Vorführfahrzeug HLF 20 MAN TGM 13.290 4x4 BL - Thoma-WISS

Commentaires

Transcription

Vorführfahrzeug HLF 20 MAN TGM 13.290 4x4 BL - Thoma-WISS
Im Maria Sand 1, 79336 Herbolzheim
Tel (+49) 0 76 43 – 933 69 – 0
Fax (+49) 0 76 43 – 933 69 – 55
[email protected]
www.thoma-feuerwehrfahrzeuge.com
Thoma WISS GmbH+Co. KG Feuerwehrfahrzeuge
USt-IdNr. DE168278774
Vorführfahrzeug HLF 20
MAN TGM 13.290 4x4 BL FW EURO 5
STAND:
26. JULI 2016
1 Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 (VORFÜHRFAHRZEUG), ca. 11.000 km
Fahrgestell Grundausstattung:
Fahrgestellhersteller:
MAN TGM 13.290 4x4 BL FW EURO 5
Dieselmotor:
213 kW (290 PS) / SCR-1150 NM C-R HCi
Getriebe:
ZF 12 AS 1210 OD MAN TipMatic
Getriebesoftware
für
Einsatzfahrzeuge
(TipMatic Gelände)
Nebenantrieb:
N-Abtrieb NM AS/10b mit Flansch f=2,33 oben
Bremsen:
MAN – Brake Matic, ABS, Kletterbremse,
Scheibenbremsen
an Vorder- und Hinterachse
ZGG:
15.000 kg / VA 6.300 kg – HA 9.500 kg
Radstand:
4.2500 mm
Bereifung M+S:
VA 2 GY 385/55 R 22.5 UG WTS TL– HA 4 CO
275/70 R 22.5HDW2 SCAN T 148/145M
Lackierung:
Fahrerhaus, Mannschaftskabine und Aufbau in
RAL 3000
Einstiege, Kotflügel und Stoßstange in weiß RAL
9010
Fahrgestell in schwarz RAL 9011
Design Beklebung
Vorderachse:
Vorderradantrieb zuschaltbar, Parabelfedern
Hinterachse:
Luftgefedert, Differentialsperre
Weitere Ausstattung:
Servo- /Hydrolenkung
2 Schäkel vorne / 2 Schäkel hinten
Anhängerkupplung TK 226 A
Elektrische Außenspiegel, beheizbar
Zentralverriegelung
Fahrerkomfortsitz
Elektrische Fensterheber
Radio MAN CD 24 V
Fern-/Nebelscheinwerfer
2 Batterien 12 V 155 Ah
Lichtmaschine 28 V 120 A 3.360 W Longlife Ec
Weitere Serienausstattung, beziehungsweise umfangreiche Sonderausstattung
1
Mannschaftskabine:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Mannschaftskabine für Besatzung 1+8
WISS-MODUL-CAB Sicherheitszelle
Schall- und Wärmeisolierung
Geschweißte Aluminiumkonstruktion mit Aluminiumbeplankung und
GFK – Verblendung
Gelagert auf verzinktem Hilfsrahmen
Diese
Ausführung
zeichnet
sich
durch
verbesserte
Verwindungseigenschaften sowie durch ein besseres Fahrverhalten aus.
Sicherheitstrittstufen, rutschsicher
Halte- und Sicherheitseinstiegsstangen
Große Mannschaftsraumtüren mit weitem Öffnungswinkel und
elektrischen Fensterhebern
Lagerungen unter den Sitzen in Fahrtrichtung
4 Einzelsitze in Fahrtrichtung, sowie 3 Einzelsitze entgegen der
Fahrtrichtung, wovon die 2 äußeren Sitze mit Atemschutzlagerungen
ausgestattet sind
Alle Sitze (GORE-TEX) verfügen über 3-Punkt-Sicherheitsgurte
Die Sitzflächen mit hochwertigen Schutzbezügen ausgestattet
Trittstufenbeleuchtung
LED – Beleuchtung umschaltbar weiß/grün
Tankanzeige LED in Seitenblende (Wasser/Schaum), nur Anzeige bei
Pumpenbetrieb
Standheizung und elektrische Belüftung
Feuerwehrtechnischer Aufbau:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Geräumiger Gerätekofferaufbau mit selbsttragender Aufbaustruktur, in
stabiler Aluminium-Schweißtechnologie gefertigt, mit GFK DesignElementen
Durch tief gezogene Bauweise werden ergonomisch günstige
Entnahmehöhen für alle Geräteräume garantiert sowie die Verlastung
der Zusatzbeladung
4 Geräteraum – Verschlussklappen und 2 ab klappbare
