Los gehts! - Wochenpost

Commentaires

Transcription

Los gehts! - Wochenpost
Interview I
Interview II
Interview III
Tobit-Gründer Tobias Groten stand
der Wochenpost Rede und Antwort.
Austauschschülerin „Pato“ zieht
von Stadtlohn nach Heek.
Die Band Slade hat unserer Redaktion ein paar Fragen beantwortet.
SEITE 4
SEITE 14
SEITE 3
WOCHENPOST
DIE WOCHE IM WESTLICHEN MÜNSTERLAND
A U F LA G E: 4 0 . 4 0 0
WWW. WO C H E N P O S TO N LIN E . D E
TE LE F O N 0 2 5 6 3 / 9 3 9 0 0
tiveen
a
e
r
K t-Ide
Lich
Mittwoch, 16. Februar 2011
Nr. 14, 27. Jahrgang
RANDNOTIZEN
„Fit in die
Klassenarbeit“
HEEK Klassenarbeiten und Prüfungen sind eine Belastung für
die ganze Familie. Oft steckt
schon Tage vorher der eine den
anderen mit seiner Aufregung
an. Ein Teufelskreis entsteht,
aus dem mancher Schüler nur
schwer entrinnen kann. Zu
diesem Thema hat das Katholische Bildungswerk Heek die
Dipl. Pädagogin Frau Dr. Birgit
Ebbert als Referentin eingeladen am Donnerstag, 24. Februar, von 19.30 bis 21 Uhr in
das Jugendhaus ZAK. In diesem
Vortrag erfahren Eltern, wie
sie ihre Kinder bei der Vorbereitung auf eine Klassenarbeit
oder Prüfung unterstützen können und was Schüler tun können, um schlalose Nächte und
Prüfungsangst zu vermeiden.
Die Referentin und DiplomPädagogin Dr. Birgit Ebbert
aus Hagen beschäftigt sich seit
Jahren damit, unter welchen
Bedingungen Schüler optimal
lernen und gibt diese Erfahrung auf unterhaltsame Weise
weiter. Anmeldungen bis zum
22. Februar bei Maria Baltus,
Tel. 02568/2963, oder Brigitte
Müller, Tel. 02561/687818. Die
Kursgebühr beträgt drei Euro.
GOLDANKAUF
REICH AHAUS
IN
Wir zahlen
REICH lich
Mehr als Licht auf über 1.000 m2
Los gehts!
48683 Ahaus · Gewerbege.-Nord · Heisenbergstr. 4
Tel. 02561/3407 · www.eru-leuchten.de
Sa. bis
bis 16
16 Uhr
Uhr
Mo.-Fr. v. 9.30-12.30 Uhr u. 14.30-18.30 Uhr/Sa.
Bettenhaus Klümpers
Den offiziellen Spatenstich zum Bebauungsbeginn im Ahauser Jutequartier an der Parallelstraße setzten jetzt Frank Overkamp (Volksbank Gronau-Ahaus), Bürgermeister Felix Büter, Andreas Banger (Volksbank Gronau-Ahaus) und Michael Tacke (Technischer
Beigeordneter der Stadt Ahaus, von links). Seite 8
Foto: Asmuß
• Matratzen
Mitgefühl oder Eigennutz?
• Lattenroste • Kissen
Porträt über Adam Smith in der Philosophiereihe der VHS
AHAUS Als Begründer des Prinzips Wohlstand durch Wachstum
und als Rechtfertiger des kapitalistischen Gewinnstrebens ist der
britische Philosoph und Ökonom
Adam Smith (1723–1790) gerade
in den Debatten zur gegenwärtigen Finanzkrise vielfach zitiert
worden. In der Philosophiereihe
der VHS wird der studierte Ökonom András Csordás den wenig
gelesenen Denker porträtieren.
Die beiden Hauptwerke von Adam
Smith lassen sich nicht ohne weiteres in Einklang bringen. Seine
„Theorie der ethischen Gefühle“
(1759) fragt danach, wie jeder
Einzelne sich zum Wohle der Gemeinschaft verhalten soll.
Eine zentrale Rolle dabei spielt das
Mitgefühl mit dem Anderen. Davon
ist in Smiths „Untersuchung über
Wesen und Ursachen des Wohl-
stands der Nationen“ (1776) wenig
zu lesen. Hier rechtfertigt Smith
eigennütziges Gewinnstreben, bezeichnet es sogar als den entscheidenden Antrieb des wünschenswerten wirtschaftlichen Systems.
