a. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von Albert Holl) auf den 150. Geburtstag des Komponisten. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht des Festspielhauses in Bayreuth, im Abschnitt zwei Zeilen Schrift. 50 mm. 47 g. Vgl. Niggl 2171. Gehämmerter Grund, matt., fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von Albert Holl) auf den 150. Geburtstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Ansicht des Festspielhauses in Bayreuth,
Schrift. 40 mm. 25 g. Niggl 2171. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von HD) auf den 150. Geburtstag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Ansicht des Festspielhauses in Bayreuth,
Umschrift. 26 mm. 11 g. Niggl 5134 (Au). Stempelglanz
Silber-Medaille 1983 (von Hans J. Dobler, bei MPM) zum 100. Todestag. Brb. von vorn. Rs.: Noten mit Text in Handschrift. 50 mm.
35 g. Niggl -. Incuse Prägung, nummeriert, mattiert, Stempelglanz
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. Niggl -. Incuse Prägung, nummeriert, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1993. Brb. n.l., im Hintergrund Segelschiff, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler,
Umschrift. 34 mm. 15 g. Niggl 5131 var. PP
38.00
35.00
24.00
20.00
48.00
10.00
25.00
30.00
24.00
10.00
40.00
38.00
38.00
25.00
10.00
30.00
30.00
28.00
58.00
28.00
38.00
45.00
30.00
40.00
25.00
25.00
45.00
45.00
22.00
30.00
30.00
22.00
30.00
25.00
80.00
45.00
18.00
54.00
25.00
22.00
OLYMPISCHE SPIELE
MM3621
MM3621.60
MM3622.5
MM3622.10
3 Silber-Medaillen o.J. (bei ic Intercoin) auf die antiken Olympischen Spiele. Zeus, Delphi, Biga. Rs.: Antike Sportarten. 35 mm. Zus.
45 g. In O'Etui, PP
68.00
Silber-Medaille o.J. des Österreichischen Olympischen Comités. Emblem des Komitees, Umschrift. Rs.: Emblem vor Schneekristall,
darum Wintersportarten. 32 mm. 20 g. Vorzüglich
30.00
Nickel-Medaille 1974 (von F) auf die Gesellschaft zur Förderung des olympischen Gedankens. "DDR" über olympischen Ringen,
Umschrift. Rs.: Brb. von Pierre de Coubertin n.l., Umschrift. 40 mm. 24 g. Stempelglanz
8.00
Bronzierte Weißmetall-Medaille 1974. Flamme und Olympische Ringe, umgeben von vier Sportarten. Rs.: Drei Zeilen eingravierte
Schrift "BFW / ECKERT / 1974". 49 mm. 49 g. Sehr schön-vorzüglich
30.00
82
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3623.5
MM3623.10
MM3627.50
MM3628
MM3631
MM3631.50
MM3634.54
MM3638
MM3639
MM3641
MM3643
MM3643.10
MM3649.50
MM3650.83
MM3651.20
MM3660
MM3662.20
MM3662.25
MM3679.50
MM3680
MM3695
MM3696
MM3696.10
MM3696.20
MM3697
MM3698
MM3699
MM3721.20
MM3727
MM3727.61
MM3728.55
MM3731.21
MM3732.10
MM3733
MM3733.80
MM3734
MM3735.50
MM3739.50
MM3742
MM3743
MM3744
MM3745
Athen 1896. Messing-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Nachprägung der Sieger-Medaille 1886 auf die ersten
neuzeitlichen Olympischen Spiele. Kopf des Zeus, daneben Viktoria mit Lorbeerzweig. Rs.: Antikes Athen mit Akropolis, Umschrift.
60 mm. 94 g. Zu Gad. 1. Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Nachprägung der Sieger-Med. 1896 auf die ersten neuzeitlichen Olympischen
Spiele. Kopf des Zeus, daneben Viktoria mit Lorbeerzweig. Rs.: Antikes Athen mit Akropolis, griechische Umschrift. 34 mm. 15 g. Zu
Gad. 1. Stempelglanz
22.00
Berlin 1936. Silber-Medaille 1996 auf 100 J. Olympische Spiele - erster Fackellauf Berlin 1936. Fackelläufer von vorn vor
Brandenburger Tor und Akropolis, Umschrift. Rs.: Wagenlenker in Quadriga n.l., Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
15.00
Oslo/Helsinki 1952. Silber-Medaille 1993. Sportler entzündet olympisches Feuer, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Tokio 1964, XVIII. Olympische Sommerspiele. Silber-Medaille 1964. Sonne über olympischen Ringen, doppelte japanische
Umschrift. Rs.: Quadriga von vorn durch Tor fahrend, Zierkreis. 45 mm. 30 g. Gad. 10. Vorzüglich
45.00
Versilberte Bronze-Medaille 1964 des Bundesministeriums für Familie und Jugend zur Erinnerung an die Fahrt der Deutschen Jugend
zu den Olympischen Spielen. Olympische Ringe in fünf Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Zwei Zeilen Schrift, Umschrift. 50 mm. 51 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
55.00
Grenoble 1968, X. Olympische Winterspiele. Silber-Medaille 1968 verliehen durch das Organisationskomitee. Schneeflocke und
olympische Ringe umgeben von Schrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 50 mm. 50 g. Gad. 4 (Rs.). Vorzüglich
75.00
Mexico City 1968, XIX. Olympische Sommerspiele. Silber-Medaille 1968 (von Albert Holl). Vier Sportarten um olympische
Ringe. Rs.: Inka in Ornamentkreis, Umschrift. 50 mm. 45 g. Mattiert, Stempelglanz
75.00
Silber-Medaille 1968 (von Albert Holl). Vier Sportarten um olympische Ringe. Rs.: Inka in Ornamentkreis, Umschrift. 40 mm. 25 g.
Mattiert, Stempelglanz
50.00
Bronze-Medaille 1968 (bei JP). Weitspringer, Umschrift. Rs.: Olympische Ringe in Lorbeerkranz über fünf Zeilen Schrift. 38 mm. 24
g. Vorzüglich
8.00
Silber-Medaille 1968. Aztekenkalender, Umschrift. Rs.: Olympische Ringe auf "68" in Verzierung. 55 mm. 51 g. Gad. 3; Grove 992a.
Vorzüglich
52.00
Weißmetall-Medaille 1968. Aztekenkalender, Umschrift. Rs.: Olympische Ringe auf "68" in Verzierung. 58 mm. 43 g. Gad. 3; Grove
992a (AR); sehr schön-vorzüglich
15.00
Sapporo 1972, XI. Olympische Winterspiele. Silber-Gedenkmedaillen 1972 (von Seibo Kitamura) der Kommission für Junge
Athleten beim Organisationskomitee der Winterspiele. Die offiziellen Symbole über drei Zeilen japanische und englische Schrift. Rs.:
Muskulöser Athlet mit verschränkten Armen vor Berglandschaft. 50 mm. Gad. 11. In O'Plastikhalter, Stempelglanz
120.00
Silber-Medaille 1972. Brb. einer Japanerin halbr., Umschrift. Rs.: Vier Wintersportarten um olympische Ringe. 40 mm. 25 g. Gad. 6.
Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1972. Skispringer über eine Zeile englische Schrift. Rs.: Die offiziellen Symbole der Spiele über Schrift. 33 mm. 18 g.
Gad. 9. Mattiert, fast Stempelglanz
28.00
München 1972, XX. Olympische Sommerspiele. Silber-Medaille 1972. Olympische Kanuwettbewerbe in Augsburg. Kanufahrer
n.l. unter olympischen Ringen, Umschrift. Rs.: Augsburger Rathaus, Kirche, Stadtwappen und Stadtname. 32 mm. 15 g. Gad. 31. PP 22.00
Bronze-Medaille 1972 (von Kurt Bodlak). Olympische Kanuwettbewerbe in Augsburg. Kajakfahrer n.r. unter olympischen Ringen,
Umschrift. Rs.: Siegesgöttin vor Rathaus, Stadtname. 34 mm. 15 g. PP
15.00
- wie vor, jedoch:33 mm. 14 g. Vorzüglich
12.00
Silber-Medaille 1972. Olympisches Feuer vor Münchner Kindl, den Türmen der Frauenkirche und Fernsehturm, Schrift. Rs.: Läufer
vor olympischem Feuer n.l., Umschrift. 26 mm. 8 g. PP
14.00
4 Silber-Medaillen 1972. Fackelträger über Stadtwappen. Rs.: Schrift zwischen olympischen Ringen und Spirale. 50, 40, 32, 26 mm.
110 g. In O'Etui, PP
165.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1972 (bei Deschler, München). Fackelläufer von vorn, Ringe und Schrift. Rs.: Stadtansicht im
Mittelalter, Umschrift. 39 mm. 19 g. An weiß-blauem Band. Gad. -. Vorzüglich
18.00
Vergoldete Zink-Medaille 1972. Olympische Ringe über Spirale auf geometrischem Muster. Rs.: Münchner Wappen mit
Registernummer "FRS 71-002". 38 mm. 18 g. Vorzüglich
20.00
- wie vor, jedoch: Vernickelte Zink-Medaille 1972. 38 mm. 19 g. Vorzüglich
20.00
Vernickelte Zink-Medaille 1972. Olympische Ringe und Spirale vor Landkarte. Rs.: Münchner Wappen mit Registernummer "FRS 71002", Umschrift. 38 mm. 19 g. Vorzüglich
20.00
Viereckige vergoldete Bronze-Gussmedaille mit abgerundeten Ecken 1972 der kanadischen Olympischen Gesellschaft. Ahornblatt
und Olympische Ringe, Umschrift. Rs.: Piktogramm Volleyball vor Hintergrund aus wiederholtem "XX. Olympiad Munich". 28x28
mm. 8 g. Vgl. Eberh. S. 225; Hasselm. 490.IV. Vorzüglich
10.00
Teilweise emaillierte Bronze-Medaille 1972. Sowjetrussische Mannschaft bei den XX. Olympischen Sommerspielen. Hammer und
Sichel, beiderseits Olympische Ringe bzw. drei Zeilen kyrillische Schrift. Rs.: Fünf Zeilen kyrillische Schrift, links daneben stilisierter
Lorbeerzweig. 60 mm. 108 g. Gadoury -. Vorzüglich
60.00
Silber-Gussmedaille 1972. "MÜNCHEN" über Fackel, Umschrift. Rs.: Drei Staffelläufer n.r., Umschrift. 50 mm. 49 g. Gadoury 60.
Vorzüglich
75.00
Silber-Medaille 1972 (bei K). Fackelläufer von vorn in Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Stadtansicht mit Frauenkirche und Rathaus
unter Stadtname. 40 mm. 23 g. PP
35.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1972 (bei Deschler). Fackelläufer und Emblem, Schrift. Rs.: Historische Stadtansicht, unten
olympische Ringe, Umschrift. 39 mm. 19 g. Sehr schön
13.00
Silber-Medaille 1972. Stehender Fackelträger zwischen olympischen Ringen und antiken Säulen, Schrift. Rs.: Historische
Stadtansicht, oben Ortsname. 26 mm. 8 g. Gad. 53. PP15.00
Silber-Medaille 1972 (von Jaroslav Huta). Antiker Tisch mit Lorbeerkranz und Pokal, olympische Ringe, Umschrift. Rs.: Nike n.l. 44
mm. 41 g. PP60.00
Silber-Medaille 1972. Stadtansicht mit den Kirchtürmen, Jahreszahl, Umschrift. Rs.: Springreiter n.r. über olympischen Ringen,
Umschrift. 40 mm. 30 g. PP45.00
Silber-Medaille o.J. (1972, von Alfred Zierler, bei HH). Stadtansicht über Wappen und zwei Zeilen Schrift. Rs.: Olympiagelände aus
der Vogelperspektive. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1972 (von Kurt Bodlak, bei SV). Stadtansicht über Stadtname. Rs.: Olympiagelände aus der Vogelperspektive,
Umschrift. 34 mm. 15 g. Gad. 12. PP
22.00
Vergoldete Bronze-Medaille 1995. Verkleinerte Nachprägung der von Giuseppe Cassioli und Gerhard Marcks entworfenen Medaille
von 1896 auf die XX. Olympischen Sommerspiele. Sitzende Siegesgöttin von vorn mit Palmzweig und Kranz. Rs.: Die Dioskuren. 60
mm. 99 g. Zu Gad. 1. Vorzüglich
65.00
Silber-Medaille 1996. Olympisches Feuer und Lorbeerkranz vor Spirale, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
22.00
Innsbruck/Montreal 1976. Versilberte Bronze-Medaille 1976. Fackelläufer, Wappenschild (USA), Umschrift. Rs.: Fackel,
Umschrift. 74 mm. 201 g. Gad. -. In O'Etui, vorzüglich
33.00
Innsbruck 1976, XII. Olympische Winterspiele. Silber-Medaille 1976. Stilisierter Eisschnellläufer und Skilangläufer über
Schrift. Rs.: Olympische Ringe über Stadtwappen, Schrift. 50 mm. 25 g. Gad. 4. PP
38.00
Montreal 1976, XXI. Olympischen Sommerspiele. Offizielle Silber-Plakette 1976 des kanadischen Postministeriums in Form
einer Briefmarke. Handballerin beim Spiel; Turner auf dem Pferd; Fußballer beim Schuss, Wertangabe, Schrift. Rs.: Feingehalts- und
Gewichtsangabe, Seriennummer, Herausgeber: Canada Post. 30x36 mm. 47 g. Beprägter Büttenpapierfolder mit O'Briefmarken in
Samtetui, PP
70.00
Offizielle Silber-Plakette 1976 des kanadischen Postministeriums in Form einer Briefmarke. Fechterin; Boxer; zwei Ringer beim
Kampf, Wertangabe, Schrift. Rs.: Feingehalts- und Gewichtsangabe, Seriennummer, Herausgeber: Canada Post. 30x36 mm. 47 g.
Beprägter Büttenpapierfolder mit O'Briefmarken, in Samtetui, PP
70.00
Offizielle Silber-Plakette 1976 des kanadischen Postministeriums in Form einer Briefmarke. Stilisierte Schwimmerin; stilisierter
Ruderer; stilisierter Segler, Wertangabe, Schrift. Rs.: Feingehalts- und Gewichtsangabe, Seriennummer, Herausgeber: Canada Post.
30x36 mm. 47 g. Beprägter Büttenpapierfolder mit O'Briefmarken, in Samtetui, PP
70.00
Offizielle Silber-Plakette 1976 des kanadischen Postministeriums in Form einer Briefmarke. Drei Sportlerinnen bei Siegerehrung;
Antiker und neuzeitlicher Fackelträger; drei kanadische Sportler tragen olympische Fahne Rs.: ins Stadion, Wertangabe,
Schrift/Feingehalts- und Gewichtsangabe, Seriennummer, Herausgeber: Canada Post. 30x36 mm. 47 g. Beprägter
Büttenpapierfolder mit O'Briefmarken, in Samtetui, PP
70.00
83
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3771
MM3773
MM3784.50
MM3785
MM3785.10
MM3786
MM3786.10
MM3790
MM3801
MM3811
MM3812
MM3812.20
MM3817
MM3819
MM3819.20
MM3819.30
Sarajevo/Los Angeles 1984. Bronze-Medaille 1984. Taube vor Ringen über Fackel, Schrift. Rs.: Ringe zwischen den Symbolen
der beiden Städte, Umschrift. 65 mm. 107 g. Stempelglanz
Los Angeles 1984, XXIII. Olympische Sommerspiele. Silber-Medaille 1984 (bei MPM Münzprägstatt München). Antiker Diskuswerfer n.r., vertiefter Schriftkreis. Rs.: Diskos von Phaistos. 50 mm. 35 g. Stempelglanz
Seoul 1988, XXIV. Olympische Sommerspiele. Silber-Medaille 1988 (bei EM Euromint, Bochum). Fackelläufer n.r., Umschrift.
Rs.: Antikes Relief mit Ringern zwischen vier Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Patiniert, Stempelglanz
Vergoldete Bronze-Medaille 1988. Zeuskopf von vorn, in der Hand Victoria mit Lorbeerzweig, Umschrift. Rs.: Diskuswerfer,
Umschrift. 40 mm. 32 g. PP
Silber-Medaille 1988. Olympiastadion, Schrift, unten Blumen. Rs.: Drei Leichtathletik-Sportarten, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1988 (von Victor Huster, bei HWH) auf die Wiedereinführung von Tennis als olympische Sportart. Brb. von Steffi Graf
von vorn, daneben gekreuzte Tennisschläger, Umschrift. Rs.: Olympisches Symbol, Umschrift. 35 mm. 20 g. Albert 259; NNB 7/88,
S. 189. Stempelglanz
- wie vor, jedoch: Bronze-Medaille 1988. 35 mm. 17 g. Albert 259a; NNB 7/88, S. 189. Vorzüglich
Albertville/Barcelona 1992. Nickel-Medaille 1992. Springreiter, Umschrift. Rs.: Skifahrer, Umschrift. 32 mm. 12 g. Stempelglanz
Barcelona 1992, XXV. Olympische Sommerspiele. Silber-Medaille 1992 Nachempfindung der Medaille 1896. Zeuskopf von vorn,
Victoria mit Lorbeerzweig, Umschrift. Rs.: Antikes Athen mit Akropolis, griechische Umschrift. 20 mm. 5 g. Vgl. Gad. 1 (1896). PP
Silber-Medaille 1992 (bei ic Intercoin). Olympisches Feuer zwischen zwei Tauben, oben und unten Schrift. Rs.: Sieben Sportarten
kreisförmig um Diskuswerfer über bunt emaillierter spanischer Fahne. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1992 (bei EM Euromint, Bochum). Fahnenträger vor olympischem Feuer, Umschrift. Rs.: Sechs Sportarten
kreisförmig um bunt emaillierte spanische Fahne. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1992 (bei EM Euromint, Bochum). Antike Ringer, oben und unten je zwei Zeilen Schrift. Rs.: Antiker Speer- und
Diskuswerfer, Umschrift. 35 mm. 17 g. Mattiert, Stempelglanz
Lillehammer 1994, XVII. Olympische Winterspiele. Silber-Medaille 1994 (bei MPM Münzprägstatt). Siegesgöttin mit Palmzweig
und Lorbeerkranz vor Kolosseum, Schrift. Rs.: Olympische Ringe auf norwegischer Fahne, Schrift, Umschrift. 50 mm. 49 g. PP
Atlanta 1996, XXVI. Olympische Sommerspiele. Bronze-Medaille 1996. Nachprägung der von Nikiphoros Lytras (1832-1904)
entworfenen Erinnerungsmedaille von 1896 auf 100 J. Olympische Spiele. Fünf Zeilen Schrift in Kranz aus Olivenzweigen. Rs.:
Siegesgöttin. 60 mm. 83 g. Zu Gad. 2. In O'Etui. Randschaden. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1996. XXVI. Olympische Sommerspiele und 100 J. Olympia. Hüftb. eines Bogenschützen n.r. vor dem Stone
Mountain Archery Center, Umschrift. Rs.: "100 JAHRE" und oly. Feuer auf Globus, Umschrift mit Lorbeerzweigen. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996 (bei ic Intercoin). Emaillierte US-Fahne zwischen Wolkenkratzern und Stadion. Rs.: Hand hält olympische
Fackel, Schrift, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP-
20.00
52.00
24.00
20.00
24.00
35.00
20.00
5.00
10.00
24.00
24.00
26.00
75.00
45.00
24.00
24.00
PERSONEN
MM3831
MM3841
MM3847
MM3849
MM3851
MM3854
MM3856
MM3859
MM3864
MM3868
MM3874
MM3875.5
MM3876
MM3880
MM3882
MM3884
MM3884.40
MM3885
MM3885.50*
MM3886
MM3890
MM3892
MM3894
MM3894.10
MM3902
MM3904
MM3907
MM3908
MM3910
MM3912.52
MM3912.54
Adenauer, Konrad, 1876-1967. Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Hüftb. halbl. am
Schreibpult, im Hintergrund aufgeschlagenes Buch, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint München) auf die Bundeskanzler. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Signatur in Lorbeerkranz,
Umschrift. 32 mm. 14 g. Dahl 5. PP
Versilberte Bronze-Medaille 1956 anlässlich seines 80. Geburtstages als Dank für treue Mitarbeit. Kopf halbl., unten Datum. Rs.:
Drei Zeilen Schrift über Signatur. 70 mm. 111 g. Dahl 56.1. In O'Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von FB) auf das Wirken der Politiker Konrad Adenauer und John F. Kennedy. Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Taube
auf Lorbeerzweig, lateinische Umschrift. 40 mm. 25 g. Dahl 6. Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von FB) auf 14 J. Bundeskanzler. Brb. n.l. Rs.: Palais Schaumburg, Umschrift. 40 mm. 25 g. Dahl 1.
Stempelglanz
Silber-Medaille 1967 (von Kurt Bodlak, bei HH) zu seinem Tod. Kopf halbl., Umschrift, Lorbeerkranz. Rs.: Vier Zeilen Schrift ("Dank
dem grossen Staatsmann"). 34 mm. 15 g. Dahl 3. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1967 zu seinem Tod. Kopf halbl., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift ("Wir stehen auf der Seite der Freiheit"). 40 mm.
26 g. Dahl o.J.7. PP
Silber-Medaille 1967 (von HDi Helmut Diller) zu seinem Tod. Kopf n.l. in Lorbeer-Schrift-Kranz, Lebensdaten. Rs.: Acht Zeilen
Schrift, Eichenlaubkranz. 40 mm. 25 g. Dahl 1. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (von Salvador Dali, bei Huguenin, Le Locle) zum 100. Geburtstag. Kopf halbr., Umschrift, stark strukturierte
Oberfläche. Rs.: Rose, stark strukturierte Oberfläche, Signatur "Dali". 30 mm. 23 g. Dahl 6c. In O'Etui, Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (von Alfred Zierler, bei HH) zum 100. Geburtstag. Kopf n.l. Rs.: Halber Bundesadler neben sieben Zeilen
Schrift. 33 mm. 15 g. Dahl 4a. PP
Vergoldete Silber-Plakette 1976 (von W.G., bei Bayer. Hauptmünzamt) in Form einer Briefmarke auf seinen 100. Geburtstag. Kopf
n.l., Schrift, Wert "50". Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 35x42 mm. 30 g. Dahl 11. Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 (von Josef Kapitz) zum 100. Geburtstag. Kopf von vorn, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift ("Frieden Freiheit
Recht und Menschen Würde") in Umschrift. 40 mm. 23 g. Dahl 1 var. Vorzüglich
Silber-Medaille 1977 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf den 10. Todestag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Vierzeiliges Zitat,
darunter Signatur. 40 mm. 35 g. PPSilber-Medaille 1992 zum 25. Todestag. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 34 mm. 15 g. Dahl 8. PP
Nickel-Medaille 1992 zum 25. Todestag. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 23 g. Dahl 1 (Me). PP
Ambrosius Graf v. Virmond u. Bretzenheim zu Neersen, 1682-1744. Silber-Medaille 1983. Brb. halbr., Umschrift. Rs.:
Wappen des Kreises Viersen, Umschrift. 40 mm. 25,5 g. Fast Stempelglanz
Arc, Jeanne de, um 1412-1431. Silber-Medaille o.J. (von F. Varifo). Brb. in Rüstung n.r., Umschrift. Rs.: Französische Lilie,
Umschrift. 27 mm. 10 g. Stempelglanz
Baeyer, Adolf v., 1835-1917. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Chemikers halbl., Umschrift. Rs.: Indigoformel von
1883 und Signatur über zwei Händen mit einer Lage Garn. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 44 mm. 40 g. PP
Balfour, Arthur James, 1848-1930. Bronze-Medaille 1967 (von R. Vincze) auf 50 J. Balfour-Declaration. Brb. des englischen
Politikers von vorn über Lorbeerzweigen und Schriftband mit Signatur, hebräische und englische Umschrift. Rs.: Zitat Genesis 15-7
in Hebräisch und Englisch neben Olivenbaum. 59 mm. 92 g. Vorzüglich
Bartolome de las Casas, 1474-1560/1484-1566. Silber-Medaille o.J. (von FB) auf den 'Tutor Indigenarum'. Brb. des
Dominikanermönchs und Bischofs n.l., Umschrift. Rs.: Opferschale, Daten, Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Begin, Menachem, 1913-1992. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Brb. halbl., dahinter Gebäude,
Ausspruch, Umschrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Schriftkreis. 34 mm. 15 g. PP
Ben-Gurion, David, 1886-1973. Silber-Medaille o.J. (von P. Vincze). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Personifikation von Vision und
Handeln, im Abschnitt hebräische Schift, Umschrift. 34 mm. 36 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Berlichingen, Götz v., 1480-1562. Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Mann mit der eisernen Hand.
