Ausgabe als PDF

Commentaires

Transcription

Ausgabe als PDF
Auftakt I
Im Takt I
Auftakt II
Das Kantona-Gitarren-Duo eröffnet
die diesjährigen Schlosskonzerte.
Der Polizeichor Hamaland Ahaus
lädt zum Jahreskonzert.
Die Eiszeit bricht in Ahaus wieder
aus. Bald startet die StattAlm.
SEITE 4
SEITE 8
SEITE 5
WOCHENPOST
DIE WOCHE IM WESTLICHEN MÜNSTERLAND
A U FLAGE: 41. 00 0 W W W.W O C HE N P O S TON L IN E . D E
T E L E FON 0 2 5 6 3 / 9 3 9 0 0
g Ausstellungsstücke
Über
!
ta500
offen
s
n
f
9
u
n
a
0
o ai 2
0
erk
Umbau
Swegen
Uhr v radikal reduziert!
Kreative
Licht-Ideen
Außenleuchten
radikal reduziert
M
00
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Nr. 83, 30. Jahrgang
24. 00 bis 18.
3.
von 1
WOPO ONLINE
24 Stunden online
Die Themen auf unserer Homepage sind in dieser Woche unter anderem:
• Dienstbeginn für Corinna
Endlich: Die Leiterin des künftigen Kulturhistorischen Zentrums Westmünsterland hat
ihre Arbeit beim Kreis Borken
aufgenommen - und wurde
nun vom Landrat begrüßt.
Mehr als Licht auf über 1.000
m2
1.000m
• Der Kreis Borken hat vorbildlich sanierte Gebäude ausgezeichnet: Im Rahmen der
„Klimawoche 2014“ im Kreis
Borken sind nun die Plaketten zum Projekt „ALTBAUNEU
– Ausgezeichnet!“ vergeben
worden.
• Einen attraktiven Flyer bekamen die fünfzehn Teilnehmerinnen von Ariadne in die
Hand gedrückt, als sie sich jetzt
zu ihrem herbstlichen Vernetzungstreffen im Karl LeisnerHaus in Ahaus trafen. Der Flyer
informiert über frauenspezifische Angebote der westfälischen Aids-Hilfen.
www.wochenpostonline.de
WOCHENPOST
interaktiv
48683 Ahaus · Gewerbege.-Nord · Heisenbergstr. 4
Tel. 02561/3407 · www.eru-leuchten.de
Sa. bis 16 Uhr
Mo.-Fr. v. 9.30-12.30 Uhr u. 14.30-18.30 Uhr/Sa.
Caritas_Anzeige_4c.qxp:Layout 1 04.06.10 08:27 Seite 1
Ihr zuverlässiger
Partner in allen Fragen
zu „Pflege & Gesundheit“mit einem
ganzheitlichen, vernetzten Angebot.
Treffen der Kiepenkerle
Ahaus
0 25 61 - 42 09 80
Stadtlohn
0 25 63 - 20 65 60
Südlohn / Oeding 0 28 62 - 74 56
Heek / Legden /
Schöppingen
Vreden
0 25 68 - 96 40 23
0 25 64 - 15 45
DIE WOCHE IM WESTLICHEN MÜNSTERLAND
Traditionsveranstaltung: Stadtlohn wird am Sonntag wieder zur Hauptstadt der Kiepenkerle. Diese Veranstaltung hat zweifelsohne Tradition. Zum 33. Mal treffen sich die Kiepenkerle nämlich am kommenden Sonntag, 19. Oktober, in der Innenstadt. Ein buntes
Programm wartet an diesem verkaufsoffenen Sonntag auf die Besucher. Seite 7
Elterncafé
Einladung in den Nikolaus-Kindergarten
STADTLOHN Beziehungsvolle Betreuung in der Kindertagespflege,
so ist das Thema einer Informationsveranstaltung, die am Donnerstag, 23. Oktober, ab 9 Uhr
im Elterncafe des St. NikolausKindergarten, Don Bosco Str. 7,
stattfindet. Kleine Kinder zu betreuen, sie in ihrer Entwicklung zu
unterstützen und zu fördern, das
sind Aufgabenbereiche einer Kindertagespflegeperson, landläufig
auch Tagesmutter oder Tagesvater
genannt.
Wollen wir Freunde sein?
Die Wochenpost ist auch
bei Facebook
KONTAKT
Geschäftsstelle:
Eschstraße 25 • 48703 Stadtlohn
Tel. 0 25 63 / 93 900
Fax 0 25 63 / 93 90-20
E-Mail: [email protected]
Redaktion:
Tel. 0 25 63 / 93 90-40
Interview: Mirja Boes tritt am Freitag, 24. Oktober, im Rahmen der Campus-Tage bei Tobit.Software in Ahaus auf. Die Wochenpost hat der Künstlerin ein paar Fragen gestellt, die sie mit
einem Augenzwinkern beantwortet hat. Seite 2
Kinderbetreuung in der Tagespflege ist vor allem durch Familiennähe und Individualität gekennzeichnet. Sie hat sich im Kreis Borken
zu einem fest etablierten Angebot
entwickelt. Das hat dazu geführt,
dass der Bedarf an Tagespflegeplätzen stetig wächst. Zu diesem
Thema gibt es viele Fragen, die
zwei aktive Tagesmütter im Elterncafe des St. Nikolaus Kindergartens beantworten möchten. Interessierte Eltern haben an diesem
Vormittag die Möglichkeit, sich
über einen Tagespflegeplatz für ihr
Kind zu informieren.
In Kooperation der Familienzentren St. Elisabeth, St. Otger, St.
Nikolaus und dem SkF (Sozialdienst katholischer Frauen) sind
alle Eltern und Interessierten zu
dieser Informationsveranstaltung
eingeladen.
Immer vorne
dabei:
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
2
AUS DER REGION
W OCHENPOST
15. Oktober 2014
„Weil ich ganz normal bin“
Kurzinterview mit Mirja Boes - Am 24. Oktober in Ahaus
ZÄ
ÄU wir alles hin“, ist Mirja
ZÄin Z„Kriegen
NE Sie ist ein MulU
SBoes
T
NADETLüberzeugt.
STA
D
JE TLtitalent:OHSchauspielerin,
KomikeN
UN
JET
T OHN
ZT ZTrin
infound
r
Sängerin. Aber auch sie
STA
info
mfeststellen:
iere
DT
„Das Leben ist
rmmuss
L
n!
iere
OH
Ostendarp-Groenwold
JEAnna
N
nPonyschlecken“.
!
kein
Am Freitag,
Anna
Ostendarp-Groenwold
TZGutenbergstraße
Z
10
ÄU
T inf
i
Gutenbergstraße
10
24.
Oktober,
ist
Mirja
Boes (Foto)
n
N
ormStadtlohn
STA
48703
E
DT
iere
48703 Stadtlohn
im
Rahmen
der
Campus-Tage
mit
LOH
n
Telefon: 0 25 63 -! 20 98 21 J E T
www.zaun-world.de
N
Telefon: 0 25 63 - 20 98 21
Zwww.zaun-world.de
ihrem neuen Programm zu Gast in
T inf
orm
Ahaus. Die Wochenpost hat mit
iere
n!
Anna Ostendarp-Groenwold
der Künstlerin ein kurzes Interwww.zaun-world.de
Gutenbergstraße 10
view geführt.
in
Ihrem Bühnenprogramm vor?
in
E
48703 Stadtlohn
Telefon: 0 25 63 - 20 98 21
www.zaun-world.de
Boes: 100 Prozent, ich bin nerdartig-authentisch.
Gibt es Mirja eigentlich auch ab
und an richtig „boes“?
Boes: Ja.....bei Ungerechtigkeit
werde ich böse.
Wissen Sie eigentlich wo Ahaus
liegt?
Telefon: 02563 / 60 54 · Telefax: 02563 / 201 97
Email: [email protected] · Web: www.djk-stadtlohn.de
„Seit 40 Jahren für Ihre Gesundheit“
..
TherapiezenTrum BOdeker
feiert am 17. Oktober Geburtstag
Mal ehrlich: Ist Humor wirklich die
beste Medizin, um im Leben zurecht zu kommen?
Zum Abschluss würde uns noch
eine Frage aus Ihrem aktuellen
Programm
interessieren: Muss
„formende
Unterwäsche“
denn
nun wirklich so
aussehen, als hätte ein
Grillhähnchen
seine
Haut verloren?
„Das
Leben
ist kein Ponyschlecken“
heißt Ihr neues
Programm, in dem Sie
erstmals auch „ComedyPop“ bieten und singen –
können Sie eigentlich alles?
Mo - Mi: 08.00 - 12.00Uhr & 15.00 - 18.00Uhr
Do:
08.00 - 12.00Uhr
Boes: Vielleicht weil ich ganz normal eine von allen bin?
Boes: Ja! Lachen hilft und befreit
vom Stein auf dem Herzen. Es ist
kein Allheilmittel, aber es hilft, die
Dinge positiver zu sehen.
Boes: Ähmmmm.....Richtung Norden???
Hölderlinstr. 17, 48703 Stadtlohn
Sie haben eine große Fangemeinde: Gibt es eine Erklärung für den
Erfolg?
Boes: Reiten kann ich z.B.
echt schlecht......und natürlich
auch noch andere Sachen.
Boes: Ja.....das geht leider nicht anders.
• Tickets für den Auftritt von Mirja Boes und
alle weiteren Veranstaltungen im Rahmen der
Campus-Tage bei Tobit.
Software (20. bis 24.
Okktober) gibt es in
den VVK-Stellen des
Offsite,
BamBoo!,
der Ahaus Marketing & Touristik
GmbH und
online.
Sie haben von Oktober bis Juni
2015 ein recht sportliches
Tour-Programm, sind regelmäßig im Fernsehen zu
sehen und sind zweifache
Mutter. Entspannen Sie auch
überhaupt mal?
Boes: Im Wechsel der
Arbeit liegt Entspannung.
Wie
viel
Privates
kommt in
• www.
tobit.com
Für Kindergärten anmelden
Katharinenstraße 21 · Gescher · Tel. 0 25 42 / 46 60
ROLLRASEN
2
€ 2,- PRO M
Schnell und schön Rasen
in Ihrem Garten!
Schipleidelaan 82 - Oldenzaal (NL)
Tel. 0031-6-53 12 64 11
www.kroezerollrasen.de
*5266( $86:$+/ :$+/
X D %DE\]LPPHU -XJHQG]LPPHU /DXIVWlOOH .LQGHUVWKOH HWF
*5266( $86:$+/ :$+/
1(8(
.2//(.7,21
:$+/
X D %DE\]LPPHU
-XJHQG]LPPHU /DXIVWlOOH
.LQGHUVWKOH HWF
*5266(
$86:$+/
:$+/
GROSSE
AUSWAHL
2.
WAHL
=81(8(
72//(1
35(,6(1
.2//(.7,21 :$+/
Babyzimmer,-XJHQG]LPPHU
Jugendzimmer, Laufställe,
etc.
X u.
D a.
%DE\]LPPHU
/DXIVWlOOHKinderstühle
.LQGHUVWKOH
HWF
=8 72//(1 35(,6(1
NEUE KOLLEKTION 1. WAHL ZU TOLLEN PREISEN
1(8( .2//(.7,21 :$+/
=8 72//(1 35(,6(1
Almelo - Schoolstraat
61 · Tel. Jugendzimmer,
0546 - 45 10 15 Kleinkindbetten,
u. a. Babyzimmer,
Mo, Di, Mi. geschlosssen
· Do. 10.00
Uhretc.
Almelo - Schoolstraat
61- ·21.00
Tel. 0546
- 45 10 15
Bettwäsche
Fr. 10.00 - 18.00
· Sa.
10.00 - 17.00
Uhr- 21.00 Uhr
Mo, Uhr
Di, Mi.
geschlosssen
· Do. 10.00
Fr. 10.00 - 18.00 Uhr · Sa. 10.00 - 17.00 Uhr
Winterswijk - Weurden 41 · Tel. 0543 - 53 32 11
Winterswijk - Weurden 41 · Tel. 0543 - 53 32 11
Mo, Di, Mi. geschlosssen · Do. 10.00 - 18.00 Uhr
Mo, Di, Mi. geschlosssen
· Do.
10.00
Almelo
Schoolstraat
· Tel.
0546
- 45
10- 18.00
15 Uhr
Fr. -10.00
- 21.00
· Sa.
10.00
- 17.00
Uhr
0 Uhr61
www.baby-outlet.nl
www.baby-outlet.nl
Fr. 10.00 - 21.00 Uhr · Sa. 10.00 - 17.00 Uhr
Mo, Di, Mi. geschlosssen · Do. 10.00 - 21.00 Uhr
Fr. 10.00 - 18.00 Uhr · Sa. 10.00 - 17.00 Uhr
Winterswijk - Weurden 41 · Tel. 0543 - 53 32 11
Mo, Di, Mi. geschlosssen · Do. 10.00 - 18.00 Uhr
Fr. 10.00 - 21.00 Uhr · Sa. 10.00 - 17.00 Uhr
Meine (T)Raumdecke, www.baby-outlet.nl
in nur 1 Tag!
W
Ä H R
SEIT
T
E
B
E
Q
U
T
1982
A L I T Ä
Besuchen Sie unsere Ausstellung
Mo.-Fr. 8.00 - 17.00 sowie nach Vereinbarung
pflegeleicht und
hygienisch
Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten
PLAMECO-Fachbetrieb & Tischlerei Soppe
Schuckertstraße 30, 48712 Gescher – oder rufen Sie an: 0 25 42/27 77
Werbung die in
41.000 Haushalten ankommt:
WWW.WOCHENPOSTONLINE.DE
Kreisjugendamt weist in Schreiben auf Termine hin
KREIS BORKEN In einem Brief
an die Eltern und Erziehungsberechtigten informiert jetzt das
Familienbüro der Kreisverwaltung
Borken gemeinsam mit den Städten und Gemeinden im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes
über die Anmeldung für das Kindergartenjahr 2015/16.
So machen sie auf die örtlichen
Angebote, das Verfahren und die
jetzt anstehenden Anmeldetermine aufmerksam. Nähere Informationen zum Thema Kindertagespflege gibt der Kreis Borken
im Internet unter: www.kreis-borken.de/kindertagespflege.
Die Eltern und Erziehungsberechtigten sollen bei ihrer Entscheidung für die Betreuungsform auch
schon festlegen, welche im Kinderbildungsgesetz vorgegebene
Betreuungszeit von 25, 35 oder 45
Stunden pro Woche sie für ihr Kind
nutzen möchten. Das Kreisjugendamt rät daher dazu, sich frühzeitig
Almsicker
Erntedankfest
Viel Programm am Samstag
STADTLOHN Der Schützenverein
St. Hubertus Almsick richtet seit
1990 traditionell das Erntedankfest in Almsick aus.
Am Samstag, 18. Oktober, beginnt das Erntedankfest um 9.30 Uhr
mit einer gemeinsamen Messfeier
der Almsicker Bevölkerung in der
Pfarrkirche St. Otger. Ab 15 Uhr ist
im Landhaus Lammers („Eichen-
hof“) die Kaffeetafel für alle Almsicker - ob Jung oder Alt - gedeckt.
Geschmückt mit den Erntegaben
wird der Saal in diesem Jahr durch
den Hook „Bickelsick“.
Der Schützenverein St. Hubertus
Almsick lädt die gesamte Almsicker Bevölkerung zu diesem
Brauchtumsfest ein.
KURZ NOTIERT
Neue Kurse im Familienzentrum
WESSUM Das Familienzentrum Wessum weist darauf hin, dass nach
den Herbstferien neue Kurse in Kooperation mit dem Katholischen
Bildungswerk beginnen:
Im Sankt-Martinus-Kindergarten starten zwei PEKiP-Kurse jeweils
donnerstags von 8.45 bis 10.15 Uhr und von 10.30 bis 12 Uhr. Nachfragen zu den Kursen beantwortet Karin Amshove, Tel. 02568/964
627. Im November beginnen neue Kidix-Kurse (Eltern-Kind-Kurse):
mittwochs, 5. November, und donnerstags, 6. November, jeweils von
9.30 bis 11 Uhr. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Informationen
und Anmeldungen sind möglich bei Y. Bögner, Tel. 0160-171 55 77.
Wieder aufgenommen wird auch der Babytreff im St. Martinus-Kindergarten an jedem dritten Montag im Monat von 15.30 bis 17 Uhr.
IMMOBILIEN
Provisionsfreie Vermietung
(Kontakt-Tel. 02561-1064)
Gescher, DHH + Terrasse + Garten +
PKW-Garage für 544,00 € + BK-VZ
(WBS erforderlich)
Wessum, 2-Zi.-DG-Whg + Aufzug +
Balkon für 322,00 € + PKW-Stellplatz + antl. Fahrradgarage + BK-VZ
WENN ES UM
IMMOBILIEN GEHT ... !
Gronau-Epe
Bürofläche, ca. 100 m², sowie
Gewerbe- oder Lagerflächen
von 150 m² bis 2700 m²
günstig zu vermieten.
Tel. 0 25 65 / 20 51
Das Kreisjugendamt mit Sitz im Kreishaus verwaltet die Kita-Plätze
in Kommunen ohne eigenes Jugendamt.
über das konkrete Angebot des ins
Auge gefassten Kindergartens zu
informieren. Die Anschriften aller
Kindertageseinrichtungen im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes sind im Internet unter
www.kreis-borken.de/tageseinrichtungen veröffentlicht.
Telefonische Auskünfte gibt es
zudem unter den Rufnummern
02861/82-2216,
-2264
oder
-2218.
Kitas kennenlernen
Schautag und Anmeldung in Gescheraner Einrichtungen
GESCHER Eltern, die für ihr Kind
einen Betreuungsplatz in einer
Kindertageseinrichtung suchen,
sind zu einem Schautag am
Sonntag, 9. November, eingeladen. Dort gibt es Gelegenheit, den
Kindergarten zu besichtigen und
kennen zu lernen.
Kinder mit und ohne Behinderung
haben mit Vollendung des ersten
Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in Kindertagespflege bzw.
in Kindertageseinrichtungen. In
den Familienzentren erhalten
die Eltern auch Beratung zur
Vermittlung von Tagesmüttern
oder -vätern. Kindergartenanmeldungen sind vom 10. bis 12.
November möglich. Auch wenn
ein Kind erst im Laufe des Kindergartenjahres, also zwischen dem
1. August 2015 und dem 31. Juli
2016, in der Kindertageseinrichtung aufgenommen werden soll,
Mit vielen Erntedank-Gaben aus der Bevölkerung ist der Saal zum
Erntedankfest am Samstag geschmückt.
ist eine Anmeldung schon jetzt
erforderlich. Die Eltern werden
gebeten, ihre Anmeldung nur in
einem Kindergarten abzugeben.
Auch Familien, die im letzten Jahr
eine Absage erhalten haben, sollen ihr Kind neu anzumelden.
Folgende Kindergärten stehen zur
Auswahl (Sonntag, 9. November):
10 bis 12 Uhr: Familienzentrum
Maria Goretti (Betreuung für
Kinder ab zwei Jahren); DRK Familienzentrum „Kleine Welt“ (Betreuung für Kinder ab einem Jahr);
Kindergarten St. Marien (Betreuung für Kinder ab zwei Jahren);
11 bis 13 Uhr: Familienzentrum
Garten Gethsemane (Betreuung
für Kinder ab zwei Jahren); 15
bis 17 Uhr: Kindergarten St. Pankratius (Betreuung für Kinder ab
zwei Jahren); Familienzentrum
St. Antonius/Integrative Kindertageseinrichtung (Betreuung für
Kinder ab zwei Jahren); Kinder-
garten St. Ludgerus (Betreuung
für Kinder ab einem Jahr). Im St.
Stephanus Kindergarten Hochmoor (für Kinder ab einem Jahr)
besteht die Möglichkeit, bei der
Anmeldung die Einrichtung kennen zu lernen.
Anmeldung von Montag bis Mittwoch, 10. bis 12. November, von
14.30 bis 16.30 Uhr: Kindergarten St. Pankratius, Kirchplatz
14; Kindergarten St. Ludgerus,
Nordkamp 2; Kindergarten St.
Marien, Auf der Twente 3; Familienzentrum Maria Goretti,
Westfalenring 24; Kindergarten
St. Stephanus, Stephanusstraße
21, Hochmoor; Familienzentrum
Garten Gethsemane, ev. Kindergarten, Frieterhofstraße 41; DRK
Familienzentrum „Kleine Welt”,
Borkener Damm 70; Familienzentrum St. Antonius/Integrative
Kindertageseinrichtung, Tungerloh-Capellen 4.
Verkaufs-,
Büro- oder
Lagerfläche
in Ah-Wessum
zu vermieten
zentrale Lage,
9 Parkplätze,
von 200 - 450 m2
www.
hollandimmocenter.com
V 0 25 62 / 72 60 100
Als grenzüberschreitender
Makler suchen wir Immobilien in
Ahaus · Gescher
Stadtlohn · Vreden
für den deutschen und
niederländischen
Immobilienmarkt.
Tel. 0 25 61 / 6 07 95 32
Telefon 0 25 65 -93 53 33
www.buescher-immobilien.de
Wir vermitteln Zufriedenheit
Wir vermitteln Zufriedenheit
Wir vermitteln Zufriedenheit
Immobilien
Ein
starkes
Team
Immobilien
Ein
starkes
Team
Immobilien
Ein
starkes
Team
Immobilien
Ein
starkes
Team
••inKaufen
Immobilienfragen
inKaufen
Immobilienfragen
••in
Kaufen
Immobilienfragen
Kaufen
•• Verkaufen
in
Immobilienfragen
Verkaufen
Egbert
Mergler
• Verkaufen
Egbert
Mergler
Finanzieren
Egbert
Mergler
0•
25Verkaufen
61 /•98
15-13
Egbert
Mergler
•
Finanzieren
0 25
25 61
61 // 98
98
15-13
0
15-13
Egbert
Mergler
0 25 61 /•
98Finanzieren
15-13
Holger
Egbert
Mergler
Holger Böing u. Böing
Ahaus
9815-13
Holger
Böing
0
25 63
70-14
Egbert
Mergler
Holger
Böing
u. / 93
Hubert
Tenbrinck
Ahaus 9815-13
Holger
Böing
0
70-14
0 25
25 63
63 // 93
93
70-14
Holger
Böing
Hubert
Tenbrinck
= 02563
-092537
Ahaus
9815-13
Astrid
Schneider
6300
/ 93Böing
70-14
Holger
Holger
Böing
=
02563
9
37
00
Stadtlohn
9370-14
Stadtlohn,
Vreden,
Astrid
0 25 42
/Schneider
50
62
Astrid
Schneider
Holger
Böing
Stadtlohn
9370-14
Stadtlohn,
Vreden,
Südlohn
Oeding
0 25 42
/und
50
62
Schneider
Stadtlohn
9370-14
Astrid
Busen
0 25 42
/und
50 62Oeding
Südlohn
Hubert
Tenbrinck
Stadtlohn
9370-14
Astrid
Busen
0
25
42
/
50
62
Armin
Klein
Robbenhaar
Gescher
5062
Astrid
Busen
Hubert
Tenbrinck
0
25 63
/ 93 70-16
Armin
Klein
Robbenhaar
Hubert
Tenbrinck
Gescher
5062
Astrid
Busen
=0
02561
9 81 520
25
63Tenbrinck
/ 93- 70-16
Hubert
Gescher
5062
Hubert
=0Gescher,
02561
- 70-16
9
81
520
25
63Tenbrinck
/ 93
Ahaus,
Legden,
Besuchen
Sie
uns
unter:
Hubert
Tenbrinck
Gescher
5062
Stadtlohn
9370-16
0
25
63
/
93
70-16
Ahaus,
Gescher,
Legden,
Heek
und
Schöppingen
Besuchen
Sie
uns
unter:
Hubert
Tenbrinck
Stadtlohn
9370-16
Heek
und
Schöppingen
www.lbs-immo.com
Hubert
Tenbrinck
www.wohnenimmünsterland.de
Besuchen
Sie
uns
unter:
www.lbs-immo.com
Stadtlohn
9370-16
www.lbs-immo.com
www.wohnenimmünsterland.de
Besuchen
Sie
uns
unter:
www.lbs-immo.com
Geschäftsstellenleiter
Stadtlohn 9370-16
www.lbs-immo.com
Geschäftsstellenleiter
www.lbs-immo.com
Dipl.-Betriebswirt
www.lbs-immo.com
www.lbs-immo.com
Dipl.-Betriebswirt
Hermann Uphues
Geschäftsstellenleiter
Hermann Uphues
Geschäftsstellenleiter
Dipl.-Betriebswirt
Dipl.-Betriebswirt
Hermann Uphues
Hermann Uphues
www.gn-immobilien.de
Sie wollen Ihre Immobilie
verkaufen und sie in guten
Händen wissen?
Bei uns sind Sie an der
richtigen Adresse!
Kostenlose
Immobilienbewertung!
Aufgrund der starken
Nachfrage haben auch Sie
noch die Chance!
Rufen Sie an! Wir kennen auch
für Ihr Objekt den richtigen
Käufer!
= 02561/981725
IMMOBILIEN &
FINANZIERUNGEN
TIPPS UND TERMINE
15. Oktober 2014
HEEK Das Seniorencafe beim
DRK-Ortsverein Nienborg-Heek
öffnet am Montag, 20. Oktober,
seine Türen von 15 bis 17 Uhr
im DRK-Heim (Stroot 33). Alle
interessierten Senioren sind dazu
willkommen.
Nähere Informationen geben
Heinz Gärtner, Tel. 02568/96369,
und Reiner Lorenzen, Tel.
02561/987045.
STADTLOHN „Familienforschung
– wie geht das?“ - so lautet das
Thema eines Vortrags, der auf
Einladung der KAB am Mittwoch,
22. Oktober, vom Stadtlohner
Heimatverein im Haus Hakenfort veranstaltet wird. Schon
seit vielen Jahren rekonstruiert
der Heimatverein anhand von
Chroniken, Kirchen- und Meldebüchern, Zeitungsanzeigen wie
Geburts- und Heiratsanzeigen und
den 12000 gescannten Totenzetteln die Familiengeschichten der
Stadtlohner. So kann man anhand
dieser Unterlagen erfahren, wann,
wo und wie die Vorfahren gelebt
haben und wann und wo sie beerdigt worden sind. Ein wichtiges
Kapitel ist dabei die Erforschung
der Schicksale von Vermissten und
Gefallenen beider Weltkriege.
Der Vortrag, zu dem neben den
KAB-Mitgliedern alle Interessierten eingeladen sind, beginnt um
15 Uhr.
Hilfe bei der
Trauerarbeit
AHAUS Nach einem Sterbefall
in der Familie oder auch im
Freundeskreis erleben Trauernde
immer wieder, dass sie nach einer
gewissen Zeit für die Umgebung
wieder „funktionieren“ müssen.
Das „Trauercafé Lichtblick“ bietet
für trauernde Menschen einen
geschützten Rahmen, in dem sie
mit anderen sprechen oder auch
einfach nur zuhören, gegenseitig
Verständnis aufbringen und sich
stützenn stützen.
Das nächste „Trauercafé Lichtblick“ der kfd (Kath. Frauengemeinschaft) im Kreisdekanat
Borken findet am Samstag, 18.
Oktober, in der Zeit von 14.30 bis
16 Uhr statt im Besprechungsraum des SKF-Gebäudes in der
Schlossstraße 16 (zwischen dem
alten Kino und dem Kirmesplatz).
Informationen bei Gertrud Roth,
Tel. 02563/8112.
VdK sucht
Verstärkung
Am Freitag, 24. Oktober, 20 Uhr, werden Kabarettfans
auf ihre Kosten kommen. Als Auftaktveranstaltung im Paket 1 der Spielzeit 2014/15 ist die Buschtrommel mit ihrem Programm „Schonungslos“ in der Aula des Alexander-Hegius-Gymnasiums zu Gast.