Hat Smith binnen weniger Jahre
seine Grundüberzeugungen eingetauscht? Oder ist jeweils eine
andere Vernunft am Werke, wenn
es einerseits um Ethik, andererseits
um Ökonomie geht? András Csor-
• Oberbetten
• Bettsysteme • Betten waschen
dás wird eine Antwort auf das offensichtliche Spannungsverhältnis
geben. Das Philosophen-Porträt
indet am heutigen Mittwoch, 16.
Februar, 19.30 Uhr, in der Mediothek der Realschule im Vestert
statt. Eintritt fünf Euro, Schüler
frei. Weitere Informationen an
der Geschäftsstelle des aktuellen
forums, Volkshochschule, Tel.
02561/95370.
• www.vhs-aktuellesforum.de
Jürgen Klümpers, Ihr Bettenexperte
Ahaus-Wessum in Richtung Ottenstein Tel.: 0 25 61 / 8 23 76
Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9-12.30 u. 14.30-18 Uhr, Sa. 10-12.30 Uhr
www.bettenhaus-kluempers.de
t gut,
Vertrauen is
h ist besser.
Preisvergleic
!
Sie sich selbst
Überzeugen
/,/ '4/ 59 $18/3/4/59
//
/ '4/
&+3/18/3/
/518/3/
&+3/,//
3
/5+5-4/ %/4+,585+5
Wallstraße 2a (ehemals Quelle)
48683 Ahaus
☎ 0 25 41 / 9 68 95 40
KONTAKT
Jetzt
NEU
in
Stadtlohn!
Der
Geschäftsstelle:
Eschstraße 25 • 48703 Stadtlohn
Tel. 0 25 63 / 93 900
Fax 0 25 63 / 93 90-20
E-Mail: [email protected]
Redaktion:
Tel. 0 25 63 / 93 90-40
erwehr auf das Dach der Hilgenbergkapelle hieven, um diese im Rahmen einer Studienarbeit zu vermessen. Jetzt liegen die Ergebnisse vor,
die Ideen der Studenten zeigen wir auf Seite 11.
GOLDMANN®
nach
Absprache
auch
e
Hausbesuch
möglich!
G O L D A N K A U F ist da!
Selbst der weiteste Weg lohnt sich
Ihr Altgold ist bares Geld wert!
Wer noch Goldschmuck
aus Großmutters Zeiten besitzt und keine
Verwendung
mehr
dafür hat, kann diesen
zum
GOLDMANN
in die Stegerstr. 11
in Stadtlohn bringen.
Der Spezialist bietet
neben einer zuverlässigen Wertermittlung
eine kompetente Beratung. Auch kleinere Mengen Altgold
wie Zahngold werden angenommen.
Selbstverständlich wird sofort ausgezahlt. Der Goldmann ist immer auf der
Suche nach Münzen, defektem Gold,
฀ ฀฀
฀
฀
Ha lle
Im vergangenen August ließen sich Malte Kittelmann (r.) und Luis Arturo Cordan Krumme (2. v. r.) von der Stadtlohner Feu-
Wir kaufen
an:
Die
Wir beraten Sie gern,
wenn Sie eine Anzeige
schalten möchten.
Kostenlos.
Kompetent. Persönlich.
0 25 63 - 939 00
JEANS & SPORT DISCOUNT
$
# #
!
#
#
"
#
!#
'/
9
//7
4+
4+
+
! )0! ) ! 0" 2 ! )0) ! )2 0 ! 0 Ahaus · Rottweg 1
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.
Sa.
9.30-18.30 Uhr
18 00 Uhr
9.30-17.
www.DieHalleJeansDiscount.de
Besuchen Sie unsere neu gestaltete Damenabteilung mit aktueller Markenware!
Neu im Sortiment: Replay, LTB, Calvin Klein, Diesel, Tom Tailor, Madonna, Authentic
Herren-Jeans
neue Modelle
Sofort
99.00
Jeans
Modell Gate, Rick
ab
50.00
฀
Damen-Jeans
Damen-Jeans
versch. aktuelle Modelle
versch. Modelle
Bruchgold und Antikschmuck - ein Besuch beim Fachmann lohnt sich immer.
Wir besuchen und beraten Sie auch
gern bei Ihnen zu Hause.
฀฀
฀
฀ ฀ ฀ ฀
฀
฀ ฀฀ ฀ ฀
t
฀
Das Team Goldmann:
kompetent, ehrlich
und freundlich!
฀
฀
฀
WWW.WOCHENPOSTONLINE.DE
50.00
65.00
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Documents pareils