Hüftb. in Rüstung halbr., Wappen, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Brb. mit Helm halbl., Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift neben eiserner Hand. 35 mm. 19 g.Vorzüglich
Bismarck, Otto v., 1815-1898. Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte. Brb. n.l., Reichsadler, Umschrift. Rs.:
Eiche, Umschrift. 30 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille o.J. Kopf im Profil n.r. neben Reichsadler, Schrift. Rs.: Kaiserkrone in Lorbeerkranz. 32 mm. 14 g. Mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Bismarck-Thaler. Brb. halbl., Umschrift mit Lebensdaten. Rs.: Gekrönter
Reichsadler, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die deutschen Staatsmänner. Brb. in Uniform halbr., Umschrift. Rs.: Reichsadler mit Brustschild, Umschrift.
35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Adler mit ausgebreiteten Schwingen in vertieftem Quadrat mit
abgeschrägten Ecken. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Ansteckbare Silber-Plakette 1965 (bei Hoffstätter, Bonn) zum 150. Geburtstag des Reichskanzlers. Kopf n.r., Umschrift. 36 mm. 13
g. Mattiert, Stempelglanz
- wie vor, jedoch: Mattiert, vorzüglich
30.00
25.00
75.00
38.00
40.00
25.00
40.00
45.00
70.00
25.00
44.00
38.00
55.00
25.00
10.00
40.00
15.00
65.00
45.00
38.00
24.00
60.00
30.00
29.00
15.00
25.00
30.00
24.00
48.00
20.00
18.00
84
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM3913.1
MM3913.5
MM3914
MM3917
MM3925
MM3926
MM3927
MM3928.10
MM3928.70
MM3928.80
MM3928.85
MM3928.90
MM3929
MM3929.5
MM3929.10
MM3929.50
MM3932
MM3934
MM3941
MM3942
MM3944
MM3947
MM3957
MM3959
MM3962
MM3962.10
MM3963
MM3964
MM3975
MM3986
MM3988
MM3988.50
MM3993
MM3994
MM3996
MM3996.25
MM3997
MM3998
MM4001
MM4002
MM4002.50
MM4003
MM4003.20
MM4003.50
MM4004
MM4006
MM4007
MM4021
MM4022
Silber-Medaille o.J. (1971, bei K) auf 100 J. Reichsgründung. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Proklamationsszene. 40 mm. 25 g. PP38.00
- wie vor, jedoch: 35 mm. 15 g. PP24.00
Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH) auf 100 J. Reichsgründung. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Proklamationsszene,
Umschrift. 50 mm. 49 g. PP
75.00
Silber-Medaille 1971 auf 100 J. Reichsgründung. Kopf halbr., Umschrift. Rs.: Proklamationsszene, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert,
Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1987 (von Kurt Bodlak) zur 750-Jahrfeier der Stadt Berlin. Brb. Bismarcks n.r., Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift.
34 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1990 auf den ersten Reichskanzler. Brb. n.l. neben Landkarte des Deutschen Reichs, Umschrift. Rs.: Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1993. Brb. mit Pickelhaube n.l., daneben Karte des Deutschen Reichs, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer
auf Bundesadler, Schrift. 26 mm. 9 g. PP
15.00
Silber-Medaille 1996 auf 125 J. Deutsches Reich. Brb. in Uniform n.l., Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild,
Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
24.00
Blücher, Gebhard Leberecht v., 1742-1819. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl) auf die Befreiungskriege. Brb. von vorn, Name.
Rs.: Quadriga n.l. und "1813" über zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille o.J. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Krone in Lorbeer-Eichenlaub-Kranz. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1979. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Signatur, Umschrift. 26 mm. 9 g. Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. halbr., im Hintergrund zwei Fahnen, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Böhm, Karlheinz, geb. 1928. Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf die Menschen für Menschen. Brb. von
vorn, Signatur. Rs.: Brb. eines Kindes der Dritten Welt über vier Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PP24.00
Bosch, Carl, 1874-1940. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Chemikers halbr., Umschrift. Rs.: Kontaktofen zur
Ammoniaksynthese von 1920, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. PP
65.00
Silber-Medaille o.J. 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. halbr. über Versuchsaufbau, Umschrift. Rs.: Bundesadler
mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1993. Brb. des Chemikers halbr. über Versuchsaufbau, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Brandt, Willy, 1913-1992. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Kopf n.r., Name. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 25 g.
Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Vorbild für Freiheit und Demokratie. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Hand mit
Fackel vor Globus in Verzierung, umgeben von vier Tauben. 35 mm. 20 g. PP
23.00
Silber-Medaille o.J. (1971) auf die Verleihung des Friedensnobelpreises. Brb. von vorn, Name, Umschrift. Rs.: Brb. von Alfred Nobel
n.l., Umschrift, dreizeilige Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
39.00
Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH) auf die Verleihung des Friedensnobelpreises. Brb. n.r., Umschrift. Rs.:
Friedenstaube. 34 mm. 15 g. PP, Rückseite mattiert
24.00
Silber-Medaille 1971 (von Alfred Zierler, bei HH) auf die Verleihung des Friedensnobelpreises. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Elf Zeilen
Schrift. 34 mm. 15 g. Dahl BN71.1. PP
24.00
Silber-Medaille 1971 (von D) auf die Verleihung des Friedensnobelpreises. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift über Feder.
40 mm. 25 g. Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1993 auf den Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Willy Brandt kniend vor Kranz, Ausspruch, Umschrift. Rs.: Globus
zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
24.00
Silber-Medaille 1971 auf den "Euro-Dollar". Brb. des französischen Politikers von vorn, Umschrift. Rs.: Landkarte Europas mit
eingezeichneten Hauptstädten, verbunden durch Linien, Umschrift. 38 mm. 28 g. Vorzüglich (aus PP)
42.00
Brönlund, Jörgen, 1877-1907. Silber-Medaille 1977 (von Gene Daub, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der
Postmeister Genf auf den 100. Geburtstag des grönländischen Hundeschlittenführers. Stehender Mann mit Fernrohr halbl. und
Hundeschlitten vor Schneelandschaft. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
30.00
- wie vor, jedoch: Mit Ersttagsbrief. PP
30.00
Buchman, Frank Nathan Daniel, 1878-1961. Silber-Medaille 1963 (von Albert Holl) auf 25 J. moralische Aufrüstung. Brb. von
vorn, Name. Rs.: Vier Zeilen Schrift ("Make and keep me pure within"), Schriftkreis ("Moral Rearmament 1938-1963"). 40 mm. 25
g. Stempelglanz
45.00
Bunsen, Robert Wilhelm, 1811-1899. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Chemikers von vorn, Umschrift. Rs.: Gerät
zur Spektralanalyse von 1859, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. PP
65.00
Carstens, Karl, 1914-1992. Silber-Medaille 1994 auf die Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland. Kopf des 5.
Bundespräsidenten n.l., Signatur am Hals, Umschrift. Rs.: Ansicht von Schloss Bellevue, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Churchill, Winston, 1874-1965. Silber-Medaille o.J. (von RB). Kopf halbr., Umschrift. Rs.: Adler auf Schwert sitzend, Schrift. 30
mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbr., dahinter Parlamentsgebäude, Ausspruch, Umschrift.
Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
24.00
Clausius, Rudolf, 1822-1888. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers halbl., Umschrift. Rs.: Formel (Zweiter
Hauptsatz/Vermehrung der Entropie) von 1865, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
65.00
Dehler, Thomas, 1897-1967. Silber-Medaille o.J. Brb. des Politikers halbl., Umschrift. Rs.: Signatur unter fünf Zeilen Schrift. 36
mm. 21 g. Fast vorzüglich
33.00
Drais v. Sauerbronn, Karl Friedrich, 1785-1851. Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II - Erfinder
des Laufrades. Drais beim Fahren mit dem Rad, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Dubcek, Alexander, 1921-1992. Silber-Medaille 1968 auf den Prager Frühling. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Silhouette Prags mit
Fahne, darunter Karte der CSSR mit den angrenzenden Staaten. 30 mm. 13 g. Nummeriert, PP
20.00
Silber-Medaille 1993 (von Miloslav Ronai und Maria Poldaufova). Brb. halbr., Name. Rs.: Stilisiertes Emblem für Glück und Frieden,
slowakische Umschrift (ich glaube an das Gute im Menschen). 40 mm. 37 g. Fast Stempelglanz
65.00
Ebert, Friedrich, 1871-1925. Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Gründung der Weimarer Republik. Brb.
von vorn, im Hintergrund Berliner Reichstag, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. n.l., daneben Menschen vor Eingang zum Reichstag, Umschrift. Rs.: Wappen
der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift, Perlkreis. 34 mm. 15 g. PP
24.00
Einstein, Albert, 1879-1955. Silber-Medaille o.J. (von Karl Verzefi-Clemm) auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen.
Einstein (Brb. n.r.) schreibt seine Gleichung auf die Tafel, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm.
20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. auf die Verleihung des Nobelpreises für Physik (1921). Brb. von vorn über Schrift, Umschrift. Rs.: Brb. des Alfred
Nobel n.l., Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. halbr. zwischen Jahresdaten, Umschrift. Rs.: Einsteinsche Gleichung über vier Zeilen
Schrift, Signatur. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 g. PP
65.00
Silber-Medaille 1955 zu seinem Tod. Kopf n.l. Rs.: Formel und Eule über drei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1979 (von Mastroianni, bei S. Johnson) zum 100. Geburtstag. Stark reliefiertes Strahlenmuster auf geometrischem
Grund. Rs.: Formel, Umschrift. 50 mm. 70 g. Mattiert, Stempelglanz
110.00
Silber-Medaille 1990. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Ansicht der Walhalla, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. halbr., daneben Einsteinsche Gleichung, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Eisenhower, Dwight D., 1890-1969. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von
Amerika - XXXIV. US-Präsident. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Sternenund Schriftkreis. 35 mm. 15 g. PP
24.00
Silber-Medaille 1969 (von fm Franz Müller) zu seinem Tod. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift und Kreuz in Lorbeerkranz.
40 mm. 24 g. Stempelglanz
38.00
Erhard, Ludwig, 1897-1977. Silber-Medaille o.J. der Ludwig-Erhard-Stiftung auf 30 J. soziale Marktwirtschaft und auf 30 J.
Deutsche Mark. Kopf halbl. Rs.: Bundesadler mit Aufschrift "30 JAHRE", Umschrift. 40 mm. 26 g. PP
38.00
Silber-Medaille o.J. auf die soziale Marktwirtschaft. Kopf von vorn, Umschrift. Rs.: Wahrzeichen des Wirtschaftswunders (Kran,
rauchende Schornsteine, Fabrikgebäude...) in Quadrat vor Raster. 40 mm. 26 g. Vorzüglich
38.00
85
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4036
MM4037
MM4038
MM4041
MM4045.30
MM4045.32
MM4045.34
MM4045.40
MM4045.42
MM4045.44
MM4047.50
MM4048.50
MM4052
MM4053.50
MM4060
MM4063
MM4065
MM4066
MM4066.50
MM4067.50*
MM4068
MM4070
MM4071
MM4073
MM4077
MM4078
MM4079
MM4080
MM4102
MM4103
MM4105
MM4107
MM4115
MM4118.50
MM4119
MM4119.40
MM4125.50
MM4126
MM4127.50
MM4129
MM4135
MM4136
MM4141
MM4143.20
MM4148
MM4153
MM4154
MM4157
MM4158
Silber-Medaille 1977 zu seinem Tod. Brb. von vorn, daneben Signatur. Rs.: Drei Zeilen Schrift (Name und Sterbedatum) in
Lorbeerkranz. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1977 zu seinem Tod. Brb. v. vorn, daneben Signatur. Rs.: Drei Zeilen Schrift in Lorbeerkreis. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1977 (von Dominik) zu seinem Tod. Brb. von vorn, Name. Rs.: Drei Zeilen Schrift und Lebensdaten in Lorbeerkranz.
26 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1992 auf den Vater des Wirtschaftswunders. Brb. neben Industrielandschaft in Form der BRD, Umschrift. Rs.:
Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Eugen, Prinz von Savoyen, 1663-1736. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Rückenansicht des Prinzen n.l., Umschrift. Rs.:
Der Feldherr Prinz Eugen zu Pferd, im Hintergrund Kampfszene, Umschrift. 50 mm. 48 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Rückenansicht des Prinzen n.l., Umschrift. Rs.: Der Feldherr Prinz Eugen zu Pferd, im
Hintergrund Kampfszene, Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Rückenansicht des Prinzen n.l., Umschrift. Rs.: Der Feldherr Prinz Eugen zu Pferd, im
Hintergrund Kampfszene, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Rückenansicht des Prinzen n.l., Umschrift. Rs.: Palais Belvedere. 50 mm. 47 g. Mattiert, fast
Stempelglanz
- wie vor, jedoch: 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
- wie vor, jedoch: 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Eyth, Max v., 1836-1906. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Technikers und Schriftstellers halbr., Umschrift. Rs.:
Sechs Zeilen Schrift (Zitat). 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Fissler, Carl-Philipp, 1821-1853. Silber-Medaille 1970 auf 125 J. Firma 'Fissler' in Idar-Oberstein. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Vier
Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 34 mm. 20 g. Stempelglanz
Ford, Henry, 1863-1947. Silber-Medaille o.J. Brb. des amerikanischen Autobauers halbr., Umschrift. Rs.: Globus in Lorbeer- und
Eichenlaubkranz, Umschrift. 30 mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
Fraunhofer, Joseph v., 1787-1826. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers halbl. zwischen Lebensdaten,
Umschrift. Rs.: Dorpater Refraktor von 1824, doppelte Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Gabelsberger, Franz Xaver, 1789-1849. Silber-Medaille o.J. Nachprägung der Medaille (von J. Ries) auf den Erfinder der
Stenographie. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 26 mm. 11 g. Zu Hauser 231. PP
Galilei, Galileo, 1564-1642. Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. von vorn, Name. Rs.: Engel mit
Posaune und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Gandhi, Mahatma, 1869-1948. Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. von vorn, Name. Rs.: Engel
mit Posaune und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbr., dahinter Gebäude, Ausspruch ("ohne Gewalt zur
Freiheit"), Umschrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Garibaldi, Giuseppe, 1807-1882. Silber-Medaille o.J. (1994). Brb. des italienischen Frieheitskämpfers halbr. Rs.: Geflügelter
Löwe mit Buch n.l. auf Sockel mit Aufschrift "ECU", Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Gauck, Joachim, geb. 1940. Silber-Medaille 2000 auf 10 J. Leiter der Gauck-Behörde. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Quadriga des
Brandenburgischen Tores umgeben von den Wappen Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Gaulle, Charles de, 1890-1970. Silber-Medaille 1957 (von R.B.) der Banco-Italo-Venezolano auf den Militärführer. Brb. mit
Militärmütze von vorn, Umschrift. Rs.: Adler auf Schwert sitzend, Umschrift. 30 mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 (bei AH) zum 80. Geburtstag. Brb. mit Militärmütze halbr., Umschrift. Rs.: Gallischer Hahn, Umschrift. 27 mm.
12 g. PP
Silber-Medaille 1970 (bei HH Hans Herter, München) zum 80. Geburtstag. Kopf n.r. in Lorbeerkranz. Rs.: Schwert unter Doppelkreuz
zwischen Jahreszahlen, lateinische Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Gauß, Carl Friedrich, 1777-1855. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Mathematikers halbr., Umschrift. Rs.:
Gauß'sche Normalverteilungskurve, Schrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Genscher, Hans-Dietrich, geb. 1927. Nickel-Medaille 1992 (von Karl Vezerfi-Clemm) auf den Außenminister. Brb. von vorn,
Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 28 g. PP
Gmeiner, Hermann, 1919-1986. Versilberte Bronze-Medaille o.J. (von Heinz Peter). Brb. n.r. über Signatur. Rs.: SOS-KinderdorfEmblem, Umschrift. 40 mm. 26 g. Mattiert, patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Sozialpädagogen von vorn. Rs.: Drei Zeilen Schrift ("Helfer der
Menschheit") in Lorbeerkranz. 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Gneisenau, August Graf Neidhardt v., 1760-1831. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl) auf die Befreiungskriege. Brb. von vorn,
Name. Rs.: Quadriga n.l. und "1813" über zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Goppel, Alfons, 1905-1991. Silber-Medaille 1978 auf 16 J. bayerischer Ministerpräsident 1962-1978. Brb. n.l. zwischen Daten,
unten Signatur, Umschrift. Rs.: Bayer. Wappen, Umschrift. 34 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1978 auf den Ministerpräsidenten von Bayern 1962-1978. Kopf halblinks. Rs.: Schrifttafel von zwei Löwen gehalten.
34 mm. 15 g. PPGorbatschow, Michail, geb. 1931. Bronze-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. von vorn, Umschrift.
Rs.: Engel mit Posaune und Lorbeerkranz in Umschrift. 30 mm. 12 g. PP
Silber-Medaille 1988 auf den Mann des Jahres. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Orden in Lorbeerkranz, Umschrift. 50 mm. 35 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf die Verleihung des Friedensnobelpreises. Brb. von vorn über Name, Umschrift. Rs.: Brb. des Alfred Nobel
n.l., dreifache Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Gropius, Walter, 1883-1969. Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 125 J. Deutsches Reich - "Das Bauhaus ist
zum Bauen da". Brb. halbl., links daneben Bauhaus-Symbol, Umschrift. Rs.: Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
Guericke, Otto v., 1602-1686. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers von vorn, Umschrift. Rs.: Magdeburger
Halbkugeln, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Bronze-Medaille o.J. der Technischen Hochschule Otto von Guericke Magdeburg. Brb. des Forschers von vorn, Umschrift. Rs.:
Magdeburger Halbkugeln, Umschrift. 45 mm. 99 g. In O'Etui, Stempelglanz
Haber, Fritz, 1868-1934. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Chemikers halbl., Umschrift. Rs.: Apparatur zur
Ammoniaksynthese, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Hahn, Otto, 1879-1968. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak, bei HH) auf den Nobelpreisträger. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Formel
in zwei Zeilen, Signatur. 33 mm. 15 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1979 zum 100. Geburtstag des Entdeckers der ersten Atomkernspaltung, Grundlage der Atombombe und der
Kernkraftwerke. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Neun Zeilen Schrift. 23 mm. 6 g. PP
Harrison, Benjamin, 1833-1901. Silber-Medaille o.J. auf den 23. US-Präsidenten. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Adler in
Sternenkranz, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Heisenberg, Werner, 1901-1976. Silber-Medaille o.J. auf den Nobelpreisträger für Physik 1932. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Formel
(Unbestimmtheitsrelation), Schrift. 40 mm. 26 g. PP
Helmholtz, Hermann v., 1821-1894. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers halbr., Umschrift. Rs.:
Augenspiegel von 1850, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Hertz, Heinrich, 1857-1894. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers halbr., Umschrift. Rs.: Elektrisches Feld,
Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. (Dahl BNoJ.65). PP
Herzog, Roman, geb. 1934. Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. des Bundespräsidenten von vorn,
Umschrift. Rs.: Bundesadler hinter Fahne, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
Heuss, Theodor, 1884-1963. Silber-Medaille o.J. (von Rudolf Hauck, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf den ersten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Flammenschale, Säule und Kreuz, Umschrift. 45 mm. 36 g.
Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1959 zum 75. Geburtstag. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Ausspruch "Wir müssen uns finden in der Plicht zum Guten". 40
mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1984 (bei MPM Münzprägstatt München) zum 100. Geburtstag. Kopf halbl., Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift auf
Bundesadler. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1992 auf die Präsidentschaft 1949-59. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1993 zum 30. Todestag. Kopf von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40
mm. 20 g. PP
38.00
36.00
12.00
30.00
75.00
38.00
38.00
75.00
39.00
40.00
45.00
30.00
20.00
65.00
18.00
30.00
30.00
24.00
30.00
30.00
20.00
20.00
20.00
65.00
10.00
20.00
45.00
45.00
23.00
24.00
5.00
52.00
30.00
30.00
65.00
65.00
65.00
23.00
12.00
24.00
39.00
65.00
65.00
30.00
45.00
38.00
24.00
24.00
30.00
86
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4158.10
MM4160
MM4162.40
MM4162.50
MM4163
MM4164
MM4165
MM4166
MM4167
MM4168
MM4169
MM4175
MM4180
MM4186
MM4190
MM4193
MM4194
MM4199
MM4200
MM4201.70
MM4202
MM4206.50
MM4207
MM4208
MM4211
MM4212.20
MM4212.50
MM4213
MM4214.10
MM4216.1
MM4216.51
MM4217
MM4218
MM4220
MM4222
MM4223
MM4223.50
MM4224.20
MM4224.50
MM4225.50
MM4227
MM4229
MM4229.5
MM4230
MM4231
Silber-Medaille 1993 auf die Stiftung des Bundesverdienstkreuzes 1951 durch Th. Heuss. Bundesverdienstkreuz auf Strahlenkranz,
Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Hindenburg, Paul v., 1847-1934. Silber-Medaille 1993. Brb. in Uniform halbl., links daneben Reichsadler (halb Kaiserreich, halb
Republik), Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Humboldt, Alexander v., 1769-1859. Silber-Medaille o.J. (von Karl Verzefi-Clemm) auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen
Deutschen. Brb. halbl. neben Landkarte, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Naturforschers halbl., links daneben Lebensdaten, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen
lateinische Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. des Naturforschers halbl., links daneben Teil der Landkarte Südamerikas,
Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Jackson, Andrew, 1767-1845. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika VII. US-Präsident. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Sternen- und
Schriftkreis. 35 mm. 15 g. PP
Jahn, Friedrich, 1923-1998. Silber-Medaille o.J. auf den Wienerwald-Inhaber. Brb. des Wienerwald-Inhabers von vorn, Name.
Rs.: Familienwappen unter Helmbusch und Verzierung. 35 mm. 20 g. PP
Janssen, Arnold, 1837-1909. Versilberte Bronze-Medaille o.J. (von A. Consonni). Brb. des Theologen von vorn, Name. Rs.:
Segnender Jesus, darüber Taube, Umschrift. 40 mm. 35 g. Stempelglanz
Jefferson, Thomas, 1743-1826. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika III. US-Präsident. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Sternen- und
Schriftkreis. 35 mm. 15 g. PP
Johnson, Lyndon B., 1908-1973. Silber-Medaille o.J. auf die politischen Führer der Welt. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Globus
geschmückt mit Fahnen, Umschrift, Perlkreis. 30 mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von HD). Kopf des amerikanischen Präsidenten n.l., Umschrift. Rs.: US-Flagge, Umschrift. 40 mm. 25 g.
Vorzüglich-Stempelglanz
Kaiser, Josef, 1862-1950. Silber-Medaille 1980 Brb. des Gründers von Kaiser's Kaffee halbr., Umschrift. Rs.: Wappen des Kreises
Viersen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Kennedy, John F., 1917-1963. Silber-Medaille o.J. (von R). Brb. des amerikanischen Präsidenten n.r., Umschrift. Rs.: Kennedy in
ein Feld gehend, rechts Signatur unter Sinnspruch. 38 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Hand mit Fackel vor Globus in Vierpas, Tauben. 35
mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1961 (von FB) auf seine Amtseinführung. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Taube hält Lorbeerzweig, Umschrift. 40 mm. 25
g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von FB) zur Erinnerung an den Todestag am 22.11.63. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Hand hält Fackel, daneben
Glocke, zwei Zeilen Schrift ("Frieden in Freiheit"), Umschrift. 40 mm. 24 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1963 (von FB) zur Erinnerung an seinen Tod. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift über Kreuz und
Palmzweig. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Kennedy, John F., 1917-1963, und Robert F., 1925-1968. Silber-Medaille 1968 (bei HH Hans Herter, München) auf den Tod
der Brüder. Beider Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Adler unter fünf Sternen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1968 (von FB) auf den Tod der Brüder. Beider Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Taube mit Lorbeerzweig, lateinische
Umschrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Khevenhüller, Franz, 1588-1650. Vergoldete Bronze-Medaille o.J. (1970, von H. Köttenstörfer) auf 400 J. Besitz der Burg
Hochosterwitz. Kopf des österreichischen Diplomaten n.l., Umschrift. Rs.: Ansicht der Burg, Umschrift. 40 mm. 21 g. Stempelglanz
Kiesinger, Kurt Georg, 1904-1988. Silber-Medaille o.J. auf den Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kopf n.r.,
Umschrift. Rs.: Signatur in Lorbeerkranz, Umschrift, Perlkreis. 32 mm. 14 g. PP
King, Martin Luther, 1929-1968. Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). Brb. des Bürgerrechtlers halbl., Umschrift.