Die Buschtrommel gibt ihr Bestes. Neben vielem Neuen und der Tagespolitik kommen Höhepunkte
aus über 20 Jahren und neun Programmen auf die Bühne - überarbeitet und aktualisiert, zum letzten
Mal präsentiert in der Zusammensetzung Andreas Breiing und Ludger Wilhelm. Eintrittskarten sind
noch zum Preis von 16 Euro (Kat. I) und 13 Euro (Kat. II) bei der Ahaus Marketing & Touristik GmbH,
Oldenkottplatz 2, Tel. 02561/44 44 44, erhältlich. • www.ahaus.de/theaterspielzeit.html
VdK in Stadtlohn
informiert
umfassend
STADTLOHN Den Sozialverband
VdK in Stadtlohn erreichen Interessierte jeden ersten und dritten
Donnerstag im Monat in der Zeit
von 17 bis 18 Uhr in der Marienschule (keine Rechtsberatung).
Dort besteht die Möglichkeit,
sich zu informieren und Mitglied
im VdK-Ortsverband zu werden.
Dieses ist erforderlich, um einen
Termin bei der Rechtsberatung in
der Kreisgeschäftsstelle in Ahaus
zu bekommen.
Terminvergabe für die Rechtsberatung in Ahaus ist montags
bis donnerstags in der Zeit von 9
bis 12 Uhr unter der Rufnummer
02561/68 76 60.
Es wird darauf hingewiesen, den
Mitgliederausweis zur Rechtsberatung nach Ahaus mitzubringen.
• www.vdk.de/ov-stadtlohn
STADTLOHN Der Herbstbasar der
Handarbeitsgruppe der kfd St.
Otger Stadtlohn findet in diesem
Jahr in der Zeit von Donnerstag
bis Sonntag, 16. bis 19. Oktober,
in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im
Pfarrzentrum St. Otger statt. Bei
einer heißen Tasse Kaffee und
selbstgebackenem Kuchen oder
Brot kann eine kleine Pause eingelegt werden.
Zum Kauf angeboten werden
selbstgefertigte Handarbeiten
wie unter anderem Socken und
Decken. Der Erlös des Basares wird
an eine karitative Einrichtung gespendet. Während der Öffnungszeiten werden gern Spenden in
Form von Kuchen, Brot oder auch
Kaffee entgegengenommen.
Kammermusik
Frühstückstreff
für Frauen
VREDEN Optimistisch und gelassen älter werden - das wünschen
wir uns alle. Es betrifft jede Frau
in jedem Moment ihres Lebens.
Wie aber lässt es sich bewerkstelligen? Wie lässt es sich erlernen
und einüben?
Die Veranstalterinnen (KfD, SkF,
Gleichstellungsbüro) laden beim
kommenden Frauenfrühstückstreff dazu ein, Ideen und Impulse
kennenzulernen, die „frau“ für
einen guten Umgang mit dem eigenen Älterwerden entdecken und
nutzen kann, damit die Tür für
Lebensfreude stets offen bleibt.
Als Referentin steht Ria Sönnekes,
Gleichstellungsbeauftragte der
Stadt Vreden zur Verfügung.
Der Frühstückstreff findet am
Mittwoch, 29. Oktober, im Pfarrheim St. Georg statt. Begonnen wird um 9 Uhr mit einem
Frühstück – der Vortrag endet
gegen 11 Uhr. Für das Frühstück
und die Referentenkosten wird
ein Unkostenbeitrag von drei Euro
erhoben.
Für weitere Fragen steht Ruth
Upgang, Impulse-Treffpunkt
für Alleinerziehende beim SkF,
unter der Tel. 02564/93280 zur
Verfügung.
Herbstbasar der
Handarbeitsgruppe
Die Buschtrommel in Ahaus:
Geistliches Konzert in der Josefskirche Ahaus
„Gloria in excelsis Deo” - unter
dieses Motto haben die Sänger
des Kirchenchors der Mariengemeinde ihr Geistliches Konzert
am Samstag, 18. Oktober, um
17 Uhr in der Kirche St. Josef
gestellt.
AHAUS Dazu haben sie sich zusammen mit ihrer Chorleiterin
Ursula van der Linde-Bancken, den
Korrepititoren Norbert van der Linde, Kim Andrade und Anne Schreiber und der Stimmbildnerin Evelyn
Ziegler in einer mehrmonatigen
Probenphase zu den erhebenden
Kompositionen von Mozart und
Vivaldi emporgearbeitet. Die „Missa Brevis” KV 275 von Mozart ist
ein Kleinod klassischer Tonsprache.
In komprimierter Vollkommenheit erklingt das Messordinarium,
dessen Textgehalt auf Chor und
Solistenquartett verteilt ist. Auch
das zweite Werk des Abends Vivaldis „Gloria” ist für die Ewigkeit
bestimmt und spricht den Zuhörer
unmittelbar an.
Das barocke Trompetenkonzert
von Giuseppe Torelli mit dem
Trompeter Peter Mönkediek und
das Duett aus der Kantate „Du
wahrer Gott, Sohn Davids” (BWV
23 von J.S.Bach) für Sopran
(Evelyn Ziegler) und Alt (Melanie
Brillmann) runden das Konzert in
kammermusikalischer Dichte ab.
Den Instrumentalpart übernehmen
Mitglieder des Nederlands Symfonieorkest aus Enschede und Gijs
van Schoonhoeven an der Orgel.
Karten für das Konzert in der
Josefskirche zu zehn Euro (ermäßigt acht Euro) sind unter anderem
erhältlich im Pfarrbüro St. MariäHimmelfahrt, Marienstraße 5, oder
per E-Mail unter [email protected]
de.
Liebe, Lügen
und Leberkäs
OTTENSTEIN Die Proben neigen
sich dem Ende und die Premiere
des plattdeutschen Theaterstücks
„Liebe, Lügen, Leberkäs“ steht
kurz bevor. Am kommenden
Sonntag, 19. Oktober, 14.30 Uhr,
stehen die Theaterfreunde der
WST-Ottenstein zum ersten Mal
in diesem Jahr auf der Bühne. Für
diesen kurzweiligen Nachmittag
in gewohnt gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen,
gibt es noch einige Karten bei
den Ottensteiner Geldinstituten
und in der Gaststätte RäckersErning. Einlass ist eine Stunde vor
Beginn. Aus organisatorischen
Gründen gibt es diese Karten nur
im Vorverkauf. Für die weiteren
Vorstellungen am 25. Oktober um
20 Uhr und am 26. Oktober um 19
Uhr sind ebenfalls noch Karten
zu bekommen. Diese gibt es zusätzlich auch an der Abendkasse.
Einlass ist hier auch jeweils eine
Stunde vor Beginn.
Der Chorkreis 2 des Kirchenchores der Mariengemeinde und Projektsänger freuen sich auf das Geistliche
Konzert am 18. Oktober um 17 Uhr in der Kirche St. Josef.
!
ller
er KnüLaubsauger
Unsaktuell!
Jetzt
in 18 verschiedenen Ausführungen schon ab 49,95 E
SH 56 - D
Handlicher Suaghäcksler
mit Katalysator (D)
SHE 71
Elektro-Saughäcksler
Heckenschere
Typ: HS8545
Sie
sparen
179.00
geringes Gewicht für kräfteschonendes Arbeiten;
bis zu 50% mehr Reichweite durch patentiertes Metabo
Griffsystem; Schnittstärke: 20 mm; Schnittlänge: 460 mm;
Messerlänge:
mm, Schnittzahlfürbei
Geräuscharmer450
Elektro-Saughäcksler
dasLeerlauf
Entfernen von
3.100
U/min.;
Gewicht
Netzkabel
3,8 kg
Laub oder
Grasresten
für ohne
den hausnahen
Bereich.
Serienmäßig
auch als Blasgerät einsetzbar, werkzeugloser Umbau zwischen
Saug- und Blasbetrieb. Konsequent lärmreduziert. Mit Blasrohr
und Flachdüse.
statt 174,- e * nur
• AL-KO 160 FLA OHV
40 4-Takt-Benzinmotor
149.
142,50
Bahnhofstr. 88 · 48683 Ahaus
Fon 0 25 61/24 52 · www.bettingsmuehle.de
Öffnungsz.: Mo.- Fr. 8.00-20.00 Uhr, Sa. 8.00-18.00 Uhr
seit 1885 in Ahaus
nur
• Motorleistung 3,0 PS (2,2 kW)
00
Saughäcksler mit starker Saugwirkung.
Serienmäßig auch als Blasgerät einsetzbar.
Mit Katalysator (D).
Mit Blasrohr und Runddüse.
statt 389,- e * nur
150 kostenlose
Parkplätze direkt
vor der Tür!
Laubsauger
AL-KO Hurricane 75 B
• 75 cm Arbeitsbreite
30 €
• Kraftstoff: Benzin bleifrei
• Schiebegerät r
330,-
statt 449,- e * nur
Stoff-Halle
ab dem 15. Oktober in Ahaus
-Wüllen
Angebots-Tische
- Bw Drucke 3,- c
Baumwoll Jersey 8,- c
- große Kurzwarenabteilun
g
Stoff-Halle
it mit:
menarbe
In Zusam
„KaRtOffelMaRKt,
eRInneRung an a
lte ZeIten“
auf DeM
ahauSeR WOchen
MaRKt
er
Samstag, 18. Oktob
der
Anhänger, Kartoffelro
d
• alte Traktoren un
hrten
• Pengel-Anton-Fa
• Glücksrad
• Kartoffelverkauf
d Leckeres vom Grill
• Kartoffelsuppe un
zum Event
• Gutscheinaktion
s.de
alle Infos zur Aktion
unter www.ahau
Isabell Kaiser –
Spendenaktion für
m Rett-Syndrom
de
t
Das Mädchen mi
18. Oktober 2014
von 8 -14 uhr
Anzeige_Ahaus_Kartoffelmarkt_90x130.indd 1
• Reversier-Starter
• 200 Liter Gewebefangsack
Neueröffnung
Stadtlohner Straße 41, Ahaus-Wüllen
* frühere unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
• www.vdk.de/ov-stadtlohn
3
Cafe für Senioren
Familienforschung
beim Heimatverein
STADTLOHN Der VdK-Ortsverband Stadtlohn möchte für seine
noch im Arbeitsleben stehenden
Mitglieder ein Programm zur
Freizeitgestaltung organisieren.
Dieses kann unter anderem in
Form von Fahradtouren, Spieleabenden, Stammtischen oder
auch Kegelabenden stattfinden.
Zum zweiten Treffen hatten sich
einige Mitglieder eingefunden, die
noch auf Verstärkung warten. Zu
weiteren Vorschlägen und Ideen
treffen sich Interessierte am Freitag, 17. Oktober, um 18 Uhr in der
ehemaligen Marienschule.
W OCHENPOST
419,-
10.10.14 13:22
Schalten Sie doch mal eine Anzeige
in der Wochenpost.
Wir erreichen immerhin 41.000 Haushalte.
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
4
AUS DER REGION
W OCHENPOST
15. Oktober 2014
Black Vinyl mit „Fussen“
KURZ NOTIERT
Brücke in Gescher
wird erneuert
Arno Elsing legt am Freitag im Ahauser Attic auf
AHAUS Bereits seit über 20 Jahren ist Arno Elsing als DJ tätig.
Im Laufe seines DJ-Daseins hat er
eine Menge an Erfahrungen in der
musikalischen Gestaltung jeglicher
Art von Festlichkeiten und öffentlichen Veranstaltungen, wie bei
der „Szene 80“ in Vreden, erworben. Seine schon früh existierende
Liebe zur Musik hat ihn bewegt
selber mit dem Musizieren aktiv
zu beginnen. Nach einigen erfolgreichen und wilden Jahren als
Gitarrist einer Rock- und späteren
DJ Fussen alias Arno Elsing legt am kommenden Freitag im Ahauser
Attic auf.
Punk-Rockband sowie Manager
einer
kongolesisch-deutschen
Afrobeattruppe stieg der Drang,
seine parallel dazu wachsende
Plattensammlung der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Neben dem Managen einer Band
und dem Organisieren diverser
Konzertveranstaltungen zog es ihn
immer mehr hin zum „Auflegen“.
Mittlerweile reist Arno Elsing, alias
DJ „Fussen“, kreuz und quer durch
das Münsterland, vereinzelt auch
ganz Deutschland sowie durch die
Niederlande, um die tanzenden
Scharen bei Laune zu halten. Am
Freitag, 17. Oktober, wird „Fussen“
seine persönliche Ader für Funk
und Soul heraus hören lassen und zwar wie alles begann, beim
Platten auflegen.
Mit „Black Vinyl from the Funky
Soul“ wird er an diesem Abend im
Attic Musicclub an der Bahnhofstraße in Ahaus für urgemütliche
Tanzstimmung sorgen. Einlass 22
Uhr, Eintritt fünf Euro.
Die ungarischen Brüder Peter und Zoltan Kantona, eines der besten Gitarrenduos der Welt, gastieren am
Sonntag bei den Ahauser Schlosskonzerten.
Brillanter Auftakt
Schlosskonzerte starten mit Kantona-Gitarren-Duo
Die „Gitarrenfraktion“ ist in den
vergangenen Jahren bei den
Ahauser Schlosskonzerten nicht
so recht zum Zuge gekommen.
Das ist in diesem Jahr anders:
Zum Auftakt der Konzert-Saison
kommt ein Gitarrenduo in den
Fürstensaal des Ahauser Schlosses, das ohne Zweifel weltweit
in der ersten Liga klassischer
Gitarrenduos spielt.
Durchgeführt und geleitet wird die Gruppe von Diplom-Sozialarbeiter Markus Wachter (l.) und Sozialpädagoge Matthias Wahl.
Nach der Trennung
AHAUS Die „Katona Twins“ sind
am Sonntag, 19. Oktober, bei den
Ahauser Schlosskonzerten zu hören. Das Repertoire ist weit gefächert, zum Programm gehören
neben klassischen Gitarrenstücken
und Eigenkreationen auch Lieder
wie „Bohemian Rhapsody“ von
Freddie Mercury. Peter und Zoltan
Katona zählen zu den besten klassischen Gitarrenduos der Welt und
fallen vor allem durch ihre einzigartige Bühnenpräsenz und technische Brillanz auf. Die KatonaBrüder stammen aus Ungarn, wo
sie schon früh begannen, zusam-
men Musik zu machen. Später studierten sie in Budapest, Frankfurt
und London. Das Duo hat bereits
Konzertsäle auf der ganzen Welt
gefüllt, unter anderem in New
York, Berlin, Tokio und Moskau.
Dabei trat es mit renommierten
Orchestern wie dem BBC Orchestra und vielen berühmten Solisten
auf. Gespielt werden bei dem Konzert „Der Barbier von Sevilla“ von
Gioachino Rossini sowie die Sonaten e-Moll K115 und c-Moll K481,
komponiert von Domenico Scarlatti. Das Stück „Scarlattis Metamorphosis“ ist eine Eigenkreation
der Katona-Brüder. Neben Enrique
Granados „Spanischer Tanz Nr. 2“
und Auszügen aus Georges Bizets
„Carmen Suite“ wird Peter Katonas
Komposition „The Brothers Karamazov“ zu hören sein. Zudem stehen „Introduction und Fandango“
von Luigi Boccherini, Freddie Mercurys „Bohemian Rhapsody“ und
eine von Manuel de Falla geschriebene Suite aus dem Ballet „Der
Liebeszauber“ auf dem Programm.
Karten für das Konzert am Sonntag, 19. Oktober, gibt es beim Kreis
Borken, Fachabteilung Kultur, Burloer Straße 93, Tel. 02861/82-1350
oder per Mail unter: [email protected]
kreis-borken.de. Es sind nur noch
Karten für die zweite Kategorie
vorhanden, eine Karte für Erwachsene kostet hier 15 Euro, Schüler
zahlen 7,50 Euro. Interessierte
können sich noch ein Abo für die
gesamte Reihe zulegen, das in der
ersten Kategorie für Erwachsene
für 90 Euro zu haben ist, Schüler
zahlen 45 Euro. In der zweiten
Kategorie kostet es 70 Euro für
Erwachsene, 35 für Schüler. Mehr
Informationen zu der Konzertreihe
gibt es bei der Kulturabteilung des
Kreises Borken.
Das Gesamt-Programm der Ahauser Schlosskonzerte liegt beim
Kreis Borken und der Stadt Ahaus,
sowie den Touristikbüros aus. Im
Internet ist es unter www.tourismus-kreis-borken.de/schlosskonzerte.html zu finden.
Neue Gruppe für Väter bei der Caritas
STADTLOHN „Es gibt viele Möglichkeiten, Kinder zu erziehen
und Werte zu vermitteln. Oft ist
die Erziehung von Unsicherheiten
geprägt. Gerade Väter sehen sich
häufig in Konflikten, wie sie die
unterschiedlichen
Erwartungen
an sie erfüllen sollen. Besonders
schwierig wird es nach Trennung
oder Scheidung“, so Matthias
Wahl.
Die Beratungsstellen für Kinder,
Jugendliche und Familien des Caritasverbandes für die Dekanate
Ahaus und Vreden bieten ab dem
4. November in insgesamt sechs
Gruppensitzungen an Dienstagabenden ein Angebot für umgangsberechtigte Väter. Die Gruppenstunden finden in der Zeit von 19
Uhr bis 20.30 Uhr statt.
In dieser Gruppe sollen die Väter
Informationen erhalten, die besonders auf ihre Lebenssituation
zugeschnitten sind, um den Be-
dürfnissen der Kinder gerecht zu
werden. Dabei geht es nicht um
juristische Fragestellungen oder
Unterhaltsfragen, sondern um die
Entwicklung der Kinder und Betrachtung der Situation aus kindlicher Perspektive.
Im Vordergrund stehen der persönliche Austausch der teilnehmenden Väter, Informationsvermittlung und praktische Übungen.
Unter Berücksichtigung der Interessensschwerpunkte der Väter
werden unterschiedliche Themen
aufgegriffen: Was brauchen unsere Kinder, wie viel Struktur tut ihnen gut? Wie können wir die Zeit
mit den Kindern nutzen? Was ist
in der Entwicklung unserer Kinder
los, warum reagieren sie so? Welche psychischen Auswirkungen
haben Trennung und Scheidung
auf die Kinder? Welche Dinge sind
in Bezug auf Besuchs- und Umgangskontakte zu beachten? Wo
• www.caritas-ahaus-vreden.de
Samstag 18. Oktober • Sonntag 19. Oktober • von 9.30 bis 16.30 Uhr
HALLEN-FLOHMARKT
TWENTEHALLEN, De Reulver 120, Enschede ·
Tel: 0031 6 26 222 593 E: [email protected]
560 Jahre - Die Attraktion mit Traditi
radition
BOCHOLTER
KIRMES
17. - 20. Oktober 2014
Infos unter www.BOCHOLT.de
www.bocholter-kirmes.de
NEU! Jetzt als App für iOS und Android
Den eigenen
Garten planen
STADTLOHN Ein Tagesseminar „Den eigenen Garten unter
Anleitung planen“ bietet die
VHS am Samstag, 25. Oktober,
9 bis 18 Uhr, unter Leitung der
Gartenbautechnikerin Agnes
Hülsbusch im VHS-Haus Stadtlohn an. Der Kurs richtet sich
an Interessierte, die anhand
der individuellen Entwürfe eine
Neuanlage planen oder ihren
alten Garten ergänzen möchten. Themen: Grundeinteilung
des Gartens, Räumlichkeit und
Struktur durch Bäume, Pflasterung, Wandverschönerung,
Kletterhilfen,
pflegeleichte
Bepflanzung nach Boden- und
Lichtverhältnissen,
Stilrichtungen.
Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer
mit einem unter Anleitung erstellten Gestaltungsplan sowie
mit einem richtungsweisenden
Bepflanzungskonzept das Seminar beschließt. An diesem
Tag werden maximal vier Gartenplanungen besprochen, wobei pro Garten Mitplaner bzw.
Partner (kostenlos) teilnehmen
dürfen. Anmeldung unter Tel.
02561/95370 oder über das Internet.
• www.vhs-aktuellesforum.de
treten Schwierigkeiten im Leben
mit den Kindern auf? Wie gehen
wir mit Konflikten und Stress um?
Das Gruppenangebot wird in der
Caritas-Beratungsstelle Stadtlohn
Eschstrasse 48 stattfinden und
richtet sich an umgangsberechtigte Väter aus Ahaus, Vreden,
Stadtlohn, Südlohn, Schöppingen, Legden und Heek/Nienborg.
Durchgeführt und geleitet wird die
Gruppe von Diplom-Sozialarbeiter
Markus Wachter und Sozialpädagoge Matthias Wahl.
Die Teilnahme an der Gruppe ist
kostenlos, da die Finanzierung
durch die Jugendämter der Stadt
Ahaus und des Kreises Borken erfolgt. Interessierte Väter melden
sich bitte zeitnah in der Caritas- Beratungsstelle in Stadtlohn
02563/ 1098 an.
GESCHER Der Kreis Borken beginnt in den Herbstferien mit
den Arbeiten zur Erneuerung
der Brücke über die Rottsiepe
an der Alten Coesfelder Straße (K 46) bei Gescher. Dafür
muss die Strecke zwischen
dem Holtwicker Damm und der
Kreisstraße 30 gesperrt werden.
Während der Bauarbeiten wird
eine Umleitung eingerichtet.
Diese führt über den Holtwicker Damm und die Kreisstraße 30 in Richtung Coesfeld.
Die Umleitung wird vor Ort
ausgeschildert. Der gesperrte
Abschnitt der K 46 bleibt jedoch für die Anlieger weiterhin
erreichbar. Der Kreis Borken
rechnet mit einer Bauzeit von
fünf Wochen. Der Neubau kostet rund 150.000 Euro. Schon
im Vorraus bittet der Kreis alle
Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen.
Ahauser Kolping
sammelt Kleidung
Perfekt vorbereitet: In Vorbereitung auf das jährliche Herbstkonzert fand jetzt das Probe-
wochenende der Stadtlohner Husarenkapelle statt. Unterstützt durch die Hilfe von diversen Dozenten
liefen die Proben der verschiedenen Instrumentengruppen wie geschmiert. Der Komplettdurchlauf
des Konzertprogramms ging mit viel Elan über die Bühne. Somit steht dem Herbstkonzert am Sonntag, 26. Oktober, in der Stadthalle nichts mehr im Wege. Konzertkarten zum Preis von acht Euro
im Vorverkauf, für Schüler ermäßigt vier Euro, können im Bürgerbüro Stadtlohn, bei der Sparkasse
Westmünsterland sowie bei den Musikern erworben werden. An der Abendkasse erhöht sich der Preis
um jeweils einen Euro.
Wanderung zur dicken Eiche
Baum im niederländischen Gelderland hat 7,7 Meter Umfang
VREDEN Eine naturkundliche Tour
zu einer interessanten Baumpersönlichkeit im grenznahen Gelderland veranstaltet die Biologische
Station Zwillbrock am Sonntag,
19. Oktober. Nicht weit entfernt
von dem im Gelderland gelegenen
Dörfchen Laren steht die dickste
Eiche der Niederlande. Der Baumriese mit seinem Stammumfang
von 7,7 Metern schmückt das
Anwesen des schönen Landgutes
Verwolde. Wenn die alte Eiche
sprechen und Geschichten erzählen könnte, man würde staunen,
was dieser ehrwürdige alte Baum
mit einem geschätzten Alter von
500 Jahren in seinem Leben schon
alles erlebt und auch überlebt hat.
Während dieser Wanderung von
rund zwölf Kilometern werden die
Teilnehmer überrascht von dieser
kleinflächigen und dadurch sehr
abwechslungsreichen Landschaft
aus Wiesen, Wäldern, Wallhecken,
Die Eiche hat einen Stammumfang von 7,7 Metern.
Alleen, Bächen und uralten Bäumen. Prächtige Höfe verteilen sich
über das gesamte Gebiet, den Mittelpunkt des Landgutes bildet das
stattliche Kastell Verwolde, das
sogar eine eigene Teestube besitzt.
Die Exkursion zur alten Eiche findet am Sonntag, 19. Oktober, von
10 bis 15 Uhr statt und wird vom
Naturführer Lars Elburg geleitet.
Treffpunkt ist um 10 Uhr der
Grenzübergang Südlohn-Oeding,
Winterswykerstr. Str. 64. Von dort
geht es dann weiter mit Privat
PKW zum Startpunkt der Wanderung.
Für weitere Informationen und
Anmeldungen steht die Biologische Station Zwillbrock unter
Tel. 02564/986020 zur Verfügung
AHAUS Am Samstag, 18. Oktober, werden von der Kolpingsfamilie Ahaus wieder Altkleiderspenden angenommen. An
der alten Feuerwache am Kirmesplatz können die Sachen
in der Zeit von 10 bis 13 Uhr
abgegeben werden. Gesammelt
werden auch gut verpackte
Federbetten, Bettwäsche und
paarweise Schuhe.
Fragen
zur Trennung
AHAUS Bei einer Trennung
oder Scheidung sind Frauen mit
vielen Problemen und Sorgen
konfrontiert. Viele Fragen und
Unsicherheiten tun sich bei einer Trennung oder Scheidung
auf. Hildegard Frieler-Berendes,
Fachanwältin für Familienrecht,
informiert über das neue Unterhaltsrecht unter Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechungstendenzen. Fragen zum
Umgangsrecht werden erörtert.
Die Themenschwerpunkte werden sich an den Wünschen der
Zuhörerinnen orientieren. Interessierte Frauen sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich. Die Veranstaltung
findet statt am Montag, 27.
Oktober, um 19 Uhr in der Frauenberatungsstelle, Marktstr. 16,
Ahaus. Infos: frauen für frauen
e.V., Tel. 02561/3738.
• www.frauenfuerfrauen-ahaus.de
• www.bszwillbrock.de
15. Oktober 2014
Wunderbare
Winterwelten
Die Freunde des Eissports und
Hüttenzaubers dürfen sich schon
jetzt freuen: Am Samstag des 1.
Advents (29. November) startet
die StattAlm-Saison auf dem
Tobit.Campus. Zum siebten Mal
in Folge verwandelt sich der
Campus in Ahaus dann wieder
in ein märchenhaftes Winterparadies, das kleine und große
Besucher zum herrlichen Eislaufen, zu tollen Sportevents und zu
zünftigen Feiern einlädt.
AHAUS Die gute Nachricht zuerst.
Das Eislaufen auf der diesjährigen
StattAlm wird für Groß und Klein
wieder kostenfrei sein, verspricht
Veranstalter Tobit.Software. „Im
letzten Jahr hatten wir einen so
großen Zuspruch, dass wir das
freie Eislaufen unbedingt wieder
ermöglichen wollen“, so Maria Engels von Tobit.Software. „Das Eislaufen vor allem für die Kinder ist
der Mittelpunkt unserer StattAlm.
Das unterstützen wir sehr gern“.
AUS DER REGION
Eiszeit in Ahaus
StattAlm startet am 29. November
W OCHENPOST
5
Party und
Programm
An den Wochenenden braucht
es in einem richtigen Alpendorf natürlich auch Programm
auf der großen Waldbühne. An
Sonntagen erhalten hier Chöre,
Kinder-Tanzgruppen,
Solisten
und Bands die Möglichkeit, sich
auf einer großen Bühne in einem
malerischen Umfeld einem breiten Publikum zu präsentieren.
Freitags und samstags werden
abends lokale Musiker und Partybands für ein buntes LiveProgramm sorgen. Und wenn das
Programm auf der Waldbühne zu
Ende geht, rundet die legendäre
Chapel 54 an den Wochenenden
das musikalische Programm ab.
Sechs Wochen
Die StattAlm-Freunde warten
schon drauf; schließlich gibt es
nichts Schöneres, als sechs Wochen lang die Einkehr des Winters
mit all seinen wunderbaren Facetten zu erleben. Denn die StattAlm
bietet alles, was zu einer wunderbaren Tiroler Winterwelt dazu gehört. Das heimelige Hüttendorf mit
der Marktschänke und dem legendären „Wirtshaus zum Goldenen
Hirschen“, das mit herzhaften
Speisen und natürlich mit dem
hauseigenen „Hirschgold“ zu gemütlichen Hüttenabenden einlädt.
Etwas sportlicher geht es im traditionellen „Sonnbichl“ zu, das
direkt in der Arena liegt, mit Panoramablick auf die riesige Eisfläche.
