Alpiner Urlaub auf höchstem Niveau

Commentaires

Transcription

Alpiner Urlaub auf höchstem Niveau
 Alpiner Urlaub auf höchstem Niveau
„Entdecke Deine wahre Natur“ — 365 Tage im Jahr
Einzigartig in allen Facetten: Mit seiner Lage inmitten atemberaubender Bergkulissen zu Füßen der
2.962 Meter hohen Zugspitze ist Garmisch-Partenkirchen der Inbegriff für gewaltige und
ursprüngliche alpine Natur. Ein unverwechselbarer Ort vor einer ehrfürchtigen Kulisse, an dem
Outdoor-Aktivitäten zum einzigartigen Erlebnis werden — und das zwischen Berg und Tal, im Wasser
und in der Luft. Eine Region, die Menschen und deren Kultur geprägt hat, wo typisch bayerische
Traditionen unverfälscht anzutreffen sind. Wo jeder ein Stück näher an die Natur rückt und zu sich
selbst finden kann.
Einzigartige alpine Natur erleben
Anregend, aufregend oder beruhigend — rund um Garmisch-Partenkirchen entdecken Gäste die raue
Schönheit einer atemberaubenden Bergwelt. In Augenhöhe mit über 400 Gipfeln. Berge erheben sich
bis knapp an die 3.000er Marke, zerfurcht von tiefen Schluchten, mit eingebetteten Hochalmen und
alles überragenden Felsgipfeln wie Alp- oder Zugspitze. Höhepunkte, die kaum messbar sind und ein
unglaublicher Facettenreichtum, der jedem erlaubt, seinen ganz eigenen Weg zu entdecken und sich
selbst wieder zu finden. Abenteuer, Inspiration oder Entspannung — Garmisch-Partenkirchen steckt
voll ansteckender Energie. Der Alltag rückt in weite Ferne, der Kopf wird klar wie die Luft in
hochalpiner Gebirgslandschaft. Mit Stolz trägt Garmisch-Partenkirchen das Gütesiegel
Heilklimatischer Kurort der Premium Class.
Outdoor-Paradies das ganze Jahr
Die Vielfalt der alpinen Umgebung rund um Garmisch-Partenkirchen ist kaum zu überbieten. Aktive
Urlauber profitieren von diesem einzigartigen Outdoor-Zentrum: Magische Anziehungspunkte sind
über das ganze Jahr verteilt: Ski Alpin, Langlaufen oder Eishockey im Winter; Kanufahren,
Gleitschirmfliegen, Mountainbiken oder Wandern im Sommer. Garmisch-Partenkirchen ist Synonym
für Bewegung und Sport: „In der Natur und mit der Natur“.
Das weit über die Grenzen der Region bekannte Wanderwegenetz erstreckt sich rund um den Ort
über mehr als 300 Kilometer bergauf und bergab. Von einfachen Spaziergängen bis zu
Mehrtagestouren mit Übernachtung in urigen Berghütten — hier lassen sich alle Wünsche erfüllen.
Besondere Höhepunkte für Menschen, die an ihre Grenzen gehen möchten: anspruchsvolle Touren
wie durch die Höllentalklamm oder die schwierigeren Anstiege auf die Alpspitze — das Wahrzeichen
von Deutschlands bekanntestem Outdoorparadies.
Einzigartige Erlebnisse für die ganze Familie: eine Wanderung durch das atemberaubende Geotop
der Partnachklamm. Mit ihren rauschenden Wasserfällen und Stromschnellen gehört diese
Entdeckungsreise sowohl im Sommer als auch im Winter zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen
der Alpen. An der Partnachklamm beginnen auch zahlreiche Touren in die Umgebung. So führen
Wanderungen auf geschichtsträchtigen Pfaden zum Königshaus am Schachen, in dem einst König
Ludwig II. residierte.
Abseits des Alltäglichen: Die richtige Balance aus Mut, Geschicklichkeit und Kreativität ist im
Klettergarten oder an Felswänden verschiedenster Schwierigkeitsgrade gefragt. Mountainbikern
bietet das beschilderte und weit verzweigte Streckennetz eine perfekte Mischung aus Sport und
Selbsterfahrung. Freiheit auf zwei Rädern — zum Greifen nahe. Die ungezähmten Fluten der Loisach
sind Herausforderung für Wassersportler, die mit Kajak oder Canadier intensiven Kontakt mit dem
Wasser suchen. Kontrast pur: Die kristallklaren Bergseen verführen den Besucher geradezu, einfach
mal abzutauchen und alles um sich herum loszulassen.
Garmisch-Partenkirchen ist auch Deutschlands erste Adresse in Sachen Wintersport: Für den Urlauber
— und den Spitzensportler. Als internationaler Wintersportort mit Events von Weltruf steht der Ort
auf dem Jahresprogramm und hat sich über Jahrzehnte ein internationales Renommee erworben. Bei
den Skiweltcup-Rennen startet alljährlich das Who-is-who des alpinen Skisports. Die Weltelite der
Skispringer geht beim berühmten Neujahrsskispringen auf der neuen Schanze — dem futuristischen