Rs.: Amerikanischer Adler, Sterne, Umschrift. 34 mm. 14 g. PPSilber-Medaille 1968 zu seinem Tod. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen englische Schrift. 32 mm. 15 g. Stempelglanz
Kniebeler, Theodor, 1909-1944. Silber-Medaille 1981. Brb. des Märtyrers aus Dormagen halbr., Umschrift. Rs.: Wappen des
Kreises Viersen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Kohl, Helmut, geb. 1930. Vergoldete Silber-Medaille 1982 auf den Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Brb. n.l.,
Schrift. Rs.: Halbbundesadler neben fünf Zeilen Schrift. 32 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1982 (v. Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. von vorn, Name und Jahreszahl. Rs.: Umrisse der BRD auf Flagge über
drei Zeilen Schrift. 40 mm. 29 g. PP
Silber-Medaille 1982 (bei MPM Münzprägstatt München). Brb. des Bundeskanzlers n.l., Umschrift. Rs.: Fahne auf Bundesadler,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1983 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. des Bundeskanzlers von vorn, Umschrift. Rs.: Fahne auf Bundesadler,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (nach 1998, bei IMM) auf die Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kopf n.l., Umschrift. Rs.:
Bundesadler und vier Zeilen Schrift in Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Kolping, Adolph, 1813-1865. Silber-Medaille o.J. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Emblem des Kolpingvereins, lateinische Umschrift. 33
mm. 18 g. PPTeilvergoldete Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Vergoldetes Medaillon mit Brb. halbl. und Signatur, doppelte
Umschrift. Rs.: Emblem des Kolpingvereins über Weltkarte, Umschrift. 40 mm. 28 g. PPSilber-Medaille o.J. (1988, (bei EM Euromint, Bochum) zum 175. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Geburtshaus in Kerpen
und Minoritenkirche zu Köln, Schrift, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Kolumbus, Christoph, 1451-1506. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Segelschiff 'Santa Maria'. 35
mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf den Entdecker Amerikas. Brb. halbr. neben Schiff, Umschrift. Rs.: Kolumbus hinter Steuerrad, Umschrift. 29
mm. 8 g. PP
Kreisky, Bruno, 1911-1990. Silber-Medaille o.J. (von Hausner). Brb. des österreichischen Bundeskanzlers von vorn, Umschrift.
Rs.: Bundeskanzleramt am Ballhausplatz in Wien, Zierkreis. 35 mm. 30 g. PP
Krupp, Alfred, 1812-1887. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Unternehmers halbl., Umschrift. Rs.: Firmen-Logo. 40
mm. 26 g. Gehämmerter Grund, mattiert, Stempelglanz
Lega, Silvestro, 1826-1895. Silber-Medaille 1976 (von Debby Bell, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der
Postmeister Genf auf den 150. Geburtstag. Brb. des Künstlers halbr. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. Mit
Ersttagsbrief. PP
Leibniz, Gottfried Wilhelm v., 1646-1716. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Mathematikers und Philosophen von
vorn, Umschrift. Rs.: Erste Rechenmaschine, Staffelwalze. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 41 mm. PP
Silber-Medaille 1966 (von Josef Kapitz) zum 250. Todestag. Brb. des Philosophen zwischen Jahreszahlen von vorn, Umschrift. Rs.:
Fassade des Leibnizhauses, Umschrift. 40 mm. 25 mm. Vorzüglich-Stempelglanz
Liebig, Justus v., 1803-1873. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Chemikers halbr., Umschrift. Rs.: Liebig in seinem
Laboratorium, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des Chemikers halbr., Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen lateinische Schrift. 40 mm. 25 g.
Mattiert, fast Stempelglanz
Lincoln, Abraham, 1809-1865. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika XVI. US-Präsident. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Sternen- und
Schriftkreis. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika - XVI. US-Präsident.
Kopf mit Signatur n.l., Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.l. (Präsidenten-Emblem), Sternen-, Schrift- und
Perlkreis. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. des US-Präsidenten halbl., Umschrift. Rs.: Engel mit Posaune
und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 19 g. PP
Linde, Carl v., 1842-1934. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Ingenieurs halblinks, Umschrift. Rs.: Luftverflüssigungsapparat von 1905, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 44 mm. 40 g. PP
30.00
30.00
30.00
45.00
30.00
24.00
30.00
18.00
24.00
20.00
38.00
38.00
40.00
30.00
38.00
38.00
38.00
24.00
38.00
15.00
20.00
25.00
24.00
38.00
15.00
44.00
24.00
24.00
45.00
28.00
45.00
24.00
24.00
14.00
0.00
48.00
30.00
65.00
45.00
65.00
45.00
24.00
24.00
30.00
65.00
87
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4235
MM4237
MM4240
MM4241
MM4242
MM4245
MM4251
MM4252
MM4253.20
MM4253.60
MM4253.90
MM4254
MM4256.50
MM4261
MM4261.5
MM4263
MM4263.50
MM4263.60
MM4263.70*
MM4265
MM4266
MM4268
MM4268.50
MM4268.60
MM4269
MM4272
MM4274.6
MM4274.10
MM4275
MM4278
MM4285
MM4286
MM4287
MM4288
MM4288.50
MM4289
MM4290
MM4291.50
MM4292
MM4295
MM4296
MM4300
MM4302
List, Friedrich, 1789-1846. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. des deutschen Nationalökonomen und Wirtschaftspolitikers
halbr., Umschrift. Rs.: Fassade des Geburtshauses zu Reutlingen zwischen zwei Wappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. Mattiert,
Stempelglanz
Lodgeman v. Auen, Rudolf Vinzenz Maria, 1877-1962. Silber-Medaille o.J. (von Heinz Klarmüller) auf den Landeshauptmann
von Deutschböhmen. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Schwurhand, Umschrift. 45 mm. 32 g. Vorzüglich
Mao, Zedong, 1893-1976. Silber-Medaille 1976 auf seinen Tod. Brb. n.l. über Name, Umschrift (chinesisch und englisch). Rs.:
Vier Zeilen lateinische Schrift in Lorbeerkranz. 30 mm. 13 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Marconi, Guglielmo, 1874-1937. Silber-Medaille o.J. Brb. des Physikers halbr., Umschrift. Rs.: Globus in LorbeerEichenlaubkranz, Umschrift. 30 mm. 13 g. Mattiert, Stempelglanz
Marks, Dany, geb. 1949. Silber-Medaille 1999 zum 50. Geburtstag am 8.1.1999. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: "50", darunter
Datum. 40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
Marshall, George, 1880-1959. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbl., dahinter Schiff im
Hafen und Hilfsgüter, Ausspruch, Umschrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis u. 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Mayer, Julius Robert, 1814-1878. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Arztes und Physikers halbr., Umschrift. Rs.:
Kalorischer Kraftmesser, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Meir, Golda, 1898-1978. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. der Politikerin n.l. neben zwei
Kampfjets, Schrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeer und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Mendel, Gregor, 1822-1884. Versilberte Bronze-Medaille 1970 (1973, von Annette Landry). Brb. des Biologen und Naturforschers
halbr., Umschrift. Rs.: Pflanzen und Graphiken der Vererbungslehre. 68 mm. 169 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Mikoviny, S¿muel, 1700-1735. Versilberte Bronze-Medaille 1985 (von Boy.) auf den 250. Todestag des Kupferstechers und
Kartographen. Brb. halbr., Lorbeerzweig, Schrift, Umschrift. Rs.: Gebäude von Sopron (Türme), Umschrift. 43 mm. 32 g. Patiniert,
vorzüglich
Mitterhofer, Peter, 1822-1893. Silber-Medaille 1977 auf den Erfinder der Schreibmaschine. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Tiroler
Adler, Umschrift. 40 mm. 26 g. Stempelglanz
Monnet, Jean, 1888-1979. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Brb. halbl., dahinter Stahlofen,
Ausspruch, Schrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Moro, Aldo, 1916-1978. Silber-Medaille 1978. Brb. des italienischen Politikers halbl., Lebensdaten, Umschrift, Rs.: Aufgeschlagenes Buch hinter Fahne und Öllampe, Umschrift. 38 mm. 18 g. Nummeriert, Stempelglanz
Nansen, Fridtjof, 1861-1930. Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. halbl., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift
in Lorbeerkranz. 40 mm. 35 g. PP
- wie vor, jedoch: 40 mm. 30 g. Vs. feine Patina, PP
Napoleon I., 1769-1821. Silber-Medaille 1969 (bei HH Hans Herter, München) zum 200. Geburtstag. Brb. halbr. neben Orden,
Umschrift. Rs.: Napoleon zu Pferd n.l., Lorbeerkranz. 50 mm. 50 g. PP
Neumann, Johann Balthasar, 1687-1753. Silber-Medaille o.J. (1978) zum 225. Todestag. Brb. des Baumeisters halbr.,
Umschrift. Rs.: Abteikirche St. Ulrich und Afra in Neresheim, Umschrift. 40 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille 1978 zum 225. Todestag. Brb. des Baumeisters halbr., Umschrift. Rs.: Residenz in Würzburg. 40 mm. 14 g. Am
Rand nummeriert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 zum 225. Todestag. Brb. des Baumeisters halbr., Name, Lebensdaten. Rs.: Drei Medaillons, Umschrift. 40 mm.
26 g. Fast Stempelglanz
Newton, Isaac, 1643-1727. Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. des Physikers von vorn, Name.
Rs.: Engel mit Posaune und Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Nixon, Richard, 1913-1994. Silber-Medaille 1968 (von HDi Helmut Diller). Kopf des amerikanischen Präsidenten n.l., Umschrift.
Rs.: Adler mit Lorbeerzweig und Pfeilen, Umschrift. 32 mm. 15 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1968 (von HDi Helmut Diller). Kopf des amerikanischen Präsidenten n.l., Umschrift. Rs.: Adler mit Lorbeerzweig und
Pfeilen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Nobel, Alfred, 1833-1896. Silber-Medaille 1975 (von Richard Renninger, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der
Postmeister Genf zu Ehren der Vergabe des Nobelpreises am 10. Dezember. Brb. halbl. umgeben von Symbolen der verschiedenen
Gebiete. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1975 (von Richard Renninger, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf zu Ehren der
Vergabe des Nobelpreises am 10. Dezember. Brb. halbl. umgeben von Symbolen der verschiedenen Gebiete. Rs.: Emblem über elf
Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. Mit Ersttagsbrief. PP
Ohm, Georg Simon, 1789-1854. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers von vorn, Umschrift. Rs.: Drehwaage
mit Thermoelement, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Palladio, Andrea, 1508-1580. Silber-Medaille 1973 (von Guido Veroi, bei S. Johnson). der Unione Filatelica Numismatica
Vicentina zum 465. Geburtstag des italienischen Baumeisters. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Palazzo Ciericati in Vicenza, Umschrift. 50
mm. 59 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Pasteur, Louis, 1822-1895. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf das Haltbarmachen der Nahrungsmittel. Kopf des Chemikers
und Biologen halbr., Umschrift mit Lorbeerzweigen. Rs.: Mikroskop vor Petrischale mit Bakterien, rechts daneben Thermometer,
Umschrift. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. des Chemikers und Biologen halbr., Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in
Lorbeerkranz. 40 mm. 29 g. Vs. feine Patina, PP
Pestalozzi, Johann H., 1746-1827. Silber-Medaille o.J. Brb. des Pädagogen halbr., Umschrift. Rs.: Globus in LorbeerEichenlaubkranz, Umschrift. 30 mm. 13 g. Stempelglanz
Peters, August, 1931-1986. Silber-Medaille 1992 Brb. des Weihbischofes von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen des Kreises Viersen,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Planck, Max, 1858-1947. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Physikers von vorn, Umschrift. Rs.: Portal der
Preußischen Akademie der Wissenschaften, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Hüftb. von vorn, dahinter Tafel mit Gleichungen,
Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Kupfernickel-Medaille 1972 (von Fritz Schulz) auf den 25. Todestag des Physikers. Brb. n.l. über zwei Zeilen Schrift. Rs.:
Physikalische Gleichung über Jahreszahl, Umschrift. 40 mm. 25 g. Engler 162. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1993. Hüftb. von vorn, dahinter Tafel mit Gleichungen, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 2008 der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg zum 150. Geburtstag von Max Planck. Brb. von Max Planck von
vorn, dahinter physikalische Kurven und Formel, Umschrift. Rs.: Firmenemblem und 17 Wappen, Umschrift. 33 mm. 11 g. Fast
Stempelglanz
Polo, Marco, 1254-1324. Silber-Medaille o.J. auf die Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Brb. von vorn, Schrift. Rs.: Engel mit
Posaune, Lorbeerkranz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Pückler-Muskau, Hermann v., 1785-1871. Silber-Medaille 1996 auf 150 J. Fürst-Pückler-Park Branitz. Brb. von vorn, Umschrift.
Rs.: Teil der Parkanlage mit Pyramide, Umschrift. 30 mm. 8 g. PP
Rathenau, Walther, 1867-1922. Silber-Medaille 1996 auf 125 J. Deutsches Reich. Brb. halbr., Umschrift mit Lorbeerzweigen. Rs.:
Gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Reagan, Ronald, 1911-2004. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika XL. US-Präsident. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Sternen- und
Schriftkreis. 35 mm. 15 g. PP
Reichenberger, Emmanuel Johannes, 1888-1966. Silber-Medaille 1966 auf den 'Vater der Vertriebenen'. Brb. halbl., Umschrift.
Rs.: Wappen auf Greif, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
Ries, Adam, 1492-1559. Silber-Medaille o.J. (1995) auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II. Brb. des Rechenmeisters
von vorn, rechts Wappenschild mit Neunerprobe, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. Weid., S. 55. PP
Roosevelt, Theodore, 1858-1919. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbr., dahinter
Kriegsschiff und Freiheitsstatue, Ausspruch, Umschrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34
mm. 15 g. PP
Röttgen, Bernhard, 1875-1955. Silber-Medaille 1988. Brb. des Pfarrers und Heimatforschers von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen
des Kreises Viersen, Umschrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
48.00
50.00
20.00
20.00
39.00
24.00
65.00
24.00
45.00
30.00
39.00
24.00
30.00
52.00
48.00
75.00
38.00
22.00
40.00
30.00
25.00
38.00
30.00
30.00
65.00
90.00
24.00
45.00
20.00
38.00
65.00
30.00
15.00
30.00
18.00
30.00
14.00
30.00
24.00
38.00
23.00
24.00
38.00
88
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4304.80
MM4305
MM4305.80
MM4306
MM4309
MM4311*
MM4312
MM4313*
MM4319
MM4319.10
MM4319.50
MM4320
MM4322
MM4323.20
MM4325
MM4330
MM4334.50
MM4335
MM4335.20
MM4336
MM4337.50
MM4337.60
MM4338
MM4338.25
MM4339.1
MM4339.4
MM4340
MM4341
MM4343
MM4343.10
MM4343.50
MM4344
MM4344.6
MM4347
MM4347.50
MM4348.11
MM4351
MM4355
MM4359
MM4361.23
MM4363
MM4363.5
MM4363.20
MM4365
MM4370
MM4371
MM4372
MM4373
Sadat, Anwar As, 1918-1981. Silber-Medaille 1981 auf seinen Tod. Kopf halblinks. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 34 mm. 15 g. Fast
Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbl., dahinter Menora, Ausspruch, Umschrift. Rs.: Globus
zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Scharnhorst, Gerhard Johann David v., 1755-1813. Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl) auf den Befreiungskrieg 1813. Brb.
halbl., Name. Rs.: Quadriga n.l. über zwei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf den Patrioten des Befreiungskampfes 1813. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Signatur, Umschrift. 26 mm. 9 g.
Stempelglanz
Scheel, Walter, geb. 1919. Silber-Medaille o.J. auf die Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland. Kopf des 4. Präsidenten n.l.,
am Halsabschnitt Signatur, Umschrift. Rs.: Amtssitz, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Schettler, Kurt, 1922-2005. Kupfer-Familienmedaille 2002 (von Victor Huster) zum 80. Geburtstag. Kopf des Mitglieds der
Numismatischen Gesellschaft Speyer n.r., unten Geburtstag auf Eichenblatt, Umschrift. Rs.: Stammbaum aus Eichenblättern mit den
Namen der Familienmitgliedern, ein Ast mit einem aufgeschlagenen Buch, darauf "NGS". 53 mm. 72 g. Stempelglanz
Schickedanz, Grete, 1911-1994. Silber-Medaille 1986 der Firma Quelle AG zum Dank für treue Mitarbeit. Brb. halbr., Umschrift.
Rs.: Drei Zeilen Schrift, Signatur. 40 mm. 30 g. Vorzüglich
Schinkel, Karl Friedrich, 1781-1841. Silber-Medaille o.J. (1981, bei Otto Hornung, Fröndenberg) zum 200. Geburtstag. Brb. des
preußischen Baumeisters halbl., Umschrift. Rs.: Das Schauspielhaus auf dem Gendarmenmarkt. 40 mm. 23 g. PPSchliemann, Heinrich, 1822-1890. Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm) auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen
Deutschen. Brb. halbr., im Hintergrund Eingang zum Königsgrab, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift.
40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf 1000 J. Deutsche Geschichte. Brb. von vorn, Name. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 32 g. PP
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. halbr., im Hintergrund Löwentor in Mykene, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Schmidt, Helmut, geb. 1918. Silber-Medaille o.J. (bei Franklin-Mint, München). Kopf des Bundeskanzler der Bundesrepublik
Deutschland n.r., Name. Rs.: Signatur, Lorbeerkranz, Umschrift. 32 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV). auf die Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Brb. von vorn, Name
und Regierungsdaten. Rs.: Bundesadler auf Deutschlandfahne neben Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. Brb. des Bundeskanzlers halbr., Signatur. Rs.: Eichenlaubschild auf Bundesadler. 40 mm. 25 g. VorzüglichStempelglanz
Silber-Medaille 1978 (von Karl Vezerfi-Clemm) zum 60. Geburtstag. Kopf des Bundeskanzlers n.l., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen
Schrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1982. Brb. des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland halbl., Umschrift. Rs.: Halbbundesadler neben
Schrift. 32 mm. 10 g. PP
Scholl, Hans, 1918-1943, und Sophie, 1921-1943. Silber-Medaille 1996 (von BB Bodo Broschat, Berlin) auf 125 J. Deutsches
Reich. Geschwister Scholl beim Verfassen eines Flugblattes, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Brustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Schröder, Gerhard, geb. 1944. Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) Brb. des Bundeskanzlers von vorn,
Umschrift. Rs.: Zehn Zeilen Schrift (Zitat aus Art. 1 des Grundgesetzes). 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1998. Brb. des Bundeskanzlers halbr., Umschrift. Rs.: Quadriga des Brandenburger Tores von vorn, darum
Länderwappen, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Schuman, Robert, 1886-1963. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbr., dahinter Förderturm und Stahlwerk, Ausspruch, Schrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Sickingen, Franz v., 1481-1523. Silber-Medaille 1978. Verkleinerte Nachprägung der Medaille 1518 auf die Beendigung der Fehde
des Ritters mit der Stadt Worms. Hüftb. Kaiser Maximilians I. mit Zepter und Schwert n.r., Umschrift. Rs.: Franz v. Sickingen kniet
vor thronendem Kaiser, Umschrift. 41 mm. 28 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1981. Brb. des kaiserlichen Feldhauptmanns halbl., Umschrift. Rs.: Familienwappen, Umschrift. 40 mm. 24 g.
Mattiert, Stempelglanz
Siemens, Werner v., 1816-1892. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Ingenieurs und Physikers halbr., Umschrift. Rs.:
Erste Dynamomaschine von 1866, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Neun Zeilen Schrift (Zitat). 40 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Dicke Silber-Medaille 1997 auf die 150-jährige Einführung des elektrischen Telegraphen. Kopf n.r., unten Name. Rs.: Zwei Wellen
und zwei Teilchen, Jahreszahlen. Kerbrand. 26 mm. 20 g. Feine Patina, PPDicke Silber-Medaille 1997 auf die 150-jährige Einführung des elektrischen Telegraphen. Kopf n.r., unten Name. Rs.: Zwei Wellen
und zwei Teilchen, Jahreszahlen. 26 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Stein, Karl vom und zum, 1757-1831. Silber-Medaille o.J. (von Jaroslav Huta). Brb. halbl. (nach einer Zeichnung von Schnorr v.
Carolsfeld). Rs.: Sieben Zeilen Schrift. 45 mm. 41 g. PP
Silber-Medaille 1957 zum 200. Geburtstag. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Antiker Fackelträger, Umschrift. 40 mm. 25 g. Slg. Spiegel
2890. Stempelglanz
Störtebecker, Klaus, gest. 1401. Silber-Medaille 1991 auf 750 J. Hanse. Gefesselter Freibeuter vor Segelschiff stehend,
Umschrift. Rs.: Lilienornament, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1995. Brb. zwischen Schiff und gekreuzten Schwertern von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Stolpe, Manfred, geb. 1936. Silber-Medaille 1990. Brb. des Ministerpräsidenten von Brandenburg mit Datum von vorn, Umschrift.
Rs.: Quadriga umgeben von den 16 Wappen der Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Strauß, Franz Joseph, 1915-1988. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) zur Ehrung des Parteivorsitzenden
durch die CSU. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 30 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille o.J. zur Ehrung des Parteivorsitzenden durch die CSU. Kopf n.l., Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 30
mm. 12 g. Feine Patina, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM). Brb. von vorn, Name. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 36 mm. 20 g. PP
1915-1988. Versilberte Bronze-Medaille o.J. (1970, bei Hoffstätter, Bonn) aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der CSU. Kopf des
Parteivorsitzenden n.l., unten Signatur. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 42 mm. 66 g. Patiniert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1978. Kopf des bayerischen Ministerpräsidenten halbr., unten Signatur. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 40
mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1978 auf den Ministerpräsidenten von Bayern. Kopf halblinks. Rs.: Schrifttafel von zwei Löwen gehalten. 34 mm. 15
g. PP
Silber-Medaille 1985 (bei SV Solidus-Verlag) zum 70. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift in Lorbeerkranz.
34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1987 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf seinen Besuch in Moskau. Brbb. von Michail Gorbatschow und Franz
Joseph Strauß n.l., Umschrift. Rs.: Zitat von Thomas v. Aquin (1225-1274) in Ornament. 35 mm. 19 g. PP
Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf seinen Tod. Kopf von vorn, Umschrift. Rs.: Bayerisches Wappen. 35 mm.
15 g. Fast Stempelglanz
Strauß, Marianne, 1930-1984. Silber-Medaille o.J. Kopf von vorn, Name. Rs.: Dahlie. 35 mm. 15 g. PPVergoldete Silber-Medaille o.J. Kopf von vorn, Name. Rs.: Dahlie. 35 mm. 15 g. PPVergoldete Silber-Medaille o.J. Kopf von vorn, Name. Rs.: Putto mit Kissen. 35 mm. 15 g. PP
Streibl, Max, 1932-1998. Silber-Medaille o.J. auf den Ministerpräsidenten. Bayerisches Wappen, Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae,
Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Stresemann, Gustav, 1878-1929. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. halbl., dahinter
Reichstag, Ausspruch, Schrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Taschner, Ignaz, 1871-1913. Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Brb. des Steinmetzes von vorn, Umschrift.