Nicht nur Wintersportler kommen
hier auf ihre Kosten: Bei zünftigen
Gerichten, kühlen Erfrischungen
und heißen Getränken lassen sich
die Wintertage hier mit Freunden,
Kollegen oder der ganzen Familie
herrlich verbringen. Neu und eine
zusätzliche Attraktion ist das AlmStadl, das neben dem Sonnbichl
liegt und ein gemütliches Separée
inmitten des bunten Treibens bietet.
Das „Sonnbichl“ liegt direkt in
der Arena.
Eisstockschießen in der FreezZone gehört zu einem der großen
Wintersportevents,
Klirrend
kalte
FreezZone
Richtig
winterlich ist es in
der Heineken FreezZone. In einem
einzigartigen Gletscher-Ambiente gibt es klirrende Kälte frei
Haus, Musik vom DJ und natürlich die Eisstockbahnen, auf denen die Spezialisten im Eisstockschießen ihre Übungsstunden
einlegen, um dann beim großen
Eisstockturnier ganz vorne mit
dabei zu sein. Denn was wäre die
StattAlm ohne die Wintersportevents, die von Jahr zu Jahr immer
mehr Fans und Sportsfreunde begeistern konnten: Beim großen
Eisstock-Turnier, beim Eisfußball,
im Skateathlon, bei der spektakulären IceKart Challenge sowie
beim Eishockey-Turnier werden
dann wieder hunderte Sportbegeisterte wetteifern, mitfiebern
und um die Pokale spielen, natürlich immer mit jeder Menge
Spaß.
Schulsport
auf dem
Eis
Noch eine gute Nachricht gibt
es für die Schulkinder: Für sie wird
es wieder die Möglichkeit geben,
ihren Schulsport auf die StattAlm
zu verlegen. „Allmählich müssten
alle Ahauser Kinder eigentlich das
Schlittschuhlaufen beherrschen“,
so Maria Engels, „schließlich kommen sie nun bereits seit sechs
Jahren zu uns. Und es ist immer
wieder das Allerschönste, in so
viele leuchtende Kinderaugen zu
schauen.“
Sechs Wochen lang haben die
Kids Möglichkeiten zum Eislaufen in Ahaus.
Infos zur
StattAlm
Der
Erste vorsichtige Schritte auf
dem Eis.
Eintritt auf die StattAlm
auf dem Tobit.Campus ist bis
20:00 Uhr frei, das Eislaufen wird
für jedermann kostenlos sein.
Anfragen und Reservierungen für
Gruppen sind online möglich unter www.stattalm.de, oder unter
02561 913 119.
6
LOKALSPORT
W OCHENPOST
KURZ NOTIERT
15. Oktober 2014
SuS hat
Vorgaben erfüllt
FUSSBALL
10. Spieltag
Oberliga Westfalen
Eintracht Rheine : SV Lippstadt
Sa., 14.30
Passstelle räumt Versäumnis ein
Westfalenliga
TuS Hiltrup : VfL Theesen
Sa., 15.00
Kreisliga A
FC Vreden : VfB Alstätte
Sa., 15.00
FC Epe II : Union Wessum
Sa., 16.00
Kreisliga B
SV Vreden III : SF Graes
Fr., 19.30
Eintr. Stadtlohn : VfB Alstätte II
Sa., 15.00
Kreisliga C
E. Stadtlohn II : U. Wessum III
Fr., 19.30
VOLLEYBALL
Bezirksliga
SV Blau-Weiß Aasee III :
VfL Ahaus Sa., 15.00
DJK bietet
Trendsport
für Kinder
STADTLOHN Auch Kinder erleben die Schnelllebigkeit in der
Gesellschaft, den Leistungsdruck, den Medienkonsum, die
Reizüberflutung. „Ruhige, ausgeglichene Kinder“ sind dabei
die Zauberworte, mit denen
sich die DJK Eintracht Stadtlohn beschäftigt.
Folgende Angebote der DJK
Eintracht Stadtlohn starten
nach den Ferien neu:
• Einradfahren: montags von
16.15 bis 17 Uhr, Turnhalle Fliednerschule;
• Waveboard: donnerstags von
17.15 bis 18 Uhr, Turnhalle
Hordtschule.
Die Kurse laufen bis zu dem Beginn der Weihnachtsferien.
Weitere Inhalte der laufenden
Angebote „Bewegungsförderung“ beinhalten das Erleben
von kooperativen Spielen, coole
Geräteaufbauten und Vertrauens-Übungen. Ziel ist dort die
Steigerung der sozial-emotionalen Kompetenz.
KREIS BORKEN Spannung verspricht der Vergleich zwischen
Aufsteiger FC Vreden und dem aktuellen Tabellenführer VfB Alstätte
ab 15 Uhr am Freibad in Vreden.
Die Vredener mussten nach ganz
starkem Saisonstart zuletzt erkennen, dass die Bäume auf dem höheren Niveau nicht in den Himmel
wachsen. So auch zuletzt bei der
auch in der Höhe verdienten Auswärtsniederlage bei der aufstrebenden Reserve des SuS Stadtlohn.
1:4 hieß es am Ende. Dennoch: Die
Mannschaft von Trainer Matthi-
spiel gegen den SC Südlohn eine
Heimpleite einstecken zu müssen.
Beide Teams werden sich rehabilitieren wollen.
Abwehrprobleme
Auch wenn man zuletzt ein wenig zurückstecken musste - Matthias
Barenborg (M.) und Vreden haben einen starken Start hingelegt.
as Wesseler hat ihre A-Liga-Reife
nachhaltig unter Beweis gestellt.
Alstätte kommt mit der Vorgabe
nach Vreden, zuletzt im Spitzen-
Diese Aussage dürfte uneingeschränkt auch auf die beiden Vereine FC Epe II und Union Wessum
zutreffen, sich sich ab 16 Uhr gegenüberstehen. Der Aufsteiger aus
den „Bülten“ kassiert derzeit eine
mächtige Niederlage nach der
anderen - ganzen sieben eigenen
Treffern stehen mittlerweile 25
Gegentore gegenüber. Platz 16.
Nicht viel besser sieht die Bilanz
in Wessum aus. Auch die Torhüter
der Union mussten in neun Spielen
bereits 20 Mal hinter sich greifen.
Platz zwölf ist das enttäuschende
Zwischenfazit.
Zufrieden wird man in keinem der
beiden Lager sein. Besserung wird
gewünscht sein...
Spannender Vergleich:
Die spielfreie Zeit in den
Herbstferien wird die D1 des SuS mit einem „Doppel-Spieltag“
abschließen. Nach dem Meisterschaftsspiel am Samstag in Neuenkirchen misst sich der Nachwuchs am Sonntag, 19. Oktober, mit
der Mannschaft der U12 des Drittligisten und Traditionsvereins
MSV Duisburg. Angestoßen wird die Partie um 13 Uhr im hülstaSportpark an der Uferstraße.
Sportart ohne Wettkampfcharakter
Spinning-Schnupperstunden am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
AHAUS Wer auch in der dunklen
Jahreszeit etwas für seine Gesundheit und Fitness tun möchte, kann
sich noch für zwei Spinningkurse
in der Sporthalle des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung
in Ahaus anmelden. Die jeweils
einstündigen Kurse finden diens-
tags um 15 Uhr und mittwochs
um 19 Uhr statt und beginnen am
21. und 22. Oktober. Spinning oder
Indoorcycling ist ein Gruppentraining mit Musik auf stationären
Spezialrädern. Es eignet sich für
alle Personen - egal ob männlich
oder weiblich, dick oder dünn,
trainiert oder untrainiert -, denn
jeder fährt individuell nach seinen
Fähigkeiten. Der Teilnehmer muss
nicht zeigen, wie „gut“ er ist. Es
gibt keine Tempovergleiche und
diese Sportart hat auch keinen
Wettkampfcharakter. Daher ist
Spinning gerade für Neueinsteiger
ein optimaler Start ins Ausdauertraining zur Stärkung des HerzKreislaufsystems.
Zum Kennenlernen wird ein kostenloses Schnuppertraining angeboten. Anmeldung in der ersten
Trainingsstunde oder bei Karl Peters, Tel. 02561/41376.
*Freundeskreis Weisses Haus e.V.*
Täglich ab 11 Uhr
erwarten Dich nette Damen!
♥ Du + ich ♥
Das erotische Anzeigenportal!
Täglichbis
von
10.00 - 02.00
Sonntag
Donnerstag
10-22Uhr
Uhr
Fr. +
+ Sa.
Sa. Open
End,Uhr
&&Fr.
bis 5.00
sonntags Ruhetag!
Tanja, Sonja, Angie
Erotikmassage
& Karin
Wochenendangebot!
48703
a. d. B70Dich
NetteStadtlohn
Frauen erwarten
Tel.: 01
57/ 56 24
48703
Stadtlohn
a.16
d. 45
B70
Tel.: 01 78 / 5 26 51 30
Hallo Ihr Lieben,
verstärktes Team
erwartet euch
tägl. ab 13 Uhr
PRIVAT
3 Damen aus Thailand
Mobil: 015125771150
Bahnhofstraße 2 · Nottuln-Appelhülsen
Mobil: 015125771150
www.erobella.de/Sala Thai
täglich 9.00-1.00 Uhr Tel. 02541-8474001
Fr. u. Sa. open End
Tel. 0152-27047506
GANZ NEUES TEAM!!!
Jenny ist wieder da! Thai Tawann, tabulos
Lotus Thai-Massage
AI
Höven 160 · 48720 Rosendahl
direkt an der B 474
(früher China-Restaurant)
www.erobella.de/thailotus
TH
Ab Donnerstag
Open End!
Tel. 0152/10 97 80 42
Tel. 02568/93 45 20
GANZ NEU
Tel. 01 60/1 78 99 21
Hausbesuch möglich
Maria, die Frau mit 53,
verwöhnt gerne den
Tel. 01 62 - 77 202 78
Parkplatztreff
u. Hausbesuche
Ganz neu in Gronau!
Junge, schlanke,
attraktive Frau will
Dich verwöhnen.
Gildehauser Str. 24 · Gronau
TTel. 0151 / 70 40 9118
Mo. – Fr. 11.00 – 22.00 Uhr · Sa. 11.00 – 18.00 Uhr
Mo
Telefon 00 31 / 534 30 70 68
Deurningerstraat 83 / Hintereingang / Enschedee
D
Für all Deine erotischen Wünsche …
BAR
Deutsch sprechendes Team
Tägl. von 11–23 Uhr
Fr. + Sa. ab 21 Uhr Barbetrieb
Womit andere werben, das ist
für uns selbstverständlich!
Anita ausUngarn
Verwöhnt
Dich gerne!
älteren, seriösen Herrn!
VIELE NEUE DAMEN BEIM MASSAGESALON ENSCHEDE
Tel. 0 25 41 / 26 09
Tagesaktuelle Anzeigen
von Damen, Clubs, Bars,
TS aus Deiner Nähe!
Täglich von 13 - 1 Uhr nachts
Fr. + Sa. Ende?
www.park-ferme.de
Jugendtraining: Die „ITF Taekwondo“-Abteilung hat sich
beim SV Heek etabliert. Unter der Leitung von Rinze Tangenberg
trainieren auch immer mehr Kinder und Jugendliche. Das Training
beginnt am Montag, 20. Oktober, um 16.30 Uhr. Interessenten,
die in diese Sportart „hineinschnuppern“ möchten, können gerne
montags und freitags ab 16.30 Uhr vorbeischauen in der Grundschule Heek. Aufgenommen werden können Kinder ab sechs Jahren – auch am zweiten und vierten Samstag im Monat von 13.30
bis 15 Uhr.
Bahnhofstraße 20 · Gronau
Tel. 0160 - 98 58 0137
papillon-club.eu
Bei uns
liegt Mann
genau richtig!!
Striptease/24hEscort-Service
Haus-/Hotelbesuche
Gültig von So.-Do.
wie immer in gemütlicher
Atmosphäre.
Hintereingang Karussell-Bar
Telefon 0 25 41 / 26 09
AI
Anmeldungen und weitere Informationen in der DJK-Geschäftsstelle am Wessendorf
Stadion, Tel. 02563/6054 montags bis donnerstags von 8
bis 12 Uhr, montags und mittwochs auch von 15 bis 18 Uhr.
In der Kreisliga A geben sich
die Spitzenreiter mittlerweile
die Klinke in die Hand, was die
Übernahme der Tabellenführung
angeht. Ein Zeichen für die
Ausgeglichenheit der Spielklasse.
Auch am zehnten Spieltag haben
Vereine ihre Spiele auf den
Samstag, 18. Oktober, vorverlegt.
TH
Was tun bei auffälligen Kindern? Auch dort hat die DJK
Eintracht Stadtlohn ein entsprechendes Angebot: Psychomotorik/Motopädie.
Dieses Angebot richtet sich an
Kinder mit Konzentrationsstörungen, Bewegungsauffälligkeiten, Koordinationsproblemen
oder Wahrnehmungsstörungen.
Dieses Angebot kann bei entsprechender Indikation vom
behandelnden Arzt verordnet
werden, die Kosten werden
dann von der Krankenkasse
übernommen.
Zwei vorgezogene Spiele des zehnten Spieltags in der Kreisliga A am Samstag
Je Zimmer 1 Rubbellos
1. Kreisklasse
TV Vreden II : Neuenkirchen II
Sa., 19.45
Emsdetten IV : TV Gescher
So., 14.00
verzichtet. Das Problem war, dass
die Wirkung dieses Versäumnisses
ausgerechnet auf einen Zeitpunkt
gefallen ist, als auf der Passstelle
zur Rückversicherung kein Ansprechpartner mehr erreichbar
war. Wir haben sogar am Samstag
noch sämtliche Unterlagen nachgeschickt – wollten dieses Risiko
aber nicht eingehen. Wo Menschen
arbeiten, werden Fehler gemacht.
Das akzeptieren wir - auch wenn
es uns am Ende nicht weiterhilft.
Ob mit Markus Krüchting im Spiel
gepunktet worden wäre, ist natürlich hypothetisch - so wichtig dieser Akteur für unser Spiel auch ist.
Wir sind unserer Verantwortung
gegenüber dem Verein gerecht geworden“, ergänzt Geschäftsführer
Michael Schley.
Mittlerweile ist der Torjäger im
DFBnet wieder „freigeschaltet“
worden.
Spitzenteams und Sorgenkinder
I
Kreisliga
V. Gronau II : VfL Ahaus
Sa., 17.00
SuS Stadtlohn : Ibbenbüren II
Sa., 19.00
erwartet man im heimischen Hamalandstadion den Regionalligisten SF Lotte. Dabei werden Erinnerungen wach: Der gleiche Gegner stellte
sich in der Vorsaison beim Nachbarn SuS Stadtlohn vor (Foto) - und unterlag nach Elfmeterschießen, nachdem der Oberligaaufsteiger dem
Gast nach Verlängerung ein 1:1-Remis hatte abringen können. Der SuS Stadtlohn reist im Achtelfinale zum Vergleich der Aufsteiger zum
stark gestarteten Oberliga-Konkurrenten ASC Dortmund nach Aplerbeck. Gespielt wird jeweils am Samstag, 22. November, um 14 Uhr.
TH
A
Bezirksliga
SuS Neuenkirchen : TV Vreden
So., 17.00
DHG Ammeloe/Ellewick :
SG Coesfeld II
So., 18.00
Topspiel für die SpVgg: Der Westfalenligist SpVgg Vreden hat im Westfalenpokal das große Los gezogen. In der dritten Runde
AI
HANDBALL
TH
Kreisliga D1
VfB Alstätte III : SG Gronau IV
Sa., 16.00
STADTLOHN Passstelle räumt Versäumnis ein: Der Spieler Markus
Krüchting hätte am Sonntag im
Spiel gegen Ennepetal eingesetzt
werden dürfen. Der SuS Stadtlohn
hatte sämtliche erforderlichen Unterlagen für Vertragsspieler mit
Wirkung vom 12. September vier
Wochen vor Ablauf der Frist bereits per Fax und postalisch eingereicht.
„Die zuständige Sachbearbeiterin
in Duisburg hat es leider versäumt,
den entsprechenden Haken in der
Spielberechtigungsliste zu machen. Das hat der Verband auf telefonische Rückfrage am Montag
eingeräumt und sich dafür auch
nachhaltig entschuldigt. Dadurch
war der Spieler für diesen Spieltag
offiziell gesperrt“, so der sportliche
Leiter Markus Plate. „Da das Restrisiko stets beim Verein liegt, haben wir bewusst auf einen Einsatz
Schützenweg 32 · Stadtlohn
Tel. 01 71 / 5 25 96 02
NEUES TEAM • NEUES TEAM
Lady’s Club
Täglich ab 13 Uhr geöffnet!
GRONAU · Enscheder Str. 314
0 25 62 / 81 55 51
oder 0 25 62 / 37 95
Haus- und Hotelbesuche
wie immer möglich.
NEUES TEAM • NEUES TEAM
Verstärkung gesucht: Ein letztes Mal für dieses Jahr
trafen sich die Mitglieder des TC Hamaland auf den Tennisplätzen
in Vreden, um beim traditionellen Abschluss der Sommersaison
noch einmal draußen den Schläger zu schwingen, bevor es zum
Spielen in die Halle geht (im Bild die erfolgreichen Akteure). An
dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass die erste
Damenmannschaft immer noch Verstärkung für die kommende
Saison sucht. Interessierte können sich unverbindlich per E-Mail
bei [email protected] melden.
15. Oktober 2014
KIEPENKERLSONNTAG STADTLOHN
W OCHENPOST
7
Steakhaus Restaurant
b e i I va n
Mo.-Do.: Spare Ribs und Schnitzel
zum sattessen (nicht zum Mitnehmen)
Fr.-So.: Warmes Buffet
pro Pers. 13,90 E
mit argentinischen Steaks
pro Pers. 17,90 E
Fam. Akrap freut sich auf Ihren Besuch
www.steakhaus-elponcho.de · Delpstr. 6 · 48703 Stadtlohn · Telefon 0 25 63-9 04 71 41
Öffnungszeiten: Mo. - Sa.: 17.00 - 22.00 Uhr und Sonn- u. Feiertage: 11.30 - 22.00 Uhr
RÄUMUNGSVERKAUF
wegen Umbau vom
16 .Oktober bis % %
31 .Oktober 2014
%% % % %
Klosterstraße 13 · 48703 Stadtlohn
Telefon: 0 25 63/ 35 81
Telefax 0 25 63 / 35 81
[email protected]
www.ortho-sievers.de
%
%
Rund 100 Kiepenkerle und Bäuerinnen aus dem gesamten Münsterland werden am Sonntag zum 33. Kiepenkerltreffen in Stadtlohn erwartet und das Stadtbild einen Nachmittag
lang dominieren. In traditioneller Manier verteilen sie Äpfel, Eier und Korn an die Besucher. Archivfoto: Stelzig
Kiepenkerle und viel Musik
Zum 33. Mal treffen sich die Kiepenkerle am Sonntag in Stadtlohn - Verkaufsoffene Geschäfte
Das Kiepenkerlwochenende wird
am Samstag, 18. Oktober, um
10 Uhr mit einem Kindertrödelmarkt zwischen Rathaus und
Kirche eröffnet. Am Sonntag ist
die Stadtlohner Innenstadt dann
wieder fest in den Händen der
ca. 100 Kiepenkerle und Bäuerinnen von nah und fern. Zum
33. Mal dürfen sich die Besucher
über die Kiepenkerle und Bäuerinnen in ihren farbenfrohen
Trachten freuen.
STADTLOHN Der Name der Kiepenkerle leitet sich von der Kiepe
ab, einer aus Holz und Korbgeflecht
bestehenden Rückentrage, mit der
die Kiepenkerle früher durch die
Dörfer und Städte wanderten.
Zur traditionellen Tracht der Kiepenkerle gehört aber auch eine
Mütze, Pfeife, blauer Leinenkittel,
Wanderstab und Holzschuhe. Die
Kiepenkerle brachten früher Nahrungsmittel wie Eier, Milchprodukte und Geflügel in die Städte
und versorgten im Gegenzug die
ländlichen Gebiete mit Salz, Nachrichten und anderen Waren.
Am Sonntag, 19. Oktober, wenn die
Kiepenkerle und Bäuerinnen traditionell durch Stadtlohn ziehen,
haben sie ihre Kiepe und Körbe
wieder voll mit Äpfeln, Eiern und
Schnaps.
Der große Umzug startet gegen
13.45 Uhr und führt, musikalisch
begleitet von der Stadtlohner Musikkapelle Wiesentaler 1900 e.V.,
durch die Innenstadt Richtung
Marktbrunnen. Dort werden sie
vor dem Fassanstich von Bürgermeister Helmut Könning um 14.15
Uhr offiziell begrüßt. Anschließend verteilen die Kiepenkerle und
Bäuerinnen, wie in jedem Jahr,
insgesamt über 500 Äpfel, mehr
als 3.000 Eier und Münsterländer
Korn an die Besucherinnen und
Besucher.
In den Straßen spielen zur Unterhaltung die Stadtlohner Fanfaren,
die Husaren und der Spielmanns-
zug. Erstmals unterstützt werden
die Stadtlohner Musikkapellen in
diesem Jahr von der Holländischen
Trekzakgroep „De Ahof“, die mit
Mundharmonika und Akkordeon
auf dem Marktplatz für Stim-
mung sorgen. Das Liederrepertoire
geht von Schlager über niederländischen Volksliedern bis hin
zu Deutscher Volksmusik und soll
die Besucher animieren mit einzustimmen.
Nach dem Umzug geht es in der Innenstadt an verschiedenen Punkten
musikalisch weiter.
Kalender
Jetzt Samstag u. Sonntag
10%
WÜLLNER
Markt 11 • 0 25 63 /93 13-0
Die Wochenpost
ELEKTROTECHNIK
Freitag,
17. Oktober 2014
8-18 Uhr
Samstag,
18. Oktober 2014
8-14 Uhr
Sonntag,
wünscht
19. Oktober 2014
13-18 Uhr
viel Spaß beim
Bad & Bau
Krumme GmbH
Kiepenkerlsonntag!
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
• www.stadtmarketing-stadtlohn.de
Bei Krumme
PU
RZELN die Preise
vorrätig
auf alle Kalender
Die Innenstadt ist während der
Veranstaltung für den Autoverkehr
gesperrt. Das Parkdeck am Edeka
oder die Parkplätze rund um die
Innenstadt stehen aber zur Verfügung.
g
ratun
e
B
e
Best Marken
e
Best r Preis!
e
Best
Über 300
Rabatt
Die Stadtlohner Einzelhändler laden samstags bis 18 Uhr und am
Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu
einem ausgiebigen Bummel in die
Geschäfte ein. In der Stegerstrasse werden in einem leerstehenden
Ladenlokal mehr als 30 großformatige Fotos samt Infotexten
zum Thema Shanghai präsentiert.
Außerdem dreht das Karussell auf
dem Markplatz an beiden Tagen
seine Runden und das Angebot der
Händler mit ihren Ständen ist auch
in diesem Jahr wieder einmal bunt
gemischt.
Für das leibliche Wohl ist mit
Backwaren, Reibekuchen, internationalen Spezialitäten, Pommes
und Co. bestens gesorgt.
Südring 77
48703 Stadtlohn
Tel. 02563 9320-60
Kiepenkerl-Sonntag
verkaufsoffen
Prozente-Tage
15%
auf alle
Artikel!
vom 17.10. - 19.10.2014
Nur bei Barzahlung und EC-Cash und nur solange der Vorrat reicht!
Baumarktartikel im EG
Gartenmöbel im OG
Weißgeräte im OG
20%*
30%*
10%*
*Rabatt nur bei Barzahlung! Vom Rabatt ausgeschlossen sind reduzierte Artikel,
Tabakwaren, Tiernahrung und bereits bestehende Kaufverträge.
Immer aktuell : www.wochenpostonline.de
8
AUS DER REGION
W OCHENPOST
Kolpingfamilie
ist wieder aktiv
KURZ NOTIERT
Kinderchor Graes
und Singsation
VREDEN Am Sonntag, 19. Oktober, um 16.30 Uhr gestaltet
der Kinderchor (Foto) und der
Chor Singsation der Gemeinde
st. Josef Ahaus-Graes ein Geistliches Konzert in der Barockkirche St. Franziskus in Zwillbrock.
Der Kinderchor unter Leitung
von Evelyn Ziegler wird für
dieses Konzert eine bunte Mischung aus Liedern aus dem
JugendGottesLob und darüber
hinaus Kinderstimmen gefälliges Repertoire zur Ehre Gottes
zusammenstellen. Der Graeser
Chor Singsation singt gern und
oft im Rahmen von kirchlichen
Feierlichkeiten und mischt sich
mit verschiedensten Songs aus
den Bereichen der Kirchenmusik mit in das Programm. Am
Klavier unterstützen und begleiten wird das Konzert Norbert Nienhaus, Leiter der Singsation und des Kirchenchores
der Gemeinde, sowie Organist
in St. Josef Graes. Weitere Informationen:
• www.barockkirche-zwillbrock.de
Burgbesichtigung
in Bentheim
AHAUS Die Interessensgemeinschaft Kultur des Treff 55+
lädt zu einem Besuch der Burg
Bentheim mit Führung ein. Die
Burg Bentheim ist eine frühmittelalterliche Höhenburg und
gilt als eine der größten und
schönsten Burganlagen Nordwestdeutschlands. Die Anfänge
der Burg Bentheim lassen sich
nicht mit historischen Quellen
belegen. Eine erste frühe Erwähnung findet Bentheim im
Jahre 1020. Das Fürstenhaus
Bentheim besteht aus zwei im
Münsterland
beheimateten
Linien – den „Fürsten zu Bentheim und Steinfurt“, in deren
Besitz sich die Burg Bentheim
befindet sowie den „Fürsten
zu Bentheim-Tecklenburg“ mit
Stammsitz Rheda. Burg und
Grafschaft haben im Mittelalter eine wechselvolle Geschichte, von der man bei der Führung
mehr erfahren wird. Folgender
Ablauf ist geplant: 9.15 Uhr
Treffen auf dem Kirmesplatz in
Ahaus vor dem Handfest-Büro,
möglichst Fahrzeuge mitbringen, spontane Bildung von
Fahrgemeinschaften und Fahrt
nach Bad Bentheim; 10 bis
ca.11.30 Uhr Führung durch die
Burganlage. Die Kosten belaufen sich auf fünf Euro für Führung und Burgeintritt. Weitere
Infos bei Franz und Maria Thier,
Tel. 02561/67039.
VHS: Einblick
in die Stimme
STADTLOHN Die VHS in Stadtlohn gibt Einblicke in die Welt
der Stimme. Stimmlage, Artikulation und Haltung: Die Stimme
sagt viel über die Eigene Persönlichkeit aus. Sie ist mehr als
ein Werkzeug, wie ein Fingerabdruck bildet sie einen unverwechselbaren Teil eines selbst.
Stimmung und Charakter werden durch Lage, Höhe und Artikulation abgebildet. Interessierte werden eingeladen auf
eine Entdeckungsreise, um die
eigenen Persönlichkeit und den
Reichtum der Stimme näher
kennen zu lernen. Kurstermin
ist Freitag, 24. Oktober, von
9 bis 17 Uhr im VHS-Haus in
Stadtlohn. Interessierte können sich ab sofort bei der VHS
anmelden; die Kursgebühr: beträgt 40 Euro. Anmeldungen ab
sofort bei der VHS in Ahaus, Tel.
02561/95370.
• www.vhs-aktuellesforum.de
15. Oktober 2014
Wanderung im Zwillbrocker Venn
Der Polizeichor Hamaland lädt am Samstag, 25. Oktober, zu seinem 31. Jahreskonzert in die Aula des Alexander-Hegius-Gymnasiums. Der Vorverkauf für die Veranstaltung läuft bereits.
Bunter Melodien-Strauß
Polizeichor Ahaus mit dem Polizeichor Koblenz und dem Kinderchor des PC Ahaus
Wieder einmal lädt der Polizeichor Hamaland Ahaus die
Bevölkerung zu einem Polizeikonzert ein. Auch im 31. Jahr
des Bestehens will der Chor
seine Zuhörer mit einem bunten
Strauß Melodien am Samstag,
25. Oktober, für ein paar Stunden verzaubern.
AHAUS Mit von der Partie sind
in diesem Jahr als Gastchor der
Polizeichor Koblenz, der es jüngst
zu Meisterehren gebracht hat.