Hinterachskotflügel die als Auftritte dienen
7 Aluminium – Rollladenverschlüsse mit Griffstangenverriegelung,
abschließbar
Verstellbare Geräteraumböden
Rutschfestes Aluminiumdach
Lagerungen zur Aufnahme der DIN – Beladung gemäß Beladeliste (siehe
separates Angebot in der Anlage), die Lagerungen sind so ausgerichtet,
dass logisch zusammenhängende Beladungsgruppen verlastet werden
Lagerung für Stromerzeuger und Technische-Hilfeleistung sind drehbar
/ Schwenklagerung
Lagerung für 4teilige Steckleiter auf dem Dach
Lagerung für 3teilige Schiebleiter
Dachaufstiegsleiter mit Schrägstellung, zum sicheren Auf- und
Absteigen mit Trittstufen (ca. 5,5 cm)
Eloxierte Geräteraumböden
2
Elektrische Ausstattungskomponenten:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
2 blaue Blitzkennleuchten
MARTIN-HORN Warnanlage mit 4 Schallbechern und Kompressor
2 blaue Frontblitzer LED
2 blaue Heckblitzleuchten LED
Heckwarnanlage bestehend aus 4 gelben LED Leuchten
7teilige Umfeldbeleuchtung LED
Geräteraumbeleuchtung LED
Funkvorbereitung Analog
Funkvorbereitung Digital
LED Blinkleuchten auf den Aufstiegsklappen
Ladesteckdose System PowAir Box 230 V, Einspeisung 230 V, mit
integriertem Luftanschluss sowie Abwurffunktion bei Fahrzeugstart
Pneumatisch gesteuerter Lichtmast, mit elektrisch verstellbarer Brücke
(horizontal/vertikal), ausgestattet mit 6 LED Scheinwerfern, MemoryFunktion, Kabelfernbedienung
Automatische Pumpendruckreglung / automatische Tankfüllung
Rückfahrwarnton
Batterieauszug unter der Kabine
Zusätzliche Belüftung im Mannschaftsraum
Feuerlöschkreiselpumpe RUBERG:
• FPN 10-2000 entsprechend der DIN 14420 und EN 1028-1 (10-3000)
• Über Nebenantrieb angetrieben
• Vom Pumpenstand ein- und ausschaltbar
• Pumpe ist aus korrosionssicherem Bronze
• Pumpenwelle aus Edelstahl
• Hochleistungslager mit Lebensdauerschmierung, komplett ölfrei
beziehungsweise wartungsfrei
• Die Bedienelemente der Heckpumpe sind am Bedienstand übersichtlich
angeordnet und garantieren eine einfache Handhabung
• Äußerst zuverlässige und qualitativ hochwertige Bronze-Ausführung
Pumpeneingang:
• Dreiwege-Kugelhahn AWG
• 4 Druckabgänge B (2x links / 2x rechts)
• 1 Kupplung STORZ 110 mm
• 1 C – Druckabgang – Schnellangriffshaspel (Geräteraum G6)
• 1 Abgang – Tankfüllen über Pumpe
• 2 Tankfüllleitungen
Löschmittelbehälter:
• 2.000 l Wassertank
• 120 l Schaumtank
• Aus glasfaserverstärktem Kunststoff GFK gefertigt
• Zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer, große Stabilität und ein
geringes Gewicht aus
3
Weitere Ausstattung:
• Lieferung und Montage einer Aufprotzvorrichtung am Heck, zur
Aufnahme und Verlastung der Haspel, inklusive Rücklichterweiterung
• Einbau einer angelieferten Funkanlage 4 m Band
• Montage und Verkabelung von 4 Kfz-Ladeschalen
4
5
Liefer- und Zahlungsbedingungen:
Preis auf Anfrage
Die vorgenannten Preise verstehen sich ab Herbolzheim zuzüglich 19 % MwSt.
Zwischenverkauf vorbehalten.
Zahlungsbedingungen:
•
•
50% bei Auftragserteilung
50% bei Fahrzeugübergabe
Lieferzeit:
verfügbar sofort
Garantie:
24 Monate
Kommanditgesellschaft, Sitz: Herbolzheim AG Freiburg i. Br. HRA 270305, Thoma
Verwaltungs GmbH, Sitz: Herbolzheim AG Freiburg i. Br. HRB 270457
Geschäftsführer: Mariusz Rosa
6