Rs.: 'Europa'-Denkmal, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Taxis, Franz v., 1459-1517. Silber-Medaille 1967 auf den 450. Todestag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen, Umschrift. 32
mm. 13 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Mutter Teresa (Agnes Gonxha Bojaxhio), 1910-1997. Silber-Medaille o.J. XX. Jahrhundert - Friedensnobelpreis 1979. Brb. von
vorn, links dahinter Landkarte Indiens. Rs.: Albert Einstein, Martin Luther King und John F. Kennedy, dazu Raumkapsel und
Flugzeug, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
24.00
24.00
45.00
15.00
30.00
65.00
45.00
35.00
30.00
45.00
30.00
20.00
24.00
40.00
38.00
15.00
30.00
30.00
30.00
24.00
42.00
38.00
65.00
45.00
32.00
32.00
60.00
38.00
30.00
30.00
30.00
23.00
18.00
32.00
40.00
38.00
25.00
25.00
32.00
22.00
22.00
24.00
25.00
22.00
22.00
25.00
25.00
35.00
89
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4373.10
MM4373.15
MM4373.20
MM4373.30
MM4374
MM4375
MM4377
MM4380
MM4380.5
MM4381.40
MM4381.60
MM4390
MM4394
MM4400
MM4405
MM4408
MM4424
MM4424.20
MM4426.90
MM4427
MM4428
MM4430
MM4430.50
MM4435
MM4436
MM4437.50
MM4438
Vergoldete Bronze-Medaille 1979 (von Werner Godec) auf den Friedensnobelpreis. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Sich an Ärmel
klammerndes Kind, Umschrift. 51 mm. 60 g. Mattiert, fast Stempelglanz
Versilberte Bronze-Medaille 1979 (von Werner Godec) auf den Friedensnobelpreis. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Sich an Ärmel
klammerndes Kind, Umschrift. Limitierte Auflage von 3000 Ex. Nummeriert 866. 50 mm. 51 g. In Originaletui, mattiert,
Stempelglanz
Silber-Medaille 1979 auf den Friedensnobelpreis. Lächelndes Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Stilisierte Rosette, Umschrift. 40 mm. 24
g. PP
Silber-Medaille 1979 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Verleihung des Friedensnobelpreises. Brb. halbr., ein Kind haltend.
Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 36 mm. 19 g. PP
Silber-Medaille 1997 zum Tod der Friedensnobelpreisträgerin. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Orden 'Pour le Mérite'. 30 mm. 10 g. PP
Tesla, Nicola, 1856-1943. Silber-Medaille 1976 zum 120. Geburtstag des US-amerikanischen Physikers und Elektrotechnikers
serbischer Herkunft. Kopf halbl., Umschrift. Rs.: Tesla-Spule?, Umschrift. 35 mm. 25 g. Fast Stempelglanz
Thurmeyer, Johannes (gen. Aventinus), 1477-1534. Silber-Medaille o.J. auf den 500. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift.
Rs.: Verkleinerte Nachpr. des Talers 1537 von Ernst v. Bayern, Bischof von Passau. 26 mm. 9 g. Vorzüglich (aus PP)
Tito, Josip Broz, 1892-1980. Silber-Medaille o.J. (von R.B.). Brb. des jugoslawischen Generals n.l., Umschrift. Rs.: Adler auf
Schwert sitzend, Umschrift. 30 mm. 13 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. auf den XI. Kongress der Kommunistischen Partei Jugoslawiens. Brb. in Uniform halbl., Perlkreis. Rs.: Stern mit
Hammer und Sichel auf stilisierter Blume aus wehenden Fahnen, Umschrift. 38 mm. 17 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (1974) auf 30 J. Sieg über den Faschismus. Brb. des jugoslawischen Generals halbl. Rs.: Särge, dahinter
Gedenkstein, Umschrift. 24 mm. 5 g. Nummeriert. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1980) auf seinen Tod. Brb. des jugoslawischen Generals halbr. Rs.: Signatur über Lebensdaten in Lilienkranz.
32 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Truman, Harry S., 1884-1972. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika XXXIII. US-Präsident. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Umschrift. 35 mm.
15 g. PP
Uhrmacher, Ernst, 1916-1964. Silber-Medaille 1984. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Wappen des Kreises Viersen, Umschrift. 40 mm.
25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Wallack, Franz, 1887-1966. Silber-Medaille o.J. (von R). Brb. des Technikers und Planers der Großglockner-Hochalpenstraße n.l.,
Umschrift. Rs.: Großglockner-Hochalpenstraße vor Gebirgspanorama, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Washington, George, 1732-1799. Silber-Medaille o.J. (von DR, bei MPM) auf die Präsidenten der Vereinigten Staaten von
Amerika - I. US-Präsident. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Adler mit Pfeilen und Lorbeerzweig n.r. (Präsidenten-Emblem), Umschrift. 35
mm. 15 g. PP
Weizsäcker, Richard v., geb. 1920. Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei SV) auf den sechsten Bundespräsidenten.
Seine Wahl zum regierenden Bürgermeister von Berlin 1981. Richard v. Weizsäcker stehend vor Fahne, Umschrift. Rs.: Amtssitz des
Bundespräsidenten, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Berühmte Deutsche. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Walhalla, Schrift. 30 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Karl Verzefi-Clemm) auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. n.l. neben Brandenburger
Tor, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1984 (bei HH Hans Herter, München) auf den Bundespräsidenten. Kopf von vorn. Rs.: Bundesadlerhälfte neben
Schrift. 34 mm. 25 g. PP
- wie vor, jedoch: 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1989 (v. Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf die Wiederwahl zum Bundespräsidenten. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.:
Bundesadler, Umschrift. 37 mm. 22 g. PP
Silber-Medaille 1990 (bei ic Intercoin) zum 70. Geburtstag. Bunt emaillierte Deutschlandfahne auf Brb. des Bundespräsidenten,
Name. Rs.: Sieben Zeilen Schrift in Zierkreis. 40 mm. 20 g. PP
Messing-Medaille 1992 auf die Fußball-EM in Schweden. Brb. von Richard v. Weizsäcker halbr., daneben vertikal "EURO '92",
Umschrift. Rs.: Schwedisches Wappen, doppelte Umschrift. 40 mm. 22 g. Stempelglanz
Wilson, Woodrow, 1856-1924. Silber-Medaille 1993 auf die Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Hüftb. mit Bibel halbr., dahinter
Versailler Schloss, Ausspruch, Schrift. Rs.: Globus zwischen Lorbeerhalbkreis und 16 Staatsflaggen, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Wöhler, Friedrich, 1800-1882. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak). Brb. des Chemikers halbr., Umschrift. Rs.: Sein
Laboratorium, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
Wullenwever, Jürgen, um 1492-1537. Silber-Medaille 1991 auf 750 J. Hanse. Brb. des Bürgermeisters von Lübeck halbr.,
Wappen, Umschrift. Rs.: Lilienornament, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Zimmermann, Friedrich, geb. 1925. Silber-Medaille 1985 auf den Schutz des Waldes. Rehe im Wald, zwei Zeilen Schrift. Rs.:
Brb. des Innenministers neben Schrift, Umschrift. 40 mm. 25 g. PP
40.00
30.00
36.00
30.00
15.00
45.00
14.00
20.00
24.00
10.00
22.00
22.00
38.00
22.00
22.00
30.00
14.00
30.00
38.00
22.00
35.00
30.00
10.00
22.00
65.00
30.00
38.00
POLITIK
MM4442
MM4442.5
MM4443.20
MM4446
MM4448
MM4453
MM4455
MM4457
MM4458
MM4465
MM4480
MM4481
MM4490
MM4502
MM4509
MM4516
MM4520.20
Deutschland. Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Höhepunkte der deutschen Geschichte - Prager Fenstersturz
23.5.1618 (Beginn des Dreißigjährigen Krieges). Historische Szene, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Höhepunkte der deutschen Geschichte - Westfälischer Friede 24.10.1648
(Ende des Dreißigjährigen Krieges). Historische Szene, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München). Höhepunkte der deutschen Geschichte - Schlacht bei Sedan 1870. Brbb. von
Napoleon III. und Bismarck, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Jaroslav Huta, bei JP) auf den Bauernkrieg 1524-1525. Landsknechte (nach einem Kupferstich von H.S.
Beham). Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 44 mm. 40 g. PP
Silber-Medaille o.J. (von Jaroslav Huta, bei JP) auf die Befreiungskriege 1813-1814. Relief des Blücherdenkmals in Berlin. Rs.:
Sieben Zeilen Schrift. 44 mm. 38 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Bundesrepublik Deutschland. Mittig vergoldetes Medaillon mit
Landkarte von Gesamtdeutschland, Umschrift. Rs.: Dritte Strophe der Nationalhymne zwischen Notenzeilen. 50 mm. 54 g. PP
Silber-Medaille 1962 (von fm Franz Müller) auf die deutsch-französische Solidarität. Köpfe von de Gaulle und Adenauer n.l.,
Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 40 mm. 24 g. Dahl 2. Stempelglanz
Silber-Medaille 1969 (von HDi Helmut Diller) auf das Treffen des Bundeskanzlers Kiesinger mit dem US-Präsidenten Richard Nixon.
Köpfe n.l., Umschrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift in Eichen-/Sternenkranz. 40 mm. 25 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 (von Luigi Taruggi, bei Johnson) auf 11 Jahre C.E.P.T. Brbb. von Schuman, de Gaspari und Adenauer halbl., im
Abschnitt zwei Zeilen Schrift, Umschrift. Rs.: Flechtmuster, Umschrift. 35 mm. 19 g. Dahl 1. Stempelglanz
Silber-Medaille 1970 auf die deutsch-deutschen Gespräche in Erfurt. Köpfe von Willy Brandt und Willi Stoph n.l., Umschrift. Rs.:
Landkarten beider deutscher Staaten. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1971 auf das Viermächteabkommen. Köpfe der Außenminister der Siegermächte, Umschrift. Rs.: Stadtgrenzen von
Ost- und Westberlin, Umschrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1973 (von Alfred Zierler, bei HH) auf den Staatsbesuch Breschnjews. Brbb. von Leonid Breschnjew und Willy Brandt
n.r., Umschrift. Rs.: Kreml, drei Zeilen Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1974 (bei HH Hans Herter, München) auf 25 J. BRD und Grundgesetz. Sieben Brbb. der Präsidenten und Kanzler,
Umschrift. Rs.: Bundesadlerhälfte neben sieben Zeilen Schrift. 33 mm. 15 g. Dahl BN74.2. PP
Silber-Medaille 1979. Brb. des preußischen Landrats Felix v. Loe (1825-1896) halbr., Umschrift. Rs.: Wappen des Kreises Viersen,
Umschrift. 40 mm. 25 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1980 auf 25 J. deutsch-amerikanisches Schutzbündnis. Brandenburger Tor und Freiheitsstatue, Schrift. Rs.:
Deutscher und amerikanischer Adler, Umschrift. 32 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1985, von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf 40 J. in Frieden und Freiheit. Fliegende Taube vor Sonne umgeben
von Wolken, Umschrift. Rs.: Strophe der 'Ode an die Freude' vor Partitur, Schrift.35 mm. 10 g. PP
Silber-Medaille 1988 (von Reinhart Heinsdorff) auf 125 J. SPD. Brbb. von Ferdinand Lassalle, Wilhelm Liebknecht und August Bebel,
Schrift. Rs.: "SPD" durch Köpfe dargestellt, Schrift. 40 mm. 25 g. Wesche 21. PP
30.00
30.00
30.00
60.00
58.00
80.00
38.00
38.00
30.00
38.00
38.00
22.00
22.00
38.00
22.00
15.00
45.00
90
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4520.25
MM4521
MM4533
MM4534
MM4549
MM4558
MM4568
MM4590
MM4621
MM4624
MM4628
MM4628.5
MM4635
MM4641
MM4642
MM4643.10
MM4651
MM4653
MM4654
MM4656
MM4656.3
MM4658
MM4660
MM4662.3
MM4662.30
MM4665
MM4710
MM4712
MM4713
MM4720
MM4721.1
MM4721.2
MM4721.3
MM4731
MM4732
MM4733
MM4742
MM4743
MM4745
MM4750
MM4757
MM4758
MM4762
MM4764
MM4776
MM4794.5
MM4805
MM4812.30
MM4812.35
Silber-Medaille 1988 auf 125 J. SPD. Brbb. von Ferdinand Lassalle, Wilhelm Liebknecht und August Bebel, Schrift. Rs.: "SPD" durch
Köpfe dargestellt, Schrift. 34 mm. 15 g. Vgl. Wesche 21. PP
Silber-Medaille o.J. (1989) auf 40 J. BRD. Brandenburger Tor, durchbrochene Mauer und Menschengruppe, Schrift. Rs.: Landkarte
der BRD mit Flagge, Umschrift. 30 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1989) auf 40 J. BRD - Geteiltes Deutschland. Landkarte beider deutscher Staaten und deren Flaggen, Schrift.
Rs.: Landkarte der BRD mit Flagge, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1989) auf 40 J. BRD - Volksaufstand 17.6.1953. Demonstranten vor Brandenburger Tor, Schrift. Rs.: Landkarte
der BRD mit Flagge, Umschrift. 40 mm. 20 g. PPSilber-Medaille o.J. (1989) auf 40 J. BRD - 200 J. Brandenburger Tor (1791-1991). Brandenburger Tor über Schrift. Rs.: Landkarte
der BRD mit Flagge, Umschrift. 40 mm. 20 g. PPMessing-Medaille 1989 auf 40 J. BRD. Gekröntes Berliner Wappen, Schrift, Umschrift. Rs.: Bundesadler, Umschrift. 26 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 40 J. BRD - Ludwig Erhard, Vater des Wirtschaftswunders. Industrielandschaft in Form der BRD, daneben L.
Erhard, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 40 J. BRD - Deutsch-Französische Freundschaft (1963). Karte beider Länder auf Hüftbilder von de Gaulle
und Adenauer, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 40 J. BRD. Brbb. von Konrad Adenauer, Theodor Heuss und Kurt Schumacher halbl., Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Schriftband, Umschrift. 38 mm. 23 g. Dahl 12; PP
Silber-Medaille 1989 auf 40 J. BRD. Schriftrolle mit Artikel 1 des Grundgesetzes, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Schriftband,
Umschrift. 38 mm. 23 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf 40 J. BRD. Brandenburger Tor hinter durchbrochener Mauer, Umschrift. Rs.: Bundesadler umgeben von den
Wappen der elf Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 31 g. Kerbrand, mattiert, Stempelglanz
Nickel-Medaille 1989 auf 40 J. BRD. Brandenburger Tor hinter durchbrochener Mauer, Umschrift. Rs.: Bundesadler umgeben von
den Wappen der elf Bundesländer, Umschrift. 40 mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 (bei ic Intercoin) auf 40 J. BRD und 40 J. Verfassung. Bundesadler vor bunt emaillierter Deutschlandfahne,
Umschrift. Rs.: Palais Schaumburg, dreifache Umschrift. 40 mm. 20 g. Dahl BN89.21. PP
Silber-Medaille 1989 auf den Staatsbesuch Michail Gorbatschows. Brbb. von Gorbatschow und v. Weizsäcker vor Villa
Hammerschmidt, kyrillische Schrift. Rs.: Handschlag vor Fahnen, kyrillische Schrift. 39 mm. 31 g. PP
Nickel-Medaille o.J. (1989) auf den Staatsbesuch Michail Gorbatschows. Brbb. von Gorbatschow und Kohl vor Kreml, Umschrift. Rs.:
Flaggen beider Länder, Umschrift. 30 mm. 12 g. PP
Silber-Medaille 1989 (von Karl Vezerfi-Clemm) auf den Staatsbesuch Gorbatschows. Porträt von vorn, Umschrift. Rs.: Embleme
beider Staaten, Schriftband, Adler-Rauten-Kreis. 30 mm. 8 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf das Ende der Mauer. Mauer mit Menschengruppe vor Brandenburger Tor, Umschrift. Rs.: Deutschlandfahne
mit Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1989 auf die Maueröffnung. Im Mauerdurchbruch blühende Rose, Schrift. Rs.: Schrift in Eichenlaubkranz. 35 mm. 20
g. PP
Silber-Medaille 1989 auf die Öffnung des Brandenburger Tores. Das Tor, Schrift. Rs.: Schrift in Eichenlaubkranz. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Maueröffnung am 9. November. Brandenburger Tor, Mauerteile,
Umschrift. Rs.: Karte mit Emblemen und Namen beider Staaten, Umschrift. 50 mm. 49 g. PP
Silber-Medaille 1989 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Maueröffnung am 9. November. Brandenburger Tor, Mauerteile,
Umschrift. Rs.: Karte mit Emblemen und Namen beider Staaten, Umschrift. 35 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf die Öffnung des Brandenburger Tores. Das Tor, Umschrift. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. PPSilber-Medaille 1989 (bei IMM) auf die Freiheit der Menschen. Durchbrochene Mauer vor Brandenburger Tor, Umschrift. Rs.: Fünf
Zeilen Schrift. 40 mm. 30 g. PP
Zweiteilige Silber-Medaille 1989 auf 40 J. Teilung Deutschlands. Brandenburger Tor auf Deutschlandkarte mit Grenze, Umschrift.
Rs.: 1/2 Bundesadler und 1/2 DDR-Staatsemblem getrennt durch große "1", Schrift. 40 mm. 20 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1989 auf die Öffnung der Berliner Mauer. Durchbrochene Mauer, dahinter Menschenmenge vor Brandenburger Tor,
Umschrift. Rs.: Friedenstaube n.l., Umschrift. 35 mm. 20 g. Incuse Prägung, PP
Silber-Medaille 1989/90 (von Erich Ott, bei Bayer. Hauptmünzamt) auf Deutschland, Aufbruch - Durchbruch. Brandenburger Tor
(Torbögen durchbrochen), Umschrift. Rs.: Umschrift. 50 mm. 47 g. Wesche 6 (AE, 83 mm). Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 auf die Deutsche Einheit. Brb. von Genscher neben Zug mit Ausreisenden aus Prag, Umschrift. Rs.:
Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1990. Deutsche Einheit. Brb. v. Weizsäckers vor Deutschlandkarte, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit
Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1990. Deutsche Einheit. Wahlurne auf Deutschlandkarte, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf die Deutsche Einheit. Sich umarmendes Paar zwischen Landesteilen, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit
Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Ruffert 9902 (Ag). PP
Nickel-Medaille 1990 auf die Deutsche Einheit. Sich umarmendes Paar zwischen Landesteilen, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit
Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 22 g. Ruffert 9902 (Ni). PP
- wie vor, jedoch: 24 g. Ruffert 9902 var. (Ni). PP
- wie vor, jedoch: 27 g. Ruffert 9902 var. (Ni). PP
Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum) auf die '2+4-Verhandlungen'. Brbb. und Namen der sechs Außenminister um
emaillierte Wappen (schwarz-rot-gold), Schrift. Rs.: Brandenburger Tor, Schrift. 35 mm. 15 g. Ruffert 9903.2a. PP
Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Währungsunion. Emailliertes Wappenschild (schwarz-rot-gold) auf
Bundesadler, Umschrift. Rs.: Brandenburger Tor, Schrift. 35 mm. 15 g. Ruffert 9903.1a. PP
Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Wiedervereinigung. Emailliertes Wappen (schwarz-rot-gold) und
Brandenburger Tor auf Deutschlandkarte, Umschrift. Rs.: Brandenburger Tor, Schrift. 35 mm. 15 g. Ruffert 9903.3a. PP
Silber-Medaille 1990 auf die Deutsche Einheit. Brb. von Kohl, Umschrift. Rs.: Brandenburger Tor hinter Mauer und
Menschenmassen, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf die Deutsche Einheit. Brandenburger Tor auf Deutschlandkarte, Umschrift, außen Kreis der 16
Länderwappen. Rs.: Bundesadler mit Brustschild "3.10.90" auf Deutschlandfahne, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1990 (von MC) auf die Deutsche Einheit. Drei Zeilen Schrift umgeben von Kreis aus den 16 Länderwappen. Rs.:
Sechs Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf den Staatsbesuch Kohls in Moskau. Brbb. von Helmut Kohl und Michail Gorbatschow, Umschrift. Rs.: Beide
Staatsembleme, Schriftbänder, Adler-Rauten-Kreis. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1991 auf den Volksaufstand 1953. Demonstrierende Arbeiter vor Brandenburger Tor, Umschrift. Rs.: Bundesadler
mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1991 auf die Wiedererlangung der Souveränität. "2+4 Vertrag" auf Deutschlandkarte, Umschrift. Rs.: Bundesadler
mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Messing-Medaille o.J. (1991, von SRH) auf 200 J. Brandenburger Tor. Bismarck, Moltke und Roon zu Pferd vor Brandenburger Tor,
Umschrift. Rs.: Bundesadler mit "D" auf Brustschild, Umschrift. 40 mm. 27 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 auf die Bild-Aktion 'Ein Herz für Kinder in Russland'. Brbb. von Richard v. Weizsäcker und Boris Jelzin n.r.,
Umschrift. Rs.: Brandenburger Tor und Basilius-Kathedrale, Umschrift. 40 mm. 38 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (1993). 'Deutschlandtaler' auf die Ausrufung der Ersten Deutschen Republik. Demonstrationszug in rechteckiger
Umschrift, Schriftkreis. Rs.: Bunt emaillierte Deutschlandfahne unter Adler in Zierrand. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1993 auf die Luftbrücke Berlin 24.6.48-12.5.49. Drei Flugzeuge vor Luftbrückendenkmal, Umschrift. Rs.: Wappen der
16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. MNZ 36.1, 59 var. PP
Silber-Medaille 1994 (bei ic Intercoin). 'Deutschlandtaler' - 100 J. Reichstagsgebäude. Bunt emailierte Deutschlandfahne unter vier
Zeilen Schrift, Eichenlaub, Schrift. Rs.: Ansicht des Reichstagsgebäudes, darüber Brb. von Friedrich Ebert halbl., Eichenlaub,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1996 auf die Viermächteerklärung - 5. Juni 1945. Fahnen der vier Siegermächte auf den verschiedenen Sektoren der
Deutschlandkarte, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996 auf die Luftbrücke Berlin 24.6.48-12.5.49. Drei Flugzeuge vor Luftbrückendenkmal, Umschrift. Rs.: Wappen der
16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. MNZ 36.1, 59 var. PP
28.00
13.00
30.00
30.00
30.00
5.00
30.00
30.00
35.00
34.00
46.00
10.00
30.00
46.00
17.00
13.00
20.00
30.00
30.00
50.00
30.00
45.00
45.00
30.00
30.00
90.00
30.00
30.00
30.00
30.00
10.00
10.00
13.00
15.00
22.00
22.00
45.00
30.00
22.00
20.00
30.00
30.00
10.00
58.00
30.00
22.00
30.00
22.00
22.00
91
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4812.42
MM4812.45
MM4812.55
MM4812.60
MM4814
MM4815
MM4815.5
MM4815.6
MM4815.7
MM4815.15
MM4815.25
MM4815.35
MM4815.50
MM4815.55
MM4815.70
MM4815.80
MM4818
MM4821
MM4832
MM4843
MM4845
MM4847
Silber-Medaille 1996. Stiftung des Bundesverdienstkreuzes durch Bundespräsident Theodor Heuss. Zwei Stufen des Verdienstkreuzes vor strahlendem Hintergrund, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996. 'Deutschlandlied' wird Nationalhymne 1952. Brb. von Hoffmann v. Fallersleben von vorn, dahinter Notenzeile
des Deutschlandliedes, Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996. Aufstand vom 17. Juni 1953. Demonstranten werfen Steine auf Panzer, Schrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1996 auf den Bau der Berliner Mauer (13.8.1961). NVA-Soldat überspringt Mauer, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Väter der Bundesrepublik. Brbb. von Th. Heuss und K. Adenauer mit Signatur vor
Brandenburger Tor, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 30 mm. 8 g. Dahl 43. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Wirtschaftsaufbau. VW 'Käfer' auf Fließband, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Erster Selbstbedienungsladen in Augsburg (4.6.1949). Verkäuferin räumt Ware in Regal ein.
Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Hilfspakete der privaten Amerikanischen Hilfsorganisation CARE bis 1960. Familie beim
Auspacken der Care-Pakete, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Der Einmillionste Gastarbeiter in Deutschland 1964. Gastarbeiter mit Blumenstrauß auf
Motorrad, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Eröffnung der ersten Documenta 1955. Gebäude, Documentasymbol, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Literaturnobelpreis für Heinrich Böll 1972. Hüftbb. von H. Böll und Carl Gustaf von Schweden
bei der Überreichung des Nobelpreises, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Wiederaufgebaute 'Alte Oper' in Frankfurt 1981. Opernhaus, Umschrift. Rs.:
Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Bundeswehr. Soldaten der drei Waffengattungen vor Panzer, Hubschrauber und Kriegsschiff.
Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Wiedereröffnung des Prinzregententheaters München. Brb. des Prinzregenten Luitpold,
dahinter das Gebäude, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Deutscher Reichstag. Ansicht des Gebäudes, Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Müller 58. PP
Silber-Medaille o.J. (1999). 50 J. BRD - Papst-Besuch in Deutschland (Köln). Brb. des segnenden Papstes halbr. vor Kölner Dom,
Umschrift. Rs.: Deutschlandkarte, Bundesadler, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 2004 auf den Bundespräsidenten Horst Köhler. Kopf n.l., Signatur, Umschrift. Rs.: Die Wappen der 16 Bundesländer
sowie das Bundeswappen auf Bundesadler, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
Ausland. Silber-Medaille 1972. Aufnahme der Beziehungen zwischen USA und China. Brbb. von Nixon und Mao n.l., Umschrift. Rs.:
Landessymbole und Flaggen beider Länder, Umschrift. 30 mm. 13 g. PP
Vereinte Nationen. Silber-Medaille o.J. (von fm Franz Müller). Kopf des UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld n.r., Umschrift.
Rs.: UN-Symbol, Schrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
Bronze-Medaille 1973 auf den Frieden. Friedenstaube vor Globus, Schrift. Rs.: UN-Symbol, Umschrift. 38 mm. 24 g. PP
Silber-Medaille 1973 auf die Vollmitgliedschaft der BRD. UN-Symbol, doppelte Umschrift. Rs.: Bundesadler. 40 mm. 26 g. PP
Silber-Medaille 1974 auf den Frieden. Friedenstaube und Schrift ("Frieden" in fünf Sprachen) in Strahlenkranz. Rs.: UN-Symbol in
Schriftkreis und Strahlenkranz. 38 mm. 25 g. In O'Etui, PP
22.00
22.00
22.00
22.00
14.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
15.00
20.00
38.00
10.00
46.00
38.00
POSTWESEN
MM4851
MM4853
MM4855.13
MM4855.20
MM4855.30
MM4855.40
MM4855.50
MM4855.60
MM4860
MM4860.5
MM4860.11
MM4865
MM4869
MM4871
MM4873
MM4873.23
MM4873.40
MM4873.50
MM4873.80
MM4873.90
MM4873.95
MM4874
Silber-Medaille o.J. Nachprägung der englischen Medaille von 1890 zum Jubiläum von R. Hill, dem Erfinder des 'Penny Postage
System'. Portr. Königin Victorias über Formularvorderseite. Rs.: Porträt von Hill über der Rückseite. 64 mm. 99 g. Stempelglanz
150.00
Silber-Medaille o.J. (von PJ). Nachprägung der Medaille von 1835 auf den General-Postdirektor Alexander Freiherr v. VrintsBerberich. Kopf n.r., Umschrift. Rs.: Elf Zeilen Schrift in Eichenlaubkranz. 50 mm. 47 g. Stempelglanz
65.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Deutsche Post - Meilensteine der Postbeförderung. Postbeamter mit beladenem
Handkarren vor preußischem Bahnpostwagen um 1859, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Zepter und Reichsapfel über Posthorn,
Umschrift. 40 mm. 20 g. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Deutsche Post - Meilensteine der Postbeförderung. Postbeamter mit Postsack vor dem
ersten Postflugzeug 'Gelber Hund' um 1912, im Hintergrund Ortsansicht mit Kirche, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Zepter und
Reichsapfel über Posthorn, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Deutsche Post - Meilensteine der Postbeförderung. Das Luftschiff LZ127 'Graf Zeppelin'
um 1931 über Küstenlandschaft, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Zepter und Reichsapfel über Posthorn, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP 30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Deutsche Post - Meilensteine der Postbeförderung. Badischer Schnellpostwagen von
1835, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Zepter und Reichsapfel über Posthorn, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Deutsche Post - Meilensteine der Postbeförderung. Post- und Schnelldampfer 'Elbe',
Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Zepter und Reichsapfel über Posthorn, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei SV Solidus-Verlag). Deutsche Post - Meilensteine der Postbeförderung. Erster bayerischer Postomnibus von
1905, Umschrift. Rs.: Gekr. Adler mit Zepter und Reichsapfel über Posthorn, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Plakette o.J. (bei SRH) in Form einer 2 Pence Briefmarke von Mauritius 1847. Kopf n.l. umgeben von Schrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift. 25x21 mm. 5 g. PP
12.00
Farbige Silber-Plakette o.J. (bei SRH) in Form einer 2 Pence Briefmarke von Mauritius 1847. Kopf n.l. umgeben von Schrift. Rs.: Drei
Zeilen Schrift. 25x21 mm. 5 g. Fast Stempelglanz
12.00
Silber-Plakette o.J. (bei SRH) in Form einer 10 Cents Briefmarke von USA 1847. Brb. von George Washington halbrechts. Rs.: Fünf
Zeilen Schrift. 25x21 mm. 5 g. PP12.00
Silber-Medaille o.J. Hermann-Sieger-Preismedaille. Brb. von Hermann E. Sieger n.r., Umschrift. Rs.: 'Boeing 747' über 'Ju 52' n.l.,
Umschrift. 60 mm. 82 g. Kaiser 1697. In Etui. Mattiert, fast Stempelglanz
120.00
Silber-Plakette o.J. in Form der 70 Pf. Marke der Bundespost - Freiheit für Deutschland und Amerika 1776-1976. Kopf von Carl
Schurz, rechts Capitol auf amerikanische Fahne, Schrift. Rs.: Leer. 27x44 mm. 28 g. Patina, PP, Rückseite mattiert
44.00
Vergoldete Silber-Plakette 1967 in Form einer 50 Pf.-Marke der Bundespost. Kopf von Adenauer n.l., Schrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift.
35x43 mm. 30 g. Dahl 11; Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille 1969 (bei Argor) auf 50 J. Schweizer Luftpost-Marken. Taube mit Brief im Schnabel, Schrift. Rs.: Briefmarke
zwischen Jahreszahlen. 33 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1971 (von H. Lamparter, bei GL) auf 50 J. Postauto - Furka, Grimsel. Postauto mit Fahrer n.l. in Alpenlandschaft.
Rs.: Posthorn, Umschrift. 33 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1974 (bei MF) auf 100 J. Weltpostverein. Weibliche Gestalt mit zwei Briefen n.r., Schrift. Rs.: Emblem der Vereinten
Nationen, Umschrift. 39 mm. 25 g. PP
38.00
Silber-Medaille 1975 auf 100 J. Hamburg American Packet Company. 10 Cent-Marke, oben und unten Jahreszahl. Rs.: Schiff auf
Globus, Umschrift. 38 mm. 30 g. Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1976 des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf das 75-jährige Jubiläum der ersten Briefmarken auf
den Cayman-Inseln. Brb. der Königin Victoria n.l. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1976 (von CM, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf die Internationale
Briefmarkenschau 'Hafnia 76'. Postkutsche n.l. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift. 38 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1976 (von Mark Aron, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf die Einweihung des
Tiefseekabels zwischen Japan und China. Stilisiertes Kabel zwischen China und Japan, Schrift. Rs.: Emblem über elf Zeilen Schrift.
38 mm. 20 g. Mit Ersttagsbrief. PP
30.00
Silber-Medaille 1980 (von JP James Ponter, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf das Nationale
Postmuseum. Bergbewohnerin begrüßt Postboten auf Skiern. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP30.00
92
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4874.10
MM4874.20
MM4874.50
MM4878
MM4880
MM4883
MM4887
MM4890
MM4890.20
MM4891
MM4892
MM4899.50
MM4905
Silber-Plakette 1980. 2 Schilling Marke Lübeck von 1859. Doppeladler in Umschrift, in den Ecken Wert "2". Rs.: Fünf Zeilen Schrift
auf mattiertem Grund. 20x25 mm. 9 g. PP
Silber-Plakette 1980. 6 Kreuzer Marke Württemberg 1859. Gekr. Wappenschild von gekr. Löwen und Hirsch gehalten, umgeben von
Schrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift auf mattiertem Grund. 25x25 mm. 10 g. PP
Silber-Plakette 1981. 2 1/2 Groschen Marke des Deutschen Reiches von 1872. Reichsadler unter Umschrift, unten Wert "2 1/2
Groschen". Rs.: Fünf Zeilen Schrift auf mattiertem Grund. 20x24 mm. 8 g. Gezahnter Rand, PP
Silber-Medaille o.J. (1989) auf die Deutsche Bundespost und 40 J. BRD. Satellit und Empfangsschüssel, Briefe und Postsymbol,
Umschrift. Rs.: Landkarte der BRD mit Flagge, Umschrift. 40 mm. 20 g. Kaiser -; MNZ 36.2, 83. PP
Silber-Medaille 1990 auf 150 J. Briefmarke. 2 Pence dunkelblau (Mauritius 1847, sog. 'Blaue Mauritius'). Rs.: Drei berühmte
Briefmarken, Verzierungen, Schriftband. 30 mm. 9 g. PP
Silber-Medaille 1990 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 150 J. Briefmarke. 1 Penny schwarz (Großbritannien 1840, sog. 'One
Penny Black'. Rs.: Drei berühmte Briefmarken, Verzierungen, Schriftband. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1990 auf 150 J. Briefmarke. Vergoldeter 1 Penny schwarz (Großbritannien 1840), sog. 'One Penny Black'. Rs.: Drei
berühmte Briefmarken, Verzierungen, Schriftband. 50 mm. 54 g. PP
Silber-Medaille 1990 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 500 J. Post. Postreiter mit Horn n.r., Umschrift. Rs.: Brb. des Franz v.
Thurn u. Taxis, darum Doppeladler, Posthörner und Wappen. 50 mm. 50 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1990 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 500 J. Post. Postreiter mit Horn n.r., Umschrift. Rs.: Brb. des Franz v.
Thurn u. Taxis, darum Doppeladler, Posthörner und Wappen. 35 mm. 15 g. PP
Nickel-Medaille 1990 auf 500 J. Post. Brb. von Kaiser Maximilian I. (nach Albrecht Dürer) halbl., Schrift. Rs.: Historischer Postreiter
n.l., Schrift. 30 mm. 10 g.
Nickel-Medaille 1990 auf 500 J. Post. Postreiter n.l., Umschrift. Rs.: Thurn und Taxis-Wappen, Schrift. 40 mm. 22 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1991 (bei AK) auf 60 J. Kieler Philatelisten-Verein von 1931 e.V. "60 Jahre" in Lorbeerkranz, Umschrift. Rs.: Kieler
Ostseehalle, Schrift. 30 mm. 13 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 2005 auf 100 J. Kraftpost und auf die erste Königlich Bayerische Motorpostlinie. Kraftwagen mit Reisenden vor
Denkmal und Gebäude. Rs.: Bayerisches Wappen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
15.00
15.00
14.00
30.00
15.00
30.00
80.00
75.00
22.00
15.00
5.00
22.00
22.00
REFORMATION
MM4913
MM4918
MM4918.50
MM4919
MM4920.50
MM4921.95
MM4922.10
MM4923
MM4925
MM4926
MM4926.50
MM4927
MM4928
MM4929
MM4929.5
MM4929.20
MM4929.25
MM4929.50
MM4931.20
MM4935.20
MM4935.60
MM4935.80
MM4936.1
MM4936.43
MM4936.60
MM4937
MM4937.20
MM4937.50*
MM4938
MM4939
Silber-Medaille o.J. (von Rudolf Mayer, bei B.H. Mayer, Pforzheim) auf 450 J. Reichstag zu Worms 1521. Brb. von Martin Luther n.l.,
Schrift. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 24 g. Schnell -. Mattiert, Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille o.J. Brb. von Martin Luther n.l., Umschrift. Rs.: Kreuz auf Lutherrose. 42 mm. 29 g. Schnell -. Mattiert, Stempelglanz 44.00
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. von Martin Luther mit Barett (nach Lukas Cranach 1528) halbr., Umschrift. Rs.: Kreuz auf
Lutherrose. 42 mm. 25 g. Schnell 411. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl). Brb. von Martin Luther n.l., Name. Rs.: Sieben Zeilen Schrift (Ausspruch Luthers auf dem
Reichstag zu Worms). 40 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Erste deutsche Bibel 1534. Brb. von Martin Luther halbr., dahinter
Textseite, Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. Schnell -. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. auf Martin Luther. Brb. halbrechts. Rs.: Lutherrose, Umschrift. (Am Rand "ARGENT 1ER TITRE). 32 mm. 11 g.
Schnell -. PP18.00
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm) auf 1000 J. Deutsche Nation - Die großen Deutschen. Brb. von Martin Luther halbr., im
Hintergrund Schlosskirche Wittenberg, Umschrift. Rs.: Bundesadler mit Eichenlaubbrustschild, Umschrift. 40 mm. 20 g. Schnell -. PP 30.00
Silber-Medaille o.J. (von Albert Holl) auf den Thesenanschlag. Brb. von Martin Luther halbl., Name. Rs.: Schlosskirche Wittenberg in
quadratischer Umschrift. 40 mm. 25 g. Schnell 408. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille o.J. (1967, von Rohr) auf 450 J. Reformation. Stehender Martin Luther mit Schriftrolle, Umschrift. Rs.: Elf Zeilen
Schrift (These 27), Perlkreis. 40 mm. 25 g. Vorzüglich
50.00
Weißmetall-Medaille 1967 auf 450 J. Reformation. Brb. von Martin Luther als Junker Jörg halbr., Schrift. Rs.: Zwei Zeilen Schrift,
Umschrift. 26 mm. 9 g. Schnell 401. Stempelglanz
5.00
Weißmetall-Medaille 1967 auf 450 J. Reformation. Brb. von Katharina v. Bora, der Ehefrau Luthers, halbl., Umschrift. Rs.: Zwei
Zeilen Schrift, Umschrift. 26 mm. 9 g. Schnell 396. Stempelglanz
5.00
Weißmetall-Medaille 1967 auf 450 J. Reformation. Lutherstube, Schrift. Rs.: Drei Zeilen Schrift, Umschrift. 26 mm. 9 g. Schnell 400.
Stempelglanz
5.00
Bronze-Medaille 1967 (von G. Baszel) auf 450 J. Reformation in Österreich. Brb. von Martin Luther (nach Lukas Cranach) n.l.,
Umschrift. Rs.: Kreuz auf aufgeschlagenem Buch, links Kelch, rechts Hostie, Daten, Umschrift. 50 mm. 49 g. Schnell 405.
Stempelglanz
35.00
7 Silber-Medaillen o.J. (1983, bei MPM Münzprägstatt München) auf den Reformator Martin Luther. Darstellung von Martin Luther
und seine Wirkungsstätten, Umschrift. Rs.: Lutherrose, Zitate Luthers u.ä., Umschrift. 40 mm. Zus. 139 g. Schnell 562-568. In
O'Etui, PP
210.00
Silber-Medaille o.J. (1983, bei MPM Münzprägstatt München). Brb. von Martin Luther halbl., Umschrift. Rs.: Lutherrose, Umschrift.
40 mm. 19 g. Schnell 562. PP
29.00
Silber-Medaille o.J. (1983, bei MPM Münzprägstatt München). Ansicht der Schlosskirche Wittenberg, Umschrift. Rs.: Fünf Zeilen
Schrift (Wortlaut der ersten These), Signatur, Umschrift. 40 mm. 22 g. Schnell 565. PP
33.00
Silber-Medaille o.J. (1983, bei MPM Münzprägstatt München). Ansicht des Augustinerklosters in Wittenberg, Umschrift. Rs.: Zwei
Wappenschilde über vier Zeilen Schrift, Umschrift. 40 mm. 20 g. Schnell 566. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (1983, bei MPM Münzprägstatt München) auf den Thesenanschlag. Brb. von Martin Luther halbl., Umschrift. Rs.:
Ansicht der Schlosskirche Wittenberg, Umschrift. 40 mm. 20 g. Schnell 562 (Vs.)/565 (Vs.). PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (1983, bei Em). Brb. von Martin Luther halbr., Umschrift. Rs.: Lutherrose, umgeben von Schrift "VIVIT". 40 mm.
25 g. Schnell 570 var. Fast Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille o.J. (1983, von Paul Effert, bei MC, Düsseldorf) zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Brb. halbl. (nach Lukas
Cranach), Umschrift. Rs.: Schlosskirche zu Wittenberg, Umschrift. 40 mm. 25 g. Schnell 561. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille 1983 (bei ic Intercoin) zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Ansicht der Wartburg über
Schriftband, Umschrift. 35 mm. 15 g. Schnell 559. PP
15.00
Silber-Medaille 1983 zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Doppelbrb. n.l. und halbr. (nach Lukas Cranach), Umschrift. Rs.:
Lutherrose, doppelte Umschrift. 35 mm. 19 g. Schnell 560 var. Mattiert, Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille 1983 zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Luther schlägt seine Thesen an die Kirchentür in
Wittenberg, Schrift, Umschrift. 40 mm. 25 g. Schnell -. PP38.00
Silber-Medaille 1983 (bei ic Intercoin) zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Luther auf dem Reichstag zu
Worms 1521, Schrift. 35 mm. 17 g. Schnell -. Mattiert, fast Stempelglanz
26.00
Silber-Medaille 1983 (von Schörner) zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Luthergedenkstätten in
Coburg, Nürnberg, Augsburg und Worms. 40 mm. 25 g. Schnell 557. PP
40.00
Silber-Medaille 1983 (von Reinhart Heinsdorff) zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Kopf n.l., Name und Lebensdaten. Rs.:
Lutherrose, umgeben von Schrift "VIVIT". 40 mm. 35 g. Schnell 419; Wesche 11. Fast stempelglanz
58.00
Silber-Medaille 1983 (von Reinhart Heinsdorff) zum 500. Geburtstag Martin Luthers. Brb. halbl., links daneben sieben Zeilen Schrift,
links Teilnehmer am Religionsgespräch zu Augsburg 1518. Rs.: Damaskuserlebnis des Paulus, darunter Brbb. der Eltern Luthers.
Hrsg. von der evang.-luth. Gesamtkirchengemeinde Augsburg. 32 mm. 15 g. Schnell 555. Fast Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1983 (von Walter Ibscher, bei CBS) zum 500. Geburtstag Martin Luthers und zum 450. Todestag von Veit Stoß. Brb.
Luthers halbrechts. Rs.: 'Christus am Kreuz' von Veit Stoß. Hrsg. vom Germanischen Nationalmuseum. 36 mm. 26 g. Schnell -.
Hohes Relief, Stempelglanz
65.00
Silber-Medaille 1991. Nachprägung der Drei Mark 1917 anlässlich des 400-jährigen Reformationsjubiläums. Brb. von Kurfürst
Friedrich d. Weisen n.r. (nach Lukas Cranach), Umschrift. Rs.: Reichsadler mit Wertangabe. 33 mm. 16 g. Zu Jaeger 141; Schnell
359. Fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1993 (von Karl Vezerfi-Clemm). Brb. von Martin Luther halbr., im Hintergrund Schlosskirche von Wittenberg,
Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
93
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM4940
MM4941.20
Silber-Medaille 1994. Hüftb. von Martin Luther n.r. mit Bibel vor der Wartburg, Schrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf
Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1996 zum 450. Todestag Martin Luthers. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Lutherrose, lateinische Umschrift. 40 mm. 31
g. Fast Stempelglanz
48.00
RELIGION
MM4942
MM4943
MM4943.20
MM4943.50
MM4944.21
MM4944.30
MM4944.32
MM4944.80*
MM4945.30
MM4945.40
MM4946.50
MM4947
MM4951
MM4955.10
MM4956*
MM4957
MM4959
MM4960.20
MM4961
MM4963.30
MM4968.50
MM4969.30
MM4970
MM4970.10
MM4978
MM4979
MM4982
MM4983
MM4985
MM4990.5
MM4998
MM5003.20
MM5005
MM5005.51
MM5006
MM5010
MM5152
Silber-Medaille o.J. Moderne Darstellung von Adam und Eva, Schrift. Rs.: Insekten im Gras (signiert). 32 mm. 16 g. PP
25.00
12 Silber-Medaillen o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die großen Feste des Kirchenjahres nach A. Dürer. Darstellung der 12
Feste (u.a. Geburt, Abendmahl, Auferstehung, Himmelfahrt, Pfingsten) nach Holzschnitten. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 40 mm. 360 g.
In O'Etui mit Echtheitszertifikat und Begleitheft, PP
550.00
Silber-Medaille o.J. (bei IMM). 'Die heilige Dreifaltigkeit', Gemälde Albrecht Dürers von 1511. Rs.: 20 Zeilen Schrift (Text des
Glaubensbekenntnisses). 50 mm. 40 g. Mende 288. Mattiert, Stempelglanz
60.00
Silber-Medaille o.J. Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies. Rs.: Kreuz mit Christogramm, 12facher Bogen- und
Schriftkreis. 40 mm. 20 g. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. ...ein Kind ist uns geboren im Stall zu Bethlehem. Krippenszene, Umschrift. Rs.: Kreuz mit
Evangelistensymbolen in den Ecken in Zwölfpass, Umschrift. 40 mm. 20 g. Patiniert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. auf Christus bei Pilatus. Jesus mit drei Wächtern neben thronendem Pilatus, Umschrift. Rs.: Kreuz mit
Evangelistensymbolen in den Ecken in Zwölfpass, Umschrift. 40 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. Jakob ringt mit dem Engel des Herrn, Umschrift. Rs.: Kreuz mit Evangelistensymbolen in den Ecken in
Zwölfpass, Umschrift. 40 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille o.J. auf die Hochzeit zu Kana. Zwei Träger und Jesus zwischen Tonkrügen stehend, im Hintergrund das Brautpaar mit
Hochzeitsgästen am Tisch. Rs.: Adler mit aufgeschlagenem Buch, Umschrift (Joh. 1,16). 40 mm. 25 g. Mattiert, fast Stempelglanz
40.00
Silber-Medaille o.J. (von BB Bodo Broschat, bei IMM) auf 2000 J. Christentum. Maria und Josef mit Kind im Triangel, in zwei
Segmenten jeweils ein Hirte, im dritten ein Esel und ein Stier, Umschrift. Rs.: Christogramm, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei IMM) auf 2000 J. Christentum. 'Anbetung der Hl. Drei Könige', Umschrift. Rs.: Christogramm, Umschrift. 40
mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. Christus am Kreuz zwischen lateinische Schrift, Zierkreis. Rs.: 'Abendmahl'. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille o.J. (bei B.H. Mayer, Pforzheim). Abendmahlszene, unten drei Zeilen Schrift. Rs.: Weinrebe. 40 mm. 24 g.
Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille 1976 (von Rapp) auf den 50. Weltmissionstag. Brb. n.r., Umschrift. Rs.: Weltkarte vor Kreuz, Umschrift. 35 mm. 30
g. PP45.00
Silber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München) auf 1000 J. Christianisierung Russlands. Taufszene am Fluss, kyrillische
Schrift. Rs.: Orthodoxe Priester um Altar, kyrillische Schrift. 35 mm. 20 g. PP
32.00
Silber-Medaille 1998 (bei MK) auf 50 J. 'Hilfsbund Karpartendeutscher Katholiken'. Brbb. von Monsignore Jakob Bauer (1894-1997)
und vom Geistl. Rat Josef Steinhübl (1902-1984) von vorn, Schrift, Umschrift. Rs.: Wappen umgeben von sechs Kirchen, Umschrift.