Der Kinderchor des Polizeichores
Ahaus darf bei diesem Event natürlich nicht fehlen. Erst im letzten
Jahr gegründet, hat er unter der
Leitung von Andrea van der Linde
schon einige beachtenswerte Auftritte über die Bühne gebracht.
Den Instrumental-Part des Konzertes, das um 19.30 Uhr Aula des
Alexander-Hegius-Gymnasiums
beginnt, bestreitet die Formation
Next Generation. Dieses Ensemble
hat sich aus der Jugendabteilung
des Musikvereins Alstätte formiert und ist auch über die lokalen
Grenzen hinaus bekannt. Die musikalische Gesamtleitung liegt auch
in diesem Jahr in den Händen von
Chordirektor (FDB) Jürgen Etzrodt,
dem Dirigenten des Polizeichores
Hamaland Ahaus.
Die Zuhörer dürfen sich auf ein
breites Spektrum der Weltmusik
und einen unvergesslichen Abend
freuen. Der Vorverkauf der Eintrittskarten hat begonnen. Zum
Preis von zehn Euro sind diese erhältlich bei der Hauptstelle
der Sparkasse Westmünsterland,
Ahaus, Bahnhofstraße 1, der
Volksbank in Heek, der Polizeiwache Ahaus, dem Polizeiposten
Legden, sowie den Sängern des
Polizeichores Hamaland Ahaus.
• www.polizeichor-hamaland-ahaus.de
Horizont nur auf dem Papier
Ausstellung mit Werken von Förderpreisträgerin Sara Möbius ab Sonntag
STADTLOHN Sara Möbius, die
diesjährige
Förderpreisträgerin
der Stadt Stadtlohn, hat das Sommeratelier intensiv genutzt, um
neue Arbeiten zu schaffen. Mit
einer Ausstellung unter dem Titel
„Secret Reverse“ der in den vergangenen Monaten entstandenen
Zeichnungen und Druckgrafiken
zieht sie eine erste künstlerische
Bilanz ihres Aufenthalts. Die Ausstellung wird am Sonntag, 19.
Oktober, um 11.30 Uhr im JosefAlbers-Saal in der Musikschule
eröffnet und ist dort anschließend
bis zum 9. November jeweils samstags und sonntags von 15 bis 18
Uhr zu sehen.
Sara Möbius studierte von 2006
bis 2012 in der Grafikklasse von
Prof. Thomas Rug an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2012 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig.
Die Künstlerin zeigt neue großfor-
matige Kohle- und Kreidezeichnungen, in denen sie verschiedene
Landschaftseindrücke und Naturbeobachtung zusammenfügt zu
Bildern, in denen das vermeintlich
Vertraute eine verborgene Bedeutung annimmt. Möbius öffnet das
traditionelle Sujet für Assoziationen aus der Gegenwart des Betrachters: „Es ging einer spazieren.
Er hätte in die Eisenbahn steigen
und in die Ferne reisen können,
doch er wollte nur in die Nähe
wandern. Das Nahe kam ihm be-
Diese im Original 1,84 mal 1,50 Meter große Kreidezeichnung trägt
den Titel „Ausschnitt Borke 3“.
deutender vor als das Bedeutende
und wichtige Ferne. Demnach also
kam ihm das Unbedeutende bedeutend vor. Das mag man ihm
wohl gönnen.“ (Robert Walser,
Kleine Dichtungen, 1914). Die
Landschaft besitzt in Saras Möbius Werk eine gleichzeitig gegenständliche und ungegenständliche
Erscheinung, einen Horizont, der
nur auf dem Papier existiert.
Zur Ausstellungseröffnung wird
eine von Sara Möbius geschaffene
exklusive Grafik-Edition vorgestellt und zum Kauf angeboten:
Morgengrauen, 2014, Lithographie. Den musikalischen Rahmen
der Ausstellung gestaltet Rolf
Wähning mit Klavierstücken des
estnischen Komponisten Arvo Pärt.
• Sara Möbius – Secret Reverse
Zeichnungen & Druckgrafik
20. Oktober bis 9. November
Öffnungszeiten: Samstags und
sonntags 15 bis 18 Uhr
Kapazitäten deutlich erweitert
Mehr Platz im DJK-Gesundheitsstudio - Neue Geräte wurden angeschafft
STADTLOHN 30 Quadratmeter
mehr Platz, dazu endlich getrennte
Umkleideräume und vor allem
mehr Platz für Trainingsinteressenten - die Erweiterung der Kapazitäten im DJK-Gesundheitstreff
an der Kreuzwegstraße 1 ist für
alle Beteilgten ein Gewinn.
„Wir können die erhöhte Nachfrage bedienen, wir können endlich
nach Geschlechtern getrennte
Umkleiden anbieten, wir konnten die Öffnungszeiten erweitern
und neue Geräte anschaffen“,
schwärmt
DJK-Geschäftsführer
Stephan Artmann von den neuen
Begebenheiten. Die baulichen Veränderungen, die dafür notwendig
waren, hielten sich dabei in Grenzen.
Ein Wanddurchbruch lieferte auf
Anhieb 30 Quadratmeter mehr
Platz - genug, um den Gerätepark
im Gesundheitsstudio mit einem
Rückenstreckerbeuger, einem Hyperextensionstrainer sowie einem
Ab-Adduktorentrainer zu erweitern. Platz für mehr Geräte heißt
auch Platz für mehr Trainierende.
„Bislang bewegten wir uns mit 45
Mitgliedern, die die Angebote im
Gesundheitszentrum
wahrnah-
men, an der absoluten Obergrenze.
Jetzt können 35 weitere Mitglieder
ab 18 Jahren sich für die Nutzung
anmelden“, freut sich Artmann
über die fast verdoppelte Kapazität.
Das bezieht sich auch annähernd
auf die Trainingszeiten. An vier
Tagen ist das Studio bis 20.30 Uhr
geöffnet, lediglich freitags um 18
Uhr Schluss. Montags und mittwochs kann auch vormittags von
8.30 bis 12 trainiert werden, an den
anderen Tagen geht es um 16.30
Uhr bzw um 16 Uhr (freitags) los.
Die frei bleibenden Zeiten werden
über das umfangreiche DJK-Kursprogramm genutzt. Als zusätzlichen Service bieten die Trainer
DJK-Geschäftsführer Stephan Artmann freut sich über das erweiterte
Angebot und über zahlreiche Interessierte. Foto: Asmuß
STADTLOHN Die Stadtlohner Kolpingfamilie hat auch für den Oktober ein umfangreiches Programm,
nicht für die Mitglieder, ausgearbeitet. In der zweiten Monatshäfte
stehen noch einige Höhepunkte
an. Am Donnerstag, 16. Oktober,
kommt die neue Seniorengruppe
um 15 Uhr in der Seniorentagesstätte St. Otger zusammen.
Die Mitglieder des Frauentreffs
treffen sich am gleichen Tag um
19 Uhr im Pfarrzentrum St. Otger.
Unter dem Zeichen von Erntedank
werden Flammkuchen gebacken.
Am Samstag, 18. Oktober, unternimmt der Familienkreis Dücker
mit einem Mitarbeiter der Biologischen Station in Führung eine
Führung durch das Zwillbrocker
Venn. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf
dem Parkplatz in Zwillbrock.
Am Dienstag, 21. Oktober, findet
um 19 Uhr in der Seniorentagesstätte St. Otger der nächste Bibelabend mit Präses Pater Dominik
Thythara statt. Am Freitag, 24.
Oktober, lädt die Kolpingsfamilie
gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Otger und Pfarrer Jürgens zum nächsten Filmabend ins
Pfarrzentrum St. Otger ein. Gezeigt
wird der Film „Vaya con Dios“ von
Zoltan Spirandelli. Beginn ist um
19 Uhr.
Am Montag, 27. Oktober, wird
eingeladen zu einem Informatiosabend zur Vorsorgevollmacht,
Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Referent ist Stefan
Holtmann vom Betreuungsverein des Sozialdienst katholischer
Frauen aus Ahaus. Beginn ist um
19.30 Uhr im Pfarrzentrum St.
Joseph, Paulusstraße.
HE
Jennifer Teege
liest in Vreden
Göth-Enkelin reflektiert ihr Leben
VREDEN Am Mittwoch, 5. November, ist die Schriftstellerin
Jennifer Teege zu Gast in Vreden.
Im Pfarrheim St. Georg wird sie ab
19.30 Uhr ihr Buch „Amon – mein
Großvater hätte mich erschossen“
vorstellen.
Mit 38 Jahren erfährt Jennifer Teege durch einen Zufall, wer sie ist. In
einer Bibliothek findet sie ein Buch
über ihre Mutter und ihren Großvater Amon Göth. Millionen Menschen kennen Göths Geschichte. In
Steven Spielbergs Film „Schindlers
Liste“ ist der brutale KZ-Kommandant der Saufkumpan und Gegenspieler des Judenretters Oskar
Schindler. Göth war verantwortlich für den Tod tausender Menschen und wurde 1946 gehängt.
Seine Lebensgefährtin Ruth Irene,
Jennifer Teeges geliebte Großmutter, begeht 1983 Selbstmord.
Jennifer Teege ist die Tochter einer
Deutschen und eines Nigerianers.
Sie wurde bei Adoptiveltern groß
und hat danach in Israel studiert.
Jetzt ist sie mit einem Familiengeheimnis konfrontiert, das sie
nicht mehr ruhen lässt. Wie kann
sie ihren jüdischen Freunden noch
unter die Augen treten? Und was
soll sie ihren eigenen Kindern erzählen? Jennifer Teege beschäftigt
sich intensiv mit der Vergangenheit. Sie trifft ihre Mutter wieder,
die sie viele Jahre nicht gesehen
hat. Gemeinsam mit der Journalistin Nikola Sellmair recherchiert
sie ihre Familiengeschichte, sucht
die Orte der Vergangenheit noch
einmal auf, reist nach Israel und
nach Polen. Schritt für Schritt wird
aus dem Schock über die Abgründe
der eigenen Familie die Geschichte
einer Befreiung.
im Gesundheitsstudio regelmäßig
Zirkeltraining an.
Die neuen Mitglieder im Gesundheitsstudio müssen auch Vereinsmitglied bei der DJK sein und
bekommen dann für 19,50 Euro
zusätzlich im Monat die „Komplettbetreuung“ an den Geräten.
„Bei uns haben die Trainer mindestens die B-Lizenz. Mit dem
Trainierenden werden zunächst
detaillierte Gespräche zu den Trainingszielen geführt, anschließend
in einem Probetraining eine Art
‚Bestandaufnahme‘ gemacht, um
zu wissen, wo es hapert und was
ihm zuzumuten ist. Auf dieser Basis werden Trainingspläne entworfen, an denen der Proband arbeitet. In der Regel dauert es vier bis
sechs Wochen, ehe die ersten Erfolge zu sehen und zu spüren sind.
Dann werden einzelne Übungen
verschärft“, beschreibt Stephan
Artmann das Prozedere.
AHAUS Frei nach Oskar Kokoschkas „Schule des Sehens“ lernen die
Teilnehmer/innen des VHS-Kurses
„Zeichnen und Malen mit der Natur“ das genaue Erfassen mit Auge
und Hand sowie das Umsetzen zur
Zeichnung und zum gemalten Bild
in Acryl oder Aquarell bei Berücksichtigung der Proportionen, der
Perspektive und des Lichts.
Am Sonntag, 19. Oktober, sind die
Räumlichkeiten des DJK-Gesundheitstreffs an der Kreuzwegstraße
im Rahmen des Kiepenkerlsonntags von 13 bis 17 Uhr für jedermann zur Besichtigung geöffnet.
Zeichnen und Malen nach der Natur, Stillleben, Figur/Porträt - es
sind viele Themen möglich, die
individuell und mit der Gruppe abgestimmt werden. Je nach
Thema und Motiv werden Fragen
Die Veranstalter, aktuelles forum –
Volkshochschule, Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden und Stadt
Vreden freuen sich über viele Besucher zu dieser spannenden Lesung
und Diskussion. Der Eintritt ist frei!
Aus organisatorischen Gründen
ist es notwendig, sich kostenlose
Eintrittskarten in der Öffentlichen
Bücherei Vreden, Twicklerstr. 17,
Tel. 02564/4683 zu besorgen. Ein
Einlass ohne diese Eintrittskarten
ist nicht möglich.
Ermöglicht wurde diese Lesung
durch die Landeszentrale für politische Bildung sowie dem Verband
der Bibliotheken NRW (VBNW).
• www.buecherei-vreden.de
• www.jennifer-teege.de
Jennifer Teege liest in Vreden.
Foto: Thorsten Wulff
Zeichnen nach
der Natur
VHS-Kurs mit Dieter van Offern
zum Bildaufbau und zur Perspektive behandelt. Der Kurs beginnt
am Montag, 20. Oktober, erstreckt
sich über acht Termine und richtet
sich an Anfänger/innen und Fortgeschrittene.
Er findet jeweils montags in der
Zeit von 16 – 19 Uhr im VHS-Haus
in Ahaus, Vagedesstraße 2, unter
der Leitung von Dieter van Offern
statt.
Anmeldungen beim aktuellen forum VHS unter Tel. 02561/95370
oder über das Internet.
• www.vhs-aktuellesforum.de
KIRMES IN ALSTÄTTE
15. Oktober 2014
Auf zum Alstätter Rummel
Sternennacht am Samstag - Livemusik in fünf Lokalen - Sonntag sind Geschäfte geöffnet
W OCHENPOST
und
Wir wünschen viel Spaß
gute Unterhaltung
Sonntag, 19.10.
mit Kaffee & Kuchen
Gaststätte Franke
Kirmes, Sternennacht und Jagdausstellung - in Alstätte ist am
kommenden Wochenende jede
Menge los und für jeden etwas
geboten.
Familie Franke
Kirchstraße 11 · 48683 Ahaus-Alstätte
Tel: 02567-1086 · Fax: 02567-8088
Email: [email protected]
Internet: www.gaststaette-franke.de
ALSTÄTTE Die Karussells drehen
sich von Sonntag bis Montag, der
Kirmessamstag wird mit der Sternennacht abgeschlossen, und am
Sonntag präsentiert der Hegering
rund um das Heimathaus die Jagdausstellung mit einem umfagnreichen Rahmenprogramm. Wie in
den Jahren zuvor auch finden sich
einige Karussells wie Autoscooter
und Kinderkarussell in Alstätte
ein und sorgen insbesondere bei
den jüngeren Besuchern für einige
spannende Augenblicke. Natürloch
ist auch mit allerlei Köstlichkeiten
für das leibliche Wohl gesorgt.
Am Abend findet in insgesamt fünf
Gaststätten an der Kirchstraße die
Sternennacht statt. In allen fünf
Kneipen wird Livemusik gespielt.
Der Eintritt wird einmalig kassiert
und ermöglicht im Anschluss den
Zutritt zu allen Gaststätten. Die
Veranstalter weisen darauf hin,
dass die Vorschriften des Gesetzes
zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit gewahrt werden und
somit kein Zutritt unter 18 Jahren
gewährt werden kann.
Am Sonntag, 19. Oktober, findet
dann rund um das Heimathaus
die Jagdausstellung des Hegering
9
Am Sonntag, 19.10.
verkaufsoffen!
- Herbstangebote -
Orange
Plus
949,- e
699,- €
Sie suchen noch ein Geschenk zu Weihnachten?
Die Gaststätten im Alstätter Ortskern verwandeln sich am Samstagabend im Rahmen der Sternennacht zu Bühnen für Live-Musik. In insgesamt
fünf Kneipen treten Bands auf.
Alstätte - Ottenstein - Wessum
- Graes statt. Nach der Hubertusmesse, die um 11 Uhr in der
Pfarrkirche gefeiert wird, kann die
Fotoausstellung „Jagd rund um
Alstätte“ im Heimathaus „Högers
Hues“ besichtigt werden. Kulina-
rische Köstlichkeiten sowie das
Rahmenprogramm, unter anderem
mit der Rollenden Waldschule, den
Jagdhornbläsern des Hegerings,
einem Falkner, einer Hundeschau
sowie einer Hüpfburg für Kinder
sorgen für einen unterhaltsamen
Tag. Von 12 bis 16 Uhr präsentiert
die neue Kita am Schulzentrum
ihre Räumlichkeiten im Rahmen
eines Tages der offenen Tür. Außerdem haben zum Kirmessonntag
die Alstätter Geschäfte von 13 bis
18 Uhr verkaufsoffen und locken
die Kunden mit speziellen Angeboten zum Herbst und natürlich
darüber hinaus zu einem entspannten Bummel. Einem schönen Familiensonntag im Ahauser Ortsteil
steht also nichts mehr im Wege.
• www.gewerbeverein-alstaette.de
Jetzt neu bei uns:
Nostalgieräder
Heimtrainer,
Crosstrainer ab 249,und
Laufbänder
von TOP-Marken
Horizon
…
noch
viele andere
in Studioqualität!
stark reduziert!
25 Jahre
Große
Auswahl an Elektrorädern
Kinderräder
zu kleinen Preisen.
zu weihnachtlichen
Preisen!
E
eck
Profile Potr
tt
tä
in Als e
Vélo elliptique
Athos Pro S
Högerstraße 15 · 48683 Ahaus-Alstätte · Tel.: 0 25 67/34 33
NATURSTEIN GRANIT
MARMOR GRABMALE
Wandlungsprozess
in vollem Gange
Daimlerstraße 9
48703 Stadtlohn
Tel.: 0 25 63/34 50
An den Totengedenktagen Allerheiligen, Totensonntag und
Volkstrauertag im November
werden Millionen von Kerzen
auf den rund 32.000 Friedhöfen in Deutschland brennen. Viele Gräber werden geschmückt sein und unzählige
Menschen einen Friedhof besuchen. Doch die Bestattungskultur in Deutschland befindet
sich in einem umfangreichen
Wandlungsprozess.
T
Immer weniger Friedhofsflächen werden gebraucht. Vielerorts gibt es bereits Überhangflächen, also Areale, die
nicht belegt sind, aber für
Pflege und Instandhaltung
hohe Kosten verursachen.
Eine von der Verbraucherinitiative Aeternitas in Auftrag
gegebene repräsentative Umfrage zeigt, dass traditionelle
Beisetzungsvarianten in der
heutigen Zeit immer mehr an
Zuspruch verlieren.
Noch 49 Prozent der Befragten
wünschen für sich selbst das
klassische Sarg- (29 Prozent)
oder Urnengrab (20 Prozent)
auf einem Friedhof. 2004 waren es zusammengenommen
noch 62 Prozent (39 Prozent
Sarg, 23 Prozent Urne).
Immer
selbstverständlicher
werden hingegen Grabformen
ohne Grabpflege - auch außerhalb klassischer Friedhöfe.
Dabei hat sich auch die deutsche Friedhofskultur in den
vergangenen Jahren weiterentwickelt. Sie ist mittlerweile
vielerorts wesentlich facettenreicher und lebendiger als
viele wissen.
„Friedhöfe werden hierzulande noch häufig unterschätzt“,
sagt Christoph Keldenich,
Vorsitzender von Aeternitas.
„Kein anderer Bestattungsort
bietet eine solche Wahlfreiheit, was Beisetzungsart und
die anschließende, individuelle
Gestaltung der Grabstätte angeht.“
gen mit
Ausstellun
“ständige
alen”
m
80 Grab
mehr als 1
naturstein
KURZ NOTIERT
terhechte
ALLERHEILIGEN
Meisterbetrieb Heinrich Langenberg
Bahnhofstr. 32 a · 48619 Heek · Tel. (0 25 68) 93 35 59
s fü
ne
r drinnen & d
ra u
ße
drinnen &
n
hö
Sc s für
dra
uß
ne
ö
en
h
c
S 48691 Vreden-Lünten · Wesker 44
Rita Wissing
Rita Wissing
&
Telefon 0 25 64 / 39 20 90
48691 Vreden-Lünten · Wesker 44
Mit Expertenwissen und handwerklichem Geschick fertigen Friedhofsgärtner individuelle Grabgestecke, die die Persönlichkeit der Verstorbenen
widerspiegeln.
Persönlich gestalteter Grabschmuck
Wünsche und Vorstellungen der Kunden sind immer entscheidend
Der November ist ein Monat der
Besinnung und des Gedenkens –
besonders, weil in diese Zeit die
Totengedenktage wie Allerheiligen, Allerseelen, der Totensonntag
und der konfessionsübergreifende
Volkstrauertag fallen. Viele Hinterbliebene nutzen diese Tage, um die
Gräber ihrer Liebsten besonders
festlich schmücken zu lassen.
Friedhofsgärtner verwandeln im
Herbst so manches Grab in ein
kleines Kunstwerk. Sie setzen mit
kunstvoll und individuell gestaltetem Grabschmuck visuelle Akzente und behalten darüber hinaus
auch die Witterung im Auge. „Als
Grundlage für Kränze und Ge-
stecke verwenden wir oft Tannenzweige, Wacholder, Moos und Trockenblumen. Die bleiben auch bei
Wind und Wetter lange attraktiv“,
erklärt Friedhofsgärtnerin Anja
­Qayyum-Kocks.
Dabei gehen die Experten für
schöne Gräber intensiv auf die
Wünsche und Vorstellungen der
Kunden ein und thematisieren beispielsweise, ob die Lieblingsblumen des Verstorbenen verwendet
werden können.
Die Friedhofsgärtner nutzen ihr
breites Fachwissen, um ganz persönlich gestalteten Grabschmuck
zu entwerfen. „Emotionen spielen
oft eine große Rolle. Da ist Fin-
gerspitzengefühl wichtig, damit
wir für die Angehörigen kreative
Werkstücke anfertigen können,
die so individuell sind wie die
Persönlichkeit des Verstorbenen“,
berichtet die stellvertretende Vorsitzende des Bundes deutscher
Friedhofsgärtner im Zentralverband Gartenbau e.V..
Starken Symbolcharakter bieten
beispielsweise Grabgestecke in
Form eines Herzens. „Viele verschiedene Formen und Variationen
sind aber möglich. Meistens kristallisiert sich ein Hauptwunsch im
Gespräch recht schnell heraus, den
wir Friedhofsgärtner dann aufgreifen und umsetzen“, berichtet
Qayyum-Kocks.
Auch in anderer Hinsicht ist das
Wissen der Friedhofsgärtner gefragt: Vielerorts bereiten sie die
Gräber jetzt auf die kalte Jahreszeit vor. Dann werden die Spätblüher von der Winterabdeckung
abgelöst, die häufig aus individuell
gestalteten Mustern mit Tannenzweigen, Koniferen sowie Moosstreifen besteht, die zudem mit
Tannenzapfen verziert ­werden.
Die Winterabdeckung ist auch Bestandteil einer ganzjährigen Grabpflege durch den Friedhofsgärtner,
der seine Kunden beispielsweise
im Rahmen einer Dauergrabpflege
betreut.
Telefon
25 64 blaues
/ 39 20 90Band…
„Frühling
lässt0sein
ZuBeerenstark
Allerheiligen:
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon!
Liebevoller
Grabschmuck
„Frühling
lässt sein
blaues
Band…
blütenreich
„der
Herbst“
mit viel Naturmaterialien gearbeitet.
Beratung und Verkauf nur zu den gesetzlichen Öffnungszeiten.
Sonderöffnungszeiten:
Mi. 14.00-18.00 Uhr, Do., Fr. 9.00-12.00 + 14.00-18.00 Uhr, Sa. 9.00-12.00 Uhr
Lünten Richtung Ammeloe nach dem 2. Kreisverkehr rechts ab.
Vorankündigung:
Adventsausstellung
von Mittwoch, 12. November bis Sonntag, 16. November
Meine Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag 9.00 –12.30 und 14.00 –18.00 Uhr
Samstag 9.00 –12.00 Uhr
Anzeigen
der
Lünten
Richtungin
Ammeloe
nach dem 2. Kreisverkehr rechts ab
Wochenpost kommen an:
Meine Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Wir Meine
erreichen
2x wöchentlich
Mittwoch: 14.00-18.00 Uhr, Donnerstag und Freitag: 9.00-12.00 Uhr
Donnerstag und Freitag 9.00 –12.30 und 14.00 –18.00 Uhr
41.000
Haushalte.
und 14.00-18.00
Uhr,
Samstag:
Uhr
Samstag
9.00
–12.009.00-12.00
Uhr
Lünten Richtung
Ammeloe
nach demAmmeloe
2. Kreisverkehr rechts ab
Lünten
Richtung
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
WOCHENPOST
nach dem 2. Kreisverkehr rechts ab
10
AUS DER REGION
W OCHENPOST
15. Oktober 2014
Ein „Gockel“ im
Schlafzimmer
KURZ NOTIERT
Englisch mit
Vorkenntnissen
VREDEN Für Englischinteressierte bietet die VHS in Vreden
ab Dienstag, 21. Oktober, einen
neuen Kurs an. Der Kurs soll
Wiedereinsteigern die englische Sprache ein Stück näher
bringen und helfen, „eingerostete“ Englischkenntnisse wieder aufzufrischen. Wer seine
Englischkenntnisse verbessern
will, kann sich ab sofort bei der
VHS anmelden. Der Kurs findet
dienstags von 18.30 bis 20 Uhr
unter der Leitung von Alham
Schmidt statt. Die Kursgebühr
beträgt 38,50 Euro. Anmeldungen ab sofort bei der VHS in
Ahaus, Tel. 02561/95370 oder
im Internet.
• www.vhs-aktuellesforum.de
Künstler arbeitet „live“ in Stadtlohn
STADTLOHN Am Sonntag, 19.
Oktober, von 14 bis 17 Uhr heißt
das Motto im Stadtlohner Möbelhaus Steinbach an der Burgstraße:
„Gockel im Schlafzimmer“. Das
Einrichtungsunternehmen schafft
im Bereich „Schlafen“ Platz für
faszinierende Aktionskunst und
setzt damit auf außergewöhnliche
Live-Malerei mit Alfred Gockel,
dem Wirbelwind der Kunstszene.
Der Künstler zeigt an diesem Tag
live inmitten von über 40 seiner
Gemälde Kunst für die breite Öffentlichkeit. Im Vordergrund steht
dabei nicht die Ausstellung, sondern das Live-Malen und der kre-
ative Austausch mit dem Künstler.
Alfred Gockel ist ein echter Allrounder. Er malt, stellt Skulpturen
her und fertigt Schmuck und Radierungen an. 2011 wurde sein bisher bekanntestes Projekt realisiert.
Acht Engel aus Stahl die einen
grellgelben Rettungshubschrauber
des ADAC tragen. Die beeindruckende Skulptur ist elf Meter hoch
und am Kamener Kreuz (A1/A2) zu
sehen.
In Europa wurden seine Werke
unter anderem in Athen, Bern,
Cannes, Dublin und Madrid
Deutschlands gezeigt.
VHS-Kurs
frischt auf
AHAUS Interessierte können
ihre „verschollenen“ Englischkenntnisse wieder aufbessern
mit dem Auffrischungskurs der
VHS in Ahaus. Neben der Lehrbucharbeit sollen Spiele und
Übungen zum freien Sprechen
den Teilnehmern Einblicke in
kommunikative Themen aus
Alltagsleben und Arbeitswelt
geben. Vorausgesetzt für den
am Dienstag, 21. Oktober, beginnenden Kurs sind mindestens sechs Jahre Schulenglisch. Der Unterricht findet
dienstags um 18.30 Uhr unter
der Leitung von Stephan Venker statt. Anmeldungen ab sofort bei der VHS in Ahaus, Tel.
02561/95370.
• www.vhs-aktuellesforum.de
Börse für Kleider
und Spielzeug
AHAUS Die Kolpingsfamilie
Wüllen veranstaltet am Samstag, 18. Oktober, eine HerbstKinderkleider- und Spielzeugbörse im Saal Hof zum Ahaus.
In der Zeit von 10 bis 13 Uhr
werden Herbst-Kinderkleidung
sowie Spielzeug, Hochstühle,
Buggys etc. angeboten und
verkauft. Einlass für Schwangere ist bereits ab 9.30 Uhr.! Der
Erlös dieser Börse wird einer
gemeinnützigen Institution gespendet.
