Asklepios Klinik Lindau zertifiziert zum

Commentaires

Transcription

Asklepios Klinik Lindau zertifiziert zum
Pressemitteilung
Asklepios
Klinik
Lindau
zertifiziert
Endoprothetikzentrum „Endo-Lindau-Bodensee“
zum
Nach intensiver Vorbereitungsphase erhält die Klinik als erste in der weiten
Region diese Qualitätsauszeichnung.
Lindau, 06.02.2014 Im Bereich der Endoprothetik, dem künstlichen Ersatz der Gelenke, sind
Spezialisierung, Qualität, Kompetenz und Erfahrung erforderlich, um Komplikationen zu
vermeiden und das beste Behandlungsergebnis für den Patienten zu erzielen. Die Asklepios
Klinik Lindau hat sich nun zum Endoprothetikzentrum zertifizieren lassen und wurde als erste
Klinik in der Region mit dem „EndoCert“-Zertifikat ausgezeichnet. Von nun an darf sich die
Orthopädie und Unfallchirurgie der Asklepios Klinik Lindau offiziell Endoprothetikzentrum
„Endo Lindau Bodensee“ nennen.
Die Schwerpunkte dieser Zertifizierung liegen in der Einhaltung der vorgegebenen Sicherheits-Standards,
Überprüfung der Abläufe und einer kontinuierlichen Qualitätskontrolle. Eine interdisziplinäre Organisation
des Behandlungsprozesses durch alle Beteiligten, sowie der Einbezug des Patienten in die Behandlung sind
wesentlich. Konsequentes Ziel der Zertifizierung ist die Sicherstellung und Erhöhung der
Patientensicherheit und der Versorgungsqualität. Dies beinhaltet die genaue Information und Aufklärung
des Patienten. Die nachgewiesene leitlinienbasierte Betreuung der Patienten dient als Grundlage. Um die
Qualität dauerhaft zu gewährleisten, wird die Zertifizierung alle 12 Monate wiederholt.
„Wir sind sehr stolz, auf die Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum. Dies ist ein wichtiger Schritt, um
den Standort Lindau zu stärken und weiter auszubauen“, so Geschäftsführer Daniel Weiß. „Es setzt aber
auch ein starkes Team voraus, über das Dr. Thomas Wißmeyer, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie
mit seinen Oberärzten Dr. Angela Kurz-Schießl und Dr. Dieter Sonntag bereits verfügt. Meine besondere
Anerkennung gilt der gesamten Abteilung sowie unserem Qualitätsmanagement, die in den letzten Wochen
auf Hochtouren gearbeitet haben.“ Spricht Geschäftsführer Daniel Weiß anerkennend aus.
Am meisten profitieren die Patienten von der Zertifizierung. Sie können sich darauf verlassen, dass ihr
Schutz und das optimale Operationsergebnis immer im Fokus stehen. Eine ausgiebige Planung jedes
Eingriffs im Vorfeld sichert ein Höchstmaß an Qualität, ebenso wie die standardisierten Abläufe nach der
Operation und die auf die Bedürfnisse dieser Patienten abgestimmte personelle und apparative Ausstattung
des Krankenhauses.
In der Asklepios Klinik Lindau werden jährlich über 150 Hüftgelenke und an die 150 Kniegelenke mit einem
künstlichen Gelenkersatz versehen. Zudem können im neuen Endoprothetik-Zentrum auch Patienten
behandelt werden, deren künstliche Gelenke nicht mehr funktionieren, und den Patienten daraus Probleme
erwachsen, derartige Wechseleingriffe sind sehr aufwändig und kompliziert und werden im Haus über 60
Mal im Jahr durchgeführt.
Chefarzt Dr. Thomas Wißmeyer und sein Team setzen auf minimalinvasive Verfahren und den
konsequenten Einsatz von Computernavigation damit die Rehabilitation der Patienten so schnell und
reibungslos wie möglich erfolgen kann. Ziel ist es, jeden Patienten so individuell wie möglich zu versorgen.
„Bei jedem Eingriff steht die Operationsqualität für den einzelnen Patienten im Vordergrund. Sie entscheidet
über die Beweglichkeit des Gelenkes und die neue Lebensqualität, die die Patienten dadurch gewinnen“ so
Chefarzt Dr. Thomas Wißmeyer.
Asklepios Klinik Lindau  Friedrichshafener Str. 82  88131 Lindau
Tel.: (0 83 82) 276 12 11 Fax: (0 83 82) 276 1219
[email protected]  www.asklepios.com/lindau
Die Asklepios Klinik Lindau leistet die medizinische Grund- und Regelversorgung für Lindau und Umgebung. Das
Angebot reicht von der Geburtshilfe bis zur Altersmedizin und umfasst das gesamte chirurgische Spektrum. Die
Asklepios Klinik Lindau behandelt pro Jahr rund 9800 Patienten ambulant Und 6200 stationär.
Die Asklepios Klinik Lindau gehört seit 2008 zum Asklepios Konzern. Die Klinik zählt derzeit rund 330
Beschäftigte.
Asklepios ist eine der führenden und innovativsten internationalen Klinikketten. Das Familien-Unternehmen trägt
Verantwortung für über 150 Einrichtungen, rund 26.500 Betten und 43.000 Mitarbeiter in Deutschland, Europa
und den USA. Jährlich vertrauen über 1,5 Millionen Patienten Asklepios ihre Gesundheit an. www.asklepios.com
Bildanlage von links:
Dr. Thomas Wißmeyer, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie
Benedikt Bentele, Pflegedienstleiter
Monika Geiger-Neiss, Op-Leitung
Daniel Weiß, Geschäftsführer
Dr. Angela Kurz-Schießl, Oberärztin Orthopädie und Unfallchirurgie
Daniel Schuhböck, Physiotherapie
Asklepios Klinik Lindau  Friedrichshafener Str. 82  88131 Lindau
Tel.: (0 83 82) 276 12 11 Fax: (0 83 82) 276 1219
[email protected]  www.asklepios.com/lindau