50 mm. 60 g. PP110.00
Albertus Magnus. Silber-Medaille o.J. (von Kurt Bodlak) auf den Naturforscher und Philosophen. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.:
Sein Grab in Köln, Umschrift. Hrsg. vom Deutschen Museum, München. 45 mm. 40 g. PP
65.00
Hl. Andreas. Tragbare einseitige geschwärzte Bronze-Gussmed. o.J. (von German Larasser, Ebersberg). Der Heilige mit Kreuz
stehend n.l., Name. Ca. 58 mm (unrund). 82 g. Vorzüglich)
35.00
Hl. Augustinus. Silber-Medaille 1981. Sankt-Augustiner-Taler. Brb. des Kirchenvaters Augustinus von vorn, Umschrift. Rs.:
Wappen, Umschrift. 40 mm. 26 g. PP39.00
Hl. Benedikt. Silber-Medaille 1980 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM, München). Hüftb. des Hl. Benedikt von Nursia (480-547)
nach einem Kupferstich aus dem Jahre 1640. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 40 mm. 29 g. Patina, PP
45.00
Hl. Christophorus. Einseitige geschwärzte Bronze-Med. o.J. (um 1960, von Karl Reidel). Stilisierte Darstellung des Hl.
Christophorus mit Kind und Stab durch Wasser schreitend. 53 mm. 68 g. Vorzüglich
45.00
Hl. Franz von Assisi. Silber-Medaille o.J. (bei Münzprägstatt, München) auf den Gründer des Bettelordens der Franziskaner. Der
Heilige predigt den Vögeln, Umschrift. Rs.: Kreuz in Dreizehnpass, Umschrift. 30 mm. 8 g. Vorzüglich
14.00
Silber-Medaille 1976 zum 750. Todestag. Büste von vorn in Kutte, Umschrift. Rs.: 'Franziskus predigt den Vögeln', Umschrift. 40
mm. 26 g. Kleiner Randschaden, fast Stempelglanz
39.00
Bronze-Gussmedaille o.J. (um 1980, von M). Der Hl. Franziscus n.r. zeigt seine leeren Hände. Rs.: Bibelzitat (vgl. 2 Kor. 9,7) in acht
Zeilen Schrift. 59 mm. 75,5 g. Vorzüglich
20.00
Bronze-Gussmedaille o.J. (um 1980, von M). Papst und Franziscus umarmen einander. Rs.: Bibelzitat (Mt. 23,8) in vier Zeilen
Schrift. 59 mm. 80 g. Vorzüglich
20.00
Kaspar Stanggassinger. Silber-Medaille 1988 (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Seligsprechung des Redemptoristen
Kaspar Stanggassinger. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Neun Zeilen Schrift, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Hl. Klaus. Silber-Medaille 1969 (von SP) auf 500 J. Ranftkapelle. Ansicht der Kapelle, Umschrift. Rs.: Kniender Bruder Klaus beim
Gebet, Umschrift. 38 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
38.00
Hl. Maria. Tragbare Bronze-Medaille o.J. Hüftb. der Madonna mit dem Jesuskind von vorn im Stil einer russischen Ikone. Rs.:
Erzengel Gabriel stehend von vorn. 38 mm. 24 g. Vorzüglich
15.00
Silber-Medaille o.J. Madonna mit dem Jesuskind, das eine Rose in der Hand hält. Rs.: Drei Zeilen Schrift über Band, Lilienkreis. 40
mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1948 (von A. Stockmann). Casa Santa in Loreto (Italien), rechts und links Engel, oben Taube des Hl. Geistes,
Umschrift. Rs.: Gnadenbild (Madonna mit Kind), doppelte Umschrift. 29 mm. 12 g. Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille o.J. (1987, bei MPM Münzprägstatt München) auf das Marianische Jahr 1987/88. Maria mit Kind, Umschrift. Rs.: Fünf
Zeilen Schrift in Kranz aus Rosen. 30 mm. 16 g. PP
25.00
Hl. Paulus. Tragbare Aluminium-Medaille 1951. Brb. des Hl. Paulus mit Buch n.r., kyrillische Umschrift. Rs.: Neun Zeilen kyrillische
Schrift mit den Städten seiner Reisen. 30 mm. 3 g. Vorzüglich
20.00
Rupert Mayer. Silber-Medaille 1987 auf die Seligsprechung von Pater Rupert Mayer. Brbb. des Paters und von Papst Johannes Paul
II., Umschrift. Rs.: Fassade der Bürgersaalkirche München vor Stadtsilhouette, Umschrift. 35 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1987 auf die Seligsprechung von Pater Rupert Mayer. Stark plastisches Brb. n.l. Rs.: Vier Zeilen incuse Schrift. 41
mm. 29 g. Mattiert, vorzüglich
45.00
Silber-Medaille 1987 auf die Seligsprechung von Pater Rupert Mayer. Brb. des Paters halbr., doppelte Umschrift. Rs.: Papst
Johannes Paul II. vor dem Münchner Olympiastadion bei der Seligsprechung, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP45.00
Silber-Medaille 1987 (bei Em) auf die Seligsprechung durch den Papst Johannes Paul II während seines Deutschlandbesuches in
München. Brb. des Paters von vorn vor Häftlingsnummer und Stacheldraht. Rs.: 13 Zeilen Schrift. 40 mm. 20 g. Stempelglanz
30.00
Hl. Wolfgang. Silber-Medaille 1975 auf 1000 J. St. Wolfgang-Kirche. Kirche, Schrift. Rs.: Hl. Wolfgang mit Kirchenmodell und
Krummstab, Umschrift. 34 mm. 15 g. Stempelglanz
25.00
Firmung. Silber-Medaille o.J. Nachempfindung einer alten Medaille auf die Hl. Firmung. Firmungsszene, Umschrift. Rs.: Heilige
segnen Bittsteller, oben Taube in Strahlenkranz, Umschrift. 40 mm. 24 g. PP
36.00
SCHIFFE UND SEEFAHRT
MM5163.1
MM5163.2
MM5163.3
MM5163.4
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Europa'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Adler von Lübeck'. Rs.:
Seemann hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Hanse-Kogge'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. 'PFS Polarstern'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
94
30.00
30.00
30.00
30.00
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM5163.5
MM5163.6
MM5163.7
MM5163.8
MM5163.9
MM5163.10
MM5163.11
MM5163.12
MM5163.13
MM5163.14
MM5163.15
MM5163.16
MM5163.17
MM5163.18
MM5163.19
MM5163.20
MM5163.21
MM5163.22
MM5165.50
MM5167
MM5170.10
MM5170.20
MM5170.30
MM5174
MM5174.10
MM5175
MM5176
MM5176.20
MM5177
MM5178.50
MM5179.50
MM5181
MM5183
MM5183.20
MM5185.30
MM5185.50
MM5185.52
MM5185.55
MM5185.60
MM5185.70*
MM5185.80
MM5186.50
MM5187
MM5187.10
MM5188
MM5192.50
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Austria'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. 'Great Britain' vor Stadtansicht. Rs.:
Seemann hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Numanica'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Helena Sloman'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Cleopatra's Barge'. Rs.:
Seemann hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Bella Aurora'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Sao Gabriel'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Victory'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Pamir'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Schaufelraddampfer 'Freia'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. 'Ile de France'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. 'Maxim Gorki'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Die Challenge'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Great Eastern'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. 'Wikingerschiff'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Gloire'. Rs.: Seemann hinter
Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Segelschiff 'Marlborough'. Rs.: Seemann
hinter Steuerrad, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei MPM Münzprägstatt München) auf die Eroberung der Weltmeere. Nautilus. Rs.: Seemann hinter Steuerrad,
Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei HH Hans Herter, München). 'Hansegulden'. Kogge in Zierkreis. Rs.: Adler in Kreis und Löwen-GreifenVierpass, Umschrift. 34 mm. 15 g. PP
Tragbare Silber-Medaille o.J. Ansicht der italienischen Korvette 'Licio Visintini', Umschrift. Rs.: U-Boot und Anker, Umschrift. 25 mm.
6 g. Sehr schön
Silber-Medaille o.J. auf die 'Europa'. Das Schiff beim Anlegen. Rs.: Steuermann auf Deck eines alten Segelschiffes. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die 'Lusitania'. Das Schiff auf dem Meer n.l. Rs.: Steuermann auf Deck eines alten Segelschiffes. 40 mm. 20
g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die 'Queen Mary'. Das Schiff auf dem Meer n.l. Rs.: Steuermann auf Deck eines alten Segelschiffes. 40 mm.
20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Höhepunkte der deutschen Geschichte - Das größte Segelschulschiff Deutschlands. Das Schiff 'Gorch Fock' n.r.,
Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Höhepunkte der deutschen Geschichte II - Erstes deutsches Dampfschiff 1816. Ansicht des Schiffes,
Umschrift. Rs.: Eiche, Umschrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Barren o.J. Segelschulschiff 'Gorch Fock II' n.r., Schrift. Rs.: Degussa-Firmensignet, Schrift. 24x42 mm. 31 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. (bei CHI) auf die letzten Windjammer aus aller Welt. 'Kruzenshtern' (Russland) n.r., Umschrift. Rs.: Globus,
Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei CHI) auf die letzten Windjammer aus aller Welt. 'Sagres II' (Portugal) n.l., Umschrift. Rs.: Globus,
Umschrift. 40 mm. 31 g. PP
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Brb. von Christoph Kolumbus halbr., Name. Rs.: Schiff 'Santa Maria'. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille o.J. Passagierdampfer 'Lusitania' n.l. Rs.: Christoph Kolumbus am Steuer seines Schiffes. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf das XX. Jahrhundert. Sinkende Titanic 1912, Zierrahmen. Rs.: Albert Einstein, Martin Luther King und John
F. Kennedy, dazu Raumkapsel und Flugzeug, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Silber-Barren (1 Unze) o.J. Segelschiff 'Old Ironsides' von 1797, Schrift. Rs.: Leer. 29x49 mm. 31 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 (bei GL) auf den Kampf um die Erhaltung der Raddampfer auf dem Vierwaldstätter See (Schweiz). Raddampfer.
Rs.: Stilisiertes und naturalistisches Schaufelrad, Umschrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
Bronze-Medaille o.J. (wohl 1976, von SB) auf den 500. Geburtstag des ersten Weltumseglers Juan Sebastian Elcano (1476-1526).
Brb. halblinks. Rs.: Alte Weltkarte, darunter Schiff. 40 mm. 60 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1976 (von Neila Kun, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf den
niederländischen Admiral Michiel Adraanszoon de Ruyter. Brb. des Generals vorn, dahinter Segelschiff. Rs.: Emblem über elf Zeilen
Schrift. 39 mm. 20 g. Mit Ersttagsbrief. PP
Silber-Medaille 1977 (von Albert Michini, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf die erste
ostwestliche Atlantiküberquerung eines Dampfschiffes. Dampfschiff und Floß vor Ufer mit Ortsansicht. Rs.: Emblem über elf Zeilen
Schrift. 39 mm. 20 g. PP
S- wie vor, jedoch: Mit Ersttagsbrief. PP
Silber-Medaille 1977 (von Richard Renninger, bei Franklin-Mint) des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf die
Expedition der Königlichen Gesellschft London 1896-97 nach Tuvalu. Schiff 'Beagle' mit Matrosen. Rs.: Emblem über elf Zeilen
Schrift. 39 mm. 20 g. PP
- wie vor, jedoch: Mit Ersttagsbrief. PP
Silber-Medaille 1977 (von Raphael Maklouf) auf die Weltreise mit dem Kreuzfahrtschiff 'Queen Elisabeth 2'. Globus (oval), Schrift.
Rs.: Schiff, oben Landkarte mit Fahrtroute, unten Schrift (Anlegehäfen). 45 mm. 42 g. In O'Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1978 des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf den Jahrestag der Meuterei auf der 'Bounty'. Schiff
'Bounty' n.l. vor Küste. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PPSilber-Medaille 1983 auf 300 J. deutsche Einwanderer in Amerika. Zwei Segelschiffe, Umschrift, Sternenkreis. Rs.: Planwagen,
Umschrift, Sternenkreis. 40 mm. 25 g. PP
Silber-Medaille 1983 auf 300 J. Deutsche in Amerika. Segelschiff 'Concord' n.r., Umschrift. Rs.: Brbb. von Carl Schurz und vom
General Friedrich Wilhelm v. Steuben, Umschrift. 40 mm. 10 g. PP
- wie vor, jedoch: 40 mm. 30 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1987 auf die erste Entdeckungsreise von Kolumbus. Segelschiff, Umschrift. Rs.: Verabschiedung von Kolumbus,
Umschrift. 38 mm. 31 g. Stempelglanz
Silber-Medaille 2008 der Hamburgischen Münze auf 50 J. Gorch Fock. Glocke und Ruder neben Segelschiff, Umschrift. Rs.:
Firmenemblem und 17 Wappen, Umschrift. 33 mm. 11 g. Fast Stempelglanz
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
25.00
25.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
46.00
48.00
48.00
25.00
30.00
30.00
48.00
22.00
20.00
30.00
30.00
30.00
30.00
30.00
75.00
30.00
38.00
15.00
45.00
48.00
18.00
SPIELE UND SPIELGELD
MM5214
Silber-Spieljeton zu 50 (DM) 1978 der Spielbank Borkum und der Spielbank Norderney. Wappen von Borkum (2 Fische neben
Leuchtturm), Umschrift. Rs.: Wappen von Norderney, Umschrift. 40 mm. 20 g.Vorzüglich
30.00
95
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM5214.50
MM5215
MM5215.20
MM5215.40
MM5216.20
MM5216.50
MM5216.80
MM5217
MM5217.50
MM5218
MM5218.40
MM5218.50
MM5218.80
MM5218.85
MM5219
MM5219.5
MM5219.8
MM5219.10
MM5219.20
MM5219.30
MM5219.35
MM5219.40
MM5219.50
MM5219.60
MM5220
MM5220.5
MM5220.10
MM5220.20
MM5220.40
MM5221.10
Silber-Spieljeton zu 50 (DM) 1980 auf 5 J. Spielbanken Bad Harzburg und Hittfeld. Zwei Wappen über "50", Umschrift. Rs.:
Schrifttafel über Jetonstapel. 35 mm. 20 g.Vorzüglich
Silber-Spieljeton zu 20 (DM) o.J. der Bayerischen Spielbanken. Roulette von oben, vier Städtewappen zwischen Drehkreuz,
Umschrift. Rs.: Vier zum Quadrat angeordnete stilisierte Roulett-Scheiben, Wert "20" als Umschrift. 33 mm. 20 g.Fast Stempelglanz
Bimetall-Spielmarke (Bronze/Silber) o.J. im Wert von 10 Dollar des Spielcasinos 'Treasure Island' im Mirage Hotel in Las
Vegas/Nevada (USA). Papagei mit Totenkopfhut, Umschrift. Rs.: 'Mirage'-Schwerter, Umschrift. 43 mm. 37 g. Vorzüglich
Bimetall-Spielmarke (Bronze/Silber) o.J. im Wert von 10 Dollar des Spielcasinos 'Eldorado' in Reno/Nevada (USA). Ansicht des
Casinos, Umschrift. Rs.: Emblem, Umschrift. 43 mm. 37 g. Vorzüglich
Silber-Marke o.J. des Play Castle Tirol, Europas größtes Erlebnis-Schloss, im Wert von '1 Kuno'. Ansicht der Burg, Schrift. Rs.: Wert,
Umschrift. 28 mm. 9 g. Stempelglanz
Silber-Spieljeton 1955 (von Karl Roth) auf 200 J. Casino Baden-Baden 1750-1950. Wert "10" im Strichelkreis, Umschrift. Rs.:
Dreischaliger Brunnen, lateinische Umschrift. 40 mm. 25 g. Ehling 163. Vorzüglich
Silber-Medaille 1973 auf 50 J. Spielkartenmuseum. Brb. eines Königs, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift über Firmenemblem.30
mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1974 auf 40 J. Casinos in Österreich. "40 JAHRE" und Jahreszahl, Umschrift. Rs.: Wert "100" umgeben von den vier
Spielkartensymbolen, doppelte Umschrift. 35 mm. 16 g. PP
Silber-Spieljeton 1982 über 200 Schilling zum 10. Internationalen Parlamentarier-Turnier zwischen Österreich, Schweiz, Finnland
und BR Deutschland. Flaggen der beteiligten Länder, Schrift, doppelte Umschrift, unten Fußball. Rs.: Wert "200" über RoulettScheibe, Umschrift. 35 mm. 18 g. Vorzüglich
Silber-Spieljeton 1982 über 200 Schilling auf den Wiener Opernball. Oper, Schrift. Rs.: Wert "200" über stilisierter Roulett-Scheibe,
Schrift. 35 mm. 18 g. PP
Silber-Spielsonderjeton 1978 (von HK) über 100 Schilling auf die Fußballweltmeisterschaft in Argentinien. Pokal vor drei Kreisen,
Umschrift. Rs.: Wert "100", Umschrift. 35 mm. 16 g. PP
Silber-Spielsonderjeton 1979 (von HK) über 100 Schilling auf 125 J. Semmeringbahn (Weltkulturerbe seit 1998) und 250 J.
Semmeringstraße. Ansicht des Semmeringpasses in den Ostalpen mit der Zugbrücke über der Straße. Rs.: Wert "100", Umschrift.
35 mm. 16 g. Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1984 über 100 Schilling auf 100 J. österreichischer Fremdenverkehr. Geigenspieler und Daten vor
Berglandschaft, Umschrift. Rs.: Wert "100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1984 über 100 Schilling auf W.F. Adlmüller. Dame mit extravagantem Hut, Umschrift. Rs.: Wert "100" über
stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich
Silber-Spielsonderjeton 1985 (von R.R.) über 100 Schilling auf den Wiener Opernball. Tänzerin auf Sockel, Umschrift. Rs.: Wert
"100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1985 (von R.R. und Alfred Zierler) über 100 Schilling auf den Wiener Opernball. Tanzpaar, Umschrift. Rs.:
Wert "100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1986 über 100 Schilling auf den Wiener Opernball. Tanzpaar vor Innenansicht der Oper, Schrift. Rs.: Wert
"100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1986 über 100 Schilling auf Sankt Pölten. Impressionen der Stadt, Umschrift. Rs.: Wert "100" über
stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1988 über 100 Schilling auf den Wiener Opernball. Hand hält Rose, Umschrift. Rs.: Wert "100" über
stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
Silber-Spielsonderjeton 1988 über 100 Schilling auf 20 J. Hofburg Kongresszentrum Wien Ges.mbH. Hofburg, Globus, Umschrift.
Rs.: Wert "100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich
Silber-Spielsonderjeton 1990 über 100 Schilling auf den Wiener Opernball. Treppenaufgang zwischen Rosenzweigen. Rs.: Wert
"100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1992 über 100 Schilling auf 100 J. Welser Trabrennverein. Wappen über Traber im Hufeisen, Umschrift. Rs.:
Wert "100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1992 über 100 Schilling auf 'Austrian Airline'. Flugzeug vor Stadtansicht, oben Schrift. Rs.: Wert "100" über
stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1992 über 100 Schilling auf den Wiener Opernball. Drei Tanzpaare neben Schrift. Rs.: Wert "100" über
stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1993 über 100 Schilling auf 100 J. Skilauf in Kitzbühel (Österreich). Zwei Skiläufer, Schrift. Rs.: Wert "100"
über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. PP
- wie vor, jedoch: Vorzüglich
Silber-Spielsonderjeton 1993 über 100 Schilling auf 100 J. Landesverband für Tourismus Vorarlberg. "100 Jahre" über stilisierten
Bergen, die erste Null von '100' als Sonne gestaltet, Umschrift. Rs.: Wert "100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm.
10 g. Fast Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1993 über 100 Schilling auf 150 J. Wiener Männergesangverein. Festtagsgebinde, Umschrift. Rs.: Wert
"100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Spielsonderjeton 1994 über 100 Schilling auf 25 J. Casino Seefeld. Springendes Einhorn, Schrift. Rs.: Wert "100" über
stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Vorzüglich
Silber-Spielsonderjeton 1996 über 100 Schilling auf 100 J. Wiener Riesenrad. Zwei Zeilen Schrift (senkrecht) neben stilisiertem
Riesenrad, Umschrift. Rs.: Wert "100" über stilisierter Roulett-Scheibe, Umschrift. 30 mm. 10 g. Fast Stempelglanz
30.00
30.00
35.00
35.00
15.00
48.00
18.00
25.00
28.00
28.00
25.00
25.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
20.00
18.00
18.00
18.00
18.00
18.00
SPORT
MM5230
MM5234.35
MM5235
MM5240
MM5245
MM5246
MM5247.4
MM5249
MM5249.10*
MM5256
MM5258
MM5312
Autosport. Silber-Medaille 1995 auf die deutschen Formel 1-Piloten - Michael Schumacher. Bedrucktes farbiges Mittelteil, darauf
Brb. n.r. mit erhobener rechter Faust und Streckenverlauf von Aida, Umschrift. Rs.: Formel 1-Wagen beim Zieleinlauf, stilisierte
Zuschauer, Umschrift. 30 mm. 9 g. PP
Ballsport. Silber-Medaille 1991 (von W) der 'Royal Australian Mint' auf Boris Becker. Hüftb. des Tennisspielers beim Volley in drei
sich nach vorn verkleinernden Rechtecken, Schrift waagerecht und senkrecht. Rs.: Wappen Australiens, Umschrift. 40 mm. 31 g.
Fast Stempelglanz
Nickel-Medaille o.J. (bei AK&S) auf 250 J. Royal Burgess Golfing Society of Edinburgh. Zwei stehende Golfspieler halten das
behelmte Stadtwappen von Edinburgh, darunter Jahreszahlen. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 51 mm. 47 g. Vorzüglich
Versilberte Bronze-Medaille o.J. (um 1950, (von HD). Basketballspieler in Aktion. Rs.: Stilisierter Eichenlaubkranz, im Zentrum Platz
für Gravur. 46 mm. 33 g. Vorzüglich
Bronze-Medaille o.J. (um 1960, (von RWM). auf den 'Rocky George Baseball Club'. Baseballspieler in Aktion. Rs.: Vereinswappen,
Umschrift. 28 mm. 7,5 g. Sehr schön-vorzüglich
Vergoldete Bronze-Gussmedaille 1965 (bei Fleck, Hamburg) auf das 60-jährige Bestehen des Norddeutschen Fußball-Verbandes.
Aufgesetzte teilweise rot emaillierte Scheibe mit "NFV", Umschrift. Rs.: Zwei Fußballspieler beim Kampf um den Ball. 33 mm. 16 g.
In O'Etui, Stempelglanz
Silber-Medaille 1966. Fußball-WM in England. Big Ben und Ball vor Spielfeld, Schrift. Rs.: Brb. des Trainers Helmut Schön, umgeben
von den Köpfen und Namen der deutschen Spieler. 30 mm. 13 g. Vorzüglich
Silber-Medaille 1966 (von Ff). Fußball-WM in England. 'Jules Rimet Cup' vor Globus in Schriftkreis auf Union Jack. Rs.: Schwinge vor
Frauenkopf. 45 mm. 30 g. Vorzüglich
- wie vor, jedoch: 45 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1972 auf den deutschen Fußballmeister F.C. Bayern München e.V., 1932-1969. Stadtansicht über vier Zeilen Schrift.
Rs.: Stilisiertes Fußballstadion (Siegerschale des DFB als Fußballfeld, umgeben von stil. Zuschauerplätzen und fünf Siegerschalen).