Die Nachbarn
Rostig und Rüstig
STADTLOHN Ritter Rüstig und
Ritter Rostig sind viel mehr als
nur Nachbarn - sie sind Freunde
- bis eines Tages zwischen ihren Burgen eine wunderschöne, riesige Blume wächst und
der Neid erwacht. Können sie
trotzdem wieder Freunde werden? Das erfahren Kinder, wenn
sich Lekos Buchkiste am Donnerstag, 16. Oktober, um 16.30
Uhr wieder in der Öffentlichen
Bücherei St. Otger, Dufkampstr.
33, in Stadtlohn öffnet. Denn
Leko hat das Bilderbuch „Ritter
Rüstig & Ritter Rostig“ für die
Vorlesepatin zum Vorlesen ausgewählt. Kinder ab vier Jahren
sind zu der kostenlosen Veranstaltung in Kooperation mit
dem Lesekosmos eingeladen.
Mit dem Shuttle
ins Kino
STADTLOHN Der Kino-Shuttle
des Jugendkomitee Stadtlohn
startet am Freitag, 17. Oktober,
wieder um 16 Uhr am Busbahnhof. Alle Kinder und Jugendlichen ab acht Jahren können
mit ins Kino nach Ahaus fahren
und bezahlen nur den Kinoeintritt. Die Teilnehmer/innen können den Film selber aussuchen.
Damit der Bus nicht überfüllt
ist, muss man sich telefnonisch
oder persönlich im Schülercafé
Jump In, Dufkampstraße 39,
Tel. 02563/9699109, bis Donnerstag anmelden. Genaue Infos gibt es unter
• www.jugendwerk-stadtlohn.de
Engelalarm: Am Donnerstag, 27. November, wird es im Alten Kutschenmuseum in Gescher ab 20 Uhr besonders vergnüglich. Dann
ist die Schauspielerin Sonni Maier mit dem Engelalarm-Jazzduo zu Gast. Zu dieser Veranstaltung lädt die Gleichstellungsbeauftragte der
Stadt Gescher, Christiane Betting, in Kooperation mit der KFD und den Museen der Stadt Gescher ein. Eine wilde Schlittenfahrt durch alle
Facetten des Weihnachtsfestes: Lichterketten-Wettrüsten in der Nachbarschaft, Undercover-Engel in geheimer Mission, glänzende Kinderaugen und erschöpfte Eltern. Verloren im Kaufrausch, einsam unterm Baum, und am Ende doch mit einem unerklärlich warmen Gefühl
innendrin. Weihnachten halt. Schauspielerin Sonni Maier und das Engelalarm-Jazzduo begeben sich auf die Suche nach dem eigentlichen
Sinn von Weihnachten unter all den Geschenke - Bergen. Hinreißend komisch, bissig-ironisch - und unerwartet besinnlich. Karten zum
Preis von neun Euro sind ab Samstag, 18. Oktober, unter anderem beim Stadtmarketing, Tel. 02542/98011, erhältlich.
Kartoffelmarkt in Ahaus
Marktbeschicker bieten am Samstag ein Programm rund um die Knolle
„Erinnerung an alte Zeiten –
Kartoffelmarkt auf dem Wochenmarkt“ heißt es am kommenden Samstag, 18. Oktober
auf dem Ahauser Wochenmarkt.
Die Marktbeschicker werden während des Kartoffelmarktes bestimmte Waren anbieten, von dem
ein bestimmter Betrag einem guten Zweck zugeführt werden soll.
Dieser gute Zweck wird in diesem
Jahr der achtjährigen Isabell Kaiser aus Wessum zu Gute kommen,
die an dem Rett-Syndrom erkrankt
ist. Das Rett-Syndrom gehört zu
den Erkrankungen des autistischen
Historische Stele
wird eingeweiht
Heimatverein Nienborg lädt Sonntag ein
AHAUS Von 8 bis 14 Uhr veranstalten die Marktbeschicker ihren traditionellen Kartoffelmarkt.
Auch in diesem Jahr haben sie
wieder einiges an Rahmenprogramm organisiert.
Neben einigen alten Traktoren und
Anhängern, wird auch ein neues
Fahrzeug vor Ort sein, um den
Fortschritt und die Arbeitserleichterung eines Wochenmarktbeschickers deutlich zu machen. Ein Kartoffelroder aus alten Zeiten wird
auch zu sehen sein. Dem Thema
getreu gibt es auch viele Informationen rund um das Thema Kartoffeln. Wer mag, kann sich Kartoffeln mit nach Hause nehmen, denn
selbstverständlich werden diese
auch zum Kauf angeboten.
Aktionskünstler Alfred Gockel fertigt seine Werke am Sonntag im Bereich „Schlafen“ im Möbelhaus Steinbach an.
Traktoren und historische sowie moderne Erntetechnik sind nur ein Teil des Kartoffelmarktes. Es gibt einiges rund um die „tolle Knolle“ zu erfahren.
Spektrums und geht mit schweren körperlichen Behinderungen
einher. In den meisten Fällen sind
Mädchen vom Rett-Syndrom betroffen. Viele der betroffenen
Mädchen erleben das Erwachsenenalter, sie sind jedoch zeitlebens
auf einer 24-Stunden-Betreuung
angewiesen. Die Eltern von Isabell
möchten ihrer Tochter gerne eine
Delphintherapie ermöglichen. Diese kostet aber viel Geld und daher
ist Familie Kaiser auf die Hilfe der
Mitmenschen angewiesen. Weitere
Infos gibt es unter www.rettkindisabell.de. Familie Kaiser informiert
an diesem Tag mit einem Infostand
über die Krankheit und die Erfahrungen.
Mit ihrem Glücksrad wollen die
Marktbeschicker das Spendenkonto zusätzlich auffüllen. Hier kann
jeder sein Glück versuchen einen
Preis zu erhalten und gleichzeitig
für Isabell zu spenden. Natürlich
dreht der Pengel-Anton für die
Kleinen wieder kostenlos seine
Runden durch die Stadt.
NIENBORG „Die Ehrfurcht vor der
Vergangenheit und die Verantwortung der Zukunft geben fürs
Leben die richtige Haltung“, die
Worte von Dietrich Bonhoeffer
sind Grundlage für den Heimatverein, am Dinkelradweg eine Stele zu
errichten. Neun Elemente: Siegel
der Burgmannschaft, Zollstellen,
Standort der ersten Wassermühle,
Dinkelübergang, Fernwege, Badestelle, Ochsentrift, Wexter Leichenweg und Fischzucht, stehen
symbolisch für historische Ereignisse und Gebäude in der Gemeinde. Sie zieren die 260 Kilogramm
schwere Stele, auf der sich im Hintergrund die Dinkel und die Fernund Handelswege durchschlängeln. Die Symbole setzen die reiche
Geschichte des Dinkelortes schlüssig und wirkungsvoll in Szene. Als
Standort wählte der Heimatverein
den historischen Dinkelübergang
am neuen Dinkelradweg am Ossenkamp. „Für die Entwicklung des
Handels und der Freizeitgestaltung
kommt dieser Stelle am Dorfrand
seit dem 8. Jahrhundert eine besondere geschichtliche Bedeutung
zu“, sagt Theo Franzbach, erster
Vorsitzender vom Heimatverein
Nienborg. Neben der Bedeutung
für den Heimatverein hat das
Kunstwerk auch Auswirkung auf
den Ort, der durch den Hinweis
auf die Geschichte an Attraktivität
gewinnt, ergänzt Theo Franzbach.
Mit Mitgliedern des Vereins und
mit Unterstützung einiger Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Heek stellte er das Kunstwerk
nun auf. Mit seinen Recherchen
ermöglichte Historiker Josef Wermert die Entwicklung der „Stele
am Dinkelübergang bei Nienborg“.
Wie den „Wilden Bernd“ hat Michael Franke aus Erkelenz die Stele
künstlerisch gestaltet. Mit einer
Feierstunde wird das Kunstwerk
am Sonntag, 19. Oktober, der Öffentlichkeit übergeben. Beginn ist
um 11 Uhr am historischen Dinkelübergang. Die gesamte Gemeinde
ist hierzu recht herzlich eingeladen
MEN
Es wird Leckeres vom Grill angeboten und zusätzlich steht eine Kartoffelsuppe auf dem Speiseplan,
so dass das kulinarische Angebot
nicht zu kurz kommt.
• www.ahaus.de
Vortrag zur Umbrien-Wanderung
Biologische Station lädt zur Tour auf den Spuren des Heiligen Franziskus
VREDEN Im Herzen Italiens, eingerahmt vom Apennin, liegt „Franziskanien“ – die Region, in der der
hl. Franziskus die meisten Spuren
hinterlassen hat. Zu Ostern 2015
führt die Biologische Station Zwillbrock durch die Landschaft Umbriens eine naturkundliche Wandertour von Citta di Castello bis
nach Assisi durch. Dabei folgt der
Wanderweg einem fast tausend
Jahre alten Pilgerpfad durch eine
prächtige Landschaft mit Wäldern,
Feldern, Oliven- und Weingärten.
Zur Einstimmung auf diese Wandertour wird der Reiseleiter Lars
Elburg am Dienstag, 21. Oktober,
20 Uhr in der Biologischen Station Zwillbrock und am Donnerstag,
23. Oktober, 20 Uhr im Naturinformationszentrum Tiergarten Raesfeld in einem Vortrag über die
Wanderstrecke und über die naturkundlichen Schwerpunkte der
Fahrt berichten. Die Tour findet
von Karfreitag, 3., bis Sonntag,
12. April 2015 statt. Die Anreise
erfolgt mit der Bahn.
Informationen sind bei der Biologischen Station unter Tel.
02564/986020 zu erhalten.
• www.bszwillbrock.de
Die Stele mit neun historischen Elementen wurde bereits aufgestellt.
Am Sonntag wird sie eingeweiht. Foto: Mensing
KURZ NOTIERT
Handys werden weiter gesammelt
Eine Wandertour um Ostern 2015 auf den Spuren des Heiligen Franziskus führt durch die Landschaft
Umbriens bis nach Assisi.
HEEK Die Nachbarschaft Ludgeri-Eck (Ahler Straße, Krummen-Kamp
und Blumenstraße) hat bei der Sammelaktion „Alt-Handys“ bereits
160 gebrauchte Handys erhalten und beim Handy-Recycling-Programm „Fifty-Fifty” der deutschen Umwelthilfe e.V. in Radolfzell
einen Reinerlös von 240 Euro erzielt. Bei der Sammelaktion wurde
zusätzlich für Kaffee und Kuchen 340 Euro gespendet. Die Nachbarschaft spendet diesen Gesamtbetrag von 580 Euro an die Landberufsschule San José Obereo, wo Jugendliche für ihr weiteres Leben in
Agrar- und Landwirtschaft ausgebildet werden. Diese wird von dem
aus Heek stammenden Bischof Ludger Alfert in Paraguay betreut. Wer
noch weitere Alt-Handys für diesen guten Zweck abgegeben möchte,
kann sich direkt an die Nachbarschaft wenden oder eine der Sammelboxen nutzen.
15. Oktober 2014
PLANEN • BAUEN • WOHNEN
W OCHENPOST
11
KURZ NOTIERT
Verkauf von:
MB Sprinter
Takeuchi-Bagger
Ridderstraße 46 · 48683 Ahaus
Telefon 0 25 61 / 9 34 70 & 8 24 14
••
„Sparometer“
Bei einer Wohnfläche von 100
Quadratmetern kann ein moderner Heizkörperthermostatregler zu einer Reduzierung des
energetischen Aufwandes von
1.500 Kilowattstunden pro Jahr
führen - eine Kostenersparnis
von rund 100 Euro jährlich ist
möglich.
Brinker Esch 36 | 48619 Heek,
Tel.: 0 25 68-28 31 |
[email protected]
www.gausling-konzeptbau.de
Supermagnete
Wenn Dübel, Nägel und Schrauben versagen, helfen Supermagnete. Sie bestehen aus einer
Neodym-Eisen-Bor-Legierung
und sind zehn Mal stärker als
herkömmliche Ferritmagnete.
Daher eignen sie sich für die
erstaunlichsten Anwendungsbereiche, etwa dazu, Büchsen,
Flaschen und Vorratsgläser mit
Metalldeckel unten am Brett
eines Metallregals hängend zu
befestigen - das schafft Stauraum.
Baumschnitt
Um Baumschnitt kommt kein
Gartenbesitzer herum. Wackelige Leitern, ungewohntes
Arbeiten über dem Kopf und
mühsames Sägen oder Abzwicken der Äste bringen so
manchen um den Spaß an der
Arbeit. Ein Hochentaster verspricht Abhilfe.Dank kraftvollen
Zweitaktmotors werden auch
dickere Äste schnell und sicher
abgesägt. Ein bis zu zwei Meter lange Schaft lässt Schnittarbeiten in der Höhe leicht von
der Hand gehen.
- Wohnungsbau
- Gewerbebau
- Landwirtschaftliche
Bauten
- Fundamentbau
- Gebäuderestaurierung
Wenn Sie den Fachmann brauchen!
Lohweg 6 · 48683 Ahaus-Wüllen
Tel. 0 25 61 / 98 72 07
Fax 0 25 61 / 98 72 08
Leuchtende Farben und ein gesundes Raumklima schaffen Farben und Putz aus Kalk in den eigenen vier Wänden. Die Möglichkeiten der Anwendung sind enorm vielfältig.
Kalk aus dem Ur-Meer
Biologische Farben und Putz aus Naturkalk schaffen Atmosphäre
Bei der Entstehung der Alpen
bewegten sich die Kalkschichten der früheren Meeresböden
an die Erdoberfläche. In der
Schweiz, im Gebiet von Rupperswil, geschah etwas Merkwürdiges.
Die Kalkschichten traten in umgekehrter Reihenfolge hervor, die
tiefsten Schichten des Urmeeres
zuoberst. Diese geologische Besonderheit begründet heute die
große Reinheit des Kalkes aus dieser Region. Denn dieser Kalkstein
enthält mehr als 98 Prozent Calciumcarbonat. Nach überlieferter
Tradition verarbeitet ein Naturfarbenhersteller ihn zu Kalkfarben
und -putz; ohne Zusatz künstlicher
Stoffe mit Volldeklaration des Inhalts. Der natürlich strahlende
Helligkeitsgrad dieses Naturkalkes
ist unerreicht, ebenso wie die Wirkung gegen Schimmel, der positive
Effekt auf das Raumklima und die
attraktiven, faszinierenden Gestaltungsmöglichkeiten.
Rein biologische Farben und Putz
aus Naturkalk mit ihren sinnlichhaptischen Oberflächen und dem
sanften Farbenspiel schaffen eine
unvergleichliche, beseelende Atmosphäre in den eigenen vier
Wänden.
Wobei nahezu jede denkbare Stimmungswelt generiert werden kann:
Ob puristisch kühl, erdig warm
oder himmlisch leicht. Reine Kalkfarbe ist dabei die einfachste und
schnellste Anwendung von Naturkalk für die Wände und auch für
Fassaden geeignet.
Wer eine etwas rauere Struktur
bevorzugt, verwendet Kalkstreichputz. Sind die Wände etwas uneben oder soll der positive Raumklimaeffekt durch einen dickeren
Auftrag verstärkt werden soll,
empfiehlt sich Kalkfeinputz.
Neubauinstallation
Klempnerarbeiten
Altbaumodernisierung Solaranlagen
Wartungsdienst
Abflußreinigung
individuelle Beratung
Bahndamm
7
AmAm
Bahndamm
7
48683
Ahaus-Wessum
48683
Ahaus-Wessum
Tel.: 02561 / 9536-0
Tel.:
02561
/ 9536-0
Fax:
02561
/ 9536-66
Fax: 02561 / 9536-66
[email protected]
[email protected]
Kunststofffenster, 7-Kammer, 92 mm,
UW-Wert 0,76
Besuchen
Sie
unsere
neue
Homepage
Holzfenster bis 92 mm, UW-Wert 0,8
www.windoor-fenster.de
Mit
Klimaglas
Energie
richtig
nutzen
Besuchen
Sie unsere
neue
Homepage
www.windoor-fenster.de
beSuchen Sie unSere GRoße badausstellunG.
Couch - flexibel und praktisch
Neues Schlafsofa vereint Funktionscouch mit modernem Design
Superkleber
Treppengeländer sind gleichzeitig gestaltende wie auch
hoch beanspruchte Elemente
im Haus. Hier zählen also Optik und Sicherheit. Ein Handlauf
aus Holz ist dekorativ, sichert
den Griff und erfüllt somit beide Ansprüche gleichermaßen.
Mit einem starken Montageklebstoff für alle Materialkombinationen lässt er sich dauerhaft auf einem Metallgeländer
anbringen – und hält auch
bei großer Belastung auf der
Schräge. Wichtig hierfür: hohe
Anfangshaftung und gute Endfestigkeit.
Lichtschalter
als Eyecatcher
In gefühlt 99 Prozent aller
Haushalte findet man den
Lichtschalter in der Standardvariante weiß-quadratisch. Dabei ist er zu viel mehr imstande. Aus den Materialien Beton,
Schiefer, Holz, Leder und Acryl
in Orange und Rot bietet der
Schalterhersteller wahre Eyecatcher für die Wand. Vorbei
sind damit die Zeiten der Nullachtfünfzehn-Modelle: Diese
Schmuckstücke sind nicht mehr
nur rein funktional in der Verwendung, sondern dienen von
nun an als außergewöhnliches
Wohnaccessoire.
Klangvoll
Ob als morgendlicher Weckruf,
musikalische Untermalung im
Bad, unterhaltend beim Frühstück oder zum Einschlafen:
Ein elegantes Einbauradio ist in
jedem Raum ein treuer Begleiter. Wie ein Lichtschalter wird
es in die Wand eingebaut und
sorgt für die passende Unterhaltung.
Flexibilität ist Trumpf! Mit einem
neuen Schlafsofa vereint ein Hersteller gekonnt die Vorzüge einer
Funktionscouch mit modernem
Design.
Geschwungene Nähte und moderne Farben vermitteln den Charme
jugendlicher Leichtigkeit. Dank
seiner schlanken Form und grad-
Moderne Farben sollen den Charme jugendlicher Leichtigkeit vermitteln.
linigen Eleganz sieht man der
Couch zunächst nicht an, was
in ihr steckt: Mithilfe eines patentierten Systems beweist die
Couch ihre Wandlungsfähigkeit.
Im Handumdrehen wird aus dem
trendigen Sofa eine gemütliche
Schlafstätte für Längs- oder Querschläfer, die auch zum Relaxen vor
dem Fernseher einlädt.
Knallerangebot
¤
¤
Preis inkl. 19% MwSt. und Montage
www.ah-ueberdachungen.de
24 Stunden Informationen: www.wochenpostonline.de
Besuchen Sie
unsere
Ausstellung.
Auch sonntags
geöffnet.
Tel. 0152/59092242 · [email protected]
5 x 3 m 3.700,6 x 3 m 4.250,-
JLS
AH Borken
Wintergärten & Überdachungen
Aluminium-Terrassenüberdachung
mit VSG 8 mm
K.-H. & M. Wansing GbR
Wendfeld 27 | 48703 Stadtlohn
Tel. 0 25 63 - 39 80
www.wansing-gbr.de
• 24-Std.-Kundendienst
• Gasleitungsprüfung
• Lagerverkauf
• Energieberatung
• Abflußverstopfung
• Anhänger- & Werkzeugverleih
Benzstr. 3 · 48703 Stadtlohn
Tel. 02563/4890 · Fax 02563/207448 · Mobil 01 71 / 38 12 95/-9/-3
Josef LÜTKENHAUS OHG
www.luetkenhaus.de
Prozessweg
1-3
48703 Stadtlohn
Tel.:
02563/1879
Fax:(
!#!"%$
& ) ( 02563/4840
www.luetkenhaus.de
www.luetkenhaus.de
'((
!#!"%$ ( & 12
AUS DER REGION
W OCHENPOST
Mit Kindern leben
KURZ NOTIERT
Monster-Muffins
WÜLLEN Jungen vom 2. bis
zum 4. Schuljahr sind am Mittwoch, 22. Oktober, 15.30 Uhr
bis 17.45 Uhr vom kbw und
kfd Wüllen zu einem Backkurs
eingeladen. Es wird gezeigt,
wie Monster-Muffins gebacken
werden. Eine kleine Lebensmittelumlage wird am Kursabend
erhoben. Die Veranstaltung findet in der Grundschule St. Andreas, Friedmate 11, in Wüllen
statt. Anmeldung bei Birgit
Busmann, Tel. 02561 /40908
Tanzkurse
VREDEN Tanzkurse für Paare
bietet die VHS auch in diesem
Semester wieder an. Ab Mittwoch, dem 22. Oktober ab
18.30 Uhr können Anfänger in
Vreden im Gymnasium Georgianum Standard- und lateinamerikanische Tänze, aber auch
moderne Partytänze einüben,
um 20:00 Uhr beginnt ein weiterer Kurs für Teilnehmende mit
Vorkenntnissen.
Anmeldung
bei der VHS, Tel. 02561/95370.
Vortrag in Gescher mit Anne E. Zorn am kommenden Montag
Mit Kindern und Heranwachsenden leben: Die Kunst des positiven Lenkens – warum Schimpfen und Nörgeln Eltern und
Kinder nur unglücklich macht
GESCHER Eltern wollen ihren
Kindern den bestmöglichen Start
ins Leben geben. Sie fragen sich:
Wann müssen wir unseren Kindern
Freiräume für selbstbestimmte Erfahrungen lassen, wann sie aber
auch entschieden begrenzen?
Traditionell heißt Grenzen setzen
für viele Väter und Mütter aber:
Verbieten, konsequent sein, Härte
zeigen. Oft verfallen sie dabei in
autoritäre Verhaltensweisen. Erziehungsstress und Enttäuschung
sind die Folge. Der Hauptfehler:
Statt erwünschtes Kinderverhalten
zu fördern, bemühen sie sich unerwünschtes auszutreiben.
Zu diesem Vortrag im Rahmen
Veranstaltungsreihe frauZeit lädt
die
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gescher, Christiane
Betting, gemeinsam mit der VHS
Borken, „Frau Heute“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 20.
15. Oktober 2014
Existenzen in
freien Berufen
Infoveranstaltung in Stadtlohn
Die Referentin Anne E. Zorn informiert am kommenden Montag in
Gescher.
STADTLOHN Ein Vortrag mit Erstinformationen für Gründerinnen,
findet am Dienstag, 21. Oktober,
um 19 Uhr im großen Sitzungssaal
des Stadtlohner Rathauses statt.
Diese Veranstaltung richtet sich an
Frauen, die zum Thema „Existenzgründung in den freien Berufen“
Informationen erhalten möchten
oder sich als „Kleinunternehmerinnen“ selbständig machen wollen. Referentin ist Ulrike Wegener,
Gründungsberaterin bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für
den Kreis Borken.
Inhaltlich wird es darum gehen,
die Teilnehmerinnen in die Lage
zu versetzen, ihre Ideen in ein
konkretes Vorhaben umzusetzen.
Dazu gehören Anforderungen an
ein Gründungskonzept ebenso wie
Fördermöglichkeiten.
Oktober, 19.30 Uhr, im Kleinen
Sitzungssaal des Gescheraner Rathauses statt. Referentin ist Anne E.
Zorn, Dipl.-Pädagogin aus Rhede.
Aufgrund ihrer Erfahrung wird die
Referentin auch Anregungen zu
den verschiedenen Formen einer
Existenzgründung geben. Tipps zur
Der Eintritt beträgt sechs Euro,
Karten sind an allen Vorverkaufsstellen bei der VHS erhältlich. Die
Teilnahmemöglichkeit ist begrenzt.
Recherchearbeit in den Brancheninformationen gehören ebenso
dazu wie auch die Reihenfolge der
Schritte, die auf dem Weg in die
Selbständigkeit zu tätigen sind.
Die Teilnehmerinnen werden in
die Lage versetzt, Wichtiges von
weniger Wichtigem im Zuge einer
Existenzgründung zu unterscheiden. Außerdem werden sie die Beratungsangebote im Kreis Borken
kennen lernen und Informationsmaterial erhalten.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe
„Frau und Beruf Veranstaltungen
2014“, die das Netzwerk der
Gleichstellungsbeauftragten
im
Kreis Borken veranstaltet.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt
Stadtlohn, Mechthild Roters, unter Tel. 02563/87850 oder E-Mail:
[email protected] entgegen.
Spontane Teilnehmerinnen sind
aber auch willkommen.
• www.stadtlohn.de
Moderne
Kalligraphie
STADTLOHN Dies ist ein Kurs für
experimentierfreudige Liebhaber/
innen der Kalligrafie - ob mit
oder ohne Erfahrung. Originelle
Gestaltungsideen und einfache
Schritt-für-Schritt-Anleitungen
geben vielfältige Anregungen, um
die eigene Kreativität zu entfalten
Gestaltungsmöglichkeiten der modernen Kalligraphie wie DesignSchablonen, Pinselstifte und verschiedene Mischtechniken werden
im Kurs erprobt und angewendet.
So gelingen exotische Postkarten,
authentisch gestaltete Geschenke
und stimmungsvolle Sprüche, die
Ihre Individualität widerspiegeln!
Der Wochenendworkshop findet
statt am Samstag, 18. Oktober
und Sonntag 19. Oktober, jeweils
in der Zeit von 10 Uhr bis 17
Uhr, im VHS-Haus in Stadtlohn,
Klosterstraße 18.
Vorhandene Materialien können
mitgebracht werden. Spezielle
Materialien und Werkzeuge zum
Experimentieren werden von der
Kursleiterin gestellt. Das Kursentgelt beträgt 28 Euro, erm. 17
Euro. Anmeldungen bitte beim
aktuellen forum VHS: 02561
95370.
STELLENMARKT
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:
Mitarbeiter/in
für die Zustellung in Ottenstein (450e Basis)
und
Mitarbeiter/in
für die Zustellung in Alstätte (450e Basis)
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an:
Brief und mehr Westmünsterland GmbH & Co. KG
Daimlerstr. 27, 48683 Ahaus
Wir erweitern unsere Praxis und suchen zur Verstärkung unseres
Praxisteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:
Hauswirtschafterin (m/w)
Wir bieten Ihnen eine vielseite und abwechslungsreiche Tätigkeit in
unserer Praxis und würden uns feuen, Sie in unserer jungen und
innovativen Praxis begrüßenzu dürfen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung.
Zahnheilzentrum Koerdt • Meskesweide 21 • 48703 Stadtlohn
T: 02563-7214 • F: 02563-204190 • E: [email protected]
ARBEITSPLATZ
Caritas
Der Caritasverband für die Dekanate Ahaus und Vreden e. V. sucht
für das Haus Mutter-Teresa, Stadtlohn und
für das Haus St. Martin, Ahaus - Wessum
ex. Pflegefachkräfte (m/w)
Biete Chance
im Wellness- und
Gesundheitsbereich,
Zusatzeinkommen bis
1000,- E. Sehr nette
Einarbeitung, Marketing
und Vertrieb.
Tel. 0 25 61 / 98 74 01
Schlemmerstube
Ahaus
Wir suchen zur Verstärkung
unseres Teams
Imbissverkäufer m/w
auf 450,-E-Basis.
Unerfahrene Kräfte lernen
wir gerne an.
Tel. 0171/1413487
Anzeigenblätter sind
erfolgreich!
WWW.WOCHENPOSTONLINE.DE
Let´s work together
Weil uns Menschen wichtig sind
Für unseren Kunden in Nordhorn
suchen wir zu sofort Mitarbeiter
für den folgenden Bereich:
- telefonische
Bestellannahme
zu sofort!