Wahrzeichen für das moderne Garmisch-Partenkirchen — auf Weitenjagd. Diesen traditionellen und
spektakulären Großveranstaltungen steht die Krönung bevor: 2011 richten sich die Blicke auf die FIS
Alpinen Ski-Weltmeisterschaften, die in Garmisch-Partenkirchen ausgetragen werden. Diese sind die
wichtigste Etappe zu der Veranstaltung, die jedem Wintersportort zur Unsterblichkeit verhilft. Als
möglicher Ausrichter der alpinen und nordischen Skiwettbewerbe ist Garmisch-Partenkirchen
gemeinsam mit der Landeshauptstadt München und Schönau Kandidat des Nationalen Olympischen
Komitees für die Olympischen Winterspiele 2018. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren:
Als Visitenkarte des deutschen Wintersports wird Garmisch-Partenkirchen Spitzensport auf
Weltklasse-Niveau bieten. Modernste Liftanlagen befördern die Sportler schon jetzt in die
Skigebiete. Dort fordert die neu gestaltete, traditionsreiche Kandahar-Abfahrt den Wintersportlern
alles ab; neue Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit auf fünf Talabfahrten.
Sprichwörtliche Ursprünglichkeit und Offenheit
Spaziergänge durch die Frühlingsstraße in Garmisch oder durch die historische Ludwigstraße in
Partenkirchen lassen Tradition spürbar werden. So erzählen die prächtigen Lüftlmalereien auf den
Hausfassaden Geschichten über ihre Bewohner, die Region und ihre Brauchtümer, die selbst das
fremdsprachige Publikum ohne Fremdenführer versteht. Die Einwohner selbst berühren durch ihre
Offenheit, ihre Lebensfreude und ihren bayerischen Charakter.
Ein Stück unverwechselbarer Lebensart spiegelt sich auch in der hervorragenden Küche wider. Sie
reicht von berühmten bayerischen Schmankerln über moderne, vollwertige Küche mit Bio-Produkten
aus der Region bis hin zu erlesenen Speisen in edlen Gourmet-Restaurants. Für jeden Geschmack ist
etwas dabei. Das gilt auch für die große Auswahl an Unterkünften. Ob im ländlichen Gasthof, in
einer gemütlichen Ferienwohnung oder in einem luxuriösen First-Class-Hotel.
Weltbekannte bayerische Geschichte zeigt sich auch in Ortschaften und Kulturdenkmälern der
Umgebung wie Oberammergau, Schloss Linderhof oder der Benediktinerabtei Kloster Ettal. Auch die
Landeshauptstadt München ist in nur 40 Autominuten erreichbar.
Kulturelle Angebote auf höchstem Niveau
Vielfältigste Kulturerlebnisse runden den Urlaub in Garmisch-Partenkirchen ab: Musikalischer
Höhepunkt des Sommers ist das Richard-Strauss-Festival, das an den berühmten Komponisten
erinnert, der Garmisch-Partenkirchen einst als Wahlheimat auserkoren hatte. Zu seiner berühmten
„Alpensymphonie“ ließ er sich von der grandiosen Bergwelt inspirieren. Im Rahmen des
KULTurSOMMERs präsentiert Garmisch-Partenkirchen in bunter Vielfalt Theater, Musik, Bildende
Kunst und Kabarett. Darüber hinaus machen während der Heimatwochen im Hochsommer
Einheimische ihre tiefe Verbundenheit zum Brauchtum für Gäste erlebbar.
Ein weiterer kultureller Höhepunkt ist am 12. November 2009 der 80. Geburtstag des Schriftstellers
Michael Ende, der in Garmisch Partenkirchen geboren wurde. Zusammen mit dem 30-jährigen
Erscheinen der „Unendlichen Geschichte“ werden ihm und seinem berühmten Lebenswerk eine
phantasievolle Dauerausstellung und eine vielseitige Veranstaltungsreihe gewidmet. Der Kurpark
wird in diesem Sommer zu seinen Ehren in „Michael Ende-Kurpark“ umbenannt werden.
Näher als man denkt
Umweltfreundlich und stressfrei nach Garmisch-Partenkirchen: Die Deutsche Bahn bietet attraktive,
und schnelle Verbindungen; samstags steht eine umsteigefreie ICE-Verbindung von Hamburg sowie
von Dortmund-Ruhrgebiet-Köln nach Garmisch-Partenkirchen auf dem Fahrplan. Die Zugfahrt von
Düsseldorf über München nach Garmisch-Partenkirchen kostet ab 29 Euro.
Für alle, die lieber mit dem eigenen Auto anreisen möchten, ist Garmisch-Partenkirchen ebenfalls
bestens erreichbar. Wer eine schnelle Verbindung mit dem Flugzeug schätzt, erreicht GarmischPartenkirchen gut über die Flughäfen München oder Innsbruck.
Informationsstand: Januar 2010
Kontakt:
Stephanie Woelcke
Wilde & Partner Public Relations
Tel: +49 89 179 190 0
[email protected]
www.wilde.de
Michaela Braun
Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Tel: +49 8821 180 411
[email protected]
www.gapa.de

Documents pareils