30 mm. 13 g. Fast Stempelglanz
3 Silber-Medaillen 1974 (bei ic Intercoin). Fußball-WM in Deutschland. Pokal, Schrift. Rs.: Ball, Lorbeerkranz, Schriftkreis;
Spielszene. Rs.: Ball, "DFB", Umschrift; Olympiastadion in München. Rs.: Name der Spielorte. 35 mm. Zus. 45 g. In O'Etui, PP
Silber-Medaille 1974 auf die Fußball-WM in Deutschland. Wappen der Austragungsorte um Spielszene vor dem Tor, unten
Bundeswappen. Rs.: Fahnen der teilnehmenden Länder, Schrift. 40 mm. 25 g. Stempelglanz
15.00
48.00
25.00
23.00
12.00
20.00
20.00
45.00
40.00
20.00
68.00
38.00
96
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM5327
MM5332
MM5346
MM5348
MM5348.10
MM5388
MM5390
MM5412
MM5414
MM5417
MM5418.50
MM5418.90
MM5418.95
MM5419.10
MM5419.55
MM5421.20
MM5422.40
MM5423.50
MM5424
MM5424.40
MM5424.60
MM5424.80
MM5425
MM5425.40
MM5425.60
MM5425.70
MM5425.80
MM5426
MM5426.20
MM5426.40
MM5426.80
MM5428
MM5428.20
MM5428.40
MM5428.70
MM5428.80
MM5429
MM5429.10
MM5429.60
MM5430
MM5430.60
MM5432
MM5433
MM5435.10
Silber-Medaille 1978 auf die Fußball-WM in Argentinien. Globus, Umschrift. Rs.: Drei Fußballspieler unter Emblem. 41 mm. 25 g.
Fast Stempelglanz
38.00
Silber-Medaille 1982 (bei ic Intercoin) auf die Fußball-WM in Spanien. Ball neben Schrift. Rs.: Torszene durch das Netz gesehen. 35
mm. 15 g. PP
22.00
2 Silber-Medaillen 1982 (nach einem Entwurf von S. Dali, bei ic) auf die Fußball-WM in Spanien 1982. Zwei verschiedene Fußballerdarstellungen, Signatur. Rs.: Kentaurenähnliches Wesen, Signatur. 46 mm. Zusammen 80 g. Plexiglasblöcke, Zertifikat, Begleitheft,
mattiert, Stempelglanz
160.00
Silber-Medaille 1986 (nach einem Entwurf von S. Dali, bei ic) auf die Fußball-WM in Mexiko. Spieler beim Abstoß, Signatur. Rs.:
Fußball, Umschrift. 30 mm. ca. 12 g. In Plexiglasblock, mattiert, Stempelglanz
65.00
Silber-Medaille 1986 (nach einem Entwurf von S. Dali, bei ic) auf die Fußball-WM in Mexiko. Spieler beim Rückfallzieher, Signatur.
Rs.: Fußball, Umschrift. 30 mm. ca. 12 g. In Plexiglasblock, mattiert, Stempelglanz
65.00
Silber-Medaille 1990 (bei ic Intercoin) auf die Fußball-WM in Italien. Bunt emaillierte italienische Fahne, umgeben von Fußballszenen
und Schrift. Rs.: Weltkarte über Namen der WM-Städte seit 1930. 35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Medaille 1991 (von Franco Annoni, bei GL) auf die Fußball-WM und 700 J. Schweizer Sport. Zwei Fußballspieler, Umschrift.
Rs.: Zehn Zeilen Schrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
30.00
Bergsteigen. Taugwalder, Peter (Vater),1820-1888, u. Peter (Sohn),1843-1923. Silber-Medaille o.J. (1965?, bei Huguenin, Le
Locle) auf die Bergführer aus Zermatt (Schweiz), zusammen mit Edward Whymper Erstbesteiger des Matterhorn. Brbb. um 1865
von vorn, Umschrift. Rs.: Matterhorn. 33 mm. 15 g. Vorzüglich
23.00
Fechten. Kupfer-Preismedaille o.J. des 3. schottischen Bataillons im Bajonettfechten. Bataillonsabzeichen. Rs.: Lorbeerkranz, im
Zentrum Platz für Gravur. 47 mm. 50 g. Fast vorzüglich
20.00
Radsport. Silber-Medaille o.J. des Vereins Internationale Friedensfahrt e.V. auf "Course de la Paix". Taube (?), Umschrift. Rs.:
Schriftband ("Sächs. Radf. Bund") auf Speichenrad. 35 mm. 15 g. PP
24.00
Reitsport. Silber-Medaille o.J. (um 1950). Trabrennfahrer n.l. Rs.: Lorbeerkranz und Platz für Gravur, 31 mm. 12 g. Verlagsmedaille. Vorzüglich
23.00
Silber-Medaille 1971 des Gelsenkirchen-Horster Rennverein e.V. auf den Aral-Pokal. Pferd n.l. über zwei Zeilen Schrift. Rs.:
Wappenschild, Umschrift. 29 mm. 9 g. Fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1972 des Gelsenkirchen-Horster Rennverein e.V. auf den Aral-Pokal. Zwei Pferde nebeneinander über zwei Zeilen
Schrift. Rs.: Wappenschild, Umschrift. 29 mm. 8 g. Fast Stempelglanz
15.00
Silber-Medaille 1975 des Gelsenkirchen-Horster Rennverein e.V. auf den Aral-Pokal. Pferd n.r., von einer Person gehalten,
Jahreszahl, Umschrift. Rs.: Wappenschild, Umschrift. 29 mm. 8 g. Mattiert, vorzüglich
15.00
Bronze-Medaille 1992 auf 25 J. Deutsche Sporthilfe. Josef Neckermann zu Pferd n.l. reitend, Name. Rs.: Pyramide über olympischen
Ringen, Umschrift. 40 mm. 29 g. PP
8.00
Schach. Silber-Medaille 1981 (von Robert Scherer, bei Johnson, Mailand/Rom) auf die Schachweltmeisterschaft in Meran. Olivenzweig und verziertes "M" auf Schachbrett, Umschrift mit Schachfiguren. Rs.: Logo, Umschrift. 40 mm. 30 g. In O'Etui. Patina, PP60.00
Schießen. Silber-Medaille o.J. auf den Schützenkönig. Schütze mit geschultertem Gewehr steht hinter einer Schießscheibe,
Umschrift. Rs.: Patrona Bavariae. 40 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). Hüftb. des Hl. Sebastianus, dem Patron der Schützen, von vorn in der Hand ein Pfeil,
Umschrift. Rs.: Gekrönter Papagei vor Schießscheibe, Umschrift. 35 mm. 15 g. Vorzüglich
23.00
Silber-Medaille o.J. Stehender Schütze von vorn mit Gewehr im Anschlag vor Ranken. Rs.: Zwei Schießscheiben, dazwischen Schrift
"Gut Ziel", Eichenlaub. 40 mm. 25 g. PP
38.00
Bronze-Medaille o.J. (von R) auf den Schützenverein 'Bavaria Wallerstein'. Der Hl. Sebastianus, Umschrift. Rs.: Patrona Bavaria,
Schrift. 30 mm. 12 g. Patiniert, Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille o.J. auf den Südtiroler Schützenmajor Georg Klotz (1919-76). Brb. n.l., Umschrift. Rs.: Sieben Zeilen Schrift
(Leitwort von Klotz). 39 mm. 18 g. Fast Stempelglanz
28.00
Silber-Medaille o.J. Verkleinerte Nachprägung der Medaille auf das Schützenfest 1895. Stadtansicht in Lorbeerkranz, beiderseits
Kopf, oben Armbrust, unten Wappen, Umschrift. Rs.: Stadtgöttin sitzend n.r. mit Zweig vor Schießstätte. 30 mm. 11 g. Patiniert,
Stempelglanz
15.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille o.J. (um 1958) auf die Neuwieder Schützen-Gesellschaft (gegr. 1833). Drei Schützen im
Schießstand. Rs.: Drei Zeilen Schrift. 39 mm. 25 g. Vorzüglich
45.00
Versilberte Bronze-Medaille o.J. (um 1960, von Paul Kramer) auf die 25-jährige Gründung der Kleinkaliber-Schützen. Ortsansicht.
Rs.: Drei Zeilen Schrift über farbigem Stadtwappen. 50 mm. 54 g. Vorzüglich
33.00
Tragbare Silber-Medaille 1961 (von Joseph Aschka) auf das 22. Deutsche Bundesschießen und die 100-jährige Gründung des
Deutschen Schützenbundes. Scheibenjunge vor Standscheibe, im Hintergrund Stadtansicht. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 40 mm. 29 g.
Steul. 2. Vorzüglich-Stempelglanz
90.00
Silber-Medaille 1963 auf das 9. österreichische Bundesschießen in Innsbrück und 600 J. Österreich-Tirol. Lorbeerzweig zwischen
Patronengurt und Zielscheibe, Jahreszahl, Schriftkreis. Rs.: Zwei Wappen und Jahreszahlen, Schriftkreis. 34 mm. 15 g. Vorzüglich
24.00
Silber-Medaille 1963 (von F. Fischer) auf das eidgenössische Schützenfest. Löwe mit Wappen, Jahreszahl. Rs.: Gewehr, Umschrift.
33 mm. 15 g. Stempelglanz
35.00
- wie vor, jedoch: Vorzüglich
28.00
Versilberte Bronze-Medaille 1964 (von Paul Kramer) auf das Olmaschießen der Sportschützen St. Gallen-Ost. Brb. einer jungen Frau
in Tracht n.r. Rs.: Stadtwappen, Umschrift. 50 mm. 52 g. Vorzüglich
30.00
Tragbare versilberte Bronze-Medaille 1964 (bei Huguenin, Le Locle) auf die 30-jährige Gründung des Schützenverbandes.
Ortsansicht. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 40 mm.26 g. Vorzüglich
23.00
Silber-Medaille 1968 (von W. Hege) auf 100 J. Feldschützen. Schütze mit geschultertem Gewehr und Schwert, Umschrift. Rs.:
Kantonswappen unter Schützenhut, Umschrift. 33 mm. 15 g. Stempelglanz
25.00
Silber-Medaille 1972 (bei Steinhauer und Lück) zum 100-jährigen Bestehen des Rheinischen Schützenbundes 1872 e.V. Köpfe von
Eduard Blochius und Gottfried Göbbels n.l., Umschrift. Rs.: Vs. des rheinischen Bundesbanners, Wappenschilde von Düsseldorf und
Bonn, Umschrift. 39 mm. 27 g. Mattiert, Stempelglanz
45.00
Silber-Medaille 1974 (von Lenz und Huguenin, bei HF) auf die Schützen-Weltmeisterschaft. Stilisierte Darstellung von drei Schützen,
Umschrift. Rs.: Schweizer Kreuz und Schrift über drei zum Eid erhobenen Händen. 33 mm. 15 g. PP
22.00
Silber-Medaille 1976 zur 50-Jahrfeier der Sektion München-Ost Land im BSSB. Emblem des Bayer. Sportschützenbundes zwischen
Jahreszahlen. Rs.: Wappen, Umschrift. 35 mm. 24 g. Vorzüglich-Stempelglanz
36.00
Silber-Medaille 1985 auf das Oktoberfest-Landesschießen und 175 J. Oktoberfest. Brbb. von König Ludwig I. und Königin Therese
von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen des Bayerischen Sportschützen Bundes, Umschrift. 34 mm. 17 g. Fast Stempelglanz
28.00
Silber-Marke 1986 (bei M) im Wert von 50 Franken beim Schützenfest. Schütze n.l. neben Schützenutensilien und Wappenschild vor
Gebirgslandschaft, Umschrift. Rs.: Stehender Bär, umgeben von Sternenkranz und Umschrift. 37 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille 1987 (bei SV Solidus-Verlag) zur Einweihung des Schützenheims Schützenlisl II. Frau mit Maßkrügen in der Hand auf
Holzfass tanzend. Rs.: Sechs Zeilen Schrift. 34 mm. 14 g. Fast Stempelglanz
20.00
Silber-Medaille 1987 auf das Oktoberfest-Landesschießen. Festzelt mit Fahnen vor der Bavaria und Ruhmeshalle. Rs.: Wappen des
Bayerischen Sportschützen Bundes, Umschrift. 34 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1990 auf Konrad Pfeil - 25 J. 1. Schützenmeister. Brb. halbr., Umschrift. Rs.: Gebäude der Kgl. Priv.
Hauptschützengesellschaft München 1406 über drei Zeilen Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
22.00
Silber-Marke 1990 (bei Huguenin, Le Locle) im Wert von 50 Franken beim Schützenfest. Winterthuria neben Helvetia, Umschrift.
Rs.: Zielscheibe in Lorbeerkranz über gekreuzte Gewehre, Umschrift. 37 mm. 25 g. PP38.00
Silber-Medaille 1997 auf 75 J. Schützengau Dachau. Schütze hinter zwei Wappen, Umschrift. Rs.: Emblem, Umschrift. 37 mm. 20 g.
PP
30.00
Schwimmen. Silber-Medaille o.J. auf die besten Schwimmer der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Brb. halbl., davor Olympische
Ringe, Umschrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift, Signatur, Umschrift. 35 mm. 20 g. Stempelglanz
30.00
Skat. Silber-Medaille 1978 auf den XXII. Skatkongress. Skat-Emblem, unten die vier Kartenfarben, Umschrift. Rs.: Drei Zeilen
Schrift, außen Kranz aus stilisierten Spielkarten. 30 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
23.00
Wintersport. Vergoldete Silber-Medaille 1978 auf die alpine Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen. Bergmassiv, stilisierter Eiskristall,
Schrift. Rs.: Emblem in Schriftkreis. 40 mm. 25 g. PP
40.00
97
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
TECHNIK
MM5443
MM5443.10
MM5443.20
MM5444
MM5444.50
MM5445
MM5446
MM5446.80
MM5448
MM5449.50
MM5455.5
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Brbb. von Charles Darwin (1809-1882), Isaac Newton
(1643-1727) und Alexander v. Humboldt (1769-1859), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Köpfe von Albert Einstein (1879-1955), Max Planck
(1858-1947) und Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Brbb. von Johannes Gutenberg (1400-1468), Thomas
A. Edison (1847-1931) und James Watt (1736-1819), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige,
Umschrift. 32 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf 50 J. Deutscher Rundfunk. "50" über Schrift in Lorbeerkranz. Rs.: Namen der zehn
Sendeanstalten. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf den ersten Dieselmotor (1893-1897). Firmenzeichen der MAN-Werke, Umschrift. Rs.: Brb. von Rudolf Diesel
(1858-1913) halbl., unten Signatur. 30 mm. 14 g. Vorzüglich
Silber-Medaille o.J. Digital Communication System EWSD von Siemens. Telefon, Schrift. Rs.: Kompakter Telefonschaltschrankblock
'Siemens'. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille o.J. Digital Communication System EWSD von Siemens. Telefon, Schrift. Rs.: Dreifach hintereinandergesetzte
Telefonschaltschränke, Schrift. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1968 (von HDi Helmut Diller) auf die Unsterblichen dieser Welt. Köpfe von Justus v. Liebig (1803-1873), Otto Hahn
(1879-1968) und Alfred Nobel (1833-1896), Umschrift. Rs.: In drei Zeilen "lumen dederunt menti", Lorbeerzweige, Umschrift. 35
mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Bronze-Medaille 1970 (von Lh) auf 50 J. Messtechnik der auf P. Lagerhjelm und K. Styffe basierenden Theorie über die
Festigkeitseigenschaften von Eisen u. Stahl. Brb. des Chemikers und Metallurgen Knut Styffe halbr., Umschrift. Rs.: Messanlage,
Lorbeerzweig, Schrift, Umschrift. 45 mm. 35 g. In O'Etui. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille 1976 des Internationalen Verbandes der Postmeister Genf auf das erste Übersee-Telefonkabel zwischen China und
Japan. Landkarte mit Einzeichnung der Route. Rs.: Emblem über zehn Zeilen Schrift. 39 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1988 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. des Optikers Carl Zeiss halbl., Umschrift. Rs.: Firmenname in
Augendarstellung und Lichtbrechung durch Linsensystem. 35 mm. 15 g. PP
25.00
25.00
25.00
30.00
22.00
30.00
30.00
25.00
35.00
30.00
23.00
THEATER UND FILM
MM5456.80
MM5457.10
MM5458.10
MM5459.40
MM5459.50
MM5459.55
MM5459.60
MM5459.70
MM5460.70
MM5461.35
MM5461.60
MM5462
MM5462.1
MM5462.10
MM5462.20
MM5462.31
MM5462.34
MM5462.38
MM5462.40
MM5462.70
MM5463
Albers, Hans, 1891-1960. Silber-Medaille 1994. Hüftbild mit Schifferklavier von vorn, Umschrift. Rs.: Wappen der 16
Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Dean, James, 1931-1955. Silber-Medaille o.J. (1994) auf die 'Golden Fifties'. Brb. des amerikanischen Schauspielers halbl., Name.
Rs.: Cadillac, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Gründgens, Gustav, 1899-1963. Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Kopf des Schauspielers, Regisseurs und
Theaterleiters n.r., Umschrift. Rs.: Signatur zwischen Lebensdaten, Umschrift. 32 mm. 16 g. Mattiert, Stempelglanz
Karlstadt, Liesl, 1892-1960. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf die Münchner Volksschauspielerin. Kopf n.l., Name in
Schreibschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift links neben Theatervorhang, unten Umschrift. 40 mm. 30 g. Feine Patina, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf unsere unvergessene Schauspielerin. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Karl
Valentin und Liesl Karlstadt als Clownduett, Umschrift. 35 mm. 20 g. PPSilber-Medaille o.J. (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM) auf unsere unvergessene Schauspielerin. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Liesl
Karlstadt und Karl Valentin als Clownduett, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Lumière, Auguste, 1862-1954, und Louis Jean, 1864-1948. Silber-Medaille o.J. auf die Fototechniker und Erfinder des Films.
Brbb. n.l., Umschrift. Rs.: Globus in Lorbeer-Eichenlaubkranz, Umschrift. 30 mm. 13 g. Patiniert, Stempelglanz
Monroe, Marilyn, 1926-1962. Silber-Medaille o.J. (1994) auf die 'Golden Fifties'. Brb. der amerikanischen Schauspielerin von
vorn, Name. Rs.: Cadillac, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Rühmann, Heinz, 1902-1994. Silber-Medaille 1993. Brb. des Schauspielers von vorn vor Scheinwerfern, Umschrift. Rs.: Wappen
der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 34 mm. 15 g. PP
Trenker, Luis, 1892-1990. Silber-Medaille 1990 (bei MPM Münzprägstatt München) auf seinen Tod. Brb. mit Hut von vorn,
Umschrift. Rs.: Wappen in Perlkreis. 35 mm. 20 g. PP
Silber-Medaille 1995. Brb. mit Hut halbr., Umschrift. Rs.: Wappen der 16 Bundesländer auf Bundesadler, Schrift. 40 mm. 20 g. PP
Valentin, Karl, 1882-1948. Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Münchner Volksschauspieler. Kopf mit Hut n.r., Name in
Schreibschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift rechts neben Theatervorhang, unten Umschrift. 40 mm. 30 g. Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin) auf den Münchner Volksschauspieler. Kopf mit Hut n.r., Name in Schreibschrift. Rs.: Vier Zeilen
Schrift rechts neben Theatervorhang, unten Umschrift. 40 mm. 30 g. Feine Patina, Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. (bei EM Euromint, Bochum). Brb. mit Hut von vorn. Rs.: In typischer Haltung n.l. stehender Valentin zwischen
acht Zeilen Schrift (Zitat) und Signatur. 35 mm. 17 g. PP
Silber-Medaille o.J. Kopf mit Hut n.l. Rs.: Innenhof, im Hintergrund Kirchturm. 34 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanz
Silber-Medaille o.J. Karl Valentin und Liesl Karlstadt in dem Sketch 'Der Firmling', Umschrift. Rs.: Isartor, Umschrift. 34 mm. 15 g.
Fast vorzüglich
Silber-Medaille 1982 (von fm Franz Müller, bei mk) zum 100. Geburtstag. Brb. halbl., Schrift. Rs.: Hüftb. von Karl Valentin und Liesl
Karlstadt in Kostümen, Schrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1982 (bei ic Intercoin) zum 100. Geburtstag. Brb. halbr., weist auf Schild "Eingang zum Panoptikum", Schrift. Rs.:
Karl Valentin und Liesl Karlstadt von hinten. 35 mm. 15 g. PPSilber-Medaille 1982 (von Josef Langhans) zum 100. Geburtstag. Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Isartor mit Karl-Valentin-Musäum,
Schrift. 40 mm. 26 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1988 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei MPM). Brb. von vorn, Umschrift. Rs.: Isartor mit Valentin-Musäum, Schrift. 35
mm. 15,5 g. PP
Wendl, Annemarie, 1914-2006. Silber-Medaille o.J. (bei K) auf 'Else Kling'. Brb. halbl., Umschrift. Rs.: Ansicht der 'Lindenstraße'.
40 mm. 25 g. PP-
30.00
30.00
25.00
48.00
30.00
22.00
20.00
30.00
22.00
30.00
30.00
48.00
48.00
28.00
25.00
22.00
24.00
22.00
45.00
25.00
38.00
TIERE
MM5464.1
MM5465
MM5466
MM5470.21
MM5475
MM5475.10
MM5496
MM5513
Pferde. Silber-Verdienstmedaille o.J. des Hauptverbandes für Traber-Zucht und -Rennen e.V. für die Förderung von Zucht und
Sport im deutschen Trabrennwesen. Trabergespann n.l., Umschrift. Rs.: Acht Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. PPSilber-Medaille 1982 (bei MC) auf 225 J. Reitpferdezucht im Gestüt Trakehnen. Ansicht des Gebäudes, davor Pferdedenkmal,
Umschrift. Rs.: Bundessiegerstute 'Karawane' aus dem Trakehner Gestüt Biebertal n.r. trabend, Umschrift. 40 mm. 26 g. Mattiert,
Stempelglanz
Vögel. Silber-Medaille o.J. Schreikranich, Schriftkreis. Rs.: Panda über WWF-Signet, Schriftkreis. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die 'Faszination der Tierwelt'. Zwei afrikanische Flamingos, Umschrift. Rs.: Weltkarte mit Tieren auf den
Kontinenten (Pinguin, Büffel, Tiger, Papagei, Giraffe, Delphin, Strauß). 40 mm. 20 g. PPTragbare Silber-Preismedaille 1957 (bei B.H. Mayer, Pforzheim) des deutschen Kanarienzüchterbundes für hervorragende
Zuchterfolge. Kanarienvogel auf Zweig, Umschrift. Rs.: Schrift in Eichenlaub-/Lorbeerkranz. 50 mm. 36 g. Vorzüglich
Tragbare Silber-Preismedaille 1957 (bei B.H. Mayer, Pforzheim) des deutschen Kanarienzüchterbundes für hervorragende
Zuchterfolge. Kanarienvogel auf Zweig, Umschrift. Rs.: Schrift in Eichenlaub-/Lorbeerkranz. 30 mm. 10 g. Vorzüglich
Wildtiere. Silber-Medaille o.J. Eisbär, Umschrift. Rs.: Pandabär über WWF-Signet, Umschrift. 40 mm. 30 g. PP
Silber-Medaille o.J. auf die Faszination der Tierwelt. Britische Kurzhaarkatze, Schmetterling, Umschrift. Rs.: Weltkarte mit Tieren auf
den Kontinenten (Pinguin, Büffel, Tiger, Papagei, Giraffe, Delphin, Strauß). 20 mm. 5 g. PP
38.00
39.00
45.00
30.00
50.00
25.00
45.00
10.00
98
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
VERSICHERUNGEN
MM5530.20
MM5530.40
MM5530.61
MM5530.65
MM5531
MM5531.10
MM5531.30
MM5533
MM5540.60
Silber-Medaille o.J. der Buchgewerbe-Feuerversicherung a.G. Karlsruhe (gegr. 1899 in Leipzig). Brb. von Johannes Gutenberg
(1397/1400-1468) halbr., Umschrift. Rs.: Emblem, Schrift, Umschrift. 41 mm. 31 g. Mattiert, Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille o.J. der HUK-COBURG zum 20-jährigen Dienstjubiläum. Bedeutende Gebäude von Coburg. Rs.: Emblem zwischen
Schrift. 40 mm. 31 g. Arb./Coch 57.01. Flecken, vorzüglich-Stempelglanz
48.00
Silber-Medaille o.J. der Witwen- und Waisen-Kasse (WWK). Bedeutende Gebäude von München, Umschrift. Rs.: Vier Zeilen Schrift.