Wir bieten Ihnen eine
dauerhafte Anstellung
(Vollzeit/Teilzeit) mit
umfassender Einarbeitung
in Theorie und Praxis sowie
Entlohnung nach IGZ Tarif
Ihr Erfolg ist unser Ziel
Tel.: 0 25 61 - 96 22 20
Marktstr. 6 · 48683 Ahaus
email: [email protected]
www.sovea-workconsult.de
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Pflege & Gesundheit
versorgen im Schwerpunkt Menschen in der Grund- und
Behandlungspflege. Zudem ist die intensivpflegerische Versorgung
sowie die Palliativpflege integrierter Bestandteil unseres
Versorgungsangebotes. Ergänzt wird unser Angebot durch
weitere Dienste (z. B. hauswirtschaftliche Hilfen, Familienpflege,
Betreuungsdienste). Alternative Wohnformen und Tagespflegeangebote
für Senioren sind in den letzten Jahren konzipiert und umgesetzt worden.
Ihr Aufgabengebiet:
➣ Pflege alter und kranker Menschen im häuslichen Bereich
➣ Behandlungspflege
➣ pflegerische Betreuung in speziellen Lebenssituationen
www.mvk-metall.de
Wir sind ein modernes mittelständisches Unternehmen in der Blech- und Metallverarbeitung. Am Standort Heek-Nienborg fertigen wir mit derzeit rund 90
Mitarbeitern hochwertigste Produkte aus Metall für anspruchsvolle Kunden verschiedener
Branchen im In- und Ausland.
Nutzen Sie jetzt Ihre Chance als
qualifizierter CNC-Dreher/Fräser m/w
und werden Sie Teil eines eingespielten und partnerschaftlichen Teams.
Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabenfeld mit guten Verdienst- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Kenntnisse in Siemens ShopTurn und Siemens ShopMill sind wünschenswert.
Zum 01.08.2015 suchen wir Auszubildende für die Berufe
Feinwerkmechaniker / Fachrichtung Maschinenbau
Metallbauer / Fachrichtung Konstruktionstechnik
Praktika für die Ausbildungsberufe sind vorab nach Absprache möglich.
Im Rahmen eines attraktiven Leitbildes bieten wir:
➣ eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten
Team
➣ gute Möglichkeiten zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
➣ eine qualifikationsgerechte Vergütung nach den Richtlinien des
Deutschen Caritasverbandes (AVR), zuzüglich Zeitzuschläge und
betrieblicher Altersvorsorge
Wir erwarten:
➣ eine entsprechend abgeschlossene Berufsausbildung und nach
Möglichkeit Erfahrungen in der ambulanten Pflege
-FRISEUR-
Im November eröffnen wir einen neuen exklusiven
Friseursalon in Heek. Dafür suchen wir Verstärkung für
unser Stylisten-Team in Voll- und Teilzeit
➣ Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten,
sowie zur Mitarbeit im Team
Wenn Du Interesse hast oder Dich verändern möchtest
dann melde Dich telefonisch für weitere Infos.
➣ die Identifikation mit dem Leitbild unseres katholischen Verbandes,
sowie die Bereitschaft, den alten Menschen und die Pflege in den
Mittelpunkt der Tätigkeit zu stellen
Telefon: 0160-96252672
Beschäftigungsumfang:
➣ Teilzeit, ggf. auch im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung
Beginn:
➣ zum nächstmöglichen Termin
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Caritasverband für die Dekanate Ahaus und Vreden e. V.
Coesfelder Str. 6, 48683 Ahaus
Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Voß: [email protected]
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Nienhaus
➣ Frau Ksoll (Haus Mutter-Teresa) Tel.- Nr.: 02563 912502
➣ Herr Öllerich (Haus St. Martin) Tel.- Nr.: 02561 97998-15
gern zur Verfügung.
oder per Post an: MVK GmbH & Co. KG – Dinkelweg 12 – 48619 Heek-Nienborg
www.caritas-ahaus-vreden.de
Wir freuen uns auf Sie!
Simone Wermelt
Hamm-Beerlage
Hifi · TV · SAT · Handel und Service
Grabenstr. 45 · 48703 Stadtlohn
Informationstechniker (m/w)
auf 450-E-Basis für den Service vor Ort gesucht
ServiceMobil-Nr. 0160 - 90 50 17 75
☎ 0 25 63 / 66 55
KLEINANZEIGENMARKT
Agnes, 74, 162 groß, Hausfrau hier aus d.
Gegend, bin schlank, vollbusig, sympathisch
u. natürl., gute Hausfrau u. Köchin mit zwei
fleißigen Händen u. e. großen Herz, suche
auf diesem Weg einen lieben Mann (Alter
egal), bei getrenntem oder gemeinsamen
Wohnen. Darf ich Sie mit meinem Auto
besuchen? Sie erreichen mich über 1&1-pv
Tel. 02592 - 9729137
Josef, 72 J., charm. Witwer aus
dem hiesigen Raum, würde sich
über eine schöne Partnerschaft
sehr freuen. Er ist Naturliebhaber,
liebt Spaziergänge im herrlichen
Herbstwald und Gespräche mit
der Partnerin. Rufen Sie an unter
02831/98412 oder schreiben Sie
an PVP-Petra, Viernheimer Str.
26, 47608 Geldern.
Adele, 70 J., nette Witwe aus
dem Raum Borken, würde sich
über die Nähe eines Partners sehr
freuen. Sie mag Backen, Radfahren und Spaziergänge, gerade
durch den schönen Herbstwald.
Möchten auch Sie eine ehrliche
Partnerschaft, dann rufen Sie an
unter 02831/98412 oder schreiben Sie an PVP-Petra, Viernheimer Str. 26, 47608 Geldern.
AHAUSER Single-Treff! Mit über 300
tollen Mitgl. aus der Region. Mach
mit! T. 05924/6926 www.singlesaktiv-spezial.de
PARTNERSCHAFTSANZEIGEN für das
Ruhrgebiet geben Sie über die Wochenpost auf. Tel. 02563/93900
KRAFTFAHRZEUGMARKT
1A AUTOEXPORT KAUFT PKW/LKW/
Busse/Motorsch./Unfall. Zahle bar+ü.
Restwert. Sof.-Abhol. a. So. Tel.
0201/20602903
4 WINTERREIFEN auf Stahlfelgen,
165/70 R 1481 T Nissan Micra, gebraucht, 110 € . Tel. 02564/32267
nach 17 Uhr.
4 WINTERREIFEN mit Stahlfelgen, Gr.:
185/60 14, Felge 6J14, ein Winter
gelaufen. Tel. 02561/81546
4 WINTERREIFEN Pirelli 205/55 R 16
auf Alufelge, für Astra H, Lochkreis
5x110, Profiltiefe 5-6 mm, Preis VB
280 € . Tel. 0157/74166258
ACHTUNG! Ankauf für Export: PKW/
LKW/Busse/Geländewagen aller Art,
alle Baujahre/alle Fabrikate, in jedem
Zustand. Zahle Spitzenpreise in bar!!
Abholung/Abmeldung garantiert! Tel.
0171/8452447
ACHTUNG! Suche für Export: PKW,
LKW, Busse, Geländewagen aller
Art, in jedem Zustand, alles anbieten. Auch Unfall, hohe KM, Mängel,
Motor-/Getriebeschaden. Zahle Spitzenpriese in bar. Sofortige Abholung und Abmeldung garantiert. Tel.
0172/4685933
ANFÄNGERAUTO TWINGO Tüv 05/15
inkl. Winterreifen, günstig im Unterhalt, Preis: 650 €
ANKAUF V. Gebrauchtfahrzeugen für
den Export von Top bis Schrott. Alle
Fabrikate, jung und alt, hohe KM,
Motor-/Getriebe-/Unfallschaden. Alles anbieten. Zahle Höchstpreise. Tel.
0162/1564033 (7Tg./24h).
AUTOANKAUF Münsterland. Wir kaufen jedes Fahrzeug an und führen
eine kostenlose und faire Preisermittlung durch, denn zu einem guten
Geschäft gehören immer zwei zufriedene Parteien. Tel. 0176/41527091 o.
0177/6733466
BILDERCODESUCHE im Web unter
www.wochenpostonline.de/bildercode
BMW 316I Limousine, EZ 03/99,
120tkm, Schaltgetriebe, 77 kW (105
PS), Benzin, unfallfrei, rot-met., in
gutem gepfl. Zustand, TÜV 03/15,
VB 3.500 € . Tel. 02561/444259 ab
17 Uhr.
JETZT NEU! Glasperlenstrahlen spez.
für Oldtimer. Loick Motorentechnik.
Tel. 02541/70044
JETZT NEU!!! Schauen Sie doch einmal in die Bildergalerie unter: www.
wochenpostonline.de
K & S GMBH, zertifizierte Autoverwertung aus Legden kauft PKW´s, Unfallwagen u. Altfahrzeuge zu fairen Preisen an. Nachweis! Tel. 02566/933785
KAUFE AUTOS/ Motorräder für Export,
in jedem Zustand auch Unfall-/Motorschaden. Tel. 0174/6229028
OPEL CORSA B, 1,2, Bj. 1996, SR auf
Aluf., WR auf Stahlf., 2 J. TÜV/AU, VB
950 € . Tel. 0152/37006903
WINTERREIFEN, 175/70 R 14 84 T,
Profil 7 mm, 80 € . Tel. 02561/687910
WINTERREIFEN, 195/65 R 15 91 T,
120 € zu verk. Tel. 02564/396126,
ab 19 Uhr
WINTERREIFEN, Michelin, 205/55 R
16 mit Stahlfelgen u. Radkappen zu
verk. Tel. 0171/4159640
WIR ZAHLEN für Ihren Altwagen 80
bis 200 € , je nach Typ, bei kostenloser Abholung. Fa. Bentler GmbH,
Tel. 05975/1347, [email protected]
ZAHLE MIND. 110,-€ FÜR JEDEN
Altwagen bei kostenloser Abholung.
Autoverwertung A. Fahnenbrauck
Tel. 02564/398876
ZEIGEN SIE IHREM Kleinen doch mal
die große Stadt. Inserieren Sie Ihren
Gebrauchtwagen doch mal im Ruhrgebiet. Ihre Wochenpost Stadtlohn,
Tel. 02563/93900
WINDOWS XP ist nicht mehr sicher! Wir helfen Ihnen gerne beim
Wechsel!
Sprung
Systemhaus:
02542/93160
DIENSTLEISTUNGEN
1. ALLE POLSTERARBEITEN und Ledermöbelfärbung. Ralf Serkowsky,
Heek-Ahle. Tel. 02561/956388
LIEFERUNG VON Rollrasen, ab 2,50 €
/m², Verlegung inkl. ab 5 € /m², inkl.
Maulwurfschutznetz zzgl. 1,99 € /m².
Tel. 02566/3206 o. 0151/17663676
PARKETT SEGGEWISS:
Verlegung
und Renovierung aus Meisterhand + Treppensanierung.
Tel.
02541/8467731
RENOVIERUNGSBETRIEB übernimmt
komplette Arbeiten von A - Z: Fliesen
+ Trockenbau + Beton + Innen-/Außenputz mit Wärmedämmung + Bad
+ Maler + Laminat + Gartenarbeiten.
Tel. 0178/9165125
VERSTOPFTE
ROHRE?
Tel.
02862/4190327 o. 0170/2730095
Herbstaktion
Auf Fahrräder mindestens
20%
*
FÜR DEUTSCHE & niederländische Interessenten suchen wir Einfamilien-,
Reihen-, Doppelhäuser, Eigentumswohnungen, Bauernhöfe u. Grundstücke. Theo Büscher Immobilien
(Kooperationspartner niederl. Makler). Tel. 02565/935333
LBS-STADTLOHN: Wir suchen laufend
Immobilien für vorgemerkte Kunden
in Stadtlohn, Vreden, Südlohn und
Oeding. Tel. 02563/93700, Holger
Böing
SUCHE Grundstück oder älteres Haus
in Stadtlohn und Umgebung zu kaufen. Tel. 0157/86186518
GRÜSSE
GLADBECK: Auch hier könnte Ihre
Kleinanzeige stehen in 38.100 Zeitungen. Info: Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel. 02563/93900
IMMOBILIENVERKAUF
AHAUS: EFH 123 m² Wfl. Bj. 1980,
3 SZ, Essz., WZ m. Kamin, K, B, Du.,
Diele m. Treppenaufgang, ca. 540 m²
Grdst., Preis VS. Zuschriften: WPA
7224
COESFELD-AUSSENBEREICH:
TOLLE
ndag
zoNaturliebhaber,
d den
DHH
134 m²
nfür
a
l
tor
a
n
le
m
h
ü
a
m
d m² Grdst. (BA 144,2
:H
*Gilt für alle vorrätigen Fahrräder und nur solange der Vorratereicht!
m,Win
665
centruincl.
Pro fruiutr, stand in hetWfl.
kWh,
Öl,
Bj.
57+93). KP: 189.000,-€
8
-1
3
1
Van
oder Kaltmiete 750,-€ + NK. Tel.
Hybridefiets
0152/54061825
rschijnlijk de snelste, goedge
g
n
i
s
n
La
Feuer: 112 / Überfall, Polizei: 110
KIND ERÄ RZ TL ICHE R
D IENST
NOT-
Ahaus/Coesfeld/Gescher/Gronau/
Heek/Heiden/Legden/Ottenstein/
Reken/Schöppingen/Südlohn/
Stadtlohn/Velen/Vreden:
Notdienstpraxis im St. Vincenz-Krankenhaus, Südring 41, 48653 Coesfeld; werktags 19-21 Uhr, samstags,
sonntags und feiertags 10-13 und
16-19 Uhr, Mittwoch- und Freitagnachmittag 16-19 Uhr; dienstbereiter Arzt außerhalb der Sprechstunden: Tel.
(0180) 50 44 100
ÄRZTLI CH E R N OT DIE NS T
Ahaus-Graes· 02561 / 934172
Mobil: 0171 / 4365157
SUCHE DEFEKTE Kühltruhe/n + Gefrierschränke. Tel. 02565/9071489 o.
0173/4271682
SONNENSCHUTZ
SUCHE Grundstück oder älteres Haus
in Stadtlohn und Umgebung zu kaufen. Tel. 0157/86186518
ACHTUNG Vermieter! Wir vermieten
für Sie im Sauseschritt und das auch
noch diskret, kostenlos und mit Sicherheit gut! Tel. 02561/ 95644-10,
www.haveresch-tieben-immobilien.
de
GUTER MIETER SUCHT gute Wohnung! Rufen Sie uns an, wenn
auch Sie für Ihre Wohnung einen
solventen Mieter suchen. Für den
Vermieter entstehen keine Kosten.
Theo Büscher Immobilien GmbH. Tel.
02565/935328
PAAR MIT HUND sucht DHH, EFH
o. EG-Whg. mit Garten, Garage in Stadtlohn, sehr gerne auch
Aussenbereich, evt. Mietkauf. Tel.
0177/2881074
SUCHE IM RAUM Stadtlohn Stellplatz
für Wohnwagen zu mieten, Größe: L:
10 m, B: 3,50 m, H: 3 m, abschließbar und Stromanschluß 220 Volt,
kurzfristig oder zum 01.01.2015. Tel.
0170/5652590
02563/9183892 WIR REINIGEN
kompetent, zuverlässig und preiswert, u.a. Fenster, Wintergärten und
Photovoltaikanlagen. Abel Reinigungsservice
1 A DALTON-KOSMETIK, NagelDesign, med. Fußpflege, Massagen,
LR-Düfte u. Dessous Cup A bis H. S.
Jürgensen, Ahaus, Hessenweg 65, Tel.
02561/8663555
AB 59,-- €
Eine Hüpfburg. www.
Eine-Hüpfburg.de, Tel. 02862/8709
FENSTER- UND WINTERGARTENReinigung, mit Rahmen, gewerblich
u. privat. Alex Händel, Glas- u. Gebäudereinigung,
www.ah-fensterreinigung.de, Tel. 02568/9350212 o.
0170/7564988
FLIESEN-, TROCKENBAU- UND
Spachtelarbeiten, zuverlässig und
preiswert. Tel. 01577/5312965
BORNET Glasfaseranschluss? Beratung
und Anschluss durch Sprung Systemhaus. Rufen Sie an und vereinbaren
Sie einen Termin. 02542/93160
I.M.A. UMZÜGE, 4 Mann/LKW 6 Std.
279 € , 8 Std. 479 € inkl. Kü.-MöbelMont. aller Art, keine Anfahrtk. Tel.
0208/44595661
MIT DEM LAPTOP aus Vreden wird
jetzt in Essen gearbeitet. Kleinanzeigen für das Ruhrgebiet! Info: Die
Wochenpost. Tel. 02563/93900
KAFFEE-VOLLAUTOMAT Reparatur
und Verkauf! Jura, Saeco usw, SKElektronik, Lise-Meitnerstr. 7, Gescher, Tel. 02542/953423
PARKETTSCHLEIFEN
vom Fachmann: versiegeln, ölen, wachsen,
von Bodenleger Jürgen Köne. Tel.
0162/9860430 o. 02565/404193
SCHIMMEL, nasse Wände, Ausblühungen müssen nicht sein! 25 Jahre Produktgarantie! FeuchteHans u.
SchimmelPeter. Tel. 0160/3681649,
[email protected]
UMZÜGE AB 29,15 € /Std., LKW,
3 Profis 51,12 € /Std., Fa. Zahn,
59379 Selm, Dieselweg 4, Tel.
02592/9776600
www.zahntransporte.de
UMZÜGE MAYER 4 Mann/LKW für
6 Std. 275 € o. 8 Std. 475 € , Außen-Lift, Kartons, Küchen-Montage,
inkl. Vers. Tel. 0211/13956970 o.
0231/13054283
IMMOBILIENANKAUF
ACHTUNG Haus Verkäufer! Wir verkaufen für Sie Ihre Immobilie schnell,
diskret und mit Sicherheit zum angemessenen Preis! Schenken Sie uns Ihr
Vertrauen. Ihre Ansprechpartnerin:
Ulrike Tieben, Tel. 02561/95644-13,
www.haveresch-tieben-immobilien.
de
NOTTULN: LÄNDLICH GELEGENES
repräsentatives Wohnhaus
für
den Naturliebhaber mit WohlfühlAusstattung. 266 m² Wfl. incl. 993
m² Grdst. (BA 130,9 kWh, Gas,
Bj. 80+14), KP: 299.000,-€ . Tel.
0152/54061825
STADTLOHN, DHH Bj. 2000, 130 m²
Wohnfläche, 4 ZKB, HWR, überdachte Terrasse, G-WC/Carport/Garage zu verkaufen. 199.000 € . Tel.
02563/98749 o. 0171/4550748
VREDEN, ZENTRUM 2-Fam.-Haus, mit
Ladenlokal von Privat zu verkaufen.
Tel. 02564/394170
VREDEN, ETW Bj. 1992, 72 m², 3 ZKB,
HWR, Balkon, zu verkaufen, 95.000 €
. Tel. 02563/98749 o. 0171/4550748
schulten Mitarbeiter der Rufzen- Im Notfall: 116 117
trale den Fahrdienst (Arzt + Fahrer), Seit dem 16. April wird in
der dem Patienten am nächsten ist, Deutschland eine einheitliche
zum Einsatzort leiten.
Rufnummer für den ärztlichen
Tel. (0180) 50 44 100
Bereitschaftsdienst der Kas-
KAUFE WASCHMASCHINEN, Hausgeräte, Öfen, Kaminöfen. Nur intakte, einwandfrei funktionierende.
Fohs, 15-18h. Tel. 02547/934593
MOPED/MOFA/ Roller, o.ä. gesucht.
Auch defekt, Scheunenfunde etc.
bis 400 € . Tel. 02563/9189244 o.
0170/4898685
Vereinigungen
Gescher/Velen: Bereitschaften senärztlichen
Notfallpraxis, am St.-Vincenz- (KVen) eingeführt. Bürger, die
Hospital in Coesfeld, Südring 41: außerhalb der Sprechzeiten
Allgemeine Sprechstunde: werk- dringend ambulante ärztliche
tags 19-21 Uhr, samstags, sonntags Hilfe benötigen, erreichen künfund feiertags 10-13 und 16-19 tig über die 116 117 den BereitUhr, Mittwoch- und Freitagnach- schaftsdienst in ihrer Nähe.
mittag 16-19 Uhr; dienstbereiter
Arzt außerhalb der Sprechstun- ZUS ÄT ZL ICHE R N OT D IE N S T
IN S TADT L O HN
den: Tel. (0180) 50 44 100
Stadtlohn: Samstags sowie sonntags und feiertags von 10 bis 12 Uhr
und 16 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Zentralen Notfallambulanz (ZNA) im Krankenhaus MariaHilf Tel. (0 25 63) 91 23 45
AUGENÄRZTLICHER NOTDIENST
Ahaus: Tel. (0180) 50 44 100
HALS-, NASEN-, OHRENARZT
Ahaus: Tel. (0180) 50 44 100
KINDER- UND JUDENDMEDIZINISCHER NOTDIENST
D IE N S T
• Vom Handy aus per Telefonat
Ahaus/Heek/Legden/Schöppin- ohne Vorwahl an die 22 8 33
gen: 18.10./19.10.: Dr. Emmerich, (69 ct./Min.).
Enschederstr. 2, 48599 Gronau,
10-11 und 17-18 Uhr Tel. (02562) 26461
• Über das Internert unter www.
akwl.de/notdienst
Stadtlohn/Gescher/Vreden/Süd- SONSTIGE H ILF EN
lohn: 18.10./19.10.: Dr. med. dent. Weißer Ring – Hilfe für KriminaliTobias Terpelle, Klosterstr. 12, tätsopfer Ewald Vogeshaus
48703 Stadtlohn, 10-11 und 17-18 Tel. (02542) 18 82
Uhr AIDS-Hilfe
Westmünsterland
Tel. (02563) 4044036
e.V. Tel. (02561) 971737
alle Bezirke:
Kontakt- u. Beratungsstelle für psy15.10. - 17.10.: Drs. Jane Ketten- chisch erkrankte Menschen und deburg, Mühlenstr. 2, 46354 Süd- ren Angehörigen Ramsdorfer Str. 9,
lohn
Velen, Tel. (02863) 76 18 11
Tel. (02862) 580310
Kontaktstelle Multiple Sklerose
APOT HE KE N
Info: Seit dem 1. Januar 2012
geht das von der Apothekerkammer entwickelte neue Notdienstsystem ans Netz. Aus 95 isolierten
Notdienstkreisen wird dann ein
flächendeckendes Notdienstnetz
für den gesamten Landesteil.
MOTORRÄDER
ANKAUF
ROLLER/MOTORRAD/
QUAD, auch defekt. Tel. 02863719470 u. 0160-1512626 (H)
DER MOTORROLLER aus Ahaus fährt
jetzt in Dortmund. Info: Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel. 02563/93900
REISE UND ERHOLUNG
LUST AUF ROMANTISCHEN Nordseeurlaub in einem gemütl. Haus
mit off. Kamin? Wo: Insel Schiermonikoog, Nähe Leuchtturm u. Strand.
Wann: 20.12.-03.01. Näheres: Tel.
02564/1066 o. E-Mail [email protected]
KAUFGESUCHE
GEFRIERSCHRANK oder -truhe, Laptop, Flachbildschirm, Qualitäts-Handy, gerne gebraucht oder defekt, zu
kaufen gesucht. Tel. 02566/9345806
o. 0152/12113470
Kranker Claudia Ostendorf, Feldstraße 17, 48712 Gescher
Tel. (02542) 8789708
E-Mail: [email protected]
Paritätische Beratungsstelle für
Schwangerschaftskonfliktberatung und Familienplanung
Tel. (02561) 96 11 04
Frauenberatungsstelle und Frauennotruf: allgemeine Beratung
und Beratung bei häuslicher und
sexualisierter Gewalt, Mo. u. Mi
10-12 Uhr; Di u. Do 14-16 Uhr,
abends Di, Do, Sa, So 19-23 Uhr
Tel. (02561) 37 38
Der Notdienst für alle Apotheken
ist wie folgt zu erreichen:
• Über das Festnetz unter der koAhaus: Tel. (0180) 50 44 100
stenlosen Rufnummer 0800 00
Gruppe der Anonymen AlkoholiZAHN ÄRZT L ICHE R
N OT- 22 8 33.
· Der Festsaal ·
se
30 J it
ahre
n
seit n
ahre
30 J
Gutenbergstr. 1 · 48703 Stadtlohn
( 0 25 63 /10 31 · www.schley-wolters.de
MIETGESUCHE
IMBISS IN Gescher zu verkaufen.
Tel.
.de
www.profile-lansing
on: 0049.2564.4178 · 0176/31226791
efo
Tel
·
den
r
uu
Vre
30
10,
19.
Oldenkotterstrasse
· Vreden . 9-18.30 uur · do. totIRGENDWO GIBT ES JEMANDEN, der
Oldenkotterstrasse 10
Openingstijden: ma.-vr
Telefon: 0 25 64 - 41 78 · www.der-fahrradspezialist.de
genau das sucht, was Sie nicht mehr
wollen. Vielleicht sogar im RuhrgeÖffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-18.30 Uhr · Do. bis 19.30 Uhr · Sa. 9.00-16.00 Uhr
biet. Info: Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel. 02563/93900
COMPUTER
Ahaus/Alstätte/Heek/Legden/Ottenstein/Vreden/Wessum/Schöppingen/Stadtlohn: Notdienstpraxis
im
St.
Marien-Krankenhaus,
Wüllener Straße 101, 48683 Ahaus;
werktags 19-21 Uhr, samstags, Der ärztliche Notdienst besucht
sonntags und feiertags 10-13 und Patienten auch zu Hause, wenn
16-19 Uhr, Mittwoch- und Freita- diese aus gesundheitlichen Grüngnachmittag 16-19 Uhr; dienstbe- den die Notfallpraxis nicht aufsureiter Arzt außerhalb der Sprech- chen können. Die zentrale Numstunden: mer gilt auch hier: Tel. (0180) 50 44 100
Tel. (0180) 50 44 100
Sollte ein Hausbesuch erforderlich
sein, werden die medizinisch ge- Ä R Z T L I C H E R NOT D I E N S T
STOFFPFERD zum Sitzen, ca. 55
cm Sitzhöhe, mit Geräusch. Tel.
02561/687910
STADTLOHN: berufstätiges Paar sucht
EG-Whg. , ca. 85 m², mit kl. Garten.
Tel. 02563/9048766, ab 19 Uhr
FRESSNAPF in Stadtlohn, Webereistr.
2/ Ecke Burgstr., Mo.-Fr., 9.00 bis
19.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr
Für die Gescheraner gilt: unter
der Woche müssen sie die Notfallpraxis in Dülmen am Franz-Hospital
aufsuchen;
Allgemeine
Sprechstunde: werktags 18-21
Uhr, Mittwoch- und Freitagnachmittag 16-19 Uhr; alternativ können
sie auch die Notdienstpraxis im St.
Marien-Krankenhaus,
Wüllener
Straße 101, 48683 Ahaus aufsuchen.
Landhaus Elkemann
Waa
de hybridefiets. Nu testen!teilsaniert, Grd.
keur
DOPPELHAUSHÄLFTE,
ler – Delite Hybrid”
se und
“Rieca.
400Mül
m² in Stadtlohn. für 99.000 €
W/45 km/h, volledig geveerd
500zu
verk. Zuschriften: WPA 7223
NOTFALLDIENSTE
& WICHTIGE RUFNUMMERN
NOTRUF
SAMMLER KAUFT: Orden, Urkunden,
Uniformen, Säbel sowie alte Militärsachen bis 1945. Tel. 02562/718576
Weitere
Anzeigen
dieser Rubrik
finden Sie auf der
nächsten Seite!
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
48599 Gronau - Alter Postweg 156
Tel: 02562/71830 www.auto-effing.com
Laubsauger
Saugen, Blasen, Häckseln
Elektro 2600 Watt
1 44,95
HAUS
TECHNIK NEUE MÜHLE
48739 Legden, ☎ 0 25 66 / 9 82 20
www.haustechnik-neuemuehle.de
– nah und fern –
ner weibl. Figur, mit viel Herz, Verstand
und Frohsinn, im besten Alter, bin alleinstehend ohne Kinder. Ich liebe die
Häuslichkeit, bin eine leidenschaftliche
Köchin, mobil, mit eig. PKW und könnte
auf Wunsch schon in den nächsten Tagen
zu Ihnen kommen. Bitte Kontakt über
Tel. 02592 - 9729137
SPRUNG SYSTEMHAUS Gebrauchte
PCs/Notebooks/Monitore zu verkaufen. Computerprobleme? Ob Viren,
Datenverlust oder Hardwareschäden,
wir helfen schnell, preiswert und
kompetent. Serviceannahme auch
ohne Termin. www.sprung.de Tel.
02542/93160.
13
Kostenfreie Tel.
0 800 636 0000
www.umzuege-kloepper.de
Attraktive Elfriede 67 J., mit schö-
ANKAUF FÜR Export - PKW, LKW,
Busse u. Geländewagen von A bis Z,
in jedem Zustand, jung u. alt, Abholung/Abmeldung garantiert. Alles
anbieten, auch Unfallwagen. Tel.
0152/51580342
PARTNERSCHAFTEN
W OCHENPOST
15. Oktober 2014
Bargeld
sucht gold!
Gerne auch Altgold, Zahngold, Silber, Platin, Zinn
u.v.m. Edelmetall & Edelsteinhandel · Ahaus · WallDas Bierlokal
str. 2 a (ehemals
Quelle)
AmSchulzenbusch
Telefon
(0 25 61) 6 07 19 80
Das Speiselokal
Das Bierlokal
AmSchulzenbusch
Das Speiselokal
Speiselokal
Das
Sonntag, 4. und
18. März 2007
Das
Bierlokal
von 11.30
- 14.00
Uhr
ÜberraschungsAmSchulzenbusch
Sonntag,
4. und
und
Sonntag,
4.
Sonntag,
Sonntag,
19.10.
+2007
2.11. 2014
Buffet
Das
Speiselokal
18.
März
18.
März
2007
17.08.
+
07.09.2008
verschiedene
Suppen,
von
11.30Sorten
- 14.00
Uhr
von
11.30
14.00
Uhr
mehrere
Fisch
von
11.30
-- 14.00
Uhr
und Fleisch, Salate/
ÜberraschungsFamilienÜberraschungsGemüse/warme
Beilagen,
Buffet
verschiedene
Dessert's
Buffet
Buffet
verschiedene Suppen,
Selbst
der4.
Preis
verschiedene
Suppen,
Sonntag,
und
mehrere
Sorten
Fisch
mehrere
Sorten
Fisch
ist
überraschend
und
Fleisch,
Salate/
18.
März
2007
und Fleisch,
Salate/
Gemüse/warme
Beilagen,
günstig:
von
11.30 - 14.00
Uhr
Gemüse/warme
Beilagen,
verschiedene Dessert's
verschiedene12,00
Erwachsene
ÜberraschungsSelbst derDessert's
Preis E
Selbst
der €0,50
Preis E
14,00
Kinder
(pro
Jahr)
ist
überraschend
Buffet
ist
überraschend
– Voranmeldung
erbeten
–
–verschiedene
Voranmeldung
erbeten
–
günstig:
Suppen,
günstig:
mehrere
Sorten Fisch
48683
Ahaus
Erwachsene
12,00
und
Fleisch,
Salate/ E
Erwachsene
Hof zum 12,00
Ahaus
3%
Gemüse/warme
Beilagen,
Kinder
(pro Jahr) 0,50 E
Tel.
0
25
61
/
97
15
verschiedene
Dessert's
Kinder
(pro Jahr) 0,5035
%
– Voranmeldung erbeten –
www.am-schulzenbusch.de
der
Preis –
48683
Ahaus
–Selbst
Voranmeldung
erbeten
48683
Ahaus
ist
überraschend
Hof
zum
Ahaus
3
Feste
feiern
48683
Ahaus
Hof
zum
Ahaus
3
günstig:
Tel.
0zum
25 61/97
15 35
Hof
Ahaus
zu 0Festpreisen
Tel.
25 61 / 97 153
35
www.am-schulzenbusch.de
Tel. ab
0 25
6112,00
/E97
15 35%
Erwachsene
www.am-schulzenbusch.de
31,50
p.P.
48683
Ahaus
www.am-schulzenbusch.de
alles
inclusive
Kinder
(pro Jahr)
0,50 %
Hof zum Ahaus 3
Voranmeldung
(mit–Tel.
3 Buffet‘s
zurerbeten
Auswahl)
0 25 61/97
15 35–
www.am-schulzenbusch.de
48683 Ahaus
Hof zum Ahaus 3
Tel. 0 25 61 / 97 15 35
www.am-schulzenbusch.de
ker trifft sich jeden Fr, 19.30 Uhr, dem Krankenhausgelände im vierten
Karl-Leisner-Haus, Schloßstraße, Obergeschoss des Ärztehauses.
Tel. (0151) 18 13 86 66
Tel: 0251/62562010
TelefonSeelsorge - kostenfreie, anoKreuzbund
Selbsthilfegruppe für Alkoholkran- nyme Gespräche und Beratung für
Menschen in Krisensituationen rund
ke und deren Angehörige
um die Uhr (0-24 Uhr).
Tel. (02561) 12 54
donum vitae Kreis Borken e. V. Tel: 0800/1110111 und 0800/1110222
Staatlich anerkannte Beratungs- Frühförderung Haus Hall - Hilfe
stelle für Schwangerschaftskon- für entwicklungsverzögerte und beflikte und Familienplanung, Markt- hinderte Kleinkinder.
Tel: 02542/50 88
straße 7, 48683 Ahaus, Suchtberatung des Caritas-VerTel. (02561) 978747
Kontaktgruppe für Menschen bandes für die Dekanate Vreden/
mit psychischen Problemen: Je- Ahaus e.V., Wüllener Str. 80, 48683
den 1. + 3. Donnerstag von 18 - 20 Ahaus
Uhr im Haus der Begegnung, Tel: 02561/429140
Die Selbsthilfegruppe „DepressiKirchplatz 13, 48712 Gescher
onen bei Männern“ trifft sich an
Tel. (02542) 6411
Frauen- und Kinderschutzwoh- jedem 2. Montag im Ärztehaus Genung des Sozialdienstes katho- scher, Hofstraße 71.
lischer Frauen (SkF) Gronau e.V. Tel: 02542/8799680
- Aufnahmen rund um die Uhr Schwangerschaftssozialberatung
SKF Ahaus-Vreden e. V. (finanmöglich zielle, rechtliche u. psychosoziale
Tel: (02562) 817340
Kontakt- und Anlaufstelle bei Hilfe)
häuslicher Gewalt trau dich Tel: 02561/952320 (Ahaus)
raus des SkF Ahaus-Vreden e.V. Tel: 02562/817341 (Gronau)
Beratung/Unterstützung/Ge- Tel: 02564/93280 (Vreden / Stadtsprächsgruppe für betroffene lohn)
Frauen
Tel: 02561/952395
Krebsberatung zur Verbesserung Änderungen nach Redaktionsder Lebensqualität; Ahaus: Jeden schluss sind möglich; Angaben
Mittwoch von 9:00 bis 12:00 Uhr auf ohne Gewähr.
14
KLEINANZEIGENMARKT
W OCHENPOST
Münzen-Briefmarken
Wir kaufen seit 30 Jahren Sammlungen
und Nachlässe zu hohen Preisen
Fachbetrieb Dipl. Kfm. M. Grewe
Tel. 02 31 / 75 63 30
Trödelmarkt
So., 19. Oktober 2014
Ahaus
Teppich Janning – Jeder kann mitmachen.
Info 0 25 81/44 66 0 www.renesmaerkte.de
HEIZÖLTANKANLAGEN
Demontagen - Sanierung - Wartung
Schnell, sauber, günstig
Vom Fachbetrieb zum Festpreis
G-TEC Tankanlagen Gronau
www.gtectankanlagen.de
Telefon 02565/1400
REISE UND ERHOLUNG
NUTZEN SIE DIE Kleinanzeige im
Ruhrgebiet, um gute Geschäfte zu
machen. Info: Ihre Wochenpost
Stadtlohn, Tel. 02563/93900
SCHÖNE FEWO in Dornumersiel ab 25
€ /Tag. Tel. 05925/724
WOHNMOBILE + WOHNWAGEN
Verleih und Service. Termine frei! Autoservice Lüdiger Borken, Ramsdorfer
Postweg 14, Gasabnahme, TÜV u. AU
im Hause. Tel. 02861/9088-55-56
www.autoservice-luediger.de
STELLENANGEBOTE
ERFAHRENE Servicekraft für den
Thekenbereich in Ahaus gesucht auf
450-€ -Basis. Tel. 02561/971535
WIR SUCHEN ZU sofort Glasreiniger,
vorerst auf Teilzeit, (kein 450 € Job).
Vorraussetzung: FS Klasse B. Der
Stundenlohn beträgt am Anfang 10 €
. Bewerbung bitte an K & V Dienstleistungen GbR, Meisterbetrieb der Gebäudereinigung, Tel. 02568/935607
bzw. 0176/53188670
MARL, RECKLINGHAUSEN: Anzeigenschluss für diese Ausgaben ist
immer montags, 14.30 Uhr. Info:
Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel.
02563/93900
ZEITUNGSBOTEN GESUCHT! Wir
suchen Boten (ab 18 Jahre) für die
Zeitungszustellung am Sonntagvormittag in Ahaus und Nienborg. Bei
Interesse melden Sie sich bitte bei
Frau Deyke, Tel. 02563/9390-51 oder
www.wochenpostonline.de/bewerbung
TIERMARKT
ZUVERLÄSSIGE Putzhilfe von Familie
in Wessum gesucht, 2 x 2,5 Std./wö.
Tel. 0160/96425638
SUCHE PUTZSTELLE in Ahaus, Di. - Fr.,
Tel. 0151/11566011
2 MEERSCHWEINCHEN günstig abzugeb. Mobil 0157/35681566
DREIFARBIGE, reinrassige Jack Russel
Welpen zu verkaufen. Die Hündinnen
sind entwurmt und geimpft. Tel.
02566/96757
FRESSNAPF in Stadtlohn, Webereistr.
2/ Ecke Burgstr., Mo.-Fr., 9.00 bis
19.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr
ER, 47 J. besuchbar, sucht Sie für
erotische Kontakte, Alter, Aussehen,
Nationalität egal. Trau Dich bitte.
Kontakt per SMS oder MMS oder
Whatsapp. Tel. 0151/21719149, ab
18 Uhr
SPIRITUELLE Treffen, morgens oder
abends, an alle Menschen die
spirituell unterwegs sind. Mobil
0160/91004562 o. 02564/8209288
FRÜHRENTNERIN, Mitte 50, möchte
sich in Vreden einen neuen Bekanntenkreis aufbauen. Zuschriften: WPA
7222
AB SOFORT Profinachhilfe für gute
Noten im Studienkreis Ahaus! Alle
Fächer, alle Schulformen; Inh. C.
Teich, Gymnasiall. u. Psychotherap.,
Schloßstr. 13; Tel. 02561/19441 o.
40703; Mo. - Fr. 13 - 18.00 Uhr; Abiturvorb., Unterr. für Stud.; Konvers. in
Engl. u. Französ.!!
ICH, WEIBLICH 41/175, schlank, stehe
fest im Leben. Suche treue, ehrliche
Partnerin mit Schulter zum anlehnen. Bin tierlieb, mag Sport, lange
Spaziergänge uvm. No Szene, no Bi !
[email protected]
UNTERRICHT
ENGLISCH, VB 9
0157/32041469
FAHRER/-IN für gelegentl. Fahrten mit
Rollstuhlauto Raum Ahaus/Wessum
gesucht. Tel. 02561/9786106
vertrauen uns ihre Beilagen an!
Wir erreichen 41.000 Haushalte
für Sie - mittwochs & sonntags!
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
FÜR UNSER Objekt in Gescher suchen
wir ab sofort zuverlässige Reinigungskräfte. Arbeitszeiten: Mo.-Fr.:
16:00 - 18:20 Uhr. Telefonische Bewerbungen richten Sie bitte an: Stölting Reinigung & Service GmbH. Tel.
02871/23914-0
REINIGUNGSKRAFT für eine Wohngemeinschaft in Wessum gesucht,
AZ flexibel nach Absprache (2 x/
wö., ca. 3 Std.). Bei Interesse: Tel.
0160/99155893
SUCHE FÜR MEINEN Privathaushalt
(Singlehaushalt) in Ahaus-Wessum
eine Reinigungsfrau für 3 Std.
14-tägig. Die Arbeitszeit kann individuell abgesprochen werden. Tel.
0152/54288555
WIR SCHALTEN IHRE Kleinanzeige auch gerne nach Gelsenkirchen, in 136.200 Haushalte. Info:
Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel.
02563/93900
ZUVERLÄSSIGE(R) Schüler(in), ab
mind. 15 Jahre, gesucht, zum Mähen
einer großen Rasenfläche und Fegen
des Gehwegs. Je nach Witterung
1x wöchentlich. 7 € /Stunde. Tel.
0177/3630579, werktags ab 18:30
Uhr
STELLENGESUCHE
AUSGEBILDETE Erzieherin und Mutter erwachsener Kinder sucht neuen Wirkungskreis im Privathaus im
Raum Altkreis Ahaus. Übernehme
gerne die Kinderbetreuung sowie
Arbeiten im Haushalt, bin mobil
und zeitlich flexibel. Kontakt: [email protected]
GEL. PFLEGEKRAFT sucht std.-weise
priv. Pflege-/Betreuungsstelle, PKW
vorh. Tel. 0177/8743287
Münsterland Markt
,0 0 €
SCHON AB 2
MUSTERTEXT
M I T
v e r k a u f e n
MEIN ANZEIGENTEXT
HUNDESCHULE Robin Hund by Gerrit Haltmayer, Welpenerziehung und
-Ausbildung von A bis Z, Schnuppern
Sie samstags kostenlos um 14 Uhr.
Tel. 02561/41257 od. 0151/11667664
[email protected]
JUNGE KATZEN in gute Hände abzugeben. Tel. 02563/6306, ab 17 Uhr
LIEFERSERVICE für dänisches Hundefutter! Super Futter mit viel Fisch
und extra Öl, bestellen unter: www.
skyttens.de
TREFFS
ER 53J, SCHLANK, SUCHT SIE,
schlank für erotische Treffen, gern
älter. Tel. 0171/9044810
RUBRIKEN
Kleinanzeigen im
S C H R E I B T I S C H
HUFSCHMIED Jörg Borgmeier, Vreden,
www.hufschmied-borgmeier.de. Tel.
0171/6551703
Z U B E HÖR
t e l .
1 1 1 1 1 1 1
2,00 € je 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) inkl. Wortzwischenraum
Nur der ANlAuf deS ANzeigeNtexteS wird fett gedruCkt!
Die Anzeige soll unter
folgenden Rubriken erscheinen:
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
VERKÄUFE
KAUFGESUCHE
DIENSTLEISTUNGEN
VERMIETUNGEN
MIETGESUCHE
IMMOBILIENVERKAUF
IMMOBILIENANKAUF
STELLENANGEBOTE
STELLENGESUCHE
KRAFTFAHRZEUGMARKT
MOTORRÄDER
UNTERRICHT
VERLOREN / GEFUNDEN
PARTNERSCHAFTEN
TIERMARKT
VERSCHIEDENES
COMPUTER
WOHNWAGEN
REISE UND ERHOLUNG
GRÜSSE
TREFFS
ZU VERSCHENKEN
AUSGABEN
ABENTEUER gesucht! Er, sympathisch,
sportlich, 46 J., sucht schlanke Sie,
NR, für gelegentliche Treffs, ü. 50-60
Jahre. Diskretion! Zuschriften: WPA
7226
ALLE POLSTERMÖBEL wie neu. Aufpolstern und Neubezug Ihrer erhaltenswerten Polstermöbel. Ihre
Polsterei Hans Hertz in Ahaus, Tel.
02561/866975
EHEPAAR 70 Jahre, sucht für Sonnund Feiertags zur Freizeitgestaltung,
nettes Paar oder kleine Gruppe zum
Radeln und Kaffee trinken, Nähe
Ahaus. Zuschriften: WPA 7225
KEGELSCHWESTERN zwischen 60-70
Jahre zur Verstärkung unseres Damenkegelclubs in Stadtlohn gesucht,
wir kegeln alle 4 Wochen mittwochs,
19.00-22:00 Uhr. Zuschriften: WPA
7221
ANZEIGENSCHLUSS:
Wochenmitte: DienStAGS 12:00 UhR
WochenenDe: fReitAGS 14:30 UhR
Gebiet WOCHENPOST MittWOCH
Gebiet WOCHENPOST SONNtAG
Gebiet GRONAU DONNeRStAG
Gebiet COESFELD MittWOCH
Gebiet BORKEN MittWOCH
Gebiet BORKEN SAMStAG
Gebiet BOCHOLT MittWOCH
Gebiet BOCHOLT SAMStAG
ABNEHMEN, RAUCHFREI, Angstfrei
uvm. mit Hypnose. Praxis MentalMedic. Tel. 02561/9092552 Internet:
www.mental-medic.de
AUF UNSEREN Internetseiten www.
wochenpostonline.de finden Sie die
aktuellsten Polizeimeldungen.
BABYSCHWIMMEN & Kleinkindschwimmen, ab dem 21.11.14 neue
Kurse im WellVita Ahaus. Anmeldungen bitte unter: 02561/2299. Wir
freuen uns auf Sie!
DACHAUSBAUTEN,
Dachstuhlkonstruktionen, nachträgliche Wärmedämmung, Altbausanierung, natürlich vom Fachmann. Rufen Sie uns
an, wir unterbreiten Ihnen gern ein
Angebot. Zimmerei und Holzbau
Meisterbetrieb Markus Schneider.
Mobil 0175/2418050 Besuchen Sie
uns auch gerne im Internet: www.
zimmerei-markus-schneider.de
FAMLIENSTELLEN NACH Hellingeram 08.11.2014 in Epe. Anmeldung unter Tel. 0171/3603471 oder
02565/9072646, Petra Bauland
FOTOKURS mit Theorie und vor allem
Praxis, Start am 15.11.14, 15:00 Uhr,
im Atelier von Foto Kortbus, Kursgebühr 35 € . Anmeldung unter Tel.
02542/1260
FRESSNAPF in Stadtlohn, Webereistr.
2/ Ecke Burgstr., Mo.-Fr., 9.00 bis
19.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr
FRÜHSTÜCK UND BOWLEN für 13,90
€ ! Jeden Sonntag ab 10 Uhr. Tel.
02861/61991 - www.bowlingborken.
de
GESTALTUNG VON GARTENANLAGEN, Fällen, Roden + Entsorgung
von Sträuchern & Bäumen, GehölzZurückschnitt. H. Röttger, Stegge 32,
Ahaus-Graes. Tel. 02561/7807
MA, DT, ENGL, 6 € /45 Min. Tel.
0157/92305895
MA. DT. ENGL. 6 € /45 Min. von Studenten. Tel. 0157/92305895
SCHLAGZEUGUNTERRICHT (privat),
kostenfreie Probestunde vereinbaren
Tel. 0163/5841078
VERSCHIEDENES
INSEKTENSCHUTZGITTER
für
Fenster u. Türen. Nach Maß.
NoGo Bautreff Norbert Göcke. Tel.
02561/961666
HAUSFLOHMARKT AUS Haushaltsauflösung: Möbel, Deko, Bilder, Zinn,
etc. am 18.10.2014 von 10.00-16.00
Uhr, Alter Dyk 8 in Stadtlohn
HÜPFBURGEN,
Bull-Riding, usw.,
02862/8709 u. 0170/3384998 www.
TeloekenEvent.de
Weitere
Anzeigen
dieser Rubrik
finden Sie auf der
nächsten Seite!
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
MEINE ANSCHRIFT
Name:
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon:
bitte unbedingt angeben!
Bank:
BLZ:
Kto.
PREISE
Privat:
je 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) pro Rubrik in 2 Ausgaben ihrer Wahl:
2,00 €
je weitere 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) pro Rubrik in 1 Ausgabe ihrer Wahl:
1,00 €
Die Rubriken Vermietungen und Dienstleistungen werden geschäftlich abgerechnet!
Geschäftlich: je 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) pro Rubrik in 1 Ausgabe ihrer Wahl:
2,60 € zzgl. MwSt.
Chiffre:
6,00 € inkl. MwSt.
Die Anzeige soll in folgenden
Ausgaben erscheinen:
c
c
c
c
c
c
c
c
4 WINTERREIFEN auf Stahlfelgen,
165/70 R 1481 T Nissan Micra, gebraucht, 110 € . Tel. 02564/32267
nach 17 Uhr.
GARTENHILFE in Ottenstein gesucht
(2x im Monat) Tel. 02561/81567
HAUSAUFGABEN LEICHT gemacht!
Workshop für Mutter und Schulkind
(1.+ 2. Klasse), 17.10., 10.00 - 12.15
Uhr. Infos: Hanne Brüning, begl. Kinesiologin, Tel. 0178/1889685, www.
hannebruening/programm.de
1
1A-PARTYMUSIK für jung und alt,
Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen.
Tel. 02542/98375
FUSSBALL-FANSHOP Riesenauswahl
Fanartikel Schalke, Bayern, BvB,
Gladbach u.a. Die Fankurve Hornhues, Stadtlohn, Hagenstr. 4. Tel.
02563/98236
Tel. 0 25 63 / 93 90-0 · Fax 0 25 63 / 93 90-20
[email protected]
KRAFTFAHRER CE / Kl. 2, für nationalen Fernverkehr ( Sattelzug / Plane ) gesucht. Tel. 02561/8422 oder
www.bussmann-ahaus.de
PUTZHILFE in Nienborg, 4-5 Std. wöchentlich von Privat gesucht. Tel.
0171/7802186
Tel.
150 Unternehmen
FÜR MEIN Kosmetikinst. suche ich
eine Podologin, die ab 2015 selbst.
tätig sein wird. Bei Interesse: Tel.
0160/97973197
PHYSIOTHERAPEUTIN als Krankheitsvertretung für die Monate November u. Dezember gesucht. Therapiezentrum Bödeker, Gescher. Tel.
02542/4660
Euro/Std.
Mehr als
FLEXIBLE Aushilfskräfte (m/w) gesucht
für den Verkauf in unserer Filiale in
Stadtlohn (bis 450 € mtl. Netto).
Bei Interesse bewerben Sie sich bitte telefonisch unter 02563/2065957
bei unserer Teamleitung Frau Lemke.
Im Falle von schriftlichen Bewerbungen senden Sie bitte nur Kopien
(keine Mappen), da nach Abschluss
des Auswahlverfahrens alle Unterlagen vernichtet werden und keine
Rücksendung erfolgt. Takko Fashion,
Burgstr. 20, 48703 Stadtlohn
FREUNDLICHES
Verkaufspersonal
für Lottoannahmestelle zur Aushilfe in Stadtlohn gesucht. Tel.
02234/6980479
z u
15. Oktober 2014
Die Anzeige soll unter Chiffre erscheinen; Chiffregebühr:
zzgl. 22 berechnete Zeichen für den Chiffretext
So KöNNEN SIE IHRE KLEINANZEIGE AUFGEBEN
Brief:
Telefon:
E-Mail:
Internet:
Wochenpost, eschstraße 25, 48703 Stadtlohn
(02563) 93 900
Telefax: (02563) 93 90-20
[email protected]
www.wochenpostonline.de
KLEINANZEIGENMARKT
15. Oktober 2014
VERSCHIEDENES
IM RUHRPOTT GIBT ES KOHLE....
auch für Ihr altes Auto. Inserieren
Sie doch mal im Ruhrgebiet. Info:
Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel.
02563/93900
KIRSCHLORBEER, ab 4,95 € ; Rhododendren, Thuja, Taxus, Omorikafichten etc., günstig zu verk. Brüggemann, Heek-Nienborg, Wichum 7/
Sümmermannsweg. Tel. 02568/1020
MUSIK CENTER FELDMANN, Güterstr. 23, 46499 Hamminkeln. Tel.
02852/968000 www.musik-centerfeldmann.de
NEUGESTALTUNG von Aussenanlagen, Gartenpflege (Rasen mähen,
Heckenschnitt, etc.), Pflasterarbeiten, Pflanzarbeiten usw. bietet
an: Gartenbau Benedikt Berning. Tel.
02566/3206 o. 0151/17663676
SCHLAGZEUGUNTERRICHT (privat),
kostenfreie Probestunde vereinbaren
Tel. 0163/5841078
SINNLICHE Massagen für Sie und Ihn.
Tel. 0157/51261791
SMOKE-NO-SMOKE-NEXT E-Zigaretten in Ahaus, für Einsteiger u. Profis, nur hochwertige Originalprodukte
- Bahnhofstr. 7, 48683 Ahaus, Tel.
02561/8998861 [email protected], bei Facebook: smokenosmoke next Ahaus
SOFORTKREDIT BIS 10.000€ ohne
Schufa! Ablösung möglich, für Berufstätige + Rentner. Finanz-Service,
Tel. 02302/2054475
SUCHE CA. 1.000 bis 2.500 m² Wiese evtl. Acker o.ä. zu kaufen. Tel.
02562/718294, auch AB
TEL. 0201/5098629 ATC Ankauf aller PKW‘s, auch Unfall-/Motorschäden + hohe Kilom. Zahle Bar! Tel.
0173/2302267
WALDGRUNDSTÜCK, 1.000-7.000 m²,
von Privat in Vreden u. Umgebung
(ca. 10 km) zu kaufen gesucht. Tel.
02564/396126, ab 19 Uhr
WER SCHNEIDET im Herbst/Frühjahr seinen Bambus und überlässt uns gegen Abholung das
Schnittgut(Bambusstäbe)?
Tel.
0157/88287106
DER HUSQVARNA- Experte, Automower und Rasentraktoren jetzt bei
uns in der großen Ausstellung. Tel.
02564/829132, Fa. Hinske, Vreden
DIE BILDER ZU DEN Kleinanzeigen
finden Sie im Web unter www.wochenpostonline.de – Menüpunkt
Kleinanzeigen - Bildercodesuche
DÜRKOPP- Nähmaschine, ca. 50 Jahre
alt und zwei größere Heiligenbilder
zu verk. Tel. 02567/1557
FORMATSÄGE
Altendorf, Tischfräse inkl. Vorschub zu verk. Tel.
0173/9953528
WASCHMASCHINE wg. Haushaltsauflösung, 2,5 Jahre alt, zu verk. Preis
VS. Tel. 0151/41279386
GALLOWAY-FLEISCH von Weiderindern aus Biobetrieb in 1/8 oder 1/4
Portionen zu verk., alles küchengerecht zerlegt, wie Gulasch, Rouladen,
Braten, Filet, Roastbeef und Gehacktes. Tel. 0171/4473878
WII MIT 3 Controllern, Aufladestation
und 2 Akkus und 1 Spiel Sportresort
zu verk., VB 95 € . Tel. 02564/97284
GARAGENTORE MIT Antrieb und
Montage. Firma Wigger, Ahaus. Tel.
02561/3001
YAMAHA-KEYBOARD PSR 8000, mit
Ständer u. Bank; Studio-Ergometer;
2 Lattenroste, neu u. gebr., 100x200
cm; Kaltschaum-Matratze neuw.
Preiswert zu verk. Tel. 02561/81702
GEBR. WASCHMASCHINEN, Trockner, Spüler, Herde, Froster, Ebay Fohs,
Osterwick, neben der Kirche, 15-18 h,
Sa. 10-12h. Tel. 02547/934593
GEBRAUCHTE, gepflegte Waschmaschinen. Herde, Trockner, Kühler, Froster, Kombi- Kinderwagen. WM-Ersatzteile, Lieferung, Verkauf, Ankauf,
Service. Fohs, Rosendahl Osterwick,
Fabianus-Kirchplatz 15. 15-18.30,
Sa. 10-12.30. Tel. 02547/ 934593,
www.ebayshops.de/Waschmaschinen-und-allerhand
BANDSCHEIBENFEDERKERNMATRA
tzen, NEU, OVP, 140x200, NP 349,€ für 119,-€ und 2 x 90/100x200
für je 99,-€ . Bringen mögl. Tel.
0179/9161122
BRIKETTS/PELLETS!! Hartholzbriketts,
1 t = 190 € ; German Pellets 1 Pal. =
270 € ; Hartholz-Pellets 1 Pal. = 245
€ . Lieferung möglich. Fa. Naundorf
GmbH, Luxemburger Str. 57, 48455
Bad Bentheim/Westenberg. Öz.: Fr.