34 mm. 15 g. Arb./Coch 92.01. PP24.00
Silber-Medaille o.J. der Witwen- und Waisen-Kasse (WWK). Hüftbild einer Mutter mit Kind auf dem Arm, Umschrift. Rs.: Emblem
(Stern). 30 mm. 20 g. Arb./Coch -. Vorzüglich-Stempelglanz
30.00
Bronze-Medaille 1954 (von J. Marey) auf das 125-jährige Bestehen der französischen Versicherungsgesellschaft 'Compagnie
d'Assurances l'Union'. Säule auf dem Place Vendome in Paris. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 67 mm. 152 g. Gailh. 744. Vorzüglich
45.00
Silber-Verdienstmedaille 1960 (von Karl Roth). 125 J. Bayer. Versicherungsbank AG für hervorragende Mitarbeit. Fünf Zeilen Schrift,
Perlkreis. Rs.: Bayer. Wappen von zwei Löwen gehalten über drei Zeilen Schrift. 40 mm. 25 g. Arb./Coch 08.04; Ehling 190.
Mattiert, fast Stempelglanz
50.00
Bronze-Medaille 1969 (von J.M. Coeffin) auf die Versicherungsgesellschaft 'Assurances Generales de France'. Das Firmengebäude
aus der Vogelperspektive, Umschrift. Rs.: Antike Münzen. 68 mm. 175 g. Gailh. 110. Vorzüglich
65.00
Silber-Medaille 1978 (bei S. Johnson, Mailand) auf das 150-jährige Bestehen der Versicherungsgesellschaft 'SocietÓ Reale Mutua' in
Turin. Gekr. Wappen zwischen Zweigen und sitzenden Löwen. Rs.: Fünf Zeilen Schrift. 92 mm. 90 g. Landi 92. In O'Etui, mattiert,
Stempelglanz
135.00
Silber-Medaille 1991 auf 100 J. Grundeigentümer-Versicherung. Germania hält Medaillons mit Haus und Baum, darunter Schriftband, darum Efeu. Rs.: Vier Zeilen Schrift, oben Efeu. 40 mm. 20 g. Arb./Coch -. Patiniert, Stempelglanz
30.00
WEIHNACHTEN
MM5547.50
MM5553.3
MM5555
MM5559
MM5561
MM5569.53
MM5583.10
MM5583.45
MM5584.50
MM5587.63
MM5588
MM5589.20
MM5592.4
MM5596.60
MM5597
MM5599.60
MM5613
MM5617.53
MM5620
MM5621
MM5625.20
MM5626
MM5627.8
MM5627.10
MM5627.23
MM5630.43
MM5630.83
MM5632.50
MM5638.10
MM5642.20
MM5642.40
MM5643.50
MM5658
Silber-Medaille o.J. (bei SRH). Menschen vor geschmücktem Weihnachtsbaum, Umschrift. Rs.: Hl. Nikolaus n.r. 40 mm. 31 g.
Mattiert, Stempelglanz
48.00
Versilberte Bronze-Medaille o.J. Krippenszene, Umschrift. Rs.: Kreuz mit Evangelistensymbolen in den Ecken in Zwölfpass,
Umschrift. 40 mm. 33 g. Patiniert, Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille o.J. (bei ic Intercoin). 'Maria mit dem Kind' nach Albrecht Dürer. Rs.: Neun Zeilen Schrift "Fürchtet euch nicht...". 35
mm. 17 g. Mende 289. Mattiert, Stempelglanz
25.00
Silber-Gussmedaille o.J. (1958, von Giacomo Manzu). Salzburger Weihnachts-Medaille. Die Hl. Familie, Umschrift ('Stille Nacht Heilige Nacht' von Joseph Mohr und F.X. Gruber). Rs.: Sitzender Hirte mit Stab, Umschrift. 26 mm. 10 g. Niggl 767 var. In O'Etui,
Stempelglanz
30.00
3 Silber-Medaillen 1977 (von Karl Vezerfi-Clemm, bei IMM) auf die Weihnachtsgeschichte nach Albrecht Dürer. Verkündigungsszene;
Anbetung der Hl. Drei Könige; Hl. Familie, daneben zwei Engel. Rs.: Brb. Dürers von vorn, Umschrift. 40 mm. Zus. ca. 105 g. PP
160.00
Silber-Medaille 1979. Verkleinerte Nachprägung der Medaille (von Sebastian Dadler) 1635. Krippenszene, doppelte Umschriften.
Rs.: Stehendes Jesuskind mit Reichsapfel von vorn, umgeben von Wolken, doppelte Umschriften, Zierkreis. 40 mm. 23 g. Zu Wiecek
97; zu Maué 107. Mattiert, Stempelglanz
35.00
Silber-Medaille 1983 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Oberbayern. Verschiedene Kirchen der Region, Umschrift. Rs.:
Gnadenbild in der Pfarrkirche Maria-Ramersdorf. 35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Medaille 1983 (von Schörner, bei mk). Schwäbische Weihnacht. Verschiedene Kirchen und Gebäude, Engel und Kerze,
Umschrift. Rs.: Christi Geburt (Ottobeuren 1520). 35 mm. 12 g. Mattiert, Stempelglanz
18.00
Silber-Medaille 1983. 'Mariä Verkündigung' nach Albrecht Dürer, im Abschnitt Dürermonogramm, Umschrift. Rs.: Weihnachsstern
neben Engel mit Kerzen vor Stadtansicht, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
23.00
Silber-Medaille 1984. Weihnachtsmarkt vor Häuserzeile, Zierkreis. Rs.: Krippenszene und "Frohe Weihnacht" in Zierkreis. 38 mm. 20
g. Mattiert, fast Stempelglanz
30.00
Silber-Medaille 1984 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Oberbayerische Weihnacht. Verschiedene Kirchen der Region mit Weihnachtsstern, Umschrift. Rs.: Weihnachtsaltar von 1524 in der Streichenkirche St. Servatius. 35 mm. 12 g. Mattiert, Stempelglanz
18.00
Silber-Medaille 1984 (bei EM Euromint, Bochum) auf die St. Jacobi Kirche in Peine. Ansicht der Kirche am Echternplatz, Umschrift.
Rs.: Schwebender Engel mit Tuba und Stern, Umschrift35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Barren 1984 der National (Kanada) auf "Christmas Joy". Kirchenfenster über vier Zeilen Schrift. Rs.: Wappen, Firmensignets,
eine Zeile Schrift. 50x29 mm. 31 g. Vorzüglich
48.00
Silber-Medaille 1985 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Oberbayern. Engel über Kirchen, im Hintergrund Berge,
Umschrift. Rs.: 'Mariae Verkündigung' in der Moritzkirche zu Ingolstadt, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Medaille 1985 (von Rudolf Schörner, bei mk). Weihnachten in der Oberpfalz. Verschiedene Kirchen der Region, brennende
Kerzen, Umschrift. Rs.: 'Anbetung der Könige' in der St. Leonhard-Kirche zu Regensburg. 35 mm. 12 g. PP
18.00
Silber-Medaille 1986 (bei ic Intercoin) auf den Münchner Christkindlmarkt. Der Markt auf dem Marienplatz, Umschrift. Rs.:
Kreisförmiges Schlittengespann, in der Mitte Sterne. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
23.00
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in der Oberpfalz. Engel über verschiedenen Kirchen der Region,
Umschrift. Rs.: 'Christi Geburt' in der Nothelferkapelle Hirschau. 35 mm. 12 g. PP
18.00
Silber-Medaille 1987 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Krippenstadt Bamberg. Stadtansicht mit Dom, Umschrift. Rs.:
'Anbetung der Könige' im Dom zu Bamberg. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
23.00
Silber-Medaille 1987. Madonna, Zierkreis. Rs.: Festlich geschmückter Weihnachtsmarkt vor Dom zu Mainz. 38 mm. 20 g. PP
30.00
Silber-Medaille 1987 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Gutskirche Equord. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.: 'Die Auszählung zu
Bethlehem' nach P. Bruegel, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Medaille 1988 (bei ic Intercoin). Heiliger Berg Andechs mit Klostergebäuden, Umschrift. Rs.: Gnadenbild in der Klosterkirche
Andechs, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Medaille 1988. Weihnachten in München. Ansicht der Theatinerkirche, Umschrift. Rs.: Hl. Kajetan in Wolken, Umschrift. 20
mm. 4 g. Fast Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Unterfranken. Verschiedene Kirchen und Gebäude der Region,
Umschrift. Rs.: Madonna von Tilman Riemenschneider in Volkach. 35 mm. 12 g. Fast Stempelglanz
18.00
Versilberte dicke Bronze-Medaille 1988. Weihnachten in Unterfranken. Verschiedene Kirchen und Gebäude der Region, Umschrift.
Rs.: Madonna von Tilman Riemenschneider in Volkach. 35 mm. 25 g. Mattiert, Stempelglanz
8.00
Silber-Medaille 1988 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Krippenstadt Bamberg. Stadtansicht mit dem alten Rathaus aus dem
15. Jahrhundert, Umschrift. Rs.: 'Christi Geburt' an der Gönninger-Kapelle, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
23.00
Silber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth) auf die Krippenstadt Bamberg. Ansicht der Taubstummenanstalt, davor
Gewässer. Rs.: 'Flucht nach Ägypten' an der Anstalt, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
22.00
Silber-Medaille 1989 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Oberfranken. Gebäude der Region, darüber Engel, Umschrift.
Rs.: Das steinerne Marienbild von Tilman Riemenschneider in Würzburg, Umschrift. 35 mm. 12 g. Mattiert, Stempelglanz
18.00
Bronze-Medaille 1989 (von RHV). Ortsansicht von Marktoberdorf, dahinter Komet. Rs.: Stehende Madonna mit Kind, links
Treppenstufen, rechts Zaun. 35 mm. 17 g. Patiniert, Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1990 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Martin-Luther Kirche in Edemissen. Ansicht der Kirche, Umschrift. Rs.:
'Anbetung der Könige' nach B. Luini, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
23.00
Silber-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Kirchen von Naila, Stammbach, Geroldsgrün und Hallerstein,
Schrift. Rs.: Schutzmantelmaria in der Christ-König-Kirche Helmbrechts, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
23.00
Silber-Medaille 1990 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Erfurt. Ansicht der Severikirche, Umschrift. Rs.: Der
Fischmarkt. 35 mm. 15 g. PP24.00
Silber-Medaille 1990. Nürnberger Christkindlesmarkt um 1800, Umschrift. Rs.: Strahlenkranz-Madonna aus der Frauenkirche zu
Nürnberg, Umschrift. 20 mm. 4 g. Stempelglanz
10.00
Silber-Medaille 1992 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Kirchen von Oberkotzau, Issigau, Bernstein und Ahornberg,
Schrift. Rs.: Altarraum in der Kirche von Enchenreuth, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, fast Stempelglanz
23.00
99
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
MM5663.70
MM5666.80
MM5666.123
MM5666.153
MM5667.20
MM5667.40
MM5668.20
MM5671.10
MM5672.25
MM5676.10
MM5677.53
MM5679
MM5679.10
MM5679.50
Silber-Medaille 1992 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Kirche St. Ulrich und Afra in Augsburg, Umschrift. Rs.: 'Anbetung
der Hirten' in der Evang.-Luth. Heilig-Kreuz Kirche Augsburg, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (bei EM Euromint, Bochum). Ansicht der Pfarrkirche zu den Hl. Engeln. Rs.: Krippenszene, unten Notenzeile
und Text "Kommet, ihr Hirten". 35 mm. 14 g. PP
Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Türme des Liebfrauenmünsters Ingolstadt, Umschrift. Rs.: 'Christi Geburt',
Umschrift. 35 mm. 20 g. Konkav geprägt, mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1993 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht der Kirchen von Helmbrechts, Ahornis, Dürrenwaid und Oberkotzu,
Schrift. Rs.: Altar-Bildteppich der Christusbruderschaft Selbitz, Umschrift. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 (bei EM Euromint, Bochum) auf die Restaurierung der St. Jacobi Kirche in Peine. Ansicht der Kirche, Umschrift.
Rs.: Gottesfigur auf Globus, Umschrift. 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Hof. Ansicht der Lutherkirche, davor Weihnachtsbaum,
Umschrift. Rs.: Der König aller Könige zu Pferd n.l., Strichelkranz. 35 mm. 15 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1994 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in der Oberpfalz. Verschiedene Kirchen der Region, Umschrift.
Rs.: Muttergottes von der Mariensäule Weiden. 35 mm. 15 g. Vorzüglich-Stempelglanzs
Silber-Medaille 1995 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Niederbayern. Verschiedene Kirchen der Region, Umschrift.
Rs.: 'Rosenkranzkönigin' in der päpstlichen Basilika Osterhofen, Umschrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 1996 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Weihnachten in Oberbayern. Verschiedene Kirchen der Region, Umschrift. Rs.:
'Christi Geburt' von Hans Holbein dem Älteren. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Kupfer-Medaille 1997 auf 500 J. Kirche zu Steinsdorf. Ansicht der Kirche, Sterne, Umschrift. Rs.: Altar von Peter Breuer, Schrift. 35
mm. 17 g. Patiniert, Stempelglanz
Silber-Medaille 1998 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Christkindlmarkt Ingolstadt, Umschrift. Rs.: 'Anbetung der Könige' in der
Matrikel der Universität Ingolstadt, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
Silber-Medaille 2000 (bei EM Euromint, Bochum). Oberpfälzer Weihnachtstaler. Fünf Kirchen der Region, Umschrift. Rs.: Engel mit
Trompete über Tannenbäumen, Schrift. 35 mm. 15 g. Fast Stempelglanz
Silber-Medaille 2000 (bei EM Euromint, Bochum). Thüringer Weihnachtstaler. Ansicht von zwei Kirchen der Region über älteres
Gebäude, Umschrift. Rs.: Maria und Josef mit Kind, unten Notenzeile "Stille Nacht, heilige Nacht". 35 mm. 15 g. PP
Silber-Medaille 2000 (bei mk Medaillen-Kunst, Fürth). Ansicht des Christkindlmarktes in Ingolstadt, Umschrift. Rs.: Ingolstädter
Weihnachtskrippe, Umschrift. 35 mm. 20 g. Mattiert, Stempelglanz
PERSONEN- UND
SACHREGISTER
Abano Terme 1729
Abel 1978.30
Abrassimow, P. 4480
Adalbert 828.50
Adam 3193 4942
Adenauer, K. 302 2971 2980
3831 3841 3847 3849 3851 3854
3856 3859 3864 3868 3874
3875.5 3876 3880 3882 4455
4458 4590 4621 4814 4871
Adler 547.31 775.100 1027.20
2104 2105.40 2105.70 2242 3049
3049.5 3072 3072.5 3078
3238.40 3256.17 3276 3278 3322
3324 3325 3329 4068 5165.50
Adlmüller, W.F. 5218.85
Adolf XIII. v. HolsteinSchauenburg 2228
Affen 1250
Agricola, G. 2728.20
Aida 5230
AIPPI 1692
Akerman, J. 1868.80
Akropolis 3008.50 3801
Alaska 1956
Albers, H. 5456.80
Albert v. England 2663
Albert v. Sachsen 1490.60
Albertus Magnus 18.21 1982.60
1982.70 4957
Albertville 3790
Albrecht III. v. Bayern 60
Albrecht IV. v. Bayern 1116.51
Albrecht V. v. Bayern 2014.90
2015 2015.3 2019
Albrecht Achill v.
Brandenburg-Ansbach 30.62
Albrecht Alcibiades v. Brand
2101.50
Aldrin, E. 3277.50 3278 3283
3286 3288 3290 3364.64
Alexander d. Große 2609.1
Alexander v. BrandenburgAnsbach 2099.20
Ali ibn Abi Talib 1709.40
Ali ibn Musa 1709.90
Allach 1145.50 1146.20 1146.80
Alsheim 1466.40
Altdorf 1873
Altdorfer, A. 3370.40 3370.60
Altenbeuern 407 407.5
Altenburg 93.83 96.33 5216.80
Altenwald 1569.12
Alterding 516
Altmühltal 1288.60
Altomünster 451.93
Altötting 255 255.5
Aluette 3234.10
Ambrosius v. Viermond und
Bretzenheim zu Neersen 3884
Ammersee 678 678.5 678.10 679
679.5
Amsterdam 2206.20
Andechs 27.30 5625.20
Anders, W.A. 3256.10 3260
3364.56
Anderssen, A. 94.80
Anif 1786
Anna v. Habsburg 2014.90 2015
2015.3
Anna v. Sachsen 2130.50
Anna Iwanowna v. Russland
1847
Antares 3253.55
Antike/Mythologie 375 568.55
727 777.100 931 996 1109 1112
1142.50 1316.10 1415.4 1442
1443.5 1443.50 1577.93 1583.50
2792 3023.600 3041 3053.50
3178 3200.40 3233 3235.50 3329
3375.50 3444 3526 3577.80 3621
3623.5 3623.10 3631 3728.55
3733.80 3785 3801 3817 5220.40
Anton v. Sachsen 1490.40
Anton Florian v. Liechtenstein
1751
Antoninus Pius 2607
Apollo 10 3253.75
Apollo 11 3253.76 3253.77
3253.78
Apollo 13 3253.79
Appenzell 1874 5428.80
Arabien 1714
Arc, J. de 3884.40
Archäologie 501.5 501.10 4319
4319.10 4319.50
Architektur 46.50 46.52 46.55
46.60 95.30 165 451.53 481.80
553 1137.33 1137.50 1216.50
1218 1452.65 1467 1594 1637.80
1659.10 1731.10 1733.40
1733.50 1736.80 3066.50 3370
4118.50 4263.50 4263.60
4263.70 4272 4313 4815.35
Arethusa 2587
Aretin, K.M. v. 1070
Argentinien 5218.40 5327
Arget 3537.100
Ariane 3253.104
Arizona 1956.50
Arlberg 2932.50
Armstrong, N. 3256.7 3253.120
3267 3277.50 3278 3281 3283
3284.60 3286 3288 3290 3354
3364.64
Arnold v. Laurenburg 2306
Arth 2927.60
Asam, C.D. 1466.83 3370.105
Asam, E.Q. 1143.45 1466.83
Aschaffenburg 2283.10
Aschoff, L. 3477.900
Astrologie/Astronomie 704.30
711.1 711.3 849.230 1227
1415.40 1718.10 1805.80 2277
2277.50 3045.35 3045.50
3046.60 3046.80 3046.82 3047
3047.10 3047.50 3047.60
3047.65 3047.70 3047.75
3047.78 3047.90 3047.95 3048
3048.5 3048.10 3048.50 3048.55
3049 3049.5 3049.45 3049.50
3049.60 3049.80 3049.82 3050
3050.10 3052 3053 3054 3055
3057 3057.10 3058 3058.5
3058.10 3059 3059.10 3060.5
3061 3061.3 3062 3063.3 3065
3065.10 3066 3066.3 3068
3068.3 3069 3071 3071.3 3072
3072.5 3073 3073.3 3074 3074.5
3075 3075.80 3075.85 3076.40
3077 3077.10 3537.200 4063
Athen 2792 3623.5 3623.10
3627.50 3819
Athena 2588 3053.50
Athenagoras I. 1973.48 1973.50
1973.55
Atlanta 3819 3819.20 3819.30
Au 1147.90 1148
Auerhahn 3030.50
Augsburg 476.60 3660 3662.20
3662.25 4815.5 4936.60 4937.20
5663.70
August d. Jüngere v.
Wolfenbüttel 2122
Augusta v. Preußen 467.75
Augustus 58 1583.50
Ausstellung 307.50 308.50 491.8
855.43 855.63 1006 1017.50
1025 1027 1054 1055.1 1055.10
1057 1084 1084.11 1092.5 1096
1126 1488.20 1648.70 1729.20
1773 1816 1822 1834.20 1907
3203.64 3245 3525.60 3527.20
4815.15
Australien 1976
Autorennen 518.50 5230
Aventinus 4377
Baader, J. v. 2945.11
Bach, J.S. 30.75 480 3006
3560.60 3562 3562.10 3562.20
3562.31 3562.70 3562.80
3562.90 3563 3564
Bachmann, G. 231
Bad Cannstadt 3537.50
Bad Harzburg 5214.50
Bad Oberdorf 688.50
Bad Windsheim 1211
Baden (bei Wien) 1786.50
Baden-Baden 5216.50
Baden-Württemberg 1563
1563.20
23.00
20.00
30.00
23.00
23.00
23.00
24.00
24.00
22.00
10.00
30.00
24.00
22.00
30.00
Baeyer, A. v. 3885
Bahnhof 1410.20 1563 2942
2948.3
Baker, J.A. 4731
Balerno 3560
Balfour, A.J. 3885.50
Bamberg 5617.53 5627.23
5630.43
Banco Minero 3537.35 3537.36
Bär 102.40 281 294.20 552.110
552.300 1487.30 1917.10 1956
5496
Barcelona 1939.50 3790 3801
3811 3812 3812.20
Bari 1729.20
Bartolome de las Casas 3886
Baseball 5245
Basel 187 1879 1880 1883
1887.51 2501 2674 3477.15
5426.80
Basketball 5240
Batiam 1721.40
Baudouin v. Belgien 1672
1672.5
Bauer, J. 4956
Bauernfeind, C.M. v. 1036
Baum 3379.60 3379.70
Baumann, W. 3023.640
Baur 440.21 440.26 440.30
Bayer, J. 1415.40
Bayern 590 921 4905 5215
Bayreuth 2101.40 3615.4 3615.5
3615.10 3615.20
Bean, A. 3256.13 3298 3299
3300 3301 3364.66 3364.80
Bebel, A. 4520.20 4520.25
Becker, B. 5234.35
Beech Aircraft Corporation
3238.90
Beecham Pharma 300
Beethoven, L. van 3565.31 3566
3568.20 3568.40 3569 3569.60
3569.90 3570.33 3571.20 3573.1
3573.25 3573.30 3574 3574.10
3574.50 3574.55 3575 3576
Begin, M. 3172 3172.10 3172.30
3890
Beham, H.S. 4446
Behring, E.A. v. 3478.10
3478.20 3478.40
Beimler, H. 473.50
Benedikt XVI. 1128.3 1982.90
1992 1992.10 1993.30
Benediktbeuern 1305
Ben-Gurion, D. 1718.31 3892
Benz, B. 2694 2694.5 2710.20
Benz, C.F. 1158 2698 2708 2714
2715 2716 2717.40
Berchtesgaden 4978
Berg am Laim 903.15 1148.50
1148.53
100
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - http://www.muenzgalerie.de
Münzgalerie München - Stiglmaierplatz 2 - 80333 München - Telefon 089 52 33 660 - Fax 089 52 53 93 - E-Mail: [email protected]
Berg, K. 190 191 807.11
Bergbau/Hüttenwesen 74.10
74.20 74.25 484.15 484.20 722
807.50 827.50 885 1539.55 1569
1569.11 1569.12 1569.13 1629.1
1667.20 1669 1818.50 1818.60
1858.80 2113 2114 2118.25
2121.50 2192.30 2457.35
3024.10 3194.90
Bergham 8.72
Berghaus, C.H. 1329.20
Berghe v. Trips, W. 518.50
Bergmann, F.A.R.G. v. 3478.80
Bergsteigen 1043.50 1734.50
5412 5461.35 5461.60
Berlichingen, G. v. 3894
3894.10
Berlin 292.50 402.90 1103.53
1288 3524 3557.55 3516.20
3591 3627.50 4448 4509 4549
4558 4628 4628.5 4651 4654
4656 4656.3 4658 4660 4662.30
4665 4732 4733 4742 4743
4794.5 4812.35 4812.55 4812.60
Bern 1890 3534.50
Bernauer, A. 60
Bernhard v. Sachsen-Weimar
2388
Bethlehem 4944.21 5621
Bethmann, B.J. 2456
Bettenburg 690
Bezalel-Akademie 1718.50
Bibione 1729.53
Bieberich 890
Biebertal 5465
Biene 652 1693.50
Binder Magnete 1607.82
Birmingham 3521.80
Bismarck, O. v. 360 3557.40
3902 3904 3907 3908 3910
3912.52 3912.54 3913.1 3913.5
3914 3917 3925 3926 3927
3928.10 4443.20 4762
Blattenheid 5426.40
Blochius, E. 5428
Blondat, M. 490.10
Blücher v. Wahlstatt, G.L.
3928.70 3928.80 392