14-18 h, Sa. 9-14 h od. nach Vereinb.
Tel. 05924/990630, www.naundorfgruendach.de
AHAUS, Innenstadtlage, 3 Zi., K, D,
Bad, G-WC, Balkon, ca. 73 m² Wfl.,
1. OG, KM 365 € + NK, Evw: 183
kwh/(m²a), Erdgas. Effing Immobilien
02561/4299910
AHAUS, Lüderitzstraße, 3 Zimmer,
Küche, Diele, Bad, Balkon, 1. OG, ca.
76,47 m², Mietpreis: 369,35 € +
Betriebs- u. Heizkosten, V: 75 kWh/
(m²a), Gas, Baujahr 1998, Anmietung ab 01.11.2014. Tel. 02562/4488,
WohnBau Westmünsterland, www.
wohnbau-wml.de
AHAUS, Webereiweg, 3 ZImmer, off.
Wohn-/Essbereich, Abstellr., Bad,
G-WC, Balkon, 1. OG, ca. 87,10 m²,
Mietpreis: 630 € + Betriebs- u. Heizkosten, V: 65 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2012, Anmietung ab 01.01.2015.
Tel. 02562/4488, WohnBau Westmünsterland, www.wohnbau-wml.de
Ulli‘s Berufsmoden
H.O. ELECTRONIC, gebr. Waschmaschinen ab 100 € ; 2. Wahl, EinbauKühlschr. u. Kombigeräte, E-Herde
m. Ceranfeld. Auf alle Geräte 1 Jahr
Garantie. Vennstr. 26, Gronau-Epe,
geöffnet: Mo.-Fr., 10-18 Uhr. Tel.
02565/400822 o. 0171/2463825
NOTEBOOK COMPAQ neuwertig, ca. 4
Mon. alt, für 450 € abzugeben. Receiver, 6 Mon. alt, für 70 € abzugeben. Tel. 02566/669
PELLETS UND BRENNHOLZ, trocken
p. rm 95,-€ , Pellets p. Sack 4,-€ bei
1 to. Tel. 0171/6707728
PFLEGEBETT, neuwertig, Preis VS. Tel.
02566/4517
POLSTERGARNITUR, Leder beige, Sitze
u. Kissen strukturstoff, Grösse: 2,45 x
3,04 m, T: 1 m, sehr gepflegt, evt. mit
Zierkissen abzugeben, VB 500 € . Tel.
02561/4485999 o. 0152/02924730
ROLLADENMOTORE zum nachträglichen Einbau. Kompletterservice Firma Wigger, Ahaus, Wessumer Str. 51.
Tel. 02561/3001
SAND-WÄRMELIEGE Sandofit für
Praxis, Wellness und Privat, gebraucht, VB, E-Mail: [email protected]
SCHLACHTGÄNSE
aus
eigener
Aufzucht,
Freilandhaltung.
Tel.
02563/8225 o. 0170/4991974
GESCHER-BERKELTAL 2 ZKB, 73
m², Garage, gr. Garten, Keller sofort
oder später, VB 480 € zzgl. NK. TEl.
0172/83 55 907
HEEK: DG-Whg. in EFH, 3 ZKB mit
Wanne u. Dusche, AR, ländl. gelegen,
Stellplatz, zum 01.12. zu verm., KM
350 € . Tel. 02568/2103
HEEK-NIENBORG, 150 m² Wohnung,
5 Zimmer, Küche mit EBK, Diele, Bad,
Balkon, Kamin, an ein Paar zu vermieten. Tel. 02568/1243
IDEALES Ladenlokal für Dienstleister!
90 m² an viel befahrener Ausfallstraße in Ahaus zu sofort zu vermieten!
KM 675 € + NK. Tel. 02561/ 9564410, www.haveresch-tieben-immobilien.de
LEGDEN, 36 m²-Appartement, 1. OG,
EBK, zum 01.01.15 zu vermieten. Tel.
0179/9414616, ab 17 Uhr
LEGDEN,
Hauptstraße, moderne
Dachgeschoß-Wohnung, ca. 62 m²
Wfl., 3 Zi., offene Küche, Bad, Gäste-WC, Balkon, KM 420 € + EBK
+ Nebenkosten zu vermieten. Tel.
01578/1978411
NIENBORG,
Hauptstr./Stadthagen,
gehobene, helle Dachgeschosswohnung, 71m² Wfl. Wohn-/Esszimmer
mit Küche, Schlafzimmer, Abstellraum, Bad, großer überdachter Balkon, Keller, Aufzug. Mietpreis 426 €
+ NK 150 € . Tel. 02568/2866
STADTLOHN, 87 m², 4 Zi., G-WC, Stellpl., Balk., Tierhaltg. erlaubt, KM 500
€ , 1 MM Courtage, 2 MM Kaution,
Kontakt: Tel. 02563/4868, 8-12 Uhr
Fr. bis 18.30 Uhr, Samstag bis 13.00 Uhr,
Sonntag 13.00 - 18.00 Uhr
STADTLOHN, Gescher Dyk, 4 ZKDB, 98
m², m. Stellplatz, gr. Garten, KM 530
€ ,1 MM Courtage, 2 MM Kaution.
Kontakt: 02563/4868, 8-12 Uhr
STADTLOHN, helle 4 Zi.-Whg., Balkon, 104 m², sofort zu vermieten, KM
500 € , NK 200 € , Stellplatz 15 € , 2
MM Kaution. Tel. 02563/409429, ab
18.30-20.00 Uhr
KAMINHOLZ, Eiche, Buche, 33 cm,
gespalten, trocken, 65 € /SRM. Tel.
0152/53740086
LAGERVERKAUF Crosstrainer, Ergometer, Laufbänder, Kraftgeräte,
Mi 15-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr. Tel.
0151/15203024 Protech GmbH, Kalter Weg 7, Stadtlohn
GESCHER: OG-Whg., 3 ZKB, 80 m², m.
Balkon, zentrale Lage sofort zu verm.
Zuschriften: WPA 7220
STADTLOHN, 4-Zimmer-Whg., über 2
Etagen, 135 m², Klosterstr., Balkon,
Stellplatz, V, 166,0 kWh, Gas, Bj.
1994, KM 550 € , BK 135 € , ab sofort.
Nähere Infos + Mietangebote. www.
hungerhoff.net, Tel. 02871/24141-0
GEPFL. WASCHMASCHINE UND
Trockner (mit Garantie) zu verk.;
02861/7373
KOREATANNE, als Weihnachtsbaum
abzugeb., ca. 8 m hoch, schön gewachsen, Preis VS. Tel. 02563/7144
BABYZIMMER von Welle-Möbel mit
Schrank, Bett, umbaubar zum Juniorbett, Regal, Wickelkommode zu
verk., Preis VS. Tel. 02568/933418,
ab 19 Uhr
WWW.WOCHENPOSTONLINE.DE
Hier finden Sie die komplette Wochenpostausgabe.
AHAUS, hochwertige 2 Zi.-Whg., Innenstadtlage, K, D, Bad, Keller, Abstellr., Balkon, Stellpl., ca. 75 m² Wfl.,
DG, KM 450,50 € + NK + Stellpl.
15 € . Energieausweis in Bearbeitung.
Effing Immobilien 02561/4299910
GELSENKIRCHENER BAROCK? Inserieren Sie Ihre alten Möbel doch mal
im Ruhrgebiet. Info: Ihre Wochenpost
Stadtlohn, Tel. 02563/93900
WOHNZIMMERGARNITUR
(2 Sofas), dunkelblauer hochwert. Microfaser-Velours, sehr guter Zustand,
zus. für VB 150 € abzugeben. Tel.
02564/9509266 ab 17:00
1A-WASCHMASCHINEN, Trockner,
Herde, auch Einbaugeräte aus 2.
Hand. Tel. 0157/74168022
UNION-DAMENRAD, 5-Gang, gut gepflegt, VB 120 € . Tel. 0175/5416154
ESSZIMMERTISCH, 1 m x 1,80
m, 6 Rattan-Stühle, 450 € . Tel.
02561/3952
KAMINHOLZ trocken www.kaminholzmauritz.de Tel. 0160/91201260
VERKÄUFE
TRANSPORTER MB SPRINTER 3,5 to,
für Umzüge etc. zu vermieten. Tel.
02862/415551
WÄRMESCHUTZ: Austausch der alten
Isolierglasscheiben gegen modernes
Wärmeschutzglas. Firma Glas Robert,
Tel. 02564/390080
WIESE IN Heek o. Umgebung zu pachten gesucht. Tel. 0163/8359504
ZAUNELEMENTE AUS DOPPELSTABMATTEN 868 vz. grün, 2,50 m x 1,60
m, je 47 € . Tel. 0151/70898181
SCHORNSTEIN FÜR KAMINOFEN
doppelwandig, Edelstahl Ø 150 mm.
Bauhöhe 5 m, schon ab 950 € .
Fachbetrieb für Schornsteinbau. Tel.
02567/938414
VERMIETUNGEN
1-2-ZIMMER- Wohnung in GronauEpe an Wochenendpendler zu vermieten. Tel. 02565/909784
1-ZIM.-WHG., 42 m², DG, inkl. Küche
u. Stellplatz in Ahaus zum 01.11.14
zu verm., KM 230 € + 70 € NK +
Strom + Gas. Tel. 02561/2991 o.
0151/56113991
AHAUS, ARNOLDSTRASSE DG-Whg.
62 m², 3 ZKDB, Abstellraum, Loggia, 1 Kellerraum, Waschkeller, KM
305,00 € + NK, zum 01.02.15 zu vermieten. Tel. 0173/2577810
AHAUS, STADTMITTE: 86 m² Whg.,
1. OG, 3 Zi., Balkon, KM 417 € zzgl.
NK 92 € zzgl. Garage 20 € , zum
01.12. zu verm. Tel. 0172/4536379 o.
02561/6079075
AHAUS, 3 Zi., K, D, Bad, Balkon, Keller,
ca. 95 m² Wfl., EG, KM 400 € + NK.
Energieausweis in Bearbeitung. Effing Immobilien 02561/4299910
AHAUS, 3 Zi., mit offener Küche, Bad,
EBK, 69 m² Wfl., 1. OG, Aufzug,
KM 320 € + NK, Evw: 191,7 kWh/
(m²a), Erdgas. Effing Immobilien
02561/4299910
AHAUS Hessenweg: Whg., 2. OG, ca.
70 m², 3 ZKDB, KM 390 € + NK 180
€ . Tel. 0151/54467019
AHAUS-OTTENSTEIN:
Nachmieter
für neuwertige DHH zum 01.01.15
gesucht, ca. 130 m² Wfl., kl. Garten, Garage, KM 560 € + NK. Tel.
0173/9770363, ab 16 Uhr
BOCHUM-WATTENSCHEID:
Auch
hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen, in 192.200 Zeitungen. Info:
Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel.
02563/93900
GESCHER, 100 m² Whg., 2. OG ü. Pat.
6-Part.-Haus, Bj. 74, 3 SZ, WZ, K, B o.
TGL, BLK GWC, AR, elektr. FBH, 468,€ MM + 100,- NK + Strom 200,- €
+ 2 MM Kaution, WBS erford. Küche 6.500,- € oder 150,- € monatl.
Verm. nur nach Schufa-Auskunft. Tel.
0171/8126226
STADTLOHN, Produktionshalle, 500
m², gr. Einf.-Tor, 1.300 € + NK. Tel.
02563/207644
STADTLOHN, Ritter-von-Halt-Str., 71
m²-OG-Whg., WZ, 2 SZ, K, B, Balk.,
sof. zu verm. Tel. 0175/1444205 ab
18 Uhr.
STADTLOHN, sehr schöne 2,5 Zi.,
K, D, Bad, EBK, ca. 60 m² Wfl., DG,
Evw: 95,2 kWh/(m²a), Erdgas, KM
350 € + NK. Effing Immobilien
02561/4299910
STADTLOHN ca. 350 m² Lagerfläche, Innenstadt, 700 € + NK. Tel.
0170/4459555
SÜDLOHN: 70 m² helle Whg., zentr.
Lage, 2. OG, Aufzug, Hausmeisterservice, Parkplatz vor der Tür. Tel.
02862/99820
TIEFGARAGEN-STELLPLÄTZE
in
Ahaus zu verm., auch für Oldtimer
geeignet. Tel. 0157/39175800
GESCHER: 4 ZKDB, G-WC, Abstellraum, Keller, Balkon, 90 m², kurzfristig zu vermieten. Tel. 0170/2283616
VREDEN, Bladener Str., Reihenhaus,
5 Zimmer, Küche, Diele, Bad, WC,
Terrasse, ca. 100,04 m², Mietpreis:
521,25 € + Betriebs- u. Heizkosten, V: 192 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 1993, Anmietung ab sofort. Tel.
02562/4488, WohnBau Westmünsterland, www.wohnbau-wml.de
GESCHER: helle OG-Whg., im 1 Fam.Haus 3 ZKB, großer Balkon, Keller,
PKW-Stellplatz, 70 m², renoviert
2012, zum 01.11.14 zu verm., KM 400
€ . Tel. 0160/93058182
VREDEN, zentrale Lage, 150 m² Gewerbefläche, Kellergeschoss mit hoher Decke und eigenem Eingang, Toilettenanlage u. Heizung vorhanden,
zu vermieten. Info: 0172/9119493
GESCHER, 3 ZKB, G-WC, Balkon, Keller, 78 m². Tel. 0170/2283616
W OCHENPOST
VREDEN, Zentrum, Ladenlokal, ca. 120
m² zu vermieten. Tel. 02564/394170
VREDEN: 3-Zimmer-EG-Whg., 61
m², Overbergstr., Außenstellplatz, V,
135,8 kWh, E, Bj. 1984, KM 350 € ,
BK 80 € , ab 01.11.14. Nähere Infos +
Mietangebote: www.hungerhoff.net,
Tel. 02871/24141-0
VREDEN: DG-Whg., 47 m², 2 ZDB,
EBK, KM 330 € inkl. NK + HK/Strom,
www.hamaland-immobilien.de, Tel.
02564/950400
VREDEN: DG-Whg., 65 m², 3 ZKDB,
AR, Balkon, KM 365 € + NK. EA
in Vorber., keine Courtage. Tel.
02564/950400
WOHNWAGEN
BIETE Unterstellmögichkeit für Boote
und Wohnwagen bis Gesamtlänge
von 5 m. Tel. 02567/259
KAMEN - UNNA: Anzeigenschluss für
diese Ausgabe ist immer montags,
14.30 Uhr. Info: Ihre Wochenpost
Stadtlohn, Tel. 02563/93900
KAUFE WOHNMOBILE & Wohnwagen
Tel. 03944/36160 Fa. www.
wm-aw.de
KAUFE WOHNMOBILE & Wohnwagen. 03944/36160 www.wm-aw.de
Fa.
LEGDEN: Unterstellplatz für Wohnwagen frei. Tel. 0176/52151637
STELLPLATZ für Wohnmobil gesucht,
Länge ca. 8,50 m, mögl. m. Elektroanschluss, Raum Gescher u. Umgebg.
Tel. 02542/5458
UNTERSTELLPLATZ für Wohnwagen
gesucht, L: 8 m. Tel. 0177/2881074
WOHNWAGEN M. VORZELT Hymer
Eriba 545A, EZ 04/00, zGG 1.500 kg, L
6,95 m, B 2,40 m, H 2,62 m, 4 Schlafpl./Doppelbett, 1 Achse, NR, keine
Tiere, sehr gepfl., Isabella Vorzelt, 7 J.
alt, Preis VS. Tel. 02568/96240
IN LETZTER MINUTE
BAUMWURZELN IM Garten? Löse Ihr
Problem! Tel. 0176/83279153
DACHFENSTERROLLADEN schaffen
Geborgenheit unter dem Dach. Komplettservice Firma Wigger, Ahaus,
Wessumer Str. 51 Tel. 02561/3001
DIE BILDER ZU DEN Kleinanzeigen
finden Sie im Web unter www.wochenpostonline.de/bildercode
FRESSNAPF in Stadtlohn, Webereistr.
2/ Ecke Burgstr., Mo.-Fr., 9.00 bis
19.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr
HANDWERKER sucht zu sofort
2-Zim.-Whg., 45-50 m² in Ahaus. Tel.
0160/90289942
LAGERVERKAUF-BÜROMÖBEL auf
über 2.500 m², Überproduktionen, II.
Wahl, Transportschäden, Konkursware, „auch für Privat“. Do.+ Fr. 13-17
Uhr, Sa.10-12.30 Uhr. Alter Postweg
187, Gronau. www.hols-ab.de Tel.
02562/7060
OBERHAUSEN: Anzeigenschluss für
diese Ausgabe ist montags, 14.30
Uhr. Info: Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel. 02563/93900
RITTER`S Winterwanderung. Es geht
wieder los! Anmeldung und Info: Tel.
02563/8405
WIR TAUSCHEN Ihr Garagentor aus,
Komplettservice. Firma Wigger,
Ahaus. Tel. 02561/3001
ZEITUNGSBOTEN GESUCHT! Wir
suchen Boten (ab 18 Jahre) für die
Zeitungszustellung am Sonntagvormittag in Ahaus und Nienborg. Bei
Interesse melden Sie sich bitte bei
Frau Deyke, Tel. 02563/9390-51 oder
www.wochenpostonline.de/bewerbung
Werbung, die ankommt:
WOCHENPOST
Jeden Mittwoch und jeden Sonntag erreichen
Sie mit uns rund 41.000 Haushalte.
Das nennen wir Nähe zum Leser.
15
Sanitär Heizung Kälte
Sind Sie in Not? Wir sind für Sie da!
Notdienst an 365 Tagen im Jahr!
0 25 61 / 97 18 48
Außerdem bieten wir Ihnen:
✔ Wartungsdienst
✔ Reparaturdienst
✔ Kesselumstellung
Wir beraten Sie gerne!
Sauberer Service mit Sicherheit!
von-Braun-Str. 76 · 48683 Ahaus
0 25 61/93 60-0 · www.zilisch.de
Die WOCHENPOST
erscheint wöchentlich
mittwochs und sonntags
mit 41.000 Exemplaren
in den Orten:
· Ahaus
· Ahaus-Alstätte
· Ahaus-Graes
· Ahaus-Ottenstein
· Ahaus-Wessum
· Ahaus-Wüllen
· Gescher
· Gescher-Hochmoor
· Heek
· Heek-Nienborg
· Legden
· Legden-Asbeck
· Stadtlohn
· Vreden
· Vreden-Ammeloe
· Vreden-Ellewick
· Vreden-Lünten
● Ahaus-Alstätte
● Ahaus-Graes
● Vreden-Lünten
● Vreden-Ammeloe
● Vreden-Ellewick
● Heek-Nienborg
● Heek
● Ahaus-Wessum
● Ahaus
● Ahaus-Ottenstein
● Ahaus-Wüllen
● Vreden
WOCHENPOST
● Legden
● Legden-Asbeck
● Stadtlohn
● Gescher
● Gescher-Hochmoor
Impressum
Herausgeber:
Antonia Verlagsges. mbH + Co. KG
Eschstraße 25
48703 Stadtlohn
Telefon: 02563/93 900
Telefax: 02563/9390-20
[email protected]
www.Wochenpostonline.de
[email protected]
Marietraud Löschner
02563/9390-10
Anja Lukassen
02563/9390-11
Maria Geesink
02563/9390-12
[email protected]
Reinhard Thering
02563/9390-60
Renate Buschhausen
02563/9390-61
Frank Neufeld
02563/9390-62
Udo Medding
02563/9390-63
[email protected]
Silke Sandkötter
02563/9390-40
Sven Asmuß
02563/9390-43
[email protected]
Gabriele Möllers
02563/9390-50
Natalie Deyke
02563/9390-51
Vertrieb:
Antonia Vertriebsges. mbH + Co. KG
Eschstraße 25
48703 Stadtlohn
Verantwortlich für Redaktion (V.i.S.d.P),
Verlag, Anzeigen und Vertrieb:
Urban Welsing
02563/9390-30
[email protected]
Eschstraße 25 • 48703 Stadtlohn
Anzeigensatz:
Druckhaus Kruse
Im Pinntal 64
46244 Bottrop-Kirchhellen
Druck:
LW-Druck GmbH + Co. KG
Harkortstraße 6 • 48163 Münster
Erscheinungsweise:
wöchentlich mittwochs, sonntags und
bei Bedarf. Preisliste v. 1. Oktober 2014
Kostenlose Verteilung an Haushalte und
Betriebe mit einer geprüften Trägerauflage von 40.906 Exemplaren (II/2014).
Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien v. BDZV u. BVDA.
Copyright für alle Textbeiträge und von
uns gestalteten Anzeigen beim Verlag.
Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Gerichtsstand
ist Sitz des Verlages. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird
keine Gewähr übernommen. Beiträge,
die mit Namen oder Initialen des Autors
gekennzeichnet sind, geben nicht immer
die Meinung der Herausgeber wieder. Für
die Richtigkeit telefonisch aufgegebener
Anzeigen oder Änderungen übernimmt
der Verlag keine Gewähr.
WOCHENPOST
16
AUS DER REGION
W OCHENPOST
Kinesiologie: Zu sich selber finden
AHAUS Die kfd St. Josef lädt zum
Thema „Kinesiologie - den Tag
genießen - zu sich selber finden“
am Mittwoch, 22. Oktober, ein.
Die Kinesiologin Reinhild Musholt
möchte den Teilnehmern Wege
aufzeigen, wie sie die Lebensfreude in sich wiederentdecken
und zu sich selber finden können.
Sie gibt dazu Anregungen anhand
von praktischen Übungen und Meditationen. Beginn ist um 19.30
Uhr im Josef-Cardijn-Ahaus. Die
Kursgebühr beträgt fünf Euro für
Mitglieder, acht Euro für Nichtmitglieder. Anmeldungen sind ab
sofort möglich bei Cornelia Peters,
Tel. 02561/41376.
15. Oktober 2014
Treff 55+ lädt zur Wanderung ein
AHAUS Am Samstag, 18. Oktober,
treffen sich die Wanderinteressierten des Treff 55+ zu der monatlichen Wanderung. Treffpunkt
ist wie immer um 13 Uhr auf dem
Kirmesplatz in Ahaus.
Es geht dieses Mal in Richtung
Haarmühle. Wanderfreunde aus
der Umgebung können auch direkt
zum Start der Wanderung gegen
13.30 Uhr zur Haarmühle (Besslinghook 57, Ahaus-Alstätte) kom-
men. August Härtnagel wird auf
der acht Kilometer langen Route
führen.
Anschließend findet in gewohnter
Weise unser gemeinsames Kaffee
trinken statt.
Vorbereitungen
für den Nikolaus
treffen
NIENBORG Große Ereignisse
werfen ihre Schatten voraus. Am
Samstag, 6. Dezember, ist St.
Nikolaus mit Knecht Ruprecht
in Nienborg zu Gast. Traditionell
wird die Nikolausgesellschaft
Nienborg für das Nikolausfest die
erforderlichen Vorbereitungen
treffen.
Die Mitglieder der Nikolausgesellschaft sind mit ihren Partnern
zum Herbstgang am Samstag,
25. Oktober, eingeladen. Treffen
ist um 16 Uhr in der Gaststätte
Wissing. Eine Voranmeldung wird
bis zum 20. Oktober bei Andreas
Kaul, Tel. 02568/964168, oder
Willy Büning, Tel. 02568/96203,
erbeten.
Die Nikolausversammlung ist am
Samstag, 1. November, um 11 Uhr
im Heimat- und Bürgerhaus Haus
Hugenroth. Dort stehen der Ablauf
des alljährlichen Nikolausumzuges
sowie die Einteilung der Bezirke
auf der Tagesordnung.
Rapunzel
„in der Bücherei“
VREDEN Am Donnerstag, 16. Oktober, bietet eine Vorlesepatin des
Vereins „Lesekosmos Vreden“ in
der Öffentlichen Bücherei Vreden
für alle Kinder ab vier Jahren eine
Vorlesestunde an. Vorgelesen wird
aus dem Buch „Rapunzel“. Die
Vorlesestunde in der Bücherei in
der Twicklerstraße 17 beginnt um
16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
• www.buecherei-vreden.de
Erstellung
eines Fotobuches
WÜLLEN Ein digitales Foto ist
schnell geschossen. Doch, was
macht man anschließend mit den
Bildern? Eine schöne Möglichkeit
ist die Einbindung in ein Fotobuch. Vorher sind vielleicht die
Bilder zu bearbeiten. Wie macht
man das? Antworten auf diese
Themen sollen in dem Kurs des
KBW Wüllen gefunden werden.
Der Kurs wird mit modernen
Notebooks durchgeführt.
Beginn ist am 23. Oktober von
19.30 bis 21.45 Uhr (Folgetermine: 30. Oktober, 6. November).
Das Angebot findet statt im
Treffpunkt St. Andreas, Langestraße 35 a in Ahaus-Wüllen.
Anmeldung bei Gisela Kuhlmann,
Tel. 02561/81481.
Zöliakie-Gruppe
trifft sich
AHAUS Zu einem weiteren Treffen
lädt die Zöliakie-Ortsgruppe
Ahaus-Coesfeld ein. Am Freitag
24. Oktober, von 16.30 bis 19.30
Uhr findet im Berufskolleg Canisiusstift (Hindenburgallee 30 in
Ahaus) ein Koch- und Backnachmittag statt. Gemeinsam werden
glutenfreie Gerichte hergestellt.
Eingeladen sind alle Mitglieder
der Selbsthilfegruppe sowie
Betroffene, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden.
*Ein Kilometer-Leasingangebot der BanquePSA Finance S.A. Niederlassung Deutschland, Geschäftsbereich CITROËN BANK, Siemensstraße 10, 63263
Neu-Isenburg, für die Vorführ- und Dienstwagenmodelle DS 4 E-HDI 115 ETG6 SOCHIC bei 0,– € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 48
Monaten Laufzeit und DS 3 VTI 82 PURETECH CHIC bei 0,– € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 48 Monaten Laufzeit, ohne Mehrkosten:
Die Summe der Leasingraten und des kalkulierten Restwerts entspricht dem Barpreis. Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB. Inklusive 4 Jahre Leistungen gemäß den Bedingungen des CITROËN EssentialDrive Vertrages der CITROËN Deutschland GmbH ab Erstzulassung. Detaillierte Vertragskonditionen unter
www.citroen.de. Angebot gilt für Privatkunden bis zum 31.10.2014. Abb. zeigen evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung.
Kraftstoffverbrauch kombiniert von 4,5 bis 4,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert von 114 bis 104 g/km. Nach
vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Effizienzklasse: B–A
Bleker
AutohAus
46325 Borken (H)
Königsberger Str. 1
Tel. 0 28 61/94 38-0
www.bleker.org
[email protected]
Gmbh
48683 Ahaus (H)
Von-Braun-Str. 62-64
Tel. 0 25 61/93 52-0
46395 Bocholt (H)
Industriestr. 40
Tel. 0 28 71/25 59-0
48249 Dülmen (H)
Münsterstr. 135
Tel. 0 25 94/7 82 08-0
(H)=Vertragshändler,
(V)= Verkaufsstelle,
(A)=Vertragswerkstatt
mit Neuwagenagentur
48163 Münster-Amelsbüren (V)
Autoforum Münster • Kölner Str.1
Tel. 0 25 01/97 38-100
Aus organisatorischen Gründen
ist eine Anmeldung bis zum
18. Oktober bei M. Herbers, Tel.
02561/302836 oder E-Mail [email protected] erforderlich.
• www.dzg-online.de
Austausch
und Begegnung
AHAUS Austausch und Begegnung von „einheimischen und
„zugewanderten“ Mitbürgern
- dies ermöglicht das monatlich
stattfindende „Internationale
Cafe“ in Ahaus. Nächster Termin
für das offene Angebot ist Dienstag, 21. Oktober, 10 Uhr, im Cafe
Fair, Coesfelder Straße 6 in Ahaus.
Willkommen sind immer auch
neue Besucher. Eine Anmeldung
ist nicht erforderlich.
Kontakt: Maria Revers, Migrationsdienst, Caritasverband für die
Dekanate Ahaus und Vreden e.V.,
Tel. 02561/4291-50.